1914 / 106 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

6) Josef Leichtuian Zuni Zauber fönig. Siz München. Inhaber: Kaufs mann Iosef Leichtman in München. Handel mit Zauberapparaten, Scherz- artifeln und Postkarten, Karlsplaß 24 a. 11, Veränderungen bei eingetragenen Firmen. _ 1) Leo NRübsam. Siß München. Leo Nübsam als Inhaber gelöscht. Nunmehri- ger Inhaber: Kaufmann Emil Wilbelm Bogel in München. Forderungen und Ver- bindlichkeiten sind nicht übernommen. 9) F. X. Burger «& Sohn.

München.

Landshut. Bekanutmachung. [11809] | Liegnitz. ; [13669] Eintrag im Handelsregister. » Sn unser Handelsregister Abt. A Nr. 73 „F. I. Sommer, Maschineufabrik Firma Heinrich Hirschberg, Li-g- in Landshut“, ofene Handelegesellschaft | nitz ist heute eingetragen, daß die Ge- mit dem Sitze in Landshut. Die Pro- sellshaft ausgelöst und Fulius Stier, hier, fura des Peter Holleis ist erloschen. alleiniger Inhaber der Firma ist.

Landshut, den 28. April 1914. Amtsgericht Lieguig, 29. April 1914. Kgl. Amtsgericht. S G E E E [13670]

Limbach, Sachs©lu. In das Handelsregister ist heute auf Blatt 823, die Firma A. Vonudran Nachf., Gustav Birnbaum in Lim- bach beir., eingetragen worden, daß

1) die Firma künftig lautet : M. Voudrau Nachf., Ewald Helle in Limbach,

2) der bisherige nhaber Gustav August Magnus Birnbaum in Limbach aus-

geschieden und

3) der Ingenieur August Ewald Helle in Limbach Inhaber der Firma ist. Limbach, am 2. Mai 1914.

Königliches Amtsgericht:

Ludäwiglust. ¿ [13671] In das Handelsregister it zu Nr. 49 das Erlöschen der Firma „F-+ Wickborn zu Ludwigslust“ heute eingetragen. Ludwigsluft, den 30. Ayril 1914.

Großherzogliches Amtsgericht. [13672]

Magdeburg. Die Firma „W. Koch «& Co.“ in Magdeburg und als deren persönlich haftende Gesellschafter der Kaufmann Willy Koch und die Kaufmannsehefrau Hedwig Koch, geb. Scirow, beide daselbit, ist heute unter Nr. 9707 der Abteilung A des Handelsregisters eingetragen. Die _Maf ofene Handel8ge!ellschaft hat am 1, Ja- | Protokolls beschlossen. nuar 1914 begonnen. 6) Chemishe Fabrik Friedrich Magdeburg, ten 2. Mai 1914. Deiglmayr Gesellschast mit be- Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8. schränkter Haftung. Siy München. l us Geschäftsführer Konrad Ulmer gelö\cht. Mainz. / [13773] | 7) Carl BVelz Restaurant „Ceres“. &#n unser Handelsregister wurde heute |Siz München. Prokuristin: Beria bei der Firma : „M. Vogel Söhne“ in | Bauer. ; Mainz eingetragen, daß das Geschäft auf | 111, Löschungen eingetragener Firmen. den Kaufmann Siegfried Blum in Mainz | 1) Gustav Deschler. Siß Münt- übergegangen ist und von demselben unter | chen. 2 unveränderter Firma fortgeführt wird. | 2) Martin Mörikes Verlaa. Siß Der Uebergang der in dem Betriebe des | München. j Geschäfts begründeten Forderungen und | München, den 2. Mai 1914, Verbindlichkeiten is bei dem Erwerbe des | - K Amtisagerict, Geschäfts durch Siegfried Blum aus- ———- ges{1ossen. Mainz, am 1. Mai 1914. Gr. Amtsgericht.

ver in Cöln ift zum Liguidater } Darmstadt. ellt, S BVekauntmachuug. Nr. 1899. „Lerche, Lang «& Co. Ge-| In unserem P nelaregisier A wurde N Me Mes Tex a S S die Firma „Pelzwarenfap-rik cöóln. Das Stammkapital 1} auf Grund | Rofßdorf, Joh. Elisabeth Wiegand“ N ei t 3 des Béschlusses der Gesellschafterversamm- | in Nofß dorf und die Prokura des Jean cie Bie R E Co, Lan on iee eo s Der A gan daselbst gelöst. daß die s erloschen ist is ot und beträgt jet 100 000 46. Der armstadt, den 27. April 1914. geri üsse!

Gesellshaftsvertrag ist hinsichtlich des Ge- Großß. Amtsgericht TI. t aae aidis

S teten Ebersbach, SaclksCnm. [13636]

\chäftsjahres abgeändert. TDarmstadt. Auf Blatt 332 des Handelsregisters,

[13633 begonnenen Gesellschaft find der Kaufmann Karl Gehrz in Düsseldorf-ODberkossel und der Ingenieur Xaver Nacke in Bernbuzg,

im Begriff, nah Düsseldorf zu verztieben.

Heide, MMolstein. [13657] Bekanntmachung. : Fa tas Handelsregister Abteilung A ift hevte eingetragen worden: /

1. unter Ne. 171 die Firma Christiau Peteisen in Heide ur als deren JIn- haber der Talgshmelzer Christian Petersen in Heide.

11. unter Nr. 172 die Firma Otto Thiere in Heide und als deren Inhaber der Uhrmacher Otto Thiere in Heide. Heide, den 30. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Feidelberg. [13658]

Hessel zu Frankfurt a. M. i} Prokura er- eilt. _4) B 110. Electro-Magnetische Ge- sellschaft mit bes{chränkter Haftung. Das Stammkapital is in Ausführung eines Beschlusses der Gesellschafterver- sammlung vom 25, März 1913 um 200 000 Mark herabgeseßt. 5) B 267. Vausch & Lomb Ovtical Co, Gesellschast ‘mit beschränkter Haftung. Dem Kaufmann Karl Emil

worden und

Grossschönau, Sachsen. [1348 unveränderter

Im hiesigen Handelsregister ift einge. tragen, worden: j)

) Auf Blatt 298, betr. die Firm G. Julius Donath in Seifhenners. dorf: Die Firma ist erloschen. : 9) Auf Blatt 457: Die Firma Leip: i ziger Pianofortefabrik Gebr. Zim: F mermann Aktien-Gesellschaft Ziveig: E niederlassung Seifhennersdorf 1 E Die im Geschäftsbetriebe begründeten Seifhennersdorf. Siß der Gesell\c{aft Verbindlichkeiten des früheren Inhabers ¡is Mölkau b. Leipzig. E sind niht übernommen worden. _ Geoenstand des Unternehmens ist di Fr. Klúge & Co. Persönlich haftender Fabrikation und der Vertrieb von Musi. } Gesellshafter: Franz Arnold Gustav instrumenten, insbesondere die Ausbeutung | Kluge, Kaufmann, zu Hambutg. der von Gebr. Zimmermann in Moölkay È Die Kommanditgesellschaft hat einen Haudelsregistereinträge. s gemachten und zu machenden Erfindunge Kommanditisten und hat am 14. März | Abt. A_ Band 11 O.-Z. 807 zur Firma von nah deren System aebauten Piano: f 1914 begonnen. „Adam Gernold“ in Spechbach: Die vund Musikwerken, sowie die Kultivierune Richard Wagener. Diese Firma ift Firma it erloschen.

zu Hamburg, übernommen wind von ihm - unter Firma fortgeseßt. Hamburger Novellenzeitung Richard Germer. Das Geschäft ist von Frau Auguste Frieda Germer, geb. Schmidt, zu Hamburg, übernommen worden Und wird von ihr unter unveränderter Firma

fortgeseßt.

[13668] des Handelsregisters ist heute die Firma Maschinenfabrik Albert Epstein, mit beschränkter Haftung mit dem Siße in Leipzig ein- getragen und weiter folgendes verlautbart worden:

Der Gesellschaftsvertrag 1|st am 95. März 1914 abgeschlossen worden. Gegenstand des Unternehmens ist die Fa- brikation und der Vertrieb von Maschinen

Leipzig.

[13632] Auf Blatt 16 062

Ci 2 Viktoria VFederle als Jun- haberin gelöscht. Nunmehrige Inhaberin: Kaufmannsehefrau Maria Diener in München. Von den Verbindlichkeiten sind nur die in dem eingereihten Verzeichnis aufgeführten übernommen.

3) Hotel Deutscher Kaiser Gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Siß München. Geschäftsführer Heinrich Bader gelöscht. Neubestellter Geschäfts- führer: Josef Geller, genannt von Kuehl- wetter, Generaldirektor in Neogensburg. 4) Terrain- und Baugesellschaft München-Ost Aktiengesellschaft. Siß München. (Eduard M. Goldschmidt aus dem Vorstand ausgeschieden. Neubestelltes Vorstandsmitglied: Georg Dorner, Archi- tekt in München.

5) München Dachauer Afktiengesell- schaft für Maschinenpavierfabrika- tion. Siy München. Die General- versammlung vom 30. April 1914 hat Aenderungen - des Gesellschaftsvertrags nad näherer Maßgabe des eingereichten

ted) Mf

Thieme, beide in Leipzig, leisten ihre ge- meinschaftliche Stammeinlage in der Weise, daß sie die ihnen gehörigen Fabrik- einrihtungs\tüde laut des in den Negister- aften befindlichen Verzeichnisses in die Ge- sellschaft einbringen. Der Gesamtwert dieser Einlage wird auf 1000 4 festgeseut. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolgen dur den Reichsanzeiger. Leipzig, den 1. Mai 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 11 B.

Leipzig. j [13667] Fn das Handelsregister ist heute einge- tragen worden: 1) auf Blatt 16 063 die Firma Otto Eichwald in Schönefeld. Der Kauf- mann Otto Ernst Rudolf Gichwald in Scbönefeld is Inhaber. (Angegebener Ge- \chäftszroeig: Betrieb eines Sportartikel- engroßerportge\chäfts.) 9) auf Blatt 1429, betr. die. Firma Th. Kettembeil & Cos. in Leipzig: Ein Kommanditist ist ausgeschieden. 3) auf Blatt 2079, betr. die Aktiengesell- aft unter der Firma Filiale der Säch- sischen Bank zu Dresden in Leipzig: Die Próôkura des Arthur

Jsaac, beide zu Hamburg, übernommen worden.

Dies offene Handelsgesellschaft hat am 97. April 1914 begonnen und seßt das Geschäft unter unveränderter Firma fort.

Die im Geschäftsbetriebe begründeten Nerbindlichkeiten und Forderungen des früheren Inhabers sind nicht über- nommen worden.

Wich & Co. Aus dieser offenen Han- delsgesellshaft ist der Gesellschafter Nohde ausgeschieden; gleichzeitig ift (duard Friedrih George Rudolf Moeller, Ingenieur, zu Hamburg, als Gesellschafter eingetreten; die Gesell \chaft wird unter unveränderter Firma fort-

geseßt.

Mai 3A. Max Harder. Die Niederlassung ist von Wandsbek nach Hamburg verlegt

worden. Inhaber: Max Hans Friedrih Har- der, Maurermeister, zu Wandsbek. Rehm «& Co. Prokura ist erteilt an Karl Emil August Bernhard Braun. Franz Borgmeyer Co. Diese

Glaus Thedens ift der MWerftoberinspektor a. D. Heinrich Wilhelm Spechtmeier in Husum zum Ge\cchäftsführer bestellt. Husum, den 2. Mai 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 2. [13263]

Timenau. | Jn unser Handelsregister Abt. B Bd. 1 Séite 121 is unter Nr. 18 heute einge- getragen worden : Otto Füchsel, Thermometerfabrik, D. m. b. H. in Jlmenau. Der Gegen- stand des Unternehmens ist die Fabrikation und der Vertrieb von Thermometern, Glasinstrumenten und einschlägigen Aiti- feln. 31 500 6 Stammeinlagen. Glas\chreiber Otto Füchsel und Expedient Rudolf Dienemann, beide in Ilmenau, sind Geschäftsführer, deren Stellvertreter in nahstehender Rethenfolge: Max Krebs, Karl Hammerschmidt, Franz Sauerbrey, Friedrih Schellhorn,

Nordhausen. [13676] Bekanntmachuug.

Fn das Handelsregister B ist heute bei der unter Nr. 3 verzeichneten j Deut- schen Kantinental-Gasgesellshaft zu Dessau“ eingetragen worden : Nach Ve- {luß der Generalversammluna vom 30. März 1914 foll das Grundkapital um 4900 000 6 erhöht werden. Die Gr- höhung ist erfolgt; das Grundkapital be- trägt jet 28 200 000 #. Durch den ge- nannten Generalversammlungsbeschluß ist 8 6 des Gesellschaftsve1 trags der Kapital®s erhöhung entspreend geändert. Die neuen Inhaberaktien zu je 1200 „#6 werden in Höhe von nominal 3 999 60v # ¿un Mindestkurse von 147 °%%, in Höbe des Nestes zum Nennwert ausgegeben. Nordhauseu, den 1. Mat 1914, Königliches Amtsgericht. Abteilung 2."

Nortorf. Befauntmahung. [13677]

Mainz. [13772 æXn unser Handelsregister wurde heute bei ver Firma „Frauz Leypold Nach- folger“ in Maiuz eingetragen, daß das Ge|chäft auf Susanna geb. Fischer, Witwe des SZigarrenhändlers Franz Brandt in Mainz, ohne Verbtndlichkeiten und Forde- rungen übergegangen ist und von derselben unter der geänterten Firma: 1 Franz Leypold Nathfolger Auna Brandt“ weitergeführt wird. Damit ist die Pro- fura erlosden. Mainz, am 1. Mai 1914.

Gr. Amtsgericht.

Mannheim. {13286] Zum Handelsregister B Band 1II1 O73. 44 Firma „Badische Affecuranz-

verbindliche Erklärungen für die Geseil- schaft abzugeben. Eine solche Vollmacht ist | qültig, wenn der Zeichnung der Firma im| ersten Falle die Unterschrift von zwei Mitgliedern des Vorstands und im leßteren Falle die Unterschrift nur eines Vorstands- mitaliedes beigefüat worden: ift. | _ Bekanntmachungen der Gesellschaft er-

folgen im Deutschen Reichsanzeiger und L im Leipzioer Tageblatt. f Die Generalverscämiilüngen

reaelmäßig durch den Aufsichtsrat durch

offentliche Bekanntmachuna in den qe-| nannten Blättern unter Mitteilung der Taaesordnuna einberufen. | Grofischönau, den 24. April 1914,

L E Os E, Æ& Co. mit T ta

eschränkter Haftung“, Cbln. Ge- _ Bekanntmachuug. betre ie Fi M; L

ad We trieb ee Mas fe R Anfertigung ci D Us Dio Flrma M A murbe Beute R euaoeabo r e aa E, i 4 Frankfurt a. M. ist Einzelprokura un ertriéb von ofentüren, Leucht- | eingeiragen e Firma 2roun artens- | da ) daufma H s j ertei. werkzeugen und anderen aus Metall ei leben in Ober Ramstadt mit dem d E R C u 6) B 966. J. M. Andreae, Gesell- aestellten Gegenständen jeder Art. Stamm- Inhaber gleichen Namens, Angegebener | haftender Gesellsha!ter in das L schaft _mit beschränkter Haftung. kapital: 21000 é Geschäftsführer: Geschäftszweig: Handluna in Konfektions- | geshäft eingetreten ist. Tag der Eruchtung Me Gesamtprokura des Kaufmanns Philipp Frit, Kaufmann, Cöln: Ge- | und Manufakturwaren, Nähmaschinen. der Gesellschaft: 1. Mat 1914 8 Ernst Engelhard ist erloschen sellschaftsvertraa vom 9. und 28. April | Darmstadt, 27. April 1914. Ebersbach, den 4. Mai 1914. 7) B 1032, Betoubau-Aktiengesell-

Die Gesellschafter C “ee Goa, Dresden. [12984] | Eck ern 2 ol Mut Po u Sea ck-/PeTINgeNICUT hiermit in Verbindung stehender Ge: erloschen. / e Band IV O.-3. 44: Firma „Geschw. | ller Art, insbesondere für Kartonnagen- niker, und CEUNE A Der, E In das Handelsregister ist heute e In E Ceteeaifias ift E AN ti biesige A of N. as schâftsaweige. Das Grundkapital beträgt Fi Hamburger Film-Vörse Krüger «& Ueberle““ in Heidelberg. Persönlich EET tion, E e owie bie Cöln-Vingst, bringen zur ‘Dectunag firer gertagen ct j f Holsten-Bank, Filiale Eernförde Gesamtprokura erteilt, daß er zun More E D e N [ E s n E S Siiden MeselsGaste e in Seidel: Fortführung des bisher von der Firma Feiben. Gtarmmait 4 4) aur Dilatl 3676, betr. die Gesell- |H.-R. B A R “| tretun I N G E d Zersc n zweitausend}iebenhundert Jernard Steingrober. N n 1 , el- | Albert Epstein in- Leipzig-Gohlis Linden- 14 000 M riv i R O eger schaft „Aero“/ Flugzeugbau- ars Oa Walter Nichus in O einem E O a den Inhaber lautende Aktien zu tausend F Rud. Schönfelvt. Jn das Geschäft is berg. Offene Handelsgesellschaft. Die Albert Cpltein de A Wasanen- stände in die Gesellschaft ein, welckæ in Fliegershule Gesellschaft mit be- [ist dergestalt Prokura erteilt, daß er be, |. %) B 1139. Vrikettwerke Trank: E u M Carl Hans Rudolph Schönfeldt, Zn- Gesellschaft hat am 1. März 1913 begonnen. | oschäfts. Die neue Gesellschaft haftet nicht dem bei den Gerichtsakten befindlichen schränkter Hastung in Dresden: | rechtigt ist, die Firma Holsten - Bank u, | furt a/M. Gesellschaft mit beschräuk- a Gesellschaftsvertrag, vom 2. L haber einer Marmorschleiferei, zu Ham- Heide!berg, den 2. Mai 1914. für die im Betriebe des Geschäfts entstan- Vertrage als Anlage hinterlegten Ver- Der Geschäftsführer Aviatiker Heinrich sammen mit einem Mitgliede der Direktion ter Haftung. Dem Kaufmann Huao 4 Ss Aulept an 50: Septemba burg, als Gesellschafter eingetre!en. Großb. Amtsgerit. 11. denen Verbindlichkeiten des bisherigen In- zeihnisse unter A Nummer 1 bis 11 Hermann MReichelt ist gestorben. Zum s oder mit einem anderen Prokuristen por Wilhelm Büchel zu Frankfurt a. M. ift 1913 durch Beschluß laut Notariatsurkunte Die offene Handelsgesellschaft hat am | gerne [13659] | habers. Das Stammkapital beträgt 20 000 näher bezeichnet sind, nämlich: Geschäftsführer ist bestellt der Kaufmann |procura zu zeichnen. Die Prokura Vai Einzelprokura erteilt. 206 U vom gleichen Tage abgeändert worden. f 1, Januar 1914 begonnen und seßt das | X bi f delsreaister Abt “4 |Mark. /

c Brundititen E aaten Georg Emil Gruhn in Dresden. Albin Thtelicke ist erloschen Frankfurt a. M., den 1. Mai 1914 Mitglieder des Vorstands sind: Geschäft unter unveränderter Firma fort. N 533 ift M A e Firma Christian Zum Geschäftsführer is der Ingenieur Backofenlampen, Werkzeuge, Maschinen, 9) auf Blatt 13 746: Die Firma Hy-:- | Eckernförde, den 30 April 1914 öninlicdes Amisaciitt. M10 a. Friedri Vax Zimmermann, Sordisolith Gesellschaft mit be: Sa “R f e é etragen worden : Aldert Epstein in Leipzig bestellt. Waren, Patente, Lizenzen, Gebraucs- | Nenisches Laboratorium Mikado Königliches Amtsgericht B Freiburg, S E E e At Moltau, M s@raultee a, ar Die F s A oeloiden. ‘ragen won} Nus deni Gesellschaftsvertrage wird noch musterschubrechte und ‘Forderunden insge- Hugo M. Meißner in Dresden. Der | zzz es AmIbgeriúJi, 2. reiburg, Sehles, (136441| b. Geora Richard Zimmermann, Piano: {luß der Gesellschafter vom 27. April H R N ril 1914 bekannt gegeben: i samt für die Summe von 22 120,81 Kaufmann Hugo Max Meißner in Dres- MOONRALE- : [12638] E Pan detereg ter Abk, A ift forleraprttant n Eilenburg, M 1914 is die, Gesellschast ausgeton Cre n liches Amts ericht Der Gesellschafter, Ingenieur Albert In Anrechnung auf diese Gesamtsumme | ist Inhaber. In unser Handelsregister B is heute | 4 19. April 1914 bei der unter Nr. 37| ©. Constanlin von Nabell, Kaufmann in F worden. A S 8 “aa Gpstein in Leipzia leistet seine Stamm- überni e T R fE R toe l O) auf Blatt 13 747: Die Fir bei der unter Nr 7 eingetragenen Feld- eingetragenen Firma Paul Kupke iv Moóslkau. : M Liquidator ist Paul Stanislaus Mil- l 3660] | einl e A R 4 u ibernimmt die Gesellschaft als eigene | @ s / Die Firma {ch1öße \ Aveibura. b k ZMEE Peolins E G e u. M As Hersfeld. [13660] | einlage dadur, daß er das thm gehörige Schuld zur Entlastung der GeselliGafter Guftav Trache in Dresven. Der enr schen-Brauerei Eilenburg, Ge- C g e f Ten: Die Firma A E erteilt dem Kausmann Geor F elm Carlier. ; In unser Handelsregister A ift heute] und bisher von ihm in Leipzig-Gohlis, Höffler und Dürx “diejenigen Schulden Kaufmann Heinrich Gustav Adolph Trache E U mit beschränkter Hastung | be n ; Mia U Nachf. In- L cia N in Stim, M e1SUX Apparate-Bau- und Ver: | hef der Firma Georg Sauer «& Co. Lindenthalerstraße 1, betriebene, handels- welche in demselben hinterlegten Ney: {il Dresden ist Inhaber. R DS E ea daß die Ge- Freibur L S Pl mann Reinhold Paul in} darf die Gesellschaft nur in Ge: triebsgesellschaft mit beschränkter | jy Hersfeld eingetragen worden : Dem | gerichtlih unter der Firma Albert Gpstein ‘eiGnisse unter B und den fortlaufenden |, (Geschäftszweig: Kaufmännische Ver- ellschaft dur Beschluß der Gesellschafter, E Notri 8 « A Uebergang der in | meinschaft mit einem Vorstandsmitgliede Haftung. Durch Beschluß der Ge- | Kaufmann Christian Engel in Hersfeld | eingetragene Maschinengeschäft einschließ- Numinern 1,2 mit einer Gesamtsummie tretung und Großhändel mit Zentral- versammlung vom 7. Februar 1914 auf. Aktiv anes e 8 Geschäfts begründeten ONEL e An eren Profuristen vertreten, M sellschafter vom 20 April 1914 ist die ist Prokura erteilt. lid verschiedener Spezialkonstruktionen von 8120,81 4 näher aufgeführt sind heizungsbedarf8artifeln.) E und der Kaufmann Julius Beer in g "5 Ha 11a f au8ges{lossen. f S R E S Gesfell- Gesellschaft aufgelöst worden. H Hersfeld, den 27. April 1914. und neuer Schubrechte, jedoh ohne Passi- E 10G ein. Vermögensüberschuß von | gz t Mf Blatt 6934, betr. die Firma | bau i. Sachsen zum Liquidator bestellt ist. öniglihes Amtsgericht haft erfordert zu ihrer Gültigkeit diezy Liquidator ist Julius Louis Eduarò Königl. Amtsgericht. Abt. 11. ven, in die Gesellschaft einbringt. Der 14 000 M verbleibt woran Höffler und | Brüder Butter in Dresden: Der bis Eilcuburg, den 30. April 1914, Freiburg i. Swl. Unterschrift zweier zur Zeichnuna, bered-V Meyn. E _| Wert dieser Einlage wird mit 16 000 Düx mit je 7000 4 beteiligte sinn. [berige Inhabev Kaufmann Fürchtegott Königliches Amtsgericht. Friedberg, HMessen. [13645 tigter Personen, das, sind die Mitglieder M. Ehrlich. Das Geschäft it bon | Wusum- [13661] | festgesegt. Die Gesellschafter Schlosser

Oeffentliche O E Gie: Hermann Butter ist Aua Gean, - us R nas [136391 Beéakiituiauna. : 9! | des Vorstands und die Prokuristen. Hans Martin Seligmann, Kaufmann, | Eintragung in das Haudelsregister. | Heinrich Stößel und Techniker Richard sellsWaft erfolgen im Deutschen Reichs- | Handelsgeschäft und die Firma haben er- Handelsregistereintrag A 1 O.-Z. 1023| Für die Landgräflich Hessische con- | Ist nur ein Vorstandsmitglied bestell; und Chefrau Flora Seligmann, geb. | Husumer Speditious- Und Lagercei- after, ) eihs- | worben der Chemiker Hermann Butter in {zu Firma M. «& M Eichterähei 0 | cesfionicrté Landesbank in Hombur- so genügt die alleinige Unterschrift dieses Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

Kal. Amtsgericht, Abt, 24, Cöln. Reichenberg, Bez. Dresden, und der Kauf- [in Jtelingeu- Kaufmann Adolf Eichters- v. d. H., Filiale Friedberg, erbiel! r R des A4 C O HATE t : An Stelle des ausgeschiedenen Kaafmann!

mann Ernst Otto Hensel im Dresden. heimer ist aus der Gesellshaft ausge- Herr Friedrich Waldmann zu Friedberç A L a Gesellscháft mit Die hierdurch begründete offene Handéls- | chieden. Eppingen, den 22. \ ne | am 9. März 1914 Prokura in der Weise, | 9 ehörden ist es zulässig, daß von zwei Danzig. [13228] | gesellschaft hat am 30. April 1914 be- Gr. Amtegericht ne, ven Aae Art, LHA daß er berectiat ift, ammen it én Ane OROS E P

Am 30. April 1914 i} in unser Handels- aonnen. Die Prokura des Kaufmanns erd. Mitgliede des Vorstands t E Mitaliede, oder falls nur zwei Vorstands: Þ register Abtetlung B eingetragen unter: [ermann Butter i} erloschen. Eppingen. [13640}4 mit cinem anderen Prokuristen die Fierig O R D sind, bôn dem einen Nr. 9253 die Gesellschaft in Firma | 5) auf Blatt 10952, betr. die Firma | _ Handelsregistereintrag. Firma Varuch der Filiale in Friedberg i, H. zv Bolle E E „Eisenbetoubau Kourad Sckeßwwartz, Willy Exner in Dresden: Die Kahn, Gemmiugen. Jnhader Baruch zeißnen. Die dem Emil Hartlaub \. Zt BDollmacht erteilt WITO, wodur, der Ve-Y Gefellschaft mit beschränkterSaftung“ Restaurateursehefrau Else Selma Anna | Kahn, Viehhändler in Gemmingen. Ge- | erteilte Gesamtprokura ist erloschen. vollmächtigte das, Recht erlänat, rets Hauptniederlassung in Vexrlin, Zwelg- | Erner, geb. Bengner, in Dresdew ist in [chäftszwetg: Viehhandel. Eppingen, Eintrag zum Handelsregister ist erfolat

ntederlassung in Danzia. Der Gesell- das Handelsgeschäft eingetreten. Die den 1. Mai 1914. Gr. Amtsgericht. Friedberg, Hessen, den 2. Mai 1914.

Großherzoglihes Amtsgericht Friedberg. Geisn. 13646] In unser Handelêregister Abt. E Ne L ist bei der Gewerkschaft Buttlax zu Buttlar heute eingetraaen worden : Der Direktor Oskar Eisfeldt ift in dic Grubenverwaltung eingetreten. L Die Direktoren Oskar Eisfeldt unt Richard Pfordte sind zur Vertretung de: Gewerkschaft gemeinschaftlich berechLtigt und zeichnen dieselbe gemeinschaftlich. Der Poft gegenüber ist jeder von ihnen allein berechtigt, die Gewerkschaft zu ver-

{aftsvertrag ist am 22. Jonuar 1910 hierdurch begründete offene Handelsgesell- festgestellt und abceändert dur Beschluß | [baft hat am 29, April 1914 begonnen. vom 3. März 1913. Geaenstand des | Die Gesellschaft haftet niht für die 1m Unternehmens ist die Projiktierung und Betriebe des Geschäfts begründeten Ver- _ Ausführung von Elsenbetonbauten und | bindlichkeiten des bisherigen Inhabers, es in Malch® wurde eingetragen: Die sonstigen Baukonstruk tionen. Das Stamm- | ehen auch die in diesem Betriebe, be- T ite ny den kapital beträgt 200/000 6. "Jedem Ge- aründeten Forderunaen nit auf sie über. L, Mai 1914, Gr. Amtsgericht. 1. {äftsführer stebt dite sclbständige Ver- Die Firma lautet künftig: Willy Exner j : - tretung der Gefellshaft zu. Geschäfts, | & Co. ae n er Wun n Dipyklominaenteure Konrad | 6) a 4553, betr. 29! A 1944 b es ie Abri tian Sch{warß in Berlin und ck Hygieonische Gesellschaft zu Dres: | az, bei der Birma Shvislian ß d Nichard Schwartz | 989 sellschaft zu Dreê- |Zoock in Flensburgt Die Firma ist

in Charlottenburg ; den (Société hygiéni

2 L , » O V 2 M IQIUe del: O 2 d S Á ;

Nr. 254 bie Aktlengesellchaft in | Dresde) Vlan & Go. in Dresden: auf den Landraann Heinrich Nicolaus Bock in Neudorf übergegangen.

Ettlingen. [13641] M Handelsregister A O.-Z. 26, betr. die Firma „Jakob Maier Lx. Malsch

werden F

die Firma

aufgelost Ferdinand

Firma „Johannes Haag, Maschiuen- 1nd Röhrenfabrik Aktiengesellschast, Zweiguicederlassuug Danzig“ in Danzig, deren Hauptnlederlassung in Augsburg. Der Gesells(aftsvertraa wurde dur notarielle Urkunde vom 26. Sep- tember 1898 und Nachtrag8urkunde vom 28. Oktober 1898 verlautbart und geändert durch die Bescklüsse der Generalversamm- lung vom 30. Oktober 1900, 27. November 1906, 23. November 1908 und 2. August 1911. Gegenstand des Unternehmens ist die Uebernahme und die Fortführung des unter der Firma Johanncs Haag, Ma-

Der bisherige Inhaber Kaufmann Her- mann Theodor Nemert ist ausaeschieden. Der Apotheker Dr. phil. Wilhelm Otto Hermann Gaus in Dresden 1#t Inhaber. Er haftet nicht für die im Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten des bisherigen íúInhabers, es gehen auch die in diesem Betriebe begründeten Forde- rungen nicht auf thn über. 7) auf Blatt 11862, betr. die Firma Vaul Schmelzer in Dresden: (Linzel- prokura ist erteilt der Kossenführerin Emilie Auguste ledigen Dittrich und den Kaufleuten Max Hantush und Hermann

Der U?ebergang der in dem Betricbe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Landmanu Book ausges{lofen. _Die Prokura * des Zigarrenfabrikanten Christltan Book in Flensburg ift durch Nebergang des Geschäfts erloshz:n und ihm von dem Erwerber, Landinann Heinrich Nicolaus Boocl, wieder erteilt.

Flensburg. Königliches Amtsgericht.

Elensburg. [13643] Eiutragung in das Hondelsregister

treten.

Geifa, den 4. Mai 1914. Großh. Sächs. Amtsgericht.

Glogau. [13647

Firma Eduard Michael,

getragen worden : dur Vertrag vom 30000 6 erhöht 120 000 6.

Amt{sgeriht Glogau, 29. 4. 1914.

GÖrIitz.

und

Im Hanbelsregister B Nr. 18, betr. die Ges. m. bes. Haftung in Glogau, ist ein- Das Stammkapital ifi 5. März 1914 um beträgt jeßt

[13648]

Königliches Amtsgericht. Walle, Saale. L [13653]F : In das hiesige Handelsregifter Abt. f zu 1321, betr. die Firma Bruno Wiesner in Halle S. ist heute eingetraaen : Die Ds ift Sri in: Bxeunuo Wiesner ‘igarren-Geschäst und Cigarcetten- fabrik „Brunonia“‘. 9

Halle S., den 1. Mai 1914.

Köntgliches Amtsgericht. Abt, 19,

Halle, Westf. L Bekaunima#f ung. In unser Handelsregister A

[13€54] 4

offene Handelsgesellschaft ift worden: das Geschäft ist von dem Ge- sellshafter Borgmeyer mil Aktiven und Passiven übernommen worden und wird von ibm unter unveränderter Firma fortgeseßt. :

Hamburger Engros Lager vou Carl Kauffmann. Der Inhaber C. C. C. Kauffmann ist am 16. März 1914 ver- storben; das Geschäft wird von Anna Kauffmann Witwe, geb. Friedrichs, zu Hamburg, unter unveränderter Firma fortgeseßt.

Alfred Petersen. In das Geschäft sind Wilhelm Nübel und Paul Neppel,

indem fie derselben thre Die Vertretung

nur von den betden

treter over von zwei S sammen ausgeübt werden. Die Bekanntmachungen erfolgen in der Zeitung Ilmenau, den 1. Va Großherzogl. Säch].

Karl Secber, sämtlich in Ilmenau. Dex Gesellschaftsvertrag vom 29. April 1914 ist am 1, Mat 1914 festgestellt. Die Geschäflsführer zeichnen die Firma, Namen beifügen. der Gesellschaft kann Geschäfteführern oder von einem derselben und einem Stellver-

Amtsgericht. 111,

tellvertretern zu»

der Gesellschaft Die Henne“. i 1914.

Mauckisch ist erloschen. ; 4) auf Blatt 4508, betr. die Firma Grosjean Frères Nathf. in Leipzig: Gmil Oskar Hentschel ist als Gesellschafter ausgeschieden. i 5) guf Blatt 8563, betr. die Firma Ge- brüder Klinger in Leipzig: U DIE Gesellschaft ist der Kaufmann Otto Fried- ri Hoyer in Mockau eingetreten. 6) auf Blatt 9076, betr. die Firma Max Engelberg in Leipzig: Friedrich Albin Marx Engelberg ist als Inhaber ausgesch1e- den. Der Kaufmann Hugo Alfred Georg Becker in Leipzig ist Inhaber. Er haftet

zum bestellt. A Die Prokura des Dito Heinrich Hormuth

ist erloschen.

Gesellschast Aktiengesellschaft“ in Mannheim wurde heute etn

Otto Heinrih Hormuth, M

stellvertretenden

Mtaunheim, den 1. Mai

Welle. In das hiesige Handelsregi ift als Jußhaber der Bouhaus in eingetragen der S

Norstands8mitglied

Gr. Amtsgericht. 3. L.

Firma Heinrich Benuien-Bruchmühleu lahtermeister Heinrich

getragen: _ annheim, ift

1914,

[13673] ster A Nr. 20

Es ist am heutigen Tage in das hicsige Handelsregister cingetragen worden:

1) Att. B Nr. 7: J. Rohwer 1, Co. Geseu{cyaft mit beschräukter Haftuug, Nortorf. Gegenstand des Unternehmens ist Fortbetrieb der bisher Rohwerschen Dampfsägerei (Kistenfabri?) verbunden mit Holzhandel. Das Stammkapital beträgt 150 000 4 Die Geschäftsführer sind Zimmermeister Hermann Steffens, Kauf- mann Lorenz Lorenzen und Kaufmann Johannes Glißmann, sämtli in Nortorf. Der Gesellschaftsvertrag is am 30. Rpril 1914 abgeshlofsen. Die Vertretung der zwei Geschäftss

Gesellshaft erfolgt durch führer gemeinschaftlich; werden Prokuristen durch die Geschäftsführer bestellt, so genügt Zeichnung der Firma durch einen Ge-

nicht für die im Betriebe des Geschäfts be- gründeten RBerbindlichkeiten des bishertgen äSnhabers, es gehen auch nicht die in dem Betriebe begründeten Forderungen auf ihn

Bonhaus jun. in Bennien. Melle, den 28. April 1914. Königliches Amtsgericht. I.

R

ist beut: [f eingetragen worden : 1 a. bei Nr. 108, Firma D. Ellerbrocé, F Werther, daß die Firma auf dic F

\chinen- und Nöhrenfabrik zu Augsburg | Paul Appelt, sämtlich in Dreësden.

betriebenen Unternehmens für Maschinen- 8) auf Blatt 13 111, betr. die Firma

bau, speziell r Det ea von Os, Adolf Steiner in Dresden: Prokura T

und Lüftungsanlagen, Nöhren und Nohr- { ist erteilt der Bucbhalterin Frieda Hertha

_ In unser Handelsregister Abteilung A M an T Se unter Nr. 1454 te offene Handelsgesellschaft in Firma: Gebr. Usllrih Werkstätten für Fried-

i vom #0. Aprîil 1914: L und Sitz: Jes Jessen, Graven- Jz .

Kaufleute, zu Emden, als Gesellschafter eingetreten. _ : Die offene Handelsgesellschaft hat am

Fema. [13662] Auf Nr. 674 unseres Handelsregisters Abt. A ist heute eingetragen die Firma :

E E Sas E C E S M D R An Stn L R

\chlangen, mit den Zweiggeschäften in Berlin und Wien, u de Betrieb ver- wandter Gesæ%äfte. Das Grundkapital beträgt 1 600 000 46. Besteht der Bor- stand aus mehreren Personen, so hat der Aufsichtsrat zu bestimmen, ob jedes Mit- glied allein zur Zeichnung der Firma be- rechtigt setn soll oder ob KollektivzeiGnung der Vorstandsmitglieder unter sh und eventuell mit einem Prokuristen stattzu- finden hat. Alleiniges Vorstandsmitglied ist der Direktor Josef Birlo in Augsburg. Dem Jakob Gebhardt und dem Georg Linse, beide in Augsburg, ist derart Pro- kura erteilt, daß beide gemeinsMafilid zur Zeihnung der Firma bere(tiat sind. Dem Johannes Lastin und dem Christian Zoru, beide in Berlin, ist glei{falls derart Pro- fura erteilt, daß fle gemeinschaftlih zur Zeinung er Firma ‘berechtigt ind. Dem Ludwig Plank in Berlin,

dem Lorenz Hummel und dem Dr. Hans |1, Mai 1914 nadaetragen:

Birlo, letztere betde in Augsburg, ist der- art Prokura erteilt, daß jeder von tbnen O D M, einem R Pro- uristen zur Vertretung der Gesellf berechtigt ist. 2 es

Als nicht eingetragen wird noch bekannt gemacht: Das (Grundkavital ift eingeteilt in 1600 Aktien über je 1009 4, die sämt- lihch auf den Inhaber lauten. Der Vor- stand besteht aus einem oder mehreren von dem Aufsichtsrate zu notariellem Pro- tokolle zu ernennenden Personen (Direk- toren), etwa erforderliße Stellvertretungen werden ebenfalls vom Aussiht#rate ange- ordnet. Die Einladungen zu Generalver- fawmlungen erfolgen mittels öffentlicher Bekanntmahung, welche mindestens dret ochen zuvor erfolgen muß. Die BVe- kanntmahungen dec Gesellschaft erfolgen dur den Deutslhen Reichsanzeiger.

die Gesellschaft eingetreten.

Dfisseldorf.

Schxrobsdorf’ sche (atee Sn Bien, daß die Firma aändert ist in „Schrobsdor ff "ich s Buchhandlung““ l olánkia, Walther Peters);

Handelsgese-lls{baft in Firma „Jul. Er «& Co., Rhein.-Wefstf. N oln, paquie“, hier, daß die Gesellschaft auf- gelöst und der bisherige Gesellschafter Richard Briem, hier, alletniger Inhaber der Firma ist.

Disseoldorfs.

wurde am 2. Mai 1914 eingetraaen die offene Hanbdelsgesellshaft in Firma Gehrz «& Nackte mit dem Sitze in Düsseldorf.

ledigen Lange in Dresden. Dresden, am 2. Mai 1914.

Königl. Amtsgericht. Abt, 111.

Dresden. IIOCCLI Auf Blatt 1902 des hiesigen Handels- reqistera. betr. tie offene Handelsgesell- {haft Aug. Kühnscherf & Söhne in Dresden, ift heute eingetragen worden : Der G-efellsWafter Fabrikant Friedrich Angust Wilhelm Kühnscherf it infolge Aklebens aus der Gefellshaft au8ge- schieden. An feiner Stelle sind der În- genieur Johannes Emil Alexander Kühn- {erf und der Kaufmann August Wilhelm Gri Kühnscberf, beide in Dresden, tin

Dresden, am 4. Mai 1914. Königl. Amtsgericht. Abt. T1.

| 13634 In dem Handelsregister A vi de

Bei ter Nr. 31 eingetragenen Firma Bucbhaudlung

(Sof-Buchhäudler

bet der Nr 3741 etnaetragenen offenen

Amtsgericht Düsseldorf.

[13635 Unter Nr. 4212 des Handelsregisters ú

Königl. Amtsgericht, Abt, 10, zu Danzig.

Firmeninhaber: Kaufmann Jes Jessen tn Gravenstein.

e Flensbura, Köntgliches Amtsgericht. Abt. 9. Frankfurt, Main. [13487]

Veröffentlichungen \ aus dem Handelsregister. 1) A 129, Schmidt «& Clemens. Der Kaufmann Friedrich Wilhelm Cle- mens ‘1st. aus der Gesellschaft aus8ge- schieden. Gleichzeitig sind die Kaufleute Garl Schinidt in Frankfurt a. M. und Friedtich Wilhelm Clemens junior in Oberursel als persönlich haftende Gesell- schafter eingetreten. Den Kaufleuten Otto Clemens in Oberursel und Hubert Nipp in Frankfurt a. M. ist Einzelprokura erteilt. Die den Kaufleuten Friedrich Wilhelm Clemens junior und Carl Schmidt erteilten Ginzelprokuren sind er- loschen.

2) A 2682, Geschw. Gaudig. Das Geschäft ist auf eine offene Handel®sgejell- schaft unter der Firma „Geschw. Gaudig Nachf.“‘, die am 1. Januar 1914 mit dem Sih zu Frankfurt a. M. be- gonnen hat, übergegangen. Gesellschafter find die zu Offenbach am Main wohnhafte Modistin Mathilde Kaiser und die zu ¡xrankfurt a. M. wohnhafte Modistin Luise Henriette Thielmann. Der Ueber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Verbindlichkeiten auf die Ge- sellschaft ist ausges{lossen,

«D A 2020. Seinr. Schmidt Nachf. | d Die Kommanditgesellschaft ist aufgelöst. | ey Das Handelsgeschäft ist auf den seit- berigen persönlich haftenden Gesellschafter Otto: Hessel zu Frankfurt a. M. überge- als

Einzelkaufmann fortführt.

Die Gesellshafter der am 1, April 1914 ¡ist erloschen.

begonnen.

Gotha,

„Gebrüder Deußing““ in Ruhla (Got Ant ) eingetragen worden: 9

Gotha.

offenen Handelsgesellschaft in Firma „C. Dal Nachfolgez“’ in Gotha eingetragen orden :

aen R aufmann Walther Volk in Got f alleiniger Inhaber. M

Greussen. Bekanntmachung. [13651]

ist heute eingetragen worden, daß das unter der Firma „Albin Sictel, Juh. Eruft Kämpfer“ in Greußen betriebene Geschäft auf den Kaufmann Oskar Teßner in Greußen übergegangen ist und daß

welterführt.

Geschäfts begründeten Ford

lo esel : 9 8 be rorderungen und gangen, der es unter unveränderter Firma | Verbindlichkeiten des früheren Inhabers A Die | ist ausges{lossen.

‘inzelprokura des Kaufmanns Karl Lose

bofêlunft und Vaudekoratiou mit dem Sige in Görliß éingetragen worden. Persönlich haftende Gesellschafter find: l) Steinbildhauer Willi Ullrih in Görliß, 2) Stuateur Albin Ullrich in Görliß. Die Gesellschast hat am 1. April 1914

Königliches Amtsgericht Görlig.

[13650]

In das Handelsregister ist bet der Firma :

Die Firma ist erloschen. Gotha, den 30. April 1914. Herzogl. Sächs. Amtsgericht. D

i 13649 In das Handelsregister ist Lai d

Die Gesellschaft ist ohne Liquidation Der bisherige Gesellschafter

Gotha, den 30. April 1914. Herzogl. Sächf. Amtsgericht. 3.

Fn das Handelsregister Abt. A Nr. 94

ieser das Geschäft unter de t Albin Sickel, Juh. Oskar S elbera

Dec Uebergang der im Betriebe des

Greußen, den 1. Mat 1914.

Dem Meßger Wilhelm

Nachflg. Juh. Schwabedissen und! Köver zu Werther überge ralhos Ut. F Persönlih haftende GeseUschafter find} Schneidermeister Heinri Schwabedisse

und Kaufmann Frißz Küper, beidezu Werther. f b. bei Nr. 123, Firma H. W. Schlö-F mann, Vorgholzhausen, als neuer Jn: f

zu Borgholzhausen. Halle i. W , den 8. April 1914. Königliches Amtsgericht.

alle, Westf.

i Bekanntmachung. Bei der unter Nr. 49 unseres Handels registers A eingetragenen offenen Handels gesellshaft Gebrüder Weinbera zk Bockhorst ist heute an Stelle des verf storbenen Kaufmanns Selig Weinberg zuf Bockhorst dessen Witwe, Sophie geboren Weinberg, zu Bockthorst als Gesellschafterin f und ferner der Kaufmann Alfred Wein Y berg zu Bockhorst als neuer Gesellschafte eingetragen worden.

Halle i. W., den 19. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Hamburg. 13254

Eintragungen in das Handelsregister

. 1914, April 30.

S. E. Hirsch. Prokura ist erteilt al

Hans Hermann Hirsch. 1 Diese offent |

[1365

Paul A. Hirschmann. Handelsgesellschaft ist aufgelöst worden das Geschöft ist von dem Gesellschafie P. A. Hirschmann mit Aktiven und Passiven. übernommen worden und wird von ihm unter ‘unveränderter Firn fortgeseßt. i August Cohrs. Diese Firma und di! [f an H. M. F. Weferling erteilte Pro ‘kura sind erloschen. F C. Rudolph. Das Geschäft ist von

Fürstliches Amtsgericht. Abt, 1,

Emil Otto Willy Endler, Kaufmanl/

ofene Handeleégesellshaft H. Ellerbrod f

haber der Kaufmann Wilhelm Schlöman! F

95. April 1914 begonnen und seßt das Geschäft unter unveränderter Firma fort. Grundstücksgesellschaft Sandstraße Liübeck mit beschränkier Haftung. Der Siß der Gesellschaft ist Hamburg. Der Gesellschaftsverlrag is am 15. April 1914 abgeschlossen worden, Gegenstand des Ünternehmens ist der (Erwerb und die Verwaltung von Grund- stücken in Lübe, zunächst in der Sand- straße in Lübe. : : Das Stammkapital der Gesellschaft beträgb A 20 000,—. i E Sind mehrere Geschäftsführer bestellt,

so ist jeder von thnen allein zur Ber- tretung der Gesellschaft berehtigt. _ Geschäftsführer ist: Carl Emil Okto Schnelle, Kaufmann, zu Hamburg. Ferner wird bekannt gemacht: Die Bekanntmachungen der Gesellschaft er« folgen im Deutschen Reichsanzeiger.

Amdtsgericht in Hamburg.

Abteilung für das Handelsregister.

e ——

Hannover. [13656] m Handelsregtister des hiesigen König- lien Amtsgerichts ist heute folgendes ein-

getragen : Abtcilung A- Zu Nr. 4438, Firma- Nathan Nuß- baum: Der Kaufmann Berthold Nuß- ist in das Geschäft

baum in Hannover ist als persönlich haftender Gesellshafter ein-

getreten. Die ofene HandelsgelellsGaft hat am 27. April 1914 begonnen. Abteilung B. Zu Nr. 69, Firma Vereinsbank iu Hauuover : Bankdirektor Georg Manyßel hat sein Amt als Liquidator niedergelegt. Kausmann Johannes Luiken in Hannover ist zum Liguidator bestellt.

Müller in Jena. Jeua, den Großherzogl. S. Am

Kiel.

Eintraqung in am 830. April 1914

Firma ist erloschen. Königl. Amtsgeri

Cel.

am 1. B 197: zentrale, Haftung, Geschäftsführer

A 12697 Hamkeus, lautet nunmehr: Mühlenfabrikate, A 961: Hotel aur Hopp, Kiel :

Königl.

IKcI1berg.

Amtsger

der Firma Titus

Abteilung A) hierselbst

führt. Gr hat bei d als die im

nommen und die

nuover, den 2. Mai 1914. Königliches Amtsgericht. 12.

Königliches Amtsger

Richard Geiling Nachf. 93, April 1914.

das Handelsregister

A 1250: Heinrich Stahmer, cht Kiel.

Fn unser Handelsregister ist 1914 eingetragen worden, taß

geschäft“ (Nr. 50 des Handelsregister Bau-

geschäft auf den Kaufmann Albert Cohn

zu Kolberg übergegangen Geschäft unter unveränder

Juh. Emil

têgerit. 11. [13663]

bei der Firma

[13664] Eintragung in das Handelsregifter Mai 1914 bei deu Firmen: Steltivng & Co. Auto- Gesellschast mi Kiel: Friedrich Ste ausgeschieden. Stelting ist alleiniger Geschäftsführer.

Nolaundsmühle Martin Kiel: Der Name ter Firma Roland, Kaufhaus sür Martin Hamkens.

örse, Heinxich | Sh i ause Die Ema iden Emil Franz Hauschild ist als Gesellschafter

iht Kiel.

[13666] am 2. Mai

das unte Mialech

bestehende ijt, der da

em

Kiel: Die

t beschräukter | [ha U i m ist als Norstandsmitgliede oder etnem

Richard

Bau-

ter Firma fort- Erwerbe des Geschästs weitere Geschäftsverbindlichkeiten & 2 des Kaufvertrages vom 31. Márz 1914 aufgeführten nit über- Uebernahme e Perbindlichfkeiten ausdrückUch ausgeschlossen.

anderer

über. 7) auf Blatt 9359, Schale «& Lackemanun in Leipzig: Pro- fura ift erteilt dem Kaufmann Adolph Julius Hans Mille in Leipzig. : 8) auf Blatt 10 425, betr. die Firma Ed. Heydel «& Sohn in Leipzig: Franz Eduard Heydel Ut infolge Ab- lebens als Gesellschafter ausgeschieden. 9) auf Blatt 13 338, - betr. die Firma ThüringerWollgarnspinnerei Aktien- gesellschast in Leipzig: Die Prokura des Emil Bruno Wilde ist erloschen. Pro- fura ist erteilt dem Kaufmann Thomas Thomsen in Motau. Er darf die Gesell- schaft nur in Gemeinschaft mit etnem anderen

betr. die Ftrma

Prokuristen vertreten. i 10) auf Blatt 15 219; betr. die Firma Johannes Müller & Co. in Leipzig: Wilhelm Ernst Cornelius Israel ift als Gesellschafter ausgeschieden. /

11) auf Blatt 15 347, betr. die Firma Schönhaar «& Hauschild in Leipzig: ausgeschieden.

12) auf Blatt 15 422, betr. die Firma Heyde & Albrecht in Leipzig: Oltto- far William Adalbert Alexander Heyde ist r| als Gesellschafter ausgeschieden. 13) auf Blatt 15-714, betr. die Firma 8| Friedrich Kind, Gesellschast mit be- schränkter Haftung in Leipzig: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der Kaufmann s | Malter Herfort in Leipzig ist nicht mehr Geschäftsführer, sondern Liquidator.

14) auf den Blättern 12 109 und 15 495, betr. die Firmen Leipziger Möbel- industrie August + Hordmann und Kammer-Lichtspiele Hermaun Haase, beide in Leipzig: Die Firma ist erloschen.

Meppen. Im Handelsregister A Nr

die Witroe des Kaufman Menne, Christine geb. Pott, als Inhaberin eingetragen. Meppen, den Königliches

München. 1. Neu eingetragene 1) Wilhelm Schmid «&

München.

Artikeln für Brauereien, Spritfabriken Stammkapital: 35 000 München.

9) Eduard Inhaber: München. Buchdruckerei Lindwurmstr. 88.

Jacob in München. falien, Neuhauserstr. 12.

Fnhaber: Fabrikant i Miünchen, Riemen- und Taf Arcis\tr. 50.

5) Gebrüder Bauland. lassung München. Neu-Ulm.)

Beginn: 1. April 1893.

sellschafter: Mar,

Leipzig, den 1. Ma? 1914.

iht Kolberg.

Königliches Amtsgericht, Abt, TLB,

Neu-Ulm,

bei der Firma Jos. Menne in Meppen

30. April 1914. Amtsgericht. Ik. a A ADR Gd MIE E

Firmen.

schaft mit beschränkter Haftung. Siß Der Gesellschaftsvertrag it am 29. April 1914 abacsclossen. l stand des Unternehmens is der Handel mit Fässern und Holz leder Art und Handel mit Meinhandlungen, Betriebe. Geschäfts- führer: Wilhelm Schmid, Kaufmann (1

Deschler. Siß München. Buchdrucker Eduard Deschler in

und verwandte M.

4) Josef Greiderer. Siß München Josef Greiderer in | getragen worden: elparkettfabri!,

(Haupt

[13674] . 50 ift heute

ns Wilhelm zu Meppen

[13294] Co. Gesell-

Gegen-

und Verlag

3) Julius Jacob. Siß München. Inhaber: Musikinstrumentenhändler Julius : Handel mit Musik- instrumenten, Sprehmaschinen und Musti-

Zweignieder- L C niederlassung Offene Handelsgesellschaft.

Handel mi

Pferden, Großvieh und Grundstücken. Ge- Siamund, Leopold und Siegfried Bauland, alle Pferdehändler in

\häftsführer und cinen Prokuristen. Dem Buthalter Otto Kramer in torf ist Prokura erteilt.

2) Abt. A Nr. 17 bei der J. Nohwer & Co, Noriorcfz Firma ist erloschen.

Nortorf, den 1. Mat 1914. Königliches Amtsgericht.

Obergtoegzau. [12759] In unser Handelsregisicr A ist bei Nr. 113 heute folgendes eingetragen worden : Der bisherige Gesellschaster Hans Kliwer ist alleiniger Inhaber der irma Heinrich Kliwer, Repsch. Die Gesell- saft ist aufgelöst. Die Prokura des Hans Kliwer ist gelöscht. Amtszerihßt Oberglogau, 29. 4. 1914. {13689]

Rendsburg.

Fm Handelsregister B Nr. 13 “Utbet

der Firma Aktieugesellschaït LL a? tti-

badeanslalt in Reudoburg heute folgens-

des eingetragen:

„Für den ausges{tiedenen Senator a. D.

- | von Cappeln ist der Kausmann Richard

Niemeyer in Rendsburg in den Borstand

gewählt.“ Rendsburg, den 1. Mai 1914.

Königlidkes Amtsgericht.

Riectborg. 1 Sn une

Nor-

Firma Die

[13681] Handel®register ift heute elus

1) Bei der unter Nr. 45 dcs Firmen- registers eingetragenen Firma Heiurih Heitreck zu Rietberg: Die Firma ist

loschen. erlos unter Nr. 51 des Firmen-

2) Bei der t | regtsters eingetragenen Firma Egbert

Vogt zu Rietberg : Die Firma ist ere loschen. j 93, April 1914,

Rietberg, den Königliches Amtsgericht.