1914 / 108 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

fassung ist: Der Antrag des Konkursver- walters auf Einstellung des Verfahrens wegen Mangels einer die Kosten des Verfahrens deckenden Masse. Adelnau, den 29. April 1914. Der Gerichtsschreiber - des Königliben Amtsgerichts.

APenraüce. [14329] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das Vermögen des VBauunteruehmers Jeus Schmidt in Trasbüll ist zur Abnahme der S{lußrehnung des Ver- walters, zur Erhebung von Ein- wendungen gegen das Shlußverzetchnis der bei der Verteilung zu berücksichtigenden Horienungen und zur Beschlußfassung der

läubiger über die nicht verwertbaren Vermögensstücke sowie zur Anhörung der Gläubiger über die Erstattung der Auslagen und die Gewährung einer Vergütung an die Mitglieder des Gläubigeraus\@u}ses der Schlußtermin auf den 29. Mai 1914, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte hierselbst ‘be- stimmt. Das Honorar des Verwalters wird auf 135 #, seine baren Auslagen werden auf 31,30 4 festgeseßt.

Apeurade, den 4. Mai 1914.

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amtsgerichts.

mögen des Sägewerksbesitzers Exnust alleinigen JFnhabers der Firma Ecxnst

nachdem der im Vergleichstermine vom 23. SFanuar 1914 angenommene Zwangs- vergleich durch rechtskräftigen Beschluß vom 30. Januar 1914 bestätigt worden ist und der Schlußtermin stattgefunden hat.

Demmin. Vekazutmachung. [14311] In dem Konkursverfahren über das Vermögen der Vorpommerschen Elek- trizitäts- und Mühlenwerke Aktien- gesellschaft zu Jarmen wird auf Antrag des Verwalters auf den G. Juni 1914, Vormittags 11 Uhr, vor dem unter- zeichneten Gericht eine Gläubigervexsamm- lung einberufen zur Beschlußfaffung darüber, daß der Gläubigerauss{huß statt wie bisher aus 5 Mitgliedern in e nur noch aus 4 Mitgliedern bestehen soll. Demmin, den 2. Mai 1914. Königliches Amtsgericht.

Dippoldiswalde. [14352] Beschluß. Das Konkursverfahren über das Ver-

Bruno König in Seifersdorf,

König daselbst, wird hierdurch aufgehoben,

Dippoldiswalde, den 2. Mai 1914. Königliches Amtsgericht.

Dortmund. [14448] In dem Konkursverfahren über das Vermögen des Kaufmanns Erast

gegen bas Schlußverzeihnis der bei der

rungen der Schlußtermin au

vergleiße WVergleichstermin auf den 27. Mai 1914, Vormittags 10 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht in Frank- furt a. Oder, Odersiraße 53/54, Vorder- haus 1 Treppe, Auer 11, anberaumt, Der Vergleihsvor|chlag und die Erklärung des Gläubigeraus\chusses sind auf der Ge- rihts\hreiberei des Konkursgerihts zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Frankfurt a. Oder, den 2. Mai 1914.

Apit, Aktuar, Gerichtsschreiber

des Königlichen Amtsgerichts.

Frobburg. [14344] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Sattlers und Tapezierers Robert Niegel in Frohburg wird nah Abhaltung des Schlußtermins hierdurhch aufgehoben. Frohburg, den 5. Mai 1914. Königliches Amtsgericht.

Gardelegen. [14328] Konkursverfahren.

In dem Konkursverfahren über das

Vermögen des Mühlenbefizers Ernst

Schröder in Gardelegen ist zur Ab-

nahme der Sc{hlußrehnung des Ver-

walters, zur Erhebung von Einwendungen

Berteilung zu berüdcksihtigenden Forde- f den 13, Juni 1914, Vormittags 9 Uhr, vor dem

11 Uhr, Zimmer 21, im hiesigen Gericht3-

gebäude anberaumt, zu welhem dieselben

hiermit geladen werden.

MoAlens, den 2. Mai 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 5.

Königsberg, Pr. [14316] Koukursverfahrenu.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Holtin & Soltz, offene Handelsgesellschaft in Liqui- dation, hier, ist im Beshwerdewege aufs gehoben, weil nach Sicherheitsleistung für Eon keine Uebershuldung mehr esteht.

Königsberg i. Pr., den 2. Mai 1914.

Königl. *Amts3geriht. Abt. 29.

Köslin. [14303] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Fabrikbefißers Wilhelm Schulz in Köslin wird nach erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufaehoben.

Köslin, den 2. Mai 1914.

Königliches Amtsgericht,

Landsberg, Warthe. On T Cape Ian. In dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Wilhelm Müggeuburg in Landsberg a. W., Wall 28, ift zur Abnahme der Schluß- rechnung des Verwalters, zur Erhebung

[14319]

Sagan. [14671] Das Konkursverfahren über das Wer- mögen des früheren Gastwirts Christian: Miska, früher in Altkirch, wird nah erfolgter Abhaltung des Shlußtermins hierdurch aufgehoben.

Amtsgericht Sagan, den 30. 4. 1914,

Spremberg, Lausitz. [14313] Konkursverfahren. Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der offenen Handelsgesellschaft Modrack & Schröder zu Slamen wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- termins htierdurch aufgehoben. Spremberg, Laufitz, den27. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Tilait. Konkursverfahren. [14315] Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Otto Lâu in Tilsit, in Firma Otto Lau, chemische Fabrik in Kaukappen bei Tilsit, wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- termins hierdurch aufgehoben. Tilfit, den 2. Mai 1914. Königliches Amtsgericht.

Tremessen. [14312] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen des Kaufmanns Johaun Stell-

mach in Tremessen wird nach erfolgter

Abhaltung des Schlußtermins hierdunh

ma 4,00 6,

Sold-Gld. = 2,00 t.

Amtlich festgestellte Kurse.

Berliner Börse, $8. Mai 1914.

1 Frank, 1 Lira, 1 Löu, 1 Peseta = 0,80 46. 1 österr. 1 Gld. österr. W. = 1,70 46. 1 Krone österr.-ung. W. = 0,856 #6. 7 Gld. südd. W. ez: 12,00 Æ, 1 Gld. holl. W.=1,70 4, 1 Mark Banco aa 1,50 46, 1 anb. Krone = 1,125 46, 1 Rubel = $,16 6, 1 (alter) Golbrubel = 8,20 4. 1 Peso (Gold)

1 Peso (arg. Pap.) = 1,75 Æ. 1 Dollar

== 4,20 #6, 1 Livre Sterling = 20,40 4,

des

Îr

Limsterd.-Rott. do, do.

Bräfsel, Antw... do. do,

Die etnem Papter beigefügte Bezeichnung X besagt daß nur bestimmte Nummern oder Serien der bez. Emission lieferbar find,

a Flwaige Druifehlex in den heutigen Zurs- angaben werden morgen in der Spalte „Boriger Kurz“

igt ‘werden, Frrtümlicze, später amtlih rihti te Dotierungen werden nöglihft bald am 5chla s „Secihtigung“ mitgeteilt, “Wu

XBechsel.

Heutiger | Voriger __Kurs

169,208 60/675 B

,

B erlin,

reitag, d

S : __ Börsen-Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatlsan

en $8. Mai

Vgg St.-A,

0, Meer. Eis.-Sc{ld do. konj. Anleihe 86/3% do, bo. 90, 94, 01, 06/3 Oldenb.St.-A.09 uk.19/4 1912 unk. 1922/4

O

©

m2 im O b A I n A

Pie Gans: Peas. Jap Pav Das Ri GuD; Zes Pai eft ils b p Co P ju je ja ja

a

S.-Gotha St.-A. 1900/4 Sächsische St. -Rente|s3

e ¡S

7

pn _ [A °

S@warzb.-Sond. 1900/4 A ERDENG o.

Heutiger | Voriger Kurs 85,50 G 75,00 G 92,40b

—,—

,

Hannoversche Do.

Hessen-Nafsau do, do,

Kur- und Nm. do

—_-

83,60b 95/60 Q 9740 Q T7190 B 9775b B 84,70 Q PreußischGeËNRentenbriefe.

95,00 G 85,90 G

96,10 A 85,70 B

95,50 6 85,90 G

£5/20G 95,80 G 95,80 G

87,40 8 T1,89 G

95,90 G 85,99 G

£6,10b Q 86,90 B

95;60b 8600 B

Barmen

do, do, bo. do. Hanbl

bo. bo, do.

sfam. ObI.|8% Berliner Synvde 1899/4 1908 unfv. 1919/4 1912 unkv. 23/4 1899, 1904, 06 |8K Bielef. 98, 19090, 02, 08/4 Bochum 18 X ukv, 28/4 do. Bonn ¿+4 do.

do, E a. $.

o. Bresluu 06 X unk do. do. do. Bromberg bo. do. Bürde Tafel do. 1908 S. 1, 83,5

S

D

A Jrek 2 rs þud pad 2-3 J brd jt O l =2 I A A O00

D

09 ufïvy. 19/22

oD

E

| Hautiger | Voriger urs

1882, 1887/3%| 1.4.10 —_—— bo. 91,98,01 X, 04,0635] vers. Berlin 1904 S. 2 | do, 1912 X unkv, 22/4 1876, 18783%

,

98,50 Q 99,90 B 97,660 G 80,406 91,40 G

, 96,75 6 34,56 8 96,49 G 95,20b

89/70b

88,75 Q 84,50 Q

96,25 G 95,80 G

91,5Cb B

do. 1910 X ufv. 21

München

Magdeburg 1891/4 | do. 1906/4 do, 1902 unkv, 17/204 do. 1928 F unkv. 81/4 do. 1880/81 do. 1886, 1951, 1902/25) do. St.-Pf.(Vt,1)uk.22/4 Mainz 1900/4 do, 1905 unkv. 15/4 do. 1907 Lit. R uf. 16/4 do. 1911Lit.S,T ufk.21/4 bo. 88, 91 kv., 94, 053% Mannheim 1901,06/08/4 bo. 1912 unf. 17 do, 1888, 97, 98|3% do, 1904, 1905 |8% Marburg 1903 X| Minden 1909 ukv. 1919/4 do. 1895, 1902/81 Miilßausen i. E. 06/07 do. 13/14 N unk. 22/4 Mülheim vh.99, 04,08/4 4 bo. 1899, 1904/84 Mülh. Ruhr 09 Em. 11| u. 13 unk. 31, 85/4 do. 1889, 97|3% Fro is LB9E L do. 1900/01, 06, 07/4 do. 1908/11 unk. 19/4

4 |9V/ 33

[4

Heutigsr | Voriger

Kurs

| 86,89 G

96,409 & 286,40 G

:xih.! 96,266 G

96,60 G

(.| 93,506

28,25 G 95,25 G 95,25 B 94,996

94,75eh B

86,50 G 94,66 6 36,49b G 83,90 B 86,60b 88,50 B 94,20 G

94/206

0 94,20 A

£5,380 G

:1c| 05,60 @

,

.10| 94,50 G .10| 89,90 B .10| 96,50 G

;.| 96,59 G \ch.| 98,59 B

86,40 G 86,90 G

96,26b Q

96,006 93,59 96,251

95,25 G 95,25 4 94,90 Q

E5,89 0 94,60 4

95,60b Q

86,20 B 88,00 Q 88,50 B 94,396 s 24,20 a 94,20 6 95,80 G 95,80 G

,

$4,50b 89,00 B 86,60 G 86,40 G 96,40 G

965,60

94,7526 B

Scjle5. laadich, do, do. D, do. bo, do,

do. Weßfälttäe... bo, o bo,

do.

do.

do.

Schleëw.-H[s. L.-Kr. do, Ho,

do, bo, Weßipe, ritter. S. do, do. S.

Q @ FOSO

tro 5 m D

es

Ld Pr P P P R

A AAAAAAAAAA

25 f C5 5 M C5 O C

neulanbi do,

D

d

get, __1914.

Heutiger | Voriger

73,106

99,160 8 87,70 G

Kurs 78,10 Q

96,10 A 81,29 B 71,89 G 98,60 @ 76,25 G 94,60 A

Hef. LH8.-Hyp.-Pf.|

S. 12-——17 do, S, 18—22 do. S, 108, 28—26 do S. 27/4

97,40 A

Jj L. 1. 1. L, E; 1: 1. 1. L L l 1. 4; L 1. Li 1, L 1, 1. 1. L. 1.

T0 N N s N pla pl pi pt Per pl pl pn prt Funk p f I an Pi fred srl sek jer

0, 4

Augustusburg, Erzgeb. [14351] | Rortenhaus in Dortmund, Weslenbell- | Königlichen Amtsgericht hierselbst bestimmt. | von Einwendungen gegen das Schluß- : : | Posensche 14 - j 8, 5/4

Das Konkursverfahren über den Nachlaß | weg Ne 52, ist infolge etnes E dem) Gardelegen, den 4. Mái 1914. verzeichnis der bei der Perteilung u berü, Se den 2. Mai 1914 : he „100 Lire 10 T 80,066 A | O ise: | A L R S a Leer Os do, 1912,14 unk.42/444 | 1.28 ; des am 22. April 1913 in Leubêdorf | Gemeinshuldner gemachten Vorschlags| Trautmann, Aktuar, als Gerichts- | sihtigenden Forderungen der Schlvßtermin remer hes Airidaecicht. N uis N E E E do 3% versh.| 85,606 | 85,90b | Charlotten. 89, 95, 99/4 | versch.| 97, / bo. 1897, 99, 08, 04/84 verd. 68769 | gg76Q | do. Rom.-DIL, 5-94 verstonbenen und daselbst wohnhaft ge- | zu einem Zwangsvergleiche sowie zur chreiber des Königlihen Amtsgerichts. | auf den 28, Mai 1914, Mittags Ontgiches AmtegertdL. : Lifiabon, Oporto| 1 Ec. j E 2h ens ete N Aa MeeIs. 5 M,-Gladba 99, 1900/4 96,256 | 96,266 L s. 2 Ta 1 wesenen Fabrikarbeiters August Wil- | eventl. Abnahme der vom Verwalter ge- | Grärsenthal. [14347] | 13 Uhr, vor dem Königlichen Amtsgerichte | wei1burg. Beschluß. [14436] . Fu do. 1 Cc, | 8M. - Tee A Da E eri 97,6 7,6 do. 1911 X unk. 364 94,10 | 94108 | jo S. 18-10 helm Dürrschmidt wird nah Abhaltung | legten Schlußrechnung und zur Prüfung | Nach Abhaltung des Schlußtermins und | bierselbst, Zimmer 27, 2 Tr., bestimmt. Das Konkursverfahren über das Ver- M 12 |8T. 2046b | do oreeeen ee «|BA Dersch,| 86,008 | 86,106 | do, 1889/8 —— N do, 1899, 03 N : 2; e. des Schlußtermins bierdur aufgehoben. | der nahträglih angemeldeten Forderungen | Vollziehung der Shlußyverteilung wird das | Landsberg a. W., den 1. Mai 1914. | ögen des Kaufuianns Heinrich Bathis 2 20,3256 @ | Ses .…...... 4 |versc.| 88,00A | 98,008 | do, 98, 99, 1902, 058% veri. 91,106 Münster 1908 ukv. 19/2 oft RUSSNeS, Ergeb.,. den 1. Mai Lars Ls übe ne Raa ae Konkursverfahren über das Vermögen des h 1914. mittags x, vor dem Kongicen | Gasthofbesizers Karl Schulze hier

Königliches Amtsgericht. Amtsgericht tn Dortmund, Holländische | hiermit aufgehoben.

SEE R It straße Nr. 22, Zimmer Nr. 78, 1. Ober-| Gräfenthal, den 2. Mai 1914.

Berlin. fRonfursverfahren. [14321] y 5 ichs- j Das Konkursverfahren über das Ver- A rang con M Bin AONe Perzogliches Amtsgericht Abteilung I,

97,66 Q 84,50 Q 96,90 Q 97,10 G 97,40 G 97,50

m O A j

do. 1912,14 unk.42/44/4 | 1.2.8 | 97,906 | 87,50 B ba. S. 1—31/8%

_ [=) J

C | puri pet fat jut pn Per farb fperad fend fut L M e! n R e E me

96,89 G 96,60b 87,60 Q 96,80 G 96,60 A 87,30b

92,75 Q do S, 1—481 —— Säds. ldw. Pf. bis 23 24,60 G do, bo. 26, 27 87,80 Q bo, ho. bis 285

V] 1.4.10

jd ju prt prt jet ti A A

o, [84 versch.| £6.75b | 86,80G | Coblenz10Xukv.20/22/4 | 1,4.10| —,— v. 1897|3% Schleswig-Holstein .… 4 | vers{.| 95,50b 55,70 B bo. 1886 fonv.|3%| 1.1.7 | —,— Naumburg 97,1900 kv. |3% do, do. [8% versh.| 85,906 | 36,90 G do. 1897, 1900|8%| versch.| —,—- E Nürnberg1899—02,04/4 | 95,496 5 do, Kredit. bis 22

Cöln 1900, 1906, 1908/4 | versch.|.953.60b 5, do. 07/08 uk. 17/184 95,40 G j do, bs, 26-883 do. 1912 X unt. 22/23/4 | 1.3.9 | 96,008 | 93,00 do. 09-11 uf. 19-2114 | 1.2.8 | 95,496 de, bis 26

: 12 ; 32 zu Weilburg wird nah erfolgter Abhaltung 5 | N fet 12 76,65b L S

des Sthlußtecrmins hierdurch aufgehoben. - ? 18 iets O R Les Ainfagerii - : Paris / ‘-+-/100 16 jvista 81/425B | 81,40b Anleihen ftaatliher Institute. f oe Fro, 8 T. |-—,— Das Konkursverfahren über das Ver- Fa F ENREIEEE

/ 7 Lipp. Landesspar- und| Con ie ey Tao E

do. 100 Ÿr8,| 2M. —— | —— ‘Leihekasse, Detmold|/4 | 1.1.7 | 99,00a | 99,008 | Coubus ‘1900/2 | L410 00, 1908/8 A Verschiedene Lo3anleihen. " s {3 Bat manns Leonard Böger Werder, Havel. [14320] St. Petersburg. .| 100 N. | 8 T. | —— Cr) 5 Oldenbg. staatl. Kred. |4 | vers. 88,90 Q 96,90 Q 2A IOUL (L MTOl ige F Offenbach a. M. 1900/4 .1.7 | 95,00 G 0 Y G A mögen der Frau Marie Ladewig, geb. | walters sind auf der Gerichtsschreiberei | Gräfentonna. ___ [12149] N Lieaaa S wird faden Konkursverfahren. 3. N. 1. 14. do bo. |100R, e g T unk, 22/4 Vis 97,306 | 97,306 } bo. 1909 Æ unkv, 26/4 | 1.4.10 D O E adl E E U al Ei 202/00b B 12e Nebe, i. F. Richard Ladewig zu Berlin, | deg Konkursgerihts, Zimmer 76, zur Ein- | In dem Konkursverfahren über das Ver- | \¿r in dem Vergleichätermine vom 4. April | In dem Konkursverfahren über das | S j E : L E A s / Alte Jakobstr. 81/82, ist info'sge S{luß- | Ht der Beteiligten niedergelegt. mögen des Gerbereibesizers Emil | 1914 angenommene Zwangevergleidh dur | Vermögen des Kaufmanns Bernhard

Werner, Gerichtsschreiber des Königlichen Amtegerichts.

Lichtenau, Westf. [14331] Konkursverfahren.

Ti p b j A t A

Tr co

A

4,195b

p e S

G3 n A 20ck E |

de

o. i i do. 1909 X unkv. 15/4 | 1.4.10| —,— do. 1907 F unk. 15/4 Cvites Roe T E do, d /3% versch.| 87,90A | 87,998 do. 1918 N unkb. 28/1 | 14.10] 94/506 | 94/506 G | do, 1902, 3% :4.10| 85,30b Hamburg. 50 Tlr.-L.|3 | 1,8. | —,— agd ; Etocholm,Gthbg.| 100 Kr. 10 T. | —— [112,308 | o Coburg Lonbrbt (f eric, 86,008 | 86,00A } do, 1889/84 14.10) —— |—— | Pforzheim 1901, 07,104 —— |—— [Oldenburg 49 Tlr.-L.|8 | 1.2, [128,508 |128/50B verteilung nah Abhaltung des Shluß-| Dortmund, den 30. April 1914. Tildtmann, Werningshausen, ist zur | „¿chtakräftigen Beshluß vom 4. April | Möwes, Werder a. H., is infolge | D E C G ls aas do. 1912 unk. 17/4 84,26 G Sachsen-Meta.7Fl.-L.|—| p. St. | 37,400 | 87,10b e Leo Areit 101 4 Königliches Amtsgericht. Abnahme der Schlußrechnung des Ver- | 1914 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. | etnes von dem Gemeinschuldner inger i ° ; . Direcdi [14439] walters, zur Erhebung von Einwendungen Lichtenau (Wesif.), den 5. Mat 1914. Vorschlags ju einem Zwangsvergleiche

Warschau „100 R. 8D N S. 1——3 unk. 20/22/4 e 96,498 | 98,406 | Crefelb 1900, 1901, 06/4 | vers. 97,008 | do. 1896, 1905 |8% 100 G | Der Gerichtsschreiber des Königlichen Das Konkurêverfabren über das Ver- | (Wen das Schlußverzeichnis der bei der Königliches Amtagericht. Veraleihstermin auf drn 16. Mai do, do. uk. 22/4 96,606 | 96,606 | do, 1882, 86/3 t i R do! 1894, 1903|8% | 25208 | 8520B hz _ z : s biger über die nicht verwertbaren Ver- 8. Warschau 54. Schweiz 3%. StoTholm' 4%. Wien 4. | Sachs.-Mein. Lndtred. | "5 L Mog CAZ Au G R lAZ i: 4 2E0| In dem Konkursverfahren über das Ver- | Dresden) wird uo Abhaltung des Das Konkursverfahren über das Ver- | Werder a. H., Zimmer Nr. 4, anberaumt. 4 e 07,006 | 67,009 | Darmstadt 1907 94,75bB | bo. 97 F 01-08, 05/84 vers | 86,006 | 86,006 | bo. 100.-Æ]| Münz-Dukaten pro Stück| —,— do do. konv. 3% do. 1903/31 89,754 | 89,75G Mai k vorig. | teuffelstr. 13, ist zur Abnahme der Schluß ° i e do. j | 97,706 | 97,706 | Dortmund 07 95,906 | Rosto... .1881, 1884|8V / ; inn.Gd. 290 ffels st 3 h luß Köntgliches Amtsgeribt. Abt, Il. zum Gerichtstag in Weruingshausen | Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | rihts\{hreiberei des Konkursgerihts aur Sovereigns "L LCRN a E T 86308 | 85306 do. (07 e dode as e 1908 84 85,756 | 85,75 G 200 Æ!| , n ) . 20/22 1 84,70 B Rummels8b. (Bln.) 99|31 Schlußverzeihnis der bei der Verteilun z : i 0 D 84 E do. 1891, 98, 1908 | 97,806 | er, Ler) Aeis 2 e M Era Ie, Die Gerichtsschreiberei Königliches Amtsgericht. Konkursordnung) hat den Vergleichs- mperials alte pro Stick do, Gondh, Ldekred.|8% Dredben N 97,806 | 97,806 | bo. ger, s Schlußtermin auf den 26. Mai 1914, | mögen des Spezereihändlers Karl Ea ot 2E s 808 24 Sue oa i O Das Konkursverfahren über das Ver- Werder a. H , den 4. a e Nmexttantt e Banknoten, große 4,19h Q BergischG-Müärk. S. 3... [84] 1. 92.70bþ G do, 1900 do. 1909 unkv. 194 57.006 | 9700 è , Le , » O, - . p do. 3 4 4 , E Friedrichstr. 13/14, 111. Stockwerk, Zim- | 20. März 1914 angenommene Zwangs®- | 4g Konkursverfahren über das Ver- | händlers Wilhelm Heimanu in Lünen f bo. Coup. zb. New Yor —,— | Mecllbg.Friedr.-Frzb. (3% L j 0 1904/6 i 2 O ; / 1434 ; ee [E Berlin, den 29. April 1914. vom 20. März 1914 bestätigt ist, hierdurd) | »xesen in Hadersleben wird, nach- | Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Seauiltaliivia. [ ] Dänische Banknoten 100 Kronen 11228b | do. konv, u. v. 95/85 1. 91,75 S A EOT Spandau 1891/4 L, Holländishe Banknoten 100 fl. 169,35b Dt Ostafr. Schldvsch [8% 11 E h Ie It t L N s A ten i C n , do. 1910 unkv. 209 28,00 G Do, 1908 ukv. 1918 Berlin-Schöneberg. [14324] whailerlicjes Lmttgeriht. vergleih durch rechtskräftigen Beschluß Königliches Amtsgericht. „Kosboth“ E. m. b. H. in Zeuleuroda rwegishi | 0. 1908 ukv, 1919/4 DERRE Erie Vankn. 100 Kr. T 85,00b l H s 27 Branbbg. 08, 11 uk. 21/4 | 1.4.10| 95,80 @ do. 1909 ukv, 15/17 95,20 G do. Lit. B82 mögen der Milhverwertungsgenofsen- | ögen des Bauunternehmers Frauz | Hadersleben, den 25. März 1914. | mögen des Uhrmachers Hermaun | der Festseßung der Auslagen und Ver- bo. 500 N. 214,90b [214,906 : E E i Gle f 5, 24 | 96,50Q | 96,506 | Elberfeld „…..1899 X|4 97,60G | do. 1906 Nl aufaehoben. rungen Termin auf den 13. Juni Koukursverfahren. aufaeboben. abend, den 23, Mai A ,„ Vor- Schweizer Banknoten 100 Fr.| 81,39 | 81,25 do. S. 25 uk. 22/4 O R ER A |4 S Hann. Landeskr. uk. 20/4 bing i | Zimmer Nr. 11, anberaumt, farm- und Faktorei-Betrieb Kameruu- | neusalza. [14342] Fürstliches Amtsgericht. bo. 1809 unkv, 19/4 Dit, Reich8-Schay : Dberhefj. P.-A. | do. 03, 10 uk» 18/28/4 Das Konkursverfahren über das Ver- | „,.. erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | geb. Kastner, in Sprembeug wird na Düisseldorf. [14438] 9 s E In dem Konkursverfahren über das Ver- . 8, 16 100,106 |160,10@ | do. do. S. 1—10/8%| 1.1. 83,7sb G | bo, 06X,09 ukv. 17/194 Nheinfstr. 65, ist nah erfolater Abhaltung | - Y as Amtsgericht. Neusalza, den 5. Mai 1914. s mögen des Kaufmanns Abraham \ Gläubigerversammlung vom 4. Mai 1914 do, do, | 86,806 | 86,90þ | Posen. B.-A. ukv.26/16/4 | 1.1. 93,90b @ | Flenburg 1901, 1909 | L Á i 86,50 . konv. 1892, 1894/8%| 1.1.7 | 87, j i i und Zigarettengeshäfts zu Düsfsel- Konkucsverfahren. de, Eis ccoter Uer, E, M0, Ia, AarAaia Ver E a G L E & do. konv. 1892, 1894|8%| 1.1.7 | 87,266 | 87,266 do. Reorg. 18 aas do L A LAE 1 ORIOA O E d E 98,90b B Dieustag und Frettag notiert do Erg.10uk.21i.L Gesellschaft mit beschränkter Haftung | Düsseldorf, den 2. Mai 1914. tini in Liqu.,, Colonialwaren 089 | Gemeinschuldner gemachten Vorschlags zu | Zeulenroda, den 5. Mai 1914. Aa Ta E ' Po TUSD, 8 20) p V (t auf den 23. Mai 1914 ormittags Etaflelmlethe 98,90b G | 98,90hG | Schl-$.07/09ukv19/20/4 | 1.4.10| —,— A 1908 85,60 B BDerlifEL oco 0ee 5 | 1.1.7 [115,008 1145,00 6 Dänische St, 97] i i 1914. Das Amtsgericht. Î i s 1.7 E E eg Das Konkursverfahren über das Ver- 4 A a 4 adl O8 95,70 4 117 ult. shoutig. Westfäl. Prov. Ausg. 3/4 | 1.4.10| 95,706 | 95,706 | bo. 1910 unk. 21/28 : 94,30 G j :1.7 | 96,50bB | 96,50 B g : 4 Finnl. St. D bo. 1.7 i In dem Konkursverfahren über das | hierdurch aufgehoben. mögen der offenen Haudelsgesellschaft A 99. April 1914. [14673] S L M 96,60b G | 96,80B j Ausg. 2—4/8 1.4.10| 85,406 | 84,9006 | Görlih... 1900/4 | 1.4.10| 94, 94006 | Calenbg. Cred. D. F.|3%/ versch.| —— | —— Gricch, 44 Mon. E 86,20 G do. 1912 unk. 15 4.10 95,10 G Kur- u, Neum. alte|/3/ 96,004 | 98,006 do. 500 hebung von Einwendungen -gegen das | Frankfurt, Oder. hoben. Das Konkursverfahren über das Ver- | [3 Versandstation in dea Ausnahme- : Be 7'900 Halle .…. 1900, 1905 .| 96,50A | 96/506 400 R. 3 94,606 | 94,806 Y N ç T B E A 143531 | folgter Abhaltung des Schlußtermins hier- | beteiligten Abfertigungen. ck po 4 Erstattung der Auslagen und die Ge- | gold in Fraukfurt a. O., Nichtstraße 49, | Wirsechberg, Sehles. [14353] 07008 | Fadersl. Kr, 10 do E 1 93,30b | 93,40b do, 400 7 termin auf den 25. Mai 1914, Vor- | gleiche Vergleichstermin auf den 25. Mai | Vermögen der verw. Frau Kaufmanu Veröffentliht: Harms, Gerichtaaktgh. | [14672] / De E: , Sonderburg, Kr. 1899 , Hannover M E A f, ‘elt. Kx En 95,70B | 96,90B | bo 20 £ : E Karlsruhe 1907| Der Gerichtsschreiber Zimmer 11, anberaumt. Der Vergleihs- | Gerichtsschreiberei 11 des hiesigen Königl. | Das Konkursverfahren über den Nachlaß | nd Schaerbeck (Josaphat) der belgischen bo, 1911 unk. 21 80,606 | 86,708 | Jialien.Rente gr. D, f : i Hamburger St.-Rnt. In dem Konkursverfahren über das BVer- | der Beteiligten niedergelegt. sichtigen. Der verfügbare Massenbestand | aufgehoben. vom 1. Oktober 1908 für Steinkohlen usw. bo, 1909 S. 1,2 ukv.19 b 7 j a bo, 1910 N ufv.20/22 rechnung des Verwalters, zur ErheLung [14306] Hans Legel, Konkurs Konkursverwalter. Konkursverfahren. bia vom gleihen Tage ab werden ebendaselbst ho. St.-A, 1918 rz. 58 98,25b B Augsdurg o ufv.20/

MDION ¿oe aè60re e: 100:Kk; s £4/975b 85,00b S, 4 unk. 25/4 L 10| 97,50 9 97,60 6 bo. 1907 unkv. 17 L210 95/00 6 95/90 8 laue E 85,250 Augsburger 7Fl,-Q ose|—| p. EL| 24,100 G E R Amtsgerihts Berlin - Mitte. Abt. 154. Verteilung zu berücksichtigenden Forde- 1914, Vormittags 105 Uhr, an dem Berlin 4 (Lomb. 5), Ansterdam 3X. Brüssel 4. | do, do. uk. 24/4 97,106 | $7,006 | ho. 1901, 1908/8%| —,— Potsdam.……...1902|8 0) 92,606 | 92,60 G ; ara! ide der Schlußtermin auf den unk. 16, 17, 19/4 7 e Ï 389 ¿075 975 S wögen der Firma Plastikfum Judustrie | Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Sa ei ADLA, MiCIS AD Töpfermeisters Adolf | Der Sre Sea und die Erklärung 97,006 | 97,006 | ho. 1909, 13 uf. 25/26 e 1900/8 06A | EA | e E T $ n L L oa 26,40 G A E ab que Fr [14447] | in der Gemeindeschenke daf. bestimmt. aufgehoben. Ginsicht der Beteiligten niedergelegt. Die #0 Francs-Stiicte 16,29h B E aag L Ba a R ERAA 80,256 | BU,26b | bo, 100, 20 Æ) 18968 é 97,001 A | 97.0006 | bo. Vormittags U Uher, vor dem Köntg- i ach wird, nach- : „18% do. LéoTlat 8 H Englishe Banknoten 1 L do. 3% y do. 1909 X untv. 20/4 Der Gerichtss{reiber des Königlichen | aufgehoben. dem der in dem Vergleichstermin vom | aufgehoben. Fn dem Konkursverfahren über das i ZtalienisGe Banknoten 100 L. 81,00b G (v. Reich fichergestellt)| B A as 2008 E l ntg | y i s 3 B 6, 19 3/8 Konfursê@verfahren. Dülken. Konfurêverfahren. [14437] | vom 10. März 1914 bestätigt t, hierdurh | Memel. Konkurêverfahren. [14308] | wird zur Wahl neuer Mitglieder des E Se UOR 3 : - , do, 12 R. 27-33, ul.26/4 1.4,10| 96,00b G | 96,00 G do. 18€ 2|3% 94,30 G Strßb.i.E.1909 unk. 19/- schaft m. b. H. in Schöneberg ist nah | Fuesers zu Dülken Land ist zur Prü- Königliches Amtsgericht. Weiner in Memel wird nach erfolgter | gütungen der ausscheidenden Mitglieder do, do, 8,80 R. /216,906 214,90 Si A 898104 14. Ï b 968,60G | 96,75 B do. 1908 X ukv. 18/20/4 97,80 G do, do. unk. 16 Berlin-Schöneber ben 1. Mai 1914 Y 9M K 99, Ayril 1914. mittags 1L Uhr bestimmt. Bollcoupons8 1006 Gold» Rubel| —,— —_— do. bo Serie 19/3 Ü T 0, o. unf. 1 g, #914, Vormittags 10 Uhr, vor | Das Konkursverfahren über das Ver- emel, den 29. AÞr g , da 86,606 | bo, 1882/18882 |8% Deutsche Fouds. bo, Pr. S. 15, 16/4 hönebergs. ü } 7 ; x 9 1908 8% Berlin-Schöneberg. Dülken, den 4. Mai 1914. Hochlaud Gesellschaft mit beschränkter| Das Konkursverfahren über das Ver- Dr. Franz [14348] fällig 1. 8. 14 100,206 [109,206 G unf. 17, 19/4 do. 1898 X, 1901 N31 mögen der Frau Martha Fried, geb. Konkursverfahren. 14N. 119/13. 63. bierdurch aufgehoben. bhaltung des Schlußtermins hierdur zt Sund 5, 16 A E R E | 89,1006 | do. n D, des Schlußtermins aufgehoben. Abteilung für Konkur für Konkurssacen. Königliches Amtsgericht. do. do, | 77,806 | 77,90b G do. 1888,92,95,98,01/34| 1.1. 83,60 G 83,980 G do. 1912 X ufv. 28/4 és 3 é ; s 96,5 Í 908, e | 86, „3 1k. „Int. Bremen. [14670] | dorf, Kaiser Wilhelmstraße 11, wird nah | Das Konkursverfahren über das Ver- | mögen des Bäckermeisters und Kolonial. | verwalter niedergelegt hat, der Bankvor Renn T E C L R E A E 6,506 | do 1908, 06|8Á| vers | 86,30A | 88,39 @ unk. 24 Dt.Int ¿ 89,50 G (Q Gott do, 98 500, 100 Fl auslosbar Int, | 99,10B | 99,10B 12—17, 19, 24-—29|8% | 86,75A | 86,756 | do. 1901 X (ehe Seite 4). j in Bremen ist nach erfolgter Abhaltung Königliches Amtsgericht. Abt. 14. gros, wird nah erfolgter Abhaltung des | einem Zwangsvergleiche Vergleichstermin Fürstliches Amtsgericht. Q do, / L Z i b L O 91,40bB | 91,30bG | bo. do, 98, 02, 05|/3X 1.4.10| —— t Fürstenwalde Sp. 005 % —— do. i 7 [193,00 G [163,26 G Egyptische E 10 r, Zimmer 4, anberaumt. er 3; Der Gerichts\{hreiber des Amtsgerichts: - Abteilung für Konkurssachen. Koch. mögen des Photographeu Wilhelm Mat do. A. 4, 5 ukv. 15/16 /4 .| 95,700 Q | 95,70b G | Gießen . 1901, 07, 09/4 | vers. 34,26 G 86,506 | 86,60 G A i j Ausg. 2/3 | 1.4.10| 83, 83,00 6 j 900 i . E, kündb. 34 verich.| —— T D . 0Fr, Vermögen des Hotelbefißers Johann | " Frankfurt a. Oder, den 2. Mai 1914. | L. Roseubaum zu Haëpe wird nach er- Königliches Amtsgericht. Staats- und Privatbahngüter- o de o 97,00b@ | 97,00A | do Ausg. 2/8 83,00 0 do 1900 bo. D, E, kündb. 35 versch.| —s do 500Fr —— —,—- Kreis- und Stadtanleihen, Halberstadt 02 unkv.15/4 | 1.1. —— do, do. neue 8X 91,206 | 91,206 | do, sLPir.-Lar.90 Schlußverzeichnis der bei der Verteilung R E Tegen, Haspe, den 1. Mai 1914. mögen des Tischlers Diedrich Haase in | tarif 5a für Steine, gebrannte usw., ein- M} do a E d j do. 0511,10Xukv.21/24/4 | 86,508 | 86/506 94,756 | 94,75b Q do. 4% Gold-R. 89 durch aufgehoben. Erfurt, den 3. Mat 1914. i do, ' z j ü ie Mit- | ijt infolge eines von dem Gemeinschuldner Bekauntmachung. f 97,90 B ukv. 27 A 1909 unk. 20/4] 1410| 94/606 | 94/606 währung einer Vergütung an die Mit- | ijt infolg \ 9 Hanau 04002 | 24000 | Ubictnd. St 198 : : ——- A Heidelberg 1907 ¡ Ö 1914, Vormittags A1 Uhr, vor dem | Lina Kirchner, geb. Prawitt, in ¿ üiterver- Bran Ex S 95,40b | S : mittags 10 Uhr, vor dem Königlichen ÿ g h g Norddeutsch - belgischer Güter ’rnsch-Lün.Sch. S. 7 —- 86708 | B60B | M E 97,90bG | Aachen 1893, 02 S. 8, do. 1918 unkv. 18 des Königlichen Amtsgerichts. borshlag und die Erklärung des Gläu- | Amtsgerichts niedergelegten Schlußber- | des Gastwirts Karl‘ Bernhard Eis- Staatsbahnen als Empfangsstationen in do, 1887—99. 06 EE tut Mets x do, amt, St,-Al, 1900 mögen der Firma Clemens Sied- Frankfurt a. Oder, den 2. Mai 1914. | beträgt 46 10 350,98, wovon noch die Kosten| Ranis, den 23. April 1914. von Stationen des rbeinisch-westfälischen Bs 1911 unkv. 81 Wt 7 do. 1914 rz. 65 Int. 88,20b G | 98,25b G 1907 unk. 15 —_,— do. 1910 N TV-VI A non A enen us GMah- V raue EL Koblenz. Beïanutmachang. [14343] | Das Konkursverfahren über den Nachlaß | die Stationen Bruxelles (Quartier-Leopold), "1887-190 Fn dem Konkursverfahren über das Ver-

S

pet pt bak jk furt fert sere je Dn fei puri jd frei C T CM

p bn ba Hre i n O Gti

Do 2a 1D a js 20

b 00 bs bs 4 A îO =

= 5

ens cumcky

jens prt jerd jmd

p p js o o ri ri do 25

l d dus ds N A I jm

E j p pn pn pt i jn t

Hmm ororo R

S SS a5

a

R E S fs Fa Fa D

S FA li

[3E 4H 1TH

E o a r m t r H Es bs D

E ib je m P ck et ct Îas Jai J d dri es Pi S S8 das dus eor M

innere] 4x ba. tin. E. 48 E do, üuß.88 1000] 4% 86,00 G do. 500 £!| 4% S do, 100 £| 4% 85,00 Q do, 20 £| 4% do, Gef. Nr. 8378| 4 Vern. Ki.-A.87 kv.| 3 , y Vosn, Landes-A.| 4 89,75 G 89,75 Q do, 1898| 44 )} 84,90b | 94,80 G do, 1902| 4x .| 87,10 B 87,10 B Buen.-Aix. Pr. 08) 6 84,80B | 84,70b do, Pr. 10} 4% 3 3% 3% 634

-

Aa

09000

b j pi pt at

86,90 6 Vis —— 85/756 80/900

F

Yck CO n Be Br O CO C5 E En O I 1A M Er e D R E

O00 Hmm Dm R

95,00 G

A

0E

Am” A

A fi js jus Las

, ,

90,46b Q 80,40b G 96,90» 82,20eb G , 84,10b 4,100

SS O

E it jt P js fut ftl fert jt pra pt fert ut bt Pt ¡n drt

v. —_ 00

m m þ 2A Îns jun A bs CO

94,10b 24,20 G do. 1000 u, 500L 94,20 G 94,20 G bo. 100£/| 8} —,— |—— bo, 20L!| do, ult. fhaoutig,.

Mai Uvorig. | —, Bulg. Gd.-Hyp.92 251241561-246560 f j 6x 121561-136560 95,29 G 95,20 Q 2x 61561-85650

“g Genie (gus Le 1-—20000 96,75Q | 97,00 G Chilen. A. 1911} 96,756 | 97,00G do, Gold 89 gr.| 96,70b 96,30 G do. mittel 97,00 4 97,09 ( do, eine 97,00 & 97,00 G do, 1906 oi ags E Chines. 95 500 £ En: N do. 100, 50 £ V | 97,090 G 97,00 G do. 96 500,100 £ 96,20 G do. 1909 unfv. 20] 4/ 1.4.10| 97,006 97,00 G do. 60, 25 £ 96,20 G do. 12,13 X utv. 23/25| 4| versch.| 96,30 G 96,30 Q do, ult. /hautlg.

Lo

too

S VESU- A E E A E

,

, ,

©

24,108 | 94,106

Go

S

—— (10200b a —— ho200v0a

93,10@ | 83,50eb B —— 87 30b 88,00h 88 009 A

,

94,50 G do, 189581 94,80 B Trier ...1910 unk. 21 Ei do, 1903/84 96,560 & Wiesb, 1900, 01, 08S.4 85,59 B do, 1903 S, 83 ukv. 16 94,00 G do, 1908 rüctz. 87 pt bo. 1908 unëv. 19 94,25 Q bo. 1908 unkv. 22| 94,69b do, 1888/8X% —,— bo. 95, 98, 01, 08 N31 4 4 4

©0O va

fert bent pr pmk fert prt pr fri prt j j O O A E En Do %%

ck S f b O bo S o I

p j j OoOMO

—,— —_- —_,—

©

D

L T R R R AANAAMR A

D

Ms anf 1B ft fut Pt Pt bs 1D ft Prt jus

| 08,50b | 68260

, ,

C

b 2 bo

E i bn f j bm S n pn b F pn F pet bri ft j fa but

e 6 u P V Ep PSED E A

ay

R

p pl pt prt ferti pet fmd prt endi jd pri jmd sei sei ri Pet Per jercfi pk

89'436 G | 99/60b 90,406 G | 99/60b

A

-

l b b Ci b O D O O F a ps J fi fet

Wilmers8dorf(Bln.)[99

co

87,406 6 | 87,20b B 91,25b B | 91,90 @ 90,00B | 89,900 89,25b 88,90h 85.80 89,80b G 83,80þ 89,80b G

ba O O

-

ch

D ta

-

Lr aB El EE 1

P e ck_

C C ck ck ck ck ck ck j

s j C0 A 4 O S“ Pt DO pi ph D

do, Ausg. 6 ukv, 25/4

b —I I

s fn ferti fers fert fert frrcd I juni Pert

be 4 fe D Dr Dr S ho fa A] A J ft fert fut Pud Jud C) n]

S J e c

ps js s

q ® D

v. 92, 94, 1906 1902... 00

h D ©

Ra RLEE ch2

55/60b

i o00 __— 2D» eo pt pt fers n R pt pu fort js furt bo £3 b

P V

—_——_

44:26b B 89,40b Q 24'400 G 839,400 G

—_ part park furt jl pi D D D bt é A s O20

y do, 8 Ss R do, di. Schuldv. 8660B | 86,50B Pommexiche

94,20 G 34,20 G do,

94,706 24,70 G d

94,50 G 94,70b d

86,90 G 86,90 G b 90,00 @ 83,75 Q do, do.

_— ,— Posensche S. 6—10.. eyt do, S, 11—17/8) 95,70b G

S ted Mos 0M bob ou La Fs E l A O p pt pt

do Ft ps jt

Fe S En n fn ft f it T pl pri fd fut jt fut pt ft furt pt Q ft js jurt fers S

S 5e do do D is 2 bo N r r n du în do do

S

b b 4 On

l

‘oa 00a

20 23 E E P e SLSS -

o Do j p ên m Fat f Frs ft fas ft fe fa fa ft brt Ft f j f A e js

m O O Fs n D © AAAAMAAAAAAAAAA A AANAANAAAMAANAAAN i 4 s A A

—_—_

© Ae O

Po Ds Be b t bs i A l

p S but fk jet fut ft fund fert prt jr ferti fert mk fr fer fei funf prk ford fred jt

É Înt Fr Parti fark Fami Junt Furt Panl Fr Prt fer Lar Prt fri ad Jui Îré fet ft

75,60 Q do, 1909 unk. 19—22 95,208 | Kiel... 76,00b do, 1912 unk. 28——24 95,20 G do, 1904 unkv, 17/4 iy do. 1898 —— do. 07ukb.18/19/21/28 98,20 G Altona . 96,00 do. 1889/8 98,20 Q do. 1901 S. 2 unkv. 19 86,00 G bo, 1898

98,10 G bo 1911 unkv. 25/26 85,40 G do. 1901, 1802, 1904

98,10 G dr 1887, 1889 Ap Köntg8bexg 1999, 01

41

OD 28

95,908 | 95,806 do, au. S. 8,4 83,00 G 83,006 Marok. 10 ukv. 26 96,408 | 95,50b Mex,99500,1000£ “a ps S do, 200 83,006 | 83,009 do. 100 94,39B 94,308 do. 20, 161,506 [100,506 do. 1494, 4200 46 86,60G | 85,606 do. 2100 76,906 | 77,006B | Norw. Anl. 1894 95,406 | 95,006 bo. 1888 gr. —_— ia pes bo. miáitt. u. kl. 87,806 | 87,906 Oest. St. - Staß 96,106 96,10 6 1914 Dt. Int.| 4X | 14. 87,706 | 87,906 do, amort. Eb.-L

T1,75B | 77,90B unk. 18/ 4X | 1,5,11 96,100 | 96,106 do, ult. bath 9042916 87,906 | 87,906 Mai UWgqrig. | —»—

F

Hs js fat Q Pud ded juni fjni pes feu o L E i

br 4 S

86/9Cb

o t fas fd Jud ei bs fs C et S G

D P T EE Le S gus ooC05

D P 4 Fe bo i t bo D b l O A —Y D bm Fs S ZLSS A Sl | j

O O 3 0 4 pi jt pat

, —_,—

N _— Wi E 0A i bus Lo 10 f N P P E j D 20 fs ft j l A A 2

do. —,—- Lichtenberg (Bln)1900 98,26 Q bo. 1909 S.1,2 ufv.17 96,60 B do. 1913 unkv. 24/4 86,89 & Lichterfelde (Bln,) 95 96,60 G Liegniß... ....- 1918 94,90h Ludwigshafen .. 1906 ——- g do. 1890, 94, 1930, 02

ttcdts

4 E 1899, 1906 .| 97,30b 97,90 G Baden-Baden 98, 05 X 6, 1208, 1909 unk. 18 1LT |—— —g— Barmen ...--+ 1980 1912 unk, 21 97,80 Q 97,80 G do. 1899, 1901 X 1898-1909 84,906 | 84,906 do, 1907 unkv. 18 1396-1906 75,60b 75,50b Q do, 07/09 rilckz. 41/40

y do. Ce 24 ces «1200 Nb, —— 84,106 | do, Gotha Landestrb.| L O S S aBooa Zoo R 4 E Göln-Vtind, Pr.-Ant.|35| 1,4.10/142,50b B |142:20h Banukdiskout. alte U. uf, 16, 18, 20/4 86,408 | 96,40@ do. 1918 N inkb, 24 94,30 G 94 4ub Gul 2006 r oe | 98,406 96,496 Ausländische 2oubs E A Ls & . S 5 | mögen des Änstallateurs Alfred Wils- s 1, ( Lübbenau. 14674 t Ats Christiania 4%. Italten. Pl. 5%. Kopenh, s. Lissa- | do, do. uk. 25/4 | 97,4906 | 97,406 | Danzig 04,09uïv.17/21 95,104 | 95508 | dlegensb 908/09| Berlin. Ronfurêverfahren. [14322] helm Fritsche in Reichenberg (Bez. rungen und zur Beschlußfassung der Gläu Ül Reutueoverfabeen. [ ] Bee M S e ien Amtsgerich e ben 5%. London 8. Madrid 44. Paxis 3%. St. Petersb, | do, do. 1902, 03, 05 3%) )| 86,006 | 86,00 & d A 1904 34) ie S tegensburg 1 don ol ais Os Tas Gn : x Geldsorten, Banknoten u: Coupons. | vo. do. unk. 22, 28/4 i 8 18 G. m. b. S. i L i i : 23. Mai 1914, Mittags 12 Uhr, [mögen des j ¿ i Raten e A 87/30b , 26/26 | —— Nems\chzid 1900/3%| 95,766 | 95,756 | bo, urt. sheutig.| N 1 B n eit, an 1 Dueadon, bett 6, Mai 1914. vor dem Herzoglichen Amtsgerihte Tonna | Pielenz in Lübbenau wird nah erfolgter | deg Gläubigeraus\{chu}es sind auf der Ge- RMand-Dukaten .....- Sachs.-Weim. Ldskrd. 4 07,700 [05708 Sorteid 07 07 | 86,256 | 88,756 | do, inn.Gd. 2997| S » bo: 507 | ; / n |g N ebung von Einwendungen gegen das Ï L , : „Stü Schwarzb.-Rub. Lbkr.| y v A Le 2 g G | Dea Sen len a2) Ee Gräfentonna, den 29. April 1914. Lüßbenau, den 29. April 1914. Mehrheit des Gläubigeraus\{usses ($ 90 Es ¿e O “8 90,008 | Saardrücen ¿vutv.16/4 | STDR (ren [l 90 aOev, Loex, zu berücsihtigenden Forderungen der | Das Konkursverfahren über das Ver- i | 1 L G E Dresden 1900 | +10 94,4068 | 9440G | do. Unlelhe 1887) des Herzoglichen Amtsgerichts. Lünen. Konfuröverfahren. [14332] | vorshlag für annehmbar erklärt. | Nenel RussisSes Gib. ta 100 Diverse Eisenbahnanleihen. do 1898) Schöneberg(Bln)04,07|4 | G 95,936 | 96,006 | do. - i is i 2 y L do. 1905 do. 1912 unkv. 28/4 lien Amtsgerichte Berlin-Mitte, Neue | dem der in dem Vergleichstermine vom Konkursverfahren. des Königlichen Amtsgerichls. 0 E R Ties Draa (Swe lilGs Hel 01,60 Dresb.Grbipsd. S. 14 nkv. 23 87,00 z ini mt S bw E E , L abei jn R Ps mer 143, bestimmt. i: vergleich durh rechtskräftigen Beschluß mögen des Fuhrmaununs Jacob An- |49- d. L., Langestr. 28, wird nach erfolgter Zeulenroda. / Belgische Banknoten 100 Francs 80,85b Pfälzishe Eisenbahn. 4 ie u Mes Sqwerin i. M. 1897 c j 4. f î : 1 ¡ FranzösisGe Banknoten 100 Fr. 81,35b Wismar-Carow..... 3X] 1.1. —,— Düsseldf. 1899,1900,05 Z do. 1895/8% | Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 154. | Drulingen, den 1. Mat 1914. 10. März 1914 angenommene Zwangs-| Lünen a, d. L., den 1. Mai 1914. | KFmögen der Firma Maschinenfabrik Sr L n L, M, 07, 08, 00 4 85,40b | Stendal. 1991/4 Leorwegische Vanknoten 100 Kr. »— 112,30b Ao Da Lo 08 Bu a6 5,9 Be Pat E : D Provinzialankethen. DUinbard a 560! L00T L E S E S U Das Konkursverfahren über das Ver-| Fn dem Konkursverfahren über das Ver- | aufgeboben. Das Konkursverfahren. über das Ver- | Gläubigerauss{husses und zur Erörterung masüshe Banknoten p: 100 R. (214906 (214.506 E o, N 95,206 | do. Lit. N, O, V. Q./8 u | 10} Qs A Es L N 3% B OR E 19183 unk. 28 : : feges 3.9 | 96,2 25 0. 6, 1902 N 8% , Stu t....1895 N erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | fung der nacträglich angemeldeten Forde- | mamburs. [14346] | Abhaltung des Sglußtermins hierdurch | eine Gläubigerversammlung auf Soun- Sehwedische Banknoten 100 Kr.| 112/35b E L ñ ittga 1895 | 96,006 | bo, 1902 N.…..|8X 4 « ; M do. kleine| —— | —-— do. do. Serie 21/81 | 90,266 | Thorn 1900, 06, 09| B DerinzSGoneberg, dem Königlichen Amtsgeriht in Dülken, | mögen der Gesellschaft in Firma Groß- Königliches Amtsgericht. Abt. 5. Zeulenroda, den 5. Mai 1914. ea o. do, Serie 21/8 O“ Ming 1006 unt.1l jorn 1900, 06, 09/4 [14323] : Staatsanleihen, au O G Siu Erfurt 1898, 1991 #4 Koukursverfahren. Königl. Amtsgericht. Haftung; Siß: Hamburg, wird nah | mögen der Marie verw. Zieschaug, | Zemleuroda. T A Konkursverfahren. L é 1440 100,406 [100,406 | Ofipr. Prov. S. 8—10/4 | 1.1, 2 94,26b@ | Essen... 1901/4 Holländer, zu Berlin-Friedenau, ; “| Hamburg, den 5. Mai 1914, aufgehoben. mögen der Firma Döhler & Riedle, H b Las Boot O | 08006 de bo L a0 4 E E bs: 1879 3% as B reen ber por E D G. m. b. H., in Zeuleuroda ist in der ; be ba U 00 ‘10| 98'90b@ | 98/'00b@ | bo, Ausg: 14 Unk, 1986 Mes —— 04 1898, 1901/84 i ldorf, Kur- H Berlin-Shöneberg, den 1. Mai 1914. | Fantorowitsh u Disseorfe Hambur 14345 an Stelle des Rechtsanwalts V. Ober- do, ult. sheutlg,| —-à77,90 B d 96/8 | 1.1.7 E b 1996 83 2D | 96,30 6 | , o ä i : i tig.) —ù 9. 96/8 | 1.1.7 | —— y i 1996 8% 93,006 |W 1906, 09/4 | versch.| 94,106 | 94,00 6 Mai \vorig. E B h Und Bigaretiengeschäfts zu Düssel x : / S es Ae, übés bis Ver: länder, hier, der sein Amt als Konkurs- l Mat boeig è 6 Rhpr.A. 20, 21, 81-34 4 versch. 96,606 | 96,60 @ Frankfurt M 06 Xa orms 2901, 1906, 09/4 | versch i Uorig » Ne T 1 : 96,40 G T - 7 bo. E. Hukuang Das Konkursverfahren über das Ver- | erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | mögen der aufgelösteu offenen Handels- | warenhäudlers Hefurich Teeke zu |steber Albert Kölsh in Zeulenroda als ; fr. Staatasch. f. 1.4.15 100,406 [100,408 | do, Ser. 808,6 89,76b | 89,76b bo. 1810 unkv, 20 96,80 G Weitere Stadtanleihen werden am do. Eis.Tients.-P. mögen der Firma Brodfäbrik „Hansa““, | hierdurch aufgehoben. gesellschaft in Firma C. Heinrich Zen- | Stromberg ist infolge eines von dem Konkursverwalter gewählt worden. 1.5.16 109,106 [100,106 do. UAuzg. 5, 6, 73% 98,768 | 89,766 do. 1911 unk. 22 ; 88,00 @ do. 850,25 £ Preuß. fonf. Unl.uf.18 | 98,606 G | 98,60bG | do, Ausg. 18/35 1.1.7 | 84,606 | 84506 | do. 1908 87,70 G S H ¡He Vf ¡ofp. | do, ult. shautlg. des P E, Eu des eas Bdar [14307] det pki M e vor dem Königlichen Amtsgeriht Oelde Dr. Franz. do, do, unk. 25 99,906 | 98,90bG | bo. Au3g. 9, i1, 14/3 | 1.1.7 | 83,606 | 83,600 | Freibrg.i.B.1900, 072 94906 | Städtische und landschaftliche Pfandbriefe Mai Uvorig, Amtsgerichts von heute aufgehoben. , . ambuerg, den 6. Va ° j ; s | Konkursverfahren. £6,90b E | 86,90 G do. Landesklt. Rentb.|4 | 1.4.10 —— E ulda 1907 N 95,26 Q 101,266 [101,256 j Vergleichsvorshlag und die Erklärung