1914 / 116 p. 33 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Gesundheitswesen, Tierkrankheiten und Absperrmaßregeln. 3) WAdr t e. *) 1914, 1914. Tierseuchen imAuslande. Nr. 20. atte 1 (Nat den neuesten im Kaiserlichen Gesundheitsamt eingegangenen amtlihen Nahweisungen.)

Ausfuhr j | | E _E infuhr_ t _Aadfagr Midi Borbemerkungen: 1) Ein Fe in elner Dhalle der Uebersicht bedeutet, daß in der betreffenden Nahweisung eine Angabe für diese Spalte nit enthalten is; cin Strich bedeutet, daß Fälle der betreffenden Ark des befe: | Januar, April nah den vorliegenden iste niht vorgekommen find.

Einfuhr R A Ld i trr ———— } Larif-| i aen j | gg | L E. 2) Die Bezeichnung „Gehöfte " \hließt ein: Ausbrüche (Großbritannien), Ställe, Weiden, Herden (Shweiz und Frankreih), Besißer (Luxemburg und Niederlande), Ställe

j Januar /April Januar/ April ab- WaréengruÞÞpe April —* g blie April E - t j Baial Norwe en) B ä d DI f Warengruppe s E E e Mi | 104 | 1918 | „1914 -| 1913 3) Die i be ARO f CLARRRT), 5 z G 914 1918 it | | J | | M / n der Uebersicht niht aufgeführten wichtigeren Seuchen, wte Rinderpest, Raushbrand, Wild- und Rinderseuhe, Tollwut, Lu , S Fen, 1 | 3 J s{ni C 70600 Á seuche, Hämoglobinurie usw., sind in der Fußnote nachgewiesen. rseuch ut, Lungenseuhe, Schafpocken, Geflügelolera, Hühnerpest, Büffele

| 1914 |- 1913 1 i 1000.46 A 1000 H | ecititatits tis A A E 2 BEONY i j j | | Í : L E E E A Leder und Lederwaren, Klirschner- Milzbraud Rot | uud S eu che Schafräude !) i age ree a amm 9 | Natlauf der Schweine?)

Erzeugnisse der Land- und | | | | waren, Waren aus Därmen 18838) 59183 6 47522 185 956 177 895 A auen ‘Foxstwirtshaft und andere | | E et E AS36490 Bs R | E I L tierische u. yflanzliche Natur- | | | ; M N 9 97484 26 776 31D 53186| 63199 W G Bezirke L S (2 cio f 9 e- ¿s Moi : | | | 20 4 O0 R L # meinden : ; Gehöfte | Bezirke Gehöfte erzengnisse; Nahrungs- und | (9980| 2416890| 2444 179| 158234 622246 699152 Waren aus Därmen i A 6 23 n N M Ms 6 E nciTdeN T ise des A&er-, Garten- | | | | | E D S 9: 39 : N N t O Mieseab T Kautshukwaren . , 11362, 42310 43 736

Erzeugnisse der Forstwirtshaft U O Waren aus weichem Kautschuk 2 280 46 i 10401) 38289| 38 749 Hartkautshuk und Hart-

j E TI O ¿ee I RAR| 159 949! Tiere und tierishe Erzeugnisse | 218 545| 892 949! | | g51| 4021| 4 986 186 638| 9202 129 | | fautschutwaren 991 % V21| vo0

Erzeugnisselandwirtschaftlicher S N K a A : ) 48911| 156249] 181806] - 48380 E E s | ' | E N | Geflehte und Flechtwaren au? | Wöchentliche, bezw. viermal im Monat erscheinende Nahweisungen. F Ri Ÿ

»

S

| DEL Kürschnerrogren

_— al } Eo aur

e

| _ |

| Le B

| e |

1914,

|

abl der vorhandenen Sperrgebiete 2c.)

Be (Provinzen, Departe-

999 2429| 1 233 340| De 64 024| 268 488| 220099 | zte D 336 7220| 25640 27924} 30220| 107951| 1172334

ments, Gouvernements,

roi bckck «E

Nebengewerbe P : Erzeugnisse der Nahrungßs- U. | | | | | pflanzlichen Stoffen, mit Aus- | | f r | c 9

Henußmittelgewerbe, in | | | | | : Gespinstfasern . k | 3 038 3 007 Oesterreih « « s «l 0a 40| . O E E E Le 5

Genußn (e | nahme dex Gespinstfaser | | ¿Ds 00, 104 O A 3) 1 36| 1244 1809| #4 22

i 4 | 14

Sti ral Anttte 8 | | , S1 R dh mit Muanahmo Ser Ungarn 0 0H

en Unterabschnitten A bis N H 9 99 r 91 De7 | : Béflehte (mit Ausnahme dert z I i /

1D nit inbegriffen 3131| ¿ 8 390 30000 OLIOH) ( e 979 Kroatten-Slavonten ), Q [t 0 P20 a ä ® 1 Na 4M LC

c D c é ö Ö 6 Ô

X 2 Mana al MUmanien, «,è » ¿ 21./4,—28./4 1 4| | 30 495 éi 4 12 Fle{chtwaren (mit Ausnahme A ' : : . s S “P OU 229) 5 : d | | | 7 det H ite und der Sparterie- | Stat “E j ( 20./4.—26./4. i | M. ' 10| / 21097 1204 | 24) : j / ; ho F e Ro - | | | | | S von ) 5 L 4 L Z A 000 No allen. » C ÿ J L 68 G A ( 5 ¿ Di 204 j e L 8 z 46 O a oh | 6083| 3562020| 352054| 69487 140| 290 360 4. | Spartericund Sparteriewaren ( 2 4 28 Schwetz « ./5.—10./5. N Las , ul 1018 8 3 - Erden und Steine . « « - 16.790| -52308| 51200 4679 974 22899 | eto vage O4 N Großbritannien 3./5,—9./5. A j E E T E L hi Erze. Slacken, Aschen . 39 068| 147206| 142504 1 983 ( 311 6 099 f . | Besen, Bürsten, Pinsel und Irland - « 3/99. [D - a L S -| A A

T R , 99 88 3 02 9 ( 57 526 233 56| 238 (ol | Sieht. a 02A 00| 4 696) 4 230 : Fosfile Brennstoffe. « «_- 22 884 83 029 89 014 »( D4D | edes | Siepwag | | Mineralöle und sonstige fossile E R H : prr 6 460 », | Waren aus tierishen oder pflauz- | | | bmonatliche uud monatliche Nachweisungen. : o O 16 (98 67 454 66 4836 A Sade lien Schniß- oder Former- | 7 t C A 4 2 2| 2 l l n ai s 5 s l . | Steinkohlenteer, Steinkohlen- | | | | | stoffen d jo Tie ge a s 4 lj 1 A 1M Ol l P L L Us el M 4 el p 2 teeröle und Steinkohlen- A 0A 9 844 2 R ( 7A 5 441 | \. | Waren aus tierischen Schniß- A : de A 3 884 Außerdem: Rauschbraud: Oesterreich 4 Bez, 6 Gem,, 6 Geh. überhaupt verseuchWßt; Ungarn 23 Bez, 51 Gem., 51 Geh. überhaupt verseucht; Kroatie lavonien 2 Bez.,, 7 Gem., 7 ( eere « » « «s « dts E E E i Min 0 geit p l 122 4 448 9 l 1D Fe 95 da 4 überhaupt verseucht; Jtalien 2 Bez, 2 Gem., 2 Geh. überhaupt verseucht; Schwetz 4 Bez., 6 Gem. neu verseucht. ; Oblaten. » » « * * » 2 128 4 494 ( ) g 108) E +9 Wild- und Ninderseuche: Oesterreich 1 Geh. überhaupt verseucht. | G : | | J Kbrkwaren. . + «= 84 2 249 dia V: Tollwut: Oesterreich 20 Bez., 37 Gem., 41 Geh. überhaupt verseucht; Ungarn 54 Bez., 200 Gem., 266 Geh. überhaupt verseucht; Kroatten-Slavonien 3 Bez., 4 Gem., 5 Geh. über- | Zubereitetes Wachs, feste Fett- | ; Waren aus anderen pflanz- : haupt verseucht; Rumänien 9 Bez., 10 Gem., 18 Geh. überhaupt verseuht; Bulgarien. Gem. neu verseuht; Italien 11 Bez., 16 Gem., 21 Geh. überhaupt verseucht; Luxemburg \äuren, Paraffin und ähnliche lichen Schnißstöffen als | 1 Gem. überhaupt und neu verseucht. / : S i Kerzenstoffe, Lichte, Wachs- | Holz und Kork oder aus | Schafpocken: Ungarn 4 Bez.,, 5 Gem., 5 Geh. überhaupt verseucht; Kroatien-Slavonien 1 Bez., " Gem., 7 Geh. überhaupt verseucht; Rumänien 10 Bez., 27 Gem., 94 Geh. übera waren, Seifen und andere anderweitig nicht genannten 4 A gina haupt O Bulgarien 2 Bez., 4 Gem. neu verseucht. j unter Verwendung von Fetten, | Formerstoffen .. « - 2 90: 9 420 | 24 O1) Geflügelcholera: Oesterrei 15 Bez., 25 Gem., 255 Geh. überhaupt verseucht; Ungarn 8 Bez., 21 Gem., 145 Geh. überhaupt verseucht. Oelen oder Wachs herge- 10 245 15 978 1.1. | Papier, Pappe uud Waren daraus ] §89 651 Hühnerpest: Ungarn 1 Bez,, 1 Gem., 3 Geh. überhaupt verseucht. : stellte Waren s | ate EA A R vf Beschälseuhe: Kroatien-Slavonten 1 Bez.,, 8 Gem., 86 Geh. überhaupt verseucht; Numänien 1 Bez.,, 1 Gem., 11 Beh. überh | 4 12. | Bücher, Bilder, Gemälde . | 92635 Büffelseuche: Jtalien 1 Geh. überhaupt verseucht. i

| Waren aus Steinen oder anderen | 653 | mineralischen Stoffen (mit | 7 167 872 329 2 Sa | Ausnahme der Tonwaren) | S | fossilen Stoffen . | 2 18 3 82 E 10 356 10 700

faumitsa aul I L WEN 14/1194

L

Li ( 45 í E

| | Luxemburg » » 16./4,—30./4. E —| 23 611 12 642 54 946 49 938 F Niederlande « - April 10 10 P 50 61

|

Chemische und pharmazeutische Erzeugnisse, Farben und FSarhmaren . s id si a

Chemishe Grundftoffe, | j Säuren, Salze und }onslige A Di A6 7 2 28! 33335) 934222 Nachweisung 44 E T - G S S erwe | Glas und Glaswaren . « 1 458 ) 7 47 937 47 332 über den Stand von Viehseuchen in Oesterrei ch- 6 | K. Árva, Liptau (Liptó), e ; \ F

| |

1) Numänien: Darunter einzelne Fälle von Pferderäude, die in der Nachweisung nicht ausgeschieden werden konnten. ?) Großbritannien und Jrland: Schweinefieber; Jtalien: Schweine- seuhen (allgemein). ?) Schwetz: Stäbchenrotlauf und Schwetneseuhe; Luxemburg: Nesselfieber. ß 7 hweinefieber; Italien: Shweine

Grundstofffe, anderweit É E s j 142 966 Ul x 4 Dp S 1290 RR7 j c 52 t j 10 JO i B an J Y { n arn h | D Best nicht genannt a e ten : 7 6B 9 100 836 | Edle Metalle und Waren daraus 5 S 54358) 65420 m 18 Mai 1914 „Turoci Aa : | | 38 | St. Alsódabas, , Kispest, Farben und Farbwaren . - 4 141 i l N 9 Ö POP D-RAB \ Gold (Gold, Platin u. Platin | z ind F N St. Bäcsalmas , Baja, | | Monor, Nagykäia, RNáczs Firnisse, Lake, Kitte . . 371 | L M E N metalle, Bruch u. Abfälle (Kroatien-Slavonien am 6. Mai 1914.) S Fade Boimbor, | keve, Städte t vei 58, Aether: Alkohole, anderweit von diejen Metallen, Gold- | ; i s ; ; adle _LLagyartaniz}a, | | Szealód, M. Kecskemêt nicht genannt oder inbe- k Vlatinwaren) « «. - 4 005 78 256 94 4 923 26 986 44 698 (Auszug aus den amtlichen Wochenausweisen.) Zenta, M. Baja, Maria | | | St. Abony, Dunavecfe, griffen; flüchtige (äthe- 3, | Silber (Silber, Silbergekräß : ; A i E ‘Maul- Theresiopel (Szabadka), | | s | Kalocsa, Kiskörös, Kts- rishe) Oele, künstliche | | | | Bruchsilber, Silberwaren) 2 24440 15 94: LO O0 dl Dté 20 (22 4 und Bone Rotlauf 3 bor dia Æ ; A | UEN legybáza, Kunszent- Miete, Nielhe und | Unedle Metalle und Waren | | : Königreiche Roß| Klauen- | (Sóweine- | _ der St, U QOdILg, S | | millós, Städte Kiskun- E e s | | | | | | e Met j L t ánta, Ybecle, Xitel, | félegyháza, Kiskunhalas A ome | | A Aa 163 716| 635 798| 633 007 und Länder seuhe | sud) | Schweine Neusag (Ujvidst), Zsa: E Sn Drt merien und To8me : d ot 9e Q | 18! M | l eee etr onTont es 33 16 836| 448 241| 47 918 | AEE E E i i Me 4 A. PLTeoUrg \03}0nY) 9 ittel) Eis 326) 20 749 21 299 3 409) 14 918) 14 449 | 6 Eisen und Eisenlegierungen . 316: 116 8 6! 448 241 447 918 Zahl der verseuchten blya, M. Usvidék g 3 E 4 M. Pozsony , Künstliche Düngemittel 10265| 125959 5 909) 21 247) 18 557 Y .| Muminium und Aluminium- | | | S 2 K. Baranya, M. Fünfkirhen| | | E Æ E y S i | | legierungen + ««+ » 9) | Ds | | J (Pécs) G A S i 1 Lengyeltöt I I 1D i É R rir l 09 Dr A J L L » Qs © AR! Di L 14 L l H TEN( Veitort, d! den gag i IO G : 94| 416 650 4661| 18758) 23693| C. | Blei und Bleilegterungen L j 41.470 A 109 e 2, M K.Bars,Hont, M.Schemniß L A S E L | | 9116 l 4 24 2 D| 20 991 ck a Be abá Chemische und pharmazeuttsche | | (Selmecz-68 Bélabánya) EEL Erzeuantsse derwei | K. Békés S | posvar Itagyat ; Erzeuanttste , anderweit | | r L, (ag nicht genannt 12387| 14309 K. Bereg, Ugocsa e a vár, Stadi Kaposyár . ' metalls T “S UAo N s - St. Berettyóujfalu, De-| | | K. Szabolcs | | D, Nickel und Nickellegierungen . D ; e L TEl 2 L ufe 2 recsfe Ermihályfalva, | R, Szatmár, M. Szatmár- ° Zut § | ® G \ ( ê ( 197 916 92 09 og ) S5 S81 \ ; Wp aut z 1 J r Bearbeitete tierische und pflanz- | | G. Rupfer und Kupsferlegierungen U (US LOD (0 L&( 210 niet N O | Margitta, Sárrót, Sz6- Németi liche Spinnstoffe und Waren | , Waren, nicht unter die Ab a. Oesterreich. | felyhid H| | i K. Ziys (Szepes) daraus; Menshenhaare: zue | \Gnitte A bis & fallend, 1 Niederösterreich 1 —| 9 ( h St. Csóffa, Élesd, Központ, | | | | | K. Szilágy gerihtete Shmudcksederu; | F 1453| 121491| 65 ; 308 aus unedlen Metallen oder 2 11 —| )| 16) Biharkeresztes, Szalärd, | | | K. Szolnok-Dobok Kea L j k f »1 4c 526 850 496 308 l ba » | | | i 1} 8 / | K. Szolnok-Doboka . Fächer und Hüte . t E p Al 20975 S6 O80 78 791 aus Legierungen unedle | M. Großwardein (Nagy-| | a | St. Buziäsfürdö, Központ, Seide L 4 E E e Metalle yárad) nal Mur! 1 RERA ] E») C | Lippa, Temesrêkás, Uja- Wolle und andere Ÿ | St. Bél, Belónyes, Ma- | rad, Vinga, M.Temesyár mit Bonne E Maschinen, elektrotehuishe Er- gyarcsóke, Nagyszalonta, | St. Csaâk, Detta, Weiß- o A118 Sor Mahne unt L Ls ear D L - u / d | | ; es “P I G A S e, E J 18 298 5 311 6 476] 30 3 94 00 D VDd zeugnisse, Fahrzeuge » ante, Dastoh Nt g | x ÀÏ firhen (Fehértemplom), dem Schweise) - « « « | Le eufpeit d j 4r, 1 185895) 174481 , A A K. Borsod, M. Miskolcz |— L : Kevevär, Baumwolle s O E 0 Frottrotenisce Œrituanifse | Mi Kronstadt (Brassó), | s Andere pflanzu pinnitoe j s ae de GTzEugij Húromszék O Ib K. Csanád, Csongrád, M. Hódmezövásárhely, Sze-

Buchbinderzeugito Paus8- | C L leinwand, wasserdihte Ge- | | | 19. | Feuerwasfen, Uhren, Tonwerk- Kärnten gedin (Szeged) antr K Q «se 6e Sckt.

webe, Gewebe mit aufge- | zeuge, Kinderspielzeug . v al ( 10 188 LOO | ps 12152 E

tragenen Séleif- oder Po- | | : Spuerwalent '. «6 LDO Li( 404 ( A9 & 09. Küstenland ns 20 S ( Sfene, | 0 (A K Gran (Esztergom), (Nagyki

Naab (Györ), Komorn | miflós,

liermitteln; Linoleum und } ; q 9 AeI9 " SAd | 3 E e D | 2 O20 J 190 0 045 2 909 10 454 Tirol " . . . 4 Komárom), M. Györ, : N {ámos, Törökbecse, omárom Vini | wet 9 | i : fanizsa, Hatf

ähnliche Stoffe . . ._- ( Watte, Filze und nicht genähte | a A A zie o r, 4943 D. Kindersptelzeuge Filzwaren | J (D E E Pferdehaare (aut K.Stuhlweißenburg(Fe}ör), | bolya) , M, Stuhlweißenburg | fikinda (Szókes-Fehörvár) . ) I M St. Alibunár, Antalfalva, K. Fogaras, Hermannstadt | Bánlak, Módos, Groß- (Szeben) E —|— M becóskerek (Nagybecskerek), K. Gömör 6s Kis - Hont, | Dla, Stadt Nagy- Sohl (Zóölyom) Di 2 ( S vecóferek, M. Pancsova K. K du, M, Debreczin K, Trentschin (Trencsén) . . (Vebreczen) . « | K. Ung, St. Homonna K. Dun Be 5 : 1 Mezölaborcz, Szinna,

f

ry r «C | 5 S | 1670! ( 391! 8 224 5 [01 e

Komitate (K. Stuhlbezirke (St.) Munizipalstädte (M.)

fe

Zink und Zinklegierungen Zinn und Zinnlegierungen

o9r.2 2 F Ÿ G 4 t X. \ “1 2 Rott y 12 356 9 310 30 219 04 O0 (eins{ließl. des Britannia

Nr. des Sperrgebiets

Gemeinden

Gemeinden Gemeinden H

ck| Hôfe

ck | on [ckck)

|

|

dO

Oberösterreih

Salzburg . Steiermark.

L MUMLC

S C0 1 5 I A Co DO P

43 T J 14 1 20 G T5 T7 Tonwerkzeuge, A e 364 | 404 1 509 D

orm

F

Zi FIOD (G5 [8532 . -..

Vorarlberg Böhmen

4 24 7 O +0

; deé Mäübne | 4 : Unvollstäudig angemeldete Waren | 879 1 13 6 309 fe) und | 2 | 99 10: | 468 Zusaumeu!) 979 454 3 782054 3801 063| 861 871

com lot aan led 1H

| —ck|

d Tant ano t UnD 1 oNnitiç

renTiande aut

i OC 4 ry 96 459 O4 (

i‘ 4

-_ j -— | do i O

|

i 16

F 22 160 ») 204 58 13 1 614

¿ | 5 557 9213 16 447 O 00 j 7 {0 194

8/77 208

[4

anderweit nicht genannt | Künstliche Blumen aus Ge- | \pinstwaren, NRegen- unt Sonnenschirme, Schuhe E : aus Gespinstwaren oder . A Í ass E gi A Reiner Warenverkeh

Filzen ' : Sd f os Go

E Se E D 00 D En Wh O

ie

- IIIIZlI ao lIamllmls

7m T U UUUNT

ch S 4

K. Hunyad . ) p A Sztropkó

K. JIúsz-Nagykun-Szolnok - | St. Bodrogköz, Gálszécs, K. Kleinkokel (Kis-Kükülls), Nagymihály,Sárospatak, Großkokel(Nagy-Kükülls) c ) g Sátoraljaujhely, Sze- K.Klausenburg (Kolozs), M. rencs, Tokaj, Varannó, Klausenburg (Kolozsvär) ; U A Stadt Sátoraljaujhely . St. Béga, Opt andans, St. Czelldômölk, Felsöór, acsád, Karánsebes, Lugo, Güns (Köszeg), Nsmet- taros, Temes, Stadte ujvár, Sárvár, Stein- Karánsebes, Lugos i - amanger (Szombathely), St. Bozovics, Jám, Ora- Städte Köszeg, Szom-

Tina A pa C Bua fi n j E. : i H L ánya , / S. Körmend, Olsniy (Mu- Berlin, den 16. Mai 1914. Kaiserliches Statistisches Amt. E Bukowina L Üjmoldova C O raszombat), Szentgott- ) O 24 Dalmatien 4 | K. Máramaros. . ..….. bárd, Eisenburg(Vasvár) Delbrü. 4 | K.Maros-Torda, Udvarhely, K. Weszprim (Veszpróm) . a b. Ungarn. | M. Maros-Vásárhely St. Balatonfüred , Kesz- K.Abauj}-Torna, M.Kaschau E 4 K. Wieselburg (Polen), thely, Pacsa, Sümeg, (Kassa) N e Oedenburg|(Sopron), M. |— Tapolcza, Zalaegerszeg, K. Unterweißenburg (Alsód- | | Sopron. ..…... +13 alaszentgrót, Stadt M) ade | 2 K. Neograd (Nógrád) . « « |— alaegerdieg « « + « « «« St. Arad, Borodsjenò, Glek, | | Þ}| K. Neutra (Nyilra) « «7. zl St, Alsólendva, Csáktor- Kisjenö, Magyarpscska, | E St. Aszód, Bia, Gödöllò, nya, Letenye, Nagykanizsa, _Világos, M. Arad …. 1 3/ omáz, Waizen (Vácz), Nova, Perlak ,StadtGroß- St. Boros\ebes, Mária-| | | | tädte St. Andrä (Szent kanizsa (Nagykanizsa) . « radna, Nagyhalmägy, | | | Gndre), Vácz, Ujpest, t N | 4 - M. Budahpeit « » « «.«

ch- et da) =

40 C30 ckI isa: ise 15 DO

[Ey Uo do A t Co O penk jomenk

L YY O” 1% “i L200

if C3 DO i O 00 U! E C5 D ck C3 D

raus, zugerichtete Schmuck- : O S E s Gold und Silbe: federn, Fächer und Hüte . 299 10 501 \ t : R Fm abgelaufene: Fahresteile

i Schlesien L Abfälle von Gespinstwaren G r, 899 ird: 3 173 ; 16 512" gegen den von 1913 « « 19 009 -+ 42 682 Galizien

und dergleihen . « « 1519 5 822 6 27! Qn i

Co I E DO O DO R i i A

do

j Menschenhaare und Waren da- | t. |

r - -

Cme p Em E E E D E O E Try (Gotreihe Mehl Baumwolle find besonde Fi rte fell E *) Die Einfubhrwerte werden, soweit sie nich! anzumelden find, nach den für dat Vorjahr festgeseßten Einheitswerten deren. Für Getreide, Mehl, Baumwolle sind besondere Einsuhrwerk fesl- F ) Die (Zlnsuhrwerie erben, f} ne i ? n T0, En r Us ï

feht. Die Ausfuhrwerte find anzumelden. E E L E R R E 1) Bertzahlen für die Einfuhr von Wertpapieren (674 d) find noch nicht festgestellt, für die Ausfuhr

jy

- werden die angemeldeten Werte noch nicht veröffentlicht.

N00 Co | | E