1914 / 116 p. 46 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Parchim, [17584], SchönebecK, Elb

In vnser Handelsregister ist Feute zur Jn tas Hayde!sreg D [18000] lite Roma Feigenbaum in Berlin, | Wittenburg, Mecklb | : aun

f delvregister A ist bei Nr. 133, an Î | n, nburg, MeckIb. [18016] | Augsburg. H - ° Cs S H. L Vofsmann zu Verbin e Enns G. Clemens, Schönebe>, Said E 5 Néfaletant, 0d. Cos M icbebo e R Bekanntmachung. N Den pas Gens enschaftsregister ift heute M E L E, cine So Genossenstaflsregisier g Musterregisier. Das K Amtsgericht nete UE .Testamentsvollstre>er find 1) der Nora: uts “Wilbelm. worden, daß der Kauf-} Zur Vectretung sind nur die Gesell-| Gesellschaft mit beschränkt D Der e S das Genossenschaftsregister wurde hei der ländlichen Spar- und Dar- | Stelle. dec Gutsbeliper Kurt Hoppe in [zu _O.-Z 6: Ländlicher Kceditverein | (Die ausländischen Muster werden | Îber kas Bérmbaen des For Sn ürz-

mann belm Clemens in S@önebe>| schafter: Wilwe Helene Feigenbaum und | in Wittenburg A Aetenfiaes am n E, Eee Bevein A | lehnskasse t b f Ne Genossen-} Stoll. in ‘deu Vorstaud gewählt ilt Endenpueg 7: S, M: V u E i unter Leipzig veröffentlicht.) A Ra e us n

Vei i e beschränkter Hastpflicht Nat ieguib, 9. Mai 1914. ‘|bur ciagetragen : E mportge ts in Bamberg. untere < pflicht, | Amtsgericht Liegniy, 9. Mai g cias Braunschweig. [17883] | Rönigestraße 2, am 15. Mai 1914,

merzierrat Erich Heu>ke zu Parchim, 2) der | jeßt Inhaber der Fi ift i i | : Amtsassefsor Otto Mente zu S@werin.| Schöneb e Gn f. Diplomingenieur Leon Feigenbaum, ein | des Unternehmens ist der Erwerb und di - i i : : Ihnen stehen alle gefeßlich zulässigen Rechte B "onielihes Amtégeri E ia Bares ‘Gesundheit (A Warschau i E Ét a Koblmarst 13, Genossenschaft mit unbeschränt wt E n baf E Ste La en [Lüchow 0A Mäd “wurde # lébeih Lreser, Landwirt le 196 Nr. 162 ift beute eingetragen: | Zte Fonfurzenwalter: Rethtganmwal i : G S runttds, Blatt 2632 des| Haftpilicht“ in Aulzhausen: ter M qgetragen worden, daß an Stelle des ver- Spar L Darlehnskafse, e. G. m. | âder wurde YTIet , $0 Seite 156 Nr. 162 ift heute eingetragen: | itTa( ä Ñ Í o C I : - , €. G. m. | nd Polizeiziener in Endenburg, in den | Syglte 2: j s : | öffnet. Konkursvcrwalter : Rechtsanwalt palte 2: Firma Reinice & Richau Höflein in Bamber f ¿ g. Offener Acrest

zu* von Amts wegen gelö\<t wird und daß dem Kaufmann Karl August M Schweidnuitz. [180011 | Prokura erleilt. Grundbuchs von Lübe>, und S i in Linder Pilerulabesiger Ernst Pantel zu Pat i “uit Mente ] , und alle damit | Stelle des ausgeschiedenen Ludwig Linder, Rittergutsbesißer Ernst Pantel zu Pad- u. H. in Gartow. Vorstand: Das Bor- | Porstand gewählt. hierselhs#st, Spalte 3: am 27. April 1914 ist erlafs Frift Anmeld d , S s s C ri erlaffen. IFTT Zur nmeidung er Fonkursfordezungen bis 13. Juni d. Js.

zu Pardim Prokura erteilt ist. Im Handelsregister Abt. A ist heut Thoru, den 12. Mai 1914. im Zusamm Ï F l U T R SE i Paeias. ben 12. Mat 1914 unter Nr. 33 (betr. die cffene Derteis: Königliches Amtsgericht. Das Stammkapital der GesellsGaft be: meyr wurde der Oekonom Johann Wit, M derow zum stellvertretenden Vorstands- flandsmitglied Renti:r Christian Schmid! | Schopfheim, den 9. Mai 1914. j 9 Uhr 55 Mi Svalte 4: Großherzogliches Amtsgericht. CeTEoN August Groß et Söhne in Waren [17167] trägt 20 000 4. Der Gesellschaftsvertrag wählt g e e mitglied bis zur nächsten Generalver- a E L t feldt e e len Großh. Amtegericht. i Afenes: Füvext S ULST 1 Dat T abl Bt mm tmtrcmm mri etn : L h y i \ \ if : 9 d i e f , E Li 6 ; r B l s Saat [17987] De Ii L Un rio ersten | Zu unserm Handelsreglsier ist beute ein- battefübrer ift 1914 abgeschloffen. Ge-| Augsburg, den 13. Mai 1914, i sammlun Be 13 Mar 1614 sung der Zimmermeister Wilhelm Werth | Sprottau. [18057] | 31 Modellen, Oefen darstellend, unter den E ns ZaBE ines _RNIeTES - getragen, daß gemäß Beschluß des unter- | a7 er Restaurateur Otto K. Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. in Gartow getreten. Eingetragen am} Im Genofsen|caftêregister ist heute bei S an 53 L R ausschusses am 9. Juni 1914, alige-

RY c ; : . Auf Blatt 130 des Handelsregisters | rodau ist Prokura erteilt. Amtsgericht | zeichneten Gezicbis vom 8. d. M. die bis- Laubs in Hamburg. R A Et 8. April 1914. Königliches Amtsgericht, T, | der unter Nr. 24 eingetragenen Genofsen- | #4 L t Stet meiner Prüfungstermin am 7. Juli is<dorf-Wichelsdorf'er | 19, 197, 230, 250, 260, 270, 271, 30L |þ, F8., beide Termine je Vormittags

die Firma Paul Richrer in Peuig be-| Schweidnitz, den 13. Mai 1914 hert Geschäftsfü ¡sti Oeffentliche Bekannt Í : treffend ist heute ei n A E Si : Ee eshäftéführer, demnächstigen „esse e Bekanntmachungen der Ge- | Bamberg. : [18009 Demmin. _ [18038] sin Lüchow. haft „Sprott 210 Z 26 F Det Binnaießer Chriflicn Paul Richter Sehweinfurt. [18002] O der am 29. September 1913 ei SauA E dur< den Deutshen| In das Genossenschaftsregister e In das Genossenschaftsregister ist heute | püchow. [18046] Spar- > Darlehnskafseuverein, eime 209, A 320, 350 und 400, | 7 Uhr, im Zimmer Nr. 82 des R DAR i auteldieden; Snhaber it| | Hie Fire Nees B nihtig gelösten 20. April 1914 als |* ggittenburg, den 7. Mai 1914 heute eingetragen bei der Firma „Dri. M bei der unter Ar. L verzeichneten | KartoffelfloŒeufabrik Lüchow, e. G getragene Genosseuschaft mit unde- | Spalte 9: pas Erzeugnisse, Spalte 6: | Zentraljustizgebäudes. E ision nus Paul ie Firmen „Naihan Gold meier“ O 2e m seitdem in Liqui- Großberzo liches ‘a N L gendorfer Spar- und Darlehens: Tischler - Genossenschaft Demmin, Gi Lüchow Statut : Durch \chräunkier Haftpflicht in Wicheis- Schuyfrist 3 Jahre. 98. A z Gerichts\chreiberei des K. Amtsgerichts. Richter in Penia, an den der bisherige s eeSiegfried Goldmeier“ mit dem teéhuische H en Y rma „Mediziuisc<- T L LOSS ht. kassenverein, eingetragene Genossey: eingetragene Genossenfchaft mit ve- Beschluß dec Generalvers z:nmlung vom | dorf“ eingetragen worden, daß Max Ra Bre de aut brut “e v0 7799 Inhaber das Handelsgeschäft mit der | Deren J E D R schräntter Ha clôgesellshaft mit be: | Wohlau. (180171] Bal M Une cyrantter Hast schränkter Haftpflicht, zu Demmin | 14 Februar 1914 ist der $ 10 des Statuts | 18 aus dem Vorstande ausge1cieden und Herzogliches Amtsgericht. 23. Bremen. [17799] Firma veräußert hat. E E Nathan Goldmeier und| und ber K aftpflicht“ abberufen find| In unser Handelsregister A ist beute pflicht“ in Drügendorf, A.-G. Eber ingetragen, daß an Stelle des als Liqui- dabin abgeändert, daß die Haftsumme für | {ür ihn der Häusler Emil Sander in | #empen, Rhein. [17884] | „Oeffentliche Bekanntmachung, Penig, am 12. Mai 1914. f “b brhha? vg A7 gti in Schwein- | garen Ba Qa Dühring zu [unter Nr. 129 die Firma „Karl mannstadt: Josef Först ist aus dem Vor. if dator Up enen A blermeisters Al- | jeden erwortenen Geschäfteanteil 900 „4 | Sprottischdorf in den Vorstand gewählt | Fn das Musterregister ist eingetragen: Ueber das Vermögen des Maler- Königliches Amtsgericht. führ "Ait E e vereinigt und Gesellschaft bist it A der bezeichneten | Fricdrih“ und als deren Inhaber der | [tand ausgeschieden und für ihn als Vo bert Martens der Tischlermeister Her- | beträgt. Ferner ist $ 26 Absay 1 des worden tit. Zu Nr. 49 Continentale Pegamoid meisters Frings LELES E „1e dev a Wirt A ühren seit 15. Mai 1914 unter der e e Architekt Karl Friedri} zu Wohlau ein- standsmitglied bestellt. der Bauer Johan | mann Lopaß zu Demmin zum Liguidator | Statuts dur< den Zusaß ergänzt, daß der Sprottau, den 14. Mai 1914. Actiengesellshaft St. Tönis b. Cre- Se E L S D7, Inhabe r

Radeberg. [17992 Firma „Vereinigte Weingroßhand- Waren, den 13. Mai 1914. getragen worden. Fuchs in Drügendorf 44. ; gewählt worden ift, i R of hs T Tao alio s ; Königliches Amtsgericht. eld hat für das unter Nr. 49 einge- Auf dem die Firma dtviiaieSee Demmin, den 13, Mai 1914. Geschäftsanteil für eine Menge vor. e Hat * tali, Geschäfts. Momber u. Schwedhelm in Bremen,

sungen Schweinfurt a/M. Juh. Gebr Großherzoglihes Amtsgericht. Amtsgeriht Wohlau, 7. Mai 1914 Bamberg, 14. Mai 1914 i ; tef s G A R L E . . N . . . G la Cy E E D atalthoës 2 ) e i 2 S 5 is h : öffne! Grauitwerke Leopold Goldmaun «« | Soldmeier“ in offener Handelsgesellscaft| Wernigerode. [18073] | Züllichau ) 80 K. Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. auf 20 1 festgesevt ist: T recen an STRRDLRA L [18058] | nuSrmer 780 die Verlängerung der Schuy- | ist heute der Konkurs eröffne, er gig rar Sogengiac orene med P Weingroßhandlung in Schweinfurt. | Lei der unter Nr. 92 des 190 H. _ [18018] Förde. 91 | 7. Mai 1914. Königliches E f Genossenschaftsregiiter. frist um weitere 5 Jahre angemeldet. walter: Rechtsanwalt Aug. Frie in o et bas m Me zes res | Schweinfurt, den 15, Mai 1914, registers Abt, A verzei E M O andeltregister Zie 172 ift P N [1803 In unser Genossenschaftsregister ft beut a a A Alba G E D árlee O Kempen (Rhein), den 11. Mai 1914. | Bremen. Offener Arrest mit Anzeige- hiesigen Handelsregisters ist heute ein- Kgl. Amtsgericht. Negistergericht. Handelsgesels<haft F. C Heini> a A R N d au, | In unser Genossenschaftsregister ist F 92 I E L b. Mitterfels, ciugetragene Geno}feun- Königlich Amtgaeri “frist bis zum 30. Juni 1914 eîn- Ï 2 iva tel gabe ir Ee L N . C. e in |Zülihau; Inhaber Architekt Alfred | heute bei Nr. 257 (Vaterländischer L J unter Nr. 22 bei der Molkereigenossen- | »x@ i veschräukter Haftpflicht.“ E Me hließlih. 2 frist bi 30. Juni E E die Uaterúchmer | Severin, Meckik and: Werüizerode Ut deute eingetragen: Die | Ran in 3 nH re e bei Nr. 257 (Vaterländisher Ba schaft, eingetragene Genossenschaf Mörs. - [18043] | schaft mit unve c<räukfter Haftpflicht. 5 ___|\<ließli<. Anmeldefrist bis zum 30. Juni Leopold Goldmann und Julius Kubiga| In das Handelsregister [18003] Gesellschaft ist e eingetragen: Die [Ran in Züllichau. verein, eingetragene Genossenschaft n é : zenossenschafi| Fn unser Genossenschaftsregister iît | Siß: Hafelbach. Errichtet auf Grund Lüdanscheid. [17885] |1914 einschließli<. Erste Gläubiger- Tut att L 1 un 18 Ku S, Handelsregister ift zur Firma | - schaft ist aufgelöst. Der bisherige | Züllichau, den 30. er E Mia « a OE mit unbeschränkter Haftpflicht in Wel- Rat Ka Nr. 25 eingetraa S ; i d a das hiesige Musterregister ist ein- | versam: 184. Juni jn ania ofs Geitöfisübrer autgeiSieden | Herm. Stephans brute selendes tin | (} elctttir Bes (eo gn emmigerove Zülibau, ben 20. April 1914, | beschränkier Hafslidt, Yerlin) cinv» f sbenenuest eingetragen worden. daf, die | Genofseushaft in hiema „Gemeinnüyige Statuts vom 10, Mai 1914, Gegenstand | Ia das biefige Mullerregister if eine | osung A t Dra gemeiner Pri er d Î am | getragen : ( ger Inhaber d irma. e L E Qi e a OMOEE unasbefugnit L T2 2 O S c 2 Die Yo- 9371. Fi c f L S a 4 Mars Woldemar Lohse in Lausa zum Geschäfts- : Der Kaufmann Friedri Stephans is| Wernigerode, den 19. Mai 1914. |Zwickau, Sachsen. [18019] enm Wilhelm Beneke is Wilhelu| Joseph Ser in a ol IGesners Baugenossenschaft, cingetragene Ge- | Spar- und Darlehensgeshäfts. Die E Map 2371. Firma August Gras8hoff, | fungstermin 23. Juli 1914, Vor- führer bestellt ist. als GesellsGafter in das Handelsgeschäft Königliches Amtsgericht. Auf Blatt 2145 des hiesigen Handelt: | Dl Be erlin in den Vorstand F losen ist. E uofseuschaft mit _beschräukter Haft- | kanntmachungen der Genossenschaft erfetgen | A engeseltschaäst in Lildenp Ben 1 nos AL Se hs E Radeberg, den 13. Mai 1914. eingetreten. F L) eta R registers ist heute die Firma Sächsische s Berlin, den 183. Mai 1914} Förde i. W., den 28. März 1914 pflicht“ mit dem Sive in Homberg am | unker lhrec iva, D A e S E LaY Knöpfen aus Zelluloid, und | hierselbst, T. Obergelhoß, Zimmer A Königliches Amtsgericht. Die zwischen den Kaufleuten, K Rin [18011] | Bürsten- und Kuopfmaschinen-Werke Königliches Amtsgeriht Verlin-Mitl Könialiches Amtsgericht. Ryeiu folgendes eingetragen worden: standsmitgliedern unterzeichnet, in der Metall, Fabriknummern 16648, 16649, | (Eingang Ostertoritraße). missionsrat Dae gs Martens Oeffeutlicze Bekanntmachung. |Gesellschaft mit beschräuïter Haftuug E A S | auge betonen arde Die Genossenschaft ist dur< Beschluß | Verbandskundgabe" in Münhen. Die 16650, 16651, 16652, 16653, plastishe| Bremen, den 15. Mai 1914. Rötha. Ls [17993] | Stephans und dem # tedri Hermann | In unser Handelsregister A_Nr. 198 ist [in Zwickau fowie weiter eingetragen | Berli [f Friedland, Bz. Breslau. [18136] } Der Generalversammlung vom 9. April | Zeichnung des Vorstands geschieht in der | Erzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, an- | Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: Auf det bie Firma Emil Käßner in | peige Sia i andi F ctita a E ie: der Firma: Warenhaus | worden: Der Gesellschaftsvertrag is am Nech Siatut s 0 ius 180311F Bei der unter Nr. 6 des Genofsen- 1914 aufgelöst. Die bisherigen Vorstaads- | Wetse, daß die (A S A am 8. April 1914, DPîittags Ko. Rötha betreffenden Blatte 10 des htesigen | Handelsgesellschaft besteht seit dem 1. Mai sohn W JIvhaber Georg David- |1. und 6. Mai 1914 abgeschlossen worden. | eine. Genossenschaft e ee R scaftsregisters eingetragenen Genossenschaft miliever fu N A Las Vo bduiit- N "9156 Die Firma Gebr. Noel T7 Handelsregisters (vormals Blait 201 det | 101€ Soe Vertretun Ler e z On : ehlar, folgendes eingetragen | Gegenstand des Unternehmens ift die Her- | „Schleppdampfer - Genossens N Grua] „Raspenauer Spar- und Darlehnê- Mörs, den 12. Diai 1914. unterschrift hinzusügen, orstan Fine _ tr. 219 T Him AMERES ¡oelie | Cobuars. [17794] Is ies Urgiogrihis Biene) | 14 S Oerireiuns der Gese a worden. Lia Firrna ift érloscden. Seluna U bee Werteilb Von Bilciiiel lelteabtm- Ange ossen k 7 ,Ohar faïeu Vercin, eingetrageue Ge- Königliches Amtsgericht. lag o 1) Poiger Jakob, Bauer in Gin- a Lüdenscheid kat die Verlängerung der Ueber das Vermögen der Modistin A cingetragen worden : chaft und, wenn Prokuristen bestellt sind Wa enda ist heute unter Nr. 213 die Firma : | und Knopfmaschinen fowie Hilfsmaschinen | mit ränBer n n E O U 7 Haft- | ngontabaur. [18049] E A ra e in J nitt E U U Minute L [Brau Sine Den O T E E IA ber Gustav Emil | j «d, | Warrichaus Eeaukfurt Georg David: | aller Art. Das Stammkapital beträgt | Sike in Char Haftpflicht“ mit de pfli<t“, ist am 6. Mai 1914 folgendes] än unser Genossenschaftsregister ut unt hof, 3) Kinzkofec Alois, Müller in | Nachmittags d Uhr 15 Minuten, an-| burg wird beute, am 14. Mai 1914, gt\ Siße in Charlottenburg errichtet u eingetragen worden : M L G wo E Einsicht der Liste der | gemeldeten Muster, und zwar 1 Mutter | Vorm. 11,08 Uhr, das Koufursverzabten * M. | Genossen ist während der Dienststunden | für Neislöffel, Fabriknummer 10, 1 Muster | eröffnet. Konkursverwalter ist der Rechts-

E O A n | jeder Gesellschafter mit einem Prokurist W i 20 000 L <ftafû : Käßner ist gestorben. Das Handelsges{äft | ermäctigt. N ats Kirmeninbobee t ver Dictina A 20 000 „#6. Zu Geschäftsführern sind be- | heute unter Nr. 640 in unser Genosse Gutebesiter Friedrih Krause ist aus dem Ne. 16 Pseovezuneretn L j r Kaufmann Georg | bestellt die 9 t E E S ; lt aus dem | b, H. in Moutavaur folgendes ein- | des Gerichts jedem gestattet. für Glas zum Salzstreuer 2c., Fabrik- | anwalt Ehrlicher in Coburg. Anmelde-

ist zufolge Auseina 3 M VLERT E UITE i E I E Geschäfts: Dn, Kaufmann August Buhr in Davidsohn in Ee L WRt O N schaftsregister eingetragen. Gegensta Vorstande ausgeschieden. An feine Stelle | «etrag; V l führer Max Curt Käßner in Rötha über- Schwerin ift Prokura e E Weslar, 12. Mai 1914. (Mulde) S A Gescbäftsfüt en | des Unternehmens is die Annahme u ist der Gutsbesißer Wilhel:n Krause in Le Bb Genoffens L i -aufaelóst. - Di Straubing, den 14. Mat 1914. nummer 40, und 1 Musterzeihnung für | frist und offener Arrest mit Anzeigepflicht aas. L nee Aci R, 1914. Königliches Amtsgericht. fiele fo wird dis Gesellschast a eng van Scbleppaufträgen an d den Vorstand gewählt. Uquivati E ales E QUE G4 A N K. Amtsgericht Registergericht. E Ga ra Le bis zum 9. Juni 1914. Erste Gläubiger- Rötha, den 15. Mai 1914. P LTIL Geo ° Wetar mindestens i Geschäftsfü WENO/IE der Spree, 1hren Nebe Amisgericht E L R O L ————— a Reben Jahre angemeldet am 17. April | versammlung und Prüfungstermin am T j L . 18012117 ens zwei Geschäftsführer oder durch | flüssen und Kanälen sowie d Bi - 6 2 E Montabaur, den 9. Wai 1914 [18059] | 1914 Namittags : 35 Mi Königliches Amtsgericht. g mgt: [18004]| _Oeffentlicke Diana. : enen Geschäftsführer und einen *Pro- | \{ließenden E io | E SIPRIAAD, Meg (Des, MEeMan, Königliches Amtsgericht. Im Genossenschaftsregister unter Ne. A “Nu. 1538. Dle S fe doe U E T T 9 Uhr. Rottweil. N D [18072] E unjer Nane egister Abteilung A j In unser Handelsregister A_ Nr. 199 E A, Haftsumme beträgt 10 4. Die von d GeIsenKirchen. [17217] Naumburg, Queis. [18050] Bau- uud Sparverein für Grof | in Lüdenscheid hat die Verlängerung der | Herzogl. S. Amtegericht. 9. Dr. Stoll. K. Amtsgericht Rottweil. H e zu Nr. 53, die Firma Rud. heute bei der Firma: Drogerie öf lich wird bekannt gemaht: Die | Genossenshaft ausgehenden Bekan! Genosseuschaftsregister des Aöuig-| Jn unserem Genossenschaftsregister wurde Roseu und Umgegead, eingetragene | Schußfrist für die am 22. Zuli 1904, | * Im Handelsregister wurde beute das ers erg in Zechin betreffend, eingetragen Res Schwan, Jnhaber Wilhelm Feli ihen Bekanntmachungen der Ge- | machungen erfolgen in der für die Firme lichen Amtsgerichts zu Gelseukir(en. | heute bei der Spar- u. Darlchnskasse Veuossenschaft mit beschräukter Haft- | Vormittags 11 Ubr 40 Minuten, an-| Darmstadt. [18114] Eben der Einzelfirma Sektkellerei A: Die Firma lautet jeßt: „Rud. Wealdschmidt, Wetz1ar folgendes einge- Rel aft erfolgen dur< den Deutschen | zeichnung vorgeschriebenen Form in der Bei der unter Nr. 90 eingetragenen Ge- eingetragene Genossenschaft mit uns pflicht zu Grofi Rosen ist heute fol- | gemeldeten Muster, und zwar 1 Muster Konkursverfahren. Rottweil Max Duttenhofer in Rott- E Nachf. Inh. Otto Schmer- tragen worden : Die Firma ist erloschen. aeg 1 Z ; Charlottenburger „Neue Zeit“, bei deren nossenschaft : Gelsenkirchener Beamteu- beshräukter Haftpflicht, in Tfchirne gendes eingetragen worden: Hermann | für Zulkerzangen, Fabriknummer 18, und | Ueber das Vermögen des Kaufmanns weil und der Gesellshaftsfirma Lager- wiß. „So der Firma ist der Kauf- _ Ebenda ist heute unter Nr. 214 die] «“ iw Por en E 1914. Unzugänglichkeit bis zur anderweiten L Konsum-Verein eingetragene Ge- | eingetragen, daß der Buchhalter Karl Suhr ist aus dem Vorstande ausgeschieden | 1 Muster für Trinkdecher, Fabriknummer 83, | Hermann Determaun, Bleichsiraße 13 bausgesellschaft Schwenningen a/N. nann o S@merwig in Zebin. Die | Firma : Drogerie Goldner Schwan, öniglihes Amtsgericht. \<lußfassung der Generalversammlung im nosseuschaft mit beschränkter Daft- | Fühn aus dem Vorstande ausgeschieden und an dessen Stelle Wilhelm Tietze in | auf weitere fünf Jahre angemeldet am | zu Darmstadt, ist heute, am 15. Mai Eduard S“ o fv{so- in Schwen- Han elsshulden der bisherigen Inhaberin | Wilhelm Waldfchmidt, Wetzlar ein- „Deutshen Reichsanzeiger“. Die Zeit» pflicht ist am 9. Mai 1914 folgendes | und an seine Stelle der Stellenbesißer den Vorstand gewählt. 17. April 1914, Nachmittags 3 Uhr | 1914, Vormittags 114 Uhr, das Kon- “ningen eir! nants E find gemäß Vereinbarung nit übernommen. getragen worden: Firmeyinbaber ist der y nung geschieht dur den Vorstand in der eingetragen worden : Nobert Tschi Tine aetreten it, | Striegau, den 11. Mai 1914. 35 Minuten. fur8v f bon T e Ugen Lil ¿r AAMAIatAA e Sbolum, den N @ N: : Un! A zorstand in der M Die V t : Nobert Tschirner aus Tschirne getreten 111. Bs / ute: L kursverfahren eröffnet worden. i j Î Pi eelow, den 7. Mai 1914. Kaufmann Wilkelm Waldschmidt in Genoffenschaftsregister. Meise, daß zu der Firma die Worte „Der F ie Vorstandsmitglieder Kayser, Vogt | Amtegeriht Naumburg (Queis), Königliches Amtsgericht. Nr. 1536. Die Firma Vebr. Noelle | gerihtstarator__und_ Kausm: Letter Königliches Amtsgericht. Weglar. Vorstand" und die eigenhändige Unte 0 Stahl sind avs dem Vorstand aus- 13: D: 1914. Tholey [16020] in Lüdenscheid hat die Verlängeruna der | Hil® Zrf 1,28 a 4 14\t zum Konkurs»

Den T ERA E S Stb-it „sr{ter Denk. L 3 if i i t L E h S6’ z Weßlar, 12. Mai 1914. Achern. 5 [18023] {rift von mind te Z 9 N 1c dâmits S acschieden und an ibe Stelle Klapproth, g T E S S AT s 7 tif S 1E frift für die an 12. Juli 1904, } 29, | 2 | “Di : | ti Rüdesheim, Rhein, [17994] | Eintragungen indas Handels S Königliches Amtsgericht. Zu O.-Z. 20 des Genossenschaftsregisters iedern binzugeseut werden. Die Mir W Bride und Nüffer gewählt. Noubursg, Donau. [18137] | In dem Genossenschaftsregister ist dei Nabwiitags 5 Uhr 10 ‘Minuten, an- Anzeigefrist ist dis T Juni 1914, üdesheim, Rhein. [1794| Eintragungen in das Handelsregister. | e; gliches Amtsg | LLlbwleischaliliche Ein: M Vere | clieder des Verstonds find Karl Scillon M „Die 8 10 und 28 des Statuts find | Holzkirchenee Spar- und Darlchens- | tem Tholeyer Coasum-Beren, E zemelteten Muster, und zwar 1 Zeichnung | Forderungsanmeldefrist bis leichen ist bei der Firma Gebrüder Altenkir< | Wald: Die Firma ift erlos el Be Sa anse Degibélbreni [16728] | Faufsgenossenschaft, eingetragene | und August Sauer sind Far ob dur< Beschluß der außerordentlichen | Feen e i eingetragene Genosseu- | getrageue Genossenscha! ley heute Mokkatasse, Fabriknummer 8969 P, uno e Lies Gali Gläubigerver, Es E O | "Well Ra A Die dein i ean ilhelm wurde Pete Rd vg bl S abeun S N Rud beschränkter | Wilhelm Schmidt zu Berlin-Plößens Ma L nA vom 29, März 1914 A UnD enten D n E da A Tholey heute | 1 Zeichnung Mofkkauntertafe, Fabrik- | sammlung und Termin zur Prüfung der Msten Mee! Melrel in Lor Ut] ©X7 E c 1 l A S ee Ha icht, Renchen““ wurde unterm | Die Einsicht der Liste der - Genosse H atgeändert. Holzkirhen. In den Vorstand wurde | folgendes Eingetragen worden nummer 69, auf weitere fünf Jahre an- are a Forderungen ist auf Mon- Prokura erteilt. Die Prokura der Kauf- | [os zu Wald erteilte Prokura ist er- | Altschaffuer, Papierwareufabrik uud | 13. Mai 1914 eingetragen: A Bontinbe ei Gomünd, Eifel gewählt: Ziegelmeier, Johann, Söldner | An Stelle des ausgeschiedenen Johann | /„peldet am 17. April 1914, Nachmittags Ggr De EE E E Mi Wel; 1 ite Welzel in Lor< und Adolf E as Firma Oito Lingohr E K Lr amg cat ane M ari ; Aas Barnabas Hodapp ist aus e e ftalteE N In ‘den Vorstand des Sliheeiard, B Holzkirhen 14. Ausgeschieden it: A G O Bergmann klt Sus 3’ Ube 35 Dtinuten. E mirtags LO Uhe, vor em Gr Unis. elzel in Eger ift erloschen. Solingen: A i "| die Fi : en, daß | dem Vorstand ausgeschieden und an dessen | 1914 Königliches Amts richt ‘Berl Schöneseiffence Spar- uud Dar- Hottfried Greiner. n Tholev in den“ Vorland gewäh. Nr. 2372, Firma Gebr. Noclle in e Ma ce E O Rüdesheim, den 13. Mai 1914 Solingen : Inbaber ist dec Stahlwaren- | Ht Firma jeßt: Johann Alishaffuer, | Stelle August Berger, Pflästerermeister | Mitt S E N : ; Neuburg a. D., den 2. Mai 1914. Tholcey, den 1. Mat 1914. Ra xan 1 MENA * az (n | gericyt L ls D jeim, 3. Mat 1914. t 3 ; N gust Berger, Pfl eister | Mitte. Abt. 88. lehusfafsen - Verein e. G. m. u. H. G 3 j Lüdenscheid, 1 Muster von Löffelbeher, | anb-raumt worden. Königliches Amtsgericht. saeilas iso Bolte in Solingen. Dee! Aar Und DLUEEnei, | ¿n enen, in den Soritand gewählt, —— | {ind an Stelle von Richard Wolter s K. Amtsgericht. Königl. Anitögericht. Sid ommer 514, 1 Muster von Honig-| Di Mrg e ati Mde gewerblosen Berta Lingohr in Solingen | Papiergroßhaudlung, Inh.Earl Lang | Achern, den 14. Mai 191 Berli nw ; L ; : | / ster von Honig-| Darmstadt, den 15. Mai 1914. Saarlouis. [17995] | ist Prokura erteilt. lautet 1nd auf den Kaufmann Carl Lang i Gr Amtsgericht 2 In unser Genossenschafts Vas ne Aferes Pot ia, O ia Ne | R, E [18060) | Lug, n Schuhfrist d ei J C [det Der Ecrihttiresier Ge A Im Handelsregister A_Nr. 397 ist beute Nr. 1055. Firma S<hmathtenberg | ¿1 Wiesbaden übergegangen ist. Der aa ialnedi i de U N SH L Sre STNeeS, E eter Zoller, ei der. Breunercigeunosseuschaft Bekauntmachung. zeugnisse, Schußfrist drei Zahre, angeme ne bei der Firma Peter S<hmidt-Gläser | & Tür>, Wald: Der Kaufmann Ernst Uebergavg der in dem Bbfriebe des Ge, | Aldenhoven. [16791 bar r es (Bezugsgenossens<ha' s Fabrikarbeiter, zu Scöneselffen. Neuenhofe, eingetragene Genossen-| Jn unser Genossenschaftsregister ist heute | 4m f: April 1914, Nahmittags 3 Uhr | pippoldiswalde [17800] in Wadgasseu vermerkt worden, daß die | Stemper in Wald is in das Geschäft als {äfts begründeten Forderungen und Ver- In dem Genossenschaftsregister ist be e E des Norden S Mai E schaft mit beshräukter Haftpflicht, zu | bei der unter Nr. 35 eingetragenen Ge- | $6 Minuten, - Mai 1914 Ueber das Vermögen des Material- Firma erloschen ist. : persönli< haftender Gesellshafier ein-| bindlichkeiten ist bei dem Erwerbe deg | Nr. 5, woselbst die „Mollerei-Geuosseu- ter Haftoflicht, Berli ot E beschrän R Königliches Amtsgerich!. Neuenhofe ist heute in das Genossen- | nossenschaft Hageuower Spar- und Siemen, T qi E. L warenhändlers Arthur Richard Saarlouis, dea 11. Mai 1914. getreten. Geschäfts dur den Kaufmann Carl Lang schaft, eingetragene Genofseuschaft | 5: Die Vertre Se E Glatz. [18041] | \hzstsregister Nr. 19 eingetragen worden, | Darlehuskassen-Verein, eingetragene Königlibes Amtsgeriht. NRüthrich in Reinhardtsgrinmna wird Königliches Amtsgericht. Die hierdurch entstandene ofene Handels- | au8ges{lofsen. mit beschränkter Haftpflicht zu | datoren ist beer A N Im Genossenschaftsregister ist heute bet | daß an Stelle des ausgeschiedenen Vor- | Genossenschast mit unbeschränkter | 8trausborg-. (17887) | beute am 14. Mai 1914, Bormittags Salzufl E A A gesells<aft bat am 1. April 1914 be-| Wiesbaden, den 28. April 1914. Linui@“ eingetragen steht, folgendes ver- | Genofonfhaft im N Demaufolge ist ? NQ 6 „Spar- und Darlehuskafsse, e. | standemitglieds Heinrih Gericke der Land- | Haftpflicht, zu Hagenow eingetragen, | Jn das Musterregister is eingetragen | 10 Uh Konkursverfahren eröfne Salzuflen. [17996] y or Raft : k s Genossenschaft im Register gelöscht wc G Köuigs u irt Hugo Wolke: in Neuenhosfe i : l 1 E ngelragen ) 0 Ube O E Dees Me In das Handelsregister Abt. 4 it unter | ° Soli Königliches Amtsgericht. Abt. 8. merkt worden : L den. Berlin, den 14. Mai 1914. Köni m. u. H. in Köuigshaiu“ folgendes | wirt Hugo Wolfkenhaar in Neuenhofe in | daß Richard Storm aus dem Vorstande | worden: Konkursverwalter: Herr Gemeindevorstand In das H de fler 2 ta i unter Solingen, den 8. Mai 1914. E H g Sam E s An Stelle des verstorbenen Anton Feiter | [¡%>-8 Amtsaoribt Borli R G «E eingetragen worden : den Vorstand gewählt ist. ; ausgetreten und an seiner Stelle Richard | Nr. 18. Kuopffabrikant Oswald | Arnold in Reinhardtsgrimma. Anmelve- mit dem Sig {n B F S lz O Königliches Amtsgericht. Fn E, i [18013] | ift Friedri Schauff, Landwirt in Merzen- Amtsgericht Berlin-Mitte. Abt. 8% 8. Das Statut vom 8. Februar 1896 Neuhaldensleben, den 9. Mai 1914. | Barkow in den Vorstand gewählt ist. Münch in Strausberg, 40 Modelle für frift bis zum 6. Juni 1914. Wahl- und 1 Vad Salzuflen und In unser Handelsregister B Nr. 286 | hausen, in den Vorstand aewählt. E N ist aufgehoben. An seine Stelle ist das Königliches Amta9gericht. Treptow a. R., den 12. Mai 1914. | Knöpfe in glatt Galalith und Galalith | rüfungstermin: Freitag. 2. Juni als deren Inbaber der Kaufmann Wilhelm | Stepenitz. [18008] | wurde heute eine Gejell Bordesholm [1803 : 7, Mai ZRSC R E ole Farte : u ri mitiags ¿& Uhr. Offener I helm | * 8006] | M eine Gejellschaft mit be-| Aldenhoven, den 9. Mai 1914. D aa Sltatit: dos Bordesholmer Ss vom 7. Mai 1914 getreten. Polk witz. [18052] Königliches Amtsgericht. sowie Faturan mit Verlmutier verbunden, | E914, Nachmittags ¿4 Uyr. Offener ] s f >». Bekanntmachungen erfclgen unter der Durch Beschluß der Generalversamm- | weinheim. (18081) Kafribqummern Lo, Ls L N A Arrest mit Anzzigepflicht bis zum 6. Juni ; 835, 8842, 8843, 8845/47, 8849/92, | 1914.

Lebbrink daselbst eingetragen In upyser Handelsregister Abteilun schränkter f : v 8 y F g C n uns er A g A | shränkter Haftung unter der Firma: Königliches Amtsaericht. 5 e L Creditvereins e. G. m. b. H. "n Firma der Genossenschaft, gezeichnet von | lung der Spar- und Darlehnskafse 3 Genossenschaftsregister Band 1 e d d 1 4 , um enoen a erem L an S865 8868 8869 8873 8874 8382 S P Es U g * 40 , O00, OO i OCUI, O01, Oi, VODE 2 1ppoi iswal €, DCT 14. Rai L l n

E E Ce LiReus ist Tabak. | ist Heute bei E unter Nr. 15 einge- E (Allgemeine Nassauische 411 Bordeshol und Ztgarrenhandlung. tragenen Firma „Carl Schulz, Stepenigz“| Inhalations - Gesellschaft mit be- |- enstein. [18024] | Bordesholm i} die Beteiligung ein ¿wei Vorslandsmitgliede L : : : : lz, Ste } : A la A LLTOOS, A z : z landsmitgliedern, in der Schle- | ej je s i Sa!zuflen. den 12. Mai 1914. eingetragen: Das unter diejer Firma be- | schräukier Haftung) mit dem Siye zu| > das Genossenschaftsregister 27 | Genossen auf mehrere Geschäftsanteile b sischen landwirtschastlihen Genossenshafts- E E ae L GE, Nummern, O:-Z. 2 wurde eingetragen zur Firma | 8888, 8889, 8893/95, 8897, 8950, 8952 Königliches Amtsgericht , ? Landwirt ate Konusumvereia 8975, 8978, 8979, 8915, 8935, 8881, 2 nein is uad Ubsatzverein, eingetrageue Ge- | $3877, 8838, 8976, 8977, 8980, 8907, Dresden. [18117]

Fürstliches Amtsgericht. T. triebene Geschäft ist auf den Kaufmann | Wiesbadcu eingetragen. Spiritus - Verwertungs - Genofsen- | zu zehn gestattet. zeitung in Breélau, beim Eingehen dieses ;

Salzuflen. [17997] Friedrich Schulz in Stepeniy übergegangen. | - Gegenstand des Unternehmens ift die s! L Provinz Ostpreußen c.} Bordesholm, den 11. Mai 1914. Blattes im Deutschen Hteichaanzeiaer, S O Ge; Ane des i In das Handelsregister Abt. A ist unter Stepeuitz, den 7. Mai 1914. erstellung und der Vertrieb von Jn-| #- Me 1e De 11 Allenftein ist heute Königliches Amtêgericht. 0. Willentertlärungen und Zeichnung intébnebmens ist der Betri b einet Spar- | LOenIMaL mit beschräukler Haft- | ylastishe Erzeugnisse, Schußfrist 1 Zabr, | Ueber d "oi der athdilde L Landetregliter Ai A N unter Kal. Amtsgericht. alatoren und die Einrichtung von Jn- eingetragen, daß das Geschäftsjahr an j ¡nshorn S F mous erfolgen dur< zwei Vorstandsmitglieder, | uud Darlehntkaf ur Pílége bes Geld pflicht in Laudeuba<: Landwirt Anton | angemeldet am 29 April 1914 Nahmit- | häudlerëehefrau F'ora Mathilde a Sin ie Bab: Satauflen und als | Atottim ini \balatorien sowie die Herstellung und der en 15. September endet. Die im Handelsregisler A N U 36] ivdem sie der Firma die Namensunter- s A A e Förd n Giegrih ist aus dem Vorstand aus9ge- | {ags 12 Uhr 45 Miet Schiller, geb. Wolf, in Dresden, dem Siy in Vad Salguflen und als | Sem i [18007] | Vertrieb von in diesem Geschäftsnveig| llenfiein, den 13. Mai 194, {ragene Firma Wilhelm Stein hier schrift beifügen. n L Sir Gut R e seine Stelle Landwirt | Strausberg, den 4. Mai 1914. Rehefelderstr. 60 111, die in Dresden, Meier: daselbst eingetragen. Nr. 1081 (Firma „Wilh 1 E eins<lagenden Artikeln sowie der Abscbluß Königliches Amtsgericht. erlosen. Es MRA, Des Glagz, den 11. Mat 1914 de lessPen landwirlscaftlichen Genofsen- Nifolaus Rauch t LauveunaG in ven Königliches Amtegericht. Pillnißer Str. Nr. 86, unter der in das E E nens it Deli- E u e W heim 1 tein“ in | anderweitiger Geschäfte, welche mittelbar | Apenrade. [18025] Elmshorn, 9. Mai 1914 Königliches Amtsgericht. hafts-Zeitun in Breslau haben die Vorstand gewählt. N E j Handelsregister niht eingetragerien Firma fatefsen- und Kolonialwarenhandl e w getragen: Wilhelm Stein, | oder unmittelbar hiermit zusammenhängen. | Jn das hiesige Genossenschafts ‘74 Ti R S E - 06 E o R? R 491 L Nov g : Weinheim, den 12. Mai 1914. Thorm. [17888] | "Sill Butte 8 eine Butter Salzufle A Mai t ung. dem jüngeren, in Stettin ist Prokura| Das Stammkapital beträat 20 000 4 t Bot “ber Spar- note G renner Königliches Amtsgericht, 11, Greifenberg, Pomm. [18042] M S „his zur Beslimmung Gr. Amtsgericht. I. In unser Masterregister ist heute bei p ae e CYEA t “an 14. Mui zuf n, den 1 dai 914. erteilt. | i Sud erer t Kaufmann Max e g Per E un l aeTeIE asse mden. [17937] Bekanntmachuug. eines anderen, eröffentlihungsblattes im dem unter Nr. 2 für den Fabrikbefitzer hand ung berrei r E E E, gf E lirstlihes Amtôgericht. L. Stettin, den 13. Mai 1914. B L Ebe E E in Rothenkrug heute F, das hiesige Handelsregister A ist bei In unser Genossenschaftsregister ist heute Deutschen Reichsanzeiger zu erfolgen. Zabern. [18063] | Oscar Thomas eingetragenen Muster 1914, M t r, das alte ea folgendes eingetragen worden: “P LEGE 4 Mr bei der unter Nr. 13 verzeichneten Spar- | Amtsgericht Polkwiß 11. Mai 1914. Geuofscuschastsregifler Zabernu. „Herrenmeister Kuchen“ vermerkt, daß die Ver ee e erd. Gantler Dresden,

Or TR P T G T R A

E

erp SR A,

t rar R E E N eret E R E R E

L T T E

E Ta E N

Sayda, Erzgeb. 17993] Königl. Amtsgericht. Abt. 5. Der Gesellschafts i - S Sgeschi r daselb Nr, 240 verzeichnete : [17993] esells<aftêvertrag ist am 30. Ja-| An Stelle des ausgeschiedenen Vor- aselbst unter Nr. 240 verzeihneten und Darlchuskafse Plathe, eingetr. [18053] | „„În das Genossenschaftsregister Band 1 Verlängerung der Schußfrist auf weitere | Pirnaische Straße 33. Anmeldefrist bis zum 1 7 L T n *

In das Handelsregister if Heute auf | Stettin 18008) | nuar 1914 festgestellt und geändert dur | standsmitgliedes Lan! ema D, D- Del | L E wee: eute - 3008) | L ! l j liedes L i As- . F. Wallheimer, Olden- i ‘ü Ï Nt, d! e i : i i Blatt 174, die Firma Erste Fiöhataler | In das Handelsregisier A ift L bei | Sesellschatterbes{luß vom 20. April 1914. | mussen ift L E E Holfira, heute cingetragen worden, daß der M N RoeE mantzan b. WarmsteTt Sp V s Darl hnstafse Sivein e 1914 [6. Juni 1914. Wabl, und Prtungs es Holzwarenfabrik vormals Robert Nr. 728 (offene Handelsgesellschaft „Paul Die Kürdigung ter Gesellschaft ist zu- |in Rothenkrug in den Vorstand gewählt iy der Gesellshaft (Hauptniederlassung) Die Satzung ist unte oe 93 D as # Bei der unter Nr. 5 unseres Genossen- par- 11 Gew ehnsfasseu-Derein, Thocu., 11. Mai 1914. 16. Juni 1914, Vormittags Martin & Co., Gesellschaft mit be- | Leish“ in Steitin) eingetragen: Die lässig, falls ni<t innerbalb des ersien Ge-| Apeurade, den 7. Mai 1914 ‘n Oldenburg nah Vremen verlegt ist. 1913 g f u s B u Pa er | caftsregisters eingetragenen „Genuofsen- eingetragene enofsenschaft mit un- Königliches Amtsgericht. 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige- schräukter Haftung in Dittersbach bei | Geiellshaft ist aufgelöst. Der bisherige \<ästéjahrs irgend ein Reingewinn erzielt Köniali bes Amtsgericht . Emden, den 11. Mai 1914. | | nehn M a, M es S \chaftsmeiecrei uud -Müllerei zu Lut- beschränkter Haftpflichi““ in Still ein- pflicht bis zum 6. Juni 1914. Neuhausen betr., eingetragen worden: |Gesellshafter, Kaufmann Paul Let in | wird. Königliches Amtsgericht. 111. u_D leh n a LES E 1 at horn, e. G. m. u. H." ist heute einge Be idIS ü d ï Königliches Amttgericht Dresden. E Friedri Robert Martin ist als Ge- | Stettin, ist alleiniger Jnhaber der Firma. Die Gesellschaft hatte früher ihren Siß Apenrade. [18026] amit tat mitta mettirat | Gewi arlehnskasse zum Zwe>e: 1) er | tragen worden, daß Johann Grel> aus Widlöcher, Amand, Küfer in Still, ist Kon urse.

Q Firma ewährung von Darlehen an die Mit- | em Vorstand ausgeschieden und an seine aus dem Vorstande ausgeschieden. Die 4v6chaTenbdurzg [18119] Dresden. {18116]

{äftsführer avgeshieben. Stettin, d L. ai Ÿ 4 in Soden im Taunus. Z In das hiesige Geno sensaftsregister © t. « e [1 938) i i ä n i S Z on 1 L â l 1 d 8 B Zun Geschäftsfü brer ift bestellt Der K 0 al, A E Abt. D Wiesbadcnu, den 6. Mat 1914. ist ei der i ï n s l i e pie Lf eeregifter B ist he! te Í (De tigbetcteb ren Ee U er N en E E vicles ee Sit F: as K €& till a Das Kgl Amtsgericht Aschaffenburg ves p “imes ur < Scitier Es G. m. 1. D. in Stübbek heute fol- er Us 29 erzeihneten Munust- ; A in et ete ist, k tese Borstandamitglicd gewählt. : : hat über das Bermög n d ï f in E g ein E tr 60 eri ApiiGaUmittitAae wee , 7 ,

Betciebsgebilfe Kurt Rudolf Martin in Königliches Amtsgericht. Abtl. 8 G d B v W h

Dittersbach. Thorn. 18009] | zw ——— S gendes einget worden: 'infabrië Erfurt, Gesellschaft mit | Geldanlage und Förderung des Sparsinns. : i i

s In das Handelsregister ift bei e rk Wipwortreh. [18014] | “An Stelle des ausges<iedenen Vor- \Bräukter Haftung in Exfart ein N Ga Ca E E Mai | uad an ihre VBielle, die Landleute Claus | Zabern, den 12. Mai 1914 Siacedt D alu alavenge[ ists wird heute, am 14. Mai 1914, 914, Kaiserliches Amtsgericht. Spezere ava 53, am | mittags 16 Uhr, das Konkursverfahren er-

Sayda, den 12. Mai 1914. Bekauutmacung- standsmitgliedes Hufner Johann Lo tragen: Dem Albin Wiedu! ur i Twi in Luj s : Í ‘orenzen Tagen: Dem * eduwilt in Erfurt Köni i Kruse und Heinrih Twisselmann in Lußg- : Königliches Amtsgericht. in Aschaffenburg, S l öffnet. Konkursverwalter : Kaufmann Alfred

Königliches Amtsgericht. Elias Feigenbaum in Warschau fol- h , ! E gendes eingetragen: Das Unternehmen ift In unser Handelsregtster Abteilung A | ist Hofbesißer Johann Ley in Stübbek Profura erteilt. hon Bo S L12004] | D fund erdftnet, Konkardve walter: Kom: L Mahl . D Y. E Ó Canzler in Dresden, Piraaishe Straße 39

Schmölln, S -A. [17999] | eine ofene Handelsgesellschaft unter der | il! Heute unter Nr. 69 die Firma „Elektro- | in den Vorstand gewä E ' Mai 1: | i A s l } j etne Usd £0- ) gewählt. rfurt, den 11. Mai 1914, Kyritz, Prigmnitz. 18043] | Ranyau, Post Barmstedt i. Holft., x ‘c D : R e ante: raneage artig A E bei Firma Elias Feigenbaum, die am 15. April le M Frte Trans Dos, Schulte“ | Apenrade, den 7. Mai 1914, Köntgliches Amtsgericht. Abt, 3. In das TACUE. ftätegister. unter | den 12 Mai 1914. i ns ¿Genossen area D idattG B e ba F Be, Anmeldefrist bis zum 6. Juni 1914. Wahl« S<wöln 2 L E ezr daß LSLE ine Geschütte begonnen hat. Nach A Înbabe pem geiragen Königliches Amtsgericht. E O | Nr. 20 ist heute bei der Kyrigzer Eis- Königliches Amtsgericht. verein Zeitz“ Zin etragene Genossen- Offener Arrest Li Anzeigefrift bis 8 Juni und Prüfungstermin: 16. Juni 1914, Karl Paul Schneider in S Ldla iu ee fellf S Ae Elias Feigentaum find Ge- | S ulte, neus ; er a is oel Arnswald E (180271| Béenaun [1 Pa | O Ce! En as Me Salmünster. [16835] | schaft mit beschränkter Haftpflicht in | 1914 ift erlassen. Frist zur Anmeldung Vormutage en E 6 sene E | Ses fai ‘ale persönli E O tive Ove Aalaeubanm - in Wipperfürth, den 9. Via 4 gDie Bekanntmachung vom 2. Mai | Jn unser Genossenschaftsregister Nr. 154 ] R QUALAND tot an N Gatte di n E M S ist zu Bes it eingcrages Aen, Der | der Konkursforderungen bis 20. Juni Ae eb ericht Dresdeu. Abt. IL, E Ine Ea M B i A L Warschau, / . Königliches Amtsgericht. dabin e E 41 des Anzeigers wird | ist bei der Grundstück-Erwerbs- und in den Vorstand gewählt. 5 L ä S A E E u Q Lie Oris N: S marets f porte A E ai es gade g er- I Ben ag Sar E gr» mer Wg d Ms D SIS E Seon Sgt E O Lee Bas E friatot: Die Pader Seroien L Il ie veläelnstar Gas urs, er lihes Amisgerlt getragen worden. An Stelle des verstor, | dem A igesebieden und an hre | auzsGusses: Samstag, den 13. Juni S Kontarone san M E L U, i 1 ( eute da Ä I. n A0 / AIGIED SLTILLLET E LN Ee » Wi j - i as D, d ° en der A 15, Mai ‘114 D ie ma 9 A SemeiniGes! der Erben nah |Griöshen der Firma Carl Ochmee Sind Mone A6 Tas pN L M aut 0, 9, T8 Eng Liegnitz. [18045] ist der R A (S e p Earl Kaiser und ber D ir, D. Sine ‘D E Gama schiedenen Fuchs, geborenen We E unveränderter Firma fortgeführt. : e D, gu uen a Tae 2 H. Petersea in Wiêmar | schränkter Haftpflicht. Jhr Siß ist Winter oran, ausge Maden R “In unser Genossenschaftsregister Nr. 21 Borstandsmitglied bestellt. Stellvertreter | Adolf Regel“ beide in Zeit, in den Vor- | den 4, Juli 1914, Vormittags | manu, in Bon uhren eines / | Ln ' l j T) . J 2 f - 4 V (1, 5 , Cl > s . a 3 r ; f, Qui Î S<<mölin, ben.A4. Mai 14 Malfa Mikicinski in Warschau, Frau | Wismar, den 14, Mai 1914. R E U ie U A O A esa E e Sd det are Na e h LR0Mali 100 O, R Sti ae Fuchs n Greis, ‘Dts g ge - d. Dwoira Kobler in Wien, unverehe- Großherzogliches Amtsgericht. Königliches Amtsgericht. T Frl Umisgeribi m E b, H, zu Mertschüt eingetragen worden, Königliches Amtsgericht, Königliches Amtsgericht. Gerihts\hreiberei des Kgl. Amtsgerichts. | straße 40, ist heute, Nachmittags 5 Uhr,