1914 / 103 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[125161 Aktiva.

Vilanz ver 31A. Dezember 1913.

qua

Sra oto «a e) o 2% Abschreibung . .

Gebäudekonto . , , 2% Abschreibung Mascbinen- und Apparatekonto 10 % Abschreibung

10% Abschreibung

. d 20 567,— A

6 370 185 35

7 504,35

. c 203 314,21

20 332 21

Mobiliar- und Gerätekonto . . « 4 99 390,53 |

9939,53

Elektr. Betriebs-u. Beleulhtungsfto. 46 16 183,62

10 9%/% Abschreibung Gleli8anlogekonto

10% Abschreibung Fuhrparkkonto . .

20% Abschreibung . . Patenterwerbskonto

Abschreibung Kassa- und Postsheckonto Wechselkonto Kauttonteffektenkcnto Debitoren Beteiligungaskonto Unkostenkonto :

1618,62

M 2i 05324

2 706,24

M 195658

s 391,58 6 2000,—

Borrätige Betriebsmaterialien

Warenkonto :

de s) 20 155|— 367 681 |— 182 982 89 451 14 565 34352 1 D60

1 8 466“ 19 7506 12 582 449 1535: 138 300 12 439/33

Aktienkapitalkonto . . . ¿ Obligationenanlethekonto T Neservefondskonto . . ° ° Arbeitersparkasfienkonto ¿ ¿

Kreditoren Akzeptenkonto Banken

Obligationenzinsenkonto : Nicht erhobene Nen

Am 1. April

gattonenzinsen für die Zeit vom 1. Oktober bis 31. De- eee 101 e is Gewinn- und Verlustkonto: Gewinnvortrag aus 1912 . Nettogewinn per 1913 , ..

0: S-/-@. Q

. Mis M Mai

292,50

1914 zahlbare Obli-

3 937 50

. A 6386,41 e 89 063,19

Vasfiva.

é 1 250 000 350 000 18 281 7 9538! 426 276 166 656, 707 845

4 230

95 449

B j

Infolge Todesfalls ist Herx Hans Seele-

mann, Hamburg, am 21. Februar d. J.

aus unserem Aufsihtsrate ausgeschieden,

Der Aussichtsrat unserer Ge|eulschaft

besteht aus folgenden Herren :

Or. jur. Franz A. Boner, Bremen, Borsitzer,

Detmar H. Finke, Bremen, ftellvertr. Vorsißzer,

Adolph Classen, Hamburg, stellvertr. Vorsitzer,

[12100] Aktiva. Vilanz per 31,

Anton Deppe, Hamburg,

Paul Ricckmers, Hamburg, obert Rickiners, Bremen, x Nunken, Bremen,

. G. Zipperling, Hamburg. Bretmeu, den 30. April 1914.

Neis- & Handels- Aktien- gesellschaft.

C. Nosenkranz.

e

Pasfiva.

Dezember 19183.

Gebäude-, Maschinen- und Grundstückkto. (München Dachauer Anlagéèn) Gebäude-, Maschinen- und Grundstüdckfkto. (Olchinger N a a a6 Gebäude-, Maschinen- und Grundîstückto. (Pasinger Aa Hauskonto (Nesidenzstraße) Kommanditkapitalkonto . . Debitorenkonto .

Avyaldebitoren . .

I E S A G G E D A

2 536 318

815 82

1186 761 400 000 15 000

l Sypezialreservekonto

69 805 77436

1 608 541/62

# 9 1 200 000— 1 200 000|— 183 719/23 341831088 32 60092 1510 293/05

596 969/43

71874

15 000/—

1 100|—

425 622 26 |

Aktienkapitalkonto . » « + A

Hypothekenkonto Hypothekenstückzinsenkonto . Kreditorenkonto Guthaben der Wohlfahrts- einrihtungen Delkrederekonto Avalverpflihtung . . Dividendencouponkonto . . Gewinn - und Verlustkonto

Kommerzienrat Crnst Kallsen, Flensburg, e

[12045]

Berliner Holz-Comptoir.

Vilanz am S1. Dezember 1918.

Aktiva. Generalforstenkonto :

Forsten, forstindustrielle Anlagen und

fertige Waren im In- und Auslande

Abschreibung auf Gebäude, Maschinen

A. von 4 20 564,04

A #W d

1478 078) 9 614/31

1 468 463|( Generalwarenkonto : Bestände auf in- und ausländischen Lagerpläten A Abschretbung auf Gebäude, Maschinen A. Von é 38 231,22

5 395 7901 7 231/24

Oderberger Betrießbskonto: Vorräte Oderberger Etablissementkonto Neuanschaffungen

498 702

Í 67 391/94

; : T76 0939:

Abschreibungen a. Gebäude, Maschinen 2c. 32 095/20

443 9987

Etablissement Küstrinerplay 9 u. Koppen- straße 17

1212 3200: 3teuans ;

« |__37 101/38) ¿ 1219 4210 Abschreibung auf Gebäude, Mafchinen 2c.

f 1912 “M S 1 048 Ms 5 540 35

1 043 035,51

5 571 092.98

8 081/23

5 563 011/75 11 625:

451 6878:

42 985 83 408 702|— 1 259 3776

43 986

[12

Aktiva.

íFInventar- und

Elektrische

Kassakonto . Effektenkonto Debitoren: a.

b,

Berechtsamekonto Grundbesißkonto, - Grubenbaukonto . « Ó R Gebäudekonto . . . ¿ Beamten- und Arbeitermohnunger konto . Cisenbahnkonto . Maschinenkonto .

o e e o eve

Utensilienkonto E

Separationsanlagekonto

Brikettanlagekonto

nug o Anlagekorito

Drahtseilbähnanlagekonto . . ,

Streckenseilförderungékonto

Neuanlagenkonto

Bankiers . 46254 004,65

Divaise .

. n/:047 090,78

Vilanz am 31. Dezember 190983.

840 000 150 000 420 000 150 000 532 000! 40 000 544 000 66 000 100 000 70 000 5 000) 163 009 1 000 10 000|— 401 9120

E E LO

: 34192 912/06 Konto der Beteiligung bei der Act.-Ges. |

Rhein. -Wesif. Kohlen-Syndikat . , Koblen- und Brikettbestände Materialienkonto

9 000 8 962/87 47 615/22 2 797/30 1261712

Aktienkapitalkonto . . . Anleibekonto 1 Anleihefonto 11

ypothekenkonto Netervefondsfonto Talonfteuerreservekonto . Anleihetilgungskonto 1 . .. Anleihetilgungskonto 11 Anleibeztnsenkonto 1 . Anleibßezinsenkonto II Divktdendenkonto Löhnungs- und Gehaltskonto Kreditoren: a. Mit längerer Zahlungsfrist

b. Diverse A

Gewinn- und Verlustkonto : Kredit: Gewinnvortrag aus 1912... . Gewinn aus der Kohlenförderung . . Gewinn aus der Brifettfabrik , . .. Nebeneinnahmen

Debet : Steuernkonto Knappschaftsabgabenkto. . . 104 613,75

286 763/64

—794 630,76

# [S

7329188

46 091/46 918 449/85 165 328/08

64 761137

460] Uplerbecker Actieuverein für Vergbau (Zeche ver. Margarethe).

Passiva.

Ab [S 2 400 000|— 210 000— 420 0090|— 53 000|— 240 000|— 12 800}— 36 000|— 10 000|— 3 940|— 3 460|— 738|— 138 468/06 360

059/62

ubs tio Cat E

tléualthe adi ita

Ert A

e i; » | c

1058 185/51 __29 4101: 601 600/43

146 162/11 | 11 769 94 |

8 584 334/51 8 584 33451

Soll. Gewinn- und Verlustkonto per 31. Dezember L913. Haben.

M [A 5 S an sb 140 471/75} Per Vortrag vom | Steuer- und Abgabenkonto , 57 367/19 Vorjahre . 56 608/30 Afffsekuranzkonto 30 495/72 Mieterträgnis- | Beiträgen zur Berufsgenossen- konto L schaft Betriebskonto Beiträgen zu Gunsten der Ar- beiter und deren Kassen . „. Beiträgen zum Beamten- pensionsverein .

Lasten und Zinsenkonto (Haus Residenzstraße) Abichreibungen

Bilanzkonto

Inventuren . . Wechselkonto Kassakonto .

1214011 1 215 39116

0A Knapp\schaftsberufsgeñnofsen- 1 307 6662: f fageñof

Walt. t e A1 000 | Emschergenossenshaft . . . 1517,— | Statutgemäße- Tantieme . 16 112,66 N iqieermmoen . 296 281,93 | 507 525/34 287 105/42 4 175 505 | 1.4175 505|— Auf Grund der vorstehenden Bilanz ist von der heutigen Generalversammlung die Verteilung einer Dividende von 10 % beschlossen worden, und findet deren Auszahlung vom L. Mai a. €- ab statt gegen Einlieferung des Dividendenscheins Nr. 9 Seric V mit « 60,— das Stück bei dem Bankhause Ephraim Meyer & Sohn, Hannover, bei der Bank für DSaadel uud Jadustrie, Berlin, bei der Mitteldeutschen Creditbauk, Berlin, bei dem A. Schaaffhauseu’sczeu Bankverein, Boun, und bei unsexer Gesellschaftskasse, hier. Der Auffichtsrat besteht nunmehr aus den Herren : Bankier John Spiegelberg, Hannover, Vorfißender, Hüttendirektor Paul Schmidt, Frohnau b. Berlin, stellvertr. Vorsitzender, Justizrat, Senator Dr. Meyer, Hannover, Hüttendirektor, Beraafsessor Braumüller, Duisburg, __ Generaldirektor H. Wild, Hannover. Sölde i. W,, den 30. April 1914. Der Auffichtsrat.

John Spiegelberg, Paul Schmidt.

j j j | | j | j | | | | | | 1 |

Fertige Fabrikate

Halbfabrikate

¿Nohprodukte und Materialten

Fastagen, Emballagen, Dosen, Bleche 2c. .

624 009/22 841 118/63 72 046/75 146 075/56 S 3 024 693/73 3 024 693|73 Verlustkouto ver 38. Dezember 191. DSaben. O L f E s E M 7/84 | Per Gewinnvortrag aus 1912 6 386 41 2/30 Warenkonto: |

1267 666: .| 2917 037: T8 70315: 36 000

Grundstückskonto Sudälà «e

NbsPteihunget a e ee

40 000|—

i 267 666/22 ¡4 E 716 850|-— 545 936/10 76 419/90 64 094/32 140 514/22

454 518/80

e e...

1 448 703/52 1

184 600 |— 532 480/20

Soll. SGectuinn- uttD

Utensilienkonto : j Hypotkbeken- u. Grunds(uldforderungskonto Effektenkonto Kassakonto: Zentrale

Auswärtige Verwaltungen

Handlungs- und Betriebsunkosten . . Zinsen- und Obligationenzinsen 21bschreibungen 4/53 Bruttogewinn 760 967 86 Gewinnvortrag aus 1912 »41 Nettogewinn per 1913 19 A 767 354/27 767 354/27 : Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern fowie allen sonstigen Unterlagen übereinstimmend befunden. Grof; Gerau, den 16. April 1914. 1 Zach. Lorch, für die Kgl. Gerichte zu Frankfurt a. M. beeidigter Bücherrevisor. In der heute abgehaltenen Generalversammlung ist die Divideude für das Geschäftsjahr 1913 auf 6 9% = #6 60,— per Aktie festgeseyt worden; dieselbe gelangt bei den Herren A. Savrasin «& Co., Basel, der Aargauischen Creditanftalt in Aarau, der Deutschen Bauk, Fil. Fraukfurt a. M., und der Gesellschastékasse in Sreß Gerau vom heutigen Tage ab gegen Einreihung des Dividendenscheins Nr. 5 zur Auszahlung, Der Aufsichtsrat besteht nunmehr aus den Herren: Gustav Mater, Zürich, Walter Hecht, Berlin, Garl Parcus, Darmstadt, H. Wälli-Sultzberger, Frauenfeld. Groß Gerau, den 28. April 1914.

Helvetia Conservenfabrik Groß-Gerau, A. G.

W. Zarges. G. Hen ckell.

Neis- & Handels-Aktiengesellschaft in Vremeu.

Bilauz am 21. Dezember 1918. —— F peenerenn a ems 4 000 000/—

104 3251:

69 023/85 M 76 637

| 14 207/06 685 143/77 | j 37 846/06

2 720/34 |

180 962/86 Cambiokonto : | Bestand an Kundenwewseln 808 06535 Depot-, Kauttons- und Avalkonto : Hinterlegte Sicherheiten, Kautionen Und Ge s Ee Debitoren: Buchforderungen Beteiligungen . .„

1 263 688 2137 563 | 87444

2 220 008 It

33 906/41 78 139/13 | 425 622/26 820 775/92 820 77592 In der heutigen Generalversammlung wurde die Restdividende für das Jahr 1913 auf (6 100,— festgestellt, melhe sofort gegen Auslteferung des Dividendencoupons Nr. 93 bei den Herren Merck, Finck & Co., München, et F hoben E kann. O E Cielhaî és A A ie beantragte Abänderung der und 18 der Gesellschaftsstatuten D wurde aenehmigt. g s 95 E i Oderberger Sghleppschiffahrt - G. m. b. H.- München, den 30, April 1914. f Anteiltonto e S 42e I j; | , i T 385 857 13 | München Dachauer Î S 13 886 857

Aktiengesellschaft für Maschinenpapier abrikation, * Kapitalkonto 6 000 000|—| 6 000 000 3e) s f f Der E P f 7 Reservefondskonto 601 170/20| 601 170/20

Pensions- und Unterstützungsfondskonto . . 236 794/481 228 543/90 Kullen. Kaula. Berficherungsfondtkonto 60 000|— 60 000¡— Deltredercfonbeto O 50 000|—| 50 000|— Hypotheken- und Grundshuld-Schuldkonto 1 474 500|—] 1 864 500|— Kreditoren 4 s a 3234 535/25] 3 331 123/96 Konto nicht abgehobener Dividende . .. 1218/— 852 |— Beamtensparkassekonto . 267 572/50} 257 838/80 Akzeptekonto 1 364 787/48] 1. 150615/25 Reservekonto für Talon 60 000|— 40 000 |— Depot-, Kautions- und Avalkonto: | | Empfangene Sicherheiten, Kautionen | und Avalverpflihtungen .. « . | 1263 688/70 | | Gewinn- und Verlustkonto : | | | NMNeingewinn zur Festseßung durch die | | Generalversammlung Verteilung laut § 39 des Statuts: - Reingewinn

5159 481 30/40

4:99

Abschreibungen L 6 4132191 Abschreibungen auf Ve- teiligungen

46 321 a 9 178 686,24 9 732 935/41

19 112 88

(12457]

C. Lorenz Aktiengesellschaft Telephon- und Telegraphen-Werke, Eiseunbahnsignal-Vauanstalt. ilanz vex . Dezember 1913.

T Gesamt anschaffungs- wert bis

19 112/88

weges

Gefamtab- schreibungen bis: 31. 12. 31, 121912 1912 l t / LA Ú t Kafsakonto ; a [5 v P E n 2 Wechselkonto .. é | | Kontokorrentkonto : | Bankguthaben andere Debitoren Kautionskonto A Kautiondavalkonto . . .. . » » #6 824 386,25 | | | Effektenkonto, davon 4 115 500,— als Kaution | | | | | hinterlegt | | | | 205 028/60 Beteiligung K. Lorenz St. Petersburg . . .. | | 100 000|— Fabrikationskouto, Bestände an fertigen und | | | halbfertigen Waren | | Nohmatertialkonto, Be | Maschinenkonto Kontormobilien- und Utenfilienkonto . . .. Patentekonto Modellekonto 18 720/47 Nadioversuchóstationskonto 9233 306/16 Werkstattutensilienkonto 103 358/58 Werkzeugkonto 312 399/091 312 398/09 Konto für baulihe Veränderungen 19 138/16 19 137/16 32/63})1426 22563

Nh- \chreibungen in 1913

Bestand

Bestand 31, 12.1913

1.1, 1913

Zugang in

Aktiva. 1913

[12517]

4 Tiergarten Nürnberg Aktiengesellshaft, Nürnberg. aifiva.

Aktiva. Vilanz am §1. Dezember 19883. Pasfiva. a O ET H DOSAH T Ia -DE A M oov ua Be E PAGE M SAA A7 U U R E E A mes Va

M | S ; E La A E M A 15 000 000|— | Anton Kohn, hier, Guthaben . . 75 111|— 505 000/— Anletihekonto 6 000 000|/— | Kassakonto, bar 189/10 8 700/— Gesetzliche Reserve. . . . . « 69 909/42 | Bau- und Einrihtungs- t 47 500|— Nück\tellung auf auswärtige Be- A | konto 903 928,20 | teiligungen 1 236 9935! L 2 Abschreibung ¿ O 894 888/20 Zuweisung in 1913 __.100 000/—]} 1 336 993/55 | Gartenneuanlagekonto . . ._. 19 168/38 Affekuranzreservefonds . .. . .„| 949269 | Etorkonto. «09 142/23 | G auf Beteiligung: | Abschreibung . 12 424,80 22 717/43 Nordd. Reismüßble 588 158,03 647 309/38 Spa pg A 12 79725 Delkrederekonto Druksachenkonto, Vorrat , . 1 666/39 Talonsteuervortrag 90 000 Bibliothekkonto . . . 249,60 | Zuweisung in 1913 i 15 000 Abschreibung 248,60 Kreditoren, Guthaben der Unter Reklamekonto, Vorrat gesellschaften 1 365 882) Futterkonto, Vorrat abzügl. Debetsaldi . . 1 129 880| Automatenkonto, Vorrat . Sonstige Kreditoren 11 Effektenkonto

; 500|— : E Ul 2 Bekleidungskonto | Konto Pie df tum timiausd cin Udreidun 118916

Dividendenkonto Gerätschaftenkonto . . 959: | fonto, Gewinn 1913 j S 46 028 70/ Arbeiterpensionsfonds Abschretbung ; 6 656/20] und Vortrag . 27 286/45 3557555 | Reingewinn Mobilienkonto ,. . 6246 | | P 77

Abschreibung 5 b 566 80 | | 113 885 857/13 Getvinn- und Verluftkonto für 1913.

Diverse Debitoren 1 954,70 L ntra naci maren E S En T9 Devet, |

1 045 500/12 L O NOOLA Handlungsunkostenkonto : |

Bare. Gehälter (inkl. Aufsichtsrat) 95 815,— |

j |

l

d [4 9 9637 28 170/44

a |

[12514] KAftiva.

S. 60d 0M

s . 1 004 887,58

Aktienkapitalkonto . V4 051,9 Kautionskonto . _-_1185 718,66 Darlehenókonto Schuldverschrei- bungskonto é Konto nicht einge- löôster Zinsscheine . Konto nicht einge- löster Dividende Abonnementskonto, Vortrag 1914 Erneuerungófonds- korto . E é Amortisationskonto Gebührenreservekto. MNeservefondskonto Diverse Kreditoren , Pividendenkonto . Baureservekont o Gewinn- u. Verlust-

9 190 606/24 155/—

Beteiligungen : SITHCHTADIIAE e eo u #6 Netswerke Rickmers m. b. H., Bremen . . . Gebr. Nielsen, Neismühlen und M Stärkefabrik m. b. H, Bremen 2859 151,35 Vebertrag vom Assekuranz- | reservefonds. . .. 59 151.35 1 2 §800 000 Bremer Neismühlen m. b. H., Bremen 539 357/82 Osterholzer Retswerke m. b. H.,, Osterholz | (einschließlih Stärfefabrif) . .. . . . . } 1500 000|— Hamburger Reiswerke m. b. H, Hamburg . 930 000|— Norddeutsche Reismühle m. b. H., Hamburg | 1 488 158,03 | Uebertrag vom Affsekuranz- | reservefonds . . . 588 158 03 900 000/—

Neismühle Retiherstieg m. b. H., Hamburg . 16 69779 Hammerbrooker Neiswerke m. b. H., Hamburg 800 000|— Flensburger Reiämühle m. b. H. Flentburg . 700 000|— „Union“ Oel- und Futtermittelfabrik m. b. H., | 100 000/—

Hann.-WMünden Auswärtige Beteiligungen : | Niseria Nomâna, Societate Anonima, Braila | The Burma Nice & Trading Company, | 6 039 344/29

116 000! 1 9692

534 656/78 1/280 /— 845 866/38 73 150/63

120 779/90 10 700/25 33 870/86

6 275/50 52 448 49 19 963/46 83 782/62

7517/22

j 335 3381/30

45 865 80 189 413/22 Davon 29/9 dem Pensions- u. Unter- | stüßungsfond3. , 9 788/26 vom Neft 1009/9 Vorstands- | BDeanitentatieE 49/9 Dividende von 4 6 000 000,— . vom Rest 6 9/6 Aufsichtsratstantieme 39/9 Superdividende von 6 6 000 000,—

55 780/90 10 700/25 33 870/86

6 275/90 92 44849 19 963/46 83 782/62

7 517/22

270 3391/30

4925 96451 43 055/45 335 290/21

360 964/51 43 054 45 335 289 21 18 719 47 233 305/16 103 357/58

29 630/10

100 000/— 10 000|— 20 000/—

3 238/23 42 536 09 2 360/—

130 000) m

I|—

1 868/69 1 000/85 243/50

und | 47 962/51 240 000|— 11 499/75 180 000|— 489 250/52

9236 0024 654 133

l 14912 65 007/-

602) C 845 25 000|— 504 415/35:

Vortrag auf neue Rechnung Aktienkapitalkonto E |

Kontokorrentkonto, Kredttoren... . | | | 788 789/71 Anzahlungen auf laufende Anträge | | | 445 289/65 Kautionêavalkonto M4 824 386,25 | Nesfcrvefondskonto L NReservefondékonto Il. Talonsteuerresefondskónto | | Gewinn- und Verlustkonto, Gewinn pro 1913 . | | |

1 234 079/36

Limited, London : A. Markwald & Co., Limited m. b. H., | Bangkok | Warenlager 5 082 594/85 Debitoren gegen unter uns lagernde Waren , 6 775 068/65 Sonstige Debitoren 4 540 475/45 Koutormobilien 1 Anleihebegebungbkostenkonto . . . 197 359,— | Abschreibung in 1913 50 000,— | 147 859|— 690 591/27

Kassa, Bankguthaben und Wechsel | 35 561 990/12

Gewinn- und rnoniavenar P ensions- |

E V 3 965/34 15 000|—

| eer |

E

name pes

q

| j | | 80000/— | 6 000/— 535 824|— | | 56 64572] 592 469/72 | | | 3452 549/08 Wir bescheinigen die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den uns vorgelegten, ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern der Gesellschaft. Berlin, ten 3. April 1914. „Revision“’ Trcuhaud-Aktieu-Gesellschaft. ; S Melker. Haas. i *) Außer diesen Abschreibungen wurden auf inzwischen erloshene Konten noch zus. #6 64724,46 abgeschrieben. Debet. Getvinn- und Verlustkonto per 31. Dezember 1918. Kredit. pen rar o aernaran neren m R P 27 - memen T 120 779/90 | 56 64517: 10 700/25 | 33 870/86 6 275/50 | 52 448/49 | 19 963/46 | 8

Soll.

Gehalt- und Lohnkonto Versicherungskonto Wasserversorgungskonto. . . . Beleuchtungskonto Beheizungskonto . Druck|sachenkonto N JFnvaliden- und Krankenkafsenkonto Tierpflegekonto i I E Gartenunterhaltungskonto . . Gebührenkonto NReparaturenkonto Angestelltenversiherungékonto Frachtenkonto Handl.-Unk.-Konto Reklamekonto utterkonto Bo O i a Abschreibungen auf : Bekleidung 50% Gerätshaften 259/66 , Mobilien 10% . E ie 1242480 Bauu.Einrichtung 19/9 9 040,— Bibliothek «24860:

Divtdendenkonto . . Baureservekonto Amortisationskonto Reservefondskonto 5% . . Bilanzkonto, Gewinn 1913 .

Gewinn- und Verlustkonto pro 1913. | C ü E E E JInsfertionen und Drucksfachen

Abonnements- A Steuern und Miete des Comptoirs . fonto . 119 562,85 Gerihts- und Notariatskosten eker. Buyreaubedarf, Porti 2c. " trag auf | Diverse Reisekosten . ú 5 025 681} 1914 . 29 630,10 89 932/75 M Generalforstenkonto: Abschreibung E 1 885 39|| Pachtkonto Generalwarenkonto: AblGreibung 1 658 24}| Lageseinnahmenkto. S derberger Etablissementkonto: Abschreibung . 1 353-901] Nutomaterkonto Stablissement Küstrinerplag: Abschreibung . e 4 44] Reit- u. Fahrwiesen- Debitoren : Abschreibung 7B Too L Abschreibung auf Beteiligungen . . Grundstückskonto: Abschreibung . . Effektenkonto: Kursverlust . ._. Zinsenkonto Neservekonto für Talonsteuer Geroinn für 1913

: / : 47 152138 Bortrag aus 191 3 13975 2 112 24 311 69

14 750 60 |

13 383.20 | 138 356/20

9614,31 |

7231,22 |

32 095,20 |

2 8641027 84 351/10 41 32191 |

35 561 990112 Kredit.

A T3

10 825/61

Debet. Verlustkouto.

Vortrag aus 1912 N Geschäftserträgnis nach Abgang der Unkosten R L COETOTOBG1S den inländishen Mühlen

zur Abschreibung auf Ge-

50 000|— bäude, Maschinen und 504 415/35 Inventar überwiesen . . 356 314 20

5 Gewinn aus au8wüärtigen Beteiligungen . 673 380/69

Abschreibungen : Maschinenkonto bis auf 1 4 N Kontormob. u. Utensilienkonto bis auf 1... Patentekonto bis auf 1 4 Modellefonto. bis auf 1 Radioversuchsstationskonto bis auf 1 Werkstattutenfilienkonto bis auf 1 6 Merkzeugkonto bis auf 1 4 83 782/62 Konto für baulihe Veränderungen bis auf 1 46... 7 517/22| 335 338/30 Gewinn zur Verfügung der Generalversammlung | 992 46972

927 808/02 927 808/02 7 Wir bescheinigen die Uebereinstimmung vorstehender Gewinn- und VerlustreWßnung mit den uns vorgelegten, ordnungs- mäßig geführten Geschäftsbüchern der Gesellschaft. Berlin, den 3. April 1914. „Revisiou““ Treuhaud-Aktien. Gesellschaft. D Melyger. Haas. ie Dividende von 20 °/, sowie 5 9/9 Bonus, zusammen (46 250,— pro Aktie sind gegen Einlieferung des Dividendenscheins vou heute ab O blat ; y i n s bet der Gesellschaftskasse SO. 26, Elisabeth Ufer b—6, bei der Nationalbauk für Deutschland, Berlin W. bei der Commerz- und Diëconto-Bauk, Berlin, Hannover, Hamburg, bei dem A. Schaaffhausen' schen Baukvereia, Verlin, i; i bei der Firma Wiener, Levy «& Co., Bexlin W., Charlottenfir. 60. M Berlin, den 30. April 1914, L : Der Vorstand,

Zuschuß zur Sterbekasse und Arbeiterp fonds u

NRüekstellung für Talonsteuer

Zuroeisung an die Rückstellung auf auswärlige Beteiligungen

Abschretbung auf Anlelhebegebungskostenkonto .

Reingewinn

46 321/91 36 000|— 8 289/90 156 341/39 20 000/— 93% 279/22 1 024939 72

5 786 98 9 15051 456 24

3 339.04 14 386 82 3 997/29 50 153/32 1 543 64

Gewinnvortrag aus 1912 . Gewinn pro 1913 aus Bo z Zinsen, tabatt, Beteiligung usr. abzüglich allèr Unkosten .

| 100 000|—

370 971/93 291 583/15 673 380/69

Der Auffichtsrat. Dex Vorftand. Der Revisor : C. Rosenkranz. C. Schwarting. Dr. H. Hasenkamp.

Or. jur. Franz A. Boner, Vorsiger. Max Haller. Die von der Generalversammlung beschlossene Dividende von 3 °/o 6 30,— per Aktie gelangt vom D. Mai

d. J. an zur Auszahlung : : in Bremen bei der Direction der Discouto - Ge- in Hamburg bei der Commerz- e Diseconto-Vauk, bei der Vereinsbank in Hamburg,

fellschaft, hei den Herren \Berund. Loose «& Co., in Fleusburg bei L EEEE Reismühle tit. *

bei der Deutschen Natioualbauk, Kom- , manditgeselischaft auf Aktien, in Berlin bet niet der Discouto-Be- ellschaft,

bei der Deutschen Bauk Filiale Bremen, bet der Commerz- & Discouto-Bank,

bei der Bremer Bank, Filiale der Dres8duer in Wien bei der Anglo-Oesterreichischen Bank,

Vank, in Samburg bei der Deutschen Bank Filíale in Triest Dr I R E R E La an *

Hamburg, Bremen, dén 30, April 1914.

871 162i

j 45 865/80 942 761/59 551 393/53 137 858/78 1170|— 45 794/02 96 1 024 939/72

Die Auszahlung der Dividende pro 1913 mit 46 42,— resp. 46 84,— pro Aktie erfolgt vom Montag, den 4, Mai cer. ab gegen Einlieferung der Dividendenscheine nebst arithmettsch geordnetem Nummernverzeichnis an der Coupons- kasse der Direction der Disconto: Gesellschaft in Berlin.

Berlin-Charlotteuburg, den 30. Avril 1914.

Der Vorftaud.

Vortïäda aus 1912 io

Generalforstenkonto: Bruttogewinn . „.. . Generalwarenkonto: Bruttogewinn . .. - Oderberger Betriebskonto: Bruttogewinn .

Oderberger Schleppschiffahrt G. m. b. H. Anteilkonto . Pacht- und Mtetenkonto . .

Konto nicht abgehobener

2 718,10 2 937,54 679,25

28 048/29 2 360/—

- } 100 000|— Ï 5 000 ,— 1 493.99 26 025.82

324 136.71

Nüiruberg, den 4. April 1914. i Der Vorftand der Tiergarten Nüruberg Akltieugesellschaft. W. Weigel. F. C. Zahn, Frhr. von Pehmann.

e. e e. .- .

( 394 136/71 M

Der Vorstand.