1914 / 130 p. 6 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

* F

München, Maffeislraße 4, egen deu 20, Juli 194, V i Mains i brik ‘S: A ¿ &%_ Hagt jen |W , deu 20, | L, Bote Tdem Rittergute Dolgen, D. 19 Kreis] gütern aus Teilen des Grundstü 5 24013] Bekanntmachung. « 1794 Nr. 89662. 83. 1. April 1911 1 [23605 24041] | [24075] Sn Eh. fr i 8 [mitiags 9 dm geladen L Dramburg, : Bl. Nr. 1 von Löhniß, L. 6 Kred i y Die nacstebende Verhandlun 1833 91643. 44, ges l Bei der am 11 Maid. Jrs. in Ge- : Hauptversammlung am 29, i Rheiner Maschinenfabri woknhafk wett La Ane e mar, den E a 1 33) Begründung von _Rentengütern aus| 52) Regelung von Niederzahdey G@eschehen Berlin, den 16: Mai 1914. 45. 1913 | mäßheit des Amortisationsplanes erfolgten | d. J., 11 Uhr Vormittags, in unseren é L tbe A dem Anieoga a I, Be N Der Verte r dem Grundstücke Jaasde Band Il Bl, besondere Verteilung von 480 s Auf Grund der §8 46, 47, 48 des 1927 96325. 1911| Auslosung voa Schuidperschrei- | Geschäftsräumeu. j j Windhoff Aktiengesellschaft. : haft mit eshränfter Haftung in | beklagte Partei t uldig, an l Bert des Großherzogl. S. Amtsgerichts. Nr. 62, J. 1 Kreis Kolberg-Körlin, __¡abfindung aus den Abl ungSreze Nentenbankzesetzes vom 2. März 13850 und 1938 96884. 1911| bungen der hiefigen Synagogen- Tagesordnung : / Die Aktionäre unserer Gesellschaft den, Prage: Straß 5, zu vezurteilen, | 2803 A 20 A4 zweitausendachthundert. [237807 O G ¿ 34) Ablösung der auf Wiesen des Majo- [11k vóm 24. Januar 16 14, N. 114 des § 6 des Geseßzes vom 7. Juli 1891, 1970 98470. 1909 | Gemeinde siod gezogen worden: 1) Vorlage des Geschäjtsberihts nund der | werden hierdurch zu der am Dienstag, K 1 0 A samt 6 9% Bi alen Teit den Énddrei Mark zwanzia Diennia == iti K af vet che G ann MRAAs ratsgutes Gnewin haftenden Grass{nitt- Randow, ; | betr. die Beförderung der Errichtung von 1973 98616. 1912} 4 Stück à 300 4 Ne. 19 91 140 Bilanz. j deu 23. Jani 1914, Nachmittags A L-L M 20 “A LAlnsen bieraua seit bee Ta e lags! M ans ei uns anhängige Ausein- eeGligungen, G, 10 Kreis Lauenburg, 93) Begründung von NRentengüte Rentengütern, wurden von ausgelosten 2115 105715, 1908 242 2) Neuwabl eines Aufsrbtsratsmitglteds. | S4 Uyr, in den Ges{chäftsräumen unferer T Be lushändigung der zustellung zu bezahlen. 1L, Die beklagte ) egen: e it Qi REN as us E aus gem Grundstücke Vänd I Bl, Nr. | Rentenbriefen der Provinz Branden- 21 18 105884. ft. 1909} 1 Stück à 600 4 Nr. 298, Stadtoldendo: f, den 4. Juni 1914. | Gesellschaft zu Nhetne i. W. statifindenden ittlertex ägurfunden “zu zahlen; die | Pariet hat die K e NRedtostreitg lôfung der auf d n rgute Kussow, K. 11 Kreis Neu- | Nebßin, R. 8 Kreis Randow burg, welche nah dem vorgelegten Ver- 2143 107140. ril 1913} Dieselben werden bierdurch den In- A J Rothschild Söhne A-G, | ersten ordeatlichen Generaiversamm- en des N i ftr u, und das | fragen und zu erstatten. 111 Dea Urteil ann. Schönfeld für die Me, Fuatre und tettin, i: : S _94) Zusammenlegung von Teiley eichnisse IT gegen Barzahlung zurückgegeben 2206 110257, 1912 | babern gekündigt und sind. nebst den nicht| T ** E es lung eingeladen. für, vorläu redbas. ju ér A ohne, eventuell gegen Sicherbatg | üsterei „daselbst haftenden Reallasten, __36) Ablösung der auf einigen Grund- | Königlichen Oberförsterei Wedelsdos Fnd und zwar: 6 Mb 2214 110654. 90, 1913 | fälligen Zinssheinen und dem Talon am | Jul. Magtdorf. Tagesordnung: 14 : . chArin fur eimge BDehtßer da-| bon Grundstückden des Gomst l : = 999 7 3 913 / ( : ; Urteil ) f *| Sch. 8 Kreis Arnswalde N.-M stücken in Darsin f ge Besißer da- | v Grundstücken des Gemeinde 138 Stück Buchst. A zu 3000 = 414 000 2224 111179. 96. 1913 | L. Oktober d. Jrs. zur Auszahlung [24068] 1) Entgegennahme des Geschäftéberihts j 48 B in \

L

O DLOLEM S

U

D Í e J “ie Mügerin adet den Beklagten | leistung für vorläufig vollftr I 5 : G S RAE L Le Mr : ¿ur mündlichen Verhandlurg des Der Kläger ladet den Bell eatar ertlâri, A Ablösung des von jedem Haushalt | elbst haftenden Verpflichtung zur Torf- | Zehrten, Z. 10 Kreis Saaßig, : : « 1500 = 72 000 2241 112001. 8 1913 | ihres Nennwertes an die Kasse der ; des Vorstands nebjt Bilanz und Ge- treits vor die 2, Fe tien Berbandlüng, des Rettöltreits vot daselbst zu entrietenden Sahngclhes, | erung, D. 9 Kreis St lerlichen irten {* 58° gui8 54 Regierungöbejirk G 205 C ¿300 61500 Deutsch-Amerikanische n des Köni : A A: E, S Ie au entri +4, 20) Ablosung der den bäuerlihen Wirten| 55) Verteilung der Kaufgelder v t D) 70 12375 ben R 23 i 7 gert Bure des. Wuiglihen Munde B. 20 Kreis Königsberg N.-M., ,_ [in -Darsow- von der Gutsherrsc{aft in äußerten Teilen gemeinschaftlider 6 R D) 30 = 210 gs 9 Uhr, m D E Gentezmkes URAA V t en 9) Ablösung der auf Grundstüen in f Darsow zustehenden je 2 spännige Fuder | stücke in Bresewiß, B. 7 Kreis Frasd [0° 3000 = 15000 , ih dur einèn bei diesem Gerichte 9 Uhr ißungósaal N 87/1 A tags Lichtenberg für die Pfarre und Küsterei Hartholz, 12 Fuder Strauch und 5 Ringe | 56) Begründung von Mentens ? 1500= 3000 ien. Rechtsanwalt als Prozeß- | forderung, ine bai ti uit der Auf- | daselbst haftenden Reallasten, L. 20 Kreis Torf, D. 11 Kreis Stolp, aus der Domäne Buchholz B, 30 1200 tigten vertreten zu lassen. aelafeues Rector ait T ersie zue | Lebus, a 4 , fu 30 bis 37 Regierungsbezirk Köslin: Franzbura, E “06 a 300 iWolhreiber des Königlichen | mättigten zu bestellen Bu en TicbuSegründung von Rentengütern in | 38) Ablösung der mehreren Fisherwirten| 57) Begründung von Mentengüte, W=-= @ 2477 s Dresden, am 28 at 1914 öffentlichen Austell ? ird di é er | Trebus, T, 9 Kreis Lebus, : Un Camp zuîstebenden Holzberechtigung, | den dem Oberamtmann Peters voht 7h = 75 9516 : Í : eaung wird dieser Auszug | 5) Ablösung der auf dem Lehngute Zeust | C. 1 Kreis Anklam, [Ländereien in Velgast, V, 4 Krets 2 30 = 90 a 86. 87. 3000= 90007. 2517 125809. 200 = §2100 2539 126906. :

[23771] Landgericht Hamburg. “ag an G a s, Derpflichtung due Vorhaltung 39) Begründung von Nentengütern aus} burg, R Des x ie Jieluing, Der Gerichtsschreiber des F, L eines Dullen, Z. 1 Kreis Lübben, der Vománe Nerdin, N..2 Kreis Anklam, | 58) Begründung eines Menkenguta | Die Frau Sophie K-tm Wwe., Caffel, | reiber des X. Landgerichts I. 6) Ablösung der von Grundstüten- in 40) Ablösung der der Pfarre zu Verchen | den dem Gastwirt Bremer in Low : 7h = 75 2543 127115 Kaiser Friedrichstraße 23, veitceten durch | [23792] Gleißen an die E NEGER Stellen daselbst | auf der Sommerweide der Domöne Verchon | verpachteten Universitätsländereion E n oprigeentne 2574 128672. Rechtéanwalt Dr. Nagel, Hamburg, klagt | VBetreff: K. B. Bergärar gegen Schrank | U. entrichtenden Noggengeldrenten, G. 5 zustehenden Weideberechtigung, V. 2 Kreis | Kreis Greifswald S V0 EIUE oes er Aen L 2575 128725. egen den NER nn Friedri. Keim, | wegen Forderung. Kreis Oststernberg, H Demmin, 59) Ansiedelung von Unterbeamw nebst den dazu ie o en 3634 131660. als alleinigen Inhaber der Firma Nieder- Oeffeutliche Zustellung, j 7) Begründung von Nentengütern aus 41) Ablösung der auf Grundstücken zu | Flächen des Universitätsgutes Neueyk Verzeichnisse Ge tes 710 Mus un 2656 132762. l, bura, murzeit unbe- | Der Kal. Bayr. Bergärar (F. Hütten- | dem Rittergut Liesegar und dem dazu ge- | Teusin für die Lehrerstelle aen Ju [Fläd Kreis Greifswald, N 0E E Er ende 19. Sogen- 2691 7 134548. fännten Aufätbalis tuts Klägerin vom | amt Bergen), vertreten durch die K. | hörigen Wiesengrundstück Band X11 Bl. haftenden Roggenrente, T. 7 Kreis Dem-| 60) Ansiedelung von Waldarbeit, wur E“ urexennetew bur Feuer 2714 135675. s Mg proIeb zurlidkitt, im. ordentltchen S, 1e nh der, Berge, Hülten- und N £70 von Gassen-Landungen, L. 1 Kreis E / einem Teile des der Stadt Greifsna aaa Ÿ 2731 / 136527. “Vexsahren aus einem für ein gewähr alzwerke in Müncßen, im VProz- , ratl, l i 2) Verteilung und Ablösung des auf | hörigen Gutes Peters agèn, P. 54 i f ; 276: 38447. Darlehen gegebenen Wechsel, mit Ae treteu dur Rechtsanwalt ls us Sud au 1 bis 7 Regierungsbezirk Frankfurt a.O.; | Grundstücen in ‘Glinies für den Fiskus Ga R L A (gez) Pallamsle relewliig er 2784 139176. 7 trage, den Beklagten kostenpflichtig und | wiß in München, Nosental 2, klagt gegen 8) Ablösung der auf Grundfstüden zu | haftenden Dománenzinses, G. 32 Kreis| 61) Bearürdüng voi Nentengüte, (gez) Wilke, als Abgeordneter des ide T gegen Flägerishe Sicherheitsleistung vor- | Shrauk, Lorenz, vormals Inbaber dex | Friedrihswalde für die geistlichen Jn- Greifenberg, dem Vorwerke Heidebrink H. 9% Provllzizllandtages. 2807 - 140326. läufig vollitreckbar“ zur Zahluug von | Sima_,Bayer, Futterwerke Kunstmühle stitute daselbst haftenden Roggenrenten, | 43) Ablosung der auf Grundstücken in | Grimmen n H Gks{hlossen! 1 2814 140695. 0 Ra R v. D, Saulen feit dem 4D weit ¿ P früher in S, tngermünde, i iebe ri für die geistlichen Stellen in 62) Begründung von Mentengütos R, E A. 2827 141323. ditt 29. Fanuüar un J M Protestz arzitng, zule n en, zurzeit unbe- | .* n- Und Zujammenlegung der Grund- | Neumark und Dobberphul baftenden Neal- | de Gute Mügagenwalde M 1. O E, 4 L/VEITE ar 581 2008 5, 919 j Hotel M 50! Fs; E i R Es Is foflen zu verurteilen. Klägerin E30 e kannten Hufent alts, mit da Tae une 2 VBruchfeldmark Stolpe, St. 36 | abgaben, D. 1 Kreis Deeisenbanen, ; Grimmen: ilde ad me E zur öffentlien Kenntnis 2849 142405. E s E m A Aktionäre ‘Vietvrit es En, Ge R elei Metallbank und Metallurgische k # . § { 15 Unger d Ad usa lo In Cas at F L O Ce M S s E E ; J Í i 4 ; E 5 j a, M D Muna E E L e Beate. wird vere O O n G Lu a E ck O fre 92 Megierungsbez rf Ztr Berlin. den 29. Mai 1914. 5 14. 15. H 1913 O Es L Rae ey 1m Dienstag, den 39. Junt 1914, | Geselischaft, Aktiengesellschaft Heide des Landgerichts Hamburg zweitaufendahthundertfünfundactzig Mark den Grundstücken Beeskow Band 39 | hagen, det Beleiligten : LedA 6 O BEERE En DeE Iean s 94. 144000. 1913 Bes Das Direktorium. Setne: Tin “e aas 20 d ma T in Franksurt a/M. (Zibiljustizgebäude, Stevekingplag, Norder- fünf Pfennig Hauptsache samt 5 0% Vlatt Nr. 1145 und Band 37 Blatt 45) Teilung von gemeinsGaftlichen Artikel 15 der Gesebe L 5 Mt für die Provinz Brandenburg. 2929 146090. E : 1913 S r O Berlin F9 Aoib enes O E Die Herren Altionäre werden hiermit E | | ck. S. 77 und 139) und zur ( 2939 , 146947. 48. [23825] findet, ergebenst cingelaen Wt der am Mittwoh, den 1. Juli 2900 E L C / 1914, Vormittags 1A Uhr, im Ge-

flügel, 2. Oberges{choß, Zimm er 3303) auf den | Verzugszinsen bieraus ab 1. November | Lr. 1076 —, B. 18 Kreis Beeskow- Grundstücken in Jüägersfelde, die im (G.-S. S. ' P nu I ( des Gemeinheitsteilunasrezesses vom j lung unbekannter Teilnebmer nd [24026] 49. 50 1913 â ie e ei trs V5 woe Ses Ra ; : l ) lu unbekannte Teilnehmer nas j LDÉ i 9. 50. s IL51 6 2 D V “Gat Tagesordnung : E a 9 A v diesjährigen Auslosung der F {zzi B l lpi ach 1) Vorlegung des Gef ästsberichts nebst shäftshause, Bockenhetmer Anlage 45, in

1913 | hiefigen Synagogen Gemeiude, Nosen- winn- und Verlustrechnung.

1908 | aarten 9/10 I (Kaffenftunden 94—117 Uhr |6 L 2) Genehmigung des Vertrags mit der

1913 | Vormittags), abzuliefern: Petro leum - Gesellschaft, Firma Gebrüder Windbhoff, Motorens

1913| Stettiæ, den 5. Juni 1914. Einladung und Fahrzeugfabrik, G m. b. H,,

1905 Der Vorstand der zu der am Montag, den #9. Juni betr. Erwerb von Immobiliea und

122011. 1913| Synagogen-Gemeinve zu Stettin. | 1914, Vormittags 14 Uhr, im Ges Maschinen 2c.

123100. 1913 shäftszimmer der Gesellschaft, Hamburg, | 3) Beschlußfassung über die Genchmi-

123814. 1 a { Neuer Jungfernstieg Nr. 21, stattfindenden gung der Bilanz und Entlastung des

125784. 85. E E ERE R R: AE E I AB I AR M 2A E S LEEOT E LREE: Jorilands und Tesorats:

1912 Tagesordnung 1 4) Beschlußfassung über die Verwendun 1) Entgegennahme der Nechnung und sung 1 E

1913 Ä + L

1912 D) Kommanditgesell- i ieh s erichts des leizten Geschäfts- Zur Teilnahme an der Ine 191017 ; jahres. e lung ist nach § 14 der Sazungen jeder 1900 ¡chaften auf Aktien und 2) aa über Me Cs Nftionär A welcher id als solder 1912 fas Fo f er Zahresdbilanz und die Gewinn- | yor “der Generalversammkung dem Vor- 1913 Aktiengesellschaften. s On n Ss A stand gegenüber oder in vir Generalver- 913 | a: es Borstands und des Auffichtsrats. | sammlung vor Unterzeichnung der Präsenz- 1a Die Bekanntmachungen über den Verlust | 3) Beschlußfaffung über die Zahl der e Se den L dictétn 1912 von Wertpapieren befinden sich ausschließ} Mitglieder des Borstands und des gegenüber durch Borleguag der Aktie oder 1911 lich in Unterabteilung 2. Aufsichtsrats und Neuwahl des- Vor- | der Bescheinigung über die Hinterlegung 1910 stands und Aufsichtôrats." derselben bei einer Bank oder cinem Notar 1912 | [24040] Samburs den 3. Unt 1914. mit Nummerangabe ausgewiesen hat. 1905| Die diesjährige ordeutliche @eneral Der Vorstand. Rheiner Maschinenfabrik Windhof 1909 | versammlung des Neurode Vraunauer V- Miedemann. Aktiengesellschaft.

1910 | Chauffee Aftienvereins findet Mon o , t u Der Auffichtsrat.

1906 | tag, den 22, Juni a. er, zu Neurode | Die Herren Alticnäre unserér Géfell- Stolcke, Vorsigender.

115929. 26. 116933. 117043. 117941. 49. 120363.

2319 2339 2341 2359 2408 2441 2462

A G A D Q U i pem beth rei pri jr prrà prrumdd serer sprracb rere drren rur dermnd reer fenen jerrercò jrrend jeumeb erb D: De M2 S Wo M M C T N Dm W-M R T A As t

L T R G Ua R

. e » " , » - " -

S D R U T AATARA A A

T. A A A chck Q D T 1.0 9-00: U: z a 86

s 7

bek pr prr Premaed jr femer pre rere prak pmk Pren pmk Pram park jed Pete rere jprcreok

v 0.4 S D T F M U Q M Wt E

S9 49.0.0. 9-9... G T D

13, Juli L914, Vormittags 9 1913 zu bezablen, 11. Derselbe ba Storkow, S4

mit der Aufforderung T ei N Kosten des Rechtsstreits zu N s 11) Ablösung der auf Grundstücken zu | 5. Juni/15. Juli 1850 aufgeführt sind, |§8S 10 bis 12 des Gefeßes vom 7 Zür 2970 148476 1913

dachten Gerichte zugelassenen Anwalt zu [ zu erstatten. 111. Das Urteil wird gegén Hohengörsdorf für die dortige Gemeinde | J. 1 Kreis Greifenhagen, 1821 (G.-S. S, 53) und den 88 244 Sevwuldverschreibungen der Rostocker 9974 148671. 74. : emäz § 244 HzG.-B. geben wir Bilanz und Getvic d Verlust. | Frankfurt a. Main statifindenden ordent»

bestellen. Die Ladungöfrist it auf drei | Sihaheitsleistung für vorläufig vollstreck. | Laftenden Roggenabgaben, H. 7 Kreis | 46) Ablösung der auf Grundstücken von der. Verordnung vom 20. Sg Stadtanleihe de 1884 sieht öffent- a “Es e 1913 | bekannt, daß Herr Geh. Kommerzienrat Dr.- nats fi das Geschäfts hr ‘1913 lichen Generalversammlung ergebenst

Tage abgekürzt worden. Zum Zwecke | bar erklärt. Der Kläger ladet den Jüterbog-Luckenwalde, L L Neuendorf für die Fideikommißherrschaft | (G.-S. S. 96) hierdur® bekannt ¿e licher Termin an auf Sounabevd, den 2978 148881 1912 Ing. Paul v. Mauser in Oberadorf a. N Beschlupfasi nb di Eene migung,| eingeladen.

der öffentlichen Zustellung wird diefer | Beklagten zur mündlichen Verhandlung | , 12) Ablösung der auf Grundstücken in | Wildenbruch haftenden Geldabgaben, N. 12| - Alle noch- nit zugezoaënen Ves 20, Juni d. J., Mittags 12{ Uhr, 3005 150242. 1912 | durch Tod aus dem Auffichtsrat unserer LS Mera er e SREAISTUNN Tagesordnung :

Auszug der Klage bekannt gemacht. des Rechtsstreits vor die 3. Zivilkammez | Langenlipsdorf sUr das dortige Gut Nr. 28 | Kreis Greifenhagen, | die bei den erwähnten Auseinanden im Gewettszimmer auf dem Rathause 2009 150445. 1912 | Gesellschaft ausgeschieden ift. : 9) Ecteil ui ee: Q Hältinc fte: 5 1) Beratung und Beschlußfzssung über Hamburg, den 3. Junt 1914. des Königlichen Landgerichts München 1 | baftenden Reallasten, L. 9 Kreis Jüter-| 47) Ablösung der auf Grundstücken von | aen an den dabei beteiligten Grundß hierfelbft. 311 155947. 1904 Alpirsbach den 2. Juni 1914. “fta b m Aufsicht: E S Ne DaEE E E Ver Gerichtsschreiber des Landgerichts, | auf Freitag, deu 25. September bog-Luckenwalde, 2 L Neumark für die Kirhe dort haftenden Gerechtigkeiten und Kapitalien 6 Rosftock. den 2. Juni 1914. " S238 156860. 63 1913 Der Vorstand 3) ez A woclbrtit: oma rechnung für'das Geschäftsjahr 1913/14

23811 #1914, Vormittags 9 Uhr, Sitzungs- 13) Ablösung der auf den Grundstücken j Grundrente, N. 11 Kreis Greifenhagen, | tums- oder Besißansprüche oder s Das Gewettgericht, 3173 158631. 1906 Adolf Müller. 4 Sa zungsänderung betr. § 24 der sowie über die Verwendung des Rein-

[2 11} Oeffentliche Zustellung. saal Nr. 87/1, mit der Aufforderung, | U Markendorf für die Pfarre in Fröhden| 48) Ablösung der auf Grundstücken in | Necte zu haben vermeinen, werden & t 3930 161478. 1913 " Sat eler von den Bezügen , gewinns. Z

f / ) ¿ 1910 [23824] ® des Aurticbisrats hantelt. t 7 sichtsrats. E E 10101 wee. N Ei Di törats. E 1210] Union Deutscze Verlagsgesell- | 5) Verschiedenes. 3) Wahlen zum Aufsichtsrat.

" - .

ürgermeisfter ohannes Deuts in | etnen bet diesem Gericht / haftenden Holzberehtigungen, M. 13 Kreis Oi: ile Dio Ga O c Ie : a : o4n9x E Ul! 3 e zugelassenen S 5/013 YUguNgen, C, 19 Kreis KAOPIB [Ur die Vorfschaft _KOP1ß Halsten- | fordert, ihre Ansprüche binnen 6 Wy4 [24025] L 3260 163408.

P hat beantragt, den am 1. Oktober | Nechtsanwalt als ProzeßbevoUmächtigten Züterbog-Luckenwalde, B ,_ [den Geldabgaben, K. 18 Kreis Kammin, | spätestens in bea Ga 4, Sevte Zur dietjährigen Auslosung der 4 v 2 ortfelbst geborenen, verwitweten zu bestellen. Zum Zwecke der ¿ffent- 14) Ablösung der auf Grundstüden in 49) Verteilung und Ublöfung eines auf | 1924, Vormittags #4 Uhr, Schuldverschreibungen der Rostocker da E i i Stadtanleihe de 1903 steht öffent- e 167347.

1

1

1

1

]

« 1

1

1

1

E. Metzger Franz Peter Trauth zurzeit | lichen Zustell s Schlenzer für die Kirche daselbf s j mehreren Grundstücken in Kattenbof für | rem Dienf straf i i » P ellung wird dieser Auszug der | S er [ur die Kirche daselbst und das mehreren Grundstücken in Kattenhof sür | rem Dienstgebäude, VDahnhofstraße See 2 f S bend. d G I f i j liber Termin an atf Sonnabend, den 998 169304. Ï,

E.

E.

E.

L,

L.

L

E.

L.

Le

L

April 1913 M Zur Tetlnahme an der Generalyzr- Rar Lf 7 Gz i 1913 schaft in Siuttgart. ; fammlung sind nur diejenigen Aktionäre | 2 ne bee DEDL 1913| Mir bringen zur Kenntnis, daß Herr | vereGtiat, welche ihre Aktien oder die von dur Di L abe von 10 000 Inhabe 1913 | Kommerztenrat Heinri Bek irfolzge Ab-} einer bekannten Bank oderzeinenr deutschen ¿ttien Es d 6 1000 N Mig: 1913| Tebens aus dem Auffsichtêrat unserer | Notar ausgestellten Hinterlegungsschezine {luß des Beraaoónbis der Aktionäre

Þ ohne béfannten Aufenthaltsort, wegen | Klage bekannt gemadt. Rentamt in Zinna haftenden Abgaben, | die Stadtgemeinde Gollnow haftenden | Generalbureau anstehenden Termine : | | 20. Juni d. J., Mittags 127 Uhr, 2338: 169422. 7 ¿19H Fabiebetr: E Akti ä i : schluß des Bezugsrechts i - Gesellshaft ausgeschteden ift der Aktien spätestens am 25. Juni sowie über die Einzelheiten der Aktien» , »

Decseaing zu entmündigen. Termin | München, den 2. Juni 1914. Sch. 9 Kreis Jüterbog-Luckenwalde, _ | Kanons, K. 7 Kreis Nauaard, melden und zu begründen. j / wie ‘bestim “y e agnnlen Zeugen | Der Gerichts\{hreiber des K. Landgeri{ts 1. e Rus des von dem Grundstück M 90) Begründung von Jrentengütern aus| Fraufkfürt a. O., den 26. Mai! im Gewett?zimmer auf dem Rathause 341: 170558. 9. E IRL auf : mittags g (23785) Oesffeutliche Zuste ZusteTuug. Satte E On artGvart Hen elen D Gutes Hohenleese, H. 8 Kreis gie nie „Beneralkommission fürt g t den 2. Auni 1914 r i LRN | „Voxmittags 8 Uhr, | “Der Le. J d i / ] } andw Provinzen ‘Brandenburg und Pomne x S ih, 940: (22. d2. zu. Iockgrim. Die Vér: | = Dex Franz Wilke, Ant: bei qu entrichtenden Grundainses, C. 1 Kreis | 51) -Begründun von Axbeiterrenten-| ZrBi: 2 r. gute, 346: 314: 1g des ju Eatmündigenben, wel E Swiffer Herrmann, Schi Eugen, in Bbecbmtae i : aus É A E En | : rsetts. vor oder in dem

, i el f Gambsheim, Kläger, Prozeßbevoll. 16) Ablösung des auf Grundstücken 7 E E E E E E E —— ra dir ird iar ri i u 940161 Z A Fw dnetad e bezeichnen fann, findet am selben ager. Nechtsbeiskand Banspach in Eichstädt für den Sutiabemeiites Frucht iges a Q 0/ C6l -Mi d As ES Tage und Ort, Vormittags 1% Uhr, Straßburg, klagt gegen den Peter Mes. | ebendaselbst lastenden Schärfkorns, E. 4 nz 1 «ck /2 /0 V-0in- tndener L 178954. statt. Zu diesem Termine wird der zu | df, Schiffer aus Klein Bös b. Perl | Krois Osthavelland, j ©) 1/9004

1910| EStuttgart, den 3. Juni 1914. #914, Nachmittags 4 Uhr, kei der | nts

1911 Der Voxfiauy. "F Befellschaft oder bek ‘der Landwirt: . : Ri in B 1911 ———————————— | fcfafttien Sentral:Darlehnskafse für | *” Zenverung-der Statuten betr. Grund

1913 lang: Deutschland, Köthenerfttaße 40, oder bet / Si N y [23921 eut E i E 0) J - 1900| Die am K. Juli 19144 fälligen | der Kur- und Neumärkischea Ritter- séitinlims ibe Elite - 1911| Fommunalobligatioven werden bereits | W. 8, Wilhelmsplay 6, hinterlegen. vor dem Tage der Versammlung bei voi 15. d. M. ab an unserer Kaffe | Berlin, den 2. Juni 1914, Î unserer Gesellschaft oder bei etner der sowte an den früher bekannt gemachten Bexliner Pumpenfabrik nachstehenden Stellen entweder ihre Akti-n

Y ¡R w JOE , Verkäu é J N N .. . Q) - 35 L Gytmündigende geladen. a. d. Mosel, zurzeit obne bekannten Wohn- 17) Ablösung des den Bürgern bezw. der [19330 s : Verpachtungen, Verdingungen 9 Prämienanteilscheine. 3617 180848. Kaaudel, den 2. Juni 1914. und Aufenthaltsort in Frankreich, Be- Stadt Kremmen zustehenden Rohr-| ] Bekanutmachung. Bei der heute vorgenommenen 88. Se- 363: 181611. 18. n Kgl. Amtagerichtsschreiberei. n E Gr Ra daß der | nubungsrechts im Kremmer See K. 10 Die Dowäne Ribb rior Male E De der igen CRRBEE E, l. April 1918 "Ac e ag e em ager ür o a G. i8 LSC F plan u s Ls | F e m 1 ¿ c » im Ö rette Went ura, km (Sha F Bgy Bg d die fo end n 4 Serien ei aen iz 2 29. s ( l iw : i e : | i: ( ) qu b [23762] Oeffeutliche Zustellung. Zeit vom 18. Juni 1913 bis E Den Me a rlanb, É L on Dombrowken, foll zum zweiten Male am Éibitikacc-dene KAE S h E gende en gezog 3660 182985. l. 1912 E uni 1914 Aktiengesellschaft E agf au ee zu er- a p R Wureciti Se E Ha 1912 restlih den Betrag von 60 6 Demerthin für las Müller Keöcee ta Lo D R 19D im Negierungêgebäude, Zimmer 233, für die 881. 1176, 2446, 2902. » 3662 183070. L. 1910 y Preu Fis de ' vorm. Max Brandenburg E E E tien bei cinem «Da @ 1 TOzCYDeDo A F u L 2 “Pi E E EN 1 u EN Ie _AT } as Ot i t ( ' F M s 939 u: L E E B vas ph Ie s s 79 e, 7 1 013 j - L Y l : i anwalt Dr. jur. Behate in B R a B «f schulde, mit dem Antrage, lelbjt haftenden Weideberehtigung zum au Die R i S i e E A warmer ini A Bas Deren Ziehungen u E lage E EEEs g ; / Derx Auffichtsrat. Direction der Diêsconto - Gesell- j E Ns B z gten Tostenfällig und vorläufig | Auftrieb von 12 S&hweinen D 7 Szois l 9mane hat einschließlih des zur Pachtung gebörigen 125,088 ha g ständig die folgenden Anteilscheine mit 3756 187768. k, 1912 Üypotheken- Actien- Bank. B T Vorsigend t, Filiale der Vank M gegen ven Peter Franyen, früher | voll streckoar zu verurteilen, an Kläger den | Ostpr, en, f Kreis) Strome, des 18,775 ha großen Gr. Worreck- und des 2,431 ha großen Kl. We den dabet vermerkten Fäll'gfeitstagen : 3757 187810. 18. 1. 1912 / VRR E : tobte ehe cir tra A des und. Indu ie Bankhaus In Nhöndorf a. Rhein, jeßt unbekannten Betrag von 60 #4 lebzig Mark 19) Ablósun A E WeundltSBs t Sees einen Gesfamtflächeninhalt von 598,645 ha mit einem Grundsteuerreinertra: Ser. 11 Nr. 547.-30. 32. 3797 189827, 28, [24039] [24077] E L Dea »5 3 baus À S Aufenthalts, auf Grund einer Zession des | nebst 4 9% Zinsen vom Klagezustellungs- | Baumgarten für die effe O 1981669 : | 41. 49. 1. Okt. 1913 33. gad Kunstseidefabrik Aktien-| Die Aktionäre der Zucketfabrik Dirschau Si ¿ver-ECifo Bauïbaas Aacoh perscorvenen Gütervorstehers Ferd. Bülte( tage zu zahlen. Zur wündlichen Vee. institute haftenden Reallasten, B. 2 Kreis | 5 „Die Ausbietung erfolgt mit der Verpflihtung zum käuflichen Erwerk l 672. l. April 1905 3902 195073. Hanauer Kunstseidefabri Ln“ | werden hiermit zur ordentlichen General. | Speyer Ellif r g f ae auf Toftecfalias Cid, mit deut Anirage | banblung des Nehtsstreits wird der Be. Ruppin, jau der Domäne vorhandenen lebenden und toten Wirtshastsinventars. 33, 9139. L 1913) » 9984 196698 1. %*| gesellschaft Großauheim a/Main, | versammlung auf Sounabend, den furt a. M, auf koftenfà 4 und vorläufig vollstredck. klagte vor das Kaiserliche Amisgeriht | 99) Ablösung der von Grundstücken ir Pachtkaution !/z der Jabrespacht. Auf dem zur Domäne gehörigen Va ] 15475. ESOLT » 9030 196929. 31. Auf Antrag von Aktiónären, deren An- | 27. Juni erx., Nachmittags 5 Uhr, Bank Handel uvd Audustrie bare Verurteilung des Beklagten zur Zah- | in Schiltizheim auf Dienstag. deu |Lögow an das Gebete ut L5 M 1 m Neusorge b: findet sih elne Brennerei mit einem Durchschnittsbrand von 48 32 15700. 1913 38. L 212 | teile mehr als den zwanzigsten Teil des [in das Hotel „Zum Kronprinzen von Be R G Handels esellschaft, decn t ai E “Bl ae Pen [ei S S g Vormitiags 823 Uhr, entrihtenden Realabaaben e 10 Kreis eigentüù m Pi vicreugeis Das e Deiäbiaung als praftifde Landwirte ur 16413. 1913| 3940 196998. L Il Grundkavitals unserer Gesells(aft be: | Preußen“ zu feln unter L. auf Bivectioa der Tisconto-Gesell- « «_ Zur mün en | Saal 5, geladen. K Puy E T) etgenlümliden Besiy eines verfügbaren Vermögens von 210 000 M baldigst, i 19336. I «0076 198/51 Le V n L G orduung 22 des Gefellshastövertrags ergebenst i BAdlung des Rechtsstreits wird der| Schiltigheim, den 2. Funi 1914. P Utstuea der auf Grundstüten in falls vor dem Bietungstermin nahzuweisen. s 22102. 19131 4000. 199986. I. 190 wad ad O A. a bas eingeladen, mit der Bikte, dié Aktien oes 6 Tas intiA E S gate eri das Kgl. Amtsgericht hier, i Gerichtsschreiberei Kagar für die geistliden und. S ulinsti- Hi Besichtigung der Domäne ist nach Benachrichtigung des zeitigen Verw 23506. 1913| Hamburg, den 2. Junt 1914. mittags 11 Uhr, im Hotel zum Adler | selbst (obne Gewinnanteil. und Er- Berlin S eer! caße Nr. 7, Zimme- Nr. 4, bei dem Kaiserlichen Amt2gericht. tute baftenden Reallasten @ 719 Kreis Sakowski in Nibben jederzeit gestattet. Nähere Auskunft erteilt 25338. 1908 Die Administration der Côlntt- zu Hanau a. "Main stattfindenden neuerungs\{hetne) oder einen die Nummern Bankbaus J. H. Stein in Cöln 9 lhr, e Au E O Mittags [23786] Oeffeutliche Zustelu Ruppin, aci i L Königliche Regierung, 27791. 1913| Mindener Prämienanteilsscheine. | 4 „rdentlichen Geueralversammlung | der Aktien bezeichnenden Hinterlegung® dg “Eda if die Sib ass Fee seag des Mlägers Der Schachtarbeiter Sosef “¿ci ree 22) Ablösung des von Grundftüen zu Abteilung für direkte Steuern, Domänen uud Forsten zu AlLeustei 28516. 1912] Norddeutsche Bank in Hamburg. als Punkt 5 hinzu: schein etnes deutshen Notars PeTEEEE Frankfurt a Main den 4. Juni 1914, ; E ï ; ¡ O piER G i: V C A I, O R c ä s G92 Q12 Q H L Hn. ¿ C é Á L Q KönigGwinter. den 28. Mai 1914. |in Wittelöheim klagt gegen den Iosef | Frie an die Schmiede zu Karwe Band 1| [24024] Betanutmacuug. [667 850 1028 1050 1060 1119| E 25 E “epa Beschlußfassung über die Erhebung von | (m 26. Juni ce. bei ugs zu hinter-| ‘Metalibank und Metallurgische : Böhle, Petermauu, Schachtarbeiter, früber in Vil. A, 39 zu entrihtenden Schärfkorns, Verdingung von 99 300 ke Zinn und | 1 910 1362 1381 15792 1642 1783 ] 21499. A 1907 [24017] 5 Negreßklage gegett den früheren Auf. | legen, Tageébordarme 1 Gesellschaft Akticageselischaft. Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. | Fitteleheim, jet obne bekannten Wohn- und | -_14 Kreis Ruppin, inscbaftlicen | dirs Antimon jür die Eisenbahn- | 1939 1958 1976 1984 2089 2114 32598. 19121 Gewerfshaft Beienrode Ee ln L E 1) Vorlegung des Geschäftsberichts und r Par tagar R ate [23763] Oeffeutliche © Aufenthaltsort, unter der Behauptung, daß Bullonwiete 08, „der gemeinschaftlichen | direftionsvezirke Cöln, Elberfeld, Essen, | 2383 2614 2849 2879 2900 2935 35006 1911 Großauheim, den 4. Jimt 1914. der Bilanz nebst Gewinn- und Ver. | __ Alfred Merton. Sommer. Be en Se Zuftellung, A Beklagter ihm auf Grund eines Stuld- Fl niviele, die im § 12 zu Ac des Franffurt a. V, Mainz und Saarbrüen. | 3085 3215 323 3284 3330 3359 4 36604. 1913 Kaliwerk. Hanauer Kunftscidefabrik lustre{nung für das verflossene Ge- | [24067] Braunschweigische Collin, Marie s Di R eel 1 [Meng 100, M nebst 4 9% Zinsen feit “egelses von —ahlewiß Il. 1. D.-149--| Die Verdingungsunterlagen Fönnen bel | 3416 3553 3777 - 3827 3879 4034 1 37641. [1913| Bei der: am 9 Mat 1914 stattgebabten AktiengeseUsWGaft. \chäftsjahr. | : j i & i Piat BRLOE Kia bel E euveville dem 28. Februar 1914 \chuide, mit dem Amer Ul, D. 13 Kreis Teltow, , j unserer Hausverwaltung, Kaiser Friedrich. | 4051 4083 4102 4274 4653 4661 d 38989. 1913 | notariellen Auslosung von 75 Stück Der Vorstaud, 9) Prüfung und Genehmigung dex Bilanz Aktien Lierbrauerci treitberg. Arbeiter, id e agen Marchal, | Antrage auf Verurteilung des Beklagten | 24) Ablösung der auf Grundstücken in | Ufer 2, hierselbst, eingesehen oder von ihr | 4704 4732 4935. 39960 i | Obligationen der 5/°/%, Auleihe vom Bopp. fowie Entlasturg des Vorstands und | Semäß §§ 14 und 15 unserer Satzungen orben L L a früher in j zur Zahlung diefes Betrags im Urkunden- Glieni haftenden Noggengeldrente, G. 21 gfgen postfreie Einsendung von 1 in Lit. C über 500 W131 -N : 97 T 1913| 27 Juli Bbipimruaderetbenketammeen R pie t t e U eimer dingen iem lnwiiene is Aufsichtörats, berufen wir etne außerordentliche Daupt- Behauptung, die Betla te A für Berhan ble be Moiergaar mündliden E Gia e Die Arten Briefmarken) bezogen werden | 396 400 447 484 564 570 601 61 9f 39702, 1912 | gezogen: LEODAS) : 3) Genehmigung zur Eintragung etner | versammlung unserec Gesellschaft äuf im Jahre 1906 gelieferte 5 Steer Buchen: Kaiserliche id ide in Ser beim ¿e | Gemeindebezirks Wilm aae E ed u R nd, versiegelt und mit der | 665 706 750 861 1037 1087 1117 40031. 3: 1913| 8/84 175 200 254 301 312 403 413] Düsseldorfer Automobil Hypothek auf die der Gesellschaft ge- E 4 Manger om e rens i CNLSUET n Sennheim auf | Cn evenris chZBllmersdorf für das | Aufschrift: „Angebot auf a ay: bon (1294 1328 1487 1494 1512 1739 Ÿ N06 911 1547 569 613: 694 229 GEO RB7 RSE 7n3 A s x 7 de pünfktli orgen r, nach dem 4 S I o R vg [na 1 . z O (j C G (00 4 N 3 2 « 262 ch 3 62 0oZ 6 0; 08! 702 S 1 dss de p S den en i ma IE uke Dns A nas R 10 gebor baftenden Neal- Bun (f R du De uni s: Is., | 2003 2337 2381 2497 2560 2616 # L n es 748 p N g gg en 971 G0 Betriebs - Aktien-Gesellschaft. A e g Gn ge VIA ie Aut -Wilhelmsgarten (Marmorsaah dierselbit. 14 i t Wil e E L IDERE. DEL L O ore LIRLS O, ormittags 10 r, dem Zeitpunkte der | 2729 2765 2816 2852. 2189 919 )5 1027 1096 1097. 1126: 1224 1267| Etuladuna zu der am 7. Juli, | © t: gesordnung : Aatraas be Bltee Mv, nitt plich be R enung wird dieser Auszug | 77), Ablösung der auf Grundstücken von | Eröffnung, porto- und beslellgeldftei an | Die ausgelosten Schuldverschreibu 48309. 1913| 1311 1339 1849 1987 1390 1424 1425 | Morgens 1K Uhr. im Geschäftslokale gg die Dauer von drei Jahren | 1) Ersaßwahl zum Aufsichtsrat. 7 Z 9 erbindlich | der Klage bekannt gemacht. ckSUNSDo1! fur die geistlichen Institute da- | uns einzurethen. Ende der Zuschlagsfrist werden gegen Nüdckgabe der Stüde 9 9389. 191311489 1540 1546 1562 1632 1657 1744| ber Düsseldorfer Automobil - Betrtebs, an Stelle der ausscheidenden Herren 2) Aenderung des § 12 der Satngen.

Y,

‘s

z E E E: L z E L « A S: M s 4 - S peí pem fr prr prr pem frem fer tb rab Perl from Jeck dner demn her jo T M-M S M S 0E E A M Í « * « F ® « « « « a u A a“ « - « «L

a S e et Si Fablung ba SLS Guta, Gie Ie Ls haftenden Reallasten, W. 9 Kreis 14 Aan H Br R 6 ee TIn Dr “1b vom L. Juli 1914 ab 52480. 1910 | 17451748 1769 1773 1832 1890 1909 | Aftièén-Gesellschaft in Düsseldorf, am Wehbr- Rentier C. Eisenack sen., Dirschau, | 3) Aenterung der §§ 2 und 18 der seit dem 11. November 1910 zu verurtetlen des Kaiserlihen Amts A 2D Bearündung. von Ranfonatitor i Ft T angucze Slsendahn- | der Kön lichea Seehandlungs-H8 53192. \ i

j gerichte. “(7 égrundung von MNentengütern aus | direktion. kasse zu Bevlin eingelöst. E 2100, 2110-0184. 00RD. 14 O. LARL ammlung. d “Q des Grundkapitals dur Zusammen-

ngelöô! 54069. 76. 2120 2150 2184 2200 2214 2234 2289 | Generalvers g befiger Max Eggert, Kl. Lichtenau, legung der Stammaktien von 5 zu 1,

den E eman s De ck» 9 vort 5 Dn r s a h n Marchal fe: ner zu ver [24020] Oeffentliche dem Gute Albertéheim, A. 1 Kreis West- I, SERNLN SRGI P O Saa E Verlin, den 3. Juni 1914, §4. 88, 1. Oft. 1913/2295 2324 2356 2386 2399 2400 2417. Tageêvordxung : þ. auf die Dauer eines abres an r : der Kapitalbeträge | 1) Vorlage des Jahresberichts, der Bilanz Stelle des Herrn Ritterguts befigers zum Zwecke außerordentlicher Ab-

urteilen, die Zwangsvollstreckung in das Zustellung. havelland : L ea eingebrahte Gut seiner Ebefrau lden. | „Der Hoflteferant Erdmann Hemvpel in| 928) Ab{z7 don quf Gpirad l N De i j "d / 5732 l. April 1907| Die- Augszahlun i DtS, D / Die Beklagten werden A mündlidhen Weimar, Prozeßbevollmächtigte: Rechis- Nieben für bis bortthen ge liden s x sch tafrifaui] - 97676, l. 1918| erfolgt gegen Rücfgabe der ausgelosten und: der Von und utiveRnng M Peine, Narkan, ber uner hohen E an der Divtdenten- Verhandlung des Nechtsstreits vor das | anwälte Justizrat Dr. Kronfeld und tute haftenden Reallasten, N. 11 Kreis 4) Berloî bz Gesellschaft. Don 66115, l, 1913| Stücke nebît Erneuerungs- und dexr noch für 1913. L Alters auszuscheiden wünscht. - d ajara “pflicht 0 die Prioritäts Kaiserlihe Amtsgericht in LWrchingen Heinecke daselbst, klagt im Wehselprozeß Zauch-Belzig A : 5 ung A. oi A ——_—_ 683504, 57; nicht- verfallenen Zinsscheine mit einem| 2) Gntlaiîtung des Vorstands und des 5) Wahl von zwei Revisoren und zwei e pilicht auf die Prioritäts- Zimmer Nr. 2, auf Samstag, den | §6gen den Handelêmann und Schaubuden- | © 29) Ablösung der Fischereiberech{tigun Wert 11 ¡ [24014 Bekauutmachung, 61, (4 75, 1913] Aufgeld von. 89%, also mit „6 1030 Aufsichtsrats. Stellvertretern derselben zur Prüfung 4 s te Beslußfa ung der Îyue 2% tver 1914, Vormittags in Grofieieciah, Colenyaups, früher | und des Schilf-_ Binsen- und Be i Þ piere, bierseibst ci ulfasse, Klosterskeb : E 1918 L ¿oigation nid: Va, Ad A, Bis 3. Juli “s g mag ges bgelauf G * Tbee vee Dele und geladen. n Provrellenbach, jeßt unbefannten Auf- | nußungsrechts versie Srundstüds- | [24015 , i J 74905, 6. 1913| 19: Die Aktien find bis zum S. Jul e Bilanz für das abgelaufene Go- i 5 : Lörchingen, den 2. Zuni 1914. enthalts, auf Grund des Wechsels vom Aa von Gilde auf S R am 3. Juni 1914 zu Berlin st ® Ding L (Mili 1984 fil 79908. 1912] bel der Esseuer. Credit - Austalt in | 1944 bei der Geschäftsstelle oder bet \hâftsjahr nebst dem Geschäftsbericht des i Ds B ver Bunt 5. e Gerichts\creiber (. Panuar 1913, zablbar beim Kläger, | dorfer-See St. 1 Kreis Zauh-Belzig, | gehabten V Voluna SL a ug alt Zinsscheine ter. Nentenbriefe 75925, 1911 Efseu-Ruhxr uud dereu Zweig- | der Deutscheu Vaut, Düsseldorf. bezw. | Vorstands und den Bemerkungen des Die Ausgabe de Eintrittskarten und des Kaiserlichen Amtsgerichts. a E M, E Hagn pro- [zu 8 bis 29 Regierungsbezirk ‘Potédam; verschreibungen a h Dei Au S eaen O S Ls DiG 242 78209 (01e b AARA S ich ischen Bauk davon Aweiguladerlaikangan-zu-siniew. iden anes E weEE e OE Etimungettet erfolat gegen Hinterlegun 274: S mert am 29. Mai 1913, über 159 s 30) Verteilung des für die Gesamt it E . Bes i 1613 80647. 1911 ei dex. Braunschweigischen Bauk |legea. tunden von 9—12 Uhr Vormittags un [23793] mit , _&Serteltung des für die Gesamthei afrifauisheu Gesellschast ¡u Berlin | þ. die sgel 1: F v 1048 H "G; „| Die Bilanz. pex 31. Deze 1913, di 26 i j der Aktien am 20., 22. und 23. Ju! dem Ant1age, den Beklagten kosten- | der Separationsinteressenten in Born- | sind folgende Stücke gezogen worden: 1914 Ma am L E E A Bs Ua RNaDanoit Me Me, in Ywazane/ Die Bilanz per Lan "i DeS N D, fe Ee T9414 während der übliden Geschätts-

Betreff : Neumüller gegen Schrank wegen ihtig u n Poi ; O be Lea Ren, n e t 0 Juni f

orderung. | h G eh na Va üocr I O Me achen aufgekommenen ¡Abfindungskapitals : Lit. A über 2000 # 88 132 294 Previnzen vem 20, bis 24, 4 1668 83368, 1907 bel dir Käse der Getwerkschast. \baftäbericht, des Boris und des Auf» A: Tv voleilis: vot, 10 Junt ci ab stunden tei der Braunschweigischen

ffeutliche Zustellung. 6 v. H. Zinsen seit 27, Mat 1913 und| 313 Bogtn e g D, Nr. 43,1810 354 423 529 570 590 669 742 837 d, Js. 1707 , 86322, 1913| Die Verzinsung der aut gelosten Obli- | fichiörats liegen gemäß § 263 des. DG-B.] jeder Aktionär ein Drudckexemplar in | Bank und Kreditanstalt A, G. hiex- S risb œumilee, Inhaber einer elektro- |2 4 20 3 Wehselunkosten zu zahlen, | dex Grundftüden Strussow Band 1 Bl, | 1392 1515 (660 1764 Togo 1078 1924 einlösen und demnächst vom 1, Juli dl 172% , 86201, (018 sgationen Hört mit dem Fälligfeitstermine | auf dem Gelhällziuuuer der Direktion | Empfang nehmen. le Decisiiehs, hin & Ini bs

telt E EA ind Fusiallationobureau fa mündlichen Verbandlung 126 Reis: | Ne 1 O io 00 Ba Bl Ns L 62 1754 1982 2010 2070| ab eer Slnition h lotelahrerl, 1769 4844 ü 1892 [auf ; die Beträge feblender Bindcouvond zur Einsicht dex Aktionäre bereit: Dirichau, den 3. Junt 1914 Der L ffi y L pa

, den 29, j 7 973, 89, E. Hartung, |

rsigender.

M L z « «= «U = « EY

prak pemaih Great Irmi Jama Jenes pmk frei mak vem E 1 2 S M E s

1912/1955 1991 2026 2027 2068- 2069 2078| hahn 78/80, stattfindenden ordentlichen Nentier Nobert Zube, Dirschau, Guts. Satzungen, insbesontere Herabsetzung

x « « Æ L L « L = m TATUSVCLURSs

L D M

1566

V T «V «A &

Smd: Grei: mei fel emacià, Frei: fee li Semer. Jemand: emand Jrl. Jen. bnd, jem Sai e D E T B S 1

« Æ Æ æ A « V X

in München, Reisingerstraße 13, vertreten | streits wird der Beklagte vor das Groß Y St, 4 Kreis Bi 0 [e 7 Düsseldorf, deu 2. Zuni 1914 ( i 4 k / ' - Bl. Nx. 1. St 4 Kreis Y : A 1913] werden ln Abzug gebracht. sseldauf, dea 2. Zuni (s durch Rechtsanwalt Dr. Ludwig Kahn in o) 9 - Kreis Bütow, 76. us über 1000 125 143 170 |Königliche Direktion der Reute 1792, 89561, 73. Veiecaxode, den b, Juni 1914. Dec Ausfichiövat, L. Imterfahrit Da. Sa

[4 M O î f 9c d 46 " my ry Gr - | jozl. Amtsgericht in Weimar auf | 32) Begründung von NKRentengütern aus! 173 202 207 258 270 370 447 591 597 für dic Provivz Braudeubur-Fff 82: 000, L, Dit, 1948 Dex Geubeuvor staud, O, S. Meyer,