1914 / 99 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[10532 Bayerisches Marieustein Aft Marien

Bei der fünften, von einem Notar vor-

genommenen Ziehung

40/9 Schuldverschreibungen _ i Stüdt

wurden nachfolgende

Portlandcementwerk

iengesellschaft stein.

un]erer

zwanzig

À 6 1000,— gezogen :

299 50 QO 99

Nr.

103 106 201

974 279 284 299 392 415 419

434 462 469.

Die Rückzahlung

tober 19

260

Bayerischen Verei Non diesem Tage an verschreibungen außer Marienstein, den 29.

14 bei der

Der Vorstand. A. Kopp.

erfolgt ab 1. Of-

nsbank, München. treten die Schuld- Verzinsung.

April 1914.

1 92 T

427

[10162] Aktiva. An

Grundstü>s- und Ge

bäudekonto I: Bestand am 1. 1. 191 Zugang 1913

Abschreibung . Grundstü>kskonto 11:

Bestand am 1.1

Zugang 1913

„1913

[N

9272 0841/90 160/53

272 245/43

2 722/43

R P T KREETTS m

5

77 930/50 4 658/24

p

D

Bilanz per 31. Dezember 19183.

P

M

269 523 |—

82 58874

Per Aktienkavital- ToNIO » » + Neservefonds8- O Talonsteuerkonto Hypotheken- Ton L Hypotheken- konto 11 / Dividendenkonto

Pasfiva.

K

é 750 000/—

1 722/79

1 500|— 100 000|—

73 890|— 590

Uegenschaftskonto

Einrichtuygskonto

Gutbaben bei der Allg.Rentenanftalt Betricbskapvital A

Unkostenkonto . . « - - Zinsenkonto . Abschreibungen :

0637] E s n : Zum Herzog: Chriftoph, evangelisches] Vereinsgasthaus,

Aktiva.

< Zs

* % 3269,50

Abschreibung 2 E

Amortisation

Abschreibung . N

_— S Jur

oll.

an Gebäude

b - 297 052/11 6 089 65 70 000/50 3 024 45

A

19183.

E #16

Aktienkapitalkonto . Anlehen 1 beim 290 962 46 Amortisation . . |

36 976/05 Amortisation . . . + 15 444 |— TIT 97 787/57 Amortisation .

Grundbuchshuld . . « - RVerschiedene Gläubiger . Geseßlicher Reservefonds Spezialreserve. . . « « Unerhobene Dividende

I s

441 170,08 Getwinn- und A 5 116120 6 516/10

6 293/95

Vortrag vom Vorjahr

Anlehen TIT beim Kreditverein

Kreditverein

Anlehen [11 beim Kreditverein

En

Ertrag des Wirt schaftsbetriebs

R 1A

90

Stuttgart.

Pasfiva.

————————_)

S 1A 190 000

80 733/63

115463 Ls | 25 000|— 6 972/05 13 221/61 15 716/10 220|— 28 397109 441 17008

Haben.

M 2 523/84 46 61965

zum Deutschen Reichsanzeiger und

H J V orlirft. 4 e, ZOCTLUITE 1

L Fundsachen,

4. Berlojung 2

J 1. Be ung A. von Wertpapteren. c D447 raft tor 5, Kommanditgesellshaften au

D )

en. E L > - Und U t ns 0 ps D Verpa t l n D C DUNeluUngen U, dergl, Verpachtungen, Verdingungen 2c. A

: { Aktien u.

Be

G T E LZZII

Aktiengesellschaften,

hste Beilage

rlin, Dienstag,

itlicher 2

niglid

den

[nzeiger.

Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 4.

4 )

(Ci

dreußi

f

4 s

l nt #* Hil

rlajzung 2c. A

L 0A A Salt tat}- » ZSnVvairditals- 2c.

Staaksanzeiger.

9 und M7 h fte ronn b f+ Z- Und Wirt)Ma?lLgeno jen asien.

von Rechtsanwalten. Versicherung.

nntmachungen.

m

a

O

5) Noummanditgejell-

schaften auf Allien und

Attiengesellschasten. [10655]

Gewerbebank in Go.

Pie Aktionäre werden hierdur< zu der am Moutag, den 18, Mai 1914,

[10173] Hrguereigeselischaft vormalsS. Moninger, Karlsruße.

Die Generalversammlung unserer Aftio- näre vom 20. April 1914 hat die Se- höhung des Grundfapitai8 von 6 2 000 000,— auf 6 2 409 000,— dur Aux gabe von 400 neuen, auf den Inhaber lautenden Aktien zu je 1000,— be- \{lossen. Die neuen Aklien, welche vom 1. Aprtl 1914 ab an der Dividende teil- nehmen, wurden von einem Konsortium

(.-G.,

Gemäß ) elliaftsftatuts werden die Herren Aktionäre unserer Ge- sellshast ¿zu der am Sounabend, den 4, Suli 1984, Bormittags 1A Uhr, im Situngsfaale der Dresdner Bank, Filiale Chemniß in Cheranit, stattfindenden siebenten ordeutlichen Generalver-

/o Teiischuldvershreibungen vom 74] Jahre 1895 der Vereinigle Freiburger egelwerke, A. G. in Freiburg imt -Breisgau. Bei der heute vorgenommenen neun- zehnten Ziehung wurden folgende Num- mern zur Heimzahlung à LO83 0/9 auf

410 {101

J

Di

L j

den L. Dezember L914 gezogen:

lt A Nr. 5 20 59 56. 75-130 119 119 121 162 166 171 187 197=14Stüd> à i 1000,—.

Lit. B Nr. 16 36 42 90 53-07: O 76 04 116.135 190 179-203. 201 T 970 280 291 311 320 334 340 341 356 360 381 382 388 =29 Stüd à 4500,—. R im Breisgau, den 23, April

S. Der Voerstand.

Cx ; 4+ . n Ff una x ;

E an Einrichtung Nachmittags 4 Uhr, im Lokale des für Skonti, Rersicherungs8- beiträge 2c. Akzeptenkonto Kontokorrent- konto : Kreditoren

c c G G6 M tor Kt rtt 8 2 820/19 Herrn Bernh. van Fum in Goh \tatt- übernommen. Namens dieses Konsortiums Sndenden ordentiicen Sézeralver- bieten wir hierdur< den alten Aktionären

7 S Geselischaft cin Vezugsrec{ht

28 397 09 |

7 c Ge S j Un erer

49 143/49 49 14349 fammlung ergebensi eingekaden A i i

V v î E S t - . inter der naGstehend Bi aaen Gn: Tagesordnung: u den na<stehenden Bedingunges an:

Autrag auf Gewinuverteilung. 1) Recbnunatablage über das Geschäfts 1) Die Anmeldung zum Bezug der neuen ; D E A E h S E j E Ie 1912. ge uver day Sea Aktien findet innerbalb der Prä- Ab E [c b 915. G R. L 47 E. Ier 7 L 9Q 207 O r,Q7 9; R ¿ Í u 4A F[11f Fri ep ry F454 f

28 397/09 E 2) Revisionsteri&t und Beshlußfafsung r April bis | 283% F K Ct, L T4 : î M 4 L 7 600 - e gea e A ann be! dem Baufüauie Veit L. Hom E E E den Vorstand und Aufsichtsrat. Ra A L. VION 4) Feoh co Atärg S{ftiva 3 925 84 Etalhtunasrab M FQ burger, Karlsruhe E L [Ge e E c d 9208 3) Ergänzungêwahlen zum Aufsichtsra ; ao E Zur ui «a Summrodts Arb | Anlage azüglih Abgang und Abschreibung: 28 307 m 4) tee vue lun oren lufsichtsrat. bei der Rheinischen Creditbank Le 416 08 Statuts immre<ts find A E Abgang und Abschreibung: 40 991 V0 ; 7 Au i Sli G ra |NCmay F es Statuts nux di: jenige a. Mobilien festgesezte Dividende fann von morgen an bei der Alla Go, den 27. April 1914, Filiale Ñarlscuhe, Karls- Mftionäre becéG Har Me Dlctiens L Immobilien O vourdea heute die Herren Gemei Rei inder, BiA Der Vorstand e : e & Ube Abends, | Neue Acbelterfamillenhäuser: S heute die Herren Gemeinderat Reinhold Beringer, Bud, G éxfs E bei dem Bankhause Strauês&Co,, . Juli L624, 6 Uhr Atvends, | Neue Arbeiterfamilienhäujer: Herr Kaufmann Karl Ankele e FKarlscuße,

E 10 0e bei dem Vorstande der Gesellichaft abzüglih Abschreibuna . - . e "Cw - m1 od í e g > vas R ep ti +9 2 v: A S eN Cn S . . S während der üblichen Geshäftstunden | See Der er SoeoDier Bauk, Verlin, | abzüglich der darauf jpaler fällig werdenden Warth. statt. A Drcsden, oder deren #&italen tin Mean e T1432 c ot ptino7 c , Cv Ï L ipzig oder einein | Inventarbestand abzüglißh Abgang und Ab-

(C 2 ov Chemniß oder 2 bei \MTCIBUNd « » x

É deutschen Notar darüber lautenden Hinterlegungs\<eine der ob altes Halbvrodutte Neichsbank gegen eine Emplangsbeschel- ort R P G E 4 ga i C MUVLILUEL 6 a # 0 0000000 gleitung eines doppelt ausgefertigten | Gs ; T A E E der | Debitoren: Anmeldeformulars einzureichen. An-|* VBELIAS L E D: a Bantkierguthaben meldeformulare sind bei den oben be- p E Aa] ha Diverse y zeihneten Stellen unentgeltlih er- E A BREN | hältli<. Die Aktien, für die das Bezugtreht ausgeübt ist, werden ab- gestempelt und fofort zurückgegeben. Der Bezugspreis is auf L28 9/9 I /0 é E28O,— für jede Aktie festgeseßt. Die Einzahlungen sind wie folgt zu leisten: 789/90 M6 780,— für jede neue Aktie bei der Anmeldung |pätestens am 14. Mat 1914, 50 0/0 A 500,— für jede neue Nfktie am 14. Zuli 1914. Den S(hluß\czetnstempel hat der Zeichner zu tragen. Ueber bie gelcifieten Cinzah- lungen werden bis zum (Erscheinen der Stücke Kafsenquittungen ausgestellt. Karlsruhe, den 23, April 1914, Der Vorfiand.

Neubaukonte : / Bestand am 1. 1. 1913 Sigana L

sammlung eingeladen. Tagesorduun: {10503

L i »] 1) Iabresbericzt und Rechnungsab<luß | {Fi} tio Silosi î Fos j E L ent Bidluß Fisenhütte Silesia Aktien-Geselishaft Parushowiz O.-S. ; j E Nachstebend veröffentlichen wir die auf den 31. Dezember 1913 abgesc{lofsene, von der Generalversammlung genehmigte Bilanz sowie die Gewinn- und Verlust- inasorgane. g unserer Gesellschaft. - fassung über Verteilurg des Vilanz per 31. Dezember 191 5 E B s

268 524/95 89 94381 m eer ent 358 468/76

1 792/76

CEEEEA E E E E ee

Amortisation Gewinn

20 162/70 17 709 |—

Abschreibung . . - - 356 676 |—

Maschinenkonto 1: Bestand am 1. 1. 1913 Zugang 1913

r nun Lr e

156 065/55 S ! 22 Gf EnvA 209/09

E" E 156 299/20

D.

Einlage in den Reservefonds G R Enn

Einlage in die Spezialre]erve . 4 9/9 Dividende Aa S Vortrag auf 1914. . . « -

Gewinn .

260 629/42 S

140 670|— E 93 &;

Abscbreibung . Maschinenkonto 11:

Bestand am 1. 1. 1913

Abschreibung .

28 397/09 Die in der beutigen Generalversammlung auf

Reutenaustalt hier erhoben werden. _In den Auffichtsrat wurden e die Her: bändler Konrad Gustorff, Schlossermeister Albert Frion, Kausmann Karl Scerff wieder- und neu

fämtlih hier, gewählt. : i: Stuttgart, den 23. Fosenhans.

H. Meinecke, Aktiengesellschaft, Breslau-Carlowitz. Bilanzkonto am 31. Dezember 1918.

G M 125 095 |—

469 755/67

[101511 Victoria Féener-Versiwerungs-

Aciien- Gesellsczaft in Berlin. Die Aktionäre werden Hierdur<h laut Pasfiva, g 21 _Gesellshaftêvertrages zur 8, A Severalveriamm- b 9 lung, wel&@e am Freitag, den 1 800 000 22, Mai diefes Jahres, B tas l 174 182/— 29 Uhr, im Gescäftägebäude der Victoria Spezialreservefondskonto . . 205 000/— zu Berlin, Lindenstraße 20/25, statifindet Talonsteuerreservekonto . .. « + 6 000/— eingeladen. A M i Delkrederefondskonto . . . . - 15 000 ;

41 9/0 Teilshuldverschreibungenkonto 395 000— Hypothekenkonto... - 300 000 Kreditorenkonto . 318 739198 Avalkonto :

Zugang 1913 Glektrishe Lichtanlage- konto : Bestand am 1. 1. 1913 SUgana Lo «+

April 1914. 399 158/66

alt 444

2) Auf je fünf e Aktien kann eine neue bezogen werden. Bet der Anmeldung sind die alten Aktien ohne Dividendenscheine in Be-

4 857 60 13 534/07 18 391 D

1 839/67

E E E PEEEER E wn

59/60 9

Ae S Ao: XWWeIlanoe .

[10155] Aktiva.

Sn DTS

1704 999/85

Abschreibung . Pferdekonto :

Bestand am 1.

Zugang 1913

988 21904

1 369 735/26 2 357 954/30 9 02382

Aktienkapitalkonto ... - - - . Reservefondskonto . . . .

- . *

67

1) 2) 3) 4) D) 6) 7) 0) 9)

1. 1913 | 2 1) Fabrikgrundstü>skonto Carlowiß 09 2 Mana aon f 25 095 4

L 100 000 B 2) Gebäudekonto Carlowiß Gi 329 930 |— )

9 366 978/12 72 536/04

G 95

543 (O 87

Vorschüsse

4 ( Kassabestand s Wechselbestand . « « - Effekten: | A Tei VeranSlie See. « «e» i | 34 i 4 360 172/72

C

0 Qa e ooo 51 543/14 | 381 473/14 ca. 39/6 Abschreibung 11 473/14

3) Maschiienkonto «s 200 000 QUAA a 25 86914

295 869 14 Abschreibung . « . H 25 869,14 | Eigene Avale . ._.… _„ 106 500,— Sonderabshreibung „20 000,— 45 869 14 )) Konto für ausgeloste Teilschuldver- 4) Werkzeug- und Utensilienkonto . . S reibungen : E G ea r Ls 39 090/23 | noch nicht abgehobene Beträge ——39 091/23 Zins\cheineinlösungskonto . . . - - 39 090/23 12) Dividendenkonto, noh nicht abgehobene S Bettag 2 . 6 961/93 13) Gewinn- und Verlusikonto: __ ——== Vortrag aus 1912 . # 45 779,74 6 962/93 Reingewinn für 1913 , 228 602,64 6 961/93 E R SRAE 1 M 4 356/99 4 357/99 Abschreibung 4 356/99 7) Fuhrwerkskonto . | U 8) S skonto ; L l 3 festgeseute Dividende von S °/ ist mit 4 50,— ver GCoupo : Abschreibun As, zahlbar bet Hartwig Hertz Nachfl. in Hambura, Königstraße Nr E L er Gesells<aftskasse, Sieinwärder Schanzenweg Nr. S 9) Fabrikationskonto Hambura, den 25. April 1914. 10) Kassakonto . - « - - 11) Bankkonto .

Dex Voxstand. 12) Wechsel- und Sche>konto . 13) Debitorenkonto . . - « - 14) Versicherungsprämienkonto: im voraus bezahlte Versicherungs» Dam e Goa 15) Kautionsfonto : S a. hinterlegte Effekten- fautionen . E s b. Banlavale ¿ «e ooo + c. eigene Avale . . «

8

Abschreibung . O Wagenkonto :

Bestand am 1.

Zugang 1913

Tagesorduung :

1) Vorlage des úSabresberihis und der Getwinn- und Verlustrehnung sowte Genebmigung der Bilanz für 1913.

2) Verteilung des Uebers<usses für 1913.

3) Entlastung des Vorstands.

4) Entlastung des Aufsichtsrats.

5) Beschlußfassung über Erhöhung de Attienkapitals auf 12 Millionen Mark.

6) Wabl eines Aufsichtsratsmitglieds.

7) Wabl der Revisoren für 1914.

Berlin, den 29. April 1914,

Victozia Feuer - Bersicherung8-

XÁeinien-Sefellschaft. Der Aufsichtsrat. dau, stellvertretender Vorsißender.

ri 370 000 4) 626 70

4 993/60 499 60

E E T E R er A

| 9 048 425/60 8 598/96 ea Se | | Hr a! bestellte Kautionen | | j 000,— | | |

s j

D . * G

Bankavale . - « . #6 71 058,20

b enten vele e s 006 Vorausbezablte Versi

v Ao 27m f S ) BerhicherungLPramien Patentekonto . . « E F l ti Hyalaktzevter tgarten“ ftaitfindenden oxdeutlichen |" S alzepten

E t RARSEE E E Fe La BELNN125G

Abschreibung . - + - Automobilkonto:

Bestand am 1. 1. 1913

Zugang 1913 .

446 S E zu der Montag, dexr

4, Abeuds 19 Utz

177 558 Q

Iz) D

1 000- ] 17 479 456/09

8 966

S Tageêorduunag: 1) Bericht über das Geschöftsjahr 1913, Vorlegung der Geminn- und Berlust-

re<nung. Bericht ces Aufsichtsrats

Nóssiva. Mea a o ee 6 S Obllgationsanleile «e « * Hn. j ces ab bereits erfolgte Nükzahlungen und Erteilung der Entlastung. Gvvothetenkon 2) Beschlußfassung über Verwendung des 0 Sva R Gi / Reingewinns. S L Eo R E L 3) Wakhon zun Aufsi@tsr eltreberere]erve J « « . | | 4) Wabl des Mer: f e Lene eieDe «e +4 o i A E S Es Obligationszinsen (am 2. Januar bliaationszinsen (nech nit ube D e e : (wel<e noh niht behoben find) Obligationen (welhe no< nicht M s eaen) Beamtenversiherung . « - « « editoren influsive Lohnverre<hnung gewinn des e i: DENGaMonennen . ..

Abschreibung . - -

Inventar- und Uten- filtenkonio:

Bestand am 1. 1. 1913

Zugang 1913 . « -

| 10 000 000

3 164 000|—

29 316|—

1033 713/85

30 000/—

1914 fällig) | dati 0 eingelöst, | | |

| 1 280

480

Abschreibung - + -

5) Modellekonto . Zugang « »+

180|—

.-

274 382254

Abschreibung . - + 6) Pflaster- und Gleiskonto SUAO a e

-—

Abschreibung .

Riemenkonto: Bestand am 1. 1. 1913 Zugang 1913 « +|

Ie

5

iv und Maschinenfabri ansen & Schmilinsky)

e in heutiger Generalversammlung unserer Aftionäre für | Yÿ

l

Le . _wele an d ér tot Ta

A A 4 j [eiincdiet S B

3 412|— wollen <: D 412 ) 3 af n ¿ N L idtdenden r r S S ae a 4A Lt i DHILUL L / C ? Raa E 26 45691 1 yril|vor derselbe Gecrofismars | Au8gelosie 5786

Abschreibung .

Yorrâtenkonto . Kassakonto, Bestand Kontokorrentkonto : Debitoren . : Kautionseffektenkonto Warenkonto : Bestand . Gewinn- und Verlust- O S

4 000 | 89 253 ir 2 053 218/06 Gesamtunternehmens | AOAIN 1 587 051195

144 405|— 1 4412 646/95

83 650/07 380/50 1 289/60

C

[10639] „Mag“ Maschinenfabrik Aktiengeseüshaft Geisäingen Geislingen /Stg.

5 T - rann Ah VULL da

L den 16

iF8werfte und Maschinenfabrik (vorma! [en Ai G eg. j Janssen & Schmilinsky) A. G.

G Cr

>

4 654/27 D

1 226 20387

Weischlißz i, V., den 31. Dezember 1913. -

Vogtländische Bleicherei und Appretur-Anstalt A.-G. Weischlitz i. V.

Der Auffichtsrat. Der Vorstand.

Cbristian Korengel, Vorsitzender. Carl Schmidt. -

Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den ordnungsmäßig geführten

Büchern der Vogtländischen Bleicherei und Appretur-Anstalt A.-G., Wei)chlit i. V., H Meinecke, Aktiengesellschaft, Breslau-Carlowigtz. M

bescheinigen wir hiermit. [8 März 1914. Gewiun- und Verlustkonto am 31. Dezember 19183. }

Leipzig, den 9. : Ntten „Revision“ Fred aen Leipzig. A m f Qu S Men 8. ppa. Erdmann. H oen T} 118 279/24

Soll. Gewinn- und Verluftkonto per 31. Dezember 1913. Haben. D N e A 99 20862 R E —————— 1 S E E E E ie E Uneinziehbare und fraglihe Forderungen t Abschretbungen auf: Gebäudekonto Carlowiß 67 « « « - 1] Maschinenkonto . « « « . + + +* 4 Werkzeug- und Utensilienkonto . 7 3 Da e Pflaster- und Gleiskonto Beteiligungskonto . « -

Gewinnrest aus 1912 . . - Reingewinn für 1913

ab Abs{reibung : Mobilien « « co «e Simo Neue Arbeiterfamilienhäusfer S Datenlelonlo , Bleibt: Gewinnfaldo. .. «e —— Verteilung wie folgt: Reserve für Talonsteuer . S E s U Statutenmäßige Tantieme an denAufsichtsrat Boritag auf 1914. «é > O

1 226 203'87 193 281/42 160 T7008 12 060 128 747/42

3 989/90

Barr A A Heutiger Generalversammlung unserer Aktionäre stattgefundenen : u S ufficht8rat wurde Herr Hugo Cornelsen wiedergewählt. UÜnser Auf- besteht demnach aus den Herren Kurt Mertens, Hugo Cornelsen, Carl und Richard Mauersberg. E N 20, Aptil 1914.

Der BVorstauD.

ordnung der auf Samstag, n 16, Mai 12944, Nachmittags 4; Uhe, in das Geschäftslokal der Ge- seUshaît zu Geiskingen, Schillerstraße 4, auêges<riebenen vrdentliWen Geueral- versammlung ergänzen wir dahin: ô ù 9 A2 M g f T4 æ Me - *, v 4 L Tegeêëordnung ; ' T ger gemeinnützige Baugesellshaft zu Altena i/Wesif.| ® Pe'Vorfants und Aussicht =- - Bilanz am 32. Dezember I Quis N R M es mo Feri C E E. L. a ——— ilanz am 31. zember 2. Passiva. ?)) Gewährung von Vorzugsrehten hei a Jmmobilienkonto: E O E OOC der Gewinnverteilung und Liquidation Besland 1, Januar 1913 J U an diejenigen Aktien, auf welche 50 9/0 E, nnwerts zugezahlt werden. hung etnen Betrag ¿ 200 000 d Aus8gabe von en, d gleihen Bor- denjenigen alten Aktien ein- t werden sollen, auf welche Ziff. 2 50 9/9 zugezahlt werden. folgender Bestimmungen

Bar- und 498 45177 911 195 T3

28 735 81 shtsrat 71 058 20 “Laithaet 106 500|—| 206 294/01 Hamburg, den

5 676 008/81

944 195 18

|

920 000 | | 800 000 | | 34 78260 | | 89 412/58] 944 195/18 |

y

S4) A

E Tr" e

| A / Atktiva.

2 | | [17 479 456/09 Debet. Gewinu- uud Verlustkonto per 31. Dezember 1913. Kredit. M E e D r E Obligationszinsen o 144 405|— 8158

Sas 11 372/19 | Abschreibung auf Anlage . . 354 058 45 ) 6087 Abschreibung auf Neue Arbeiter- | E e d enbau. , «e 12 060 128 74742 |

784 591/45

14 328/91

7983 919/96

8 319/86

6 961/93 M avitiza: 790 600 10

4 356 99 | B nto 1|—

50 000 |— 7 75114: ba Toni 0 Ï f 9 000|—

E j Pantguthaben 40 015/52

49 779 (4 5S56 228 602/64 |

| Aftienkapita Nesertefondé Dispositionsfondskonto . NRüdlagekonto für Mepa- _raturen . e Erneuerungsfondskonto . Dare Kautionskonto. . . « «5 Geier «4 Dividendenkonto 1912 . , Dividendenkonto, 4 9/9 für Io aa as

Per Vortrag aus 1912 Bruttogewinn pro e

A

i Per Gewinnvortrag aus 1912 « » Fabrikationskonto noch Abzug aller Betriebsunkosten und sonstiger Spesen Derluil

T L 21 ODUNg

x, Ur oon Rio

Lb L S L

1 473/14 5 869 14 9 090 23

An Allgemeines Unkostenkonto : Sfonti, Zinsen, Handlungsunkosten,

Steuern, Abgaben 2c. . « « «+ -

Abschreibungskonto : Grundstü>s- und Gebäude-

O s L Neubaukonio . : 1 Maschinenkonto 1. 15 629,20 Maschinenkonto 11. 12 595,38 Elektrische Lichtanlage-

TOIO E Pferdekonto Wagenkonto . Automobilkonto Invyentar- und

konto . é Riemenkonto .

4 963 20 622121 L STOITT 9 T00|—

14 357 30 orr.c e E Abschreibungen

105 S059

M 722,43 792,76

Abschretbung auf Inventar . 3 585/90 944 195 18

Abschreibung auf Patentekonto . 1 598 42414

Goa i Parufchowitz, den 31. Dezember 1913. Eisenhütte Silefia Aktien-Gesellschaft.

[[: < ort nrn [V8

126 938/20 4 654/27

4 A E

1502 (Höhe des Stammkapitals, 14 —— Sghaffung verschiedener Alktien- 839 67518 839 675/18 gatlunge)), Gewinn- und Verlufirec<hnung £923. Haben, 9 (Sewinnverteilung, ins- Der Vorstand v vat die n Ï jondece Festsezung der Borzugs- A E Lubowski. Schweisfurth. In der am 25. April d. I. abgehaltenen Generalversammlung ist die Di n E am A ehalte ne g ist die Dividende für dag abgelaufene Geschäftsjahr auf 8 09/9 festgeseßt worden; dieselbe gelangt bet der Berliner Handels-Gesellschaft, Berlin, der Dresdner Vauk, Verkin, dem S c)lesischen Bankverein, Breslau, L aud der Kasse der Gesellschaft, Paruschowitz O. S., vou eutigen SAge ab gegen Einreihung des Dividendenscheins zur Auszahlung. E eer Auffichrsrat unserer Gesellschast sezt si<h nach der in dieser General- As S Neuwabl wie folgt zusammen : Geheimer Kommerzienrat Oêëcar Caro, Schloß Paulinu S O S O E Bankier Carl Fürstenberg, Berlin, slellvertretender Vo 2 ( ürstenberg, Berlin, sle rsizze Kommerzienrat Emil Bexve, Breslau, E ia Bankoirekior Herbert M. Gutmann, Berlin, A Paul vom Rath, Cöln, Seheimer Kommierzienrat Dr. Louis Navené, Berlin Paruschowis, den 27. April 1914. Z Eisenhütte Silefia Aktien-Gesellschaft.

-

586 002.0

1 598 424/14

1 839,67 1 017,60 499,60

2 2 397,

Breslau-Carlowitz, den 27. März 1914. Der Auffichtsrat. Theodor Schwarz Wir haben vorstehende Bilanz nebst Gewinn- rüfung unterzogen und bestätigen deren Uebereinstimmung mit den Büchern der Gesellschaft. i Berlin, den 9. April 1914,

Der Vorstand. C. Meinedce. und Verlustre<nung per 31. Dezember von uns ebenfalls geprüften,

1913 einer eingeben ordnungsgemäß gel"

9 4800 21 2221901

E

N p f e 0! zugsre<te tung).

f 8 713/41] Mietenkonto Utens ; j I L

379,—

ADsMreibungen H agewinn: Pisa as tp N ndlage für Reparatutken . 0 Cte Cas 12 0 BVibidende 1913 . .

40 144 18

145 949/77

' Weischlitz i. V., den s1. Dezember 1913. L

Vogtländische Bleicherei und Appretur-Anstalt

A.-G. Weischliz i. V.

: Er Auffichtsrat. Der Vorstand.

Christian Korengel, Borsigender. Carl S<hmidt.

__ Be Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den ordnungsmäßig geführten

Büchern der Vogtländischen Bleicherei und Appretur-Anstalt A.-G., Weischliy i. V,, bescheinigen wir hiermit.

Leipzig, den 5. März 1914. : „Revifion“ Treuhand-Aktien-Gesellschaft, Leipzig. Mens. ppa. Erdmann.

i wel<Ge an der ung teilnchmen wollen, 4 j nf 4‘ 45

die Mäntel ihrer Aktien

145 949|77 Deutsche Treuhaud - Gesellschaft. Fedde. ppa. Heiser. 5 Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung ist in der ordentlichen Generalversammlung vom 29 “h J worden, und Ah e E der Dividende von ® °/6 sowie der rückständigen Dividendenscheine von 46 11 Nr. 1605 und 1748 von heute ab stait: In der Generalversammlung vom 20. April ds. Is i e\ | s L ener n n 20, April ds. Is. find die aut} bei der hiesigen Gesellschaftskaffe, beiden Mitglteder des Aufsichtsrats, die Herren Hermann S pteuber bet Herrn G. v. Pachaly's Enkel, Breslau, Winter, für die Dauer von drei Jahren wiedergewählt worden. bei der Mitteldeutschen Creditbank, Berlin. 1913, festgesezt auf 4 % = 12 4 î (T1 CB V E10 A r

s Y F É

Kuszahlung der Dividende für 1913

H : - vi Oh Muett R t) l ¿D Ie Tur L,

Breslau-Carlowit, den 25. April 1914. Der Vorstand erfolat vom L. Jani ds. Js. ab bei dem V Dr. Carl Meine >e.

m t: 164414

H j 1 654,30 qyrl 0706

dex Gefjeil-

Der Ver Der A -S. in Stuitgaet Notar zu hinterlegen. 1r< andere, mit schrift» |

ver]?hene Äitionare ist

u S; L tf

Roßmarkt 10, und

rfolg ¿ Barmer Wankvevrein E zischer & Comp., YZweignieverlassung Æteua i. Westf. ; ena i. Wefif., den 21. April 1914,

- Der Vorstand. Dr: Korlee Womergas-

Geisiiugen/Stg., den 25. April 1914. Vorfitende des Busffichtsxrats:

Dargelte

C 04 YA S CE

olle. i