1914 / 110 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[15441]

Bank für Gewerbe u. Aktiva. Vilaoz Pus 31. Dezember 1913.

I. M 6 734/91

Gegründet am L. Oktober 1871, Aktieukapital 4 35 000. iten iPouia.

Handel Actien-Gesellschaft in R A511 anat R O A iermit [14733

n Debet. M g S S Aktiva. h n Ge a E | 34 188|— N E S E Grundstü>ke: Bestand 1. 1. 1913 : 99 475/10 | An Grundstückskonto : Zugang ‘1913 6 000|— Inventurwert am 1.

[15559]

Vasalt-Actien-Gesellschaft Linz a. Rhein.

Vilanz per 31. Dezember 1913.

Aktien- iGelellibaft für Glasindustrie vorm. J Siemens, Dresden.

Bilanz per 21. Dezember 1918. Pasfiva. «d [A 4% [S r A

‘hb. 11 000 000,

[A

2 396 112/58

| S 1) Einbezahltes Aktienkapital . . . 3 000|— Per Aktienkapitalkonto

1) Kassavorrat am 31. Dezember 1913 .

“Attiva. Immobilien und Gerechtsamen Zugang 4913. ..

ADIMIEDUNO « «o + Gebäude

Abschreibung

Bahnanlagen Zugang 1913 .

Abschreibung Betriebsinventar éins{l. Wagen MURNO Jo, e « e <

and Lokomo T %

Abschreibung ADPIIOE «e Zugang 1913. „. Abs(reibung . .

Steinbrecheranlagén eins{[. Antriebômasinen . Zugang 1913.

Abschreibung . . Sonstige Maschinen und masinelle Einrichtungen Zugang 1913

Abschreibung .

STE T1113

371 000|—

i 865 000/—

1

e 125 000

5 000 000/—

R } ANIS O2Q 1M NR D Z00 (VU 00

1-435 O00)

615 O5L'S5

3 607

291 041| 17

l P

238 700/36

983 700/36 A N) s Ln 00

O00 11243683 SITITG S3 D7 436 S3 381 041/42 141 041/42] 1 241 051/85 80 051/85 1 és 3 606/39 39 3 606/39 166 025/61 61

171 025/61

126 041/17

31 041) 117

485 000/—

j

675 000|—

| |

990 000|—

2) Guthaben in laufender Nehnung . . 3) Gutbaben an Vorschußtarlehen . . . 4) Guthaben an Zielern . 5) Guthaben bei ‘der Württbg. anstalt Stuttgart. . .

* Bank-

80 128

3 323 990

78 194 160/— 14 127/04

28 840|—

73

2) MLCIETDCEDNIO a e oe 90 3) Dispositionskonto . A s 4) Darlehen auf Schuldscheine ¿ d) Einlagen der Pfennigsparkasse 6) Zum voraus erhobene Provision . 7) Zum voraus erhobene Zinse, schuldige Ratenzinse, abzüglich des Zinsguthabens auf Zieler 8) Nüdständige Ünkosten . . . 9) Reingewinn pro 1913: abzügli<h M4 4032,92 Unkosten

„Berechnung und Verwendung des Gewiuns.

Zinse und Provision aus BorsGüsen, Wert- papieren und Zielern A desgleichen aus dem Kontokorrentverkehr

abzüglich:

zum voraus erhobener

M 17 386,7

6 043,74

Laichingen, den 16. April 1914.

Christop

Aktiva.

6

h Fezer.

J Al

A &

26 304/99 uweisung dem Dispositionskonto -

6 24,00. pro Alliti e | |

16 279|— 110 025/99

Der Vorstand.

Peter Schmid. Adolf Palm.

Dezember 1918.

zuzüglich Gewinnvortrag vom Jahre 1912 9 265 93

| Fer Unkosten, Gehalte und Tantiemen . 9 | 1 dli t -Zuwetang dem Reservékonto

8918,24

Zinse, Provision, \chuldiger Ratenzinse nah Abzug des Zinsguthabens auf Zieler L Sie 1A, bezahlter Zinsen und Provision L

70 ho Dividende aus 4 35 000, Attienkapital

Gewinnvortrag auf neue Rechnung S

34 473/60 2074/46 233 585|— 1 820|— 158/65 5 885 09 2 734 93 )

|

8 259/—

323 99073

M |H 4 960/18 898/96 25471

2 450|— 1 462/14

10 025 99

[151%] Walther & Cie. Aktiengesellschaft in Dellbrück (Vez. Cöln).

Vilanz per 31.

Passiva.

M

M

E la

Aan 1910.

2 9/0 Abschreibung Grubengebäude: Bestand 1. 1. 1913

Zugang 1913

Abgang 1

Abschretbung

Maschinen und Geräte: Bestand 1. 1 Zugang 1-913

C E 10 9% Abschreibung . . Extraabschreibung

Pferde: Bestand 1. 1. 1913 U A ZIDOANA L d L Abschreibung

Wagen und A>ergeräte: V

Zugang 1913

Abgang 1913 ,

“T5175 TO 102 475/10 10

484 911| 70 585 537 |86 “TOST E10 7 ; 200 000 |—

10 004 60 __10 003 60

3 000

2 049 90 100 626/16 11 328|— oa 149 09 790 6792| [89 47 e

_388 605

1 10 460 /—

456| 40

100 425/60 |

926 060/26

3 297 451|

Zugang pro 1913

Abgang durch Verkauf ..

Fabrikgebäudekonto : íäInvyenturwert am 1. Neuwert pro 1913 .

Abschreibung Wohngebäudekonto :

Inventurwert am 1. J

Neuwect pro 1913 . Abschreibung

Ofen- und Ofenmaterialf Inventurwert am 1. F

Jan.

San. 1913

.

1919.

än, 1913 -

on lo 5 an. 1913

abzüglich fertige Materialien

Neumert pro 1913 .

Abschreibung

zuzügli fertige Materialien

Bahnanlagenkonto: Inventurwert am 1. I Neuwert pro 1913

Abschreibung

an 1010

Kraft- und Lichtanlag Guontos

íúInventurwert am 1

Jan.

1913

6 740/18 2 402 85276 2 929147 2 875 227170

77-337\75 161 980 79

3 038 443 99 96 591/29 3 065 035/28 66 986/63 l 955 205/02 91 802/09

"T 863 40 5193 Al 378 5 Ll 910 781/48 140 552/46 1 770 229/02 101 45775

| 267 213115 Le 287 860171 29 803 3/98

|

JOT B

2 399 923/29 | f

2 790 584/66

2 998 048/65

1 871 686/77

F” . Pensions-

ZTeilschuldverschcetbungskonto

6 6 000 000,— hierton ausgelost „, 1087 000,—

Teilshuldverschreibungétilgungstonro:

no< nicht eingelöste Fe vers<hreibungen ; TeilsMhuldverschreibungszinsenkonto: ; rüditändige Anlethezinfen j Reservefondskonto . #2216 933, 19 Entnahme für nach- träglihe Stempel-

aba A, e 6 600,—

Reservefondskonto 11 6 124 270,—

Abgang für 39/0 Agio auf aus- geloste Teilshuld- vershreibungen -„-

Talonsteuerreservekonto Hypothekenkonto 1 SLOGANA R Kreditorenkonto . . und Unterst üzungsfkassen-

4 710,—

M 467 000,— 9 500,

konto:

laufendes Guthaben . ...,.

Beamtenpensionskassenkonto : laufendes Guthaben

Dividendenkonto

Owenspatentreservefondskonto :

Nüdstellung für Patenterwerb . .

Konto ‘dubioso: “Reserven für Verluste Gewinn- und Verlusikonto

| 4913

000!— 4 120/—

110 992| 20

119 560|— 40 000|—

457 500 1 847 620/14

| 71 956/75

l 106 047/88 1 885|--

75 000!|—

1 74 529 c 1 ASTZAEIES

1 000 000|— 100 705/04 11 000|—

14 000|— 151 766/76

80 000|— 185 000|—

1) alktlenkavitalkonto 2) Reservefondskonto

Grundstü>kkonto . | | 3) Spezialresevefondékonto . .. |

Gebäudekonto

=— Abschreibung. . . ._« Maschinenkonto . ..

Abschreibung Werkzeugmaschinenkonto . .

Abschreibung Ausrüstungskonko

SUgang 1M 4

L) 2)

3) 14)

308 000)

48 181/95 69 396 181/59 : 36 181/59

Basaltinweik .

Zugang 1913. x ; Üebertrag vom Maschinenkonto

164 768/30 ——=7==

“(d Die

19 5 000)

10 000)

V 000|— E |

4000—| 83000—

1, E 70 000|— Kreditoren . 358 49710 48

Too E Anzahlungen 45 31069] 403 80779 S ROIID | 7) Avalkonto —T2523 90

75 569175 | 8) Rükstellung für Montagen, i

99 869/79 DrODItONeR U. L | A LE 9) Gewinnvortrag aus 1912 . 10 646/09 10) DTeINGeIoIIn 1919 s a a2 92 841/88 103

Abschreibung Automobile: Bestand 1. 1 Zugang 1913

s |

4) Delkrederekonto Neuwert pro 1913 . 5) Bankschulden

6) Kontokorrentkonto :

Abschreibung 320 000|—

Grubenaufs{lüfse Zugang 1913 . Abschreibung . .

Sthiffspark Abschrekbung

Beteiligung ‘bei anderen Gesellschaften Zugang 1919, » A

Abschre

i tunc gsanlagenkonto:

ventutwert am 1. Jan. Dlauwett Dro 1913;

etbu 1ng

25 9%) Abschreibung Möbel und S Bestand 1 Zugang 191:

ä De D 689 03

364 000

: 14 000|—

. |: 225 D01|— 1 695|— | D 196 |

1 694|—| 225 502|—

T} 716 004|—

| 250 100/28 | 8

897 75110 | |

Di 50 000! 1913

| | | | | 55 689/03 E | l | s | |

N O Abgang 19 E | 180 000 [bgang 1913 Abschreibun 149 218/50

M ‘asc chine A d Inventurwert am 1. Jan. 1913 . Üebertrag auf Kraft- und Licht- anlagenktonto s

50 000|—

| 6 958/81 338 335/08

—- Abschreibung

) Kassakonto S Marenvöorrat | Kontokorrentkonto, Debitoren . | 1231 473/67 Avtlkonto . i 92 523 90) p

| 1964 767! 56 L | erlust und „Gewinnkonto am 31. Dezember 193.

e l ins 6 A 244 566/82 | 1) Per Gewinnvortrag aus 1912 10 646 09 273 390/07 11 2) 4 SabribationSrobatwinn ,. » « + 954 117/50 109 484 01 53 869/72 180 000

Lia

12 967/70 102 320/40 620 856/86 298 685/70

Abschreibung .

Ayaldebitoren Materialienvorräte SBarenvorräte Gean ¿2 Kassenbestand. . .. Debitoren: Guthaben bei Banken . Sonstige Guthaben tn laufender Rehnung

48797 j Ade

Baupläte

Matertalien und. Borrâte

Effekten .

Hypotheken . . A

Abschreibung

Kassenbestand . .

Wechselbestand .

Kontokorrent: Div. Außenstände

Angefangene uten

Abraum ;

99 7611 >

Neuwert pro 1913 . 251 033/96

44 239|_ 1 248 045/15 71 260101 Abschreibung ei —E2 92 110/49 Pferde- und Wagenkonto:

3 427 650/12 Inventurwert am F Fan. 1913. ) 66: 11

403 221/74 Meutert Pro 1H L, 29 d 604 66

483 696/23

66 264 7 33 794|— UOIMLCUna L L d l 749/66 9 597 173/51 ÜUtensilienkonto : öInventurwert am 1. Jan. 1913 . 661 935 e | Neumwert inkl. Reparaturen pro 1913| 301 956 3 500 000— —TD63 891 ° l a E T Abschreibung inkl. Reparaturen A 344 98 91/25

74. 030/90 Stetinbruh- und Grubenkonto :

129 8923 _ Fnventurwert am 1. 1919. 9 375 8( 0 418 Abschreibung 967/79 Materiallonto. : 0 5149817 (Emballag.- und Pa>mater ialkonto ¿ 70 815/37 Gemengetonto . at S T 403 183/95 Feuerungskonto 130 387/38 Warenkonto . 3 640 695/95 Kassakonto . 71 522/09 Wechfelkonto [( N 499/79 (Effe ften-

d 0 P S traenn

| 1/964 767/56 Haben.

122 129/88 45 804/13

64 232 |—

Sid 90 000

11785 243/95 E E 1-712 607/60 3497 851 99 Geschäftsunkosten | 115 174 143/94 |‘ Lohnkonto P Reno reibungen . S Rückstellung für Montagen, ‘Provisionen usw. . 1 240 000

Vat t 1912 10 646,09

wtnnvortrag aus 2 #46 10 646,0:

2 000 000 ég î , 92 841.88 2:097

Pasfiva. Aktienkapital E 6 Obligationsanleihe von 1902 . . . 1 345 000|— aitgeloit: Per 2, Januar 1919 « « 105 000|—

Obligatinnsanleihe von 1911. 4 | | /

Retngewinn pro 19132, .. 103 487/97 En 507 964 763/59 964 763/59 Die für das Jahr 1913 beschlossene Dividende gelangt mit 46 70,— für jede Aktie dur< den A. Schaaff hausen’scheu Baukverein in Cöln gegen Aushändigung des betreffenden Dividendenscheins ab heute zur Auszahlung. Nachdem Herr Geheimer Kommerzienrat Carl Poensgen aus unserem Auffichtêrat ausgeschieden ist, besteht derselbe nunmehr aus folgenden Herren: Kommerzienrat Albert Heimann, Cöln, Vorsitzender, Kommerzienrat Dr. jur. Albert Ahn, Cöln, Pllbertcetender Borsitzender, Geheimer Justizrat Robert Efser, Cöln, Direktor Joseph Schulte, Cöln, Bankdirektor Franz Koenigs, Cöln, Fabrikdirektor Grnst Poensgen, Düsseldorf. 623 483/95

Dellbrüc>, den 7. Mai 1914. 192 474/72 Der Vorstand. 1 384 531/77 C. Peters. 5 ü 15 174 143/94| Aktiva. Vilanz am 31. Dezember _ 1918. Passiva.

Dezember L: 6 A “H S M h S s Dampfer . 1411 400|— 3 500 000|— 1035 000|— |

|

Aktienkapital . .

Vorzugsaktienkapital

Dividenden .

Hypotheken . . .

Rüdtlagen für Berufsgenossenschaften

Kontokorrent: Kreditoren

Reservefonds: Vortrag aus 1912 Su O

Dispositionsfonds: Vortrag aus 1912 C E Lo O S S

Ausgeloste, no< nicht eingelöste Vbhligationen .. Obligattonszinsen : Nückständige und per 2. (Soupons Nü>kständige Dividende MNeservefonds . ¿ « «. - | Sonderrü>lage . . | Talonsteuerrü>lage Beamténspa:kassé“. | Unterstüßungsfonds s | Avalkreditoren j | | | |

12 Januar 1914 ge 251 618 910/17 73 28218 960|— 508 6268 125 000|— 32 000|— 163 350/18 145 861197 715 004|— 467 530/49

204 947/99 21 980/90

Jan. 192 389 122/80 31 317/40 200 000|— 50 000|— 98 790|— 1 290|— 60 000|— ¿ 1 800|— 30 000|

S 5 500|— Í 96 691 | 78 696 087 g:

420 440/20

250 000|—

NRestkaufpreise Kreditoren .. MNRückitändige Frachten und hne aus Dezember 191: q Gewitinn- und Verlustkonto 6

Göln-D u? ¡D Bete ilig ung sfonto Sd 1 2 Kautionskonto : Kautionen bei Bahnen Uu. Debitorer Tonto Hyp othe tentonto 752 779/63 996 283 01 |

Debet. Gewinn- und Gduinlous per 31. Dezember 19283.

2 2 | A Mb 1 536 476/15 | Gewiunfaldo von 1912 709 192 814/28 || Gewinn aus sämtlichen 991 085| Unternehmungen und Be- 203 054/37 teiltgungen 52 738/39 | Agtiogewinn auf Valuten

397 87 E DO 200 |

170 141! 1.0 3870 817/83

I N A 900|—

Talonttaues r aug Lo Behörden

SUOANO LOO N es Ls Gewrinn- und Verlustkonto: Vortrag aus 1912 Gewinn 1913

E 35 500|—

immen - : Aktienkapital . . | 43 9/6 prozentige Anleibe ¿g 6 000 000) --

abzüglih bereits zurüdgezablte 177 000|—

Kreditoren : Budchgläubiger Harburg, Norden- ham, Brake Avalkreditoren . Ges. Reservefonds . Talonsteuer Borträge: für laufende Unkosten, Steuern 2c. für in 1914 zu verrehnende Dampferbetriebskosten Anleihezinsen . . für no< nicht abgeh obene Divi- dende Reingewinn 1913 Vortrag aus 1912

Gewinuun- und Verlustkonto per 31.

Kredit. - r 70/19

M [5 M Abschreibung 376 400|

Soll M ¿

Allgemeine Verwaltungs- und Geschäftsunkosten s is | 233 006/84 | Leichter “6T6 300|—

Obligationszinsen s é | 145 800/— Abschreibung 166 300|—

Zinsen, Pachten und Feuerversiherung x | 59 193/28 Anlage in Nordenham “T 10S36133 |

SrOne Saul auf Effekten 3 Sofie Abschreibung 128 826/33) 1302 000) euern . . 1 796/541 : i

Unfall-, Kranken- und Inbalidenversicherung 911 069/33 | Mobilien und Inventar in Norden-

bf \Gretbungen é, | 825 468/286 S Brake, Bremen und Har- 49 669/02 | | 24 5 urg . ) |

Saldo Mekgewinn . - | L 384 501 AbiPreidung 15 669/02 34 000/—

140 000|— |

innverteilung: Reservefonds . Aa E BYerwaltungs8gebäude in N tordenbam , | Statut- und vertragsmäßige ‘Gewinnanteile an Aufsichts- Abschreibung 15 000|—| 125 000|— rat, Direktion und E E M Npanonen Matertalien, Kohlen 2c. in Norden- S |

8 9/0 Dividende 2 H R a os e | 64 991/13 Talon- und Webrsteuerrü>lage V A Beteiligungen und Gffekten .. .| 39472080 . Abschretbung 30 000|—| 364 720/80

Sónderrü>klage .._.-. Unterstüßungsfonds . . . « -- Kafssabestand Harburg, Nordenham, E | Vortrag auf neue Rehnung Brake, Bremen . . | 5 798/96 Debitóren Harburg, Nordenham, | Brake | 1 6530 912/22 Kaution | 15 000/— Vorträge : | | für vorausbezahlte Versicherungen 13 048/38 | für in 1914 zu verrehnende | | Dampferbetriebskosten für unerledigte Havarien . ..

9 597 1731/51

| 5 823 000|— 450 000|— | Gesamtunko sten e Beiträge für Hilfskassen Anleihezinsen ; Sfonto und Berluste und

2 049/50 | 48 149/60 588 60572 10 003/60 354

6 083/48

7 671/75 20 000

15 000 35 000|— 33 000|—

e

| | 113 156/01 | Grundstücke

Grubengebäude

Maschinen und Geräte

Pferde .

Wagen und ‘A>ergeräte Automobile. .

Möbel und Utenfilten Hypotheken . .

Reparaturen und Erneuerungen . . Materialien

oblen ¿ Geschäftsunkosten

Gehälter .

LWhne . Knappschaftskassenbeiträge Angestelltenreihsversiherung Steuern

Zinsen .

Effekten ._.

Bilanzkonto

insen. 5 954 876/29 Reserven für Verlus te Abschreibungen :

Fabrikgebäudekonto . t : Wohngel bär idefonto : S

Dfen- und S Ofenmaterialkonto E Babn anlagenkonto . ; Kraft- und Lichtanlagenkonto Wasserleitungs1nlagenkonto Maschinenkonto . i Pferde- und Wagenkonto j Ütenfsfiltenkonto tnfl. Verbrau und “Rey araturen . Steinbruch- und Grubenkonto ..

frembe

[G61 980179 66 986163 140 552/46 22 803/98 44 781130 14 704/63 161 262/51 [5 749/66 344 9812! 21 98 302 0

ra r

995 783/41

| 28 347/28

58 401/ | 58 575/84 133 361/25

250|—

arrer R A EELERTE E CreT E 231 564/45

34 459/07

196 685/36 600 000) 20 000|— 75 000|— 95 000|— 409 445/16

1 384 931/77

682 917/65 959 835/83 412 325/31 907 856/40 173 138/64 561 680/54 4 946 923/56 315 597/90 12 360/84 54 950/63 928 013/09 1 558/10

752 779/63

10 009 938 1:

920 534/37

266 023/99

Bercbrauch und Neparaturen auf erkl. Utenfiltenkonto

Neingewinn inkl. Saldo von 1912 2

01

2 92475801 vorstehenden Kont

608 421/30

216 506 2 708204121

2 924 758] 01

Die auf 8% = 4 80,— pro Aktie festgesezte Dividende een gegen Auslieferung des Dividendenscheines Nr. 25 ab 5. Mai 1914 zur Auszahlung

bet den Bankhäusern Sal. Oppenheim jr. & Co.“ und A. Levy in Cöln,

der Direction der Disconto-Gesellschaft in Berlin und Frankfurt

a. Maiú, R; Mees & Zoonen in-Rotterdam ‘fowie bet den Kassen

unserer Gesells<aft in Linz à. Rhéin ‘1itid Rotterdam (Geldérsche Soll

Straát- 12)? aria i f Mh | P M

d Tv mlung wurden die Herren Peter Wilhelm

Werbaße get Beitaen Generalversamml Grana N a. D. in Linz a. Rhein, | Generalunkosten: Gehälter, Reisespesen, Steuern 2c. . | 112 821/10 } Vortrag aus 1912 . neu in den Aufsichtsrat cewáhit: Anleihezinfen und das Agio auf ausgeloste Stü>ke . | 263 467/60 | Reederei und Hafenbetriebs- A Herr Peter Wérhahn hät eine Wiederwahl abgelehnt. Abschreibungen auf : L getvinn s 228 ua

Der AuffiGlsrat besteht nunméhr ‘aus folgenden Herren: Ee 166 S Zinsgewinn . . . . . , „} 361366, S. Alfred Freiherr von Oppenheim-Cöln, Borsißender, N Q ab Anl ; Geh. Kommerzien1at Louis Hagen: Cöln, ftelly. Vorsitzender, Mille ar age 5 669, 02 | Geh. Bergrat Dr. Weidtman-Aachen, Generaldirektor a. D., Sininobiliék 15 000 30 000/—| 732 195/35 | 266 023/56 M

G. Hundhausen-Cöln, Beteiligungen . . 1 374 507/50 1 374 507/50

74 |

Saldovortrag

Ueberschuß aus Cncedietalii ‘Betrieb . —STT5E

Dresden, den 31. Dezember 1913.

Vorstehende in der Generalversammlung vom 9. Mai d. I. genehmigte bringen wtr hierdur< zur Veröffentlichung.

Die Auszahlung des Gewinuanteils von 150%, = 150 4 für die Aktie, gegen Aushändigung des Gewinnanteil- {eins Nr. 26, erfolgt von morgen ab in Deesden und Neusatil bei Elbogen in Böhmen bet den Gesellschaftskafsen, in Dresden bet der Dresdner Bank und der Deutschen Bauk Filiale Dresden, in Berlin bet der Berliner Hande ls- Gesellschaft und der Bauk für Handel uvd Judustrie, in Elberfeld bei der Bergisch Märkischen Bank Filiale der Deutschen Bank sowie in Frankfurt a. M. bei der Filiale der Bauk für Handel und Industrie.

Dresden, den 10. Mai 1914.

Aktien-Gesellschaft für Glasindustrie vorm. Fricdr. Siemens. Der Vorstand. Liebig. Dieterle.

56 646/49 8 595/95] 78 29082 10 005 713 93 Nordenham/Harburg (Elbe), den 31. Dezember 1913.

„Midgard“ Deutsche. Seeverkehrs-Aftien- Gesellschaft.

Vahle. Fr. Seedorff. _Gewinn- und Veclustkonto.

Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<nung

10 005 713/93 56 6917 78 9 947 150/32 6 096/02

10 009 938/12

Bortrag aus 1912 Bergwerks-, Erd- und Bauarbeiten Pacht, Miete und Diverse

Haben.

C 24

Helmstedt, den 31. Dezember 1913. 3445907

Döring «& Lehrmaun Aktiengesellschaft für Bergwerks-, Erd- und Bauarbeiten. Nakentus. harf.

Die Auszahlung der für 1913 festgeseßten Dividende erfolgt f mit 10 9% = L 6 für die Stammaktien und L G 9% Vorzugsaktien i vont heute ab außer bei der Geselfschaftstage in Halle a. S. bei dem Bank- Ï hause Jacquier & Securius, Berlin C. An der Stechbahn 3/4. 4 In den Aufsichtêrat "unserer Gesellschaft wurde Herr Stadtverordneten- Ÿ vorsteher Nobert Nakentus, Helmstedt, neugewählt. Halle a. S., den 7. Mai 1914.

/ Döring & Lehrmann 5 Alktiengesellshaft für Bergwerkls-, _Erd- und Bauarbeiten.

Em E A R A D E L

rf

die Gläubiger, gemäß $ 289 H.-G.-B, ihre Ansprüche bei uns anzumelden, zur öffentli<ßen Kenntnis.

Maiugz, den 8. Mai 1914.

Süddeulshe Jmmobilien-Gesellschaft.

Nheinboldt. Dr. Weyl,

Wir geben hiermit bekannt, daß Herr Gustav Hilgenberg , Königlicher Kom- merzienrat, Essen-Nuhr, infolge Ablebens aus dem Aufsichtsrat unserer Gesell, {aft ausgeschteden ift.

Samstwwegen (Kreis Wolmirstedt), den 8. Mai 1914.

Aktiengesellschaft Bismar>shall. Der Vorftaud. [15560] A. NRoster g. Rudolph,

[15522]

Nachdem die Generalversammlung vom 29. April 1914 die Herabseuzung des Grundkapitals von nom. 4611 710 800,— dur freihändigen Ankauf von JInterims- scheinen im Betragè von bis zu nom. #6 1510 800,— zwe>s teilweiser Rü>- zahlung des Grundkapitals bis auf nom. #6 10 200 000,— beschlossen hat, bringen wir dies hiermit unter Aufforderung an

, W.Werhahn-Neuß und 4 Ï QUU rae Se: 4 Meingewinn 1913 os ; F

R éin, den a Bis EM Die Direktion.

Nordenham/Harburg (Elbe), den 31. Dezember 1913.

„Midgard“. Deutsche Seeverkehrs-Aktien-Gesellschaft. Vahle, Fr. Seedorff.

[15200]

EN A s O