1914 / 101 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

B. Ausgaben.

[11513]

. » v. Wasserleitungsshäden- und Mietverlustverficheruug. Ae E I io : ; : f m L - ——ck | Aktiengesellschast für Feinmecha- 1) Ueberträge aus dem Vorjahre: 1) Rückversicherungsprämtien : Basser E e S L E e T L áiais nik vormals Jetter & Scheerer, a. für noch nit verdiente Prämie: Mietverlust. . « - - S v v E L Es Tuttlingen, Württemberg. Wasser . . . . 349 E | 2) a. Schäden aus dem Vorjahre, ein (ließlih der für Wasser 1 329,34 betragenden Schaden- An Stelle des mit Tod abgegangenen Mietverlust . . 17 000,— ermittlungsfkosten, abzüglich des nteils der Rückversicherer : ; 13 946 53 Aufsichtsratsmitglieds, des Herrn Geh. b. Schadenreserve: | 2, gezahlt : Wasser E S S M Cs S S1 2D 00M 9E S d E’ À Ab 1875 Kommerzienrat arl Eisenlohr in Stutt- Wasser ® ° . 9 100 000,— 465 000! L Mietverlust O 4 Q d. D S T n r S 0. Ds R 5 019'— gart wurde in der Generalversammlung ¿ Mietverlust R 3 000,— Zl 6. zurid@gusiellt: Waser ire E A I : je 51 340/53 der Mtionäre am 96, März d. I. zu 2) Prämieneinnahme abzüglich der istorni: | Miewerl@ + e «+2 fs E A Raa ra Stuttgart Wasser . . . . #482 007,01 H b. Schäden aus dem Geschäftsjahre, einschlie lich der für Wasser 3 445,39 betragenden Herr Dr. jur. L. Hegelmaier, Stuttgart, Meietverlust . . „_21824,14| 903831/19 Schadenermittlungskosten, abzüglich des Ante 1s der Rüversicherer : ass zunächst auf ein Jahr in den Auffichtörat 3) Policegebühren: L. Gciebli: E a E E . A C, gewählt. ; Wasser .. . #4 4465,27 | : Victoat a E Aktiengesellschaft sür einmechauik Meietverlust . . 97,82 4 563/09 3, zurüdgestellt : E r fia R "A0 E00 187 173/49 vormals Jetter & Scheerer. 4) Kapitalerträge (anteilige Zin]en) : | Mietverlust . E L Sena EE Be Der Vorstaud. C. Scheerer. Wasser .… . . #4 20037 23 | 3) Ueberträge auf das nächste Geschäftsjahr für noh nicht verdiente Prämien abzüglich des Anteils [11509] Mietverlust . » 882,70 20 919/93 der Nückversicherer : A oa Bei der am 24. April 1914 var cinen C E N e o adi Notar vorgenommenen Auslosung unserer s orga 8 E s E E s ; 4 ¿0/0 Teil ‘huldverschreibuugen wurden i erwalltungs8to|ten : : L E | olgende Nummern gezogen : a. Provision und sonstige Bezüge der Agenten 2c.: Wasser. „e o + A 109 722,67 f Nr. 114 176 235 300 à 4 1000, M Ag | Nr. 405 455 499 606 788 793 à # 500. b. sonstige Verwaltungötalien: Wass» «i N 56 900,19 _ or, ler | Die Rückzahlung erfolgt mit 5 9/0 Auf- | Mietverlust a &, 0:6 000 D S E A S 9 806 78 172 351/65 {lag vom 1, Oktober 1914 an | 5) Gewinn und dessen Verwendung (siehe Zusammenstellung des Gesamtgeshäfts unter VII1) 182 501/94] bei der Mitteldeutschen Privatbank 994 31417 A. G. in Dreêden oder deren 994 314/17 994 314 17| sonstigen Niederlassungen oder A. Einnahmen. VI. Feuerrücverficherung. B. Ausgaben. bein Dann lur vg U Linde- . | L M L 1 e063 F| bei, unserer Gesellschaftskasse in 1) i200 005 O aus dem Vorjahre .. « + « (6 1 720 000, | 1) Retrozessionsprämien . « « - ** es ¿ 100 E Heidenau, Bez. Dresdeu. 2) Schadenreserve « - E 860 000 | 2 580 000/|—}| 2) Bezahlte Schäden « « * + : 5 57 S 720 837) De Verzinsang" hört mit genanntem 3) Prämieneinnahme 5 666 551 01 Q Provision, Seme es nachste Ge iwäftöjahr . . 6 1720 Mo L298 ep Tage auf. t / ; s R E 991/01} 4) Prämienüberträge auf das nächste Ge]chatZla L ( f | Non den am 13. April 1912 ge osten ¡92 c L on den 4) Kapitalerträge (anteilize Be) «eo en 112 Lai d 5) Schadenreserve « «« - .+ 7 Í i S s Se E 43 “lo TeilsGulve E de | 6) Gewinn und dessen Verwendung (siehe Zusammen|letung es GesamtT- jeßt uoch u : ( ge\häfts nus VID : E E 217 S Î Ln L s T IRA “S arg A0 V: ; S 359 094/93 8 359 094/93 | und von den am 12. April 1913 gelosten : E. ü i i B. Ausgaben. | 44 0/6 Teilschuldvers reibungen die A E Vux, Lebens s 2 "a lánecn 07 197 8 #6 1000; s # D ; E Die Verzinsung dieser Stüde bat mit 1) Prämienreserve und Ueberträge . « « «o eon L 9 166/25} 1) Provisionen „« « « S ae 7 170/31 | vem 1. Oktober 1912 bezw. 1. Oktober 2) Prämieneinnahme . «o E a S ee S PAO 25 809/97 9) Prämienreserve und Ueberträge « + - + » A S . 128 640/19 1913 aufgehört. 3) Kapitalerträge (anteilige Q ee O 834/28 | S Heidenau, Bez. Dresden, den 35 810/50 35 810/50 | 27. April 1914. A a. Einnahmen. VILL. Zusammenstellung des Gesamtgeshäfts. B. Ausgaben. Hasseröder Papier-S Qu . G. i A N g 1) Allgemeine Verwalt ast st “E 111 [11447] : : 1) Gewinnvortrag aus dem Vorjahre . «e eo ee 43 5771 gemeine Verwaltungskosten i [5 [ 5) Uebers{uß ind: | 2) Steuern und Abgaben . «_« -= „+ 211 084/61 Neußer PVolksbadeanstalt. 1. Transportversiherung « « « ++- e Ge R 281 000/11 3) Kursverlust (buhmäßiger Verlust) - x 245 at Mas Bilanz pro 31. Dezember 1913. T Gee E 155 808/93 4) Gesamtübershuß und dessen Ver- | Inventurkouto. TIL. Unfall- und Haftpflichtversicherung « « « «e e e ooo 1187 419/22 wendung: A _ | | TY. Einbrucdiebstahlversiherung « « « «eo L CLO ACOLT | Dividende an die Aktionäre |_ | Soll. E 7. Wasserleitungsshäden- und Mietverlustversiherung . . « « «| 182 50194 | #4 125,— pro Aktie. . « « + 2 000 000/— 1913. Dezember 31. | VI. A T Gu u E „| 217 596/44 E Abschreibung auf D ius e 30 000|— | | An Grundstückonto . - 8 000 VII. Lebensrüdversiherung . «oooooo E O e 2 637 764/79 A : obiliarkonto h 20 000|— " Gebäudekonto . . « - 91 940/76 3) Kapitalerträge: Shatut« und veriragsgenBe 24 ga9l0s | | * Maschinenkonto . « «| 177968 Gt L 61421 745,81 | Tantiemen . . - Sanden 24 | " Utensilienkonto . . 1 652/77 aae E 151 650,35 | 1573 396/16 Gratifitalnen au die. Damen de 50 000 | " Wäschekonto . . - - 1 502/80 îgli inzel Abteil 1 | der Gesellschaft . « « «4-3 H L | , Badehaubenkonto . 16/60 Abzüglih der bei den einzelnen eilunger In denPensions- und Unterstübungs- 60 bereits verrechneten Zinserträgnifse : fonds für die Gesellschaftsbeamten | | . Badekartenkonto . « 201— 1. Transportversiherung « « «ooooo Æ 61 788,82 ur Verfü des Aufsichtsrats 50 000|— ,_ Badezutatenkonto 198/— T Glasbenibeu e ee ooo a0 / 550 319,9 | Für Ven A Alzuerbetteag M 160 000|— | Automatenkonto . . - (2/20 l A E E LARG O « 274 808/60 In, den Talonsteuerfonds . . » +| 4800 E 22 652 10 1 V. Einbru teDITaADLDeTNCGIELUNG « - + e o 6 (4 VUD, | N 11f j i i: 948 855/92] 3 758 587 u 2 #6 A 7. Wasfserleitungsshäden- und Mietverlust- | Auf das Jahr 1914 vorzutragen __248 999/92 58 58794 Stiftung Lia s 300 Pee 20 919,93 | Kohlenkonto 49 Á V. FeuerradbersiWerung. S 112 543,92 l E v Kassakonto O Sa Gl «CebenstiEber Mea «e a 83428 | 619 967/60| 953 428/96 Elektr. Anlagekonto . 1 399/90 2, ; E | &Fnstandsezungskonto . 1 830 4) Kursgewlnn : l S E " adm p 2. Nealisierter Kursgewinn auf Ca 2 331/80 | | 148 497 þ. Bulmäßiger Kursgewinn auf Cffekten . « « «e o 2+ 4 200/— : l Saken E c. Gewinn auf Rimessen in fremder SBABTURO «es 2 336/87 3 86867 | | ans. Bember 31. 5) Ane A j Per Aktienkonto . . . - 100 000 A Ovvothetenprouifonn 17 200 4 | Hypothekenkonto . . 43 236 31 L Afltenibertragungggebülten . «e E 2 238|— 10 | _| " Personenkonto : 4 563 077/09 | | 4563 077/09 „Kreditoren“ Sv S Pn 32% A. Aktiva. Bilanzkonto am 31. Dezember 19183. B. Pasfiva. Ag A L 4 265|— R n M S L r es a «K M S S Gewinn- und Verlust- E 1. Ausstebende Einzahlungen der Aktionäre [12 000 000/— C | 16 000 000 lo e S 16511 M Ti. A N G t | L Ae : / A és | 148 4974 E

rankfurt a. M., Ccke Taunusanlage E c l | : E

und Guiollettsiraße, “und Berlin, L, M D Ga a e d oe S 200 000|—|14 740 000|— __Gewinn- und Verlußkon?- :

Kronprinzenufer 7, Herstellungskosten] __, 111. Prämienreserven: E Soll « M

#6 3 676 372,54, Bilanzwerk 1913| 3 215 224 02 4) Déundölauttal füt laufende Renten «¿ooo odo 902 870/951 | 1913. Dezember 31 “O

[TI. Hypotheken : a : b A e L 779 69778 | [An Zinsenkonto ° 25407 E

a. im Sinne der §8 57, 58 U. 59 c: sone MeseWen. eo S ° 4 212 839/09 | Y Unk t a O 9 970113 E des Privatversicherungsgeseßes Ma 28 640/19] 1 924 047/57 | " e ate T 1420000 e E a T IV. Prämienüberträge: E t s Sseakonto A E

L b. sonslige Hypotheten 12 L 18 646 200, 120 523 700/— a ffs eia «ee e S 430 000|— | " * Salär- und Whnekonto “1 735900 E 1V. Wertpapiere gemäß § 261 des Handels- . l b 0 G 900 000|— | " Badezutatenkonto . . 811/00 A

geseyb. Deren S 11 719 439/80 A P 700 000|- Elektr. Licht- und Kraft- 4 B E DBehsel » + +* - 17 887/16 d. für Haftpflichtversiherung ao ; 1 768 000 “0 L EE T 088 0 ' VI. Wuthaven : 4 - «für EinbruchdlebstahlversiWerung. » «e ooo 0 1 370 000|— MWaserverbrauchskonto . 30416 A

1) bei Bankhäusern 4 1 065 494,— e für Wasserleitungsshädenversicherung . « « «eee ooo 363 000|— | Nt ircibangen:

2) bei anderen Ver- 2, Mie Viet a s aa so ooo s ade A At fand E 19/0 Gebäudekonto . . 92869 sicherungsunter- a E h. fe SeuerrtveriWeun «S 1 720 000|—| 7 285 000|— 5 0/9 Maschinenkonto 93670 E nehmungen . . « 1577 079,08 2 642 573/08 - | f i 1836 Wi

VII. Rüständige Zins V, Sadenreserve: | | 8 lo L R RO 27670 M VII. Rücständige Zin]en: 7 É ä c A E 90 0 *\hekonto 37H l Jm folgenden Zahre fällige Zinsen s. Reserve für (äwehene Tempo eee nao t) 72ODO 10 0/6 Automat «Kono | 74 M net fe anti das fa Oh © R! sl B Ma aua a o o | 2000 1040 Sleeitonto| 60- M VITI. Ausstände bei Generalagenten bezw. G 8 513,14 im Präm. Le]. Gon S S E 5 Agenten aus dem Geschäftsjahre 1 869 215/85 d. E für Qu inri N Tae Tas t ¿ 0 E B sus I. Barer Kassenbestand - - ; * "n; 70 900118 f Reserve fr (Procbende Dae O | 3 000 Reservekonto A n A uer n Q 54 66403 2. Reserve für \{chwebende Feuerrückversiherungsfälle .. „«« L 0 000|— 4 878 000|— Cla z 4E A. Sonstige Aktiva E 6 798/25] VI. Guthaben anderer Versicherungsunternehmungen . « «e «e ooooo | 1 2337 683/92 S 5 | VII. Sonstige Passiva: | | 29 009% | 1) Gulhäben von Baenturmn «oto 27 503/89 | Haben Ne 2) Pensions- und Unterstüßungsfonds „.. «e ooooo 642 176/64 | 1913. De ie i i 3) Talolstelersondo. a Se S 18 000/— | |Per Saldo Ï ; 914/07 4) Hypothek auf die Liegenschaft Berlin, Kronprinzenufer 7 225 000|— Bäderkonto S O2 DOEO 6) Mit abaetobene De od R A E 1120 l s Zuschußkonto . L 900058 E 364 025/37 1277 830/86 | " Sülerbadkonto A O 2 18750 2 T C c 3 758 587/94 Z Badehaubenkonto . . - 18 52 201 150/29 | [52 201 150/29 | - An ide Die in die Bilanz der Versicherungsgesellshaft Fra ter Allgemeine Ver- | " G N i 7 0098

Der Vorftaud. P. Dumtcke, Generaldirektor. B. Halter, H. Schumacher,

B. Lindner, l i Direktor. stellvertr. Direktor.

Direktor.

Ph. Bedcker, stellvertr. Direktor.

sicherungs- Aktien-Gesellschaft für den Schluß des eshäftsjahres 1913 unter Position B IIT mit dem Betrage von 4 1924 047,57 eingestellte Prämienreserve ist gemäß § 56 Abs. 1 des Gesetzes über die privaten Versicherungsunternehmungen

vom 12. Mat 1901 berechnet. Ph. Beer.

Neuf, den 13. Januar 1914. Der Vorstand. tel M Aug. Lonnes. Adolf Voswin Die 4 9/9 Dividende = # für jede Aktie kann ab L. Mai r Abgabe von Coupon Nr. 15 an unit

Kaffe erhoben werden.

(1133) Mülhauser Droschkengesellschaft. [11449] Ludwigshafener Walzmühle in Ludwigshafen a. Rh Soll. Bilauz vom 31. Dezember 19183. Haben Aktiva 3 | ; 2 L. D d ; Bilanz per 31. Dezember 1913. Paffiva. umobilien . « « . « «| 300000/—} Aktienkapital . . 240 000|— | Immobilien c fu ; e M M S E E 4e 3 753/96/| Statut. Reserven . . . . | 24000 I breibung L A] Sas gol Rltientaptas: E A | 1 3000 000/— Mobiliar und Waren 146 667/17] Vorsihtöfonds . . . . - «| 24000|—| Maschinen . . .. . ..... Lc I 0 020.000 J S Ee i 400 000 Si ea c 21 540 07) Kreditoren . . 165 659/91 | Abschreibung . . . E | E a O t a a 2s 18 301/29 | 1 s E E S 120 000 —| 1 000 000/— e oui L | 10 000|— iión s E Ti | E cs eo A 219 552/40 471 961/20 471 961/201 Zugang 1913 . . ... 21|— ab Verluste. _—39 686 686 26| 179 866/14 Dos * i vat 53 | Talonsiéterreserve « . « « + | 30000¡— : i Allein E 91|— \— l Aleple . «e oooooo 2 780 777/49 Gewinn- und Verlustkouto am 31. Dezember 1913. Beleuchtungsanlage . . .. T | Dividende (niht erhobene) 100|— A —- a S L 1 572/77 | E E A 4 599 932/69 Ergebnis des Fuhrwesens . | 76 042/78 Abschreibungen und Generalunkosten | 59 871/94 L: L S MSreibragen: N 1.068 12108 | * Mengen. « ce e [16 170/84| Abschreibung . . / 1 572/77 1/— || auf Immobilien ‘70 000,— | | 76 042/78 76 042/78 Mee e ee oi _1/— | Maschinen . . . 120 000,— Der Direktor: ua 1 a o oe v 95904 Gleiseanlage . . 21 C. Buecher. 960 01 | Beleuchtungsanlage 1 572,7 T | Abschreibung . . ck.. ¿ 95904 1|(— | - Utenfilien. . « - 99,04 é : Kontor j | Kontorutensilten . 906,98 | 193 459/79 11067[ s 7 ¿4 E a C8 1|— | ) 2 | [167 Spinnerei Vorwärts Brackwede. Zugang 1913 „. 906/98 Nettogewinn .. | } 870 992/29 Bilanz am 31. Dezember 1913. i 907 98 | p g 75% SONGAGRGE m —— A ADIMTCIDUNA «e se =0 e 906/98 Us | : . Dezember Abschrei- |31. Dezember | Bestand an Wertpapieren ug | | | Aktiva 1912 Zugang bungen T8913 300 Aktien der Mühlenwerke | Ä ottshalk A.-G., Crefeld) | 300 000|— | | Grundstü ....-.+- 259 315/38 | : d lies E Ea | _57 968/42 | Aan e e N 20458116) |—| |_| 238 857/22 “ie Lai Art : 905 114/70 | e E E [4 924890 45319618| vorausbezahlt) Ge: T N Arbeiterwohnungen . . . 234 641401 |—| 4692/80| 229 948/60 | Kohlenvorrat . .. ...... E R Dampfmaschinen, Motoren, | E A | „20 020/— | | Transmissionen Nohrleitungen, ua 4 es 699 72 | S Werkstattinaschinen | 507 321/66] 99 029/72 4250660] 563848 / A2 eA at iat Sridlieiwöb: 8286 |—4 1621400 6663/60 | 11217166861 | [217166861 - A e A. U s i L s A M ta 5 Me, Art Der A Ga» a4 die 92 754130 L A A E L ritmann. Hagenauer. GleftrisGe Anlagen.» - 7 |— 4086 35 23 73205 Bewinn- und Verlufronto er Dn: Degen e E ai ea oe l 1806|— 1 000 bi # [A | Bleichgebäude . . . - 48 505/70 |— 970/10 47 t 60 Handlungsunkosten, Steuern e. «««+ 486 192/03 1} Vortrag aus 1912 „ao ooo 147 179 67 Bleihmaschinen , Koch- und- A ed S O aua e 9 478 226/52 und Trocknereianlage, Nohr- Kohlen und ten. Bedarfsartikel .... E E L H lde au S O 33 077 23 E E 365 434/73 | Aan A E a 7465 20| 26 403/91 e Poviaus und Krankenversiherung . . 17 708/45 MWassergewinnungsanlage . . .| 2025476] |— ; 73517 S 62 12092 êl-Vorwärts Grundstück E O S 6 519,05 N a 71 a Adidd a h di L 47 355|— s 1 74 U E 82 49019 A 1 649l80 80 840139 C E E e oa 1 064 45208 * Maschinen usw. | 187 350/95) 1128| —| 1158050| 176 898/45 2 625 406/19 Ps ¿ Kläranlage I \— S I Der Auffichtsrat E Neuanlage für Entstaubung und | Ludowici E Dos Moritans. Se Rikge “E S Bord : „2 096/70 Der Dividendenschein Nr. 19 unserer Aktien Serie A, B, C und ets von Bente ¿C mit 2 100,— bei dem e _ 2102 a 4000| 978 19200 | Bente abn S Eo. ae TeBfh cin o nen, OS C MUN T Sudtdigehesen 2 KO dnn : 37 094 |— n unserer i j j Meerutea der Jahre a Ludwigshafeu a. Rheiu, den 28. April T eselischaftskafse in Ludwigöhasen a. Rÿ. eingel}. x R 2 085 148/95 : Der Vorstaud. Vorausbezahlte Prämie . 18 GaNenbeland ee es ; N Artmann. Hagenauer. C tlenbeftand S e 0 [11384] a Rechnungsabschluß; am 31. Dezember 1913. Vorräte an Flachs, Werg und E bien E n cia e 1174 838/25 Vermö E rel a A Deland Ferrdle a Ga.» 479 062/50 ee wert bis : Ae 1. Januar | Zugang1913 | reibungen | 1. Januar Porrite an Betricbimaleriafie (0180 ¿1a 1131.Da 1A 1918 191) | 191 A 3 000|= | Grundsiücke E E S K M K S S4 A [S Gebäude eth Baulichkeiten C E o S 46e 9 S E gn 344 986/39 L L 965/40 Di E 349 991/73 | T0 2080 10 iGlien unnd masMinelle Anlagen - 65 309/261 85 309/26 380 000/—| 547 504/96/ 4250496] 885 000/— . | 2 nelle Anlagen... . | 48605609] 256 056/09] 230 000/—| 933 461/59] 136 461/59] 1 027 000/— Aktienkapital: Pasfiva Kabelwerks- und Walzwerkszubehör . . .. —_— [— S A E S5 189102 42 I de i; s 9 |r - l Æ S e «“ (DLULZ d 420 | E / l aus E S USE De Gie E 130 069 (0 130 068/70 1|— 33 628/04 33 628/04 Li— V cas 500 000|—| 2 E S tO 36 527/16) 936922116 T 8 720/84 8 720/84 4\— O 500 000|—/ 2 000 000— e A M ndaniagen 49 118/16 49 117/16 H 98 813/82 98 813|82 ; j Ne S e 707 96 | n e E 2 4066: 2 40465 : E E O | Hebermelnng 1910 1 o oe pee E N 156 000| Vbnionium und Meßinstrumente A N 4 80S 220 Gs T 334793 3 347/93 2 E ie t L M Patente, Muster- und Markenshußrechte . ; 100 000|— 39 H 0 4 GADs 4 638/51 T | Arbeiterunterstüßungsfon8 ............. | E R Ea 8 Beteiligungen . « « « - - #6136 900,— | O | E E |— I Nit erhobene Dividende 1909... ........ 120 þ darauf noM nit eingezablt „66500 | 70 000! S) E e S —| Rohmaterialien und Warenbestände . . - Ga E G E 300/— | Rohmaterialien un aranbeiluite | | 9 142 78765 RKückstellung für Talonsteuer „. . E e 160 0D 0 odoaauzti M i: 11211 24 Sharcinl@aut Diskont auf Außenstände und Wechsel 10 000|— | Haftgelder und E | | 46 941/46 QULOS S 933 116|11.| Bankguthaben , . . . . A | | 11 415/65 S 1 417 509/38 | Außenstehende Forderungen. .. . | | _89 792/24 E 9 000 | Bürgschafts\chuldner . i | | 2 093 607/94 Bartz S 16 051/13 A S 7557513 | | | | 150 240|— O na : 2 G51 lgol 4470996 2 335 421/34] 677 825/01 | 55 | L 28 1s : t 102/96 Sitgaia M I, A 1 647 269 71 300 876 31 Soll. Hieioiaa: a Gb ia | O T3832 691/051 978 70132 957 596/33] 1647 269/71] 300 876/31] 6 919 985/91 E G . . Verbindlichkeiten | | An Fabrikations- u. Hand- / ; E a ce : F | _lungsunkosten . . . | 1132 873/75 E U E E G E A 2821 Kranken-, Unfall- 2c. Spinnerei u. Bl E E Ao f l ate ean aae ne 822124 O , } u. Bleichen | 1 307 168/95 e ei a 335 609/60} 617 822|— ; -Versicherung E 20 312/520 Mieten für Wohnungen 22) Salontelerridtade s e o e ooo e e oa d ole E E S ( 4 Dis ad L5C 094 Ee und Land 13 98719 Barton bi I | 1 A e Ueberweisung an den dividende . | e eb ) 996/82 Nee aragoladi * Verfallene Dividende . 168 /— Reingewinn : a O | 150 240|— « Vortrag aus 1912 | Dra A I a 2865 | O 6M 16061,13 E 734980 50| 865 367 0 » Ges L 2 N S E e C E —— E M | 1 337 375/27 L337 375 E P a O 100 000|— Brackwede, 31. Dezember 1913. : A 1 Dieu O S 10 000 Der Vorstand. 8 9/0 Dividend 1 25 E ae ea S 480 000/— 4 Hermann. Géwvinna t E 6 1 250000, junge Ale aae e 100 000/— uni Laut Beschluß der heutigen ordentlihen Generalversammlung erfolgt die Aus- Vortrag auf eue f d E 38 398 45 Divide, S E E von #4 50,— auf die Vorzugsaktie gegen Einlieferung des E E fasse, bien, E E 3 vom 28. April ds. Js. ab bei unserer Gesellschafts- U I E den Herren Mendelssohn & Co. 6 919 985/91 d E Verten Dei eon, Saa Tien Soll. Gewinn- und Verluftrechuung für das Geschäftsjahr 19183. Haben em Westfälischen Bankverein Münster, Fili F e E D E IREN der Rheinisch-Westfülishen Disconto: E t: 634 856 68 | Vortrag aus 1912 ... 156 386 99 i Gesellschaft, Cte Disconto-Gesellschaft Bielefeld, Aktieu- | Reingewinn. L, 224 24 D a 1 660 712/39 em Barmer Bank-Verein, Hinusb E —— L Brawede, den 25. April 1914, Hinsberg, Fischer & Co., Bielefeld. h 1 791 098/98 787 oóa 0 Der Vorstand. See Eiae, den 30. März 1914. 98 5 2 Hermann. Hackethal-Draht- und Kabel -Werke Aktiengesellschaft, (11058 Geprüft und mit den 3 i E A i : S L . s Bankdirektor Eduard Delius, Bielefeld, S Gee Bg gesihrten Büchern in Uebereinstimmung gefunden. pinuerei Vorwärts. Kommerzienrat Carl Viering, Bielefeld, J, Dessau, beeidigter Bücherrevi Nah der in der Generalversamml Nich. Kaselowsky, Bad Nauheim, In der Zusammenseßung des Auffichtsrats ist eine Aend i ge his bom 25. April 1914 statt ebabten Wakl Fabrikant Otto Bartels, Gütersloh, |, Die auf L6G °/% für die alten Aktien und §8 9/9 für di erung nit eingetreten. f besteht der Aufsichtsrat M \ G abl | Bankdirektor Paul Heerhaber, Bielefeld. jahr 1913 gelangt von heute ab mit A 160,— be v e B0 L r ee Altien festgeseßte Dividende für das Geschäfts- [haft aus dex Been, nserer Gesell-| Brackwede, den 27. April 1914. 2 Commers, und Vibesaio: Bats ia Verlin d Ld „— für jede Aktie an unserer Gesellschaftskasse, ferner bet G. Buskühl, Halle i. W., Vorsizende Der Vorftand. & Sohn in Hannover zur Auszahlung. ,„ Hamburg und Haunover und bei dem Bankhaufe Ephraim Meyer Julius Gunst, Bielefeld, stellvertr. Bor: Hermann. Hanuover-Briuk, 28. April 1914. lißender, 6 Der Vorstand. R. Plag.