1914 / 98 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[10067] Zuckerf ; . 2 C ® « [10081] z c abrif Hasede-Foerste, Hasede. j L 7 [19241] Concordi : a did Ï AES E ® S E at E L Ei y ¿i ia - - F : F ] ° _Die diesjährige ordentliche Generalversammlung der Zuckerfabrik Hasede-Foer]te zu Hasede findet itati am Heddernheimer Kupferwwerck unD Süddeutsche Vergbau Aktien: Gesellf aft, Oberhausen Rheinland. [10114] Donnerstag, deu 14, Mai cr., Nahm. 3 Uhr, Æ E Zuderfabrik zu Hasede. Kabelwerfte, Aktiengesellschaft e E L ermögeuêsftand am 31. Dezember 19183. Aktiengesellshaft für Ziegelfabrikation 1 Bra ® | agesordnung. / EA | - ¡ P T E E S S S S A 1 uni veig 1) Berit des Vorstandes und des Aufsichtsrates über das verflossene Geschäftsjahr, Vorlage der Bilanz Erteilung Die Akiionâre werden hierdurch zu der am Dienstag, den 19, Mai d, 7 Vermögen Bestand am 5 Bestand ——, Besiäinde. Vila J g / ck á e L §4 D i 7 _ L è î d v us . E 7 E M De P ® . L - C c , 4 “. and a n ain 31. De e @ s i der Decharge. l / Vormittags 11 Uhr, im Hotel „Frankfurter Hof“ zu Frankfurt a. M., Nee 31./12. 12 Zugang Abgang Abschreibung 31./12. 13 Verbindlichkeiten. Ee E A eE E 2a 2 )ezember 1913. Verpflichtungen. 2) Uebertragung von Aktien. S L A mannjtraße Nr. 33, statifindenden ordentlichen Generalversammlung eingeladen, Æ zx 7 - n Grundstüde S | M M E T 3) Bornahme von Wablen der auszusheidenden Aufsichtsratsmitglieder. E _ Tagesordnung: j Grubenberetsame . 9 401 000! I kas E [S M “A |S —— | Gebäude . * * 934963 70 Aktien A 33 000,— 4) Beschlußfassung über den Antrag von 10 Aktionären: : 1) Bericht des Vorstands und des ufsihtsrats, Vorlage der Bilanz Grundeigentum 1911970|—| 15385625] 48702 1 O 2 353 000 || Aktienkapital . . ., [10250 000 Maschinen "49 000 Arien De 90 000,— a. auf Abänderung der Statuten §S 33, 34, 37, 39, tahingehend, daß der Vorstand künftighin von der General- sowie Gewinn- und Verlustrechnung, Bescblußfa)tung Uber diese Vor Gali. T 4205 300 593 649 E e 024,99 8 801/90] 1 570 000/— } Anleibe von 1904 . | 28236 000 Gerâte . . . 6 000 Aktien C. . §6000, —} 122000 versammlung gewählt wird, lagen und die Gewinnverteilung, Entlastung des Verstands urd Schacht- u. G uben. “tes 23649 82| 170578 11| 14137171/ 4515 000. | Steingatt-Anleihe 462 0C Pferde u. Wagen 314 5 ‘29 894 g1[| Statutenmäßige b. auf Auflösuag Neu ges Aufsichts s Vorstandes des Au}sichtsrats N A e E | “erbot Es 2 000 | Pferde u. Wagen 11 31450] 26989481] Rücklage .. E uflôsung und Neuwahl des gelamten Aufsihtsrates und des Vorstandes. R p A E R 5, 9 988 700! —| 2326 530/25 S E Me. 5 918 480 25 | Auëstebende SoDotbeten E Oie. . 950952 5) Ver|chiedenes. 2) Wablen zam Aufsichtsrat. i: : Aufbereitungen und 9 (V) 226 930 25 19923025] 3116 000‘— | Sonderrüdlage 400 000 igs Dypothefen 931 70} Nüdlage für aus Verluste. Gewian- und Verlustkonto pro 31. März 1914 Gewinne. Die Aktionäre, welche an der Generalversammlung teilnehmen wollen, baben R tichen 1 170000 a Deolin Fällige Steingatt- Br E E A 665 501 flebende Hypo- ch S - u : anns nad § 18 der Statuten ihre Aktien oder den Nachweis deren Hinterlegung dei cinem okereianlagen 919 900|— 14 Q C 28 19 [t 118792|15] 1065 000|— Anleibescheine 14 000!— E Ses ZDiegelei- "f E 931 7 Ga EA L H M M S «6 [| # Notar spätestens am fünften Tage vor dem Versammlungstag bei den Gesell, Ziegeleianlagen "#8 4993695] 18871 16| 626965 79] 1 724000 | Rüständige Anleihe- f Sud E se» o ois 99 252 11} Rüdlage für - atz enb a Abschreibung . . . « . o 058 68 Zuerkonto E 437 910/71 schaftäkassen in Frankfurt a. M. und Manußheim oder etner der Firmen: Gisenbahnen u. Wege 787 500|— S E A L E N 10 zinsen. i 43 440|— Ñ ulduer s E S 9 638 56 zweitelbafte Malshinenkonto, Abschreibung . - 1168510 _| _} Melassekoato . . « - - -} 5575489 Metallbauk und Metallurgishe Gesellschaft AkticugefelUfchaft Wasserversorgungs- | E [4] 39500/—| 748000|— | Rückständige Divi-| —- e a Fordecungen 368,16] 108093 Falkofenkonto, Abschreibung . . . . « 114/39 16 868/13 | Nüdständekonto . . . . 22 754 69 Frankfurt a. M., y “anlagen gung 10 E eiben n 9 210 Fertige Erzeugnisse ais S Ege L) S050 S z u L y E ck “a oOn290 A2 949 2 2 - _— bg E S Yao s 215 E il tft T, ano - D 15 "o 16 Dp etarilWe Ain tb e Os Utensilienkonto, Betriebsunkosten. . 28445 Samenkonto Es Q 483 747 23 Direction der Discouto Gesellschaft, Frankfurt a. M., Elektrische Anlagen 304 000'— a A - 30 103/51 ___ 10/— |st Beamtenpensions- ge P S 417 ,AB B Cic anae E a E atertalienkfonto, Betriebsunfkosten j 14 885 76 Zinsenkonto E 9 65430 Filiale der Bank für Haudel E Judufirie, Fraufkfurt a, M, Mafs{tinen U. Kessel 1 708 2 = 108 072 Sp T E 69 294 09 280 000'— versiherungéfonds 971 215/80 Ttaes T fs L | Gläubiger nung Ö f b h O S Kalfstein- u. Kokskonto, Betriedsunkoften 7736/12 Gewinnvortrag aus 1913 . 3 223171 5 878/01 Grunelius & Co., Frankfurt a. M., Werkzeuge, Geräte = E “[—} 181 573 26] 1 636 000/— | Wilh. Liebrich- L e N E EOS 28 586/21} Gewinnvortrag auf neue s uis Koblenkonto, Betriebunkosten 29 868 52 E L. & E. Wertheimber, Frankfurt a. M., Mobilien... | 60000 Stiftung 22 905 90 elo Gti Le » » = 9 * 29 000 L a2 s ; ; ä OLI . 5 Ss R 24 4 R M [Tung . . « 2 905/90 E 955126 Lohnkonto, Betriebsunkosten . . . . . „| 4660762 Pfälzische Bank in Ludwigêhafen a. Rh., Mannheim, Frauk, Zeh? Steingatt . I 10 000/—| 40 000/— | Talonfteuerrüdlage . | 65 000 “pi eau l pa E “5° S Vie I Scnigelsackonto, Reparaturen . . 62'500 9944497 „JGNt 8 Me uo SLLeN Ee Niederlassungen, Porzellanfabrik . 157 800 a —| 12639745 || Gläubiger . . . .|271344732| Soll E | 462 963/59 Ritt elei 2 P 30008906 E as Dor, E MORii an Bauk in Mann: usbau der Schacht- j E E [—] 157800 | Gewinna- u. Verlust- 7 m Gewinnu- und VerluftreWnuug. Haben Salärkonto, H ( s 76 5 De E laquug in ZSorme, anlage I _ 1_1 1706.968478 rechnung : E R E M Ae r Ei, D i S is A e : Du Pasquier, Montmollin & Co., Neuchâtel, Schiveiz, E n - E l AZLA 706 O B M Gesamte Betriebs- 2 e A M A M Hvvotbekenzinsenkonto, Handlungäunkosten| 3838 88 ju hinterle L n : 16 829 187 45] 4 359 064 06] 676 473 62| 1473 595 66/19 038 182 23|| 28 unkosten 113 693,16 E Vrovißonskonto Handlungsunkosten ; 4862.37 Giro Die Berichte des Vorstands und des Aufsichtsrats fowie die Bilanz und die m Bau begriffene Anlagen mlt 223 1912 532893 68 Gesamte Hand E _rednung . . 125 142,09 es rw E E de Y E - R - T \ i ( ! i (BRoiN5f â nfs P (4 ofoTTf zt F G , D D S0 D G G R P : L R 9 a2 c. E A 01 1 1e t s Bersicberungsfonto, Handlungtunkosten 9 865/50 Bea Bu S, liegen von beute an im Geschäftêlotal der Gefellshafi Beteiligung ei anderen Gesellschaften E Se E 2 R lungéunfkosten 16 14351 | 129 836/67 R, Ein 5 649 94 E aschinenreparat: to, Handiungs S ck E E : Wertpapie E S A n i F 7 M E ——— A A a 1rentonto, DHandiungs 6 ariai E Frankfurt a. M., den 25. April 1914. R N iere E C S 1133023251 1912 9 557 943 75 | 3 091 837 43 Me. aus neue Rechnunz L ee - i Guvf Sit If; S E ae S 17 959 27 L 91 837/43] vorgetr 596 E 4 262/10 LSOENRREURES E E E EREIO E DLLEREEE Uktiengefe!lscchaft, E S n 2s 24 e 999/36 Beamtenver}1e d) gs E x Xe ) enden R S Do0 D 120 799! e envas rungsfonto, Handlungs ode H. Landsberg. B. Spielmever. Ee des Beamtenpension8versiherungsfonds ....... 185 287/50 Vratuifétide 130 792/03] 792 03 SeuT - L R S E S A 41 p es R M f s 0 d E N O S L L O S E E 9 9962 ARN Dr - - C F 4 Lc ] E S{niteltrocknungskto., Handlungsunkosten 390752] 7090442 [10091] E D e aae s e i i E fet R ‘Aniengesclschaft für Zieg [fabrifati Gewinn- und Verlust O 9 373/67 M12 5 O 62 «4 A A S E tegeifadrifatioi. d Verlustkonto . A _|Bensberg-Gladbacher Bergwerks- und Hütten-Akt.-Ge S 26 090 636 70 T Gorlidiende Bilini At Gee 8 Sei 489 625 24 489 695 24 9 P 9 5 usgabe. E rift 20 3679 2 “Pag ne Vilanz nebt Werwinn- und Verlustre: 2 find bon un8 acbri Akti ch1 Ma Ï Berzelius lit Bensberg. E pre Gewinn- und Verlustrechnung für 1943. Ei und mit dem Hauptbuche stimmend befunden S E DO, N EOE ftiva. Bilanz pro 31. März 1914. Pasfiva. 5; L « E E E « ‘innahme. Brauuschweig, den 24. März 18 L E S e “i A i F E TE L L L I T A e T is Vilanz vom 31. Dezember 1913. Oeffentliche Lasten L M o E E E s A T N [fred W: Tff 1914. S E Grundstücksfont 90 26: 15 : s i 979 7007 is e M S 2E E aid (SrundentsGädi as S 101873676 | Gewinnvortrag aus 1912 r,223 893 Ze 4 NLTT, Di. De VBibrung, Bruno ». » « 20 263 12 Kapitalkonto . ««+ + 272 700 Aktiva. # 14 7 E e d S a ea 282 494 15 || Betriebêgewinn E Gebäudekonto S 248 344 Reservefondskonto . . . 97 270! D) Gd Ae 6 473 e 2 E Eh R E as o ie mas 27 527190 Zinsen Pächte S O 166 198 22 anb v6 urn S 100 OT Amortisationskonto . . . + 24 000 —| 323 970. S e 537190 E n C eie o eie A 1 473 595 66 nen, e O R «s f L500 1 OODGI Ütenslie E S p E Anleihekonto L 96 388 03 580 Sa e E E «M 933 893,68 Aktiva. Bilanz per 31. Dezember 1913 f Ser ibliattonto, Ee S e e Prioritätenkonto. . . 300|—| 96 688/03 Abgang "9181 - Reingewinn in 1913. . 29597 943,75 | 3 091 837 43 E ——— : Pasfiva. L DTL H 24d Ey L E é S “i L094, S(O\ _— _—- N F f A Ea ———— ————- aaa g S C R - S R Kontokorrentkonto 15 287 51 2) Wobng Bäu E U 2 RC Q E E its Beraba b 2 «Â M C Kautionskonto 1915/55 | Gewi T e 9 2801| 4) SWohngebaude a E AAL O0 A 5 894 191 90 S ubesibkonto : NPH on A A E A APE S s E ewinn- und Verlustkonto . 2 373 b 1gang 913 73 1526 Die in der h ; er 9 89419190] a. Frisiende Grube Afttenkapitalkonto . | 4 675 000 Konsortialkonto .. „...- 1 000i— 291999 : : s DIGOBO s E N o eo os} C3 1990s für die Artie L Ne ep es Beyer Tv En auf 23 %/% festgesetzte Jahresdividende gelangt mit „6 230 aaa Gruben M as Dbligationéfonto On Go ; T 9 N78 14 RAQIE C R L De © E A. S F z E u 1 559 891 T. L'TILLD D G OIO\ 7 “+6 Se E 1 619180 Abschreibung A ies E Zweiguiederlafsungen, der Bauk für L E E E cie e Tot R IAM ier deffen | b. Sassinowskaia 807 483 56 | 2 367 202 47} Unfallversicherungs- | 2 2 S E 95 : 1 D * * “_ G 2 L h 0 . . e S 1 U S H 4 Gs ér ir Z . ga G s s r n un ere c . 9, U DID D “4 DDI U L ( nTa vert eru 18» Kassakonto E 3 305 20 3) Grubeneigentum, Konzessionen und Betrieb8anlagen | 1203 300 zur E bie fällizeie Dividenensth unv _vel der Deutscheu Effeften- M 4 Wechsel-Bank df reer ti g r SUIageroilo G Tons : E 145 402 86 Geo a 26 200|— Zugang in 1913 : 975 646 66 ¡u versehen. Dividendenscheine sind auf der Nüdckseite mit dem Firmenftempel oder dem Namen des Gilarelders S nto d 50 928/08] Barfkautionéfkonto 15, 7131 90 S S E O GA C - : Z E Lr on e S 10 129062 BProAitgron G9 797 _ 438 319/21 438 319 21 Abschreibung S G46 ei O Oberhaufen, Rheinland, den 22. April 1914. Beständekonto : ; 10 139/63} Kreditoren , . . „22099791 Hasede, den 91. März 1914. 4) Zinkhütte und SHwefelsäurefabrik A PEN, MOE ans, E P Der Auffichtsrat. Der Vorftand. Zugang in I in aa ï S a M D. Materialien . 974 004 92| 333 268/39 O Deter i J. Lüke. F. Pagel. Us « . 1 024 118/29 S Effektenkonto L E. 99A E Die Richtigkeit der vorstehenden Bilanz und deren Uebereinstimmung mît den ordnungsmäßig geführten Büchern der 3148 11829 [9731] D T oie Gesellschaft bescheinigt : Aa R ; 25 000 Aktiva. Vilanzkonto am 31. Dezemb s Eis i Hildesheim, den 22. April 1914. 153118 59 _ : : L R Pasfiva. i 10 075 147/72 [0 075 147 72 (L. 8.) Vè. Hahn, öffentl. angest. und beeidigter Bücherrevisor. Abschreibung e A 430 118 29} 2 693 000— Seundfiâte fa Radebeul, Weikig und H G [d E aae gur N Verlin, den 30. März 1914. 10 075 147/72 / 5) Lokomotiven, Kefselwagen, Automobile, Geräte, Uten- E N Dres adi : S M | Aktienkapital 7 A O] F u} î o V ° - : S s i Lo! en, Kesselwagen, , Geräte, Uten- resden-Kadiß E Set | ae E O ontantn : -( [e E ; [10080] Bilavz am 31. Dezember 1913. len und Mobilien. o it I O0 E 38 835 A 47 9/6 Anleibe, rückzahlbar zu 103 | Der Auffichtsrat dustrie Attien-Gesellschaft. E E S E i An L i E s E | : t Der Vorftand Stand am Suñana n-u r le O O Gebäude in Radebeul und Weißig . . . | 3 008 669|— | s 5 e 4 000 000, A Debet. Gewinn- und Verlu i 31. Dezember S 240 090/30 Sia S 22820324 | E oooooo 403500— F 3 99600 | = _— a ftéonto per S. Dezember 19143. Kredit. ano 1913.mit Be- Abschreibung E e e o aa R 62 400,30} 177 600/— —T536 363 31 N E 2 010 090/— | Generalunkosten N E A Debet. i caraut Ua guns Kredit. n Grze, NOIRnE und Shwefelsäure . . : 22 t NELOBO A Abschreibung . . . .-+ - . . .| 114 739/24] 3 122 124|— S 200 000/— | Obligationszinsen . . , | 119 S Bruttoüberscuß 4 2/4 T 26641102 er Abschrei- 1) Mala e S Et SOROOE Damvfkefel u. Maschinen i —_ Es a, ; | 1 AbsHrei en... j 119650 —} Uebertrag aus dem Reserve- e bungen für 8) Debitoren: Verschiedene Debitoren . ; 467 682/33 u. Weißia . ita I AEE 498 994 L E aus 1912 e 140!— eibungen . . . . ./__245311|72] fonds A 1068592 1913 Zinkb üttenverband, Beteiligung 69 000 36 682 Anschaffung in 1913... 93 801 42 " hetbobne Sis u 103 G FDE 392 8290/44j 199 390 44 An U Ä L j ¿ F Der 7 7 4 Avaldebitoren N / ; N 75 000 - 7E F Anleibezinsen : zu E 25979 N Berlin, den 30. März 1914. 92 890 44 L O o 2 v ; Fo 7 aas u O Var : 2 199 43 A E É Fmmobilien- unv Mobilienkonto : Aktienkapitalkonto 12 000 O d E , E E L uNE Abschreibung . 75 281143) 3775 unerbobene Zinsscheine S 1271,25 ui E Mont z tf . ° E A E Zeile Ad LEHLU L S es L U E E l S S S A YA D D —— - e F s (1,29 ant S ck -0 S ¿ Grundstücksfkonto N 2 329 77652 2 231 095 12 Reservefondskonto . . . « 4119 200|— 6 738 13391 Apparate in Radebeul und Weißig 2 853 Be O rückgestellt für # Coupon : Ie Aussichts nduftrie Aktien-Gesellschaft. Gebäudekonto . . . . . . «4753 551/50) 2 697 29229 Spezialreservefondskonto . . 294 250 Passi l Anschaffung in 1913 . * “1 607 23787 Nr. 6... 40 460,65 41 731/90 RE Der Vorftaud. Kraft- und Uchtanlagenkonto . | 4125 47464] 1 603 §17 40 Eduard Stöhr-Siiftun 310 000|— : t ajsiva. t ——== Talonsteuer : Mas&inenkont ck SER 452831 531 19141 S a O 1) Aktienkapital . . 4 00 2 T1161 093157 A A | talien; E C ira 931 191 41 Pensions- und Unterstügungskonto | 400 000'— | 9) Reservefond E : * 410 808 Abschreibung . 686 109 871 2 77 M R 30 000/— itensilien- 2c. Konto . « » - Del 2A fit U 100|— 4 9/9 Teilschuldverschreibungskonto 3738 000 | 3) Retervefonds I k S S j E Elekirise Anlagen i Radeb N 686 109/87] 2 774984 | Kontokorrentkonto: [9735] Metall-Aeuwerke A n - : T7 608 196 98| 7 063 498 22/ 7 063 498/22 Amortisation8hypothekenkonto . 750 000 | 4) Hvvotbefen auf Beamten- und Abetterwöobmmatu-. 7 7 Weißia gen in Radebeul und E S 4 s a0 ela 1345 354/86 Aftiva. Vilanz per 34 S M e S, München. Rämmereianlagenkonto . . . . «| 3140 10643] 1678 397/91] 1678 397/91 Tratienkouto L02074] 5) Sreviior Aen R D R ( E fa ved l SON C Beamtenvensionsfonds3 E H f——————— - Dezemöver 1913. Vasfiva. Ban 2 e Ct 5) Kreditocen und Löhne : Anschaffung in 191 2 Dar ia7 t fig. e S 100 000 E S S 836 050 Ms der Beamten und Bn : a | 1g S 48 295/87 Meg 1 305 784/44 | Debitorenkont “H [A e : Effektenkonto: | bell 1476 938/80 E ie WOSILR e 19 9808: 398 072/87 S T E “1 Aktionkavi S z A Z : «o S S 4 Pap . Nf iedene ed e 49 0013 É O ientapitalkonto 1 200-000! Botany Worsted Mills- Aktien e O 7 709 313/33 E E e es . 649 001 34 E 69 809/87] 328 263'|— 1) E und M N-fe E outo arie (nom. M 6 262 200,—) t : Dividendenkonto S 1 380 A: Zinkhüttenverband ® cs ZEE Lo E Auswärtige Anlagen . 75 400 | as Banfkakizepte 199 241 e 199 20/20 d 570,60 Gewinn- u. Verlustkonto: Gewinn | 1136 675 65 | 6) Avalkredito S ° (La SL O T eg E 4) Außenilände . 431 04269 | 630 283 69 O 40 000 C.F.Solbrig Söhne der wie folgt zur Verteilung kommt: 1 SSE f ohene DibiLade s o e R o, 158 144 69] Delkreder: konto . 79 +04 O A.-G.-Aktien 1 715 000,— 49/6 ordentlihe Divi- () Zech? CrUovene Dividende . a ° ] ; L eib 102 388/71 Ra j é 1 621193 Ct iavtalerns D Diverse andere - _ dende 480 000,— N Unterstüßungsfonds A e 914 S a rei ung_ e S 12 93071 89 458! No o O A Hh aid uerre!etrb2- L Effekten 197 181.75 10239 762361 Lanlieme sr dn 0 de : 30000 Mobilien und Utensilien „f 8000— | |Fabrifenkonto: i Kreditorenkonto 31 196/29 EGfeftenerträaniéfonto: Borstand . 80 303,— ) ewinns und Verlustkonto : E { 000|— 4 000 | a. Gesellshaften in Deutschlanî Soi bents i 95 E NBotanv Worsted Mills - Divi- Tantieme für den Bogen 1 e 1199 440/27 Maiertälien s E a E Gt a Z 20 D l RDULIAT Ls / z aid es \ oil) E E A ä ALCL Lc Ea D G S Gc rQ Ar | - d ¿ N G hd C 0D - « 1 e dendensheine für 1913 Aufsichtêrat . 32 121,20 APIMICISRAÍEN avo tue ° ' 636 318 89 Robmaterial und fertige Waren . . H Pr | b, Gesellshaft in S vi 876 708,— 876 708|— 49/0 Superdividende 480 000,— i 565 I2L 38 E E 3 229 469150 Oesterreich . . ___ 92 500,— | 647 680 20|| Vortrag von Co 107 294 54 Gratififationen an Geivinnvorirag aus 1912 a am ab 42 145/08] 605 2664 Ba a aaa | 29 815 95 | I Beteiligungskonto: : A O 9152 53 R ocsolfo e A ER Beamte, Meister —— ———— 7 EF abzüglich Zinsen... | 249 675/65 | eteiligungsfonto: 1912 . 103 153,93 ean e 208 ae ó8 e A 50 000 | G 738 13391 at Aktien The Heyden Chemical s 0 6 Beteiligung in Deuts{land Gewinn Nseturanzfor a U 97 675 65 l Le E = L s | orks und deutsche Obligati é | A ( I 92A c 911 1059 Debitorenkonto S 3 131 312 28 Vortrag auf neue S rit —————— Gewinr- uud Verluftkovto. Have. Beteiligung im E e 644 240 SE | b. Beteiligung in s MA A S BRITS Garn: (Fabrikations-) Konto, Be- Rechnung . 14251 45 S au Beo E Kautionen bei Behörden . . ..... A2 | rankrei [11 710,35 : stände e S 788 159 70 1 136 675,65 = Allgemeine Geshäftsunkoïen und “} Gewinnvortrag aus Kontokorrentkonto : E at fu | c. Beteiligung in L y Ea) A N as STeu 7, S5 7 7 j . fs Á ») 1A N 9 entant - a j j F F _ N ü Ki 33 027 805 23 33 027 805 23 | Zinsen n E E a4 aje a de + A M OINS L E Debet Gewinm und Veuitulikouto D . . 54659,48| 239 838/75] Gruben- und Hüttene Bankguthaben . N e C L O46 TODIS Ai S 539 40 mans n Sai G : Kredit. G Abschreibungen „:- :«- 626 318/89 betrieb, Bruttos L Vorautbezahlte Verficherungen . 69 523|—] 2 961 371/98 | Vandlungsutenfilienkonto 00. e An #4 |4 Per «6 x Bilanzkonto, Gewinnsaldo 605 286 16[| gewinn . ; 1439 249 —ITck 632 086/03 E Abschreibung 1949 E Abschreibungen: Bil r ATRUSE E Verlu 94 USO U 15 632 086/03 Mobiliarkorto S o 42M : anzsaldovortrag . . . « 54 478/35 481 424 19 121 494 „Verluft. f z - 5 632 086/03 rtonto . 3 620,— Dio ea d 608 D Allgemeines Erträgnisfonto |:1 648 877 7 Die für das Jahr 1913 fef S a aris s „Gewinn- und Ver;ufkonto am 31. Dezember 1913. Gewi Abschreibung . 3619 A Fraft- und Uchtanlagenkonto 20 314 gemeines Grträgniétonko |. 87771) Die für das Jahr 1913 festgesegte Dividende von 10 °/% = # 50 [U = E, ] Mai@inenkonto E " 58 250.60 Me von é 500 bezw. 4 100 für die Aktie von 4 1000 fann sofort g Allgemeine Unkosten: E E es S! N M 1 680 309 27 1 680 309 27 eile A Po e ae D806 2 M des Dividendenscheins Nr. 41 erhoben werden bei den folgend® Gebâlter, vertragsmäßige Gewinnanteile, Steuern | | Bortrag aus 1912 . , . „} 147 929/28 Metall-Aeßwerke A.-G. 680 309 27 Kämmereianlage:konto ... 95 381,40 | 294 140 05 AIEEL: Handlungsunkosten, wifsenshaftlihe Arbeiten | | Gewinn auf Waren und aus | Soll. Gewinun- und Verlustkonto per 31. Dez La G G E E Lad liA E h, Metan ogise Gesellschaft, Att. - Ves, und Veröffentlihungen, Skonto und Dekort Fe Sea Bo Auslande | 4 160 695|—| Dee A: Des N een L z - s S E E E (4% 302 14 urt a. ., Let eaufrwand usw. R / Í c j rirag au ne E 509 5) 7 . i; M F E BE S S R E I = Unfallversicherung, Krankenkasse, Znvaliden- und Altersversicherung 2c. | 8717229 Deutsche Effekten- und Wechselbauk in Frankfurt a. M. Arbeiterwohlfahrtseinrichtungen . . L 0 ata 0 R Cane “Vortrag von 1912 . | 103 153 53 Wirt! Gaftêfonto (‘Arbeiterküchezus{uß) S 5 985 99 Delbrück, Schifler & Co. iu Berlin, - , Linsen uis Siaukbrovifis r S 124 (06 43 1437 999/90 | í aare, Provihionen, MNeise- | Soria linien aats V 190 DD Saldo S 1136 675 65 A S in Berlin, Reparaturen und Ersatz S | 141 688/67 : pad Delkredere, Miete, | “und Gewinn aus S —- auf für Handel und Juduftrie in Berli B L E a ea 508 489 66 Steuern 2c. 2... .| 15529179] Beteiligungen . . | 2581586 1 698 356 06 S araina C s E Zitdustrte in erlin, ibringalihe Forderuna | 9 459/0D i Ï e ¿I (S Beteiligungen . 958 158 6. Die in der Generalversamml 93. d. M fesiges P 0 1 698 396 06 Direction der Disconto-Gesellschaft in Berlin Absdreibalcea: Gt L | d 131/69 A E on0: O 4 988 /— Zinsenkonto i 17 033 88 E rah gg ba mmlung vom 29d. d. Pl Telige eßte Divideude von 8°/%9 = 4 80,— per Aktie ist gegen Sal. Opvenheim jun. & Co. in Cöln é B S 114 739/24 schreibungen a 6 9465311 © tonto 7 033 88 Einlieferung des Pee Ee L 24 eret Aktien Lit. B 1—9900 und Lit. C 9901—12 600 vom 27. April d. I, ab I. H. Stein in Cöln , APIENE und Maschinèn „i « « 75 281/43 | Gewinnvortrag v. 1912 Mb : : | bet der G it- N e ; ; x , Par ; Q - m2 | hei der B Sine Die |_ Seipaig, und bei unserer Gesellschaftskaffe in Bensberg. L E Reingewi s ENEEA boi der Deutschen Wank Filiale Leipzig, s Der E besteht aus den Herren: Auswärtige M Tas S 69 809/87 | eingewinn pro 1913 108 366,20| 211 519/73 S E Sg R [fred Merton, Dtirektor in Frankfurt a. M., Vorsitzende in Me é E S 12 930/71 | ay - ps Ie Sees De C M EIERNRA | Berlin, H. Sorg, Generaldirektor a. D. La Borstizenden Reingewi Mobilien und Utensilien... 4 000|—| 962 871/12 Die d He 978 346/05 378 346 05 bei der Ba: F voi Els 7 Q ; vi S A. Biernbaum, Bergrat in Frankfurt a. M. 4 a E S So Edo T] 1305 78444 gegen Ei liefen 7 °/0 festzeseßte Dividende für das Geschäftsjahr 1913 gelangt L ei de auf von Elsaß und Lothringen, Mülhausen i. Els. D. Grünewald, Rentner in Dat | L OLY (OZZE Karto p I des Dividendenscheines Nr. 7 mit 46 70,— pro Akt a L (Leipzia. bi 24, Avril 10914 Hiciii K. H'rzberg, Bankdirektor in rue a: V, Ç s j | 4 359 525/48 4 359 525148 Gee Gti bet j E is Kam e L E B. Hos, Generaldirektot in' Skôlbeth (Rheinland), Chemische Fabrik von Heyden Aktiengesell | der Bankfirma Karl L Kammgarnspinuerei Stöhr & Aktien-Gesellschaft. J. Sommer, Direktor in Frankfurt a. M. Der V; gesellschaft. e R O a Sit, R Dcr Auffichtêrat Der Vors H. von Stein. Konsul in Cöln. Dr. R. Sei er Vorftand. ui zankhause Ernft Wertheimber & Go., Fraukfurt a. M C. Beck N Li a er Vorstand. Beusberg, den 22. April 1914 N. Séifert. R. Vorläüder. A. von Héhden us dem Auffichtsrat sind auégetreten die Herren Mar N. Wit L , Beckmann, Vorsitzender. H. Keil. Georg Stöhr. Dr. Kunge / Z f: Wallach, M. D. Heilbronner, Otto L n die Herren Var R. Wieland, Karl Be Der BVorstaud. L Herren: Karl Frhr. v Mit LNauli, Luppe, Morig Lustig. Gewählt wurden die f Kahn, Rechtsanwalt, beide in München Mae R ai und Fabrikbesißer, Dr. Otto und Moritz Lustig, Bankier in Wien. x N. Wieland, Fabrikbesiger in Ulm, s