1914 / 104 p. 12 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(1611) Kölnische Unfall-Versicherungs-Aktieu-Gesellschaft in Kölu, _A. Einnahmen. Gewinu- und Verlustrechnung für das Geschäftsjahr 1918. ae Sins ra Eis N : s i icherung. I, Ueberträge aus dem Vorjahre: | R 5 e 6 f u n Deo ermn Ó T suits 1) rämienüberträge für eigene Rehnung . . ¿a l 888 209 67 J. Zäblinigen 018 Verillecaacsi ._ 8 948/30 m Sd a 0D : b [d [t S 2) Reserven für schwebende Bersicherungsfälle für eigene Rechnung |__170 749 31| 618 958 98 L. Meferve für {chwebende Versicherungsfälle für cigene Nehnung En 2 E A. Einnahmen. 1) Unfallversicherungsfälle: a, erledigt . . 1169 310,21 N M 11. Prämiereinnahme abzüglich Ristorni T 1 770 68010 Tee 247 14894 T. Ueberträge aus dem Vorjahre: T U des b, schwebend 697 464,48 | 1 866 t. 6 | e . Vermögenserträgnisse (fiehe TV. Zusammenstellung des Gesamt- N V. Bel 440 499/33 1) Vortrag aus dem Ueberschusse (siehe 1 Husammenfenung 2) Haftpflichtversiherungsfälle: a. erledigt... .. 280 993,47 | i E | |— Abschretbungen (siehe 1V. Zusammenstellung des Gesamtgeschäfts) N Gefamigeshäfts) S E þ. {chwebend 343 527,11 | 624 520/58 E S E S | S Verlust aus Kapitalanlagen (siehe 1V. Zusammenstellung des Gesamtgeschäfts) l 2) Prâmienreserven: _ E eds G GSTOSSTS | E d Es 0s a V PA Ca a U 3443/17 Prämienüberträge für eigene Rechnung S BA ; 995 338/43 d. Deum as für laufende Renten: ao M sg Á 3) Laufende Renten : - f y E ofen 99839 | 82 014/12 | Bonflics Audiabee 695 338 43 a, Unfallversiherung . . . . - - + ((0, L - N G O S e ra E |

. Haftpflichtversicherung *. . . . 249 006 24 674 777,17 4) Prämienrückgewährbeträge: a. abgehoben 32 492,08 E R E i

b. E ne tiabieden L 314 132,89 E b. nicht abgehoben . . 200 | 90 20002 2 608.5904 A. Einuahmen.

i L A] : E ,. Prämienreserve für lebens!änglihe Eisenbahn- L i Í ora ir in Nückdeckung übernommene Versicherungen s 4 174 374/19 z # |- T T 2 : E und ge Met meim egin gin T LAGI TIOEE [ A T e vorzeitig aufgelöste, felbst abgeschlossene Versicherungen | 7 081/95 9) Uebers@uß aus: L Unia unf Deslegnteerfilerung A } rere E d) Abschreibun S ai y i 3) Prämienüberträge, äbzüglih der Anteile der Rückversicherer : (Prämienrückgewähr) : Cs [8 L G á h" Sa e ; (34 6 reibungen: | s y T für Unfallversicherung . 2 760 895,88 5, 197 963/57 t ien für: ah 8 LE Sud Blas, Wehe] Mlltrmsctüdens, oe a auf Grundbesig, Gesellshaftshäuser b. für Haftpflichtversicherung . . _2 367 067,69 9 127€ : 1) Unfallversiherung . . 1 569 14917] 2 5 : Transportversicherun AMEERUng e aden, Maschinen- 948 659 986 95916 b. auf Mobilien 4) Reserven für schwebende Versicherungsfälle, abzüglich 9118 | 2) Haftpflichtverficherung j : E ch9 3) Kapitalerträge: a. Zinseu g t Sl 6299 16 } 3) Verlust aus Kapitalanlagen: der Anteile der Rückversicherer 2 S S La 9 126 562 T. Steuern und Verwaltungskosten, abzüglich der vertragsmäßigen Leistungen ò) KAaP ge: L es ° G E A adi baid a. Abschreibungen auf Wertpaptere 211 488/20 | 5) Sonstige Ueberträge . . -. ° 4 E für in Rückdeckung übernommene Versicherungen : 10 0A evi ads Srvitalautakin: L Md Ï Le R 2s l: 73/68 D sonstiger Verlust a1 1 AeO Prämien für: 1) Steuern . . . Ga SODIP | ) agen : fe N ge nn auf ausgeloste Effekten / 989 O 4) Allgemeine Verwaltungskosten T: gets iy 1) Unfallversicherung : 2) Verwaltungskosten: A | . Sonstiger Gewinn - « « «)__2734927| 2793427} 5) Hansunkosten 43 992 33 a. selbst abgeschlossene . . . A t S ao os l) Agenturprovisionen_ S 1 1B e | 5) Sonstige Einnábinén Saa 3 992 33 : s 2 c C ó 2 nto R 9M, j | : ck ck f i | 911 122 A | þ. in Rückdeckung übernommene ....,+-. -+_11 : 3 3 Sa Merealtunatost M Gebübrenänteile - 482 388 85 | 1/783 851/60 6) Der Speztalreserve für Kurs- und S 211 488/20 1903 608/84 2) Haftpflichtversicherung: 9 172 779.24 | d 2 283 490/04 C A UEN

a. felbst abgeschlossene . , 4 E : ARR D Abschreibungen (siehe 1V. Zusammenstellung des Gesamtgeschäfts) . . . | | J : 2 283 490/04 b, 2 N No übernommene 13 896,58 | 2 186 675/82] 6 056 721 Verlust aus Kapitalanlagen (fiehe 1Ÿ. Zusammenstellung des Gesamt- j Bilanzkonto „am 31. De

15 637 : | H au H aat eem R D ar amar i . Policegebühren « ° E geschäfts) ieda in ORdEE Ï Seeitel&träge (siehe IV. Zusammenstellung des Gesamtgeshä n - Prämienreserve : l : : | Gegenstand d N S in 2 dis Gewinn aus Kapitalanlagen (siehe 1V. Zusammenstellung des Gesamt- A Ï) R tao alias Renten : | | im einzelnen | im ganzen eas) » | | 2 122 815 R 344 662,11 | E j ¿ ütungen der Rückversicherer N 4“ 2 z. aus den Vorjahren S TS enu gngas | | as A. Aktiva. E. i i Bergtu Virióbinen 23289 ß. aus dem Geschäftsjahre C O E O O0 | 0 [. Einzahlungsverpflihtung der Aktionäre 25 000/— 1. Aktiénkapitäl, davon eingezahlt 46 18 R L | “N 17 355 026: h. Haftpflichtversicherung : | | . Grundbesiß 70 456/85 . Neservefonds (8 262 H.-G.-B.), wel [E 500 000/— B. AULLNR, h sf lbst b \{lossenen ß. aus dem Geschäftsjahre 39 441 21 240 359,27 749 A E B G nah & 34 des Gesellschaftsstatuts A 70 167/30 i: Prämienreserven : ¿ | , Zahlungen für Versicherungsfälle der Borjahre aus (ett (gans 2) Prämienrückgewährreserve S P a dle S . Guthaben: | | l) Deckungskapital für laufende Renten A 745 268 Versicherungen : _ ; 845 641 66 3) Sonstige rechnungsmäßige Reserven __500 735 74} 1 532 473/30 E H 5 “I pold: s 08 N a Gat iidas 2) Prämienrückgewährreserve . i Saa a | 1) Unfallversicherungsfälle: D es: 513 386,17 | 1 359 0278: . Prämienüberträge, abzüglich der Anteile der Rükversicßerer : s as | i Rüdftändige w H nicht fällige Zinsen S N eei i v E ae u. Dampfshiffsunglücksversicherungen | 500 735 74] 1 532 473/30 Í ; _— T4508 ] fallversicheru 2 09 390) O S E G a r Bol O | 283/69 - Pramtenüberirage, abzügl. der Anteile der Rückv tp: —— ——— [m 9) Haftpflichtversicherungtfälle: a. erledigt L P 1 483 7033: 2) L Mtieciliderung E a S O OION L910 20929 . Ausstände bei Vertretern, Firmen und Behörden : E | l) Unfallversicherung . ückversicherer, für 9 670 35288 j M gige E ME fi E T, Uebertrag für Nükerstattungen | 36 000 ze n 5) E M EeNR ae «j 411 778/64 Ha 3 a runa fs 9 230 97016 d i orjahren nit abgehobene Renten: » Sonstige Ausg 48 638/65 E 79) inbruch- und Diebstahlversicherun 293 339: d) 2 eA den Vorjah cht abg as 182,72 g Sonstige Ausgaben | Fern 2 Barer Kassenbestand | 3 118/52 4) Sturmschädenversicherung g E ite b. nit abgehoben a e LDADE, 1016 : —— # 1X. Inventar (Mobilien) | 52 804/80 9) Kautions- und Garantieversicherung i 15 972/04 4) In den Vorjahren niht abgehobene Prämienrückgewährbeträge: | | . Sonstige Aktiva . | 208 281/57 6) Glasver sicherung . : 965 85851 ) boeboben e E 9 849 247/93 Gesamteinnahmen | Fd D990 U2D E | G Me (gletungesGädenverfichetung ; 80 010/14 E ias L 2 a s M L. E S O T1. Zahlungen für Versicherungsfälle im | Ueberschuß der Einnahmen . . | ( - | | 10) Feuerrückversiherung : f E A

geshlossenen Versicherungen; 5 nas Hi Trans Verficherun B. Ausgaben. e . Me Versi ü igli i , . e-, Glas-, Wasserleitungs\chäden-, Maschinen- und Traunsport-Versicherung. | V. Reserven für s{webende Versicherungsfälle, abzüglih der Anteile der Rückversicberer: A. Einnahmen. Ux. Einbruch- und Diebstahl-, inni E D R E: I MES C2 T A M U ERERECTW E E E | L) AnjaLe -DaNpsl@lversiherung: ». beiur Prämienzeservefondsaushewahrt O 5 054,73 | g A T / Ä |* » sonstige Beträge 2441 754,93 | 2 446 809 66 i ; s | [. NRückverlicherungsprämien für: A | j | T; h 4 s 931 2 966 L taats a Vorjahre (siche 1V. Zusammenstellung des | 1) Einbruch- und Dlebltablverficherung - h T A | 3) Sturmshäenverihee G V 18 0208 | ejamtge|cha}ts). , : | 2) Sturmschädenversiherung ._ L S | | 4) Kautions: i / 383 | 11. Veberträge aus dem Vorjahre: 3) Kautions- und Garantieversficherung ° 94 482 (9 n 6) Se N Aer 8 as Sin

P E

———

Gesamteinnahmen . . 2 412 961/25 V. Zusammensteluvg des Gesamtgeschüfts.

2 412 961/25

93 692/90

Gegenstand Betrag in Mark

im einzelnen | im ganzen

6 0 4 j E 7 575 000|—

5 2 10 9

tions- und Garanti

1) Für noch nit verdiente Prämien abzüglih der Anteile) Nu 11 71482 ; cherung .

) Bur D eTerez (Prämienüberträge) : i G i“ | a A alda S 8 660 04 B ne aitungelchädenversihetung 513/19 . Einbruh- und Diebstahlversicherung. . e Bi 6) Maschinenversicherung e j s 31 Hte / enversicherung 1 062/50 ; E O Stiwerißerni : j 16 698,80 7) Tranéportver sicherung e : Star 9) Feuerrückversicherung 947 148194] 2 757 141!

è D E 7 275 971,77 iL a. Schäden, etnfchließlih der 2599,92 4 betragenden Schadenermittlungskosten, VI. Sonstige Reserven, urd zwar: Í ‘P ——— B Es

| 9) Tranßsportversicherung . 5 000|— . Glasversicherung. : e ( er 4 nen S i L 7 ' i d S L aGibeve serung E 82 651 18 aus den Vorjahren, abzüglich der Anteile der Rückversicherer : t | : 1) Spezialreserve für Kurs und anderweitige ev. Verluste Ende 1912 =— A 791 61152 |

| |

1 Q. U: r : “s O _ | |

* Maschinenversiherung O E B 97 966: 1) N und Diebstahlversicherung 11 689,07 | : davon zur Deckung des Kursverlustes auf Wertpapiere zu Ende 1913 = , 211 488,20 | 580 123/32

: E as ‘de ] Anteile der RNuckver : 9) Sturmschädenversicherung . n 15,13 | 5 Latte Schadenreserve .. 1 000 000|— |

Schadenreserven, abzüg Ee E 3) Kautions- und Garantieversicherung 7 646 02 | velfrederetonto | sicherer : 93 45893 1) Glasversiherung . 14 317,90 | S

. Ginbruch- und Diebstahlversicherung E Oas 5) Wasserleitungsshädenversicherung 909,22 | VII. Guthaben anderer Versicherungsunternehmungen Î | 480 566/96

. Sturmschädenversicherung .. 808 50 6) Maschinenver cherung 186 70 N L | VIII. Guthaben einzelner Vertreter | i 5 71453

- Kautions- und Garantieversicherung « « - a 050 47 7) Transportversicherung : 35 776/04 2 | | IX, Sonstige Passiva, und zwar:

|

N r a - 2| 2 4) Konto für Rücerstattungen 46.000 1-1.888 39584

j

. Glaëversiherung . . . A j | 1) Konto für Beamtenunterstüzungen und Gratifikati ; 75 11 3, zurüdgestellt: E E ¿ : gen und ationen i es : E E 1) Eibbrud, und Diebstahlversiherung ¿ e L86070 | 2) R C O Waisenkasse T E Sas A A 80 697/28 2) Sturmschädenversiherung T7 S Ÿ Dinterld fo ‘Prä s dende - Lans pgrve d E R 4 000|— 963/86 3) Kautions- und Garantteversicherung | / : Me De o s A OENN 999 222/69 Sonstige Ueberträge . « « Stamme Hn 4 | | 26 X Gewinn „f |—} 1903 60884 Gesamtbetrag . . 30 230 340/59 G | Pan o RES vi ch a t 5 C Be 9) Cöln, den 27. März 1914. s A

ck Go è D 00 DS O —Ì TO

Glasversiherung

. Prämien für: Fe 388 955/03 5) Wassserleitungsshädenversiherung Es É e á A: 6 j o 7 , 1062,50 |

E G OSSSSESE 80 457 11 A ea __——| 1499963

3) Kautions- und Garantieversiherung 5 903 4189 99 b. Schäden, einscließlich der 5873,55 4 betragenden Schadenermittlungsko]ten,

|

î

|

| Der Vorftaud. 4) Glasversicherun im Geschäftsjahre, abzüglih der Anteile der Rückversicherer: | |

|

|

|

Die: plûtige Gentealtèrimialung belOlvh: folarhd Veri MiinI an die Rubeatbaris, Wi Hüshelrath,

E e heutige Generalversammlung beschloß folgende Gewinnverteilung: an die Nuhegehalts-, Witwen- und Waisenkasse für die Beamten der Gesellschaft 22 192,68 A, Dividende für die Aktionä 71 406 250,— Æ, statutarishe und vertraglihe Tantieme 248 821,21 6, an das Konto für Beamtenunterstüßungen und tifi 37918 3 5Y art 24 192,68 Æ, Dividende für die Aktionäre À Cöln, den 30. April 1914. stügunger Gratifikationen 37 918,31 46, Vortrag auf neue Nechnung 188 426,64 4.

s Der Vorstand.

[12512] Herr Dr. jur. Emil Freiherr von Oppen- | (11571) Liquidationsbilanz der t i e j , E E ; , Laut Beschluß der heutigen ordentlichen j - } 1 K li 1 I @ P d d luische Unfall Versicherungs ore fru E Les Eer eie Mer: Duisburger Maschinenbau-Aktien-Gesellschaft Generalversammlung besteht der Auffichts-

rat aus den Herren :

Aktien-Gesellschaft in Cöln. heimer Kommerztenrat, in Düsseldorf; | vorm, Vechem & Keetman in Liquidation, Duisburg Or. jur. Julius Liebreih, Duisburg,

F Die dur Beschluß der heutigen General-| Herr Direktor Or. jur. Otto Stra, ;

F versammlung festgesehte Dividende von Direktor des A. Schaaffhausen’schen | Aktiva. ver 31. Dezember 1913. Pasfiva, R E Carl Michels as r AMTEE Err * T] Y 7 ,

|_ 1 Schuld bet der Deutschen

4 93,75 für jede über 500 M Bankvereins, hier. T : ß : lautende Aktie und ; Cöln, den 30. April 1914, Liegenschaftenkto. 820 000,— | T n C E E eas, E jede über 1000 M Der Vorstaud. Abgang . ._53010,25] 766 989/751] Maschinenfabrik A.-G. . 750 000|— s | h F n ie s i

5 j L 4 | A L ————ck- Duisburger Mascinenbau- . Gewinn aus Kapitalanlagen (siehe 1V. des i 5) Wasserleiturigsshädenversiherung 9139 | M ist von j Ei [12954] 40/0 Anleihe der Neubaukonto . 457 724,89 Guthaben der fremden Obli- | ien-G Gesamtgeshäfts | ; 6) Maschinenversicherung 6000] 48183|66] 287 198|77 Y Dividenvenstbeins Vei den Bertbäusem i j Fa Pr e llalt nor,

5 Wasserleitungs\{ädenversiherung _ : 3 c 4 2 dabe: E 6) Maschinenversicheèrung . . « «+ - 48 77768] 847 9697 1) Einbruch. und Diebstahlver sicherung 97 21 2 7) Transportversicherung . . « « « -+ 22 2) Sturmschädenversicherung ._ 400,56 . Policegebühren : 9 868/80 3) Kautions- und Garantieverficherung (s 2 2s 5 1) Ginbruch- und Diebstahlversiherung . “A 4) Glasversicherung . . E L S Gon ns He Gs L 357|30| 5) Wafserleitungéshädenv 157/91 ) Kautions- und Garaniieverficherung . 1 903/90 6) Maschinenversiherung ¿SRET 188 93024 ó Wasser leitungs\chädenversiherung E ¿72/50 9 red V E E N aje 9 N D ß. zurüdgestellt: S | | 6) Maschinenyersicherung e i ved o A ; 1) Einbtuc, utid Diebstahlverficherung 16 Tae \ | | 7) Transportversicherung . 0 eme |— 9) Sturmschädenversicherung 383,90 |

|

. Kapitalerträge (siehe 1V. Zusammenstellung des Gesaml- K Kautions- und Garantieversiherung S | O Us 4) Glasversiherung 12 744,86 |

ic i e: , Zugang . . 13229,16| 47095405} _ gationäre 13 033,71 , Sonstige Ginna L 7) Transportversicherung : | Dea E O den Dantzaujern Gesellschaft für Linde s Eis- Straßenbaukoskenhinter- Ln Bechem & Keetman in Liquidation. IIT. Ueberträge (Reserven) auf das e Sr teile der Rückversicherer A. Levy maschinen A. G. in Wiesbaden ae RESTOES 5s As Zugang 164 000,— | 459 000|— | [12590] Wad & C 1) Für noh nit verdiente Prämien, abzüglich der Antet Sal. Oppeuheimjr. & Cie. /in Cöln, vom Jahre 1890. an S Bürgschaftskonto .. . .| 35 000| garraw œ G0,

Prämienüberträge) : 91202 / . , i 5 587,72 | E - 2 Einbruch- E Diebstahlversiherung aa 2 Et A acoga bauses R 90 Muti 101 Lde D A Zung 4 194 80 56 782 POeonto 704 Actiengesellschaft, Breslau, S 1 z E: . L s “eti L , 2 tri atte cetrteetmtene re i . 7 A ) - s

2 aa Geri „16 972,04 F E Nee Vispevein A il Dakre A806, ie E S “i108 Reservekonto, Zuwahssteuer "16 400 - t Ci

d. Glaéversicherung s 269 398 9 M zu erheben. —— Die Aktionäre der Wakerow & Co.

e. Wasserleitungs\hädenverficherung 80 010,14 Cöln, den 30. April 1914. pre 6 50 000,— zur Rückzahlung 4s 400,— s A-G. werden zu unserer diesjährigen

f) Maschinenversicherung A Der Vorstaud. e batte den Obliaati Zugang . . 2681228] 31212/28 ordentlichen Geueralversammlung auf

2) Transportversicherung . e N E So M21 DNIA E gationen tragen Sa lB oto ede 7 Gt (R E LEUIR den! ed Mai 1914,

2) Sonstige Ueberträge 780 54/1: Fre i d 1A a N c achmittags r, nah Breslau,

IV. Sig eungen (fiche 1 V. Zusammenstellung des Gesamtgeschäfts) E E Kölnisch E Unfall - Versi herungs- Nt. 28 35 L 46 71 93 104 122 129 A ebr S _ aa S Martins Maraue 1Z2O, eingelates,

v. Verlust aus Kapitalanlagen (siehe 1V. Zusammenstellung des Gesamtges{häfts) E A Y Aktien-Gesellschaft in Cöln. |132 257 273 291 293 298 312 394 381 | “quidationsverlust . . e, | 1) Erstatt TRALEIELE,,

VI. Verwaltuugékosten, abzüglih der Anteile der Rübversicherer : M In Gemäßheit des § 32 des Gesell-|385 387 391 405 415 448 529 532 544 1 457 557/69 1 457 557/69 E E pa Dre und 1) Provisionen und sonstige Bezüge der Agenten: h shaftsstatuts wird htierdurch zur öffent-| 6561 636 639 641 708 710 721 729 765 Gewinn- und Verlustkonto. ih erlustabrelba dne, e t ats

¿ ; L ; e 33 872,43 | a 1 { z 784 7 Ia M B R äre ete wir mrr meren nas 2 a. Einbruch- und Diebstahlversihherung . . . 3 87 F lichen Kenntnis gebraht, daß der Auf- | 769 774 784 796. T mun =| 9) Beschlußfassung über die Genehmig

j 1 | j | | 1 | | | |

», Kautions- und Garantiever|icherun _305,35 F sichtsrat der Gesellshaft aus folgende Lit. B à 4 500,—. i / A N x ung d Glasverficherung . . - ags 36 984 22 Herren bese O NIIENDEn | e, 5 20 60 71, 79 d8, 101 7108 148 uldationoverlust- Mietseinnahmen, abzügl. Hypo- O | der Bilanz sowie über die Entlastung @. Wasserleitunas\hädenversicherung 8137,93 s Y Präsident: Herr Wilhelm Theodor | 152 168 187 249 273 306 314 320 343 | „„votirag aus 1912 90/751 thekenzinsen u. Unkosten: I Cen und des Aufsichtsrats. g O a o d L Ps Y von Deichmann, Mehlemer-Aue, bei | 380 397. 40 223487] Su0 d Düuserblol, t versammlung beteiligen wollen, baben ibre E O a S S I: 8 126,76 Vúzepräsident : Seer abi Hagen, König- ie E an Fm E e E Verschiedenes . . . 17} bþ. aus sonstigen Wohn- E Aktien mit doppeltem Nummernverzeichnis f. Maschinenversicherung « . « « «« .. 387,23 8513 A lier Geheimer Kommerzienrat und | Verzinsung aufhört, bei der Bayerischen Maus 774023) 13957 gber BESue ateRIs ae dd 78 T2 i ie, in Firma A. Levy, hier ; Discronto «& Wechsel-Bank A. G. in Gewinnaus verkauften Grundstücken 55 000 Werktage vor dem Versammlungs- 2) Akquisitions- und Generalagenturunkosten e Cen 14 4e 2604) F Vere Su M Esser, Ge- Lortbraars A E ei ROE ua Verschiedenes j 212/68 | tage bet der Gesellschaft oder dem Bank- 9) Sonstige Berwaltungüosten e 26 ai 86 | Herr Hans Carl Leiden, Königlich | verfalleneu Coupons und Talons. O4 47939 G bes aue Een Alexauder, Breslau, VII. Steuern ' “7737134 ch Niederländisher Konsul a. D., hier; | Aus früheren Ziehungen i 1 Stück LAR Es 124 479/39 | 18 ed, 1. Mai 19

VIIT. Sonstige Ausgaben : Ÿ 48 659 —_ Derr Stadtverordneter Dr. jur. Gustav 6 1000,— Lit. A Nr. 380 mit Zins- j W fe v C À ti i Ge nl

1X. Gewinn . E N Wilhelm vonMallinckrodt, Kaufmann, | ende per 1. Oktober 1908 noch aus- A Auffichtöra s schaft,

(Schluß auf der folgenden Seite) Gesamtausgaben . . l 771 654/81, hier; stehend, \ I. Alexander.

Gesamteinnahmen .

E E E R E E E 71 fi i F P Ta A pr ade ep r O pes