1914 / 125 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

H. Haris, beide in j mit beshränkier HaftpXcht Berli : Die Bara ngen er- | getrage den: : î n tin-| Wabelschwerdt. [2190114 August NeFicben Y Marte Neichsanzeiger. LD em R ns Kirschbaum i} Jn unser Genossenschaftsregister it andgeGicden: an E, g en Vorstande j Feinentegen etreten. An Stelle Wieden und an deren Stelle August] 3) „¿Darléhenskassenvérein Neu- Dörtmunnck. [21836] Kémnath. Befanntmachung. [2174] ónderte j n pru B L T Db eeläate e achen gund heute unter Nr. 25 bei der Genossenshaft Beer ewäblt. jeine Stelle ist Otto CEmRdd en ist der Wirt Theodor Fle immer, Wilhelin John und Franz Michel | dorf, e. G. m. u. H.“ Sih: Neu-| Ueber das Vermögén der Firma} Das K. ARBE Ee Kewmn1th hat mit | nehmen, vem Konkurst ter yam DSEVEE, den 25, Mai 1914. and gewählt. Berkin, den 26. Mai 1914. Spar- und Darlehuëkaffe, cinge-| Kalbe a. S., den 22. Mai 1914. O gewählt. n den Porstand gewählt. s dorf. Mit Generälversammlungsbeschluß | Bollättdisches Kaffee- und Butterhaus | Beschluß vom 26 Mai 1914, Nochmiftags | 18. Juli 1914 A zu machen. es Amtsgericht. 4. Königliches Amtsgerè bt Berlin Mitte: R Genoffenschaft mit unbe- Köntgliches Amtsgeri ht. «h R OHLD Ee 22. Mal 1914 tricgau, den 2. Mat 1914. vom 8, März 1914 wurde für die ausge- | Gesellschaft mit beschränkter Haftung |5 Uhr, über das Vermögen des Bäders Per Gerichtsschreiber Weener. Pen [21773] Abt. 88. L . P n a Grafenort L M nigliches mtsgeriht. 10, niglihes Amtsgericht. eren T A E teres, pati! u Ao Us Utt n dén Ge-| Géorg ALE von S E ves Königlichen Amtsaer§18 in Sorau. i D aqung. _ i S ; - Vekauntmach c Stimmen i [ pahlt: 1) Schlegl, Iohann, r ufm ¿ - öffnet. Tatt 2ER ¿M Ds Hiesige Ne Ab- |Verlin. [2178414 Der Großdechant Dr. Edmurd Sol | In unser Genossenschaïtüre: T er at Auf Blatt 18 des G p i Own Ane, (21816) Baer, N Erie! Í homas, uer {u nann zit! Dortmund B Arret T Angeigefeist bis 10. Juni 1914 TLEIEW, [21049] F ung A Band l“ sind bei der unter | In unser Genossenshaftsregister in heute [ t aus dem Vorstand ausges@hieden und | Nr. 2 bei der Genossenschaft „M duns die Vaugenof enossen \haftöregii eTanntnachung. Neudorf. E Ne. 103, i hente, 11 Uhr 45 Mittags, | if erlassen. Als Konkursoerwalter ift K. Amtégerit Treftfingen, irmennumimer 43 eingetragenen ma | bei Nr. 388 (C ‘Jan seine Stelle 1 hp f )aît „Methierer genossenschaft Dohna, M In dàs Genossenschaftsregister ist unter" 96 Mat 1914 \ j ff ne ? R is l f j lleber das Vermêäaen 1) des Franz ; (Charlottenburger WBau- S der Bauergut!sbesiger | Spar- und Darlehnsfafenv getragene Ge j Am 26, Mai 1914 der Konkurs eröffnet. Konkirtherwalter | Gerichtsvollzieher May in Kemnath er- S B in ex nah Wiscung | genossenschaft, eingetragene Genossenschaft Ernst Dittrich in Grafenort getreten. getragene Genossenschaft E E sräntter Haftp, i En Dit Nt. S die Genossenschaft Molkerei „Darlehensfassenverein Lieben- | ist der Kaufmann Cubdger Winkgen zu Dort- | nannt. Termin zur Anmeldung der Eonkuré- Josef Hen, Si rur git idi erigen Firmeninhabers Hugo | mit beschränkter Haftpflicht, Charlotten. | Dabelschwerdt, den 23. Mai 1914. | schränkter Haftpflicht“ zu Methler heute | treffend, {s heute ei ohna F Käxnin, eingtragene Genossenschaft | geit, e. G. m, u. H. Sih: Lieben- | mun, Schwanenwall 24. Offener Arrest | forbetungen ift bis 17. Joni einschließlich, | 22? P Ra So Sa Sa ] Cuders in Weener die Kaufleute Harbezt | burg) eingetragen worden : SDilhela Koop Königliches Amtsgericht. eingctragen worden: Ds Statat it h jtd O mit unbeschränkter Haftpflicht, mt| ein Nah Generalversammlungs- | mit Änzeigebflicht bis tum 23. Juni 1914. | Termin zur Beschlußfässung über pie M des Melchior Heæxi, Wagners, S G ns Neeores itnd Johannes ned ist seines Amtes als Vorstandömitglied | am t E Ga DIDOD Än Stelle des bisherigen ift ei 8 j abgeändert M L Di 98 10, 2, dem Sihe in Katiin a. U. eingetragen | ,fH4suß vom 2. März 1914 wurde für | Anmelbeftist bis pm 23. Zin 1914. | Wahl elnes anderen Verwalters, die Be- sämtl. in Heidivgew, ift m 26. Mat E Quel Ferders qus Weener | entsegt: Berlin, ‘den M, Mal 1914 | Qw Greoslenbasttregifier Nr. Lte 2 | Statut (vom 3 Mai 1814) getreten: ex nossensdaft angehenden Befanmmecesff {esel Gegend es tecnaben (Wene erstandam (ofs | Eee Wllolgerve zum nare, an A, Juri fllaeg „eines, Glinbigeran\Bus anb | worten. « Fonfurwwénalier: Bez For Gleichzeitig ist dafelbît eingetra H daß Abt. G8 mtsgericht Berlin - Mitte. | der Molkerei Emmerthal, eingtr. Gea sind u. a. folgende Aenderungen getroffen: | werden nur noch im Pirnacr Ang is gemeinschaftliche Erticht / “Unk No, Bäumil der Oekonom Ludwig König in | 1014, Vormittags 10 Uher, im die in ven §5 132, 137 per K-D. ent- Walz in Mühlheim « D Arimelvefrift - die GefellsG2\t eîne ofene Breribelan, E m. beschr. H. zu Emmerthal heute cin. Gegenstand des Unternehmens ift der | veröffentli@ht. y trieb einer Mylkorot Ung Und S] Etkersteuth- gewählt. biefigen Amtsgericht, Hollänbischestraße | haltenen Fragen sowte für den allgemeinen | 4 % aile {acititutia, Eu a) | ) gesell- : u Emmerthal heute ein- | 93, dect, c rieb einer Mvlkerei zum Zwecke der Ver én 27 Mal 19 Nr. 22, 6 Ne. 18. Prüfunase | Prüfon: f att 16. Juni 1914. Gläubigerversammlung, Coin Dg R daß L ema Niete be- | Wielefela. [21785] Le Sein E T O De Tae Ls Geld: und Dce s Adi Veit Vocitalds glieder Ae E t. Pte, r ‘Amlégerichi “Meglftergericht vorn K * Júli ie L i 1014 Gou e Lbiée, Wahl cines P g Pu Prir- urd daß zu ihrer Vertretung Unsere Bekanntma&una S L ì N ung vom 1. April 14 j vols R ib R R s E E T orstanvsmugliedet sind Hermann Warner N acta : nittaas 10 Uhr elbt : las Bietactiditl É Si 4 Ny 34 | unasermin: . „e Om. jeder Firmeninhaber allein ermätigt ift | 1914 bezügli ung vom 9. Mai] dur ein neues abacändertes erseyt. Die | !?ie zur orderung des Sparsinns. Rahden. W in ärk, Milt E 0 U ; 918241 | Mittag hr, báselbft. m viesgetichtlicen Sigungssaäle Nr. 24| Z ) D tin é 118 j Be ; S Tcpl. A j x J tf 910 Rarnin, Willi Schohl in Fähre bei [21824] Doxt b, ven 21. Mat 1914 beftt he. Weernér, 25. Mai 1914 / meinnüyig D Benotsensthast „„Se- Bekanntmachungen erfolgen nur in d Die Willenterklärung des Vorstandes V R “1 Karnin, und Willi Teck in Karnin. Be-[ Wittenberge, nz, Potsdam E E OTLAGE, j / Den 26. Mai 1914 d E REO higerBauverein, t R Carton ur M r ersolgt dur mi Vo _ _ Bekanntmachung. arien, Av U Léey in, Rarnin, De a, , Gerichtsshreib: , 27, / "L Königliches Amtsgeriht. Genossenschaft mit beseäumee 4 Haft. E L tetltg mer f, jefera dun Gie Die eilun t O „n unser Genosfenschaftsregister if N feivlge in Ven de L gun G M se De eder 7 Ba des Koniglichen Amtsgerichts. Seciislecitecei di K Aritögerichts Anitöger.-Sefr Walter. Weiden. Befanntmahung. [21774] pflicht zu Bielefeld“ wird dabin be- | anzei e um Veul\en Neichs- | Reise daß die Zei oa n 2%. Mai 1914 eingetragen: i er GenvssenGaft und der Unterzeichnung | et Ar, 18 CEDEZUYLAEND Ea}, P i Femnáth Waldtiiveh, Breiszat. [21838] L | Y z L n R T Boa VIT 0 z zeiger. , VAY L Zeichnenden äu der Firma [5 h / 6 Nr a FTPD4 tober d Î 5 f , MEIMNALY. F E "V'OISS L F L a In ‘has aae A en Ita: Au vin gera g Dociand nicht de Hameln, den 16. Mai 1914. Cg senschaft ihre Namensunterschrift Woocamggg Bla wan ver nggy ne N ATRA Tai ag Sie im E N S iv tis ie Sine S Emmendingen. (21591) | Lek. Momfuveverfahrar. [21499 a E, des afen 3) g tai 1914: A N DLUNT Gde , Tondern er Könk liches A t8ge y - eiTuaen. Ats E (j io i A li s ti, qa: Eo L s t b ua I thi. } i Konkurseröffnung. k y Nu L fa L Fre co PrceiItmer if r tf / x : Handlungsachil arl H6 T Y+ 404 gzuuches Zin gericht. 99 m. schränkter Da}ftpflicht. Sit dor n irie n Werl, Die Millenserflärungeén } etngetragen worben : atthias Theek ift ride Gebet bas Er mo en ves auimtams A H s j g : a E rern Sama. ech Kul Die: gevählt U | moemadort, Kre (21 es Be echt nossenschaft: Rahden. Gegenstan» F des, Vorstandes erfolgen durch mindestens | aus bem Vorssand augesGleden; der | eisices Marlus Maier, fiber in | L R A n SEe 25 Ube, pas Fonkictdersaßren etófret Brauerelbesitioräwitwe, Weiden E Königliches Amtsgericht. Im Genossenschaftsregister Nr. 18 ift V s L L. Unternehmens ist dex Betrieb von V4 po (10 1eDet; e Jeibnung geschieht in j Dauer A 01 Zee In ZYivis(ende t Genau, eut Go Unt E c deu Se, FTGCHUNTESNE 7 Ur, das Fonturs. GAVRE S S Ag Gett Rechts Am 23. Mai 1914: : E [am 19. 5. 14. die Firma Gemeiunügige | Kehl. 918011 [ geschäften zum ZweckX der Beschaffung der Weise, däß bie Zeichnenden zu der | in den Borstand gewähll. / E ie an De, Mia 1014 Made | I T, _NOUDRMERBNLE: 1, eit vom min 2 ; An- „Tervain-: a Bieagefeltitdeist Wei- a O Vlaub 21786] fer vert “mil G, gge “191 L n das Genossenschaftsregister ite A [ur das Gewerbe und die Wirt) chaf DOE Ra e E 2 Eee ie L Amber mittags u r, das Kofien 1e u pp A v S 10 Es molvefrisi: 20, Jn 1914: Bie oige den Gesellschaft mit beshräntkter Haf Jm Genofensaftöreaii euren. getrageue Genossenschaft mit be- [|D.3-. %: Firma Landw. Bezugs- und |+“talieder nötigen Geldmittel. Die H He. E Ul der Le bet Wes MONIYREE L FETICNE, afinet, Konfinverwaller: Aecitamoalt | ais t n E e U E A |versailorig: Senn, e 27. J R L BRAT af Q Benosfenschaftsregister wurde a - L i 5 nme beträat bis C O nossen ist in dei Dienststunden des Ge- nar a offnet, Konfittsverwalter: Nechisaawalt | Släabigerzeriammma am #8. L is e A tung“, Sig: Weiden. Dur Gesell. | 25. Mai 1914 bei dem Darleheuskafsen. ae Haftpflicht in Petersdorf Os Hefselhurst e. G. m. u. E E E S die vochste zulass richts dén # Ra O E N ‘| Wollin, Pomm. [20950] | Emil Dreifuß in Emmendingen. An- 1914, Mittags E tive: Senate 1914, Vormitiags 9 Uhr. Prüfungs- [hafterbeschluß;, vom 9. Mai 1914 tourde | verein S derb L. M. eingeiragen worden. Der Gegea- j V+ in Pe elhurst einactragen: Johann | D991 ot aNSantcile 50, Mitglia à i nt 4 In das Ger ofsenschaftoregisler ist bei | meldefrist: 14, Junt 1914, Cifle Gläu: | Beituacsferan 4 Bi 6 ; termin: Zamstag, Dew 18. usi 3954, an Stelle des auss{hei verein Souderbuch, c. G. m. u. H. | stand des Unternebmens it die Bes Luß 9, Landwirt in Hesselburft, ift des Vorstandes sind: Christian Swinemünde, 16, Mai 1914 | Nr. 17 trage ferei- | hi i Def 41- | Prôfungsfermin ew S5. August E9E, | é F 19 D Arref e des ausscheidenden Kelver- ! in Sonderbuch cingetragen : bats gef i E men tit die Beichzffung N E eNelburit, il aus dem mel Ovwenbeis , RUN “Ln *COVDEI Könialiches Aimitägericht der unter Nr. 17 eingetragenen Molkere - Tbioerversammsung und Prifungstermin: Mittágs #2 so, Zimmer 111. Dffenex BorimittogsE S Uhr. _LMTCNeT Arret ) cing : on gesunden und zweckmäßig eingeri&teten | LOrstand ausgesckieden, Georg Kummer 6, | Ln cTENA Em, Um Rehm A dd aénossenschast, e. G, m. b, H. in] Mittwoch, dea 24, Juni 1914, | 37, ras Ancelaelicht bis zum 1. August | 20 Ameigefrifl: 20. Zunf 1914. 2 q amlich in Rahden. Statut y Traunsteli. [21817] | Nifinow eingetragen worden, daß der | Vormittags 9 Uhr, Dfener Actest| 1914 “ABOISCN I a e U Marte, dee: 26 Mas 1914: i u e | Getichtsfchreiberei Gr. Amtt2gerihts.

Ie F

trétendèn Geschäftsführers Otto als fol D E ¿ E aB! i ;

der Dentist Johann ‘Baptist Buer C A Mita S E bom | Wohnungen für unbemittelte Familien oder | Landwirt daselbst, wurde für thn gewählt. | [nen e Statut y Wetden pewählt. / Bletwardeiters Christovb M: t Ds verfl. | Perfonen in eigens erbauten oder angekauften Kehl, den 22. Mai 1914. a carz 1914. Die Bekanntmach Bekanntmathung. Eigentümer Karl Kipka in Rißinow und | und Anzeigefrist: 14. Junt 1914 ad. ven 26. Mat 1914 Weiden, den 27. Mai 1914. meindevileger Pete E Layer der Gee } Häusern zu billigen Preisen; auch an Nict- Gr. Amtsgericht. der Wenossen|aft erfolgen unter de Daxlehenskassenverein Söthtenau | der Hofbesitzer Albert Shley in Medewiy| Emmendingen den 25, Mai 1914 uta S p : d B j Ci Ta {918451 K. Amtsgericht raeridt eger Peter Sthneider in Sonder- | mitglieder könnea ausnahmêwcis S ; ¿Firma mit der Unterzeichnung zweier N eingetragene Venösser , laus dem Vorslande ausgesbieden und an | Dex Gerichtöschreibe M rttaeri dts öntglihes Amtsgericht. | Xanten. Fomfursverfahrew. [21833] u 8geriht Negistergeriht. | buch zum Vorstanddmitglied gewählt. Genoffenschaft Wohnungen vermietet oder S ET, O. 8. [21802] | standsmitglieder und, wenn sie vom M beseränkter Hafi fit, mit dein Sihe ihre Stelle der Nittergutöbesiger Wilhelm Dex Serichtoscre ver Soyy, AMEe V | naciropwan : 1567) | „Heber das Berinögen der Neberrhelni- j Y 9153 Obe 8 —PV d M E ch2 ngen beri L In das Geaosse tE T E Mm A s i bem Si "fe j É Scala tit Se u : 21567] | ä j f E iers Quito N L deramtsrihter Seifriz. Peer ggr Bg ren Die Haftsumme bei der Sa A DaelchaSasie, a v E anang gu rie u S LTL, Mi „Benétälvetsamm- Düaniß O O T Eigentümer | Eachweller. (21580) | ee p Berinögen é Fivme| har g prt g “a L O Wilsdruff betreffenden Blatte 110 des | Om Wn. Wronlam. [21894] ] anteile sind zut r L, Geschäfts. | eingetragene Genossenschaft mit un. | Aufsichtörats im „Rabdener Wochenk Ung Stu Do ee, Dal LOTE fvitrte D L Rnbppel in N E SETTIR S Konkurseröffnung. | egel! Ses oovmals S: Dan" a Fonfiresverfahren eröffnet. Bérwälter biesigen Handelöreglsters Ut beute ei 5 Jm Genossenschaftsregister tit bei Nr. 31 n E acianen. „a as Säiatut lautet besck{räukter Haftpflicht, in Ober | und falls dieleg r LAHdenet chSoenblai an E élle dea b herigen Stätiuts das ABollin, den 4. Ma 1914 Ueber das Vermögen beds Zchuh- [E t 2 eue t heute, arti | i Rechtsanwalt Kathscheck in Xanken. Sb | des Spar- und Darlehnskassenvercing [M 2. 4. 14. Bekanntmachungen er- | Kunzendorf cingetragen worden: MRein- | anzeiger bis zur Betti durch den Reit neue vom bhayerishen Länbdesvetbäny in Königliches Amtsgericht. warenhäublers und Schuhmachers | 22. Mat 1914, Nachmittags 15 Uhr, das 3 neldefrist bis zun 4. Full 1914, Erfte E : : wel zeiger bis zur Bestimmung eines and München herauggehene Stätut gesett. Mathias Jumpery aus Mariadorf | Konlurtverfahren eröffnet worven. Kon-/ H ubégerversanmtung aut 12. Juni | 1974, Vorm. 10 Uhx: Allgemeiner

getragen worden : Die Firma ist schen. | „s folaen î y L = \ Z a 1 Wil8druff, am “S Mai E, eingetragene Geuosseus&haft mit un- tele dem in Hirschberg (Sälesien) bold S@®i@helm is aus dem Vorstand | Blattes Gegen 2 ¿ i | forsv-rwodaïter it ter f 5 Königliches Amtsaerickt beshräukter Haftpflicht in Groß e î a. «Generalanzeger für das | ausgeschicden und an scine Stelle Paul e i E ( egen tand bes Unternehmens {ff nv hre M i er ist am 26. Vai 1914, Nachmittags 4 Ühr, | ‘2rév-rwaiter E ver Æaufinann Hernani ¡des : Döbern eingetragen worden: Neugewähit | 2 cengebtrge“. Die Willenserklärungen | Gorzel in den Vorstand gewöhlt "T rente en Band gemel sür die Geno der Betrieb eines Syar- und Darlehens 1 crrcg . das Konkursverfahren eröffnet worten. | Schönfels im Neuruypin. Anmeldeftil| 5, ceungstermir am 14. Zuli 1914 J HA Un TEQTSDETDINDUGET ZBetse, ind geschäfts nah näherer Maßgabe der bel | bis zum 25. Junt 1914. Erste Gläubiger--} 5 T like: Gfoner Arte mit (Die ausländischen Muster werden : ¡ Vorm. 20 Uhr. Offener Artéfst mit

des Vorstandes erfolgen dur 2 Norstands E : ie ( Ra d Lo ors CrDigen dur 2 Vorstands. f Amntsgzeribt Kreuzbur G 92 r S A Verwalter ist der Rechtsanwalt Deis in vat i sburg O. Se 20. 0. 14. } zwei Vorstandsmitglieder der Firma i Gericht elngereihten Stätuten, auf welhe |

Winsen. Luhe [21 ats : Ms E A E a N L D de 21043 umd tn den Vorftand Neinbold Grät& ; : i E E * J mitglieder; die Zeichnung ars{cieht, inde 4 M E NS, |eriammluaa un allacmei Yrítf j h f - d: L P ng griMitedi, tndem I ai Sa a C 2E 4 Eschweiler. Offener Arreft mit Anzeige- | ammg m augememer iTUMgS | o Ae bia: 2 y e 14 tamenSbunter}chrift beifügen. Die & Bezug genommen wird. termin 4m 4, Jus EST4, Mittags | g gt 27 Ma Ta 8 Ey H L T: L 1 Se

In das hiesige H if 9 nd Robert L: in Neu V —— R ge Handelöregister Ah- | und Robert Lontke in Neu LKmbura. c +3 2 GE L v : teilung B Nr. 2 {t deute bei der Firma Brieg, den 23. Mai 1914. e 5 Mitglieder „der Firma ihre Namens- LAURSC, D. 12180311 dor. Lifte der (Bonn F . N unier Leipzig veröffentli, frist bis zum 26. Juni 1914, Ablauf * „„Etektricitätswerk Salzhaufen und Kgl. Amtsgericht. unters@rift beifügen. Die Vorstandämit- | Die Bekanntmachungen der Landwirt- | #7 Lte der Genossen ift in den Die Alle Bekanntmachungen, mit Ausnahme | Eason, uhr. [21829] | der Anmeldefrist an demselben Tage. | 12 Uhr, ver tem unterzeichneten Gertchte; | Föntgliches “Amtsgericht. Umgegend, Gesellschaft mit be; S Betrie winde Ser gg zuin Adolf Shóps, Maler- schafclichen Credit- und Vezüugs- anae WeriMIs eem Qeitatte: der Einberufung der Generalyersammlung, | In bas Mustercegister des Königlichen | Erste Gläubigerversammlung am 20, Juni Zimmer Tir. 34. Dfener Arrest mit An- E T E fchräutter Haftung in Salzhausen, EBurzdäoeri, anm. [21787] f R Alfred Sander, Gemeinde\reiber genofscuschaft e. G. m. u. S. in L Ene den 20. Dan 1914. werden unter der Firma der Genossenschaft | Amtsgerichts Essen ist am 4. Mai 1914| 1914, Vormittags 10 Uhr, und all- jeiaevflidt bis 22. Juni 1914 | Se eingetragen: y Bekanntmachung. ent „Kretschmer _amtli@ tin Piters- Bingen „erfolgen tür die Zukunft im Konigliches Ämtögericht von mindestens drei Vorstandsmitgliedern | eingetragen unter Ir. 59, 60, 61 Bruno | gemeiner Prüfungstermin am A1. Juli Neuruppia, 227 25. Pai 1914. Benz, STSOS r Gesäftsführer Friy Thiede it | „Dei dem Eisenbahn-Daushalts.Ver- | 0] b R. Die Ernsitht der Liste der Ge- j «VeNemand -. Eintrag im Genossenschafts. | Ru@olsataat. [og unterzeihnet und in der „Verbandskund- | Liero, Kaufmaun, Essen, je ein Muster | 1914, Vormittags 10 Uyr, an Königliches Amtägertht. Befanmtmatu ageshieden, an feiner Stelle if der | in für Lehrte und Umgegcud, cim | 10en i während der Dienststunden des reger i ersol. In das Genofenshaftäreaiter if ho, gabe" in München veröffentlicht. RNechts-| r DVerpackung von Peargarine, für | hiesiger G: richtestelle. Gemäß S 87 i ameri Das term 1E Deember-1913 über uny r Y . t Y . j Bertts 7e Att W ¿b ri D s q 1071 : 3 b T 11 Ae ( f i P s ck “Cl c e ph Ì 5 Posen., onfuränerahres. de! 5 f - 4 _ck Gattwirt Otto Putensen in Eyendorf zum | Kelragene Senossenschaft mit be | Q ¿é jedem gefattet. auba e den 23 Mai 1914. bei Nr. 14 Beamten Ein- und V verbindliche Zeihnung geschieht in der | Flächenerzeugnisse, Schußfrist 5 Jabre, | Abs. 1 K.-O. werden zu Mitgliedein des) Neher bas Nermögen de5 Schveidez-| as Vermögen des Kaufmanns Frit Geschäftsführer bestelit. schränkter Haftpflicht in Lehrte ist in | Wnigliches Amtögericht Hermsdorf u. K. Gr. Amtsgeritht. kausêverein zu Rudolstadt i. Th Weise, daß mindestens drei Vorstands-| angemeldet om 24. April 1914, Vor- | Gläubigerausshusses bestellt: 1) Kauf- | meisters Teleöfsx Maciejewstki in | Hre in Neustadt a: D. eröffnete Fon- Winsen «. L.. den 18. Mai 1914. {das hiesige Genossenshaftöregister heute | Miltesheim. Biel [21794] | Leipzi ro1gna7 | Setragene Genossenschaft mit mitglieder der Gevossenschaftsfirma ihre | mittags 10 Uhr 43 Minuten. mann Johann Línten in Eschweiler, | Posen, Wilbelmstrafe Nr. 15, ist heute, | Wsverfahrer wurve, als" durch“ Zwangs» Srial Le A | Fol einartra: Sin langen S (2194| | LeIpzig. [21804] 1 Fährs . y inzufü Für Xof ——— c e T “Bund en | » ADTLDELINITAHE MT. 19, L Je, } is L : 1ufaef Königl. Amt?geriht. 1. u g Sager. E: n | Fn unjer Genofsensthaftêregifter ite: Au? K t B bes ŒonrfentGate cchränfter Haftpflicht cingetragen word O ge: Für Josef | rrank surt, Main 21830] | 2) Kaufmann Wilhelm Berkin in Gsch- | Yittags 12 Uhr, bas Konkursverfahrer | rid S A M E . „&SUr den autges@ie 2 Heinri de 1 hes her Bie E Es E 2 «all O dev WENDoNen}Maslb» ie Genoß aft 20 | ler wurde Lt r G Mrd c ; L T Rauer - 3) Fauf 6 Delno inl a ma N i | Abeusberg, 26. 1914. Zwönitz. ro1 77g) | ¿5 "Dur Den auêgegiedenen Heinri Bode | bei dem Lifsendorfer Darletns&kafseu- | registers, betr. die Firma Vangenofsen- Die Genossenschaft ift dur B E i C Ii ichael, in Haid | ¿rsfentlihung aus dem Musierregister. | weiler, 3) Kaufmaun Jakob DTelno in | ¿eröffnet worten. Verwalter: Kaufmann | E E G i: R i A [21749] ¡U der Sthaffner a. D. Louis Tewes in | verei ; 2 Ga ! P al L E * } der Generalversammlung vom 25 Ma: in den Vorstand gewählt. Ver H : , (Fibreeiler s Olio Lee V6 e ori Gerichtsschreiberei ves Æ. Amisgerichts. Auf Blatt 9 (116) des biefigen Handels- | Lehrte zum Vorstandsmitgliede bestellt * 1 erein c. G. m. u. H. in Lifsendorf schaft Festbesoldeter in Leipzig, cin- anfaclaR T mmlung vom 25. Mai 19 Traunstein, den 25. Mai 1914 Ir. 2669. Firma Alimsh's Druckerei Ec 96. Mai 191 Ernst Koblig im Posen. Offener Arrest | ias img registers, die Firma C. A. Schwozer in Burgdorf i Ô den “11 M 7 | eingetragen,_ daß an Stelle des aus. [ grtragene Genossenschaft mit be- ali E a Die bisherigen SIRT T Kal Amtsgericht iv Me istergeridt J. Maubach & Co. Gesellschaft mit e er, den 26. tai 1914. ¡mit Anzeige - sowie Anmeldefrist bis | Amberg. Befanutuachuag. [21576] Zwönit betr., ist heute eingetragen worden: Königlithes Amikge 4 &t L 914. | geschiedenen Theodor Hoffmann zu Gönners- | schränkter Haftpflicht in Leipzig ist mag d zno Noth und Otto Rudi s r ———LETrgeriO. | beschränkter Haftung in Frankfurt ênigli@es Amtsgericht | 15. Juni 1914. Erfte Gläubigerverfamm-| Mit Sefchiuß des F Amtögertchis Der bisherige ukaber, Kaufmann N L dorf der Briefträger a. D. Siegbert Wagner | heute eingetragen worden: / Rud E, h Traunstein. 21818) | a. M. hat die Verläraerung der Schuyz- FEssli S cepr are ne und Prüfungstermin am 24. Zumi | Amberg wom: Heutigen wurde das Konkurs- ‘Ghristian Mar“ Schröter in Zwönig ist Eurgdors, Hann. 917887 | in Gönnersdorf tn den Vorfian gewählt Das Statut i in den & 1, 8 12, 29 E den &ù. Mai 1914. Genossenschastêregister. frist der unter Nr. 2669 eingetragenen Ss Q Aus exit Eli 1 ASLSDA j 914, Vonmittags #0 Uhr, im| verfähren uber ten Nachlaß des Schireiuer- infolge Todes ausgeschieden, Das Handels. Vekanntmachung. en / E j bacî j ¿&uritliches Amtsgericht. Darlehenskafsenverein Wagirga E, Muster mit den Fabriknummern 4455 - No A fen 18428. | Zimmer 74 es Amtögeridtsgetäudes, | meisters Josef Haimert in Umverg geschâft witd dur dessen geseßliche Erben |, 2 das biefige Genossenschaftsregister ift | Hillesheim (Eifcl), den 23. Mai 1914. | {luffes Blatt 8 der Reaisterakte Ruhland. Befarutmachung. |°15} G. m. u. H. Für Donat Zzuner und Georg | 4457 und 4460 um w-itere 7 Jahre an- 6 Mei Rg Mell | Müblensirage Nr 1A | na Abhaltung des Schluhtermins auf a. Margarete Else verw. S ¿rôter, ach. | bei der unter Nr. 4 cingetragenen Spar: | Königliches Amtsgeriét. Segenstand des Unternel é F dur In unserem Genossenicaftäregtstor if Bogner wurden Stahl, Jakob, in Gader gemeldet am 11. April 1914, Vormittags | 2 E das Zermögen es Friedri Vosen, en 289. Yat 1A. ! getoben. : “J und Darlchnskafe, cingetragenc Ge! Wohensataa ro1gs | Bau, Erwerb uni Sinn mder | dem Spar- und Darichuskafcuverei und Fischbacher, Johann in Waging in den Uhr. : Deuschle, Flaschuermeisters in Efß-| FKöntalicbes Amtsgericht. Amberg, den 26. Mai 194 h. Mar en | Vofscnschaft mit unbeschränkter Haft- | Vekanutmathun L499) und Wohlfahrtécinrihtungen entbaltender | S. V. m. u. H. in Hohentoca : Borstand gewählt. : Frankfurt a. M., den 26. Mai 1914. h L “atn Mai E Poces. Suda arregn i Seriäzt8fretberet am 14. i | pflicht in Vurgdorf heute folgendes! In unter SenrferiScrerin ¿c Wohnhäuser kleine und mittlere Woh- | 15. Mai 1914 eingetragen wor n: D Traunstein, den 26. Mai 1914. Königliches Amtsgericht. Abt. 16. Goa Eiclitertcetce Mas AE Game flefer tag Maas A es F. Amtagertchts Amber. o. H Ms S Ld É 1 CINACTTAACU WOLDE1 N f E L xe E T enan 2 wt Reat P SRIOE U Gonoenttand “i s 4 gegan pes dal, Pr V ognitf Ti GER E E LAng SHLEU VETILTCICT : Liz e f neus j E I E j d E En : CT, ITeN e E C A . | beute bezügli der Genossenshaft „Vor. | ngen zu ve)casfen und duje preiswert Gegenstand des Unternebmens ift der Y Kgl Amtsgerit, egisterge icht T Iettenberg. [21831] | häuser. beide în Eßlingen onfurtforte, | Zeanhard Vartom, in Firma L Barton | Avolda. 21589] I OTÀ ) r 44 Vi DCIITOTDCHCH r TODTITi m], F 5 Dans à at DTI 25 n rede A n” di T Aar : Tyr ohr G r u r j C f c c. j E E E E E 4 r Stork t aer SEEE e r M a C Fs e e ape d 3 fämilicd L DunRe dd A in S&iUlerälane 45 cvenen Friedri Nlzmwe \chufvrrein zu Hohensalza, cinge-l,. ck geder und an minder N E r- und Darlehnskafie z Yandsburz. [21819 In unser Musterregisier ist heute ein- | rungen find bis zum 20. Juni 1914 bei dem | V Pofen W. 3, Jerfitzer Markt Nr. 3, | Das Konkursverfahren über das B zeit ge! Zu virtrat S r racap ck Di} Gener în Steel en Ma SONUS ¿ragene Genossenschaft mit unde. D, (elo G Cen Ÿ dage Brarciever ah a Kreditverkehré ion Bei der Vandsburger Brenuerei- | cetragen: Nr. 50: Ficma A. Vieregge, | Gerichte anzumelden. Gläubigerversamm- | t heute, Nachmittags 12,50 Uhr, das] mögen des Zigarren- und Zcchubwarez:- medi mt E D durch lhre unter a] e be Mun i —OrNandbmil- j fEbrämfter Hache“ zu Dohrusalza ic, Ln waer der Wenosjen- Borderung des Sparfinns. Das Stat genosseuschaft c. G. m. b. H. ift hèute | Elsethal, 5 Modelle für im Gesenk ge-| lung und Prüfungstermin findet am Konkursverfahren eröffnet worden. Ver- | häudlers Heivrich Witr in Apoida Ert efübrt cuiter, t ESrdengemcinsha 145 v wege / E E H ‘6 E: der MNegtîte:8) der Kautmann A L Uni u Lautito}! X5On dieier Be DEEE | ì- FARNAT 1599 tit dur) (Sonne cingetragen : An Stelle des Besitzers \{miedete Stauferbüchsenteile, Fabrik, 20. Juni 1914, Vorm. 117 Ubr, walter: Kaufmann Abolf Powizer 51 PYofen. | wtrd nad Abbetunmg bes f fußitermtn! ie für L Deuts: A in - i N Ls I at t m N UIIO Bartel tn Hobensalza ats Stell ja E E, gi aa U? 17 7 des perjammlungsdes{luß vom 12. Myri Ij Fulius Bigalke it der Besizer Eduard nummern 1 bis d Schußfrist 3 Fabre, statt. Offener Arrest bis 20. Junt 1914. Offener Arreft mt Anzeige- ome An- 1ufgehcbert. - : Reid Strini n C mgt unen Friedri Jef M R „WATICHNBLaNe j vertreter des dauernd bebinderten Vör- f" 5 o 5 a oli AOgeMIMen werden. D und gut jeyt in der aus die: Belau in Zabartowo in den Vorstand | angemeldet am 27. April 1914, Nach- Gerichtsschreiber Weeber. meldefrist bis 15. Juni 1914 Erfile| Apolda, den: 25. Mai 14. Prok bleib: A oonip Egon aa vodort L D don 20 Ma: 1914 [es Menimann Meschulem] 2 am Io e C MLUNIEN U Ul YI0v- Deuß fh ergebenden Neufafjung gewählt worden. mittags 5 Ubr 59 Minuten. idi ibt A Gläubigerversammlung und Prüfungs» | Froßh. S. Amtsgeri icaft besi eibt au für die Erbengen:cin- | Kön M Ge den I). Mai E | Herzfeld in Hohensalza ringetragen worden. {9 an ole Zugleder zu vergeben, diej Sem Stngedhen der Slesischen lar Amtsgericht Vandsburg. den23.Mat 1914 Plettenberg, den 29. April 1914. Freiberg, Sachsen [21594] termin am 24. Juni 19445, Dori R Zwöz E 96 Mat 191 E. L Hohensalza, den 26. Mai 191 "Von bis Dol Ln a Non Aen, wirt}astlichen So en Gmibgertyng t Vehl [21820] Könialides Amtsaericht. Ueber das Vermögen der Hand ge LLEY DOC, He Ee La Foafucézerfahren &Wwbutt, den 26. Mai 1914. Demmin. [21 789] Königlihes Amtsgerid:: um De wed des Bo zu fördern, [an deren Stelle bis zur nutbsten Gener Z n Genen Anftareaifter Hi | Tati E 218321 | su “ä et talabeci Amtsgerichtägebäudes. MüblenstraßeNr.1a.| 2,4 Son e Sliiee Ggr lis Köntgliches Amtsgericht. Fn das Genoïens&afttreaifter A oa LEO E O GR Et Tonnen Darlehen und Spareinlagen aud ver\sammlung, in welcber ein anderes V l Im biefigen G enossenschaft8register it n ngen. ¿ j [21832] uß- und äschegeschäfts uhs £rT1R Poscun, den 26. Maëï 1314 E J Ot UTEDET 20ren ¡Der Das Ser A Penoten{Hafiéregtster ijt beute | Wohemsalza. 977027 1 von Sbhtmtteostebern annen mob, 1 Bffentlibungsblate 2 besen 4 h bei Nr. 21, BVettmarscher Spar- u Im biesigen Musterregister wurde heute | Rosa Mühling in Freiberg, Erbische Be E g 2 nzen ‘et S. Zilientets in Wrevenfteizr bei der unter Nr. 18 vermerkten S [Z4(90] l igitedern angenomme T. enttiMurig8blatt zu bestimmen ift, f 4 s r A s rbe E e N Königliches Amtsgericht. L anna y O ae de Nr. 18 vermerkten Spar- _Vrkanntmaczzng. Die von ber f enschaft ausgehenden | Deutsbe Reichéanzeiger. Darlehuskasscavereiu, cingetragene | der Eintrag Nr. 115 gelös{t Er betrifft | Straße, Gcke Stollngasse, wird heute, am D ite vird nach erfolgter Abbaltung des Schluß- E E Genuosseyschaft mit uubeschränkter | ein Blasinstrument mit NResonanzköôrper t Me S uier E, das E, S [21581 E vterturd auigeßobinr: L. ursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : oufurêFeröfnung. raéberg, ten 24. Mat 1314

und Darlehnêskafse und Rohitoffvercin In urser Genoßensbaftöreatfter #1 Bekanntmachungen un : Amisgericht Ruhland SETD T7 L-L TINCT ISTLENITIAC t 4 San tmaQungen Und- GInK Jen Pre AMLSgeridt and. a ; y : i ti (G - i E Haftpflicht in Bettmar, folgendes ein | aus Pappe mit Gold-, Silder- oder Bunts- | ki omni Ire L : Herr Rechtsanwalt Dr. Fuß hier. Anmelde-| Ueber das Vermögen des Schuhtuaren- FXöntglikes AUmregericht

| s worden tft. ind 52 abgeandert. Abs@rift des Be- ten. Fl

S@rvotzer, F:

- _ -

Le

Genossenschaftsregister. ga das Eiseugewerbe, cingetragene | heute bezügli der „Vauk Przcmvslow. E A d igt: pie am : R Angermünde. [21782] E N mit beschräukter Haft- | cow w Juowroclawiu, cingezwagene | Nachrich“ “teuenten Schivelbein. 21814 getragen : prägung; die Anmeldung des Musters er- : In unser Genossenschaftöregister {t Sn e M Demmin eingeiragen, daß an | GenoHßenschaft mit beschränkcer Haft: den 2% Mo; 791 _In unser Genossensthaftsregister i An Stelle des dur Tod anusgesciede- | folgte durch die Wüittembergische Har- | frist bis zum 13. Juni 1914. Wahltermin | händlers Carl Biaëbergz ir. zu So» Werl E 115221 heute bei der Baugenofsenschaft zu iede des aus dem Boritande ausge- | pflitht““ in Hoheusalza (Nr. 49 des Roe. f Königliches Amtsgericht Heute bei der unter Nr. 49 eingetragene nen Vorstandsmitgliedes Julius Bohnhorst | monikafabrik Chr. Weiß inTrossingen, | und Prüfungstermin am 26. Juni 1914, | lingeu, Sc{ügenstr. Nr. 20, i am! x, "eins 3 “n L Angermünde, e. G. m. b. H. zu meifler F oyann ums der Schmiede Paas i 1ER E baus Genossenschaft Ländliche Spaxr- un wurde durch Generalversammlungsbesdluß | Tuttiingen, 25. Mat 1914. Vormittags ¿10 Uhr. Offener Arrest | 26. Mai 1914, Vermittags 11 Uhr; das! ree emaiaemiee zam mbimearee er Friy Vlms zu Altenhagen ge- Dur@Generalversammlungsbe\Glu® vom mit Anzeigepflicht bis zum 13. Juni 1914. | Konkuréverfahren eröffnet worden. Ver» [E Wntiin-C 1 Sarelirate 12/13 A

gtiteré) folgendes cingetragen worden v 9 N T v 1A L H Mi 1 DC H L tee E E E R Aw “s D, 4 d 2 N Ó N L Angermünde eingetragen, daß dur Be treten ist „„ Bur&Gen, 1 Meissen. [21805] Darlehaskasse Wartensiein, cingt vom 2. April 1914 der Landwirt Chr K. Amtsgericht. l : v o ; {lu der Generalversammlung vom Demmin den 23. Mal 1914 » ADrU 1914 ift das Statut bezügli Yor Freiberg, den 26. Mai 1914. walter ift der Rechtsanwalt Dr. Schöldgen lafale GEaO “eute Dina: nel Abhaltung E , «i L C y S. U f ca Li QE =cl Roertort F F 2A.

E ez C iteaivecsammlung 1 23. April 1914 ift das S _.Im Genofsensthaftsregiîter des unter- “pa u À q oa e Baars in Bettmar in den Borstand en 26. . ! M CUISERN E 4k JICOU) 19A i Stelle der bisherigen Könlaliches A M der ZF 4, 10, 15 (Erhöhung der Haft- j Lvncten Amtsgeriht8 find Heute auf E A aftpflicht in Wartenfteu ¡jewählt. | . d - Königliches Amtsgericht. in Solingen. Zeuner Arreit mit Anzetge» | des Scblußtormins autgehoben worden. 14. Fêébruar 1909 Konigliches Amtsgericht. umme von 500. auf 1000 MÆ, des Ge. | Blatt 3, die Genofsenshaft Meißner | z„ttragen, dap an Stelle des Herma Vechelde, den 26. Mai 1914. Konkurje G frift bis zum 20. Junt 1914 Ablauf der Bertinz, ven 209 Mar 1914

O , | Vauverein, eingetragene Genossen- Barz der Brennereiverwalter Arthur Bul Herzogliches Amtsgericht 5 Halle, Saale. [21592] | Anmeldefrist an demselben Tage. (rfte | Dee SericéioGdineidier- das: önialicien P Bordesholm. [21575]| Ueber das Vermögen des- Zigarren- | Släubigerverfammlung am kS. Juni | x. tsgerichts Bertin-Mitte: Abtetlung 53.

29, J gg Eine neue Donaueschingen. 915901 1 hüftéantells von 100 Æ auf 10090 Satung vom 24. März 1914 getreten ist. | „In das Genossenschaftöreglster Aa a | jowie betreffs der Wiederwahl vin Wes | chaft mit unbeshränkter Doftpfliche |" Langenhaken in den Vorstand gewä i N : i i Angerutünde, den 6. Mat 1914, Bh. 1 O.-Z. 11 der Landwirtschaftlichen | |andömitaliedern) geändert worden in Meißen betreffend, folgende Eine {Len M : Waldenburg, Schles. [21822] } Ueber das Privatvermögen des Zimmer- | händlers Weinhold Plagge zu| 1914, Vormittags 117 Uhr, und.

Königliches Amtsgericht. Ein- und Verkaussgenofscuschaft, e. Hoheusalza, den 26. Maî 1914 tragungen bewirtt worben S tvelbein, den 13. Mai 1 „Da unser Genojjenschaftsregiiter it de! | meiîters Claus Heiurich Plambeck | Halle S., Merseburgerstraße Nr. 163, allgemeiner Prüfunastermin am D. Juli | VWeriin. y L 21064) Angermünde 19178118. m. b, H. zu Behla eingetragen: Königliches Amtögeriät as Statut f abgeändert. Abschrift Königliches Amtégeriht ste. 12 „Spar- uud Bauverein zu |in Voorde und den Natlaß des ver. | ift heute, Vormittags 93} Uhr, das Kon-| L914, Vormittags 14 Uhr. an! In dem Konfiuranerfaßrem über das Ber» URGG, [21781] | Jn den Vorstand wurden an Stelle des | Vbura ——— oa (de Beschlufscs Blat 288 der Regifter- [Schrimm 91813 Altwasser, eingetragene Genossen | storbenen Zimmermeisters Johann | kursverfabren eröffnet. Verwalter: Toxator hiefiger Gerichtsstelle, Zimmer Nr: 10. möêgen ckes PVaprerhaabdiers Lammert

ci 21797] j aften. Bekanntmathungen, die von dem | In unser Genossenschaftsregister i: beut ned mit beschräukter „BODRIE » Hiurich E at wae Mot gi E Conrad Drebinger in Halle S., Burg-| Solingen, g Mai ———y reer T Bertin. Zckmatditr. E “4 nitt E O Zlwasser, am 23. M 19 einge- | am 25. Mai 1914, Nachmittags 8 Ubr, | straße 50. Offener Arrest mit Anzeigefrist önigli Amt8gerd (Weodnung: Annenttr. 41}, 0 zur ADs t E E ¡ naúme der Schlußrechnung des Verwai-

pa Y p y U der onfurê I F E "44 # Cu TOETL n daß Genosser \ch tre atte 1 it be i s tet 1 | s P tr P T7 —— D A - V - au igesdie nen Bíirgermeister (i Jof f B tr c da 5 n f T id af f s nDe S d D b be auf Ar cia Î) p 1 V 4 ett 1 In 8 Genoffen} zatlSreaDter Nr. 191 N flach C uis G Ï Sregier Ver. 18} Borttande au achen in von Den beiden ei Nr. 16 B T P 1 y + q S) T ï » k - fab fne u \ K ITAgen : h rd ch4 14412 ut us dem das Kon wrSverfadren erd [n t. Konk rs- und irt t zur Armeld ng s S W [2 [6 44) : L i n {Xdua a L OTAR, hBEO 21} n {Ur STY ed ug 2 6E is

Sayung vom

Lak

der Ziethever Mülchverwertungs j 7 oufurêverfahren. ius m i ; - und Landwirts L ] t: J Seen tepne e. G. m. b. H. in Groß: | die Landwirte dan rerert M S e E: Fburger Spar- und Vorstandsmitgliedern und, wenn sie vom | getragene Genossen + hs | „M | N « aan eingetragm: Baumann daselbst gewählt i 7 chnötassenvercin, cingetragene | Auffibisrat ausgehen, von dessen “Vor- | scräufter H ftp E baft E Vorstande ausgeschieden, Lehrer Osar | verwalter: Rechtsanwalt Dr. Schüit in | forderungen bis 22. Juni 1914. Erste K ocficMaawermicens A bie Be Gas Ge-| Donaueschingen, den 23. Mai 1914 DattpiiGe n Bie Be sißendem zu unterzeinen. Der Porz-llan- | eingetragen daf “ry Aa E Winkler in Altwasser an seine Stelle ge“ | Bordesholm. Offener Arrest mit eid Gläubigerversammlung und allgemeiner | eber das Vermögen des Domäne, | ?!gen gegem das Sth Dana N N Evermögens ift die Vertretungs- Gr. Aut T se k Zbuteg ist eingetragen: s maler Nobert OsfarSGumann {n Meier l alies Total t E E wählt. rfliht und Anmeldefrist bis 20. Juni | Prüfunastermi 3 i f cher i ieder | L 2er Linieilinte: d rect [e befugnis der Liquidatoren erloschen : Amtsgericht, 1, Der Kolon L. Obermeyer in Sentrup | ift “obert Star umann tin Melßen |alied Frâulein ©tefanie Smettowtt« 9 S : 19 Term Bormings A4 Rhe. Voisivele | ctne ad M - s? | ademagen | R : | De r ; | Der m L er in Sentrup | ist aus dem Vorstand cue ctet E an : me! “O Amtsgericht Waldeuburg, Schles. 1914. Termin zur Wahl eines Ver- | Vormittags A1: Uhr tr i a Gin | Forterungen: ‘oewmie ¡zur Anhörung der Angermünde, 15. Mai 1914 Eitors. Befauntmachun 917911 | M aus dem Vorstande aus ieden ; 2 auSge eben. | Srimm unden Borstandgewähltwordent!: V s | Hläubi “4 Zin i R R tas Tondans- iam S Gewäh p Be rg p 4D 914, Eh ¿ T1 L dem Zor acihicden und 27. Mai 1914 j : 9 C S s Ma R : i j i i 5 ia f T ie Ven In user Genossen Satthee fer G init: an seiner Stelle der Hofbesiger Heinri ian ann 0, Mai 1914. | Schrimm, den 24. Mai 1914 Weiden. Befauutmachung. [21823] par M id Du s oes EE n 2 Pn 2 S ea 1914, Nahwittags 7 Uhr, das Kon eme vie d a mai M, D Bamberg [21783] wirtschaftliche ber Genossenschaft: Laund- “E in Sentrup gewählt. Ut onigtthes Bmiageritht. j Königliches Amtsgeritht In das Genossenschaftsregister 1st ei- | Mittags 1D Uhr. Allgemeiner Prù- E Der Gerichtsschreiber j E E I enm e de mt jan die Mitgüiever des Släudi A Es Q s d 21/83] | wirtsha e Vezugs- und Abs Sburg, den 23. Mai 1914. Micheisladt. [20627] |SEe a (2188 IRRYEN: an a 8 rg clit du : walter ernannt, Konburgforderu E) L : In das \ : f al i i 914 [206237 Eb eErg. {2188 Jetragen: / fungstermin den 30. Juni 1914 7 Tursforderungen f eff is ogs ry L : das Genossenschaftsregister wurde | genossenschaft e, G, m, b, H, in Rup- Königlithes Amtägeritht. 1. Bekanntmathung. In das Genofiensithaftöregister ift hes! Am 20. Mai 1914 Mitta 3 12 Uhr I - | des Königlichen Amtsgerichts. Abteilung 7. | walter ernannt. Konkur find 1D Bz R Thon. taz beim ente eingeiragen bei der Firma „Dar- | pithteroth folgenhe i ' nscactviaprana ian iu Sn uriser Ge C E 5 9! Venofeniaftsregister ift D e „M A ittag O bis zum 18. Juli 1914 dei dem Gerichte an-+ | 2 i I ë j vigendes eingetragen worben : | Fütorb rormacr l, n unter Genostenfafstóregtfier wurde | bei ber Spar- zud D fic, t t) „Elektrizitätsgeuossonschaft| Wordesholm, den 25. Mai 1914. A L E i y I | Qöniglidden Amtageriie Berlin» Mitte 0g. Bekanntmachung. [21798] | heute bei der Svar. und Darllehnötae | Gen par- 2 Darlehusta fc Neunkirchen uud Umgebung, e. G Dr e e ry eau M KaisersIlautern. [21846] | zumelden. Œ8 wird zur Befchlußfafsung der ROmigis e Se a Den E ban Wu s 4 S . * . A - 7 2, H . s § p ® F T s L A - My i; TUeDT Sfr Li 13 A W N i | m. U. H. in Todesfelde ‘cin! Z O A, duigliches Amtsgeri 7 Das Kgl. Amtsgericht Kaiserslautern | die Beibehaltung des ernannten oder die ea S rey fe gy n E Brauusehweisg. [21579] | hat über das Vermögen der Frau Luise | Wahl eines anverenu Verwalters fowie ihn an %. Mai 1914.

lehenêskasfeuverein Neudorf, einge: Nus d i : E ß „Aus dem Vorstande \{eivet aus der | Jn unser Genossenschaftsregister ist hei |e. G. m. u. H. zu Zell solgendes chi „n E N, s q Joe atten ad au [0Lgendes fin- | ragen worben m. . . U: leber das Vermögen des Kaufmanns | Lindauer, geb. Kemm, Witwe von | über die Bestellung eines Giäubigeraus* Der Gericktsschreider des Köviglidhen Amits-

j

teageue Genoffenschaft mit unbe- | Vorsigzende Otto Giesefing Mfaxror Maat

fŒchräukter Haftpflicht“ in Neudor M N 4h 4 ; G 7 O! Pfarrer in | Nr, M Molkerei Fel eutreu. ein. [o Ü E, Z i R 4 Í E L E ard A-G. Scheßlitz: Andreas Köhler, Michael D Gia: atel Lit Der, getragene Genossenschaft mit be. E Müller T1. ‘von Zell #t aus Fmnermeisier Adolph Mölier, Hunt! E A E

Deinlein, Nikolaus Pfeufer und Peter Eitorf, den 27, Mal 1914. herhof. [Quliarbten Haftpflicht, Felgeutreu | dem Vorfiand auêgeibieden ZW d L Se amit unt D R L A E T DeeHugbmadungen Exuît Meyer hier, Inhabers der Firma | Karl Lindauer, Jubaberin des Deli- | {hufs und eintretendenfalls über zie im : 2 &

eute folgendes eingetragen worden : Stelle ‘der Leonhard Schanz zu Bell ti erti sind aus dem Vorle n Meier Curier” oder im „Wei- | Exust Meyer dier, Breitestraße Nr. 1, | katefseugeschäftes Jean Seng in è 132 der Konkursordnung bezeichneten | Iridis Berlin»-Mitte, Wieilung 88

Me S gem 9 qu Mine Etelte Z ener Anzeiger exfolgen. Mit Genexal | t heute das Konkursverfahren eröffnet | Kaiserslautern am 27. Mai 1914, enstände auf den 23. Juni 1944, | Worin. [21568]

E E R C uud der Kaufmann B. Mielziner, hier, | Miitags 12 Uhr, den Konkurs eröffnet. | Vormittags 11 Uhr, und zur Prüfung | Jn dem Konkursverfahren iber das Ber»

Kazaf è Adoisßi Duis

Kreppel sind aus dem Vorstand außs- Köntal 6 geschieden, für fie wurden zu Vorstands- G niglihes Amtsge rit. _Der Lehngutöbésiger und Gemeindevor- getreten. i A s M 1 2 le En ermge Mags Oekonomen: Dein- “Dr E [21792] «age n Meciia Haase in Zülichendorf ist | Mithelstadt, der 20. Mai 1914 ama Bela Ltte: A verfammlungöbeschluß vou gleichen Tage i ein, pp, Ds. Nr. 11, Graffer, B: : n unjer GenossensWaftöregister ist hei [Q dem Vorstande aubgeshiede ] ae gte a a N ARESe per Friß Kröger und Matner Loon erar T L I S N S. # I i 2 i ; t Hs. Ñr 9 Deinlein, Mat E, der unter Nr. 2W «omi eiae vage Mino nd jeine Sielle der Hüfner L a an Großherzogliches Amtsgericht. wein, sümtlih in Lodesfelde. getretez Munde Fun e Ie MELAS | e Mag via «gpairgapMbbir “v erstens a L Dia De on L ge gg A E E D l M an und Pfenfer, Johann, Hs. Nr. 13, alle in | |vaft „Roluik, Eiukaufs- und Se Pagen in Felgenireu g'treten. M.-Giadback. [218061 | Segeberg, den 20. Vêai 1914 mtigied Ar! d E »bahsaa matt zur Amneldung von Konkursforderungen bis | lassen. Frist zur Anmeldung der Konkurs- | A1 Uyr vor dem unterzeichneten Geridte, | n Neudorf. . verei, eingetragene Genosseaschaft Jüterbog, den 23. Mai 1914 _ In das Genossensthafisregister Nr. 34 Königlicheë Amtögerich: enh INAA D P E Georg | jun 1. August 1914. Erste Gläubigerver- | forderungen bis 25. Juni 1914. Termin | Zimmer Nr. 8, Termin anderaumt. Allen

M ArA, 2, Mai 1914, anfingen Dastvflicht zu ne wandt P M Nt! fi M r Destilleric- und Liqueursab=if Stricgau. L [2186 Marbin “Wiki x NeunKrchet, Os. | squmlung am L. Juni 1914, Vor- | zur Wabl eines anderen Verwalters und onèn, welde éine zur Konkurs»

L mtgernht. Melhior Ludwiczak in Buk aus dem Vio | O, Saale: [21799] rfuwioc ange e per Umgegend ein-| Zum Genossenschaftsrealster unter N: 1% Nr. 5, als Kassen. | wiatag® 10} Uhr, and allgemeiner | Bestellung eines Gläubigerauss{usses am | mafse gehörige Sache in Besiy haden

Worlin. [21900] | stande autsgesciede % Em ol n unjer Genosjenslhastsregisier wurde E fienscaft zit be |Spax- und DariehusSlassc, cin? ») Darleheustassouveceiu Schwar | Prüfungstermin au B81. August 1914, | 19, Juni 1914, allgemeiner Prüfungs- | oder zur Konkursmasse etwas shuldig

Sa nser Grrolsenfesttmezilier M 1S Be Sie Ratoet Rabe e Belle beute bei der Ländlithen Spar- uud E Le in M, -Sladbach |4rageue Genossenschaft mit ut! zeubdach, 0. @. u. 1%. D“ Sih: | Voumittags 107 Uhr. f termin am 3..Juli L914, beide Termine | find, wird aufgegeben, nichts an den Go

S. N ï r t (19 E A v 5 p . A u y e ( t #. Á p « - » A i N t 9% a é‘ heute bei Nr. 241 (Deutsche Spar- und | in den Vorstand gewählt N j ñ E Dariehnskasie Brumby , ciugetra- S ole Adams ist als tellvertzeten! {chräntier Haftpflicht, Halbeavaor!, ° Schivarzeubacy b. L ichenreuth, Mit | Vrauaschwe g, den 26. Mai 1914. |je Vormittags 9 Uhr, im Sizungs- | metnschuldner zu verabfolgen enes E Credit-Bank, eingetragene Genossenschaft | gericht Grüt, den 22. Mai 1914. ivil tali mit beschränkter | Vorsiandämitglied E ands P I La Bgi mere A Camen g Or GARE K UE 10a» E. H Si mtdgericts er 0E. L Besige der fle d van di R fs As e An xumby ein L i P A RZI A „B an | PEalje, mann Semper und Herman llk wurde. cu ea hau das ui CTIOYLUREN O . : e un i getragen : eine Stelle das Vorsiandömiiglied Emil [Köhler nd aus dem Vorstande ausge Regi dk bofwaded, ein gofihuh | BotFewmüller, Gerichtsobersekretär. | Gerichtsschreiberei des Kgl. Amtsgerichts. { rungen, für welche fie aus der :