1914 / 100 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[11086] [11113] Bekanutmachung. L 10) Verschiedene L. Bilauz für den Schluß; des Geschäftsjahrs 1913. L : x Podengesellshaft Süd, Anktien- Die gemäß SF 8 und 22 der Saßgung “ili E E Königsberg i/Pr. abzuhaliende ordentiiche Seoane Bekanntmachungen. 1) gerderungen: A. Aktiva. 4 Li S L E b EN ie B ET l ag E

sammluog ift auf

Hiermit laden wir unsere Aktionäre zut 20. Mai 1914, Vormittags 11) Uhr, (8785) Meuheiten-Vertriebsgesellschast| Þ. Muostände det Generalagenten bezw. Agenten - - 74 614 H | zum Deutschen Reichsanzeiger und I öniglidh Preußischen Staatsanzeiger.

S 25. i 1914, Nach: | Herdainstraße Nr. 26 L, anberaumt | m. b. H. in Leipzig ist iu Liquidation Gutbaden bei B d 006 1 Montag, deu Ma <9 ReoN der Unterzeichnete, . Guthaben beianderenVersicherungsunternehmungen 12 286 78

mittags 5 Uhr, in das Geschäftslofal | worden, zu welcher wir unsere verehrlichen | getreten, und bin i, ( l gu ehm1 ; ; 2

der Ditbank ne Handel und Gewerbe, | Mitglieder mit der Bitte um 1e<t zahl- | als Liquidator bestellt worden. Ih . im folgenden Jahre fällige Zinsen, loweit he A Berlin Mittwoch den 9 April 1914.

Köniasberg Pr., Kneiphöfishe Langgasse | reiches Erscheinen ergebenst einladen. fordere hiermit die Gläubiger der Ge- anteilig auf das laufende Jahr treffen. . . « - A / J! A E

Nr. 11/12, 1. Etage, etm. Tagesordnung : sellschaft auf, : sich bei _dem Unter- i E E A, S(I—] ZULUZi S E E aa S L E L, R I E O Tagesorduung : 1) Vorlegung des Verwaltungsberichts | zeichaeten mit ihren Ansprüchen zu Dien 19) O a 0e 4 Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Musfterregistern, der Urheberre<tseintragérolle, über Warenzeichen,

Genehmigung der Bilanz und des für das Jahr 1913. Albert Lang, Döllniz (Saalkreis). | 3) Kapitalanlagen: Patente, Gebrau<hsmuster, Konkurse fowie die Tarif- und Fahrplanbefanntmachungen der (Fisenbahnen enthalten sind, ersheint au in cinem besonderen Blatt unter dem Titel

Gewinn- und E Wi 2) Ma bas MEBen Ma MeriGNs für S D Dotteen und Grundshulden . « « . - 726 100 S ; e es & 2 c Son 1 Weni a da 9 8 BEe ey Peti o Gebiete +11: :::| D 1 aru entral-Handelsregister für das Deutsc<ze Atl 100 A. Vorstands. 3) Wahl der Mitglieder des Rechnungs- | Die Nettethaler 4) Hypothekenfreier Grundbesig . „o. at ) L n Ant P (Nr. 100 A.) Wahlen zum Aussichtsrat. ; aus\<usses und ibrer Erfaymänner Tuffsteingruben & Trafßwerke B) Suventar - y E : L S. Gf : L M E / A Die Ausübung des Stimmrechts in für das Jahr 1914. Gesellschaft mit beschr. Haftung 6) Fehlbetrag . . S : Das Zentral - Handeléregister für das Deutsche Reich fann dur alle Postanstalten, în Berlin Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Negel tägli<. Der der Generalversammlung ist nur denjentgen 4) Feststellung des Etats der Ver: L ; L S E fr Selbstabholer au< durh die Königlihe Expedition des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, |Bezugspre1s8 beträgt L M SO - für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4. Aktionären gestattet, welhe ihre Aktien waltungsfosten für das Jahr 1915, [ist in Liquidation getreten. Gesamtbetrag . | : 0/34 Wilhelmstraße 32, bezogen werden. : Anzeigenpreis für den Naum etner 5 gespaltenen Einheitszeile S0 M. bis 12 Uhr Mittags des dritten | 5) Verschiedenes. < Se Gläubiger wollen fi B. Pasfiva. L Q EAO O R T SSESS M P E I R Z E I E E I E E M E E Tages vor dem Tage, an wel<em Der Vorstan 5 MESDES ; Ueberträge auf das nächste Jahr, na< Abzug des Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche diz Generalversammluug stattfindet | der Sektion L der Norddeutschen Der Liquidator : Anteils E U Das R Jahr, na< Abzug de 1eZ D gister \ (diesen Tag nicht mitgere<uei), bei Metall-Berufsgeuofsenschaft. Cöl H, Ma eBer, a. für no< nicht verdiente Prämien (Prämien- : Berlin. [10760] | Treptow is zum Geschäftsführer bestellt. | Handlung und Budchverlagsgeschäft. Ge-| Bonn. O der Ostbank sür Handel und Gewerbe Carl Zenker, BVorsigender. o racht n : überträge) : andelsre i Fn unfer Handelsregister Abteiluna B | Die Prokura des Theodor Hübner it er- | schäftslokal : Berlin, Friedrichstraße 159.) | Fn unser Handeléregister Abt. A 11 in Königsberg Pr. oder bei einem 1. Feuerversiherung. . . - O 5 39 qi CL, ist beute eingetragen worden: Bei Nr. 7918: | losen. Bei Nr. 4392 Pharmakon | Nr. 42 448. Firma: Christian W. | heute bei Nr. 1053 Spezialtapeteu- Notar hinteclegt haben. s T6 Einbruchdiebstahlversicherung . , 314 38 4ltona, Elbe. [10811] Wittenauer Boden- Attiengesellschaft Gesellschaft mit beschränkter Haftung: | Schilling in _Verlin - Wilmersdorf. | fabrik Beuel, Alex Wilicfke zu Veucel Königsberg Pr., den 22. April 1914. b. für angemeldete, aber no< nit bezahlte Schäden Eintragungen in das Haudelsregister. mit dem Sitze zu Berlin: Kausmann Durch den Beschluß vom 15. Dezember Juhaber : Christian Werner _ Schilling, | folgendes eingetragen worden: _ E Auffichtsrat. [10668] Rechuungsabs\{<luf:. (Schadenreserve) : 24. April 1914 | Alfred Hahn in Berlin ist zum weiteren 1913 ist das Stammkapital um wettere | Verleger, Berlin-Wilmersdorf. Bei | Dem Kaufmann Karl Will>e zu Beuel Wilhelm Papenbro>. I. Gewinn- und Verlustre<hnuug für das Geschäftsjahr I. Feuerversiherung . . . . - - -- s 2983/3 H-R. ( 838: H. T. Dößel, Altona Vorstandsmitgliede bestellt. Die Befugnis | 60 000 #46 erhöht worden. Es beträgt Nr. 10877 (Firma Carl Wolff | ist Prokura ertetlt. E REZIN U E E E S vom L. Januar bis 31. Dezember 1913. IT. Einbruchdiebstahblversiherung . « . * - - 5 73 Das Geschäft ist durch Erbaang auf die | 269 Vorstandsmitglieds Arthur Rosin in | jeßt 300 000 6. Bet Nr. 5153 Verein | in Neuföllu): „Der Frau Clara | Boup, den 24. Ur E R C T S E A S E = |2) Sonstige Passiva: Das Geshäst if durch Srbaans Wf dle | Berlin, die Gesellichaft selbständig zu ver, | Se drbeiräutter Haftung : Gemäß ies a Mes, Mein, f E P Mz A4. Einnahme. [S a. Guthaben anderer Versiherungsunternehmungen . 288'87 I eb, Lovau, in Altona ü gangen. D: reten, ijt ausgehoben. roturiil: ole! Be 1 Mran tung : Sema | el eli. E 2 O S T E SOEE I GLE 1 AGREN - Niederlahung A. von Vortrag aus dem Vorjahre... « «e o o o o | b. Gutbaben der eataces S L S 3 126 36 Din j Alte if Profura Gallewsfi tn Charlottenburg. Derselbe ist |Z 18 des Gesellshaftévertrags ist die Dauer | (Firma Simon Tichauer in Berlin): | t a ser Handelsregister At R Red tsanwälten 2) Ueberträge (Reserven) aus dem Vorjahre : | c. Verschtedene Gläubiger . S 16 914 12 90 329 3: E, S j ermättigt, wenn der Vorstand aus mehreren | der Gesellshaft ¡unähst auf 9 Jahre fest- | Niederlassung jeßk: _ Berlin - TVilmers-| Q „Dane tee Q iCMIS d [. Feuerversiherung : | | Î3) Nelervefduds L S nabe N. A 14683: Heinrich Korthauer Mitgliedern bestebt, in Gemeinschaft mit | ge1eBt. Die läuft stilli<weigend jeweils | dorf. Bei Nr. 13 884 (ofene Handel®- Alfr “e aaa Sedber R p ) i G pt | «LCIETDCETOTDS A E E E a S S S @ . ° O). N É ; » ¡ e E Ci zof haf f É. alet 2 oeitdaue weite zen aofolli f AQV. Ne / S e {u Y g Inti ente Prämien (Prämien Altona. Die Profura des Kaufmanns cinem Vorstandsmitgliede die Gesellschaft | au? die leihe Zeitdauer weiter, wenn | gesellschaft W. Neumann & Co eier Aweidniederlafsung in Wien unk

Reich“ werden heute die Nrn. 100A, 100 ß. und 100€. ausgegeben.

P

[10795] Bekanntmachung. a. für no< ni<t verdi | 4) Spezialreservefonds Zeit ‘weite

s ae H L y 97 ag _ zialreserve D. 6 Ge < > G s ; Eh N Q7 - i ; Gesell 2tostong ; Gus N in Berlin) : T

Der Geriht8a\sefsor Dr. Leopold Surén S La S S S 350 848/98 5) 9B : ; E HE N Bernbard Karl Theodor Sophus Richte ¡u vertreten. Bei Nr. 10997: De |ni<t ein esellshafter spätestens ein vorm. Guftav Neumaon in Berin): O a O redls

i heute in die Liste der bei dem biesigen b. Schadenreserve 84 727/73 | 6) hen vi igy ADTISTONRDS «S E R S0 AR in Altona ist E r Sophus Richter | Trey & Company, Limited, halbes Jahr vor Ablauf der fünfjährigen | Dem Richard Oinze zu Berlin ist Profura C. Inhaber aer e | ) Ce i lind M A T1102: Veter Christiansen Filiale Berlin, Zweigniederlaffung der Periode kündigt. Im übrigen wird wegen erteilt. Bei Nr. 28 104 (offene Handels8- Düsseldorf betriebenen Handelêge!<a\ts

Landagert ela Rebtsanwä in- . Schadenreserve aus dem ‘Geminn ‘des Vor- | 4 i

Landgericht zugelaffenen Rehtsanwälte ein c. Schadenre]e t | z j I! gen DE( Ell l v 5 R Tf

i j 40 000|— ¿u London domizilierenden Afktiengesell- | der Kündigung au? jenen Z 18 verwiesen. | gesellschaft Lindenfeld « Mendelson | W Kaufmann Paul Altred | T

|

7 Are

otyran8 E) z ol (3 5 tbetra o {0 vid L Ñ A1 getragen worden. jahres L S Gejamtbvetrag . h na. êInbabe ) T @ U 2ti2 E y v t L E, E G g 6 L - E HLESGENS Pfe : Bonn, den 24, April 1914. IL, G ries Wilur Altona, den 23. Februar 1914. Mtoan. IEN e n A chaft in Firma: 9e srey A O L a j E P E in Der: Die Gefellschaft ist auf- a s “o E Der Landgerichtspräsident. a. für no< nit verdiente Prämien (Prämien- A o Q . e C2 e 4 Christiansen in Alton S pany Limited: Kaufmann John Emil | streifen GBe}eë] aft mit beshräufter | g: óst. Die Firma i). erlo\cen. O E L: al des a A ltonaer Feuer-Versicherungs-Gesellschaft a. G, Sh an 40: E L Sette Frey in Berlin-Friedenau is zum Mit- Haftung (Emerge); Die Prokura des | Gelöscht die Firmen : Nr. 22 843. Maison | vorene Clever, in D R Stsanwalt Ludwig Molly, in V, C R ee as Der Vorstand. Helmth. Büsch, Direktor. gesellschaft vormals Jung « Lindig glied des Verwaltungsrats (board of di- A Dgenen E r Roe Aschen, Mes E g data Tia E d Der Nechts Ludwig , E a S j | E : > ; Ns ‘eCctors unt. Bet Nr. 3181: | Reginald Vouglas ist nit mehr Ges | Nr. 23 377. ax Mohr Vecerlags- onn, den 22. APri Caro T x , rämieneinnahme abzügli< Ristorni: | n rag i. Sa. we'anieder- | L2Cors/ ernann _—_ El 2: E 4a nr u E l ( E YLG A M das En Ct L a: T Feuerversiherung: ads | | lass B Seisiere "Die Pee ren H. Brüninghaus Söhue, Aktienge- schäftsführer, Kausmann Heinrich Haen!chen bu<hhandlung für Architektur und | Königliches Amtsge haft, ist am 29. April 1914 in die Lille .. Mitaliederversi< 964 931/39 1067 r NReR G Mor Otto U ire 2 Men ° | fellschaft mit dem Sige zu Barmen und |1n Berlin-Steglitz ist zum Geschäftsführer Kunstgewerbe in Berlin -Wilmer®s- | pz der bei dem Landgeriht 111 in Berlin A, METICTICDEFDET El «r ar O O x [10670] 10664] Aufgebot. Max Otto Lindner ist erloschen. E E ee e E I e T E S E N, 28 55 Nit E onn. aelañe N R lt inget b. Versicherung gegen feste Prämie 53 849/26 M3 fti N ° Es wird zur allgemeinen Kenntnis ge Altona. Königl. Amtsgericht. Abt. 6 Zweigniederlassung zu Berlin: Die Pro- | bestellt. Bet Nr. 6079 Theodor dorf. Nr. 38554. Richard Müller | F unserem Handelsregis S ehtéanwälte eingetragen 11. Einbrubdiebstahlversicherung : | Märkischer erein Ge Mt O E Thau osef i: _ 5 A Ora Des Dito Leugner O Barmen ist er-| Zeunuert fta ritt a her R Ee | G E Nr. 29 285. Siegfried | 5,\ der unter Nr SEO Hinaët E +018 : 447 I D E | n. Bet No 297: S se t : e Gesellschaf ufgelôst. | Pr i j E S Qa Charlottenburg, den 23. April 1914| P” Borsiheung gegen feste Prämie” (20 zur Prüfung und Über- |Ladeimatee, robubaft t 270 21 F aunavere, Eranen. [100121 Beutsder Ghres 2257: Sterbekaffe Haftung: Die Gesel Yast i ausge | Vroomtin, dea 22 April 1914. | Ano Wutbe Anton Päntali geri in 2 . i . 658 E E ATS j ea Landwirts Franz Josef onmater ; Ar Bra E C R ; E E. : I me E L R G A | Inhaberin Witwe Anton S öniglihes Landgericht 111 in Berlin, Reut oi L E h : cis wachung von Dampfftesseln 11 E Cu migt G D E Auf Blatt 1148 des Hande!?regiiters, Vercin auf Gegenseitigkeit zu Berlin | führer Kaufmann Theodor Zeunert in |- Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. |F S LE E S [10796] f vai P S das | | Frankfurt 4 V. UN ee Bet Ir Badi (Wbritinbet, die Firma Cunersdorfer Posamenten- mit dem Sitze zu Berlin: Die von der Berlin-Lichterfelde. Bet Nr. 6098 Abteilung 86. 7 D eta. Smit Der Rethtsantwalt Oito Herdie>erhoff, x Police here 95 125/05 | Unsere diesjährige or deutliche Haupt- 9) Db Le Kin ‘Martha Elisabeta fabrik Bloudin Gruß in Cunersdorf Generalversammlung der Mitglieder am | Heêperus Verlag, Gesellschaft mit : ————_—— . a S aber in Charlottenburg, Kurfürstendamm 229, 11. Einb di bstablverfi rung: L 8 | S : 9 Ota : E vetr., ist das Erlöschen dieser Ficma ein- | 30. November 1915 und dem Aufsichts- | beshränkter Daftuug: in Berliu- | Berlin. E R 1d E E O E T . Einbruchdiebstablversicherung : E wohnhaft, ist am 24. April 1914 in die Policegebühren

| t Js ; B Ä [10762 | | versammluna findet Sonnabend, den Novak, wohnhaft zu Trösel, Tochter L ar Wor z ; ombor 1912 hosGlofene | Schö t otne 2rwetaniederlafung F) 4 Handelsreaister B des z 0 | : | 7425] 25 199/30 | 16. Mai, Nachmittags L Uhr, im |der unverehelihten Dienstmagd Clisabe ogen Me, rate am 6. Dezember 1913 beschlossene |S<öneberg 17 eine Zweigniederlafsung | In das Handelsregister L d iracen| Boun, den 24. April, 1914. 2 Qand No , s - 1 D Len —- mag [|adeia A b n 25. April 1914 Abänderung der Sat bte O S <2 I l - | zeichnete Scrits Uortio: SlaA f s i zute der beî dem Landgericht ITI în Berlin i: L A E | Saale des Civil. Kasinos“ Wilhelms8- Novaf, w »bnbaft zu K 3fla< in T ¿llorreidi nuna erf, den 29, Ar Le . A anderung der Daßung- erutdtet. Ih. Fh D220 _DHil Aaen- ¿et neten Erl ts _ E HEUTE einaetragen Köntaliches Amtzgericht Abt. 9 zugelassenen Rechtsanwälte eingetragen | Kapitalerträge : e 61 via Nr. 2 Lierfelbi statt A arziha s T e Lina bbE E Viola Königliches Amtsgericht. Berlin, den 22. April 1914. dorff’she Grundiererei, Gesellschaft | worden : Bei Nr. 4677 Dacapo Record | is: Ats B andi ea worden. S B R 7 98 494 L E SLdidriithe Di Bef ao i anti Bas g Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. | mit beshränfter Haftung: Kausmann Co. mit bes<räalter Haftung: Stadt-| Boxberg, Baden. Charlottenburg, den 24. April 1914 D, Dacioeae E ; 19 413 03 77 907/64 _Tagesorouungs Die Bekanntmahung des Kusgevots da! . j Abteilung 89. Otto Vaetel ist niht mebr Geschäfts- | verordneter und Handelsrihter Hermann | fn das Handelsregister Abt S B E : : : A | 1) Rehenschaftsbericht des Vorstands. |in der Gemeinde Tröfel, im Deutschen Backnang. [10813] / Rot N io Es E E Tis R Rz Ín das OPandetSTEgUler Ot Königliches Landgericht 111 in Berlin. Gewinn aus Kapitalanlagen: | Ds Aida E SENLZ A e 1A S E E K. Amtsgeri<ht Back fóhrer. Bei Nr. 8612 Kalisyadikat | Eisenberg it niht mehr Geschäftsführer | heute eingetragen: (0E a A T Lea Cas | 2) Rechenschaftsbericht desDberingenieurs8. Reichsanzeiger und in The Clevelander . Amtsgericht Bacfaaung. : 4759} c Tf ; E Ee . | Bei Nr. 5574 Häuser-V R L . E : ino 9 Kursgewinn : | f D dg B ALS: 2A ; E. S R. E S : t Berlin. [10759] | Gesellschaft mit beschränkter Haf- et Nr. 5574 Häusfer-BPerwertungS- Zu O.-Z. 7, betr. Firma Jof Michael [10918] Bekauntmachung. 7 E: | 3) Rechenschaftsbericht des Kassenfübrers. | Paper in Nordameriïa zu ge|ceden. Jm Handelsregister, Abteilung für Einzel- Í F R Q S A O 21 Mat | Geî t+ Bovli ; evi a R S »GRÁOA S i Ae =- a. Ae » s 1 02D | : A xe Q A A E d 2 wat ; N In das Handelsregister B des unter- | tung : Durch den Beschluß vom 31. Vat Gejellschaft Berlin mit beschränkter | 6 in Klepsau: „Die Firma ist er- în die Liste der bet dem Oberlandes. b. buhmäßiger N jw : 4) Bericht der Rechnungsprüfer und An- | DTrösel, den 25. April 1A hnen, wurde heute emgerragen: zeichnetén Gerichts ist am 22. April 1914 |1913 ist das Stammkapital um weitere | Haftung: Kaufmann David Bergmann | loschen“. _ e S O gerichte bter zugelassenen Rechtsanwälte ijt : E G G trag auf Entlastung. Der Standesbeamte: (L. 8.) Kohl. Kei der Firma Adolf Zügel, ge- | „j; E A N 1E S 95, ROO O O a e E n O nohr Gu Ecialano F R S E - ; E y L E LR 7) Sonstige Einnahmen E S E Se 18 / 5 M2 : eingetragen worden : Nr. 13 195. Mundus |25 500 4 und dur die Beschlüsse vom | 11! niht mehr Geschäftsführer. Del Unter O.-Z. 132: Firma Gottfried beute der Rechtsanwalt Or. Aloys Boltea| ‘! S g i . , | 5) Vorlage und Beschlußfifafjung über den | - - mischtes Warenaecschäft in Murr- : iz O E G1 Nr 9612 X L T CR P (1 Es S = i - E S A )) Feblbetra | | T ar S A O, _ | [10665] Stro L Verlagsanstalt Gesellschaft mit be- 16. Februar und 2. März 1914 um not | r. 9612 Fredericia-Haus Gesellschafi | Hammer, Lengeurieden. Inhaber Gotts- in Düßeldorf - Oberkafel, Sonderburg- U G eo Se . ® . | | Haushaltungsplan fur das RNRechnungs- |“ g D! L, on (Zoo 7 ardt nach Streichung der Worte e T e 519 E 2 T 2s = S A u p SGLUC L. ZNYAaLet Cel straße 18, eingetragen worden : | jahr 1914/1915 Von der Königlichen Seehandlung (Preus zemis<htes Warenge\<äft“ —: schränkter Haftuug. Siß: Char- 21 200 erhöht _worden, _fodaß es jeßt mit vbes<hränfter Daftung : Maurer- | fried Hammerc in Lengentieden. Geschäfts- t Düffeld rf, d 8 97 April 1914 Gesamteinnahme 6) a. Festseßung Ler Obe der Beiträg | isen Staatsbank), bier, ift der Antrag Handel mit Kunstdünger Koblen ns lottenburg. Gegenstand des -Unter- 1139 000 4 beträgt. Bei Nr. 9813 meister Georg Knapke ist nicht mehr Ge- | zweig: Landeésproduktenhandel. DU}) eldor}, den 29- s O N M 5, T A Rerlag von Büchern und Zeit-| Miehle-Dru> Prefsen Gesellschaft | shäftéführer. Kaufmann Grih Kolle in| Unter O.-Z. 133: Firma Hermiue

t ee ; B | | Cn A is, | gestellt worden, A dis nehmens : Köntaliches Obverlandesgericht. - Ausgabe. | | für das Rechnungsjahr vom 1. Apri 8 ; L ; Ziegelwaren. T eta trähesnnbere E rif ; Frs A F A EES E: R Ea von ; M Í «De te E öntglich 8 u | ¿ 16 000 6008 ,— 4 °/5 Auleihe Firma Eugen Zügel in Murr- chriften, insbesondere au der Zeitschrift | mit beschränkter Haftung: Vem Charlottenburg ist zum Geschäftsführer | Schnabel, Schweigern. Inhaberin [10917] I. Feuerversiherung : A

- - , T udverlni<erungspramlen : 915 bis i I rz ; Die F Si zâo S S ch s 2 i Sa i : Reg en S 322 463 20 V ui M eRE DAO I E der Stadt Altona von 1914 1. Aus- hardt “Gibäber Eugen Zügel, Kaufmann „Oel- und Gasmaschine“. Das Stamm- | Fräulein Margarete Freydan> in Berlin | bestelit. Bei Nr. 11877 Verliner | Andreas Schnabel Ebefrau, Hermine geb. Der Rechtsanwalt Dr. Süß ist beute IT. Einbruchdiebstahlversiherung .. « + - - 331/20} 8322 794/40 E Aend m L C N L anna | gabe Tilgung vom 1. April 1915 daselbt “” Gemishtes Warengeschätt P | fapital beträgt 20 000 _ Geschäfts- | tit Gesam1profura derart erteilt, day 11e Hochbaugesellschaft mit beschränkter | Müller, in Schweigera. (Seschäftezweig : ) {e e E E) ab, verstärkte Tilgung vom 1. April Dén os Roril 1914. de führer sind: Zivilingenieur Ernst Neuberg in Gemeinschaft mit einem Geschäftsführer Haftung: Durch Beschluß vom 19. April | Schweinehandel. Dem Andreas Shnabel S R Ag j in Charlottenbu:g, Oberingenieur Josef | zur Vertretung der Gefellshaft bere<tigt | 1914 it der Slß na Berlin- | ¡n Schweigern ist Prokura erteilt.

in die Uste der bei dem Landgericht in| « Swäden : |

1 î { j j

E E E R T K e

E)

s nien 1 938 ab zulässig : e A M: en Vorstandsmitgliede 193 zutgins S Landgerichisrat Hefelen. T : 5 ‘c S R 4 ; Le, it 9 C 7) Wahl ven Vorstandsmitgliedern. Bör S Nollmer in Charlottenburg. Die Gesell- | ist. Die Gesamtprokura des Wilhelm | Weißensee verlegt. Bei Nr. 13 094| Boxberg, den 24 April 1914.

Wiesbaden zugelassenen Rehtsanwälte ein- Feuerversicerung : h i etten WOTDER. a. aus den Vorjahren, eins{l. der 4 1363,40 8) Wahl der Rechnungsprüfer ¡um Börsenhandel an der hiesigen Dôr|e ct ice 2 E Lt E NrZa : 7 5 i Î he I ; / f : i Att L S zuzulassen. Haft ist eine Gesellshaft mit beshränfter | Gronle ift erloschen. Bei Nr. 10514 | Deutsche Glühfaden Fabrik Rich (Großh. Amtégericht.

| | Wiesbaden, den 25. April 1914. F : s | | E E ar N betragenden Schadenermittlungskosten, abzügl. | | 9) Mitteilungen und Besprechungen über | Verliu, den 27. April 1914. Barmen. [10356] | Häitung. Der Gesellichaftsvertrag ist am | Sauitor Desinfections - Gesellschaft | Kurz «& Dr. Eisner Gesellschaft et et att

Der Landgerichtspräsident. Os 0A E O F

: ; B O I intor GQHandoläropalter ITUrdbe H AD- P 5 L “Le 7, r 2 G = 7 C } } ; d - : r c | i [10794] n eve V E N lrcbnie ROG} zablréldet Beteilt- Zulafsuugêftelle n E E O April 1914 abgeschlossen. Zil nur ein mit beschränkter Haftung: Kaufmann | mit beshräultcr Haftuvg : Zufolge | Brandenburg, Havel. [10361] Viel Bals x ] zulaten, und b : Dee pr nd “ÁÀ 1061 bei der Fir i P. E Geschäftsführer bestellt, wird die Gesell-| Curt Cobn ist nidt mebr Gescäftsführer. | Beschlusses vom 15. April 1914 it} Vet der im ® idelsregister B Nr. d: A 1061 bei der ¿Firma P. S-

Der ievige Stadtrichter Ri i Mitagliedervers? ung ergebenst einzuladen, und bi gig elt _ Deeite O „nit mehr G E E Handelsregister D - AGL 1€B Gc Stadtrichter Richard Beselin PYêèitagl ederveriicherung | 4 1ng ergebenst einzuladen, UNnLT bitte, eiwalge Kov etkv. schaft dur< einen Geschäftsführer oder A Bei Nr. 10 565 Victoria Drogerie Gegentiand Des Unternehmen® nunmehr jeinget TIaenen „Brandenburgische Flug

in ) afta Fro > 17 6 ; S r q T7 4 S p | Ï s) > Q55ttt tr 1 O E $ z EU «B, D 4 s è T: + l 9 5 . _ - A Ä ä Ss S z G Z A | 1TUUCci H M p S - . L O alia S A Deo gegen feste Prämie | | Sas F 01A is s | manu in Emen, Der aufmänn Wil- dur< ¿wei Prokuristen vertreten; find Gesellschaft mit beshräukter Saftung : Herstellung und Vertrieb von Wolf. am- | zeugwerke Gesellschaft mit beschränk ericht zugelasenen Rechtsanwälte gelöscht ede R Boritaudet L 0667] e anntmachung. U Y Mim von der Mo r d er Gesellschast | mehrere Geschäftsführer bestellt, durch | Die Firma il! gelöst. Bei Nr. 11813 | metall, von Wolframsäure und von Metall- |ter Haftung in Briest ist heute cin- E S Versicherung gegen feste Prämie 73 840/91 | Shmeger, Kgl Baurat I DET E Bank in G E e Q, Gocitié œ (E Geschäftsführer oder dur einen Ge- | Fashion Mode - Verlag Gesellschaft | fäden sowie Betrieb aller in das elektro- | getragen: Das Stammkapital ijt dur D R. ben 25.-April 1914 M 2 Ges E T Le e ——— | Ber, gt. Daurat, a. M. und Herren S. Dreyfus & Cc. E L Oa ber der aa \<häfteführer und einen Prokuristen oder | uit beschränkter Haftung : Durch den | tehnische und chemische Gebiet einshlägigen | {luß der Gesell tsversammlung vom Großberzogliches Amtögeri<t . aus dem eshâstsja Ire, ein (I. der # 15 750,32 | [9254] hier, ist bet uns der Antrag auf Zu- l d. n D E dur zwei Prokuristen. Als nicht zin- | Beshluß vom 19. April 1914 ist die [und damit zusammenhängenden Geschäfte | 28. März 1914 um 310 000 M erhoht und O S ° betragenden Scadenermittlungskosten , abzügl. | Die „Terminus-Verlag Gesellschaft lassung von i 4 ¿Trunk L, Barmen ist Prelura er- | getragen wird veröfentliht: Oeffentliche | Firma geändert tn: Verlag Herrmann und Unternehmungen. Fabrikant Dr. Friß | beträgt daher jeßt 460 000 M, i a des Anteils der Nü>versicherer : | | init VAirüniter Sasting? mit dem nom. ( 1300 000,— ueue Akicu M e Prokura des Ewald Bo>- | Bekanntmachungen der Gesellschast er- Hoffmann Gesellschaft mit beschränkter | Eisner ist nicht mehr Geschäftsführer. | weiterer Geschäftsführer ist der Ziegelei i : R Ls S E A i : | Sitze in Mainz ist dur< Beschluß der der Hessischen und Herkulc® M (9338 b T LELA L L _| folgen dur<h den Deuts®en Netlchs- Haftung: Durch d-nselben Beschluß ift Ÿ 1 Dr. Harry Bresler in Berlin-Grunewald | besißer Karl Michaelis in Brandenburg S) Unfall- u. Invaliditats- U. eliglieververiüerg R T2 an | | |Gesellshafter vom 9. bezw. 11. April 1914 N RRELO Attiev gesellschaft 13 E A et Carl C OREANs anzetger. Ne. 13196. Klettwitz | des Gesellschaftsvertrags wegen der Firma | iît zum Geschäftsführer besteDt. Ferner | a. H. eingetragen erner wird befannt Q ov j Deriterons gegen feste Prämie | | | aufgelöst. Caffel Ir. 2001—3300 Mai em Archilett 200! Grimm | Bergbaugesellschaft mit beschränkter | und Z 9 wegen der Vertretungsbefugnis | ist dur denselben Beschluß der Gesell- Versicherung. Er D gestellt: E 4s | Ih fordere tie Gläubiger der ge- zum Handel und zur Notierung an der e E P TOLUTA CTIEIE. Haftung. S18 Berlin. Gegen- | abgeändert. $9 lautet unter anderem: Die | sha\stsvertrag auch abgeändert insbesondere nlagen auf das erho [11114] : A ‘Prâmie 2 E 991 839/64 „-- | nannten Gesellshaft auf, si wegen Geltend- hiesigen Woese ciugerei worden. M Heltewig E etre van I Nd an stand des Unternebmens: Der Betrieb | Gesellschaft wird dur< zwei Geschäfts- hinsichtlich der Veräußerung von Geschäfts- fapital übernommen haben Die“ ordentliche Sektionsversamm- __ WEO gg gen \ E: ram C iris 39/04 macung ibrer Ansprüche bei dem Unter- Frankfurt a. è., den A RHA 1 M e A E O Lo Braunkohlenwerken us : Drikell- führer vertreten. Jeder Geschäftsführer anteilen der Mehrhett dei Gefellshaîter- brikant Ignaz Gtrich lung der Sektion 4 der Lagerci-Be- 3) Osr ¡Nesemen “S ie nnGre Gesu tige | | gr guten u melden. .. Die Kommission für Zulassung E Wera N r A Leilenver Sbfeile L E D E for mg Arg H qu ta E O (e Pag fes e bei Ua E De i ; r enf 5 Mai ur n zügl. , 2, den 23. April 1914. : És A T r S REIDIC M E ARE ¿hen rben gehortgen , | vertreten. Kaufmann Friy Hoffman Sesellschafters; es werden künftig tels | \ämtlihen Gelwa|kSantele an trid rufegenossenschaft findet am 19. Mai L erdiente Prämien, abzügl. des An | ainz, den 23. April 1914 von Wertpapieren an der Börse Ger ne e Gia: in | gruben und Brikettfabriken in Klettwiß. | Berlin ift zum ferneren Ge! Gzfteführer be- | zwei Geschäftsführer bestellt. Bei | Flieger-Werke Gesellschaft mit beschränkte! de D «& Hoppmann geandec: und | Das Stammfapital beträgt 20 000 4. stellt. Bei Nr. 11933 Eduard Nitardy Nr. 13 122 Gesellschaft für Bergbau | ng in Liebau ein. iese Sab {

in Lübeck, Königstr. 5, statt. Die teils der Rüoersicherer (Prämienüberträge) : | Der Liquidator : Handelsgesells<haft unier Nr. | Geschäftsführer ift Direktor Otto S<aaf- Gesellschaft mit bes<ränfier Saftung : und Hüttenwesen mit beschränkter | einlage, deren Seldwert auf 100 000 M

Tagesorduung wird den Weêitgliedern L Seuervetierung. ee O O, Dr. Simon, Rechtsanwalt. zu Frankfurt a. M. M als offe dur< beso Einladung bekannt ge- 11. Einbruchdiebstahlversicherung 4 614/381 351 463/36 1 0RRR] T E 2331 des Hande iters A neu c R Q \ T O - ¿T 10 _. Mr D : geben ) Abschreibungen auf: S [11103] [10668] Betanmmachung. U P LEE E o 1 Auel bausen in Neu Welzow. Dem Carl Polte | Dur< den Beschluß vom 17. April 1914 | Haftung: Kausmann Paul Müller in S : i | ; ; A on en Bank Filiale Franl- M 074 7; | m 1. April Paul Hi in Neu Welz t di j z in: e [tn-Wilme r it 3 e MAfts- Hamburg, den 25. April 1914. a. Mobilien , , . e «e i 6 046/67 Eine ordentlihe Mitgliederver- | ¿7 t Deutsen DUON ae Fran | 0A bein C Laflende pru | und dem Paul Hildebrand in Neu Welzow ist die Firma geändert in: Dr. med. Berlin-Wilmersdorf t zum Geschäfte Der Scfktionsvorstaud b. FSnventar 400/58 sammlung des Bentralvereins Deut furt ist bei uns der Antrag auf Zulassung von Cie a On PETIQNI) At t L N IITES Gesamtprokura erteilt, daß jeder Rudolph Gesells<haft mit beschränkter führer bestellt. E s “s S ocvexntioat A G a4: i g deL 4 atvereil eui- 4 30 000 000 4 °/gige Hypo- S A R A Sa pad Permann | bere<tigt ilt, die Gesellschaft zu vertreten; | Haftung. Bei Nr. 12 069 C. A. F. | Berlin, den 24. A [11112] : : Seriul: au Capita E scher Rheder findet statt am Dieus- thekenpfandbricfe Serie XXX der E Alfred Hoppmann in | wenn nur ein Geschäftsführer bestellt ist, | Kahlbaum Gesellschaft mit be-| Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte. | l Schlesische Eisen- und Stahl- erlusi aus E | tag, den 19. Mai 1914, 103 Uhr Preußischeu Boden - Credik- Fi A d, d R Gemeinschaft mit einem anderen Pro- | schränkter Haftung: Dem Kaufmann Abteilung 152. des Deutschen Luftfahrer Beruf senschaft Sektion I S ; | Vormitiags, im Uhlenhorster Fährhaus Atftien-Bauk i E & C A irma Baners, SEUS kuristen; wenn mehrere Geschäftsführer | Georg Kareeki in Berlin ist derart Ge- —— Brandenburg a. H., Serufsgenossenshaf enlon L D realisierten Wertpapieren . . « « - « A - n1vlo, l ju DBamibuïa; av? | ¡um Handel und zur Notierung an der Hastung in Va aft mit beschränkter | bestellt sind, au< in Gemeinschaft mit | samtprokura erteilt, daß er bere<tigt ist, Bonn. o [10815] | 1914. Breslau. . u<mäßiger F A a S L - : A biefigen Börse eingereicht worden. E I L R Ee E N der Gesell- einem ordentlihen oder stellvertretenden | die Gesellschaft in GemeinsWaft mit einem| In uner Handelsregister Abteilung A Königliches Amtsgericht. Die Sekitonsmitalieder werden bierdur Verwaltungskosten, abzügl. des Anteils der (9250) Franffurt a. M., den 27. April 1% wur L E 16. April 1914 | Geschäftsführer. _Die Gesellschaft ist eine Geschäftsführer oder mit cinem anderen [11 heute unter Nr. 1159 die Firma E E zu der am Sonnabend, den 16. Mai versiherer: _ Dur Bes>luß der Gesellschafterver- Die Kommission für Zulassung ant, E AOICRIMAIOVEN ag. Ne Le Gesellshaft mit bes<ränfter Haskung. Der | Prokuristen zu vertreten. Kausmann „H. Ludw. Peters“ mit dem Siye in 2 dieses Jahres Vormittags 11 Uhr L. Feuerversiherung: 5 sammlung vom 28. August 1913 ist das Wert E der Börse verbot Ga L E We)ell\chasts- | Gesellschaftsvertrag ti am 27. März und | Wilhelm Colwig t “ni<t mehr stell-| Bonn und der Kausmann Carl Clemens __ Handelsregister. | E E s L A a. Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten | | Stammkapital unserer Gesellschaft von von Weripapieren an ver AUL}j R A E 1899 und aller | 15, April 1914 abgeschlossen. Die Gesell. | vertretender Geschäftsführer. Bei | in Bonn als deren Inhaber eingetragen In das Handelsregi|ter 1/1 heute fol- im fleiuen Saale des Café Restau- 4 RII R E A A anderen das Gesellschaftsverbältni3 ke- | af A Ec EEN S : » B atun aa min @ S raut, hierselbst, Karlstraße 37, au L: g L 234 812,60 E 95 000,— 4 auf 28 000,— 4 herab- zu Frankfurt a. M. reten VEO U I nts Jes F RIT WITD, Wenn Une cin Geschäftsführer | Nr. 12 270 Landwirtschaftliche Blätter | worden. E gendes einzetragen worden : Eduard Ruge L Ca , Sale Guben b. fonstige Verroaltungékosten . . 133 438 80 368 251/40 | gescut. Etwaige Gläubiger bitten wir, A A „cetfenden Vertrags, ezüglich der Firma bestellt ist, durch diesen, wenn aber mehrere Gesellschaft mit beschränkter Haftung: | Der Kaufmann Carl Clemens hat das in Bremerhaven. Inhaber ist der lichen Sektionêversammlung exaebénft Einbrucbdiebstahlversiherung: R A | | i zu melden. [9252] _ E E Unten S O egenjtandes Des ordentliche oder stellvertretende Geschäfts- | Regierungsrat a: D, Dr. Ernt Soeblke | früher in Koblenz betriebene Geschäft von Kausmann Eduard Nuge in Bremer haven. L E _ 2. Provisionen und sonstige Bezüge der Agent | : É Die Firma Hermann Feuer}teil, E S S tammkapitals, der | führer bestellt sind, dur< zwei Geschäfts- | ist niht mehr Geschäftsführer. Referendar | den Erben Kallfelz und den Erben Ems- Angegebener Geschäftszweig: Herren- eingeladen. Provi! und sonstige Bezuge der Agenten | arxloher Eiswerke & S in Gla ertretu S Unk Der E S 2 T S ! /LEN L Add N, Seis Y Tagesordnung : 997 61 | : G. m. b. H., Leipzig, ist in Liqu! Gesellf j U EE S er | führer vertreten. Sind Prokuristen be- ja. D. Martin Fischer in Berlin ist zum bah gekauft, wobei die Hastung des Gr- garderoben-, Manufaktur- und Schiffs ) Ges@äftéberiht über das Iahr 1913. b. fonstige Verwaltungskoften . . 265,40 563/01] 368 81441 Biergroßhandlung G. m. b. H. dation. Unterzeichneter ist LiquidatoLk- toff O l stelt, so sind zwei von ibnen ge- Geschäftsführer bestellt. werbers für die tim Gescäftebetriebe der ausrüstungge]{aäst. : rüfung Abnab er Jahres ) Steu =Fontli , ERB q 2 mb N hl, Rheinl Etwaige Gläubiger wollen sih an deu E cet E E I an ar- | meinshaftlih zur Vertretung der Gesell- Berlin, den 22. April 1914. Veräußerer entstandenen Verbindlichkeiten Bremerhaven, den 24. April 1914. 2) Prüfung und Abnahme der Jahres- Steuern und öffentliche Abgaben E s | 3 809/36 amvorn-Teumuÿ!l, ein. Unterzeichneten wenden _als Geschäftsführer ausg schaft befugt; sind mehrere Geschäfts-| Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. | ausges{lossen worden ist Der Gerichts\hreiber des Amtsgerichts : rechnung für 1913. Leistungen zu gemeinnüßigen Zwe>en, insbesondere | Fansen. q S LTiZi îal. Amtsgericht Varmen Eh L e alen S T AFE aus A Be S R 00 Mil Cam o Gerichts ekretär ») WIbl des Aus\{uses für die Vor- für das Feuerlö\hwesen: | Hermann Feuer stein, L t. führer bestelit, [9 wird die Gesellschaft au Abteilung 122. Bonn, den 22. April 1914. Lampe, Gerichts|ekretär. E R mea r 7 i i E E F Leivzi Ff 2e 3, ————————— inen Ges{äftsfübrer in G : anal: MImt8gert Ht C Ó E ; prüfung der nä<sten Jahreêre<nung. a. auf geseßliher Vorschrift beruhende. . . / 728/98 [9251] Bekanntmachung. E, E Beeskow. rio N E A E M én Königliches Amtsgericht. Abk. 9. Brilon. Befanntma<hung. [10819] 2 Sine 2 N s erototTlt á L G E 2 : erbt L [10814] | schaft mit etnem Prokuristen vertreten. | Berlin. Handelsregister [19761] a C G tio N 4s y ) Feststellung des Haushaltsplans für D Ot. s e a o e Bo S Í | 820298| Dur Beschluß der Gesellshafter- | [8372] : Im hießgen Handelêregais v, R L Ht Stets n i A In unser Handelsregister Äbteilung A O17 z f | | eg C aste Od ;7 biefigen Handeleregister A Nr. 76 | Als nicht eingetragen wird veröfenilit: | des Köuiglichen Amtsgerichts Berlin- Bonn. [10816] | ¡r ; S E cs 1919. 9) Sonstige Ausgaben: versammlung vom 15. April 1914 wird | Auf Grund des $ 65 des Geseßes, betr. t bet | l ist beute unter Nr. 74 die Firma „Frs

Bremerhaven. [10818]

1

rat L

be evt d : ú | i : i: et der Firma Adolf Alisch einge- Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- Mitte. Abteilung A Æ#n unser Handelsregister A > 14 | as j : ; 2 E R NoAltofun At C » Á ; e e 2 : C R let M Ee E TS S Aen iva E s  ingee« | Meni S l a ge e . . S n] Handelêreg!iter bt. B ift | 9a T C rg 1s Dealiung ter emate i ag: E Beamtenwoblfahrtsfonds vergütete Zinsen . 4 600/— | das Gesellschaftsfapital auf 4 23 000 die Gesellschaften mit beshränfter Hastung, Ada le worden: Die Firma lautet jeßt: | sellschaft erfolgen nur durch den Deutschen | In unfer Handelsregister A heute ein- | heute bei der unter Nr. 88 eingetragenen | fg A S Bt M Do E A 110 Uebers<uß und dessen Verwendung: | herabgeseßt. Lir ersuhen etwaige machen wir befannt, daß die S gu f Alish Juh. Mox UAlis<. IÎn- | Neichsanzeiger. Vet Nr. 2872 Koncert | aetragen worden: Nr. 42446. Firma: i Tonz $ t, G A Le E R E Franz XBigge ebenda 1nd S 22 Abi 8 der Genofsenschaft8- ) S H D j Gl bi ¡B No : Ii e ¿ ; e «f ell- Daber {ft o wE E g o M zelg t 1etr agen w den T 2 446. Firma : | trma „Tonzeche Tottenforft, Gesell etnaectragen worden

“bg D ° a. an den Reservefonds gemäß $ 10 der Satzung . 16 349/75 | äubiger, zur Bealeichung ihrer „Mitteldeutsche Bieheinkauf8ge}t lit Bed der Fleishermeinter Marx Alisch Direction „Leonard“ Gesellschaft mit Wilhelm Schwarzhaus in Berlin. schaft mit beschränkter Haftung““ in | Brilo H {. April 1914

ee cbäftsberi i f Wuns b. an den Spez.-Res.-Fonds gemäß $ 10 der Sagung 16 349/75 | | Forderungen melden zu wollen. schaft G. m. b. H.“ in Liquidatio n Deeêkow. beschränkter Haftung: Frau Ester | Inhaber: Wilhelm Sc{hwarzhans, Kauf- | Bonn eingetragen worden daß die Ge- R R Mea ect

F Gescbäftéberiht wird auf Wunsch . zur Verstärkung der Schadenreserve 50 000|— | Charlottenburg, Bismar>kstraße97 93, | getreten ist. Liquidatoren find die unteT- G Der Uebergang der in dem Betriebe des | Löwenstein, geb. Fabritius, ist niht mebr | mann Berlin. Nr. 42 447 "Firma: sellschaft dur Gesellshasterbeshluß vom Königliches Amtsgericht.

r der Sefktionsversammlung übers . weiter an den Spezialreservefonds A 18 650/25 j den 23. April 1914. i zeichneten bisherigen Geschäftsführer. L Perbinb N Notderutigen und | Geshäftsführerin. Bei Nr. 2970 S. Russisches Buchlager „Polsa“ Ilja 11. April 1914 aufgelöst und der Kauf- | Buchen. E [10689] den 28. April 191 3, an den Beamtenwoblfahrtsfonds L E Á 20 400|— | Grüfl. Hans v. d. Schulenburg sche Gläubiger werden aufgefordert, sich bel Geschäfts durch Ma bei dem Erwerbe des Hohenstein & Co. Gesellschaft mit |Trotzky in Berlia. Inhaber: Flja | mann Franz Rave zu Kruft bei Andernach | Handelsregistereintrag Abt. A Bd... Sektionêvorstand. . Vortrag auf neue Rechnung... + ++- 9 048 24 ied Maschinenfabrik G. m. b Ÿ Su melden. L, Beeskow, Car Alis au?ges{lossen. | bes<hräukter Saftung : Amand Drotsch- | Troßky, Verleger und Bubhändler, Char- | Liquidator der Gesellschaft ift. O.-Z. 105: Firma Karl Andr. Keil . | I . V - Hasede, den 21. Aptil 1914. 0, den 18. April 1914. mann ift nit mehr Geschäftsführer. | lottenburg. (Als nicht eingetragen wird | WBoun, den 22. April 1914 |in Buchen. Inhaber ist Karl Andreas

M Nr aormiffen nitgalies aneri ç 5M 53 _" E ; =cte x : i c Ta 4. Aegermtii rf Königliches Amtsgericht. Kaufmann Reinhold Hübner in Berlin- | bekannt gemacht : Geschäftszweig: Buch- Königliches Amtsgericht. Abt. 9. | Keil, Kaufmann in Buchen.

Cx F P Po fa 2 5-7 > ki R . V.: R. Meyer. Gesamtausgake . . | 19 Schwabach. Kloß. S. A. HDasler-