1914 / 121 p. 20 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

z 3, April 1914 aufgehoben j 5 | im | Lawäeshut. Schles. T19917]! ix Arihdeent ng ‘der Gläubiger über die Er-| Tarif-

: om : micht enen Firmai Konkursverfahren. |fiottung de: aifagen 00 e Gemährmng | ZATif- X. e |"Dæ& Konkitröwerrfahren it 8 Ver- j‘einêr ititng an | teder mögen ber Frau Jandel, Inbriboriy des | Gläthigeransshusser der SGlußtermin auf der Eisenbahnen.

Schuhwarengeshäfts „Fortuna“ in | den V, Juni A9A, Vormitt [20195]

wird nah erfolgter Abhak-| AA_Nhe, vor dem Königlithen Aimts-| Nin 1, Junt d. Js. wird déx an

i Landeshut, a, ben 22. Maîï 1914. Ttung de Söhlußitermins hierdur& aufge- | geri{hte bierselbst bestimmt. Stre>e R cs der M. E [Va L, endéburg—Ilibek zrois@hèi Bi rf Y Mbiglithes Anti. ag din DDEBAHLI, ben de Baicitvai, Sm E Seit übe Statiotten Sthlekwig ‘und Stet m8 o e - ecilage : K 2s Amtagerichi. des Königlichen Amtsgerichts. der Bahnlinie gelegene Bahnhöf 4. Kläsh

Das Konkursverfahren ' Evers lefeis wird, anden ver | Das Konurtersabren über das Vew- Shub bith Y i 3,4 À d E v 11 L as Konkursverfahren ü as V Ram. E E S{huby, d is ir dét y “E i / > S i ÉÉ f A4 : in dem Vergleihstermine vom 17. Januar | Haudclsgeicllchaft Lo6bschütx. [19024 | matenow. Seits. (19926) | Eilgut, Güter- und Tiervertehr ven um Deut cen Nei zan ci (l und F óni li reußen Staalsatizei ct 1914 angenommene dur n a „Gebr. Licbert“ in Drerëdeu, Konkursverfahren. Sn dein Konkirrbverfahren über das | aut für den Gepä>- und Exrpreßgutderketr | Î 7 ned A M Low E ZFanuar | die Bankftr. 2 e Sou und Bas In g erh ormonanian nar: über E Ver- Bona des Vauftranns Leo Stahn | eröffnet werden. ao fe x i hoben. laserei ie d handlung be- , : NMittergut&besi ausen wird ret J : Bielefeld, den 18, Mai 1914. eiben M ggen E “Abbaktune des Hübucr W Dovaad ift E Mbralbiet a arernangd g Ziveig Bertihs Tai Fonenile Eifenbahnditediion 4 f 2 dl, B erlin, Montag, den 29, Mai Königliches Vmtsgeritht. S@lußtermins hierdur< aufachoben. der SWlußreWnung des Verwalters, zur gur Abnehine der S@{luüßre<ning des Ce i S C L B E E E S S T E IE S A S E Bischosswerda, Sachsen. [19949] Dresden, den 22. Mai 1914. Erhebung ‘von Eizwendungen gegen das | Verwalters ind Feslsehing Veralitung | [20199] E “In dem Korkurönerfchren üb us Königliches Amtsgeridi. Abt. T1. S@hlußwerzeihnis der bei der Verteilung | des Gläubigerauss<usses uf den A2, Juni | Niederländish-üdwestdeut\@her Gi, stellte Kurse. Nérmögen der Mina Martha verehel. | Tiemann [19056/B air tagen D bor ie 191A, Vormittags S) Uhu, anbè- | térveekede.. Ara 1. Juni, 1914 tritt eh lich festge 28. Mai 1014, | Eil 15009 1 S U E « “Mor E fassung der Gläubiger über die |xaimt. neues Heft es niederländis{. südwest, vse . : + | bó, 1896 Tille verw. gew. Nie, geb. Rößler, | Im Konkursverfähren über das Bev» nit verwertharen Vermbgensstü&ke fowie| Rathenöw, den 14. Mai 1914. deutshèn Gütertarifs fn Kraft, Gt E ai, 1 081, 1 Peseta = 0,90 1, 1 ditoxe, | Meitl, Eis.-Schlby, 70 j SuLolerin uo p g Ca R. e a A E be in L zur Anhörung der Glénbiger über dir Königliches Amtsgericht. hät Entfernungen und Frahtsähè fit dae h = 2,90 h 4 Gt, Rer R Abd do, do, 00, 04, OL OOUN È : s Ÿ z n R gr M mae “vage Erstattung der Auslagen und die Ge- E [20220] Verkehr ¿wishen Stationen dèr Elsen, he B O hon, M, =1,f0 6, i Mark Banco | Oldenb,St.-A.09 uk,10 i j 1

löutigor | Voriger Houtlgor | Voriger | Krs e T aud 7 [600 [—— | Berlin 1904 S, 2 1,7 | 98,206 | 98,20 Magbeburg 190614 | 1.1,7 | 96200 | 6- 10 =/= tg hô, 1918 \Y unkv, 22 4,4 | 98,7606 | 98,40 bo, 1994 unifv, 11/204 | 14.10 96206

t ho, 1676, 1976 4,7 | 97,309 | bo, 1918 # unkv, 31/4 | vers<.| 96209

e bo, 1962/98 | 90,206 | 90,4 ho, 1930/94 1.1.7 | 96506 1 9 1 A

D

SVTR

Ü ==z #4,60h Q bô, 1904 S, 1 -4.10| 90,40 G bo, 1898, 1991, 1902/54 vers<.| 93/00 p 96,50 G do, Hanhblskam. Obl, Lil A _— g bo, t (R 1)ut.Z2l4 | 1.1.7 | 96,006 Ö] adiguan 96,60 G Berliner Synode 1999| 1, -- - Matnz,.„.,.---- 190014 I LLT | =,4 Lt | ee bo, 1906 unkv, 15/4 | ho, 1907 Lit. H uf. 16/4 bo, 191121t,8,T uf. 21/4 4 “f +7 do, 84, 91 fy., 94, 063M veri. 86,6060 87,508 Mannheim 1914 uf, 19/4 14.10/102/756 102756 f

ESS

2 VYo ï ithe d m j x p h Va die A e aaen nt Vie ‘Ge. g MoctgvE rc Dn I. 10 Uhr auf | währung einer Vergütung an die Mit- Ea e vêverfah bahnen in Elsäß-Lotbringèn und der Wir, M," 1 tand, Krone = 1,108 46, 1 Rubel =| 3 11} unf, (ues y E L ö T. galiéder des- Gläubigerau8s{huses der U SYVER, bel. Lireimburg-Eisenbahnen, einf{lthh 1 (ae) Goldrubel = 8,00 e, 1 Veto So) } do, do, 18090 bo, 1912 unkv, 28

einer Vergütung an die Mit- if 2. i 1914. ; E ; Fi Kon!urüverf irh D : “oro (ara, Pap.) = 1,76 #6, 1 Doll —-- einer Vergütung Eisenach, den 22. Mai 1914 S@lufitermin auf den 26. Juni L914, | 2 dem Konkuröverfahren über dad | Hus, Dillingen (Saar), Höftenba Wes, & 1 Put ( ir, Day) a 1a ar] Aae Wn L008 ola | Fin | M bo, 400% 08 } Bs i Sächsische St, -MRente|s | ver\<.| 77,606 | 71,608 | Bielef. 98, 1900, 02, 08

d ï it Ú j 3 B S Tut E T, (Z-M { _. t Did Á T. wh N A Pn D a0 F l ee e e E E Großherzogl. S. Amtsaeriht. Abt E E Vormittags O Uhr, vor dem König- S. Seen Ee ib, Saargemünd Völklingen Md Ulflingek, rieen Papter Beigefülgle Bezeichnung F besagt, | do, uft, sheutig.| =—,— Bochum 13 \ ukv, 28 mittags 0 Vhn, vor dem Königlichen Techweiler. [20187] | lien Amigerihte bierselbft, Zimmer | hme der Sthlußrehnung des Verwalters, | ete und Stationen det nfederländishen e MRNRIE NUMMETA, Say Genen dax 2d Mai Worlg, | =5— do, 1902 do, 1901, 06/094 | versh.| 9650066 95,1% Nmntägoriéht Bischofswerda bestimmt worden Kou?ursverfahren. Nr. 16, bestimmt. Gleichzeitig werden E ' f Eisenbahnen andérersäits. Preis 2,70 6, k Tieferbat Nd: S@hwarzb.-Sond, 19004 | 14,10 =—-- | Bonn „eee ese 1000/08) 14, bo, 1912 unk, 17/4 | 1,8,9 | 95,906 | 95,608 «gä s x 2 Das Konkursverfahren über das Ver- | festgeseßt: a. die Auslagen des Konkurs- do, 1901, 06 41 | s p do, 1998, 97, 4 vers<.| 96,7164 #8754

g bo, 1908 unkv, 1919

-

Do n

SS

= did irk Ses Des did Hees derd red Jck Dect had. dat Fe

LS82ESB! SSLE

S

ZRERZSS

xS

LEEEEEERE DEEEEEEEREi S

F h Dur dèn Larif fac ï Fe T (op ge age i ' l das S@hlußverzeihni? der dei DdéT Ver: M A A E R R A en, % werda morgen in der 5 e „Dor er Buro do unf, 21/4 | 1,4,10| 98,306 | 98,306 G 0, 84 Königliches Anitsgerichi. L y s: c D y C Lo a L «L l Wing zu Geri genden Forderunaen | ai R L L t ol Ag hen i reden, Fils päter omtlih rihfi v unf, 64 | 1,1,7 p e Bxänhbenb, a, H. 1901 4, g Marburg .…..1908 Ns! | 22,254 etten tttetime „„ [mon aus Eschweiler wird eingestellt, | Kammer von bier auf 49,06 #, b. Ves d cur BoiSlalfaluna der Giknblae Gütertarifs vom 1. QOltobéet 1962 nebst } Fetierimpen werden mögllhst balb am S<luß | bo, 1991==98 54] vers<,| 86,10 6 | 84,90h o. 1901 A, - i Minden 1909 ukv. 1919/4 | 1,4.10| 3456 Bilemoentlhal, Hann. [19943] weil œine den Kosten des Verfahrens ent- | Vergütung des Verwalters auf 3000,09 Æ, cher A LEL vetveaiun D Z tit) Nathträgen: 2) Heft 7 dŒfelben Tetisz pefiels als „Berichligung* milgeteill, 'Preußische Nentenbriefe R uS 4 ei | Mütva r Wir P 70a | 2a : Koukursverfahren. sprechende Konkursmasse nicht vorhanden ift. | insgesamt auf 3049,06 #, in Worten: | zx x, D Ler Wlan V Girbiaoe | Dom 1. Oftober 1902 nebs Nachträgen; | Wechsel. Hannoversche vers<.| 06,60 @ | 06,608 | do. 1880 |9%| 1.4, do, 13/14 X Unk, 22/4 | 14.10 94.20% Sin ‘beim Konkursverfahren über das Ver- Eschweiler, den 19. Mai 1914. Drettaufendneunundvierztg Mark fse><s Wee % êe Eritattmna Loe s Lu 3) Autnahmetaf (20) für die Beförde. Houtlgor | Voriger 9, |84/ ver\<.| 86,80þ | 86,70 G do, 1891 d - Mülheim Nh.99,04,08/4 | 1,4.10| / mögen ver Fivma Gebrüder Blender- Königliches Amtsgericht. Prennige. R e E N Torfstreu nd Tokfmull bon den i eay Kurs Man 1.4.10) 5 p Bromberg „…,., 10902 4. bo, 1910 X ukv, 21/4 | 1,4,10| mann in Vlumenthal if zur Prüfung S O R Leobî<üs, den 20. Mai 1914 die Gewährung einer Vergütung än de | edo 12ndsden Stationen Almelo, A i: “7100 l | 0 L. | 168,90h 9, do, [B vers} g do, 09 ukv, 19/22 4. | do, 1899, 1904 |3% 1,4.10| a i | Grimmen. [19929] E tr AoR A S R 5 [Mitglieder des Gltubigeransfhu}s&@ der NICDETLANDU en Tati onen QUNEtO, met, v 100 l | 2M, —— [107606 | Kur- und Nm, (Brbb,)/4 |vers<,| 96,10@ | 96,10 a bo, 1896, 1999 A. Mülh. Ruhr 09 Em. 11| | der na@trägli{ angemeldeten Forderungen Konfkurêverfah KBbnigliches Amtsgericht. 2 N 22/12. ] S Dtprmin ruf Hp 20 Semi LOTUA Dedeinêvaart, Helenabeèn, Helikönd id f od Frd.| 6 T. | 5 80,906 G do, vers<,| 06,706 | 606,70@ | Burg, ,«., +1900 Li 1 18 unk. 81, 86/4 | 14,10 Termin auf den 5. Juni VDL4. Mittags n Rontur&verfaÿyreu. Schlußtermin auf den 20. Jum x e | Hooatveen na Stattonen der Etsenbahnen 1 00rd] 4 M,| 80,206 | Lauenburger 1,1,7 m M v

pp arf pr 2 F+ it e en i : bu b 90. Mai 1914 zur Erhebung Don Einwendungen (Caen water Prnckfehler in den heuti ies. | Wilettemberg unk, 15/4 | vers. Swerda, den 20. Ma 17972. | mögen des Darmhäudlers Carl Salo- | verwalters, Rechtsanwalts, Juftizrats A M E do; 1904, L908 V) 27206 20

(A t art tr t r E E e TO S Ia ies dra des fes Jan Tia fai Ja dun dra fes 1 Ta 2a A4 A4 A <4 A4 L, A A, A “A “A “A A A A A A, A A A -A

in L: s g —— e +1901 4, —,- b 1899, 97|8%/ 1,4.10| 89,008

. nrg o) ; vem Sonfurövertahren über den | Liegnitz. Soxfuréäverfal 719904] | Vormittags D? Uhr, vor derm König» | 7 tab Qaticia As 2 i _J100 Ke. | 08%, | Pommersche vers<h,| 96,406 | 95,40 G ky h 4,10| —,— - 1892/4 | 1,4.10| 96,504

L er g Sam gen mee a Naëlaß des am 18. Oktober 1912 ver- E S 1 E iben Amtaneriére bierielbst bestimmt. g in El [aß O m der E 1500 Se. | 1M. —, s do, veri<. 06 70a 06,70b bo, 1681 B, —- do. 1900/01, 06, 07/4 verlS 000 W O a) e 2) E ; V / 5 art Mnn funf Z Da M2 / LUTCmMm uta Nan DOMN « SANVar 1908, 4 j 100 Ke. [10 T, —— J POojeni@e „co s 4 | vers<h.| 96, 6, v, 4,10| —, o, 1908/11 unk. 19/4 | veri. WŒlauameonthal(Sanvnu.},hen 19 Matil914 storbenen VüdnerS Theodor Stüber in mOgen des Kaufmanns Marx Haaîe Rathenow, den 20. Maä 1914, Soweit indes dur don neuen Tarif rat. f H 66 Lire10 T. 80,906 Q d [8% vers<.| 96,70 & 86,70b Charlottenb, 89, 95, 99 .| 97,50 Q do, 1912,14 unk.42/44/4 1.2,8 | 97,009

Cin d,

; ; Î s id über das Gesamtg z ; c s ontalides Arnt3geri é \ dit 3reusil (h, 1907, i | 97, | j Königliches Amtsgericht. Sievertshagen und über das Gesamtgut | (Papierhandlung) in Liegnitz, Mittel- Könialiches Amtsgeriäht. erböbungen und Veirkehrsbe\{Gränkungen 1100 Lixe| 2 M,| —,— Tus sche 4 |vers<.| 96,40b | 96,40G do,1907,08unkv.17/20 97,60 @ do. 86, 97, 88, 90, 94/8 verst 29,754 R F ï

r

Sie fortaefet Bütergrmetnihatt le Ten O Ei i is: Saitt P GPGL S E E E LUNL s [100 Kr.| 6T. 112,150 D, 13h| vers<.| 86,00b 86,00b bo, 1911//12Iukv,22 | 97,60b do. 18997, 99, 08, 04/84 vers<.! 26,908 BEochuw Koukursverf 19911] ge E Ss Ee s pi S e DO at nad erfoigter Abhaltung de? | Rostock, MecKib. 9930] | eintreten, gelten ho bis Ende Juli 194 A orto 1 Edt. 14 T ria Nhein, und Westfäl.|4 | versc<h.| 96,60A4 | 96,50 6 do, 1988 konv. 1,7 | 93,606 | 93,606 | M.-Gladbach 99, 1900/4 | 1.1.7 | 96,256 DER fahren. [199] eitdem zwischen etner hinterblie PTIEN S{lukßtermtins aufgehoben worden. Konkursverfahren | die bisbèriaen Tarife. Nähere “Auskunft x i Esc, | 8 M,| —- á A do, do. /B% vers<.| 98,708 | 86,76 B do, 4,10) do. 1911 X unk. 36/4 \ Das Konkursverfahren über das Ver-| Witwe Anna Stüber, geb. Brau, in} Liegnitz, den 19. Mai 1914. Das Koakuraveriabten über das Ver- | arde Vie bedeliiaben Be s G 12 20'606b B | 20/805b i /4 |vers.| 96,408 | 95,40b bo. 98, 99, 1902, 05 | 91,00@a | 91,10@ | do. 1380, 1888/8 mögen des Kaufmanns Josef Timmes | Sievertsbagen und den gemeinschaftlichen Königliches Amtsgericht Vas KonturSberfaÿten Uber das Ber- bee die Detet atten 25a Lunge ñ nid f 18 [T] 20,48 G S ene ean ets 134 vers<h,| 86,70@ | 86,708 | Coblenz 10\ukv,20/22 D EE L: L Rg do. 1899, 08 N|8 m, NRottstr. 39, alleinigen In- | Abf6 fi Dis ift zur Abnrah nagel mt SgCTIGjL. mögen des Schuhmachermeisters@ August | * bfertigungen. Cöln, den 19. Mai 194, A L | ges 20,326b G | Schlesische 4 |versh.| , do, 1886 fonv.|8%| 1,1,7 |,94,50G | 94,258 | Münster 1908 ukv. 18/4 |

pu Merse, ante, A, Sen bmmlingen bestebt, E E E -. onso | Brenzede zu NoftoÆ wird, nadem der | Königliche Eiseubahndirektion "Parc. [100 Ves.|14 T. | —— 77,06b do, 8% vers<.| 86,30@ | 86,30@ | bo, 1897, 1900/8 —- —,— do. 1897/8 habers ber Firma Importhauë Josef | der S<hlußrehnung des Verwalters, zur | Lobemstein, Reuss. [19939] ] 4 dem Beraleidgtermine ‘vas 95 Aueil : Y | 100 Bel 1 agen tai Sélewig-Hoïstein ; . [4 | versch.| 95406 | 95,40@ | Cöln 1900, 1906, 1908 95,70 | 965,70A | Naumburg 97,1900kv.|s Timmes zu Boum, wird, nachdem der | Erhebung von Einwendungen gegen dat Bekanntmactung. E En DErgeer MESNE Dom A pr R J RA gs 4,1926b do, do, [8X vers<.| 86,706 | 85,80b do. 1912 X unk. 22/28 8,9 | 95,706 | 95,704 | Nüirnberg1899—02,04/4 in dem Vergleihstermine vom 29. April | S(lußverzeichnis der bei der Vertcilung| Das Konkursverfahren über das Ver- E Uen Ee Enn erguevs gus (20200) _ A | u ‘ots viatul 81/40b B | 81'406 B Anlethen staatlicher Institute. Cbpenit e 0OL/4 | 14.10 9340 E do, 09.11 E, 10-0 [8 1914 angenommene 3wang8verglei< dur | zu berüdfihtigenden Forderungen und zur | mögen des Steinbruchbefizers Ernft Ee r r E E E April | Fahepreisermäßigung zum Besuth ‘1100 Frs.| 8 T. | —+— Se Lipp. Landesspar- und| Coîtbus ....... 1900/4 | 1.4.40 —— t Ar do.91,98kv.96-98,05,06/8% reGtsfräftigen Besehluß vom 1. Mai 1914 Beschlußfaffung Der Gläubiger &her die | Neumärker in Neumüähÿle bei Gabma Le S P ist, hierd GEE GUNIERA, der Deuts>@en Werxkbundausstcliung / 1100 Frs.| 2 M.| —,— Leihekasse, Detmold/4 | 1.1.7 99,00 & do. 1909 X unkv. 15/4 þ} 1,4,10| —,— _— Df bac a. M dp | i G q den 20. Vat 1914. ; enba< a. M. 14

î j

FFREER

S. ri do 5 _—

L —_—.__

NersicSietene Tsm Bab. Trim. ias, 10014 | Las _— 8b 4 Pru. 19 Fiel gu Er B 0440 amar. $6 Tir L 1a Os —— gg befun, Tie LE| 1E i atten Bien Til df 4 Sti FLÆI Zugsturzer T-i 2 Er Wilm „r Tiit-Diiss Sra 24 2A E fu E Ausländische Foxds.

s

-auT 4

Ia b be Le d îm n Du 1 DO DO Ln Lt

ï Oldenbg. staatl. Kred. /4 | vers, 96,80 A do, 1909 X unkv, 26

SE

S8 $ ES

pt pk

e C

pes dei dred dend ded rad demi erti redi Percd derd rei prt Q send des QI pad) derd dad ded derd dend:

-

S

A V LDE e nEE 2SS88 SSSSS

ae c

- g | da. ina. S6. 1507 | 0 # f än. 02, WLZ * hm. aw Sade, Ler:

L bestätigt ift, hierdur< aufgehoben. nit verwertbaren Vermögensftü>e sowie | wird hiermit eingestellt, da fi ergeben Großberzoalides Amtsgeridt Cölu 104d. au “R R R | 2m M E do, do, unk, 22/4 | versch. 97,306 | do, 1918 # unfv, 28/4 | 1.4.10| 94,50@ | 94/60@ | do. 1907 \ unk. 15/4 4 L Sa Url R Fd L do, do, z a T ai e diähe1100 Frs.} 8 T. | —,— [24 | P Antati mtsagerid f L E oi aen Da fee Ut Bor: 747 C anon l den Staatsecisenbc der Retiébse er V urn 1014 E Sahs.-Alt, Ldb.-Obl.|3| versch. 86,00 Q do, 1896 10 R Va Köntgüiches Amtsgerich1. stattung der Auslagen und die Gewährung | entspreWende KonturSmase nit DorT- j Tilsit. SRonfurêverfahren. [159127 den Staatseisenbahnen, der Reichseisen- do, [100 Frs. , E do, Coburg, Landrbk| As ; Crefeld 1900, 1901, 06 | 96,609 | 96:50 6 Pforzheim 1001010 E Bonndorf, Schwarzw. [20184] | rer Vergütung an die Mitglieder des | handen ijt. ; In dem Konkursverfahren über das | 75% Staatärif s ect 100M | 085] —xy— Hd 4 | 1,4, ; unkv. L } L Gläubigerautsusses der Schlußtermin auf | Lobenstein, den 20. Mai 1914. Vermögen der Firma Frit Kaulbars, | L S taatôcisenbahnen und der Bayeri- | 1r:l400 K. 84;90b O E AE NIL Le Ran) 00, LEON E U DE S eon [16 ey 2 den 9. Juni 1914, Vormittags Fürstliches Amtégerict. R Fon y E ___ men S l 0, 18 N untv, 24 B, „70 „T Plauen ........ 1908/4 L S E SIUO A deienberer Termin px LE he, vor dem Königlichen Ame» ‘Dr. Stheube, i. V Babe e Dient datton pit Tilsit, werden zum Besu der Deutschen Werl Bankdiskont, A uN VuR 96,606 | do 1901, 1908 Posen. 1900, 06, 08/4 Argent. Eis. 1330/3 A Ewe T t C1 D 3E 4 Ur 2 Î , —— t D D h h d 2 , k C j ¿L —,— —, Tz h z | i L Ÿ 97,106 | Danzig 04,09ukv.17/21 4.10| 95,25a | 95,2566 | do. 1894, 190835) da. 100 £16 | L217 |— i i j n 12. Mat 191 i A Î f e a d A er Hin- als au< auf der Rüreise in aria 4%. Italien. Pl. 5. Kopenh. s. Lissa- | do. do. uk. 25/4 do. 190 id | do. Forderung auf Montag. deu 15. Juni Grimmen, den 12. Zal 1918 K. Amtsgericht Müncheu. handlung, Hobe Str. 32 und Ragniter | 5, T London 8. Madrid 4X. Paris 3%. St. Petersb. | do. do. 1902, 03, 05/84 | 86,00A | Darmstadt 1907 A | i i Regensburg 1908/09| | do, nil. heat. —— R t i Koukursgeriht Ld ULT atvermdg E, as Bort - ; : E ai Hnattg, L i S des Königlichen Amtsgerigzts. u E pr L Ra Jubi S Teeldirie QÉE : Gil- und Per? onenzüge, in S{nellzügen unk. 15, 17, 19/4 96,00b G do, 1909, 13 uk. 25/26/ 4 do. 97 N 01-08, 05/5 Gerichtstag in Stühlingen (Rathaus) jaio.s fir n G tet. 9 ® Ult 24 Mai 1914 wurde das unterm cInes Jeden DeT Delden Firmeninhaber außerdem aeaen ablung des vollen tarti- orten, Banknoten u. Co ous. do. do. unk. 22, 28/4 ads ans do. 1897, 1902, 0s| y | 87.70b 1889 2% R drs eni 4 l | Z1 V

5 A& Ms

S mea M s La 0B ä 2E T S T7 5 S S

_-

Bochum, den 20. Maï 1914. zur Anhörung der Gläubiger über die Er- hat, daß eine den Kosten des Verfahrens Ge 1) Auf den Stre>en der Preußish-Hées, [3% versch, 87,90 A do, 1889 4.10 —— —— bo. 1914 unk. 20/4 R bahnen, der Großherzoali<h Me>lenburgi, Milstin,Ethbg.| 100 Kr, 110 L. | —-— 140 S, 1—3 unk. 20/22/4 96,404 | do. 1907 unkv. 174 | 1.4.10| 94,704 | 84,70b do. 1912 unk. 17/4 Q Î r 1 z F Lal D H p 5 k x In dem Konkursverfahren über das Ber. Staatseifenbahnen (Pfälzisches Ney) | ; —,— - do, Gotha Sandented,) | | 96,40 @ do, 1882, 88 47 |——- —_,— 1908/35 At N hd Reat “eus B S s Ly ritt n C A Tus 914 Fomok!l el a Rie E - eri&bte bierselbst bestimmt. | ans og D & undausstelung Göln 11 0wodi al in 4 (Lomb. 5). Amsterdam 3%. Brüssel 4, | do. do. Ul, 24/4 ' Prüfung der nahträgli< angemeldeten | 9 Hte b München. rag1827 | Delikatcß-, Südfrucht- und Geflügel- i i D N 97,40b I Potsdam 1902/84 29 £/ 6 | 1.19 3a80h 5 i {8 Hrei ; ; R 3. Klasse z1 halben Fahrpreise füri | 1914, Nachmittags $3 Uhr, auf den Der Gerichtsschreiber Str. 22, sowie über das Privatvermögen | F; late zum Halden Gabrpreise sür ¡hau 6%. Schweiz 8%. Stoctholm 4%, Wien 4. |-Sas.-Mein. Lndkred. Do, L LOOT ne, Les U E E O S _— g do. f d abalijiue Dortmund 07 1,7 | 95,90 4 Remscheth -1. 97,700 | bo. 07 4 96,40 G do. 97,90b do. 07 ukv, 20/224 | 1.8.9 | 95,206 Rosto... .1881, 18 bo,

bestimmt. Hohensatlza. [19922] | 28. Oktober 1912 über das Vermögen des | ist zur Abnahme der Schlußrechnung des | mäßigen Ds Do, BID,BN ersierungspflichtige Mitglieder Daten 5) O e P Fi do, do, unk. 18/4

i j 865,30 Q do.12X,13Xutv.28/24/4 | 94,90 G

—,—— bo. 18991, 98, 1908|3% .| 89,90 G

E L L i: E Eo L r E ; {lags befördert : J Sutaten. pro Stüct| 9,7368 | —,— 4 Bonndorf. den 20. Mai 1914. Das Konkursverfahren üher das Ver- | Baumeisters Sebaftiau Fischer in Serre, T Sryeang on Sw à a r j b n , d enan uge ar Gerichts1chreiberei des Gr. Amtsgerichts. | mögen des Schneidermeisters Boles-| München eröfsnete Konkursverfahren als | wendungen Zegen S Sélußverzeichnis von Krankenkassen im Sinne der Neis E ra: E do. do. (8 Brandenburg, Havel [19938] laus Borowka aus Kruschwitz wird, | dur Zwangsvergleich beendet aufgehoben. | der dei der Bertellung zu berüdfihtigenden versicherungëordnung (Ortskrankenkasien, Milte Es A a daa ei e Schwarzb.-Rud. Lbkr. 4 | 1.1. x B “Ner. | nachdem der in dem Vergleichstermine | Vergütung und Auslagen des Konkurs- Forderungen und zur Beschlußfafjung der | @ ndkrankenkaî Betrizebsfrankentasa ¡ar : iet do, do, 84 LLT |— 008 Dresden 1900/4 | 14.10 —— | 3 Mad Nomiemeriahren fiber das Deo, 3. März 19 8. | verwal d der Mitgli 15 | Gläubiger über die nit verwertbaren | zoudtrankenkafsen Betriebskeankenka R m do, Sondh, Ldskred.\34| versch —— |—— | do, 1908 unkv, 154 | 1410 —— | oufa.14 4 1.

der Norddeutschen Tou- uud vom 13. März 1914 angenommene Zwangs- | verwalters und der titglieder des Gläu- Me E E Innungskrankenkassen), von Versicherun M C Pre dhe: Eisenb [ei do. 1893144 1.17 | —— | i 2/2514 | 14.10 mögen der Nor verglei<h durh retskiäftigen Beschluß | bigeraus\husses wurden auf die aus dem Vermögensstü>e fowie zur Anhörung der | Seinen auf Gegenseitigkeit, die als Eric Mw ; E Ea Diverse Eisenbahnanleihen. do. 1900188 14,10) —-- , | do, 14964 1.4.1 Masfivde>euwerke G. m. b. H. Verg- demselben T stätigt ist, hier- | Schlußtermi toll j S Gläubiger über die Erstattung der Aus- | 2 nen auf Segenjeitigleil, De ats Cra ac E O Le l a L Ritt G. 5. —— |—- do, 1906/84] 14.10 —,— ? | SfönebergMn94,074 | 1.4100 S710@ zow (Prov. Sachsen) in BVranden- von demselben Tage bestätigt ist, hier- | Schlußterminsprotokolle ersichtlichen Be- “u e E E D Ne, | kassen zugelassen sind, sowie von einge ¿ 4,1876b gishe 4 L —— Dresb.Grdrpfb. &. 1,2/4 —- do. 19% mt. 19s | 14.00) 44M

dur aufgehoben. träge testge]eßt. agen und die Wewährung etner Ber- riebenen Hilfskafien und von knapp | do, mittel| —,— N deb. ÆWittenberge|s | 1,1. | 79,004 | 79,0008 } ho, S, b, 14 J] ny do. 1912 uno. 224 | 1.4.20! STOE Bor N | 4,19 Medlbg Friedr.» Es do. .8,9,10unt.20/23/4 | 1,8.11| —-— do. 1446,84 1.4.10) —,—

burg a. H. wird eingestellt, da si er- ; y 4 L “Zit 2 NEETS K E : d 68. Mai 191 : 1 22, Mai 14 gütung an die Mitglieder des Gläubiger- | 7 „e475: T rab./8M| 1.1.7 | —-- geben hat, daß eine den Kosten des Ver- V iauhs eia Seibioiäeiderei des K. Amis erihts avssGusses der Sébkukäermin E Vin usen Krumteneaten, = Bantknot 80/8! E Eisenbahn. 4 E do, S, 8, 4, N\9V vers —-— ee pes r Frege fahrens entsvreSende Konkur2mase nicht E E : prewerei de? A Angri | 11 uni 1918, VormittagE 11 Uhr, b. Versicherungspflichtige Versicherte der : j pes e E O do, Grundrbr, S. 1-8/4 | 14,10) —- E Schwerin 1. M. 1557/54 8,25 vorhanden it. Termin zur Abnahme der | Mohensalza. [19923] | M.-Gladbach. [20192] I vor dem SünlaGhen Wintügeri Zte blec- Versicherungs8anstalten und der Sonder : 20495b | 20,496b | Wigmar-Carow 141 VENGII SLLADIGLAN veria.l 06,406 | 00,906 Spandau, 109110 -10) 8645 S#&lußrenung wird auf den 10. Juni | Das Konkureverfabren über das Ver- Konkurêverfahreun. It mner Nr. 18 Deuben Erd- anftalten im Sinne der Reichsversihes E Sans 100 A I1Ca 00D (68'280 Dt.-Ostafr. Sch1dvs<.[3)| 1,1,7 | 91,40@ | bo, 1910 unkv, 20/4 | 1,4,10| 98,30 | 98,30 a do, 1895 5% s » ias das * . M dee De it A R D is Sup c A R t-& b V, wi 44k, f V4 a runa oTdr q 1a. Î LUSN X 2 p e E d , : j (

E914, Vormittags LO Uhr, anbe-| mögen des Kaufmanns Chriftian| tonkur8verfabren über den Nachlaß | geshoß, bestimmt. | rungSordnung L zishe Bantnoten 100 L.| 80,06b | 80,056b | (V Reich sicjergestelf)| | D R R O LUL Ns |RaA 1 Gend... 19014 | raumt. e Menzel aus Hohensalza wird, nadem | des 30. Januar 1909 zu M.-Glad-| Titfit, den 19. Mat 1914. | ‘c. Freiwillige Mitglieder der unter 488 ¿ise Banknoten 100 Kr.112,40b | —,— Provinzialanlethen, Duisburg 1899 e ur m [E l Et 4 Branidenburaa.H., den 16. Mai 1914. | der in dem Vergleichstermin vom 3. April j b verstorbenen Ageuten Leonhard Der Gerichtsschreiber und b genannten Kaffen und Versiche} reichische Leun, E D 85,10b | BSranbbg. 08, 11 uk. 21/4 96,90 Q do, 1909 ukv, 18/174 | 1 96,306 | 96,306 | Stett, 189,8 ut.28/45/ Königliches Amtsgeri@t. 1914 angenommene Zwangtvergleih dur | Foerster wird naS erfolgter Abhaltung des Königlichen Amtsgerichts rung8anftalten, deren jährlihes Gejamt4 e Banknoten E Ia [214006 de, 14 8, 07-88, UEB6 4 | 14.10, A | O do. 1882/04 1.1,7 | 96,100 | 06,26@A | do, Vit, N, O, F. Q,

E E r O G? 0 Set c n a C Tun ° (> [y Loy E L, \ E a Z B h Ly 4 LDe P Ey L AST () Â 5 . 1 f ta J D s X Y L , E 3998 f ——— gr L 34 á 918) s 4 Ì ¿ Bromberg. [19919] | re<htkräftigen Besdluß von demselben | des Séhlußtermins bierdur< aufaeboben. | pin E Rene * ag | infommen 2: 00 é nit übersteigt. do. 500 R./214,75b [214,80b Cosel Ldakr. S, 22,28 e Fr T I T 1902 N (04 L | 08000 | 86/906 Sad.LU.1000 uni, 19 hierdur aufgehoben M.-Sladbach, den 18. Mai 1914. ilster. Konkfurêverfahrem. [13902 à. Versicherte der Reichsverficherungs do, 5, 8 u. 1 R.214,70b [214,80 do, S. 24 uk, 21/4 | 1.3.9 | 86,60b @ «lberfeld „.,.1899 N|4 97,600 | 97,608 | bo, 1918 unk, 28 97,50 G 07,50 ( Stuttgart... 1696 X

| S E Konkursverfahren. Tage bestätigt it, herdur® aufgehoben. i g S s y D f i R E Das Konkursverfak,ren über das Ver- Doheusaiza, den 16. Mat 1914. Kal. Amt8geritht. Das Konkursverfahren über das Ver- | anfialt für Angestellte, deren jährlitt! do, ult. Mai} —— S do. S, 25 uk. 22/4 | 1,3.9 | 96,606 60G do, 1908 / ufv, 16/204 \ 3 96,60 G 96,60 G do, i906 N ' 00,00 U 90,00 G ho, Hó, unt, 16

1 1 Tischlers Friedrich Kol Königliches A utBger t 2E R R T mögen des Klempuermeisters Sermaun | G teinkommen 2500 nit übersteigt] M Bt 100 Se] e 11598 do. do. Serie 19/84 1.3.9 | 86,604 do 1978/187784 mögen des Tisthlers Friedri oh D gdes AmMISgeTL. Ï [19950] E a E f e i. E E c N eger Banknoten 100 Fr.| 81,35b | 81,40v do do. Serie 21/3) 1.8.9 | 86,60 @ 30 Q do, 1698/1889|8%] 1 Ochringen. [19950] | Gerhardt in Vüttel, jetzt unbekannten | soweit es fi< um handwerksmäßig PWe- ihons 100 Gold» Rubel| —,;— [32126 Cin Sendedfe ub S0 inan pas 1 4 1 | i do 00OU A, 1 94,808 | 94,9808 | Thoxn „1900, 06, 09 1 1 j )

Ba

ps t bu do a,

pi jd t

—_—

| F

part pet pet Peri fk sent srit bd C C R jut pet 3 r bi t 4 l

706 22 5060S 33 E06

ame

a

33,106 T

* KSSSSÀ

ge D. f d

39, 759G

18

P ELERLERK| | | S

Saa

Zj i S

bn 1364 Fuen.-Ute. Le. 8 bs, Br. 16 ho, 1000 u. 509. 206 bo 199£ —- bs, t E ais git ho, ult, {doung. ai Tuotia. | bege ai g Bulg, Gb, yÞ.2! 94,10 @ 261241551-246560! g f br 121661-1666801 96,20 9 I 61581-95650 je s

T S S

e

=SZZ S DLEALSSS | H D D S % bind. «ale Wes

E 2 SS

B . mo

A A

S las, les ua, de. d. fs: Fu S6

T a A A. ive ieh da dus

‘y

önigftraße 54, ird [1Ggr9] T atdiTa = L e: i 164 J Cu d J : de ili Elbing 1908 unkv, 17/4 in Bromberg, Königstraße ITD, | as um. [19952] | Das Konkursverfahren über das Ver- | Aufenthalts, wird nah erfolgter Abhaltung | \häftigte Arbeiter, eins{<ließlih der oge] do. keine] —,— (820,200 do. Pr. S. 15, 16/4 | 1.4.10| —r— G do, 1909 unkv, 19/4 |4 # | 94,708 94,70 0 bô. 1696 a gans p Trter, .1910 unk, 91 )| 96,30 Q 96,30 G

nacdem ver in dem Vergleithstermine E Ba Va at ps D o _- h nail l 1g DHait tg tn)QueBu 10 ; 16/4 <d r in dem Vergleithsterm Das Konkursverfahren über das Ver- | mögen des Karl Küstner, Fuhrmanns | des Schlußtermins hierdur< aufgehoben. | nannten gelernten Arbeiter in Fabrite: Deutsche Fonds. ho, 20, Soxis v H | D PAO R EO ho, 1908 |ÿ! 4 96,608 96,60 B Wiesb, 1006, 01,08S,4

vom 28. März; 1914 angenommene Zwangs- | 15 ; i lw E E L R ; : ur | nanz ernt : | 92h 1.8.11) —— | i mögen des Korbmachers Hugo Nathje | hier, it naG bhattumg S Sluß- Wilster, den 19. Mai 1914. | sowie um sonst im technischen Betriedt Staatsanleihen, R P Erfurt 1998, 1004 Fi U 94,006 | 94,008 ho, 1908 S, ÿ ukv, 16 bo, 10908 xill>z, 87

nf. 17, 19/4 |—— - do, 08, 10 ukv 19/28/4 |ve 4 4

ana gan aae aa 4

94,60 Q 94,30 4 bo, 1908 unky, 19/4

1

g

ÿ

t J —P A A S A bt 2 A J P F I

ugt cis gau jf 1— O 97,00 @ Chile. A. 1911 97,00 G do, Galh 55 t. 9630h | ÿf do, mittsl 97,004 | dos, kleine 97,006 | ho 19% ' _— Chines. 9s #6 £ 4 at | dos, 106, 6E 4 1,4,10| 97,000 | bo. 14 500,162 96,20 G 96,20 Q dóô, 1909 unkv, 20] 4| 1,4,10/ 97,008 | bo, $6, 25 £ dis vg do, 12,15 X ufv, 23/25] 4| vers, 96,10h | 96,306 V erg 97,006 | 07,000 Worms 1901, 1906, 09/4 | vers<.| 94,608 | 94,90 Wai 1sotig. 97,006 | 97,006 do, konv. 1692, 1694|8%/ 1,1,7 | 07,260 | 97,256 do, Met. 15 97,006 | 97,006 do. 1903, 0619| vers<.| 90,508 | 86,50 B unk. 24 Dt. Zut. e lars A a L | tg E. $ l Weitere Stadtanlelhen werden am do. ei Uen M Dienstag und Freitag notiert do Érg.10ml.21LL

1,6.9 / bo, v6 ros, 1E 1,6.11 p Gia (ehe Seite 4), ediidna u 1 DO, 96, 15

t KY Städtische und landschaftliche Pfandbriefe. | *" zt {es 1,4,10| = aug Bulle „iaaeaotee 1.1.7 (116,300 [116,30h Dänische St. 97 LLT | = « g h f Egvptihe iv)

1.4.10 h p b0,28000,12800Fr

vers, s P IE nnl. St, «i aliz, Lanbes-A,

do, Prop. Anl

Griech, 44 Von.

bo, 6o00Fr, bo, 6L1681-94 . 6 g ü , b0O

bo, L Pix.-9ar.90

100006

2000

bo. 400 „11 do, 4 Golb-R. 69 1000046

\

e D

1

La Ho La S S 7e S D D 16 Le 7+ ufe e e

veralei< dur< -re<tsfkräftigen Beschluß | j, Li Gd be Mb 1 bort v Raus Sor GiTuStortAtana Pt VEA À _ i i n Susfunm Mrd nad crfolater «“AUs termin® E44) OPUFUAa Der S>{lußverteilung Köntaliches Amisgerict. { von Fabriken Angestelite bhanbelt. Reih-Shay : | 2/ 94,300 | 94,306 bo, 1908 unky, 22

: 98 Marz: 191 3 + hie ; i MNE c M agr Papa L vom 28. März 1914 bestätigt ist, ‘hierdurch | haltung des Schiußtermins hierdurh auf- | dur< Beshluß von heute aufgehoben B. Selbftändige Handwerker, die in J 1. 6, 16/4 | 1,1,7 100,106 [100/106 | Pomm. Prov. A. 6—14/4 ).| 94,25þ A do, 060,00 ukv, 17/19/4 | 1 E magen. Königliches ‘Amtsgericht. Abt. 1. Oehringen, den 19. Mai 1914. a Konkureverfahren über das Ber- | 2) Von ben unter 1A a—d auge do, unk. 25/4 | 1,4.10| 99,008 | 99,90B do. Ausg. 14 unk. 19/34 1, bo. 1879/9Y| 1 Das Konkursverfahren über das Ver Das Konkuräverfahren liber das Ver- | Potsdam. outfurêverfahren. [19928] dolt wird, nawdem der in dem Vergleichs- | miridestens 10 Teilnehmer zu «eimn! bo | vers<.| 77,406 G | 77,50b G 1895/8 | 1.1.7 o. 1912 X ufv, 28 in Bromberg, Baähnhofstraße 6a, wird gfr & dur 7, | Die Rútreise kann au einzeln autgefüt! <uygebiet-Aul.| bo Auz3g. 22 u. 23/34| 1.4.10| 94,00 o, 1007 unk, 16 Bromberg, den 19. Mai 1914. 87,60 G È C) il ei : :1,7 | 83,50 G S 204 K.-D. und weil ein entsprechender | wendungen gegen das Shlußverzeichnis 1,1,7 | 83, 1908 : N A, bo. do. 98, 02, 05/84 4.10} —— Konkursverfahren. Anhörung der Gläubigerversammlung auf- | Forderungen der Schlußtermin auf den Das Konkursverfahren über den Nawh- | Etaffelanlelhe 4 4 Dame E M 4.101 Fulda 19071 X Bekanntmachuug | ult i 3 i / < - i ] i > dar e E k , s{houtlg.| . do. A. 4, 6 ukv. 15/16/4 .| 96,706 Q do, 1910 unk, 21/96 geb. Beck, in Schleuseuau, Chaussee Gerichts|chretberet Potédam, Kaiser Wilhelmstraße Nr. 8, | haltung des Schlußtermins bierdur auf- | Bom Souutag, den 24. Mai d. Jé. 0 , Mat \vorig, a do. gib 2 e 62008 eßen - 1901, 07, 09 Ta o Y “i V M » G4 Y E os lte pat E ; h Cz g ' Bergleihötermine yom 27. März 1914 Votéêdam, den 19, Mai 1914. Zeig, den 20. Mai 1914. | tember an Soun- ugd Festtage: bi 1911/12 unt, 21/4 do. 97,50b Westpr. Pr.-A. S.6—8/4 | 1.4.10 94,80 1900 F - S ada ri A A: f 14 unk, 15 Jnt. |4 y bestätigt ift, hierdur< aufgehoben. Vermögen des HZigarreuhäundlers | Wakgäen, Westf. [19918] | Zell, Mosel. [20191] | MWöuigliche Eisoubahuvirektion. 109, : ] MRIAEO S O | : id : Unklam Kr. 1901 uf. 18/4 | 1.4,10| —— alberstadt 02 unkv.16 i E G Flensburg Kr. 1901. LT| YOR Halle .,., 1900, 1906 Das Konkuréverfahren über das Ver- verzeicnis der bei dhéêr Vertetlung p {<hräukter Haftpflicht in Liquidation | gemeldeten und no<þ anzumelvenden | 1914 werden für verschiedene Necbindungtl i : G U! Dor hen WüntaN dat j 4 Zell | # unler der Firma Möluer- Lebensmittel | Bittags AA4 Uhe, yor dem Könialiäen| Rahden, den 19. Mai Lf. vor dem Königlichen Amtsgericht iu Zell | Sigatäbahneg. Eisendahn-Düi Kattowitz, den 19, Mal 1914, Herbst, Gerichtöschreiber S. 6 vom 6. April 1914 bestätigt ist, hierdurch | Kosehmiüin. 19908] | Nachlaß des am 15. Juni 1912 ver: |Twickau. Sachsem. [19948] | Staatê- unb Privatbahugliterm ee U n nit Wurger Et. „Nut, Das Konkursverfahren über den Nachlaß erfolgier Abhaltung des Schlußtermins | S<lußperzeihnts der bei der Verteilung | nah Abhaltung des Schlußtermins hier- | Auskunst über bie Höhe ber Fahl! 19961290 ukv, 18/4 deselbfi am 15. Juni 1912 verstorbenen Kosch<miu, den 22. Mai 1914. BAGlufasrng der Gläubiger über die| Zwickau, den 20. Mai 1914. ESteitip, decn 19. Maï 1914. 6, 1016 vg, 09 4 E di 98.600 | 8,400 6

A

M s 2E s f Ba t e t P P jet e p Dn Jes Sni sri endi P

S

.| 98,00 B y bo, 1698 al es gn bo, 95, 96, 01, 08 N 96,200 | 96,200 Wilmersdorf(Bln.)/99|

-

f d es

\

Ld bp Jad dtr Jude: jd: fwete Hdd: Jou: Jud fut: Jute: Jede fici Jguti: Jede. Jed: Jud: Jute hate I Hrn: jan

-—

24.44 Li

z

2 p s J Pd Pt

2=

l 1 1 1 1 1 1 1 1 1 1

C 2 2 e t 4 E

D L az

i ij

11

= 2 i C 27204 A A 2E

m

(14 B

ij Ï

4

DO, oa a ne do, do. L) Brdbg, Pfbbrfanmt 1-5/4 Calenbg, Cred, D, FV,|9 dô, D, E. finbb, g Dt. Pfdb „Anst, Poser S, 1-6 Unk, 30/9414 Kur- u, Neum. altes do, bo, neues do, Komm.,„Oblig. 4 bo, dô, v4 «10

ge die uh t ÿ anbs@aftl, Zentrál, 4 do. ho, v

-

P fiel ais fi rei sind fien

S5 f E A A e e

F

E H J (e Je f Pre A =

—_—

pt ft pt pt“ e ! U 4 A A2 b e b A A2 IUN

<= = j} e j

A

c A

Î Ï

:

ps 2

e = S

Io s L

e = S

_ - Ci C2 e A 2 e e E f -

F

——— | B | Kanal v.Wilm, u.Telt. 4 | 14. 9710a | p09 Ns 98.30 B 98. 30d B Lebus Kt. 193 Cum 20 7 anau 1909 unk, 90 06306 | 08306 | Sonderburg. Kr. 1898/4 | 4 aao o 1918 unf, 84 85,10b 85,00 G Telt. Ke. 1900, 07 uk.15 4. 06,40 annover «100d 1900 | —— do, do, 1890/84 1.4, , eidelberg „1907 N M do. do. 1901/8Á| 1.4. S L rut

O Waden 1893, 08 S. 8, erne 1909 Y unkv, 24 G A Aahan tes S: Wia | 1-4, 96,00 A arlsruhe 1907 D [07768 | do, 1908 ukv. 18/4 | 1.4, 96,00A | bo, 1918 unkv, 16

| 07756 | do, 1909 unk. 19—22/4 | 1.8. 96,20B | do, kv, 1909, 08 N Le do. 1912 unk. 28—24/4 | 1.8. 96,10b do, 1686, 1980

| ad 1893 4. wi gin bad O0 S L A

Us | 78 B 4. 00 96,00 Q do, 1904 unkv, 17

A 6e AOO 75,106 @ | 75,108 | UlonS 7&2 unkv. 19/4 | 1.4. 06,008 | do, 07ufv,16/10/81/08 Ï t 8

dor

Dpreutiide A et:

22!

-—-—

S F FISStIS o

Bt fet gend: S fend ¡edi Gti S ti reti farb: Pri fri fri Pte

7 pu S ps L Zis f but prt ps bt bt pt des

F:

ri bt bt pt pet t i ÎI frei ferti G drt ti Pert fut Stb Pert Pueb!

- - _. * - * Pw r

—y Éguibv.l gommerl O hbó,

Pes fti b F Peti’ Pes D D r s

SSSS

F e-

c... a eta 10 neul, f. Klgrundb, 4 do, ß

S 20> A f 2A 2A

z= =__ D - - - f ft pt D t 2C C P P Er e 2022

ZUA P A E d U A2 2 d E L d E d I

a e >

L A

S

B e

Î J)

SS! 202552 ©

S _ i _ =

pt T I a _— C2 25> 22> 2 A 22 F

Ps _--

b 2M t P P t Pt P —_—_—D-_- S==

F Pian fis Pndli Parc it Hana: endi Haenel aen jar e aan indi ens Pt: ps jen Predi” i erie anr jer

S S x G Da F M Ses

Lr E L 4 F S e A 20 ee b

D

25:

z A - I pen fund: fart 13nd etr t” ird Pndi nte Pad: Frte: Fark: Jud Jene fra Jer jr

ZEZEZ

76,10 6 76,10 G do. 0E ls Sebi 1911 unkv. 25/26 : 0a o. “n gu P m 1914 X unk. 38 4. 94,60h do. 1896

| 0780 Á , 1889 |3% j —,— bo, 1901, 1908, 1904 9800a | EOO D mut 1893 4. aönigMdteg 1600, 01 8006 | —— Auysdurg .-- - - +1901 4. do, 1901 unkv, 17 8 L 907 unk. 15 4 do, 1910 V utv.20/09

M} 88006 | 98,398 do. 1 d IV-VIA i 1913 vnf. 283) L, d, 1910 N 1V a L£8.70d 6 Î 98,196 o 1889, 1897, 05/3 5 s bo, 1691, vä, B

v”

_ - e +

_ E

S2 n S

‘amel: PiÎ: een

Sat

>

2 S

wQou>S F

[ r j E E E H fällig 1. 8, 14/4 | 11. j Dstpr. Prov. S. 8—10/4 | 1.1.7 | 93,75h Q do, 1898 N, 1901 N98 O D 19. Mai 1914 gehoben. worden. Wittmund. [20189] | in Veneicbenite adt mbe als » L 4. 164 14.10/100:30 6 100306 G u S. 1—10/84/ 1,1.7 | 83,30 6 Essen 100110 romberg, den 19. Mai 1914. 19 Mat 1914 R L Tinte Mtb ( ¿rêverfahre | I L s E - s Husum, den 19. Mai 1914. Geridtsf{reiberei K. Amtsgerichzt3 Konukurêverfahr U, 5 Gesellen beschäftigen. tiót-Uni. uk. 18/4 vers<.| 98,706 6 | 98,70b Q do. A. 1894, 97, 1900/34 1,4. E E bo, 1918 N/4 BrombersR [19921] P agggror ence” wnearagn Dia A.-G.-S. Olnhausen. mögen des Kaufmanus und Bäer®s | 51 7ten Perso Ben Bi anti tur fit . unk, 85/4 | 1,4.10| 98,906 @ | 98,906 | Posen. P.-A.ukv.26/16/4 | 1,1. 93,80b do, 1998, 1901/84 MKoufurêverfahren. Karlsruhe. Badem. [20181 ies JIohaun Diedrich Dirks in RNeeps E rv arg r Tue Sue pen de p deits D E f R O LBOG L E Qrauebneg 1902, Wos nen der i J . F « S “dge G | acmetnscaftlichen eil mend / ult. sheutig,| 77166 Rhpr.A. 20, 21, 31-34/4 | versh,| 97,00 @ do, 1696 mögen des Boldarbeiter& Haus Schlicht ger V Theodor Kögel Ehefrau, | E dem Konkursverfahren über das | termine voms6. Februar 1914 angenommene | gemeins<aftlichen Vèeise zusammen / Mat \vodati 06 T do. A. 35/38 uk. 17-19/4 | vers<h.| 97,00@ Frankfurt a. M. 06 X E Wei hier, Inhaberin | Vermögen des Juhabers der Firma | Zwangsverglei dur rectskräftigen Be- | t L x is 0 E h ui 5 N 5 | einer ahrradreparaturwerkftätte, | Sugo Ehrlich Nachf., des Kauf-|f om L Sehruor 1914 beltzfiot H+ | WCLDER, i auv, 28/2614 | LA, do, ar Do do O U O na erfolgter Abhaltung des Schluß- rourde, nathdem sith ergeben hat, daß ine | n c Fri Marti E Potsd i luß E E 1914 bejtatigt L | ¿here Auskunft erteilen bie Fabrfarte I h. f 14.164 | 1.4.10/100, [100,30 ü do. Ausg. 5, 6, 7/8h| 1.4.10| 89,76 Q bo, 1910 unkv, 20 termins bierdur aufaehoben. m 1) GTYEDEN YEL, Day ere maun Frit tat in otëdam | bierdur aufgehoben. | E N - Â » 1,0,16/4 | | do. Ausg. 83, 4, 10, do, 419041 uuf, 98 den Kosten des Verfahrens entsprecende | ist zur Abnahme der S@lußrehnung des] Wittmund, den 19. Mai 1914. | ausgaben der vorgenannten Berwatlunge ü, 1. 6. u, 1,8,.17/4 | 1.4.10) | 12—17, 19, 24-—29|84 vers. do, 1699 Königliches Amtagericht Konfkurêmasse nicht vorhanden s, gemtß | Verwalters und zur Erhebung von Ein- Föniglibes Amtsgericht. | R, E eb abad s E: ton er, Int. 14 | 1.4.10) M E fe e os aide ebe naci J | T Ae ‘önigliche Eiseubahubire?ktiot, a Uan 2e [VEr(M, | ZELA.07/0duUlD10/ deri : j G99 j N ad nd: j L s G A L df Vg A u 90, unk, 25! j | S<l-H.07/09ukv19/20/4 | 1.4.10} —s Fretbrg. 1.D.,1900, 075 ERTOIMDOFE. [19920] | Kostenvorshuß nitht geleistet wurde, nah | der bet der Verteilung zu berü>sihtigenden | Zeitn. Koukurêverfahren. [19942] | au namens der beteiligten Berwaltunge unk 8614 | E j R ivetvet 1908 E r «U, Das Konkursverfahren über das Ver- 6 x - c “fir j 8X] ver(c | o. do. | / M S TMES gehoben. | LS, Juni 1914, Vormittags 92 Uhr, | laß des verstorbenen Bankiers Hermaun | 991g; E | Westfäl Au3g. 3/4 | 1.4.10| 26,90 G lsenk.1907ukv,16 | 6 7 i i Ms s y ' } ( ' i i : | F90TGEI 8 : estfäl. Prov. Au3g. 8 ' elsenk.1907ukv.18/19 mögen der Haudelsfrau Martha Beyer, | Kgelsxuhe, den 22. Mai 1914. | vor dem Sbnialiden Amtögerite in | Gebler in Zeiß wird na erfolgter Ab- | [20196] i; veri. 0 ' ; j j L i J E Me ! Sg do. Au39. 6 ukv. 26/4 {<,| 97,006 |9 Gießen . 1901, 07, 09 itraße Nr. 24, wird, nachdem der in dem Großh. Amtsgerichts A T1. Zimaner 84, bestimmt, gehoben. | verlebrt ber Zug 940 im Mai bis Sell 1908, 00 ‘unt zal S O e Uusg. 2—4/84 1.4.10| 86,00 @ do. * 1906 ' l L Ee L Y 2) ( Áusg. 2/3 | 1.4.10| 83,00 @ Görliy... 6664, 1000 , i g 90901 Lilfoutl ol (SEGy 97,26 G angenommene Zwangsvergleich dur rechts- |Kattiowilz, 0. 8 _ _1202014 Fatolihes Amisgeri@bt Tory Ai Tiaog S ux, | Luisenthal (Thüx.) 1918 unk. 80! do, fräftigen Beschluß vom 27. März 1914| In dem Konkursverfahren über das | Königliches Amtsgericht. Abteilung 1. Königliches Amtsgericht. | Erfurt, im Mai 1914, 1914 i 91'250 G | 97, do, do. Serie 5—T7|8h| 1.4.10| —— agen 1906 |—— i d Stadtanleihen, 0, 1919 unkv, 19/94 [ ) i / 8 y Kreis- un bo 1919 unk, 16 Bromberg, den 19. Mai 1914. Siegmund Hamburger in Kattowi, _KoufursêEverfahren. | Konkursverfahren. | 1062 | D Königliches Amtsgericht. Querstr. 3, ist zur Abuahme der Schluß-| Das Konkuréverfahren über das Ver-| In dem Konkursverfahren über ben | {90197] j 85/60 A i Emschergen. 10/12 2 96,00b | 96,26b G 0, 4012 unt, 40 Cöln.RMhein [20186] re<uung des Verwaliers, zur Grhebung | mögen der Molkerei Rahdea, einge- | Nallaß des Kaufmanns Josef Treis | WWestoeuis<h-Södwestdeuiseher Ziel Wn T , do, 1897, 1908 "” Konfursverfahren. von Ginwendungen gegen has Schluß- | tragene Genossenschaft mit unbe- | zu Neumerl ist der zur Prüfung der an- | verkehz. Vit Gültigkeit vom 1. y D | (83068 | Hadeusl. ür. 10 N do, voLLAON D L DA j j i 4, V y y ukv. d. 1696, 1998 8 des Kaufmauns Wilhelm Qua- berü>sichtigenden Fordecungen der Schluß» | zu Rahden wird nach erfolgter Abhaltung | Forderungen bestimmte Termin auf den | neue Sradtsäge eingeführt. Nähere! 1B nigen e Gereonswall me handelnb | termin auf den A6. Juni A944, Vor» | des Schlußtermins bierdur ausgehoben. | 15.Juni 1914, Vormittags L64¿Uhe, P rir ia E e E esse + SBilheim Quabach, wird, Amtsgericht ín Kattowiß, Zimmer Nx, 58, Könklgliches Amtsgericht. (Mosel), Zimmer Nr. 4, vertagt. Fraulfuxt (Maiu), dea 18. Mai 19448 Lit „Renten m der in dem Vergleichstermine bestimmt. 6. N. 70a/18, KRastenburg, Ostpr. [19901] Zell, den 20. Mai 1914. Königliche Eiscubahubizettion. | 9-UES G, 1 vom 30.März 1914 angenommene arge: ónigli ß ; Konkursverfahreu i N i ——— | nei 1908 unk, \ j R n , i Ie é s D "8 Ant Í / (k, 16 vergleid durd rechtskräftigen Beschluß Königliches Amlsgericht &n dem Konkursverfahren über den des Königlichen Amtsgerichis. {20198] 4 1000 unt 19 auforhoben. Konkursverfahren. florbenen Gutépächters Max Bielig | Das Konkursyerfahren über vas Bexr- | kehx. Béi Gültigteit vom 1. Zuni 188 1698, 19 : ¿ i ; , G E , F j s j RED e A en s “Ard , v0, 1908 Cöln, ben 12. Mai 1914. n Das Konkursverfahren über has Ver- | aus Mibertinhausfen is zur Abnahme mögen des Kaufmauns JFohaun Emil | wird die Station Groß Wubijer ale V E chringer Rente j Amtsgericht. Abt. bo. __|môgen des TischlŒmeistexs Anton | ver Sc{lusicehnwng des Verwalters, zur SchalUer in Zwi>au, eiuzigen Inhabers | sandstation ia deu Ausnahmetarif 91 at, Stol, 1900 44 [19945] | Ruszkiewicz ¡n Doberzyca wirb nad | Erhebung von Einwendungen aegen das | der Firma Schaller >& Co. ebenda, wird | Sieine, rohe usw.) einbezogen. M 1907 ufv, 18/4 s & t s 98, des in Dresden wohnhaft gewesenen und hierdur aufgehoben. B berüdfdtlgenden Forderungen und zur | dur aufgehoben. geben die beteiligten Gütlexabfertigung®! 1011 Ana aOIA|

p

ps r

E L

- =

ait ei

= = A A E E A E E 2E

M

Ä atio i0 É neue vid altlänbsthaäftl. 4

18 LLft

fanbs<, A4 | 1,1

11,7 K | 14,7 4 me

Ai

j dr i toniglihes Umtsgeri@ht. it verweribaren Vermögenbstü>te sowi Köniclihes Amtêégeriwgi (öuiglize Eiscubahubizeltion V4 v, 08 Zut | Erast Ferdiuaud Hamer, weh: in: Köuiglich tögcrid) nit verwéribaren Vermögernbfstü>te sowie j niglihes Amtgeritgt. Königliche CEiscubahabizelttion | aWioet, HUAT.1D0d Ad LRU Wi Baden-Baden 98, 05 X/8% veri V dilitnder