1914 / 99 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

e r 10533] 7 d 10177 [154] S 9. Febr. ds. Js. erfolgten [10672] —— S [10658] i i (10141. l Etats Haleis Die Aktionäre der Eberêwalder Brauerei | Bei der am Febr. ds. Fs. gle Vetschauer Landwirtschaftliche Maschinen-| Reise & Martin Aktiengesellschaft. Königsberger Preßhefe Fabrik Aktiengesellschaft werden hiermit zu einer notariellen 13. Auslosung ati ter fabrik und Cijengießerei A. Lehnigk | Die Herren Akttonär unserer Gesell- Actien Gesellschaft. S außerordentlichen Generalversamm- Wann E 4 wurden folgende Ultieng hast 1. Liqu _ [haft werden hierdurch zur diesjährigen | je Dividende unserer Gesellschaft für | lung auf Dienstag, 19. Mai d. JI., |10 ummern gezogen

gd Ibs 21 y : y 2 Oro R 3 55 180 190 der am 2&1 0ntag, ven | ordentlichen Generalversammlung aus das (GSeihäftsjahr 1912/13 wird gegen Vormittags U Uhr, im Sitzungssaale Nr. 49 52 6 (1 84 131 155 1 0 1N

1 - UUAL

E M ita0s 11 Ubr, in] de tor- | 298 t M F E «U T n Gesell, | 245 248 251 254 297 319 324 339 402 2 2 i 1914, Bormittags 1 V | Mittwoch, deu S. Zuni 1914, Vor- | Finliefecung des Dividendenscheins Nr. 16 | der Schultheiß Braueret Actien-Gesell- 249 pre S7 e 661 569 581 G15 641 Î c L E / E Î @ Q E Bahnhofstr. 62, im Bureau des | miitags 103 Uhr, Hinter der fatho- f 6 50,— für den Divi- | schaft, Berlin NW., Roonstraße 6, er- | 457 459 99) 20 San 7aR6 S900 SA5 f

ra : fatho- | it 5 °% E T S 293 746 760 766 820 845 850 T E k s A C Hen rerselb R T c Js 655 670 693 746 760 (v0 OZU D019 99 ads | lischen Kirche 1, [1 Tre Deli, hierselb 1E, dendenschein vou heute av bet der Wîl- gebenst eingeladen. J 897 917 925 936 957 965

E L e Q NRE »O - - - 7 E e 6 V i Vi 9 n Generalversammlung. | eingeladen. mw el und Gewerbe, Tagesordnung: 858 869 881 88 7063 1076 1077 F 117 G N cl age8ordnung : E du Tagesorduung : S U ie Ver beiäbtt, Wahl von Aufsichtsratsmitgliedern. 999 1001 1042 1046 1062 oar S nm Ci én 1 anzcigei n Dg î ret 41 é îÎ 188) Î 0 rlage der Bilanzen ¿x Gewinn- | 1) Vorlegung des Geschäftsberihts für : Der Vorstaud. Diejenigen Aktionäre, welhe an der 1104 1155 1161 1199 1203 1314 131 J

I Her ustkonte 1am Berichk sur / 1913, ‘der Bilanz sowie der Gewinn- n R R - außerordentlichen Generalversammlung teil- 1286 1292 1294 1300 1301 31 919

E e owie E M gs T0171] i 2 H ; 995 1343 1354 1382 1440 1449 1465 j ; L Ï : L Liquidationsjadr ole und Verlustrechnung für 1913. [1OLFH] nebmen wollen, werden mit Bezug aus Es A Las 54 1596 1538 551 M G, Berlin, Dienstag, den 8 April

Xustizrats Hammerschmid

_

ind Beschlußfassung darüber. | 9) Beschlußfassung über die Genehmigung Vaterländische Feuecr- 8 21 und 22 des Gesellschaftsvertrages | 1465 5% 1782 1584 1586 1615 1671 cu trma 5+ | Pexsicheru s- Aktien-Gesellschaft erjucht, ihre Aktien oder die über die 1571 1573 1583 1584 2 1285 Es E E Ner hnung für 1913 und Fest- Jererungs- At t | Aftien Tautenden Depotscheine der Reichs- | 1689 1088 1694 L S S úntersucungssachen.

des Aufsichtsrats und des ¿r Bilanz sowie der Gewinn- und Er EER T E 4 Le N z- und Wirtschaftsgenossenschaften. IULL T4 L

; 9 ß, Erw

um Aufsichtêra j D u Glherfelt ; f 217 1844 1919 1949 1963 1999. , nl D I 9 - M Mana oe. von Nechtsanwälten. - -. zutt Aufsichtêral N sezung der Dividende. in Elberfeld. bank oder eines deutschen Notars, welche | 1814 C Ga 1919 L N bil 9 Aufgebote, erlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. S 1 d d D G Î i Ee ofiing 26 on E n E T aaeciragd it L | 3) Beschlußsasjung Ube “adi S Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden | die Hinterlegung beurkunden, bis #pä- Zahlbar am L. M L Nertaufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. By C Î Î e (f C É E. 8. Unfall- und Inyvalidilals- 2c. Ser .

E, Nord ind Weni ; ctenâ i i R, Bank, Filiale Hamburg, 5 ; . Bankausweise.

(Fntiaitung an del C hiermit zu eincr außerordentlichen testens Freitag, 15. Mai d. s Deutschen , A « E: Verlosung 2. pon Wertpapieren. f x e ; A z s h E L x

Aufsichtsrat. Generalversammlung auf Donners- | Abends 6, Uhr, in Berlin bei der | bei 24 , DeutsVen B rigies inter - Fommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 K. ). Verschiedene Bekanntmahungen.

bei es asse und vel] Wegen Berechtigung zur Teilnahme an tag, den 14. Mai 191 2, Nachmit- | Schultheiß" Brauerei Actieu-Gesell- | sowte de 6 son S ften Schuldver ; Cen N esden bei | dex Generalversammlung wird auf die Bor- | (ags 5 Uhr, in das Verwaltungsgebäude schast, Zentralbureau, Roonstraße 6—(, Einreichung der ausgelo iz

einem Z hen (L j S i ; samm] | j alb HOL | E J S G S R A L L 10133 m Bankhause Gebr. Arnhold erfolgen. | fHrifien betreffs Hinterlegung der Aktien | S Nori Zndif S e Nar Bopinás brend dec üblichen Geschäftsstunden zu schreibungen mit sämtlichen über den Fällig- F ; {1 )) f ( / 9 - em ant E E E L L tres Dinterlegllil P h er Vaterlc ndischen Feuer-25er1Merungts waHyrend er \ 2 : A! ; ) g ) ] J 4 1 | | A S E e N s Y iber eine notarielle Hinterlegung au? | in Gemäßheit des S 25: Des Gesellsha\ts- Nfktien-GeseUlschaft in Elberfeld Niftoria- | hinterlegen. feitstag hinausreihenden Zinsscheinen. / D ontman i é c Q en au Len Ui S ien c 4 u ei, VBereintgte Geriijt- Wait - 1411D oi - Austalten, zustellende Bescheinigung hat die genau | vertrages Bezug genommen. Diese Hinter- | traße 21, eingeladen. i Eberswalde, 28. April 1914. _|, Die Verzinsung hört mit dem Fällig- 10625] fti ¿offi chaft der Nummern, Gattung und | egung muß demgemäß spütesten® zwei i Tagesordnung : % | s feitstage aus. i aftiva. Bilanz pro 31. Dezember 191483. enge}? fGjaff. Â S S g g : erSWaidDe 28. April 1914 Ak , , : ( zu enthalten und Ui 0s pätestens Werktage vor der anberauntea 1) Beschlußfaßsung über einen Ner- Z E Hamburg, den 25. UPrl L901 E. Err EE = E E D O E E H o cue s nie ; - Aktiva. Bilanz per 31. Dezember T1913. Vasfiva. n 3. Tage vor der Generatver ammen, Generalversammlung (den Viuter- \{chmelzungsvertrag mit der Rhenania Aktiengesellschaft. Deutsh- Australische t [O of D n : f V E = _— ian os 6 Ubr, bei der Gesellschaftskasse | [egungs- und Versammlungstag nicht Nersicherungs-Aktien-Gesellshaft in Der Aufsichtsrat a S L Gerqwerks-,Grundbesig- u. Kohlen- | Aktienkapitalkonto: L Bei den übrigen Hinler- | mitgerechnet) erfolgen, und zwar fann Cöln, dur welchen die Rhenania ihr c Der S T TBTR h Dampfschifs-Gesellschaft. abbaurechtekonto : H | fann die Hinterlegung | dieselbe bei der Gesellschaftskasse zu Vermögen als Ganzes unter Ausschluß Chodziesner. auter ger. Saldo per 31. Dezember 1912 | 7 876 857/30 | er öffentlihen_ Kassenstunden Berlin, Luisen-Ufer 53, oder der Banf ver Uguidätion mit Wirkung vom E 1913 MBeitere Ecwerbungen . 59 497 61 | h : a | L ¿sl s derselben bis zu demselben Termin erfolgen. | Für Haudel und Judustrie (Darm- 1 Sinuär D. X. auf die Vater- [10169] Vilanz vom 31. Dezember + A T7336 354/91 | Hierzu Agio - + «+ « - | 9520 902/49 2 156 822/09 Vetschau, den 20. April 1914. städter Bank) zu Berlin, Schinkel- ländische Feuer-Versicherungs-Aktien-| E E i E Naffi E edo 9 168/62 Der Liquidator: platz 1/4, bewirkt werden. Gesellschaft Jegen Gewährung von r Passiva. Eid 81 899 287129 | Beamtenunterstüßungsfondskonto onto i Walter Zehl. __| Verlin, den 28. April 1914. Aktien der letzteren überträgt, wobei E : 25 15030 E ae Kruchec Anlagenkonto : | Dividendenkonio: : Gewiaun- und Verlustkonto 88 677/90 [T0150] S Der Auffichtörat. anläßlich der Vershmelzung die Glber- Immobilien und Maschinen O 4 233|— Saldo am 31. Dezember 1913 | 193 455/66 No nicht eingelöste Coupons 1610|— T3859 147 —T 389 147 Victo i Berlin Allgemeine Schachian, Justizrat, Bori1Pender. felder Gesellshaft ihre Firma în Verte Dea S E 19 000|— Abschreibung 30 000|-—- 5! Teilsbuldversreibungenkonto: | E S Victoria zu Es a il 2 E E S E Naterländishe“ und „Rhenanta" S 99 796/59 j Ai Anlagénkouto (n | Stúüdck 2000 à é 1000 rüd- | Debet. Gewinn- und Verlustrechnung. Kredit. Â iers A ection-(Golelli 10654 T L N M ovunda - Gee S . ¿I (909 | Briesne ge : | ablbar à 102 0/ 9 000 0001— | ———— aa A T E ames A an A en r wER E ea ie M A0 t e MGR nr Ie d erungs- Actien Gele ; Jas « | (2009 P A pn Beretntate Berncherungs Gesell- | 0x E c ¡ car 2768 | V e 1 547 745 | U ¿ava S S o F C s E P E hle c ; 9-167 Veri! S orben kierdurd Laut Elsüsser Mühlenwerke aaten Aktiengesellshaft umändern Kassebestand und Guthaben b. Postscheckamt . . « « - - O A | j Saldo am 31. Dezember 1913 | 94 Us e179 27745 Teilsuldverschreibdungenzinsenkontc l Vortrag aus 1912 57 256/50} Betriebskonto . «. « » « « 193 516 52 Die A O Sttoverirags M ch9 Aktien-Ges llschaft Strafiburg O , MULLIENGEIEN G Kontokorrentaußenstände und Bankguthaben. . . « - - E Seri l AbsGreibung - - « e. - 30 000| —| 9517 377/49 1913 . Soneralunkolienkonio. O d, ars 88 677.90 8 21 des GesellichaslSvertrag2 L, | ARIEN- £ L fs ur Auf- | Kautio a VUU|— | YInlagekonto Wilhelm: : i: : it jener rsammlung, - N - 9) Antrag des Vorstands und des Aus: (U E N | 7 33668 Anlagetonio Oren: n orventliden ae heu IS Mai cr. Els. (Rheinhafen). Sht8rats auf Echöhung des Grund- | Kontokorrentshulden . . . « 00 L AOOIES Saldo am 31. Dezember 1913| 7 Lc G1 , M P E A a E P Ÿ y Se e. C - L N t n M No D c B ittaas UL Uhr, im Geschäfts- Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden kapitals zwecks Durchführung der N O S | H Mea « « e 62 j Vormittags N Se 90/2: N i f « 00 000 x, | Aufgenommene Darlehen L 5 94 495/50 ; hause der Geselischaft, Lindenjiraye 90/25, | biermit zu der am Mittwoch, den \{melzung um 4 2 000 000,— dur | 7 usgenomme O O S | 140 000|— Inlagekonto Kreuzerhöhung: j 5 [ stattfindet, eingeladen. Q. Mai 1914, Nachmittags 22 Uher, Ausgabe von 2000 Namenafktien über Alien s Se S | Saldo am 31. Dezember 1913 39 181/56 H Ka (0 (02 Tagesordnung : zu Straßburg, im Saale der Handels- je 1000 A mit 25 9/9 Einzahlung. Verlust und E a % 51 053,57 | An l O0 29 181/56 M eas 85 060 1) Vorlage des Jahresberichts und der | kammer, 10 Gutenbergplag, stattfindenden | 3) Abänderungen der L A N Uo L E | Inlagekonto Amalia IV: | Delkre Hewinn- und Berlustrequung L ra A R E der Aktionare L O26, 28/29, O1 90 Merlit aus Too «e «e s e E S eaA hs Saldo am 31. Dezember 1913 340 433146 | Gewinne und Verlusikonto: SPERY l E (Benehmigung der Bilanz \ur JLO eingeladen. es Œliatuls. L O9 40 ZUU 0994 Abschreibung 35 000|— 305 433/46 Gewinnvortrag U 95 229288 | : N S E Lj : E E L j ; gd : = j j é 9 1: 718 3 igte Gerüst-Bau- Leih-Azustalten, Aftiengesellschaft | Betriebsgewinn Io 90 894/62 1216 117/50 Vereinigte Gerüst DBau- unuD Le 5 , . V.

S

Stû ien è ( r |__|Grundstücksfont: 361 183 72! Aktienkapitalkonto . . « « | 1 000 000 on “t eta fi lena! E Gebäudekonto w 500 a Sep etleEnlonto 264 700|— Nea I, / 2 L O s o a0 E 2 Q a9 - | O. a 66 9 496|76!| Kontokorrentkonto . « « » 109 447 Saldo am 31. Dezember 1912 | 1 635 917|€0 “4 R j L eee 09 447 î Zo|V9 | Rontoforrentfonto . . . .| 16116127 | Spezialreservefondskonto -,- - - 149 254 (0 | Materialien- und Inventar- | : 100 000|— |“ fonto ¿gf ledi P

j

indi S E Se M

8 | Teilshuldverschreibungenzinsenkonic | Arbeiter- und Ange tellten- E 0 20 | A : | versiherungskonto . 18 881171 J

| rc e l o | 00/— 61 035 20 | Kontokorrentkonto : | | | Abschretbungen: | Hvpotbekarisch sichergestellte | | Materialien- u. Inventar- | Kaufschillingsreste Großzössen } 3 670 753/98 | o N | | | Gebäudekonto 2174 75 P1 61666

| Andere Kreditoren . . . « « | 2290 499/58] 6 046 318/56 | Delkrederekonio . . S EO {5 000 h

\ Mortois1iina des Uebershufses für 1913. Tagarssor ng: Die Firma \oll lauten: „Vater- g ; : E | Verteilung des Ueberschu}]e8 [ur = agesordnung e Die Firma 10! j Verlust- und Gewinnurechnuug. L Brikettfabriks- und Gebäudekonto : | —! Dex Vorstand.

23) Entlastung des Vorstands. 1) Bericht des Vorstands und des KUs- ländishe* und „Rhenania“ Vereinigle | = ean S R S 9 L 3 ) Entlastung des Aufsichtêrats. fichtsrats. ; ] S Versicherungs-Gesellshaften, Aktien- Aufwand. | Ertrag. T a 1913 N | 5) Mah! eines Aufsichtsratsmitglieds. 9) Genehmigung der Bilanz nebst Ge- gesellshaft, und ihren Siy in Clver- A M A 22 S | 2 6) Wahl der Revisoren für 1914. winn- und BVerlustre(nung kur das feld sowie eine Zweigniederlassung in | T abeifation8gewinn : : E 51 366 03 Ziegeleianlage Bri-sen-Konto : f | Adolf Machu le. Theo : J: D( Berlin, den 25. April 1914. Geschäftsjahr vom 1. April 1913 bis Cöln a. Rhein haben. Der Gegen- | kosten E L S 49 945/58 Saldo am G Nes 1912 L U | ___ Otto Ibold. lentin Dreiling. Dtto Ihn : Victoria zu Berlin Allgemeine 31. März 1914. stand des Unternehmens foll auf den Abschreibungen 5 647116 | Lohnverbrauch 1913 .. ., 98/9 265, Die voritehende Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung haben wir geprüft | | | | t î |

N Altmann. Josef Weißenhagen. Der Rufficht&rat. : odor mann. F. Swerk. Anton Weißenhagen.

Versi erungs» Acticn - Gesellschaft. 3) Verwendung des Reingewinns. Betrieb der Unfall-, Haftpflicht- und | 5 1 aaésamft E S 46 5H 920 28 Keamten- und Arbeiterhäuserkonto : | und mit den nah den Grundsätzen ordnunasmäßizeer Buchführung geführten Büchern E f A 9 €53; N (N Tattiuina 2 M gri 8 1 A NoR 4 245 Lori 0118 edeh t n den Neinver ust 1n8gelam «S O6 S V S galr T Q q19 9 Q! d V intate R RT N L ran U LE t Af Ps s (ls aft s 0 U ' iti :

Der Auffichtêrat. 4) Entlastung des Borstands und DEL Glagversiherung auêSgedehnk welden. Vortrag aus 1912. O 4 226171 Saldo am 31. Dezemker 1912 296 381 |— er Vereinigte Verut-Dau- unk Leth-Anstalten, Aktiengesellschaft in Uedberein]ümmung L, Landau, stellvertretender Borsißender. Aufsichtsrats. N Midtat Das Grundeayiiat a um 2000 mit E : _ 299 71 5 59274 Weitere Erwerbungen . 189 267/84 2 Aa Berthold Nadk E chol _ : : E ——— ry Maklon 1m NAufcbts 95 0 E on -on8afttten Do 9D DIZIC 09 992 —- | g ck C 6 ; y : 5) Wahlen zum Aufsichisral. 95 9/5 eingezahlten Itamen8allten Don O J 145 654/84 | Berthold Nadke, e Swholz, Deutsch-Asiatische Bank. Die E welche an fe A D 099 O V M erhöht M Sachsenburg, den 25. April 1914. . A i Abi@reibung A 91 62184 424 033|— offentlich angestellte beeidigte Bücherrevisoren.

Tin Ui e T versammlung teilnehmen wo en, hade er Vorstand ermächtigt werden, neue m c t ie P & j i ck y p | |

Die Aktionäre werden hierdurch unker pätestens “m dritten Werktage vor Aktien ‘von 1000 “zum Umtausch Sawhsenburger Actien-Maschinenfabrik & Eisengießerei. Edleypbahnkonto: s | [10134] [10641] Hinweis auf Artikel 20, M den | der Versammlung der Gesellschaft das gegen die alten Aktien von 3000 f Arthur Möhrer. Saldo am 31. Dezember 1913 0 A | Gemäß § 244 H.-G.-B. machen wir| Die Herren Aktionäre der NRüben- ata E n Übe, Verzeichnis ihrer Aktien mit Nummer- auszugeben. Die Umschreibegebühr AbsMreibung „.» + «+ 8 600 148 700/— hierdurch bekannt, daß in der heutigen | zuckerfabrik zu Hedwigsburg werden 29, Mai R ea Ki “felt angabe einzusenden und ihre Aktien oder soll beseitigt, die Marimalgrenze des | [10136] Fitlenkonto : | | Generalversammlung in den Aufsichtsrat | bierdur zur diesjährigen A OSA in unseren Ge]chastsraumel eret I e Kati SauibeE bet de M etonboshho8 auf 2 9/n des jeweilige vet . ° . 4 Sald 31. D ber 1913 2s | | serer Gesellschaft Generalversammi uf Douners- E i A i Ll dew -Hinterlegungsschein daruber Vel Ver 1ftienbesißes auf 2 9/6 des lewellitgen a. ¿ ç Saldo am 31. Dezember 1913 : | un] efellsda} eneralversammlung a Unter den Linden 31, Es Geseuschaftskasse, bei einem deutschen Aktienkapitals festgeseut werden. Die cFriedrich Richter & Co. A. G. Rathenow. R R 56! 96 360! 1) Herr Kaufmann Ignaz Swerk zu |tag, den 14. Mai d. J., Nachmittags ordentlichen GeneralversammtUng | Notar oder bei ciner der folgenden Stellen Generalversammlungen sollen ab- Bilanz pro 31. Dezember 19183. Ltiligungskto. a. d.Sä{\.-Böhm. | | i Berlin-Wilmersdorf wiedergewählt, 2 ihr, im Gasthofe des Hercn H. Obl- eingeladen. gesorduung: zu hinterlegen : wecselnd in Elberfeld und Cöln Ib, | ————————————————— 1% 4 R Br'k.- u. Koblenwerk, G. m. b. H 940 000 2) Herr Malermeiïter Emil Kruse zu | hoff in Kissenbrück gemäß § 39 des Gesell«

TageS9Lr g L: Ú j U ST S GRCLTLLTT A 2 G s KA E S Tol! tobp tions» ; E: P 2 A / E | Berlin neugewä ¡Haftso 2 ei Sit.

\y BosGludfasung über die Genehmi- Allgemeine Elsäsfische Bankgesell gehalten werden und foll jede Aktien Grundstücke: Buchwert am 1. 1. 198. „„ 147 000 E Konto für beweglihe Inventarien 294 812/46 i Zerlin neuger ählt ¡haftsvertrage eingeladen a 1) Bestubrale Ev vas Nahhtss schaft, hier, und dereu Filialen, beteiligung von 1090 4 eine Stimme aan 652/761 147 652/76 Meno L oos 107 281/87 worden sind. . Hedwig@burg, den 27. April 1914, gung der Jahresdilanz und dev D Comptoir d’Escompte de Mul- baben. Der Aufsichtsrat soll aus E | a ea 12 496/10 Cyhartotienburg, 21. April 1914. Der Auffichtsrat.

herihts, die Verwendung des MNeln-

ns sowie über die Cnlialiung 8 Vorstands und des Aufsichtêrals. Rablen zum Aufsichtsrak.

e in Mülhausen und C a ae 10 Mitoliedérn Beile Jude: Buchw O : T Map Noi „House in Mülhausen und Gol mindestens 10 M En Leibes Gebäude Les ads S E Debselfonto i ag 510/36 Vereinigte Gerúüst-Bau- und La lagebn s Gegen die Aftien oder Hinkerlegung®- von denen mindestens v in GLDerTeid V E S A Ven?lroerkte tädt- Konto: | : 7 L ¿ 2 C r Í Ps V , A , , s n q O T 097 D CTIC 0 adt: AKONnITO : | E T i E 1 scheine erhalten die Aktionare einen oder Barmen wohnen müßen. Ver : 393 999 24 E Salto am 31. Dezember 1913 895 - | Leih Anstalten, Aktiengesellschaft. Vorlage des Nechnungsabschlu}ses des L S Aktionäre, die in ter Ge- Emyfanasschein, der ihnen als Eintritts- NVorsitende soll in der Regel leinen Absreibuna «ee a ood O J40 J2 (20 Abschreibung r 93 200'— Dex Borstond, Betrtebsjahres 1913—14 und Ent- d 7,Tentaen ATITILONCALIE, Vi k L v “E ° e Tee: Mel bs R I 6 d L e E er f c 95A §0 0,6 § : Q 4 S or S ot6OPr { ortotlii cetalve anla ihr Stimmrecht aus- farte dient. Wohnsiß in Elberfeld oder Barmen, | Werkzeugmaschinen und Geräte: Buchwert am L. L. 4849 40 577/62 | Kontokorrentkonto : | 2, Altmann. Josef Weißenhagen. lastangs8erteilung.

S trafiburg L: 0e ad as E R E Sd S : 11 582/22 Bankguthaben. . . . + « : [9283]

Der Dori G Föln haben. Die Sißungen des 59 159 84 Mie Debitoren, » « e «c : 39/381 2698 638 61 ‘aieit : » Oscar Spi. Henry Hu ck. NAutsiBtérats folien abwechselnd in Abschreibung 5 91599 46 943/85 Aftiva. Bilanzkouto per 31. Dezember 1918, Pasfiva.

N C e S Se - - c , ) ° « .‘ a N E Lu ——— ——— -- _—— —— - —————————————— Morand Hannes. Elberfeld und Cöln E BULr et Bert a 1. 1. 1913 5 | Großzössen, den 7. März 1914 A Á A H i N T T Be cchlußfähigkeit des Aufsichtsrats it | e zeuge: 1 e A0 s . N Den (. Va 914. 7 - 492228 ; ;

rechnet, gegen Empfangnahme etner a3} [10163] E G ab E “8 ra R ah: “Zugang : 4 256/01 : s Duxer Kohlenvercin Ae aa S G N 2E S E N e 6 u E ita PAeto onden Bescheinigung L ; - E QNIDEIENET L S E S E ; : S S ; ; 5 ; Pehttoren E ae 791 603/62} Hypotbeten|chGulden n Eintrittskarte dienenden Bescheinigung D af art t Í e Mitalted-rn erforderli. Der Auf- 4 25701 Dr. jur. G isbert Freiherr von Liebieg, Erich Edler von der Planit. E A eazcis N | l L e | E O Pnben Stellen ober Veil 4 ceue Qunjmnanufactur 6 Deitgliedern Crone S SEAA 2 Me ï : Effekten (Geschäfteante | } Delkrederefonds . . 44 602/80 bei einer der folgenden Steten O ) 7 sichtsrat kann eine Kommission er- Abschreibung . . A j 4 256 Dresden, den 18. März 1914. fekte: esdästéan î

oon N . 2

571017 5 Y . 18 U B taung EL B25 S T T5 ¿A er 9 P 1 t , " ce t M4 7 S, . b. Je ° 7 ) è i ) | einem Nota 0 t Bischweiler i/El}. nennen und dieser gewisse Befugnisse | Bur-auutensilien : Buhwert am 1. 1. 191. U - Vorstehende Bilanz haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern übereinstimmend gefunden. Nittag G. m. b. H.) 70 000|—|] Kreditoren . . . «} 004 6612

eralversammlung zu binterlegen : i U N i 8 i Wechsel 594/55} Akzepte 86 601/85 IYenera¿VeI ammlung zu hinterlegen E A, - V yo Fo. A Sn nec G c d( Treuhand Vereint un Attieu esellschaft ls S È a ö p S | - Borlin t Bilauz vom R S ezember 191 3. übertrager ( jou in Jänner We- ugan E S ° . T s T g g é s S @ T Es 5 6 19 in Berin: i Zugang Meyer. ppa. Scheuermann. Kae L s 1106/42 |

y I S samtbeit einen Anteil am Reingewinn i N99 unserem Bureau, Unter den j elt Cen Nr HALLSSS Bauten S 2102/31 unserem V , Aftiva. # |D von 9 9/9 beziehen, e E ie Abschreibung Soll. Gewiun- und Verlustkouto vco 21. Dezember 1918. Gewinn- u, Verlustkonto: | G emmobiltarkfonto l Q 41BDO NVorsißende die gleihe feste CGntk- ; A R A A E E E, = E E} R O: o S026 | schen Bauk, ___ E 968 925 88 ébnuna wie der Vorsitzende. Die | Werkstattutensilien: Zugang . « « : 40 N E ; #A S . 6 | a aue 191A E "e, BOB (7 Der E “6776112 heschränfenden Bestimmungen über Abschreibung E RaUvarze: Gruntbesiß- und Koblenabbaurechtekonto: Abschreibung . 81 899 || Bilanzkto. : Gewinnvortrag Verlust in 1913 ._ch4(9 909,20 (D090 (2 | j aja Und 42° El o s L E t 1 Mt A Dae A F j P r ) E ç 2 s Q19 D; 595 A1 2 aeg! “eiaci a Mt Norräte an Rohstoffen « | 257 531/65 die Teilnahmé der Aut!sichtêrats- | Modelle: Buhwert am 1. 1. 1913 s | En Bier Anlagenkonto: Abschreibung S 2 O éa blenkto.: Br E G rankfurt a. n | Vorräte an Fabrikaten 165 767 24 mitglieder an der Verwaltung E i; i 9 857 | riesner Anlagenkonto: Abschreibung « « ++ : 30 000 Generalfkohlenkto. : - cutto- | Wolgaft, 5. April 1914 anthause Jacus S V S e 1 Sbbidoten ea 324 010 56 anderer Versiherungéunternehmungen 5 S5S Anlagekonto Wilbelm: Abschreibung . « « « + * - y 15 000— ertrag 1913 . « : A Wolgaster Holzi ‘ie-Acti Deutschen Bauk Filiale | Debitoren « «««++* |_— 90 A A R E T S G5 | Anlagek Amalia 1 V: Abschreib 35 000'— || Kobl kaufskto.: Brutto olgaster Holzindustrie- Actiengesellschaft. E E werden aufgehoben. Der Titel eines Abscreik c c | 4nlagekonto Amalia 1V: Abschretdung « « - . * - 939 00 oblenverfaufsttio.: Druillo- : Link L Bal Bläsel furt, ion : 1 299 412,20 Generaldireftors foll wegfallen und K, O : Azlagekonto Kreuzerböhung: Abschreibung . . - - - ° 10 000|— ertrag 1913 _- + E: R E D irection der iêconto-Ge- Vassiva. È die Direktion ohne Genehmtgung Patente : Buchwert a L 19: . n Leamten- und Arbeiterhäuserkonto: Abschreibung 21 621/84 | Brikettkonto: Bruttoertrag Debet. Gewinn- und Verlustkouto per 21. Dezember L918. Kredit. iet... l AS00080 des Aufsichtsrats zur Anstellung von Patentgebühren abzüglich S S | Vrifettfabriks- und Gebäudekonto : Absch@reibung i 2 O L S M E : s A Mesetven 4 192 145/40 Beamten unter einem jährlichen Ein- , E l Mleppbabnkonto : Abschreibung . . . « +“ : : 18 600 | Pacht- und Mietenkonto: Handlungsunkostenkonto . 44 629/47) Vortrag aus 1912 . . » 367 54 ] Arbetter ninasfonds Po inrett: von #6. 3600.2 Uv. Gi: Abschreibung . G . 39618 lj Mühlenkonto: Abschreibung , . . « « - 1 656 Einnahmen abzüglich &Lnserti 1 905/93] Skonti 91 “il rbeiter! un ommen von é 3600,—, zur Grrich- |_ dieoelwerke Lobstädt K "AbsGreib 11 625 as : Insertionen. « « + « 200/00 STonlt. «e o * 214/40 Ö 3 tung und Auflösung von Gereral: Nuhart e. 6 ¿ —— L | L Jieoelwerke Lobstädt Konto: chreibung 25|— Ausgaben . . Me eDeien «o oe 1 588/35! Bilanzkonto:

nd Audustrie : e F Q106/F Teils V i - 7 500! ARSES E he E i

9 Vin Ham «genten 400 E M E E e eee M S N „tilsbuldverschreibungenzinsenkonto S A Ziegeleibetriebekto. Briesen : ProS oe 1795/50) Gewinnvortrag : unferer dortigen Abteil: gemeir.en Versiherungsbedingungen er- | Wechsel . . : . f | 36 400/70 Leillhuldverschreibungenzinsenkonto 1914 . : 22 9C0|— Einnahmen abzüglich

i Unserer Dortigen vtetiung-

in Hamburg : De Q ne Tan aa E h 2 A A - 2 S t . _, 352 426,99 meir.en Ve ings! 1 | E 400 Ba E 17 19193 Pion 4 059/46 ai L 00704 A 34 mächtigt sein. Die Paragraphen 34 | Versicherungen, vorausbezahlte C «i S ¿rundentshädigungenkonto ao . : e 121/23 __ Ausgaben a ) | Fuhrroerksunterhaltung . . 925/45 Verlust in E E L ‘Behrens «& | Red rückiaude 1901 und 35 (Vorschriften für die Auf- | Außenstände 348 7095/9 ea aaturenonio ee 171 506 81 | Ziegeleibetriebekto. Lobstädt : Schifföfahrzeugunterhaltüung 136/71 1913 275 963 26 , » 01H BRanfhaue L. ereus Î ruhi ie Í s é 4 A 4 f Î O . . S. D - . . 907 10 ono E - Z l j 4 v U | S 0 14 S S ) j sielung der Jahresrehnung und der | Vorräte . . . « «- ; e | 295 146 99 eneralunkostenkonto : 595 2 | A ala i S Ä Ú F i 1 ¿ u 6a C o o E 6 « Effekt Wechsel- U Konto: bei der Norddeutschen Bank in ! R U S S 926 05 565 580! | CLEER A a “SaMBUVE ch N c Ho L 33, daß die Bilanz nah den Be- | : pr Hen e „_236 095 0: 965 98031 Oren n e 27 982/85 0, (L Ti Ls 5 G „(S ï L F L Va E Ee hes NPeingewinn on der Aufsichtsbehörde erlassenen | Reservefonds ; 9 O0 Gewinnvortrag 1912 M 325 222,88 Betriebsuntkosten 6 7643 ie Filiale Hamöour( Jrelngewinn 5 N | S | Ga Ó “o 2 0 E l E 19 duitrie & Je 9 0: Betriebsgewinn 1913 . 890 894,62] 1 216 117/50 Arbeiterversiherung . . - 2 908/13 G PO ande vot 7 1 mort ® orde Qo hs î D - O i 34/67 t oov uod Hambura S [ anderweitig numeriert; außerdem | 2 D O Í 4 92 (00 L Maschinenreparaturen . 334/67 hei der Dresdner Bank in Hamburg, Getwwinn- und Verlustkonto. sollen redaftionele Aenderungen in |Bucschulden . . 6 s l O Grofizöfsen, am 7. März 1914. |

s Ginnahmen abzüglih Hyp N E, | L ° othekenzinsen « « » E Bilanz) fallen fort. Dafür Zusaß im 910 239 3 VersHtedene Spesen . M 29 Ò bei der Bank für Handel & Ju- 10 88620960 timmurgen des H.-G.-B. und den | Aktienkapital . «anzionto: | Feuerversiherung . « « - 9913/90 R E 6 O 1913 93 546.16 32 3731“ Norschriften aufgestellt werden muß. | Hypotheken . . L L 4 : bei der Deutschen Bauk Filiale 1919, » A Ad É G E A 5 e | 925 9 ME t a 08/1 Hamburg, 1 293 412 40 Die J aragraphen 36 bis 42 werden | Arbeiter- und Beamtenfonds ° ° S ° | s H 5 468 397/69 T 397 69 Angestelltenversicherung A 610/60 in München: Grundstück3- und Gebäude-

. - J | 2

hei der Bayerischen Hypotheken- ck oll E Paragrap len exfotgen. __ Gewinn « : L D u Ler Ko h lenverein. teparatuien 244/90

und Wechsel-Bauk, E ; ) Ermächtigung des Nun rals geho 1210 239 32 Dr. jur. Gisbert Frelherr von Liebieg. Erich Edler von der Planiß. Beleuchtung « « « « + - 30 004180 Ö [Ol

: D ., _ Amortisationen per 1913 « - : Di L 974 Abî. 1 des H.-G.-B. und Y 99 Effekte:

bei der Bank für P andel & ÎN- ici S Kas O- Ir e 9 S 409 C R T Bal Ab pp Gewinn- und Verluftkonto. Dresden, den 18. März 1914. ffe m S

dusterie Filiale München, Spe : Abs. 3, § 123 des Gelees Uber die aas —— t Vorstehendes Gewinn- und Verlustkonto haben wir geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern überein- Verlust auf Anlagen- und y | M [e slimmend gefunden. AGAarentonto. « « « « «f 190 01428

üben wollen, haben ihre Aktien auf ihren Namen wenigstens acht Tage vor derselben, den Tag der Hinterlegung und der Versammlung nicht einge- -

Lo 16 692 83281 16 692 83281

DUi

| Fp E R T o 000|—

c

V 1 a inie dor (BenußisMhein rinaton Norßcheruna8unternebh v ———— i der Deutschen Bank Filiale | wende GBenuß\c p privaten Versicherungsunternehmungen | V S L

z vom 12. Mai 1901. Gesamtunkost 51 182 32/| Bruttogewt 268 464 45 ; U

Müncheu : _ 41 Tonlo l e E S Sesamtunfosien 151 182/32) Bruttogewinn . - * - "] 2 206 Treuhand-Vereinigung Aktieugesellschaft. D7R 17768 376 177|

bei der Dreêduer Bauk Filiale «od è «e PBLIIGNZ T 6) Wahlon zuin Are Abschreibungen . 20 155 83}} Mieten abzüglih Unkosten 3 806 44 Meyer. ppa. Scheuer mann. vai Y Gu Sidi 276 177/66 Aw a e Wo , . ch 1. .

M itnckch Die zur Teilnahme an der Beneralver- | Gewinn —y 100 932 74 E MHIR: L L A er ibi e i | T SSES 979 270 89 ÆWolgafter DO R e R bei den Herren Sal. Oppenheim jr. | Sald- Sabre 1912, . „13882601 werden bis gium: L Mar cr. an der “s S A l i Rie de [10626 L. Wolfrum & Co., Aussig, [10178] Lln ke, Zorn. ; Cie., , Mat SenS «c ReLBOO Ge A P i r ae, Qu ee Heutigen Generaloersammlung, gelan Lihenschein pro Di @ l : Joh. Pet L O eia Audiaaa, Al aidine Lokal: & S5 i e M Schaafshausen Sid) 70 964 : Vaterländische Feuer-Versicherung®- 1913 bei unserer Kasse zur Auszahlunc S Ga A e HLEL oh enveretut. Berliner Bankiustitut Joscph Gold- g A Sn der Generalversammlung vom| In der Generalversammlung vom Bankverein. r 1914, 0 Bisdweiler, den 25. April 1914 Altien Gesclshas. | Rathenow ven 95. April 1914. Ee di Vér ain 20. April 8, 0. De Oma G Cie., Berlin, Straßenbahn-Gesellschaft, |14- Avril 1914 ist der nah dem regel- 14. Ul Tei ist die Wolgaster Holz- Berlin, den 2. A as Me Ee "Vorfiand. E Die Direktion. : E Der Vorstand En 41. ordentlihen Generalver- Gesellschaftsfkassa. Großzöfsen,_ Herr Oberingenieur Ernst Lawm zu mäßigen Turnus aus dem Aufsictsrat industrie - Aktienaesells haft aufgelöst n e Le VtL 450c . R E §6 Gt Ä E l ¿un e F 4) 5 Y C , „DCLili : ! c ti i a at E A A : S S O : P Ae fing, Ch. Klein. Pleuser. Dr. Springorum. Britk. Franz Peters. ung A e Ie von g A pro 1913 zur Berlin, bisher Prokurist, {ft zum ftellver- Ae venn An O S Gs L R worden. G 8 n I OUE i S pro Aktie à 46 1000,— elangt von heute E Grof öffen am 26. April 1914 tretenden Vorstaudêmitglied unserer "Be ia N 190 ‘Al ril 191 C h Ah Df s übe pt ib esellGast auf ab bei den Fi E E 1 La : Gesellschaft ernannt worden. vin, den 20. Lp et iHre An]prüdze anzumez2En. l den Firmen: L Die Direktion. : Berliu, den 26. April 1914 LWolgastee Holzindustrie Aktien- Verlin, den 20. April 1914. Johaun Liebieg & Comp., Wien, | Dr. jur. Gisbert Freiherr von Liebieg. , G '

gesellschaft i. Liqu. Wolgaster Holziudustrie-Aktien- Dresduer Bank, Dresden, Erich Edler von der Planiß. Der Vorstand. Der Vorstaud. gesellschaft i. Liqu.

Dreöduer Bank, Berlin, (Nahdruck wird niht honoriert.) Schrimpff. Linke. Zorn. - Die Liquidatoren: resduer Bank, Leipzig, \ Linke. Zorn.

Deutsch-N C