1914 / 106 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[13814] [13726] [e erren gen erla ui eizen Gewinn- und Verluffouto vro 31. Dezember 1913. 13784] G di Cöl j d ; tant fe G aft | Æ G ion-l ushlag von S 9/9 gegen Rückgabe der- | D E G E R T VEA T R y 2 E E O B. S Die Aktionäre unserer Gesellschaft | E, Gundlach Aktien Gesellschaft, selben nebst Zinsscheinen ab 1, Oktober Debet. Mb »OUCOrDIE, Do | ye C, R, e g

e Zau! -Y ; Ì t D Sauland Seestraße-Nordpark, [12458] l Gesanuteinnahmen . O | 161 209 635/74

Dr 9797R c . : E LCELFO Die Herren Aktionäre werden hierdurch

im Sitzungssaale der Allgemeinen Deutschen Bei der am 22. April d. I. vorge- Disconto-Gesellschaft A. G. in Biele- O C Lie ns Gewinn- und Verlusir-chmt" P24 i i E E Neberschuß der Einnahmen . . | 4 280 40086

Credit - Anstalt, Abteilung Dresden tîn | nommenen notariellen Auslosung sind | feld, deren Zentrale in Aachen und Abschreibungen : i Dresden, Altmarkt (Eingang Sheffel- | folgende 8 Nummern unserer 4+ °/oigen | die übrigen Zweigniederlafssungen Hauptwerk Buau : straße 1, I1) stattfindenden 31. ordentlichen Teilschuldverschreibungen gezogen wor- leßterer, die Westfälisch - Lippische auf Grund und Boden Generalversammlung eingeladen. den: : Vereinsbauk A. G. in Bielefeld und » AOEDAUDE ck :

Das Versammlungslokal wird um| Lit. A Nr. 25 u. 63 über je „6 2000. | deren Zweigniederlaffungeu oder durch « Mile » e « o o s 102 Uhr geöffnet und um 11 Uhr ge-| Lit. 1 Nr. 107 153 178 u. 225 über | die Gesellschaftskasse. e GODellE os . lossen. je «6 1000. E Bielefeld, den 5. Mai 1914, ¿ MECITIOLIEN «e d 66ck

Nach § 24 der Statuten ist jeder zur Lit. C Nr. 301 u. 335 über je -6 500. Der Vorstand. Abteilung Sudenburg ei a Es | E an der Generalversammlung, te- Die Auszahlung der ausgelosten Teil- auf Se L E Joe rechtigt, der vor Ablauf der dafür fe\l- Gen e oes odo e M DOU/AD | | D Genehmigung der Bilg er oa eseßten Stunde dem die Präfenzliste E Dle L Rid V O OS 88 999/80] 43288620 H entn» Aal Qéctueeinuna für en \chufse des Vorjahres ._3 050 017,53 12 603 933/8 e. Ergänzungsreserve für Versicherungen Führenden eine oder mehrere Aktien der | [13529] Bilanz vro Zx. Dezember 19183. 4) Abschreibung auf Konto Merkur . . L 102178 verflossene Geschäftsjahr. 6) Sonstige Reserven und Nüklagen

4 am Mittwoch, deu 10. Juni S H RE i A E D E i A Vormittags 113 Ube * im A. Einnahmen. M i 1: Géribiibuüna.

As S S E izungszimmer der Firnia Hardy & Co. I. Veberträge aus dem Vorjahre: 1. An den Reservefonds 37 des Versiche- S (S 2,00 s d 2 N

z. m. b. H., Berlin, Markgrafenstr. 36, 1) Vortrag aus dem Ueberschusse . « « rungsaufsihtägeseßes, § 262 des Handels-

werden hiermit zu der am Donnerstag, : a ; S A ( - : A M | Ï den 28. Mai 1914, Vormittags 11 Uhr, Bielefeld. d. J. durch die Rheinisch-Westfälische Zeschäfts- und Betrtebsunkostenkonto . ï 1056 424/16 Aktiengesellschaft Nexrlin. Gesamtausgaben . A | 156 929 234/88 |

. * .

61 041,04 N ersammlung ergebenst eingeladen. 3) Prämienüberträge . . An die sonstigen Reserven :

| | s S | attfindenden ordentlichen General- 2) Prämienreserve „„„ «ooo 27941| 11 gelepbudhes) «90000, | 343 886/40 | : Tagesorduung : 4) Reserve für \chwebende Versicherungsfälle 93 296 q, Neserve für eventl. Verluste u. Bedürfnisse 134 511/81

1) Bericht des Vorstands und des Auf- 5) Gewinnreserve der Versicherten „#6 b. Reserve für Talonstempelsteuer . . 15 000|— sichtsrats und Beschlußfassung über 9 553 916,34 c. Reserve für die Webrsteuer N 50 000|— Zuwachs aus dem Ueber- d. Sicherheitsfonds d. Vermögensverwaltung 125 000|—

Hesellschaft ch iber bet d aim ia Lanz od 6 j M SIOFDEDAIE ¿P a bio 4 596/70 329 108/51 IOUIT Dor eme uber Vei C 4 E Ge Ses E MPIRGNDUN «a ia e e a o 814 041,69 | ») Erteilung der Entlastung an Vorstand 2 569 919,77 i Än die Alllonttê E 600 000|— L E 4 [f 4 [4| Boritag von iof2 : *:: 7 7 286088 8168720 und fussuhiörat guwaths aus dem Ueber: b) aro ouolie| V E A | | GESETIEN NLOIAT, OYET NET BEL F R Srunds und Dobentontso i Abschreibung auf Konto Merku | 102173 714 7191085 3) Aufsichtsratswahlen. usse des Vorjahres 194 171 82 2 764 091/591 137 850 019/06 1). Auf BSrat e Leo e Nene 0674 45 000| | Deutschen Credit-Anstalt, Abteilung Dres- _ Hauptwerk Buckau: 4 {ck g N neo Merk t L L A210 (14 710/08 ) e Tailaalitte ai der Generalversanim- . Detlifcn fx: A a ROi 73 800|— den in Dresden, niedergelegte Aktien It. vorjähriger Bilanz 5 ha 46 a 91 200 000|— E Verteilung : Ur diejenigen : Aktionäre "berecktigt rámte! ; : : “s ad | vorzeigt / Zugang 89 a 45 qm 904 869/70 Rückstellung für Talonsteuer . 90 000 - n ibn ktien pätestens drei Tage L) Rap per erungen auf S j Gewinnanteile an die Versicherten, an die | , i: c D S rf E df ür 2 E “ck 000|— elde Ihre « ge a. felbst abgeschlossene . 15 262 000,63 DEWINNYCICTDEN 7 o. b o ca da du fo fa fe ree | 3 277 492/39 Tagesordnung : | TOL 36970 Rückstellung für NOCDTDeIIAG « e « oes 5 000) 2 a2 Is | auge L ' dee 39 1 SE0IO | Rückstellung auf Unterstüßungskonto für ältere | A dev Seneralveviaminlung dap V s MIGLeGung ets 189 290.63 15 424 291/26 Gesamtbetrag . | 4 280 400/86 —TO0 | Beamte, Arbeiter und Pensionskasse - « - + - L 000 x Hinterlegung nicht mitgerechnet E P Vilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1918. 00 000 /— Vertragsmäßiger Gewinnanteil an Vorstand . 45 600|— * Ser Gesellshaftskafse oder dem Kapitalversicherungen auf dea LYodes- : * E a 1913. | Gratififationen an Beamte und Meister . . „_. 50 000|— | S anfbduse Hardy « Co. Gef. mit und Invaliditätsfall A : A. Aktiva. Mh A Mb 9) Beschlußfassung über Entlastung des | ) | | :schräukter Haftung Berlin Mark- a. selbst abgeschlossene . «090 080/(2 | . Einlageverpflihtungen der Aktionäre auf Vorstands und des Aufsichtsrats. 2) Gebäudekonto: | M COOO D O eo e) QAOVODIS afenstr 36, binterkegen. “An Stelle d b. tn Rückdeckung übernom- i A | den nicht eingezahlten Betrag des Aktien- A 3) Aenderung des Gesellschaftsvertrags, Hauptwerk Buckau : Tantieme an den VLOTHMISTAT s ¿a4 d d bio gib 25 912/08 ftien felbst Exe auch Denpl@Aue mene , 1022220 400 308/9: | kapitals (SS 218 bis 221 Qi). « 924 000 000 und zwar: lt. vorjähriger Bilanz . . - « « #6 1135 000,— 49/0 weiterer Gewinnanteil an die Aktionäre - Reichsbank oder eines deutshen Notars 3) Kapitalversicherungen auf den Lebenssal, : O 3158 434/08 a. des §8 1 bezügl. der Firmen- Lal t 32 972,86 n 46 G: O00:000 S O L e o 240 000 elde die Hinterlegung beurkunden Senn felbst abaesMlossene a tee 6 308 362 „Doe a e a os a abo a 121 457 029/99 bezeihnung, die für die Folge lauten M 1167 972,86 ASOTIIAO e a o E O ele ai o 9 200 E, - die Depotscheine etnes Notars, wenn 4) Ea selbst a 167 174‘ | N Beri aue Werlpapert «o le oll: Deutsche Teppichwerke Aktien- Bebel C «e 47 972 86 | 1 120 000|— I RG 47519 , die Bescheinig Alton baß di 5) Kletne Lebensversicherungen, felbst ab- A | * SDETIPAPIETE: j z Z | ellschaft [{ ePPpId) Lc i bs g ak S éb ( 719/05] 2 556 475 19 e: De X eh intgung enthalte l, daß die g S G4 1196 16 364 757/60 1) Mündelsichere Wertpapiere 4 704 28780 | g ey % Kredit. |

: ; A R A A rauf nah Nummern verzeichneten Aktien geschlossene A |— 9) S Shtéro im S R A0 Dia]

L b. des § 22 Abs. 1, wonach in lt. vorjähriger Bilanz . « « « « #6 920 000,— Gievalinvdbteaa vorr 10S | o 502, Mur gegen Nückgabe des Hinterlegungs- Policegébühlen ee o oe 6 o oa 23 0516 4) S S Ne 99, Ziffer 1,

Zukunft dem Aufsichtsrat außer der O e 2e 10 591,89 brik Ho e: O e . | 289030 Weines oder erst nah Schluß der General- . Kapitalerträge : : Day TaRbod if tee lv: A

in § 28 bestimmten Tantieme etne z —— STEOTES Fabri erade o: | 0 ul E 6 281 957 a. nah landesge\. Vorschr. zur An- E SMCuUttOdEIOInn «e a b o os Ce | 192553 62483

feste jährliche Vergütung gezahlt Whersammlung ausgeliefert werden. l) Zinsen für festbelegte Gelder D S R Absc 15 591,89 | 515 000|—| 1 635 000/- Laien n M 2) Zin 4 13A Abschreibungen . « - - * * * 99189] U 99 OUD | 125647519 M Der Aufsichtsrat, 0) DLICTSELTLANE ee a o e es v os 34 (692

1) Vortrag des Geschäftsberichts und R Hrotbinac Beschlußfassung über die Genehmigung Abschreibungen ..

des Nechnungsabschlusses für das Jahr Abt. Sudenburg:

S S # «E

un \

P t 9 Ç 9 r. | - [t. vorjähriger Bilanz 3 ha 30 a 79 qm 150 000|—| 550 000|— 4%, Gewinnanteil an die Akttonäre auf

j 32 79918 legung von Mündelgeld zugelassen . L doe : 6 399 457/73 b. Pfandbriefe deutsher Hypotheken- | | aktiengesellschaften. ....... S

3) Sonstige Wertpapiere . 90 000 - 4 724 287/80 ; berititretmutintenteetn

j Berxlin, im Vai 1914. 2) Zinsen für vorübergehend belegte Gelder werden fol.

7 April 191 3) Betriebs- d Werkzeugmaschinen und Betriebs- | A 0 r ; Dv t+-T / Wurzen, 7, April 1914. ) Betriebs- und Werkzeugma|ch Magdeburg-Buckau, den 31. Dezember 1913. P Hofmann. 7. Gewinn aus Kapitalanlagen :

Wurzner Teppich- & Veloursfabriken A.-G. requisiten: ; : F A0 A C 9 Y T A f Saite BRudau: : : ; p 3 fs L) RUTSGLDINn a ee s 4 j L . D t : L A Aa Lana A M ero. [t vér D Eu 46 1 670 000,— M ashinenfabrik Budau, Actien-Gesellschaft zuMagdeburg. N 3799] 2) Sonstiger Gewinn . . . . 147 212/2: 147 212/29 i Nora anon us Ap eyes auf Policen 12 602 984 09 [13808] 2) F dz M E M. Salzmann W. Kleinherne | A ; °- VI. Nerall vor M1 is E JletSbanlmaßtige XBeMIel . «e eo | a Bu A +ot1 aof U F Zugan; a d ee Led Ae U ae A [D S j . Vergütung dèr Rückversicherer für : E ER A lBH « | Die Anteilseigner unserer Gesellshaft O S s S Dée vorstehende Bilanz und das Gewinn- und Verlustkonto stimmen mil den | FohnSchwerin s Verlag 1) Prämienreserveergänzung rie 8 58 R 6 r, 311 48347 | werden hiermit zu. der am Dienstag, #6 1 893 260,47 von mit geprüften Geschäftsbüchern überein. E A ‘ti - (6 , sl Ft N.-A.-G.) j E 298 569/59 Se Al T haulern E L O a Arilgt den 26. Mai 1914, Vormittags Abgang . « « ° Las 13 397,67 Magdeburg, den 15. April 1914. F citen- Dee} af * 9) Ein t NersiGérunasfâle 7 30 135|6 9) bei anderen Versicherung8unternehmungen 101 568 48 413 051/95 11A Uhr, im Sißungsfaal des MReich8- 6 1 880 002,80 O i “Herm. S ley, vereideter Bücherrevisor. [Bilanzkonto pro 31. Dezember 19183. 3) Vorzeitig Le Facldste U N Wérutiden E 91 4916 S, Gestundete Prámien, ., „e o 3 494 633/24 kolonialamts, Berlin W., Wilhelmstr. 62, Abschreibungen . . . « - « «+ «_- 180 002,80 )O 00 Die Uebereinstimmung mit den Geschäftsbüchern bescheinigen F Gt 4) Sonfstige vertragsmäßtge Leistungen . . 48 180€ 398 377 | Nüständige Zinsen und Mieten: A A Os M R mit Abt. Sudenburg : Magdeburg, Buckau, den 16. April 1914. E ntof E 2% i Sonstige Ciaabmon 96 75918 H MUANEn Na, fällige Hypothekenzinsen . 15 161/72 « » Pn * ¿S ù é T Á R 4 Q „Vi Cr 1 A ; zntoto Pn e 72 8E 83 Le L 4G Li L) T R E a d S0 V4 Iu J C ¿iner | folgender Tagesorduung eingeladen : lt. vorjähriger Bilanz « « «+ « #6 440 000,— Walter Morgenstern. Felix Fließ. sPrieliatgermerbatonts 4 N 99 ) —TETIOO CEE (57 E E oa

d: 0.0

1) Entgegennahme des Berichts des Vor- 38 950 08 | E i RDANA o 6 e P A [13530] unserer Gesellschaft, der Deutschen |Mlisheekonto . . 100|— B. Ausgaben. : þ. auf Darlehen an Stadtgemeinden 2c. 102 586/66

stands und des Aufsichtsrats über das TF8 950 08 : ' | ( INlif | Darleher a : | 5. Geschäftsjahr. E 1 619 82 Maschinenfabrik Buckgu, Bank, Berlin, der Firma Dingel & sMassakonto ae 112/94 . Zahlungen für unerledigte Versicherungs- c. auf mündelfichere Wertpapiere s 19 092/10 9) Feststellung der Bilanz und der Ge- R E E E Acti - alis i __ |Co., Magdeburg, dem Magdeburger E CTatenlonio s « «e 582/50 fälle dec Vorjahre aus selbst abge schlossenen d. auf Vorauszahlungen (Darlehen) winn- und Verlustrechnung. | 4 407 330,26 L A ctien-Gesellschaft zu Magdeburg, Bauf.Verein, Magdeburg, und der |} 118 18137 Versicherungen : 1) geleistet... _ _, auf Policen 3) Entlasiung des Vorstands und des Abschreibungen « eo oe x 47 330,26 | 430 000 92 130 000 0 der am 2. d. Mts. stattgefundenen Esseuer Credit - Austalt, Dortmund, | Vaffiv Gua 9) zurüdckgestellt . 3) Mane en 1 os 6 Aufsichtsrats 4) Modellekonto: Generalversammlung der Aktionäre unserer | gegen Auslieferung der Stücke nebst den M ava. | - Q Aa 1 “1. Aus\tände bei Ge lagenten bezw. Agenten : | : F 2 I L : E beds A t a Ó EETI E h B41, «t rf, L C ablun en Tur I »ricerunaßve Fl unae . ch uß] ande Del V )eneraiagen en ez. Al enten : | 4) Gewinnverteilung. Hauptwerk Buckau: Gesellschaft ist für das Jahr 1913 eine | dazugehörigen Zinsscheinen, welhe nah N HENTAPITGEONIO e eo p ADOOUO N E e E aus Telbit R 1) aus dem Geschäftsjahre . , . « - - - 1 152 639/10 | 5) Ersaßwahlen zum Aufsichtsrat. lt. vorjähriger Bilanz . . « . «#6 830 000,— Divideude von 8 °/% auf die Stamm- | dem 1. Dktober 1914 fällig werden. (el erve ondoronto am 1./1. | Versicherungen für: C E 9) nus früheren Sahen , s «o 466/84 1 153 105/94 Die lt. § 30 Absag 2 der Sagzungen Zugan ; 31 042 04 und Vorzugsaktien genehmigt worden, | Von den früher ausgelosten 45 9/9 19109, . « 19 1/0/60 | A 42 F T h oRf NY Ga R tak damer RRO RRA 109 046/98 L ; E ç m C E g 00000 E T T B R i e À (E48, 3 : Y P 21itganga 191 3 900 18 3706! L) KapPttalver}stcherungen au] den Todesfall chOArcr Kalhsenbelland U R D B | C 046 aus\chetidenden Mitglieder des Aufsichtsrats T G10 01 welche sofort bei der Kasse unserex | Stücken find die Nummern n M D g 101 Q LO O (UDA a geleistet / 7570 439,54 Fnventar und Drucksachen h | ved sind wieder wählbar. Abs@reibunge 61 041.04 Gesellschaft, der Deutschen Bauk, 1467 1770 und 1924 Wewinn- und Werlujtkonto, | E 10819780 7 678 636|8 Rautionsdarlebe A Ban | e E Abschreibungen . .. + . ».* ) 04 Berli Zl i D 5 Í L A 1 1914 S e AUTUCGOGITEUE C 8. 19,0 ( 608 636/84 X1V,. Kautionsdarlehen an verjierle eamtie . | | Zur Teilnahme on der Hauptversamm- e ia E | Berlin, der Firma Dingel & Co., |uoch nicht vorgekommen; wir rufen |F Vortrag pr. 2, L. 1914, [10/62 o) (R Beutler T E IE: -. Sonstige Aktiva : | | lung ist jeder Anteilseigner berechtigt, E s envurg: idinoa Magdeburg, dem MaßgdeburgerBaufk- | dieselben nochmals auf. : —TTs 181137 A Dari tse aus den Lodes- | 1) Darlehen gegen Schuldverschreibungen | welcher im Stammbuch der Gesellschaft [f. vorjähriger Bilanz . . « « « # A DORTE Verein, Magdeburg, und der Efsener| Magdeburg-Buckau, den 4. Mai1914. A L: ) O12 un Ra E | rider Meloamr 22 S 080 000|— als solcher spätestens eine Woche vor Zugang « «e —— E Credit-Anftalt, Dortmund, zahlbar if. Dex Vortard, etne und Der outo: Li a 10D 27 085) 2) Guthaben an Behörden u. dgl. m. . . 90 44321] 8170 443/2 dem Tage der Hauptversammlung i 26 078,69 Der ‘Aufsichtsrat unserer Gesellschaft | M. Salzmann. W. Kleinherne. 2 L OUDUCENE E E 7, Vorlist | L : r —— A ordnungsmäßig eingetragen ist. Abschreibungen „o o. -_- 26 077,65 besteht zurzeit aus folgenden Herren : E R E E E E E Debet. 6 Kapitalversicherungen auf den Lebensfall « C e v oa a oe O E O | ——= Verlin, den 5. Mai 1914. 5) Patent- und Lizenzgebührenkonto: D A Kaufmann, Magde- [12548] A O E, o Ld s qa S 412 450,— A | 180 961 419/27 Di en-Regie des südwell- lt. vorjähriger Bilanz . . urg-S., Vorsißender, i Ft : "e E R 1: ». zurüdgestellt . . . 500, :12 950 nz. Passiva. | Diomanten Regie fs südwest ; Fabrikationskonto : Walter Morgenstern, Kommerzienrat, Eyaher Kohlensaure- Ns Dructkonto R as O E E 4) Rentenversicherungen STNentabaE S | 30 000 000|— afrikanischen Schuhgebiets. / Hauptwerk Buckau: | Magdeburg, stellvertretender BVor- | 0 d st i A -G St tt f E Handlungsunkostenkonto d t92/00 a. geleistet (abgehoben) . . 614 699,22 11. Reservefonds 37 V.-A:-G.," § 262 H.- | | Der BVorstaud. Abzuliefernde und in Arbeit befindliche Fabrikate | 1 004 199/93 _sigender, | / N uhirie «Ge uttgari. Fs MOTIDIONLO «o aao o L 61601 b. zurückgestellt (nit abge- G.-B. und § 37 der Satzung): Gerlich. | Aht. Sudenburg: | | Willy Loewe, Bankier, Magdeburg, Die fünfzehnute ordentliche Genueral- O o 4 E boben) A | 050,— 615 749/22 1) Bestand am Schlusse des Vorjahres . 3 000 000|— 12810] f 21Ttofor n Arbeit befin Grlfoto Î 583 259/58] 1 587 419 )r. Hugo Nöhrig, M-c qa-S. wani Endet am Dient E KliMeetonlo b os 08/9. L S Ÿ err rtrmttrrtetrttireereteeen A anal i o Qw ahs im GeiMtftata E 3 000 000! [13810] ; Abzuliefernde und in Arbeit befindliche Fabrikate 983 209/98] 1987 419/11 Dir Se Mei A aa perura Made PEEIAMAL O findet am Dienstag, den A Konto dubio 4 i 986/94 5) Kleine Lebensversiherungen : gelei]tet 4 780|— 3: (C 2) Zuwad s in Geschäftsjahr . Es L 000 000 Berufung zur S8. ordentlichen Ge- | 7) Arbeitsmatertalienkonto : | | uh. S. % ethel, Bankdireltor, Biagde- 26, Mai 191%, „Nachmittags E Reservefondskonto s 900 . Vergütungen für in Rückdeckung über- S 4 . Prämienreserven für: i : | neralversammlung des Hauptwerk Budau . 6 1 129 385,13 | | Feli- lief Gelória sait Me, erat 100 der B E Soritas e n Mate 110le9 iommnene VeriWBerunaen : | | 1) Kapitalversiherungen auf den Todesfall 110 716 016/18 f t j : Nbfchrei r E. 79 885/13 | r HUeß, Letpztg, aft, Hauptstätterstraße 149 1n Slull- g - E 1 A ait R E R RR | 9) Kapitalversichherungen auf den Lodes- | | „Globus Versicherungs-Aktien- 5) Aen N z nan Aa : a i K 4 ) | Dr. jur. August Strube, Bremen. gart statt. 66 77458 l) Prämienre]erveergänzung S 90 94 53: | L E R D S E us den Ls 999 S391! | 2 k S 956 446 336 331113 : 1011 L R K et C e A \ (4/90 N „N G) 94 533/48 ) N atgsau C Ra é 99 00I| L | Gesellschaft 11 jamburg E Abt. Sudenburg . “s O C (C S lee __ 206 446 /— L 306 90 1 Bei der diesjährigen Auslofung unserer | Bezüglich der Voraus\etzungen zur Teil- i Got | 9) A 3 uf Versicherungsfälle M T T O | 5 | 3) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall 4 010 471/43 | am Sonnabend, den 30. Mai 1914, | ° Kontokorrentkonto : f |_|Teilschuldverschreibungen in Gegen- nahme an der Generalver]ammlung wird Der Ver Kredit, M É L E D oa aon Eb | U NiifbnbeeiGerunan 5 659 069/96 | 12 Uhr Mittags, am Bureau der| EDITOIEN e foi eo ao o 0 jo dla | 9999 969/48 | wart eines Notars sind folgende Nummern | auf § 21 des Statuts verwiefen, wona F Derlagökonto ooo o o 0D DE L L S MFesiellt Ne 76 780|50 5) Kleine Lebensversicherungen . . . 77 244791 121 462 641/51 Gesellschaft Hamburg, Globushof, Trost-| Konto Méerkur : : 4 A | gezogen worden: zur Teilnahme und zur Abstimmung jeder F" vnlerarentonio ° L O - A ITS -, Prämienüberträge für: : E | brüdcke Nr. 2, Erdgeschoß. E r o C 300 000/— | a. Von den Aktionär berechtigt ist, welcher seine Aktien 6.77458 3) Vorzeltig aufgelöste Versicherungen 6 996/26 Ae N G Bttalverfidhe rädn auf. den Todesfall 6 098 935/91 2 “Tagesorduung: Einzahlung bei der Braunkohle A.-G. .. 72 000|— 4 0/9 Teilschuldverschreibungen: (ohne Dividendenscheine) mindesteus drei F Verlin, den 30. April 1914 4) Sonstige vertragsmäßige Letstungen . 16 896/40 195 166/64 5) Aa G Eman ae E ‘Todes E 1) Entgegennahme des Geschästsberihts 372 000) | 20 Stück à M 1000,— Nr. 12 20 | Tage vor dem Tage der General- * Die: Divettion, ahlungen für vorzeitig aufgelöste, selbst | L O * uno Invaliditätsfall S H 157 557/85 des Vorstands, der Bilanz und der für verkaufte Obligationen . . : .1_269 527 | A i 460 401 517 62: s o, De tg De E en Want in Ern st Nubien. abgeschlossene Versicherungen (Nückkau]) | 961 2042 3) Rentenversicherungen E 1 907/82 | Bewinn- d Nerlustreßnuna, des —TTS T9 | 313 375 406 460 491 517 623 690 735, | der Kasse der Pfälzischen Bank in 7 Ce A . Gewinnanteile an Versicherte : | 14 Qs A 97 846/27 : 986 247195 R Cs Eo iber ia Ab\cGreibunge s 2A N h. von den i Ludwigshafen a Bo A einer ihrer 7 E E R R R E aus Ven Geschäftsjahre, abgehoben 2 316.072 4) MEITLE, PEHENSVETNIQIETUNGER M A O 0 200 441199 Prüfung dieser Vorlagen, sowie Be- ) Kass A Me A E E —— 18 689 46 410/90 Teilschuldverschreibungen: | Niederlassungen, oder bei den Herren E 3774] I. Rüdversiherung8prämien für : | V. R A S N | E s Ln 11 Masatonio . » « . . Gon le E O, A 28 689/46 | 12 Silicf à /(& 1000,— Nr. 806 837 | H Thalmessi C Bank 14 ; : t 1) Kavpitalverc E E Ka Vahasfall 430 684/01 ) beim Prämienreservefonds aufbewahrt . dlußfassung über die Bilanz und (6 e | C _Silicl 2 o 00, . 806 837 |Sugo Tha mesfinger & Co., Danl- flo er-Bi 0g j s ) Kapitalversicherungen auf den Lodedsa 930 654 San bnd Sto lidauna 5 Wechselkonto O N | 137 912/95 | 857 1060 1068 1077 1161 1203 1205 | gesäft in Regensburg hinterlegt. (Vergl. F 659 fl : (g lel Eisenach 2) Kapitalversiherungen auf den Todes- H ; : J 9) Erteilung der Entlastung für den | Geue wer erungen. Bud | | 1327 1360 1363, auch § 255 Abs. 2 des H.-G.-B.) H Herstungen, Aktiengesellschaft 1a Pala 18 443/90 449 127/‘ VI. Gewinnreserven der mit Gewinnanteil A e S Y I N orausbe;ahlte Pramte 2% ! L -- | P U =- Da TANnNO TEDA s G ; e s P. « E | L E P N op Borstand und Aufsichtsrat. E L, Sudenbuxc h 4 le 90 Stück à S 500,— Nr. 1902 1926 i Tagesorduunug: i 8 in Eisenach. . Steuern und Verwaltungskosten (abzüglich Versicherten S e ¿ : | R vorausbezahlte Prämie Sudenbur t [1 691/45 P97 156 9 16 622 1698 17( zu Ae L L ta 000 / ba a) L ERONHE Saftino Nolortio Ae 3) Wabl des Nechnungsprüfers S Q o o oe ois 2 1527 1596 1609 1610 1633 1698 1704| 1) Entgegennahme des Jahresberichts N Bilan s D i der vertraasmäßtgen Leistungen für in Rück- Sonstige Reserven, und zwar : | Ö, ) L nungSPÞrusers. G S : | 956 138/07 1707 1722 1754 1756 1763 1868 1883 des Norst 16 Baer Diemerbuna 7 Bilanz per 31. Dezember 19183. _vertragsmäßtgen Leitun s! ul [) Unerhobene Rückaufspreise 45 190/54 | Der Auffichtsrat. D Rat Marin dd 707 1722 1754 1756 1763 1868 1853 es Vorstands mit den Bemerkungen [F -— deckdung übernommene Versicherungen) : | erhobene Rülkaufspreise . . | Dr. A. Kaemmerer, Vorsitzender. | 113 268 750/65 138959 2004 2008 2044, e des Aufsichtsrats. | ; ; Aktiva (i | 4 1) Steuern .. S 69 560178 2) Prämienre}erve hd erloschene, wieder- S | —Suterriati aler Llo “E QOER Vassiva. | |— | die hierdurh zur Rückzahlung gekündigt | 2) Genehmigung der Bilanz und Er- Wrundstucke und Gebäude 791 602/86 2) Verwaltungskosten | A aufnahmefähige Versicherungen . 22 113/89 | Inlernationaler +1011 j Aktienkapitalkonto | 3 000 000|— werden. R : : / teilung der Decharge. SGleisanschluß u Transport- E a. Abshlußprovisionen . 973 9495,99 | 9) Ueber das Versicherungsjahr hinaus ge » 909/81 Versiherungs-Actien-Gesellshast 9) Vorzugsaktienkapitalkonto . O f | | 3000 000|— Die Auszahlung dieser ausgelosten Teil-| 3) Beschlußfassung über die Verwendung [F bahnen ae 08 89 903 63 b. Inkassoprovisionen . . 8363 402,71 | zahlte Prämienralen « - 46 3992/04 in BKerlin i S Ovpotbekenkonto / T 0000 i \{huldverschreibungen erfolgt : des Reingewinns. P tasinen u. Etnrichtungen 186 448 44 c. Sonstige Verwaltungs- | 4) Ae gur eventuelle Verluste und A ada . 20 S) 26 R L dae As it 46 1020 as Stü 4) Auffichtsratswah E! ILEI «(S I Ó D F: 77 t 9Q/ 9099 gf 9 2929489: 9 392 8091/0: I C Ea s | 479 7739 at L 0 A (Nanu Zugang (Hypothek, übernommen beim Kauf 5 un S 1030 e A e Luft atôwahl. e iei œ Maren und Materialien . | 104 777/04 kosten Na L290 eas 2A A 5) Krie Tbee 892 560/26 Die nah § 29 unseres Gele schast8- Hildebrandtshen Grundstücks) 48 000|—} 448 000) » mit 6 L030, und M 5,— | Eyacher Nohleasäure-JudustrieA.-G. ebitoren und Kasse 86 01946 Abschreibungen S | 107 326/17 M S E A S vertrags alljährlih einzuberufende ordent- N : A E für das Stü Der Aufsichtsrat. fekten und Male s G 16 259 —— erluft aus Kapitalanlagen : 6) Sicherheits- für Versicherungen mit E liche Geueralversammlung der Aftio- | Teilschuldvershreibungenkonto I 4% . . .| 990 000/- vom 13. Oktober d. J. ab bei der Kasse Nud. Dacqué, Vorsigender. dert d R P eia O R A A Be 429/70 reserve . . \ Vorbehalt der Crmäßi- 27 163/90 - ; e C ausgeloste Teilshuldverschreibun 920 000|— 530 000 2 ! y U d 85 246/43 1)- KUtoberlE ed o alo 00 6 2e 156 432/70 _ R R e Nav i näre wird hiermit auf Mortag, den j sr ausge ol e el [u ver chrei ungen D S E d 00d [13790] G e Q Le s a “A O U S 9) Sonsiiaer Nerlust A | 156 139 r 7) Ergänzungs- gung der Bersicherungs- N 25. Mai 1914, Vormittags Ce e E C 11 000|— P Nürnberger Lebensversicherungs-Wank. 1 352 549/86 , Prämienreservenam Schlusse des Gebt S Îl ZeUE ‘ke Grudbitad summe j 4 as 9 in den Bureaus unserer Gesellschaft, ür ausgeloste Teilshuldverschreibungen . . ¿ 400 [0 600|— ei z ck ; 264A M A CE & aus e i: M U | 8) Meserve für Grundla « « e e «4 59 1074 i irea je g \chuldverfck g ) Aktiva. Bilanz für den Schluß des Geschäftêäjahrs 19183. Passiva. h Passiva. jahres für: | 9) Reserve für Talönstempelsteuer . . .. 60 000|—

U D R s ps 299 712/91

| | |

j

124 077134 4

2) sonstige Bestandteile « © « « à - 124 077/34

M E OE E E P T ER EEMEWEELR T l j

10 650 569/94

| | |

Oranienburgerstraße 16, hier, anberaumt. | 6) Teilshuldvershreibungenzt E r, 480|— N E U è A E E | i / - 41A : genzinsenkonlo L. | 9 480 | Ier C as 450 000|— 1) Kavitalversicherungen auf den. Todesfall | 1107 16 016/18 S n Ser A E j j aua s Tagesorduung : D i j ( Teilshuldverscheibungenkonto T] 4F 9/0 A 944 000|— 1) Forderung an die Aktio- 1) Aktienkapital N 3 000 000| / fi C t V | 10) Reserve Tur Kursshwankungen s è 0 100 000/— 9 00D 0/0/00 E Gutgegengnene G N E PMEIE für ausgeloste Teilshuldvershreibungen . . . . . |__20000/—] 924000 ee für nit einge- 2) Kapitalreserve . . . . | 237 020/80 vpotbelen . 4. », « « 1 209.808/40 und Invaliditätsfall . 999 839/15 VIII Ugen anderer Versicherungsunler- A040 “rant V s S t T4 8) Teil C ( ü 320 [tes Aktienkapital 2 400 000|—|} 3) Prâmi T De 11 535 938/85 teservefonds 9 57769 2) @apttalvers j ; Lebensfal 4 010 471/43 are L S | 37 348/52 ta M e T Mori Teilshuldvershreibungenaufgeldrücklagekonto IL.. . 18 320 zahltes Ulttentapital . 0 000) Prämienreserve. . . . 11 535 90 CUCTONE 0, eo o 12 577/62 3) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall [ …_ nehmung | 1 340/92 [owi „Jes PIELIIT bezüglichen Berichts pro 1912 zurügestelte E , i 10 000|— 2) Grundbesiß . « - « 647 214/68] 4) Prämienüberträge . . | 1284 754 24 reen L as 434 315/09 4) Rentenversicherungen . . ..««++ H 659 069/96 A IX. Barlkautionen - C E E | 139 220,98

Se e bafune über c R 28320 2 ea « « « « « [11 732 600|—} 9) Ce rone. 2 vf [2200401 Cudubige Zinsscheine 4 353/75 5) Kleine Lebensversiherungen . . 77 244/791 121 462 641/ X. Boe T eas r zwar :

E M j il Toste Iecifd s “£00! 97 79) 4) Wertpapiere . . . . . | 187 453/20} 6) Gewinnreserven der Ber- | Dae, 5 500 1. Prämtenüberträ C A E gas ) G n erse. J 49 j 1 j ) 1 |— ) ) [g 1 2 Z x s d D R S D Q S C A Lo e TT( 1 d 8 S s | c e Ÿ sichtsrat und dem Borg de S 1 ausgeloste Teishuldverscreit E 2A Ea e n e 5) Darlehen auf Policen , | 1026 633/80 ee cal O80 22644 1 352 549 86 Pr i ia ae | N A per, Bparnijo Vf ntve teilende Entlastung und über die zu] 9) Teilshuldverschreibungenzinsenkonto 11 ... | 1104750 | 6) Guthaben bei Bank- | 7) Sonstige Neferven . . | 251 840/90 G L Bea a 94 949/00 |) Kapitalversicherungen auf den Todesfall | 3) E Ene N gn de der Aktionäre ° | 418 851/50 8) Guthaben anderer Ver- j Heivinn- und Verluftkonto O A E : 029 567 8 | aus früheren Jahren . « « « «. + | ) Guth d er a. felbst abgeshlofsecne . . 6 039 567,80 | 4) Nicht erhobene Anteile aus den Kinder-

ASN.6 are e ibi QAQOOO 9) Kapitalversicherungen auf den Todes-

136 051/94 | 1 920 520/36 |

e . . 0 D

D. W-M

j 9 1

verteilende TUN E: bs 6 10) N e ao ra S 685 086/95 A 6 240|— ) Aenderung des § 21 Abs. 1 des Ge- | 11) SNONITIONOTONDSTORNIO « « a e e o 60e ee | 166 010/81 | 7) Guthaben bei anderen erunasa l 63 799/94 per U. Dezember 19183. R | sellshaftsvertrags, betreffend die Zahl | 12) Dividendenkonto : / | "M an: 9) Lana Len «s 59 806 64 : b. in Nückdeckung über- 59 368 11 6 098 935 91 O aa e 5578 der Aufsichtsratsmitglieder, dur) noch nicht abgehobene Dividende . . . . «. 973/50 Watten Ga a 14 141'09| 10) Sonstige Passiva. . .| 152351653 Debet. e A L I o S engee N A 5) Vorausgezahlte Zinsen und Mieten . . 54 055/59 Streichung der beiden Worte 13) Konto zur Unterstüßung älterer und dur Unglück3- | | 8). Gestundete Prämien . | 633 578/47} 11) Ueberschuß | T R Dage Unkosten und Zinsen . . |69 703/71 2) Kapitalversicherungen auf den Todes- | 6) Guthaben der Pensions-, Witwen- und u „bödbstens 7°. fälle betroffener Beamten und Arbeiter .. 138 169/77 | 9) Rükständige Zinsen und | H E | « Abschreibungen . . « « « |25 965/23 Und, F EN 53 513,9 A E De s R 337 4) Wahlen zum Aufsichtsrat. 14) Kontokorrentkonto : | Men N 121 565/37 E: Berautunden Cut, cs P O 0007 a. felbst abgeshlossene. . « 153 513,94 7) Reichsbanklombarddarlehen. . . . « 600 214423371 10) Ausstände bet Agenten . 266 515 50 i | : 98 668/94 AOUEE A1 Went E E N a 4 280 400 86 | [2e j

versorgungskafsen . 557/38

|

4 043,91 157 557/86

5) Wahl der Nevisionskommission für Aalen a «G ab wo o 1 1 102 908/21 b. in Rückdeckung über- Ern 180 961 419 27

bas Der Ei S N E N L NE 3 11) Báxe Kasse .*, 6 16 854 40 ' a 3) Rent id TEN of 1 907 82

Dér Rechnungsabs{chluß un er Ge- ankkreditoren und Akzepte. . . . « : 576 335/48] 3 606 94307 | 12) Inventar und Druck | redit. 3) Nentenversicherungen : felbst abge]chlo}jene JUL O2 s y , S A G ui

s i * gie 7 A L | —— Lucie Der (Bow E 9 199|r j tokonsversther: f Blo 97 846137 6 286 247/95] Die Dividende der Aktionäre für das Jahr 1913 ist in der heute stattge-

\chäftsbericht liegen vom 8. Mat cr ab tn | 15) Gewinn- und Verlustkonto : fachen (abgeschrieben) . | ewinn auf allen Konten | 13 422/51 1) Kleine Lebensversicher. selbst abge|hlossene 2 M h 9 « indenén: Genecalvetsarinlürig Auf A0. {ür jede Aktie festgeseßt worden und kann 10 6590 569/94 cat Me : h i A

vom S. Mai d. J. ab hierselbst an unserer Kasse oder bei den Herren

den Bureaus der Gesellschaft, Oranien- Nortrag von 1912 . . 46 2 860.26 13) Sonstige Aktiva 1 765 145/09 Berluslsaldo . . . . . . 185 246/43 | X11. Gewinnreserve der Versicherten . . . « - | burgerstraße 16, zur Einsicht der Perren Reingewinn s 814 041 69| 816 892/05 E T AN L ATA “98 668/94 | X11L. Sonstige Reserven und Rüklagen . . . 2 836 678/86 reg M T I 1/62 L. E \ N i E Ee m Ds 4 930 553 9 930 553/10 98 668/94 | 4 h c c : L Tie. / egen Einlieferun E Ci de des Aufsichtsrats : Abschreibung auf Konto Merkur —— l 10024471006 ide 2 Miene L ai ia di 19230 593/10 F Eisena, den 30. April 1914. I TIV. Sonsbige Ausgaben «a. » . - 92979 Fel arien erle Ly 9 I eit E M AA E Ç p Q 9 | - e E , E N E 4 s ) 92C p: ï 2 H yzrî C t 7 * M. Kapp el. [13813] é [113 268 750165 Dr. Leibl. | Der Vorstaud. 156 929 234188 Cöln, den 30. April 1914, Die Dixcktion

L à