1914 / 99 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

191913.

hôniXx

Gummiwaaren-Fabriken

14/10 1913 Harburg-Wien, vorm. burg a/Elbe. 15/4

Geschäftsbetrieb: Turnschuhe, Gummischuhe, Gummisohlen, Gumminägel,

e J F x pißen Beîichr

Vereinigte Menier-J. N. Re 1914.

Gummiedcken,

3E. 191914.

CrInos

D _—

sa. 15/4 Geschäftsbetrieb: rifot-Unterkleider,

Hermann Moos, Bu 1914.

Mechanische

I oh V

Trik

J und

Waren; T Beschr.

3d. 131915.

„Kälwas

1914. Kälte- und Wasse -Schukbekleidung G.

1

m, 15/4 1914.

Herstellung

1/3 b. SH., Berlin. Geschäftsbetrieb: Bekleidungsmaterial. waren, Strumpfwaren, einshließlich Handschuhe, stoffe, Teppiche, Matten, Zelte, Segel, Säcke, Web

cur- und Jmprägniermittel

4.

20/6 1913. Richard Feuer für Gasglühliht-Judustrie, Berlin. Geschäftsbetrieb: Gasg Gasglühlichtstrümpfe, Garne 1

förper, Glühstrumpfträger, KoM-,

Ventilationsapparate und Geräte

und Trikotagen, Be Stepp- und Decken, und Wirkstoffe, für

StoTTe

191916.

& Eo. 5 lühlichtfabrif. j l

Kühl-,

26 h.

D 1915 Gesellschaft hen. 15/4 1914 Gejschästs3betr1eb: und Margarinefabrik. fette un ole, pflanzlichen

Molke reiprodukte

Südd. Fettwaren- Brüder Meyer, Mün Speijsefett- Waren

Nee

S Pi trer1}chen

prunqgs,

L Yitarg

191922.

Gummitwarenfabrifk.

Gummifappen,

Waren: Kopfbedeckungen, Schuh

andere Nar 5 Borhange,

S mpIire , Gesellschaft

nd Gewebe für Glühlicht

4.

30/1 1914. Richard ithoffer, Har

Geschäftsbetrieb: Gasglühlichtkörper, Garne und Gewebe träger, Beleuchtungs-, und Ventilationsapparate und

Waren: Gummiabsäße, Gumm1=-

M. 20791. 1 11.

& Df, G. Wei

Sw. G

1914. Reeves Pat.-Anwälte und Dr. Berlin

_ Der LDUL

Mau

otwarenfabrik IWirfitgffe A f Wirkstoffe. Künstlerfarben und

ATtN;

R. 27063. | 11.

9/2

1914. a M.

Chemische

Frankfurt

Vertrieb von

Zwecke, mineral

photographische : fleidungsfstüde Futter=- Fahnen, Filz, Appre

Lackerzeugung, cchemische Prod Druckereizwecke, Lackte, Beizen entfernungsmitter, Pußmittel.

19192

U

1914.

Frankfurt a/M.

-

I - 13245.

*)

Chemische Geschäftsbetrieb: Chemisch

L mische Produkte für photographische Zwecke, mineral

4 O4

o B War

ent Lackerzeugung, chemische Drudereizwecke, Lacke, entfernungsmittel, Pußmittel.

Trocken- und Beizen

191921.

ELSD

W. 18131.

22.

P 2A 2A AFL,

U KOÀ

A

E D

7/7//////7 n. Wahtzter-: I T I T1

E

E I L

28/10 1914

Geschäftsb nußmitteln

1913. H. Wahlster, Saarbr

ETEITD R J

Waren: 2 t1gWwaren

Fabrik von Nahrungs-

1913. Fa. Karl Gaiß

etrieb: Handel SüdTsrüchten, éin, Bier, Waren: O UILTIL.

A

I

E g i Bier

Weine, Spirituosen. Mineralwässer, Christbaumshmuck.

aren.

c

2

J

(1041

S e L E

|

12/2 1914 üden

Geschäftsbetrieb: pharmazeutischen Präparaten, und Nährpräparaten.

unD

Waren:

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin.

ur-ÁAb

Feuer & Co., für Gasglühliht-Judustrie, Berlin. Gasglühlichtfabrif. Gasglühlichtstrümpfe, für Glühlichtförper, Glühstrumpf=- Heizungs=-, Koch-, Kühl-, Troen-

191918.

é PASTELOID

Sons,

Geschäftsbetrieb: Fabrifation von Mal Utensilien.

19191€

„EUPHOL“

Fabrik

15/4 1914. Geschäftsbetrieb: Chemische Fabrik. Waren: Che

mische Produkte für industrielle, wissenschaftliche und

stoffe, Farben, Zwischenprodufte für die

RANON“

Fabrift 15/4 1914.

industrielle,

stoffe, Farben, Zwischenprodukte für die Farben- und Produkte

191923.

Karg

in Wurst

Spirituosen, ÚUmonaDden,

Badesalze

E Yoghurt-Centrale & Co. G. m. b. H., Berlin-Grunewald. Herstellung Heilmitteln, Nährmitteln

-

Is. 14990.

|

Gesellschaft 1914.

Waren: Glühlampen,

15/4

Geräte.

R. 18369.

Limited, London; R. Wirth, Dipl.-Fng. l, Frankfurt a/M. und

8. 15/4 1914.

Farben.

I. C. 15426.

Griesheim -Elektron,

ische Rohprodukte, Farb- Farben=- und ufte für Färberei- und __ Bleichmittel, Flecken-

). C. 15428.

Griesheim - Elektron,

e Fabrik. Waren: Che- wissenschaftliche und ische Rohprodukte, Farb-

und Flecken-

für Färberei , Bleichmittel,

S. 13878.

D

maier, Kolonialwaren, Lan und Fischwaren,

J A

und Kon

Dr. J. Schaffner 15/4 1914.

und Vertrieb von

mazeutishe Drogen und Präparat

Teigwaren, diätetische Nährmittel,

191925.

91/2 1914. Fa. Max Krause, B Geschäftsbetrieb: ren: Papier, Pappe, Karton, waren, Roh- und Halbstoffe zur Tapeten, photographishe und Spielkarten, Schilder, Buchstaben, gegenstände,

191926.

99

3/3 1914. Geschäftsbetrieb: Papierausstat ren: RPapier, Pappe, Karton, waren, Roh- und Halbstoffe Tapeten, photographishe und Spielkarten, Schilder, Buchstaben, gegenstände, Schreib-, Zeichen-, Ma waren, Billard torgeräte (ausgenommen

zur

“r

» 9

3/3 T1984 Geschäftsbetrieb: Papierausstat ren: Papier, Pappe, Karton, waren, Roh- und Halbstoffe Tapeten, photographische und Spielkarten, Schilder, Buchstaben, gegenstände, Schreib-, Zeichen-, Ma waren, Billard torgeräte (ausgenommen Möbel),

zur

191928.

Sophokl

3/3 1914. Fa. Max Krause, Be Geschäftsbetrieb: Papierausstat ren: Papier, Pappe, Karton, Pa waren, Roh- und Halbstoffe zur Tapeten, photographishe und

Spielkarten, Schilder, Buchstaben,

waren, Billard torgeräte

Möbel),

191929.

ausgenommeên

27.

D)

D D 1914. Geschäftsbetrieb: ren: Papier, Pappe, Karton, waren, Roh und Halbstoffe Tapeten, photographische Spielkarten, Schilder, Buchstaben, gegenstände, Schreib-, Zeichen=z,

waren, Billard torgeräte

Zur und D

Mal

ausgenommen Möbel),

27.

191930.

©

3/39 E Fd. Geschäftsbetrieb: Papierausstatt ren Papiér, Pappe, Karton, waren, Roh und Halbstoffe Tapeten, photographische Spielkarten, Schilder, Buchstaben, gegenstände, Schreib-, Zeichenz,

waren, Billard torgeräte

ZULC

und L

Mal

ausgenommen Möbel

“I

- l.

19193

9/9 3/0 j

[O

_—

Fa.

EDLEDS Zappe,

und

1914. chäft8be Papierausstati Papier, Karton, Roh-=- Halbstoffe photographishe und Spielkarten, Schilder, Buchstaben, gegenstände, Schreib-, Zeichen-z, Mal waren, Billard

torgeräte

E tvaren, T

2apeten,

Zur

5

ausgenommen

/

Möbel

27

191932.

3/3 1914. Geschäftsbetrieb: Papierausstatt ‘en: Papier, Pappe, Karton, waren, Roh- und Halbstoffe Tapeten, photographishe und Spielkarten, Schilder, Buchstaben, gegenstände, Schreib-, Zeichen-z, Mal waren, Billard

ZUr D

c

191933.

3/5. 1914 Geschäftsbetrieb: Papierausstatt Len: Papier, Pappe, Karton, waren, Roh- und Halbstoffe Tapeten, photographishe und Spielkarten, Schilder, Buchstaben, gegenstände, Schreib-, Zeichen-z, Mal waren, Billard- und

Zur D

- T

Arzneimittel, chemische

torgeräte (ausgenommen Möbel),

Produkte für medizinishe und hygienische

lade, Zuckerwaren, Back- und Konditorwaren,

Im Rosenhaag

Papierausstattungsfabrik. Papier=

Druckereierzeugnisse, Schreib-, Zeichen-, Mal

waren, Billard- und Signierkreide, Bureau torgeräte (ausgenommen Möbel),

Andromeda

Fa. Max Krause, Berlin. Papier Druckereierzeugnisse,

und Signierkreide, Bureau- und Kon- Möbel),

D 6606 Brisêls Fa. Max Krause, Berlin. Papier=-

R S

Drudereierzeugnisse,

und Signierkreide, Bureau- und Kon=-

D L

gegenstände, Schreib-, Zeichen-, Mal und Signierkreide, Bureau

Xenophon

Fa. Max Krause, Berlin. Papierausstattungsfabrik. Papier Drustöcke,

und Signierkreide, Bureau

Lykurgos Max Krause, Ber

Papier A

und Signierkreide, B1

@ Lysistrata Max Krause, Ber Papier-

Druckereierzeugnisse,

E

und Signierkreide, Bureau

Patroklos

Fa. Max Krause, Berlin.

Papier-

Drustöcke, und Signierkreide, Bureau

torgeräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel.

Amfortas

Fa. Max Krause, Berlin.

Papier=-

Druckstöcke,

ignterkreide, Bureau- und Kon-

Zwedcke, phar=- j 30 Schoko-

Zudcker,

i 191934. M. / \ [ |

22/1 19183. Waldes & Ko., Dresden. 15/4 1g Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrik, Sue Exportgeschäft. Waren: M Kl. A d.

4.

Kunst- D. Modellier- 9a.

[A154

e, Kakao, Malz.

K. 27161.

15/4 1914. Wa=- und Papp=5 Papierfabrikation,

erlin.

Kopfbedeckungen, Puß, Korsetts, Schweißblätter. Kühl=-, Trockenapparate und -geräte. Borsten, Bürstenwaren, - Pinsel, Kämme. Teilweise bearbeitete unedle Metalle. und Kon=- þ. Messershmiedewaren, Werkzeuge, Lehrmittel. cheln, Hieb- und Stichwaffen. ». Fischangeln. Hufeisen, Hufnägel. Emaillierte und verzinnte Eisenbahn-Oberbaumaterial, Kleineisenwa; Brief- und Musterklammern, Schlosser- Schmiedearbeiten, Schlösser, Beschläge, waren, Blechwaren, Anker, Reit un geschirrbeshläge, Rüstungen, Schlittsch \hränke und Kassetten, mechanisch Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene teile, Maschinenguß. Edelmetalle, Gold-, miniumtvaren, Waren aus Neusilber, und ähnlichen Metallegierungen, ete ü echte Shmucksachen, leonishe Waren, Christbay s{hmudck. - Schirme, Stöcke, Reisegeräte. Waren aus Holz, Knochen, Horn, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Meerschaum Kragenstüßen, Drechsler-, waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfeftig und Friseurzwecke. Physikalische, chemische, optische, geodätisch tische, Wäge-, Signal-, Kontroll= und ph phische Apparate, -Jnstrumente und Meßinstrumente. Möbel, Spiegel, Polsterwaren. Teile und Saitéèn zu Musikinstrumenten Papier, Pappe, Karton, Papier=- und waren. Photographische und D gegenstände. Porzellan, daraus. Bänder, Spizen, Modellierwaren. Spielwaren, Turn=- und Uhren und Uhrenteile.

fünstlihe Blumen

Drukfstöcke, und

Sensen

Waren.

15/4 1914. tungsfabrik. Wa und Papp- Papierfabrikation,

Drufstöcke, Kunst- =: i i Silber-, Nie l- und Modellier- Silber-, Niel

Z Lehrmittel.

K: 272258.

15/4 1914 tungsfabrifk. Wa- und Papp=-

Papierfabrikation,

Kunst Modellier-

Druckstöcke, l und

Lehrmittel. Pay

ruckereterzeugnijse

Ton, Glas, Glimmer

ES

E 15/4 tungsfabrifk. Wa- pier- und Papp= Papierfabrikation, rudckeretierzeugnisse, Drucfstöcke, Kunst- und Modellier und Kon

tol [ei.

Stickereien. 1914.

Sportgeräte

191935.

G. 13

13( bd

Lehrmit

21/2 1914 SHUIO straße 14 p. 15/4 1914. Geschäftsbetrieb: Herstellung scher Präparate. Waren: mittel und Kos3metifum.

Gaiser, Cannstatt, f hygienisch Medizinisches

[15/4 1914. Wa und Papp Papierfabrikation, ruckeretierzeugnisje, Kunst M odellier-

unD

Vorbeu

6. 101936. und Kon Lehrmittel

lin. 15/4 ungsfabrifk. Wa und Papp4 Papierfabrikation, ruckereierzeugnisse, Kunst-

1914.

5/2 1914. „Selmin“ Fabrik Chem.-Technischer Pr dukte Hermann Jack, Berlin-Tempelhof. 15/2 191 Geschäftsbetrieb: Herstellung und V mish-tehnischer Produkte. Waren: Arzneimil! Verbandstoffe für Menschen und Tiere, pharm Drogen, Tier- und Pflanzenvertilgungsmitte! servierung8mittel Jür Lebensmittel, Desinfefktionsm!! chemische Produkte für industrielle, wissenschaft photographishe Zwecke, sowie mineralische Rohprodu! Farben, Firnisse, Lacke, Harze, Klebstoff Bohnermasse, Ceresin, Ozokorit, Paraffin, wachs, Carnaubarücfstände, Carnaubawachs Candelillawahs, Schellackwachs, Bienenwachs, wachs, Stearin, Montanwahs, Komposition Technische Öle und Fette, Schmiermittel, Tint T e, | Malfarben, Seifen, Put- und Poliermitt Kunst-| ichußmittel, Waschmittel, Parfümerien Toilettemil! Modellier- | —_— : :

und Kon- | 9f, Lehrmittel.

Drudstöde,

und Modellier- 1reau-= und Kon Lehrmittel.

K. 27238.

15/4 ungsfabrif.

und Papz;- Papierfabrikation,

1914.

y Q Wa

ln.

Drudstöde, und

191937. E. 1031

Alanit

23/10 1913. Fa. Friedrich Everts, © burg v. d. H. 15/4 1914. Geschäftsbetrieb: Metallwaren-, Knopffabrik. Waren: E:

9b. Messerschmiedewaren, c. Nadeln.

f. Kleineisenwaren,

arbeiten,

K. 20289.

15/4 E ungsfabrik. Wa und Papp Papierfabrikation, ruckereierzeugnisse, Kunst Modellier- und Kon

1914.

Maschi!

Werkzeuge.

- und Schlosser und

1 Beschläge, Drahtwaren,

Haken, Ösen, mechanisch bearbeitete

Waren aus Holz, Knochen, Horn, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Cel ähnlichen Stoffen und solche für Dre! / Maschinen, Maschinenteile, Haus- und KU& geräte, Stall-, Garten, und landwirtscha!" J Geräte.

Tapéezierdekorationsmaterialien.

Besazzartikel, Knöpfe.

Sattlerwaren. Bureau- und

K. 27243.

15/4 -1914. ungsfabrifk. Wa und Papp- Papierfabrikation, rudckereierzeugnisse, Kunst- - und Modellier-

Kontorgeräte.

(Schluß in der folgenden Beilage).

Lehrmittel.

Druck von P. Stankiewicz’ Buchdruckterei G. m. b. H., Berlin S§W., Bernburgerstraße 14

des Deutshen R ¿ ZYB.

cis

Warenzeichenbeilage

anzeigers und Königlih Preußish

Berlin, Dienstag, den 28. April.

en Staatsanzeigers.

1914.

Warenzeihhen.

Schluß.) 191938.

13. Fa. Max Krause, Berlin. 15/4 191 4.

¿¿abetrieb: Papierausstattungsfabrik, Präge-

»ruderei, Steindruckerei, Handel und Fabri Waren aller Art, Export. Waren:

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle. Firnisse, Ladle7 Klebstoffe. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, t Meerschaum, Celluloid und ähnlichen toffen, Drechsler-, Schniß-= und Flechtwaren, Zzilderrahmen. thotographische Apparate, l Meßinstrumente. Pavier, Papierwaren, Roh Ravierfabrifation, Tapeten. \tographische und Drudckereierzeugnisse, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke,

Schild Bern

Jnstrumente und Ge

und Halbstoffe zur Spiel Kunst- Ton, Glas, Glimmer und Waren raus. lertwwaren.

\reib-, Zeichen-, Mal- und Billard- und Signierkreide, Bureau orgeräie (ausgenommen Möbel), tadiergummi.

pielivaren.

Modellierwaren, und Kon Lehrmittel,

191939. Sh. 18982.

HYDRONSA

;z1 1914. Gustav Schlick, Dresden-N,,

1-9. 16/4 1914 L

äftsbetrieb: Agentur für industrielle Erzeug Ervortgeshäft. Waren:

Anton-

Aterbau-, Forstwirtjschafts=, Gärtnerei und Tierzuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd. Arzneimittel, chemishe Produfte für medizinische und hygienishe Zwedcke, pharmazeutische Drogen ind Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektions- ittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel. Fovfbedeckdungen, Friseurarbeiten, Pub, fünst Blumen. hwaren, insbesondere Gummistiefel. trumpfwaren, Trikotagen. fleidungsstüde, Leib-, Tish- und Korsetts, Krawatten, Hosenträger, insbesondere aus Gummi. Beleuchtungs=-, Heizungs-, Koch=z, Kühl-, und Ventilationsapparate und -geräte, leitungs-, Bade- und Klosettanlagen. Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahl

B Bettwäsche, Handschuhe,

Trocken Wasser

Chemische Produkte für industrielle, wissenschaft- und photographische Zwedcke, Feuerlöschmittel, rte- und Lötmittel, Abdruckmajse für zahn ärztliche Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralische Roh produfte. ytungs und und Jsoliermittel, Düngemittel.

Packungsmatierialien, Wärme Asbestfabrikate. 40.

41.

ihuß

191941.

29/1 burg.

1914. H. Vogelsang & Co., Ham- t 15/4 1914.

„Geschäftsbetrieb: Jm- und Exportge- ift. Waren:

Aterbau-, Forstwirtshafts-, Gärtnerei- und Tier- Ly erhengnitlh Ausbeute von Fischfang und Jagd.

Rohe und teilweise bearbeiiete unedle Metalle. Messerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen. Nadeln, Fischangeln. Hufeisen, Hufnägel. Emaillierte und verzinnte Eisenbahn - Oberbaumaterial, Schlosser- und Schmiedearbeiten, Schlösser, Be- schläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeshläge, Rü- stungen, Glodcken, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bau teile, Maschinenguß.

Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrradzubehör, Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blatimetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

Firnisse, Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- und Lederkonservierungsmittiel, Appre- tur- und Gerbmittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Nee, Drahtseile. Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial. Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nicel- und Alu miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, echie und un- echte Schmucksachen, leonishe Waren, Christbaum- schmudck.

Gummi, Gummiersaßstoffe für tehnishe Zwecke. Schirme, Stöcke, Reisegeräte. Brennmaterialien.

Wachs, Leuchtstosse, technische Schmiermittel, Benzin. Kerzen, Nachtlichte, Dochte. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-z, Schniß- und Flechtwaren, Bilder rahmen, Figuren für Konfeftions- und Friseur zwedcke.

Ärztliche, gesundheitliche, Rettungs- und Feuer [óö\ch-Apparate, -Jnstrumente und Geräte, Ban- dagen, fünstliche Gliedmaßen, Augen, Zähne. Physikalische, chemische, optische, geodätische, nau= tische, elefirotehnishe, Wäge-, Signal-, Kon- troll- und photographishe Apparate, Jnstru- mente und -Geräte, Meßinstrumente.

Maschinen, Maschinenteile, Kessel, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchengeräte, Stall-, Gartien- und landwirtschaftliche Geräte, Öl-, Kessel-Reinigungs- und Schmierapparate, Sprißzdüsen, Zentrifugen, Pumpen, Gebläse, Ent staubungs-, Be- und Entfeuchtungsvorrichtungen. Möbel,“ Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekora tionsmaterialien, Betten, Särge. Musikinstrumente, deren Teile Papier, Pappe, Karton, Papier waren, Roh- und Halbstoffe zur fation, Tapeten.

Photographische und Druereierzeugnisse, “Spiel farten, Schilder, Buchstaben, Druckfstöke, Kunst gegenstände. Porzellan, daraus. Posamentierwaren, Bänder, Besatzzartikel, Knöpfe, Spißen, Stiereien.

Satiler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren. Schreib-, Zeichen-z, Mal=- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kon torgeräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen.

Parfümerien, fkosmetishe Mittel, ätherische Ole, Seifen, Wasch- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken entfernungsmittel, Rostschußmittel, Puß und Poliermittel (ausgenommen fr =Léer);/ Schleifmittel.

Spielwaren, Turn- und -Sportgeräte. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, werfsförper, Geschosse, Munition. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, Rohrgewebe, transportable Häuser,

Waren. Kleineijenwaren,

und Waren daraus

Öle und Fette,

und Saiten. und Papp Papierfabri

Ton, Glas, Glimmer und Waren

Feuer

Dachpappen, Schornsteine, Baumaterialien.

Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, Matten, insbesondere aus Gummi und Jsoliermaterial, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säe.

Uhren und Uhrteile. Web- und Wirkstoffe, Filz.

V. 5765.

Arzneimittel, chemische Produkte für medizinische und hygienishe Zwecke, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier-

Desinfektions-

und Pflanzen-Vertilgungsmittel, Lebensmittel.

mittel, Konservierungsmittel für

_ Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Puß, künstliche

Blumen.

. Schuhwaren.

¡. BVekleidung#stüe,

29/1

burg.

Geschäftsbetrieb: chäft.

Trikotagen.

Leib-, Tisch- und Bett-Wäsche, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventilationsapparate und =geräte, Wasjer- leitungs-, Bade- und Klosettanlagen.

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahl- späne. Chemische

Strumpfwaren,

Korsetts, Krawatten,

Produkte für wissenschaftliche und photographishe Zwedcke, Feuerlöschmittel, Härte und Lötmittel, Abdruckmasse für zahnärztliche Zwede, Zahnfüllmittel, mineralische Rohproduskte. Asbestfabrikate.

Düngemittel.

Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. Messerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Si- cheln, Hieb- und Stich-Wasfen.

Nadeln, Fischangeln. Hufeisen, Hufnägel. Emaillierte und verzinnte Eisenbahn - Oberbaumaterial, Kleineisentwaren, Schlosser- und Schmiedearbeiten, Schlösser, Be- shläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeshläge, stungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanish bearbeitet? Fassonmetallteile, gewalzte und aegossene Bau- teile, Maschinenguß.

Land-, Luft- und Wasser-Fahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrrad-Zubehör, Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. Beizen, Harze, Appretur- und Gerbmittel. Garne, Seilerwaren, Neße, Drahtseile. Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial. Bier.

Weine, Spirituosen. Mineralwässer, alkoholfreie und Bade-Salze. Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Alu- minium-Waren, Waren aus Neusilber, Britan- nia und ähnlichen Metallegierungen, echte und unechte Schmucksachen, leonishe Waren, Christ- baumschmuck.

Gummi, Gummiersaßstosfe für technishe Zwette. Schirme, Stöcke, Reisegeräte. Brennmaterialien.

Wachs, Leuchtstoffe, Benzin. Kerzen, Nachtlichte, Dochte. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild- patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bern- stein, Meerschaum, Celluloid und ähnlichen Stof- fen, Drechsler-, Schniß- und Flecht-Waren, BVil-

Waren.

Getränke, Brunnen

und Waren daraus

derrahmen, Figuren für Konseftions- und Fri- seur-Zwedcke.

993. Ärztliche, gesundheitlihe, Rettungs- und Feuer

-Geräte, Ban Augen, Zähne.

lösch-Apparate, -Jnstrumente und dagen, ftünstliche Gliedmaßen,

b. Physikalifche, chemische, optische, geodätische, nau-

D

29. 96a. Fleish- und Fisch-

e.

A:

191940.

1914. H. Vogelsang & Co.,* Ham 15/4 1914. Erxportge

e, Jm- und

Waren:

Ackerbau=-, Forstwirtshafts-, Gértnerei- und Tier- |

zuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd.

Arzneimittel, chemische nische und hygienische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzen-Vertilgungsmittel, Desin- feftion8mittel, Konservierungsmittel sür Lebens- mittel. Kopfbedeckungen, Blumen. Schuhwaren. Strumpfwaren, Trikotagen.

Bekleidungsstücke, Leib-, Tisch- und Bettwäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventilationsapparete und Geräte, Wasserlei- tungs-, Bade- und Klosettanlagen. Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, späne.

Chemische Produkte für wissenschaftlihe und pho- tographishe Zwecke, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, Abdruckmasse für zahnärztliche Zwede, Zahnfüllmittel, mineralishe Rohprodukte. Asbestfabrikate.

Düngemittel.

Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Si- cheln, Hieb- und Stich-Waffen.

Nadeln, Fischangeln.

Hufeisen, Husnägel.

Emailkierte und verzinnte Waren. Eisenbahn-Oberbaumaterial, Kleineisenwaren, Schlosser- und Schmiede-Arbeiten, Schlösser, Be-

Produkte für medizi Zwecke, pharmazeuti)che

Friseurarbeiten, Put, künstliche

Kämme, Stahl-

. Posamentierwaren,

Signal-, Kon

eleftrotehnische, Wäge-, Justru

troll- und photographische Apparate, mente und «Geräte, Meßinstrumente. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchen-Ge- räte, Stall-, Garten- und landwirtschaftlihe Ge räte.

Möbel, Spiegel, Polsterw onsmaterialien, Betten, Särge Musikinstrumente, deren Teile

Waren, Fleischextrafte Obst, Fruchtsäfte

+ L

: 2 Maar, S

tikche,

aren, Tapezierdekorati-

serven, Gemüse, Eier, Milch, Käse, Fette, Butter Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zuder, nig, Mehl und Vorkost, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, ditor-Waren, Hefe, Backpulver. Diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermitt Papier, Pappe, Karton, Papier- und Waren, Roh- und Halb-Stofse zur P kation, Tapeten.

Photographische und Drucdckereierzeugnisse, farten, Schilder, Buchstaben, Drudckstödcke, gegenstände. Porzellan, daraus.

T nta : Q elgIWartil,

Bac

rfabri

Spiel- Kunst Ton, Glas, Glimmer und Waren Bänder, Besazartikel, Knöpfe, Stickereien. Sattler-, Riemer-, Täschner- Schreib-, Zeichen-, Mal- und Billard- und Signierkreide, Bureau geräte (ausgenommen Möbel), Schußwaffen.

Parfümerien, kosmetische Mittel, Seifen, Wasch- und 3 leih-Mittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken entfernung3mittel, Rostschußmittel, Puß- und Polier-Mittel (ausgenommen Ur Lde), Schleismittel.

Spielwaren, Turn- und Sport-Geräte Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, werksförper, Geschosse, Munition. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kles, Rohrgewebe, transportable Häuser, Schornsteine. Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigaretten papier. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säcke. Uhren und Uhrteile.

Web- und Wirkstoffe, Filz, Samte, Plüsche, Flanelle; gewirkte oder gewebte Stoffe aus Wolle, Kunstwolle, Baumwolle, Halbwolle, Seide, Halbjeide, Kunstseide, Flachs, Hanf, Jute und Nejsel, ungemischt oder gemischt, Ledertuch, Filz tuch.

Spizen, und Leder-Waren. Modellierwaren, und Kontor

Lehrmittel.

ätherische Öle,

r »Y Dr F euer-

(91ÞS,

Es L V

E pr e”

Drahtwaren, Blehwaren, Anker, RKelck ten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr-Geschirrbe- schläge, Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe, Ha- fen und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mecha nisch bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

Land-, Luft- und Wasser-Fahrzeuge, Automo bile, Fahrräder, Automobil- und Fahrrad-Zu behör, Fahrzeugteile. Farbstoffe, Farben, Felle, Häute, Därme, Beizen, Harze, Appretur- und Gerbmittel Garne, Seilerwaren, Nehe, Drahtseile. Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial. Bier.

Weine, Spirituosen.

Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, und Badesalze.

Edelmetalle, Gold-, Silber-, minium-Waren, Waren aus Neusilber, Britan=- nia und ähnlichen Metallegierungen, echte und unechte Schmucksachen, leonische Waren, Christ- baumshmuck.

Gummi Gummiersaßstoffe für tehnishe Zwede. Schirme, Stöcke, Reisegeräte. Brennmaterialien.

Wachs, Leuchtstoffe, Benzin. Kerzen, Nachtlichte, Dochte. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild» patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bern- stein, Meerschaum, Celluloid und ähnlichen Stof- fen, Drechsler-, Schniß- und Flecht-Waren, Bil- derrahmen, Figuren für Konfektions8- und Fri- seur-Zwedcke.

schläge,

Blattmetalle. Leder, Pelzwaren

Brunnen-=

Nickel- und Alu-

und Waren daraus