1914 / 110 p. 23 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Netphen und als deren Inhaber der Apotheker Dr. Wilhelm Nagel in Netphen einaetragen worden. Siegen, den 2. Mai 1914,

Königliches Amtsgericht.

Siegen. [15421] Bet der in unserem Handelsregister Abt. B unter Nr. 20 eingetragenen Firma Siegen Lothringer Werke, vormals H. Fölzer Söhne, Aktiengesellschaft, in Siegen ist heute eingetragen, daß der Kaufmann Alfred Staegemeir in Weidenau, der bisherige Prokurist Paul Fölzer in Hagendingen und der Ingenteur Fritz Hundt in Weidenau zu Vorstandsmit- gliedern bestellt find. Ferner ist daselbst vermerkt: Alfred Staegemeir und Paul Fölzer find ein jeder selbständig zur Ver- tretung der Gesellshaft befugt. Frigz Hundt ist nur in Gemeinschast mit einem Prokuristen zur Vertretung der Gesellschaft befugt. Wilhelm Uerpmann ist aus dem Vorstand ausgeschieden. Die Prokuristen Iosef Mader und Karl Heppner sind be- fugt, ein jeder nicht nur gemeinschaftlich mit einem Prokuristen, sondern auch ein jeder gemetnschaftlich mit dem Vorstands- mitgliede Fri Hundt die Gesellschaft zu vertreten.

Siegen, den 2. Mai 1914.

Königliches Amtsgericht.

SÍogen. [15422] Bei der in unserem Handelsregister Abt. A unter Nr. 355 eingetragenen Firma Th. Siebel & Comp., Inhaber Carl Hagelauer, in Siegen ist heute folgendes eingetragen tworden : Der Kaufmann Fri Hagelauer und der Kaufmann Karl Hagelauer, betde in Siegen, sind in das Geschäft als persön- lih haftende Gesellschafter eingetreten. Die Gesellschaft hat am 1. April 1914 begonnen, Zur Vertretung der Gefell- schaft isr jeder Gefellschafter sür sih allein ermächtigt. Die Prokura des Friy Hagelauer ist erloschen Siegen, den 4. Mai 1914. Königliches Amtsgericht.

Soldin. [15424] Die in unfer Handelsregister Abteilung A unter Nr. 10 etngetragene Firma Der- mann Böhm in Soldin ist erloschen. Soldin, den 28. April 1914, Königliches Amtsgericht.

Stettin. [15425] In das Handelsregister A ist heute bei Nr. 1780 (Firma „Berliner Schirm- Fabrik Eugen Lichtenstein“ in Berlin mit Zwetgntederlassung in Stettin) eins getragen: Die Kaufleute Friy Lichten- \stetn und Walter Uchtenstein in Berlin sind in das Gesdbäft als persönlich haftende Gesellschafter eingetreten. Die entstandene „offene Handelsgesellshaft* hat am 1. Ja- nuar 1514 begonnen.

Stettin, den 7. Mai 1914.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Stettin. [15426] In das Handelsregister B is heute bei Nr. 52 (Firma „Stettiner Molkerei- Gesellschaft G. m. b, H. in Stettin) eingetragen: Der Ge|}ellschaftsvertrag ist durch Bescbluß der Gefsellshafter vom 20. März 1914 geändert. Als nicßt ein- getragen wird bekannt gemacht: Die von der Gesellshaft oder dem Aufsichtsrat ausgehenden Bekanntmachunaen erfolgen nur durch die „Pommersche Tagespost“ in Stettin bezw. eine durch den Aufsichtsrat zu bestimmende Tageszeitung.

Stettin, den 7. Mai 1914.

Königl. Amtsgericht. Abt. 5.

Strassburg, Els. [15169] Handelsregister Straßburg i. E.

S Shristopb in Berlin-Schöneberg ist [haf ein, daß das Geschäft bereits vom | Rose begründeten Forderungen und Ver- E arie; vez: [1 Gul 1912 als auf Rechnung der Aktien- | bindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Cc Dan el8geschäft ist von der Aktien- | gesellschaft geführt gilt. Die Aktiengesell- | Geschäfts durch Frau Auguste Müller

Akti z Ns na „Thiele & Steinert |schaft tritt in alle geschäftlichen Verträge | ausgeschlossen.

meen Dee Bm laufe Run or vieh l “ftl ie Tee cidaft Amizgeridt Glelwit, den 2, Mai 1914

¿Thiele «& Steinert Aktiengesell- Zu der bezeichneten Geschäftseinlage ge- Gleiwitz. ; [15365]

schaft . Der Siß der Gesellschaft ist | hören insbesondere aub die Grundstüde G M Vandel®register A ift bei der unter

Fkeiberg. a. Blatt 211 des Grundbuchs für Nie- | Nr. 665 eingetragenen Firma „Carl

Der Gesellschaftsvertrag der Erwerbe- | der-Langenau, Mis“ Breslau mit einer unter

rin ist am 20. September 1913 festgestellt| b. Band 16 Blatt-Nr. 1031 des | gleicher Firma betriebenen Zweignieder-

worden. Grundbuchs für Louisenstadt, belegen in lassung in Gleiwitz heute eingetragen Gegenstand des Unternehmens ist: Berlin 8., Alexandrinenstraße 89, worden: E 1) die Uebernahme und der Fortbetrieb| ec. Blatt 1701 des Grundbuchs für Frei- Dem Johannes Micksch in Breslau ist der bon Heinrih Nudolf Hugo Nöseler, | berg und ; Prokura erteilt

Garl Fichard Möseler und Dr. jur. Paul | d. Blatt 1750 des Grundbuchs für Frei- Amtsgericht Gleiwitz, 2. Mai 1914.

e Deino Thiele & S N dds 8 He und d an der Berthelsdorfer- Gleiwitz. L [15366]

L ; g bisher be- | straße gelegen und zu b bis d eingetragen Im Handelsregister B ist beute bei der unter Nr. 40 eingetragenen Firma

triebenen Fabrikunternehmungen, inébeson- | auf den Namen des Kommerzienrats „Rusfische Eisenindustrie, UAktieu-

L T 77 j Bj N ; ; 9) Herstell erkauf ib STIeDrIG Wilhelm Nöseler in Berlin. 4) PDerstelung und Verkauf von über Der Wert der gesamten Sacheinlage be- gesells i i Del _und Ver Lert der gejamten Sacheinlage be- aft in Gleiwig“ ge neten Und sonstigen Drähten, Lahn | trägt 2107 525,05 A. Nab Abzug der Dien i E N Und D ck1}) N 5 wi p Sormebe »T Ï herrn 1101 ç np 12 37 j \ j j M T u 4 Helpinste r sowie ( eweben _aller|smit übernommenen Passiven von | Das Vorstandsmitglied Ingenieur Tadeus arten und Gattungen aus Metall oder | 1 007 525,05 Æ, in. denen Ansprüche des Hantke in Warschau ist au! Bors E San aus Metall : i , In, denen Anspruche des | Hantke in Warschau ist aus dem Vorstande Î ( Agen oden onstigen Materia- | Rommerzienrats Friedrich Wilbelm Ns ausgeschieden 5 Fir olsoEtrnto Anr t ho «odo Tao Vi n R A d L C C len, au fur elettrotebnishe Zwede, seler in Berlin in Höhe von 644 000 M Amtsgericht Gleiwiß, 2. Mai 1914. Gleiwitz. [15367]

3) Herstellung und Verkauf sämtlicher, | und seiner Ehefrau, Anna geb. Jordan da besonders goldener und silberner Militär- | selbst in Höbe von 180 000 an die bis C

E Im Handelsregister Abteilung B ift beute bet der unter Nr. 45 eingetragenen Ftrma

und Beamteneffekten, Spißen, Stiereien, | herige offene Handelsgesell\chaft Thiele &

zuasten, Zressen, Shnuren, Fransen und | Steinert mitenthalten sind, verbleibt für y ähnlicher Gegenstände für alle Zivil- und | die gesamte Sacheinlage ein reiner Wert „Dresdner Bank Filiale Gleiwi“ Hilitärtrachten, geistliche und weltliche | von 1100 000 Æ. Zu diesem Werte über- | (getragen worden;

¿wee, Vereine und Gesellschaften aller | nimmt die Aktiengesellschaft die gesamte , Die Prokura des Mani Hausmann für Art, i i 4 e Sacheinlage. Dafür gewährt sie Aktien in die Zweigutederlassung Gleiwiß ist er- 4) der Verkauf der aus der Fabrikation | Höbe von loschen. sich ergebenden Nebenprodukte, 644 000 Æ dem Kommerzienrat Fried- Amtsgericht Gleiwitz, 2. Mat 1914,

F ckrto My A E S ' 7 mrr I E S E é

Gi ung und Verkauf aller mit rich ilhelm Nöseler in Berlin Gleiwitz [15368] obigen Artikeln irgend zusammenbängender ) 0 G C 3 , e L N Gettifiäuds q U zu? ammenbangender A E El ¿Frau Anna verehel. / Fn Unter Handelsregister Abteilung B|

A Gesellschaft a ena Foseler, geb. Jordan, iy heute unter Nr. 67 die Gesellschaft mit

L Jeux ( _„nlande und in Verlin, eshränkter Haft 0 ; E C : ; s ) )aftun unter der t Rd L gr für E Srundstücke er-| 113 000 4 dem Kaufmann Heinrich Ru- eeVenzinol, d Gesellschaft it En

verven und erworbene veraußern: sie darf dolf Hugo Nöseler in Berli ü j ; 2 He T! | Ar] Á J Berlin, chränfkt » Zweigniederlassungen, Agenturen und Ver 26 000 M dem Kaufmann AfA ichard Sei Gs mit dew Ein li faufsstellen errihten, pachten oder einrid Nöfeler in F ded arl Richard | Gleiwitz eingetragen worden. Gegenstand

U ISITEHE T ten, pachten ode irich- ¡ojeler in Freiberg und des Unternehmens is der Vertri ten und fih an ähnlichen oder anderen dem 37 000 M dem Dr. j : Nf ni Bet P E CEE O On

„und l an ahnliche er an é dem Vr. jur. Paul Nöseler | Benzin, Petroleum, Sch{miters Ÿ Le dienlichen Ünternehmun- in Berlin. | G lichen e Bitten E E N gen dbetetligen, auch solche erwerben und er Der hiernach verbleibende Nef i : api Tat 20 0 worbene wieder U erben und er 100000 Erna verbleibende Nest von Das Stammkapital beträgt 20 000 M.

Des Grundkavital. betränt eine Min: A wird von den Einbringern der | Alleintger Geschäftsführer der Gesellschaft V e E a De Mine Million Aktiengesellschaft mit der Maßgabe über- | it der Kaufmann Ernst Nohner in Gleiwit. Mark a e R atten zu eintausent wiejen, ihn als geseßlichen Reservefonds | Die Gesellshaft kann einen oder mebrere R 5e was L O zu verwenden und als solchen unter die | Geschäftsführer haben. Sind mehrere Ge- f B &(TlgHedern des Sorllandes find be- I L altven etnzufeßen. schäftsführer bestellt, so wird die Gefell.

eut: : Samtliche Kosten, die dur die Erri chaft d indestens 2 Aft6fi Dr tur B A t Q Tri n, die dur die Errich- | !cha] urch mindestens 2 Ges{häftsführer

f Vr., urs. Paul Nöseler in, Berlin, P TUNA Der Aktiengesellschaft, deren Vorbe- | oder dur einen Geshäftsfübrer und eue,

a „FriedriÞch Emil | reitung sowie durch die Uebertragung der | Prokuristen vertreten.

n FAUDS E erlin-Schöneberg. eingebrahten Gegenstände entstehen, ein- Oeffentliche Bekanntmachungen der Ge- aat 0 # demn R O, vom N Steuern, Abgaben, Landes- und | sellschaft, deren Gesellschaftsvertrag am “U. September 1913 Iteht dem Borstands- | Neichs\tempel, werden von Heinri Nu- | 23. April 14 Fest, T Cu 4

é E E 6 L I Pre tot £1, werdet on Heinrich Nu- 29. April 1914 Teit estellt Ut fo mitgliede V”. qur, Paul HNöseler sur seine | dolf Huao Nóöseler îin Berlin, Carl | Deutschen RelBaan ge E S jelbstandige Vertretung der ¿uchard Nöseler in Freiberg und Dr. jur. Gleiwitz, den 2. Mai 1914

esc schaft zu. Le : Paul Röseler in Berlin gemeinschaftlich Königliches Amtsgericht.

Im übrigen bestimmt Gesell- | aetragen. T Abgaben, Stempel und A E M TNIAE S R C AER schaftsvertrag folgendes: : Kosten, die durch die Üebertraguna des Göttingen. [15369]

Besteht der Borstand aus einer Person, | Eigentums an den Grundstücken entstehen c biesigen Handelsregister A Nr. 482 so genügt gur Vertretung diese allein, be- | trägt jedoch die Aktiengesellschaft mit Aus- U heute eingetragen, daß die Firma| Ia das Handelsregister Abteilung A ist steht der Vorstand aus mehreren Per- | nahme einer etwaigen Wertzuwachs\teuer Eindenkohl & Becker, Louis Jacobi | heute eingetragen worden: fonen, so bedarf es zur Vertretung der | welche den Einbrinaern zur Last fällt. Nachf. in Göttingen abgeändert is in| 1. unter Nr. 173 die Firma E Haß Aktiengesellschaft Der „Mitwirkung zweier | Weiter wird bekannt aeqeben, daß die Ae Lindenkohl, Louis Jacobi Inh. Emwa Haß in Heide und als

- Z No r Mnoga Marc 2 ! As L s s T) R Pn 0 A ahe Borstandsmitglieder oder eines Vorstands- | mit der Anmeldung der Aktiengesellschaft E ; deren Inhaberin die Althändlerin Emma mttgieves und etnes Prokuristen. einaereihten Schriftstücke, insbesondere der Göttingen, den d. Mai 1914, Haß tn Heide. Dem Kaufmann Theodor

Profura ist erteilt: E Prüfunasberiht des Vorstandes, des Auf- Königliches Amtsgericht. 3, Haß in Heide ist Prokura erteilt ;

ä, dem Kaufmann Ghrenfried Oswald | sichtsrats und der Revisoren, bei dem unter- | Gottesberg. as [15370] | „Jl unter Nr. 174 die Firma Hermann

2 Ier in Freiberg Und ; zeichneten Amtsaerichte eingesehen werden Im hiesizen Handelsregister Abt. A Peters in Heide und als deren Inhaber

U d á c A è C : ¿ R MN_. C f " al L E EN y, L 1 “- 4 Ñ - p dar d

D Dr. Phil, Alexander Wilhelm | können. Der Prüfungsbericht der Nevi- | Nr. 37, betreffend die Firma Hermaun | der Kaufmann Hermann Peters in Heide.

ee U Pre E N n soren kann auch bei der Handelskammer in | Scholz in Fellhammer, ist heute einge-| Deide, den 4. Mai 1914,

Sie dürfen die esellschaft nur in Ge- | Dresden eingesehen werden, tragen worden: Eine Zweigniederlassung Königliches Amtsgericht. meinschaft mit einem Vorstandsmitgliede Freiberg, am 6. Magi 1914 ist tin Ober Hermsdorf errichtet | HeilbronunIaE [15359] oder mit einem anderen Prokuristen oder Königliches Amtsgerich. 1914. : g

er ! 1 y é ( s Amtsgericht. Gottesberg, den 4. Mat 1914 K. S ori

mit einem stellvertretenden Vorstandsmit- eh S Sepr rät / 4 11 e N ; N. Amtsgericht Seilbroun.

aliabe ilen, e l dSmIt Fürth, Odenwald, Königliches Amtsgericht. In das Handelsregister, Abt. für Einzel- Außerdem wird noch folgendes aus dem In uns Tant Gung. Greifswald. [15371] ga h cis: lets & Qo e Gie Gesellschaftövertrage bekannt gegeben: ; S Unier Handelsregister wurde heute _ Im Handelsregister Abteilung A Nr. 105 | Ftrma Jul, W cißenfstein «« Co. : Die

Der Aufsichtsrat bestellt den Vorstand, | n Birte, die Firma Gölz und Jakob | ist beute bei der Firma Carl Riebe | Firma ist infolge Geschäftsaufgabe er- bestimmt auch die- Zahl seiner Mitalieder. E ia E, Der Tg des Beginns | Nachf. mit dem Orte der Niederlassung | loben. L

Generalversammlungen der Aktionäre ciGtete Bertrag vom 10. April 1914 er-| Greifswald eingetragen: Die Firma Den 7. Mai 1914. A werden vom Vorstande oder vom Auf- 10. April 1014 ael ist der| lautet jeßt „Carl Riebe Nachf. Juh. Amtsrichter Otf. sichtsrat einberufen durch einmalige Be- Ma lcneiftee ONiIE A a E find: | Wilhelm Ludwig“. Inhaber der Firma | Meiligenharsen. [15360] kanntmachung mindestens 18 Tage vor Mitter E de A U uet nt der Kaufmann Wilhelm Ludwig in| Im Handel regtster A ist bei der unter dem Termine, und zwar im „Deutschen | 5; R N Le VEIDE- zu) Wreisowald. Nr. 10 eingetrage ffenen Handels

S Sgt l n n } Birkenau. Jeder SofoTIFEoftor Ff S Vei : j r. 10 eingetragenen offenen Handels- MNeichsanzeiger“. Vilcetuns Ler Gerl alie ist zur Greifswald, den 29. April 1914, gesellshaft Heinrich Petersen ‘Olden-

T I ck T5 A w = “. 4 ( elei ( P P5Snt ; ( ; + : : r T Els T Gesellschaft ausgehenden Fürth 7 Odw f N ee dra Königliches Amtsgericht. burg i. H.. mit Zweigniederlassung in Del c n er s tos . ) 2UICOT 18 L Ry E ti O ar aA : ; ;

Nen eTTANen m, „DEUHGEN Großh-rzogl. Hess. Amt: Gross Gerau. Heiligenhafen vermerkt worden : Suguenin hier : Der Käte Albrecht i E l stens G MNeichéanzeiger 3 gl. Hess. Amtsgericht dels E+ 45 e | G; ; : RETGUE, N zwanzig Tagen und von höchstens vie “Be A atten auf hon Vilaher Gi Bekauntmachuna. Die ofen? Handelsgesellshaft is auf- | Köntgsberg i. Pr. ist Prokura erteilt zwanzig Tagen und von höchstens vier Die ? iegis auten auf den Inhaber. Sie | Gera, Reuss. [153621] In das Handelsregister Abteilung A | 8e. Die Zweigniederlassung in Heiltgen- Ö ¿h ü S L A int N ; D werden zum Nennbetrage ausgegeben. In unser Handelsregister Nbteiluna B | wurde eingetragen : Hessische Apfelwein- hafen ift aufgehoben. önigshütte, O. S. [15554] 2 ie neuen Aktien werden zum Kurse von

: ründe der Aftiengesellschaft sind: Nr. 20, betreffend die Firma Grundstiicks- | kelterei vorm. Jakob Kröcker. Offene Das Geschäft im Heiligenbafen wird N Ín ne andelsregister Abteilung A U ausgegeben. de 1) Ï r. jur. Paul Nöseler in L erlin, verwertung®gesells{aft Jahr, Gesen. | Handelegesellshaf, Groß Gerau. In, | von dem Kaufmann Johan Petecsen in aue 408 it am 5. Mai 1914 bei der J teißen, am s. Mai 1914. 2) Kommerzienrat Friedrih Wilhelm | saft mit beschränkter Haftung, in | haber : Firma H. Hirsch Söhne, Groß Heiligenhafen unter der bisherigen Firma A Breslauer Herrenkleiderfabrik Königliches Amtsgericht.

leo E e S V 4} 2 1 c . , 7 p p 7 ; E R

: aseler n E : Gera, ist heute eingetragen worden: Gerau. / Heinrich Petersen, jedoch mit dem Zusatz Ifidor Adler, Königshütte, Inhaber Münster, Westf. [15390] 3) Pöfel 70 verehel, LFOMmeraenras Ingenteur Horst Pelß in Gera ist aus| Groß Gerau, den 6. Mai 1914 Heiligenhafen statt Oldenburg i. H., also Kausmann Simon Brauer, Mikultschüg, In unser. Handelsregister A ift bei der

ofele oh r 7 E - E d S : G Ne mto ; : E ? e p Sa t i L - o V ]

Ô A T, 0 L Jordan, in 2 erlin,_ dem Borstand ausgeschieden. NAn setner Großherzogliches Amtsgericht. unter der Firma Heinrich Petersen, eingetrag! n worden, daß die Flrma ers- unter Nr. 156 etn etragenen Fir Ch

4) der Kaufmann Heinrich Nudolf Hugo F s —S Heiligenhafen, weitergeführt. loschen ist. 2 rz fuster eten Gr0oss Strehlitz. [15373] Amtégericht Köuigshütte daß die Witwe Fabrikant August Mose&er

Aifuitr tens Y die Witwe Fabrikant August Mosecker,

RiGEe e n e E e dh Fer Ra Dn anle Ae Di ili

i Vin e, Vtto Overhoff in Gera als Vorstand ge- s Heiligenhafen. den 5. Mat 1914.

9) der Kaufmann Carl Nichard Nöseler A pidls Ge Im Handelsregister A Nr. 51 ist beute Ö Tat DO is L 1944 j A S s ; : Königliches Amtsgericht. Landsberg, Warthe. [15384] Maria geborene Büscher, zu Münster

ist ein Kommanditist vorhanden. Abt. B zu 44 bet der „Czarnowanzer Glas- hütte“, Gesellshaft mit beschränkter Haftung, in Halle S,: Durch Beschluß der Gesfellshafter vom 20. Januar 1914 ist das Stammkapital um 120 000 M er- höht und beträgt jegt 870 000 6. Abt. B zu 281 bei der Graud Hotel Berges, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in Halle S.: An Stelle des ausgeschiedenen Jakob Btesenbach ist Wil- helm Kupczyk zum Geschäftsführer bestellt Halle S., den 2. Mai 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 19.

Hameln. [15355] Im hiesigen Handelsregister Abt. B Nr. 51 ist heute bei der Firma Deutsche Karofseriefabrik Gesellschaft mit be- schränkter Haftung zu Hameln ein- getragen, daß das Amt des Schmiede- meisters Arend Thomsen als Geschäfts- führer erloschen und an seiner Stelle der Kaufmann August Elbrächter zu Hameln zum Geschäftsführer bestellt worden ift. Hameln, den 2. Mai 1914. Königliches Amtsgericht.

Hamm, Westf. Handelsregister des Amtsgerichts Hamm. _ Eintragung vom 1. Mai 1914 bei der Firma Edelstern Butterhaus, Gesell- schaft mit beschräufter Haftuug in Hamm (Zweigniederlassung) : Der Geschäftsführer Markgraf in Leipzig heißt mit Vornamen Karl Arthur, nit Paul Arthur.

Hamm, Westf. Handelsregister des Amtsgerichts Hamm, Westf. Eingetragen ist am 5. Mat 1914 bei der Gesell|haft in Firma Brökelmann & mit beschräunkter Haftung in Hamm (Neg. B Nr. 50), daß ‘dem Kauf- mann Wilhelm Oberfeuer in Hamm Pro- ura erteilt ift. Hanau. Sandel8register. [15357] _ Bet der offenen Handelsgesellshaft in Firma G, A. Korff mit dem Sitze in Hanau, deren Gesellschafter der Bijouterte- fabrikant Gustav Korff und der Kaufmann Emil Korff in Hanau sind, ist eingetragen worden, daß der Kaufmann Gustav Korf jun., Max’s Sobn, zu Hanau als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten ist und der Kaufmann Gustav Korf, Gustavys Sohn, die Bezeihnung Gustav Korff sen. angenommen. hat. Hanau, den 2. Mai 1914. Köntglihes Amtsgericht.

Heide, Holstiein. Bekannrmachung.

Die Kündigung kann nur der Gesellschaft acgenüber mittels eingeschriebener Briefe an alle Geschäftsführer erfolgen, und muß spätestens am 15. Oktober 1923 in den Händen aller Geschäftsführer sein.

Falls feine rehtzeitige und ordnungs- mäßige Kündigung erfolgt, gilt die GeseU- \chaft auf unbestimmte Zeit verlängert. Ge- genstand des Unternehmens if Ein- und Berkauf von Werkzeugen aller Art sowie der Erwerb gleicher oder ähnlicher Unter- nehmungen. Das Stammkapital beträgt 20 000 . Geschäftsführer ist der Kauf- mann Arthur Engels in Nemscheid. Der Gesellschaftsvertrag ist am 30. April 1914 abgeschlossen. Sind mehrere Geschäfts führer bestellt, so wird die Gesellschaft von jedem Geschäftsführer rechtsgültig ver- treten. Die Bekanntmachungen erfolgen durch den Deutschen Reichsanzeiger. Remscheid, den 4. Mai 1914.

Königliches Amtsgericht.

Johannisburg, Cstpr. [15377] Bekauntmachung. j In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 89 die Firma „Sortiments, lager Bertÿold Klein Johanuis, vbucg“, Puy-, Galanterie- und Weiß. warengeschäft, und als deren Jnhaber der Kaufmann Berthold Klein in Johannis. burg eingetragen. JIohaunisburg, den 2. Mai 1914, Königlthes Amtsgertcht.

Karlsruhe, Baden. In das Handelsregister O.-Z. 54 wurde eingetragen : Siß: Moritz von Carnap, Karls, ruhe. Inhaber: Moriß von Carnap,

Posen. [15407] In unser Handelsregister A Nr. 2114 ist heute die Firma therapeutisches Jnu- stitut Augustin Theiler in Posen und | alsihr Inhaber der Tierarzt Augustin Theiler | in Wreschen eingetragen worden. Dem Tierarzt Hugo Nordmeyer in Posen ist Prokura erteilt. |

Posen, den 30. April 1914.

Königliches Amtsgericht.

Posen. [15403] In unser Handelsregister A Nr. 804 sind heute die Kaufleute Salo Ryczywol und Nobert Naphael Ryc;ywol, beide tn Posen, in ungeteilter Erbengemeinschaft als neue Inhaber der Firma D. Ryczywol in Posen eingetragen worden. Zur Ver- tretung der Firma ist jeder Inhaber be- rechtigt. i Posen, den 5. Mat 1914. Königliches Amtsgericht.

Posen. [15404] In unser Handelsregister A Nr. 1346 ist heute der Apotheker Alfons Amrogowicz in Posen als neuer Inhaber der Firma Grüne Apotheke, Grüne Drogerie, Zielona ApteKka, Zielona Dro- gerja, Tadeuß Wituski in Posen ein- getragen worden. Die Firma ist tn Grüue Apotheke Zielona Apteka Alfons Amrogowicz geändert. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts be- gründeten Forderungen und Verbindlich- keiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Alfons Amrogowicz autge\slossen. Posen, den 5. Mai 1914. Königliches Amtsgertcht.

direktor Paul G. Ebeling in Westeregeln

zum zweiten stellvertretenden Vorsitzenden

des Grubenvorstands gewählt ift.

Nebra a. U., den 27. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Neutomischel. [15393] In das Handelsregister ist eingetragen worden :

Nr. 30. Otto Thomas Nachfolger, Neutomischel, Inhaber: Paul Pieffer in Neutomischel, daß die Firma erloschen ist. Nr. 64. Firma Bernhard Ludwig, Neutomischel, Inhaber: Georg Schultz, Kaufmann in Neutomischel, daß die Firma jeßt lautet: Bexnhard Ludwig, Ju- haber Georg Ludwig, Neutomischyel. Neutomischel, den 5. Mai 1914.

Köntgliches Amtsgericht.

Neuwied. Befanutmachung. [14530] In unser Handelsregister A ist unter Nr. 440 die Firma „Argus, Jukafso- büro und Auskunftei, V. Reisdorf u. Co.“ zu Neuwied cingetragen worden. Persönlich haftender Gefellshafter ist Valentin Nelsdorf in Neuwied. Die Gesellschaft ist eine Kommandlit- gesellshaft und hat am 1. April 1914 be- gonnen. Zur Vertretur.g derselben ist nur der Valentin NReisdorf befugt. Neuwied, den 20. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Nortorf. Befaxntmachung. [15394] In das hiesige Handelsregister B ist beute bei der Firma „Kraftfutterfabrik Aspe, G. m. b. H., in Aspe“ einge- getraaen, daß an Stelle des Geschäfts- führers Kaufmann Georg Micheels der Kaufmann Hans Thomsen in Hamburg zum Geschäftsführer bestellt ist,

Nortorf, den 6. Mai 1914.

Königliches Amtsgericht.

Oelde. Befauntmachung. [15395] Bei der unter Nr. 28 des Handels- registers Abteilung A eingetragenen Firma Gottfried Beutler zu Oelde ist heute der Kaufmann Heinrich Bentler zu Delde als Inhaber eingetragen worden. Wetter ist daselbst vermerkt, daß die Prokura des Heinrih Bentler erloschen ift.

Oelde, den 4. Mai 1914.

Königliches Amtsgericht.

Osnabrück. [15396] Heute wurde in das hiesige Handels- register eingetragen : (A 718) zu Firma Heller & Klus- maun, Osnabrück: Der Kaufmann Jo- hann Klusmann in Osnabrück ist aus der Gesellschaft: ausgeschieden. Gleichzeitig ist der Kaufmann Heinrih Hesse in Osna- brück in die Gesellshaft als persönlich haftender Gesellschafter eingetreten. Die Firma ist in Heller & Hesse geändert. (A 340) zur Firma L. Häberlin, Osnabrück : Die Firma i} erloschen. Osnavrüek, den 4. Mai 1914. Königliches Amtsgericht. VI.

Osthosfen, Rheinhessem. [15397] Bekanutmachung.

Sn unser Handelsregt\ter Abteilung A

wurde heute bei der Firma Wilhelm

Molter Ux. in Westhofen eingetragen :

Dem Friy Molter in Westhojen ist

Prokura erteilt.

Osthofen, den 30. April 1914. Großh, Amtsgericht.

Ottmachau. [15398] In das Hanoelsregister A ist heute :

1) die Firma J. Franke, Ottmachau, Fnhaber: Kaufmann Josef Franke in Ottmachau, Nr. 28 des Registers, ge- [8\cht und 2) unter Nr. 92 die Firma: Bernhard Franke, Speditionsgeshäft, Ottmachau, und als deren Inhaber der Spediteur Bernhard Franke in Ottmachau ‘ein- getrageu worden. |

Amtsgertht Ottmachau, den 4. 5. 1914.

Pforzheim. [15399] Haudeisregistereintrag. Abt. B Band 11 O.-Z. 27. Firma Fr. Geiger Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Pforzheim. Die Vertretungsmacht des Geschäftsführers Adolf Gaus ist been an dessen Stelle wurde Kaufmann Nobert Bossert tin Pforzheim als Geschäftsführer bestellt. Pforzheim, den 7. Mai 1914. Gr. Amtsgericht.

mond, Lörrach) eingetragen: Das Ge- chäft is auf die Fabrikanten Aghllle E Francois Raymond und Albert Marc F Naymond, beide in Grenoble, überge- E cangen, die es in offener Handvelsgesell« E haft unter unveränderter Firma weiter- betreiben. Die Gesellschaft hat am 13. No- Ì vember 1913 begonnen. Den Kaufleuten Ï Hermann Reinhardt und Charles Fau- irière, beide in Lörrach, ist Gesamtprokura Î mit der Maßgabe erteilt, daß beide ge- È meinshaftlich zur Vertretung der Firma è berechtigt sind. Lörrach, den 2. Mai 1914. Gr. Amtsgericht.

: j | Magdeburg. [15389] Senn, Karlöruhe. In das Handelsregister ist heute einge- i Gee den 8. Mai 1914. ragen bei den Firmen: roßh. Amtsgericht. B 2, E 1) „Fr. Raßmus“ hier, unter Karlsruhe, Baden. [15379] Nr. 1703 der Abteilung A, daß ein Kom- _ n das Handelsregister B Band [1] ' manditist aus der Gesellschaft ausge- R E s ag schast ; M Ahmstorfer Rübensaft- «& e U : “e pr 2 hefefabrifation (vormals G Singrele Speisesyrupfabrik Gebrüder Boye“ Grünwinkel (Baden) E reie S hier, unter Nr. 2401 derselben Ab Durch Beschluß der Gencralversamm|) * S teilung: Die Gesellschaft ist aufgelöst. vom 6. April 1914 ist der & 11 Abs, Der bisherige Gesellschafter Walther Boye Jefibext werben 0 60 Musfidtärais, I o eiebridi Soremas bes, unter (E ° LCA 9) nr , Karlsruhe, den 8 Mai 1914. F Nr. 2620 derselben Abteilung, daß der Großh. Amtsgericht. B 2. T Kaufmann Carl Beyerling in Magdeburg jeßt Inhaber ist. Der Uebergang der in Kiel. [15381] M dem Betriebe des Geschäfts begründeten Eintragung in das Handelsregister Berbindlichketten und Forderungen ift bei am 6. Mai 1914 # dem Erwerbe des Geschäfts durch Carl A 1414: Richard Taxer Gartenbau, F Beyerling ausges{chlossen. Kiel: Junhaber ist der Gartenarchitett T 4) „Verein chemischer Fabriken, Nichard Taxrer in Ktel. E AMftiengesellshaft“ in Dodendorf, Königl. Amtsgericht Kiel. F Zweigniederlassung der in Zeitz bestehen- Kiel. [15380]

den Hauptntederlassung, unter Nr. 315 der Eintragung in das Handelsregister

[15378] A_ Band y Firma und

Saarbrücken. [15412] Im Handelsregister A unter Nr. 135 wurde heute bei der Firma Rudolph Stamaun in Saarbrücken eingetragen : Die Prokura der Ehefrau des Kauf- manns Gottfried Rudolph Stamann, Rosa geborene Knaust, zu Saarbrücken ist erloschen.

Saarbrücken, den 1. Mai 1914.

Königl. Amtsgericht.

Säckingen. [15414] Zum Handelsregister A OD.-3Z. 27, die Firma Gustav Malzacher in Säckingen betr., wurde heute eingetragen : Dem Buchhändler Otto Vögt in Säckingen ist Prokura erteilt. Säckingen, den 1. Mai 1914.

Großh. Amtsgericht. L.

Säckingen. [15413] Handelsregistereintrag zu Abt. B O.-Z. 2, die Firma „Katholisches Vereins- & Dea Säckingen“ in Säckingeu Ct, Durch Bescbluß der Generalversamm- lung vom 1. September 1913 wurde das Aktienkapital um 6200 4 durch Zeich- nung von 31 auf den Namen lautenden Aktien über je 200 erhöht und beträgt jeßt 27 200 4. Säckingen, den 1. Mai 1914.

Großh. Amtsgericht. I.

Schenklengsfeld. Bekanntmachung. In unser Handelsregister Abteilung B ist am 28, April 1914 bei der unter Nr. 3 eingetragenen Gewerkschaft in Firma „Gewerkschaft Heimboldshausen““ mit dem Sitße in Röhrigs8hof, Kreis Hers- feld, eingetragen worden. Der Geheime Kommerzienrat Andreas Colsman ist aus dem (Srubenvorstande ausgeschteden. Durch den Beschluß der Gewerkenversammlung vom 10. Februar 1913 hat der $ 27 der Sazung folgenden Zusaß erhalten: D

[15354]

[15356]

TPosenm. [15405] In unser Handelsregister A Nr. 1351 ist heute bei der Firma Apotheke Sapiehaplaz Friß Klose in Posen eingetragen worden: Das Geschäft ist in eine offene Handelsgesellschaft umgewandelt. Persönlich haftende Gesellschafter sind die Witwe Hilda Klose, geb. Gerlich, und ihre Söhne Werner und Joacbim Klose, sämtlih in Posen. Die Gesellschaft hat am 26. Dezember 1911 begonnen. Zu threr Vertretung is nur die Witwe Hilda Klose, geb Gerlich, ermächtigt. Die Pro- fura des Johannes Weichert if erloschen. Dem Apotheker Arthur Labriga in Posen ift Prokura erteilt.

Posen, den 5. Mai 1914.

Königliches Amtsgericht.

# Abteilung B: H. Willi Stöve ist aus am 7. Mai 1914.

dem Borstand ausgeschieden. o 00 j _Magdeburg, den 7. Mai 1914. A Nt. 154: Blusen Spezialhaus Köntgliches Amtsgericht A. Abteilung 8. Geschw. Dallmaun, Kiel: Die Gesell. 5168 schafterin Elisabeth Dallmann beißt jeßt: [15168] Chefrau Elisabeth Hänsch, geb. Dallmann und wohnt in Flensburg. : Königl. Amtsgericht Kiel. Kirchen. [15382 In das Handelsregister Abt. A Nr. 70 ist bei _der offenen Handelsgesellschaft „Otto Ebner’s Buchdruckerei“, Beg- dorf, beute folgendes eingetragen worden : _ Die Gesellschaft wird mit den Erben der ¿Frau Elise Böckelmann, früher ver- ebelihte Ebner, Otto Ebner und Paula e in Betzdorf, fortgesett. : : Zur Vertretung der Gesell\haft sin Abt. 6. Uns Me Gesellschafter Ert August 9587| Bödelmnann und Otto Ebner, je i [15358] sih allein, befugt. A Kirchen, den 8. Mai 1914. Königltkhes Amtsgericht.

Königsberg, Pr. [15383] Haxdelsregister des Königlichen Amtsgerichts Königsverg i. Pr. Eingetragen ift: Am 29. April 1914 in Akteilung A: Ce O 2175 die ofene Handels- gesellshaft in Fi Si ) | i itgli L I N Me galisabeth Küßuer selben oder von einem Vorstandsmitgliede t : Dis in Königsberg i. Vr, und einem Prokuristen. und als deren persönli haftende Gesell- Hierüber wird noch {hafter Glisabeth Küßner, Agnes Herbst | öffentlidt: i een O B Gat in Königs- Die Aktien lauten auf den Inhaber. Die Le E 1914 R oen R S O O K I S Am 2. Mat 1914 in Abteilung A: E E e

N i Nr E Q Sa Z lässig. O R Sig tr der Der Vorstand der Gesellschaft besteht Lichtenstein zu Berlin, rif Sugen aus einer oder mehreren Personen; über ah zu Derlin, Zweiqguieder- ibre Zahl entscheidet der Aufsichtsrat laffung hier bestehende Handelegeschzf ihre Zahl entscheidet der Aufsichtsrat. des Kaufmanns Euee Ee egeshäft Betrifft die Bekanntmachung die Ein- Kaufleute Fri Lichtenstei A4 v ie berufung einer Generalversammlung, so Lichtenstein S int Ba R er ter ist die Einladung zu solcher außer im haftende Gesellschafter ein ai R Deutschen Reichsanzeiger noch in einer in damit begründete offene N e L EBaeToNE ie Meißen erscheinenden Zeitung zu erlassen. E af Kihiere L R sgesellshaft Zwischen dem Tage einer solchen Bekannt- Bei Nu. 1845 tir cure P machung* und dem Tage der Generalver-

- D JUT 9 irma Vaul fammlung muß eine Frist von mindestens

Vieissen.

È Im Handelsregister des unterzeichneten Amtsgerichts sind heute auf Blatt 109, die Aktiengesellschaft Vereinigte Fabri- fen englisher ESicherheitszünder, Draht- und Kabel-Werke, in Meißen betreffend, folgende Eintragungen bewirkt worden :

Die Generalversammlung vom 28. April 1914 hat die Erhöhung des Grundkapli- tals um zweihundertfünfundzwanzigtausend Mark, in 150 Aktien zu 1500 4 zerfallend, mithin auf neunhunderttausend Mark, in 1500 Aktien zu 300 M und 300 Aktien zu 1500 M zerfallend, und die Aenderung der S540 O E C 19; 90, 25, 26, 27, 32 bis 36 des Gesellschafts- vertrages vom 7, April 1886 beschlossen.

Die beschlossene Erhohung des Grundkapi- E tals ist erfolgt.

Alle die Gesellschaft verpflichtenden Er- flärungen müssen abgegeben werden

a, wenn der Vorstand aus einer Person besteht, von dieser allein oder von zwei Prokuristen,

b. wenn der Vorstand aus mehreren Per- fonen besteht, von zwei Mitgliedern des-

FIOLTILOI

Posen. [15406] In unser Handelsregister A Nr. 1919 ist heute der Kaufmann Ernst Jähnel in Posen als neuer Inhaber der Firma Silesia Steinkohlen- &@ Brikett-Ver- trieb Scharff «& Co. in Posen ein- getragen worden. Der Uebergang der in dem Betricbe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch Ernst Jähnel ausgeschlossen. Die Prokura des Wilhelm Scharff üt erloschen. Posen, den 5. Mat 1914. Königliches Amtsgericht.

Potsdam. [15408] In unser Handelsregister B if heute unter Nr. 76 die Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung in Firma: „Ernst Böhm, G. m. b. H., Straßen- und Tiefbau- unternehmung mit dem Sibße in Pots- dam, eingetragen worden. Der Gefell- schaftsvertrag ist am 20. April 1914 fest- aestellt. Gegenstand des Unternehmens ift die Ausführung von Straßen- und Tiefbau- arbeiten, sowie der An- und Verkauf von Pflastermaterial und sonstige hiermit im Zusammenhange stehende Geschäfte. Das Stammkapital beträgt 20 000 A. Auf feine Stammeinlage von 10 000 Æ bringt der Gesellschafter, Tiefbautechniker (Ernst Böhm jun. in Potsdam folgende Gegen- stände zum festgeseßten Gesamtwert von 10 000 ein:

400 gm Granittortplatten auf Lager, 60 cbm Mosaiksteine, 20 lfd, m Berliner neue Bordschwellen, 50 ebm Kopfsteine, sächsischer Granit, 600 m Gleis 600 mm Spurweite auf Stahlschwellen montiert, 15 Stück Muldenkipper 4 cbm, 4 Stü

1 Ne

der

Ver Borsißende des Grubenvorstandes ist auch berechtigt, namens des Grubenvorstandes Kure, die der Gewerkschaft zum Verkaufe anheimgestellt sind, gemäß der Bestimmung im zweiten Absaß dieses Paragraphen in einer Gewerktenversammlung oder an einer deutschen Börse zu verkaufen. Schenklengsfeld, den 28. April 1914.

Königliches Amtsgericht.

folgendes ver-

Schenklengsfeld. [15416] Bekanntmachung. In unser Handelsregister Abteilung B ist am 28, April 1914 bei der unter Nr. 4 eingetragenen Gewerkfshaft in Firma „Gewerkschaft Ransbach““ mit dem Site in Nöhrigshof, Kreis Hersfeld, eingetragen worden: Der Geheime Kom merzienrat Andreas Colsman ist aus dem (Grubenvorstande ausgeschieden. Ú / i Durchden Beschluß der Gewerkenversamm- (3s wurde 1 S i lung vom 10. Februar 1913 hat der $ 27 n das ¿FITmEenregIter: L der Saßzung folgenden Zusaß erhalten: Der | „Band X Nr. 2 bei der Firma J. Ubrig C R E E t 4, |Wwe. und M. Kaiser in Straßburg: Borsißende des Grubenvorstandes 1 auch | 2? E U B T P berechtigt, namens des Grubenvorstandes | V!Ò Che ist in „Josef Ubrig Wwe. Kure, die der Gewerkschaft zum Verkauf | ander E S l anheimgestellt sind, gemäß der Bestimmung | Band IX Nr. 195 bet der ura Fritz im zweiten Absaß dieses Paragraphen in Nadlauer, Apotheke ant Eisernen einer Gewerkenversammlung oder an einer Mann und homöopath. Zentralapo- C uldenki N U | deutschen Börse zu verkaufen. theke Pharmacie internationale in Weichen, 4 Stück Drehscheiben, 20 Stük | Schenklengsfeld, den 28. April 1914. | Straßburg: Das Handelsgeschäft ist auf Grdkarren, 30 Stück Brechstangen, 1 Stück Königliches ‘Amtsgericht “die Apotheker Edmund Bereß und Friß Asphaltteerofen. / } it ————— f _ l Hauth, beide in Straßburg, übergegangen, Geschäftsführer ist der Steinseßmeister | Schwaan. Í [15417] | die es in offener Handelsgesells{aft unter Ernst Böhm sen. zu Potsdam. In das hiesige Handelsregister is das | der Firma „Apotheke zum eisernen Mann, Potsdam, den 5. Mai 1914. Grlöschen der Firmen : 1) Robert Schmidt | Grande pharmacie internationale, Homöo- Königliches Amtsgericht. Abteilung 1. | zu Hohen-Sprenz, 2) Friß Brüsch zu | ygthishe Centralapotheke Ed, Berech u.

[15352]

[159372

Pirna. [15400]

der Ka wählt. in Fretberag.

Sie haben die sämtlichen Aktien über- nommen. _Die Mitglieder des ersten Aufsichtsrats sind: 1) der Kaufmann Carl Richard Nöseler in Fretibera, 2) der Direktor Karl Heinrih Moriß Goldstein in Berlin, : 3) der Nentner Lüder Christian Grote in Drésden, 4) General Adrian Dietrich Lothar von _ Trota, (Srzellenz in Godesberg. _Die Kaufleute Heinri Rudolf Hugo Nöseler in Berlin, Carl Richard Möseler in Freiberg und Dr. jur. Paul Nöseler in Berlin bringen das von thnen als Teil- haber der offenen Handelsgesellschaft unter der Firma „Thiele & Steinert“ in Berlin mit Zweigniederlassung in Freiberg Bettrie- bene Fabrikunterhnehmen eins{ließlich des MNechts zur Fortführung der Firma mit und ohne Zusaß auf Grundlage und in

Gera, den 6 Mai 1914. Fürstliches Amtsgericht.

Gera, Reuss. [15363] In u“ser Handelsregister Abteilung A Nr. 817, betreffend die Firma Emil Pfister in Gera, it heute eingetragen worden, daß der Töpfermeister Gustav Alhert Pfister in Gera jett alleiniger In- haber und dadur seine Prokura erlosGen ist sowie daß der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forde- rungen und Verbindlichkeiten bei dem S Gn Pee durch den Töpfer meister Gustav ert iste auaeschlossen if. E E Gera, den 7. Mai 1914. Fürstliches Amtsgericht.

Gleiwitz. [15364] _ Im Handelêsregister A ist bet der unter Nr. 106 eingetragenen Firma M. Krimmers Lithographisches Institut“ in Gleiwitz heute einaetragen worden:

bet der Firma A. Ehrlich’s Nachfolger in Groß Strehlißz eingetragen worden, daß die Firma erloschen ift.

Amtsgericht Groß Strehlit, 6. 5. 1914.

Gumbinnen. [15374] In unser Handelsregister A ist am 11. April 1914 die Firma Walter Moderegger—Gumbinnen, FInhaber Kaufmann Walter Moderegger in Gum- binnen, eingetragen.

Gumbinnen, Königlihes Amtsgericht

Gummersbach. (15375) In unser Handelsregister B Nr. 16 it heute bei der Firma Gumntersbacher Grauwackensteinbrüche Gesellschaft mit beschränkter Haftung folgendes eingetragen worden : _ Das Konkursverfahren über die Firma ist am 29. April 1914 eröffnet. Gummersbach, den 1. Mai 1914, Königliches Amtsgericht.

Halle, Saale. [15353]

Hillesheim, Eifel. [

der Firmenbezeihnung in

übergegangen ift.

Königliches Amtsgericht. Hof.

Gescbäftszweig: Bierbrauerei und

wirtschaft.

Plauen ; Hof. Inhaber: Kaufmann Strobel in Plauen Geschäfts Agentur und Kommission. Hof, den 8. Mai 1914.

lassung:

_Im hiesigen Handelsreaister A Nr. 81 ist beute zu der Firma „Frau De Schmiddem“ in Gerolstein eingetragen worden, daß die Firma unter Aenderung l Heinrich Schmiddem in Gerolstein auf den Kauf- mann Heinrih Schmiddem in Gerolstein

Hillesheim (Eifel), den 6. Mai 1914.

Handelsregister betr. [15361] 1) „Georg Meinel“ in Hof: haber: Bierbrauer Georg Meinel in Hof.

2) „Florentin Strobel“, Hauptnieder- Zweigntederlas}sung : Florentin

15599]

inrich

In- Gast-

zweig :

In das Handelsregister A ist unter Nr. 522 die ofene Handelsgefells{aft in Firma Geschw. Wolff zu Landsberg a. W. einaetragen worden. Perfönlih baftende Gesellshafter sind die Kaufleute Wilhelm und Carl Wolff in Berlin. Die Gesell- haft hat im September 1911 begonnen. Landsberg a. W., den 6. Mai 1914. Amtsgericht.

Lauterbach, Hessen.

_ Bekanntmachung. In unfer Handelsregister À 52 wurde heute bei der Firma Johann Henkel Ix. in Lauterbach eingetragen: Die dem Johann Henkel Il. in Lauterbach erteilte. Prokura ist erloschen. Lauterbach (Dessen), den 7. Mat 1914. Großherzogliches Amtsgericht.

Lehe. Bekauutmachung. [15386] In das Handelsregister ist zu der Firma Fritz Meye, Lehe, eingetragen, daß der Znhaber Buchhändlec Friy Meye in

[15385]

mit ihren Kindern: 1) Maria, geboren am 9. Mai 1896, 2) Paul, geboren am 7. August 1897, 3) Margarethe, geboren am 24. Januar 1899, 4) Heinrich, geboren am 7. September 1901, 5) August, ge- boren am 11. April 1903, in fortgeseßter allgemeiner Gütergemeinschaft kraft Ge- jeßes vom 16. April 1860 und Artikel 48 A-G. B. G.B. lebend, als einzige In haberin eingetragen ift. Münster, den 4. Mai 1914. Königliches Amtsgertiht. Abt. 2.

Naumburg, Saale. [15391]

In unser Handelsregister B ist bei Nr. 8 „Saalecker Werkstätten, Gesell- schaft mit beschränkter Haftung in Saaleck bei Kösen“ heute eingetragen worden: Durch Beschluß vom 7. April 1914 ist das Stammkapital auf 200 000 46 erhöht worden.

Bars a. S., den 6. Mai 1914,

Königliches Amtsgericht.

—_—

Auf Blatt 261 a des Handelsregisters für den Stadtbezirk Pirna, die Firma Gebr. Schrey in Pirna betr., i heute einge- tragen worden: Die Gesellschaft ist auf- gelöst, die Finma wird gelöscht. Die dem Kaufmann Karl Heinrich Emil Roß in Pirna erteilte Prokura ist erloschen.

Pirna, den 5. Mai 1914.

Das Königliche Amtsgericht.

Polzin. Befanntmachung. [15401] Fn das Handelsregister Abteilung A des unterzeihneten Gerichts ist heute bei der unter Nr. 78 etngetragenen Firma Dr. Rudolf Hölzl, Kurhaus Kaiser- bad in Polzin folgendes eingetragen : 1) Die Fima lautet jeyt: Kaiserbad- Sanatorium Dr. med. Rudolf Hölzl. 2) Dem Apotheker Erich Roesner in Polzin ist Prokura erteilt. Polzin, den 6. Mai 1914. Königliches Amtsgericht.

Polzin. Bekanntmachun « -- [15402]

Recklinghausen. Bekanntmachung.

Süd eingetragen.

Recklinghausen. Bekanutmachung.

Remscheid.

beschränkter Haftung unter

In unser Handelsregister A 397 ift heute die Firma Max Kat zu Reckling- hausen-Süd und als deren Inhaber der Kaufmann Marx Kay in Recklinghausen-

Recklinghausen, den 29. April 1914. Königliches Amtsgericht.

Fn unser Handelsregister A ist heute unter 398 die Firma Adolf Kroll in Recklinghausen und als deren Inhaber der Buchhändler Adolf Kroll eingetragen.

Recklinghausen, den 29. April 1914.

Königliches Amtsgericht.

der

[15409]

[15410]

[15411]

In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 88 die Gesellschaft mit Firma

Schwaan, 3) Gustav Schwabe zu Schwaan heute eingetragen. Schwaan i. M, , den 5. Mai 1914. Großherzoglihes Amtsgericht.

Seelow. [15418] In unser Handelsregister Abteilung A ist héute unter Nr. 29, betreffend die Firma Marie Zachariae in Worin, ein- getragen: Die Firma ift erloschen. Seelow, den 4 Mai 1914. Königliches Amtsgericht.

Selters, Westerwald. [15419

In unser Handelsregister B ist heute unter Nr. 4 bei der Automobil-Gesell- \chaft Freilingen—Wölferlingen mit beschränkter Haftung in Freilingen einaetragen worden :

Der btisheriae Geschäftsführer Fabrik- besißer Ewald Pongs in Freilingen ist als solher ausgeschieden. An seine Stelle ist der Bürgermeister Gustav Sanner in Frellingen zum Geschäftsführer gewählt

Friß Hauth“ weiterführen. Jn das Gesellschaftsregister:

Band XI11 Nr. 23 die Firma Apotheke zum eisernen Mann, Grande phar- macieinternationale,Homöopathische Centralapotheke Ed. Vereß und Frit Hauth in Straßburg: Offene Handelsgesellshaft, mit Beginn vom 1, Mai 1914.

Persönlich haftende Gesellschafter sind:

a, Edmund Bere, b. Friß Hauth, beide Apotheker, hier.

Zur Vertretung der Gesellschaft sind die Gesellschafter nur gemeinsam ermächtigt.

Straßburg, den 5. Mai 1914.

Kaiserl. Amtsgericht.

Stuttgart. [15427]

K. Amtsgericht Stuttgart Amt.

In das Handelsregister, Abteilung für Gesellshaftsfirmen, wurde heute eingetragen: Bei der Firma J. Hauff «& Co., Ge- sellschaft mit beschränkter Haftun in Feuerbach: Herr Wilhelm Schra

„„Neuroth & Engels Gesellschaft mit beschräukter Haftung“ eingetragen wor- den. Der Siß derselben ist Remscheid.

worden.

Fn das Handelsregister Abteilung A Selters, 6. Mai 1914.

des unterzeihneten Gerichts i} unter Nr. 85 heute die Firma Alfred Krause,

K. Amtsgericht. Iserlohn. Befauntmachung. [15376]

Bremen wohnt und daß die Prokura der Ehefrau Ahrens, Ella ns. er- losen. ift. i

Nebra. [15392]

In unser Handelsregister B i am Kaufmann in Cannstatt, is als weiterer

Gemäßheit der dem Gesellschaftsvertrag Geschäftsführer mit dem Nechte bestellt,

i ( Der bi#äherige Inkaber Fritz R ) angefügtên Bilanz vom 1. Juli 1912 mit 1 TRE B Frau

In das hiesige H üs GesG&t nebst Firmä "an bie Fax I hiesige Handelsregister it beute

eingetragen Abt. A zu 2469: Stöckel,

den darin aufgeführten Aktiven und Passi- ven;allen etwaigen Patenten, Warenzeichen und Mustershußrechten sowie den Ge- [chäftsbüchern und Geschäftspapieren der- aestalt in die neuerrihtete Aktiengefell-

Buchdrukereibesitzer Avguste Müller, aeb. | A

Wünsh, in Gleiwiß veräußert. Die jeyige Inhaberin hat dem Kaufmann Franz Müller in Gleiwiß Profura erteilt.

[haft „Thiele & Steinert Aktiengesell-

Der Uekergana der in dem Betriebe des

dler & Co, Kommanditgesellschaft, mit dem Siy in Dalle S. Die Gesell, haft hat am 17. April 1914 begonnen. Persönlih haftende Gefellschafter sind Kaufmann Eugen Stötckel und Betriebs.

Die Bekanntmachunaen der Marks «& Comp. Gesellschaft beschräukter Haftung erfolgen Deutschen Neichäanzeiger. JIserlohv, den 5. Mai 1914.

Geschäfts des früheren Inhabers Fug

leiter Paul Adler, beide in Halle S. Es

Königliches Amtsgericht.

Firma mit im

Lehe, den 4. Mai 1914

Könitzlihes Amtsgericht. Lörrach. [15387 Ins hiesige Handelsreaister Abt. A

Band [l wurde zu O.-Z. 14 (A. Ray-

27. April 1914 bei der unter Nr. 4 ver- zeihneten Gewerkschaft Orlas ein- getragen, daß der Kommerztenrat Hermann Köhler in Frankfurt a. M. durch Tod aus dem Grubenvorstand ausgeschieden und dak

Polzin, und als deren Inhaber Hotel- besiger Alfred Krause in Polzin einge- tragen worden.

Polzin, den 6. Mai 1914.

Die Dauer derselben ist auf 10 Jahre vom

Königliches Amtsgericht.

die Firma allein zu vertreten. Die Kollektiv-

16, April 1914 an festgeseßt.

das Grubenvorstandsmitglied General-

Königliches Amtsgericht.

jähriger Frist zu kündigen.

Jeder Gesellschafter hat das Mecht, sie zum 16, April 1924 mit mindestens halb-

Siegen. [15420] Unter Nr. 587 unseres Handelsregisters Nht, A ist beute die Firma Apotheke

prokura des Herrn Wilhelm Schrak in Cannstatt if erloscen. Den 8. Mai 1914.

Netphen, Dr. Wilhelm Nagel, in

Landgerichtsrat Hutt.