1914 / 120 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

(1929) Actien - Gesells und rze s A A N e

Vilanz für Dan 31. Dezember 19108.

Sechste Beilage zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen S

Berlin, Sonnabend, den 23, Mai

M 884 030 1 399 071 130 035 952 180 1 100 130 946

?| Grund. pad. Bodeulonto . Gleise», l “und Kanäle.

f L o - * - . . . s Sr Bin Coeddtintalt, Mashinenkont é : eyer, Yieumar obtlien- u rwerkfkonto der Bauk duftrie, Filiale Leipzig, | Werkzeuak. in Berlin bei dec Bauk E ueiies

andel und Judustrie erhoben werden fann. I Debitoren:

Paunsdorf-Leipzig, den 20. Mai 1914. Laa E Sc<netder-Dörffel, Tilger.

abzüglich der erhaltenen Geueralbilauzkonto am 31. Dezember 1913.

3750 Stammaktien à Æ 400, , , 1250 à 1200. —_— 3750 Prioritätsftammakticn à M 400, Reservefondskonto L talreservefondökonto . .. Del R 6+» Dividendenkonto : (unerbobene Dividende) Kreditoren

90 pro Aktie) 9 vou heute ab

468 dd 4d 100 000|— 800 000/- ch

2 654. 866 128/18 12000|— 70 000!|— 1 796/50

Öffeutlicher Auzeiger.

Anzeigenpreis für den Naum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 4,

5) Kommanditgesellshasten auf Aktien und Aktiengesellschaften. [19759]

| | Speditions & Ee Aktiengesellschaft, 471 130/63 Instandhaltungskosten . . „, 91 875,85

540 921 /|— A |__}| Abschreibungen . . . . . , 270 879.80} 761 136 64] 338 739/90 Aktiva. E T Passiva.

540 921 | —— T U E aR M M E = | 1 6 660 214/98 | 6 66021498 An 1 344 000 M a -

769 834/53 » Mpxyi inmöobilienkonto Atlienkapttalkonto «_« } 2 000 000|— 106 007/55 Duisburg, 6. April 1914. Dito, Bauten auf fremden ah Neservekonto , . 125 000/- 43 000|—

69 356 98| Boden ypöthekenkönto . 510 000

399 663] ittensilien- und Mobilienkonto T Talonsteuerreserve . 9 906 98 000|-

Pferdegeschirrkonto . d 1|-

: : 67 DOaaentontO 006 Rückstellungenkonto, für 23 346 ley von 7a M die Prioritätsstammaktien à #4 400,— | auf Dividendenschein Nr. W der S und A Â8,— i zweifelhäfste Forde- Extraabiäcibung - “1 B ol h Sti edr D L M aal 100) not

GHGTURg . A T beschlossen warden. Die Auszablun s E E x : E "E Haenfrananlagenkonjo os O t 1 629 000,— Í Milaltento 1. T "v. gy am Deuts en Bauk, Berlin W. ena In Daggonzonto . . a Gt Kreditoren , . 40ang E, bei den Herren Deichmaun & Co., Cölu, und P dekonts S E | f i Abschreibung . . Erwerbökonto . , . 1|-

bei unserer Gesellschaftskasse in Duisburg. « Mobilienkonto 1. 1. 13 , NBeteiltgungökonto. . . . 168 440

20. Mai 1914. s _Der Vorstand. Effektenkonto, Bestand . . 29 822/30 A S Traut Bähr. Kassa- ; und Wechselkonto, Bestand] 259 487/31 zalTo ú 625 000, Extraabschreibung Avalkonto M » 0 Abschreibung . .

Diverse Debitoren ... « Werkzeugkonto 1. 1. 13 „,. Zugang 1913 .

6. Éôverbs- un Birtscaftgenofsen chaften. N

4 Dies X. vo tsanwälten

8. Unfall- und Invaliditkäts- 2c. Versicherung, 9. Bank ausrweise. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

tersu<Gun asfah ett, 1 E e d Perlu t- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl, p Reut äufe, Verpachtungen, Verdingungen 1G 4. Verlosung 2e. von Wertpapieren, s Kommanditgesellschaflen auf Aktien u. Aktiengesell\haften.

3 497 363

ee ras L

1134 912/26

737 547/96

“T872 160/22

404 482/10]

425 099/42

O BEQIA j

Abschlagszablungen . Sonstigeauétstehende For- E a 2

Soil Kassenbestände

fekte: 1724 89060 | fetten

nterstützungskonto Dispositionstondskonto

ewinn- und Verlustkonto. Saldovortrag aus 1912 Uebershüfse aus 1913

ab: Generalkosten, Gehälter, Betriebs- unkosten usro 398 380,99

[19413]

Laut der lm Nel anzeiger vom 28, Xa- nuar, 28. Februar und 28, Vlârz 1914 ex- folgten Bekanntmachung waren die Aftten der Favyorite - Record Aktiengesélls{haft ¿wes Zusamnutenlegung bis zum 28, April 1914 einuirêihen.

Wir ecklären infolgedessin nahstehende Nummern, deren Einreichung nicht er- folgt ist, nämli :

510 511 512 517 518 für frafiulos,

cFavorite-Record Aktiengesellschaft,

_Ben dix, _Bruns.

[19861]

Ordentliche Generalversammlung.

Die Aktionäre werden hierbur<h zur diesjährigen ordentlichen Generalver- [Eman auf Montag, deu 15. Zuni

d. J, Mittags 12 Uhr, in unser Ge- \{ä]tägebäute, Berlin SW,, Tempelhofer Ufer 24, eingeladen. /

ageEorduung :

1) Vorlage der Bilanz nebst Gerwoian- und Berlustre<nung und des Ge- \{<äftsberi<ts für das Geschäftejahr 1913. Beschlußfassung über die Ge- nehmigung dieser Vorlagen, über die Gewinnyertetilung und die Erteilung der Entlastung an den Aufsichtsrat und Vorstand.

2) Wabl von Nevisoren gemäß $25 des Gesellschaftsvertrags.

Dle Aktionäre, welche in der Versamm- lung thr Stimmre<t ausüben wollen, haben ihre Aktien oder die Depotscheine über bei der Reichsbank oder etnem Notar hinterlegte Aktien spätestens am 114. Juni 1914, Abends 6 Uhr,

bei der Kasse der Gefellsc<aft oder de

bei der Dresduer Bank in Berlin ing

oder E bei der Deutschen Bauk ia Berlin | Bürgschaften

oder Geminn: 100 000|— | bei ber E Creditbank Vortrag aus 1912 5 600!— in Berlin oder 2422 186/31| bei dem

Gewinn im 1913 VBanbverele is Beeiiw tee | L Si A E bei einer der oeioes Mectofanger "l j s dieser Banken oder u | s bet dem Bankhaus A. Levy in Cölu i 398 727105

oder Í G7 5 f bei dem Bankhaus Sal. Oppenheim | 1 Zie jr. & Cie. in Cöln oder [110 (2026 bei der Rheinischen Bank in Efsen I 526 81667 und Mülheim- Ruhe oder “Ea 6 bei der Bank des Berliner Nassen- vereins in Berlin (nur für die Mitglieder des Giroéëffektendepots) einzurel<hen und bis na< stattgehabter Generalversammlung daselbst zu belassen, Berlin, den 20. Mai 1914,

Orenstein & Koppel Arthur Koppel Aktiengesellschaft.

Dex Nussichtsrat. Mueller, Vorsfigender.

[19392]

Gebrüder Goedhart Aktiengesellschaft I

Bilanz amt Iu, Dezember X95.

27 002 1072 873 1 099 S76 /

Aktiva. An Gebäudekonto 1. 1.13 ..., MU0ang 1913 .

S ae «„ Grund und Dahenlonto L. Maschinenkonto 1. 1. 13 Zugang 1918

Erxtraabschreibung . Abschreibung

Elektr. Kraftzentralekonto 1. 1. Zugang 1913

t 1 683 078/— 77 015/12

_ [T760093 T5 35 202 52

Ls

130 000’ F 000 121 009

51 000’— 561920 62 l 650 254 85

| 4 (5 2 465 7

3 162 851/86 f

abzgl. hypothek. Belastung Gerätekonto

019 530 531 53:

Der Vorstand. . Traut. Bähr. In der ordentlichen E E. pom 14. Mai d. I. ift die Auszahlung einer Dividende für das Fähr 1913

Zugang M 591 656 16 Abschreibung - 6168291 Besländekonto ete

10 0397

3817 788) p ver 521 650/39

3084 599 47 200 000

1 479 493 | 292 548: 3 484 599/47 50 994180

3 292/95

Verficherungen 3 Kauktonen

Duisburg, udiiiiae v

910 000/— 499 800|— 110 200|—

15 006143 395 T9257 19 872/40

[19821]

Aktiva. „Vilanz per 81. Dezember 19183.

At A Mt «Â R 798 028/76 Per Akiienkaditalkonto Anleihekonto

2 116 884/08

Selma 4 422 637169 M 4

550 000 N ¿iamiierczemimean S E See ea eere

300 000 | M. M |

| An Saldo 202 vage 5711 Per Gewinn 292 548/57

Das ftatutengemäß ausscheidende Aufsichtsratsmitglied Herr Richard Neuber,

Côln, wurde dur< die heutige Generalversammlung auf die geseßllhe Dauer neu in den Auffichtsrat gewählt. Der Vorstand.

Aachen, den 20. Mat 1914. Schiffers. Vran>en.

415 065197 49 000\— 3310 350/72 365348

4 422 637169

1A L [4 Haben. Neubaukonto

4 Debitoren .

Kasse und E rthaben

Avale P

An Bahnanlagekonto Zugang

Abschreibung Konto „Neuer Bahbnbof* Immobilienkonto Abschreibung Spareinlagenkonto: Speisekantinekonto 1. 1. 13 Reservefonds G D 1, Ks i SENDIeatonds Oang 1913. «. A N C | Daftpflihtfonds . gang mda vantr am MCTICEERE » » = » Abschreibung . . Kautionen Gewinn- und Verlustkonto « Bahngleiskonto 1. 1. 13 ,

. Mobilienkonto „& 1117,15 1116,15} L 4 | Feuerlöscheinrichtungskonto l 113 Werkzeug- und Gerätekonto | Zugang 1915,

é 658 61 65761 Betriebsmaterialienkonto . . ...

Abschreibung . . Patentkonto 1. 1. 13 ..

Analdebitorenlonto - e.» Zugang 1913,

Debitoren: T. «Ca U Abschreibung . Modellkonto 1. 1. 13

54 466 41 892 495/17 20 000!

928 238/35 | 14 875/75 | 98 842/31 | 11 474/09

5 000!

Extraabschreibung . . Abschreibung .

« Beleuchtungsanlagekonto 1. 1. 13 M A a)

Abschreibung .

Spezialreservefondskonto . Haftpflichtfondskonto Erneuerungèfondskonto MRauttonentonto . . . « « Avalkreditorenkont® . . . Kautionenkonto Kreditoren : Güterabfertigung .

832 495/17 | 19 657/20

40 000|— Wi Li 725 395/78 1 600!|— 88 430 50 47 000 58 452/39 27 082|— | 13 844/077 4092607 99 018/43

38 400/—

6 000 000|— S880 364135

1 000 000|— 40 000|—

1 100 365318217

Aktienkapital De vefonds

a L L 2 AL

{19761]

Westdeutsche „Handelsgesellschaft Aktiengesellschaft.

Aktiva. Vilanz am S1. Dezember 39183. atn

A 747 600|— 9 30. 000 1 893 042/—|

 Aktienkapital 33 071/02

s Ordentliche Neserve i Spezialreserve . . .

Beteillgungen und Effekten ¿ obilien 4 519 Talornisteuerreserve ;

N E 410 921/01 759 828/25] 1 170 749/96

| 11172539578

L R É 9 608/72 j Ï te E < >+ S 47 000 || Mans "Wesel. .

M-M . * . M 4

M e Le r Gewinn

pro 1913. . 379 650,11

Vortrag aus 1911/12 4487451

| 2 896 059

9 108/15 j 16 290/57 52 792/01

10 791 93

_ [—TO793/93] . |__10 791/98

Z 424 524/62 452/06 11 590/68 5 890 361/50! 5 820 361/50

Sparkassenguthaben Zugang 1913 , é Gaee J | 1183 827/39 | T1183 82739 Soll. S und Verlusikonto. Ba

Verschiedene . . Kautionenaufbewahrungskonto . . Abschreibung —— Soll. Gewinn- und Verlu Haben. A 6 S@leußenkonto 1. 1. 1: 2 - | S m N E 2 ———————— E 17 315/57} Geshäftserträgnis u. Zinsen 563 1818 | j Vortrag aus den Vorjahren

Betriebskassenkonto : s aa 714 16 H 716 T6 Unkosten : Vortrag aus dem Jahre 1912 6215/59 44 874 f 1

Barbestand . Abschreibung | 71416 S. Gehälter u. Whne, Zinsen, Unterhaltungs- Fahrkartenkonto Plettenberg“ 424 524 62 Cn gEvo _ 1 kosten und sonstige Unkosten „Oesterau“ —=

ang_ | Abs@reibungen GeväÆartenkonto tpflihtver ungs! io 4 000|— v E R D 3 684 793/87 Gewinn . Postverkehrskonto Cöln, den 22. April 1914. Der Vorstauod,

32 261/63

O Davon Rü>lagen für : 917 1411 Kassakonto 48 079/59 2 n 217 141/28 Wechselkonto (abzügl. Diskont) 567 407/65 | gerpenerungafonda 8 000 | Lothar Steib. A. Sinn. Debitorenkonto (abzügl. Skonto) 2 745 833/40 Haftpflichtfonds „4 000 Abt. Exportlager, Hamburg, Aktiva . 381 210/86 47 500/—| M Ra 441 483/51 25: 000

2 [e

r

I 450 35385 762 O I

| 2526 816/67

Die für 1913 mit T1 % festgesetzte Divideude gelangt von heute ab zur Auszahlung bei der Gesellschaftsfaise, der Deutschen Bauk in Verlin oder oon Filiale in Düsseldorf und bet der Nationalbank füx Deutschland in

erlin.

Der Auffichtsrat befleht nunmehr aus folgenden Herren:

Bankdirektor Walter Bürhaus, Düsseldorf, Vorfitzender,

Wilh. Otto Linden, Düffeldorf, stellvertr. Vorsitzender,

Architekt, Stadtverordneter Herm. vom Endt, Düsseldorf,

Erzellenz von Thomsen, Aomiral à la. suits des Seeoffizierkorys Kiel, Wirkl. Seh. dbuieatitiiieas Franzius, Fiel,

Dr. Robert Herzfeld, Düsfeldorf,

“M

307 Ñ 29 358/40 1912/90 603/15 | 387/18

\

29% Abfchreibung auf Mo- bilien .

Gewinn

ABRES

608 055/78

Der Auffichtêrat. A. Cordes, Vorsigender,

[19831]

Glashüttenwerke Weißwasser Actien - “R

Sol. Bilauz vom 30, _Juni 19183. Haben.

EMVEUD E L L ed dr

[19863]

Hohenlimburger

Ferner für: Anf@&luß zum neuen Bahnhof

Per Aktienkapitalkonto

300 285/76 12 253 664/87

5 000 000|— 1 257 676/11

4 9% Dividende auf M4 550 000,— Vertragêmäßiger Gewinnanteil . Vortrag auf neue Re<nung . . ..

22 000 776

3 742 43 99 018,43

Grundslüde . . ., Gebäude ° 2% Abschreibung

Oefen .

30 508) 94

-

1 525 447/64 S

418 ‘2535 58 1494 938/70

Aktienkapital M 1 le: fonds 1. Ne

Hypotheken .

ervefonds 11 , ,

560 000 156 000 100 000 597 000

Kleinbahn Gesellschaft,

Ordentliche Generalversammlung.

Die Aktionäre unserer Gesellschaft werden hierdur< zu der ordentlichen Genexal- versammlung auf Sounabeud, den

Paul ihe Lofen, Düfseldorf, Carl Webrli-Thielen, Zürich, Se Marttn Schiff, Berlin. Düsseldorf, den 21. Mat 1914 Der Vorftand.

Rüdstellung für Talonsteuer . .. Dividenden . . .. Gläubiger Reingewinn , . .

Reservefonds 1 . Reservefonds 11 Delkrederekonto Pugo Schnetder-Stiftung E E GG aua ltestüyungfonds ä Prpathelentonte d Frigronto N ZATIEDTTONIO LTalonfteuerkonto Abt. Exportlager, Hamburg, Passiva Gewinn- und Verlustkonto : Gewinnvortrag von 1912 Meingewinn von 1913

13. Juni 19414, Nachmitta s 56 Uhr, in den Benthetmer Hof hierselbst ein- geladen.

249 71025 a T,

249 710 25

Abschreibung

Plettenberg, den 15. Februar 1914.' Maschinen * , 8: 585/77 Abschreibung ._. 8 584/47 l

Plettenberger Straßenbahn - Gesellschaft, 2200) A.- Formen ; 2 510/80

E ‘6. s Abschreibung 2 509 80 Die Dixektion. nventar . . 126177

Köhler. Hinrichs. Abschreibung 1 260/47 [19406] Mobiliar 44715

Braun & C' Dornah i./Els. Kunstanstalt & Verlag Gleftrishe Anlage F

90 S0 O Ad. Braun & A Abschreibung . . 59

w 5 059; 80 1 Vil 18. jhlußgleis S 261! 50 Le EETD, Abschreibung

9260/60 1/— Schuldner .. T 737 40986 ren und Mate»

rialien :

450 000/— 90 000 154 285 80 135 626 700 2 997 615/47 602914 19 126|—

7 385

4 370 192|! 644 145 /0f 63 8903

[19282] 1) Vorl “ves Geschäf, berichts für di P E orlage des Geschäftsberichts für die , ras Zeit vom 1. Januar bis 31. De- | An Grundftäctsfkonto “s a 977 68 zember 1913 mit dem Revilsionsbericht. Rudtke-Mühle A - 2) Vorlage der Bilanz, der Gewinn- | - E « « y 1228 709/80 und Verlustre<nung für das Ge- nventurbettände. N {häftstahr 1913, Beschlußtassung Effekten 4 101 029,50 über die enann des Uebershusses div. Be- von M 10 224 stande 3) Entlastung Dad: Vorstands und des| Kassakonto 10:015:961 Aufsichlsrats. Debitores, Konto- | Wo Dana 4) Neuwabl von 4 Mitgliedern des Auf- korrentkonto . . 59 889/35 126 541/68 sichtsrats. E Pt E3 scheiden aus die Herren hilipp ! 698 48/291 L 698 948/29 Boecker, Karl Röhr und Karl Bon- j i i h j aardt und Neuwahl für Herrn Edmund Camphausen. 5) Neuwahl von 1 Mitgliede des Vor- s sdeldet aud Duis fa s eidet au etr Friedr Wilhelm Brafß. M Die Vorlagen zu 1 und 2 liegen während der Dienststunden in der Zelt vom 23, Vèat 1914 ab bis zum Tage der Genéeralver-

Die Bilanz nebst Gewinn-- und VerlustreGnung immt mit den Geschäftsbüchern überein, was ih hiermit beldeinige. Dortmund, den 16. April 1914.

Friedri< Be>er, gerihtlih vereidigter Bücherrevisor.

Bilaua ver J. März 0944,

Per Allienlupitalkvnto: . Hypothekenkonto. Retervefondôkonto …. Betricbsfondskonto. . Beamtenkauttionskonto NHeptenkonto Kontokorrentkonto, Kreditores 187 GSerwinn«- und and Verlust fonto, Saldo: .

PüH1I.

[19822]

In der am 16. Mai d. Js. stattge- fundenen Generalversammlitng der Akito- näre unserer Gesellschaft ist das sazungs- emäß Ende Dezember 1914 ausscheidende itglied des Auffichtsrats Herr Fabri- fant Friß Kühne in Plettenberg wieder- gewählt.

Plettenberger Straßenbahn- Aktiengesellschaft.

Die Direktion.

. 234 236 335 265/50}

58 187/59 909 640/27] 967 827/86 | 112 263 664)

und Verlustkonto am 31. Dezember 1918.

M

1 087 597 230 8389/2 967 827 96

2 286 263

048/29

Aktiva.

An Junmobiliès, Geräât- s{aften und E Vorrätekonto . Debitoren Kassa, Bankguthaben und Wechsel a

Passiva. O R D A D M

M A 192 000/— 19 200 3. Waren . 402 1 20 19 | S 1 b. Materialien 33 05561] 435 175/80) 128 938 86 | 13085 597/94 3 085 597 S | Gewiunn- und Verlustre<mung vom 30. Juni A918,

[19825] 76 292 20 ——

58 18760) Magdeburger Straßen- TPI4 T4848 Ybschreibung.: |

n 2 228 075 be goblnde 30 508/94 “S Eg T: „Eisenbahn-Gesellschaft. ————— ibres S Oefen A—

2 286 263 Bei der Verlosung am 2. April d. Is. ist von den Téilschuldverschreibungen aus | " Sinfen Generalonkosen | T 601 Á wend

dem Jahre 1900 Lit. B nicht die N o. Gewinn- u. Verlusikto.

General-Gewiun-

Mtienkapitalkorto . . Statutartischer Reserve- fonds Dispositionsfonds , , Delkrederekonto . . Kredttoren

Gewinn- und Verlust- konto inklusive Vortcag

An Handlungsunkosten, Reisespesen Zinsen, Hypothekenzinsen, Eiatain Wohlfahrtseinrihtungen usw... „6

J Sr agen A 6 Buanzkonto . . ..

An Fabrikationskonten . « O

R M D: D: o: d. Q: D

m: M U A A D G0 U. M 0: D. Q 0:0: $

Habeu. Per Gewinnvortrag von 1912 E A Bruttogewinn (Gewinn auf allen E N

Gewinnvortrag am 1. Juli 1912 Fabrikation .

Rudtke, den 20. April 194. In der heutigen Sißung vorgetragen _- * C } und uckerfabrifk Nakel. Rudtêe, den 20. April 1914 al>eabderg. W. Melsenbarg Auffichtörat der Zuckerfabr:k W. Birschel. Martini.

15 0724! 177 179

5 Lon 80f

1 260/47 446/15

5 059 8

etriebödirektors zur Einsicht der Aftio-

näre effen.

Die Hinterlegung der Allien unseres Gesellschaftästatuts kann bei uvjetes Gesellschaftskasse erfolgen.

Hoheulimburg. den 22, Mai 1914.

Hodheulimburger Kleinbahn Ges ret Der ferne ets des A uslchidra Ludwig ola

Paunusdorf: Leivzig, den 4. L! 1914.

Fugefans@ast. <uetder- ut d Vel Ba: R „Verluftkonto per 31./12, 1913

E

emäß | 193831

Zuckerfabrik Nakel | zu Nudtke b. Nakel. |T

¿ wird E bekannt in der am 18. Mai 1914 stattgefundenen us)

Nummer 883, sondern die Nummer $383 ausgelost worden. \

obitiar Elekte D Magdeburg, den 23. Mai 1914. 2606 Straßen. Ei

Anschlußgleis- 63 89039

Met ens N | T 192 252/47|

L B: e 1914. Weißwasser, O. L. den Vorfiand.

48 632/23

r 584/47 Beirete? in dem Dienskzimmer unseres | F.

| Tar 601/56 cdergewdb lt. wurde das turnusgemäß ausscheidende Mitgliev Herr den 19. Mai 1914. Der Vorstaud,

72985 E 9 )

| “Mb Wr H M aMD A A T LAEA erar

192 202

In den A h Paul L eaen: wieder Der Vorstand. Dornach i.

W. Kli ging.

tende