1914 / 103 p. 22 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

b

R 164 000 A.

vortrages zum $ 12 wird auf den

dom 30, März 1914 Bezug- genommen, DSaunovex, den 28. April 1914. Königliches Amtsgericht. 12.

EHéiïde, Holstein. Bekanutmachung.

liale Seide, cingetragen worden:

Durcÿ den Beschluß ver Generalversamm- vom 26. Februar 1914 ist die jedem ein- ¿2înen Mitgliede des Aufsiht8rats garan- tiette Jahresvcrgütung auf 2000 f er- höht fowie bestimmt, taz Generalver-

sammlungen auch in Nendétburg stattfiad:n

können.

4914 um 26 000 2 erhöht und beträgt j Bezuglichh einer be- <lofsenen Abänderung des Gesellichafts- eschluß

[12287]

In tas Handelsregistzr Abteilung B ist heute bei dem Vankverein für Schles- wig-Solstein, Afticugesellshaft, Fi-

Die Generalversammlung vom 25. April 1914 bat die Grhöhung des Grundkapitals um 700000 4 beshlossen. Die Er- böbung ist erfolgt dur< Zeihnung von 700 neuen, auf den Inhaber lautende und auf einen Betrag von je 1000 46 gestellte Aktien zum Kurse von 155 9/6.

Das Grundkapital beträgt nunmehr 4 000 000 é.

DurchGeneralversammlungsbes{luß vom 25. April 1914 ift der $ 4 des Gesellschafts- vertrags geändert. ,

Jena, den 30. April 1914.

Großherzogl. S. Amtsgericht Ik.

Jever. [12294] In das Handelsregister Abt. A Nr. 136 ist bei der Firma J. L. Haake, Kunip- hauferxficl, eingetragen : Jetziger Inhaber ist der Kaufmann Alfred Nikolaus Peter Haake in Knip-

Heide, den 24. April 1914, Königliches Amtsgericht.

haufersiel.

Die Prokura des jeßigen Inhabers und

Die Firma ist geändert in: Mes. Drogerie Deutsches EŒ, G. m, b. H. in Koblenz.

Koblenz, den 25. April 1914.

Königliches Amtsgericht. 5.

Königshütte, O. S. [12470]

Handeléregister 4 Nr. 548 A. De & Co,, Bismarcktzütte, offene Handels- gesells<aft, Witwe Anna Dite und Photo- graph Emanuel Pluskwa, beide in Bis- mar>hütte. Die Gesellschaft hat am 22. April 1914 begonnen und betreibt einen Pofikartenverlag. Zum Vertreter der Gesellsast ist jeder Gesellschafter allein ermächtigt. Eingetragen am 27. April 1914, Amtsgerit Königshiiite.

EKiimzelsau. [11808] K. Amtsgericht Künzelsau.

In das Handelsregister für Gesells<afts- firmen des biesigen Amtsgerihts Bd. I Bl. 61 wurde heute bei der Firma J. Wertheimer in Künzelsau (Inhaber

Tudwigshasfen, Rhein. [11992] Handelsregistereinträge.

1) Josef Scherer, Jnh. Gauz «& Keßler in Neustadi a. Hdt. Dio Ge- sellshaft ist aufgelost. Das Geschäft ist auf den bisherigen Gesellschafter Marx Keßler, Kaufmann in Neustadt a. d, Haardt, übergegangen, der dasselbe unter der Firma Josef Scherer Inh. Mar Keßler als Einzelkaufmann weiterbetreibt. 2) Badische ÁAnilin- & Sodafabrik, Zweigniederlassung in Luövwigshafen a. Nh., Hauptniederlassung in Mann- hein. Dr, Karl Bosch, Chemiker in Lud- wigshafen am Rhein, Ludwig Schuon, Kaufmann in Mannheim, Arthur Krell, Kaufmann in Ludwigshafen am Nhein, sind zu stellvertretenden Vorstandsmit- gliedern bestellt. Die Prokura derselben und die des August Helwert in Mann- heim ist erloschen. Hans Schleissing in Heidelberg ist als Prokurist bestellt und be- rechtigt, in Gemeinschaft mit einem anderen

Der Direktor Albert Wichteriß fn Duiteburg ist aus dem Vorstand aus, g2shieden und der Direktor Albrecht E EUE in Duisburg zum Vorstandsmitglied estellt.

Mes, den 24. April 1914.

Kaiserll{hes Amtsgericht.

Weotúz. Handelsregister Metz. [12319] In Band 11[ Nr. 3041 des Firmen- registers wurde heute bei der Firma Michael Bellinghausen in St. Johann mit Zweigntederlassung in Beauregard bki Diedenhofen cingetragen : Die Zweigniederlafsung in Beauregard ist aufgehoben. Meg, den 27. April 1914. Kaiferlißes Amtsgericht. Minden, Westf. [12313] _Bekanutmachung. ) _In unser Handelêregtiter Abteilung B ist heute unter Nr. 44 die Gesellschast wit beschränkter Haftung unter der Firma:

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

17 103.

atente, Gebrauhsmusier, Konkurse

tral - Handelsregister für das Deuts r ei auch Lane die Königliche Expedition des NReichs- und Staatsanzeigers,

ilbelmstraße 32, bezogen werden.

Handelsregister,

nster, Westf. [10526]

Der Inhalt dieser Beilage; in welcher die Bekanntmachun

owie die Tarif- und Fahrplanbe

Zentral-Handelsregister

dur alle Poslanstalten, în Berlin

Oberweissbach,.

am 28. April 1914 bei Nr. 55 (Firma

Zehnte Veilage

Berlin, Sonnabend, den 2. Mai

e Reich kann

[12321] \ Fn das Handelsregister Abteilung A ist

én aus den Handels-, anntmahungen der Eisenbahnen enthal

STegtters, | Gaorten-

1914.

Das Zentra SW. 48,

Bezugspreis beträgt L #6 80 [jahr Anzeigenpreis für den Raum einer d gespaltenen Einheitszeile 30 S.

l „Handelsregister für das Deutsche Reth

Die dem ist heute zu dem Konfum22!

einge- | Ober-Vrügge uud Umgegen!

Kaufmann Karl Msisler v | frau desselben, Katharine Zörgiebel ist Sau Unser Genojen|cha|tsregiPr kura erteilt.

Eintrag im Handelsregister ist erfolgt.

SsSchiawe, Pomm.

Güterrets-, Vereins-, Genossenschafts-, Zetichen- und Musterregistern, der Urheberre<tteintragsrolle, über Warenzeichen, ten find, erscheint au< in einem besonderen Blatt unter dem

für das Deutsche

te

Titel Reich. (Nr. 103B.,)

erscheint in der Regel tägli. Der

für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 4.

[12344] In unser Handelsregister Abt. A ist bei

———————

der unter Nr. 129 eingetragenen Firma „Adolf Steinhorst““ in Schlawe am

Fridolin Greiuer, Neuhaus a. Rwg.) |-

eingetragen worden, daß der Kaufmann tit be- | getragene Genoffenschaft 1914 $9. April 1914 eingetragen worden: Die

Neichelsheim (Odeutvald), 29. April s<hränkter Haftpflicht, Obe" 7 Firma ist erlo\cen.

Zu unserer Bekanntmachung, betreffend

Ei E G E E

R E S R R

“Fiuma Emil Berghoff & Co. zu iuster, H.-R, A 959, ist no< naczu- gen, daß das Ausscheiden des Gustav zerghoff am 25. Februar 1914 einge- agen ift. Münster, den 22. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Hermann E ees ipzig, ist als persönli aftender Gesellshaster in :

das Handelsgeschäft eingetreten ift. roe Die nunmehr aus dem Glaswaren- #stalozzt" fabrikanten Fridolin Greiner und heu Fetten Kaufmann Hermann Möbes, beide in Plt<t. Neuhaus a. Nwg., bestehende ofene getragenen

; Sroßh. Hess. Amtsgericht. i. W. eingetragen: Heinrih S Großh. Hess. Amtsgerid) A Oberbrügge und Iohann S mWeichenbach, Vogtl. [12336] Oberbrügge sind aus dem Vors Jm hiesigen Handelsregister ist heute ges<hteden. Für fie find Kauftn eingetragen worden : : belm Dunkel und Kaufwzann Em 1) Auf dem die Firma J. G. Glafß beide zu Oberbrügge, in den jr, in Reichenbach betreffenden Blatte 72:

die Prokura des Kaufmanns Carl Johann Nichard Haake ist erloschen. Jever, 24. April 1914. Großherzogliches Amtsgericht. IL.

FOVer. [12293] In daz Handelsregister Abt. A ift unter

Königliches Amtsgericht in Schlawe.

Schwelm. Befaxntmahung. [12345] Ins Handelsregister À 299 ist heute bei der Kommanditgesellshaft vom Stein ŒÆ Albrecht, Versandhaus Stua in Schwelm eingetragen :

Efeîdc, Holstein. [12288] Bekauutmachung.

Ina das Handelêregister Abteilung A ist heute unter Nr. 170 eingetragen: Die Firma Hermann Lambrecht in Heide und als deren Inhaber der Kürschaer

Gebrüder Ledermaunu) eingetragen : __ „Die Gesellschaft ist aufgelöst, das Ge- \Hâft 1 mit der Firma auf den Teil- haber Max Ledermann als Alleininhaber übergegangen.“

Den 29. April 1914,

hierzu Ermächtigten die Gesellschaft zu vertreten und deren Firma zu zeichnen. 3) Jfaaë Wokff 1n Neustadt a. Hdt. Dem Kaufmann Friedrih Wolff in Neu- stadt a. d. Haardt ist Prokura erteilt. 4) Pfälzische Lack-, Firnisßi- und

„Fornhaus Minden, Gesellschaft mit bves<räufkter Haftung“ und mit dem Siße in Minden i. W. eingetragen worden.

Gegensiand des Unternehmens ist: Handel mit Landgetreide, Futtermitteln,

Hermann Lambrecht in Heide. Heide, den 27. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Elcidelberg. [11324] Haudel®registereinträge Abt. A. Band 1 O.-3. 322 zur Firma „Oscar

Schmid“ in Heidelberg: Die Firma ist

erlo’den. Band 1ÿŸ O.-Z. 1 zur Firma „Vans

Walter“ in Heidelberg: Die Firma ist

erloschen. Ferner die im Handelsregister einge-

tragene Firma „Sonja Oguß‘“ în

HeidelLerg, welche erlos>en tit, soll von

Amts wegen gelös{<t werden. Der ein-

aetragene Inhaber, Kaufmann Wilbelm

Hettirger in Hetdelberg, oder -dessen

Necbtsnachfolaer werden hiervon benach-

richtigt und ihnen gleichzeitig etne Frist

von drei Monattn zur Geltendmachung etnes Widersprulh3 gegen die schung bestimmt. Heidelberg, den 25, April 1914. Großh. Amtsgericht. 111.

Eerford. Berfanntmachung. ia _In unser Handelsregister Abteilung A ift bei der Firma Naven3berger Mödbel- fabrik, Joseph Heinrichsmeier in Herford (Nr. 52a des Registers) heute eingetragen, daß dzs unter vorstehender Firma betriebene GesŒäft auf die Ehefrau Joseph Heinrti{ht#meier, Maria geb. Schulte, zu Herford als alleiniae Inhaberin über- gegangen ift und die Firma unverändert fortgeführt wind. Dem Möbelfab:ikanten oseph Heinrismeier zu Herford ist Prokura erteilt. Herford, den 28, April 1914. Königliches Amtegericht.

VEGüCchst, Fiain. Veröffentlichung aus dem Handelsregister. In uvyser Handelsregister B ist heute Pet der Firma Wachêtu<fabrik und Weberei Griesheim am Main Se- sellschaft mit beshräukter Haftung in Griesheim am Maiu (Nr. 20 tes Ne- gister) folgenbves cingetragen worden : Dur Beschluß vom 22. Januar 1912 ist das Stammfkavital auf 840000 herabgeseßt und dur@ Ausgabe von Vor- zugsgeschäftsanteilen auf 1100000 wieder erhöht. _Durch Beshluß vom 22. Januar 1912 ist der GBesellsaftévertrag geändert. Höft am Main, den 21. Ypri! 1914. Königliches Amtsgericht. 7. EHiGckst, Main. [12290] Weröffentlichung aus dem Haudelsregister. Taunus - Drogerie Höchst a. M. Unter dieser Firma betretbt der Kaufmann Heinri) Eichhorn in Höchst a. M., Feld- bergslraße 14, ein Handelsgeschäft als Einzelkaufmann. Höchst a. M., den 25. April 1914. Köntgliches Am1sgericht. Abt. 7.

Höchst, Main. [12449] Beröffentlichung aus dem Saudelsregifler.

In unser Handelöregister Abteilung B ift bei der Fimna Vktiengesellschaft Farbwerkïe vormals Meister Lucius und Brüning in Döchst am Main Nummer 10 tes Registers) heute folgendes einactragen worden:

Der sfeitherige Prokurist, Chemiker Pro- fessor Dr. Paul Dudea in Höchst amt Main ist zum stellvertretenden Mitglied des Vor- stands bestellt. Die ihm erteilte Prokura ift erlos<en.

$ö<st am Main, den 27. April 1914.

Königliches Amtsgericht. Abt. 7.

«V0na, [12292] Auf Nr. 2 unseres Handelsregisters

[12291]

Abt, B ist heute bei der Firma „Sächsisch | 1

Thüöringis<e Portsíaund - Ceneut- cFobrif, Prüssitg & Co. Kommandit- gesellschaft auf Aktien, Göschwihz“ einaetragen worden :

Die Gesamtprokuren des Otto Müller in Göshwiß und des Oskar Költsh in VJêèna find erloschen.

Dem Kaufmann Hugo Abnert und dem Kaufmann Paul Erhardt, beide in Göshwly, ist je Handlungsvollmacht erteilt, berárt, M die Zeichnung der

rma für die Gesellschaft re<têverbind- iche Wirkung hat, wenn sie beide oder einer derselben in Gemeinschaft mit einem der Prokuristen dieselbe vollzogen haben. Die Reihenfolge dex Unterschriften ist

Nr. 228 eingetragen: Firma Richard

Haake, Kntiphausersiel.

Inhaber: Carl Iohann Nichard Haake,

Kaufmann zu Kniphauserstel.

Fever, 24. April 1914. Großherzoglihes Amtsgericht. 11.

iattowitz, O. S. [12450] Im Handelsregister Abteilung À Nr. 1173 ist am 23. April 1914 die Firma „Katto- witzer kausmäunnuisches Institut Artur Kromer“ in Kattowitz und als Inhaber der Kaufmann Artur Kromer in Kattowiß eingetragen worden.

Amtsgericht Katiowit.

Hatiowitz, O. S. [12451] Im Handelsregister Abteilung A Nr. 567 ist bei der Firma „Johauu Stauis- lowsfi“ in Zalenze am 24. April 1914 folgendes eing:tragen worden: Die Firma ist erloschen.

Amtsgericht Kattowitz.

Mell. [12295] In das Handelsregister B wurde heute unter Nr. 25 die Firma „Kaufhaus Louvre Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ in Straßburg, Zweig- uicderlassung in Kehl, eingetragen. Der Gesellschaftsvertrag ift am 17. Mai 1909 abgeschloffen und am 21. Juni 1909, 23. Juni 1909, 1. September 1911 und am 17. April 1912 abueändert worden. Gegenstand des Unternehmens ift der Erwerb und Fortbetrieb von Waren- bäusern. Das Stammkapttal beträgt 800 000 . Die Geschäftsführer find: Sigmund Kahn und Isidor Abraham, beide Kaufleute in Straßburg. Sind mehrere Geschäftssührer bestellt, so wird die Gesellschaft durch wenigstens zwei der- selben vertreten; der Geschäftsführer Zsidor Abraham ist zur alleinigen Vertretung der Gesellschaft berechtigt. Kehl, den 22. April 1914.

Gr. Amtsgericht.

Kehl. [12296] In das Handelsregister A wurde beute eingetragen: 1) Bd. 1 O.-Z. 64, Firma Jakob Samm in Kehl. Diz Firma ist erloschen. 2) Bd. T O.-3. 189. Firma C. Eisen- beiß in Kehl. Die Firma ist erloschen. 3) Bd, 11 unter O. - Z. 47: Firma Paul Sommer in Kehl; Inhaber Paul Sominer, Kaufmann in Kehl. Geschäfts- zweig: Kolonialwarenges><äft. Kehl, den 24. April 1914.

Gr. Amtsgericht.

Kenzingen. [11991] íIn das Handelsregister A Band I wurde bei O.-Z. 101 Firma Arthur Ledverle, Endingen eingetragen: Die Firma ist erlo)chen. Kenzingen, den 25. April 1914.

Gr. Amisgericht,

Kirchberg, Sachsen. [11805] Im hiesigen Handelsregister isr heute eingetragen worden:

1) Auf Blatt 278, betreffend die offene Handelsgesellshaft in Firma Demmler «& in Kirchberg: Die Gesellschaft ist autgelöst. Friedrih Anton Demmler ist au8geschleden. Der Zimmermann Ernst Nobert Leiblger führt das Handelsgeschäft als Einzelkaufmann fort.

2) Auf Blatt 128, betreffend die Firma Gebr. Heckel in Burkersdorf: Minna verw. Hedlel, geb. Schaufuß, ist aus- geschieden. Das Handelsgeschäft Haben erworben: der Braumeister Cduard Otcar He>el in Burkersdorf, die Kaufleute Franz He>el daselbst und Ernst Gustay Petzold in Kirchberg. Die Gesellsaft ist am 1. November 1912 errichtet worden. Evers (Sachseu), den 28. April

Köntolihes Amtsgericht.

FObIenz. [12297] Im hiesigen Handelsregister A Nr. 669 wurde heute bet der Firma Carl Berud in Kobleuz eingetragen :

Der Witwe Lr. Gustav Schöpplenberg, Frieta Gertrude geborene Bernd, zu Koblenz ist Einzelprokura erteilt,

Koblevz, den 22. April 1914,

Königliches Amtsgericht. 5.

Koblenz. i [12298] Im hiestgen Handelsregister B wurhe unter Nr. 117 beî dec Firma A, Fanger @ Ev. G, m. b. H, in Koblevz heute eingetragen :

gteidgültig.

: | einzelnen Aktien (Art. 5), die Höchstzahl!

Amtsrichter rcher.

Künzelsau. [11897] K. Amtêgericht Künzelsau. In das Handelsregister für Cimelfirmen des hiesigen Amtsgerichts Band I Blatt 188 wurde beute eingetragen : Die Firma J. Wertheimer, Siy in Künzelsau. Gemishtes Warengescäft Inhaber: Max Ledermann, Kaufmann in Künzelsau, Den 29. April 1914. Amtsrichter Lör cer.

Müistrin. [12299] In das Handelsregisler Abteilung B ih bei der Firma Dircction der Disconto- Gesellschast Zweigstelle Cüsteiu (Nr. 6 des Registers) heute folgendes eingetragen worden: 5 Gemäß dem {on durchgeführten Be- {luß der Kommanditisten vom 28. März 1914 ift das Grundkapital um 25 000 000 4 erhöht und beträgt jett 225 000 000 4. Geäntert ist na< Inhalt der Protokolle 1) dur Beschluß der Kommanditisten vom 28, März 1914 die Bestimmung der Sagzzung über die Namen der persönlich haftenden Gesellschafter (Art. 1), die Höh: des Grundkapitals und die Anzahl der

der Aufsichtsratsmitglieter (Art. -21) deren Wohnort (daselbst), deren Ersatz- wahl (daselbst), die Bezeichnung der jeß! geltenden Saßung (Art. 40), 2) durd Beschluß des Aufsichtsrats vom 28. März 1914 die Faffung der Satzung hinfichtli> der Namen der persönli haftenden Ge sellshafter (Art. 1); endlich die von der: selben Generalversammlung der Komman ditisten-no< besblossene Umwandlung von 2 Aktien im Nennbetrag von 1600 # bezw. 2000 (6 in 3 Aktien zum Nenn betrag von je 1200 4. Küstrin, den 20. April 1914, Köntgliches Amtsgericht.

Laage, Mecklb. [12300] In das hiesize HandelEregister ist zu1 Firma B. C. Thiemann in Laage na< dem Tode des bisherigen Inhabers Wilhelm Thiemann als neuer Inhabe1 der Kaufmann Christian Thiemann ipn Laage eingetragen. Die Prokura det Kaufmauns Christian Thiemann ist gelöscht Laage i. M., den 28. April 1914. Großberzoglihes Amtsgericht.

Leutenkerg, [12303] Oeffentliche Bekanutmachung. Die im hiesigen Handelsregister Abt. B Nr. 2 eingetragene Firma „Könitzer Porzellanfabrik Gebrüder Megel, Gesellschaft mit beschräukter Haftung“ ist erlo)hen. An ihrer Stelle ift ir Abt. A unter Nr. 49 heute die Firma: utonißzer Porzellaufabrik Gebrüder Megel, König“ und als deren Inhaber der {Fabrikbefißer Mar e in Könty, der Fabritbesißer Nichard Meßtel daselbst einaetragen worden. Die neue Firma ist eine offene Handels- gesellshaft. Die Gesellschaft hat am 15.- April 1914 begonnen. Leutenberg, den 24. April 1914. Fürstlihes Amtsgericht.

Liegnitz. [12302] In unser Handelsregisler Abt. A Nr. 372 {| heute das Erlöschen der Firina M. Wielunev,- Lieguit, ein- getragen.

Amtsgerit Liegnis, 27. April 1914.

Lörrach. [12304] Ins hiesige Handelsregister Abt. A Band T wurde zu O.-Z. 68 (Konrad’s Nachfolger, Lörrach) eingetragen : Dem Privatier Nudolf Dejosez sentor in Basel, den Kaufleuten Georg Dahinten und Emil hon in Lörrah sowie dèm Techniker Hans Kukuk in Lörrach wurde Gesamt- prokura mit der Maßgabe erteilt, taß je zwet derselben gemetnschaftli<ß zur Ver- tretung der Firma berechtigt sind.

Lörrach, den 25. April 1914.

Gr. Amtsgericht.

Lome. SBefanutmahung. [12305] In das hiesige Handelsregiiter ist heute in Abteilung B bet Nr. 4 Deutsch West- afrifauis<he Handels8gesells<aft in Hamburg eingetragen worden : Frietrih Nchers in Lome is zum weiteren Vorstandsmitgliede bestellt mit der Befugnts, die GeselsŒaft allein zu vertreten. Lome, den 2. April 1914.

Der Kaksferli$e Bezirkerichter.

Metz. Saudel8register Metz. [12311]

registers wurde heute bet der

Farbeun-Fabrik G. F. Straßer, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung in Speyer. Dur<h Beschluß der Gesell- schafter vom 20. April 1914 wurde die Ge- sellschaft aufgelöst. Zu Liquidatoren sind die bisherigen Geschäftsführer Heinrich Sa und Wilhelm Eberhardt, beide Kaufleute in Speyer, bestellt. Die beiden Liquidatoren sind nur gemeinschaftlich ver- tretunasbercchtigt.

5) Waldenberger «& Diehl in LambSs8heim. Unter dieser Firma be- treiben die Kaufleute Philipp Walden- berger und Konrad Diehl, beide in Lambs- heim, seit 1. Juni 1912 in offener Han- E eine Kolonialwarenhand- ung.

6) W. Fuchs & Cie. in Neustadt a. Hdt. Die Gesellschaft wurde dur Ur- teil der 1. Zivillammer des Kgl. Land- geri<hts Frankenthal vom 20. Februar 1914 aufgelost. Zum Liquidator ist der Bank- beamte Jakob Herold in Neustadt a. d. Haardt bestellt.

Ludwigshafen a. Nh., 25. April 1914. Kgl. Amtsgericht.

Wagdäechurg. [12306] Bei der Firma „Oertgeu & Schulte, Fabrik Gemisch te{buis<er Vrodukte, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ tier, unter Nr. 33 der Abteilung B des Handelsregisters, ist heute eingetragen : Die Vertretungsbefugnis des Geschäifts- ührers Aloys Oertgen ist beendet. Magdeburg, den 29. April 1914. Fönigliches Amtsgericht A, Abteilung 8.

Mannheim. [12307]

Zum Handelsregister B Band 11 O.-3. 1 Firma „Vercin deutswer Oeifabriken“ in Mannßhein wurde heute eingetragen : _ Nah dem Be\c{hlusse der Generalver- fammlung vom 17. Ypril 1914 foll das Srundfapital um 2000000 4 erhöht verden. Das Grundkapital i um 2000000 erhöht und beträyt jeßt 14 000 000 M. Durch den Beschluß der Generalversamms- lung vom 17. April 1914 wurde $ 5 des Sesellschaftévertrages entsprechend ber Er- höhung des Grundkapitals abgeändert. Die Ausgabe der Aktien erfolgte zum Kurse von 1324 9%. Mauuheim, den 30. April 1914.

Gr. Amtsgericht. Z. 1.

Mannkeim. [12308] Zum Handelsgregisler B Band 111 OD.-Z. 8 Firina „Chemische Fabrik Ladenburg GesellsWaft mit be- ihränufter Haftung“ in Ladenburg wurde beute eingetragen : Die Liquidation ist bcendigt, die Firma erloschen. Maunheim, den 30. April 1914,

Gr. Amtsgericht. Z. L.

Meldorf. Befanutma{ung. [11337] Eintragung in das Handelsregister A 22 17. April 1914 bei der Firma Ham- burger Engros Lager Heinrich Andrefeu: Die Firma lautet jeßt: Ham- burger Engros Lager Heinrich Andresen. Juhabexr Ernst Niebuhr. Inhaber ist der Kaufmann August Wil- helm Ernst Niebuhr in Meldorf.

Meldorf, den 25. April 1914.

Königliches Aintsgeriht. Abt. 2.

Memel. [12309] Im Handelsregister Akt. A ift heute die unter Nr. 255 eingetragene Firma und der Name des JInhabe1s „Jakob Moor‘“‘’ in Jakob Moors berichtigt wo: den.

Memel, den 27. April 1914.

Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

Metz. Sandelêregistec Metz. [12310] In Band V1 Nr. 145 des Gesellschafts- registers wurde heute bei der Firma Bollinger Cousumanstalt, Gesell- schaft mit beschränkter Haftuug in Bollingeu eingetragen :

Der Betriebsführer Dittmar Molken- buhr ist als Geschäftsführer avsgeshieven und der Betrietsführer Heinrich Herr- mann in Bollingen zum Geschäftsführer bestellt. » Meg, den 23. April 1914,

Kaiserliches Ami1sgericht.

Jn Band VI Nr. 143 des p Ala

rTIma MiitelrHheinische Bank in Kobleuz mit Zweigniederlaffung tn Met eingetragen :

Futtergetreide Sämereien, Düngemitteln und sonstigen landwirtsczaftlißen Bedarfge artikeln.

Das Stammkapital beträgt 20 000 #,.

Geschäftsführer find die Direktoren Ioseph Ballas und Franz Zenker, beide in Münster i. W. wohnhaft, sie find nur gemeinschaftli< zur Vertretung der Gesell- haft befugt. Oeffentlißze Bekannt- machungen der Gesellshaft, deren Gesell» schaftêvertrag am 23. April 1914 fest- geslellt ist, erfolgen dur< den Deutschen Neichsavzetger.

Mindeu, den 28. April 1914,

Königl. Amtsgerich1.

Mitiweiläa. [12314] Auf dem die Firma H. Hofmaun in Erlau betreffenden Blatte 49 des Handels- registers B ift heute eingetragen worden, daß der bishertge Inhaber Gustav Hein- rih Hofmann ausgeschieden und daß der Kaufmann Heinri Marlin Hofmann in Erlau Inhaber ift.

Mittweida, am 29. April 1914,

Köntgl. Amtsgericht.

Müihelm, Rur. [12316] In unsér Handelsregister ist Heute bei der Firma „Hermann Blech, General- onzeiger, Gesellschaft mit bes<ränkter Haftung“ zu Mülheim- Nuhr ein- getragen worden: Die Liquidation ist beendet und die Firma erloschen. Mülßeim-Nuhr, 28. 4 14. Kgl. Amtsgericht.

München, [12452] I. Neu eingetragene Firmen. 1) Johann Tröger. Siß München. Inhaber: Möbelgeschäftsinhaber Johann Troger in München. Möbvbelhandlung, Muüllerstr. 3. 2) Franz Mayersche Kunstanstalt für kirhliche Arbeiten. Siß Mün- cen. Inhaber: K. Kommerzienrat Franz Mayer, Kunstanstaltsbesißer in München, Stiglmaierplah 1. 3) Hans Weber. Siß München. Inhaber: Kaufmann Hans Weber in München. Handel mit Woll- und Weiß- waren, Augustenstr. 113. 4) Konrad Schemminger. Sih München. Jnhaber: Delikatessenhändler Konrad Schemminger in München. Deli- tatcssengeshäft, Glückstr. 9. 9) H. Graf zu Pappenheim «& Co. Siß München. Kommanditgesellschaft. Beginn: 29. April 1914, Verwertung Bölssenrothscher Farben und Vatente, Friedristr. 23. Persönlich haftender Ge sellschafter: Haupt Graf zu Pappenheim in München. 5 Kommanditisten. 6) Emil Wolsdorff. Zweignieder- lassung München. Hauptniederlassung Hamburg. Inhaber: Kaufmann Emil Karl Ferdinand Wolsdorff in Hamburg, Zigarrenimportgeschäft. 11, Veranderungen bei eingetragenen Firmen.

1) Anton Röckenschuß s. W. Siß München. Prokurist: Karl Kapfer junior. 2) Juternationale Eifenbahn- reflame J. Schottenfels Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Siß München. Durch Beschluß der Gesell- schafterversammlung vom 10, Mai 1911 ist das Stammkapital um 46 000 Æ auf 184 000 M herabgeseßt. 3) Laboratorium „Hansa“ E. Nuff «& Cie. Siß München. Offene Han delsgesellshaft aufgelöst. Nunmehriger Inhaber: Kaufmann Wilhelm Nothen- burger in München. 4) Gutmann & Günzburger. Siß Müuchen. Die Gesellschaft ist aufg:- [óst. Liquidator: Anton Gutmann, Kauf- mann in München. [IT. Löschungen eingetragener Firmen. 1) Josef Brunner. Siß München. 2) Adolf Baumann Nachf. Siß München. i 3) Georg Safenmüller. Siz Mün- chen. 4) Mayer'sche kgl. Hof-Kunstan- stalt für kir<lihe Arbeiten in Liqui- dation. Siß München. München, 30. April 1914.

K. Amtsgericht.

__ Verantwortlicher Redakteur:

Direktor Dr. Tyrol in Charlottenburg.

Verlag der Ste (Heidrich) in Berlin.

Dru> dèr Norddeutschen BuchdruFereï uni

Verlagsanstalt, Berlin, Wilhelmstraße 32,

Mgr 111g.

: nit dem Sitze in Neuß folgendes ein- ctragen worden :

W-mmlung vom 7. März 1914 soll das Grundkapital

E häitsführer ausgeshteden. Julius Maurer

M zeihnungsberechtigte Gesellschafterin in die M Gesellschaft eingetreten.

: erteilt. M Fitiale Nürnberg, Hauptniederlassung E dem Vorstand ausgeschieden. E a3

. und der Geschäftsbetrieb wieder aufge-

: gescizt zwischen dem bisherigen Gesellschafter

eunkirchen, Saar. [12318] Im Handelsregister wurde bet der Firma unkir<er Eiswerke, Gesellschaft it beschränfter Haftung, eingetragen : er bisherige Geschäftsführer Daniel res ift abberufen; an setne Stelle triti rau Elisabeth Ries, geborene Müller, in inkir<en. Neuukirchen-Saar, den25. April 1914, Königliches Amtsgericht.

ecnnkirchen, Saar. [12319] m Handelêregister wurde bet der {irma Sabel & Schwörer in Neun- iehen eingetragen: Der bisherige Ge- llschafter Kaufmann Eugen Schwörer in teunkirhen ift alleiniger Inhaber der Die Gesellschaft ist aufgelöt.

Neunkirchen, Saar, den 29. April 1914, Königliches Amtsgericht.

¡cuss. Befanntmahung. [12320]

n unser Handelsregister Abteilung B ir. 100 ist bei der Firma „Chemische Berke Bhoniak, Aktiengesellschaft,“

Na dem Beschluß der Generalver-

der Gesellschaft von

600 000 6 um 500 000 4, also auf

100 000 6 erhöht weiden.

Neuß, den 23 April 1914. Königliches Amtsgericht.

irn berge [12192] Handelsregistereinträge. l) „Süddeutsche Spiritus-Judustrie, tommanditgesellshaft auf Äktien“ in türnberg. In der Generalversammlung hom 13. März 1914 wurde die Erhöhung bes Grundkapitals um 20000 # durch 184abe von 100 auf den Namen lautenden Uftien im Nennbetrage von 200 4 be- <lossen. Die Erhöhung ist erfolgt. Die euen Aktien wurden zum Nennwert aus- geben. Das Grundkapital beträgt nun- nehr 120 000 6 ($ 5 der Sazung). In der gleicen Generalversammlung rden ferner Aenderungen der S8 12 d 18 der Saßung nah Maßgabe des u den N-gisterakten eingereld)ten Proto- ‘olls besWlofsen. Die Berufung der Generalversammlung ann nunmehr au< durch eingeschriebenen ief mindestens zwei Wochen vor der ersammlung erfolgen, wobei der Tag der sammlung und der Tag, an dem die ladung zur Post gegeben wird, nicht nitgerechn-t werden. 2) „Süddeutsche Automobilgesell- schaft mit beschränkter Haftung“ in irnberg. Paul Wenglein ift als Ge-

ist nunmehr alleiniger Geschäftsführer. 3) S, Banemaun & Co. in Nürn- Salomon Banemann is durch

d aus der Gesellshaft autgeschieden, an seiner Stelle ist die Kaufmannswitwe Frieda Banemdäinn in Nürnberg als

Dem Kaufmann Stefan Banemann in Nürnberg ist Prokura

4) Gebrüder Fahr Aktiengesellschaft

in Pirmaseas. Heinrich König ist aus 9) Leouh: Schaeff in Nürnberg. Das Liguidattionsverfabren ist aufgehoben nommen worden. A ( Das Gesellschaftsverhältnis wird fort-

Friß Schaeff und dem an Stelle der Erben des verstorbenen Gesellschafters Hans Cuno Schaeff, Frau Elise Raum in Nürnberg und Frau Pauline Friedrich in Nosenheim in die Gesellshaft ein- getretenen Kaufmann Albert Leonhard Raum in Nürnberg. Die beiden nun- mehrigen GesellsWafter Friß Schaeff und Albert Leowhard Raum führen das Ge- {äft in offener Handel3gesellshaft unter der alten Firma „Leonh. Schaeff® weiter.

Der Zusaß „in Liquidation“ kommt in

Wegfall.

6) Süddeutsche Telefon-Apparate“

Kabel- und Drahtwerke Aktiengesell.

N schaft in Nürnberg. Die Prokura des } Wilhelm Funke ist erloschen.

Nüruberg, 29. April 1914.

begonnen und wird unter unveränderter?

Gesells<aft {sind beide Gesellschafter be- rechtigt.

gegangen. Oberweißbach, den 28. April 1914. Fürstl. Amt3gericht.

a Vekanutmachung.

Oelde.

heiden zu Oelde eingetragen. Oelde, den 24. April 1914. Höntgliches Amtszericht.

Oelde. Befanuntmachung. Bei der unter Nr. 10 des Handels- registers Abteilung A eingetragenen offenen Handelsgesellschaft unter der Firma Karl Haver « Ed. Böcker zu heute folgendes etngetragen:

ist als persönlich haftender Gesellschafter T in die Gesellschaft eingetreten. fura des Erich Haver ist erloschen.

nur der Kaufmann Walther Haver un der Kaufmann Erich Haver ermächtigt. Oelde, den 25. April 1914. Königliches Amtsgericht. Ofenbackh, Main. Bekauntmachung.

[12324

Wolters zu Offenbach a. M., begonnen am 1. ds. Mts.

daselbst. Großherzoglihes Amtsgericht.

Offenbach, Main. Bekauntmachung.

Sn unser Handelsregister ist eingetragen

worden unter A/892: Die Firma Berg

worden ist.

Oehler, Kaufmann zu Offenbach a. Me 1

Offenbach a. M., 28. April 1914. Großherzoglihes Amtsgericht.

Offenburg, Baden. Handelsregistereintrag Abt. A Bd. O.-Z. 71, Firma Ludwig Schmidt Ucloffen. Die Firma 1 O.-Z. 175, Firma Alois Rheinuboldt in Offenburg. Der Firmeninhaber Kauf- mann Alois NRheinboldt ist gestorben ; Geschäft samt Firma wird von d

1 inil

burg fortgeführt. Firma Offeuburger Cognac-Brenneres? Ges. mit beshräukter Haftung in Offenburg. Ver Geschäftsführer Eduard Schmid hat seinen Wohnsiß von Appen- weier nah Offenburg verlegt.

Offeuburg, den 28. April 1914.

Großh. Amtsgericht. Oldenburg, Grossk. [12328]

Fn unfer Handelsregister A ist heute eingetragen :

Firina: Auna Brötje, Rastede. In- haberin: Ehefrau des Bautechnikers Georg Heinri Gerhard Brötje, Anna Helene geb. Brötje, in Rastede.

Manufaktur-, Kolonial-, Kurz- und Eisenwarenges<häft. Dem Kaufmann Johann Heinrich Brötje in Rastede ist Prokura erteilt. A

Oldenburg i. Gr., 1914 April 29.

Großherzogliches Amtsgericht. Abt. V.

Oldenburg. Grossh. [12327] Fn unser Handelsregister A ist heute

eingetragen:

Firma: Heinrih Tapken, Olden- burg. Inhaber: Kaufmann Heinrich August S Tapken zu Oldenburg.

Kohlenhandlung.

Oldenburg i. Gv., 1914, April 29.

Großherzogl. Amtsgericht. Abt. V. Oldenburg, Grossh. [12329]

Ln unser Handelsregister A ist heute ur ias Hinrich G. A. Müller in

K. Amtsgericht, Reg- Gericht.

Handelsgesellshaft hat am 1. April L9l4 pril ein

Firma fortgeführt. Zur Vertretung der? MNegister-

Alle Aktiven und Passiven sind l, minter-

auf die offene Handel3gesells<haft über- E id ¡ohlfahris-

¡ohnhäufer

[12322] áffen und In das Handelsregister Abteilung A ist reisen zu heute unter Nr. 123 die Firma Dormaun exleuerung «& Oberheiden zu Oelde und als deren zes{<lossen, äFnhaber der Kaufmann Ferdinand Dber-* der Ge- von

die Zwecke

nen [12323]h, \fondérn enommen

eitens der sdverschret-

R ic+2 ca. 4 bis Oelde i. - Die

Der Kaufmann Erich Haver zu Oelde hreibungen

; i Alle Die Pro-!Ktn. A

P jaft dürfen

V ung der Gesellschaft sind!t

Sieg d brn Gesellschaft f dinladungen

? unier der

fft2anteile, L ligen kann,

¿Zustay. Ay, In unser Handelsregister wurde einge- thur Mar tragen unter A/891 die ofene Handels- ¿[m Alfred gesellshaft unter der Firma Kref? æ& zlieder des

Persönlich haftende und es find be- beide vertretung8bere<htigte Gesellschafter orf, Philipp Kreß, Buchhändler zu Offenbach)n Kerstan, a. M., und Heinrih Wolters, Kausmann {urt Marx

Offenbach a. M., den 27. April 1914. Zorsitender ither stell- [12325] E [tands.

t.

Æ Co. zu Offenbach a. M., derenisjex unter seitheriger Niederlassungsort von Frank- „p ug3rasse, j furt a. M. nah Offenbach a. M. verlegiz nit un-

Als Inhaber: Eugen dem

agent Wil- stande aus- [12326] der Büdner

erloschen t. Martin Walk, Otto Schweikar

dag nträge. essen ayzeris<en

Witwe, Elisabeth aeb. Brenk, in Offen- 6E aft:

Abt. B Bd. 1 O.-Z. 18

Oldenburg eingetragen

g2wäßlt. x l Lüdenscheid, den 25. April ! Königliches Amtsgericht

Litzen. L i Sn unfer Genossens<afisregift Nr. 12 eingetragen worden, daß mann Hans Schelling aus dem der ländliken Spar- uud D kasse Altranstädt, e. G. m. Altranstädt ausges<ieden und Stelle der Gutsbesißer Neinholi in Altranstädt getreten ift. Lügen, den 27. Avril 1914. Königliches Amtêgerich)

mit zu-

der | x, yelnen. E Jn das Genossenschaftsregiiteu unter Nr. 5 die Genossenschaft „Flotenfabri? Hardeube>, tragene Genosseus{ast mit h ter Haftpflicht“ mit dem Sarbvenbe> eingetragen word| Statut ist am 10. April 1914 | Gegenstand des Unternehmens î bauung und der Betrieb einer flo>enfabrik. Worstantsmitglis die Gutspäwter Karl Ganschon 4 wiß, Traugott Scholz zu Steiz e Paul Georgius zu Netow. machungen erfolgen im Templi blatt resv. im Deutschen R Köntgl. Preußischen Staatsanji werden ebenso wie Willenserklä/ die Genossenschaft dur@ 2 Vo}1 glieder gezeidunet. Die Zeichnun in der Weise, daß die Zeichnen Firma der Genossens@aft thr untersrist beifügen.

Die Einsicht in die Liste der ist während der Dienststunden d jedem gestattet.

Lycen, den 28. Avril 1914

ar.

Prozent,

Karl Königliches Amtsgerid

WessKkirch. |

Fn daz Genossenscaftsregil heute bei der Me) gencfenschafi Woruborf e. Ÿ zu Worudorf eingetrogen : An) Statuts tom 20. Februar 19} neugefaßte vom 25. Januar 191 Die Firma lautet jeßt: Väuez1 zugs- und Absaßzgensosseus( orf, c. G. m. b. H. mit des Worndorf. Gegenstand d) nebmens i der gemeins>aftli landwirt\scaftlicher Bedarfsa1ti) gemeins<aftli<he Verkauf lan licher Grzeuanisse. Die Höke summe beträgt 50 1; die H der Geschäfteanteile ist auf 10 Der Vorstand besteht aus drei N

IL B. [12409]

Stye folgendes

1914.

Bühßker, ale in Worndork. Mefekirb, den 7. April 19 Großh. Amtsgericht

[11922]

Cs

Moringen, Sollte. E Ab WBefanntinaiuna. der ‘osenen Pande1sge]eli|djaf aüêge- \chteden. i : : “Radolfzell, den 23. April 1914.

Gr. Amtsgericht. 1.

R

Regensburg. [12334] Bekauntmachung.

n das Handelsregister wurde heute eingetragen :

1 bit ber „Verkaufsstelle der Wal- halla-Kalkwerke D. Funk, F. Micheler, A. Büechl, Gesellschaft mit be- \{<räukter Haftung“ in Walhalla- \trafte: Geschäftsführer Karl Alfred Müller ist zurü>getreten; Christian Wittmann, Betriebsinspektor in Tegernheim, ist zum weiteren Geschäftsführer bestellt; Richard Binder, Bureauchef in Regensburg, und Otto von Carnap, MNeisevertreter in Negensburg, haben Einzelprokura. ;

T1. bei der Firma „D. Funk“ in Walhallastrasie: Christian Wittmann, Betriebsinspektor in Tegernheim, und Franz Biendl, Oberbuchhalter in Walhallastraße, haben Einzelprokura. Die Gesamtprokura derselben und die Einzelprokura des Karl Alfred Müller in Regensburg ift erloschen.

Regensburg. den 30 April 1914,

Kgl. Amtsgericht Regensburg.

Reichelisheim, Odenw. [12335] Heinrth Zörgiebel 111. in Fränkisch- Crumbach betreibt daselbst unter der

d| zu Schwerin zur Alleinvertretung der Ge-

Dem Kaufmann Dr. jur. Georg Werner Dürr in Reichenbach ist Prokura erteilt. 2) Auf dem die Filiale der Sächsi- schen Bank zu Dresden in Reichen- bach betreffenden Blatte 275: Die dem Kaufmann Ferdinand Arthur Mau>isch in Dresden erteilte Prokura ist erloschen.

3) Auf dem die Firma Dampfziegelei Neumark i/Sa. Minna Leheis be- treffenden Blatte 1063: Die Firma ist ist erloschen.

Reicheubac<h, am 30. April 1914.

Königl. Sächs. Amtsgericht.

Reutlingen. [12337] K. Amtsgericht Reutlingen.

In das Handeléregister für Gesell- schaftéfirmen wurde heute bet der Firma Stahl & Federer, Aktiengesellschaft, Geschäftsstelle Pfullingen, mit dem Siß in Pfulliugen eingetragen :

em Andreas Hagelauer, Bankbeamten, ist unter Beschränkung auf den Be- trichb der Geschäftsstelle tin Pfullingen Prokura erteilt. Alle die Gesellschaft ver- pflichtenden Grklärungen des Prokuristen müssen in Gemeinschaft mit einem Mit- glied des Vorstands oder einem zweiten Prokuristen oder einem Handlungsbevoll- mächtigten erfolgen. Den 25. April 1914.

Stv. Amtsrichter Winter.

Rostock, Mecklb. [12338]

Fn das Handelsregister ist heute zur Firma Mecélenburgische Aufiedelungs- Gesells<aft, AtftieageseUschaft zu Schwerin, Geschäftsstelle Rostock, ein- getragen worden.

Nach dem Beschlusse des Aufsichtsrats vom 14. März 1914 i außer dem Dr. jur. Ulrih Hacker zu Schwerin auch das Vorstandsmitglied Dr. phil. Emil Kempski

sellschaft befugt. : Rostock, den 29. April 1914. Großherzogalihes Amtsgericht.

Rostock, Mecklb. : [12339] Fn das Handelsregister ist heute zur Firma Albt. Jürß und Crotogiuo eingetragen worden : E Die Prokura des Kaufmanns Friedrich Hintz zu Nosto> ist erloschen. Rostock. den 30. April 1914. Großherzogliches Amtsgericht.

Rostock, Mecklb. [12340] Fn das Handelsregister is heute die Firma Wilh. Len> Nfl. Juh. Otto Saß mit dem Siß Warnemünde und als deren Inhaber der Kaufmann Otto Saß in Warnemünde eingetragen worden. Rostock, den 30 April 1914. Großherzoglt<hes Amtsgericht.

Rudolstadt. [12341] m Handelsregister Abt. A Nr. 429 ist heute die Kommanditgesellschaft in Firma Papierwarenfabriï H. Bolte «& Co. mit dem Siß in Rudolstadt eingetragen worden. Persönlich haftender Gesellschafter ift der Kaufmann Heinri Bolyze in Rudol- tadt. | Ein Kommanditist ist vorhanden. Die Gesellschaft hat am 1, April 1914 begonnen. : Rudolstadt, den 29. April 1914. Fürstliches Amtsgericht.

Saarbrücken. [12342] Im Handelsregister B unter Nr. 49 wurde heute bei der Firma Hallwachs «& Cie. Gesells<haft für den Bau in- duftrieller Anlagen, Gesellschaft mit bes<räukter Haftung in St, Johann eingetragen : E Der Zivilingenieur Friß Hallwahs in Bensheim ist neben dem Geschäftsführer von Lossau zum Geschäftsführer bestellt und bere<tigt, gemeinsam mit diesem die Gesellschaft zu vertreten. Saarbrücken, den 23. April 1914, Königliches Amtsgericht.

Saargemünd. [12343] Handelsregifter.

Am 28. April 1914 wurde im Firmen- register Band 11 unter Nr. 1096 einge- tragen die Firma Heinrich Jaquillard mit dem Siß in Harskirchen und als deren Inhaber der Heuhändlêr Heinrich Jaquillard in Harskirhen. Als Geschäfts zweig ist angegeben: Heuhandel.

Dem Kaufmann Eugen Pathmann in

Schwelm ist Prokura erteilt.

Schwelm, den 25. April 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Schwerte, Rur. Bekanutmachung. Fn unser Handelsregister A ist _heute bei der unter Nr. 51 eingetragenen Ftrma Geschwister Becker, Schwerte, folgen- des eingetragen worden: Die Firma ist er- loschen. : Schwerte, den 24. April 1914. Königliches Amtsgericht.

SCbnitz, Sachsen. [12346] Im Handelsregister ist heute auf dem Blatte 463 das Erlöschen der Kommandit- gesellshaft Weber & Co. in Amts- hainersdorf cingetragen worden. Sebuitz, am 28. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Solingen. [12348] Eintragungen in das Handelsrgifter. Abt. B Nr. 75: Firma Gruitener Dampfziegelei, Gesellschaft mit be- \<ränkter Haftung in Solingeut Der Kaufmann Walter Haag zu Solingen tit als Geschäftsführer ausgeschieden.

Abt. A Nr. 702: Firma C. A. Schlemper, Solingen: Dem Fabri» fanten Gugen Schlemper zu Solingen ist Prokura erteilt. :

Nr. 1317: Firma Friedrich Ern junior in Wald und als deren Inhaber der Fabrikant Friedrih Grn zu Wald. Nr. 1318: Firma M. Böntgen «C Co, Wald und als persönlich haftende Gesellschafter 1) Max Vöntgen, Fabrikant in Wald, 2) Eugen Grah,. Kausmann in Solingen. :

Offene Handelsgesells<haft seit 8, April 1914.

Solingen, den 23. April 1914. Königliches Amtsgericht. Spandau. [12349] Fn unserem Handelsregister Abt. A ist beute bei der offenen Handelsgesellschaft Prösiler und Beer zu Spandau et- getragen worden: Die Gesellschaft ist auf-

gelöst. Die Firma ift erloschen. Spandau, den 27. April 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Stettin. [12350] In das Handelsregister B ist heute betr Nr. 193 (Firma ,Dampfschiffahrts- gesellschast Frachtfahrt m. b. H.“ in Stettin) eingetragen : Die Liquidation ist beendet. Die Firma ist erloschen. Steitin, den 28. April 1914. Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Tilsit. Bekanntmachung. [10897] In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 14 bei der Firma Vereinsbrauerei Tilfit, Akticugesell- schaft, eingetragen:

Die Vorjtandsmitgliedschaft des Direktors August Fehr ist dur dessen Tod beendet. Nach dem Beschluß des Aufsichtsrats vom 93. April 1914 roird der Vorstand nur dur< cin Mitglied gebildet. Einziges Vorstandsmitglied ist der Brauereidirektor Arthur Arendt in Tilsit. Dem Brau- meister Richard Regehly in Tilsit ist Prokura erteilt. : /

Tilsit, den 25. April 1914.

Königliches Amtsgericht.

Uerdingen. Bekanntmachung. : Ins Handelsregister A 197 ift heute bei Jakob Angerhausen Nachf. in Uer- dingen eingetragen : e Hubert Angerhausen is als persönlich haftender Gesellschafter ausgeschieden. # Der Siy ist nah Crefeld verlegt. Uerdingen, den 28. April 1914, Königliches Amtsgericht.

Yiersen. [12522 In das Handelsregister Abteilung A Nr. 10 ift beute bei der Firma E. Ohli- \chlaeger & Co. Viersen eingetragen worden : Die Firma ift erloschen. Viersen, den 27. April 1914. Königliches Amtegericht.

Weimar. [12471] In ünser Handelsregister Abt. A Nr. 60 Bd. [TIl ift heute die Firma: Max Erler in Weimar und als deren Inhaber Kaufmann Mar Erler daselbst eingetragen

[11847]

dem

[12352]

Firma Heinrich Zörgiebel als Einzel- faufmann eine Schuhfabrik. Der Ehe-

K. Amtsgeriht Saargemünd,

worden.