1914 / 102 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

S: R ad Le 4 R: L 11632]; Mogilno. SBesiluß. [11591] | Volkmer vorm. August Jüttner in] Wattenseheid. [11608] oben G «aigtit d ind data naa S Slaaliaa der ves E Pan Das Konkursverfahren über das Ver- | Sagan, is der Prüfungstermin und Vekanntmachung. lottenb den 27. April 1914. | mögen des Kaufmanns Heinrich Oito | mögen de Kaufmgnnefrau Stanip- Gläubigerbersammlung am 21. Mai 1914} In ter Nachlaßkonkurssaye Heinrich E Gr t Gla in Firma Albin Schimpf Nachf., | läwa Onfianäwski in Mogiluo wird Y lten und auf den 20. Mai 1914, | Stork ist neuer Termin zur Verteilung des Köni lichen nte erichts, Abt. 49. | in Falkenstein wird hbierdurh aufge-| näch erfolgter e aia l bés Schluß- |Poxkrsttags 0 Uhr, verlegt worden. | der Viasse auf den 5. Funi 1914, j L Er [11617] hoben, dem der im Vergleichstermine | termins .hierdurch aufgehobea. Amtsgericht Zag 2 29, 4, 1914. Vortittags LL Uhr, Zimmer 13, an-

j j h Gw - S i Es F. iinso, den 24, April 1914, z R beraumt. / s j - I Das Konkuröverfahten über das Ver- | o H durch rechtoeäftigen Veshluß Mog Eonialides Amtsgericht. Sangerhausen. [11891] Wattenscheid, den 28. April 1914. Dor EiT- eilage

s S gl.

en des Kaufmauns Karl Friedrich : ; Ina dem Konkursverfahren Friedr. L Í S4 d S v 9 ? s P s: 9 " | von demselben Tage bestätigt worden ist. | 5 „G1aäbacHh. Beschluf. [11996] | Foumbiegel soll die Masse ausgeschüttet G i d G l Ee p Spa D Rg ora e Faltenftein, dèn 25. April 1914. Ín dém Konkursverfahren über das Ge Wie E berüdsichtigenden Forde- zum Ci j en Ct j 0Nctger 1 ong f 4H l JCN N sanzeiger. Nacfg- Fi Chemnis wird bier- Königliches Amtsgericht. y Bean der E fdie iaigeiene ags rungen betragen X 82 1E 0 # O die «D d C im Ver- | Freienwalde, Or. 1159 empell in M--Sladbach wir vorhandenen Gelder 4 7 , wo- is /D E S : s Le Mar ‘1914 ane-| Koukursverfahren. | Gläubigerversammlung berufen auf den | pon die Gerichts- und Verwaltungskosten Tarif- X. Bekanntmachungen 2 102. Berlin, Greitag, den 1. Mai 1914. nommene Zwangsvergleich durch rechts- Fn dem Konkursverfahren über das | 25. Mai 1944, orm. Et Uhr, noch in Abzug zu bringen find. Das Gt h l P: 9 kräftigen Stre von demselben Tage | Vermögen des Kaufmanns Georg |an Gerichtsstelle, Zimmer 77, zur Be- | Verzeichnis der zu berücksichtigenden For- der Eisen anen. E : bestätigt worden ist. Benekendorff aus Freienwalde a. O. | {lußfassurig üder a. den beabsichtigten | derungen ist auf der Gerichtsschreiberei [12001] Amtlich festgestellte Kurf Houtiger | Voriger Heutiger | Voriger Heutiger | Voriger M d Chemuig, den 29. April 1914. ist zur Abnahme der Schlußrechnung des | Verkauf des Warenlagers im Ganzen, | §eg besagen Kal. Amtsgerichts zur Ein- Deutsh-däuischer Tierverkehr über m Celle SLULTC, Cie : S E ETE E MLIEE E Kurs Königliches Amtsgericht. Abt. B. | Verwalters und zur Anhörung der Gläu- | b. die Führung. einés Prozesses gegen den | fit ausgelegt. Vamdrup, Hvidding - Vedsted und Y Berliner Vörse, 1. Mai 1934. | do“ 18008) 1410 S Le T LUS E (2 al E C L ENNG [M [Ol Loui Cuxhaven. [11619] biger über die Erstattung der Auslagen früheren Geschäftsführer und Gejellshafter Sangerhausen, 29. April 1914. Wacueaue Giediee. Mit Gültig» 1 Sränl, 1 Lien; 10Bu, 4 Véféta 4 C0 M 1Mie, Mee Eis.„Séldv. 70/94 g |4 | 1.8, Z h i

1 Î ; Ae : 1 ——- Berlin 1904 S. 2 4 98400 G | 98,20 G Ludwigshafen . 1906| 94.30 G do bo 5 - 1 i in, Ernst Sempell rwalter. : ; i i Gold-Gld. = 2,00 46. 1 Gld. österr. W. = 1,70 6. konf. Anleihe 8635| 1 do. 1912 x unkv. 22/4 93,406 G | 98,006 | do. 1890, 94, 190 ers ; : i Konkursverfahren. und die Gewährung einer Vergütung an | dex Gemeinschuldnerin, i pel, H. Puhlmann, Konkursverwalter vom 15, Mai d. Js. wird die Station A ftecr.und-W. == 0,85... 7 Gld, citbb. W. | do. do, 90, 94, 01, 06/84 1 0. 1890, 94, 1900, 02 1 Ï 1

s | „— do. do,

y : x 2 Nr s Beträge. L H ) | 1.4.10/ bo, 1976, 1878 /3% 97606 | 97,8606 | Magd 7; S „Hl, L.-

Das Konkursverfahren über das Ber- | die Vitaleder pes bokfrwenge i d M. Ulatéasd, d en 25, April Ha Schlochau. [11603] | Dlottowen des Direktionsbezirks Königs = 12,00 4. 1 Old, holl W. = 1,70 46, 1 Mark Banco | Oldenb.St.-A.60 ut.19 4 | 1.8.9 | 95,50 do 1882/98 8% 9040A | 90508 | boo urd E E

mögen des Väcermeisters Joh. Wilh. | der Schlußtermin auf L L tar / Kal Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über das Ver- | berg (Pr.) in den Tiertarif aufgenommeu. S T S TA L Nee Fey D C A L | as do, Handlstam. Obl. [34

Heinsohn wird nach erfolgter Abhaltung | 1914, Vormittags f t r lbst A a mögen des Kaufmauns Walter Noesky | Nähere Auskunft erteilen die Güter- a 4,00 #6, 1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 46. 1 Dollar | do, do, 1896/8 | 1.7. | —— G Berliner Synode 1899/4

des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | dem Königlichen Amtsgerichte hierselb}! | yp.„G1aavach. Beschluß. [11997] | in Schlochau ist infolge eines von dem | abfertigungen. « 4,20 b, 1 Livre Sterling = 20,40 6, R La bo. 1908 unkb, 1919/4

Cuxhaven, den 29. April 1914. bestimmt. 94. Aprir | In dem Konkursverfahren über das Ver- | Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu| Altona, den 27. April 1914. | Die einem Papier beigefügte Bezeichnung F besagt, | FäGNihe D L S M 3a io E Das Amtsgericht. Freienwalde a. | den 24. Pri mögen des Kaufmannes Julius Stern etnem Zwangsvergleiche Beraleichstermin Sôuigliche Eisenbahudirektion, gas Les ittcbes Cu NEID vder Serien dec bez, Mái too | —— Bielef, 98, 1900, 02, 03/4

Delitzsch. ; [11614] | 1914, Der Gerichtsschreiber in Düsseldorf, alleinigen Inhabers der | zuf den 27. Mai 1914, Vormittags namens der Verbandsverwaltungen. S ; Schwarzb.-Sond. 1900/4 | 1.4.10| —,— | Bochum 18 F ukv. 23 4

M Erf n 9 e Ftwaige Hrufehlex in den heutigen Zuxs- | Württemberg unk. 15/4 | veri. 98;25b D. 1902 3% Das Konkursverfahren über das Ver- des Königlichen Amtsgerichts Firma Julius Steru in M„-Gladbach, | 36 Uhe, vor dem Königlichen Amtsgerichte Yar Deamfehly ia den dentigen nto, | Wi 9 unt. 15 4 | veri 08/25 E 1000 mögen des Vauunternehmers August es Königliwen Amtsg .

78.006 | 18,006 965,106 | 96,10B 87,706 | 87,50€ 71,60G | 77,80 G 92,906 | 93,00B , 5

76,506 | 76,5C G 94,756 | 94,75 G 85,40G | 85,40 G 76,506 | 76,50 & 85,406 | 85,40 76,506 | 76,50 G 94,75 | 94,756 85,406 | 86,406 76,506 | 76,50G 93,50B | 93,20@ 87,256 | 87,25b

86,70b G | 86,60b

77,900Q | 77,006 93,25b | 23,20 G

8,60b 8 | 86,60b

77,106 | 77,10 A 93,25b | 92,40 B 84,50Q | 84,60 &@ 71,506 | 77,50

1 1 4 3 4 1

«A l | i

)| 95,40b @ do. 1904 S. 1/35 91,506 | 91,75b . 1902 unkv. 17/20/4 | 1.4.10| 98,5 986,60 G

C)

do. do. | Ses Es , 1913 X unkv. 31/4 | versch. 96,2566 | Wesältihe......... 4 A mgs do. 1880/34] 1.1. 6 96,00 G r Ce C RE s 3% Wtr E o. 1886, 1891, 1902/35} versh,| 9: 93,10 G do. 8 97,00 G 97,00b G . St.-Pf.(R.1)uk.22|4 | 1.1. 96,00 Westfäli{che 8%, Folge|32%| 84,606 | 845068 |Mainz......... 1900/4 | 1.1, 95,59b do, do. |8| 96,25G | 96,256 do. 1905 unkv. 15/4 | 1.2.3 | 95,50 95,90 G do, B. Folge\4 |

| do. [8%

|

f

lg!

D

95,806 | 95,806 do. 1907 Lit. R uk. 16/4 | 1,3, 95,00 4 do,

M E do, 1911Lit.S,T uk.21/4 | versch.| —,— 94,90b do, b ees do. 88, 91 kv., 94, 06/35) versch. 86,4006 | Wesipx, ritters{ch.

“ER Manuheim 1901,06/08/4 | vers. F 94,50 G d bo,

S

O

s r do, 1912 unk. 17/4 | 1.3.9 8 94,80 G | 88,00 A do, 1888, 97, 98|3%| versch.| 88 87,00b P do. 1904, 1905/38 versch.| 86,50 86,90 G §5,00 G Marburg 1903 X|3%] 1.4.10| 88,5 88,50 B Minden 1909 ukv:1919/4 | 1.4.10| £ j 94,60b do. 1895, 1902/3%| versch.| ——,— Mülhausen i. E. 06/07/4 | 1.4.10 94,10b V do, 13/14 N unk. 22/4 | 1.4.10 94,00b do. bo

O00

O pk ferti puri annd fernt erni pmk nb fend puri ferti Send pn fp fran jrdb fernt Junk prak fred fr fdb fork n Fnd

ft fat fett uri Pered fai Jort Pr eti Peued fredh Jord fred Jort fre Ferdi ferti Jem Fund Jerk Fnd Jnt Jed fend derd A A A 4 4 J I A Ai J I J A J A Y J A P ISJ J I

©

f fi ps 3 Pt J ft Pal P prt A A Fi bd O F A A A A A R

S Dn fas 1 Jl im f Sf fra p 1E i P F Pi n j C0 D Fi fe ju pt ja D

nt je pt fort fart sere fer fk Pk Predi pam Frma furt fred fend fert far fromdò Porn funk jeth fern fern juni

O b bs S

o

pet pet pi pra jandi nb prt sech Pad amd

67,90 6 dv, 1009 N unkv. 26/4 | 1410| ao R R L Hambu

Z 12 N p ; s at 7 D 3 | 1.1, “5 Ee L He 1 | L 1A 88,90 G do. 1913 X unkv. 28/4 | 1,4.10 | 2 Offenba a. M. 1900/4 | 1.1.7 | 95/006 | 95,009 itburg, 40 Tlr.-L.|8 04 eie [128,250 bo, 1989 3% 1.4.10} E do. 1907 X unf. 15/4 | 1.2.9 | 94,006 | 94/906 Sachsen-Mein.7Fl.-L.|—| p, St. | —,— 36,10b

B E H aut

Cöln-Mind, Pr.-Ant.|85/ 1,4.10/142,406 [142,20b

do. 97,000 & | Darmstadt 1907

| | N 100 £ 97,00 G do, 1909 uf. 16/4 | 4 |

-

||

F R

9770 do. 1909, 13 uk. 25/264 | versch. n unk, 1918/20/4 | verscch.| 94,50b | 94,756 Mai kvorig. ° 97,70b 97,706 do. 14897, 1902, 053% verich.| 2s do. X 01-08, 06/8 verd A5 00D | BEG ; | B 20,435h do. do. unk. 18/4 97,96h G | 97,90b D.-Wilmersd.Gem.99/4 | O 97,19 G ba d s 1ohala A E 82-76 B | 82:76B M N 15,200 L San ¡34 1,6.11/ 86,30Q | 86,900 @ | do, Stadt 09 ukv. 20/4 | 1.4.10 96,75 Q 1900/3] 1.1.7 | 95,756 | 95,7560 | bo, 100 £, 20 £| —— Schwarzb.-Nud, Ldkr./4 —_— wlierons do. do, 1912 ukv. 28/4 1.8.9 96,25 G do. 1908/32 90,006 | 96,906 do, 09 80er, 10er! blen do, do. [8% 1.1.7 | —,-— Dortmund 67 4 111,7 95,90 Rosto, ...1881, 1884/3] 87,00 B bo. ber, 1er —- ¡} do. Sondh. Ldskreb. 34 versh.| —— E s 26 e ga 18/4 | 1.2.8 26,40 Q bo, 1908/81 | 85,75 Q do. Anleihe 1887| d / o. ukv. 20/22/4 | 1.8.9 95,25 Q do. 890/83 | 1.1, | 80,5 Î leine 215,00 Q Diverse Eifenbahnanlkeihen. do.127,13Xukv.23/24/4 | vers, 94,256 | Saarbrllten 10 ukv.1s 4 ) 97/80 d K ail

-

- -

98,50h 98,596

97,10b

[11627] ae E E eiae Wi p hier, Mathiaf@es Haus, anberaumt. Der | [12006] | L UeD ita ae liche, hf bald ae O do, 1881——88|3%| versch.| 85,10b 85;20b Q 7s. 1901, 05/88 ' : 27]: rgleidhé ) Vemeins j 5 3 ie Erklärungen]! Deutsh- und niecderländisch-russ- N gene Poierugen werden möglichst bald am Ih i N e 208 wird nach erfolgter | Hannover. 1 Zwangévergleihsvorschlag des Sem Bergleich8vorschlag und die ärunge1 : e Den 1 | L M8 „2396/8 Abbaltung n E id Liecbürih In Sachen, betreffend das Kontursver- | \{chuldners auf den 25. Mai A914, | des Gläubigerausschusses liegen auf der | {er Grenzverkehr. Teil II A, Ge- 09 BRGti 0h o EREE MEAOL, “E Preußische Nentenbriefe. Siaibeud CD, vorl aufgehoben. fahren über das Vermögen des Möbel- | Vorm. Uu; Uhr, vor dem hiesigen | Gerichtsscreiberet des Konkursgerißts zur | meinsames Heft nebst Anhang, und Teil I1 B, : Wechsel. : Hannoversche [4 [versh,| 95,906 | 95,806 | do. 1901 |3% Delitsch, den 25. April 1914. Magazin vereinigter Tischler - Ju- | Amtsgericht, Zimmer 77, bestimmt. Der | Finß@t aus. Besondere Hefte 1 und. 2, Am / Heutigor | Voriger S ieine 84 vers, 06,256 | 86,266 | Breßlau 06 X untv. 21 i , . ft ; s 1 S RNULCZ e =Maau ...... 4,10 —,— —_ , 9 univ. 24! Königliches Amtsgericht. nungömeister, eingetragene Genossen» | Vergleichövorshlag ist auf der Gerichts. | Schlochau, den 28. April 1914. E Siito 1914 treten (di i imsieb-oil [100 L. 9E. |—,— ewa, Ia, 1E 1880/34 Delmenhorst [11631] | schaft mit beschränkter Haftpflicht | schreiberei des Konkursgerichts zur Cinsicht Der Gerichts\{hreiber 1. Suni neuen s reten die La ‘bo. (100 f. | E Kurs und Nm, (Brdb.)/4 |versch.| 96,008 | 96,006 | do. 1891/38 : © . in Haunovex,. hat der Konkursverwalter der Beteiligten niedergelegt. : des Königlichen Amtsgerichts. Nachträge 1 zu diefen Tarifheften in Kraft. m Brüffel, Antw... |1 5 3. C E M 80,85b G 6 A bo. 2% vers. 86,20 @ 86,20 @ e ; FEOEIS Mülhetm Rh.99, 04, 08/4 | 1.4.10 95, 95.80 G Hess. Lds8.-Hyp.-Pf.| Konkursverfahren. etne Borshußberechnung, wieviel Zur M.-Gladbach, den 29. April 1914. M I E Dur Einbeziehung neuer Stationen îtn j N A Ne 80,25 G Vormerile. : ETS 9570b a pi aae "1899 (8% do, 1910 x ukv. 21/4 | 1,4,10 95,80 ü S. 12—174 | 1. . | 96,90 @ 96,90 Ql D D ins a Eve Deckung des Fehlbetrags die Genoffen Kgl. Amtsgericht. SechönebecK, Elbe. [11615] | fen Verkehr und durch Ergänzung einiger M wo 100 r. | 2M| 2 do. T TIAD Sa 8GOOb |f rg... .1900 N|« Ri An e LAJO 5 —,— do S. Mr 4 i M Diedrich Meyerholt ‘in Grüpvpen- | beizutragen haben, zur Akte eingereiht. | yeudamm, [11598] Noneurauersaßren, - Nov, | Ausnahmetarife treten zahlreihe Verkehrs- aen aas, 10% e LE au Vet GD L I C U. 18 unf. 31, 86/4 | 14,10 945068 | bo. ‘S, 274 | 11.7 [28| 97600 | 97,506 bühreu wird, nahdem der in dem Ver- Zur Erklärung über diese Berehnung ist Konkursverfahren. | Sn dem Konkursverfahren über das Ber- erleichterungen ein. Die durch die Nach- E “100 Lire| 2 M. S Preußische |4 | versch.| 95, 96,106 | do. "1887 8% L i München .... 19010 1410 00 n a0ts ZE 2 ein utt X 171 os: | Wo6R [eihstermine vom 1. April 1914 ange- | Zermin auf den 92. Mai 191%, | as Konkursverfahren über das Ver- | mögen des Malers Otto ARrgens träge eintretenden Tariferhöhungen und Kopenhagen .|100 Kx. | 8 T. L e e iere B0 Ol D 1E d, 190LION L |—- bo. 1900/01, 06, 07/4 [vers] 96800 | v600bA | de G Ils 1 117 hol 00G | 0308 a ene Zwangsvergleich dur rechts- | Morgens 10 Uhr, vor dein unterzeG- mögen des Hotelbesigers Robert | Schöuebeck a, E. ist zur Abnahme der | Gevrehrsbeschränkungen gelten, soweit diffabon, Oporto] 1 Exc. 114 T. | —y —,— E A. O I O E 1 r vet] 01% 975 DA Nea Unt 1014 108 96,4906 | bo, G, 9a, 18, 14/4 | 1.1.7 [20 97406 | 9740 A kräftigen Beschluß vom aleihen Tage ees Ae A LA Abo u Reichelt in Neuvamm Sil an er» M e E dien p nit ein andérer Zeitpunkt angegebèn ist, M gondon .……..…....| 12. |vista| 20/475b | 20486 | Säfishe +14 | versch.| 95,7 95,70b do. 1911.0/12Tukv.22/4 | versch.| 97,506 | 97508 | do. 86, 87, 88, 00, 94%! vers lrt do E. 16-164 | 23| 97,5608 | 97,50 @ j N teues uUITtzgebauDe TDAZ E E olater Mb altun des ußtermins G j 1g 2 18. Funi alten j j 5B, E S L: 8 T.| —— 20,48h D E C A 18%! vers. 86,00b 0D, 1886 fonv.|8%| 1.1.7 j 93,60 G do, 1897, 99, 03, 04 3V versd.| 86 86,60 A E A A A M es R E e atn cie Padeiud bestätigt ift, hierdurch O, stimmt. Die Vorshußberehnung liegt E E, Schlußverzeihnis der bei der Verteilung erst vom T Su a2 Stils 1914 8 M. AARS 20,335b G G ees 4, | versch. - pp 4 i 1889/84 1,4,10| —,— „- M.-Gladbach 99, 1900/4 ZUn 5,266 | 96,266 Sächs, lbw. Pf. bis 28| L 96208 6a Delmenhorst, den 20. Apri - Gerichts iberei 12 Zimmer 169 N 59 59 1 Beetdfitfgenben Forderungen der * Ul „neuen L 4 100 Pef./14 T. | —,— 76,76b do. N j 13%) ver{. i 86,30 G 9. 98, 99, 1902, 05/34) vers. | bo. 1911 X unf, 36/4 | 1.410 | 94,20 G do, do 26, 27/4 | 1.4. 0G |ch Bl G Großherzoglihes Amtsaericht. 11. N 7/13. | auf der Gerlhts\{reiberet 12, '} Neudamm, den 22. April 1914. m : 2 ab. Insbesondere gilt dies für die Auf- : 100 Pes.| 2 M.| —— Schleswig-Holstein .… 4 | versch. 95,806 | Coblenz 10Xutv.20/22/4 | 1.4,10| —— i bo 1980, 188884 1174 OUaba (DIa0a | bd bo. | 87,606 | 87,80 Q Sroß vis ju R ter ee [11999] zur Einsicht der Beteiligten ati Königliches Amtsgericht. “jade ta a e A0 Boie hebung verschiedener Frachtsäße des Aus- F 18 |vista| —,— 4,19758 | do. bo, 88] versch.| 86,00b | 86,00 B E 1885 konv. 34 1.1.7 - do. 1899, 03 #85) 1.1.7 | 92,75 6 do. E bis 22/4 | 1.1. Ea E G au. 95, Nyri L 2 d anzen s 3 . vor dem Köntg- N M S1 D A d 4 M a t o 0, 1897, 1900|8Ÿ| vers{.| —.- | —,— Münsi 3 Ukb. 18/4 | 1,410 : do « 26—BB/4 | 0,8 B, f Konkursverfahren. e e libes Amiogecicht, 12. Nicolai. s A lichen Amttgeriht bierselbst bestiunmt. G nahmetarifs 2 O b und sie M O ' (‘100 Frs [vista| 8140B | 81/406 Anlethen staatlicher Institute, Cüín 1900, 1908, 100814 deri An [00D O “1897 /0% 1.17 | 04608 | 94606 bis 26/84 Ls Es j È / 7 G E In 4 0 9%. (2 50. 0 Fes.| 3 T. | j) Q e ; 9, 1912 N u l. 22/234 | 1,3. 5, { 95,75hþ Na vurg 97, 1900kv.|32 1.1.7 | - g f In dem Konkursverfahren über das | »xoi1bronn (11885) | „208 Konfuröverfahren Über do el, | Schönebe a. E., den 22. April 1914, | des Ausnahmetarifs 25. Die in den M he ra 2E [21406 | Lipp, Landesspar- und] do. 94, 96, 98, 01, 08/84 verscch.| 86608 | 8650G | Nirnbercia9s go 24 17 | 87,760 | 87,769 Bersted let leibefitzers Fried- | 011 E mögen des Kaufimnauns und Hotel- T ies Amtsgericht Nachträgen 1 zu den Besonderen Heften L M o 2,0722990 « 100 Bp 2M, , Leihekasse, Detmold/4 | 1.1.7 | 99,006 | §9,006 | Eöbenit L O nderg1899 —02,04/4 | versh.| 95,206 | 95,10 @ Verschiedene Losanleihen. Vermögen des Ziegeleibefißzers Fr t Heilbronn 2 M ; Königliches Amtsgericht. 2 i 9 M St. Petersburg. | 100 N. | s X. | —,— A : | L 0 | 99, enic 01/4 | 1.4.10 ; bo. 07/08 uf. 17/18/4 | 1.3.9 | 95,206 | 95,108 : rid Nosenfeldt in Bischofswerder K. Aintsgerich c V n befißers Johaun Eckert in Nikolai ia B und 2 enthaltenen Aenderungen des Aus- bo. bo: | 100 S 18M —— R Oldenbg. staatl. Kred. /4 vers. 96,90 8 | 36,90 G Cottbus E FLLAO S do. 09-11 uf. 19-214 | 12,8 | 95,006 | 95106 b „Anl. 1867/4 | 1.2.8 |188,00b [189,90b ist ) i Abnahme der S@lußrechnung des Das Konkursverfahren über das Ver- wird nah erfolgter Abhaltung des Scchluß- SOCSÍ. Konkurêverfahren. [11175] nabmetarifs 9 für Steinkohlen usw. i Egweizer Pläge/100 Frs. E. | p 81;25b G e unk. E e 0e | 87,30 G do. 1909 X unkv. 15/4 ! | | bo.91,98kv.96-98,05 63%) versch | 86,106 | 26,10b B f hw. 20 Tle.-L | . St. Ziehung 1199,50 @ V ä sters zur Erhebung von Ein-| mögen des Wilhelm Herrmann, termins hierdu:ch aufgehoben. Das Konkursverfahren über den Nach- | bedingen einen Neudruck des Auszuges aus R Ae, (O0, E (n | Sai ML. LbD-DILIBY veri! 96000 | f, n L E wendungen egen das Sghlußverzetchnis | Agenten hier, wurde nah erfolgter Ab- Amtsgericht Nikolai, 27. 4. 14, laß des Reichsbankvorstehers Ulrich | dem Gütertarif, enthaltend den Aus- Warschau „…….| 100 N. | 8T.| —— | | do, Coburg. Landrbk.| | D gen g Merteil berüdsichti- haltung des Schlußtermins heute auf} _ T 11630] Caesar zu Soest wird nach Abhaltung | nahmetarif 9 für Steinkohle usw., der M Wien... « « ./100 Kr. | 8 T. | 85,0566 | 85,05 G E N N bts B Dle eve R 1B Pa do, 1914 unf. 204 | 1,3,9 | 94,106 | 94,108 | Augsburger 75l-Lose|—|p. St.| 34,900 | 34,90H der bet der erter ung zu Nürnberg. [ —- t \, b q Ms e | 100 Kr. | 2 M.| —,— | SNNLSA do. S. 4 unk. [4 | 1.4.10] 97,50 6 | 97,50 6 Crefeld 1990, 1901, 06 p i 976 97.00 G do 1902, 05/31 { 86,256 | 86,256 Beschluß- gehoben. ; G i; t mit (des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. 19. Mai alten i M %, 4aeeeo +100 Ar. | 2M} —,y ' do. Gotha Vandeätrdil | : E 7,009 | 97,09 do 1902, 058% 1.4.10 86,256 | 86,25 genden Forderungen und zur Deschlu Den 29. Avril 1914 Das K. Amtsgericht Nüruberg hat mit | **=, den 22. April 1914 leihfalls am —————— Stils 1914 Wi Via M Ta R E ) 96 | 0640 n, TEOT UnTD, LNG 1, 2,290 | 95,006 | Pforzheim 1901, 07,104 | 1.5.11/ 93,756 | 93,75b der Gläubiger über die niht ver- en E P 98. April 1914 das Konkurs-| Soest, den 22. April 1914, 9 1. Zuni neuen i - Baukdiskont, e gie 16, Be O4 | T4IO) D A | 20,400 } bo, 1909 ufv. 19/21/4 | 1.8.9 | 95,008 | 95,006 | bo, 1912 unf. 17/4 | 1.6.11) 94,008 | 94,008 33 / fassung der Gläubig Amt chtésefretär Riedt Beschluß vom 28. April 1: as Kon 8 t j : ; L : i do. do. uf. 22/4 | 1.4.10| 96,606 | 96,60Q | bo, 1918 # untv. 24| : SLALR i R a RROZA PEZZE Ausländishe Fouds wertbaren Vermögensftücke der Schluß- ae 11609) | verfahren über das Vermögen der Hut- Königliches Amtsgeriht. in Kraft tritt. Die Nachträge und der gacertin 4 (Lomb, 5). Amsterdam 9% Brüssel 4. | bo, do, uk. 24/4 | 1.1.7 | 97,006 | 97,006 | do, 800 B S Le T L 1 pn ets 1 Q M 2 8 z ri #4 ægtalten. Pl. 5%. Kopenh. 5. Lissa- j: Ù f 95| J N "4 ots L C GAG L A , O Pu 08/4 | LLT | —— E 2 f termin auf den 25, Mai 1914, Vor- | Herne. o, 100 | und Schirmgeschäftsinhaberin Mar- | Sondershausen. [11889] | Neudruck des Auszuges können vom | von 6k. London 8, Madrid 4% Paris 34, St Peterds, | do. do. Uf, 254 | 1.1.7 07408 |97408 | bo, 1901, 1908/84 11.7 | 80508 | 86508 | bo 1908/8%| 1.1.7 | —— | —,— S MIONE mittags 97 Uhr, vor dem Königlichen In : dem anen e ee e gareta Liuz hier, MWölkernstr. 9/0, als Bekanntmachung. 25. Mai 1914 ab von der Fahrkarten- #4. Warschau 5%. Schweiz 3%. Stoctholm 4%. Wien 4. Sachs Mas A I aitida Ste d ieg uan A as 1 A | 2206 O pp E 106 i L4 L a J | 7 fa S 4 " ) x z R ( S „Mein, L D. j | ) —,— do 894, 1908! 1,7 | 85,20 | „2 ) «Le J, Amtegerichte hierselbst bestimmt, Sea g S cene Meénstrabie 19 wird durch Schlußverteilung beendet aufgehoben. | In dem Konkursverfahren über das | ausgabe zu Bromberg und von den Ÿ Geldsorten, Vankuoten u. Coupons unk. 15, 17, 19/4 | 1.1.7 | 97,00 8 |94/76Aa | Potabam.…... 1902/34] 1.4.10 92,6068 | 92608 | do. 20 £ LLT | 99,10ebG Dt. Ey!au, Ps Eeilreit 1914, A O E ebel iten Nechtsanwalts Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. | Vermögen der Witwe aut ip A O s a N zum r h inte Lde a a + S do. do, unk, 22, 2814 | .1.7 | 97,00 G | | 94,806 | Regensburg 1908/09| *| | | do. ult, (houtig.| Der Gericts\reiber j Ç +1 geb. Beßler, in Soudershausen ha e Tur Jeden Machirag un Je N Rand-Dukaten E E das Sachs.„Weim. Ldskrd.|4 | 1.5. | A des Köntglichen Amtsgerichts. act clt ul S E E ape N die M Ses e E A den Hs E ‘fa pa A H Sovereigns A O u A O f - ¿ : j e ‘rie e unterzeiWwnete Berwaltun ugs J Francs8-Stüce . Dresden. [11639] b N A è Nachf Aufhebung des Konkursverfahrens gestellt | ertetlt nete Be I 20 Franca-Sti Das Konkursverfahren über das Ver- Dieser Antrag und die zustimmenden E L ¡aß Gold-Dollars...

pas pt do po

dra del des ps dus. Jud. fra, §74 S4 des §5 §06 des: 128, 14d) Lp S-M pes. Fit E Pei An 905 de de Ta S 1e dus e DO fue 10 jl 1 he 10e LO DO Pa 5-4 Js Pei: C TD G O

A A X fut fs F Pri O A Pub fet fark Jed Jed O

S

mógen des Kaufmanns Abraham Fuhr- G N Bause BOME | Dauer... with Ade, L Uran Debide, Mia, au Ma De E E Ia Imperials cle. ‘pes Stlà maun in Dresden, Blasewißer Straße 18, liches Amtsgericht. ausmann ar S. Mai 1914, | der Gerichtsschreiberei zur Einsicht nieder- liche Gie ; n,dO bo. pro 8008

é . : , als äftsführende Verwaltung. Y Neues Nusfisches Gld. zu 100 R. /24) ß abg.| E aa ara | Vanrela, Font aberfagnen 11002) O ULE M tags, Simmer Ne. 13 ded | t erohaufen. den 28. Arril 1914| Lstsührente Verwaltung } faectanlhe Bantutn, prov) —-— | S1 |veinis.müet ©.9.-[9 1.1.7 | 6270 | 66008 | 28, abin, 98, Lee verd 88408 | Wia | e emt e 111 Us [S (n

Ra : do, mittel e | Í Dresden 00/4 | 1.4.10 do, 8963 1.4. —,——- inner Nm T} nberaumt. Braunschweigische ...!45) 1.1,7 4 | 1896 do, nere! betreibt, wird hierdurch aufgehoben, nach- | mögen des Kaufmanus Albert Kay, | hiesigen Amtéger:chts, ander

97906 97,90 4

5 —_— _— g

94,50b G 94,50b Q 79,30 @

90,16 G 90.10 G 97.406 82,700 ang 64,25b G 64,25v G

ETFLT A

R i en en qu 1 ex A

A S0 is pa

Fürstliches Amtsgericht. 1. [12004] i do, bo. kleine| —,— |4,1975b | Magdeb -Wittenberge/3 | 1.1. | 79,106 | 79,00p | do. 1908 unkv. 18/4 | 1.4.10 f Schöneberg Gent. 96/8] 1.4.10| _—— do inn. kl. : : S Gan: 4 O slebe ode}, den 22. April D j i ) do Coup. zb. New York| 4,1825h | —,— R 20 , , dem der im Vergleichstermine vom 24. März | Inhabers der Firma Julius Kay in| Oscherslebeu Hove), x Sstralsund. [11592] Betrifstz Norddeutsch - belgischer tetgishe Bantaatezt 100 Fráncd 80,85G | 80,900 | Scedlbg.Friedr.-Frab. 8%

bo, 1898/84 1.1.7 | —, - do.Stdt.04,07ukv17/21/4 | 1. | 96,50 Q do. äuß.881000L| 1914 angenommene a er A dur | Hünfeld, wird, nachdem der in dem Ver- | 1914. E

|1 22 e "2 elg] F Ta Sis T S do, 1900/8 1,4.10| —,- S do, do. 09 unkv. 19| 96,25 B b 600 £/| Gütertarif. Heft 4 vom L. März Dänische Banknoten 100 Âro1 d __| Pfälzische Eisenbahn. |4 | 1. ú 8% i 96, do. | n t Tie8 M ntgort j A Dänische Banknoten 100 Kronen| —— | 112,25h 6 t [3% 1905 84 1.4.10 : do. do. 12 unkv, 2: 96,30b j 100 Æ| rehtsfräftigen Beschluß von demselben Tage | gleih#termin vom 10. März 1914 an- Königliches Amtsgericht. Koukaursverfaÿren. 1904 und Heft 18 vom L. Sep- M Englische Banknoten 1 £ 20A 10RD I e M R A N O 7

do. Ÿ : 2 "C é lg 5 Dre8d.Grbrpfd. S. 1,2/4-| versch. do. 1904|3%] 1.4,10| 2 : - Q In dèm Konkursverfahren über das s} n B Franzöfische Banknoten 100 Fr.| 81,40b 81,40b E: Fen E ; do. S. 6, 714 | veri. as Schu 897191 117 | 86606 S bestätigt worden ift. genommene Zwangsyergleih dur) rets, | Plauen, Vogt. j [11183] Dn M offenen S andel8gesell- E R Viit daran i N Bollandijcie Banknoten 100 | 100,908. | 16b.20b Wismar-Carow.…… 34 1.1. s N Cv E [T y Ener 1 M. 1997/84) 11,7 | 08, 85,60b Dresden, den 29. April 1914. räftigen Beschluß bestätigt ist, hierdurh| Das Konkursverfahren über das E schaft Nehls & Tect in Stralsund | 1,5 E Essen Habf, ü 7 Mete vg dén Fualientíhe Vantnoten 100 2. 81,060 | 81,10b A I S do. S: B, 4 6 X (8Y versch.) —— - do. 1909 N unkv, 20/4 | 1.4.10) 94; 94,806 | Boën. Landes-A.| B * i Sit - und Sti ifabri : : z A E bed Qud, &ijen Dgos. un orwegishe Banknoten 100 Kr.| —,— us E E E o. Grundrbr. S. 1-3/4 | 1,4.10| —,— do. 1896/24 1.4,10| —,- |—— bo. 1898| Königliches Amtsgericht. Abt. IT. ausgehoben. mögen des Spitzen, unv Stickereifabri- | ird, nachdem der in dem Vergleichs- allgemeinen Klassentarif und die Stationen M Desterreichische Bankn, 100 Kr.| 85,156 | 85,10b e | e

20 £|

Bern. Kt.-N.87 kv.|

OO0080

©

C0 00 C5 een P i Ps C0 i 1 1a in 3h j Ea E)

De C

| i

1 È

101/70b | —— 102,008 [102,006 | 93,106 G | 92,75b

C

pes unl Jra

Î | | | 87,90b | 88,256

87,90b « 88,26b

94,26b do. 08, 10 ukv 18/28/4 95,50 Q 5 do, 1908 rüdz. 87/4 | 1.2.8 | 96,606 | 96,606 Chines. 95 500 £| ,

Det fort funk fri fred fr fori fund CIY

1 1 1 L 4 1 ä 4 4

L: 4,10 | 9 ‘4,10 | 98

/ ; ; tir j 144 Düsseldf. 1899,1900,05) Stendal. ¿65s 1901/4 | 1.17 | —— | —,— do. 1902| L 11638] | Hünfeld, den 28. April 1914. kanten Jaukel Oistrach, in Firma ; 98, ‘Fébruár 1914 ange- | 28 : ¿ i, do, do, 1000 Kr.| 85,15b | 85,10b Provinztalanlethen. L, M, 07, 08, 09/4 |vers.| ) 6 O E L E A7 Ba dite E da M e fursverfahren über bs Ver- Königlthes Amtsgericht. Jaukel Oisirach, in Plauen ist aufge- E o D bund bho, O Df, acn ep R Rusfische Vanknoten þ: 100 R. 214,906 | 214,86b | Branbbg, 08, 11 uk. 21/4 | 1,4,10/ 96,00@ | 96,00@ | do. 1910 unkv, 20/4 | 1,4.10| 98,25 do, / 1008 8 1410! I 1ER t mögen des Fabrikanten Franz Geora | nrouzburg, 0. S. [11605] | hoben worden, nachdem E Mes, kräftigen Beschluß vom 28. Februar 1914 (Bier e Ber) Ave E ba) | 0 R S 210g U do. 12 R, 27-33, 50A 4,10 90,00 @ 96,00 @ m ola E 10 H 590 : Cutania o L Suk. 224, 410 S670 ep h do. 1000 u. 200) Nediefß in Dresden, Uhlandstr. 39 111, | Has Konkursverfahren über das Ver- | termine vom 5, Januar 1914 angen Be- | bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. 2) Zur | Auskunft geben die beteiligten Verwal- N tbe Boe rnoten b Mail —— |—— | Cassel Ldsfr. &.22,23/4 | 1.8.9 | 96,256 | 96,266 | Duisburg 1899, 1907/4 | g 4 do Lit, B/8Ÿ 1.17 | 84,806 | 84,806 | do, 20 £ B ih Fran n g 7 2 (x Zwangsvergleich durch rechtsträftigen Der | Sl ¿ des Ver- | 7 n L Les L ; wedische Banknoten 100 Kr.| —,— —— do, S. 24 uk, 21/4 | 1.3.9 | 96,266 | 98,256 do. 1909 ukv, 15/174 | 1,1,7 | 34 Strßb.i.E.1909 unk.19/4 | 1.1.7 | 94,256 | 94,256 bo, ult. shsutig. der - unter der C RLLO s I d | mögen des Zukerwarenhändlers Eugen chluß von demselben Tage bestätigt Abnahme der Schlußre@nung des D tungen. Gölu, den 27. April 1914. Schweizer Vanknoten 100 Fr.| —— | 81;30h bo. S. 265 uk. 22/4 | 1.3.9 | 96,606 | 96,60G | do. 1882|8%| 1.1. 2 : do, 1918 unf. 23/4 | 1.1.7 | 94/506 | 94,506 Mai Uvorig. | —,- Rhedey—Nedieß Ÿ in Dresden, Falken- Seidel in Keeuzburg O. Sl. ist ein- e K. 109 13 walters, zur Erhebung von CGinwendungen Königliche Eiseubahudirektion, auch [ Bollcoupons 100 Gold» Rubel| 321,76b | —,— do. do. Serie 19/31 1.3.9 | £6606 | 86'606 do, 1885, 1889/8%| 1.1, 1 i Stuttgart. .1896 A4 | 1.6.12| —— di Bulg. Gd.-Hyp.92 straße 12—14, Flügel B, 4. Stockwerk, | «estellt, weil eine den Kosten des Ver- | worden ist. 1. 109 1D egen das Schlußverzeichnis der bet der | amens der beteiligten Verwaltungen M 28, do. keine —— |—— do, bo, Serie 21/34| 1.3.9 | 86,60@ | 86,606 | do. 1896, 1902 X'|8Ÿ/ 1.1. 6 do. 1906 N.…...|4 | 1.1.7 | §5,00b@ | —,— |25r241561-246560| 6 isch-pharma- | f c : J Königliches Amtsgericht Plaueu, B ; eriididtigend Forde- A i g f z Hann. Landeskr. uk. 20/4 | 11,7 | —,— Elberfeld ....1899 X'/4 | 1.1. { do, do E 1014 | L is vie ais br 121561-136560| 6 die Fabrikation vou chemisch-phar1 fahrens entsprehende Masse nit vor- den 24. April 1914. erteilung zu berüdsichtigen en. L fi E =ck i Deutsche Fouds. bo. Pr, S, 15, 16/4 | 1,4.10| —= bo, 1908 A tv. 18/2014 | T0 A7, da. O2 O 292601100000) zeutischen und koëmetiichen Präpa- handen ist. obi ie ec de x gz | fungen, sowie zur Anhörung der Gläu iger | [19005] Bekanntmachung. Staatsanleihen do. do. Serie 9/8 1.5.11| : bo, 1875/187784 1.1.7 | 96,5 Thorn 1900, 06, 09/4 | 1.4.10 94,106 | 94,106 | ir 2 2a006 }e raten betreibt, wird nah Abhaltung des Amtsgeri@t Kreuzburg O. Schl, |Posen. Konkursverfahren. [11597] | über die Erstattung der Auslagen und die Beirifft : Norddeutsch - Belgischer dit naa . do. do. Serie 7, 8/8 | 1.4.10 : L M S Nes 1,7 | 90; 90,2 bo. 180684 1.4.10 —,— —,— Chilen. A. 1911/5 | Scblußtermins hierdurch aufgehoben. 24. 4. 1914. Das Konkursverfahren über das Ver- | Gewährung einer Vergütung an die Mit- Gütertarif, Hest A vom L. Sep- “* fädig 1. 8. 14/4 | 1.1.7 [100,306 @ 1100,30b@ | Serhess. deg R E, / E Le Lon UORLNG 4, Trier 1910 unk 214 | 14.10 95,80 @ 96,10 a do. Gold 89 gr. 4 Dresden, den 29. April 1914. Kusel. SBetfauntmachun [11633] | mögen des früherea Kolouialwaren- | glieder des Gläubigerausfchuses ist SGjluß- | ¿ember 1912, Mit sofortiger Gültig- « 1, 4. 16/4 100,406 [100,408 | Dftpr, Prov. S. 8—10/4 | 1.1.7 | 94/25b@ | do. 1908 2% 1 c Wie3b. 1900,01, 03S.4/4 | 1.4.10 97,006 | 970068 | do. fleine| 4% R Aae. Me L Das Konk dverfeihiten über das Ver- | häudiexs Stefau Dreszler in Pofeu, | termin auf den 19. Mai 1914, Vor- | „i werden die Abfertigunasbefugnisse der D! Reihen uk 6l4 |velta| 00a l UIRO ] do, «do, S. 1108 1.1, 83,0000 | Gre OLn, LOOZ Ms N IRNE Lv, S I A 1 N2oU a} da S EinvecK. Roufurêverfahren. [11613] | ms Ä des Bäckers und Wirtes Jakob | Wallischei Nr. 22/23, wird nah erfolgter | mittags 9 Uhv, vor dem Königlichen | Station Brurxelles (Quartier Léopold), do, bo, unk. 26/4 E s V6 Me 1904, 97.100090 4. A do. 1998 , 1901 N'(8X 1.4.10 —,— : do. 1908 unkv. 19/4 | 1.2.8 | 97,006 | 97,006 | do, 100, 50 £| In dem Konkursverfahren über das Ber- Emrich in Alteuglan wurde mit Be- Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Amtsgericht hierselbft bestimmt. 14 wie folgt gefaßt: Geöffnet für bahn- u q unk. 85 F «4, Ds t y do, Ausg. 14 unk. 19/3] 1.1. Ege Essen... 1901/4 | 1.4.10) —,— do, 1909 unkv. 22/ 2,8 | 97,006 | 97,09 @ do, 96 500, 1.00 £ mögen der Firma „Hannoversche | [uß vom 28, April 1914 als durch | aufgehoben. ; San n io ibee | lagerud gestellte Gilgutesendungen, Cqui- | do, do s veri, 78,108 | 78,2500 | gold e UIV2B 6A LLT (M08 [Do aae Sn (Bea | ie os v L [22 [B ult. ‘fhoutig.| Wettertuh-Fabrik Eiubeck“ Gesell- | rechtskräftig bestätigten Zwangsvergleich | Poseu, den 28. April 1914. O i t pagen (Eil- und Frachtgut) und Fracht- M o, ult. {haus 78,20à,10h b 4800/8] 117) 2 do, 1879/84 LI |—— Worms 1201, 1906, 09/4 | versch.| 94,50b Q | 94,50 Mai \vorig. | schaft mit beschränkter Haftung in | keendet fUfasboben Die Schlußrechnung Königliches Amtsgericht, des Königlichen Amtsgerichts. stückgut, ausgenommen zollpflihtige und A do Scubee Eo. 1E Nhpr.A. 20, 21, 81-34/4 | versch, 99,400 Sade L 1201 ¡24 versa: Sa Tia bo, konv. 1892, 1894/8%| 1.1.7 | 67,26 6 87,250 do. i g Tod ric / R E P R f i S4 MR A O S en ; tam mto G5 ckQupgeet-Znl, do. A. 35/88 uk. 17-194 | „20 Fle g 1901, 1909/4 | 1.4.10} 95,,0 5, o. 19083, 05|/3Ÿ versc.| 86,8 3, unk. 24 Dt.Int.| Einbeck ist zur Abnahme der Shluß- | \amt Belegen liegt zur Einsichtnahme der | Rmeeklinghausen. [11606] | Sulzbach, Saar. [11882’ für die S rau Jene ¿Mller | pr Etaatg V; 28/264 | 1.1.7 | 08,008 | 96608 | do “Uuso, 22 u 8l0W La T0 a0 400A | bo. 1918 F ufo. 28/4 | 1410| 98/106 | 98/70 G E s e z L SUESUN 8 xechnung des Perwalters, zur Erhebung Betelligten auf der hiefigen Gerichts- Koukursverfahreun. n dem Konkurs über das Vermögen | Nähere Auskunft geben die beteiligten « Staati8sh, f. 1.4.15/4 | 1.4.10/100,40G [100,40b@ | ho Ser. 80/8,6| 1.1. ), 90,00 G 1896/8 1.1.7 —,— eitere Stadtanleihen werden am do. Ei. Tients.-P.|

do. —,— ( Le K : z zal T en 28. Aprî i » 1.5.16 1.7 [100,208 [100,206 G j l 71 g : a. M, 06 X/4 | 1,4.10| 96,5 D è ( do Erg.10uk.21i.L von Einwendungen Pee das Schluß- schreiberei auf. : Das Konkursverfahren über das Ver- | des Kaufmauns Ludwig Jost zu Sulz- O S gen a ut do: fili, 0, L-L T RLE Da bo, aas. 6, 6, 7/84 14. 69,75 Q Fran | Ms M6 | 1410) 06 08 n M eun Lng notiert Vos u s verzeichnis der bei der Verteilung zu berü. Kal. Amtsgerichtsshreiberei Kusel. mögen der Firura A. Brechtmanu und | bach wird die Anmeldefrist verlängert: 914. nigliche isen ahn a Las us auslosbar Int. 4 | 1.4.10| 99,008 | 98,90b 6 12—17, 19, 24——29/3X| versh.| 86,60b@ | 86,60G | do. 1908 untv. 18/4 | 1.6.11| 96,50G | 96,508 eNE Ce En do. 80,25 £]| Kchtigenden Forderungen sowie zur An- ufursverfahit 11594] | Cie. ofene Haudelsgefellfchaft in | Konkursforderungen find bis zum 20. Mai au namens der beteiligten Verwaltungen. do bo E R S Too Ausg. 18/34 1.1.7 | 84,506 |8460A | do, 1910 univ. 20/4 | 1.3.9 | 97,00b | —,— Städtische und landschaftliche Pfandbriefe. | d it: {houho-| Hörung der Gläubiger über die Erstattung | Lewin. O E E T l Néer- | Verten in Westfalen wird nah er-|1914 bei dem Gericht anzumelden. A S de de, E 84 | L430 SUOOO | SOPOUA || GRL E E OIE O P IDOOO 1 IRIOO Pan A E L O L Us 1 lies 5 | 1.1.7 (116,00b [115,008 | Dänische Sl. 91| 3 der Auslagen und die Gewährung einer Zas Kouküroyériahren ü a S V e folgter Abhaltung des Schlußtermins | Sulzbach, den 28. April 1914. [12002] Bekauntmachung. ¿ bo, Gtaffelanleihe|4 | 1.4.10| 91,4066 | 91,30b 6 D A 96) 08 08A 1410 Es do. 1901 8%] 1.3.9 | 83,006 | 88006 | bo. [4% 11,7 [108,256 [108,266 | Egyptische gar.| 8 Nergütung an die Mitglieder des Gläu- mögen des Sandelsmaunues Kar! Pau hierdurch aufgehoben Kgl. Amtsgericht. Abt. I[. Am 4. Mai d. Is. wird der neu ein- do. 3X versch.| 87,00B | 87,008 | do. Landestlt. Rentb.|4 | 1 S e do. 1903|/3%| 1,5.11| 87,50G | 87,50bG | do. 7 101,256 100,806 | do. priv.| 3X bi s\husses der Schlußtermin auf | litschek in Tscherbenei wird nach er- g * den 21. April 1914 gerichtete Bahnhof 1V. Klasse Dollnick ps 8_| veri, 78,10B | 78,106 | bo, do, (3x 1 t Freibrg, {.B.1900,077/4 |versch.| 94,906 | 94,906 | do, E bo.25000,12500Fr| 4 aerau igter Abhalt des Schlußtermins hier- Redcllinghausen, en 21, P ‘Tharandt. [11621] Strede SOnet nbl—Koniß für d ult. (houtig.| 78,10 8 à78b Westfäl, Prov. Au3g. 3/4 |*1.4.10| 95,806 | 95,806 do. 1908/34 1,5.11| 65,306 | 85,60 G do. 96,250 | 96,30 do. 2500, 500Fr.| 4 ven 18, Mai 19144, Mittags | folgter allung de ) Amtsgericht - der Streke Schneidemüh oniß für den Mai \vorig. | —i j oj | 5 8 i [8 As Sie il i | 86,5 F St. Cisb.| 8% Sat do dem Königlichen Amts- | dur aufgehoben Königliches Amtsgericht. In dem Konkursverfahren über das | Personen, Gepäck-, Eil- und Fractstück Baben 1901 a L280 | 00,006 De Rie d ub bal verl! 97,008 | 97006 Cw 117 | 06260 | 9526a | bo bo 82'500 | 82,006 | aliz. Lande-A| s . ————— Ï 79 U Se fia , 7 Wille - k 41. , , G . 6 ukv, 25/4 | versh.| 97, D7, ulda „…..... O 1.7 | 96,2 9, : 0, | Bcidte Blerfelbst, Zimmer Nr. 5, bestimmt. | Lewin, den is E rid Saalfeld, m er e E LaA a Mama E MSE D in gut - Wagenladungs- und Tterverkehr er- ho, 1008, 09 unt, 16/4 | 1.1.7 | 0675@ | 0600 | bo Ausg. 4/34 1.4.10 92,006 | 92006 | Gelsent.1907utv.18/19/4 | 1410| 94306 | 94308 | Brdbg, Pdbrfamt 161 2 Ö Sgeridl. Sn dem Konkursverfahren über das Ber-| und Zichwerke, « M. 0, V. öffnet. Die Annahme und Ausliéferung bo. 1911/12 unk. 2 inbeck, den 25. April 1914. Königliches Am net. j o. 1913

S

o

A

Ml M pn pi pi ent

b ba bs b l A

»_ck E S ps D pi p C5

f 7 La n D îr D e 2O Les

A A A A I fut Jus ft furt Jrs

82,59 G | 82,006 Valk HandeF-2 4 : 96,806 | 95,90bB | do. Prop.-Anl.| 4 E ao : A E do. Ausg. 2—4 35 1.4.10| 84,90b G 84,906 a E, 1910 Unk, 31/28/4 ves. 4m. 94,20 & Calenbg, Cred, D, Pal s A 8 i s 2 ¿ S - 2 Z a Is EY ) 97, d usg. 2/8 | 1.4.10| 83,006 | 82,00 G ießen . ¿Ol ersd.| 94, o. E. Hündb.'g2 Königliches Amtsgericht. IIT. Lötzen. Koufurêverfahren. [12000] | mögen der Firma Wiedemann'sche | Haiusberg wird zur Abnahme der SPluß- | on Gegenständen, zu deren Verladung N do, kv.v. 75, 78, 79, 80 x s 59 8%

Pt fend fenk furt fred derb Ferdi CI fend ferti

ie Lde =A —I «J =4A-—J

& d D Det C0 E 1 j F S

E S8 S Griech, 44 E 1,75 h i ait Gai ui do. 500Fx.| 1,75 .| 92,90 G Westpr. Pr.-A. S.6—8/4 | 1.4.1 94,50b G | —,— do, 1912 unkv, 22 1.4.10] 94,60 B 94,60 B Dt. Pfdb.-Anst. Posen] j : 1.4.10| 86,104 | —,— S. 1—5 unk. 80/84/4

; t r: bo. 5Y1881-84 | A P p e T c i - or, | Dofbuchdruckerei in Saalfeld, offene | rechnung des Verwalters, zur Erhebung eine feste Namye erforderli ist, sowte dos, v. 92, 94, 1900/84 1,5.11| 88,006 | 87,766 | bo, bo, Serie 8734 1410| —=—= S do. 1908 96,80 @ | 96.80 & 8000,2500 | 1,80 A Sevi | nôrentesKamsmanns PaulWillimsohn ame S e e I a lich haftenden Ge: | jeléhnis der bei der Verteilung pu bericck | 29n Sprengstoffen ist ausgeschlossen. Mit do 4 18. 86/00 a Kreis. und Stadtanleihen V L L Ee | au n Cor s mogen cer Perlonitc aflenden We- | zen! y Ua ei en Tage joir er neue abnho D, 1907 utfb. 16/38 ‘g al s O ‘a Vén, h h D i 2 lia, e V 5A . . «s Das Konkursverfahren über bas Ber- | in Milten ift infolge cines von bem Ge" | Felistyater, der Buchdruckereibesitzer | [tigenden Forderungen und zur Beschluß la ben Staais: und Privatbahngüter- und da 10968 | 128 | Anflam r. 1901 uf. 18/4 | 14.10) —— |—— [Hagen ea, 1906 ¿670A LaezeO [da do eld

M 96,00b G | 86,00b A 1000046) 1,60 uo M h A j 68,20A | 88;,00b@ | do. 2000 »„ | 1,60 ¿gen der Eheleute Peter Meurer, | meinshuldner gemachten Vorschlags zu Ma I Mit d Paul der Gläubiger über die niht ver- | +; e D Bayern 4 | 1.6. i; 97'50bB | Emscergen. 10/12 7 93'904 | 94'006 p do. es ¿ Ï Max Müliller, Frit ller und Paul | fassung 10tgEr 1 A Tiertarif elnbézogen. Nähere - Auskunft do, f ev, 20/48 : a0 dee ae Mkaltun N S Séblußs Que A L Ma ciadee Müiler, sämtlich in Saalfeld, ist infolge | wertbaren Vermögensstücke sowie über die | her die Höbe der Frachtsäve erteilen die t Unk, 15/4 | 1.6. E 04,900 | 94,908

94,756 | 94;75b@ | bo. 43 Golb-R. 89 termins hierdurch aufgehoben. 111 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht | eines von dem Gemeinschuldner gemachten | Erstattung der Auslagen und die Ge- | Ahfertigungöftellen. bo, unk, 20 97'50bB | Hadersl, Kr. 10 ,

db 0b 86,1066 | 86,00 G 1000046] 1,80 “Eschweiler, den 25. April 1914. in Lößen, Zimmer Nr. 6, anberaumt. | Vorschlags zu einem Zwangövergleiche | währung einer Vergütung an die Mitglieder | anzig, den 29. April 1914. e unk. 80 97,50 6 ukv. 27 i á

die aáma | fo ior 100 V E L bj aco ting iers 10h c D, 400 | 1,80 ; Kanal v.Wilm. u.Telt. 96,00@ | 96,90 Q « 0 N N , , r

0 D i: läubigeraus\chu}es der S(hlußtermin | g; ; : „Db N j f. ; ¿ Da E 1a O

; Königliches Amtsgericht. Der Wergleihsvborschlag und die Erklärung | Vergleichstermin auf Dienêtag, den 5 a s « E ens s 14, G as Königliche Eiseubahudirektion, zugleich 26, isenbahn Db1. 75/'90G | Lebus Kr. 1910 unk. 20

64,756 | 84,756 Holländ, St. 1896| 3

A R do. 051T,10X ukbv.21/24 | 96,506 | 96,506 do. 83 76,10b 76,30 G Japan. Anl. S. 2

/ | tags 9 Uhr, j J j „Rentensh, L Sonderburg. Kr. 1899 A L L egi h eas S , 4 ) 19 SIA [J G Es chweiler [11877] | des Gläubigerausshusses sind auf der | 5 O bri Entla WeMt anberaumt: 11 Uhr, vor dem hiesigen Königlichen | "amens der beteiligten Verwaltungen } Vra(tj.-Lin.Sch. S. 7 —— |Telt.Kr. 1900,07 ut.15 64.806 | 06,200 | do O 1900/8 L A 05,608 | 8550bB | bo, 20 M A Béla Vericztöscreiverei des Konkurögeri@is zur} De i bestimmt ' A S en “aa n 2 89,766 | 89/754 | Sanau 1909 unt. 20/4 | 1.4.10| 94,606 | 94,406 | bo, Í 87,306 A | —,— bo. ult, shoutlg,.| —, ; t Bekanntmachung. Einficht der Beteiligten niedergelegt Der Vergleihsvors{lag und die Er- Amt3geriht es mm A [12003] Bekanntmachung. Vremen 1908 unk, 18 97,756 do, do. 1991 —_—,— 87,50 @ do. 1912 unk, 24 94,706 | —,— 76,604 | 76,606 Mai {aeg ——y “Fn dem Konkursverfähren über das L3 den 21. April 1914 / klärung dés Gläubigeraus\{usses sind auf | Tharandt, den 27. April 1914. Direkter GüteLverkehr mit der do, 1909 unk. 19 97,764 | Aaden 1898, 03 S. 8, Hannover trt d 94008 |94508 | do. Ser. 1-48

ga des Darmhändlers Carl e P Tibes Amtsgericht. der Gerichtsschreiberei des Könkurêgerihts Königliches Amtêgericht. Nauendorf - Gerlebogker Eiseubahn. ey As i s J 2008 5 19 S708 La70a Fetvelbarg va 4007 86,90 G EON PallGb Rene a B in Eschweiler ist Termin —— [11884] | dur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. | puttlingen. [11623]} Mit Gültigkeit vom 6. Mai d. Is. b Q -1896, 1902 75,60G | do, 1909 unk. 19-22 94,806 | 94,806 | Herne 1909 F unkv. 24 100/256 [100/2566 | do, ult. shoutig.

0 ur Anbörw ; der D reie E E Montutdversahren über das Véer- Der E lid ar gei eia Paas K. Amtsgericht Tuttlingen. wird os E E Ee Us | ainparliger Nante 76,00bG | do. 1912 unf. 28—24 E C aas Karlsruhe ……. 1907

über Einstellung des Verfahrens wegen | der Händler Samuel und | dk, nachträglich angemetdelen orderungen. | Das Konkursverfahren über das Ver- | von Wagenladungen zwischen dem Staats- l do, amt. St.-Al, 1900 9 a e Kosten des Verfahrens | mögen der Pu Saaifeid (Saale), den 28. April 1914. Kirma Johannes Martin, | bahnhofe und dein Bahnhofe der Nauen- bo, 1907 ukv. 16

Fa S2 pt +4 Fut fu: Si pes pra v0 D) LI

. 1912 unkv. 22/24 1.4.10| 94,006 |04,26@ | do, 012 unk. 1 Rede} T Ss Halberstadt 02 unkv.15 do, 1912 unk. 40 do. 1897, 1992

S

f V a C0 Co brt ft prt fi fert ferti ferti fernkr

P p f i t A Jt fut Pert ft Fd Fur Fark fk Junt uk Prm fert Sf: 1a 1a Ît Jd Jet

* S MeS. S . E D Ell l l l A I A l A I A A

O20

44 60b 250 6 | 89/25b 80,250 G | 83,26b 89,266 | 83,408,

S ck23 f S

A A AAA A fs fs fas A A A

Bree S525 l 2 J O i j jut

S 3 02ck De

G2 00 va H pa Jn pin V S

A fn Go S Co Co T5 A 2 f S P d P ree E A unk fei Pr þrti Pr Ferdi frti oOOoOIO0OO0O0

S

79 ,76b 79,60b Q

mil dfión

86,10 G 88.10 G bo. do, 94,206 | 94,206 Posenfche S. 6—10.. 94,906 | 94,606 do. S, 11— 17/8) 94,50 G 94,50 G k Lit. D 86,50 G 86,60 G k T Ek: 90,404 | 90,406 a

—_ g

A A o ns fu Pas F P D o o 4 Da

co o 29ck Pazs

l

Moos

ck D

ckch

A A p jt P jet jd furt Cf, bo Do j j é F

Sf E

G0 E 6 CO f C0 fa Ged

808 2 pel gl au e

7 j 4

M Se f D

Int b jk fat fl fd erk pi jed fr jun furt fer pi ford fend

92,20h 8 | 91,80þ G Mai vorig, Das l 97308 Altona „1001 96100 | 06108 b. “d. 1902, 08 D028 Q | 8000 | Mitre 10 Eo as Y L ï s ( L uogen der Lis ï, 0, 1901 S. 2 unkv. 19 x h o. Ÿ Unger Konkurêmafse auf den | Minna geb. Goeßtz - Salinger‘shen erzogliches Amtsgericht. §Kbteilung L. Ofibahuhof hier, | dorf-Gerlebogker Eisenbahn in Nauendorf - 1908 ukv. 19 Mai 1918, R RA ae, Lar | folgter Avbaltung des (Scblußtermrins hiev: e 111011) | f late Abbaltung des Schluß: (Saar) eine Ueberfuhrgebühr von 8 do, O E L EERLTO unterzeichneten Gerichte, Bim / ;

e

95/408 | 95/40a

1E E n r S C5 24 b s C Frs dos hes Pud ps que

E

A E E

e

, ,

pery

95,560B | 95,506 | Mex.99800,1000L 97,30 G bo 1911 unkv. 25/26 95,600 |95,75B [Kiel «+1898 91,60 G. | 90,90bB | b 200 , 97,306 | dr 1887, 1889 90,506 | 9060G@ | do. 1904 unkv. 17 i ür den Wagen eingeführt. ho, St.A, 1913 xz. 03 V eboben. %n der Konkurs\ahße liber das Ver- | termins aufgehoben wordén. bo C : Ri, den 22, April 1914, möâèên des Kaufmanns Max Volkméx| Den 25. April 1914. Magdeburg, den 28. April 1914. da, amort. 1987-1904

x 80,258 | 80/60 G i 100 » 97,30 G 1898 —,— bo. 07ukv.139/19/21/28 do. neue 97,70” do, GLRD)e QITE «ov 66 - o. o Sake Königliches Amtsgericht, - [in Sagau, Znhäders der Firma Max| Amtsgerichtssekretär Walter, Königliche Eifenbahudirektiou, R ues

vao a.

E L i Gron e gl | 89,16B | 90,76%, 61 188,021,0 (188, d

A4 A

N

P in h O O D E f C3

z=

23, m be