1914 / 100 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Bei [10984 an hiesiger Gerichtöstelle, Augustastraße 79, j Damnis. Kogakuréeröffuung. [10726] I c 2 e : e El j f t T

L L L ; ; Se leber das Vermögen des Kaufmanns A und an seiner Stelle der Shlosser Ewald; Steinau, Oder. Zimmer 12. l

: 4 ® V 9 ? (D) 7 E G 9 : L a ä Darlehuskafse, , ,; ñ en. Die Zeichnung ge- 25. April 1914. Josef Vielang in Danzig, Englischer î g S Ó / ill d 4111 ( Ae î Klein in den Vorstand gewählt worden. , Dei der Epax uns S aft mit un- zeichnet für hen in der Weise, daß Machen, dn e A “Al teilung 5. amm Nr. 12, ist am 23. April 1914, : n L ei at Ci 1 Î 7 ontA î p di fi î i 92 Yyril 1914 einaetragene Genoff ) icht rechtsverbindli : Königlthes Ämtsgerich b g 4 4 10 Mi e) Vlettenberg, den 29. April 1914, 3 af han ihn Hafipflicht, zu Köber | indestens drei Vorstandsmitglieder zu der F R E Et 9a Nachmittay8 12 Uhr 49 Minuten, der e Nouigus Am eo A tee, E ift beuxe iu das Genossenjaft8- E des Vereins ihre Namensunterschrift | 4rustadt. [10928] | 7

Ad ; ; Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Kauf- M /2 ; ad D atn Psritz. Bekanntmacyuug. [10981] | regitier eingetragen worden, daß an Stelle | finzufügen. —_ Die Bekanntmachungen | Das Fürstl. Amtsgericht, Abt. Il1, in | ann Leopold Perls, Danzig, Poggenpfuhl O Berlin, Mittwoch, den 29. April

hen Siaatsanzei

z E E. E ge T 1 : ; A 8 e über das Vermög:n der Anmeldefrist bis zum 25. Mai ; T : S vi u In unfer Genossensaftöregister is LeT? | des a iedenen Furt Fenaler, Frans en unter Firma in der „Verbands- | Arnstatt hat über das Verm er n L tbe L s 4 G A L N lin, Mittwodh, den 29. : i

ju “per Ländlithen Spar, lud Dax Wobei in. Köben a, O. zum Vorstands E, A P" 109912 Witwe Luise Beck, geb. MLOErE rit (1914. Offener Arrest mit Anzetgefrist bis Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrechts, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urhe

E E Vau: pofobeipe: E Van 'Genofsensafteregister ist heute E E Le “Ronfarsver- Vei c E is p e UEe Patente, Gebrauhêmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Li

eingetragen. daß der BauerhofsdeiBtr | (Oder), 23. 4. 14. In d: enossenfchafts : Ne L I Uke, Las h jm 20. D :

Cbristian Plôß aus dem Vorstande aus

zu Nr. 18: Brackeler Vahuhoffstraßen | ¿hren eröffne. Verwalter: Kaufmann

L c 90 ck» L ———— N } : [ ] Vormittags A7 Uhr, und Prüfungs- Î Î 9 2 E ] / yOgF U = 52 : Toni F . Wes | ar 2 E F-nor N fr : T as : f 4 gef Mt: den und an seine Stelle der Bauer- | Sto11berz, Erzgeb. [10985] Wassexleitungsgenossenschaft, Hn Kilian in Arnstadt. Vsfener M S termin am L0, Juni 1914, Vor- Ci L e Mit C F é t Cit ij S CîÎ * (Nr. 100C.) Lofsbetßer Paul Neumann in Isinger ge-} Auf Blatt 15 des hiesigen Peuelien m, u. S. g Braga! ge ragen blaß Anzcigefrist bis n A S T mittags 94 Uhr, Neugarten Nr. 30, L. \ f iters, die Firma r SPaEL- Die Genossenscha fa äubigervers ung: 2. cal ; 99 T z ; Z L s j e S co L a Ler ° ex 1 A d wäblt worden isf. : schaftsregisters, die ns S Be, Las E E iung vom 12. De- A E Naameldefrit : 6. Zuni Zimmer S L Aceit 1914 Das Zentral -Handelsregister für das Deutshe Reih kann dur alle Postanstalten, in Berlin Das Zentral-Handelsregister für „das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli®. Der Pyritz, den 16. A eili u E ait beschräukter Haft- | ¿ember 1913 aufgelöst. 1914 * * Hflgemeinec Prúüfungétermin: E 8 r Geriditsschreiber ür See aus durch die Königliche Expedition des Neihs- und Staatsanzeigers, SW. 48, | Ing n rets beträgt L # S0 4 L P iede, g S Nummern kosten 20 S. Könt liches n ger Le no}  4 S “E E 9 “Qr2: z EA dl L ti ¿2 A ust M, ; L E i G Mal L A T 2 j L z ilbelm traße 32 ezogen werden. «4 Il z eragenPVr ge pa tenen Itneltazetie ep (d A E 10586] | vit, in Lugau betreffend, ist deute | Lgutdatoren find Gasiwirt Dugl erahle | 22, Juni L914, Vorm. 25 Uhr, des Königlichen Amtsgerichts. a am u i Cas A edie aas ZRALEDOL, h S “¿l eingetragen worden, da S : I SITOINEE H A B E Urs , Li. APTit 191%, i E 2 2 B i e Gs e ; S HT Es E : _FonsHaft8reaiste de bei | QngerBT Starke in Lugau nicht | daselb! i At iber des Fürstlihen Amts- i L 95 ' t 95, April 1914, Vormiitags | Münster, Wests. lung und allgemeiner Prüfungstermin den | straße 13/14, IIL. Stockwerk, Zimmer Im Genosen haftSregilier ToUrTd Bagul Nichard Starke in Lugau nl dasel en : 2 é L, Der Gerichtss{rei Er D F UTLLAE E 4 ic. Ronfursverfahren 10727 @ k j ul am 29. «Dr Ee RAS ¡cags , E L U A AG A . WLLGAIDETL, 1 Nr. 16 Thröm'er Spar- und Dar- mebr Mitalied des Borstands und der} Winsett a. L.. den 22. Fpril 1914. gerichts, Abt. 111: Müller, Sekretär. De, fas U N on Ur M 10 Uhr, der Nachlaßkonkurs eröffnet. Kon- Konkursverfahren. 28. Mai 19ER, Bormittags 11 Uhr. 106—108, bestimmt. S c:nsrasse, E. G. m. u. Þ. in Thrömt Kaufmann Paul Neubert in Lugau Mit- Köntgl. Amtegericht. 1. O G Li dtke in Danzig, Helligegeiit- Geestemiinde [10703] fursverwalter: Rechtsanwalt Bötler in Ueber das Vermögen des Kaufmanns Offener Arrest mit Anzeigefrisi bis 18. Mai Berlin, den 17. April 1914. i am 21. April 1914 eingetragen: L: lied des Vorstands ist. Barmen. Ronfurêeröffmnuug. [10742] K U i u O7 April 1914, Nor- #8 Koutursverfahren "4 Sêhst am Main. Anmeldefrist bis zum | Vernharb Sräueiwald, bier, Windt- | 1914. E Der Gerichte\chreiber des Köntglichen Amts8- ‘Das neue Statut vom 8. März 1914. Stollberg, am 27. April 1914. wolistein, Ez. Posen. [10992] | Ueber das Vermögen des Sthlosfers | gatte 29, U Ubr 49 Min. der -Lonkirea Neber das Nerms des Gastwirts | 29. Mai 1914. Anmeldungen in zwei- | borststr. 13, ist heute, 11 Uhr 40 Min. | Tiegenhof, den 27. April 1914, gerits Berlin-Mitte. Abteilung 84. t KaA Hmens ist der B2-| D n Ties mt ) A R Ar f ¡ster it beute | Robert Unshelm in Varmen, Hirsch- | mittags 10 Uhr #2 Lin, c De VAUE SETITLGEN VeL S MDILiO Ber Ausferti: dringend inst. | Vormittags, der Konkurs eröffnet. Kon- Königliches Ämtsaertct. R S E R » Gegenstand des R tue Kdönitglicves imtSaertt. In Uner Genossenschaftsregister it A 4 edr i ata 9, April 1914 Nach- röffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Heinrich Graeper in Geestemünde @ Wer G Zubiaerbert, E L. i S epaitey ist e O Eid alt Timer gutes 4 erd) Berlin. [10729] rtoh et Aar - arlebnsia! Ep T R P c : Sonofenic T2 6 T 1ITaBeg 44, a t S Sb e e miu E 148 s 97 : T8 Ir! î nl «Zu 4 rer i Der Cl 4a I L é L L C E 7 E Roe D Me U Gelde und Kreditverkehrs sowie | St0ip, Pomm [10986 h E E Dar. mittags 1 Ubr, das Konkursverfahren er- | Adolf SS in Danzig, PoggenaC s 19, wird O, n ui A _Vor- ZILA BmitasE “14 Uhr V und | bier. Offener Arrest mit Anzeigevflicht | Warin, WecKtb. [103141] In dem Mierlpees Cy ps Dhege des Weld- Uno ares q G, A tei E R: Nr. 23 eingelragenen "E e a Morwalter it der Ge- [Offener Arrest mit Anzeigeirt 1s zum mittags T 00, Das WONTUTEDEFTaDten I E R p O ter Et O a4 Veber das Wermögen des Viehßhändlers | mögen dcê Kaufmanns Leopold Donig zur Förde Sparsinns. Beim Æn unfer Senossenshaftsregister ist beute Z ingect Wenoffeun- | ffnet worden. Verwalter ist der Ge- | D! E C ; pa f D h pie T Brüfunag de e ten | und Anmeldefrist bis zum 2. Junt 1914. EDET Day SETINOgEN DES BIEYYANDLELS (B n T e (Sin Forderun be:slesischen Volkszeilung az ‘Vie 2 N Ne ciacuossen|chasé R undeichrünkter Haftpflicht t iatarator Ercdelmann in Barmen |20. Mai 1914. Prag tr hes eta zum eröffnet. N P R f ag Termin zur Beschlußfassung ber Wahl |W. Glavz in Neukloster ist heute, | in S 12/13, ist zur Ab- SGSREN Ra it aft uit v Ie q H it Hi8 zum | 30. Mai 1914. Erste Glaubigerveriamms- Stöver in eestemünde. Sogenannter | 27 i + D 2 S Ttoa Mostolinna oines | Vormittags 10 Ubr 35 Minute ; | nahme dec SHlußre{nung des Verwalters in Rati it en S S A1 î . H. P., 15 as den, d Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum | 30. Mal 201 ; 5; ; A : ttags 1L U Offener Arrest mit | eines anderen Verroalters, Bestellung eines | Dormitiags 10 Uhr 02 Peinuten, das | Ale L 0 E Y in Ratibor triit an deren Stelie bis zur Hebrondaunitz, €. G. M b H t zu *Eablene etngetragen worden, daß an |WBfener Arre E c M d Fett Í ck= Mai 19254, Vorn TRabltermin : Freita den 22, Mai mittag hr. 2-/TCner rreil mi S U E C É D L: per erortahry P ÄRE L und zur Erhebung von Einwendunae ae O R At q Bor É A é éd {ragen : Der S p O E P Wilh m [90 Dai 1914, Ablauf der Anmeldefrist lung amt D. : e n. ha 9 1: T g, .+ Zl Anzeig : bi Î 15. Mi t 1914 Gläubigeraus\{uf e Unterstübunga des outurt verfahren eróTnet und der Ge- n9 Zur CTHeoung Don nrwendungen geger naten Generalve antmiung E Me MERTARR E L See. DUS PTANDES D aen T E ie Gläubi 91 Uhr. Prüfungstermin am 10, Juni 1914, Vormittags 10 Uher Ls. | Anzeigefrist bis zum 15. Vat 1914. gerausIGQues, anceritugung des | eindela\enboer S X M ¿r das SGlufivecielbnis dex bet der Verteilitn C E at N ttorautekeiter Deinert it aus dem | = A n M alf oth i 1 demselben Tage. Erste Gläubigecrver- 5 hr. PTUsungSter E Ee : ß E s Sr den 25 rit 914. | GBemeinsBuldners, SWlicßung oder Fort- |! eindetassenberechner Friedri Kirsch In O EES iPniS Der rieliung / ibi Naitibser Meran ohen en Fn scine Stelle Ne E S et E if, ales em {S Mat u94ch2L, “Voer- 1914, Vorm. 9 Uhr, u A Hrüfung8termin: Freitag, deu 22. Mai De E D R A cidis E E Geschäfts Unb e von | Neuklofter zum Konkursverwalter bestellt. | zU berückiichtigenden # gen sowie «li D L S L - v B 3s N S ; M n ven 2NI9riiand [IDUN ? L ; E e A L e" 2 É Z( C : 9 U C ) ) A1 G T9. 0- 4 4 Y 2) Uit 4 nie t 1 G Werner Schulß Wollfein, den 25. April 1914. König- | mittags U2 Uher, und allgemeiner Vrüs | unterzeihneten Gerichte, Ieugarien 30, 1914, BVormiitogs A0 Uhr 398.

? R : ; Geldern und Wertsahen den 1S. Mai | Offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum [zur Anhörung der Gläubiger über die m S ofenscafttregister ist am | in Mahnwiy in den Borstand gewählt. | liches Amtögericht fungstermin am §. Juni 1924, Vor- | Zimmer 220, 11. Tp iy 191: Anmeldefrist bis zum 15, Mai 1914. An- | Lauenstein, Sachsen. [10757] | 2914, See 10 Uhe, Zimmer | 10. Mai 1914. Anmeldefrist für Konkurs- | Sritattung der Auslagen und die Gewäß-

In unser Genoffenschaft?register ist am Stolp, den 15. April 1914. Königliches Les. URSRS ztitiags Lx Uhr, an hiesiger Gerihts-| Danzig, den 27. April 1914. zeigefrist bis zum 15, Mai 1914. Dffener| Yeber das Vermögen des Tischler- | Nr. 30: Prüfungstermin den 15. Juni | forderungen bis zum 10. Mat 1914. Erste |rung einer Vergütung an die Mitglieder

24. April 1914 unter Nr. 59 eingetragen Se icht a s [10993] fell, Cal 16 Der Gertchts\{retber, Arrest. : meisters Karl Hermann Vogler in | 12922, Vormittags 10 Uhe, Zimmer | Släubigerversammlung und Prüfungs- | des Släubigerausfhusses der Shkußtermin

worden: Weidegenofseuschaft Langeu-| mger ________— __ |Wongrowitz. e Ken 26, Aptil 1914 des Königlichen Amtsgerichts. Geestemünde, ten 25. April 1914. | Glasbütte wird heute, am 27. April | Nx. 30. S "L [termin am23. Mai L914, Vormittags | auf den 19, Mai 2914, Vormittags

Hiesau-Peter3wat!dau uno Umgegend Siclp, Pemm,. ; [10987] s R A E ift bei Königliches Amt8aeridt. Abteilung 1Þ. 2 Königliches Amtégericht. V1. 1914, Vormittaas 312 Uhr, das Konkurs- Münster i. W., den 25. A 1914. | 10 UHex. T t bor dem Köntglichen Auts-

eingetragene Genofsensha}ft mit be- Fn das Genossenschaftsreg!ster ijt heute _In A eira Deuisen E ————— 1109261 | Danzig. Konkursverfaßreu. [10701] e En li E E E auen A E N 1214| Warin, den 2%. April 1914, gerite Berlin-Mitte, Neue Friedrich-

fchränfterHaftpslichtzuPeterêwaldau. bei Nr. 31 „Ein- und Verkaufsge- | dem unker r, - olebuskafen-Verein EON O S. " 3 Wilhel Neber das Vermögen des Bauutter- Golinb. Soufurêverfahren. [10702] | Herr Kaufmann und Ortsrihter Paul ————————— Greoßherzoglihes Amt38geriht. itr 3/14, [IIL, doec:k, Zimmer 111, Gegenstand des Unternehmens: Erri- nossenschaft Sorchow und UmgegenD, Spar- und Darlehnêtasien- t Ub | 2 Meer Dn Den des Wilhelm nehmers Frauz Groos und seiner [leber den Vahlaß des am 20. September | Zarig in Glashütte. Anmeldefrist bis | GlenKirchen. 9677 ; —————————— _ bestimmt.

ing und Betrieb einer Viebwetde dur c. G. u. b. S., in Sorow“ einge- | eingetragene Genossenschaft i of Wied (Dienes) in Eeudtebrückx ist am Czefrau, Elisabeth geb. Koschmieder, 1913 zu Josephat verstorbenen Admi- | ¿1m 16. Mai 1914. Wahl- und Prü- Konkfurseröfuurg, Witten. Konfuräverfahren. [9764]| Berlin, den 23. Apri

cin zu diesem Zwecke zu pachtend?s oer | ¿ragen worden: Albert Deseus ist aus | bescyräukter „Haftpflicht N ichof 25 April 1914, Péitiags Ia E O beide in Danzig, Hakelwezrk 6, ist am nistrators Wilhelm Voß wird heute, | fungêtermin am 26. Mai 1914, Vor-| Ueber das Vermögen des Frucht-| Ueber den Iiahlaß der am 29. Januar | Der Gerichtsschreiber

faufendes Grundstück. ) dem Vorstande ausgeschieden. An feine | folgendes eingeiragen wor ber ist aus | Korkuröverfahren erôffnel worden. fer | 27. April 1914, Vormittags 10 Uhr em 23. April 1914, NaGmittags 1,30 Ubr, | mittags 9 Ubr. Offener Arrest mit | händlers Friedrich Staß in Becérath, | 1914 verstorbenen Emma Haseuau ist | Amtsgerihts Berlin-Mi

Norstand: Gutsbesizer Wilbelm Leuc- Stelle ist Lehrer a. D. Otto Krause in| Vex Landwiri Gustav Binder an feine | furSberwatier: Prozeßagent B. SR N 51 Min., der Konkurs eröffnet. Konkurs- das Konkursverfahren eröffnet, Der Nehts- | Ameigepfliht bis zum 16. Mat 1914. Post Herrath, ist am 24. April 1914, | heute, am 23. April 1914, Vormittags EBerlin-Schöneberz.

enberger zu Peterswaldau, Gutsbeliger | Wend. Silkow in den Vorstand gewäblt. | dem Vorstande R e E N eider in Berleburg. Anmeldefrist bis 20. A | verwalter : Kaufmann Emil Harder in anwalt Zohe in Scönsee, Wpr., wird | Lauenstein (Sa.), den 27. April 1914. | Mittags 12 Uhr, das Konkursverfabren | 194 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Konkursverfahren

Mar Nichter zu Langenbielau, Guts- tolp, den 21. April 1914. Königliches | Stelle ift der Landwirt Michael S YREIeT | 1914, Offener Arrest mit Anzeigepflicht Danzig, Breitgase 121/122. Offener Arrest zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs- Königliches Amtsgericht. eröffnet worden. Verwalter ift der Re&ts- | Der Amtsgeri®tsassisient Nahe zu Witten G78 Sa aEurdtierfabes Ge A

besigzr Alcrander Süßenba zu Peterb- | F ntezeriet. in den Vorstand gewährt Morir 1914 bis 20, Mai 1914. Erste Gläubigerver- mit Anzeigefrist bis zum 20. Mai 1914. forderungen find bis zum 15. Mai 1914 E ——— anwalt Stange in Odenkirchen. Offener | wird zum Fonkursverwalter ernannt, E S Xe R

waldaut, - 5 T as) | O eut A s sammlung und Arn V | Anmeldefrist bis zum 30. Mai 1914. bei dem Gerid)t anzumelden. Es wird zur | Lennep. Konkursverfahren. [10732] | Arrest mit Anzeigefrist bis zum 29. Mai | Konkursforderungen find bis zum 22, Mai i Fin Se A e C a B°rlin- Statut vom ò. April 1914. Strausberg ; Königliches Amtsgericq:. 27, Mai 1914, Vorm. 1x Uher. Erste Gläubigerversammlung am 22, Mai Beschlußfassung über die Beibehaltung| Ueber das Vermögen des Vüäers | 1914, Ablauf der Anmeldefrist an d 1914 bei dem Bericht anzumelden. Ersle| Z L L LS E Die Befannimahungen der Genoffen-| Fn unfer Genossenschaft - Kgl. Amtsgericht Berleburg. S O i

E EZA C TSUL E A A a R Typ Leon P R ps

——————————— e at ——— E

Er: B T TTaTT E L: FRPIZLERE: R L I Crd i 4m. G: L: Ei D P: A A l A NAIR E R E TPw AREREB E E T E. (het C51 U B Ad »

E Gama 3091 | ift der Mittergutsbesizer Reichenbach, Schles. [10982] |ist der Rittergutsbesiß Ny

o ; ( dd ! =ch c R : vet ban E S S ne r B ATDN i 50 if a

2 S L i dau s 18 1924, Vormittags X} Uhr, Prü- des ernannten oder die Wahl eines | uud Wirts Julius Vollmer in Lennep | jelben Tage. Erste Gläubigerversammlung | Gläubigerversammlung und Prüfungs- E ar S aser

haft werden unter der &rma erien | (Gewerbebank Straus Zwickau, SachS®Ón. [10994] in-Liehteuberg [10728] | fungêtermin am #25, Juni L914, anderen Verwalters sowie über die Be- | ist heute, am 22. April 1914, Vormittags |am 5. Juni 1914, Vormittags | termin am 29. Mai NDk4, Vor- ire O R O a

von zwet Vorstandsmitgliedern ge b. S) ist heute cingetragen : Auf Blait 8 des Genossenschaftsregilters, R r C FOee l E. 10. N. 19/14. | Vozm. 92 Uhex, vor dem unterzeichneten tellung eines Gläubigerausshufses und | 11,20 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | 1X Ußr, und allgemeiner Prüfungstermin | mittags 1T Uher. Dffener Arrest und |* Werl S Tüueben ben 4, Avril 1914

act. Die Bekanntmachungen M Der Kaufmann Martin Ki x die Ginkaufsgenofseuschaft der Bäctev- , „Non Ur “pes p des _SeZuh- | Gerichte in Danzig, Neugarten 30, eintretendenfalls über die in § 132 der | Der Nechtsanwalt Dr. Haaß in Lennep | am 5. Juni 1914, Vorm. £2 Ugzr, | Anzeigefrist bis zum 20. Mat 1914, 5 Eni Ties A4 Abt 0. E as Genossenschafisblait des Bundes | dem Vorstand ausgesGieden und e | inuung : gu Zivickau, eingetragen t S S A Rlabuude in | Zimmer 220, 11 Trp. Konkursordnung bezeihneten Gegenstände | ist zum Konkursverwalter ernannt, Offener | gn hiesiger Gerichtsstelle. Königlices Amtsgericht in Wiiten. S S

J pf ; f & 4 95 “o - E e 5 c 77 2-4 - E „e S « E F PELLARE E E E g , 19 m6. L 5 G A 2 24 ; L ie / ; “ai , c n 5 , 5 Ÿ t O B

: wt verôöfentlidht. E Stelle der Kaufmann dolf Gerl : So L S E R V P S Sifeibe, Berliner-| Dauzig, den 27. April 1914. und zur Se S geen e Ep H Le og Ae zum 14. Mai | Odenkirchen, den 24. Avril 1914. Abteilung 2. Charlottenburg. [10704]

BillenSerilarung und Deine | Strausberg geiretien. ; PILICNE T ICTIT DELT,/ U YEULE Le O M 101. er Gerichtsschreiber rungen auf den 23. Ma - BVg3oxr- | 1914. Anmeldefrist der Konkursforderungen | Königliches Amtsggeri%t. Bbteilung 6. - E E E 1114147 R ü

Zenosenshaft muß dur ¡wi | " Strausberg, den 16. April 1914. getragen worden: Gustav Max Junghans | straße 36, ist am 24. April 1914, Der Gerid) niglich 8 g Woldenberg. [11144] Konkursverfahren.

4 a 2 E

e 2 - 4 44 t

o R

&]

d J F

A E à c “nt 5 2norf î g t ch H i } net i i 1 Af Pai 9 « F ite Aubi o F 2 5 2 Dane 1176 t y 11 j mitglieder erfolgen, wenn fe Köntaliches AmtsgeriHt. it ni@t mebr Mitglied des Vorstands. | Miitags 12 Ubr, das Konkursverfahren des Königl. Amtsgerichts. 11a. S LiAES S E CAT O erA O g s oer Tifóvèlkeins [109971 | Ueber das Vermögen des Kaufuranns | Das Konkursverfahren über das Ver- ‘aoaeniber Rectéverbindlichkeit _— S Der Bz&ermeister Ernst Hermann Grimm | eröffnet. Der Kausmann Georg Wunder- 49917 Fllen Personen, wel e Ur Al erne B A Rent 6 Zuni | Ueber das Vermögen der Chemisch- | Vaul Kerôskes in Woldeuberg ist am |m2g2n der offenen Handelsgefellschaft gegen! E E O N S S inie f O L/EL erinetl er Z n} Z F A S Z H He lin-Lictenberg M agdalenen- Dorimuund. [10921] Aen ET oren, E e ELUE ZUT one j Q gemeiner À rüfungstermin am . aruUnt 7 p L 6 is G E X HEK 27 Fri! 1914 Nachmtitags 5 Übr D:M Daniel p a Co. Mühblenbauaiiftalt Die s geschieht in E i (Dáfmaer i in Zwickau ist Mitglied 1s * rh as 26 E C Eon fer e L onkursverfahren. fur8ma e gehörige Sale in Best | 1914, Vormittags #4 Usúr, vor dem euen A Le E eda 10 Minuten. Konkurs eröffnet. Verwaltez- (in Charlottenburg , Winds(eiditr. 21 Beise, daß die Zeichnenden zu dec} In das Veno ena] Bret Iwickant, den 7. April 1914. TTOBE E leber tas Vermö der Lombard- haden oder zur Konkurêmasse etwas | Königlichen Amtsgericht hierselbst, Zimmer Le U ASTOTA E IOUTDE Qeute, an S S e T L T R e elower Spar- Und e D C ET o M4 ; annt. Offenec Arrest, Anzeige- und An- Reber tas Vermogen {6 a ; e j I ISUEA s “127. April 1914, Nachmittags 25 Uhr, daé Nechtsanwalt Justizrat Kroll in Wolden- ist nah Abhaltung des Schlußtermins auf- Firma ter Genossenschaft ihre Namens- | bei dem L Crgeio A Fönigliches Amtsgericht. Nan {ehe Mete Le T oNf ; “20 ortmund huldig find, wird aufgegeben, von dem | Nr. 6. Zl, Pt 1914, Vtammittags s. , dat S A E unterschrift beifügen. lehnsfafseuvereia e. S. ui. U. Ö. zu s meldefrist bis zum 3 Juni 1914. Erste geselschaft ut. T H a7 8 E Hein- Kesite der Sache A den For- Leunep, den 22. April 1914 Konkursverfahren eröffnet. Rechtsanwalt | berg. Anmeldefrist bis zum 8. Juni 1914, A L A : Die Einsicht der Liste der Genossen ift | Torgelow eingetragen worden, daß Star Gläubigerversammlung am 23. Mai e N N 9 ft beute derungen, für welhe fie aus der Sache Der Gerl@ts\@reiber Grosho!z hier wurde zum Konkurs. | Erste Gläubigerversammlung am L6. Mai E E cel: pee Aa 22. April 1914, e Oie unden Des Geri Vorstand ausgeschieden und an 19EZ4, Vormittags A407 Uhr, und | rich Einf ler, L 0nhenwordt ch, è E R A D S verwalter ernannt. Anmeldefrist: 27. Mgi | 1914, Vormittags 40 ihr. Termin Der Gerichtsschreiber ¡d der Dienststunden des Gerichts | aus dem Vorstand auLge\cheden_ e E N a 11 Ubr 30 Min. das Konkurs- abgesonderte Befriedigung in Anspruck des Königl. Amtsgerichts. erwalter ernannt. Anmeldefrist: 27. Mai A2 g qr. des Kinicliében Aimtäacrichis Abt d ; j ct Stell Karl Sauer n Torgelow l{gemetner Prüfung8termin am 183, Gun! | morgen )V . Di j 1 0 Ps, ch4 L 1914 Euîte Gläubigerversammlung : | zur Prüfung der angetneldeten Forderungen es Köntglichen Ämt8gerichts, bt. 40. ( ttet. jener Stelle Kar Y “G Ti is augemein D ; E Aly: g V [t it der nebmen, dem Konfkureverwalter bis ¿um E C E L A 191% 1iTe WI)MIUDigerverammiung : | 2 4 D U CE S : R E O : ; P rf Rh Sf s : x vor | berfauren eröffnet. erwa er COTTTET, De 7 S R 6 : ps A S Q 6 B. iun « SEnputittan . / e S M ager B S eominke den 21. April 1914 asser cio en Ia pa vem Kal ige Beilin-Lihtenberg Kaufmann Hermann Gundblach zu Dort- ip E zu maden. Liebenwalde, [10717] | Brüf a a t Ms Fey R ia 10 ies Dns, LOLS,, Voenlags oKarlotionbors. [10705] . Schl. e De, De L E i ¿A em Ag! 2 58 | mund. Offener Arrest mit Anzeige- öniglißes Amtsgerit in Gollub, Konkursverfahren. R R E aff O ansa 9 Agonkturêverfahren H tönigliches Umtgericht. 4441 cer Am Wagner-Platz, 2 Treppen, Zimmer 58. | mund. ener Lte N x I R „2 | D Vhr. Offener Arrest und Anzeigefrist: | Woldenberg, N. M., den 27. Ga O e R N L i 10983] König ¿Lée Ant a A O1 Sig! licht bis zum 10. Juni 1914. Konkurs- 2 „| Ueber das Vermögen des Kaufmanus | 2 E B C Das Konkursverfahren über das Ver- SCHIGchat, [10 Ou S L BVerlin-Lichtenuberg, den 24. (pril1914. | pi 8 zun e BambBur” 11163 e y 9 eat L914 1914. - pes h z Z Not ck . Viehy 7s y 10597 oGr E Rai () f 1 ì ei dem unterzeichneten E 421103] | Adolf Unruh aus Marieuwerdee i. | 49. tat 1014. 22 E Qs Gilier mögen der offencu Sandel8gesellschaft K R der E is e S BARE E avrdbt 1! fm [ arburg, Pie I-T [10995] Königlid;es Anutsgericht. Abt. 10. engen U S bis zum d Konkursverfahren. Berichtigung. Mark wird beute, am 24. April 1914, Pforzheim, den 27. April 1914. E Der Gerichts! uu Marianne Diectmiann tg “cat in Ea fle S D Gutsbesigers Weiß in| gyn das Genossenschaftsregister wurde | „In das egister für SBallergenolen | remen. [10933] | 1914." Erste Gläubigerversammlung den „In der Vekanntmahung vom 20. April | Nahmittags 9 Uhr, das Konkuréverfahren .___Serichtéshreibetei Dp ias i Charlottenburg, Kleiststr. 23, it auf- Des S Lor Postagent Fetedri Ziehlke v M A S schaften ijl heute S rSchmidt- Oeffentliche Bekanntmachuug. 25. Mai 1914, Vormittags 1914 muß es statt: Dittmar & Eckert | eröffnet, da er seine Zahblungsunfähtg- Großh. Amtsgerichts. A. T1. Cebabeit nabe ber in rem Verte MOnMaine DET 2/0114 O S hs E ngertc . io 6 not r S f R E P P. N pag Tes ; = F s 20 t 4, Ï ia Ó C T Ent O ] HCTGLCICOS {n Flôtenstein als Voritandsmitglied und 9 Zu der Firma Molkereigenoffenschaf! é E e Witbeimsbueg Ueber das Vermögen des E Lea T OA 42} Uhr. Allgemeiner Prüfungstermin N En keit dargetan Va er Prozeßageni Quedlinburg [107109] | Nad Oeynbausen 7347 | termin vom 6. März A8 tas O6 T : Mis R A Be L : o: _ & —— y T9 é 5 Que Cet i j i B L I L 012 Dir L F î d d) ) t “Dre E C T S A d n g 5 11 D rarngnßheraTotS nr d als weitere Vorstandamitglieder die Guts- | eKestezstetieu, cingetrageue Senate mit Siz in Wilhelmsburg Bruno Ubo Eu He VOR O, a den 25. Juni 1914, Vorniittags E Autltaëricht ab R lt abn S Ueber das Vermögen des Faufmanus Foukursverfahreu. L Lo Los Strube | ¡redlau : (ri f t: L E E) S t nb Firmx WVremer & » 3 Uhv, Ai 78 Unger, 1m Konkuy alter ernannt. Kon- | ck A: fe 6 L e luß . März 191 befigec Christian Strude in Precblau, | Haft mit unveschränkter Haftpflicht; Das Statut ist am 8. April 1914 Znhabers ber, Dun 1 V E E p A #17 Uhr, Zimmer (8. E Abteilung für Konkurssachen h “E EES üursberwa E rnannk. dit Sclmar VPhilippêborn in Quedtin-| In dem Konkursverfahren über das Ver- | |#luß vom 6. März 19 D Eduard GSeb:ke in Marienhof, Var | Sig in Westierstetten : ; errichtet : Poiitur - Letiten - laat bid PU I Dortmund, den 27. April 1914. E A urs R ne sind DIS sum 19, Oh burg ift beute, am 25. April 1914, Na&- | mögen des Otto Fuchs, Sattlerei und SYACL Es, den 29. L Z s , E. N ip E E jeg i E G L 4 L . ¿ », : 01: 5a + alte o ë T A tg ey F, L L _ 91 ; p unt i f Ie _ _ F S - +.. L LS J h Jr *+ E _ E - 1 i , Körnke ia Damni, Franz Poeplzu in | In der Generalversammlung vom 8.April Die Genossenschaft bezweckt den Schiff-| & Co. in Bremen “ots E Königliches Amtsgericht. Hanrorer. [10748] G L A On S, A den. | mittags 36 Uhr, das Konkursverfahren er- | Polsterei zu Westfcheidt, wird infolge des Köniclie, S A6t. 4 Gy L R-Gtor Tit 5 - 3 4 4 I apf 8mi Har! E E \ 4 add - : fe N c Ce DEL O V Ce : Pr De s) an 7 X D zu - 2 L "C o: D A : ; t c o / on! ce UMmISgertcMtis. A BTÎ. . Barkenfelde, der B-siber Wilhelm D L 1914 wurden das Borslandsmtlgted R fabrtsbetrich auf den Kanälen der Schmidt- | raße E L E Feniimalt Dr 99: E den Hawaß der am 17, Pebrune Béibekaltung, Dea : ral n * die | öffnet. Verwalter: Kaufmann Carl Brin- | eines von dem Gemeinschuldner gemachten | 2? Cme ———— E in Kaldau und der Rentier Gdwin Magnus | Frtle, Söldner in Westerstetten, bisher | Srundstüde auf Wilhelmsburg in | öffnet. Verwalter: Aan 9-4 | Düsscldori. [10923] 1914 in Saunover verstorbenen unver- | zÆbÆgaling D&W ernannten oder De | mier hier. Anmeldefrist und offener Arrest | Vergleih8vorsblags ein Vergleichstermin | €« tthus. & dein L A9 E tein cingctragen word ck ter des. Vorstebers, zum Vor- | (Hen SELUNYUUGE A A Heinemann in Bremen. Offener Arrest T 65/14. 3 ehelihten J h ird beute, | Wahl eines anveren Verwalters sowie | 1+ gott at bia 90 Mot 10 : Ba y 06 Cottbus. Fonfurëeverfahren, [10721] in Hammerstketn engerragen s SteUverkreter Dev orie De O 8 4 einer dem Norkehr und namentli den Peinemana. iu chILEmC T Sun 1914 Konkursverfahren. N 65/14. 3. N Johauue Hofmaun wird Heute, ib ui Bestellu ines Gläubige As mit Anzeigepflicht bis 20. Mai 12914. lauf den 23. Mai 1914, Vormittags Fn dem Konkursverfahren über das Ver- Amtsgericht Schlochau, den 25. April 1912. | steher und an QIERE L A enen | Bedürfnissen der angrenzenden Werke | mit O m e rist bis zum | Ueber das Vermögen des Schuhwareu- E L April 1914, Vormittags 11 Uhr, Busos a E E Ie C0 A Grsie Gläubigerversammlung und all- 10 Uhr, Zimmer Nr. 5, anberaumt. | ögen des Kaufmanns Dugo Chouea sehönberg, Mecklb [10591] | Vorstandemitglieds und Vorstehers Fer- | edeatspcechenden Weise zu regeln, -zu | eins{ließlich, Anmelde s, Gz, | händlers Jakob Klöcker in Düffel- j das Konkursverfahren eröffnet. Der Rechts- | Gs un Ea ; , j gemeiner Prüfungstermin am 26, Mai | Der Vergleichsvorshßlag und die Er- | Inhabers der Firma Otto Nechuit SCIROnMBPCrS, - c A E ; Gottl \ in Wester- | ZweaeaiPcec Ee D 15, Suni 1914 eini&lteßlid. Erste &Glau- R 55 Seschaäftslotal : anwalt Bod T T E S 192 der Kontur8ordnuna bezeiBneten P E i Í s E E : | ZnHavers Fimna 110 niß In unser Genossenschaftäregister ist | dinand N Cl ina „| seiten und zu fôrdern und zu diesem | Ne amlira A5 Mai 1014 dorf, Oststraße 122, T t ota Wu eto anan in Hannover L R d Betensiände auf dén. A8. Mai AHUA 1924, Voruzittag8 L Uhr, Zimmer | klärung des Gläubigerausschufses find auf | Nacßzf., in Cottbus ist zur Abnabme der s E E F itelten, Kiltan Wiloggier Lung, 25 fe BO T oft allon Satt de- [ OIOENDELIAULR A S E ; «" | Ni8 titraß2 54 A wird eule, aut i Fronlurgbertvaiter ernannt. onturS- | S 2 . Me. 16. der Gerihts\chreiberei des Konkurgerickts , 0A M R ute eingetragen : 2 ! ; 4 z S í wvede die Kanäle nerit aüen 24 4 , 4 Vaomptoor Wri, | MIINItcCiilaye 9 1 , O ¿ 7 z ä L 0 2 - V er We S1 CTE DE ONTUrCgertcirIo "ae daselbit, zum Borstanvêmitlgtt | N Hörigen Enlagen als Sghleusen, Ufertau- | Vormittags 114 Uhr, allgeneiner Pcu- | 57 April 1914, Vormittags 11 Uhr, das forderungen sind bis zum 20. Juni 1914 | Bormittags X14 Uhr, und zur Prüfung | " S,

L S eri De : S&lußrechnung des Verwalters, zur Gr- y : : j E Quedliuburg, den 25. April 1914, zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. | wofiing p, Gin) S i

° Ï S A O s f: 7 ç o n © T O 92, B or- X ra D „N L ho C E 2 Ae c. ana dete 5e rderungzn f edli M e î © s â- L 2E L S hebung Von Eintoendungen geaen bas

Syhalte 2: Elektrizitäts - GVenossen- vertreter des B Tj x : fette und Bcüken, soweit leßtere nit DOA e E a Gericht8hause Konkursverfahren C P L j G eem S E t: r Suni 2904 Botaluiis F ute Der Gericht3schreiber Bad Oeynhausen, den 25. April 1914. SStubverieiGiie Ves Bot bau Wertellina

r Zaît Nic38s, eiugztras Seuossem- | Ven 29. Pl r Gerneinde unterhalten werden uw. i e e 6 Nmmor Ny L4 | anwalt Welse in Düsseldorf wird zUl h Gioubtgerberjammiung den #6. 4 e L l ° , T 7

Haft Nic38, eiug?traaene Seuotes ä c Gemeinde uniergai ¡ 587 e G)

/ E y E es Köniali ) ite Der Gerichts\{reibe A L E 44 ck . d O S Q M i: A : 3 ; L N des Königlien Amtsgerißts. Der Gerichts\{reiber d O ; nigen und ur saft mit unbeschr äukter Haftpflicht Stv. Am L 118 Eigentum zu übernehmen, zu unter- hierselbst, T. Obergei oß, Zimmer Nr. 84 KonfÄMe verwalter ernannt. Offener Arrest, | 1914, Vormittags 10 Uhr, und | vor dem unterzeichneten Gerichte Termin ju berüdfid:tigenden Forderungen und zur 17 L H L F ° 2 J LL v 4 pel E E D A h l L Den Borsiand bilden: aben über bad Wer WLLIMAIL T "L A s ne Unternelnens ist die j bei dem Lauzwirtschaftlichen Koasum- u. S. folgendes eingetragen worden: E E s 2 I L Ke 101 Both c 7 ; n s f i / T Imtsgerit bierselbst bestimmt. Die BekanntmaHungen der Genossen-| Ueber tas Vermögen des Kaufmanns | Zimmer Nr. 2. h) «nzeigepfliht bis zum 20. Mai 1914. Vesige der Sade und von den Forde- | Bender in Rybnik. Anmeldefrist und | 1914 angeaomnene Zwangsvergleich durch | +1226 idt M jelbit bestimmt ; , e (Bort Tay oil o ¡ E S a Oh er Gerihisshreiber Bekanntmachunaen erfolgen | berger find an Steüe des Landw rts h citung V : ist beute, Nacbmittags Z w fie zu erscheinen aufhört, in dem | {5 Ukr 10 Minuten, das Konkur verfaß g E E E L übr 1 s [ 2. I Dortmnnd. [10920] S 2 i : T L U Verms3gen der Firma Reinhold BVülle A iTaB y L Ee Z straße 49, if t 97 9p: 1914 | LübeeK.,. [10753] Logen DET f : Jo v I fann, hat für die GenosisensYaft in der | hia ¿um 17. Mat 1914 und mit Anmelde- | Hermann Alban Bauch in Schöaheide h grape 49, ist heute, am 27. April 1914, | T L 2 Junt. SOTIIANO C : Weise zu zeihnen, daz den Worten | frist bis zum 30. Mai 1914. Gríle | wird beute, am 27. April 1914, Vor- 9 ; E E L L S E ; E «lauf den 28. Mai 49144, Vormittags 1 en f : i wait H E 27. Mai 1914. Erste Gläubiaerversamm- | verfahren eröffnet. Verwalter: Mandatar | storbenen Kaufmanns Guftav Scüuis | hebung von Einwendungen gegen das h 3) Stellmaachermeister Wilbelm Bur- | ¿dem gestattet. wird. Besteht der Vorstand aus mehreren | Nachmittags LS5 Uhr, im Zimmer | frist bis zum 25. Mat 1914. Wahlermtn A Erste Gläubigerver san ; ! S f Mul : a , E e E | - 7 L, x4 |Zinmer Nr. 103, bestimmt. Tagesord- } S me von i e M den 29. pr | darin Y termin am 27. F ¿ [ 1914. Grste Gläubigerversammlung: | eröffnet. Konkursverwalter: Kaufmann | Beschlußfassung der Gläubiger über die nicht , ) Willenserflärung und Zeichnung Genossenschaft handeit, die Unterschrift Der Gertichtéschreiber 5914, Vormittaas L0 Uhr. Offener E 27. Juni 1914, Vor róssnet On Ee taufmann / R N April 1914 inzeigepflicht bis zum 27. Mai 1914. Die | Zimmer Nr. 20; allgemeiner Prüfungs- | Anzeigepslit bis zum 15. Mai 1914. An- | termin auf den 22. Mai 1914, Vor-| Por n ntere i j . : Ca Gu 2 Nr. 20 _ r ; : i terselbf immer Nr. 8 | m S a0 Königliches Amtsgericht Y üen Amtegericht, bier, Schulsiraße 20. | 10 Uhr, Zimmer Nr, 20. Gläubigerversammlung am S2. Mai | Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 8, | F1mnsborm. Beschluß. [10738] min Noi 5 S8 Ug ¡LO «U . f 4 : Ee : Ueber das Vermögen des Kaufmanns tragene Genossenschaft mit unbe- j - : mögen des Lederhändlers Fohaun Wifenindustrie Inhaber rauz | Essen, Rur. Der Gerichtsschreiber ï Ÿ I ; i i öntgli Amtsgericht zu Th ‘0M 9 4 L : i a0 A A Ÿ g - dem Köntglichen Amts8geriht zu Thorn 1 | 22. gen an. L D berg, ist heute, Nahmittags 1 Uhr 20 Mi-| Ueber das Vermögen des Faufmanus Ì In Sathen, betr. das Konkursverfahren | Ueber den NaGlaß des am 17, April 99 i . [nehmens ift der Betrieb eines Spar- un L G i A Ss ntalides 2 ¿4 l Le Í ck= E ur Gri i y 55 9 1914 Mittac8s 19 11F 5 A U L Königliches Amtsgericht. IT. ; MRirtschaftébetriebz nötigen | Peill, Inhabers einer Trikottuhzfabrik | Bromberg. Töpferstraße 1. Offener Arrest | eröffnet. Der Kaufmann Paul D. ShourpÞ Y tur Klarstellung bemerkt, daß der Gemein- | am 25. April 1914, Mittags 12 Uhr, das Vermögen des Kaufmanns Bruno 5 r c rio | hafts- und Wirtschaftsbetriebe not l, 5 vers eine i S i In unser Genc\\enschaftsregister ist heuto |1chaft8- und r! Ö O, Lor older zu erleidtert ) den Ver- i : R 1A Mat ; Thefrist bis zunt E ï j 97 S Offener Arrest mit Anmelde- und Anzeige- Vefkanntmacung. S rechnung des Verroalter j ( s N 3 Max L iwertungsgenoffeuschaft, eingetragen Gelder zu erleichtern ren nis | 25. April 1914, Vormittags 11 Uhr | 1914. Eríte Gläubigerversammlung den | 16. Mai 1914, Anmeldefrh bie zu h Hildesheim, den 27. April 1914. E s / QuRa SlußreGnung tes Verwalters und zur | mögen des Kaufmanus Max Leiser, E il L TZZUG C e ) C N L 7 Lk

1 ch(

A i - 5 J

Baltenstedt. [10747]

46 g Fingang Ostertor|traße). E E+ E11 Rievs. L N [10990] (Eingang Vilertoritraße, | _und Anmeli i E e « Os ¿ur KonkursmaFe gehörige Sa@e in Besitz Nf NormZ5gen dos V ctuertfg- | Bahn Vet: r111461 | Erstattung der Auslagen und die Ge- S sti Tsingen. Befanutziahung. Rae _| De Gorthtasdreiber des Amtsgerichts: | 1914, Grite Gläubigerversammlung owie j Forderungen auf den 28. Juni 1914, |è! E U B UReber das Vermögen des Baugetverfe- | Ban. Zeshluß. (11146) In unser Genossenschaftöregiiter Ut Heute | 7) der Architekt Franz Peter Smidt | Der Gerichts] Gre er He A : } zeihnei idi ; Zims | sind, wird aufgegeben, nihts an den Ges | {f E L E P Raf Atidor M gliederdes Gläubigeraus\husses der Schluß- H E. G in Hamburg —— woch, den 27. Mai 1914, Vor- jeihneten Gerihte, Volgeröweg 1, Zims- | lind, wird ausgegeben, n den Ves | i am 25, April 1914, Nachmittags | mögen des Kaufmanus Jsidor Mann- || E E E ails ; neb rkeim E. S. m. Gi Sl C: E L : A B E Mitglieder mit eleftrishem | vereiu E in WearHe: ) 4 7 3 E T A i Ht a aufer j Ce O ; è 8 : Uhr, vor de ónt 1 er Mitglieder mit el 0) ; : : E E) E L S t ina aufe Ho : : B Se L, i A mittacs E67 ir, vor dem Königlichen i ; | Die Landwirte Karl Niel, Julius | man in Hamburg. FKeoukursverfahrea. zeichneten Gerichte, König8plaß 15/16, N geschoß, anberaumt. Offener Arrest mit | uh die Verpflichtung auferlegt, von dem | worden. Verwalter: Kaufmann Siegfried | tem Vergleichstermin vom 26. Februar | Mttag® L S gliche: enschaft, e. G. m. b. H. e N S A V T AA T A für rec Gs 2 ck e ; P = Let Eo r T T otthus, 93 5 i saft erfolgen dur den Vorstand in der | Erdmann Nicß in Bromberg, Buch-| Königliches Amtsgericht in Düffeldorf. È Königli§es Amts8geriŸt in Hannover. | rungen, flir roel@e fie aus der Sache | offener Arrest mit Anzetger fliht bis | rechtskräfstigen Beschluß vom gleichen Tage Cot Gu -. _ r 2 (R A “Aar ASTta f e ? 1 4 x 2 J des F öntaliche A 8gerits n Genoßenf@aft; ge- | Christian Usinger, SYmieds Georg nehmen, dem Konkursverwalter bis zum | {ung am 25, Mai 1914, Voruittags| Bahn, den 24. April 1914. des Königlichen Amtsgerichts. Li C/L14/ (114 f Í ot net E N E "1 + T F E S B : ob o L, 8 N en H «S - s L . F s 8 2 L az 6 “C F T E S I ie ind im „Wöchentlicen Anzeiger“ ¿u | von Wehrheim în den Vorstand gewählt Dex Vorstand der Genossenschaft, w:lcer s Strelow in Bromberg, Bülow- Ueber den Natlaß des am s. April Peber das Vermögen des Faufmanus | Königliches Amtsgericht in Liebenwalde. 1914, Vormittags 1A Uhr, Zimmer32, Q br L n S C 0 4 e e E e E 1 § A L E E e 4:6 5. E E - Son 21 Avril 1914. I s : : [1 M Rubuilk. 5 N. 42/14 Konkursverfahren. S Es 1 ; R é SesSätsjahr läuft vom 1. Juli} Usingen, den 24 i Vormittags 9 Ubr 40 Minuten, das Kon-| Ueber das Vermögen des Gaftwirts mlogericyz MYHais In dem Konkursverfahren über den |&, Co. in Dortmund, alleiniger In a E L N : 5 L ic y in Dortmund, Courlerstraße 35, wird } L 5 x anwalt Rosent ; 9 „| Lübeck, Friedrichstraße 22, ist am 25. April b en NaËlaß des am 8. März |tn Kleinalsleben ist zur Abnahme der f i / } Haustvirt Heinrih Böttcher, Die Einficht der Liste der Genossen ist | Grundstüte auf Wilhelmsburg“ die Unter- | 8944, Vormittags Lx Uher, und | eröffnet. Konkursverwalter : Herr Rehts- 4 walt Rosenthal in Herne. Anmelde ê E Ueber den NaGlaß des am 8. März “Van i E e “A N S S t 1L6G;7 Uhr, vor dem Köntglihe-n Amts- : 1 E Ba BD!nme ; y i E lng am 283. j Tor, | Grünau in Lübeck. Offener Arrest mit | wi t 25. April 13914, Vor- | Schlußverzeichnis der bei der Verteilung 5 A : S0 mei: i Den 2% April 1914. Mitgliedern, fo ist, soweit es si um | Nr. 12 des Amtsgerichtegebäudes hierselbst. | am 18. Mai 1914, VormittagS E g am #3. Mai 1914, Vor wird heute, am 25. April 1314, Vor- | S y Z G - : [e i R 2, hor EAR, nung: „Wahl etnes Gläubigeraus\chusses.“ ie ] 5 rie l ie ; E S x N mittags 1O U D (it | 19. Mai 1914, Vorm. 10 Uhr, | Foyczynskt in Tho D Arr it | verweribaren Bermögensstücte der Sch{luß- Q A Ner 6. e 10 jen a 71 E N E E L I 1m 20. Mag | ia! r. Offener Arrest mi Kopczynskt ln Thorn. Vffener Arrest mi L ; für die Genoßenschaft erfolat dur zwei Bamberg. [10545] | zweter Borftandsmitglieder erforderlich. des Köntglichen Amtsgerits. Arrest mit Anzeigepflicht bis zum 20. Va _ D 5 h er Arrest i PCIYNSET B N [ t j Königliches Amtegericht 1 F TOA T 14 E Tai f Dr i tes - O unt , A Ea A E A ; S F Ti o ntg 1E Jed) in der Weise, daß die Zeichnenden | geûte eingetragen die Firma „Darleheus- Königliches Amtsgeriht. 1X Bromberg A Eibensto, den 27. April 1914. ermine werden abgehalten vor dem König- | termin: 30. Juni 19X£, Vorm. | meldefrist bis zum 20. Mai 1914. Erste | mittags 9 Uhr, vor dem Herzoglichen E S T A f O “E E 1 ge gen die 7 UC 29 E On c Ll «do 4 h : / S1 ! 5 95, N ri 7 : ; d Hevne, den 27. April 1914. Lübeck, den 25, April 1914. E954, Vormitiags 20 Uher, und allge- | bestimmt. Das Konkursverfahren über das Ver- ihr h HTETD! Heiurich Wilhelm Kruse in Eluts- Y des Herzoglichen Amtsgerichts. 1. h a lici l. 6e t c E lbe 5 A : T4 Le Q ael 5 | Zimmer 22. : : x ) 5 « 1114951 | hierdurch aufgehoben. Darlehnsge\chäftes zu de wee, den | Aachen [10741] | nuten, das Konkursverfahren eröffnet. Kon- | Kar! Wittig in Essen, Ruhr, ift dur) N eer das Vermögen des Kaufmauns | 1914 zu Lübeck verstorbenen Kaufmauns 25. April 1914. Borlin. Sonturóversahren. [11142] 3 r | Darlehns8gei hatte zu dem ZYweCe, E i Schrimm. Trr, 4 Snnturé t f Huldner ei ; 4 Konkursverfahren eröffnet Verwalter : des Königlichen Amtsgerichts. Wüächtex in Berlin, Weinberg8weg 10, | Ettting 1092 | der Fi Ed. Peiu—Drießen | mit Anzeigefcist bis zum 17. Mai 1914 | zu Essen ist zum Konkurêverwalter ernannt- Ldner ein Kolouialwarengeschäft be- | FonturSberiaHren erofner. E LTEE S RMZEGNZSGEIRN E A E C aaa t [10929] . . L u ck ttol 21 o Fo! A die D) aae unter Der î trma L e d i L É i: vei Nr. 22, Firma Viehzucht- und Ver; | Seldmittel zu besGafen, 2) die Aclage 5 E E L Z I : E «C. 41 3 o F 7 rad Ant { 4 4 ® b f 7 H. C int Y ° F1 : G1 - Ï é s N t t f c s Ôri Bln 5iae 1 F - S r « É i P Genofsenschaft mit beschränkter Haft- E E hrer Natur nach | 50 Minuten, das Konkursverfahren eröffnei | 18S. Mai 191%, Nachmittags | 27. Mai 1914. Erste Gläubtigerverjamnt- ; Königliches Amtsgericht. L. frist bis zum 16. Junt 1914. Erste Glâu Veber das Vermögen des Müßken- | Anhörung der Släubiger über die Er- |früberen Juhabers des Konfektions E L i Zeu( l ITEe Vat A L LCH, « Is M s zu 4 g Sw G t bevÓt L (A wÓR

Prntalihen HAmt8gertmta exr cen uv L! ; innt. ALTEIE, E it i : N M 2 0E e 2, des Königlichen Amtsgerichts, Beslußfafsung der Gläubiger über d alten. und zu verbessern. E O ben 27, Muril 1914 Anzeige- und Anmeldefrist bis zum 18. Mai | Termin zur Prüfung der angemeldeten | anberaumt. Allen Personen, welche einc | Wybuix. [10751 S hlußfassung biger Uber die c H q z ) ¿l Gli ‘Le x Die Satzungen sind vom R A RA : : E N A L ir Konk a7 G : A E Q ; ; E S ¿hrung einer Vergütung an die Mit- Die Satungen f : A allgemeiner Prüfungstermin am Mitt- i Vormittags 10 Uhr, vor dem unter- | haben oder zur Konkursmasse etwas s{chuldig | meisters Friedrich Laudeck in Czeruitz| Das Konkursye währung einer Bergülung an die Mi : Ko. : i: Lneten Ge Bolgersw Lr ot E E ! M i L SEO Us : l termin auf ben 5. Mai 1954, Vor- = 18 R radtolaen od A Nh, S U a R Ra . : ; 2: termin auf den 5. Ma f o E Tettet S 2) der izabrikbesizer Johann Halter- | romberg. [10715] | mittags 10 Uhr, vor dem unker- q mer 167, Neues Justizgebäude, Erd- meins{chuldner zu verabfolgen oder zu leisten, | 3 30 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet | heimer in Babu wird, nachdem der in 0 er Grevesmühlener Sleftrizt- Stegfried Y M A —_—— ç Z Mr tl “014 1 E, 2 2 H A en 25. ZUIDtII 1914. S e seRhenben | Christian Jäger und Heinrich Scholen- B AR 1 L Der Senossensczaft aus Tel enden (0 H LEILEEO L S S i p L S L S 2 . » e D ah e onderte Befriedt Un tn An HTU p D Gas O 545 L l Hor 5 54 57+t+4- tf Korr - D Wilhelmsburger Gemeindezeitung und, | hol;siraße 13, ist heute, Nachmittags Abteilung 14, Y / Abteil. 12. gesonder [rtedigung ¡spruch | 20. Juni 1914, erste Gläubigerversamm- | bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. ; 9 ; GQotnri eit * E r k erne. t F 7311 ( Tai 4 Anzeig ‘1 ; He 1m e g ; ep ia Dr t n : F von wet Vorslandsmitgliedern : | Webec 1. und Landwirts Heinrich Geiß Kreisblatte für Wilhelmsburg. ffnet. Konkursverwalter: Kaufutann | FibenstoeKk. [10755 : 0. Konkursverfahren. [10731] j 18. Mai 1914 Anzeige zu machen. £ E Uße, und Prüfungstermin am 2. Ju!i Königliches Amtsgericht, E arr 1020) a : E In dem nkursverfahren über da ¿T : h r 4 SIOL dre L 2 L 3 ZBLn2 e Us Nado! ; ie, Neu- 5 Std zönberg aufzunehmen. A aus einem bis dret Mitgliedern bestehen Offener Arrest mit Anzeigefrist | 1914 verstorbenen Stickereifabrikauten | renzeêlaus Nadotuy zu Herue, Neu 2, Sto. T: önigliches Amtsgericht. Ik. M T ; ; ck : —— 2 : haber Kaufutann Julius Wacuecte Sun E il Ce E E Smidt Gon | Ai E 18. Mai | ait 9 ‘U das Konkursverfahren fursverfahren eröffnet. Verwalter: Nechts- | Ludwig Heinrich Caspar Stamer in | Thorn. [11156] | Nablaß des Landwirts Ernft Audreas d torstand der Genossenschaft bilden: lieder „Kanalgenossenschaft der Smidt chen | Gläubigerversammiung den D nittags 9 Uhr, da LONiur i Termin zu einer Gläubigerversammlung c ei E El L : O g D L R E ; E x S á Ï ä ! Ld (e un irt Heinrid E 2 4 run ge R Ki : f : R Ei M olle Y frist der Konkuréforderungen bis zum | 1914, Mittags 12 Uhr, das Konkurs-| 1914 zu Thorn, seinem Wohnorte, ver- | Shhlußrehnung des Verwalters, zur Er- 2) Landwirt Heinri Grevêmühßl, während der Dienststunden des Gertchts | rift eines Vorstandsmitglieds hinzugefügt | Prüfungétermin den #1. Juni 1914, | anwalt Nodeck in Eibenstock. Anmelde L TSfOT g Ï zu Thoru, seine ; : : L Ga A " 56 ericht in Dortmund, Holländischestraße 22 ! N Hi 1 , I mittags LO Uhr. Allgemeiner Prifunas- | Anmelde- und Anzeigefrist bis zum 16. Juni | zittags 11 Ubr, das Konkursverfahren | zu berücksihtigenden Forderungen und zur | 9 P | O Landgerichtsrat Hefelen. Uebernahme von Verpflichtungen für die| Bromberg, den 25. April 1914. 10 Uhr. Prüfungstermin am 24. Mai E terte h g Prüfungs- ag [ ahrer 92 Vorstandsmitglieder; die Zeidnung ge- | Fn das Genossenschaftsregister wurde | Harburg, den 21. April 1914. ata E T : Founkursverfahren. “M der Genossenschaft ihre fassenverein Autenhausen, einge- 2 4 S E 2 : l 19 S E 5 Svrauz Töpfer, in Firma „Oftdeutsche rg | Ver Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Das Amtsgeri@t. Abteilung IT. meiner Prüfungstermin am 15. Juni | Ballensitdt, den 25. April 1914, äukter Saftpflicht“ in Autenhausen, 6 [10756] E nnaeinss [ 1 | Lübeex E E S [10754] | 3914, Vormittags O Uhr, vor 1.-G. Seßlah. Das Staluk dalierk vom Dar Töpfer“ in Schröttersdorf bei Brom- Konkursverfahren. y “Gesheim. 10749 E L109 orn wird na& erfolgter S&lukßverteilu 99. Februar 1914. Geaenstand des Unter- T Oi ULIC, Töpfir“ in Schrötte sdorf T h rd na erfolgter S(lußverteilung 4 S ; ere : Thorù, den 25. G , : Elmshorn, den 24. April 1914. ( G2 : 4 j f i ; x Konkurs 7 Ernst Stoffr in Sildesbei icd | Max Hermann Meyer in Lübeck ist "a a U E Zet In dem Konkursverfahren über das i k N i : R j S avs | fursrerwalter: Kaufmann Karl BDeck in | Beschluß vom heutigen Tage der K Â egen in esóeiu, wir ; Der Gerichtés{hreiber 10592, | Vereinémiigliedern: 1) die zu ihrem Ge-| Ueber das Vermögen des Eduard | kursverwalter: Kaufm ae a1 E Aut c L ¿2 treibt S R 4A Rechtsanwalt H. E Mollwo in Lübeck Tiezenhof. [11152] | Firma J. A. Schulz, ist zur Abnahme der Das Konkur3yerfab ber d Ñ ; S l ns mt Nurneltetrift bis zum 20. Junt | Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum und Sedanstraße 13 wohnt. ¿AeISaI : d ubed, SO . 11152] | Firma 483. A. Schulz. til zur Abnahme der | Das Konkursyerfahren über das Ver- “s 3) in Aachen, Tempiergraben 19, ist am | und mit Anmeldefrist bis zum 20. Zun fene N R ze 19 O A0 OT s N ai i lung: 19, Mai 19144, | befißers Scinrich Dein in Tiecgenhsof | stattung der Auólage d die Gewäh- | hauses Merkur in Ettling ist E i i ; L TD | L n At Ao ä na den 22. Mai 1914, Vor- bigerverjammlung : D 4, fiberC ris in in Tiegeuhof | stattung der Auólagen und : Sewoad- | haufes Merkur in Ettlingen an pflicht in Dolzig, eingetragen worden: landwirtshaftlihen | worden. Verwalter ist der Rehisanwali | 127 Uhr, und Prüfungskeruiin den ing. Ven F h 1 det

1 in , Möehst Vi i In 1 A0 U Qi or Nr 20. Ul :¿ 97 M [1914 N ï 7 . : Noranitinag 4 Nt O M 5 Na c O

n 18 Dn ale ay Vau |Betrieb destianen Ren ait i E E miitags 10} Uhr. Prüfungöternt pen E R E [10925] | Vorm. 40 Uhr, Zimmer Nr. 20; all- | ist am 27. April 1914, Nachmittags 4 Uhr | rung einer Vergütung an die Mitglieder | 24. ds. Mts. na Abhaltung des Schluß- Die Genossenschaft ist qur@) Bes etrieb bestimmten Waren zu bewirken | Justizrat Dornemann in Aachen. T Oa AVe ges E e Ne a Aa 1914, ' Bocintita 8u0uHr, kerieber den Nachlaß des zuleyt in Gries- | gemeiner Prüfungstermin: 23. Juni | 15 Minuten, das Konkursverfahren eröfnet. | des Gläubigeraushusses der SHlußtermin | termins und Volizug der SWlußverteilung aa H . ‘Wrge eifter Konstantin ind 4) Mascinen, Geräte und andere | Ärrest mit Anzeigefrist bis zum 26. Pai ae ca ag 70 felbst - E J yor bem Königlichen Amtsgericht, Zweigerk- L Hg wobnbaft gewesenen Fabrik- | 1914, Vorm. £0 Uhr, Zimmer Nr, 20. | Verwalter ist der Neh!8anwalt Markfelbt | auf den 8, Mai 1974, Voraiittags | aufgehoben worden. Ettlingen, den Gieficlatt und Grundbesier Franz Bur- Gegenstände des landwirtschaftlihen Ver | tes Ablauf der Anmeldefrist I V ron Zie i dei 25. April 1914 straße 52, Ztmmer Nr. 33. 13 elters Philipp Gräff, verstorbenam| Lübe, den 25. April 1914. : in Tiegenbof. Anmeldefrist bis zum |1U7 Uhr, vor dem Königlichen Amts- |27. April 1914, Gerichtsschreiberei Gr, ¡vaofi 1. in Dolzig h triebes zu beschaffen und zur Benütung zu | selben Tage. Erste Gläubigerverjamm- | Brom DS Gerichtsschreiber Essen. den 25. April 1914. °® Januar 1909 in Fraukfurt a. M., Das Amtsgericht. Abteilung IL. 18, Mai 1914, Erste Gläubigerversamm- | gerichte hierselbst, C. 2, Neue Friecdrich- | Amtsgerichts. S hrimui, ben 23, April 1914 úberlaïen. Der Vorstand vertritt den | lung und allgemeiner Prüfungstermin au E erich M L Ta ui t3 Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. i

Schrimm, den 23 Mr ¡bt 7 n «ots Hi und außergeri@tlich nah | 4, Juni 19144, Vornucittags £1 Uhr, des Königlichen Amitsgerichts. e

8ger! ) , ZICTELIN NCTICHLLIIW) LKiii uReraget )

önigliches Am | Verein ) Und außergeriQ. NIn gus : Maßgabe des Genofsenshastsge|eßes und |