1914 / 97 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[9290 92821 ihrer Wahlperiode aus dem Auffihtsra W S

] "e. e E 9 9 de [l f : : : s . Pfälzische Chamotte- und Thonwerke (Schiffer und Kircher) A. G. Grünstadt. rge fre anna eisetentes E L Ber e Beila ge | g. Hermann Wolff in Cöln wiedergewählt

Aktiva. Bilanz pro 31. Dezember 1913. Pasfiva. L % i j E E cin E S D N e és e 2 V V d - ? S L g T | +.In der eneralversammlung vom edburg, dea 22. Apri 4. s ——— Tz e [T1 Mol Ed S mncs V Dn O Des MOPO. zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staalsanzeiger.

Zugang in 1913.» - Dbligationsfonto: Belianh - - -| 542000] 528.000/—| ch Berlin, Sonnabend, den 25. April 1914 vol F Me «f 2A 12.50 | [9669] L 0 M erlin, Sonngdend, den 29. APri : L200 000-5 E eret 33%13| Hydrometer Breslauer Wassermesser Fabrik M 99 | L E E

; Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften.

Reservefondékonto A 60 000 | Akti 117 : A -. A

Arhei 5 E 37 050|— | iengefsell aft. linterfuchungssachen. Sir : D ® = Miodorlaluna e. von Rechtsanwälten

A--G Z ea E A : Ltefe Mala: and gugdiaden, Sufetanen n et | O Fentlicher Anzeiger. | ltt maliiäs æ Linn

744 000— f Frueuerungükonto N 40 000 | s L 2 Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. p + 3. QRET und Jnvaliditats- 2c. Versicherung.

SrUeN 8 Ste a V i ¿ Verlosung 2c. von Werlpapleren. E S E I. Bankauêweile.

Note 19 79 A O E Sf : d - Fommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 4. 0. Verschiedene Bekanntmachungen.

Di 01 27 821 074/31 | Gebäudekonto .......+ Saldo per 1. 1. 1913| 241 900/— N i ie S 7 978/86 Geschäftsjahr 1913. [9653]

136.000|— N Gewins: ves | a. S i 86 : E L j N Gewinu: und Merluslouwo: f get S E 5) Kommanditgesellshaften auf Aktien und a E E E E agatecaimmer erme | Yéllescher Sankverein son Bus, r1. L —TTT 000 L Atktiengesellshasten. L Aa Me 1M 4 003 692 53 Rit pfer

2) Haus- und Landmiete . . N 57 679/87 Í 3) Bonifikationen, Erlôs aus dem Verkauf von Gegen- Die Dividende für 1913 von

K

jd G

I ID Bd

(F ck 009

4

D K) C O O

pk G S Hck 00 C e) J D D ch

b S

ab Abschreibungen . Tongrubenkonto : Bestand . Zugang in 1913 .

-—

om S P C ge

o O! 1 pad pur S S

S

co D De

[S-M

ab Abschreibungen . Maschinenkonto: Bestand . Zugang in 1913.

-

(L

T

co A

c

r er (de)

ab Abschreibungen .

Fuhrwerks- und Transportmittel- : : fonte: Delland a e 101 632/22 Bruttogewinn . . . .| 335 306/64 | Abschreibung . .

Zugang in 1913. . 16 288/78 398 365/91 | Maschinen- und Apparatekonto . Saldo pe ab Abschreibungen . . . .| 105 914/54 | L G ia a oe 2418/10 N 9668

i i t E E ] Abgang in 1918... E : 992 451137 T1 T0 f L N a os / E E is : s W ritemb. Portland-Cementwerk zu Lauffen a Neckar. ständen, die nit mehr gebraucht werden, Verschiedenes 116 288/26 | wird gegen den Div -Sch. Nr. 6 der : Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1943. Pasfiva. |4) Zinsen und Kursgewinn... .... eee. 137 994 91 | Aktien 1.—VI1. Emisfion

Tf 221 | | E 13 418/10 ab Abschreibungen . . 11 221/— | Werkzeug- und Gerätekonto . . Saldo per 1. 1. 1913 36 000'— É : : : ) Jl JIE A Mobilienkonto : Bestand . 5 085 S0 e E 1 C A ec 7 770/85 F S t E Tae : 9) Gewinn der Ziegelei . S s 9 38 909 31 i f O E Ee ( 54, Zugang in 1913 349 | S G55 E Liegenschaften und Waßer- f Aktienkapital . . . . . . | 2600 000|— | 6) Verfallene Dividende aus dem Jahre 1908 . . 1 364/— | der Aktien V111.—X1I. Emission DUgang t ——S==ck | Abscreibu 90 529,43 33 770/89 i: aa S 2 013/59} Hypotheken und Darlehen . 945 000/— | 7) UÜeberliud ais beil Se 1E nie ea 727088 à 1200 4 mit 46 108 E 942780 F (he g Aa 13 240 42 a E N «ahufationsanlagen . 2] Ünterftüßungskonto. . 15 579/82 T573795 76 | und Div. -Sch. Nr. 4 der L e Me ungen - -_- - 1 S | fe: drs EEDUR I. s A 33 769/22 Y (Elektrizitätswerk Lauffen- : _ Reservefondskonto 260 000/— Hiervon ab: X11. Emission Utensilien- und Formenkto. : Bestand 17 390/88 | Elektrisch Licht- u. Kraftanlagekto. Saldo per 1. 1. 1913 1i— : Slb 2 -- 956 920 84/| Außerordentliher Reserve- 1) Grund- und Gebäudeentshädigungen à 1200 mit 4 10S, : : 1g 597 | 5 | (l A h 2 ädtigunge : 120 i E 19 297/41 Ua S a e e os S S ; Mobilien, Materialien und) a. R 150 000/— | 2) Amortisationéfonds der Bergberechtsame . ferner Div.-Sh. Nr. 1 der j 36 648/29 : | S E t _Vorrâte Ea 339 284 43} Kautionen „02 200|— 3) Abteufen des Schahtes „Berger“... . ..... X1I11. Emission | : ab Abschreibungen . . .. 18 648/29 18 000|— | O e i s O : | Ï Debitoren „» » . - 123 029 07}| Kreditoren u. Bankschulden | 293 535 30 | 4) Kursverlust auf Wertpaptere und Abschreibung auf à 1200 # mit 4 LOS Beteiligungskonto: Bestand . . T1 110 650|-—— | | Ütensilienkonto . . . . . ._. - Saldo per 1. 1. 1913 | E Beteiligungen . S 220 300 19} Gewinn- und Verlustkonto: Beteiligungen L 8/75] 1 726 569.27 | vom 1. Mai ds. J. ab Bersicberungskonto : vorausbezahlte N RKautionsdebîtoren . . 62200/ h MNMeingewnn .. ... .} Bleib ——- 7 | in Halle a. S. an unserer Kafse, ub D . L L b Ü D @ . É S S S S ù -- 6G 768 J? E el T g 2 646 620 49 ¿ H z 2 - L ck vou C a 1 610|— —— EITE / e e E TS S D (95 99 Abschreibungen: t Et E oe und Gera-N. Kafsakonto : Bestand . . « 7 583/19 | Abschreibung 294 16 h 4 563 821/691] Sghalhtanlage I Fördershacht . . .. 4 000'- _ N E e Wechselkonto: Bestand . . . .. 17 444/28 | E : s t G j 4 Maschinen L 90 605.68 in Naumburg a. S. bei Herren Rud. Effektenkonto: Bestand . 400|— rain: viel O O L «- Sulbo per L, L 190 H Ï . GBewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1913. . E A Gebäude . . .. U Müller «& Co,, Comm.- Gef , E Rz 9 398 Zugang 1913 . S Zl S E na S E Le : r Su E ted in Berlin bet der Directi M E 4) 20 An Betri: bs. und allgemeine] Fabrikationeübers{uß . 3 966 24 | Schaihtanlage 11/V Förderschacht N 17 000/— gh; og G adinan der Landwirtschaftsfonto: Borrate . E Cv Unkosten 608 412 01 diverse Ertragsfkontt 3 436 Maschinen und Gebäude . . 86 428|— | Grubenholzkonto: Vorräte 4 496/27 | Abschreibung E E A i DIDETIE Sra ge ck* ‘r L bezahlt. S E e L E s | i ä A Steuer und Versiche- | . Reingewinn des Elcek- O eo 94 000!|— Hallescher Bauk ; KFulif Warenkonto: Vorräte an Rob- Modellekonto. ,. …. .. - Säsbo vér L L 198 : i G A57'Ag Ei A PUA Fokaöfen - 00. dallesher Bankverein vou Kulisch, S fabri 949 40790 | 012 L S 49 057 0: trizitätswerkes 7 l __ Kotsosfen E 17 000 Sami & Co. Com bitactells materialien, Halb-u.Ganzfa rikfat. 342 40720 ; Zugang Ie s E O D À Abschreibungen A 182 321 50 j Gewinnvortrag au8 1912 A r img Schachtanlage ITI/VI Förder schacht E i: R 30 000|— 5 O omman itage eil- / Maschin-n und Gebäude . . . .| 15098246 VOVOTE Gt ERe It, M M

Kontokorrentkonto: Debitoren . . 435 948 12 | ———T 360 : Nèingewinn . . . - „1 23750657 3 965 837136 E E shreibun e | i E G7 S Immobilien . 07 095 88 9692] htl S i U O Mac i Saldo per 1. 1. 191: : 1077 297/17 1 077 297117 a r E [9692] Pulverfabrik Tinsdal - ; - g E A A O E T Î 4 e Ÿ e g c E E E C E S Le - oll. Gewinn- uud Verlustrechnung 1913. E E L | : Laut Generalversammlungsbes{luß von heute werden unsere Dividenden- i E 20 652 69 Actien-Gesellschaft, Hamburg. - - - DU0 Eini : scheine für 1913 mit # 70,— pro Stück an unserer Kafse in Lauffen a. N. E e a = S 1999 Unsere diesjährige Generalversamm- Lohn- und Gebaltskonto . . : 1 595 664/53] Vortrag von 1912. . 63 059/27 | Abschreib N j ) oder bei dem Bankhause Rümelin & Co., Seilbrouu a. N., eingelöst. Arbeilerwohnungen „ooooo s 78 552 43 lung findet ari Dienstag Sen 12. Mai | Ed S 6 499|— .— E Lauffen am Neckar, den 23. April 1914. T Cs 106 560/55] 707 042/66 1914, Mittass 12 Uhr, ta Berlin.

Unkosten-, Zinsen-, Provisionen-, Steuern-, Revaraturen-, Koblen-, Warentonlo . . ¿. . 14142801799 7 “E j T t Z e 5 526% Württemb. Portland-Cement-Werk zu Lauffen a. Neckar. Blélbt ein NettoübersGuß 939 583 33 | Dorotheenstraße 36 statt, wozu wir unsere 4 4 V 1%) . L Þ F E 1) Ge D 1 WLIS Ar h §21 -

. S

Zugang 1913 . e ia na

O0

Landwirt)haft-, Fubrlobn- und Grubenholzkonto . 568 464/23} Hausmietekonto . . . 1417/85 | Hostihedckfonto 999 47 Gewinn- und Verlustkonto: Abschreibungen . . . . . #105 914,54 : | Bank hab A 30 491 7: E : : | Aktionäre biermit einladen. Reingewinn E S200 | Webielkonto S 70 25° E Beit atte wie I aw en: : Tagesorduuag : H E : S | A i: S D D D S S S S E : L 95] C D ps - - &w ; Ld . . el rag FZULr X eamtenunterituBungs ale E S E E ß 000 J Bo lage Er Bi ani UN N ort o L | : 1492 494 67 S 1492 494 67 | Effektenkont R „2 54073 Bergwerksgesellscha}t Dahlbusch. . Tantieme der Direktion und der Beamten . . 44 695'84 V Ri ldo e E e In der am 22. April 1914 stattgehabten 16. ordentliYen Generalversammlung wurde die Dividende pro 1913 auf | Effekten- und Barkautionskonto . «ee 36 246 6 Bilanz am 31. Dezember 19183. …. Verteilung einer Dividende von 4% .. 480 000 | 2) Erteilung der Entlastung. S °/9 festg-\ept, welche gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 16 mit 4 S0 sofort an unserer Kafse und bei dem | Kontokorrentionto, Debitoren E 286 044 J m : T ————————— S E S EREA S d, Tänlleie des Aufsi eee 81 000|— 3) Wahlen zum Aufsichterat Bankhauë J. Schiffer in Grünstadt, oder bei der Süddeutschen Bank, Abteilung der Pfälzischen Bauk in Mannheim | Beteiligungtkonto „e eee eet 266 652% M Aktiv “1d « [|»| e. Entschädigung der Revisoren . 1 : 000 Der Socian und bei der Filiale der Süddeutswheu Bauk Abt fälzis B in W S in zur 1 Fabrikationéfonto, Bestände 416 4088 Beukonf E L E - E E S, r 1020 90 _Der Vorstand. und bei der Filiale der SUddeu heu Ban . Pfälzische Bauk in orms a. Rhein zur Auszahlung gelangt. S LLOnto, 2 : E 2% E Grubenfeld R i E C800 000 = . Verteilung einer Superdividende vcn 1059/0 . 1 280 000 C. Duttenhbofer Grünuftadt, 23. April 1914. | Versicherungskonto (vorausbezahlte Prämien) C E 2 031|— : Ab\{reiburg bis 31. 12. 1912 A 9 285 000,— g. Diépositiontfonds zur Verfügung des Auffichtsrats / - S - CUYP L Le Es E E Abschreibung 1913 . . . . . 236 000,— | 2521 000/—] 5 279 000/— für die Beamtenunterstügungékasse. . . . . 25 000 | [9647] | “Zas s Et (ck A ARA - 00° C y Fd ckr Shacianlage 1 besa ae 25 000 Saldovortrag... e eo o oa o ooooo 17887 99{ Barmer Baugesellschaft für

[9281] 5 Wollindustrie, Actien-Gesellschaft * A Lf A : x

Bedburger Wollindujstrie, Actien-Gesell} aft Vedburg. A Vasiiva. “G e 60e T T LOA- - 1 939 583 83| Arbeiterwohnuvgen A. G. Aftiva. Bilauz pro 31. Dezember 1918. Pasfiva. | Aktienkapitalkonto... oooooooo Maschiren und Gebäude... „.«-.-- 200 605 68 A In der am 15. April ds. Js. stattgefundenen Generalversammlung wurde | Bilanz per 31. Dezember 19182. M E A = | Hypothekenshuldenkonto, R S 50 000 Geib ea o 2a) . : 20 605 68] 180 000|— beschlofsen, die _Dibibienda_ mit 142% gleich: 6 S, oder Ft. 00,— P El, n Gan 105 566/30 er Aktienkapitalkonto “] 3 000 2 | Kontokorrentkonto, E Ea 96 427 1 Immobilien Ea 2E : 952 000 '— Aktie vom 16. April ds. Js. au zahlen zu lafsen, und zwar bet folgenden Aftiva. M A

«- A RSH S 000 Ne o fondsfonto 04 Ml A x Tits A g e e A e ea s P So . Obligationskonto . .| 750 000|— E O 8 8949 G aa iz 10 000 242 000/— | Zahlstellen: e 1) Immobilienkonto . . j 1945 922/21 A 3 998/68 ausgelosle . . . „1. 303000|— | Spezialreservefondskonto S 40 000— M Eisenbabn A N 1 der Geselischaftskafse in Rotthausen, 2) Kassakonto 3 640/80 T0 93575 000 S i 1 000 Btaulddé Ti[V Socbetst T 120000— der Banque de Bruxelles in Brüffel, : L 3) Restkaufshillingkonto . 7 401/14

Zugang Sol 929 050.05 in: cigénem Besitz - 000 449 000'— | A E E 8 800'— Abschreibung | 17 0001 —| 103 000|— der L C des Crédit Général Liégeois in Brüffel, 4) Konto der rückständigen

E E S S . e ch | Divi ea 480 S R AECA/S Es E s : ———— S dem A. Schaaffhauseu’schen Bankverein in Cöln a. Rh., N} teter : 2 579 65 E E , Obligationszinsenkonto: C 68 600 Maltnen nd Gebdde e) al ode 5) der Bergisch Markischen Bauk in Düsseldorf, lehige Deutsche 4) Mebilltfanio-. : “100 A a ZiO U Fällige Zinfen vom Gewinn- und Verlustkonto: i E c L Bank Filiale Düsseldorf. e 6) Debitorenfoito . 133 710/06 S 1.Oftober bis31.De- : o S 10 882/40 Immobilien ae 604 000|— Die Gereralversammlung wählte die auss{heidenden Mitglieder des Auf- i E PAPS [r ; 2 093 353/86

-_ O

Eci O DESA 2 Q Bort l E J 2389 9 t C L De fichi d, die L ( Sti

E 9 75161 7 254113 E N eie 372/50 S 3 149 389 39 M __ Abicreibung E i 54 000 —| 550 000— | fihisratê, die Herren Emile Stinglbamber und Dr. Théodore Gilbert wieder. —— - noch nit eingelöste | | S 1683595 E i S E 1'— Rotthausen, den 21. April 1914. Pasfiva. Z L O Koké öfen j 72 000|— Der Vorftaud Aktienkapitalkorto 750 000 /—

¡ s : ; Z é L ¿ L L ¿ Ï Z : Ï Z z iz - / : T L . D IE A L 1 412/ ° iu K Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 19183. Vidreimna S 17 000!'— 55 000|— W. Keslen. 2) Nelerveono E, 64 9365 2 a Rer - "1 3) Me T: 56 500|— äImmobilten-Abschrei- bungékonto . S5 000|—

tensilienkonto

Abschreibung 8 Coupons. . | 5 152/90 |

365153 Unterstüßungskasse . . 8448112] s R 2233081 3828761} erie Res : Ff Debet. « [4 « „W Scadßtanlage I11/VI Fördershaht . . 340 000|— ALZEC E + @ | 0 U ; 149 20 96 A1bichreibung Ä Sa 7 . A 30 O000|— 310 000|— [9265]

Mobilarkonto 1 075/29 Banf =19 22502 | Generalunkosten 7

O S S S (9d: A Bankschulden L, 16 88 3 L c ALDILeR Ä E 0 ( 5 i L A L L —— a 215/06 360/23 Bergts - Märkische | E Md 16 6259| —| 165 832 % E Maschinen und Gebäude... ... . . . „1 1471 982/46 | Aktiva A. Vilanz sür 3k. Dezember 1913 Pasfiva ) Stifturgskonto Walter G O 3 6: Bank Avalkonto . . 7 500|— | ALIMeO unaen a 56 §8356 j - Abschreibung e . F150 982/46] 1 321 000/— |=—— S Had: Iba xn nd L —— aag chPalter P EnO | Sing e S a 1324042] 70123% M S ae 567 0958 rio O E : j M M A C har Gail : J : Nbscreibu E S La G95 ISE An AAANI__ Grundstüde . . s 331 023/98]| Aktienkapital . L 750 000 7 Konto der Intraden der S E o o G 149 309 I V )LeiDUng E S S A 10 VDO 460 000 B bäude 947 22 Q s : S, L rep TBeddtgen Stiftung | Nerteilunag : s j @Eiseadabn —STS Gebäude .. . . . . . .| 247 303|—}| Latrinenfäßsereinlagen . . . 13 079 | - vaftpflidtve g 50/4 zum Reservefonds p Gs | S E A S L Gruben N ¿H Neservefonds 1 75:.000|— | 2 Per En gbe | Spoasreservefonvskouts E S 40 E Abschrei un e s ‘d O L 166 L Subentar Dresden 5 176|— N Reservefonds 11... 135 000|— | 2, _fonto C p S ea moo e A ei | S Ls E S 108 6526 Landwir1ischaftsinventar . . 151 §14 11 Hypotheken 155 000|— 5 f lan v dara pad ; 834 S'49 | n e 000'— i a 20 6526! 8 000— | Eisenbabnbetriebsmaterî 23 490\— l D f S 55 an 15| 9) HudvergutungStonto . 94 203/54 Tantiemen und Gratifikationen an Vorstand und Beamte 26 000 j MeotterhZ L T6 s —— da Eis R Ta Sn Delfrederefond8 . . 29 640 19 | 10) Konto der Reserve 9 121 41 40/0 erste Dividende 40 000 ¿ S : E WI- Cijen ahn- und Wegebau Kautionen E j 6 887 60 | 11) Divid a f S Sr H /0 T} L D ——— i U Lc 1 A L ore Eih " Brz : 1 ; 10tDendenTo 6 ] lia L s a E o 1 Bata 1+ ck —|| Rückständige Gewinnanteil- 12) L D 189 als:

—— L A 39 8

r

s) m Cc r O M d

A

—_ ck»

D o

Reingewinn

D C

Q

S ck O

besondere Abschretbung

2 ole |

zl C D H C

22 498/67

ck

Zugang Kantinenbaukonto E é A N 28|7f 35 708/61 Heizungsanlagekonto M : A S «A 983910: 3 956/05

Tantieme an den C E 7 058/22 f C ba : 49/9 elle Ditibende N : i E A E Arbeiterwobnungen . . e E 357 D943 ual@inen e A E L scheine für 1910 und 1912 255 2 Kläranlagekonto 339 [Vortrag uf nee Naa 8 406/37 Abschreibung l 3 55243] 1279 000/— Ge S R aus - S 45 446/30 instalt Rheinprov 741 114/27 ]@reroung 2 806 6 226/62 s E j Tmmoßbili 5ST EGAIRE F [C , . é d o10- rneuerung8sfonts L 32 500 r C De 44 Abschreibung A __2 80665 226/62 | | Ta 4 S aas E 2 609 560/55 Pferdegesi ; S ! d 2: 14) Jubiläumsstiftungen c | 149 389/99 ot : E ORIEE erdege]|Mirr . . Unterstüßungsfonds für t Telephonanlagekonto S E | | E - E Abschreibung . S 106 560/55] 2 503 000— | Müllwagen N 236 “t a C O 53 246 29 E 93 086/67 - (Sr fit =.j01 j 2 al02 N S Olden a : - Zeamte I, M N z A : E e | Kredit E E eo odo taa o o oar ie C 2 Unterstüßungsfonds für 15) Gewinn- u. Verlustkonto}__34 11598 O | Per Szuetiaa aus 101 + M chagazinmaterialien Sf 138 92702 oa ch ck ¿ 10 079 Arbeiter s 26 38177 92 093 353/86 Wechselkonto abzüglich Diskont anat pol nf 912 A L : E Koblenvorräte, Koks und Ziegelfteine i 3 Handelseinrichtung . . . 1 888|—}| Zinsbogersteuerrüdlage . . 1 500|— Verteil es Reix S De P * Zinsenkonto S) V 50 _[_W Debitoren in laufender Rechnung: Bankiers . . 5 584/30 | |Sandgrube Dobriß 10 000 Buchschulden s 74 052/05 | 5 0/ S R “v ISgEinnE : 1 l R, i; C E D S @ S S A DOCIÉ A 4 I R c c a F c Q F c E A9 , “e S N E E t g auf elerDe on c Matertalienbestand: E | 4 —— M Z | RIRITONSDEIE e + «L E s D a 4 468/93] Reingewinn . . . . . . .| 12808999| 4 3304488 = Er a Färberei : L 12861 75 | 5 346 93 4 G eftenkonto: Staatétpvaptere . N, A 9 8: 26S Effekten (davon M 79 234,80 auf Reservekonto E S 9 000 b. Kunstwollfabrik . .. . . . .| 24003935 | Der Auffichtsrat. Der Vorstand | Bea 5 300|— | 3 799 962/68 N L : 98 046/25 4 9/0 Dividende pro 10S 30 000 c cmaa. E M | | dr R S ; T I Sa E Rorauébez Ao. /0 L O O. S000 F E e e A | E R. Schreiber. ; | Sarl Sghreiber j N 06 u 8 12 e uhe ahlte Versiche S Gewinnvortrag auf 1914 . . 466,34 E eo O 30 Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto haben wir geprüft un? F Sz rungep:amlen . . 1 345/92 T R e. Werkstatt E e 9 920 09 E | mit den ordnungsgemäß geführten Büchern der Gesellshaft übereinstimmend gefunden. Borrâte_ E O 4 160 376/96 : : i 34 118,08 f. Walkerei und Appretur E 1 65740| 847 165/85 _ Breslau, den 13. März 1914. : L Passiv. E Außenstände und Bank- E Mit Bezug auf vorstehende Bilanz Warenbestand : Ganz- u. Halbfabrikate 308 347/55 Schlefische Treuhand- und Vermögens - Verwaltungs - Aktien - Gesellschaft. F MTientablial (40.000 Alten A 6 200 —) 12 000 000'— O E 435 842/72 teilen wir ergebenst mit, daß die pro 1913 Avalkonto: Bürgschein der Berg.- | : 1 Bebhke. Dr. Rau. E al 900 000 | Beteiligungskonto . . 22 490 festgeseßte Dividende von 4 °/% vom Märk. Bank, Cöln, zu Gunsten der | Die in der ordentlihen Generalversammlung vom 23. April festgeseßte Divi- Vispositionsfonds . e A e a —— 09728 heutigen Tage ab an der Kasse des _ Königl. Eisenbahnhauptkafse . . __7500|— | deude von S °/% ist von heute ab gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 2 M Viépositionéfonds zur Verfügung des Aufsichtsrats: 1 522 078/15 1 522 078 L5 Barmer Bankvereins gegen Vorzeigung E E A 318 098/07 | j mit #4 f AERE pro Aktie zahlbar: : : J E Tur die Beamtenunterstüßungskasse e 31 7335: m. 6 i, C E Merlulin D240 UIO L | ber Coupons Nr. 3 und 10 [exhoben 4 704 959/58 E in Breslau und Berlin bei der Dresdner Bauk, Kreditoren: Beamtenunterstüßungsfonds .. . . . 141 313|— ' «e e L erluftrechnung werden Tann. Gewi :d Verluft? L | in Fraukfart a. M. bei Herren Baß « Herz. Mbiabe und Sie T 227 650017P ane pu E E M i Q E E Et G E und Verlusikonto pro 31. Dezember 1913. | Breslau, den 24. April 1914. Löhne pro Dezember . . .…. . . , . .| 41140967 is : L T E 4 [Aug vom 22. April 1914 find die aus- V A E [A K 134 4A Vorstaud. DUEA Verschiedene in laufender Rehnung . . 968 045/04/ 1 748 42447 Versicherungéprämicn . 2 619/17} Vortrag von 1912... 17 603/36 [Meideneu, Sritgteber o AUORS n Dees aus 1912 C 589 992 62 | Per Fabrikationskonto . . 3 044 301/97 | Carl Schreiber. vpotkeken und Darlehn . . e : 1616 469/33 Hypothekenzinsen e 5 059 38}| Zinsen M 3 715/99 S N Z elle Des aus dem Uebernahme vom: Se L... E 81S 098107 Ï rbobene Dividende pro 1912 . . 69 216!|— Betriebékoslen. . 22: Beétriebögewini ., . « «1. 924 676186 R UNIISE MUSAE Lee N Wilh. M Ee ¿ TANOI LOSIDO ende aus Vo: jahren p 2 159 196 636 Unkosten ] | Niemann und der verstorbenen Herren Lobnkonto 414 831/32 | | [9670] Gro d S Le Rudolf Greef und P. C. Neumann R | 30 (0] Alfred Weinschenk anfi Baß & nn- und Verlustkonto 5 G16 G36 19 : H E in die Dereèn Bau Mina is u e E A 39 119/66 Nach den Wahlen der ordentlihen Ge- Herz) “anat r ee ag abzüglich Abschreibungen . . E “707 04266 1 939 583183 mung ollen S Rudolf Zier ‘und Alb E E L B E 89 74380 | neralversammluna vom 52 A il 1914 M Si « O s L Mois Ui ch /LCTDUTIBC s . ° (V( UZZ/0DDj 1 Jo 9095 | Millabfuhr / 9 14 Nudolf Zier|ch und Alber Heuser in den Unkosten, Instandhaltungs-, Verfiherungs-, Steuern (f “1 95079218 FEAR Ce 20. P L orig Böhm, Direktor der Dreédn?st: F A AIAIOA g 5 : t P Aufsichtérat gewählt. Ul n, Jn d 1gs-, BerNcherungs8-, Steuernkonto usw. .. 95079218 bestebt der Auffichtsrat uns esell, T:T1-To S 5 ç 20 240 616 26 Kursverlust an Effekten . JID (e un LETAT gea : Kohlenkonto A - ffichts nserer Gesell Bank, Filiale Breslau, Breslau, A. P L A Hte 54 891 (3E Die neuen Dividendenscheine Serie\

3) Landesversicherungs-

s p

O A

J]

O V9

nck C0 O A

Nl O R

N

O S

Hck

C

A O ck C

für 31. Dezember 19183. Haben. Durch Beschluß der Generalversamm-

U

_— 7

B

5e s

a E e Ua O ia 55 573/62 haft aus folgenden Herren: akob Ol F Konsul, Breélau | Rotthausen, den 15. März 1914 Delfkrede 92 70g; y ; S : Ollendorff, Konsul, Breélau. ( î, den 19. Marz 19A 5} of ; 92 - d aecen Nückgabe der Tal , E No C E S A DaA 23 796/59 Dr. phil. Rudolph Sthreiber, Breslau, | Breslau, den 24. April 1914. Der Generaldirektor : Mae ¿6+ 28 089 9! sind gecen Nückgabe der Talons vom Abschreibungen auf Gebäude, Maschinen usw. . ... L 114 350/95 Vorsitzender L j W. Kesten aiE agalo ———— 4 Mai 19Xx4 ab jeden Wontag, 3 862 399 34 | 3 862 399/34 Rudolpb Eppenstein, Handelsrichter Hydrometer Breslauer Wasser F Der Aufsichtsrat 949 996/24 945 996/24 | Vormittags: von 11—12 Uhr, in unseren 362 3H 3 862 399/34 | S c A E ' E : ( X 5 ci Ms ; S : en 3 ezember 1913 to(MätGräumen. Clefcrstraße 51, t Dex Voritaud ; 862 399 24 | Breslau, stellvertretender Vorsitzender, | Messer Fabrik Aktiengeselschail. E Î. Berger, Vor sigender. Ed. Wiener, Stellvertreter des Vorsißenden., Des, I A D e e - j E E D . | Dr. Ernst Riemann, Justizrat, Breslau, | Carl Sthreiber. G glhamber. G. Payen. A. de Vaux. Eraf Albert du Chbastel. D üngerexport-Gesellschaft zu Dresden. Wan L G 93. April 1914 ‘aron A. de Pitteurs-Hiégaerts. A. Vanderborght. Dr. 5 2 Qa Kre Met, D P O DIÉg erboraht. Dr. Th. j & Lohse. Die Direktion.