1914 / 110 p. 26 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

*

Beibehaltung des ernannten oder die] Briesen, West 52 9, C C ift, bi ; : i SCN, Pr. [15214] / 12. Januar 1914 bestätlgt ist, hierdurch | Czerwinsfi in Neumark, Wyr., ist Traunstein. 159 Wahl eines anderen Verwalters sowie Konkursverfahren. aufgehoben. Abnahme der Séblifrecseuñg ves ur Bekanntmachung. [15254]

über die Bestellung eines Gläubiger Das Konkurdöverfahren über das Ver Hagenau, den 4, Mai 1914 walters ; ( icht

ä 1D } ( das Ver- t, e 914. , zur Erhebung von (Finwendungen | Das Kgl. Amts T

aus\{usses und eintretendenfalls über die | mögen des Gutsbesigers Hans Kaiserliches Amtsgericht Hagenau. gegen das Schlußverzeichnis der bei Ves im Ronb dritte Mer 608 Bert kol I if f : 93 off j E berücksihtigenden Forde- | des Weißbierbrauercibesizers Josef Or 1E - A cr2age

R

in § 132 der Konkursordnung bezei â in j f d zeih- | Wägner in Villisaß wird, nachdem der 5 c Verteilung zu neten Gegenstände sowie zur Prüfung der | in dem Vergleichstermine vom 24. März A ARE E [15241] S S1 A - Ly S MERE, E at ' 7 5/12 [rungen und zur Beschlußfassung der Gläu- | Bruuner in Grafsau zur f, ; s -_— j E angemeldeten Forderungen au Freitag, | 1914 angenommene Zwangsvergleich durch D Q TERIIEANErsaHven. N. 9/18, biger über‘ die nicht verwertbaren Ver- | fassung über die Sen Iu DesWluß | 404 / 7 De E D ? den 5. Juni 1914, Vormittags | re&tskrä\tizen BesWluß vom 17. April | as Kon ursverfahren über das Ver-|"* tüd, Ne S A l g des Ver- F eh N Cf ISNINZ e C7 Î ; 34 7 79 H gs | retskräitigen Bes{luß de (N mögen des Kaufmanns Salomon Roos, Ee Borciiers as rers genas Aar og, E usung : 0 4 j : - My E 0) - 9 & omg 10) A9 . D , angemeldeter For erungen, - Q) L Gs W

¡11 Uhr All P j 11974 4+ ck d . en Personen, welche cine | 1914 bestätigt ist, bierdur aufgehoben. ; A / j ur Konfür s s Rolin | x Sha Bata va Teilhaber der Firma Gebr. Ross Du 2 S : 2 / S R M Sa in Besiy | Briesen, e I MEO LEES Söhne, Hopfenhandlung, hier, wird, D0E Dent NEmgigien Amtsgerichte hierselbst | Abnahme der Schlußrechnung des Ver- E M7 Ÿ F D P ( was | KOntgickGes AUmlbgericT, j S j eifftmmt. walters und Festseßung setner Ausl E e/ e M M U O schuldig sind, wird aufgegeben, nits an de rcrert aa nachdem der in dem Vergleichstermine vom N » Mt „BellleBung letner Auslagen j L D l ß an den | _ L TA 1a a 2D G ( Í g i ti / Gemeinshuldner zu verabfolaen oder zu | Cassel. Konkursverfahren. [15228] | 6- Januar 1914 angenommene Zwangs- Bn D E i hr 4 Mai 1914 | und seines Honorars Termin bestimmt S R Era ErTs BRERA MSE T u em leisten, auh die Verpflihtung auferleat, von | Das Konkursverfahren über das Ver- | vergleih durch rechtskräftigen Beschluß vom des Fön S See auf Freitag, deu 15, Mai 1914, Y | Heutiger | Vori R i dem Besitze der Sache und von den Forde. | mögen des Kaufmanns Karl Faubel | 6- Januar 1914 bestätigt ist, hierdurch A Gen BUOMer Bie: Nachmittags 2 Uhr, im Sigunassaal Amtlich festgestellte Kurse R E O air aaa [Pee] T rungen, für welche sie aus der S, , |zu Caffel ist, nahdem der in dem Ver- | aufgehoben. Nürnberg. [15255] | des Amtsgerichts Traunstein Nr. 18/0. : E E S IES Llibeder EL-A. 1999/9Y 1.1.7 | 85,256 1E C a7 i A s gesonderte Befriedigung in An)pru aleihêtermin vom 11. Dezember 1913 an-| Hagenau, den 4. Mai 1914. Das K. Amtsgerit Nürnberg hat Traunstein, den 7. Mai 1914. Berliner Börse, X, Mai 1914. O O L 1014 V S L, QOA Q | Magdeburg 1891/4 | 1.1.7 | 97,60@ | 97,20b Cl Tanoie, Tos Tae dem Konkursverwalter bis zum Kaiserliches Amtsgericht Hagenau. mit Beshluß vom 7. Mai 1914 das Der Gerichtssreiber E L L En, 2 Mseta a 000.0, 2Bfere, | I L Ev T L e E de O, LATSION 117 | 07,700 ‘07,008 0. 1902 unkv, 17/204 | 14.10 59406 | 88406 | o. Day 1.17 | 82106 x 1 ¿uin Etat O A e —— " n î ; olb-GIb. = 2,00 46, 1 Gld. österr. W, = 1,79 46, | do. kons. Anleihe 86/8 1.1.7 j L ; 1882/98/8Ÿ| versch.| 91,0069 | 90'596 A 1010 o T 4 2 en 90, (8% 1.1.7 | 87,70 G 1914 Anzeige zu maten kräftigen Besbluß vom 18, Dezember | magenau, Els. [15242] | Konkursverfahren über das Vermögen des des Kgl. Amtsgerichts Traunstein. 1 Krone österr.-ung, W. = 0,96 6. ‘7 GIb. südd, a8; | do, do. S004, 07 O80 L440) BEBO 65768 | do, 1904 S, 1/94 L4.1C| 91400 | S2 O S C Ra | LL7 | TI8 Weivheim, den 6 Mai 1914 / 1913 bestätigt ist, E „Konkursverfahren. N 6/13. | Faufmauns Jana Aron Mayer | Coraingen. [15226] 1 160 N 5 n, Gie I E R [Up 2918 UNE 19004 ( La A | Ba Eures Tao Gerichts\hreiberei Gr. Amts8geri&is. | Caffel, den 6. Mai 1914. Das Konkursverfahren über das Ver, | Hier, Melanchtonpl. 15, Inhabers der _ Koukfursêverfahren. 2,16 6. 1 (alter) Goldrubel =— 8.20 6, 1 Peso (Gott) | do, bo, 1008/84 L117 | —= Db 1o08 U A Der Gerichts\hreiber mögen des Kaufmanns Benjamiu Roos, Firma J. A. Mayer junior, Kurz-, | Das Konkursverfahren über den Nachlaß e= 4,00 6. 1 Peso (arg. Pap.) == 1,75 46. 1 Dollar | do. do, 18968 | 1.7, | —, : D, 1018 untb, 28/4 117 90708 0660 E oes ; Ste, Weife- 1. Wollwareugeschäfts hier, | des verstorbenen Notars, Justizrats me 4,20 6, 1 Livre Sterling = 20,406, S.-Gotha St.-A. 1900/4 | 1.4.10/ 97,408 do. 1899, 1904, 06/84 1.1.7 | 84,606 | 04,508 | do, 1907 Lit. R uf. 16 S Od on dl La s F : Die einem Papter beigefligte Bezeihnung X besagt, Sächfische St. -MNente|8 | ver{h.| 77,400 a | 7 Bielef. 93, 1900, 02, 08/4 49 Q An FATSOIE Sa E R va

des Kgl. Amtsgerichts. Abt. 13. Doi L ) © eilhaber der Firma Gebr, Roos Aachen. 5565] S e E E ck:; T E 9 ; j ; c Y 4. C d Ponfurätertahren M E Cöln, Rhein RF,S Söhne, Holzhaudlung in Hagenau, als durch Schlußverteilung beendet aus- Frauz Fusbahn, zeitlebens zu Uer- nur bestimmte Numnze Serien bas Hax 100 ult. shoutig.| —, Bochum 18 F utv. 23 1B. In dem Konkursverfakren über den | C6in, O, [15581] | vird nahdem der in dem Vergleichs, | seboben. dingen, wird nach erfolgter Abhaltun La) rur Leine Nummern ober Serien der bez. Mai Lorig. | —,— bo 1902 |3%| 1.4.10 Nachlaß der am 18. Iuli 1913 zu Aachen Konkursverfahren. 65 N. 99/12. ; c n Le DETYLEIO/De Gerichts\hreiberei des K. Amtsgerichts des Schlußt i ; E g M sron Lefexoar find, Shwarzb.-Sond. 1900/4 | 1.4.16| —,— | —y Bonn „.........1900/8f| 141C| 90106 verstorbenen Witwe Hubert Nabert, | Das Konkursverfahren über das Ver- | termine vom 6. Januar 1914 angenommene iverel des X. amtlbgeri1s. | des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. B Fiwaige Druckfehley in den heutigen Furz- | Württemberg unk. 15/4 | versch.| 97,806 | 978 do. A T L Odilie geb Peters Inhaberin eines | mögen des Schlossermeisters Heiurih Dwangêvergleich dur rechtskräftigen Be- | Oberhauser, Rheinl. [15561] Uerdingen, den 0, Mat 1914, ent n E Mee aDociger res unk, 21/4 | 1.4.10 —— | —= „do 1896/8 | 1,1. Manufaktur- und Weißwaren- | Loewenstein, alleinigen Inhabers der ees p - gi E __ Konkursverfahren. Königliches Amtsgericht, cfiellte Dotierungen werden möglichst bald an Slß do 18SL--8018k vers —— | 2460 N geschäfts unter der Firma Witwe | Firma Franz Loeweustein zu Cölu, Bata E Mai 1914 ¿Das Konkursverfahren über das Ver- | Veehta. i [15578] A L E S E Preußij Hubert Nabert- Peters in Aachen, | Ounnenrücken Nr. 10, wird nah Abhaltung genau, den 4. Mai 1914, mögen der Ehefrau Jakob Wigtler | Das Konkursverfahren über das Ner- Lese; Cane Büchel 10, wird an Stelle des z. Zt. ab. | des Schlußtermins hterdurh aufgehoben. Kaiserliches Amtsgericht Hagenau. Möbelmagazin in Oberhausen wird | mögen des Kausmauns August Meger | Houtiger | Voriger dannoversche 4, versch. ae Eoa Htzanwalts Barts der Rechts-| Cöln, den 1. Mat 1914. F Wamburg. [15248] E t eia ara des Sluß- | in Bünue wird nah erfolgter Abhaltung fimslerd.-Rot eozos g” | Jelfen-Nassau 1E | Srombang «100214 | 1410| 96900 | 94908 | do, 1910 F ufb, 21/4 | 1410| 06800 | 08800 | ba mond [0 MEL| AOES Dr. Schniyler in Aachen Königliches Amtsgericht. Abt. 65. Konkursverfahren. “Obe terdur ggplarbo E : des Sthlußtermins aufgehoben. M ho [es Kur- unb Nm. (Brbb.)|4* verich.| 9870 | 96106 O S IBOE IGOO M I LIO SCHA S 20008 1 Do, 1800, 1000S 14 -|— do, c. 2X 1.1.7 | 84,50 G Das Konkursverfahren über das Ver- 'berhausen l, den 24. April 1914. Vechta, 1914, April 24. Brüssel, Antw... 1005 | 20,8756 G | bo. . [84 versch.| 85,60b | £5,608 | Burg. S G e ats E Aa E do do ..| 8 1.1.7 77,3060 | Königliches Amtsgericht. Großherzogl. Amtsgericht. 11. do, bo, | Lauenburger 4 LLT| —- S Gase L001 | LATO | E d E bt y s 10 l [ E 4 S E 7: / ch 3 de V l (D | SQU D 3, 12-1714 | 1.1.7 |.| 96,994

y Bubapeß ....... s Ponmraexshe .…..……..…. 4 | versch.| 95,50b 95,50h «100 2 1, B, Bi4 | 1.4.1 s MNiünchen 892 14 aRc Fn Q b —— do. Les C LIAN ÿ.| 86,90 | 85,75b 0, 87 /BY| 1,8.9 n Wo SAOR E A S [EOLDA 1 do, &, 19-—22/4 | 1.1.7 |16| 97,108 | 97,198 11220 G | Posensche eei&| 4, | —— 901/534) 1.4.11 | —,- do: 1908/1) un So L R i Mo . €208, 28—26/4 | 1.1.7 /20| | 97,40 & 3 81,00 B do. 0x [. 35,90 G Charlottenb. 89, 95, 99/4 | verd | 9750, R ALE A s S 20,40 6 do. S, 274 | 1.1.7 |28| 97506 A Aue eso ol { | versch.| 95,50þ | 85,70b do,1907,0 2d ex{ch.| 97,606 | 97,606 Aga Ta A Ra E D: S L 121.T P) | —,—- do. C E versch.) - | 85,70 G Do. 191410/12lufv.22/4 | veri | 97,508 A Oa G LAZESAO A Ae 89,00 B 0D óL. 6-914 | 1. . | 98,90 | 98,90 Rhein. und Wesifäl./4 | versch.| 95,706 | 95,60b 00, 1886 fonv. 31 Q : Ae od AGAI A U S OOOO E 9 5, 10—124 | 1, 6 096 |97,10@ C ia —,— do. bo, |34| versch.| 35,7 25,70 G 3 B84 14.10) P BOR E A : x n R B, 14 1.7 |20| 97,42 | 97,40 a| 2049h G | 20,49h ./4 | versch.| 95,608 | 95,40b do. 2x, 1902 84| vers) | 91,00 Q D B 117 :( 91-30 30, G, 16—-16/4 | 1.1.7 /28| 97,6068 | 07,50 G

2

Berlin, Montag, den 11. Mai | 614.

PEIFITPE 7 T V B B

E T E E ——————————————————————— R ——

NULTCS

4.10/ 9

98,90 G

i Bre*lau 66 Y u fv. 21 (g “eus, S Brezlau 66 V unkv, 21/4 e er ) 6 do. 1909 unkv. 24/4 ( } gE do. 1891/81) 1,1.7 | Ec R O0 nd A A N do, S. 2/85 1.1.7 | 86,809 ©

JELAI 04, L 4.1 } | 95,89 G bo, bo, 5.218 | 1.1.7 | T7,09b ©

x)

x? E3 E T E

anwalt Ju zum vorläufigen Konkursverwalter ernannt. | j. . R Aachen, den 7. Mai 1914. | O E, S d SHES mögen der offenen Haudelsgesellschaft Königl. Amtsgericht. 5. N. 29/13. 83. | "B Boa en bor ‘das Ver. | 2, Firma G. Luckenbach «& Co, | ohligs. [15217] | Völklingen. [13894] aas [166647 mien ber JRGe A Haudelsgesellschaft Eisenbetou-Baugeschäft, wird mangels In der Konkurssache des Rasiermesser-| Das Konkursverfahren über den Nachlaß S*falien. Vläbe (100 Lirel1 In ‘dem Konkursverfahren über den | unter der Firma Vark & Waller in ues e Kosten eutsprehenden Masse schlägers Friedrich Wilhelm Sahlere | der Witwe des pens. Bergmanues Va “do, [100 Lire Nachlaß des Chemikers Dr. Karl | Liquidation, Zigarettenfabrik in Cölu, Ee S R 1 Md 914 n Ohligs-Merscheid, alleinigen In- Bes Sees 8 Püttliugen ist Sopendagen ---/100 Ke, “O ie N it+ E 4 is : 3 , : l 1914, abers der Firma Friedrich Sah { ur rechtsfräftigen Beschlu s Amts- I G E y E N State Pfan V0 Beil e e "Masse Abt A Amtsgericht. Ohligs Merscbei, R Vas” KouftCoee, gerihts Völklingen de 25 L Jol a ) Barts der Rechtsanwalt Justizrat Or. | eingestellt. eilung für Konkursfachen, fahren eingestellt, da eine den Kosten des | eingestellt, da eine den Kosten des Ver- do i eet E R E L | n S4 117 02700 | 02,708 ; —T3800a_ Franken in Aachen zum vorläufigen Kon-| Cöln, den 6. Mai 1914, Hamburg. [15247] | Verfahrens entsprehende Masse nit vor- | fahrens ent\prehende Konkursmasse nicht Madrib, Barc. 100 Pes.|14 T. | —— 7875b6@ | ! 31 vers.| 86. 36.75 Q bo. 1897, 190084 vet “unfer 1908 ukv; 18/4 | 14,1 A id e L E S handen ift. vorhanden ist. Termin zur Legung der bo, bo, 4 —,— —,-— Sch:ekwig-Holstetn .. (4 | veri. ( | 95,50 & Cöln 1900, 1908, 1908/4 | versch,| 95,606 | 95,60€ Naumburg 97 1900kv. 5A 1. 11 i A

kursverwalter ernannt. Königliches Amtsgericht. «64: Konkursverfahren. Can B 2 M,| —,- G | Aachen, den 8. Mai 1914. B y A Das FOREUEaberTUN en Mes das Ver-| Ohligs, den 7. Mai 1914. Schlußrehnung wird auf den 28, Mai Me Dort rve L O 4,195bB } bo. O R BOSO G ROOOA E E U L O 0E } | Nüirnverg1899—02,04 4 | versch.| 95,406 | 95,406 Köntgl. Amtsgericht 5. 5 N. 42/11. Nr. 28. | Danzis. Konkursverfahren. [15201] | mögen des Kaufmauns Georg Jakob Königliches Amtsgericht. 1914 um LL Uhr Vormittags vor Karl [1100 F | 81,425b | 81/426b G Anleihen staatlicher Justitute. Cbpenid ,.....1001l4 Lag A | 86,808 } bo, 07/08 ut. 17/184 | 1.8.9 | 96,10@ | 96,408 Altona. Etbe_ 15930 In dem Konkursverfahren über das Ber- | Wilhelm Bade, in Firma Wilhelm A —— oen unterzeichneten Gericht anberaumt. D, [100 Frô.| 8 L, | E Lipp. Landesspar- und| | | Coitbus .......1900/4 | 1410| / D S uf, 19-2 i | 1.2.8 | 96,30 G | 95409 , Ebe. [15230] | mögen der Alten Schloß{brauerei E_ G. |G. J. Bade, Erze - Import und | Litsechen. [15210] }| Völflingeu, den 30. April 1914, [100 §18, 2M) —— | —- Leihetasse, Detinold/4 | 1,1,7 | 80 | 99,00@ | bo. 1909 Æ unkv. 15/4 | 1.4.10 S S088 L Verschiedene Losanleihen K Konkursverfahren. ; m. b, H. in Danzig ist zur Prüfung | Chemikalien - Export, wird nah ex- U dem Konkursverfahren über das Köntgliches Amtsgertcht. j ) A 7 E L N T, C AN R | bach a. M, 1900/4 | 11,7 | 94/60 Bericredene ToSanlethen. E Konkursverfahren über das | der naträglich angemeldeten Forde- | folgter Abbaltung des Schlußtermins | Lermögen des Tischlermeisters Paul Sáwetzer Plähe/100 Fes. 8 T. | —,—- Bermögen des früheren Kaufmanus, | rungen Termin auf den 30, Juni | hierdurch aufgehoben. Siol in Pitscheu is zur Prüfung der Stdeiora Uten, E A jehßigen Depotarbeiters Martin Claus | 1914, Vormittags 94 Uhr, vor| Hamburg, den 7. Mat 1914 nachträglich angemeldeten Forderungen | T apifs 4 BY f S E P O E D Friedrichs in Helgoland is zur Prü- H nt 9 s ; Mis L Termi en 22 Mai 1914 § 2lrIs- x. Belanntmad Ungen 21 G E R 5 i E Eig z dem Königlichen Amtsgerichte in Danzig, Das Amtsgericht. Zermin auf den 22. Mai 1914, Vor- : 8 T. | 84,925b B | 34,95 G do, S, i fung der nachträglich angemeldeten Forde- Neugarten Nr. 30, Zimmer Nr. 920, Abteilung für Konkurss\achen. mittags 10 Uhr, vor dem Köntglichen der Eis h l 4 A co 605 e) e| 100 Nr, | 2M —;— E do, Gotha Landeskrb.| | y | do, 1918 F unkv, 24/4 | 1,8,9 | 94,506 94,40b Plauen 904 U —,— Cäln-Mind. Vr Uni rungen, zur Abnahme der Schlußrechnung | 11, Stock, anberaumt. Hunt T : 115236] AmtogeriGht in Pitschen O. S,., Zimmer 8, Jenvahnen. Vaukdisfont. S O N R e e | 1.1.7 | E tas. a Es 15236] | anberaumt. [15585 : Berlii (Lomb, 5 Amsterd m 3% 3rüf do, bo. uk. 244 [117 | 97106 | 97106 Danzig 04,09 {v.17 W122! Gmf » | S e u, A O o e vei L OOS E a 10%, S 04,906 | 84,306 E L i 1 U E E MEN [f MENE Staatsfond4,

9) » j i : | Tine e Son Ou] Danzig, den 4, Mat 1914. Das Kor kursverfahren über das V Pitschen O. S., den 25. April D f I LDEE ae E itschen O. S., den 25. April 1914.| Deut \hivedisch - gische i { - {chwedis{ch - uorwegischer bon 5%, London 8. Madrid 4%, Paris 3%, SL Petersb, | do. bo, 1902, 03, 0584| 1.4.10| 26,006 | 86,004 | Darmstadt 1807 2,8 | —, j Regensburg 1908/0! 1909 uk, 314 | 1.4.10 S 1919/9 | f | e 04 « “n B L A t O t : , unl, 1918/20/4 |versch.| 94,708 | 94,706 tegent. Œij. 1990| 5 | 1,1,7 | —,—

trat 4 44

1

T

S A

E

Fe] m «Wm ae ì

i 4 î

z DIidenbg, flaatl, Kred. L ree do, do, unk. 22/4 do. 1918 XY unkv 81,30h bo, do | h. ( 00. 18 1914 E 20 ¿ n, Sachf.-Alt. Ldb.- Obl. 3 versch,| 96,006 | do 1896 4.10) —, | 1D 1009 OSlA E do. Coburg | Trefelb 1900, 1901, 06/4 | versch.| | Bforzfhelm 1901,07 D Ll A 2 S. 1—8 unk. ¡ B, 1907 untv. 17/4 | 1.4.10| 94,609 | Do L R 4 U 25/4 | 1.4.10/ 97,604 | 97,50€ do. 1909 ukv. 19/214 | 1.3.9 | 95,006 ( 0 95, 1905 gy! 1 61 C 1 ( R H s | | 0 892 5131| 1.6 6,39 G 25,30 Augsbunraorx 1Fl.-Lore p. S, | 445LeL B M 1.4.10142,590B | —,—

| |

wendungen gegen das Schlußverzeichnis Der Gerichts\chreiber E s mbgen des früheren Jnhabers der Der Gerichts\chreiber Güterverkehr über Vamdrup und 10. Warschau o%. Schweiz 3%, Stockholm 4%. Wien Sacós.-Mein e | do . rihau 0%, Sd & 3%, Stockholm 4%. Wien 4. | (G, ed. | | | V H unk. 15, 17, ¿ | 1.1.7 / 97,006 | 96,309 do. 1909, 13 uk. 25/26/4 | ver{ch.| —, G do, 97 2 01-03, 059%! ver!ch.| 85,09 G do | 99 70h |

der bei der Verteilung zu berücksichtigenden d s ntali { E MUE E L | i es Königlichen Amtsgerichts. Z f A gen, uns ar Rae Send der i S L enes E Her- des Köntglihen Amtsgerichts. Saftnitz—Trälleborg. Am 1. Junt 1914

Gläubiger über die ni verwertbaren | Dieburg. [15574] [mann Meyer in Linden - Limmer, | . T tritt der Nachtrag 1 zum Verband8aß Geldsorien, Vank Couvo d, do, unk, 22, 2 7 | 97,006 do. 18397, 1902, 0584| 0 86,80 G i 19 5A / As, l 5 c P M EA ' , Z t s Er (E ) 1 I zum Berban e, San noten U, 9110 01S, ch i | 97,90 G L E S A bed | Bude | B , ) 1889/3 | 122.8 | C 32.75 B do 9 j 7 99,76 | 99,4 Vermögensstücke sowte zur Anhörung der| Das Konkursverfahren über das Ver- Wunstorferstraße 37, wird nach erfolgter E 76 a Tarif Zelt L in Kraft. E Münz-Durkaten. pro Stlick| 9,7268 | E . S A aOORD O A R R O e441 1174/ 90008 | 96008 1.7 da j e tan Gläubiger über die Erstattung der Auslagen mögen des Karl Pullmanu Ax., Inh. Abhaltung des Schlußtermins hierdurch u e n Eren T das „Vtr- | werden verschiedene deutsche und {wedis{- Rand-Dukatea es “e T Ee | 97,706 | bo, tv, 18/4 | | 96,40 @ | 96,40 8 und zur Mitteilung des dem Verwalter | der Firma E. Pullmann Sohn zu | aufgehoben. E es ASEFNENEERS, BUMEt norwegische Stationen in den Verband : #0 Fraucs-Sllice | 16816 | 18230 N 18 94,00 8 Hannover, den 6. Mai 1914. A N T E Gulden-Stüe 4 S1 SYwarab.-Rub, Ldke. 4

Caub a/Rh. e. G H | bewilligten Honorars, der Schlußtermin | Groß Zimmern wird eingestellt zu Vauv a/ Rh. e. G. m. u. H. wird |, s i z | et-Stliic | R V, ï C igelteut, nachdem . S 56 ( einbezogen da Jegen die f Ht\ätz via f 3 Gulden-Stücke „........... et aa Gs | “nat M55 9 auf Antrag des Gemeinschuldners cin- ¿dagegen die Xrachtsäße der Rb L de 0 8% Königliches Amtsgericht. 12. B ! h Station Grevenbrück mit Gültigkeit vom U A G E S | |

96,30 G

3,12 | 48,600 | 98,506

i | 94,00 12 | 8.56 88,60

| 90,00 1895; s ) | 97,70b Nu ), (Bln) 99/3) 1,4.10| 8 ( 833,00 G 9 60er

C en

- do

1.

| 1.5.11 Le | Li

2 a 2D L

auf den 10, Juni 1914, Nachmittags | \sih ergeben hat, daß eine den Kosten des / Gold-Dollars. .............. | L Sondb, Ldavzeb. [9A r, 108 1 Dn 5 %+ | N / Aa “es E gestellt, nachdem sämtlihe Gläubiger ihre T ; : : Ei do, Sondh, Ldskreb, 85 ver aaroruCen 10 ufb.16/4 | 1. 1,80 Q ( do, zer, Ler| 5 L U gor E Senger Amtsgericht | Verfahrens entsprehende Konkursmasse Heilbronn. [15584] L R M tbobtae erteilt baben | 12: Zuli d. J. aufgehoben. Bis zum Er- do, DO, i PVO BOD@I A Divecse Eifenbabnanleik do. 1910 unk. 24/254 | 1.4.10| 94,568 4G | d, Anleibe 1887| 5

auf Delgoland bestimmt. nit vorhanden ist. &. Amtégericht Heilbronn. St Boatahai len, O Mat 1914, | [Heinen des Nachtrags ist das Nähere bet Neues Nusfisches Gld, zu 100 R.) L A a A At : do SSRIRU CSO) 28 A * + : - ae “-* | unserem Verkehrsbureau zu erfahren. O en ate M020O S Braunschweigische [45] 1.1. r N EN Mas

y

pi pri juni ps pu pt fat f

, DO, LA L a á | —,— 16 | Í Í : , a 1,4, n »— S } do |2/ ) " [iee g chbneberg(Bln)04,07/4 .4.10| 97,06 Q 97,60b G do abg. | Magdeb.-Bittenberge|3 |

Altona, den 4. Mai 1914. Diebura. den 4. Mai 1914. : 24 , U Das Konkuraverfahren über das Ver- Königliches Amtsgericht. M ltang fa 6 Mat 191 d 1 / E ; | 1% do. 1909 unfv, 194 4.10| 96,19 9 96,00b G bo, fl, abg. A A \ , , Qi 1914. ho: bo, Eleine| —, | 4,1226b Mecklbg. Friedr.-Frzb., [31 À E R do, S.8,9,14 ünt.29/28/4 | 1,611 dilidea ius do. 1389691! N 1 dk Leine 3 v D, 0 6 | 0

Der Gerichtsschreiber des Königlichen Großherzoglihes Amtsgericht. mögen des Karl Stadler, früheren | ez i; S l S. 5, 74 [verd bo, 1912 untv. 23/4 | 1430| 97006 | 97006 | ba A ——_ L C ck L p Se Bed eil J 9209 Vi ; Gs) : j Coup. xb, N PET aid adt S ERO n : | 7 | eal | | ed bo, inn, :| lad [15202] Fönigliche Eise abahudireftion, Belgiiche L R A 30'95b 80'90b Pfälzische Eisenbahn. 4 | 1 _6 N83 vers. —— | do. 1904/3 A ate j E t do. tou. u. v. 95 zu 1.4.10 —,—— Düsseldf, 1899,190 14,10) —— Echwertn i. M. 1897/89 1.1.7 | 86,20 86,00 Q h T: E A

I

94 6Ib | 94,4ub

| £4908 | 94508 10 | £9,106 @ | 80,200 B

Amtogerihis. 2c. 2c. N. 1/13 2 _ |Düsseldors-Gerresheim. [15204] | Sandelsgärtners in Sontheim, wurde : 5 do, äusßs.88 1090

; E L 59 - : t i N opf e | 9, 1.988 1000L Augsburg. [15582] Konkursverfahren. nah e: folgter Abhaltung des Schlußtermins| as E N ALEN, V Bor namens der Verbandsverwaltungen. SELUGe Qaltoten 100 Kronen| —— [112,25b do Zpandc bo 1a S Ka va f 1 î i » / e TODEI U 4 ch)Cl4 ; englische fnote L 20,5 : : / N R E Spandau 1/4 | A L

G aug, À Rie Nr. 6/14. i Das Konkursverfahren über das Ver- heute aufgehoben. mögen des Kaufmauns Alexander [15589] Ern ene Ba E 100 Fr. | S Ans Wismar=-Carow Ln M, E 08, 09/4 vers 95,30 G | 95,40 do, 1909 N untv. 20/4 | 1 a uE . mtêger cht ch ugsburg hat mit mögen des Kaufmanns Heinrich Bed- Den T Yat 1914. Meyer N Schneidemühl ft 1E Bekanntmachung. Betr. Aenderung Holländische Banknoten 100 fl. /169,20þ S Dt.-Ofstafr. Sli. 8 ) L n E, O A | He 2000 | 98,00 B bo Beschluß vom Heutigen das Konkurs- b hierselbft ird d der | Amtsgerichtssekretär Nitedt e N By L EB LP ilt, uac)- von Stattonsna 1. Die L L T D talienische Banknoten 100 L.| 61,696 81,10b (v, Nei schergesteltt)| | A N. nt, 23/4 | 1,5.11| 96,7 b verfabe V über L Die N s Vi ur er el z wir / nach em EN N g “Ti)IS etrelar ¿ l x dem der in dem Bergleichêtermine vom d (ILTNNBN men, te Ladeste lle „Nuhs- s Nocwegische Banknoten 190 Fx | 18 , U L do. 39, 90, 94, 00, 088%) versch. 87,758 y „TEN UDET a9 Dermöogen der twe | dem Vergleichstermine vom 16. März | uscx i 5791 |21. Avril 1: A S leben-Nonnendamm“ erhält vom 15. Mai Defterreichische Bankn. 100 r.| 8606B | 8560 a-robtn;tasanleiben. E NTT L, F L I do, 903/834 j 5 di Marie Schönberger, Fnhaberin eines | 1 d i h O chst, Odenwald. [15572] | 41. pril 1914 angenommene Zwangs- S t L Le i G 1tn. 100 #r.| 86,00B | 85,00b B R Ï do. 1909 ufv. 15/17/4 | 11,7 | 95,40 | t 2 Sur \ 042 A | p E 1914 angenommene Zwangsvergleich durch Konkursverfahren vergleth durch rechtsfräftigen Beschluf L an die Bezeichnung „Nubleben- „do bo, 1000 Kr,| 85,008 | 85,99b Brankbg. 08, 11 ut, 21/4 | ) 96,004 | 86,00b G do s C E R R ‘44/0014 | 1.4.10) 94,00 L 4,80 L j do . E08 l asttg h; 3 Siemensstadt“. Vexlin, den 4. 5. 1914 bluslishe Bonknoten þÞ. 100 R./21480h [214,99 do, 12 R:27-33, uk,25/4 | 1.4.10 96,0060 | 96,00 @ do. 9/30

Juki fat: Fand Fau ut) ft

E j V

DI im jn 35 h E BUSF

| 96,20 B | ;

2,8 | | —, 1.4.10 | 90 66b 4 | 90,406 G | 1.1.7 | 9060bG | 90,496 Q

do P00: G L , L, d. 1/BA| Versch.) 87, G0 É Buen 1,4.10 | 97,6008 B | 97,000 h

; { Tck [o 117 O4 Nt T | Be n ARN | ga on l B8N| 1.1.7 D +,00U E bo, e L g 1.4,19 | 82,90b | 82,990

Korsettengeschäfts in Augsburg, D 58 | ,, {+7 S ; o Mg t j T: nach Abhaltung ieA Siußtermins als rehtskräftigen Beschluß vom 19. März] Das Konkursvertahren über das Ver- vom 21. April 1914 bestätigt ist, aufgehoben. Könialibe Gi 1 0, j ./214,206 [214,906 do / l bo, 1006, 1002 N U 11% (00900 aa [29 E dur reStskräftia bestättaten Biva au 1914 bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. mögen des Michael Herbert zu Höchst Schucidemühl, den 6. Mat 1914. Mng che Eisenbahudirektion. h, O 14,60 1[214,90b Cassel Ldsïr, S. 22,234 | 1.83.9 | 96,266 | 96,26 G Tbee Sang L e R S Strpb.i.E.1909 unk. 19/4 | 1,.1,7 | 94,25 94,10 G do, 1000 u. 500L| 88 | 1. | —, | —y c N Me ia ngôber- gDüsseldorf-Gerresheim, den 4. Mai | j, Q. wird nach erfolgter Abbaltung des Der Gerichtsschreiber [15586] ÉSV I Satt C S M E So O S O 000 19082 904 | 1,010 07508 |O760A | Ehifeart 0 A O A O r e r out : Augsburg den 8. Mai 1914 24e L i Schlußtermins hierdurch aufgehoben. des Könialihhen Amtsgerichts. _Am 6. Mai 1914 it die Güterladestelle Schweizer Vanknoten 190 Fr. | 8140b ; rie 19/34 1.8.9 | 86,606 | 86/60 Q / [ | 96, 6,00 G 0 | i ; L1T | G4, 00D | OGIUR 3 Bea E Königliches Amtsgericht. Höchst i. O., den 2. Mai 191 S Hüserstedt ¿wise ç C Gollcoupons 100 Gold «N | A O D, erie 21/34 1.8.9 | 86,606 | 86,606 U Orr eterel Vaton. n Lr. Beschl ß [1522 | Oroßberanaliche s Aimtögeridbt. Spandau. Koukursverfahren. [15220] Sbora L Nel d A0 E une ba ba Mathe On Hann. Landeskr. uk. 20/4 | 1.1.7 | E N 96.106 j ichts Z 18 uhr. Beschluß. 5225 l :rgogliche » O A N R Gie P „r, | 09a der Nebenbahn (Gnesen)—Carl6hof E do, Nr, S185, 1614| 1420| —, i : :

es mtsgerihts Augsburg G —————— Vas Konkursverfahren über das Ver- (Pos.)—Deutschfeld(Schokken) dem Borkebr Deutfche Fouds, do, do, © erse 1 8M 1.5.11) - | —— 8 L S

Q) P A ; L Das Konkursverfahren über das Ver- ) 3 Wa! ; Ctr” | ur omm ck Pfalz. 5751 [mögen des Kaufmanus Walter Koch | ; D; ; Z t o. Serte 7,8 T ; A burg, Pfalz [15575] übergeben. Die Ladestelle dient nur dem Staatsanleihen, Oberhefs, P. N | E E L A S BADU A 00,008

I B l ,

Berlin. Konkursverfahren [15222] | m8 t Qi L 2A l i “(294241 | mögen der in Liquidation \ich befind- ; 9 i in Spandau wird n: ; 5 -Iqui M Ò 8 Q nah erfolgter Ab- i T 21a 2 : y 1 ; i E / y _In dem Konkursverfahren über das lichen Gesellshaft mit beschränkter Haf- Das K. Amtsgeriht Homburg, Pfalz halt p des S x mi erfolgte Ab Wagenladungsver kehr : fle ift unbesegt. Disch, Neics-Schay: | i j int, 17, 19/4 |ver ! , 10 ukv 18/28/4 | vers. B | 95,50B b, 1900, 01,03S.4|4 | 1.4,10| 86,7566 | 96,75b@ | Chilen. A l Bermögen der offenen Handelsgesell- tung in Firma „Industrie Gesellschaft hat am 8, Mat 1914 das Konkurspyer- B oRER des Schlußtermins hierdurch auf- Die Abfertigung von lebenden Eiern 4 fältg 18, 144 || [100,20 G 5, 8-104 | L. 94 25b G | 94/26b bo, 1898 X, 1901 XN/8%/ 1.4,10| 24,606 | 94,006 S, 8 11v. 16/4 10! 986,75 G 96. s ‘do. Gold 49 a schaft in Firma a. Deutsche Central Glü Nuf“ mit beschränkter Haftung fahren über das Bermögen des Büäcke rs& g S 97 7 , ( Fahrzeugen und Sprengstoffen it aus z 1. 4. 19 - 1170,40 U B ; a e L ) t 1.1.7) 3 3, 30G 83,80b ü bo, 067,09 ukv. 17/1‘ 1,7 | 94, | 94.26 g L 1 h 19 1 19 0790 R G s (. A Wol t Bodega Bergmann «& Co., þ. Pa- | Essen, wird hiermit wegen Unzulänglich; | Richard Kesselring in Erbach nah n lid s A aldje Gt ges{lossen. Die Annahme und Auggabe De Reimal ut tell a Od, E e 0e adoo d Oen OE bs, 1918 N 4 | 16.12/ 84,306 | 94/850B | do )8 unkv. 22/4 | 128 | 97008 | 97006 | do j 4 | 1410 | 48256 “: C47 10 E Q IETENI D ‘19 5 Scblußt mnd Sh ntglihes Amtsgericht. F K H auf , 4uga ‘Li. HeOSAnI, ul. 18/4 |versh.| 98,7066 | 98,70b@ | do. A. 1894, 97, 1900/84 1.4.10 —,— T do. 1879/81 1.1.7.1 06" Paal E E T E A N O L S lästina Wein- Gesellschaft „Jaffa“ | keit der Masse eing: stellt. Termin zur n 4 E O etins und Schluß- T Labs aidato ate L ar Frahtbriefe erfolgt in Carlshof (Pos.). do. do, Ku 26/4 | 1.4.10) 68,900 8 | 98,90 6 gd0. Uu8g, 14 Unk, 10/94 11,7 | O d 1606, 1018 verd DBOA E I 1988|8%| 1.1.1 Chines. 65 800 £| 6 | LLT | —-

h h St: »EL Org \ | WREAN G e \ 00. Do, unf, 36 .4,1.0| 98,90b G | 98,20 osen. .Ukv.26/16 1.1.7 | 93,906 | 93,90b E V OA L L A A l R S D, 79, 90, VL, V8 M B4| 1,4 , , V0, 100, 50 &/ 7 , ( allupönmen [15258] | Vte Ladeftelle wird in den Staats- und do. bo, |24/ verich.| 66 80b G 86/99 B bo. 1988, 92, 96,98,01/8/ 1.1.7 | 83,608 | 83,60b G Ed N 0 aa I L O O O08 Wilmersdorf(Blu.).99| 4 1.4.10/ 97,006 | 97,006 | do, 96 500,100 £ 10 | 99,4% | L : Do, 1912 2 8 1, §6,200 | 96,296 do do. 50, 26 £L| 6 | 14.10 | 99 | 99,20þ G

s do. 1 bo, ult. shoutig,

Felix Vergmaun «& Co., beide zu | Abnahme der Schluß N ; F SEE E (4 S i: er Schlußrechnung des Ver- l : ( j d C i ; ( | O Ne À La, U u walters wird auf den 26. Mai 1914, Gerichtsfhreiberet des K. Amtsgerichts. In dem Elisabeth Buddeyshen Kon- | Privatbahngütertarif aufgenommen. Bis do. bo, (8 | veri, 77606 | 7770Q | do 1997 Sa i 09 111 (,10| 97,00 C G L Y ¿ 7 2 E s Ï A SE Ô N , R, : A 1 C; - s P, » î ho | JCT\ V1 it, L T1, s L ; E ü | s A | S e bo, 1896/31 4 L Et Z N 1 L A Ae A S O E S 4 e Grtcbuna, M Ein, Vormittags I Uhr, bestimmt. Kamen. Konkursverfahren, [15229] E joll mit Genehmigung _des I Q der Frahtberechnung folgende e, ai eREO, A A g T ly data a 279 Frankfurt a M. 06 X/4 | 1.4,10| 97,00þ6 | 97,00b Worms 1 ; ( 9/4 Váta 94196 Mai \vorig B wendungen gegen das Schlußberteichnts d (E, Den Lo, ada N Das Konkursverfahren über den Nachlaß À 8. are I MD Dn Aa pie Gulsernungen zugrunde zu legen: do. Echuzgebtet-Anl.| | bo Ausg. 22 u. 23/35] 1.4.10| 94,006 | 94/09 po L907 utt 18/4 | 1.410) 97.000 | 97,006 | bo, ton, 1882, 1894/8%| 1,1,7 | 87,266 | 87,26 @ do. eorg. 1| bei de G Vet tellun zu berüdsicti l Königliches Amtsgericht. des verstorbenen Händlers Friedrich | +mksgerihts Stallupönen die Schluß- Dlerfledt Carlsbof (Pos.) = 2,87 km, s Ci, jg D, 98/86) | 98696 i Ser. 80/8, 1.1,7 | 89,760 | 89,76b do, 1010 üntb, 204 180 (07000 oe, 20 n A Le, N, Os unk. 24 DL.Int.| 5 | 11,7 | 87,7606 | 87,60 @ L S 0 A E LA Frank enstei ¡chles 17591 | Vaudrick in Kamen wird nach erfolgter | Verteilung stattfinden. Zu berüdsihtigen| Hüferstedt—Obora = 3,09 km. Dr, Slaat2sch. f. 1,4,154 [100,40 G « Ausg. 5, 6, 7/34 1.4.10 89,764 | 89,76bA } ho, 1912 unt. 22/4 | 180 | 9710ba | 08'900 Wettere Stabtanleiben werden am 00 E PINUONI L S} O8 O Le Forderungen sowie zur Anhörung der rank enstein, Schles. [14752] 5 Ss s F sind 478216 M nicht bevorre Gtigte Xorde Üeber die Höhe der: Sry E24 2: 1816 i; [100/106 Aus9. 3, 4, 10, | : J | 97, 3 | 858,90 A rc Wicablanliethen werden am j entí.-B, á | 90.008 Gläubi er über die Erstattun d A g Bekanutmachuug Abhaltung des Schlußtermins hierdurch h E n ! ÉVDT 9 0) ¿0 A OTDEr die Dtons A “e T Frahtsäße geben do, fäl. 1, 5. 11. 1.98.17|/4 | 14. 89,750 G | 99 756b G 12——17, 19, 24—-29/8%| versch.| 87,00 | 87,00 G bo __1899/3%| L dit | 89,50 Q Dient3ta g und Frettag notiert 18 9] L A M G: äh Her Be ;| In dem Konkursverfahren über das Ver- | Aufgehoben. TAR ea, Die verfügbare Masse beträgt | die Dienststellen Auskunft. bo. auslosbar Junt. 4 99,108 | 29,10B bo, Ausg. 18/34 1.1.7 | 84,506 | 84,606 do * edalgA Lau 98.00R | BBdoR (fiche Seit l ) / o v : DUT- 3 386 8: ) S HerzeidMnis Ff ‘om! R t 3reuß. out. Unl,u.18/4 | vert | 98708 | ce 70 189. ( f 7 | a360a | a2r0Q 0. L 1903/83%| 1.6.11| 83,01 3,60 G ULEYE o ütung an die Mitglieder des Gläubiger. | mögen des Bäckermeisters Wilhelm | Kamen, den 5. Mai 1914. 1000,03 &. Das Shlußverzeichnis it | Bromberg, den 6, Mai 1914. Vo, ba E dess [SeTIO BITOB | 88108 | S R dle LGO LLT | 89600 | 89608 | Freibrg.1.9.1000,012/4 | verd 9400 9 | 94,008 gütung an die glieder des Gläubiger- auf der Gerichtsschreiberei des Königl. Königliche Eiseubahudirektion. L uno LIOLABOGE N O, E do, e gy 1208/84 1.6.11) 85,606 | 86,608 . Bf 4 | 98, | „90 - 90, , VUIOA & y Fürstenwalde Sp. 007 [3%] 1,4,.10| —,-- | 5 Berlinez

aus\chusses der Schlußtermin auf den | Ochsmann jun. zu Frankenstein ist Be terie, Amtsgerichts ntedergelegt. [15587 T ETA 2, Giaffelanleiße/4 | 1.4.10 91,4966 | 91,4 do, Landestlt, Rentb N | 28. Mai 1914, Vormittags 11A Uhr, | der Lermin zur Gläubigerversammlung | Kiel. Konkursverfahren. [[15237] Stallupönen, den 6. Mai 1914. M, H Bekanutmachung. dg, “(9% vers | 86'806 | 86/306 V B i Ua O0 E bo S hein Wönialichen Amtsgertbte Berit: am L Mai 191 4, Vormittags 9 Uhr, Das Konkursverfahren iber das Ner F, Podszudck Gonkursberwalter. Bom 19, Mai d, 8. ab verkehrt der b Á O 187 bés {) T7,69B | T1 60b G Westfäl. Prov. Ausg. 3 4 | 410 95,7 ( | 95,70 G L 2 | DuzR Na | 94,8 I bo. | A, 1.7 101,00 6 D, 7ób | Mitte, Neue Friedrichstr. 13/14, IITL. Sto | aufgehoben worden. mögen des Kaufmauuns Karl Holz-| ———— BUg N 8139 ab Bock-Wallendorf 7's, an L E bo, L 4, 5 ukv, 15/10/4 | vers, 96,706 | 96,70 A | ießen , 1901, 07, 09/4 |verid.| 94/600 |€ S A F e Aal Cre ar dg werk, Zimmer 143, bestimmt. Stollberg, Erzgeb. [15238] | Taubenbach 722, ähe 1901 ¿ee a T7 9200b 96,90 6 bo. Ausg. 4/84 1.4.16) 82, 92,00 6 do 008 8M 1410 PRBOE E eta 070 S206 —4/8% 84,906 | 84,90bA | (2, 9004 | L410 DUGOR (O Aa Is ml | 11.7 | 96,800 9 4.10| 94,66 94.606 ‘dbg. Pfdbrfamt 1-5/4 | 1.1.7 | 95,8006 |

1h

(10 | jy 11 | 89.4% * }.

Atti e und Tant Matth Mean hrtofs WOLUDITICE Und ¿anbau titcke Pranbbrte}e

009 1115,00 G ent P

E | Gb C Gali andes-NA.| 4 | 41 | —§—

Berlin, den 4. Mai 1914. Königliches Amtsgericht. Hasselmannstraße, wird nah erfolgter Ab- mögen der Handelsfrau Marie Louise Königliche Eiscubat L B / a E ä E - a es & termi r S ; ] E Viet R : | 1,1,7 | 97,00 ¡t 0, Ausg. 2/8 | ) | E U R a Der Gerichtsschreiber des Königlichen Amts, Grünberg, Schles. [15207] e Le und der Schluß- verehel. Kemer, geb. Espig f By 7 Slienvahndirektion, 4 | 1410| 97000 | 700k Westpr. Pr.-A. S.6—s/4 | 1.4.16| 24,906 | 94,900 | 69, Oele LISO San A (E „D, P84) vecsh.| s Grie, 44 Mon. | 1,75) 11,7 | 61.006 gerihts Berlin-Mitte. Abteilung 154. Konkursvercfahreu. R ne Ey t: Pini Oelsnitz i. E. wird na Abhaltung dés [15590] N 8 | 92,006 do, do, Serie 5—7 [84 1.4.10 —— |—- 10. 1912 untv, 22/244 | 1430| 94106 | 95,80 a s O 4 G T N 2 600Gr,| 1,78) LLT } 01,006 e D L tel, den 7. a 914, R E + w i A g de Sit h ; h | E 00, L912 UNiO, 22/2414 | 1,4.10/ 94,14 94,10h 5 \bb.-„Anst, ‘6ofer | do, 3§1881-84 | | Berlin-Pankow. [15223] | 4 A O Oa Nachlaß Königliches Amtsgericbt. Abt. 21. | Schlußtermins hierdurh aufgehoben. Auf Beite 11 des wei, Verkehr. Ie | Bekanntmachung. 8 N. 286. 13./3. | Bird E At R S ———— A Stollberg, den 7. Mai 1914. Tarifheft 2 wird im A 0 D bo. | ÆXn Sachen betreffend das Konkurg- l N Va L er | f gund es Schluß- | Lebach. Beschluß. (15562] Königliches Amtsgericht. (eut, So N) Nt UaNapnetaris 29 ba, | verfahren über den Nachlaß der Frau A n A e „Das Konkursverfahren über das Ver- E 1592391 | Binningen—Bern Hbf. ) der Frachtsay Dayern | Amtsgeriht Grüuberg, 7. 5. 1914. |mögen der verstorbenen Witwe Lorenz | 7 à [15239] ngen——Dern Hbf. ab 22. Juli 1914 La. D —— _| etl e entr nins Das Konkursverfahren über das Ver- | von 82 in 92 Cts. berichtigt. 9, E S s g f. 20| | | | | | | | | | |

Frankeustein, den 5. Mat 1914. hausen in Kiel, Jeßstraße Nr. 18, Ee i x | Das Konkursverfahren über das Ver-| Erfurt, im April 1914, do, 1,7 | 67,00b | 96/906 | bo. Ausg. 2—-4/3% 1.4. 1117| 97600 | 97 | 1.4.10| 83,006 | 82,90 6 G. F} 14 Lot enbg, Creb, D, F.|3%| vercsd „” I, L

_ Kreis- und Stadtanlethen. do, 1912 unk. 18 ¡0 95,10 @ E

Halberstad102 unkv.165/4

y Anklam Ar 19001 Ul 18/4 | 1410 | b 1912 unl Q Kur- u. Neum. alte|8%| 1.1.7 | 96,00 f do, 600 „/1,60| 1.1.7 | 69,8026 | | DN, 912 uni, 4 [S - do. do. neue|3| 7.1-91,208 | C6 Do, E Ptr.eLar.90

35,20 B Tmschergen. 10/12 X| | | N A | nel 91 , ufv, 20/284 | 1.4.10 94,700 | 94,708 | oe. 1900. 1995 4. 9650 a | 96’50 ends aebi E r O04 1000046| 1,6

R A do. 06IL10Nufv.21/24/4 (21 986'6 O do, i [8%] 1.4.10| 67,506 | 87,80 Q 0, 2000 , |

Daders1, Kr. 10

g

T A / j A ge G I, "... , D0, 0511,10 Nutfy.21/24/4 | eri). 96,50 G 98,50 G do. O A R 1,4.10 h bo, 400.11 —,- + 1296 1992| a2! . f Ca ht A r Ä - C q “mp h ( - d A ukv. 27/4 Les AARL SALAILA aas E Landschaftl. Zentral. |4 z 94,75h G dy, 4 Gold-N. 389 | T do 1900/8 bo, O, 5E L T f 2b Q 10000A46| 1,80!

anal v.Wilm, u. Telt./4 | 1.4. | 95,75 6 Í 4A -ALA | 7 | | M Hanau 1909 unk. 20/4 | 1.4.10/ 94,69B do, bo 3 |1.1,7 | 7T1,208 | C bo 2000 , |1 | | |

|

j

|

j

|

Î

|

j unk, 830/84/4 | 1.1.7 | 96,806 | 96,0 §000,2600 „! ,60) ¡Li 55,80h G | |

|

|

j

|

|

|

44,00h G | 44 09h U 44 006 Q

Elise Diestelkamp. geborene Holl- T j Ln nes in Beriin-Niederschön. Gumbinnen [15203] | Schütte, Pauline geb. Gerlach, aus| ; pn y ies hausen wohnhaft gewesen. Termin zur Konkursverfahren “-| Sütter8dorf wird nah erfolgter Abhal- Üb ain "j E e CE S un P Taue: den 8. Mai 1914. inf, 80/4 | 1,5.11| 97,906 B o z x + ck F i ) j ir s Í kin M eat 44 Übnahme der Schlußrehnung und zur | Das Konkursverfahren über das Ver- E Schlußtermins hierdurch auf- KA S@lußterminia E lerditd aufgab oae Siaatbcifenbannen der Ed, Flu A g Berin Stollberg i. E,, den 8. Mai 1914. | [155881 A 5 Bed gi enten. (8h 1.6.12) 7

den h. S,

be. S, 6g |

I, V: i q « 97,902 Lebus Lr. 1910 unkt. 20/4 | 1,4.10| —s s % 1612 unk Q4ia [21006 O q 29, L | E 86.206 Sonderburg. Kr. 1899/4 | 1.,4.10| —, »0, LOLS N, SES La PHOUA PGGOE Ostpreußische .…..../4 | 1.1.7 | 92,20 | do. 400 ,„ | 1,80) | | Li s Telt. Kr. 1900,07 uk.15/4 | 1,4.10| 85,10 G Z s l |SAN Holländ. St. 1896| 8 | 1.8, E bo, bo 1899/3%] 1,4,10| —,— Japan. Anl. S. 2| 4X | 10.1.7 | 89,50h | 8,20% | | 4 1,7 | 89,50ab B | 89,26b

do. do. 1901/31] à X | L #2 àX 110.17 | 89,600 B | 69,70b

E D Uachen 18983, 02 S, 3, 97,80 G 1902 S /4 | 1.4.10/ 96,706 | 95,706 do, 19138 unfv. 18/4 | 1.2.8 | —, | 94,50 G bo 97,50 G do. 1908 ukv, 18/4 | 1.4.10| 95,706 | 95,70 G do fv, 1902, 03/31 versh.| 86,908 | 86,90 Q bo, neul. f. Klacundb.|4 | 11.7 | 98 do, Ser. 1—2z| 4 |

- bo. 1909 un!, 19-—22/4 | 1.8.9 | 95/206 | 95,204 do 1886, 1869/8 | 16,11 00,306 | 00204 [o o Igu 117 | B | 86.70 Atallen Rente L! 9K | 3

| N, do, 1912 unt. 28—24/4 | 1,8,9 | £4,606 | 94,80b R cet Cr U RBPBIA L1,7 | ,— “a g do. bo gl 117 En N ‘feine as | L

9,000 0. 87 4.10 .— -—, do, 1904 unitv. 17/4 | 1.1.7 | Ô Nncont E R— Is Id 7: ne Q na or, L n antd dl f!

| 75,906 | Altona 1901/4 | 1.4.10| 96,000 | 96,009 | bo. 07utb.18/19/21/28/4 | vers, 96,0068 | of'o0ba | oenite E. 610.14 | 1.1.7 100 a A M D

| 87,00 G do, 1901 S. 2 unkv. 19/4 | 1.4.10| 96,006 | 96,008 | do, 1889 3%| 1.1.7 | 97,00G | 97,004 | do, “" Sit D 111 | 96766 | 966A a e R U 98,1066 | bo 1911 unfv. 26/26/4 |versh.| 96,808 | 96,380 G do, 1898/88 1.1.7 | 89,100 | 89,10 Q do, A8 | 1.1.7 | 83,306 | 83,198 | Marotf. 10 ufv.26| 8 14.10 104/506 B |105/60B

98,10b G br 1387, 18 versch.| 90,00b G do. 1201, 1902, 1904|/8%| 1.1.7 | 86,25h 85,90 B bo, E'4 | [{ | 95,40 B 5,40B Mex,99500,1000£!| 11.1,4.7,10| 83,76b | ailen

—,— b 1898 O dea aas Königbberg 1899, 01/4 | versh,| 95,004 | 95/006 bo, I8V 117/9176560 (017609 Io 900. Ol A 8

T annou 120 U 7 e“ | 2 95,160b N ONNOLEE tb Di E e a Ea a do, | Y A EIDELVETY „ee 90714 | 1.6.11) —, s do [3 - H »1/| 0 a5 G Er E X Tb, Gr A An M y do. hs 1903/8%4| 1.4.10) 86,50 B 86,50 B do I. Cchulbv.|4 | 1.1.7 | 93,8 c 1G do, 10 y Herne 1909 7 unkv. 24/4 | 1,4.10|/ 94,206 | 94,296 Pommersche ......,. ( ( | Io

9 E )

| 94,10b | 94,706 | do, ola LUT | 87,900 | B77! do. ult.

Anhörung der Gläubigerversammlung | mögen des Kaufmanus Robert Dahms, Ut 4 darüber, ob die Einstellung des Verfahrens | in Fa. August Dahms, in Gumbinnen | Lebach, den 2. Mai 1914. Königliches Amtsgericht mangels hinreichender Masse gemäß § 204 | wird, nachdem der in dem Vergleichs- Königliches Amtsgericht. ¿ B ted f Tfv. 1.103. Oberschlesisch-Sächfi- | K.-OD. erfolgen soll, wird auf den | termine vom 3. April 1914 angenommene | Mainz. [15579] TiIsit, Veschluf. [15218] | \cher Kohleuverkehr. a. ECinbeziehung do, 10909 unt? 19/4 | 20. Mai 1914, Mittags 12 Uhr, | Zwangsvergleich dunch rechtskräftigen Be-| Das Konkursverfahren über das Ver- | „Ln dem Konkursverfahren über das | einer neuen Empfangsstation. b. Stationg- R O anberaumt. [chluß vom 3. April 1914 bestätigt ist, | mögen des Kaufmanns Karl Hartoch | Lermögen des Kaufmanns Carl Proch- | namenänderung. a. Mit sofortiger Gültig- bo, 1896, 1002/3 Berlin-Pankow, den 29. April 1914. | hierdurch aufgehoben. in Mainz wird, nahdem der in dem | !9w in Tilfit wird zur Beschlußfassung | elt wird die an der Strecke Pokau- Elj.-Lothringer Reute s | Königliches Amtsgericht. Gumbinnen, den 20. April 1914. Vergleichstermine vom 28. Februar 1914 | über die Wahl eines neuen Mitgliedes | Lengefeld—9euhausen (Sa.) gelegene Komburger St.-Rnt. 8 ia a i des Gläubigeraus\chusses an Stelle eines | Station Neuhausen (Sa.) der Königlich do, L AROT U g

; e Königliches Amtsgericht. angenommene Zwangsvergleich du t, | Ae e de Beuthen, O. S. [15206] G EN citirt g Zwangsvergleich durch recht der bisherigen Mitglteder, welhes die | Sächsishen Staatseisenbahnen mit direkten bn. 1908 ukv. 18/4

§tarlsrube .…, 1907/4 |

5

, un L , B | 1.1.7 | 76,700 | 76,306 Mai [vorig. | , Ì |

| 79,90b G | 70,996 | —, ¡ l b

\| 84,60b

L

b

10

Co P F Do Ma S ct 2 io Co A Me

(

OR p pt fn pak pr pi

| | i 5 ; K stigen Beschluß vom 28. Februar 1914 | [a l h rêverfahren. 12. N. 35b/12. nau, Els. 52401 | kräftigen Be é) 0e ruar 1 ; “n j i 4 | 1.8.9 , % Au “ergl de iert bc iber L N Hage Förifurêvecfabrei F bestätigt ist, hterdurh aufgehoben. und n E, A rger Ara apen r CaerbejeiMneten Verkehr e L e aue L61T Augçsduxg 1901/4 | 14.10 ——— | —,- bo. 1901 untv. 17/4 | 1.1,7 | 94,900 | 94,804 | do, « B\8 | 1.1.7 | 83,394 | 83,106 | bo 10 1.1.4.7 | 88/756 z E han S ainz den 5. Mat 1914. Jriranlung beaniragî hat, auf den 26. Mai | einbezogen. b. Ver Stationsname Nonne- o SENC 101A a R | 4,10| 94,806 | 94,906 do teuc/4 | 1.1.7 | 84,258 | 94,308 bo, 20 ,| 6 [1.1.4.7,10| 83,766 | 83,75b mögen des Fräuleins Adele Luppa aus| Das. Konkursverfahren über das Ver- L 0 : 1914, V 11 Uh ; t B wird in § Gie E ) x y é : V BA i : : 1 v ¿ G roßherzogli es Amtsgeri{t Mainz. , oru. S zr, eine Glâu- urg vird in Ronneburg (S.- Altenba. bo. 1914 rz. 06 FInt. 4 )} 98,20b 98,70b bo, 18389, 1897, 063%) versch | 26,50 G 86,60 G de, 1891, 98, 95'3X Beutheu O. S, jeßt in Ujest, wird | mögen der Firma Gebr. Roos Söhne, iches Au gerid Î bigerversammlung bor dem unterzeihneten abgeändert. g.) du, mert, 1987-1904 /8%| vers. —,— | 88,506 | Baden-Baden 98, 06 [3% derts E a y bo. 1901 [8% 0 1886-190283 | versch.| er |—— Barmen 1880/4 | 1.1.7 | 98,50 A 28,25 9 Lichtenberg (Bln)1990/4 97,50 B _ bo, 1899, 1901 X/4 |versch.| 95,560B | 95,50 B ho. 1909 S.1,21ufv.17/4 1.10 05.506 | 95.506 Schles, altlandscaftl,| T E S e O R 0 B | 87,806 |8 Oest. St. - Schaß) | | 1,4, | 98,80b 8 | 95,90b

93,106 bo. 1907 unt. 16/4 | 1.1.7 | —— | —,-— bo, 1910 X utv,20/22/4 | 1

d i

1

5 ; —- : é nl l t E 1

nach erfolgter Abhaltung des Schluß- | Holzhandlung in Hagenau, wird, nah- | Feumaric, Westpr. [15212] | Geriht, Zimmer Nr. 18, Neubau Grd-| Kattowitz, den 7. Mai 1914. Hessen 1899, 1906/4 | veri, i do. 09 unf. 10/4 | «| 97206 / do, 1907 unkv, 18/4 | 1.2.8 | 95,806 | 95,80 Q j 1918 unk l 1

¿206 9, § . 1 2.8 | 99, D,C Do, 15 Untv, 24/4 94,80 )

14 94,80 8 d /

1

L

4,10) 94,806 | 94,20a | Sächsische alte... [4 | 1.1.7 100,506 [100,60 | 1,6.12 | 67508 | 68,00B 4.10 91,400 | 91,406 bo, . M 1.1.7 | «-, do, 2100 „4 | 16,12 | 68608 | —— 4.10| 22,90a | 98,906 do, ü 3 | 1.1.7 | 77,00b8 | 77,006B | Norw, Unl. 1894| 3% | 16.4.10 | —y- mag

1.7 «Lit 7:

,4.10| 98,206 | £8,106 A ho, 1913 vnk. 23/4 | 1.1.7 y bo, 1910 N TIV-VI A 4 4,10

pn fori fe

, 96,00 Q 86 00 G do. E | 1.1.7 | 95,40 B „40 bo, 1888 gr.| 8 | 1.2.8 | gr - s | —— g

termins hterdurch aufgehoben. dem der in dem Vergleichstermine vom Koukurêverfahren geschoß l ° . , anberaumt. Köuigliche Eisenbah do. 1808, 1909 unk. 164 | 1.1.1 s é : E ps 1 ndirektion 5, 1808, 12909 unt. 16/4 | 11,7! , Be R, S., e N 1914 LELRT lach Diel Zwangs- In dem Konkursverfahren über das BVer- Tilfit, den 6. Mat 1914, Kattowitz, do, 1912 unl, 21/4 | 1.1.7 | 97,606 | 97 bo, 07/09 rilda. 41/404 | 1,2,9 | 96,600 |98,60G | Lichterfelde (Bln.) 95/8X Y land 414. 08TOG (6 L D U en N (a ( erg eich ur rets râsilt n P es{chluß vom mögen der Pelzwarenhäudleriu Nntouie Königlich s Aml18sgericht. namens der beteiligten Verwaltungen i , LB0BL 1008S vocid! Ge 29 . R 1912 X ulv, E ete 94,40 G | 94,40 G SuticibalA A 4 94,25 G D», bo, [3% i 1 87,70 3 | g D do. amort. 0 d-l 7 j j , / : | 4 79, G : L S ¿udwigßhafen ., 1906/4 | ps _— D, do, |8 T7,80 G „T5 6 unf. 18) 4X | 1,6.11 | 91,606 | 8,906 a | do, 1882, 1887/94 1.4.10 —,— S —_— do. do. 4A 7 | 96,10A | 96,10A do. ult. shautig. | —,— i i

Lilbeckter St.-A. 1906/4 | 1.5.11| 97,50 G y | —, do, 1912 uïv, 22/4 | 1,6,12| 97,50 s do, 91,96, 01 X, 04,9083 versch.] —,— | —y— do, L 87,106 | 67,906 Mai Ivorig, | —— h j ) 7, f: Mai (vorig, ,