1914 / 102 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[11124] [11554] Teerainaktiengesell\<àfi Vavaria München, - aun emb S Zu der am Freitag, 5. Juni 1914, | Aktiv Vilanz char! dass Badua Ser ad Passiva. |=— E Eeelure Dee as et E Seaiin E J Î E î h E Fubmitiags E, zu M.-Gladbarh, Ga R R : Soll. W 13 M l ey 2 1 c T & Z onsallee Nr. 27, auf der Amtsstube des Suincobittecdonto: Aktienkapital . . . . , .| 836 000|—| Handlungsunkosten, Steuern und sozialpolitishe Abgaben | } 111 28098

Notars Justizrats Dr. Lüteler stattfindenden insen ) 958 (f ! : Rats P * Generalversammlung werden die Aktio, | 1 Dlok Valley- j Reservefonds «o ee e «f 167200 A (N D N g D G St {s j agesorduung: y s i N Maschinen, Bressen und Hilfsmaschinen , ; 3 M 1) Legung der Shlußre<nung seitens | . ramszellerstr, 210 629,66] 743501 M 7 539 Schriften und S vai : 2.093 M in, Frei | N nul x ———] ; 449 235 [44|| Hypothekenkreditoren: chriften und Schrifténmaterial. . . ., s 23 093 | Berlin reita den 1. Mai 1914 E alien, da die Liquidatton o E 4 640/831] a. Grundstellen 240 857,50 Ginrichtungsgegenstände und Werkzeuge , 8 494 | I u E LETPD —._ urs naer E CEMAAE TE nts 2a 0g ZNPA P PEZAE DLLLGO Q "O P E E NVGMAGUA L-L. “E (LES S NAY "U E LRNSP A N A E S L L S: ÄONE Na D S T Tr” i

2) Entlastung der Liquidatoren und des | Debitoren . . 27.749 b. Hâufer 2 669 502,23 | 2910 359 Butt E Gravuen.

Aufsichtsrats. Aktivhypothekenkonto . [1 2226 262 D 04996 992 Bibliothek .

278 m : m Sr 105 1. Untersuhungssachen. . Erwerbs- und Ia ldarnofealYasten. J

7 A ® : c G p E . Aufgebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. $ . Niedérlassung 2c. von Nechtsanwälten. Burgwalduiel, den 1. Mai 1914. Straßenherstellungskonto 1829/60 Rüdstellungen . . . . . «| 165 0600 1 | N . Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. Y Ch Î el N ZCInCere . Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung,

Aktien-Gesells| aft Mobilienkonto. . . . „J Avalkreditoren. , . . . „| 141431 A 597 | . Verlosung 2c. von Wertpapieren. 9. Bankausweise. chaf Abalkonto Straßensicherung| 141 431 5 369 | M . Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 5. | . Verschiedene Bekanntmachungen.

für Leinen & Kaumwollindustrie. | Gewinn- und Verlustkonto |_ 229112 E Die Liquidatoren: 8 822 763 8 822 763 335390 [11578] [11551]

Berger. Jansen. Winterscheidt. 2 r : ° Ce 6.1! E er] Ved>| Soll, Gewinn. und Verlustre<nunû vom 31. Dezember 1913. Haben, | Außenstände E 9) Kommanditgesellshaften auf Aktien und | Ia den Auffichtsrat unserer Eesell:| Ottensener Eisenwerk A.-G., Altona-Ottenseu,

Der Auffichtsrat. : 710 R E [2 Reingewinn : ees, 2 schaft ist der Bankier Herr \ : L Geschäftsunkosten:- Spesen, Gewinnvortrag 40 653 Vortrag vom Jahre 1912 . .| 74765 Aktiengesellschasten. Dr. Ludwig Körte, Berlin, E m E O P. Pogemben LYAS. „Bassiva.

[12071] älter usw. . . i ñ Jahresgewinn 1913 . , E Tab Sde c 5 __ neu eingetreten. | : Die 23. ordentliche Genueralver- fte E f R pauelatid M: Die Bekanntmachungen über den Verlust von Wertpapieren befinden si< auss<ließli<| Sagan, den 28 April 1914. t k, | M / k S sammlung unserer Gesellschaft findet statt | Zinsen i Det s x « «| 174468 L ALONS in Unterabteilung 2. Saganer Woll-Spinnerei und | S'undftü>fonto E en E den 19, Mai 1914, l Verlust „, 229 112/29 | owi ; J Haben. | Weberei de pi 601000 | is ira etr 135 “a8 ahm. 5 U r, im B u des £ reizt mir ana?0n erti | eun e M e A ewinnvortrag vom Jahre 1912 74 7657 J ¿ j Klo < 1 G E A N Sans SrtrarelerocfonDeliD. _29 ) Is Mectoanwalis n Notars Ernst Finkenftädt 444 235/05 444 235/05 | Fabrikationsgewinn : 362 404 54 e s e rende Ede : Der Vorstand. DUddNA . O96002: Oppo!bekenkonto 260 000/— in Osnabrü>. Der Vorstand. E Aktiva. 6 A E E E S s Ab 607 969,52 E

Tagesordnung: Ol 1 (U<4 +17. 3 : 12.1912 37 4013 ; r » gang 9 000 Alzeple {gegen 1) Vorlage bee Bilanz Sebi Gewinn- ___ In der heute stattgehabten Generalversammlung sind die nah $ 14 de 1) a f arf f: DOOiE Buchwert 31.12.1912} 6 4 208 Aktiengesellschaft Bad Neuenahr. 9 Eer Sicherheitshypo- A und VerlustreGnuna v. 1913 sowie Statuts ausscheidenden Mitglieder des Auffichtsrats, Herr Gehetmer Hofrat Adolf 8 : L CETSSES Gemäß $ 22 der Sabungen werden die Abschreib 1396952 | 589 000|— || tbe). . . . . „| 19333698 Lr Li es "Auisihtsrats O ed i R und Herr Verlagsbuhhändler Friß Springer in Berlin| 14 0/0 Abschreib 5 E 630 670 pg ver g Samstag, S nta «13969921 589000] Avalkento Crd 48 769.17

i wiedergewählt, Herr Kommerzienrat Wilhel tl>en in i u 25/0 ADIMTeIbUng 0 ¡0D U) en 282. a 4, ormittags [ge s Gt ershiedene Kredt- | z elm Hil>en in Würzburg ist neu hinzu 107 Uhr, im kleinen Saale des Kar- Bestand 219640 toren . 169 E

des- Vorstands, Erteilung der Ent- Cos , o joo ° _ 2 L / wählt w i j ¡ j R c : Bi (12,191 72 941/77 L last Königl. Universitätsdruckerei H. Stürztz gewählt worden. Die Zahl der Auffichtsratsmitglieder wurde bis auf weiteres ay 2) Maschinenkonto: Buchwert 31. 1 is N 2 E A a Ee E aa 29 684/94

astung. x l ; 2) Wahlen zum Aufsichtsrat. Akti .. Iz; fünf festgeseyt. / Zugang in 1913 : z ¿ ————— : iengesellschaft in Wür bur Würzburg, den 29. April 1914. : 505 C58 S7 ordentlichen Geaeralversammlung er- 234 400,40 O 9) Auslosung 3 s \{< f J g. B S EE: gebenst eingeladen. Abschreibung .. 27 200 40 207 200 Talonfsteuerk?onto , 6 750|—

von Teilschuldverschret- bungen. i: Vilanz per 38. Dezember 1918. Der Vorstand. : () 0/ i ia 90 569/88 ea itim O gen 3 p ä i 10 9/6 Abschreibung ia Tagesordnung : Werkzeugkonto: Angestelltenunter-

Osnabrück, 1. Mai 1914. G E Ds ls aae n [11557] Gaswerk Carlëhafen Attien s TES C SE ordnung | : , Mal / S gesellschaft. e I É 99 092/93 Borlage des Geschäftsberichts pro 1913. | Psof 36 300 A l étasje O Vereinigte Grundstü& “e —ftiva. Bilanz per 30. November 1913. Passiva. weitere Abschreibung der auf Konto für Reserve 5 E T ite res 66 2 f O fasi a t

Schwarzkreidewerke Vehrte. Gebäude: E N Mh | Fd is A E j A amortifierter Vorzugsaktien zurüdse 10 000 445 092 3) Gewinnverteilung. L T5 TUE 77 Gratifikationen : 19 897 R

F Ö Vortrag per 1. I. 1913 489 59: Gaswerksanlagen . . . .| 137290/66}| Aktienkapital 7 | _— gestellten | nimm iiiiminieeta (ee S8 4) Entlastung des Vorstands und des | ger, O Dividende . j 94 500 Carl Gösl[tng. g rer 482 523 : | pita 70 000 j Ï S Ö | la! : Abschreibung 17 888 37 Dividende e T7 Zugänge ° 63 3756: ai E ér 493/88}] Hypothetarishe Anlethe . . 40 0001 83) E Said Buhhwert 31. 12.1912 , ari L Aufsihtarats, E a glau L eont S ——— Rückständige Divi- ; 906,7 E Er La ervorrâte A do en, Koks, Kreditoren : 18 358 16 Z ugang in L C E S A ( (29 9) al zum uf} {sra Ür ite in : ê 1 rio s dende 80 Deuts Niederländische Abschreibung n 459 stän A oEaegen, E Mr Busen, 677 28 1 A Nesrstenberg.S aa Dei Alb. S E 2 686 75 t ag H “Saldo. S : : i ï ; ; S RIDE: JC, 2 705/571 Saläre 2c. 962/41 Abschreibung 677/55 7 von Fürstenberg:Stammheim, O DUOANO «e 2008 fl onto, Saldo- Telegraphengesellschaft A.-G., | inen, Pressen und Hi 285 13 E O: f 1 4 Nafmainlalis unb Nepacahuinorräte P | [Q Gag 0D, Ppimons a D aisGireibang . .… ZON _— f e 60 : teservefondsfonto . . 222 |— Ro i s 203 280! “rone. , 2 686,7! e<nuag . . ; 636|1! 4 Côïíin. : Extraabschreibung R i Vorautbezahlte Assekuranz |” } Gewinn- und Verlustkonto 5 SEOlE B none M fertige Tuche 768 220/98 | Bad Neuenahr, „den 28. April 1914. | Modelle und Zeichnungen E a ili den Zugänge 80 354 s E 29 L alen é der Reichsbank und dem Postshedamt Ee R T s N S Le H N E : R 2A T—TEE 7E T fn | ) . ) O A AS BUOaRA 66 00,20

27. Maï, Vormittags 22 Uhr, in 360 185138 E AIEA —|— 9) Effekte eni 16 500 | [559] ———

den Geschäftsräumen des A. Saaff- i : 36 948|53| 339 536|8: 100 203/13 150 2031: N ELENLOI s So, e E | A 376 29

E Bankvereins zu Cöln, AAN s U N _— 26 948/93) 332 536 Gewinn- und Verlustrechnung 19 Po ite Sin - 270922 | Vereinigte Fabriken engl. Sicher Abschreibung 375 25 Tagesorduung : A V L Is 19068! Ausgabe. per 30. November 19123, Einnahme. Es j s : 751 90977 | Jellszfinder, Draht- und Kabel- | Patente und Lizenzen a

e e A und e D] BDugünige - n Oa [2 2 L werke (A.-G.) Meißen. i Tsr orlaze der Bilanz und der Gewinn- —555 553 Kosten des Betriebes « «117 107/37} Vortrag aus 1911/ j Ba. D ber #9143 c : Ca __ Und Verlustre<nung. ; Abschreib S S 905 189|7: Anleihezinsenkonto 1588/18 1912 e: 91319 H Atlentabtal e 0 1240 000 _BVilanz am L . Dezember ¿ Abschreibung 2 767 81 2) Bericht des Aufsichtsrats über “die| reibung A D Abschreibungen : Bruttoerträgnis aus E V Aa C 360 500 Akti : Elektrische A tadiato S Prüfung der Bilanz, der Gewinn- Einrichtungsgegenstände und Werkzeuge : Erneuerungskonto 2 96 | Gas, Nebenpro- 8) MTHenbIbIEENDE unerbobene E 185 , Aktiva, A Beftand O 97 480 R Vez lustre<nung und des Vor- Durtros per 1. 1. 1913 , Es Konto für verm. Leitungen und i dukten und JIn- 4) Pensions-, Witwen- und Waisenfonds . . U 6 101 Grid und Gebäude- L L E 0 C I C e J F ; - Ms 7 550 ) 4 S0 20D, <lags zur Gewinnverteilung. O es . 4001 Apparate 2 2 800/—}} s\tallation . . . . 126 742|74 M C N 000 Maschinenkonto | —TTSTER”

J luß ü 5 S5 O: 3 f i ; A e *) AOUO Ler die Senehuiguig der S0. 029 Reingewinn wte folgt zu verteilen : 7) r SINS Lon Ts O 15 000|— | Fabrifutensilienkonto . . , | Abschreibung . . 781605 39 400

Bilanz, über die Entlastung des Abgang 95|- ien Au : Lea A R E Reservefonds . ., . . « .._ 968,— A F Kon1orutensilienkonto. . . *nventurfkonto : orstands und des Aufsichtsrats sowie 84 944/60 5 0% Dividende 3 500 2 Talonsteuerreservefonds 4 145 f : i v E a

über die Verteilung des Reingewinns. ; wid bligationenzinsen ! A 8 122 ito. . A, Deine Absheibnng . : 8 494 Garantierü>zahlung . . . . 1435,72 | 10) Rg onenaien nnerg oben 622 122/84 | Pferde- und Geschirrkonto . findlihe Fabrikate und Ma-

4) Ersaßwahl für die ausscheidenden i Mitglieder des A ts. Mascinentreibriemen : Tantieme an den Aufsichtsrat 111,51 L S i ed Gfsektenkonto “B ua1iOE tertalvorenEs O glieder des Auffichtsrats t 1 Vortrag a. neue Ne<nung . 245,33] 5 560/56 | O o En hinterlegie SolaweGser Kasscrono , L Po h; Roblenvorräte 75 394 45471

In der Generalversammlung find die- Bortrag per 1. 1. 1913 S E R jentgen Aktioräre stimmberechtigt, welche Zugänge... ...., 2/8/49 27 0361 A A Reingewinn für 1913: Wechselkonto... 45 40 ; E N ihre Aktien spätestens 5 Tage vorher j 279/79 B E 4s A Geseplicher Reservefonds . . . . 69 Bestände an: G N dati S ride 444 a (den Tag der Hinterlegung und den Abschreibung ° ; 278/49 * “Dcs Aufsibiärat D G Außerordentlicher Reservefonds . . . : a „Rohmaterialien u, Waren ae O WeGseitonto 4 glas der Generalversammlung uicht mit-| Buhbinderschriften und Gravuren : i M f 3 er Vorstand. Nüd>kstellung für Talonsteuer 2 000— Debitoren ——— | Ff 508/55 Heinrich W. Müller, Vorsißer. Jo hs. Brandt i ti : c N S TETTOETR | Effettenkonto . e 1508/5! gere<huet) bei der Gesellschaft selbst Doritag Per 1. 11919 E Revidiert und mit den ordnungsmäßig geführten Bücher ftmmend befunden 4 9/0 Dividende auf „#4 1240 000,— Aktien . . E 2 001 19518 | Jvalfonto 48 76917 E A beds Vank in Verli Zugänge . ., 105/60 H A. Nede>er Beciblgier Bücherrevi bn MUEnY, Dae Tantiemen an den R erat : 2 690/20 Neesébiebéne Debitoren - ¿11 Aodualii n 14944 I Lt , D . M z h T orjian : ) i E L 1 t -—— ——— oder deren Niederlassungen in| Abschreibung Eo Aktiva. Bilanz vom 31. Dezember 1913. Passiva. 2 9/0 Superdividende aúf 4 1 240 000,— Aktien . E L S A 2 344 893[77 2 344 893/77 Srevben, Sxemci, Vreêlau, Biblioth F: E F i j E E E E E O G E a a oa od 15 623/40 3247419 |= tair servefondskonto F 100 000| Gewinn- und Verlustkonto am 34. Dezember 1918, E Se GaO, Mottrag Ver 1, 1. 1913 1 9n9 95218 Aktienkapitalkonto 9 Ad | =— [ EPeIMITEIE E , ) | Pra aN renz E IR N r e era artaerepczamar ma ee amburg, Haunover, Leivzig, Dor! W111 1909 : E i 3/13]] Ak IFonto . | 3 500 000|/— Munze ut, München, Nea Zugänge . .. ¿ E d 6880 79 290 95 N m onto s E p Gewiun- und Verlustlouto, abges®lossen per L. Dezembe Untersiütunasfondäbonta 88 563/97 | Gehaltsfkonto erg, Stettin oter Stuttgart, | 64: SOA C : i Es (1 9DZ r S R E B j 1E E j: S : : “R750 | Roblenkont 37 582/51 dem A. Schaaffhauseu’schen Bank- Abschreibung E E al E E Ra Mine nto e ae Det x ag N 18 Ie be Tiber skonto . . H 884/03 S dumglunfalienfonto 71 075/38 | ebäudekonto . , , 1971 803,96 Füditellungskonto . 6 962! Kratenbeshläge, Reparaturen auf Gebäude und Maschinen 90/45 | Un sicherungs P A N Soilale Ualien und Abgabentanto : 28 715 23

verein in Cöln, Berlin oder | Lithographiesteine und Metalldru> latten: e s | | 99 G7 &redi Düsseldorf, Bortrag per 1. I. 1913 s 99 075|3: Abschreibung 2180396] 19! —} Avalkonto | 32 6599! G A Verlusikonto: Betriebsunkostenkonto 103 821/51

der Bauk für Handel & Ju- dae 5 053105 Maschinenkonto . , 2336 930,19 | # 110 000,— Handlungsunkostenkonto (67 G j L A N 11 005/73 dufirie in Verlin oder boten i E a Abschreibung . 118 930,19 | 2 218 000) Salärkonto „, 3 764/13 | Reingewinn E N . I B (595. Niederlassungen in Darmstadt Abschreib 27 1281 Brunnenanla 2 o B O T Lohnkonto 7 2003! 2 051 19518 | Abschretbungen : 2 Aa Frankfurt (Main), Halle a. S., O S E E: | Abschreibung .. 106953| 35 000 Se S uan und -ausgaben 1 930/92 Gewiun- und Verlustkonto. M Ae für Abgang “t R S ha Hamburg, Sanunover, Stettin : ; ar —————} eitrag zur Ortskrankenkafse Ò 2 A a8 Rae A, Bs E 97 900 |4 oder Straßburg (Elf{aß) Vortrag per 1. I. 1913 1 Mobiliar- und Uten- Ï « Inbvaliditäts- und Altersveisiherung . .. An Debet. | b. Maschinenkonto E e

der Direction der Disconto. Beselt- B A 997 silienkonto . . 64 270,53 s Unfallversicheruna 3 60421 | Generalunkostenkonto 599 175792 c. Werkzeugkonto . . Le 00010 1 schaft in Berlin, Bremen oder 598 Tf Abschreibung. 527053| 59 000— . , Angestelltenversicherung 1 969/44 Abschreibungen: | N R i n S I Frankfurt (Main), E A S 597 Neubaukonto 166 918/79 | Feuerversiherungêprämienkonto e 11 477/85 | Grundstü>- und Gebäude- | 2 Mate S Sa E 9 767181

dem Bankhaus S. Bleichröder, | Originallitographien: E Beteiligungskonto 20 000/— Zinsenkonto | 4249665 | fonto . . . 21465,75 | Me e Ma ebet 7 816/07 Berlin. Me Ver 1: 1 1918. / E Inventurbestände 1008 669/04 Gewinnsaldo i 199 888/68} 199 888/68 | Maschinenkonto 67 662,68 4 Dubidie Debit E 9 949/37

der Natiozalbauk für Deuschland, Zugänge . O 3 75475 Kassa und Wechsel 41 1252 zu verwenden wie folgt: | | Fabrikutensilien- | 1 DUVIDIE VEDILOTEI t A

° Eo S Effektenkonto 21 200 / a. Abschreibungen : fonto 16 356 59 [2 TReingewinn aug 1012 e d p aae M 9049,56 | s Ö 125 684 131 033/84

9 }

t

r” (

1 2 621 202,11 | Delkrederekonto 188 691/44 | | i S r 19183. Garantiefondskonto . , ,| 180 000/— t A s o . U L000

Berlin, retat® k Neingewi 12 der Berliner Haudels-Gesellf 7 29 691 an Außenstände, Bankguthaben, Vor- 1) auf Grundstü>- und Gebäudekonto i t E | Reingewinn aus 1913 Berlin, + aa Sl e age ib Seafta E “fis E [masse 1 128 090/46 1 2) °%/9 von M 646 841,86 = # 16 171,06 E T L | : davon entfallen auf: dem Bankhaus A. Levy, Cölu, Zte Ee Liht- und Kraftanlage : Abalkonto _._. 110 000,— . 2) auf Maschinenkonto Effektenkonto . 437960} 117 038/12 | Extrareservefondskonto 5 000|— 5 000 dem Bankhaus Sal. Obvpenheim jr. S peTrag per 1. I. 1913 i 27 617 Verlustvortrag aus 1912 252 650,96 10 9% von M 505 658,81 = , 50 565,88 Saldo T ode | 126 033/84 «& Cie., Cölu, Extraabschreibung «e. 4000 Verlustvortrag in 1913 76 779,93 | | M 3) auf elektris<e Beleuchtung L : E —T6T&565 | Angeflelltenunterstüßzurgskafs 5 000|— 5 000 der Nederlaudíche Handel - Maat- 7 23 617 Abschreibungen für 1913 153 365,161 482 796/05 N von 4 678,59 = 67755] 67414 e 121 033/84 schappij, Amsterdam, Zugänge . é 14 871 7556 752 75 7 556 752/750 hiervon: verbleiben M Per Gewinnvortrag i; 84 78 | Tantiemen und Gratifikationen an Aufsichtsrat, Vorstand G : J 72 2 r d

c ib Dane a A N 19 897/69 19 897/69

L F J

der Umsterdamsche Bauk, Amster- : B: ) R SASS d R N U ¿ 3 ; Abschreibung e 0 2 a8 Debet. —— Sewinn- und Verlustrechnung. Kredit. . zum geseßlihen Reservefonds . . . 6623,69 4 S L ¿ X Ee E er Birma A, es en Zoouen, | Vorräte: Eigene Bestän 4 S « zum außerordentlichen Reservefonds 25 000,— s ‘t s——- inibondo 7.0%, auf 250 000. Aktienkapit: 94 500|— 500|— Rotterdam, i Une Desi de und für fremde Rechnung Vortrag vom Jahre 1912| 959 650 f Fabrikationskonto . 1 203 671/69 . Nükst. ero für Talonsteuer 2 000,— 1016 262|-- Dividende C19 Qu E L U des t aaa R tats D e - bezw. bei einem deutschen Notar hinter- a. gedru>te Verkaufsartikel und halbfertige Arbeiten Fabrikations- und Geschäfts- Vortrag auf neue Rechaung | 482 796/05 . 49/9 Dividende auf 4 1 240 000,— 49 600,— Dem Auffichtsrate gehören an die | Saldovortrag auf neue Rechnung 6 Ls L legt und bis zum Ver|ammlungôtage be- Papter- und Materialvorräte . ... ,,. .| 212649 unkotten, Zinsen, Versiche- . Tantiemen an den Aussichtsrat . . 2690,20 verren Oberjustizrat Fr. Fran>e in Meißen, C laffen haben. b. Bestände des Verlags 23 883/25| 236532/30| „ungen 2c 128045162 2. Tantiemen an den Vorstand . . . 6136,90 Vorsitzender, Direktor Marx Lieberoth in | . 2 9/9 Superdividende 24 800,— Dresden-Blasewihz, stellvertretender V

|

C M 6

Der Beifügung von Dividendenscheinen K ; Abschreibungen 153 365/16 or- 53 i N 3365 g _—_ 199 26916 N E v Me Joa ac »0r- | Saldovort 8 1912 5 349/57 | + OCAg, G A e it sigender, Kommerzienrat Carl Bergmann Fabrikations. ias Beleiligungötönto 6 «a Sue 586 411/32

und. Erneuerungssheinen bedarf es nicht. ; 7 1 A diaoitids Die Hinterlegung eines Depotscheins A 08 A8 1 686 467/74 1 686 467/7418 93 429 275/91 in Meißen und Direktor Paul Heimbrecht | : 12 359/50 der Deutschen Reichsbank oder der Neder- Avaldebitoren E As ° 20 0 Zellstofffabrik Raguit Aktiengesellschaft. ; : ——— | in Bretnén, Die Auszahlung der auf Mtetefkonto Í 2 359/50 A 24 600 Der Vorstand. E Kredit. 20 0/6 festgeseßten Dividende erfolgt von | 604 120/39

landshe Bank hat dieselbe Wirkung wie E s U F la Außenstände: Dru>erei- und Verlagskunden . . ¿ 527 654/49 B. Stolle. A. Jeglit\<, Gewinnvortrag aus 1912 9 866/96 heute ab bei folgenden Zahlstellen: Altona-Ottensen, 17. März 1914.

die der Aktien selbst. Abds Cön, den 30. April 1914. 2 183 278 In der heutigen ordentlichen Generalversammlung wurde das aus\ceidende[ Generalwarenkonto . . 2 419 408/95 der Bllgemeinen Deutscheu Credit- Fn der Generalversammlung am 28. April ds. Is. sind als Mitglieder des

Die Direktion Mitglied des Aufsichtsrats, Herr Bruno Grieß, Ragnit, wied ählt a 9 499 2751 i 2civzi i ; Berli j Ä N aben. ; ; , Ragnit, wiedergewählt und besteht 2 429 209/91 Anstalt, Leipzig, und deren | Aufsichtsrats Herr Emtl Benjamin, Berlin-Grunewald, wiedergewählt und die E j E der Auffichtsrat aus den Herren: : E Senator E. Seidler und Fabrikant Hermann Bauermeister, Altona-Ottensen,

4; S j b : «f ; Ü Filialeu, E nuit orie ra O E i 1400 000 1) L. pan Setten, Ragnit, Vorsigende ia Deo, Porstand dee Pagdnep M S E der Fiuma Gebr. Arnhold, Dres- | neugewäblt worden. Herr Konrad Engel, Hamburg, ist als Aufsißtöratömitglied er Vezirksverband de egterungs- T d 7 ( [si i: ¡7 Ao 11S + Dorhigender, : ¿ : ; x S t 8 üft en. Z., uégeschieden, d in den Vorftand eintritt. a. laufende und Nü>stelungen . . .., é 165 917 3) Dr. Max Müller, Finkemvalde Vorstehende Bilanz nebs Gewinn- und Verlustkonto find von uns geprüf der Firma H. G. Lüder, Dreôden-N., ait i Z a ua E für das Gesäftsjabr 1913 auf % 9/6 festgeseßten Divi-

bezinks Wiesbaden hat Klage wegen An- b. - , T1. stellverir. -Vorsizender, 5 Ct Gef 5 8 i rei Pen Al ag Seneralversammlun q8- A A 250 000|— tas N 2 Georg Lobn, e Gefe n AEOAURIS N geführten Büchern der Gesellschaft in Uebereinstimmung der Eden Bank, Zweigstelie dende erfolgt sofort bei der Gesellschaft in Altoua-Oitensen und bei dem Bank- üssen vom 20. März erhoben. | 1yalkreditoren 94 600 6) Dr. Hans Hofmann, Berlin, Verlin, im März 1914. der Sreduer Vank, Geschäftsstelle VouIe S E A Der Vorstand.

Termin zur mündlichen Verhandlung steht + ee ; i -Akti t. Sas 23 578 7) Wilh. Riemann, Tilsit, [11553] Allgemeine Revifions- und Verwaltungs-Altiengesellschaft Meißen, H. I. \<{, Vorsitzender. Ad. Fasse. R. Be>er. C. Middendorf.

am 2. Mai 1914 an. A s 1 Delkrederekonto . . L Müller. Carl Lohff. \ A | j ( A: eamten- und A Ur 9) St van Setten, Ragnit, Die für das Geschäftsjahr 1913 festgesegte Dividende beträgt für jeden| der Meisiner Bauk, Meißen, fowie Nachgesehen und mit den Büchern der Ottensener Eisenwerk Aktien-Gesellschaft

Verlin-Schöneberg, den 1, Mai 1914. Béaráfene und Ark z « / 4 s rbeiterunterstüßungsfondskonto ü 4 171 efan Stark, Nagnit. : T bet unserer Gesellschaftskasse. 5 : E A Ae c Kleinbahn Aktiengesellschaft Gewinn- und Verlustkonto : Ragnit, den 27. April 1914. Gézinnanteilschein dieses Jahres 6 0/9 =. 46 60,— und gelangt von heute ab Meißeu, Mee: 98 "April 1914. in e E Reh O

i x c m - E : Wi EQ A , z i d Delbrück S iicr é Go., tk : Selters-Hachenburg. T pati S eig n E 74 765/70 S Zellsto abrif Na nit, Aktiengefell aft. Berlin 2 Mauerite: 61/69, jur Aae y Der Auffichtsrat. Johannes von Bargen, beeidigter Bücherrevisor, Hamburg, j tner. 9 1833 < j ; A , : d. ° ° ° er Vorftand. astner A ete 10188297887 : : B. Stolle. -- A. Jeglit\<. Saganer Woll-Spinneret und Weberei, Berneaud.