1914 / 112 p. 1 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

9/2

28/4 1914.

Geschäfts8betrieb: Waren: Wirfktvoaren

und Tücher

41.

9/2 28/4

und Tücher 41.

9/2

28/4 .1914. Geschäftsbetrieb: Waren: Wollene, halbwollene und baumwollene Web Wirkwaren Tücher und Schals.

und

42.

Kl. L.

3a. Kopfbedeckungen,

Bekleidungsstücke, Leibs-,

1914.

Geschäftsbetrieb: Waren: Wollene, halbwollene und baumwollene Web Wirkwaren

13/2

1914. Geschäftsbetrieb: Waren:

192719. B. 30107.

Textilwaren - Exportgeschäft. und baumwollene Web und auch als Decken,

halbwollene im Stück Schals

Wollene,

unD

192720. B. 30108.

1914. Max Bernhardt & Co., Hamburg.

Textilwaren - Exportgeschäft.

im Stu und auch als Decken,

Schals.

und

B. 30109.

192721.

lc

¡914. Max Bernhardt & Co., Hamburg.

Textilwaren - Exportgeschäft.

im Stuck und auch als Dedcken,

W. 18805.

192722:

1914. Windsor & Co., Hamburg. 28/4

Export- und Jmportgeschäft.

und Tier=-

und

Ackerbau=-, Forstwirtschafts8-, Gärtnerei zuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang Jagd.

Arzneimittel, chemische Produkte für medizinische und hygienishe Zwette, pharmazeutishe Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzen-Vertilgungsmittel, Desinfektions- mittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel. Friseurarbeiten, Puy, künst lihe Blumen. Schuhwaren.

Strumpfwaren, Trikotagen. Tish- und Bettwäsche, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl=-, Trocken- und Ventilationsapparate und -geräte, Wasser- leitungs-, Bade- und Klosettanlagen. 5 Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmatertal, Stahl-

Korsetts, Krawatten,

spáäne. S Cr E:

Verlag der Expedition (Heidrich) in Berlin.

Produkte für wissenschaftlihe und photographische Zwecke, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, Abdruckmasse für zahnärztliche Zwede, Zahnfüllmittel, mineralishe Roh- produkte.

Dichtungs- und Packungsmaterialien, shuß- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate. Düngemittel.

. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. . Messerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

;. Nadeln, Fischangeln.

d. Hufeisen, Hufnägel.

, Emaillierte und verzinnte Waren.

Eisenbahn - Oberbaumaterial, Kleineisenwaren, Schlosser- und Schmiedearbeiten, Schlösser, Be- schläge, Drahtwaren, Blehwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeshläge, Rü- stungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bau teile, Maschinenguß.

Land=-, Lust- und Wasserfahrzeuge, Automobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrradzubehör, Fahrzeugteile.

Felle, Häute, Därme, er, Pelzwaren.

Firnisse, Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß= und Lederkonservierungsmittel, Appre tur- und Gerbmittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Netze, Drahtseile.

. Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial.

Ja, Bier.

h. Weine, Spirituosen.

„. Mineralwässer, alkoholfreie und Badesalze. Edelmetalle, Gold=-, Silber-, Nickel- und Alu miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, echte und un echte Schmucksachen, leonishe Waren, Christbaum- shmudck Gummi, Gummiersaßstoffe für tehnische Zwecke. Schirme, Stöcke, Reisegeräte. Brennmaterialien.

. Wachs, Leuchtstoffe, technishe Schmiermittel, Benzin.

. Kerzen, Nachtlichte, Dochte. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniß- und Flehtwaren, Bilder rahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur zwede.

a. Ärztliche, gesundheitlihe, Rettungs lösch-Apparate, -Fnstrumente und -Geräte, Ban=- dagen, fünstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne.

. Physikalische, chemische, optische, geodätische, nau- tische, eleftrotehnische, Wäge-, Signal=-, Kon troll- und photographische Apparate, -Fnstru=- mente und -Geräte, Meßinstrumente. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen Schläuche, Automaten, Haus- und Küchen-Ge- räte, Stall-, Garten- und landwirtschaftliche Ge räte. Möbel, Spiegel, tions8materialien, Betten, Särge. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten.

. Fleish- und Fischwaren, Fleischextrakte, serven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, öle und Fette.

. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zudcker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Bak ditorwaren, Hefe, Backpulver.

. Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp waren, Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrika tion, Tapeten.

Photographische und Druckereierzeugnisse, farten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, gegenstände. Porzellan, daraus. Posamentierwaren, Bänder, Besaßartikel, Knöpfe, Spißen, Stickereien. Sattler-, Riemer=-, Täschner Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kon torgeräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen. Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherische Öle, Seifen, Wash- und Bleich-Mittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken- entfernungsmittel, Rostschußmittel, Pubß- und Polier-Mittel (ausgenommen für Leder), Schleifmittel. Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, werksförper, Geschosse, Munition. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien. Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säcke. Uhren und Uhrteile.

Web- und Wirk-Stosfe,

Chemische

Wärme=-

Led

A

Getränke, Brunnen=

und Waren daraus

Öle und Fette,

und Feuer=-

Polsterwaren, Tapezierdekora

Kon

ck peise E

und Kon=-

Spiel Kunst- Glimmer und Waren

Ton, Glas,

und Lederwaren.

Feuer-

Filz.

E. 10278.

192723.

Belotti

9/10 1913. L. Engelhardt, 28/4 1914.

Geschäftsbetrieb: Versand Waren: Verbandstoffe, Tier gungsmittel, Konservierungsmittel Stärke, Farbzusäße zur Wäsche, Schleifmittel. (Ausgeschlossen werden rien und Seifen.)

Berlin, Tilsiterstr. 8. Exportgeschäft. Pflanzenvertil Lebensmittel, Rostschubmittel, Parfüme-

und und für

192724. W. 18801.

Deccofix

Fa. Walther J. Werner,

Fa.

L

11/2 1914. 28/4 1914.

Hamburg.

Arzneimittel, chemische Produfte für medizinische und hygienische Zwecke, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektions- mittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel. Chemische Produkte für industrielle, wissen schaftliche und photographishe Zwecke, Feuerlösch mittel, Härte- und Lötmittel, Abdruckmasse für zahnärztliche Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralische Rohprodukte.

Dichtungs- und Packungsmaterialien, Wärme= \huß- und Jsoliermittel, Asbestsabrikate. Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Firnisse, Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß und Lederkonservierungs mittel, Appretur- und Gerbmittel, Bohner= masse.

Gummi, Gummiersaßstoffe für technishe Zwee. Wachs, Leuchtstoffe, technische Schmiermittel, Benzin. Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherische Öle, Seifen, Wash= und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken entfernungsmittel, Rostschußmittel, ‘Pubß- und Poliermittel (ausgenommen für Leder), Schleifmittel.

Steine, Kunststeine, / Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien. Beschr.

192725. W. Manilat

Walther J.

und Waren daraus

Ole und Fette,

18822.

r

Fa. Hamburg.

19/2 1914. Werner, 28/4 1914.

Geschäftsbetrieb: 168 6)

Chemische Fabrik. Waren: Arzneimittel, chemische Produkte für medizinische und hygienishe Zwecke, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektions mittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel. Chemische Produkte für industrielle, wissen schaftliche und photographische Zwecke, Feuerlösch- mittel, Härte- und Lötmittel, Abdruckmasse für zahnärztliche Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralische Rohprodukte.

Dichtungs- und Packungämaterialien, Wärme= schuß- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate. Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Firnisse, Lade, Beizen, Harze, - Klebstofsé, Wichse, Lederpuß und Lederkonservierungs=- mittel, Appretur und Gerbmittel, Bohner= masse.

Gummi, Gummiersaßstoffe für technishe Zwecke. Wachs, Leuchtstoffe, technische Schmiermittel, Benzin. Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherische Öle, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken= entfernungsmittel, Rostschußmittel, Pubß- und Poliermittel (ausgenommen für LeÒder); Schleifmittel. Steine, Kunststeine, Pech; -Pllphalt,: Déèr, Rohrgewebe, Dachpappen, Schornsteine, Baumaterialien.

und Waren daraus

Ole und Fette,

Zement, Kalk, Kies, Gips, Holzkonservierungsmittel, transportable Häuser, Beschr.

W. 18823.

192726.

Kaurilat

A

J. Hamburg.

13/2 1914 Walther Werner, 28/4 1914. Geschäftäbetrieb: Kl.

9 Arzneimittel, chemishe Produkte für medizinische und hygienische Zwecke, pharmazeutishe Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektions mittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel. Chemische Produkte für industrielle, wissen \chaftliche und photographische Zwecke, Feuerlösch mittel, Härte- und Lötmittel, Abdruckmasse für zahnärztliche Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralische Rohprodukte.

Dichtungs-- und Packungsmaterialien, Wärme- \huß- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate. Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Firnisse, Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß und Lederkonservierungs mittel, Appretur und Gerbmittel, Bohner= masse.

Gummi, Gummiersabstoffe für technishe Zwecke. Wachs, Leuchtstoffe, technische Schmiermittel, Benzin. Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherische Öle, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken=- entfernungsmittel, Rostschuzmittel, Puß- und Poliermittel Au enonmmen.. Ur VeDer), Schleifmittel. Steine, Kunststeine, Pech, Asphalt, Teer, Rohrgewebe, Dachpappen, Schornsteine, Baumaterialien.

Fa.

Chemische Fabrik. Waren:

und Waren daraus

Öle und Fette,

Zement, Kalk, Kies, Gips, Holzkonservierungsmittel, transportable Häuser, Beschr.

B. 29239.

192727.

9/10 19193. Carl Bosh, Cöln a/Rh. 28/4 1914. Geschäftsbetrieb: Fabrik und Großhandlung in tehnishen Artikeln für Gas-, Wasser- und Dampf

anlagen, Wasch- und Badeeinrichtungen, Heizungs- und

Fa.

Heizungs-, Koch-z, Kühl-, Trocken- und Ventilations- apparate und =-geräte, Wasserleitungs-, Bade- und Klosettanlagen ; Toilettegeräte; Dichtungs- und Packungsmaterialien, Wärmeschußz=- s Asbestfabrikate; Werkzeuge, emaillierte Waren, Kleineisenwaren, Schlosser- und S«chmiede- arbeiten, Schlösser, Beschläge, Drahtwaren, Blechwaren, Ketten, Stahlkugeln, Haken und Ösen, mechanisch be

teile, Maschinenguß; Nickel- und Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metall legierungen; Gummi, Gummiersaßstoffe und

ärztliche, gesundheitlihe, Rettungs- und Feuerlösch Apparate, -Fnstrumente und -Geräte; Wäge=, Signael- Kontrollapparate. Maschinen, Maschinenteile, riemen, Schläuche, Automaten, Haus geräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftlihe Geräte: f Möbel, Spiegel, Kunstgegenstände; Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus. Turn- und Sport- geräte, Flur-= .und Wandplatten, «Teppiche, Matten, Linoleum, Vorhänge.

Änderung in der Person des Juhabers.

(Z. 828) R.-A. 89476 (3. 1358) z , 96444 (3. 1488) 3, 178204 (8. 3461) a os Umgeschrieben am 2. 5. 1914 auf: Waldbrauerei Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Börnsen b. Bergedorf. 27 5603 10662 19435 22922

51776 12, 1901.

. 1906.

v; 207 L

o 4,09

16a t Í t 1

"1

D LO9D, E 10,

R.-A. v.

"

J]

(Sch. 577) (Sch. 926) (Sch. 1331) (Sch. 2014) 4. 60492 (S. 5485) A 6. 65828 (S. 5484) A Umgeschrieben am 2. s. 1914 auf: Fa. Albert Schoeller, Düren (Rhnul.). 26c 67640 (W. 5165) R.-A. v. 5. 4, , 0106 (V. 5167 O Umgeschrieben am 4. 5. 1914 auf: E. Hamburg G. m. b. H., Hamburg. 32 71843 (L. 5744) R.-A. v. 9. Umgeschrieben am 4. s. 1914 auf: Nachfolger G. m. b. §H., Leipzig. 26a 78060 (C. 5427) R.-A. v. 28. 4. 719076 C. 5428) 9.0. 79077 (C. 5516 I ú 90604 (C. 5431) ca oA18:.: 9 L906: Umgeschrieben am 4. 5

Ns

"n "1

1896

1897. 19053. 1904.

Hugo

[44

u 1 "I

D pi DNOP

n r" "

L

0

"

[44

1904. Weber

1904. W. Leo

1905.

"”

23. E.

1 "1 1

n 1 [44

"0

5. 1914 auf: Tätosinwerke Fabrik landwirtschaftlichher Produkte Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Berlin. 11 SSZ0L (R. 7374) R.-A. v. Umgeschrieben am 4. 5. 1914 George, Friedrihsthal-Saarbrüken. 3c 86214 (R 11201) NeA: 0 17, 4,1906 34153195 (T.- 7002) E Q A2 Umgeschrieben am 4. 5. 1914 auf: Ammann VBigtzer, Tailfingen.

37 155450 (L. 13520) R.-A. v. Umgeschrieben am 4. 5. 1914 auf: schaft Hermelin & Co., München. 37 164722 (J.- 5926) R.-A. v. 164860 (J. 5925) H Umgeschrieben am 4. 5. 1914 auf: Jolit G. m. b. H., Berlin. 222190742 (S. 18338) R.-A. v. 9. 4. 1914. Umgeschrieben am 4. 5. 1914 auf: Heinrich Wiebe, Berlin-Stegliy, Mariendorferstr. 54.

Änderung in der Persou des Vertreters.

2611 (C. 44) ReA\ v.19) I, 1898, Jeyige Vertreter: Rechtsanwälte Max Friedri Bärwinkel u. Friy Hoffmann, Leipzig.

2 71262 5195). R.-A. v. 2. 1904 Jetiger Vertreter: Pat. - Anw. C. Ossowski, Ber- lin W. 9.

2 76263 (G. Jeziger Vertreter: Kleinbeerenstr. 4.

6. B, 1906.

auf:

1912

S Os

LO. 10.

L, ED:

1912.

ñ 11

7

 ck 8 a. s V,

1905,

Berlin,

U L 284 Wendel,

5162) R.-A. Johannes

Nahtrag.

26d 0407 (Q. 5560) R, v: 28, D. 1899. Firma der Zeicheninhaberin geändert in: Habag: Werke Aktiengesellschaft Hannoversche Brot: fabrik.

38 106400 (H. 15348 18, 4, L908, 131558 (H. 19941) O OIO Der Siy der Zeicheninhaberin ist verlegt nach: Heiligen

stadt (Eichsfeld).

38 136338 (C. 10456) R.-A. v. 18. 11. 1910, 147448 (C. 11562 R O, Firma der Zeicheninhaberin geändert in: Cigaretten: fabrik „Dixi‘“’ G. m. b. H.

R.-A. v.

"n

"n

Erneuerung der Anmeldung.

Am 2111914. 5165). 26c 7TO106 (W., Amt 1.3, 1914, 2529). Um Ol 5195). Am: 9; 0 Sch. 6465 . Am 17:5, 20° Am 23, 3. 5512). Am 1. 4, 1914. 8338), 4 71854 Am 4. 4. 1914. 5744, 2 76268 A l 4 1914; . 1060159). Am 22. 4. 44

26c 67640 (W. 5167

34 72500 (St. 2 71262 16b 74601

14

1914.

S. 1914.

1914, (B.

16a 34 78069 70019 71843 69904 2611 J ; Am 283. 4. 1914. 5295 (H. 646). Berlin, den 12. Mai 1914.

Kaiserliches Patentamt. Robolski.

1914.

9b

(H,

1914,

Geschäftsbetrieb: Chemische Fabrik. Waren:

Beleuchtungskörpern aller Art. Waren: Beleuchtungs=,

Druck von P. Stankiewicz’ Buchdruckerei G. m. b. H., Berlin S8W., Bernburaerstraße 14.

Waren daraus für technische Zwecke; Waren aus Holz, Knochen, F Kork, Horn, Elfenbein, Celluloid und ähnlichen Stoffen: F

Treib- und Küchen- W

Gebrüder /

Calcolin-Gesell:|

Mörtelwerk *

B. 10675h

51629

Ÿ

Ohristiansho

E Krozingen j bldap, Schrader

¿f

und Fsoliermitte[ = und verzinnte

arbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bau= S Alumintumwaren

112.

0

«Fnhalt des amtlichen Teiles:

Orbdensverleihungen 2c.

Deutsches Reich. A Erste Beilage: ZJebersichten der Ergebnisse des L

deutschen Zollgebiets im M Zeit vom der Nübenverarbei im April 1914.

h Königreich Preußen. Erner Sharakterverlet S Sruennungen, Charakterverleihungen, Sltandeserhöhungen und

sonstige Personalveränderungen Bekanntmachung, in Berlin.

Nachtrag zur Tagesordnung für die

des Bezirkseisenb Betanntmachung der 1872 in den Regi

König

Der Bezugspreis be cet Postanstalten neh

en Postanstalten und Jeitungsspedite

n. it | auch die Expedition M Îi

j Einzelne Nummern kosten

onat April 1914 1. September 1913 bis 230. April / Le s V, April 1914 2

lung und des Jnland j la

rr gen. i Köriß betreffend die nächste Oberlehrerinnenprüfung N

isenbahnrats in Berlin. nach Vorschr : gierung8amtsblät herrlichen Erlasse, Urkunden usw.

Deutscher Reichsanzeiger

und

trägt vierteljährlih 5 M 40 N men Bestellung an; für Kerlin anßer eit : für Selbstabholer SW. 48, Wilhelmftraße Nr. 32. A

De

Berlin, Nittwoch, den 13. Mai Abends.

Zrankenstein, Steinbeck in Bremen, Uegtmeyer in Kreis Rendsburg, Oberpostschaffnern a. D. l. W., Beckert in Dresden hardt in Sontra, : in Delitzsch, Frit in Berlin, Guth jahr in Leipzig - Hahn in Greifswald, Heyn in Altdamm, Schleswig, Klare Schlebush, Landkreis Kreis Nuppin, Kreis

Jetriebs der ZUckerfabriken des und in der

in in Neustadt,

\ch

Svertehrs mit Zuer in

N RNuppi

Niederbarnim, Vitier Düsseldorf ; Nelsen

Fürstenwalde (Spree), in Neumünster, Neinh Lauenburg (Elbe),

Oberhomburg, Kreis Kreis Militsch, Völker in He

40 43. ordentliche Sitzung _ ift des Geseßes vom 10. April Schäfer tern veröffentlihten landes- “Farbe

è 1

dem Postdirektor a. D. den Oberpostsekretären a V. Danzig, Kutscher in Straß Meinhold Stettin, Schneider Vonderreck in Postmeistern a. D.,

in

in Posen und dem den Roten Adlerorden vie : den Postdirektoren a. Venz in Friedrichroda,

Sagan, den Oberpostinspektoren a. felde und rendanten a. D,, Rechnungsrat und dem Oberpostkassenrendant

D. Nissen

D

E

en a

den Königlichen Kronenorden dritter Kl den Postsekretären a. D. Allhuse

Döpel in Leipzig, Grem pel Dortmund, Grube in Essen Koh in Met, Krüger in Th Neumann in Berlin, Nhaue in Zoppot, Niß Schäfer in Koblenz, in Gildehaus, Kre baden, Taube Kreis Glatz, graphensekretären a. D. Haacke ri ebenow in Lichtenrade, Kre Mottscheller in Konstanz,

büttel, Rettke in D

orn,

E) (C,

Nan e

in Altenburg

en Königlichen Kronenorden vie den Postsekretären a. D. Mann in Jena, Ne

rter

ausen, den Telegraphensekretären a. Und Wohlers in Schuster in Pforta, Kreis Naum

raveur in der Reichsdruckerei S ch|l F ‘rdienstkreus in Gold,

em bisherigen Postagent Rathenow das Vordienstkrens ine

"dem Oberbriefträger a. D. en Oberpostschaffnern a. D.

reis Rees, Grube in Guben,

reifenhagen, Reibe in Hamburg, traßburger in Deutsh Eylau M sor in der Neichsdruckerei Gae es Allgemeinen Ehrenzeichens dem bish | Soldin, den O ledenkopf, Bolduan in Vie Erg in Cöln, Charlet arnemünde, Ge L „in Ohrstedt, Kreis Husum, L Saarburg, Jäger in Suhl, 7 u in Rappoltsweiler, Köhler in E OUmbeln, Kreis Darkehmen, olm, Kreis Rendsburg, Zauch-Belzig, Lemm Br., Neumann Charlottenburg, Sabrowski

C e

Kri van

U1

or, Kreis stiburg i. Piezel in Rege ) in ca in Weißenfels, Heilsberg, Schubelrt

orf, Kreis

Seine Majestät der König haben Allergnädigst geruht: Preuß in Berl Rechnungsräte l Ur L G, ebendaselbst, M ol kau der Düssel D, Wasmuth Posi i NAehnungsräten Bailo in Veit N; in Heppenheim (Bergstr.), dem Oberposisekeie d D. G el Postmeister a. D. "f Corbas rter Klasse, Von Deyn a in

Fährmann in Swinemünde, Bühler in C

in Cöln-Nippes, Grindel (Ruhr),

Paul in Polzin, Pohle in lymann in Berlin, Salomo in 13, Schneider in Jocketa ( is Grafschaft Bentheim,

und Zickermann in in Trier, Justus is T 5M | a) l Prozell anzig, Silbersack in în Hannover und dem Kanzleisekretär

h Freytag in Hil ann in Je L in Hofgeismar, Soboc heireih in Katscher, Kreis Leobschüg, Windberg in Nord- Flensburg, dem

egelmilh in Berlin das Silber, Krause in Ke

rtner in Berlin das Kreuz

erigen Postagenten Klöhn in Staffeld èreis gen Posta : De S

berbriefträgern a. D. L L A Bieschen, Landkreis Stolp, Bor in Brandenburg a. H., hrholz in Wennigsen,

Kr

i in Parchim, Meder in in Wolsfeld, Kreis Bitburg,

H Fus, Kreis Danziger Höhe, a. V. Maleißke in Köslin, Siegburg, und Urner in Ne lrägern a. D. Neikowski in A N.-M., und Tak in Dusffner in Misdroy Bentschen, Kreis Meser in Güldenboden, Muülverstedt, zeichen sowie __ dem Landbriefträger a. D. Cammin, das Allgemeine

in-Wilmersdorf, | n Holzke in : M ehlhorn in Leipzig,

_in Lübeck, Müller in dorf, Dolles in Leipzig, in Duisburg, den

ut

Landkreis Krets

Langensalza, Kruhöffer in Corbach

e g Hamburg, in Kiel, Stöphasius in D. Berg in Berlin-Lichter- dem Oberposikassen- ler i ronberg (Taunus) . D. Schwan in Breslau aje,

n in Berlin-Lichterfel

n Seine Majestät Allergnädigst geruht:

den nachbenannten Offizieren 2c zur Anlegung der ihnen verliehe erteilen, und zwar:

der

de, in JFlgner in Berlin, Mohwinkel in Vegesack, Zittau, a in Trier, (Vogtl.), Schütte

Struve in Wies- 4 Weiß in Altheide, „ceumünster, den Tele- j in Konstanz, Möller in Danzig, in Hamburg-Fuhls- 1 Nordhausen, Trzo ß a. D. Stehr in Liegniß Klasse, E

Des O ldenburgischen Haus Herzogs Peter

., dem Großadmiral von Koester:

dem Fregattenkapitän

t Dominik, marineamt;

eltow,

Heinrichs des Löwen desheim, Kohl- | de ‘musilkmeis i

Sh i - | dem Obermusikmeister Nichter: zik in Grottkau, | A rettungsmeda dem Matrosen Kußtleb:

ferner:

D. Pabst in Hannover früheren Postagenten

burg, und dem bisherigen

hietke in Schollene bei | dem Kapitän

Kiautschougebiets : mbur S, in Emmerich, u hrberg, Kreis Schumacher in Husum, 1d dem bisherigen Druck-

egk in Naumburg a. Berkel

dem Konteradmiral Sou hon;

dem Kapitän zur See Frey, sowie

»)alzer in Wallau, Kreis \ch- Dohse in en, Landkreis Linden, Holbach in Tawern, Kirschbaum in Cöln, Schlochau, Kowalsky use in Waren, Kühl Lehmann in Michen-

dem Korvettenkapitän Adalbert Ante, marineamt, und

Seine Majestät der Kaiser gnädigst geruht:

den nachbenannten Beamten 2c. Auswärtigen Aml1s die Erlaubnis l in Zeiß, NiestereL verliehenen fremdherrlichen Orden zu VBodschwingken, Kreis Schubert in Wolfs-

Schul Verdienstordens vom h in Reichenstein, Kreis

dem Konsul in Ancona No hrer:

eili

Vecker in Berlin, 2 Brünger Vez. Cassel, Engel in H Landeshut i. Nastenburg ustadt, Häßner Heinke in Hermsdorf hei Jansen in Aschendorf, in ranffurt a. Solingen, in Frankfurt a. M, Maaß j e Lüneburg, Bremen, Otto und Rauhe in L ardt in Bad Kösen, in Düssel

Sh1

O in Potsdam, Tl rmannsburg, Landkreis Celle Gurhagen, Kreis Melsungen, Walter in Ros f den Oberleitung8aufsehern Nösgen in Stegler, Kreis den Brief- nigsberg _— D. ) und Sanft in ügern a. D. Böhnke n n Ehren-

nartt

ltörewiß, Kreis Hamburg, den Postschaffnern , Kreis Usedom-Wollin, un; riß, den Landbrie?! Elbing, Das

Kaiser

. der

nen nichtpreußishen Orden

des Nitterkreuzes mit den Löwen des der Königlih Württembergischen K dem Korvettenkapitän von Hart h ausen: Ehren-Großkreuzes des Großherzogli und Verdienstordens

e rledrih Ludwig:

S A Lt ; : r Des Shren-Offizierkreuzes dessel

TNNo2

S)

des neben dem Herzoglich Brauns ch t gestifte erter Nlale:

ten

der Königlich Sächsischen bronzenen Lebens-

ile:

des Chinesischen Chia-ho-Ordens erster Kla zur See Mey er-Waldeck,

Des Großkommandeurkreuzes des Griechishen Erlöserorden

Des Kommandeurkreuzes desselben Ordens: Dezérnenten im Neichsmarineamt: 7 I

des silbernen Ritterkreuzes desselben Ordens: Dezernenten im Reichs-

dem Oberleutnant zur See Wichelhausen.

und König haben Aller-

im Geschäftsbereiche des zur Anlegung der erteilen,

der vierten Klasse des Königlich

gen

Anzeigenpreis für zeile 30

die fiöniglihe

Wolfenbüttel, Strothmann in Stolzenau, Urbansfki in Kröben

Thot in Hamdo

Schl. O. - Pr.,

in

Gu

Jben , V Rein Klöckner in 1 Lock Hohensfließ, Müller Ostländer verlin, Reimer Roggendorf i dorf, Schanot i 1bert

in

en und Wrobe

b S,

a.

und Zellmann Allgemeine

1 4 i G c; ; 4 Weg ner in Alttessin, Kreis Ehrenzeichen in

Bronze zu verleihen.

und König haben Marine die Erlaubnis zu

Ordens chen Krone:

Des

ben Ordens: ernenten im Reichs-

weigischen Orden Verdienstkreu zes

sse:

Gouverneur des

König lich S:

ihnen und zwar:

Bayerischen Michael:

, Kreis Gostyn, den : )ecker in Hamm in Bielefeld, Eck- alle a. S., Fischer Gärtner

Berlin, Berli

Zechon, in Kreis in in

in Trachenberg, Jiel in Dirschau, Vogelsberg in

Bewerberinnen unmitte

weise 15. Juni 1900.

W

lich Preußiseber Staatsanzeiger.

O

den Raum einer 5 gespaltenen Einheits- / Í einer 3 gespaltenen Einheitszeile 50 Ae Anzeigen nimmt an: : |

Expedition des Reichs ; 1e Ex i eihs- und Gtaatsanzeige “i Berlin SW. 48, Wilhelmstraße Nr. 35. n |

1914.

des Großkreuzes des Königlich Sächs

: i Albrechts ordens : em ehemaligen Gesandten in Dr j è gen C 1 Dresden, Kammerherr irf- lichen Geheimen Rat Dr. von Bülow: G aud A des Nitterkreuzes des Ordens

Ver Königlich Württembergischen Krone: dem Konsul in Nizza Franouxr: Des Ehren-Großkreuzes des vurgischen Haus- und Verdienstordens des Herzogs m Peter Friedrich Ludwig: E dem Gesandten in München, Wixrklic jehei

U ven, Wirkllihen Geheimen Nat von des Ehrenri

rf, ischen

t- n, in in

Großherzogli ch Olden-

ttertreuzes zweiter : : UzeS zweiter ilhernen Krone desselben Ordens -reuzes zweiter F » Gai

zes i iter Klasse des Herzoglich Braunschweigi- da Erfien Sea a Ds Veo: i dem Ersten Legationskanzliste ; L j

c Me jUsten bei der Bot in Madri Hofrat Döring; Volschaft in Madrid, ferner:

Klasse mit der und des RNitter- 8 n n

| des Ritterkreuzes er

Japanischen Ordens der Aufgeh dem Vizekonsul in Ciudad Juarez Weber: des Großherr li Türkischen O

vierter Klasse: dem dem Generalkonsulat in Singapore

als Vizekonsul zugeteilten Dr. Sau ni des Großherrlich Türkischen M vierter Klasse: dem Konsul in Durban Schroetter: des Ritterkreuzes des Königlich ‘U ( Jsabellas der Kath dem Attaché beim Generalkonsulat hövener: des Großoffizierkreuzes des : Ordens „Stern von dem Konsul in Galaß mit dem Titel restdenten Marheinecke: der Königlich Rumänischen Medaille Des Landes Begeisterung“: U M; «J e ; C / 1 dem Major Bronsart von Schellendorff im Generalstabe

der Armee, Militäratta@6 Hot R u E Vatitärattahé bei der Ge S Bukarest, sowie : i der Gesandtschaft in

ster Klasse des Kaiserlich

enden Sonne:

S8manié¿ordens

mit dem Charakter Ét

edschidjeordens

Spanischen Ordens oli) chen:

in Sydney von Kamp -

K ö niglih Rumänischen Rumänien“:

und Nang eines Minister-

p A8 F f {5 f , 2 Do c, t cl des G1 oßtreuzes des Großh erzo glich Luxemburgischen Ordens der Eichen krone: ;

dem Gesandten in Dresden Grafen von Schwerin.

Königreich Preußen.

Seine Majest ät der König haben Allergnädigst geruht: dci De Bürgermeister der Stadt Erfurt, Oberbürger- neter Dr. Hermann Schmidt den Char s Geheimer Regierungsrat und E | dem Kreisshulinspektor Saar in als Schulrat mit dem Nange eines

verleihen. i

Stralsund den Charakter Rates vierter Klasse zut

——.

Ministerium der geistlihen und U angelegenheiten.

Vekanntmachung,

Zur Abhaltung der Wissenschaftlichen der Lehrerinnen (Oberleh rerinnenprüfung) gabe ih Termin auf Montag, den 26. Oktober d. J. anberaumt Die Bestimmung eines Gebäudes, in welchem die Prüfung ab- gehalten werden soll, bleibt noch vorbehalten. E | Die Meldungen zu dieser Prüfung sind spätestens bis fun 26. Juni d. J. und zwar seitens der im Amte stehenden Vewerberinnen durch die vorgeseßzte Dienstbehörde, seitens anderer lbar an mich einzureichen.

Meldung beizufügenden Schriftstücke ver- auf § der Prüfungsordnung vom

nterrichtss

Prüfung in Berlin

Wegen der der ih besonders S4

Berlin, def 8. Mai 1914.

Der Minister der geistlichen und Unterrichtsangelegenheiten. A.: Müller.

J

Der bisherige Seminaroberlehrer

t i Joseph Fi ollstein ist zum Krei voseph Fiedler aus

s\chulinspektor in Ahaus ernannt worden.