1914 / 102 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

T a eus tze

T É

N

Freiburg, Breisgau. [11712] ] in Shweiéheln, ein versGlossener Um- | Plau, MeoK1b, 11730] | Sehwarzenberg, Sachsen. [11739]|Wasungen. T

In das erregister ist eingetragen | \{lag, enthaltend 2 Zei ür | In i er ift ei M dIT O.-Z. 69 “Firma At, Tragen (G A Mars raue Meinungen iur a das hiesige Musterregister ift einge-| In das Musterregister ist eingetragen : das Musterregtster ist eingetragen ; j Bân i ; : L - | tragen bei Nr. 1: Frau Pastor Wie-| 1) Nr. 272. Die Firma Allacubeine| R Metallwerk Wasungen, | EYNUNTE A) E Î age Dos Grie: Fre Urs. offenes Muster | nummer 7, Erna, Fabriknummer 8, gee, Magda geb. Dehu, in Plau i. |Deutshe Aluminium Kochgeschirr- g a "9. d aTEtges, iee t T l F

hw tangen“, Fabrik. | plaftishe Erzeugnisse, Schußfrist drei | Meckl. hat bezüglih des unter Nr. 1| fabrik Guid ü nummer 27000, Släbene angen uß- Hahre angemeldet am 20. April 1914, | eingetra Mui E + [fabrik Guido Guüchtel in Lauter hat | siegeltes Paket mit 50 Mustern für bunt- frist 3 Jahre, angemeldet am 3. Apcil Nachmittags 5,15 Uhr. Saa '| arbeit der e a Tusters Für dur Hand» | für die mit den Fabrifnummern 10 und | farbige Tuben, Fabriknummern 1, 1a, 2 H) N 9 ? e „E Er v j z : ch5 zustellende Stickereien „Passions-|20 v r n o A. 1 ci S en s î 1914, Nachmittags 32 Ubr. Herford, den 21. April 1914, blumen auf Kreuz, bezeichnet Pete V1 o bttlebenen Mule, 1, Shubfri 7 7 h T s! 8, Bb, do, BL Ba Br ê | ci Ci an Fl Cr un 0 : f 5 en aa anze ger,

Freiburg, den 3. April 1914, Königliches Amts ä : gericht. die Verlängerung der Schußfrist auf weitere | um 12 Jahre am 1. April 1914 an-|8'2 8h 9, 9a, 10 bis 14, 14a, 14b : : Gr. Amtsgericht. Birschberg, Schles [11723] 7 Jahre angemeldet. gemeldet. i, 15, 15a, 16 bis 26, Muster für E 02, Berlin / Freitag, den 1, Mai 1914.

Freiburg, Breisgau. [11713] v unser Musterregister ist unter Nr. 76 P Bober eliTE Anleceribt of, E etne M 1 Paket, | plastische Erzeugnisse, Sbußfrist 3 Jahre, rin (etnem S I E R 2 HETRRIP-ETT E I: p D Epe t edstiel für Alu- | angemeldet am 6. April 1914, Nachmittags Der Inhalt dieser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberredtseintragsrolle, über Warenzeichen,

In das Musterregister ist eingetragen der Firma „Garantie - Nufl ————— Der Bînd 11 O.-Z. 70: j ier or ns H 4 Sr, | Radolfzell. ini \ i ; Z Johann Gallion, | Matratzen- Judustrie, Gesellschaft mit o1fzeIl, (11731) | miniumkogeshirr, Muster für plastische |4 Ühr 15 Minuten. Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarlf- und Fahrplanbekanntmachungen der Cisenbahnen enthalten sind, erscheint auch in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Malermeister, Freiburg, vershlofsene | beschräukter Haftung“ in W Zum Musterregister B. IT O.-Z. 59 | Erzeugnisse, Geschäftsnummer 870, Schuß. | Was den 9. April 1914 Muster bemalter Volkskunsigegenstände brunn eingetra n: 1 Y fei Umschla ; | ist für die Firma Maggi ‘Ges. m. b. H. | frist 3 Sahre angemeldet am 31 Mär S joglidhes An i n Abt. T, e E Fabriknummern 1 bis mit 14, plastische |mit 1 Must für tikett lin Eingen (Zweigniederlassung in Berlin) | 1914, Vorm. 49 Uhr. / : E nt {s D is Î 1 D S D H î rzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | muster, S M Lr S Eh eingetragen etn Paket m 1 Muster, 3) Nr. 312. Dieselbe Firma, 1 Paket, e s S Tér Ut nid [11746] La. E @ c LTENIT er L d Ei ' C e + (Nr. 102 C.) vershnürt, enthaltend 1 Stiel für Alu- n unser Musterregister ist unter Nr. 29 pte ; Ganbelöregifter für bas Deatsibs Oel ‘Tann-bure alle -Postänstálten; in Beri Das Zentral -Handelsregister für das Deutshe Reih ers « Handelsreg ür eutsde Re ann durch alle an n; in lin entral - Handelsregister für das Deutsche Reich erscheint in der Regel tägli. Dex

am 15. April 1914, Vormittags 11 Uhr. | 3 Fahre, anaemeldet 95, A 1914, | nâmlich einem Prospekt, Fabriknummer : L: Freiburg, den 16. April 1914. E Uhr 30 Minute | 1143, Muster für fraSenerzeugnisie mintumgeschtrr und 1 Paket, vershnürt, | ei dem Fabrikanten Karl Winzerling abbol öni i i

Großh. Amtsgericht. Hirschberg, den 27. April 1914. Sußfrist 3 Jahre, angemeldet am | enthaltead 1 Scharnier für. Aluminium; | von Volmarstein eingetragen: ein ver- ür Selbstabholer auch durh die Königliche Expedition des NReichs- und Staatsanzeigers, 8W. 48, Bezugspreis beträgt L 4 80 » für tas Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20,4.

: Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile $0 g. ;

251 P E U S I T L S T A N 3 R I I T TR E L E i R I A E V Ra G R A B S E Ra 4 V

Freiburg, Tretezaa. [11714] Königliches Amtsgericht. 4. R E T Sa C em L cane 876, Pgettee tr be Erz E Fie | Wilhelmftraße 32, bezogen werden. | 2 n Ín das Musterregister ift eingetrag?n Kempten Allgäu [11724] , . « (41 , eidel am num B S frist 15 À h T - R B I E E E? B T T GRAEY S E A C N E E E A T A E Cr EELL S E rinem T A i Band11 O.-Z.71: Firma Aut. Wehrle’s | Musterreatstereintraa. è | Großh. Amtsaericht. 20. April 1914, Vorm. {10 Uhr. MEE ußîr QUTEe ANUE i 5D insterwalde, N. L. [11599] j allgemeiner Prüfungstermin am Dieus- | Radolfzell. [11624] | Morgens 123 Uhr, vor dem Königl. Nachfolger, Freiburg, vershlofsenes anstalten Aktienceselshast Kaus, Mádolfren._ [11732] A 919, giiga ¡bert Frauk, L N E April 1914, Nacmittags : Fonturse. Konkursverfahren. tag, den 26. Mai 1914, Nach-| Ueber das Vermögen des Koloauial- | Amtsgericht hierselbst, Zimmer Nr. 13, Muster von Zigarrenetiketten: Schweizer- | beuren 2 offene Velete utt arianten [2 Zum Musterregister BIT O.-Z. 60 ist 50 A areufabri? in Beierfeld, Wetter (Ruhr), den 21. April 1914. E Bromberg. [11600} Ueber das Vertnögen der Sandelsfrau | mittags L Ußr. warenhöudlers Mathäus Bühler in | bestimtnt. Tand, Fabrik-Nr. 1001, Schweizer. Glü, | 69 Mustern für Plakate, Transparent- für die Firma Maggi Ges. m. b. H. todellabbildungen für plastishe Er- Könt liches Amts eriht s Koukursverfahren. Berta Bronk, geb. Jeischmaun, zu} Den 28. April 1914, Singen wurde heute, am 28. April 1914, | Altena, den 24. April 1914. Fabrik-Nr. 1002, St. Moriy, Fabrik. | plakate, Etiketten, Preislisten Preis[isten- in Singen (Zweigniederlassung in Berlin) ieugnisse, und zwar für Silberblech, dru di Mx: ria: Viadan ot t Ueber das Vermögen des Schneider- | Sollmitz wird beute, am 29. April 1914, Gerichts\hreiberet. Vorm. 11 Uhr, das Konkursverfahren er- Köntgbiches Ämtsgericht. Nr 1003, Flächenerzeugnisse, Schuyfrist | ums{läge, eine Menukarte, Falts{acMteln! eingetragen: 1- versiegeltes Paket mit tesfing, Kupfer und Weißblech, in Ge- | Wittenberg, Ez. Halle. [11747] ; meisters Rudolf Albreccht in Brom- | Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahrer Notar.-Prafkt. Pfinder. öffnet. Konkursverwalter: Rechtsanwalt I 3 Jahrs Tudnbet ate 22, Ae 1914, Postkarte Mellamemerten Brlctbdee 1 age H e u f Fabrik- 10134 04 Tae M g EUaneEn i Im Mara. Fe E Que 7 berg, Naumannshsbe Nr. 11, ift heute, oe E Tas M Ms Qu Meiningen 7 [11583 Lee m Ra Aae und Ses E Een, Nab achmittags 24 Uhr. 4 2 RIOAEE nummer 4, Muster für Flächererzeugs- | - L A E L L , {tragen : abriken r. Tompfouns # ittags 2 Uhr 10 Minuten, das Kon- | Finsterroalde wird zum Fonturêperwalker : ° [offener Arrest mit Anzeigefrist bis zum | Das Konkursverfahren über den Nachla Freiburg. den 22. April 1914. GOR S GBIT E eie G19 G2 nisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | 5051 bis 7065, 7072 bis 7075, 7079 bis | Seifenpulver, Gesellschaft mit be- # ein erdftriet. "Mone lean ernannt. Anmeldefrist bis zum 16. Ma- u W: ü Sbarot V G n LennvS | 19, Mat 1914, Ecste Gläubigerversamm. | der Frau Emil Schweickert Witwe, Gr. Amtsgericht ' L 924 | 11. April 1914, Vormittags 9 Uhr (091, 7096, 7097, 7100, 7101, 7110 bis | chränfter Saftung in Wittenberg 5 Kaufmann Otto Jandt in Bromberg, | 1914. Erste Gläubigerversaurmlung und Artur SHolleuhaupt in Meiningen, \}ing und allgemeiner Prüfungstermin : | Elise geb. Schreck, in Alzey wird nah E. N uud 0520 60264 o ON/ Babolsgel ben 11, Apel 101 [7113, 7120 bis 7122, 7140 bis 7142, | 8 Muster für Flächenerzeugnisse, ver- Ÿ Wilhelmftraße. Ofener Arrest mit An: | Prüfungêtermin am: 25. Mai 1914, | M von liger Dell | 26. Mai 1944, Vormittags 9 Uhr. | erfolater Abhaltung des Sthlußtermius GE Las Musterregister ift A 18. April 1914, Vormittags 8 Uhr, N Großh. Amtsoericht. 7166 7176 vis R E 100! O Geschäfts-Nr. 7, Schußfrist Y zeigefrist bis zum 17. Mat 1914 und mit aae 10 Uhr, E J Lutec, gericht, Abt. 4, hier am 28. April 1914, | Radolfzell, den 28. April 1914. A Mee : S L T Stb Scutfrist 3 Jahre. Reutlingen [11733] | 7190 N d l 13 Jahre, anaemeldet am 18. d. Mts., Mit- i Anmeldefrist bis zum 30. Mai 1914. Grite | zeichneten Ger cht, Zimmer èr. 10. Dffener Normittaas 112 Uhr, der Konkurs er- Gerichtsschreiberei Gr. Amtsgerichts. lzey, den 25. April 1914, Seis Idine a ttilemagen: Yitma Kempteu, den 21. April 1914 K. Amtsgerict Reutlingen. 2s 2 Ie g A 7291 hi8 7265, | tags 12,5 Uhr. : Gläubigerversammlung den 18, Mai | Arrest mit Anzeigepflicit bis zum 14. Mai | zFnetworden. Verwalter: Gerichtsvollzieher 5 Au R i 5 Großherzogliches Amtsgericht. 2 rg, Keve aer, eia versieaelter "Kal. Amts ericht. In das Musterregister ist eingetragen: | 7598 7997 ‘7 80 bis 7286, 7290, 7291, Wittenberg, den 22. April 1914. 8 1944, Mittags 12 Uhr, und Prü- | 1914. : s Fimbel in Meiningen. Frit zur An- Ae e uirdiaetuke Ums&lag mit Abbildu g g As y 7296, 72 3 i i ; ; g Frit 3 AIZey. f g Abbildung zu einem Sarg- S Ras , 7297, 7300, 7301, 7310 bis 7313 Königliches Amtsgeriht i Königliches Amtsgericht in Firsterwalde L i Konkursverfahren. F. Konkursverfahren. [11886] en i rückwärts ges{hweiftem | Leutemberg. [11725] e ag PUR tee Umbloa, Bu ben bis 7322, 7340 bis 7342, 7350, à iht: ritt s Ma US Uke, ini N me 1d s S Lis s e dang E ee ee Veber das Vermögen des Handels- E E En über das Ver- ck2uerarm mit und ohne Christusfkörper, | In das Musterregisler ist einget : P ' * | 7351, 7354 bis 7358, 7360, 7365, 7366. : h e a Dri“ | Frankenstein, Schles. [11595]} Arrell und Znzeigeiril vis zum 14. Mal | mauns Reinhold Siebert in Sanger- | mögen der zu Alzey al3-offenen Haudels« zum Zwee des Anktegens auf gewölbten | Nr. 4, Firma Metallwarenfabrik | Auth ee lgfecabdrüde, betreffend | 7370 bis 7372, 7380 bis 7382, 7454 bis Konkurse O eonbace 7 28, Ube 1914 lleber dos Vermögen des Väcker- | 1914. Gtste Gläubigerversammlung und | hausen, ist dur Beschluß hiesigen Königl. | geselschaft unter der Firma Ph. C. E in Laer, runder ny halb- | Eichicht, Walter uud Donnerhack in Wirk E Stri Ens ar 00, 4108, 7465, 7474, 7475, 7480 bis Altenburg, S.-A N [11618] G FORLEED, Gerihtsschreiber E meisters U Nen n E T: T #283, Mai | Amtageriht vom heutigen Tage am MOA A S runder Form, ¿Fad:tknummer 233, plastisch: | Eichi 9 ü 6 L ' 1 | 7485, 7491, 7510, 7512, 7520 bis 752 P Ee R 0 T 2 stein ift am 28. Ayril 1914, Nachutttags e + EBIEEch 28. April 1914, Mittags 12 Uhr, das | wird na erfolgter altung des uß- Erzeugnisse, Schuvfrift 3 Sebro, pte Fl Senior, Fee E OOINEle I F surtaamen 3500 e A ae 7551, 7554, 7570 bis 7572, 7654 bis 7666 Ueber das Vermögen der offenen f des Königlichen Amtsgerichts. 62 Uhr, das Konkursverfahren erôffnet Meiningen, den 28. Üpril 1914. Konkurdveriabten atn R, termins hierdurh aufgehoben. R am 9. April 1914, Vormittags 11 Uhr | Schußfrist 3 Jahre, angemeldet am | 1914 Vormittags 104 Ubr. am April 7664, 7665, 7674, 7675, 7680 bis 7685, Handelsgesellschaft Richard Seidel L Charlottenburg. [11581] worden, Verwalter ift der Kaufmann ee König, s 4 Kaufmann H. Puhlmann in Sangerhausen. | Alzey, den 25. Lpril 1914. 30 Minuten. i 21. April 1914, Vormittags 10 Ubr. Ne. 951 Fir G L Gerne (091, 710, (12, 20 bio 7722 T7701 Nachfolger Erler & Wiegauvd, Har- j Ueber den Nachlaß der am 22. Februar | Karl Reichel in Frankenstein. Anmelde- Gerichtsschreiber des Herzogl. Amtsgerichts. Anmeldefri1t bis 5. Juni 1914. Ecste Großherzoglies Amtsgericht. Amtsgericht Geldern. Leutenberg, den 21. April 1914. taten L E in Reut- | 7754, 7770 bis 7772, 7854 bis 7856, 7864, | Monifagestellfabrik in Alteuburg, ist : 1914 in Cherlottenburg , Eislebener- | frist und offener Arrest mit Anzeigepflicht rec1 | Gläubigerversammlung am 29. Mai BURNE S Gelsenkireche s(11716| Sürstides Ämisgeridt. | dres Muster vor eugensGoneer fe leere | 1860, 7874, 7875, 7880 bis 7885, 7891, | un April 1914, Vormittags 10 uhr, firaße 16, verstorbenen Wizwe Henviette | bis 3. Junt 1914. Erfte Gläubigerver, | "n n e oöverfahren. 1 | 1914, Vorm, LL Uhr. Allgemeiner | Foutten, O. S ehren gu S04 Dc, L ) t —————— E y C 10 7912 79: is 7929 7951 7c L ' « Verwalter : Kaufs H ; L ; zut nitt S8, Mat 4, BVor- : e bd x Brüfungstermi ¿A ; z ontr T : rot E Saiten Amts- | Neustadt, 0. [11726] U Is Aufmachung, Muster für | bis 7979, Squ Es e cute mann Richard Siebrecht in Altenburg. ' 1E Ulr O See A dun il gs 9 Ube, ¿ldenteiner rüfungs: Gemeinschuldner: Die Gesellschaft E 0m E Vermögen des Kaufmanns Georg dslerregiler f am 1 Mp 1914 cine |gefagen worben M 98: Panbelegecil (006, 970 und 479, Sbugftist 2 Jaht, | "2p Mr 1014, Brm 1100 Ube Dl Ae U Se M} Charloienburg das Konfuröberfabron e. | termin den 18: Juni 9X4 Bor, | 1 “MloeimrMuyrSaaLu: «Leg ter | Anigpslidt bis 29. Mai i 4, | tur Ahnnbenc der Sblubrehrung des Ver ett N d E E „h n: r. 99: , A ci ’, ' warzenberg i, Sa,, den 25. April : aid : 40. 1 ¿ffnet. erwalter: Nechts8anwa r. | utittsg Uhr, Zimmer Nr. 10. R, R Cs P oittong| Saugerhausen, den 28. April 1914. L E boy s gu e o Bitten A U 1. A S BURE in Neu tadt O. S, S am 6. April 1914, Vormittags | 1914, : p e Erste Gläubigerversammlung : [ Silbers@midt in Berlin - Wilmersdorf, Königliches Amtsgericht 11 U L QESO Der GeriGiosebreiber Ee Qu un Einwendungén E G: M nung ien- | 1 verfiegeltes Paket mit 50 Mustern für | 208 Uhr. Königliches Amtsgericht. - Mai 1914, Vormittags 11 Uhr. 7 Uhlandsiraße 95. Frist zur Anmeldung zu Frankenstein, Schles. L eo des Königl. Amtsgerigts. gegen das Schlußverzeichnis der bei der Ruare Ta Si, L n tags 14 Decken Nrn. 7988, | Den "4 E Muff Seiden [11740] Allgemeiner Prüfungstermin: 26. Juni 1 der Konkursforderungen und offener Arre)t A E i G A n if ver Fo ¿n U La Gear S i E N genden Loe - g elseukirchen | 7993, 8032, 8033, 8039, 8040, 8052, andgerichtsra UT si / m : es 1914, Vormittags 1A Uhr. s t MtacuAid 19. Mat 1914, | Frank fort, Main. [11622] | Anmetdesrit ber Forderungen det Gertt | Sehleiz. Roufursverfahren, [11610] | rungen sowie zur Anhörung der Gläu- erla G E. EOS 8055, E E a Res Rochlitz, Sachsen. [11734] r 10 Dae Delaieva L Rice BEenRee E, i S v S / Olfubigervecsammlumg und “Prüfungs: n A oEEn, S i Aen Ligaversanninling ani 26 Mat 1914; E S Vermögen tes Glaser. S E N Br Ua c en + Spalle&: , 1 ufer Ir. , 14Servtetten| Fn das ° i Fs G Bn | erthts\chreiberei 2 mi U eber das Vermögen des Juhabvers |: eT mlung . 1=, | meisters Paul Kapp in Schleiz ist [und die Gewährung einer Vergütung an Brieföffner. Der Schutz foll sih haupt. | Nrn. 5471, 5473, 5474, 8035, 8038, 8041, UE ans Nusterregister ist eingetragen | in Schönberg O. L., 1 Umschlag, bver- | des Herzoglichen A E. Abt. 1. 2 trn p et D Ae eines Ledergeschäfts Franz Müller | Vormittags L145 Uhr. Allgemeiner | azn 28. April 1914, Nuhmittags h E. die Mitglieder des Gläubigeraus\chusses fächlih auf den Griff des Brieföffners bes 8048, 8066, 8082, 8088, 8089, 8090 Nr. 157. E ; siegelt, enthaltend je 1 Muster für ; r E O M A E a j R gO Le E e Quas in Frautfurt a. M., Gescäftelokal: | Prüfungstermin am 29, Junt 2914, | das Konkurtverfahren eröffnet a der Schlußitermin auf den 29. Mai ztehen, welder aus einem Stück ver- | 8091, 8092, 15 Handtücher Nrn. 7977. | ; e nil Thalheim, Firma |1 Etikett mit Schlange und Stab nebst | Bleïcheroee. [11588] | INQRE A9, MOLENS 1, E E De Brüdenstraße 10, Privatwohnung : Lenau- | Lormittags 1A} Uhr, Zimmer Nr. 21. | Der Kechtsanwalt Nitter in Sthleiz ist | 1914, Mittàägs UD Uhr, vor dem pideltem Drabtseil bergestet ist. Svalte 5: 7982, 8027, 8028, 8067, 8069, 8070, | aus Natue ode ge tein L alc Puaen eli P N00 Pee, Grie Glas e B Land ivirts 4 Charlottenburg, den pril 1914] Craße 27, ist beute, am 28. April 1914, | Offener Arrest und Anzeigepflicht bis zum | ¡um Konkursverwalter ernannt Sei N | Rönialichen Amttgericht Bletlelbt, Mietl- Plastisches Eczeugnis. Spalte 6: Schus- | 8071, 8074, 8112. 8113 8117 8119 Grabet ra c [tell „choppeit Tohlen]. Natron“ mit | Sr N erdorf ist am q ; 1 M Nachm. 12 Uhr das Konkursverfahren 29. Mat 1914. frist bis 6 unt 1914 Erste Gläubiae j räume, Parallelsiraße 1, Zimmer 3, be- frist 3 Jahre, angemeldet am 1. April | 8120, 8122, 1 Wischtuhß Nr. 8106 rabeinfassung, die aus 4 Teilen besteht, | Mörser, 1 Etikett „Panama-Späne“ mit | 28. April 1914, Mittags 12,30 Uhr, das - des Königlichen Amtsgertts, Abt. 40. | "Let orden! G N Spaeing, Gerichissekretär T S enb. Ma mt ichzeitig wird, i 1 8120, 8122, . 8106, | di S aefeA N / / 2011| ecôffnet worden. Der Rechtsanwalt Þ g , Seri] versammlung Sounabend, deu 23, Mai | stimmt. Gleichzeitig wird das Konkurs- 1914, Nachmittags 3 Uhr 30 Minuten. |1 Frottiervorleger Nr. 8104, 4 Abschnitte werden für Tlalitde Grant Sau betet A S E Balke Mili Ie Ge El erfahren [11881] Musset hier, Steinweg 5, ist zum Kon- | des Kgl. Amtsgerichts in Mütheim-Ruhr. 1914, Bormittags 9 Uher. Prüfungs- verfahren, nachdem der in dem Vergleichs- E i [17171 T a O Fri S abre, angemeldet den 7. April | Mauksh, Görlig“, 1 Etikett für Falt- | Bleicherode. Ofener Arrest mit Anzeige- : lleber das Vermögen des Kaufmauus Arif bis 12 Mal 1914 An H München [11888] | FR Pcaieai d Ube, O e. L e pas ritte: n das usterregtsler des hiesigen l ' / Atachm. r. shackchteln erogen Mund- und Zahn- | pflicht bis 23. Mat 1914. Anmeldefrist f Friedrih Römer in Diepholz, allet-| F E K. Amtsgericht Müäncheu. U E R R i Zet B O ( Gerichts ist unter Nr. 137 eingetrogen Bormittags 11 Uhr. Königl. Amtsgeriht Rochlitz wasser“ 1 “Étikett für Flaschen n [bis 6. Juni 5 c x eri Anmeldung der Forderungen bis zum i Arrest und Anzeigepflicht bis zum 6. Juni | kräftigen Beschluß vom 6. Värz 1914 D 1 , j 5 „Pero uni 1914. Erste Gläubiger- j nigen Juhabers der Firma H. Kroniug Eda KVonktursgericht. . 2+; ; ; L in worden: J. D. Wehreubold & Sohn | “mt9gerißt Neustadt O. S, 23. 4, 1914 den 22. Avril 1914. Mund ¿und Zahnwasser“, 1 Etikett -Broft | versammlung: 25, Mai L914, Vor: Y Nachfolger in Diepholz, wird heute, am | 15 Mai 1014 Vei (orifilider An-| Am 29, April 1914, Nachmittags 4 Ubr, | 194. i, ven 28. Avril 1914 a O O s ürsrahütte, ein verfieaeiter Um- | Oberndorf, Neckar. [11727) | Säckingen. [11735] | pulver“, 1 Gükett „Schwanen Borax“, | mittags 10 Uhr. Prüfungstermin: / 28. April 1914, Nachmittags 75 Uhr, das | ¿rin P em blen Erste Gläubtaer, wurde über den Nawblaß der am 12. Fe- D s richt ch ibe des Fürstl i s e rolter zu irischen Dauerbrand- K. Amtsgericht Oberndorf. In das Musterregister wurde heute | 1 Zeihnung für „Schneeweiß - Scheuer- | 15. Juni 1914, Vormittags 10 Uhr, Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: versaminCüne: Dieudias dent E22 Mai bruar 1912 in Müncheu verstorbenen Auitsgerichts : N n pre A G An st Erze Sn een 0 und 115, plastishe| Jn das Musterregister ist eingetragen : | Unter O.-Z 59 eingetragen: Firma Hüffy | sand“, zwetfarbig mit Alpen - Landschaft, | Zimmer Nr. 11. f Rectsanwalt Winkelmann în Diepholz. | 9 974, Vorm. L Uhr, allgemeiner Prü- | Faufmaunschefrau Therese Kas- g : emple, Æ#-&.- A. / Mde t wt M E Schußfrist 3 Zahre, ange-| Bei der Firma Hamburg-Amerika, | & Künalî in Säckingen, ein versiegeltes | 1 Etikett mit Klosterbruder für Kloster-| Bleicherode, den 28. April 1914. . Konkursforderungen sind bis zum 29. Mat | é ngstermin : Donnerstag, den 28. Mai | bauer, legte Wohnung Parkstraße 11/1, | Speyer. Bekanntmachung, [11635] | Bisehofs werda, Sachsen. [11620] 4 A April 1914, Nachmittags | nische Ußrenfabrik A. G. p Schram- | Paket mit 6 Mustern „Elastiks für Hut- | Apotheke, Lehnin, Fabriknummern 307, Königliches Amtsgerit. Abt. 1. 1914 bei dem Gerichte anzumelden. Erste | 934, Vorm. Ui Ube, hier, Seiler- | T Konkurs eröffnet und Rechtsanwalt | Has Kak. Amtsgericht Speyer hat über | Das Konkur®verfahren über das Ver- E a e berg unter Nr. af und zwar : Art. 3690 Dessin 9819, | 100 bis 108, Flächenerzeugnisse, Sbuß-| moch... [11585] H Gläubigerverfammlung und Prüfungs- | firaße 19 a, I. Stock, Zimmer 10. S: Osthelder in München, Kanzlei: | das Vermögen des Eduard Herrmaun, Sit des L AUE feulenen Königliches Amtsgericht. Abt. L. | bildungen ven Ubrickdien bit eee Sagag, | 9850, Art. 3607 Dessin 9875. Art. 3698 | 1914, Nahm: 4 Wr r meln Foufurösverfahren. Ÿ 10914, Vormittags 9 Uhr. Oener| Srankfurt a. M. den 28 Avril 1914. | estellt, Diener Arrest erlaffen, Anzeige: Sebi und Dekorationsgeschält —| Mütlex in Niederneutiech wird auf 2 | N ‘I Dessin 9900. 09 Dost 0095, | Se B : emeinschuldner : V ct nit S : e er Gerihts\{reiber Ct t bar , 4 ; au 28. APrIl | 1 immu Gräfenthal. [11718] | nummern: Nr. 91, 189, 190, 191, 192, Mhn Be Ri Art. 3699 Dessin 9925, A O: S den 16. April 1914. | Pfeiffer in Bahia Mee en H O mit Anzeigepflicht bis zum 29. Mai des Königl, Armtsgeri its. Abt. 17. Ge Tell. Fa s an a 1914, Mittags 12 Uhr, den Konkurs er- R A acta E e O aller In das Musterregister ist eingetragen : 193, A 195, 196, 197, 198, 199, 200, 3 Zahr Ur F enerze uan Schußfrist nigl. Amtsgericht. NReestraße Nr. 4. Tag der Eröffnung: E Di s2, den 28. April 1914 G RENS bs Konk A zl L nel 2 öffnet. Konkursverwalter: Rechtéanwalt Bisch aiGu eie ; 6A 97 April 1914 hart in ’Geüifenthal, ar Modelle für 701 702. 703. 701 708 u S 458 Nachmittags 6 Uhr. O Pn das De fierredtftee i fiedveral Aas e Sienalt Mint L : ‘ev Foniglihes Amtsgericht T Sa aeddabves E Zimnier Nr ‘82/1 des Justizgebäudes au L T R E E gans Königliches Amtsgericht. : h , e Fur E I S e e LONe COO, : ? fi | Turêverr : j 1 h Due l He Lac RC E Q L; , . 7 erdun ———— ì Morieltangegen!länbe (in Abbildungen) mit | 812, 813, 814, 815, 816, 81 218, 012, Gn, L E L gerichts ift unter Vir. 220 bei bere Nuvoilf Boum Offener An u ere 4 E G H iem E “as O a E 1914 ERSILENE S O E A Eon bts N 1914 | Bonn. Koufkuröverfahren. [11876] en Geschäftsnummern 12272, 12276, | 820, 1060, 1061, 1062, - 1063, 1803, . Amtsgericht. L. Hocústein in Censtt A H vfliht bis zum 1. Funi 1914. + dn d eber das Vermögen der Firma | Neinhol enning in Halberstadt, | 194% Ld), 4 Ee | eins{Gließlih. Termin zur Wahl eines | Das Konkursverfahren über das Ver- 12274, 12275, 12281, 12287 Einzelsacen, 1804, 1805, 1806, 1807, 1807a, 1808, | Säckingen. [11736] | eingetragen Co e Fe Salz: Anmeldung der Foîderungen pel Geridt / Nudolf Meißner Eisengiesierei und | Sevdligstraße 25, ist heute, Nachmittags (rubia ang Bett e O Eren anderen Verwalters, Bestellung eines | mögen der Firma Kunstgewerbliche 11982A, 12279, 12288, 12283, 12277, 1809, : In das Musterregister Band 11 wurde | \chachtel in vershiedenen Größen und | bis zum 1. Juni 1914. Erste Gläubiger- d Maschinenfabrik, alleiniger Inhaber | 73 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Ai ter e e Res ble E L PEEN Gläubigerausshusses und allgemeiner Prü- | Soiziadustrie, Aktiengesellschast in 12285 mit Gegenstück, plastishe Erzeug- | 357: 1 Briefumschlag, enthaltend 50 Ab. | heute unter O.-Z. 1 eingetragen : Formen mit einem oder mehreren Gelatine- | versammlung am 27. Mai 1914 2 Jugenuieur und Fabrikbefizer Rudolf | Verwalter: Kaufmann und Bücherrevisor | A schusses, dann über dre in den 99 132, | fungstermin am 28. Mai 1914, Vor- | Bonu wird nach erfolgter Abhaltung des niffe, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | bildungen von Ubrgehäufen mit den Fabrik. Firma Hüssy & Künzli in Säingeu, | fenstern zur VerpaEung von Christbaum- | Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- A Meiftner zu Eving bei Dortmund, ist | Hermann Lesser, hier. Anmeldefrist und 134 „Und 137 Ki: „bezeichneten Kragen mittags 9 Uhr, beide Termine im | Schlußtermins bierdur aufgehoben. am 7. April 1914, Nachmittaas 25 Uhr. | nummern: Nr. 1810, 1811, 1812, 1813, | ein versiegeltes Paket mit fünf Mustern | chnee, Glimmer und ähnlichen Erzeug- termin am 25. Juni 1914, Vormitt : heute, 1210 Uhr Nachmittags, der Kon- | offener Arrest mit Anzeigepflicht bis | und der allgemeine Prüfungstermin: Mitt- | Sißungssaale des Kal. Amtsgerichts Speyer. | Bonn, den 27. April 1914. : Gräfenthal, den 7. April 1914. 1814, 1815, 1816, 1817, 1818, 1819, | Œlastiks für Hutband“, und zwar Art. | nissen , Muster für plastishe Erzeugnisse, | 0 Uhr, Zimmer Nr. 46, Wilbelmsplag. E furs eröffnet. Konkurverwalter ist der | 18. Mai 1914. Erste Gläubigerversamm- | woch, 27. Mai 1924, Vormittags | Gericzsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. Köntgliches Amtsgericht. Abt. 9. erzoglihes Am icht. ; 1020, 2281, 2282, 2283, 2284, 29850 I Ny 27 e / L Bee 4 plaß. 4 i j n G1 lung und allgemeiner Prüfungstermin am | 9 Uhr, Zimmer Nr. 76/1 des Justiz- —_— S E E Detzogliches Amtsgericht. Abteilung 3. , / j ; j | Nr. 3700 Dessin 9825. Art. Nr. 3701| Schußfrist 3 Jahre, a [det Bochum, den 28 April 1914 : Bücherrevisor Hermann Gundlach zu | lung g Prüfung 7 po) 1 M3 Os 117191 | 2299" 2608 A a L Dessin 9850, Art. Nr. 3702 Dessin 9875, | 20. April 1914, Vormittags 9 Ubr. Der Gerichtsschreiber J Dortmund. Offener Arrest mit An- N go LOLIE O e Le R Stan eaide Stutt brr ago T e E über das Ver- E Z292 2000, 3362, 3363, 3364 3365 o5n9 q L GAA A S - c T ; t 4a. s) ¿eta j . Juni 1914. An- tersho!, e: 29 nen, den 29, L, g gar adt. i & S bts T er R ee (aa 3 April] 3366, 3367 3368 3369. 3370. S37L Deffin 9028, Meile far Sthe e 1944. Se R |# N bis s 7A Juni 1914. Erfte T L ErIRab ben 98. April 1914, Gerichtsschreiberei des K. Amt3gerichts. Konkursecdffnung über das Vermögen Slibelm SaUnae Karl FEEEN as ; O2, DOCD, DOO 33/9, 3306. 337 L o” E, l O E S T E 7 B lub rf t ih S L R A E E Ti . Kl Tie, ¿ Ml e Firma Gustav Daunert, Vörde, ein 8 5008. E ERAO! 5638 O Schußfrist 3 Zahre , angemeldet am Stolberg, Rheinl. [11742] Bremen. [11890] L e a ane En be in des ae R Abt. 4 Neustadt, Sæchsonm. [11634] E ror may wre Mar A Ea eim wurde a rech!skräftiger Be- steruförmiges Vorbangschloß E D Di 5a) O66! BOBR BOR 38, /|9. April 1914, Abends 6 Uhr. In das Musterregister ist eingetragen : Oeffentliche Bekanntmachuug. S biesige "" Amntsgeri B Dollänbisd (traß (Ae Aae AEA d ths E Ueber das Vermögen der Firma | Nofenstr. 45, am 28. April 1914 Nach- tätigung des Zroangsvergleihs und das- zeichnung „Komet“, Fabriknummer 85, | 358: 1 Briefumschlag, enthaltend 13 Ab| ingen, den 14, Aprik 1914. Nr. 210. Firma William Prym, | ch Ueber das Vermögen des Kaufmanus j Nr. 22, Sinne A, 78 Dr e ltemiA MorsbÞrucKk. [11640] | Vyrotehuische Fabrik, G. m. b. S. in | mittags 5 Uhr. Konkursverwalter: Nechts- | jenige über den Nachlaß seiner Ehefrau offen, plastishe Erzeugnifse, angemeldet bildungen von Ubrgebäusen mit den Fabrik- Großh. Amtsgericht. L. G. m. b. S. in Stolberg (Rhld), Friedrich Wiihelm Eduard Schaaf, 2 am S5) Luni 1914 Mittags Das Kgl. Amts38gerlht Dersbruck hat Polenz, wird beute, am 29, April 1914, | anwalt Ballenberger in Stuttgart, Fried- | Sophie geb. Häffele nah Abhaltung am 1. April 1914, Vormittags 10 Uhr, | nummern: Nr. 6058, 6059, 6060, 7216, | Sckirgiswaide. [11737] | ein mit fünf Siegeln vershlossenes Paket- alleinigen Jnbabers der Firma Wilh. L 12 Ur, datelbst. , über das Vermögen des Kaufmanus | Vormittags 10 Uhr, das Konkursverfahren rihstr. 49/51. Offener Arrest mit An- | des Schlußtermins und nach Vollzug der Stbuyfriït 5 Jahre. 7217, 7218, 8101, 8102, 8103, 8104| Im hiesigen Musterregister ift einge- | hen, enthaltend eine Blehdose, die zur | SYaaf in Bremen, Woltmershausfer- 4 Dortmund, den 29. Fpril 1914 Johann Schmidt in Hersbruck am | eröffnek. Konkursverwalter: Herr Nechts- | zeigefrist bis 23. Mai 1914. Ablauf der | SWluk verteilung aufgehoben. Das Kon- Haspe, den 3. April 1914. 3105 8108 901 | i: traaen worden: Aufnahme von Nadeln all straße 282, ist heute der Konkurs er- « Le : i 28. April 1914, Nachmittags 5 Uhr, den | anwalt Dr. Gbner, hier. Anmeldefrist bis | Anmeldefrist am 29. Mai 1914. Erste | kursverfahren über den Nachlaß der 105, 8106, 9014, er Art bestimmt S i Der Gerichtsschreiber Þ (l / c L O i e \ z » öffnet. Verwalter: Reht2anwalt Dr. | des Königlichen Amt3geriis Konkurs eröffnet. Konkursverwalter: | tum 21. Mai 1914. Wakhl- und Prü- | Gläubigerversammlung am Saméêtag, | Dedwig Frieda Höpfinger von O | 29. Mai 1914, | pen 30, Mai 1914, Vorwittags | Unteröwisheim wurde mangels Masse

Königliches Amtsgericht. tbaltend ie 5 j Fr-| Nr. 91. Firma Carl Stei [ist und \ch durch ihren ei ti : N naten ele O end je Muster für plastishe Er- F cin, Kuovf Ÿ dur ihren eigenartigen Dru, | „n pustau in Bremen. Offener Arrest Rechtsanwalt Pterner in Hersbruck, | fungöstermin am k L ; Vormittags D Uhr. Offener Arrest | 91 Uhx, Saal 53, allgemeiner Prüfungs- | eingestellt.

je mit einer Schußfrist von | fabrik in Sohland a. d. Spree, einen | besonders aber durch die ellipsenförmige mit Anzeigefrist bi Dresde 11637 4 : i Vfa T ertie ; 4 : s zum 15. Iunt 1914 Os | ] Off Arrest ist erlassen. Frift zur An. K. Amtsgericht Heilbronn. 3 Jahren, angemeldet je am 21. April | versiegelten Umschlag mit einer Knopf- | Vertiefung im Deckel auszeichnet, plastische | i lich ee D Ueber den Nachlaß der am 3. Februar | [ener Arret ne n E n, it Auzètgepfli@t bi S 2 y / 1914, ! j J i karte, mit der Fabri? 129, Flächen: | Erzeugnisse, S T 8 _[eins{ließlih. Anmeldefrist bis EE_ 0e M meldung der Konkursforderungen bis | mit Anzeigepflicht bis zum 21. Mai 1914. | {e¡7min am Samstag, den 13. ¿| Bruchsal, den 25. April 1914. In das Musterregisier wurde eingetragen: or ags 10e Ubr erzeugnis, Ste vet Satire Aa, aiéldet a 8. Ae 104 Doc j i \ Neustadt in Sachscu, den 29. April 1914, Vormittags 0 Uhr, Sal 63. Der Gerichtsschreiber Gr. Amtsgerichts.

een zum j ; i C l 15. Junt 1914 einschließli. Erste Gläu- : 1914 verstorbenen, in Dresden, Kon- 6 Funi 1914, - Teritti Wabl eines Das am 9. April 1914, Vorm. 11 Uhr | Den 22. April 1914. bigervers 2 4 Fordienstrake 17 Tl, wohnhaft gewesenen | °; Junt 1914, Termin zur Wabl eines, R S fit, L Uhr M ideitee Ain ser. meldet am 20. April 1914, Vormittags | 114 Uhr. igerversammlung 28, Mai 1914, E : : anderea Verwalters und Bestellung cines 914. N i Den 28. April 1914. ; erzeu nie A Sdilo für Schreiber: Oberstein E O 11728 $9 Uhr. , Stotverg, Rheiul., 28. April 1914. S LO. Uhr, allgemeiner Prü- aeb. Milde wid heute am 29° April Wlaubigeraus musies am BA, Mat LDLE, No O R Amtsgerichtöfekretär Thurner. Cn Korea A dar Berl für Firma Baier & Schneider, hier, | Jn vas bi-sige Musterregister ist heute| ®Virgiswalde, am 27. April 1914. A ga. AgE T D d Getibtet 914, Vormittags {11 Uhr, das Konkurs, | Vorm. 10 Uhr ; allgemeiner Prüfungs- Schußfrist 3 Jahre, und das am 16. April | unker Nr. 571 eingetragen: Edelstein. Königliches Amtëgericht. Villingen, Baden. [11743] | bierselbft, T. Obergeschoß, Zimmer Ne ti verfahren eröffnet. Konkursverwalter: Muster für Flähenorzeu eti 18 Etiketten schleifer Albert Brufius zu Kirsch-| Schmalkalden. __ [11738] | Unter L 149 des Musterregisters | (Eingang Ostertorlirabe): Rechtsanwalt, Bürgermeister a. D. Klöper | fal statt. ; in Ni f ist nad E Sietewvaengen fis bie iein | Se n E b rec Gersegelies| Pa p09 Laseregister 1 eingeiragen: | Lde eren Firma Gebe, Stei: | Voezen, den 29. April 1014 herren, Serra 2 Ceneeidesril | Gericitösehreiberei des K. Amtsgerichts. | Wilhelm Dayg ens i enourg a. V, | Marian Rydlewski in Tremefsen ilt | [ar CT1 s n erselgter Abhaltung H. Volk, lithographische Austait «& | muster „ein Onyx mit Opaleinloge“, | in Schmalkalden, ein verschlossener Um- | Muner für Kurbelgriff in Flaschenform, Koh. I: Prüfungstermin: 29. Mai 1914, Vor- | Leonberg. [11625] | eröffnet. Verwalter: Necnungsrat Gustav | 4g "Doaieciaiten asu L Den Caffel, den Mur ZUS Druerci, hier, Shugfcist 3 Jahre. | Muster für plastische Erzeugnisse, Schug- | lag, enthaltend 10 Abbildungen von e 067 8, Muster für plastische | wres1a s mittags {10 Uhr. Offener Arrest mit | K. Württ. Amtsgericht Leonberg. | Hesse in Nienburg. Ertte Gläubtaerver- | F walter : Kaufmann Gustav Warnke fu „x; Der Gerichtsschreiber Den 18. April 1914 frist 3 Jahre, angemeldet am 22. April | kfunstgeschmiedeten Rauchgeräten 2c., Ge- | Erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, an- | Yeber das Vermögen des K [11584] Anzeigepflicht bis zum 20. Mai 1914. Ueber den Nachlaß dcs Wäckermeistcrs | sammlung und allgemeiner Prüfungs- Taae ften Ann eldefrist LiG 99. Mai des Königlidjen Amtsgeric;ts. Abt. 13. Amtsrichter Ot t. 1914, Nachmittags 4 Uhr. s{äftsnummern- 6395, 6396, 63397, 6398, | gemeldet am 3. April 1914, Vormittags | S; mögen des Kaufmanns Königliches Amtsgericht Dresden. Abt. I1. | Karl Wilhelm Julius Link in [termin am 28. Mai X914, Vor- | emel Aer O SE A Herborn, Dillkr. 11721]| Oberstein, den 24. April 1914. 6399, 6400, 6401, 6402, 6403 und 6404, | 114 Ubr. i D i R eE, as lpen- nkuréverfah Weilderstadt wurde am 27. April 1914, | mittags 40 Uhr. Offener Arrest mit | 1914. &rfte Gläubigerversammlung am | Charlottenburg. [11878] 1a das biesige Musterregifter is heut Großherzogliches Amtsgericht. Multer für plastische Erzeugnisse, Shuß- E L N L9G Bau Sriedliabee ie Albrechtsirals 11. “Vebex bas Bermbgen ber Fivma Kolbe fabren erd O a N L n e A i Prüfungötermin am 29, Juni NSL4, bin der Frau Didicis Schmidt, geb. eingetragen worden : A rist ahre, angemeldet am 4. April )r. Amtsgericht. wird am 28. April 1914, Vormitt ; u, Pellmann, Fabrik chemisch prä- | [ren ne N TUrSper Ce AERISILT M, ete DeN A RE ‘| Vormittogs 10 Uhr. Offener Arrest | Bi (leinige “vage Obóratein. [11729] | 1914, Nahmittags 5% Uhr. Walâatuit dan : , Vormittags 11 Uhr, , , Pri | Bezirkônotar Hauber in Weilderstadt. Der Gerichtsschreiber E O A Buder, zu Charlottenburg, alleinige Söbu ju Neuhofinungshütte bei, Sin Fn E mee O eiritier a airs j E idi 198. Firma Gurt «& Veit} Jn bas Müsterregilter wurde indie S Saltia E V Bicproleder Gestrtaführere Rau rb d eta Aa va Mai ves Nontge An Amis, “Tremessen, den 27, April (914. E Stade, der Fima Johaun H. ein versiegelter Umschlag mit 4 Photo, | 1nter Nr. 572 eingetragen : irma | in malkatden, ein versiegelter Um- | Nr. 14. Firma Albert Stoll in Walds- | Feltstr 27. Frist A 1 mann Karl Rudolf Keferstein in ‘Ta M OnCERn. L Glau: [116361| Königlihes Ämtsgericht. 12, wird el l t Meg) 3 Julius Maurer, Gesellschaft mit |s{lag, cutbaltend 18 Abbild v s Abbi p AuMeldung 25, Mai L914, e äer ¡f ai Kosten bes Verfabres cutprecenbe Mas grapbien der Amerifaner Defen, Nr. 579, E Diana i Oncenate ui a E a o Br J Qa ; rat l dg : iy der Kon ursforderungen bis einsGließlid den : Cobueg, ist am 23. April 1914, Nach- Gerichtssreiber Seifert. Ueber das Vermögen des Väkexrs und Kosten des Verfabrens entiprechende Masse , ' -. uster für plastishe | Gegenstand: ein mit Plombe verschloñenes | und Raubständern, Geschäfts 900, 2 - / , 2000, 30. Junt 1914. Erfte Gläubigerversamm- mittags 1 Uhr, das Konkursverfahren er- Sei _| Wirts Ludwig Ober in Lützelburg on | vorbanden ist. 40 N. 428. 13. Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, ange- Patet, angebliG enthaltend sieken Stück | 1556, 1557. “1558: 1859-15 “gts 1100, 1200, 3100, 8000, 8100, 8300, | sung am 26. Mai 1914, Mittags öffnet. Verwalter: Kaufmann Adolf | Leutkirch, [11626] | ift heute, am 28. April 1914, Vor- | Altena, Westf. [11880] | Gharlottenburg, den 25. April 1914, meldet am 4. April 1914, Vormittags Ketten aliedér Gesäftsnummern Nr.21710 ies Tee! ER * E uas 1561, 2900, 2200, 2600, 9100, 6000, 4101, | T2 Uhr, und Prüfungstermin am Hilpert zv Erfurt. Konkursforderungen find | K. Württ. Amtsgericht Leutkirch. | mittags 11 Uhr, das Konkursverfahren er-| Jn dem Konkursverfahren über das Der Geriis\chreiber E 11-Uhr 45 Minuten. G 91715, 21716, 21717, 21719, 21792 unt | 1568 1569" Ee iReL hes es 2300, 8200, 2201, 4000, 4100, 4200, | 1. August 1914, Vormittags bis 18. Mai 1914 anzumelden. Offener | Konkurseröffnung uber das Vermögen | öffnet. Verwalter: Geshäftsagent Faul | Vermögen des Bauunternehmers Her- | deg Königlichen Amtsgerichts. Abt. 40. Herborn, den 6. April 1914, 31728, Muster für plastishe Erzeugniffe, | Muster für plasiscke Er Aunife S6 d, ps 5000, 3101, 9000, 4109 (Shöôn- | LO0{ Uhr, vor dem Amtsgericht hier, Arrest mit Anzeigepfliht bis 18, Mai | des Eduard Mensch, Mühle- und |in Pfalzburg. Anmeldefrist bis 27. Mai | maun Wüi!ke zu Dahle ist zur Abnahme —— B Königl. Amtsgericht. Schuyfrist 8 Zahre, angemeldet am 38 Ayaii | fit Ae Ö A he muster), ofen, plastisches Erzeugnts, | Mu}eumitraße 9, Zimmer Nr. 1 im 1914, Erste Gläubigerversammlung, ver- | Sägwerksbefizers in Unterzell, Gde, | 1914, Erste Gläubigerversammlung und | der Schlußrechzung des Verwalters, zur | Charkottenburg. [11582] ta (117221 | 1914 Normittags 8L Uh s 3. Apr is A oa emen am 21. April chußfrist 3 Jahre, angemeldet ara | 11. Stock. Offener Arrest mit Anzeige bunden mit dem allgemeinen Prüfungs- | Rot a. N., am 27. April 1914, Nach- | allgemeiner Prüfungstermin am LO. Junt | Erhebung von Einwendungen gegen das Konkursverfahren. / In unsex Musterregister if heute unter | Oberstein, den 24. April 1914 Schmalkalden, den 28. April 1914, | Waldshut, den 14 Al (910 | igt is 99. Mai 1914 einsGliehlih. A, Uhr, Simm Me G 99 | lrfönotar Miethimüller in hîot a. R | Arrest und Anzeigestist bis dum M. Mai | zu berücsl@tigenden Forderungen und zue (nügen des. Iugenienes Albert Ai Fn un ? , den 24. s jmalk p i ( 2 4. ; reêlau, den 28. 1914. i r, mer Nr. 86. rfsnotar Miethmüller in Rot a. N. | Arrest und Anzeigefr zum 27. Maîï | zu berüd@sichtigenden Forderungen und zur [mögen des Jugenteurs Tb Nx. 165- eingetragen: Peter Niestrath | Großherzogliches Amtsgericht, Königliches Amtsgericht, Abt. 1. Großh. Amisgericht. 11. : Amtsgericht. K Grfurt, den 23. April 1914. Offener Arrest mit Anzeigefrist bis 19. Mat [1914 Beschlußfa urg der Gläubiger über die nicht | maun, Juhabers der S : : Der Gerichtsschreiber 1914, Anmeldefrist bis 19, Mai 1914. | Pfalzburg i. Lothr, den28.Ayril 1914. | verweribaren Vermögensstüke der Schluße Aormann, abrif ir H heizungen, Charlottenburg, i

Ee H

Ara Ee P E E

ti sini ial E E N HR E EOEE N M E R B E R L N E

io je E

Ämtsgeriht Beuthen O. S., 27. April 1914.

y 7 B, | Nienburg, Weser. [11589] s möóacn des KNaufmanus Heinrich Zern ay ZO, Fun ABLA, Ov, woukursverfahren, Ae V Silavövertalven [11601] | Schäfer zu Caffel, Inhabers der Kirma

9 Uhr. Die Termine finden im Sißungs- | ¿her das Vermögen des Kaufmauns Ueber das Vermögen des Kaufmanns | 2+, Sredé Nachf. zu_ Cassel, Frank-

des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 9. i Erste Gläubigerversammlung, Wahl- und Kaiserliches Amtsgericht. termin auf den 19, Mai 1914,