1914 / 127 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

123042] H. Schlinck & C', Aktiengesellschaft Hamb Vierte Beilage

: Mrewigie Mötelfabriken Bilanz am 21, Dezember 19u8, L

S E T E E ermania“ A.-G. dst iti URA -+ y e ”- c - E elsva Bara [200 80d Lauterberg i/Qarz. | out [1 oar mt: 28 zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Î 30 ufbeschlag- und Pferde- N B und Mietekonto . Eine gußerordeutlice General- | Gebäude 2 140 340 82} Obligations8anleih urfonto. . . . . . « „| 705/83] , Reservefondskonto vexsammlung findet statt am Sonn | Pflaster und Kanalisalion; ; ; ; | 94 052/03} Gefee ia Nerene « | 200 iens Juni 91 S fnlarhaltangitonto él Verlust pro 1913/14 . vern deu 27. Juni 1914, Nach Gleiventans k .| 446268 Außerordentliche I F127. Berlin, Di tag, den 2, Juni fl 4. \unterha | 174 mittags 2 Uhr, zu Osterode am Harz | Maschinen und Apparate . . . . | 2794 806/75 Reserve . . . . | 600M ana : E E T p E R jr que Ar Ea C a im Hotel Kaiserhof. Betriebsgeräte « «| 79451/10} Hypothéken . . 234 - Grwerbs- und WirtshaftsgenofsersYaften.

E inqitonto : Z Tagesord Schiff- und Fuhrpark 189 579/201 B Arbeiter fuhun sfachen. ies N e (7 . s a T i j Furagekonto . : [11852 Gu E " E Ge ELaa ente Perlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl - Niederlassung 2c. von Rechtsanwälten. zu Veraleichsangeboten euerlöscheinrichtung v Wu ò 1|— unteritüzungsfondé 179 ebote er u A : = s eto :| 2519 a fla efadhen aus $8 202 F 0-GB. Buneaumsbilien dais ai 2/—| Deinrich-Sthline iufe, Verpaitungen, Verdingungen 2c. CNTitcYyer n etger. S B E E a E , . B assa-, ., - Ls 91 Ao i: ertpapier 5 iedene ; Stre Mslenfonto E bei v R Ren ta n binter i eihöbankguthaben ô ° A 326 193/( Géftrevadeide E 5 anditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 4, 10. Verschiedene Bekannkmachungetn ers und Iny oVers.- Der Aufsichtsrat. Effekten und Beteiligungen . , . | 162 7492|] Nicht eingelöste s Kont 1 000 000,— 4 herabzusetzen und durch [*

L E 97) Gensel. Vorausbezahlte Feuerversiherungs- Coupons . [22299] | Lohn- und Gehaltkonto . |12254/83 ¿ z : E H : 1 000 000,— Aftie k A M Gebtu prám aao o «-| 14049040) Mhuvie, . . : : | 12M@ommanditgesell- Düseldorser Allgemeine - | pieler zuf 3000000 4 ju echöhen, 4. Tbee.

deunterhalt.-Konto 312/77 [22884] Abaldebitoren 55 000 Kreditor G ¿u . i M c « ¿1 O80 Dal unh Sen e tet teibriaen Mustofuna fu | Bedigren 2088100 Pfe. ; :| Hume anf Artil Utd |yersigernngs - Geselsswast für D gs d BGL SL L (1 Bt ing zwa 2206 050 S A D E a E Sn f ckG 0 w E Ei DYI 7 * i S p . ‘s . Í te e, abxíali nte I D U J 34 773/82 ia tiengesellschaften. Dee-, Fluß- und Land-Transpott. | Juf, ihre Ansprüche anzumelden. L Saz A e | 430 033 41] 3 639 687/21

A

* , . *

i np aden ad Ne R I rem T L I T A

A E

4 675 91232

hypothekarisch sichergestellten Anleihe cht 95 000|— ausgelost worden: 4913 638/86 Die am 28. Mai 1914 stattgehabte Düsseldorfer Allgemeine 4 vlutentiberträgs . j Rüdversidberer 742 811139

Attiva. : 14 106 114 126 164 167 168 174 191 G é l E 2 E) 4 14 E t / eneralversammlung hat beschlossen, das | Verficherungs - Gesellschaft für See-, | ? : | IvI4 Ap L. 914. April L. 240 421 b47 569 570 582 699 722 723 15 710 552 15 710 Walversammlung der bisherige Grundkapital durch Zusammen- Fluß- und Landtrausport. D L G T | [210 685/62} 9569009647

An Bahnbaukonto Per Aktienkapitalkonto , 729 759 760 781 797 829 859 861 887 Hamburg, den 2. Mai 1914, ernsheim « legung zweds Schaffung von Reserven um Hoffman 5. Unfall- und Haftpflichtverficherung-

Grund- und Gebäudekonto |‘ - Darlehnskonto . . ... 890 911 965 1093. Der Vorstand. Wagenkonto Mitteldeutsche Privatbank, Die Auszahlung erfolgt à 1030/4 am Dr. Julius Scchlinck. tien -Gesellschaft 1. Zahlungen für Bersicherungsfälle der [22794] Vorjahre aus felbst abgesch{lossentn

Kautionskonto j - hier E D L, Oftobex ds. Js. bei der Direction Wir bescheinigen hiermit die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mi 19, Juni 1914, Mittags : Material- u. Inventarkonto] 1 643: Kontokorrentgläubiger . . | 602/68 | der Disconto-Gesellschaft gegen Ein- | uns vorgelegten Geschäftsbüchern der Gesellschaft. [lm ena der Gesellschaft, Oberrheinische Versicherungs-Gesellshaft in Mannheim. Versicherungen : i Gegrüadet 1886. 1) Unfallyverficherungsfälle:

Geldirrkonto s 3 Reservefondskonto d L Le Rg dex Qulgelelien Ee mit Verliu, An N A ae hand - Aktien - Gesellschaf sdstraße 5, Hamburg, ledigt 143 079/40 eidungsfonto . . . „| 581/35 795,7 en noch nicht verfallenen Zinsscheinen. „Revifion“ Treuhand - Aktien - Gesellschaft. E Tagesordnung: é : â- erledig ‘67 933 [101240

Furagekonto Verlust pro _ Die Verzinsung bört mit dem 1. Oktober Mel ger. ppa. Karl Voegele. gung des Jahresberichts, der Bilanz A A tigen t Id A TETE Mccizulenen b e L LTLIO— 21100240

Mertelonlo «1 9485 1911S «¿1820849 35/30 | ds. Is. auf. Soll. Gewinn- und Verlustrechnung am 31, Dezember 1923, Hader Gewinn- und Berlustrechnung g fiebenundzwanzigsten Geschäftsjahrs. 2) Haftpflichtversiherungsfälle :

Spa TTTTTTTE Ann e D R p e eta Raa E

Kassekonto 999/64 Ee I Novdeuham, den 29. Mai 1914. t tmmttattie tin [913 und Erteilung der Entlastung. 2 brliiCnehun 1. erledtat 317 360/43 A A o tarten und Stimmzettel sind gegen y nien „e Gewinu und V un ezug. reer b, \chrwoecbenb 173 003! 190 363143

Kréiè?kommunalkasse, Kalbe Nordenhamer a ¿ E aeennnnnan

a. S. : 17150 Generalunkosten 5 264 381/10} Gewinn- der Aktien bis zum 18. Juni, @ T T7723

_= f ç Zinsen und Bankprovisionen , . . , , .| 4078216 ; 0 O E Einnahmen. S A A 01 2/9199

93 922/98 93 929198 Terrain-Aktiengesellshaft. Abibreibungen, E fta A era A 6 28 | m: rei fg ver pAE der Ge- Uebertrag aus dem Vorjahre 101 896/84 . Zahlungen für Versicherungsfälle im

„…, Vorstehende Bilanz fowie das Gewinn- und Verlustkonto sind von mir ge- (20688] R es Gebäude é 68 351,33 : va. 9. Mai 1914. ; A. Toaxnsportversi pen. dinand | Geschäftsjahre aus selbs abge- prüft N E Lien Fee ftblchern übereinstimmend gefunden, Communal-Bank Er and Kanalifation , C M ‘Der Vorstand. 8 G hanaterve aus Qn AOVTE +7 LSLONENEE | [hlofsenen Bersiherungen ' öne c a, «e Den 2. ai . - Vi etdaniage " ¿i S5 | Í B G G G G R G ta G Oi ADIRRLGRN 7 n s # « L | ) nfallyer erungsfälle:

rämien pro 1913 abzügl. Rabatt und | «C E r els

| e G L Maschinen und Apparate , 310 534,11 & h j 3) ' Do0hne, Stadtkasseakontrolleur LaRrON des Königreihs Sadhsen. Beteichücrrite +6 1980090 | A & Herrmann Chemishe |?) ourtage . . 97 681/65 b. schwebenb . | $40 146/07

122872] Bei der heute erfolgten notariellen Aus-| Fuhr- und Schiffpark . „, 51 923,87 rik Aktiengesellschaft, 9 egenen E O s Soda 9) Haftpflichtversicherungsfälle : E ti Lüb cck Ei b losung hon Anlehusscheiuea unferer nerlpiG ung s Ls Raguhn (Anhalt). 9) Kapitalerträge . . 27 7912: 9 732 398/44 ch erledin 76 530 L Utn- SUVECTEL isen ahn- Dank Pad folgende zur Rückzahlung am aa “N 41 953,76 adt ionäre werden - blermit zu der Ueberschuß M 163 301,97 b. shwebend 56 590) 33 120/94 + ul gezogen worden : aler 913 030/71 i; 91 B, Unfall- und Haftpflichtversicherung. | 3) Laufende Renten: | Gesellschaft 9/0 Anlehuêscheine Sex. [Ul doi | ekötag, den 23, Juni 1914, ; s d aas 2 ü à 500 4: 38 372 437 469 769 862 | eingewinn 998 278/89 siltags 4 Uhr, im Bureau des) [l 1 Pa E b. E as b h C 00 O0 40 0 (0c R N (21A ; j h, mi avg JEN Gewiun- und Verlustrechuung für 1918. 914 957 987 1076 1224 1255 1371 1513 6 783 572/21 SJutjtizrat A Sea, 2 R für - Jou, : L nit G ge E 1 L: E R R m 11616 1663 1704 1853 1950 1981 1993 Hamburg, den 2. Mai 1914. Ie 1, stattfindenden E en (baa v 4) Prämienrückgewährbeträge Debet. # |„ 2240 2299 2371 2533 2957 2568 2610 f Der Vorstand. éälversammlung ergebenst ein- a. Unfallrenten . . . . . .| 653 748/60] | b, u Sgra hoben E aae aal 1023 680/83 2619 2870 2998 3168 3302 3371 3387 Dr. Julius Schlinck. Tagesorduung: 6. Haftpflichtrenten . . . .| 261 839/05 D R E 2) Verzinsung der 4% igen Prioritätsanlethe : | 13917 3639 3761 3811 3940 4105 4331 „Wir bescheinigen hiermit die Uebereinstimmung vorstehender Gewtr egung der Bilanz und der Ge- b, Prämienrüdgewährre/erve „| 389 350/80) : L I. Emission b 81 428,— s E Sani A E 9011 5066 9199 | Verlustrechnung mit den uns vorgelegten Geschäftsbüchern der Gesellschaft. F und Verlustrechnung sowie des c. sonstige rechnungsmäßige Ne- M 205 ¿ociAs | . Vergütungen für in NRückdeckung : L 5 M C 7 550,— 88 978 |— 5699 5678 2205 en L es es Berlin, den 4. annt 1914. M äftaberichts B 1913/14. : serven aile 60 465/21 1 365 3/06 | benreienr E B 9) Tilgung der 4 oigen Prloritäitanleihe: E “1000 SI47. 0288 2M 6307 Seit Sees „Reyision““ Treuhand - Aktien - Gesefehaft. ebung der Dividende und Ge-| 2) Prämienüberträge: L T IT. L Cas S Ol 50 300 2028 6928 6898 6957 7041 7062 7142 In der 5. ordentlichen Generalversammlung vom 26. Mai 1914 wurds as E Satsattem Vor- L, fir E narf ray M | 699 016/98] 1 029 365/98 2. Unfallversicherungen 4) Nüdcklagen in den Neserve- und Erneuerungsfonds der Bahn E 93 9230 21 7810 7833 7873 O (908 dige (618 ausscheidenden Mitglieder des Auffichtsrats, Herr Nechtsanrvalt Ernft Basse und Aufsichtérat. 3) Neserven für \chwebendbe Ner- Ï | j pa Haftpflichtversicherungen 9) Rüdlage in den Bilanireservefonds . 5 699 98 | 8591 S531 8282 8594 R252 0200 | M. d. R., Mannheim, und Herr Dr. Grich Maver; Mannheim, wiedergewählt. gen Aktionäre, welche sich an der sicherungsfälle | 742 611/34 2) Eingetretene Versicherungsfälle : ; j 7 \ 5902 [2921 8534 8583 8599 8602 8616 8808 | genannten Herren baben bie Wiederwahl angenommen. M 02) S | a. ÜUnfallversicherungsfälle: e E 623/03 | 8818: 8 QARa. 0940: 0071..0209 C Y : x _Wersammlung beteiligen wollen, i büglich der Rift z | | 7) ¡Dividende für Aktien Lit. A (je 4 21,— = 34%) 84 000! S 3968 9033 9248 9271-9392-9400 _ Die Divideude für das Geschäftsjahr 1913 - wurde auf G °/4 fesiire Aktien oder Depotscheine der - Prämien, abzüglich der RHLOTII, JME 7 | a. gezahlt 8) ‘Dividende für Aktien Ut. B: s: : [T7 19426 9796 : 9875 9890. Besißer von Aktien können die Dividende gegen den Coupon für das Gex oder eines Notars bis zum 1) maler E. 1 398 962/67 | J 3. zurücfzestellt Q. |— |? Lit. A à 1000 : 82 106 132 178 bei E T O Pa i | b. Haftyflihtversicherungsfülle: | 19 ‘(_ fi s D s : 04. 100 192 10 ei der Kasse der Gesellschaft i Bi 6, E Y der : 2. gezablt 9 Nd Mitte Talitlenian : 4 200 [202230 204.239 287. 327 391/459 586 E E ERE R 2) Haftpflichtversicherungen: | L E ene 10 Außerorderitlither Zuschuß an die Pensionskafe 15 000 710 839 948 1010 1073 1079 1194 1314 bei der Süddeutschen Diskonto-Gesellschaft A-G. in Mau )n (Anhalt), den 30. Mai 1914. f. [E O u Es 7855 6445 L E | a ¿t j : “20125 FIOTT 1755 - 1800 1911-1919: 2146-2186 und deren-Filialen â b. tin Rückdeckdung übernommene | 164 747/48] 1 950 392/06 3) Vorzeitig 11) Gewinuvortrag ‘cuf 1914 ooooo f 44006219393 2573" 2574 2613 2630 2689. 2989. bei der Norddeutschen Bank in Hamburg und Q Seiler Don S T3481 15018 rungen G | F | j . 1 1300 188/67]: Lit. W à 500 4: 8 179-903 456 bei dem Bankhaus E. Ladenburg i an t a. : t E L —— 4) Sonftige / | v grobe 1faot : ' ou Quel 9 1972 1666 1678 1814 1865 1895 Hamburg, den 26, Mai-1914. V + Kapitalerträge: | ania 1) Betriebseinnahmen . / 1 244 347/05 2212 2221 2315 2447 2508 2631 2667 8 Der Vorstand, (2 einigte Wesideutsche 1) Zinsen für fest belegte Gelder E | Zahl für vorzeitig aufgelöste | | 2) Uebertrag ausdem Vorjahre 3 013/6215701] 9794 9798 9754 9939 2012: S ihnen Aktien esellschast ( ital 97 607165 | - Dahlungen für vorzetttg ag 3) Staätezuschüsse für 1913: 1E S e 2892 3012 Lf Dr. J. Schlinck. l g 5 T ungstapial) B: bel Wetbez | “41 174/661 68 782l30l felbst abgeschlofsene Versicherungen - | 14768167 der freien und Hanseftadt Lübeck 34 | « 9211 3221 3432 3594 36359. 3638 - 3652 992892 zu Köln a. Rh. M E E WE ori - . Gewinnanteile an Versicherte: | N q i 3686 3709 3876 3946. [22892] Bilanz vom 31. Dezember 1918. d Neraû der Nückv r für: é j e 9 R9RI_ : 4 : Aktionä Gesell- - Vergütungen der Nlickversicherer f 6 bgehoben . A | des Fürstentums Lübe / 92 828|— | ! Der Nominalbetra dieser Anlehnsscei PRÉ S i Ri i U S E O S D N B ER R E GEE T. T R T R ren onäre unserer Gese t j x 1) aus Vorjahren abgeho : / J | gd nlehns]cheine den hierdurch zu der am Sams- 1) 406 Pr erveergänzung gemäß 56 2) aus dem Geschäftsjahre abgehoben 25/901 29150

A 4 D s 1 300 188/67 | kann gegen Einlieferung derselben und der d: d L i: O he 1610 i Mg 38 Ÿ T7. Sms AGLA, Vopmeit ingetretene Versicherungsfälle , | 774 706/45 . Nliekversicherungsprämien für:

- : S e dazu gehörigen Coupons vom L. Juli | Grundbesiß | 38 Ÿ 6 Ms É e C M E t O M eee Ten per Zl. Dezember 1918. 191A ab G Y Î Immobilien, Wert am 31. Dezember 1912 104 359/22 FOE "ide N l ataria g 3) Vorzeitig aufgelöste Versiche- 1) Unfallversicherung E O p A a7 an unserer Kasse oder Abgang 31 56625 L Sawsenhausen T att, rungen 2384/33 2) Haftpflichtversicherung | 051 830/404 1 834 674/69)

re/o Mulebaheine Sev. VUL. jahr 1913 i 1914, Abends 6 Uhr, au b. in Rückdeckung kbernommene | 191 E 1530 758\12

Aktiva. S A i —— A OUOL

i : Finridt font 5 676 300 Z| bei der Allgemeioeu Deutscheu 73 793 T7 ¿ 4) Sonstige vertragsmäßtige Lei- | «Ai dil , Steuern und Verwaltungskosten ab-

2) Bankkonto des Meserve- «A6 69 605,53 deren M Ota Filialen uud 71 33718 Tagesordnung : Veberschuß .. M4134 961,53 für in Rückdeckung libérnommene Ber-

2a) Effektenkonto desselben -_78016,— | - 147 621/53 bei e ONERIMER, in Diletio.A Zugang 7 955117 Mterstattung des Vorstands und|_ C. Glasversficherung. erungen: 12112

3) States pes D benliononts M E sellschaft in Berlin, l ini Maschinen, Wert am 31. Dezember 1912 T5 ST7TO Pren Ier Genn 1) E E Me 9) Verwaltunçs! often: h p

4) Sparfafseneinlage desselben 3 300,— | Esseu, Fraukfurt a. M., Fraux- 10 9% Abschreibung 9 580/71 Nang Ler Wee ynigung Va E E LLNMREE - S T pa Agenturprovisionen 602 4156: *sfeu, F e Fran —— Bilanz und Verteilung des Relin- SAMENTDELSC Ade) ¿e ee o o N 271 57010 L sonstige Verwaltunäskosten . | 854 226|18] 1 456 641

») Gffekftenkonto detselben « 165 625,50 | furt a. O., Mainz, Saarbrücken S6 336139 L 24 988 205 S5BlE

6) Bankkonto desselben 5 _ 44 265,92) 226 691) und Wiesbaden, Ö 16 088/89 L E Le Glu an: b, SEITE M M ale 34 286 L ets n T S T

7) Zinsenzuschußkonto der beteiligten Staatsregierungen 2927 349/12} bet der Oberlausiver Bauk in Zittau | Inventar, Wert am 31. Dezember 1 T3 184/90 TMorstand B N ms uen SIIUIUY der Vistorni . “6 768l98 Prämienreserven:

G Maren Hel, Banken und Bankters 127 910 a I SNlalen in Löbau und 15 9/9 Abschreibung 1 977/74 Mussichtsrat. 4) Kapitalerträge Ea 10 862/80] 666 690/42 1) Deckungskapital für lfd. Renten:

o Effektenkonto des Bilanzreservefonds M 92 202,75 I bei der Vereiusbauk in Zwickau und Sia [1 Zu 2, as L Bun n nirt didiéilgen Üeberschuß M 2691,72 Ib T a .

11) Bankkonto desselben 17 962,30 | 110 165 deren Abteilung Hentschel «& —— 54 -ME welche ihre Aktien bezw. die im| Y- Einbruch- und Diebstahl- ; aus dem Geschäftsjahre 129 5 erficherung. b Gaftpslichtrenten:

Vorräte 9 353 71! Schulz daselbst, S ur S i j b v 715 bei der Vogtländischen Bauk Rinde inkl. Bankguthaben | 93 2 E E angen gy 1) Ueberträge enen aus dem Vorjahre: T a4 Ken M0 priahren 2 A 211 66016

4 in

Pasfiva. PVlauceu i. V. und dereu Filialen Kassa und Wechsel | 8 29 t; für no nit verdiente Prämien V ä f 50 8 E 9 400 000|— i j Pu Gewinn und Verlust, A 5 429/62 versammlung deu Tag rämienüberträae) 132 8738! 8, aus dem Gesch ftôöjahre 18 658 850 828 : f ie MTIoM 1. D, Falkenstein, "546 | alversammlung nicht mit- b. | adénreserve 00 96 739|—| 159 612/85 2) Prämienrückgewährreserve . 448 167

la) Shwebende Schulden bei Banken und Fabriken 456 000/- Klingeuthal und Reicheubach i. V. abz. Reserve 946/50 E

L Eaents Lit 258 t: 2 | in Empfang genannten Werden ch 4 TT883112 | in den üblichen Geschäfts- | rämien abzüglich der Ristorni . 298 419/06 L R rechnungsmäßige îe- R s 0 d 2 M 20125 Zugleich werden die Jnhabec der bereits Berlust 1913 61 808/514 66 6A bei 5) A aan 420010 i ¿Co e E L 4) 49/6 Prioritätsanlethekonio 11. Em 186 800|— (EOREN Le seit Jahren ausgelosten, ——- 5330 Ht “Bere a Orts 5 Polen U aua 5 314/964 422 996 1363 747 | p]

5) Amortisationskonto der 4/6 Prioritätsobligationen 1. Emission , | 1013 800|— | zur Zahlung jedoch noch uicht präseu- c ‘ae für: 6; Amortisationskonto der 4% Priorttätgobligationen IL. Emisfion . 63 200|— |tiericu Anlehensscheine : v a À Siaafibauién’\één m iei tdUa Ca 70,60 : N e ibeiGene, eo eo e 1009200 7) Konto für Etnlösung ausgeloster 4%/ Obligationen 1. Emission 4 9/9 Ser. 111. 500 00 nkverein, versicherung. 2) Haftpflichtversicherung . . . « « | 726 294 1 040 494/61{ 8 170 77077 fionökostenfonds 20 000/- C. aabias Aer ch0 ps O RA rämien

(Restanten) . . 4 900 M u es 1 28 1088 2084 «T OOOOOA in bei der Bauk für Handel | 1) Uebertrag vön Organisa 2176 2231. 2284 3592 3596, 3970 3972 o E 25 000/—] 157 id Judustrie, 2) Ueberträge (Reserven) aus dem Vorjahre : 1) Rükversicherungs : Zis 8 4609 7082 7983 9065 9077 9265 Oas, Säapd am 31. Dezember 1912 —— 34000|— E er Berliner Handelsgesell-| a, Pr un E E Prämien 2) Scbâten abzglico 10 Nes 4 147 621 5 N 49/0 Ser. T: w Dl 99 600/— 133 E , mien er T ge S M S S T Tét: 11 Beamtenpensionsfonds C S Ea O 995 691 Lit. A iA 1000 M: 486 689 697 700 Kreditoren 42 48 m Bankhause S. Bleichröder, b. adenreserve M0 N E A A. dus der Vorjahren: 40 itätsauileibé T. 45 796|— | 721.1348 1538 1892 id D m Direction dex Discouto- | 3) Prämien ‘abzlglih dèr Ristorni Ï 6190/54 einshließlih der —,— betragenden 12 Zinsenkonto der 4 9% Prior aileihé T. Emission 45 T2€/ - 1721 1348 1538 1823, 833 ellschaft, 9 olice p han Saar ait | 931/501 Schadenermittelungskosten :

9 586

s # s

Anteil der Nüdver-

13 d 49 { itäts [ei IL, E i 245€ it. S . 26 95. 3 70 c 01“ E 36 Ö u 14 do (Restanten) E i B pit ; : 508 1919 2045 2678 Dal 3066 3641 3720 w,, Nünchen, 31. Dezember 1913, : em A. Schaaffhauseu'schen | 5) Kapitalerttäge . . „. . ..,,. Guiizd E d gea eee oe e) 17 O29 15) Diverse Kreditores 49 336/38 | 3887 Treuchtlinger Marmor-Werke AktieugesellshckW verein, ou der M Uebers a A 8, R e E 100

| F Versicherung. tim Geschäftsjahre 1 e aus dem Bor abre «l 401 957/05 cnblieilib der # —,— betragenden

16) Dann l as » | E V, de Cuv ry, Co., 2 erteilt wie folgt: cit. A à 1000 Æ: 1218 1302 1719| Sol. Gewinn- und Verlustkonto am 81. Dezember 1913. $ lin bei dem Bankhause Wm. 5 Sa dente aus dem Vorjahre . | 1091 125/15] 1493 082/20| denermittelungskosten : a eem L L O

S a n Uit, A für. 2400000 é. . .| 84000/-/1806 1069 0618 A ———————— ions berizlge, aus dem Vorjahre 1408 082100 Schadene en D ias E it. B à 500 4: 1 012 E d 4 1 b ol Nicht fixièrte Tantiemen Be 4 200 wiederholt aufgefordert, den Betrag dieser Gestehne@rtrag vom Borjahre abz,Yeserve 4 883/121) Waren , . , | 150 8 M O e uar E 8 Fle gde igt ofs Y 43 6450|] 9 494 184 f: B OETNE ee ec e el L Außerordentlicher Zuschuß an die Pensionskasse... . . . .| 15000/— seit ihrem Rüzahlungotermine von der { Seltebungsunkosten . , ,,,. , , , ,| 13671439] Bilanz, Ver. if Deut- Veberschuß . . . 4 125558,18 3) Pt Cepen) auf das nächste ahr : M

Sa. . | 9 353 715/47 1 erbeben, fe rei, mere auf das Anlagekapital 6 if, | 1) Kapitalerträge, Zinsen E 197 641 80l für noch nicht verdiente Prämien ab- getapital .| 1301429] | ¡Direction der Disconts- | 2) Mietserträgnis U 124 578/70 g Becwaltungskofien: NRüEverficherer 4 d al t der R

Die planmäßig am 1. Juli 1914 zu Aktienums asgebühren ; 384 À 3 um ungsge Ten » . o o 6 4 S 2 eee und f der

*) Dieser Betrag ist verwendet zur Vermehrung der Betriebsmittel und zur | amortisierenden Abschreibungen auf das Kontokorrent , 6583| Erweiterung der Baÿnhoftanlagen. 4 °/9 Aulehusscheiue Ser. vaunx, | Zinsen , O 13 788/48] D If ankhause L. & E. |4) Kursgewinn:

Lüheck, ben 18. April 1914. 34/0 Aniehuëscheine Ser. IK und K 2.620451 rtheimber fremder Valuta u n Me Prior Da, M Mejeusüast. a s d Rileffanf ede Deni, 217 544 _ 777 egen. L a E 24 50 48741) 9274782) | iz , . . « n Ur auf erworben wor en, 2 tis P i É L 30. Mai 1914. : O . onstige 46M G Müncheu, 31. Dezember 1913, | Veberschuß 946.924 903,04 50 077 a4n75| 5) Steuern und Abgaben ......-

Mit den Büchern verglich:n und übereinstimmend gefunden. Leipzig, den 22. Mai 1914. | | D Dex Auffichtêrat der Eutin-Lübecker Eisenbahn-Gesellschaft. Mis Communal-Bauk Treuchtlinger Marmor-Werke Alktieugesells L [aan n, Keminerziencat. ' Gesamteinnahmen C

A. Friedlaender, Vorsigender. des Königreichs Sachseu. M de Cub ry,