1914 / 117 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Blaubeuren. [18283] _KN. Amtsgericht Blaubeuren. Das Konkursverfahren über den Nachlaß

des Peter Kräuter, gewes. Zimmer-

maunus in Nellingen, ist nach erfolgter

Abhaltung des Schlußtermins und Vollzug

der S@{hlußverteilung heute aufgehoben

worden. Den 14. Mai 1914.

Gehren, Thür. [18287] Konkursverfahren.

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen der Firma Gebr. Vogler «& Co. in Langewiesen wird, nachdem der Konkursverwalter nachgewiesen hat, daß \sämtlihe bekannten Gläubiger voll be- friediat sind, und auf die Veröffentlihung des Gerichtss{hreibers vom 22. Februar 1914 ein Widerspru nicht eingegangen

einer den Kosten des Verfahrens ent-

sprehenden Masse eingestellt. Kempteu, den 15. Mai 1914.

Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts.

Königstein, Elbe. [18304]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Dachdeckers Emil Schlattner in Rosenthal wird, nachdem der in dem Vergleichstermine vom 27. März 1914 an- genommene Zwangsvergleih durch rechts-

Saarlouis. [18237]

Das Konkursverfahren über das Ver- mögen des Haudelsmanns Michel Christof Schuller und der Haudels- frau Therese Schuller, geb. Schmidt, beide zu Eusdorf, wird nah erfolgter Abhaltung des Schlußtermins hierdurch aufgehoben.

Saarlouis, den 14. Mai 1914.

Königliches Amtsgericht.

WeissenfsfelIs. [18256] Das Konkursverfahren über das Ver, mögen tes Schuhfabrikauten Otto Laugrock hier wird nah erfolgter Ab, Ens des Schlußtermins hierdurch auf, gehoben. Weißenfels, den 14. Mai 1914, Königliches Amtsgericht.

Weissenfels. [18257] Das Konkursverfak,ren über das Ver,

- ——

Börsen-Beilage

S Fei C I P L E A N

e t zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußishen Staaksanzeiger.

Busendorf. [18299] l eingestellt. j kräftigen Beschluß vom gleichen Tage be- | Schwedt. Bekanntmachung. [18224] | mögen der offenen Handelsgesellschaft | 5

Konkursverfahren. chren, den 11. Mai 1914. stätigt ift, hierdurch aufgehoben. In dem Konkursverfahren über das | Baruuz «& Scheuk in Weißenfels e M 07. f 7 Das Konkursverfahren über das Ver- Fürstliches Amtsgericht. Abt. 11, Königstein, den 14. Mai 1914, Vermögen der „Schwedter-Reisftärke- | wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- T: : Berlin, Dienstag, den 19. Mai

mögen des Nikolaus Hamentien (Iung- | Gross Gerau. [18295] Königliches Amtsgericht. Fabrik, Gesellschaft mit beschränkter | termins hierdurch aufgehoben. N a

maun), Ackerer in Schemerih wird, Bekanntmachung. Konitz, Wee [18239] Haftung“ in Schwedt is eine Gläâu-| Weißenfels, den 14. Mai 1914.

nachdem der in dem Vergleihstermine| Fn dem Konkursverfahren über das . bigerversammlung auf 30. Mai 1914 Königliches Amtsgericht.

: ; d s In dem Konkursverfahren üb x ; * , g g y vom 29. April 1914 angenommene Zwangs- | Vermögen des Adam Wolfenstädter in Naß des am 12. oren 1906 Nu Vormittags 117 Uhr, an Gerhts- oa [18299] Berliner Börse, 19. Mai 1914, | ‘(beer St.-A. 18958 a L R BE 9880p | 06/108 | Magdeburg 1906| j 7 E L ; Va b | 98,4 do. 1902 unkv. 17/20|

vergleich durch rechtsfkräftigen Beschluß vom | Rüfselsheim wird zur Beschlußfassung | Koui L . stelle berufen, in welher Beschluß gefaßt Ï 1 Frant, 1 Lira, 1 jeta = Me oa N T L U; Se Y : : 1 onit verstorbenen Schmiedemeisters L, g In dem Konkursverfahren über das Gold-Gld. = 2006 1 Gueieta = 0,80 4, 1 österr, | Medl. Eis.-Schkdv. 70/84 1.1.7 T 00, 29. April 1914 bestätigt ist, hierdurh auf- | über Grundstücksverkauf in den Gemar- Erust Spleit ist zur Abnahme der werden foll über Genehmigung eines mit Vermögen der Frau Glasernmeister 1 Ärone österr.-ung, 89. vi “U. cübd, W. da: “ara 141 E D

gehoben. fungen Dieburg und Flörsheim eine | S den Gesellshaftern Noël, der Firma W me 12,0 ß a 4E V ( L T S lu re nun des Verwalters, Ur Er- , s s 2 oe t 2 12,00 . 1 Gld. holl. W, == 1,70 M. 1 Mc B Olde b.St.-A, uk. D,

Vuseudorf, den 16. Mai 1914, (Släubigerversammlung auf Mittwoch, O M E Eu nE au das | Ubland und Herrn Johannes Hahn ab- Wohlau (Glaserei Paul Krause) is Tit eltend. Krone 1,128. 1 Rubel = | do. 1912 unk, 16224 L 1.7,

Amtlich festgestellte Kurse.

Heutiger | Voriger Heutiger | Voriger t | Kur3 | Aus E R E ada ai Hautiger | ‘Voriger E 2 Kurs

Berlin 1904 S. 2 | 98,10

DD SS Mmæ

Sgle;. iand{%, do. bo.

bo, bo, do,

| 78,206

95,90 G 87,50 B 71,15 G 83,90 6

EK2B

y / S108 R0 L | do. 1918 X unkv. 31/ 10 Ee L do. | | . ) 1,C | 0, Q 129008 s 9 | 96'560 B do. Handlstam. Obl. /3% ho: 2088, 1891, 1902/8 1 î

7

n M

BDBHB 3SHSS

2 Cn D O OONES

Ls]

A

I

Mmeo

0| 96,508 | 96,50B | BVerltner Synode 1899/4 | Sag I

£B H

ea M onigc eri hebung i Pn a ein, %,16 6, 1 (alter) Goldrubel = 83.20 4. 19 ; | E fri D Ag1O| Kaiserliches Amtsgericht den 27. Mai 1914, Vormittags | Shlußverzeihnis der bei der Verteilung | sfHlossenen Vergleichs über die Ein- | x Abnahme der Swblußrehnung des m 600 #6, L Mes0 (070, VabT a a76 e D 1 E be es r E do: 1018 uno 104

i; G U [9 Uhr, einberufen. Derid zahlung der noch geshuldeten Stamm- : ; = 4,20 46, 1 Livre és n , ) » 89 , | u berü tigende orderun Et 5 S , bre Sterling == 20,40 4, S.-Gotha St.-A. ¡4 133

E A L Wt M E ] Groß Gerau, den 9. Mai 1914. A Cen A pôs Gen e Vi L einlagen und über schwebende Prozesse. S S a aan ute Die einem Papier beigefügte Bezeichnung X besagt, Sächfische St. Rente 8 |veridl TISoL a TT50t Q BieTef. Sa 1600 08 08/4 mözen des Johannes Maisenbacher, Großherzogliches Amtsgericht. Erstattung der Auslagen und die Ge- Se E A vor dem Königlichen Amtsgerichte hier: Erission Uoferdar MExn oder Gerien der bez. | * Mui {vorigs| —— S 002 8% : Sai L i Î il tit- s i: o O4 | " G x p do. 901, 08/084 | versd.| 94,76 S O N leere | Srllndexs, Sehlos. [18228] lieder La Glfub lac C Na der Séug a des Königlichen Amtsgerits: | "Wohlau, den 15. Mai 1914 eee Surgaige Prusehler in den hentigen Fus, | Wliniewmberg unk. 19/4 |verit,/ 98256 a | a800ba | do ****** gol 00 21 bo. 192 unt 17/4 | 189 98226 ade? De ‘ontursverfahren. A : A : 1 i ; Es "N R l «Foriger Rurs“ | do, F, 21/4 | 1.4, ; / Go I LI7 v. 1888, 97, 983/34 versh.| 87, vom 26. März 1914 angenommene Zwangs- In bein Konkursverfahren har bas Nord termin auf den 8. Juni 1914, Vors L 7 : ner, Amtsgerichtsassistent. Königliches Amtsgericht. et gg eren i N, ir beype 5 lud do. An sl4 L 08/00 08.90 G Séandeiv. a. H. 190114 ; ¿ 6 2 do, 1904, 1905 54 veri. 88 00E veraleih dur rechtsfräftigen Beschluß vom | mögen des Zimmermeisters Paul mittags LL Uhr, vor dem Köntalichen | Sehweidnitz. [18227] | Mi Fuvszeitels Zl Ferichtigung A u S5chluß | do. 1881—83/3%| versch.| —— E bo. 1901|8%| 14. e Marburg .…..1503 X35] 1.4.10| 88/30 Q zleihen Tage bestätigt und d führt t ri E en au | Amtsgerichte hierselbst, Zimmer Nr. 15, | In dem Konkursverfahren über das : | 4 S E "Preuß F Brez[au 06 X unkv. 21/4 | 1.4.10 | Minden 1909 ukv. 1919/4 | 1.4,10/ 94,69 @ gel en Lage ejslattgî un urhge UHYr Prüfer in Grünberg ist infolge eines bestimint 1 1 Retrnbaes des Brat eib fi 8 H Tarif- x Bekanntmachungen / Wechsel, M reuß sche Rentenbriefe, f E 1909 unkv. 24 Se 90. 1895, 1902/85! versch.| —,— ijt, heute aufgehoben. von dem Gemeinschuldner gemahten Vor- Konib, den 13. Mai 1914. 2 g ereibesizers Hugo E | Houtiger | Voriger Hannoversche | 85708 | 96,006 | 1880

d

B Prt t part dend Per pred Jar fred

N MNOM A Mm t e 1 tue pra fue dus dr

do. 1905 unkv. 15/4 84

do. 1907 Lit. R uf. 16/4 | 1.3.9 | 94,756 bo. 1911Lit.S,T uf.21/4 | versh.| 84,50 Q do. 88, 91 kv., 94, 05|2%| versch.| 87,10 B Mannheim 1914 uf. 19/41 1.4 15 102,80 G

O =4 d D

O SSSSR|

womMÖMMMMÖMÖI

See Ee E

o L

LLN mm

SSLERL ——. C d l C ZELFRFN

1QOONNOSO PRPNRR 5

Go S8BN2L8| t ot 7 n

) P Go O5 im C5 C5 E C E S De e ck=

o o 05

o © O N

, 1

De SaE

A A —Y A A I A 2 A I A I I N I D) I I I

® A

8 omn

SNAP S D

o c E

-

E

B

TO I Tr [p]

Di I Ds det Ps pt Puk fund jer juni send prt Pert fab Pork dend dend œ

—— f A Es Pa De Drt Dak Jud Frs fund Jd Ferd derk fet Jd Jd fund Fed

S M14) ch4 a4 A m5

22D

bo

l |

T,

| S [B88

ba dus Jus J i ck43

-

Ta ©

E

Pt dat pt pt fk fer joudd sert fend sert

Fs fan Fs s Fut fart ft 4 4 A A l A

©® L O E E e Zt, 1 Lei H

1144 114

DoSN

D B

O 23

97,49 97,5C g 86,90 4 97,10 @ 87,40 @ 97,50 @

- -_-

SSS

F

[

OMeEMOeIMAIMLM [ao

-

S8 S8

181i X unf. 36/4

R Se

T T T Er ot rer Ren

S8

ooo D SSSES

S do. 1914 unk. 20/4 | 1.3.5 Oldenburg. 40 Tlr-L |g3 | h lera

—_,— do. 1902 053% S rg. E r.-2,183 | 1.2. 127,605 127,606

| 96,409 | 96 Me fd 3X! Sachsen-Mein.7Fl.-L. —| p. St. | 37,80 | 27:50: 20.40A | Pforzheim 1901, 07,1014 | Augsburger 7Fl-Loie— p, Et. —, 120,8

9) 24,89 8 | 24,896 do 1912 unk. 17 | tav 121022, (85008 506 Is E Y 6,11| 94, Cöln-Mind. Vr.-Ant.|8%| 1.4.10/142,508 14259t B , » lay Cc vev4 4 2008/ L ¡ändi F u as Pla 128 1908 7 E Fonds, —— |—— osent.….1900 8| | E | 95'506 | 65'r0oa | bo! 1894, 1908/4 LL, Arens, Els, 1990! b |

N

eo t

10| 56,40 Q .4.10| 97,60 B Q 0

E ZS

pi ps I i

00 G Mülhausen i. E. 06/07/4 | 1.4.10| 94,196 » 1 I “t x Ä f 97,75 G do. 13 r G E D S Z Den 16. Mai 1914. a8 nt élnolt. AWanavetalet : Mai 191 Stumpfe (in Firma „Hugo Stumpfe“) G ; Sixs , Bg E ire 14 N Unf. 22/4 | 1.4.10| 94,106 Gerichtsschreiberei. Pfizenmater. Midlicnin auf a 11, Juni 1914 Der Gerichts\hreiber in Schweiduitz, is zur Abnahme der der Eisenbahnen. / mflerd.-dioit.… 100 f. | 8E, [168,06b@ | —— | Do anna I d / 110 (06008 | bo. 1910 & utv 21/4 | Laz 96,00 A 2 G ua aa :9591 | Vormittags 92 Uhr, vor dem König- des Königlichen Amtsgerichts. Schlußrehnung des Verwalters sowie zur [18608] Vekanntmachun Si rer, wet, 200 L | aM| —— 2 Kur- und Nm. (Brdb.)|4 | versc.| 96/506 | 96'506 i 1895, 1899|3%| 1.4.1C| 88, / 94,106 | do, 1899, 1904/3] 1.4.10 —,— CÖPen ck. ] [18252 ç R E O i b A Ene 9 Anhörung der Gläubiger über die Er- pz: g+ rifsel, Aniw.. [100 Fr8.| 8 T. | 80,8566 | —,— do. do. [3 versch.| 85,60 G | 85,50b Burg... .1900 E 86,25 G Müh. Nuhr 09 Em. 11| } | Konkursverfahreu. lichen Amtsgericht in Grünberg (Schl.) | Liehtemstein-Callnberg. [18296] stattung der Auslagen und die Ge Staats- und Privatbahngüterver- bo. do. [100 Frs.| 2M| —— | 4 LLT| —= Ls Cassel... 1901/4 | 1.4. E U. 18 unk. 81, 85/4 | 1.4.10] 94,1b | i —— Sn dem Konkursverfahren über den | Zimmer Nr. 19, anberaumt. Der Ver-| Das Konkursverfahren über das Ver- WERBiA élidr Vobaliind an U Mit- kehr. Heft C2. Mit Gültigkeit vom d E U |-8c08 [4 veri. 95,406 |95,40B | bo, 1908 E. 1, 8, 5/4 | 14. ; Ee E 6 1889, 97/8X 1.4.10/ 89,008 | drin ans aube A Na&laß des Schiffers Otto Behrendt | aleihsvorshlag und die Erklärung des | mögen des Gastwirts Albin Max ite Da Gläubige Aus u} 8d Sól ß 20. Mai 1914 wird die Station Naensen 100 Kr. [10 T. | - E A Dn OnO eo 1897/84) 1.8, | —— do. 1900/04, 06, 014 Le S do, S. 18—224 | in G ist der Schluß t den | Gläubigerausshusses find auf der Ge- | VBodenschatz, fcüher in Rödlitz, jeßt in g QL G Der UB* | in den Ausnahmetarif 5 b für Steingrus Jtalien. Pläye . 100 Lire 80,90 G o. "au vert. 8E SERA D 1901/38 1.4.10 - | —— do. 1908/11 unC 194 vel ag A | AEES do. S. 108, 23—26/4 n Vofen er Schlußtermin auf den i R e termin auf den 15, Juni 1914, Vor- L g Va. bo 00A , /3% ver\h.| 85,808 | 85,806 | Charlottenb. 89, 95, 99 | 97506 ( unk. 19/4 | vers.| 96,12b E ia 3—26; 5. Juni 1914, Vormitiags 10 Uhr, | rihtsshreiberei des RKonkursgerihts zur | Oclsuitz i. E,, wird nah Abhaltung des mittags 10 Uhr L e Königlichen aufgenommen. Ueber die Höhe der Fracht- PFopenhagen .….|100 r. | 8T.(11220b |- S dddled Ier 95,30b | 86,40b Q | do.1907,08unfv.17/20 ich.| 97, | 97504 | 09 R Ene t La | 97408 | 97, bs S. 100 Zie 13 Ee e lim hierselbst, Pie Grau N A E S aulepoer, Amtsgericht zu Schweidnig, Zimmer 22, ie en die beteiligten Dienststellen Lissabon, porto 1 Exc, S Rhein, und Westfäl.|4" verle, 9E'60 G E50 G bo E le » LLT led | 200 a go. 1867, 99, 083, 04/8 veri. 87000 | 50: A M eLTT 8 Zimmer 13, 1 Treppe, bestimmt. » 12.9. 1% , * . bestimmt, Das Honorar des L usfkunft. : L O s D. bo. 8% versch.| 85,70G | 85,75a | do. 1889|84| 1.4.10 99,308 | 20/2 ‘bo, Jadbad 99, 1900/4 | 1.1.7 | 96,26@ | 96,2 ; ‘18, 10a | Cöpenuid, den 15. ‘Mai 1914. Halle. Saale [16983] Königliches Amtsgericht. in auf 2000 4 Rüge Verwalters Caffel, den 14. Mat 1914. bo : 15 : U L sische e A veri 06,40 B 95,30 B È9, 2E 99, 1902, 05/34 vers. 91,006 | e s or L LEIO 94,40 @ | 84, I D e Pt Der Gerichtsschreiber des Königlichen Fn Kort Sonburoberfabren iber dés Ney: München. [18285] Schweidnitz, den 16. Mai 1914. Königliche Eisenbahudirektion. / 20,326 6 Sólefiie 3% E tatt, V4 A 410 E S do, 1899, 03 X (8û t S do. S. 1— 4/34 j é: Amtsgerichts, Abt. 9: Schreiber. Ö » F. Amtsgericht München Königliches Amtsgericht [18610] 154 M Ebcogs Ee: Ae D , do. 1807, 1900|8L vers. —— |—— | ginster 1908 ukv. 18/4 | 1. e ‘dae (gu: Bl: M8 20/4 11.1.7 | QRANS | SOOVS D R E mögen der offeuen Haudelsgeselschaft | . gli Umtsg : 86 : O 2 , . 100 Pes.| 2 M.| —,— Schleswig-Holfiein .. 4 | versch.| 95'508 | 96,30a | Cöln 1900, 1906, 1908/4" versd, 95'60a | 05'609 do. 1897 8% | C | do. bo. 26, 27/4 | 1.4.10/ 96,306 | 96,806 Dannenberg, Elbe. [18226] | Gebrüder Fackenheimin Halle a. d.S., a „Konkursgericht. Schwetzingen. s [18309] Norddeutsch-niedezländischer Güter- A “E 4,195b B bo. do. 84 versch.| 85,50b | 85,768 | bo, 1912 N unk. 22/28/4 | 1.8.9 | 08'006 | 9600 Q Naumburg 97, 1900kv. 84 T | 87; ny grit, 218 25/84 versch.| 87,606 | 87,808 Q donkursverfabren über das Ver- | fung der nahträgllch angemeldeten For- | 27- Juli 1912 über das Vermögen des 5 der W A v 5 folgende Nachträge in Kraft: / 100 Frs.| 8 T. | —;— Lipp. Landesspar- und| peni 1901/4 | 1.4.10) —— | —— bo: 001) UE 19004 (aa | 25,16 ba. Via AEIAU 117 | grn as Konkursverfahren Uber das Ber d T i 2 5 Ï Kaufmanns Hermann Maurer, IÎIn- mogen der agner Unton Scheck Ehe- Nachtra 1 zum Gemeinsamen Heft : De 100 Frs, .| 80,80 G Leihekasse, Detmold 4 | 1.1.7 | 99,00 @ Cottbus 1900/4 | 1.4.10| —,— _ ,— do.91,98kv.96-98,05,06 81 E Ga Mot; ; ,20 Y mögen des Uhrmachers u. Fahrrad- | derungen Lermin auf den s. Juni b E s frau, Anna Barbara geb. Träukle, 8 = j Et, Peterôburg. .| 100 R, Ada k Oldenbg, ftaat!. Kred. 4 | vers.| 96/80 Q do. 1909 X unkv. 15/4 | 1.4.10| —,— E E -06,06 8% Verschiedene Losanleihben. x g ; 3914, Vormittags 10? Uhr, vor | baber der Firma Carl Durach Nachf. |; 9 Î Hest 1 bo, o. 100 R 2 d an as E O do. 1909 \ unkv. 26/4 | 1.4.10 —,— |—— 5 ) Bab. Präm.-Un1. 1861/4 | 1.2.5 [165,060 | —,— händlers Adolf Busse in Dannenberg A ( ¿ UYr, H 7 ; in Neulußheim wurde nach Abhaltung à : 08 : | —— 0, o. unk. 22/4 | versch.| 97,396 do. 1918 X unkv. 23| ade J enba a. M. 1906/4 E Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| 762 E c + 9 5 dem Königlichen Amtsgericht in Halle ermaun Maurer, Fabrikation von C. : : 9 Schweizer Plähes100 Frs, . | 61 256 do. do. |3%/ veri. 87,90 G s F un TE 3/4 14,10) 94,50 Q | 94,5Ch G do. 1907 V UNk. 15 9R f L U Zis at |Þ. St. [702,75b [203,106 wird nach erfolgter Abhaltung des Schluß- l LLUeEI ) ! | oft ; S ; « | des Schlußtermins mit Beschluß Gr. : do. b F , S ; F Ver) , do. 1889/8%| 1.4.10 —— | 4 | 1.2.8 | 24, Hamburg. 850 Tlr.-L.|8 | 1.8. |—,— | i i F Poststraße 13, Zimmer Nr. 45, anberaumt. | Delikateß-Filder Sauerkraut in Mün- | ; +2 E ; : 3 j B 0. 1100 Gr, 2 M.| —— aGs.-Ult. 2db.-DBL. 8% verich.| 86,00 @ d 8968| : | termins hierdurch aufgehoben. Dauneu- d D! (49, C umt. Ä Mffleie Sontitt@berf l Amtsgerichts Schwetzingen vom 14. Mai Stotholm,Gthbg.| 100 Kr. [10 T. [112/206 6 do. Côburg. Landrbk.| : Crefelt 1895/8 | 1.4.10 —,— | berg, den 14. Mai 1914. Königliches | Halle a. d. S., den 11. Mai 1914. | Vet, eröffnete Konkursverfahren als dur | 1914 aufgehoben. i Z Warschau 100 R. |8T.| —— |—, ge S- 18 Unk, 20/224 | 14. de 10OT IEO, L Amtsgericht. __ Der Gerichtsschreiber M E R ac 1 SMveßingen, den 14. Mai 1914. Í pa N A [12e | SNBON R L do, 1909 ukv. 19/214 E 52, [des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 7. | gütung und Auslagen des Konkursver- | Dp GerichtöswWreiber Großh. Amtsgericht D 6 M A A Ga | c E do. 1918 X unkv, 24 4 Darkehmen. [18238] E [18292] walters und der Mitglteder des Gläubiger- reiber Großh. AmisgeriIs, ¿ E 8 : Vankdiskonut. E O EEOIS 96,40 @ do. 1882, 883% D : . 0292] | aus usses wur uf di S „| SOCest. 8948 Tei 6 » ntobere i Berlin 4 (Lomb, 5). Amste i: / : | 0. 1901, 1903/85 Konkursverfahren ¡usses wurden auf die aus dem Schluß [18248] | vom Teil 1T des norddeut\sch - nieder Coriftiania 4 Atolitn, “g M Deer 4, E z ea Danzig 04,09ukv.17/21 4

1.4.1 1.4.10| 96,60 Q 1.1.7 | 97,10 G ACLEC 1,41

SS SSS

L i —_,— 1908/8% a ° O 8/84 1.1. 4,8 do, 100 £| 5 Potêdam 1902/8Ÿ 1.4. bo, 20 £'

co BSS

m f 4 A O OS

f |

Das Konkursverfahren über das Ver- Konkursverfahren. terminsprotokolle ersihtlichen Beträge fest-| In dem Konkursverfahren über das Ver- | ländishen Gütertarifs; : : bo. mögen des Hotelbefißers Erich Hecht Das Konkursverfahren über das Ver- | gesetzt. : môgen des Kaufmanns Frit Keruth Nachtrag 8 zum Heft E 1 L Warsban se Gon Le Co l RDTD: 20, 20; 1908, 08, 06/08 C 00e Darmstadt 1907 4 8 Regensburg 1908/09| aus Darkchmen wird nah erfolgter Ab- | mögen der Inhaberin eines Zigarren. München, den 16. Mai 1914. in Soest ist der Rechtsanwalt Höpker zu fl 9 E Seldsort V a unk. 15, 17, 194 | 1.1.7 —— bn 1909 E M 4 ‘unt. 1918/20/4 | versch. 94,806 e. S haltung des Schiußtermins hierdurch auf- geschäfts en gros Witwe Ottilde | Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. | Soest an Stelle des Kaufmanns Anton s So mil L â anknoten 1. Coupons. M U L Do 10DD, 1902, 08/3% pr 87'a0b bo. 97 N 01-08, 05/3 vecich.| 85,006 do. invts Lai gehoben. Margaretha Catharina Elise Nátia. BelánarnáGui 181081 | Dennemark zu Soest zum Konkursverwalter v C S : Nauen 272/000 Stil R Lr Sads-Weim, Ldafrd. 4 16:11 O77 Dortmund 07 /4 | 1.1.7 | 26,10b ; Remscheid OaY LL7 | S248 200 £ Darkehmen, den 8. Mai 1914. Fromme, geb. Lohse, in Firma Ernst |* Du h B Hie Bug, ta u t ernannt. vom Teil 11 des ehemaligen rheinis{h- E L E | O S 18 A Ldg 07'992 25 do. 07 ukv. 18/4 | 1.2.8 | 86,406 | 06 Sidi 900 84 1.1.7 | 96268 | bo. 100 £, 20 £ Königliches Amtsgericht. Hartwig, wird, nachdem der in dem Ver- ry U e M. Aniegerihts) : Soest, den 16, Mat 1914, isenbahnan e E 0 Cthbnebetg(Bin)o¿€"| L410 9 do. zud Æ

E S

Pt ferti fti Pun ermd fr uk di DO a j Fs §4 L Cr jim

O L 1 m

-

D §6 Gulden-Stiicka isenbahnanleiben. e ai 2 C «pro Stüct| —— i Diverse G 1906 |BW| Darmstadt. [18286] | g \ fahren Ludwig J. P., Schuhfabrikant : 7 j 00 gl —— s 1,7 | 92,60B | 92,00 do. | 93/4 | 1.4.10| 97,0 20 £ genommene Zwangsvergleich durch rets» | [S d R n deutsher und niederländisher Stationen O 1 de Ie ae ta —— | Bergisch-Märk. S. 8.88 7 Drezd.Grhrpsd. S. 1,24 do. do. S Konkursverfahren. kräftigen Beschluß vom gleichen Tage | în Selbig, zur Verhandlung über einen | Torgau. Koukursverfahren. [18251] | in e Tarif ae auch werden Neues Nu Gen noten, große Mio | 4,19b Bremm: 4 K do. adi | LOAU = aas (8%) 2,4.1C| 91,508 | 91, do, Bet 87 fv. Das Konkursverfahren über den Nachlaß | bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Vergleihsvorschlag des Gemeinshuldners| Das Konkursverfahren über das Ver- m ? i Umerilanlse Banknoten, Fi n Magdeb.-Wittenberge 8 | 1.5 do. S.8,9,10unk.20/28/4 | 1.5.11 do. A Vern. P ut È 7 G D E B Tot ; s Z ren Uer das Dtr- | durch den Nachtrag 7 zum Heft 1 einige do, Dor E, 4,1926b | Mecklbg Friedr.-Fr3b. 34 1.1. do, S. 3, 4, 6 N34 vers Schwerin i, M. 1897/84 des Kaufmauns Karl Gustav Der- | Hamburg, den 15. Mai 1914. Vergleichstermin auf Freitag, 12. Juni | mögen des Zigarrenhändlers Bruno neue deutsde Stationen in den Ausnahme- do. bo kleine\ —— t Pfälzische Cisenbahn.\4 | 14.10 —— do, Grundrbr. S. 1-8/4 | 14.10 ——— | Spandau 18914 | maun Heiurich Diehm in Darmstadt Das Amtsgericht. 1914, Vormittags 92 Uhr, im| Hiller in Torgau wird nah erfolgter | tarif 12a für rohe Kalisalze im Verkehr | bo. Coup, ab. Ner Or a0’85b | 80,86b | bo. fonv, u. v. 9588 P10 —— Düisseldf. 1899,1900,06| | g, 96,30 do, 1909 X Untv Su 14.10 iat s ist nah erfolgter Abhaltung des Shluß- Abteilung für Konkurssachen. Sißungssaal des Kgl. Amtsgerichts Naila | Abhaltung des Schlußtermins hierdurch | mit Coevorden eiabezoaen, Fot übrigen Belgithe Bann en 12,250 | —— do. 2A A L, M, 07, 08, 09/4 vern 68/30 A ; E 1901/4 | 1.1.7 | 96,708 | 95,5 “o T Cande-M 4 termins aufgehobeu worden. Hamburg I E I [18291 anberaumt. Der Vergleichovorschlag und aufgehoben. enthalten die Nachträge noch Va Giedene änglishe Banknoten 1 L- / 81,40b 81,35 G Dl Ostafr. Schldvsch. [8 1.1.7 do. 19:1 unk. 284 d 903 3% Z 1902| 4% Darmstadt, den 12. Mai 1914. L 291] | die Erklärung des Gläubigerausshusses | Torgau, den 4. Mai 1914. Berichtigungen und Ergänzungen. Nähere Französische Banknoten 11 160.108 | , (v. Retch fichergestel) ho, 88, 90, oa T4 | 14. ÈO. (1272.Su.22/23/4 | 14,10 | u Buen.-Uir. Pr. 08| 5 Amtsgerichts Darmstadt I. Das Konkursverfahren über das Ver- | Einsicht der Beteiligten auf. Der Ver- n j j fnoten 100 Kr.| —ck— Fes 1.4.10 4 gerihts Darmf „017 [mögen des Kaufmanns Robert Cäsar | gleihstermin ist jugleid als Prüfungs- Ulm, Donau. [18298] | waltungen und Abfertigungen. Cöln, Norwe he Bankn. 100 Kr.| 84,95b 6 | 84/9508 Be Teertnb 1.4.10| 96,00 @ A 1 1 Etrkb.i.E.1909 unk. 194 [94208 27 do. 100£| 35 Deggendorf. [18301] | Vogler, alleinigen Inbabers der Firmen: | (ermin nahträglih angemeldeter Forde- K. Amtsgericht Ulm. den 15. Mai 1914. Königliche Eisen- do. 1000 Kr.| 84,.96b G | B85, bo, 12 R, 27-08 Co9 (8% 1.4.10| —— E 96, 1902 N |84| 1.1. i do "1918 unk. 28/4 | 94, | 20 £| 8

i j y F s westfälish-niederländishen Gütertarifs. | 20 Franc&-Stüce …..,,,...| 1821 ]—»— bo. Sondh. Ldkred,| 1909 é gleihstermine vom 29. April 1914 an- | Naila von heute wurde im Konkursver- Königliches Amtsgericht. 4 Durch die Nachträge wird eine Anzahl F augenals aue... do. 1909 unkv. 19/4 | L... bo. 100€

100 Kronen|l y 38% 1.1.7 Laie fv. 20/4 0. H Met R

8 20,496b | 20,436b | Wi8mar-Tarow Bk [E E do, O S 1.5.11| 95,60 G bo, 1908 ukv. 1919/4 | 1.4.10 | 89; do. 1898| 45

D C vis G j nkursv jren. i in bten ita ; Se s 21C0 1899, | | 43

Der Gerichts\hreiber Großherzoglichen Ko erfahren liegen in hiefiger Gerichtsschreiberei zur Königliches Amtsgericht. Auskunft geben die beteiligten Ver- Ütalienische Banknoten 100 L.| 81,00b | 81,00b Provinzialanleihen O utv. 15/17/4 | 1.1.7 | ? do. Lit. N, O. F. Q-A da | o 1000 n.500] 2

t ————— s , 1828213 «Ae i “G 4 | D. » Pa

1.0 ; F 3 j F N (iche Banknoten p. 100 R./214,35b [214,20p 22,28/4 | 1,3,9 | 96,26 6 : 8 L, i ttgart.…. 1895 N4 | 1.6.12 —— | eo 0 ult, shoutig.| à630 ang. ; + | Vogier «& Klug, Export-, Agentur- | rungen und zur Wahl eines neuen Gläu- Konkursverfahren. E R e, N Russise Va 600 R.214,36b |214,10b A ut 20 [189 | Se s F ukv. 18/204 G E M E E | 850 * Mai \varig. | —» -

Das K. Amtsgericht Deggendorf hat | und Kommisfious-Geschäft und R. C. bigeraus\hußmitglieds bestimmt. Das Konkursverfabren über das Ver- | teiligten Verwaltungen. E “8 s A8) | do, 1 | ;

B18 Ri o S0

88 S

o

s

2S DRNMND

| 1A Sd.-HYyp.22| | Ls, do. unk. 16/4 A E Bulg. Gd.-Hyp.22) ces 18€ 3/1889 (84 “d | bo. 1902 L 8% / G , dire Z 1.7 | | Elbing 1908 U oi 94,808 | Thorn «1900, V 68% ”, ; 2x 61561-86660 E do. 1909 untv, 19) 84,30 G i

l j l j l

bo. L ult. Mäîi| , . do. Serie 19 3% Ponfursverf 1 s Ve e ; ¡hätermi L T LAC L R ; 5 Banknoten 100 Kr./112,20 G / N 21/8 Konkursverfahren über das Bermögen des dem der in dem Vergleichstermine vom Gerichtsschreiberei des Kal. Amtsgerichts. mauns in Ulm, Inhabers der Firma Bom 1. 6. 1914 ab wird der Stations- H Se iix Banknoten 100 Fr.| 81,46b 0. In E Ae

it Bef ; j do, 8, 8 u. 1 R,/214,50b [214,50 mit Beschluß vom 16. Mai 1914 das | Vogler, Agentur-Geschäft, wird, nah-| Naila, den 15. Mai 1914. mögen des Felix Hellermann, Kauf- | [18609]

L

1 s S. 25 Uk. 22/4 n

1

1

3 8. 3 L

as

| S8 N D

|| T

|

5 7 do. S4 000! N | 2 C43 ; A T g G 9 O E do. 1913 unkv, 24/4 | 1.4 , B Trier „1910 unk. 214 . 4 Le 1—20000| 63,89b Q 94,00b G Deggendorf, als durch rechtsfräftigen vergleih dur rechtskräftigen Beschluß von Namslau. Beschluß. [18236] nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | Erde“ abgeändert. Cölu, den 15. Mai E do, lleine| —- e 0 ¿908 0 11: 1903| Chilen, A. 1911| 6 ra Zwangsvergleich beendiat aufgehoben. demselben Tage bestätigt ist, hierdurch L ee G R aaa Ans LN nah Fug der Schlußver- | 1914, Königliche Eisenbahudirektion. i Deutsche Ar M A E : Ee L at 18/23/4 | vers, 95,300 | E | ‘ho, 1908 S. 8 ukv. 16/4 | 14.10 N, bo, mitlel| 4% | 11.7 | 566 | 8825b : F Lr ot ¡2 S E L a | teilung heute aufgehoben. 0 ———————— atsanleihen. Prt 17, 19/4 | versh.| —— E » 08 I N, 1901 N|8| 141 (00€ : [4 | 144 | 96, A ae Gerichts\chreiberei des K. Amtsgerichts. Hamburg, den 15. Mat 1914. Leppin in Namslau wird nah erfolgter Des 15. Mai 1914. [18612] Dis ce nb S. g--10/4 | 1.1.7 | 93,75b Q | 1B Wen. 19014 | 14.10 Q | 408 | bo. 1908 un 128 | 97,008 | as Rae Ls |—— it [18265] Das Amtsgericht. Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Amtsgerichtösekretär Hailer. Kleinbahn Kohlfurt -Rothwasser. * fásig 1. 8. 14/4 100/30 6 A. 6— 14/4 do, G 1918 N 4 | 166. 45900 903060 bo, I 3) 7 [E lr L efa | A. 1894, 97 | do. 1879/84 LL.T. | 87, | 96/50 bo. 95, 98, 01, 08 N84 | 072508 | 9725aA | do. 96 500,100 Z| 6 : L Í ck Amtsgericht Namslau, 6. 5. 1914. | TUsingen. Konkursverfahren. [18259] | Wazgenladung8güter im Uebergangsverkehr U 98/806 G | 98,806 G | 99. N 2014 unf. 19/84 1.1.1 | —, A E do, 898, 1901/84| versch,| 97,108 | 96,506 | Wilmersdorf(Bln.),99| 4| 1,4.10/ 9,264 | 97, do, 860, 25 £| - N - j j C C ! . L XBVag j L i v .| 98, 8g. 14 unf. & i 1898, | 2 Wilmer N N 26A | 97,256 : n a i Hann. Münden. [18260] | weisse. G E [18305] Das Konkursverfahren über das Ver- | zwischen der Staatobahnstation Kohlfurt M Ms E 25/4 A0 E E Pojen. P-UA. ukv.26/16 4, 1 ; O00 lenburg 100 I l N E venn 19 25 X uv. 23/25| 4/ vers 98/25 s do, S tag ° E L s Ter roen, Ae G Ee mögen des Laund- und Gastwirts | und der Ladestelle „Forst Görlitz“ obiger boa De MNH O US, - | PA S Aba R E 1912 08 a E r E T 94, verid. 64,306 | 0228 | bo, Réorg: 19 | S7.006 | 09,00 D c n dem Konkursverfahren über das i x ; ci a. M. 06 N 4 do. konv. 1892, 189428 1.1.1 | e | 8650 G | I G 1 ) x s ms S L i S 97,9006 A | Frankfu 4 97,00 G o g | 86,50 & | 86,50 | i | aufgehoben. Bermögen des Möbelfabrikanten Her- ögen des Brauereibesizers August heim wird nach erfolgter Abhaltung des | 100 kg zur Anwendung gebracht. : (4 » ult. sheutig.| 7748 do. A. 35/38 ut, 17-104) A 94/006 | bo. pas unkv. 18/4 u J 97,60 e cihen werdén m8 va, Es-Tients P. S | E | 2E E ed é _- | b S 4 | a h z 121i,L| 6 1.5.11 | 84 | dôniglihes Amts i: E A Ÿ ; dem Gemeinshu ( „Anl. Ser. 80/3, 1910 unkv. 20/4 0a Weitere tiert bo Erg.10uk 211.2) b | T | 89,600 | 99. Königliches Amtsgericht. _ [Nachf.) in Haun. Münden ist zur Ab- | e E I Usiugen, den 14. Mai 1914. Gesellschast Kohlfurt Rothwasser. bo, Se eitD. 2/20 1.7 | 06,006 | ho, ntg. 6, 6, 784 14.10 88,76 0 89,76@ | do. 1919 Vit, 22/4 | 1.8.9 | S7, ee Dienstag und_Fr eitag no do, 98 800, 100 44 Ven s Drosden. [18281] | nahme der Schlußrechnung des Verwalters, | j¿ermin auf den 23. Juni 1914, Vorm Königliches Amtsgericht. Il. (Unterri) c. Stati. f.1418/4 | 14100010 100,108 | do, KuSg, 2, d 1g versch 87,0008 | 87,008 | do. 1901 N24 1.8.9 6850 G (ehe Se Fclet | “2 G —— . o .‘ 1 1,5,16/ 1, , , 12—1i, 49, M | 84,50 G 4 0. 4 |9/ 1.6.11 88,60 G ü S E R L s i Pfand riefe. ‘Mai vorig. | ——- E 2 he ; ; ; (4 | 14.10| 99,90b G | 99,900A | , Ausg. 19/8 1.1.7 | 84, 1908 8% 94908 | Städtishe und landschaftliche èa mögen des früherea Bierhändlers und | Schlußverzeichnis der bei der Verteilung Noi ; Ç : : ; S sloBbar Int. |4 do, B | 4k 25'606 | 85/606 4 ( [7 jeßigen Kutschers Gustav Baier in |zu berücksihtigenden Forderungen und zur gere in Neisse, Zimmer Nr. 9, an- Preußisch-he}s.-shweiz. Güterverkehr. Die Tarife Teil 11, Hefte 1, 4, / Preuß, kons. Anl.ut.18/4 Sthl-H.07/09ukv19/20/4 | 1,4.10| —» S 19083 |3%| 1.6,11| 86, 85,60 So N Y 11.7 116-508 [108708 Egyptische gar 8 1,1

Kaufmanns Karl Rößler jun. in 29. April 1914 angenommene Zwangs- Hellermanu & Mederer daselbst, wurde | name Rothe Erde in „Aachen - Nothe- Bolscouponk 100 Gold- Rubel| —x— n be, S, 15, 1014 N 94,30 : 4, ia ba. do. 1908/8 0 96,30 Q 986,30 G 2 8b. 1909,01, 08S.4| | 1.,4.10| | 97:0 do. Gold 89 gr.| 4X | 1.1.7 | S | 58 .25b Deggeudorf, den 16. Mai 1915. aufgehoben. ——- 0 94,00 G Ba 1908 rüdz. 874 | 1.2.8 97.00 A d do. tieine| 4% | £8 236 | 88 .25b G | Dftpr. | | | | L 100,108 [100,208 ai do, u S144 | e L 94,40b bo. 6N,09 ukv. 17/124 1,6.12| 84,50G | 94,60 G do. 1880S L E bo, 100, 50 £| 6 AT | | 99'90h ; fne R 2 P C A bt T4 Fot e t 4. „J Prov. E 94 | , ' | 69. y Das Konkursverfahren über das Ver- Abteilung für Konkursfachen. aufgehoben. Mit sofortiger Gültigkeit wird für a R 4, 10A O 00/100 [100,10b@ | Pomm. Pro 7 1900/34 1.4. , h L do, 1909 unkv, 20 rich. 96,258 | 96,26B | 8,92, Ad | u a j r{ch.| 96, nah erfolgter Schlußverteilung hierdurch In dem Konkursverfahren über das Ver- | i h Je | 86) | 86,900 G | do. 188 1896/8 | 1.1. 1896/34 1. , 57'00a | Worms 1901, 1906, 0 I L d / Heinrih August Wagner zu Wehr- | Kleinbahn der Frachtsatz von 0,03 46 für i po, 99, 8 | versch.| 77,40A | 77,508 | Fhpr.A. 20, 21, 31-844 |v P i unk, 34 De Int ‘6.12 | 92,100 | —— s unl. D d Mai i ur i se i ( 1a E N 6 Dortmund, den 14. Mai 1914. maun Hennings (Carl Dörings | Lübuer in Neisse ist infolge eines von | Schlußtermins hierdurch aufgehoben. Der Vorstand der Kleinbahn Aktien- Mai \vorig. | 77b do Ausg. 22 u. a4 11,7 | 89,760 | 82,766 | bo 97,00 G n 96,90b 4 1899|8| 1.2.8 Das Konkursverfahren über das Ver- | zur Erhebung von Einwendungen gegen das 10 Uh L c r, vor dem Königlichen Amts- | [18611] do, fäl, 1. 6, u. 1.8.17 83'50G | 83,50G | do. ; c. 94,90 A Marte E l C e S: 99,10b Auzg. 9, 11, 14/8 | 1.1.7 | 83, : Fretbrg, i.B.1900,07//4 | vers, 94, \ 115508 | Dänische St. 97| . 9, 11, —,—- t. (s | 1.1.7 115,508 |115, ., E o f \ch —,— 5 do. N 8%) 1.4.10| —s— y l D ä Leipzi Straße Nr. 8, |B f : 1 ¡e | eraumt. Der Vergleihsvorshlag und | 5 und 6, werden geändert und ergänzt wie folgt : bo, unt. 25/4 | 1,4.10| 98,900 G | bo: bo; 98, 02, A M irstenwalde Sp. 00 V OuOa do, | „do. 2500Xr| 4 | eren i Abbaltans ore Sil btermins nit E Nea i v die Erklärung des Gläubigeraus|usses Mit Gültigkeit vom 6. August 1914 u wird im V. Nachtrag zum Heft 1 Ia de, unk. 86/4 | 1,4. i o, Landesklt. Rentb. 4, 4.10 —— a O A O L4.10| 94,60 6 94,50 Q n / (84 1.1.7 | | A Ee 4 bierdurch aufgehoben. Schlußtermin auf Mittwoch, den | „ind auf der Gerichtsschreiberei des Kon- | bei den Angaben für Frankfurt (Main) auf Seite 6 im 4. Absay (4. Zeile und i do, Glafselanleihe L vers, 86,8006 | 86,908 | zenät, Prov, Aukg.8/4 | 14.10 95708 | 98106 | bo. 1910 unt. 21/28/4 |versÓ. 84,268 | 34508 | do. t 87, Finnl. Si. C 1 " Dreéden, den 16. Mai 1914. 10. Juni 1914, Vormittags 21 Uhr, Nen zur Einsicht der Beteiligten | zweitleßzte Zeile) das Wort ,Frachtstükgutsendungen“ geändert in „Stückgutsendungen“ | da, N 8 | veri T1,A9b6 | Th do, U 4, u verl, 97,00 8 | 27,008 tesien - 1901, 07, A J en 94.60 A S N L) | 816 baliz. Laden L Sew s : n x Or : ° ; ; N s utig. s Ÿ . «GB] | 92, (i RE) 6 ¿ R LSOI 7 i 90, ata Königliches Amtsgericht. Abt. I1. al dem Aan aigen Amtsgerichte hierselbst, Reis den 14. Mai 1914 d beiden Gus Ä L A P T der Stadt Frankfurt (Main) zu er- A De {vorig, TAB 97100 | 97,25 Q do. unt 488 1.4.10 20n A | 84780 : 1908/84 1410 22006 02:00 6 Brbba, Pföbrsam 1 Ri : Griech. E i A 9 immer estimmt. , Tre A E ebe 8 n werden erhöht für: S 401 11 : b da, uBg. 24/34 14.10) BGTS G 83, s 9004 | 14.10| 06,00 eon alenbg, Cred. D. F.) ch| | i 800Fz.| 1,75) Dresden. s [18582] |" Saun. Münden, den 13. Mai 1914. Der Gerichtsschreiber Stückgut und die Wagenladungsklassen A sir dèn. W L Maden 308, 09 unk. 18/4 | 1.1 20a 97266 | bo. E Bi | L440) —,— | 949 j 1200 N 1110| 96,80A | 95,80 A do icnst, Rosen do. Tee O2500 « | 1,80) Das Konkursverfahren" über das Ver- Königliches Amtagericht des Königl. Amtsgerichts. R E . auf 4,00 6 | für den Wagen, ohne Rüd- D bo. 1911/12 unf, 214 | 1.1.7 | 27 estpr. Pr.-A. S.6—8) | 94,30 8 Pfdb e enk, 30/8414 | 1.1.7 | 98 | d 600 - | 1,60 mögen des Kaufmanns Paul August L Bree 95,

j a . e viih agen - 94,76 G . : E 0b A Serie b—”7|8 1.4.10 E » Ha 912 unkv. 22/244 4.10 N | s L | 8 (niki Leiria iimtdeiawEL : l L a en F 3 unk. 8 ä -10\ 97,60 do. bo. Ce L do. 1912 ; ieg 1.1. -„Lar.90 Nürnbers. [18288] | Spezialtarif T a und 1b E N Las Junt 200g E O 1014 unt. 86 Int.|4 | 1.4.10) 91,286 Q | 9776 Kreis- und Stadtanleiheu. bo. 1918 unk, 10e P [e [Mie f Neu iei 11,7 | 90,206 | Wi do. I P 0046| 1,60

. . - . . 3,00 E gt \ |

2 Si Erd ; é 5 - : ; S verladene Gewicht. S ho, 1014 Un L {cy.| 92,006 | 91,75b 2. j dt02 untv.16/4 | 1.1. y E h do. ne L |

R Et QUEMEIH TrEEr 1s MEEELEA- } MCGLCEISSEE, [17480] | Das K. Amtsgeriht Nürnberg hat mit » ITa, ITb, IIIa, IIIb « . » 2/00 y V L bo, tv.v, 75, 18, 79, BOBR erlO 87/506 | 87,508 | gntlam Ar. 1901 uk. 15/4 1.4.10| —— 1 Naerne Mis unt 404) 1M I: | F I gomm.-Dblig. (4 | 14. s d O A E s . wm [Ar

Bayreutherstr. 6, wohnhaft, jeyt unbe-| Nach Abhaltung des Schlußtermins und Beichluß vom 15. Pai 1914 das Konkurs- Ausnahmetarife wie in der für den betreffenden Artikel bestehenden Tarifklasse. bo, v. 92, E O G AEE naschergen. 10/15 2/4 1897, 1902/84 versÓ. a | 07008 | bo. do. (8 s Gold-R. 89| j : 10000| 1,30

kannten Aufenthalts, der eine Schuh- | Vollzug der Schlußverteilung ist das Kon- | verfahren über das Vermö j Vom gleichen Tage an werden die in den Heften 4 und 5 enthaltenen Fracht- N do, A 1.8.9 | —— , E toe E Halte …… 1900, 1908/4 | vers. 97,000 | 27a | do. d ivarenhaudlung unter der Firma an kursverfahren über das Vermögen des Las E C e ies: säße des allgemeinen Tarifs für die Station Oderberg in sämtlichen Klassen um 4 Cts. B 22 Ln a L A x S do. 061T,10X u R 4 dan L Land[Gafil. L 0000 «(100 helm Stewert in Dresden, Annen tr. 39, Dachdeckers August Koewit sch in Fleishbrüde 10, nun unbekannten Aufent- für 100 kg erhöht. ; do, T h ae ukv.27/4 | 1.4. eia 9610 6 N - 19003 1A Jaa 5450 A bo. bo. do, 400-108 und unter der Firma „Paul Siewert“ | Heidelberg durch Gerichtsbeshluß vom halts, als durch Schlußverteilung beendet Im Heft 4 wird pugerpem mit Gültigkeit vom 20. Mat 1914 an im Aus- Baan eee raf N ; s - Kanal v.Wilm. u-Tee 4 A | ae Hanau 1909 unk. 20/4 14.10 24/606 | 94,506 | Osipreußise Hon De S au betricben hat, wird nach Abhaltung des | Heutigen aufgehoben worden. aufgehoben. nahmetarif Nr. 11 für Zuder der Frachtsay Klettendorf—Genève - Cornavin von bs. : a 206 | 98,20 G B Sit. Kr. 18994 E40 B 0. N L896 84 LL. bo E 100 £| Sólußtermins bierdur aufgehoben. Heidelberg, den 13. Mat 1914. Gerichts\chreiberei des K. Amtsgerichts. | 980 Cts. ermäßigt auf 522 Cts. bs, * 304 | 1611| 9840B | 98,306 | Fest. &r. 1900,07 uf.15/4 O Peidelberg 1.6.11 e | 60a | do, (t. Schuldv.| do. 30 £ Dresden, den 16. Mai 1914. DerGerichtsschreiber Großh. Amtsgerichts I. ielt ins | In das Heft 6 wird mit Gültigkeit vom 20 Mai 1914 an die Station Bous S * [31 versch.| 85,00 6 do. do. ie 0| 87.008 | —— _ | do, v unl 0 1410| 64/206 | 94,206 | Pommerihe 1 do. ult. hee E Königlides Amgerdt. Wt. | mea. [18225] | ‘P aturêverfahren. O 0)| mit Fractsägen der allgemeinen Tarifflassen aufgenommen. Die direkten Frachtsäge do. Mo nMenteniS. n 1618) E Seme 1000 N unloi | 108 | 1 | 98008 | do, L m Gi A E Forst, Lausitz. Beshluf. [18223]| Das Konkursverfahren über das Ver-| Das Konkursverfahren über dn Na laß E Pitt ee s os folgender Beträge an die im Tarif enthaltenen S (h.-Liin.Sh.S. 7/3 (867 E , 1503 S. 10/4 N T bo, 1918 un, L Ja 4. 87 87400 8 bo. neuk. f Klgrun | 56100 lalten.Nent D : ? E Las Konkursverfahren über das Ver- | mögen der Guts- und Ziegeleibefizer- | der Johann Wetzel x1. Cheleute in I Ae Den FEIEON O San 1008 unt. 18/4 ‘3.9 | 97,606 | 97,608 | do 909 unt. 1922/4 | 1.8.9 | 95,308 i 1896, 1889/8 | 1,6. ria Lb. ho. 01'106 [i01,41@ | do, ult, veri | mögen des E Cart r brt r geb. R Nackenheim wind mangels Masse ein h T RSOTAUE do, 1909 unk, 19/4 | 1.8.9 | 97004 | 97,808 | do. 1918 unk. 28244 O —— iel R 96,76A | Posenihe S 71 91,9068 | 92,00bA | M S n Pfanneuschmidt in Forst wird |aus Varsduhnen wird eingestellt, weil | gestellt. O ( do. 100 | LRA Le 1904 uad 100,008 | 00, 1006 No

. . .

p j pa

ck ck ck

o. / Hentral. L do. +34 1.

Hr e A A

fa fa js jet pat furt des D

A

—_—— aus gs ,

10,.

1904 unkv. 17/4 6: ia 4 84 25b G 84 502 G 84,155 G6 68 75b 6 63,00b AREES

d rf, 10 ukv. 26 aro p Me1x.99600,1000L do 200

pa ps p ps A ps þ4 pu dd b P

Wagenladungen

14A AA

o. az. S. 8,4 D

Ats Cid U 4 do, “cch,| 84756 | 84,76b Q Sina 1901/4 | 1.4.10| 96,00 Q do, 07ukv.18/19/21/28/4 na erfolgter Abhaltung des Schlußtermins | eine den Kosten des weiteren Verfahrens | Oppenheim, den 13. Mat 1914. / Speztal. | | i .4.10| 75,20b S bo. 1901 S. 2 unkv, 19/4 | 1.4.10 96,00 ' V 1889 [84 hierdurch aufgehoben. i entsprehende Konkursmasse nicht vor- Großherzogliches Amtsgericht. Klafse | jarif | Allg. Al. | S gothringer ente 8 | 1.4.10 76108 | 161090 | gy x01 unkv, 95/264 [veriG, 8406 do. go, 190, 1904 88 Forft (Lausitz), den 13. Mai 1914. | handen ist. uts | N : Königliches Amtsgericht. Heydekrug, den 4. Mai 1914. Rottweil. [18293]

1887, 1889/84 versh.| —,— König8berg 1899, 01/4 : 1898 |3Ÿ| 1,4.10| —,— bo. 1901 unkv. 17/4 Königliches Amtsgericht. Abt. VI. K. Amtsgericht Rottweil. Pit do g2OU UO d A Fürth, Bayers. [18289] As “e tiEe be 2 Das Konkursverfahren über das Ver- 117 do 1910 7 1 FTAA Das K. Amtsgericht Fürth hat du:ch | Kempten, Algäu. (18294) | mögen der Ursula Käfer, Kolouial- ‘info. 81 4 5008 | do R do d 2 2Y Beschluß vom 15. Mai 1914 das Konkurs- Bekanntmachung. _ \warenhändleriu in Sckchwenningen Ñ ho. St-Acls 6b Int./4 | 1. 29:00 B Baden-Baden 98, 06 N 2% vers). a gichtenberg (B1n)1900/4 | 14: | s: | verfahren über das Vermögen des] Das Kgl. Amtsgericht Kempten hat mit |a. N , wurde heute nach Abhaltung des | Anstoßbeträ e E A T7 T 40028/0111 do, amort, 1887-1904 |B4| veri. : 79,106 6 | Barmen 1880/4 | 11 | 95/60 8 ho, 1909 G. O 4 A L L bo. Er E nstoßbeträge. . . B 6-1902|8 | vers. 06 | bo, 1899, 1901 N'4 | vers a do, 191 | , landsch T eren I F " S O , 1907 unkv. 18/4 De , Lichterfelde (Blu.) 98 j ú früh Hotelbefizers Eduard von | Beschluß vom Heutigen das Konkurs- | Schlußtermins und Vollzug der Schluß as 1886-19088 | verl9 i do. 01 x4 veri 08900 / El 9 , vi Alberti in Fürth als durch Zwangsbver- | verfahren über den Nachlaß des Privatiers | verteilung aufgehoben. Karlsruhe, den 13. Mat 1914. Namens der beteiligten Verwaltungen: Hein 18, 1909 unk, 18/4 L E : do. 07/09 rüda, 41/404 158 | 94/606 egi c rer s l G i do. gletch erledigt aufgehoben. Leonhard Enderle in ter äußeren| Den 14. Mai 1914. : (ela | 13. oa | Liegni o :

Mai 191. Gr. Generaldirertion der Staatseisenbahnen, E da, 1918 unk. 814 11h do, 1912 \’ ukv. 2 Gerichtssch:eiberei des K. Amtsgerich1s. } Rottay, Gde. St. Loxeuz, mangels Gerichtsschreiber Weber. 4

—— 2E R S c amburger St,-Rnt 4: 100 | hz e amt. St.- A0 108 97,90 G do.

| j bo 1907 ukv, 16 “0 | 98.008 | 97,900 do. 1/2/ ab A L (A O PRES „1908 ukv, 18/4 | 98,26b G | Uuysdurg | | 254 t bo. 16.1.7 | 98,10 G e d 1907 unk. 15/4 | | L E by, 1909 S.1,2 uv. i s E e8,c0 G A 1918 URE 064 do, 1911 unkv. “10| 98,106 | 98,00 G 0 1889, 1897, 05/3

La js js p P Pl E Ls pu ps des des qs jus

s m on S ck ie de

N S jo Dn a

Put t pt S o dia =

p e bt

Eilstückgut 00

: 110 7710 1 [. 1894 : 100 | 77,106 | Norw, Un E hi 9a „25h G 95,26 @ S mit u.f. 81; est. St. - Scha ¿ | O08 s Tia Dt. Int.| 47 A 986,80 87,50 G do. amort. Tb.-A 71,60 B unt. 18 9590a | do. ult. deus 87.50 & Mai lvorig,.

_

Fus fat Js Lt drt d

A has pet hrt prt ut furt ferti PED

aus 9'a1/ . Sou s. L h 1976 |RK| 1.1.7 Qs do. 1890, 94, 1900, 02/33 G), do, ne 1006-1906 (8 ver\. do. 1882, Los 2 Lein, d Magdeburg 1891/4 96,75 Q 0, , 06/4 | 1.5.11 do. 91, 96,01 M, 04, l LQübecer St -A, 1908| 2| 97,26 G : » ufv, 224 | 1,6,12| 91,

bs 4018 ufo, 28