1914 / 98 p. 3 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

4: e 2? 9 ? lel i | ) Î öniglih | i iger und K P 2 Deutshen Reichsanze 1 eutschen Reid ae tbe m zum D t\che | bann [oren dioval, wo Ne für ‘die Dauer bres auf ‘neb ist Mee er S DET,| DEI Aufenthalt l lomatishen Corps ante Grbffnung 4 U Auf lts Wohn | ‘hren des diplomc in Cöln bevorstehende ind üher die | Zu Ehren bes Mloma i ines Talents und her de Merk nt über die Géerzen Tes Aufrichtig be Nißerfolg zur Einsicht 1

FY e 1964 il Es r.) Nr. 7 len 27, Ap ig Wilhelm T. (2, Wesiyr.) Nr. 7, r 2E D / 4H 4 d Sus, e Berlin, Montag, den 26. i Chef im Gren. R, König Wilhelm T. (2, We) A V, 20e O.T -Ica! T 4 / f. Regts, | und t t tensil DET 9: LENE, tmann Sayn, Tom Stabe d. Juf. Negts. fomdt. z. V Komp. verseßt. t: der Hauptma “unter Stellung 3- : Tett b. Stab : Kr. Min. s s zu dieser A Lie n ernannîi: 7 Nr. 25, unten -auvtleute A : Weiz, zuleßt D. ¡leßt im Kr. L schule, 3 irfsoffizieren e Rhein.) eldern; die Haup Regiments ein Besu B S. den Majoren a. D.: Nr. 60 Uo, "F, unter eno Zu Bezir R. von Lüßow (1. dw. Bel. at Q fd d. Tan, . L at en D E Garde-N. 3. 5: Neichs-*Pil. hef im Inf. N. l. Pen’, b. Landw. tenstl. b. Komdo. ». Bez, es genan / V Nr, 20 Karl (7. Br 1. im 4. Va! tglied d. Neth8-% - | Chef im esel. Penf., omdt. zur Diens im Landw. Bez. 1 Besichtigung d L G E raf Karl Zats. Kom. im - [. Mitglie im 3, Dber- | S it d. ge over, fomdt. . Vigny im La! IRestf) 1 Sonnabend E K. Sl Ht Ap T K m den Teilnehmern s dent Gie änderungen. Mar gra, Mai R außeretatmà Mgr S i iicaacsudes m. jur Disposition: A Qu ibio: De O Ban (& ls 4 s T g an ¿5 X, Corps, s S 1a F B.) on iy stt fommen 1 bie [v e r . i fer Ste un neberg, Ï j seines D) )) E l Dort- I: flam EL 4% j ‘Chef im „Inf. _ r; 1912 9. Va S ; im - Ausstellu lomatischen und der (M...D: S Budape lugfeld ona in die ( Se zenehmigung \e i: Bez. Bez. Anklam, ?omv. C 19. Fuli Murg 5 Tbund- des diplomc Marich und 26. April. ( ittag, von uf dem Flugfe! Pers Armee. ts ernannnt. S in Genehmig d. Landw. Bez. L Bad. emítadt, zulegt Komp. n R 1012 D. 2 D enWerkburl der Doyen Szögyeny-2 Oberbürger- Wien, 26. te vormitiag, n glatt a iede ische Gerichts ern: Ner, 1/2, um Kom. Kom. im 7. Darmítadt, zule Dienstalte1 Offenburg, zulezt Ko E i: Biel G ngarisde Bot ind-Aubstollung waren u 0. pe 08 n), beute M DEN De OMOEN RON iglich Preu sezungen. äs. Inf. R. isp. gest. und z leßt Bats. Kom. _ ard er- 7, mit einem Vien! Bez. VssenL Bez. Molsheim. nf. Sw. Mitwietenven, Hotel Gsplana atis Botschaft Ausstellung tin 1 Wi ae D Scchichtslug Bareth und Kon sel ist be war. König und Ver ter | elsäff. Pens. z. Disp. j. 4: D, zuleß ßish-Starg Nr. 17, 1 ilo im Landw. 9 b. Landw. S ch ulz im Ans | tldhlige T lbe, d A Gang E S kbund-Aus! end warc1 I Der S ¿tumb, Bar liegec Kon s gebrochen örderungen fördert unte eseyl. Pe iff, Maj. Bez. Preuß) f. Regts. enau, Thilo im Nr. 99, b. La gniechefs: S Feroinand 9 l in strenge Zuch udhlige Scha Mühe, die gegenu österreichish- tien Weir 5 Anweser Dr. Sclf, Flieger Mu \ t. Der Flieg Flugzeuges g n, Beför Gen. Lts. befö tajore: | d. g nit. Kell], d. Landro. Oberelsä}s. Inf. è feul Hagenau, 2 Ss, Sk ind Kompagnie f M. Herzog ¡Feroina! i: digkeit, es in bend die tut! ine Mühe, 1ßte. DHLE t der Veu hatten. Jagow und ishe, der | Ÿ elan det. Flügel seines Fiug ; 4 Uh nnungen, : il. Zu Gt Gen. Maj mund erna 2, zum Kom. d. D. 3. De d. geleßl. 2. Oberrhein. Inf. iptleute un in d, Fas: De: V ŒÆnr. N. Graf Notwendig n Sonnadend halten el bleiben m1 Präsident d eingeladen c von Jag englise, Aspern g r eine Flüge = chmittag 4 Uhr Erne 22. Apr isionen: die ftr. R. Nr. 142, zum Stabe d. 9. D suhe3 m. d. sinag- Aa zt: die Hauptl Ir. 21, in d, a int Fus. cas R058 n am 3 Stück zu ha rfolglos ; ister Wallraf brück, Dr. Sydotwo, der ens {hen und en, da der el stern na N. 999 ion, Korfu, betr. Divisio bern, beau Inf. R. Nr. Maj. b. ; Abschiedsge] Bez. NRekling Versetzt: Pomm.) Nr. 21, i SHäßle i E e ide Di ‘von lnzaléngl L Staatssefretà Ta und Ge N 1 Ron i GEOANGE s T. B.) Gelterr [lon N. R. 929 Achilleion, deuren d. iv., v. Weber1 d. 15 Bach, ; seines Abc b. Landw. Borcke (4. Po if.) Nr. 57, S Prinz Louis Ferdi les ie thr Bestes taten, länglich Î 8sekretäre d Gewerbe V von der d ihre 9 W. T. Freiballo fande ch 1 Komman ühr. d. 28. Div:, beauftr. m. annt. , ehmigung Offiz. b. x R. von Bo! ig (8. Westf.) 2 Inf. R. Prix 3, Niederschle\. dto LUT C - v Unzu Mp Staats]e D And I Un ch [ter Y c 1dten Un fd April. ( t\che d) C: rbe befandeg | E zut L Führ. 2 e ea ; L 5 E L Gen : Be, Of : : fe ( P j F | “ouis f | j die ebermaß von Theater- oßes inister für Handel u kise Botscha fast alle Gesand 1, ebenso O 2 L der deu 9 Im Ko Ernennung ftr. m d. let-Narbonne, d. Führ. Nr. 172, 1 t. und zum fegl. Pens.: die Braunschweig | Nr. 30, n Ds 5 ollani im ia Citlinads, diesem Ue Kleines Thea d „Marys gr o Minister d der türkfi]ce Nâte, fa!ïl aue ig zugegen, eden! Paris, ssoudun d Burg. l 21e 1s Ehepaar Sommer, L kebler, beau ; v. Pele Pegustr. m. d: h Disp. gest. L d. gelebl. 2 Inf. R. | von 4. Rbein.) Nr. Nr. 27, Coll ff. Shule in Eitli g 9 Z bend » um ersien | (Ul {e un ú eintge hate, ollständig Deutschen ¿Te ber D! 21 Freibu d das Chepaar S boi y, Ret 11. D: WBDAUEr,. U Pens. z. Disp. m. d. im Inf. Werder (4. deb.) Vtr. zur Unteroff. Sd) Pomm.) a tors Hol fue E amerif “uui eon den Künstlern des Hern A O Or. S&neidee un Luftschiffern bei d. Führ. d. p. DA joren: nannt. lung ¿, Vil8p. m. rmann Bez. | W ßen (2. Mag Führer zur Un Gol (7. Pomm. | ‘trei llen do s war nicht L E indische Pres! \ MANO MEENN Luftsch:fferver iß, Dr. S leistete den L Unter: D Garbe Di Gen.-Major hausen er ter Stellung N, Landw. Bez. n Preußen ( [s Komp. Führer von der Gols 1) inen Theater n Akten von Kor fit nicht das Sli - | amerikani} Die ausländi e. Von de! Behrens, Hel Id. | Der U fonen: Shm18, Bevölkerung le ingeleitete Unter. ihr. d. Gar erliehen: den dt. d. | Ernannt unter fommandeure: Kom. d. ffiz. b. | von P Nr. 50, als Kon Anf. R. vo1 n Nr. 7, t, ein Lui Der Gewi M f Abwesen E A n Peter Riemerschmid. vier Personen: S ie Bevd! Da die eîng Luftschifer GUOr, D lleuinant ver Bodungen, Kom y Bataillone ko Nr. 14, zum K m Bez. Offiz. Inf, M. 2 iltencron ‘im @inia Wilhelm m von Braun chw 9 eri, ein Lustspiel ir inn des ten, sondern Abwesen- | V der deuts a. erschienen: Richard Brudck- | ih vil s Freiburg. Hilfe. T erden die Luftschif 7, Div. a!s Genera b D, 0 jore_ und BDalc Pomm ) #7. Nr. 98, zu F v. Ltilienc N. König W! Wilhelm von Brat e 5 Herz“, ein Lust Der Gewinn _ ger behaupten, 19 erer Abr Vertreter n U, a. s München Hic Peter Br | fämilih aus F1 igen Landung ergab, w 1, 4 Charakter al Eisenb, Brig-, i Mai: erin (3. Pon \.: Inf: 0r- sten | Frhr. 9. d. Gren. t. Md Friedrich Wilhe! aterof. Schule De geführt. Ver S lich länge ie nach läng Mary, | L bundes waren u und aus 2 8, Hofrat Pel de, Dor | 10 s {wierige ahtiges Ver G d L, 29, Ing. Brig-, Graf Schw ck im 3. Pos. tajore: van Asten | 94, in d. Gr N. Herzog Fried zur Unteroff. Mahellt ‘Male aufge? te sich s{chwerli Olly, die n ielte diese : Werkbur de Velde Weirkbundes, H Wei kbund. er | der etwas d Verd r, Kom. i; Kom. d. 29, L l, Taure ie Majore: v n) 4 Ver Da N 1 Inf. R. Herzo Fiibrer zu Ludwig Wi L S durste 1e Marietta Uy, Sie spie ten will, FN hefius, van de rutschen 28 n Deutscken We1 und der | de nichts S Russi Walter, igungen. Maj. und 11 Cassel, Altona. Ut: DIC T ;herzogl. Hef. tedrih it 78 als Komp. r Markgraf Ludr s», Butt- denn das Hauptrolle Pari Tebrt il S alt werten 1 Muthefius, de des De iber den Weutl® dt Cöln u1 suhung dürfen. —— Der Rufsishe TShberrbeinbefestig w. Gen. V ing Bez I 2 deuren ernan 2. Großherz 8 Fried Ne. 8 g Í t R M T eise v: P itt- in der Hauptroue urückgekehr nichi st nachdem Vorsitzende vortrag Ube ir die Stad dausstellung breisea du] G B) j L OberrhHel iß, K. v. Doemm " | Landw. de skommandeure Wilhelm (2. C Reats. Nr. 58, Ostfries.) Nr. 78, n im Inf. Sale in E E aur {tellerin „De ach Berlin z Großmutter, : hat: ert nad Der V ; etnen Vortra; [pra für Merkhundau heute abre! n. (B. V icklung der russisGen Graevenißt, G ohei ck arfièns v, U as turen ecngun (2 Großherzog 5 N Nr. 3, als | u: Ke M in Nele ti heit wieder nah V \hon Gro} ¿macher ill fie thre | © n, D O [lraf [pra (tse Wert? 26. April. Entwicklung etreffend D, [lung enthoben t: Die Der ng zum Zu Bc f. Negts. “| 8, Pol, 251 ts. Herwar Marienwerder, [s Lehrer zur Kr E in b B a 11% heit wied die, obzwar derer und Courmach ird, will ickd- | mann, ister Wa iber die Deut); ; sburg, 29. 41 ur die SGntw a. betreffen dieser Ste : befordert : Ernennung nb be d. Inf. Stabe d. 3. Inf. Regts. ard?- | Warten Ne. 1i1, als Lehr Ie A0, 19 œæX5g9..B. N L Q E S emunder ' in wird, Land zurück- | Oberbürgermei] Uber T Deter 3 hat einige 1 e E O effend hon dite] Imajoren Bri unter ; D, Ur Stabe b. L Stabe d. I A d. 2. Garde 3. Bad.) Nr. , gl d. Inf. R. ! besi. Ja E die Frau, die noch Bewunde iedet worden se aufs Land zur ser | Oberbürger:! * RNeborst St. P fongreß ha teßungen geTaßt, ehr und betreffend 21 Generalm 9. Inf. Brig, Od. v. U e E E N : s Hil, 28s Lehr Mt. Me. 191 S i | fe legte pon D nd ih als chi cer Ball e in ven Hof, | Bi as filihe | Luftsifferfo! tige Entschließung Luftwehr und 9 ds qu G Zühr. d. 9. d. 22. Feldart. Ernennung z Nr. 116, von Mot] y C onrady dv. Stad n (2. Rbein.) amer im 2. G Nr. 30, Ferno -Defsau (1. Mag Nr. 4, als | wetl |\ on dieten E 18 ehriame ea Fall ein Gof Bürge L aftli ch ZU »ichtige E willige L Städien Rußlands, m. d. F Kom. d. 2 unter C Bloch berger I Miri 15D. on Goeben ( ; ch - Rhein.) Vir on Anhalt-D tona Abt N 0 ¿x letzte von und ich als eh iit dieser Fal ein, 1 den Vos, | 5 Fön, ie wissenscha| it\{chifahrt mw für etne fre ßen Städier beaustr. 1 Gronau, : Nr. 69, un Brig, L Gandenb| Westf.) Se Regts. v ßherzoa Friedri Werder (4. hel toppold von 2 Maschineng. L. (2 Oítor.) der - 16B heiraten und ft. Trt Diel 1m Schein k in Cóôl T N) Die wi iner vom | suftscchif ders für i den großen sor Big, h Negts. 37. Kav. Brig, 8 ; eld (1. Weilf.) D. 2E Großherzo; Zick- | Werder (4 DIE SEODORO DAIE 2 r d. PVaschir [belm I. (2 Oftpr. fs tor Herbeirc S E \ um D hungen ? B.) Rz : zu eine A 2E A von Ka Le Z bei de Zat eler DItg., Inf. Kom. d. 2 ; Fren l Bittenf b Stabe Neats. 94 Ziîic s nf. N. Für R 11 0TeT D, : ilhelm E SRle t T oVter Der c als fe dentt, t ihr nur noch z te Bezie : er (2, D. E ite hier J zu» Schaffung ftschiffhäfen ittag fand ein die r Rhein. hmer 0n Naitz v. s von Vogt e íInf. : denb.) Nr. 24, V D, N U, ing Frtedrich L2L Unteroff. Schule E “ir verb : 4 ean T i der ra fis O ry Flug s fit Í ns i E, id t U Luf amittag ! 1 m D Ce e pt Kra , S Frhr. U L Kom. ts J. F., Stabe d. - Brandenb. Uz trinaen 0 Ç uvtleute : a s Kontg Lie an D, LINLETO F (Bneisonagu ehen. S ieben tft . : ) 20, ch ; i : eTDer]a : 1s tung vo1 3) Heute n i; Mann: Kom. f. Brig., K rt. Brig., & ung zum Negts. O D (4. Brar Gaertringe! die Hauptleute: Sren, t: K Führer an d. lnteri (Bneisenat j a ee 1 herpnehen E aner, B Frau Mart d Dresden, 2 lugtechni? tr Mitgliederve1 ihkeiten eine | Erri S. T, D.) Daiutte nat von den Yann d. 99. In 18. Feldart. ter Ernenn Graf 98 b: QUA urg-Schwerin ( diller von E A8 p. Chef in d. Gre! E A e Gel G irte | 3 E ; traurige G aupla : “Berfasse | E L i E a Persönlich : - i (W. S tatt, das E tons Kom. : Kom. d. A Unter Negts. Nr. 28, Cedcklenburg- Freiherr Di e O 8 E, O 1p. Chef l A WoOmP. q Gen, UL. Schule tn legte, der längst zu einer ( Crkenntnis de zurüfzutreten_ ser sellschaft den 3. ordenll ‘Tagender z/CrI0I pon der êu, 25. April. sel Vido statt, deulshen Kriegs. Blottnigtz, ! 80. Inf. Brig., n Gren. ürttem- | I. von Me Negts. Sretherr V Inf. Regts. Ar. 98 Komp. S Seelhorjir, K Golbera. d, Mr. Schule i während er ang ieje traurige G Sdgauvylaß der Verfa}e Gef {pril tagenden d. ¡zahl hervorrag all Freiherr foor Korfu, 29. Ul r Insel sowte der Zegenwart des y. D Führ. d. 80. d. Colbergsche : nach Wür Franz I1. be d. Inf. Neg; d. 9. Pol. Ostpr.) Nr. 33. Mo D S Fomp. Cbef in d. & Lebrer an 0, \ {m (2. Groß- A R E at. Die! dgültig vom Scha \trebte de L Del 4 26.—29. Ap ine ganze Anz 4 lfeldmarsch ajor Profe} | E E us der zollern ; * in Gegenwart E Hr m. D, 25 Kom. d. G andierung E) 4 t b. Stabe b. Stabe d. Noon (VDstp i: von Etilinagen, als Komp. G Normann, Le 2e Wilhelm (2. angeknüpft ha \chluß, endgültig Off »nbar E fte 1, aber der | Q zu der eine ganz x Generaljei der Major ¿r des SPoOrt e A. Ht „Hohenz leipner öniglichen beausir. Langer, ter Kommc ig. (4. K. hard 09 De D Negts. Graf : ‘ajore: Frhr. Etilingen, als 9, v. Normanr N. Kaiser Wilh ange 1 Entschluß L D ç er an, ader i N en, zu ihnen der Gener ‘dankes, GBoneralsefretär S Po Kaiserjacht , u d „Sleipne iever dec König tiefer Brig., L y Nr. 9, un 54. Inf. Brig Er- \.) Nr, 99, Füs. Negts ie Majore: Nèan- 7 I S D L O U ; Len Plah der I N N et Mux in | (ammen, qu Uer nen oe fHsahrerzantes, Generalse schaften der Ka glau Und » Mitgliever Wangen- diejer Dig, omm.) r. 9, U d. 04. J 39, Unter 4. Pos.) Stabe d. Ful. seyt: die Prajore von Man 2. Pomm.) N Ses m D. Bl R. König ste zu er ZUgend z1 E ranzo d 1D: DIE rin : offen T: Uner t des Luftfak _ Nafch, d aiten ; a Breê senden “A Freiherr von ang ifenau (2. P als Kom. is. Negts. Nr. 39, a. ( 6 S re véeset R N. Nan (2. 1 K : M E S den Plak der DARE nsftüd na) ITUB oll genug, un ot tur 1 getro Brâäsiden inant z. S. aja) chife „Goeben“, » ten anwe uh &retherr V fornys be Gneisena wendung in. Füs. Nea d, 33 Kab S tbe d, Füs. egt: die M pon Mane | Y omm) N E “a e ber]attonsIlud Jet lDoa QENT ie erseßt. Goltz-Berlin, V Obexleuinan Me y gesamte waren auc) Fri Offizterkorps der f hufs Ver! Niederrhein. 1 On d Y Batatllonsfc X. Wi Armee und Ad} g | Neisse, als Nr. 116. S ), Chef im Führer d. Ma ‘or ein Konver! er fein noch gei! Pf\ychologie cjeßte Frau Goltz- d der be 7; ; s nd DED O Zugegen wCc S Ha berg behufs d. Nie ; y. Egel, om. 0. Als Ba Stabe d. 2 : D. 0 Ar teser Stellung L Den.) Ic d Komv. zum Führer hier A afür weder [ein 198. elnde Plyc Altentetl ge]eBïe Yra! Parseval und des. ittag fand in Katsers und führt wurde. ZUge elin und. it humorijüis{.n LOL dorff, Kom. Inf. Brig., v Woyna, br im Gen. S V0, 0 1. A. von dieser Steuun herzogl. He! uptm. und Ko Nr 10, Un G iee Sendung i denen eiae andere jt Mary allerhan! je Lichter | bert;hen O eltern mag IRLE OIBGETIE O sul Speng vechselten mi Cudendorff, "6. 88 S is V: Wor L A E t, Stabe d. R. A E : Stellung Hes) Ne: 116. „und Komv hes e Hand in denen eine andere berei * pumoristische Lichter E , (V. T. B.) Geste e | Familie aus Quadt, Kon Leistungen weh] i zum Kom d 9, Kay. 13: Kay, nter Cr- | Le Schlesw.) Nr. 84, L rihts, unter S Mitglied d. , Ulbri, 11. (1. Sie! » Stabsbauyt- E B E S u Mary aller istise Lichier deut! che / W. S. D) des vom 2/11 ; Graf z2uadt, »risbe Lettung nennung zun! Kom. d. © m. d. ° ; unter stein (Schle teihs-Dèil.-Gerid: 4, mil, Weil von Preußen iedri® Wilbelm nt . ind Stabd8ha1 [4 “n Szenen, in dener dshafl Frau Vc e bumoriftische INary 2 Ap, O S „eihung des ¡rnalisten heim, Schiffe. Turneri|Þe Le ah i ; Me, Zrünert, Kom. 9. Inf. Brig., tein C n d. Meichs8- 8 außerétatmäß. dinand von S tR Friedri Wi t. Nr. 4 ernannt. die Haupileute und Wilbelm T1. Ad Ee Mast der Freund|chast V C der Zar. sden, 27. Apr die CinwetH T 20 T der | peutschen Schiffe. r Weise a9. S rute Bier Brig, Brig., Gr Ur. d, 99. 2) Bieberf/ " | Prâsidente ältnis als außerte z¿ Louis Ferdi Sf Dea. I Su zew. Ubt. Nr. 4 annt: die Dauplieute ih Wilbelm 1 | whmlid i übrig i jo viel 3 A M rwarth i enfion : L in Gege S t i r elungene S N \ bend her) IE r ldart. , d. t a O A ) Verbä \ Sine Q A deg ns îr. 4 enannt. | aupileute 1 cim 11 r Der “baltkeilèn 10g, “übrigen mit der iel persônlichem 1a bel ionsanstalt deut] 8 in Gegen er ck in sehr g —— Sestern abend ÿ 10. Ferd beauftr. m. D Rogallc zum K0 d von d. Bel n Ur H Stabe. d 7: Din, npagniehefs ern N. Kng Sourbière (2. Pc Unter bhmlichteite rallt im übrtgen "C \ 1 r ) 8 zenen d. T. B) G i ea ; T, -rnennung ; und V ; in d, I! alte E n D 2 a Kompagnieche!. Gren. De 9 von Courdbt Nbein.) Das Stück steht und ) indessen, fie Durstell O e | Oberwarx r Pensior esscheim® a r Siej il (W. L D) G » Lüttwiß, dieser ; nter Ern Zieten, ilitärgerihts 27 Pra S3 n f äg. Zu Komp ter im Gren. Inf. R. von :90w (1. Nhein. | und Uncannenm steht und fall Denen, Ie U stellung au L R sden der ichteten Pre î aitz U. ( Köônig- 5. April. (W dssttößen. D, L Kom. l 0, 1 Dil, V: De militärg N 2 Nr 00, be d. Westf. J 2 Warner N ny im Zus. on Lützow (1. | 01 Das Stud 0 nd es tndesjen, ihre Darstiellu iptete fich band Dre tft \CLLET. erri indehöôrden 1! Xstädt, der K0 ta, 20, P t von Er : ennung zum K d, 20, Sl 1. Kav. Brig, |! S1 Magdeb.) Furhessishen) 2 Stabe d. XBt Ç 14 leute G A0 Tscherny im Inf. It. von LUL droig [II1. von \ (711 T, E L Ho 1 s c 1 4 , SBemel h Edästa L E N fi Ir Bogo 4, begleite L L t deute nenI Führ. Ls d. 4 P N f: Pion. Nj (9, M T Á (3 Kur : [it b. z Q im.) Nr. Z8 dr Aw 2) S h 2 -, de L S s PA i Ludwtg A C 4 ODUy veritan , N n durch Naben thr P T uns tn d Schrif x ischen und Gem Nikthum von Nintitertaldiretior, Si Sturm, deg ———- B.) Die % i H M. D ann, Kom. I: Di . fers und La Wittich e ev v. Kittlit E in (3. Pomr 96 [1 Sgles.) Nr. E Q G edbe 1 Inf. König L E Diarietta A fa ten, daß man lteß. Beeben ber nich E S n, städti! e Graf Bißthum der Wini Krug in heftiger S I I, D ‘ommen : die beaustr. v. Hofm : " Adams, Ini e at des Kaisers von : 69, Frhr. v. 9 raf SchWwerin f. Regts. Nr. 96, E T Stoessel v. s n t Inf e #. D. Von M MHULAT quszustatten, d pegtragen fgefaßten, ade Unter Königlichen, SZraatsminister Schwertu, tmann Dr. Kr em 9 26, Al ca angekom ieser Brig., P Sra, 2 ; Maijestä Kom. d. M. I O9, i Ue Gas S Thür. Inf. Neg Stabe d Nr. 19, S Hermann Gerlach im Inf. on der Golß Zauber D A H hinweg s derb aufgefaß it Ehren. d ienen der Staatôm Sraf von S0)! Pretshauptitnann h Tes Nires, 26. htia Blanc diese 200 Kav. E ladi. Seiner 2 = ng als Ko nf. L S e d. U E V C AEOAT, N b. Siade E S Se, O E 47. Ger ad nf. N. von S E D DILE war etwa din mit C Pik und | sHienen : esandte Gr der Kretshauz August I | 18 Aires, st in Bahîc om. d. 30. ish. Flügeladi. in d. Stellung als Seiner | = Nr. 7, in d. Jl b. Stabe d. 7. D ofrichter s Med | Nr 25 S N, r\chlef.) Ir. 4/. Se! un Us, ob: Do1 Klavy infructbare R der zwar el ahnten Freundin Lupu Pic ische Gesa tumpelt und der _ iftsteler Avg dete. Buenos #4 iston ijt in T 0M. rg, bish. lassung în d. n, A 1,8, Bats. M Welt D C e D WOTT ur. Sn. Neg S Niederschle Barten i Inf. R Nr. 71, Kl p n pielten Rol S n E E E er Shristitel en König en | { e Divt] stlichkeiten vor. Frtiedeburg, bish. er Belaj zum Gen. j. Seiner Falkfen-Pla Ens: L. DUT: ct 1. Masur. 28, in d. | Bayern (2. y Nr. 48, D r. Us M 2 im Inf. R. Rosa Baieill en Nolle der e wo Pau A Rat Or. C hielt der D R stät den Ko s Heims Atlantische V t Festlich S La v. F vorläufig Ernennung 0A lügeladj. x v. Fal Lan, S5: DA, M D. L. 2 s. Nr. 128 in / (5. Brandenb.) N ; in 3. Gr, S | Ninn im J: E S gespielten U den nd n0o Geheime lie Festrede hi Seine Weajeni Näume des He | ATLanti n bereite | —— B.) Ein Zyklo n, ntas, unter L F, und unter bish. Flüg Brig., b 3. Oberelsä e aka Nr: 194, f. Negts. (T. 14 Noats aael (D. Dr L Zahn îm Ne 24 N o Si wicksam ge Mitwirkenden | zu nennen. on Nidda e G och auf Seine % die Näun | M, rinestatio E ; M D) G A Köntgs, Negts. z. F- und 1 l a0 Ò rde- Kav. in d. 9. Wbe Inf. Negts. anziger Inf. t D, ns, VVeAIS. F 17 Pomm.) Ne. 54, tein (SwWlesw.) Nr. s im Braunschw. D! Geor Weiter m S mann, de loß ib ein Nundoano E E 24. April. (A0. L zeichen bvernithtet, Garde-Negts. Rothkirch u. ( d. 2. Garde-! ter Er- iederschlef. : d. Danzig b. Stabe d. In| Nr. 39 7. Pomm.) 9 Manstein (Schleëw Kobus tim Drau ilhelm : Den CNDETEN mit Anerkenn j der mit eine in Nundoang i 8, 24. pril. liche Szezeia)e 1. Gard Hraf v. No ontgs, Kom. 147, unter 9. Nieder|chle] 18 b. Stabe teimbold b. St Gu, Ur J 9%, | (4. S pon Manstei ct) Nr. 85. Ko : Ludwig W j De 7 Alerander S Diensiag, | mann, 7 Toß i ein J id E o M arques, hat sämtliche S Majestät, Gra daisers und Kön 0 f. Megts. Nr. L N m D. 146 Bruns b. ¿199 Vet “B; derrhetn. Uj. « ¿ollern U S, Ul G in l Holft.) L Markgraf A, Homburg Georg h E morgen, QWlens de: | die Feier {loß ftlihes Frühstüd. ittag eatstand Lourene Co Ee, Natestät tes Kaiser 2. Masur. Inf. Ne( liha, beauf Mrs Nr. Ls R Nr. 129, 7 ind Nitda on m Inf. R Doistein (L lft.) Nr. 85, artaraf L oon 13 4 ¿Rio gebt O Rosalinde: | An S emeinschaft U)TS S t namitiag : en Q t Amelta v getommen. i Ylajeità ; Kom. d. 2. Brig., v. Sche V dieser Brig, 3 Westpr. T, Testf.) Nr. E 2e Farl Anton Z a. Zoellner DerzoJg o Ter t A tim M L 69, Müller ir | f: Opernhause in Szene: Sngell; | fowie eln g [W, T. B.) Heute nam hemische der Port A 8 Leben g —— Milt tärflieger Mincckwiß, 29. Inf. Brig, um Kom. U Ss fuß (4. Well ‘Regts. Fürst Karl M Ny. 99; i R. Nr. 92, Mül Speicher? im M Jer 109, | d3ntgliGen Op Beseßung in Szen! Frau Gng | il. (W, L. D. 8burger OHem der iße find nicht un ——— r Militärfliege V. C n Kom. d. 29. Ernennung z S N 1/4 1 Graf Barfuß Füs. Negts. F L S N S N. 114, in | F Ri Speidert im J I N N [olg e D Phili ) e N â i : L ) A cil. O E elmsb 1TH T eNTaumen etRe nin j Der -- for nut ; um Kom 1nter ck90 c N ts. Le s l Stro d. F P B berrbein. T E „(l : C 5 Bad.) Lg Z O ad. Es P S A Phupp; ed räulein No Pur 20, UPr Wilhelms0 en Trockcnräum aus | Weiß T B) De Doppeldecker aus nennung zun x0 Ug, Un thr. Inf. Negts. 3 3 Wohnsitze ld b. Stade ind, 2- Ver iser Friedrich IIT. Weiß b. } (3, Bad Denselina m8: D shaubtTeute : L E maus 1! Fifenttein: Herr PH Orlowify: Fr ind: Herr Hambu H sagen der R Ns nehanijchen das Kesselhan 8 VMyril (W. Pes uit einem ‘Vopp siazouo fino T D, O U b. T0. Lothr. Beibehalt seines He U) Mr. 40, A Negts. Kailer e Nr. 56, E f Nr 166 D ENICLTI La 176. 2 S shaux - Die #leten! mann: ijen! 7 Tlewing ; Ir Funk: Blind: H : Z Fabrikan age n Den Me baude und das 9 äten . ; 26, _ZIDUIL t T mt V Das Flugzeug 0 Fur. eb. STO., D. G e mit Bei (Hohenzo R S Bad. Inf. Ds (7 TBestf.) T0 K ¿lä Nf. (T. O E nt, It: VCL: A die Hauvtleute u G T iedrich I L S fngnieb A F El. Leitun aler | in den i L eh ôdige Gebaude gen Leimvorra O 2 Shlgemat] tet worden. Da Sommerfeld, en von d. Armee_ Brig. t von | (Þo9 be d. 6. Bad. 7 Falckenstein (7. R t d. 2, Dberel] 97 Westhr. In] - lel: die Haup 1. Könkg Frtedr nf Fräulein U] zniébirektor : Herr Dr. Falke: Der 2 Leitung balt : Tabrik Feuer, vierstödige den aroßen LE Zug der STeuitnant Shi( 1nd getôte O0 d. Offizieren vo 31. Feldart. : : Bronsar d. | b. Stabe Vogel von Falten]! Nr: 179, in D. L E gniecefs verse : im Gren. N. § Bera im Inf. Frank Gefsängn S0 Sommer : ; nusitalis{? S der Walzer | Fabri 1g Das große nen, die an TJelzcen, ein D Ten Dberleut bgestürzt und iogers verbrannte. Bers. zu d. e Com. d. 01 7 verltehen : leßt von d. öInf. N. Vog nf. Negts. y N E [s Stompa( E Swaldau E B. Nr. 1 L, ch änd. Inf. aufer Frosch: Heer S6 6-1. Aft wi E Seisel | imfavrit. ter Flammen, sburger XBehr Feuerbartas|er m Höbe abg in des Fliegers in Forbach, Glokke, neralmajor ver tinopel, zuleß d. n 8. Westpr. I ten. Stab d. X. Liese u. Kaiserswa| UrbeL Sd 2. 2 d. 2. Ermländ. J Hauser; Alfred: Herr Schulß. Aft wird als Cl er und Scl] Le in Naub ter Fa (f Wilhelmsdurger ieuten FeueÖrdaI war | 500 m H der Leichnam S in ¿Forda), fter als Ge in Konstanti G Stahe d. 8. V D in d. Gen. S Stabe d. p, Wiele u, tr, 11, in d. Kurhess. 23, tin d.2. ans ive Krasa; F h: V! Im 17. Af Damen Peter urden eîn : den. Fünf W id eine der neuen Arbeit w Feuer und der L Der Charakte / D, Ua d togts ta 171 ; Stabe, 1 ; Gen. S e - ckdle\.) Nr. 11, Obers{l}.) Nr. 23, Graf Noon (D 2 Krasa; Fro! Dr. Besl. Inu * von den Van IDUT Nahrung fande Fährdampfer und E weislündiger 2 «en Und euer E Cr f Oberst z. dt. von Bitsch. tyr. Inf. Negts. N: N L). ï. im Gr. Gen. Hauptm. im im Gen. (2. Schief.) s (2. Obers C) Füf. R. Gr L E Us Kapelimeiiter Dr. L n Donau® vor Lust- | reiche Nahr: ehr, ein Fährda il. Nach zwet buikanlagen t ; angene chellendorl!], t und Komdt. be d. 6. Westpr. In ifenau a ch, Maij. 1 (Edwin), Vai Hauptm. T of Su Mata r fat mit G Am E U Hermens E chônen blauen L ; orgen das Lu] vamburger Wehr, 23 barbeiten teil. greichen Fabi ist sehr be- ktion eingegan( Sche Woide, Oberst Leu bei Stabe d. ( ts. Graf Gne KÎr M), ilpnagel ((F Buchrudcker, H ls Komp. Chef N. von 151 Sr h, S ch stein (Schleëw.) 2 Nr. 00, m d. | Un der |chone E fe wird morge d darin die | Hamburg 1 den Löscharb y brigen umfang Der Shaden ist sel ß der Reda? Armee, Woid i Obersten : Le Gren. Negts. f. Inf. Regts. r p. Stü as befördert. Mai 1914 als e Ghei L bon Di Frhr S hleow.) Me Ï 5 in d. „An l Schauspielhause n schäftigt snd Pobl, | nahmen a1 seitigt. Die ü verden. Der S : Schluß der chen. R hlaN “Ernannt: die O d. Colbergschen 2. Oberelsäfs. S{n- | vers. um Maj. | d L D Smidt, K. ¿be | N. Nr. 151, Febr. v. E e Dee (B denb) Ir iet a an E N Verren So | n Sefahr beseitigt. - rettet werde Nach S Depe} 02 Wahlen S Komd. d. Stabe d. 2. 69D S 16, D, zl n Thorn, 99 vers. Gen. Sta Nr. 33, in inz Hetnrih von von _Braun]ck{we C2 n Di ôniglicher )apagei* gegebe ie die Herren 09/, die Gefal konnten ger Von den 602 B l ir. 149, zum K Zeyrach b. S Negts. Nr. 69, ieder- Gouv. vo e N Nr: i 1914 d. Ge i úüi. N. Prinz Heinri ilhelm Inf. R. Nr. 62, in e d eer u er und Giaol O E L e B. T. B.) Von de t. Gemwägl Nr. 149, g Nr. 9, Weyrach b Inf. Negts. Pom. d. Nie Stabe d. in Sus, N. Nr 1. Mai 191 im Füi. R. Friedrich L les. Zuf. I D N. Hamburg lo) Die Nenus mitt Heiéler und Ut) 1d Eichholz. l die Sulfa A —— angene Nach Ae 7 April (W. T. r ie befannt. C (2. Pomm.) Nr. S d. 7. Rhein. D! Nr. 93, zum Kom. in. Inf. D 2, Oberrhein. Stabe, mit d. 1. Z Zrdert. f. M. - Derzog Y T 9 Oberschles. E im Inf. u. Milbelnt spicl „Die D Mayburg, Heils Zimmerer un trächtlih. T. B.) Vergang \chwerer Zu - Mia 7 April 593 Ergebnisse 54 gemäßziglt Nr. 171, zum Kom. lt. Inf. Regts. Nr. tabe d. 8. Rhein. in De: 2: e Ge QUT ; Aa eförde Inf. 9 D S Obere Inf. N a Gamen von L von Ledebur, : ffübßrungen N 4 il (W. X T 2e ng cin 1e Per Pari s ¿e In 1D bisher Z L ifch-Liberale, L b g Ne Ne L L es be d. Ynhal C Lw ; \ ch b. S a Nr. 147 Hauptm. m C überwiesen. . 42. Div., ! 7 I Thür. Inf. Nr. (S, E - N. Nr. S M H rzog T “ne N. hon fet ver Dberreglseur * H Bus wird di A E de E ner nd Katholisch-Libe Nadikale, 5 Nt b. Stabe 39, Nich d. f. Negts. Mar- | 4 von Thorn Ü d Adj. d. Shef im 6. t Niederschle]. Inf. N. Ar. Inf. N. D E A E E Qa fühzt der Db Deus irtus Bus 6 nail O T A Ev P L C jeß mit | ¿ur Kamn servative und Kall 1, 26 Naditale, 9 g berg b. S Regts. Nr. 39, Y¿asur. Inf. Rath, M d. Gouv. Hauptm. un Komp. Che Armee mik | 2 Nieders Ito, (6, n D. Us E Ar. 99, Aue Oberrz?g!|eu g Theater vera z Busch wird N Cux 0 n 0e A elbabwârts li timmt {ieß 7 AULT « S onervative A blifaner, l [B 16 10z10 s Füs. Reg Í D Q. M C U; von 9 cht Hau tm. und E A e D G os ; R G) De 6 S i) N T6 Meter Inf. L 1hrt der V chen Q YE Se tUs U] iters Karl ereignete f Hamburg elb Gefle bestimmt, WwUrd2 r: 59 Kon/ S lintsrevu ita s N ditale, Epe rhein. & r m Kom. berstleutna Komdt. S chor { Haup Offizieren ä, d. Neich3mtl. Ge (2. Hanse ig (Ostfries. (1 in d. Meger Senf. N. Prins führ : n Deutschen L u D des Dichters 1 -Uhr erei( Der von Hambourg el nad Gesle 2n und wurd nund 7, D1 Linisrep nigte Nadli Außerdem tegis. Nr. 70, zum § t: Die D aerdcker, inz nt: Bohm, zu d. Vifizier n d. Reichs S on Braun!\chweig (Of 1 Nr. 79, n 1. Bad, Inf. R. Prin j N Den Ll S Mera tel l der Gattin des V der Urauf- | 1 menstoß. Der Gersteladung C U ammen Fer. Der Republifaner, ©1 l S6 Geei Sozialisten. 2 N Regis. Obersten befördert : Kr. Akad, M tabe, Frhr. Pr Ernannt: er Versetzung Adj. d. Präsidente il. Mitgliede d. Von raun Que Hannov.) H 113, in d, 4. Bat A j “Vollmoellers „L (aria Carmi, de iese Rolle bei der [V | am "mit etner toland8eck* zu] ter Waser. S - Radikale , inigte Soz S in Pontkivh Zu Obel an d. h Gen. Stabe, Friedri 95, unte if. zum Adî. äßigen mil. 2% Friedri Votgts-Nhetz (3. S Nr. 1 M 3 ir. 147 E pon *SBBumo Trg; Maria us t bat Dce E L n mnn fas | erner r o orsleert unte z fra UJ:E hl fanisch 1 E 41 eei g A ahl 11 + - Mil Lehrer hef im Gr. oßherzoga N. Nr. 1 5h Unif. z zeretat8maBß R Köntqa riedr ; O ULD t 5 Bad. n] L 9 Maur. DI Y B nt ( Ltt Von on Frau e î (armti ha Und ne tan | 4A: G s Dampfer « c dem S1ôr 2 » 7 1 Scchi\78s1 pu 1a ublikaner, 1 C E Eine S R [tate 00d / uard, ) L i Abt. Q f Negts. Gr 94 unter ¿ib balt h bis A 1200 zum auß (R en R. oLO S L G L O «ch2 N A 2. T d obla d 4 artwig Ytadonna von stellt ; Frau don gegeben un dem Hanlsa-V liegt auf den de und etn S it einge» istische Repu ‘forderlich. ie Wahlrefu qu Kemnigtgz, hr. d. Inf. è b.) Nr. 24, Beibehc ichzeitig auc) zum _ st. im Gren. nf. Brig. ; S 2 B aaB Nr. 21, Kno tr. 97, v, Hartwig Vol ‘Dtympia" | E iwer VeI@abiat Er liel Apenrade Un vurde mi listische Nep1 hlen er 2 Die 2L innen 7 Borkum, v. 1. d. Führ. D Brandenb. Landw. ; und gleichze ; Oblt. im 26. Dns7 Dr1g. Ne. 18 | Q lm Nr. 112 4 Pomm) Nr. 2 M I v GE BYollmoeller da Olympia* in Lo \{chwer beischädigt. ç sen aus U! \ 1deeckd* wu in 951 Ztichwah tändia sind nur holifen gewinnen“, Bo / beauftr. m. werin (4. Kom. d. La richts un richts, Heine, V O D 2 L (1. Dos.) T. 10, Wilke ol rcke (4. Po l E Inf. R Nr Inf. R. Nr. 95, E der „iympta Föntglichen {wer be Hans Boy fer „Roland mnd 201 D Ausständig L d Katholilen ) Man Buchau, tecklenburg-Sch [ltmann, l E, teihsmil. Gerichts, Nr. 3, zum Ad] Grolman (1. Po Auenstein | Q N. von Borke 1. Oberrbein. Inf. Thür. Inf. 9 Nr: 29 führung in de en gespielt. des König C MEATrole D Der Damvs\c gebracht. : bestritten. 2 ativen und blitaner 1() Via D I1. von Melenbr 8 Negts., D Stabes d. VII. 36, | Reichs D. Ospr) ? N voû Gre dw. Insp. AUenjste Inf. N Ne. 158, in d. 1. O 6 1 U N E ufführungen g Í Konzert 4 h in der oda tunen L H ¿n Hasen gebo Afkli-n- | wird enr Die Konservc Z ; Linftsrepubli L: inigtet Franz II. E Kom. diese Thef d. Gen. S f. Neats. Nr. 136, Wilkelm [. (2 SIbLE: nt Sn, L: di. d. Landw. J tnf. N. Ier. 6 N Nr. 101, N Me 1 E Se. E, allen Auf stümlichen Kon A N Ubr, Beo D er steven in den Has S Z T De 2 l Rolonten. V : L D, DIC L ; », DIE NLE 4 G nung zum lff, Chef d. Lothr. Inf. Neg l aen. Ee twig, Vblt. andierten Adj. Tirn+ D Mhetin. Inf. I oes r 9 A n 8. Westpr. I volkstümli c od, Abends 9s verden auße idtem Vordersie E Auf der Wer 1 der | den Ko! nl Nepublifaner 5, ‘Neren 6, dIE ( orlieren Grnennu ; v. Wolff, D, 4. Lothr. 2 ç schall g Hartwig, bkommandierte Bez. Tilsit, n O D im 2. Oberelsäf. 7. 60. obn im E Cx [V DOLES NYeittwoch, J Fattfindet, wer tegende | drüdtem V D) Ui T 1 34 Uhr. de i mäßiaten 9 ep ikaner verli ifaner verl 7 11 Berlin, L d. Führ. d. Frhr. Mar ifers . t d. abîo S Landw. Bez. T D n iaen (m2 b.) Nr. 60, 2 Ove) Ne, 44 U L das am Pitt: 114) ftatifi "Der Fliegen Q T iahmittag um 284 ens- | die gemäßigten Nepubliïa rie Nepubliïa Bez. S ustr. M. d. ieses NRegts.,, Frhr. 2 stät des Kaise zur Vertretung N Offiz. b. Land Mat 1D. Faebnigen 7, Brandenb.) f DanboF (7. Ostpr. E S N | r Ls Sannhäuiee E r M or | 29, April. (2 tief beute nahmitiag Die Nam N adikalen ie sozialistischen tatthies, bea Kom. dieses Veg18., er Majestà Stabe, | ¿u diert nd Bez. VDifiz. 0 DeLG, Wt Marfaraf Karl ((. Dr Hraf Dönhoff ( im 9. Württ. Iaf. N. Opernchor * (Hasenheide 1 Uer URD » Männer Bremen, Bremen lief Stapel. Köntgs te, die radili l, die joziali) Matth g zum Mom. binett Seiner : jr. Gen. Stabe, mmandierk. ; D. und L s. Sptelberg, damaligen Mankgraf Kar Inf. R. Graf Di im_9. Württ. Iaf. N „N Welk E 18 Tannhà fführungen für L Der Br Weser“ in Bre rene“ vom S {sers und König date, t ewtnnen 4, n hd E (rnennung zum Mil. Kabin Chef im Gr. es d: | 10 be, Maj. z- 2B D. verl]. k. Chef im da a | L Io, In D, N! St. Hauvtm. Cbef tim Gren. R. j teuen Ghöôren aus y Úraufführung U. a. v2 fellschaft „Wese S rene tajestät des Kat] Der das | 2 ialisten gew: apitan de Unter S Abt. Chef im c, Abt. Che zen. Stabe Raabe, L Neusalz a. V. und Esk. Ch ez, Goldap Ub Mir, 169, E und St. Ha: omp. Chef im ( fn ena p Oren te Kraus] L Werden voniert | gefellsa D rv Gr al F Majestà Bleyvyer e D03 N Der Kap A. Zreiff, Abt. oa Werler, L ef des Ge terstetn b. Wei Jeu leßt Nittm. A Landw. Bcz. S ( L L A E t lebera Nrien und nige \ntere?tan N gebracht 5 del) fomponti?c leine Kreuze M PESA e Seiner D sburg Dle B ter des 2 Mandate. L E G B.) ifa-Linie el Grei A v. Barten ld, Chef Kierstetn un Gd, p r Ta ttm M L G e A im. und St. | ip. Chef fm Holländer, e ‘Saritèttrit P OTIDera t Bolls- | Klein vollzog im Austrag cktadi Negensbi Als Vertreter al | 2 Via 6. Ai. (B. L. -Amerika-Lini d Königs, v. stein-Ges8mold, Ar. Lad d O On 5 dw. Bez. Crefeld, f Um Bez D}! een ben 127, behufs Verwer tr. 119 in d. Komd Douander Chor a itätsrat Dr. V ind dret L 1a vollzog ister der Sta 4 Tauste. 2 21 dtntra ; 9G. Ap * : amburg Ó Fir Guertd UnD J : merste N hrer an d s Komdt. An E Pf, N O ermendun : E É n's{chten C Sanitäts d. Behm, un Tköre von gebun Bürgermetstier en8burg“ tau Konterad VNeLacilt, 2 4 von der «L s f dEL FUV: Y Nr. D, Dam Mil. Lehre 3 Lindemann, eußen | 1 inierten Jäg. N. 3 Stäten der betr Neyer | Nr. 12, _| (1. Württ. Hauptleuten un O g (exk von idmet von Ed. L h), fowie Chôre vi! dec Erste Bürg Regen war . 0er tem Stayel- T Ypiranga“ von eisung, mit ‘1fehren ÜTHI, Baeredle, 18 Mer: 09, El inrich von Preuße kombiniertei u den Stäben d ess: Meyer Königin Vlga (1. . liehen: den Haupt N. 3. F. utihe Gang“ ( *Rüdel gewidmet Leo Blech, sow i And m der Dad den Namen Ea ineamis tan Cen Ha ore Y)pir R ft die Anwe! S üdzutehren. M, M, a f Negts. -e nz Heinri [s Negts. 2 fördert und zu : Pompaantiechefs N G) Ko L : 8 belle n 2 Garde-N. 1. un De i en Geyer nusuern, G - Beet, im 2 S faatesekretän E C E reaus D esellschast L amburg zurücz H S d. 5. Westf. Zus. s. Regts. Pri d. Inf. Regts rnannt. : befördert 1 te und Kompag! 1, Magdeb en, ibres Dienstgrades Pa dkisch im 3. Gc Pomm.) id P O [musikdirelto Cintrittsfart im Waren- | Sc(ifs è rs des U ; Ferner N Nachrichtenb l feiner Gesel | ach Hamburg 5 «on Ztabe b. 5. y & d. Füs. D O, D: 2 nf. e Majoren | te Hauptleute t Den L 2 4 belassen tent ihres Bienil( -Packisch 1 V. (1. Pomn und M von Genero Baußnern. C Bot, im Waren Staatétsetretärs en gekommen. & hef des Viac Freuden- ielt von je itionsladung nach % Interbredghung Stabe 8 h. Stabe d. Vertretung Stabe d. Inv Zu Va treten : die L : Anhalt Def Ostpr.) Nr. 44, Ein Patent ik stenberg-Pa( Wilhelm 1V. E i er, geseßt vo! von Baußn Bote u. Bod, Abendkasje | Staaté] ÿ Bremen g Löhlein, Che See von Fre hie n Munitionsiadunç( V Nach Un it öln, Paris 95 und komdt. z. L Foerster b. Stc Gr- imenter übergetre ürst Leopold von Anhalt 7. Ditpr.) vern O Festenbe Friedrich Wild Necklenb. Gren. R | Rabe Kahn n Ing Von e d an der Aben Schrader nach Dreme See Löhlein, S l zur S Bertreter ftimmten VYul ; R Po : g mi Cöln, Nr. 35 und Nr. 14. Foer teser unter Negimenter R. Fürst Leopold Dönhoff ( on Bayern |\__ abshaupileuten : N. König F&riedr!ch ogl. Medlenb. Gr °rzoal. 4 l Gfaltenbardlun E: an de Sra tan zur berleutnant 3 rireamts, Vertr beftimm D D. Berbindung enb.) Nr. Nr. L A 118, diese eg Sn Ur. Inf. R. Graf Don L Stabsha n Gren. N. Sroßdherzoal. O Ga i | Nodert Kahn Musikaltenhar N Welt“, und S teil: der Kapit und der Ober S X ihémarireamis, äfident E April. iche Ber (Brande in. (3. Vom) 2 l. Hef.) N l Franz) im In i Sn, Ul. S Ludwig 1 nf, N. von M Tro schke im E H im Groß MWiibhcrlm (2. Gre L I | Vorverkauf in der M Glas, „Neue 2 lauf teil: d arineamts, und kretärs des Jieis \owle der Präsi N Cruz, 20. 2 die dorahtlich Sraf Schwerin (3. Sroßherzogi. H B Nr Leb Oi: GSTan SGmid im N. Kt SUd im Ins. N. bd, QrTo] Í KhaynaH ì. Kaijer Wiibe! Eni. N. Ar. 132 E djuia n n ‘(60 Stun stellt Q arl (4. Großherzog: Negts. Ir. 1 ts z. 26, S if. T, atten int erzog Von 2 Sre, V. Inf. N. Kaijer q Sf N L a heim, vet 2 des Neichsm des Staatss\e reta stadt Bremen | N Stunden ist S t worden. E Prinz (dar Lothr. Inf. Oberstleutnan d Nr. 26, 6 im Unf, En : S Herzog, E Frl „b. KhapynaH : aiser Wisbeim haus Zerie iges | ret, Adjutant ien und Hansesiad! A chelis. n 00 Qu : hergestell egts. n C 0 S liehen: den ne, Kom. d. Moxrgenro Nr. 47, Fehr. 3 Raspe im Inf. N. Wilhelm Ne Linden wit im L r S A altiges. reich, Adju Freien und Ha1 Lloyd Ache | E ieder herg ; ennung zum K Oberst verli Schramme, Bez. | Pl0T( Les) in 20 Nr. 48, Ra nf. ut. Katser X N. | Nr. 09, , Grotowsky S G 108 i G i Tau lid. Manunigf 5 es Senals der Frei Norddeutschen Hobeiten Nerito wie / S Qnoiten nennung Charakter als in Schwerin, S d. Landro. (2 Nieders 5 Branderb.) Nr. 48, im Inf. M. Bav. Inf N. Def.) Nr. 116, E ag, Juf. R. Nr. bentifigen D: ‘leute i 4. i e A fichtsrats des N A n 1 lichen D i n Le Frften und Zei Der O Aar d Art. Dep. in Fr b. Komdo. T 4 Hameln, L il agel (5 Bra : R Stephan ec. n im 8, Bad. D De 1) x, im 4 Unterelfà 1 A annt: 0te ¿Ava 9 Schle!) a N en t" veraniialte. | des Aufsichtorc T. B.) Ihre König rich Christia ichen in der Erster S§ravow, Vorst. d. ller, St. Offiz. d. Landw. Bez. Stülpnag Dot.) Nr. 599, S 6, Hoffman d | Heusch im 68bhauv!leuten E iedrich III. (2. 1 nf. N. Ham- Berlin, Se s Kunst perc N Mat - cil (W.T.B S M inz Friedri c, Auf dem Nichtamtlichen Gray “2! Soest, Müller, ; 1 ger, Kon. ey Holstein (Hol 5 Heff.) Ier, 110, ie Hauptleute Und Zu Sta ISD”U N. König YTied Shlüter im N . L N. vereins aut bender Ki est „Walpurgis O i hier eingetroffen. ierenden Fortsezung des Michi Beilage.) S Landw. Bez. &dler v Det ir Bruchfal. Nr. 171, unter 2. Großherzogl. He eyt: die Hauplleu Graf îlein im Gren. N. N. Nr. 71, Sch im 7. Lothr. Inf. O jerufevereins enne E Kronprinz Seong u 114 Uhr Hier nt onierentet (F ortl eBUng Veliag I TRER Ritter u. Cd Landw. Bez. I E V Ll, U (2. Groß joren verseßt: Gren. N. Gr v. Klein tin Thür. Ins. 0. Ir Tari m Nr, 168, unter T fitrvirkung des Berufevereins aut Frühlings7est „Walp! erst Kronprinz (6 mittag ee M hier garnist ven h | O E R EA 1 Göôln, ite Kom, d. Landw. 4 relsäss. Inf. N. Regts. über- èr. 169. L zu Majoren lbergshen n L a Be gf "A0, Sn R Nr. 168, GdU “Mitwirkung des Ee ein Frü hrtsfasen des erst- der Kron en sind heute 1 em Obersten det und begaber EMCERE S E A tion: Kren uid Spangenberg, lt. im 2. Obe um Stabe d. Ne Nr. Beförderung ler im _Kolberg|@ f. Regts. vor bière | Lorenz in seat) Mr G: L 8. Bad. Inf. ) le in Hannover. er Mitwirkung des , Schlaraifia ie Woblsahrtsfahen Bote u. n Sachse sie yon dem V empfangen un T E irektion: Kre Spang \\el, Oberstlt. 1s. Kom. zun Unter L V ole Stabe d. Inf. von, Courbière (2. Hanl|eat. ann im __°. Da d. Kr. Schule in L ute unter O Aumen der Eg für die XBoBU! 5. Det 20le Do e wurden 1 illerieregiments emp}\ ) pap rp T T Ps ; cknter. (Dir g Uhr! D. Welle L als Bats. i deure : iehef8: v. 9 unt S “t s N. von A 171 burg 58 v. Hellerm-« ns. Offiz. an E Sa a Ha LCUte î L Felt aumée r geites Uu! g io U 09 M L I Bahnhofe 2 T7 tillertereg L Ita L O Ti gliat x bends 5 uud x d Stellung 4 illons8fomman Fompagn 4 m.) Nr. E f. U: 25e Reats Nr. Sf H LOO, V. D [8s np. In 18 überzählig A t d. E ries ea S ora nien, e 21 traße 52 19 St@sisGen Fußaz SETEEER O Char- J Dienstag, Abend 1 Pos Enth. von d. Ls d Bataillonsfo1 lung als | M etsenau (2. Pom Sch{ntiewindt sä}. Inf. Negts. reußen | Nr. d. Komdo. als J PrICOE: Die U Weslf.) Nr. 16, N N itimmt. Ein Gitschinerstraß 12. Sän as ————== haus. (6 feld.) Dienstag, nmt! ntt tnanis un d. Stellu! Gneisena 21, Schn 2. Oberelsäss.