1914 / 130 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

è Dur Beshluß vom A z ; M c :

[fen è Urch ngegebener Geschäftszweig: Wolle | Celle mit ianieder!; in Cb ; L 7. April 1914 ist die Firma geändert in: G t : mi eigniederlassung in Cöln. mann Emil Artbur Johannes Shmidtgen| Den f j L das

e in: | und Kommission. x idta Den Gegenstand bes Unternehmens ; ;

Gebr. eiter, V INIIL N bee Bremer Ee ti ne-GeleUiGalt mit s Ta E n 7e Sl dln ; p vi D E em Ap El: Bmaan [O Cle E S K 3 Vsige Handelsregister Ge E n 68 L Es Seite E e r e Zu e A 0 der Eeselsaft | errichtet worben Der CeetiGaler i r Haftung, olzbearbei- beschränkter Hastun B 4 E: i: 10gEs ast hat am 15. 1) der Erwerb und die Pacht Schröter, S / Í Dl h aft ausge|chieden. zeitig Ut Jeder einzelne Gesellshafter ermächtigt. | Phili A î î (

G arbe remen: | ändert. Die Gesellschaft wird durch minde-| 19 Srwerb und die Pachtung von E a l Midcha- [iu 39 i e - Philipp Anton Ferdinand Seidel hat

tungsfabrif. Kaufmann Carl Höh 8, , Dee wird dur minde-} 1914 begonnen. Í S F R A Herichtsassessor a. D. Kar icha- ¡zu 321, betreffend Post-Automat, Ge- | Wiiwe Minna Heinecke, geb. Lindemann, | Einget 28 é : ar ; ;

i é x L] Du der GesellsWafterverfammlung von | lens. * E V } Bergwerkseigentum,Bergwerksgerechtsamen , Gerd : , L , z MESEe j Singetragen am 28. Mai 1914. Amts- | seinen Wohnsiß von Leipzig nah Gaußsch niht mehr Geschäftsführer * Architekt | 19. Mai j 2 wet cshäftsführer vertreten, | 2) auf Blatt 13 099, betr. die Firma | und K j ka O adi a0 lowsfky, Berlin, sellschaft mit beschränkter Haftung | in Hannover in die Gesellschaft als per- geriht Königshütt C

i : . Mai 1914 i} der Gesellschaftsver- | welche ; un onzessionen, insbesondere in Nuß- owSty, E e B e nigshütte. verlegt.

Nied Scheffler in Neukölln und Ä c M c Ls | nur gemeinsam oder je einer mit| Waldemar Fischer in Dresden: Di j Noti : Wirklicher Legationsrat Dr, Karl |in Halle S., ist heute eingetragen : An | sönlich haftende Gesellschafterin eingetreten - T : auf-| trag gemäß [41] abgeändert einem Prokuristen die Gesellschaft ver-| F if è le land, sowie der Betrieb von Bergbau P Desfferit i ; i j j : 4) auf Blatt 7173, betr. bie Firma man Erih Scheffler in Berlin-Neinicken Erie er E i h roturisten die Gesellshaft ver-| Firma ift erloschen. ller Art y : Helfferich, Berlin, E Stelle des ausgeshiedenen Marx Heinig | Zur Vertretung der Gesellschaft ist nur | Langensalza 9397 L TERS f : Zu l ) n - riedri Johannes Johnsen ist als | treten können. D D 5 QUeT MATH, at S j 2 ; s [23974] | Theodor Zinck Nachf. in Böhlit- dorf sind zu \häftsführern b E D E ; en. Die Geschäftsführer Dr.| Dresden, den 3. Junt 1914 9) di î M dommerzienrat Paul Millington- |i1t Josef Brandstätter zum Geschäfts- | der Kaufmann Arnold Klaproth i F ; A ; e estellt. | Geschäftsführer ausgesieder phil. Ge enst Sts: E D s 2) die Errichtung, Pachtung und der ktiaidéA : 7 n| n unser Handelsregister B i unter | Ehrenberg: Die Prokura des Anton

Durch den Beschluß vom 7. Apri ; E TEL-AUSNEIMIEDER, 1 Phll. Georg Hostmann und Ernst Stein- Königliches Amtsgericht. Abt. T1 Notyi Ee O i Herrmann, Berlin, führer bestellt. Hannover ermächtigt. Nr 7 : : 7 e E 2RIEA

. April 1914 ist Der hiesige Kaufmann Heinrich Adolf | berg sind jéder für si L z y ge « T. Betrieb von Eisenwerken, von Eisenver- Mer R r, ain er erag. r. / bei der Attien-Malzfabrik | Hohmann ift erloschen

bestimmt, daß jeder der beide G T EA : HIENGE 9 ann einri olf erg n Jeder fur sich befugt, die Gesell- z R T E , h Faufmann Oskar Sdlitter, Berlin, Halle, S., den 28. Mai 1914. Abteilung: B. 2 f s 9 L l n. j -

h / n Geschäfts-| Bunnin z ? sfübr s DüsseIldorf. 9 fetnerungswerten und allen dazu notwen- E R A agte ; E : uung : angensalza heute eingetragen: Das| 5) auf Blatt 11135. betr die Firma

[uver Alfred Scheffler und Erich Hs À pag ijt zum Geschäftsführer be at Ben au, En eran Gefeit-|- Bel ber Nr. 2933 des Grie N Main eer uäkliden Äniagen R E Bankier DEa Sa emgan, erti, Königliches Amtogericht. Abt. 19. Zu Nr. 72 Firma E E: Vorstandsmitglied Betriebskontrolleur Paul Kleim Ungerer in Leut sch: Pro- F A 1 7 . D, C - - N L 9 E PW Toy U p 6 i N ° Is E N tit .+ 5 " . 2 S - P 4 #48 er berechtigt ist, die Gesellschaft allein zu | Richard Boas «& Co., Bremen, als | schaft mit beschränkter Haftung““, | eingetragenen Firma „Rudolf Weil | Verwertung der darin gewonnenen Er- “verteotenties Vorstandsmitglied). | amburg. [23781] Serie Op E Es s Fama ist aus dem Vorftand ausge- | kura ist erteilt den Kaufleuten Friedrich LCTHEeR, Ee Prokura des Erich Scheff-| Zweigniederlassung der unter gleicher | Cölm. Hans Vogt und Dr. Theodor | & Co.“, hier, wurde am 2. 6. 1914| zeugnisse. E L Sanne ist am 25, Februar 1870 | Eintragungen in das Handelsregister. | tiaaa s 08 E NE ebe, | \Gjeden. Langensalza, am 26. Mai | Karl Schneider in Leubs{ und Karl Otto It ar ig —- Bei Nr. 8542 Vau | Firma in Hamburg bestehenden Haupt- | Sharmißel haben ihr Amt als Geschäftz-| nachgetragen, daß dem Johann Franz, gee} Dur Erreichung dieses Gesellschafts- stellt, seitdem mehrfach geändert, jeßt ¿ AURS, eas VO; ermann vensing, heide in Hannover, | 1914. Königliches Amtsgericht. Friß Knabe in Leipzig. Jeder von ihnen Fch i E I Gesellschaft mit be- niederlassung: Die an Anton Hermann fübrer niedergelegt, Kaufmann Karl Pohle nannt Willy Helwig in Friedenau bet zweckes ist die Gesellschaft berechtigt: n der 5 assung pom Sl Marz 1914. Heinrich Herzig. Inhaber: Heinrich Zu N 6d Firma VBrinker Haf Leinzi E E [23975] darf die OITmMa@ nur U Gemeinschaff mit räukter Haftung: Durch Beschluß| Schierenbeck und Erna Leopold erteilte | in Siegburg ist zum weiteren Geschäfts- Berlin Einzelprokura erteilt ist. a. ih bei solhen Unternehmungen in 9 erte der Gesellschaft erfolat| F°2hann Carl Herzig, Kaufmann, zu Tb ä i E Lb “naa, [einem anderen Profuristen vertreten. bom 27. Mai 1914 is der Siß nah Ber- Gesamtprokura ist erloschen. führer bestellt. E Amtsgericht Düsseldorf. jedweder Form zu beteiligen, sei es als M E Le Grllécunaen E Hamburg. : CEIERLIE Mi RIRERREeE Haftung: 8 ps Handelsregister it heute einge 6) auf Blatt 13047, betr. die Firmæ lin verlegt. Bei Nr, 1117 Baugesell- An Anton Hermann Schierenbeck ist | Nr. 1852, „Photographisches-| Durlach ————— L Kommanditistin oder durch Uebernahme die Gesellschaft beredtiat ober ver- | chtto Hartmann. Inhaber: Otto Carl Das Stm une ist nach dem Be- E E ic i e Walter «& Co. Gesellschaft mit be- edt Dans G E, E Prokura erteilt. Atelier „Central“ Gesellschaft mit Saaiainecitien Durlach Et Ee n oder Geschäftsanteilen oder EN i werben soll entweder a von vei Christian Hartmann, Kaufmann, zu 2 E I R O EE A aa voWe Deutsche eat "Run schränkter Haftung in Leivzig: Pro- * Fausmann Samuel Adam ist nicht | Deutsche Bank Filiale Bremen, als | beschränkter Haftung“, Cöln. Sibill y S + Singeltagen : | durch Gewährung von Darlehen mit Ge- R amm iei in r aaa Hamburg. E : S L R N _ |Tura ist erteilt an Nanny unverebelichte mebr Liquidator. Der vereidigte Bücher- Ct Rut e Ma : T : : g, Coln. Sidila| Julius Fröhlich in Grötzingen. In- | pi tf A e S \rstandsmitgliedern, oder b, von einem V n On e beträgt jeßt 450 000 46. Fabrik Bruno Göeckeriß in Leipzig. cs e , y

L gte V x Zweigniederla 4 S r | B C S 2 F ZFHR Z L S Bl gen. Zn- | winnbeteiligung oder in irgendeiner an- aaa) G C atv auv U Abs Bezüalih des öInhab Se: ia A O i i: 709+ | Herfurth in Leipzig.

revisor Mar Rosenau in Berlin-Wil- e Mena r bor D upt Ee ne S ad E E, Aen Sade. Viehhändler Julius Fröbli in | deren Form; L P L Bielloerineter ver Mee, einen Vermerk d éine cin 1 a Zu Nr. 821 Firma H. L. Fuge, | Der Kaufmann Paul Bruno Göeriß in | * 7) auf Blatt ‘13 087 betr. die Firma É S g j 2 Se A W ( b 5 GBI Se # L Bts Ir : ¿ ( g E L R P A e é ben D. (Se P pt XSDTs- E R, Ma - Uu L .- L . s Ita fin V C be A V V, f J E E Gm e D A vera gemäß 3 66) stehenden Vauptniederlassung: Die Ge- Nr. 2078. „Turngerätefabrik Ferdi- Viebhandel ere Reis: d pl T A genen und Jremdzn Pro: témitaliedern haben in dieser Be- 1910 erfolgte Eintragung in das Güter- PRIOE mt S Run, i‘ 2 auf Blatt 16 094 die Firma Cafs6 L, Aer R, in DEPNs

«L D J ) s ( U T ZETE pri 7? p § Ir2 L Y cs 7 7 . L * Ô defr EnSistyt 4 votrothpy 5) 9 G J ¿ . c t E 5ST ( ito en moo 4 o D Z G mad L N S A d » s 4 T } ; 5 ) S Inte

Wai E 11 350 Antike Biene ee Lem ins n n s rine R eIEUWast mit be- R ( E fan g leite A u Nt: di ung gleiche Rechte mit den Vorstands- aper eien lat via K Der Kaufmann Ferdinand Jüngst in | Merkur Richard Keil in Leipzig. Der E L O E R E L ar den ¿uhltonSvertrag bom 21./26. März ter Hastung“, Cöln. Kauf-| L BRGMAs 23990] | Q gen SETAIDETLE, WETEMUAME Und gliedern selbst. A E E AMALEIE DIFENE ist al chäftsfi ¿1 Gastwirt Paul Richard Keil in al Ung: Sn Charl mter, Daf-| 1914, naGdem das Vermögen der Aëtien- | mann Peter Birlenberg in Mülheim am| In unser Handelregifter Abt. B Nr. 49| Konzesfionen, Unternehmungen, Anlagen, [Wo Berufung der Generalversammlung | Handelsgesellschaft ist aufgelöst wor- | annover ilt als Geschäftsführer ausge-| Wostwirt Paul Richard Keil in Leipzig | Hormann Emil Kunze in Leipzig ist In- Zweigniederlassung errichtet e ge | sellschaft Bergisch Märkische Bank in | Rhein hat sein Amt als Geschäftsführer | i heute bei der Firma Klosterbrauerei | Beteiligungen oder sonstigen Vermögens blgt miltels öffentlicher Bekannt-| nt pas Gat ift von dem Gesell-|" ‘Sanuover, den 2. Junt 1914. 3] auf Blatt 16 095 die Firma Franz | pos Goschäfts bis zum 21. Mai 1914 ent- E 949 Mata Es Büffet-Ge T, L. Glberfeld als Ganzes, ohne daß eine niedergelegt. \ L Ges. m. b. H. in Borghees eingetragen RENENIUNDE wieder zu verautßern, abzutreten hung derart, daß zwichen dem Datum sd after G. F. COmIdt mit Aktiven unD Königliches Amtsgericht. 12. Haselbauer in Leipzig. s Der Buch- Des e\châ 19 018 zum fon e 1A O mit beschränkter, et-Gese schaft | Liquidation stattfindet, auf die „Deutsche Kgl. Amisgeriht Cöln. Abt. 24, |worden: Franz Webeipals is äls Ge, | Oder zu verpachten; L die Bekanntmachung enthaltenden | Passiven übernommen worden und wird —————— bindereibesißer Franz Carl Hafelbauer in | andenen Verbindlichkeiten des bisherigen e}Hranktter Haftung: Durh Be-| Bank“ übergeht gegen Gewährung vo —— schäftsführer ausgeschieden und dessen | „, ©- Vwetgntederlassungen im Jn- und ¡tes und dem Datum der Vers „} von thm unter unveränderter Firma | Warburg. Elb VaGRT H Ota b E E n 1 ZSNDQUETS, 29 geben aud nIMT DIE I De \{hluß vom 30. F C 2 : E) NEF 3 2M | Crefeld de i an dessen | gy : aites und dem atum der Versamm - arSurzg, O. [23967] | Leipzig ist Inhaber. (Angegebener Ge- A Et E 2 : Vai ld N Stammkapital O L o S Minen iat, und beschlossen, zu Jn Ln hi [ige Handeldreait A S Braumeister Josef Disselhoff zu Mee zul O et q selbst ein Zeitraum von mindestens Ces icd E bor À In unser Handelsregister ist bei der | shäftszweig: Betrieb einer Buchbinderei.) | 7 übe E „O Pen E E

J d : ° essen Durchführung das Grundkapital ndelêreatiter t beute | Borgbees zum Geschäftsführer bestellt. 1e Ausgabe der Alien ift zum Kurse i Wochen liegt. jar Stecher. nhaber: Juan Fran- | Firma Deutsches Schuhwarenhaus, | 4) auf Blatt 16 096 die Firma Friev- | ründeten Forderungen auf ihn über G wolden, n M um M 50 000 000 zu erhöhen. Die s Ie Firma André Weis in Crefeld) Emmerich, 27. Mat 1914. von 110 % erfolgt. : effentliche Bekanntmachungen der Ge-| cisco Cesar Blecher, Kaufmann, zu Gesellschaft mit beschräukter Salina rid Mebber L Seibile Q Ae, 9) auf Biatt 14 298, betr. die Firma Königliches “Amtsgericht ran Mitt Erhöhung ist durchgeführt. E Gn On: A Königliches Amtsgericht. Amtsgeriht Gleiwiß, 19. Mai 1914. {haft erfolaen im Deutschen Reichs- I Ul G n bas Gera f in Sarburg beute eingetragen : mann Friedrich Carl Wilhelm Redder in Pera M is ite e E *

sgericht Verlin-Mitte. A E T hotraa+ bt Mani Sebi er Ftir j As B Mie an ta An orden. Jn das Geschäft if Sr Tau t A R D wi c. | Setpzigq= 2. G î e- S E | 9500000 betragt Iebt Mark | ihwe Undre Weis, Arnuy geborene ES0ms, Ontfriesl. 93951] | Gleiwitx. (230571 F erem în ven ven Aufsi eto | "Isidor, genannt Ivan, Auerbacy, Kaufe | mere ta pied Fromm ift nicht | Leipzig ist Inbaber. (Angegebener Go | schränkter Haftung in Leipzig: Pro-

E 4 i C e é F E In das Handelsreais: E phie Fn unse J nit ; z “außerden n de x chisrate 31 ip a L E Dr Wee! sa A 5 __ IIœastlSszwetig: Vetriev einer WMunzenhand- c E T E E E an

Beuthen, O. S L In derselben Generalversammluna je var M j : fragen inie O e A ist einge as T Dame Meegister Abteilung j immenden Zeitungen. Zur Gültiakeit| Mann, zu Hamburg, als Gesellschafter | Kaufmann Jirael Winberg in Cassel | lung.) d ura ist erteilt dem Geschäftsfül rér jur Me gad [23933 sind die 8 4, 14 und 33 gemäß [256] Die der Ebefrau Andre Weis, Aenny| =* j E die Firma J. r. / 1 eule Vet der trma „Fom- Bekanntmachunaen aenüat deren Ver- eingetreten. ift Geschärtsfüh bestellt 5 f Blatt 16 097 dio Fi 5 =Fohann ¿riedrich Auaust Lehmann Un c E Ee 5 ] ID Z, gemaß [du L S ; s teffens in M L, mandite des S ; OCLanntmac en genugt deren Ber e a E it zum Wesckchartsfuhrer Desieutf. 9) auf Blatt 16 097 die Firma Rudolf | 7 ria cas E C Of: K, In das Handelsregister Abt. B Nr. 10 2bacändert ag borene Baltus erteilte Prokura ist er- chS-Te}}en n oorweg. Inhaber : andite Des ckchlefishen Bankvereins, U a e Neichsanzeiaer Vie offene Handelsgef\ellshaft bat am i O Mai 16 x E p e Buchhalter Hermann Richard Plaul - beide ist b te bet b Nl p - _COgCAnNndeCT.i. A i losdie t L Müller Fakobus Stef 5 i M : Gleiwi Zro i iederla#f nung im JUCICMSAaNZeIaLrr. ; t G E Ar ar am Harburg, den 30, Mai 1914. Kledehn In Leipzig. Der Kaufmann | © O C O S Gere t, eute bet der ktiengesel schaft Milo- | Engelhardt «& C V A ofen. / | elens in Veoorweg. §8, Zweianiederlassung des E R E ae Has A 28. Mai 1914 begonnen und fekt das R Lt a M A T - E E euev ; L R in Leipzig. Jeder von ihnen darf die ( hlt E L T L v., Bremen: Arnim : s , Nr. 67 zur Ki - ; : | Schlefif E i Fur die Vetannlmachungen des Vor- B L U J, LIL Königliches Amtsgericht. 1X. „Hudolf Albert Kledehn in Leipzig ift ÎIn-| enes l a Ee U wicer Eiseutwezrk mit dem Siy in Frie- Jacobi ist am 24. September 1913 ver- Die Prokura des Karl Weis und Otto r. 67 zur Firma Fulkumer Ziegelei Sch e chen Bankvereins, Komnman- s sind Lende Kone algobent Geschäft unter der Firma Joseph Sd D R taéaebenèr Go RAHBheia: De sellschaft nur in Gemeinschaft mit etnem Bes Gluß eingetragen worden: Durch| storben und damit als persönlich haften- | Cbrtovbe bleibt bestehen. Dauu Kleyhauer und von Cölla in | ditgesellschaft auf Aktien zu Breslau binsichtlih der Firmenzeichnung vor-| Norden «& Co. fort. Zur Vertretung | Meilbroun. [23968] | f; us Wonen aneirtitien E lanberen Profürislei vertten. Besch der Generalversammlung der der Gesells{after ugo ben Crefeld, den 28 Mai 1914. S bei Esens: Der Landwirt olgendes eingetragen worden : 2 . Prieben sind: Bekannkmacbunaen des der Gesellschaft sind nur beide Gefell K. Amtsgericht Heilbronn. “65 E Blatt 16 098 die Biene Theo- | - 9) auf Blatt 14 445, betr. die Firma Aktionäre vor 10. Mai 1914 ist der § 14 Am 28. Februar 1914 ift der hiesige Königliches Amtsgericht. BZustus Daun in Jever if aus der Gesel, Vie Firma der Zweigniederlassung ist ssihtsrates sind von dessen Vorsibenden | [hafter gemeinschaftlich berechtigt. In das Handelsregtster, Avteilung für | vor Eismann ‘in Leipzig. Inhaber S E der Statuten binsihtlich der Zahl der | Kaufmann Ferdinand Adolph Wilbelm |CuxbaN 923939 [aft ausgeschieden. geändert und lautet mnmmehr: ¿Schle- seinem Stellvertreter zu unterzeichnen, | Lux“ Apparate-Bau- und Ver- | Einzelfirmen, wurde heute eingetragen zu | ¡t der Kaufmann Gustav Edmund Ernst | \Bränkter Haftung in Leipzig: Theo Aufsichtsratêmitglieder abgeändert. Der Jacobi als persönlich haftender Gesell- | Gintra K S 2 [23939] | Eseas, den 26. Mai 1914. fischer Bankverein Filiale Gleiwitz.“ Bom, den 1B Va triebsgesellschaft mit beschränkter |der Firma Fr. Dederer hier: Firma| 2... 1 n a O dor Georg Naumann is als Geschäfts- Auffithtörat der Gesellscha t in- E O gung in das Saudel8register, Königliches Amtsgericht. Der Bankier Moriy Lipp in Breslau Dl Arlon Kt Haftung. Die Vertretungsbefugnis [ mit Geschäft ist im Weae des Etbgangs| eann Un Leipztg, der das Dane führer ausaescieden. destens aus drei Mitali teht min |chafter einaetreten. 30. Mai 1914 ift als y r\önlich baftender Gef [lf Komgliches Amtsgericht, ! g 1e Gertretungsbefugnis | mil 6 esbâft ist im Wege det Erbgang a at Jamt der Flrma bon der ausge- 10) f Blatt 15549 betr. die Fi Die an Ferdinand Adolyh Milhol ete / 0 92059] 9 Vero aftender SWeseilschafte } h die des Liquidators Meyn ift beendì auf So d seitherig Urn t At G ba a R E auf Vlc 9949 betr. die ¿Firma Amtsgericht Beuthen O S le, an Ferdinand Adolph Wilhelm | Cuxhavener Fischvertriebs- Com- | *lensburs. (23952) | in die Gesellschaft einaëteeten daten rey oss8chönau, Sachsen. [23961]| teuer e. T L Elen e uen | lôsten Gesellschaft unter der Firma Theo- Bosse & Sehnbert Gesellschaft mit E: », Zacobt erteilte Prokura ist am 28. Fe-| paguie, Shmide « Co. in Cux, |, Eintragung in das Handelsregist-r vom| Dur Boss N i luf Blatt 37 8 Handelsreat Le PIQUIDATOTEN ND I ERE ederer, Kausmann hier, über- | dor Eismann Gesellschaft mit beschränkter | L. S E L den 30. Mai 1914. bruar 1914 erloschen haven. Kaufmann Heinrich G F E 30. Mai 1914 bet der Firma Joseph O der Generalversammlung P e ies (9 S g pati agt Paul Bardeleben und Hermann Karl | gegangen. Haftuna in Leipzig erworben hat. Pro- beschränkter Haftung in Leipzig: N Globus“ Versicherungs-Aktien-Ge-| SHait. E Na eorg Bari! SeidenttiÆer in L E der Ultionäre vom 4. April 1914 ist unter r. die Firma zxr. Ernft Paul jr. in| Alfred Freytaa, Kaufleute, zu Hambura. | Amtsrichter Ott, e H H Son Queen oe Heinrich Adolf Schubert ist als Gés{häfis- randenburg, Wavel. [23934] |" sellschaft, Bremen, als Zweignieder. | \deftee intrebaven ift als Gesell. | L erlos Sensburg: Die Firma Palimmung der periönlih haftenden Ge- Wifheunexsoe}, ift eingetragen worden. | Hambuxger Zuternationale Han-| weyaeKrg.—— [530691] Philipp Mar Eismann in Leipig, (An, hter; ausgesGieben.

Del. der in unserem Handelsöregiiter Ab. | lassuna. der in Hambura Kottckonnan [ “H : p R sellschafter der Ge'ellshaftsvertrag in § 4 ; dem Kaufmann Kar ad Necke] dels-Gesellschaft mit beschränfkter| A Es A e E C RucEiA U 11) auf Blott 15 743, beir. Ftrma teilung N dee Be 610 Ia Gene A DEMERns (ebenden Das Amtsgericht in Cuxhaven. Flensburg. aiatiges amtsgeriht. geändert. Die Aenderung betrifft die Seifhennersdorf Prokura erteilt wor- Haftung. An Stelle des ausae!bie- In das Handelsregister A ist zu Nr. H “ius E E f M C Carlton Grill-Noom, Weinrestan- offenen Handelégesellshaft in F.rma: „Oro | felder n GZuBura i Mere E Dargunm. E E 93941 cia Namen der * gegenwärtigen persönlich 1 ist. denen Dr. G. von Hirscfeld ift Franz beute bei der Firma Friedrich Valzereit tellung von Ansichtsfkarten und Diplomen, | rant und American Var, Gesell: Wexke für Blespie!wareu Reil Ta das hiesige Handeléregister ist be ] Forst, Lanusitz. [23953] haftenden Gesellshafter (Firmeninl Yonat n in Heydekrug eingetragen: „Die Firma | !! i C | schaft mit beschränkter Haftung in , eo DeIteut. a D D C QAnde uier 1 eute Sin: Biel Handelöregister À E ues Dem ? slwin Krause in Gleiwiß ist Se- Königliches Amts3gaericht. zu Hamburg, zum Geschäftsführer be- H yd f : H s i: au J Leipzig: NHuiqufst Horn it als Gefchaftg- d j 2 (i A. ? le ( d M, G4 L T UMTLOTUUDILCL He r L en 9, Mai 914, D dais

aber). Broß shönau. am 30. Mai 1914. Ludwig Heinrih Georg von Marquarìi it erfó Gen’ 20 VBlechschmidt & Müller“ in Braudeu- Die an Dr. Emil Herzfelder erteilte | bei Nr. 97 Firma Paul Viercke in 5 ; : red L 7 quf Blatt 16 099 die Firma X Z ails Wel Mast

4 a Se tr H E E S M 5 4 307 t cke 4 F tr Ft Irn oor R C E R S F E t A i) aut «1411 10 99 Ie Irma «nter- thror A [noi h po 111 Tf; “Sc+EaFi po

DapR d N Me ige vermerkt: Der | Prokura ist erloschen. _| Deveu eingetragen worden, daß die Nr. 697 die Firma Carl Neugebauer ShlesisGen Ba E ari alle, Saale. e, [23635 H pt E Königliches Amtsgericht. Abt. V1. nationale Lichtspiel-Agentur Leipzig E E En N r Woldemar Bleh-| Hugo Köppe, Bremen: Inhaber ift | Firma erloschen ift. zu Döbern N. L. und als deren Inhaber | S E E E E n das hiesige Handelsreoister ist beute | Plättwolwerke Gesellschaft mit be- Oéfat Étseler in Leizg.

\chmidt ift alleiniger Inhaber der Firma. | der hiesige Kürschner Hugo Paul | Dargun. den 3. Juni 1914. der Kaufmann Carl Neugebauer zu| Fr ele erretit, day er dberechtigt ist, in getragen: Abt. A zu 2399, betreffend | {ränkter Haftung. Dur Gesell-| Mo. Handelsregister betr. 123970] | Schornsteinfegermeister Oskar Paul Eiseler | gann in Tenn S Fotr die Firma

Die Gesellschaft ist aufgelöst Die Firma | Köppe, E Großherzogliches Amtsgericht. Döbern N. L. eingetragen. Handel mit eal mit einem persönlich haftenden ofene Handelsgesellschaft General. | Dasterbeschluß vom 23. Mai 1914 sind| 1) „Adolf Schöffel“ in Hof: In. | in Chemniß is Inhaber. Prokura ist G Z O 2 Guten. E

ist in „Oro Werke Reil, Blechschmidt | Tee - Jmport Prince of Wales ; Eisenwaren. Der verebeliÞten Kaufmann Gesellschafter oder einem für die Zweig- zeiger für Halic uvd die Provinz| die §8 1 und 3 des Gesellschaftsver- | haber: Kaufmann Adolf Schöffel in Hot. | erteilt dem Kaufmann Otto Alfred E aeb, Dritt Mea ite ag Mgen

Döhlen. [23942] | Elife Neugebauer, geb. Gebhardt, zu niederlaffung Gleiwitz bestellten oder noch asen Verlag von Gebrüder Sul trages geandert und es ist bestimmt Geschäftszweig: Eisenwarenhandlung. Taubert in Leipzig. taat cam 2 En sind N Qauf,

1, (TUBUC (I Til, 1E T LCT D DLE JLGOUi

«& Müller“ geändert und unter Nr. 692| Bruno Schmidt, B R ET , idt, Bremen: öInhgber h e Es E D U Ÿ Î z d " c e y ) Î ck- DrnoiantaNs e e , BOrTNoH * ; F S 3 T ifi Auf Blatt 451 dea Handeloregisters, die| Dôbern N. L. ist Prokura erteilt. ju bestellenden Profuriften die Zweignicd?r- Halle S, Dem Ernst Kukluk in} worden: C, i 2) „Aruo Forberger““ in Hof: Er-| 8) auf Blatt 16 100 die Firma Willi [7% Fylius Paul Scbröder Me Firma der Gesellschaft lautet: loschen. Winter in Leivzig. Der Kaufmann O c EröR i a L Raik L LEQUAard OMTODer 1Un., Dee tn

“270

ide

der Abteilung ‘A des Handelsr if G uf 1 E Ung. Dei Han! elóregisters neu] A Hesige Kaufmann Bruno Firma Oswald Spalteholz in Vot- Kal. Amtsgeridt Forst (Lausitz), lassung Gleiwig zu vertreten und ihre le S. ist Gesamtprokura dergestalt : _Ge Holzkohlen - Großhandelsgesell-| 3) „A. Pech“ in Wüstenselbit, A-G.|Emil Willi Winter in Leipzig ist In-| 2 Gesell i aus. 9 Mai T1918 ex

MEARdanate f Dee den 26. Mai 1914, | Waffen- und Munitions-Handlung R ift eingetragen worten: 29. Mai 1914. So E 95. Mat 1914 eilt, daß er bere{tigt ist, in Gemein- schaft mit beschränkt ft i Ñ of häftszivei

Uglies Amtsgericht, Behr «& Meyer, Bremen: Die| Le Firma lautet lünftig: Oswald Frankf s . 28 S I, 2D. Lal 10142. ast mit einem der beiden bestellten] [Gast mit eschränkter Haftung. | Münchberg: Am 1. Zunt 1914 find die | haber. (Anacttbenet Geschäftszweto: Bes- t Elat San : ¿trma ift erloschen. Spaltehs1z, HSolzhaudlung Und En mrt, Main. [23954] J E E ofuristen Emil S{midt und August Gegenstand -des Unternehmens Ut betden Söhne Friedri und Richard | trieb einer Stereoskopefabrik und Erport "5 E E. t 15 912 betr Bremen, - : [23756] | Jacob Plaut, Bremen: Inhaber ist Ziegeleibetrieb in Niedervesterwit. Veröffentlichung Gmünd, Sehwäblsch. [23998] midt die Gesellschaft zu tertreten.| auc die Herstellung und der Vertrieb | Peey, Kaufleute in Wüstenfelbiß, deren | optischer Waren.) Ri, A _ Ub a Q In das Handelsregister ist eingetragen | der hiesige Kaufmann Jacob Plaut. Döhleu, am 28. Mai 1914. Ri aus dem Handelsregister. S K. Amtsgericht Gmünd. le Prokura des Paul Frenzel is er-| von Holzkohlen aller Art. 1 bishertge Prokura erloschen ist, als Gesell. | 9) auf Blatt 16 101 die Firma Otto N rtbirr E E

worden: Angegebener Geschäftszweig: Möbel Königl. Amt3gerticht. Atgsrete Tapetenindustrie Kubpscch §n das HVandelsregttter, Übtetiung für den. Abt. A 2454, betreffend die Dermann Hans August Petow, În- [schafter in dieses Webwarenfabrikations. | Schaaf in Bbhlib-Ehrenberg. Ter | Ur Oa oenteur, zu Damdburg, iff zum weiteren | gesckäft ihres Vaters Andreas Peetz ein: | Fabrikant Adolf Otto Schaaf in Böhlik- Geschaftsführer bestellt worden. getreten, und wtrd seikdem dieses Geschäft | Ehrenberg ist Jnhaber. Prokura ift erteilt

D705

Am 29, Mai 1914. en gros. Dormund. [23943] «& Co, Gesellschaft mit beschränkter | Gesellschaftöfirmen, wurde heute etnge- ene Handelsgesellshaft Albert Mör-

G. H, Bruns junr., Gesellschafi mit| Bremen, den 30. Mai 1914 In unser Handeléregister Abteilung A. g Unter dieser Ficma ist heute i rede O I E i dt & Co. in Halle S. Der Kauf. | r R So M L *y N . è qua Ms O T L b i F . L J 1 Î F 117 zj ? L e Q c f C itt- I) ; d L 7 4 4 S3 F H G G L o Ç «Pv GiL ps beschränkter Haftung, Bremen: | Der Gerichtssreiber des Amtsgerichts: | ist heute unter Nr. 2315 die Firma Wil- errichtete G. Fe zu Frankfurt a. M. Gn Äe “Dém s Bindcr E inn Albert Mörstedt ist aus der Gesell- | Wilhelmsburger Olein-Werke Ge- | unter dec abgeänderten Firma „A. Peeh dem Kaufmann Adolf Georg Meyfarth in Gegenstand des Unternehmens ist der Fs Urholter, Sekretär helm Schwarz, Einkaufêslätte. für | O-f ete Gesellichaft mit beschränkter| Vmünd: Dem Kaufmann Johannes aft ausgeschieden. sellschaft mit beschränkter Haftung. | & Söhne“ in offener Handelsgesellschaft | Leipzig. (Anaegebener Geschäftszweig: Be- rwerb und die Fortführung des bier- i moderne Walen Sein Tebt Ge ZRE Haftung in das Handel®regijster eingetragen Schumpp in Gmünd wurde Gefamtprotura Halle, S., den 23. Mai 1914. Ver S186 der Gesellschaft ist von Wil- | weitergefübrt. trieb einer Armaturen- und Metallwaren- felbst unter der Firma G. H. Bruns Carolath. [23936] BASE et fungen im worden. Der Gesellschaftsvertrag ist am erteilt. Zur Vertretung ter Gesellschaft Königliches Amtsgericht. Abt. 19 helmsburg nach Hamburg verlegt Hof, den 3. Funt 1914 fabrik) O - _§/ OLUTS Dortmund und als deren Inhaber der 16. Mai 1914 festgef B ogen ¿{ift die Mitwirkur on 2 Mrofurtito omigttge misgericzt. Abt. 19. WMAnrbdot 97, Den 2. Ut 1914. rgb! Q p, U ege . V » [estgettelt. Gegenstand des E tIImtlung bon 2 Proturtiten Be S [23962] ard s gaghc E E R : j Kal. Amtsgericht. 10) auf Blatt 16 102 die Firma Her-| 9A M D0DE) Ver WGe]ell)\chaftsvertraa ift E mann Ehring « Sohn in Leipzig. | (0 5 954+ 15946

junr. betriebenen Geschäfts (Fabrik für | „Zn unser Handeläregiïter B t bei | Faufimanrn Wi R p i : O U Kaufmann Wilhelm Schwarz in Dortmund Unternehmens ist der Ein- und Verkauf | erforderlich. R aper E er an Es e ü n das htesige Handelêre-aister ist beute 11, Februar 1913 abges{lossen und am [ Wohenstein-Ernstthal. [23971] Gesellschafter find der Maurermeister & Reich E

S V 7 s SELL AATTR 2ST 1E (f LCL j } Lc L Li LILCA Ap 22 r: Nei ardt

ft 5 1

_

Theod Eis Gesellschaft mit 16) auf Blatt 11 839, betr. die Firm Theodor Eiomann Geseliidast mi | a9 osvam A Co. 1 Leiyuia C LeL Vasttirg 11 SErPItg: it | Gesellschaft ist - aufgelöst und die

le “v

ï

ntralheizungs- Liftunaße und Trnton. { Nr, 1: Nährmittel 520 D L entralheizungs-, Lüftungs- und Troken- Sesellschaft hente werke „Silesia“, | ¿ingetragen worden. von Tapeten, Linoleum und verwandten] Den 30. Mai 1914. ck— : Lie in C » REla C ; ¿ s ; getragen: Abt. 2472 die ofene Aal 10 E A Auf Blatt 117 des hiesigen Handelo-| Spl E Tas Stammkapital beträgt Mark | in Carolath heute eingetraaen worden: - Königliches Amtegericht En fotaie VeE 1 getragen: Abt A zu 2472 die offfene| 8, April 1914 geändert worden. Auf Dlatt 117 des biesigen Handels. | Fjedrih Hermann Ehrina und der Bau-| Zes G R 9200 L Die G-\ellshaft ist dur Beschluß der Gr bauk zie . schäfte, die hiermit in unmittelbarer Ver- Goch L / : Unternehmens i B - i Ä Ga ea O T Och. [23960] arten Architekten und Jugenieure, Betrieb eines Fabrikationsae\cäfts zur | Göthe in Oberlungwiß betr., ist heute Wipzig. Die Gesellschaft ist am 1. Fanuar | e Lid T nto Zaun ps EES k s E B 4 E P 7 SLAEs N Ï j 2 t - C AR M E M 2, 2 T s L Es WLLWAL, ch \ U Ü . JUHUd I rh toft t) eprüfter 1914 aufgelöô#. Die Gesellschaft wird| Bei der im hiesiten Handelsregiiter Ab, | trägt 20000 # Die Gesellschafterin e a L SFELANOY 2 s | - h a a E alons S Die Gesellschaft wird durch{ch einen T. F Ul vel Ler Firma Bergisch- part hat am 1. März 1914 beaonnen sonstigen Produkten, sowie der Handel Oberlungwtgz als Prokartst eingetragen \häftszweia: Betrieb eines Baugeschäftes.) LINS R L: R F PELAS A L e E. nen) Daufinang Moti Kristeller aus Gl Firma „Feineiseu. F ï Bes sellshaftsvertrags näber bezeichnete Sa : * os O CYATSgIetg SSETTIED EINES SIAUgeQUs Le. Deutihe Militärbilder - Nahmen- oder, wenn mehrere Geschäftéfühbrer be- | 48m riß Attlieler aus G ¿ogau „F eineifeun. Fudusftrie, Gefell. Sw 9 O ezelWnele Sa- bente Solarubét cnacteén: Et as D s Ca E A (A H E S L a u q s O G A4 l tit alleiniger Ligutdator. schaft mit beschräufter Haftung“ in eute Toigendes etngetragen worden artenariteften Helmuth Kirsten und Das Stammkapital der Gesellschaft Hohenfsteis-Erusfithal, den 3.Funi 1914. A. Kloß in Leipzig. Der Kaufmann |: Gu TO Sar IITA s L mlt a L E) G S j C Atl tos Mert A F a L œ. Lin Ceibaig: Ter GéellsGafter Nobert fübrer vertreien. Für dieses Einbringz1 „lind thr 5000 H Vote Sf D 1012 A R E oa : anl A E Köntgliches Amt1sgericz. , Julius Arnold Kloß in Leipzig ist In- | gy t 18 N O G R A Fm Falle der Bestelluna Ge Pro- 2 worden : in Anrechnung auf ibre Stammeinlage A Zom T U 1914 it Tas ge amte 1 betreffend Hallesche Viehmarkt®- (Beschaftsfübrer t Nobert Johann Ilfeld a I M [93979 baber. L I CCOLE i R CTCUN kuristen wird die Gesellichaft außerdem Cassel. : 123937] Das Stammkapital ist auf Grund des gewährt worden, Geschäftsführer ift der Z rmoögen der Geselischaft mit uen anf, Aktiengesellschaft, „in Halle S. Julius Lemke, Kaufmann, zu Hamburg. a delsregister B dieses Paab, ( au dur einen Prokuristen in Gemein- S Handelsregister Caffel. Bescblusses der Gesellshafterversammlung Kaufmann &Friß Oscar Kupsh zu Frank, Aktiven und Paffiven „unter Ausschluß der n Stelle des aus dem Vorstand aus- | Grenzfaß Gesellschaft mit beschränk A en L Asen T 16 E E 12) auf Blatt 14 892 béêtr. die Firma Zu Aktiengesellshaft für Feder-| vom 14. März 1914 um 21 000 .(( erhöht | furt a. M. Stellverctretender Geschäftg- | -quidation in Gemäßheit des Fusions- schiedenen Bernbard Kühl ist August | ter Haftung. Der Siß der Gesell zu Nr. 9 «lfelder TZalbrauerei, J | 5 s i 15 2 Ab e ) d " ] vertrages vom 23. März 1914 k angold Mitaliede des Vorstands R E e N V “* Aktiengesellschaft in Jlfeld a. Harz fübrer oder but zwei Prokuristen ver- D) ie ‘m, A. H fi b a V 420. Cal; 191 und L zum WVeitgliede des Vorstands schaft ist Hamburg. intiettäken | A ár Co., Caffel, ist am 28. Mai 1914 ein-| Der Kunitschlosserme!ster Jean Zerres | Skantfurt a. M, Aktiengesellidast in Borlin 51 ck E j , : iSvert “e ne (esellschaft ist aufgelöst. Der Kaufmann | [o {Hen Geschäftsführer ist Johann Heinrich | t aus dor Norf T S an “rttengelell|chast in Beilin übertragen Halle S., den 26. Mai 1914. 29. Mai 1914 abgeschlossen worden. sammenlegung von je 21 000 « Stamm- | Eduard Theodor Paul Eismann in Leipzig | Seivziq. am 3. Juni 1914 : Fo Ut aus d-m Vorstand ausgeschieden. führer niedergelegt. Königliches Amtsgericht. Abt. 16. Die Firma der Gesellschaît ift erlos | ileguná von je 2 M Sti Í f E t Junt 1914. P EE fs ch - ———— b 0 Oele! erloîdien R 92626 Gnorh No Earl 11311 d wont z i - Lde Tos Vroküra ou Div Ii E E L, 0dSp0 geb. Grashoff, in Bremen, dieselbe Könialiches A : MI A Veleuiant i erlolden, alle, Saale. [23636] | Erwerb, die Fortführung und event. Vorzugsaktien in 1000 46 berabaesetzt auf | Liquidator. Dic Prokura von Oskar Willy G au, ‘wenn mehrere Geschäftsführer Cöln, Rhein. 120939] igliches Amtsgericht Auf Blatt 626 des Handelsregiste1s ist| Fusion uyter Ausschluß der Liguidation dandelsregister Ab 35 F tüd Hambura, MReeperbahn 165/167 E männ E erlofGei , s Dort gar l beute die fi Ri reg By t : D _ U U Ler elsregister Abt. B zu 165, betreffend tut Hambura, RNeeperbahn 165/167, | p, kti D Sesellshaf trag] mann ijt erloschen. p » L / é SE : ) ) ortmund. [23945] Firma ichard Schuster in | auf die Deutsche Bank in Berlin über- derkauf li F beleaene bisber Lt Bres Bd evi DBorzugsaltien. Ver Gese astéverfrag 12 E ie TRIG a A R Zvym Handelsrogister B Band V111 allein zu vertreten E L ; : n M / ch aufsverein ThüäringischerBraun- elegenen und oötsher unter dem Namen |; J s 2 D C 13) auf Blatt 7618, betr. die Firma | 2% : i ; * H 1914 eingetragen. Bei der im biesigen Handelsregister Ab- ift dur Beschluß vom 16. Mai 1914 Y L y N G5 Ln E 3 Firma Mannheimer An Boje Gerrelts Diedrich Peters 9 Mteilune A telfima E unker Me VOn “Die, L Freiberg, am 30, Mai 1914. E ac jeu R Van ae V e E ! A. Kirschner in Leipzig: Augustin d T ca t e t Konigliches Amtsgericht "ales Mentalorid l QEE Paititng, in Vae S424] wirlGat. : e ncaacol Abs. 1, 2, 3, 4 des 8 3 lauten künftig wie 21 i O 4 in M ¿ | L ; etne a Oct L ä / l eus Konigtiche ( . öniglies Amtsgericht. Die ; 5 a ez) E Sor Gofostnartl. M0. L, 4 D, S J 9 (aufe g De on Fh das Handeolsao\Héft t Sor [Dastung“ in Manuheim wurde heute gestalt Prokura erteilt, daß dieselben ge- | {aft „Carl Goebels““, Cöln. Kauf-| in Cölu mit Zweigniederlassung in Dort- Gladbeck Vekanntmachun [23956] 4 Firma ist erloschen. Das Stammkapital der Gesellschaft folgt: Das Stammkapital der Gesellschaft | | Leden. „n das Handelsge)cha?! 1 de einaetragen : i 9 R. 12059 Goch, n i n: etc ey N A 74 “S6 C ) | ‘In u Vnigliches Amtsgericht, Abt. 19. \ck E U NES wird durch zwei Ge- 5000 Fn haberstammaktien und Leipzig eingetreten. (r is von der Ver- fbrer der GoselllHaft aus8ae\{Mte*en S e hastsbrer ae haftlih oder dur |* ad Bi ¿[tretung der Gesellschaft ausgeschlossen. Die} Ltt gade N d En, c [asts hrer aemeinschaftlih oder durb [10000 A Jnhabervorzugsaftien. Die tretuna der ( ell t ausgeschlossen er- ( Helene Mayer, Mannheim, und Christian

anlagen). schräukter Haftung} J Von 19 Mt 1914 Do z um ; Dorimunud, den 12. Mai 1914. Artikeln sowte der Abshluß solcher Ge- Amtsrichter Nath geb. O as i; . AP1 ge S R e NG S ; D : : i [06 ; un andelsgefel schaft Kirsten c Peipers, Gegenstand des U it der reatiters Tur die DöôrTer, die Firma Robert meister Friedri Otto (Fhrina, beide in T) Nh anon t anr T Seneralversammlura vom 27. Kob Dortmund 339 tndung sleben. Das St tavital be- s | 3 Der Gesellschaftsvertrag is am muna vom 27. Februar - [23944] s Slammdüavital de R, N 1 O Î x Br 2 de Ee L 12. Mai 1914 abge\clossen. ch et Q W B L n uner Handeisreattier Abteilung B il dem Siy in Halle S. Die Gesell-| Verwertung von Oelen, Fetten und |der Kaufmann Rovert Otto Göpe in] 1914 errichtet worden. (Anaeaebener Ge 5 auf Bf 16039 bot 3 E as dur einen Liguidator vertreten. teilung B unter Nr. 448 tetrage Wanda Weber hat die im § 4 des Ge- E i : 9) aus Lat 10 VOZ, Del « e Der g - 48 eingetragenen x L en e Märkische Bank, Depofsitenkafse Gocy er]önlih haftende Gesellschafter find die| in Waren aller Art worden. 11) auf Blatt 16 103 die Firma Julius | 7 brie V + Sehlech &r BWiiti G L ETEE 2 inlage f ie (oli A K, E R S Gu : De fabrik „BVatria““ Schlecbter & Vötig stellt sind, durch sämtlihe Geschäfts- | V einiage in die Gesellschaft eingebracht. Dur Moi lus gs ; + Mot ; : - | N ; Mal Kal. Amtsgericht Carolath, 23. Mai1914. | Dortmund ist beute folgendes eingetragen Durch Bes{bluß ter Generalversamm- rnsi Peipers in Halle S. Abt. B zu beträat A 40 000, 1n Lel ber. (Angegebener Geschäftszweig: Be- in Gemeinschaft dem 7e AMHnpr Mp1 H 1 P Ao _- E R Y i: trieb einer Weinhandlung und Weinstube.) Ota: Ti Ua vorbratèn: {chaft mit einem der mehreren Geschäfts- ; R da s | ; df ftahl-Judustrie, vorm, A. Hirsch «&| und beträgt jeßt 91 000 „6. führer ift der Faufmana Carl Bremer zu D E 104 e Q E S ftellt al Hambur: L treten. i R M j i | a1 / “D. FHAU 214 (147 DIC ct De Dani LU Le Der Gesellschaftsvertrag T am Das GesellsGaftsfapital ift dur Zu- ç getragen : Direktor Michael Pulvermacher | zu Dortmund bat fein Amt als Geschäfts. | Frauffurt a. M., den 29. Mai 1914. s Sörlali A N ee 15 ted g dedutir s Anu E N „I 4 worden. ónt t, t. ; o nonstan pg ornPhmonga 17 adi 2 - tr wit ¿Lg C R pon n Nor Bruns Witwe, Alerandra Dorothea Königl Amtsgericht Nbt 1 2 zu Caffel Dortmund b 14 M 1914 ARIY S g iches mtsgertMt bt (Begc n1tand det Unterne hmens 1st der aktien in 1000 A und davon 3000 M it mch{Gt mehr Geschäftsführet 1ondern G, 1têgertt Abt ITB. t N h T s b » Den 14. Zat 1914, Freiberg, Sachsen. 23958 k Bermi [el i L 23999] | nahdem tas Vermögen derselben durch Ei j Ñ ; otto Meiterverwertuna der in dem Grun rathen und Guta Edmund Ernst (Gs : : n ( jeiven dur Sinaetragen wurde heute in das hiesige «Betlerverwertung der in dem Grund-] 5000 # Stammakiien und 10000 „«| Sraichen und Gustav Edmund Ernst Eis- i [23977] stellt sind, berechtigt, die Gesellsck In das Handelsregister ist am 2. Juni h s Freib 2elösht worde / s Ie l UnD 01S | V F erg gelösht worden. gegang®n 1. Dhlenwerfe, Gesellschaft mit be- „Zum Grenzfaß“ betriebenen Schank baeändert wie folat: vei z ä u R E G Dele 7 N n6 : d abaeändert wie folgt: KirsSner it als GesellsGafter ausge-| Druckerei Gese"schaft mit beschränkter f eorg Stn? Better Ut der-] Nr. 1477 bei der offenen Handelsgesell- Firma „Treuhand. Aktien-Gesellschaft“ c 1 y Car Hd meinschaftlih oder im Falle der Be- | mann Carl Goekol8 in arn p roral 2 u E E Er Halle S., den 27. Mai 1914. betragt „M 21 000 —. betr 5 000 E ; y minderjährige Alfred Curt Kirschner in y h : ¿ass C E mann Qarl S®oebels in Cöln ift als per-| mund ist heute folgendes etnge - R N N etrôgt 15000 # und üt zerlegt in N Fulius Thieraärtner if s Ges{äf : Pe f 9 getragen In uner Handelsregister Abtetlung A n unser Handelsregister 7 8 Thieraärt- ist als Gescbäfts- Gesellschaft ist am 1. Januar 1913 L i ; / Weder Kaufmann, Mannkbeim, sind 1

E mehrere GesGNGfUhrer jeder (S haftender Gesellschafter aus der Een: Nr. 85 it heute die i Sa. j Nr. i i ee LDTU en} cba mit einem f (Befe! chaft ausgesch1ieden os nto Dem Hermann SchGmiyz in Göln dem E T uie e irma „SLaushaus | heute [oigendes ei 1eiragen worden : Aae Saale [23963] , S A agr ; i É E T Li gt ù ¿t M ÿ G A PEE M Li E T Gui ch VL DIICHL4 M - 3 L 1 D 1 .”. . 6 u é : E dant T va 4 Vi L p I . z aus D) ine (Ge väftà y . 0 I Ny s nte A e 6 d R Geschäftsführer berechtigt sind, die Ge- | Handelsgesellschaft ift in eine Komma Heinrich Rudolvh in Cöln. dem Friedri Aihant Bär in Gladbeck“ eingetragen. | Die Deutsche Bauk, Aktiengesell- Eingetragen wurde heute in das hicsige risten E einen Profu Stammakiien zerfallen in 5 Stück zu| Oa! pnubaver der Firma ist Kaufmann Albert | schaft in Berlin bat in Goch cine pm elsregister Abt. B zu 327: Verlag Geschäftäführer find obann Auoust 1000 Æ, die Vorzugbaltien in 10 Stück 14) auf Blatt 10295 betr. die Firma [G“\chäftsführern der G-sellichaft bestellt. ) r Firma olföblatt, Gesellschaft mit be: | 91,5208 Mul 1 Altes nb Astrop | U 1000 6. : Cars Mbrs3 ¡n Lotvzia: Prokura ift ex-| Maunheim. den 3 Juni 1914. Andreas Wulf, zu Altona, und Alfred Jifeld, den 28. Mai 1914. arl Mörs in Leipzig: Prokura ift er Gr. Amtsgerit, Z, L.

sellschaft zu vertreten. aesellidc p; eld Ade Stursbera in Dortmund {t Œinzolpr- l e Setellichasterin Zohan Heinrich miar 1914 begonnen hat. Es ist *ein| erteilt. R R “G, 3, M Iweiguiederlassung untex de runs Witwe, Alexandra Dorothea geb. | Kommanditist vorhande] i N urd BesHluf ie f adveck, den 23. Mai 1914. „Deutsche Bauk Depositenkaîse chräufkter § j Sth i E O A, i e E, s Grashoff, bringt in Anrechnung auf ihre | Nr. 5558 bei der offenen Handelsgesel- | lung vem 27. Feber 19e Fe igmm, Königliches Amtsgericht. Goch“ erie ene Male a, S. Gegenssand des Unterneh: | Martin Hinrich Hermann Stein, zu Königliches Amtsgericht. hene A R S E E Stammeinlage das von ibrem verstorbe- | schaft „Fraunf ch«& ; C81 Gesellshaftsvertrags bezüglich der B: ahiea Ae E Gegenstand des Unternebmens ist der ens is Erwerb und Betrieb einer Ber» Hamburg, Gastwirte. s E 9059) r ias M SLTPA D: 1c 92070 nen Ghemanne hierselbst unter der | Die Gesellschaft ift aufaelöf r big l ertei X A ? “| Gleiwitz. - [23633] | Batrioh hon Manfasf Hes fe Ma 00s i R ; 2 Ferner wird bekannt aemacht: Die |Userlohn. Bekanutmachung. [23973]| Leipzig, den 30. Mai 1914. Mannheim. [23978] : : 8 Me Gefellichaft ist aufgelost. er bis-| erteilung g:ändert worden. @, E , ried von Bankgeschäften aller Art, ins= géavstalt und aller in diese einshlagenden| : C aae M R S D Ftrma „G. H. Bruns junr.“ betriebene | berioe GofolliK-fior M J 4 e ppe 7 Im hiesigen Handelsregister ist bei der | hofonbors Tärko ck (G1; O e 42 da Békanntmachungen der Gesellschaft er In das Handelsregister Abt: A ift heute Königliches Amtsgericht. Abt. TIB. Zum Handel@register B Bänd1XOD -Z 33, Geschäft t g f 7 M Gesells ene DeTIge Vesellshafter _ Paul opohl in Dortmund, den 14. Mat 1914, ih Abteilung B Nr (0 A Ats veJonDere ¿FOTDETUNYG und Zrieihterung Der p eibâste obne Ausnal)me, insbesondere des folaen durch das Hamburaer Fremden- | untec Nr. 627 die Kirma Kafsack, Lür- ¿ ddie Kirma D S. Cramer Gesellichaft 1A ne ven In dem Sejell[hafts- | Cöln ist alleiniger Inhaber der Firma. Königl. Amtsgericht. Firma Rusfische Gisouindutirte gus. | Dandelsbeziehungen zwischen Deutschlan! trages des in Halle a. S. ersheinenden| 7, / R N Co. in Jser! eiti Leipzig. [23976] | mit b änk vertrage [4] der Akten näher bezeichneten | Nr. 5588 bei der Firma- Paul Ull: irma AÆuffische Eiseuindustrie-Ak- | den übrigen europäischen Ländern und Volksblattes, Sozialdemokratishes Organ blatt. S ding & Co. in Jserlohn eingetragen. E. votdezaliier E Keule Ban t beschräukter Haftung Düsseldorf Aktiven und Verbindlichkeiten nebst der | rich““, Cöln. Neuer Inhaber der Firma | LErtmunda. [23946] | Hlengefellshaft in Gleiwiß heute ein-| übersecisden Mrt fr Halls: und ben Saalkreis, die Kreise Amtsgericht in Hamburg. Peribnlich Lastente Getpn Gauen: Lait (1 Ne Einge. Filiale Wannen: in Wannen, Firma dergestalt in die Gesellschaft ein, | ift: Paul Ullrich, Kaufmann, Cöln, Der | „Det der tm hiesigen Handelsregister Ab- | setragen worden: : Das Grundkapital beträgt 250 Millio- Merseburg, Querfurt, Delitsch-Bitterfeld Abteilung für das Handelsregister. L) ane Lagroig E I A 9 f Blatt 334, betr. die Fir Ne der Are B daß das Geschäft Do SKeuriar 1914 ieg dg uh S tUbC bad Go. teilung B unter Nr. 13 eingetragenen ¿ „ÎN / der Generalversammlung vom neh Mark Dasselbe O ain ej acob Wittenberg Es i g Aren m f o wamm. Westf. E [23965] 2) Fabrikant Fritz Lürding in Hohen- Eu auf du A Af X, Nachfol ¿Ftrma Cramer Gofellschaft mit veschränkter ab als für Rechnung der Gesellschaf fi bearünbeten Mo. Ln po, el Fitmà „Dortmunder Mechanische | °. Mai 1914 ist beshlossen worden, das | a 100000 Ap, e T Eingetlelit In: it ee eni, A E limburg, | Ï Fugen von Asten Nachfolger in |Haftúng in Düsseldorf, wurde heute ein- M neben My er Gesellschaft Liu Negrbubeten Verbindlichkeiten ist Möbelfabrik Hönig & Schuster, Ge- | Grundkapital um 4000000 M zu er Ari: E zu je E 158 320 E a Sangerhausen - Edtartöberea und Ana langen en des Amtsgerichts 3) Kaufmann Ecnst Breitrück in -Jser-| Leipzig: In das Handelsoeschäft ist der | getragen : ort angejehen wird. i ___ tver dem Grwerbe des Geschäfts dur den e , E O O Tr 1 Aen zu Je 12U0 Æ, c. 10-Aktien zu je e Manéfelder Kreise, Erwerb und Foit- amm. é E Kaufitann Franz Karl Wilhelm MNenz lui terdutb gilt die Einlage der Gesell- Falie L Cet 2, [sellschaft mit beshräukteer Haftung| ohen. Die Erhöhung um diesen Be- | 1600 # Sämilix, Ke, (N S ü etl t MELLN N, \ 99 Mai 19 L lohn. : N t T AOGS renz] Die Zweigniederlassung Mannheim ist iter Feas Bruns Witwe n Pil n A N M Aas 50° in Liqu,“ in Dortmund ist heute foL traq is dur Ausgabe von 4000 Stüdck A Samiliche Allien lauten auf den ie s a oan QUt ee ete Mig era Feg bres E E Die Firma is eine cene Handels- | in Leipzig gen ten. Die Gesellschaft | aufgehoben, die Firma dabier erloschen. von Me 135 866,25 als geleistet L GA S e in dem zur Meng gendes eingetragen worden : auf den Inhaber lautenden Aktien von iel Dor von dom Aufl Ltersl 6 Di () gen. Das Stammkapital beträg Abt. A Nr, 24): Dom B bmor | gesellschaft und hat am 22. April 1914| is am 1. Mai 1914 errichtet worden. Manuheim. den 3. Junt 1914. f ge : Uvergevenen Berzeichnisse niht aufgeführ D Li ¿ 1000 Æ erfol R R N, e} Ver von dem Aufsichtsrate zu bestellende 000 A. Geschäftöführer sind Alfred | Ah. f 26) Mom Dauunternehmer begonnen 9) auf Blatt 352 betr. die Firma Gr. Amtsgericht. Z, 1 f Eten ver Sni er- sind. S Saite gr pf Kaufmann David Héat ‘ebt 15 000 00 ¿ ROUNI bes Vorstand besteht aus 2 oder mehr Per- fihnig, Karl Reiwand und Wilhelm Herzig, | lius Mng L Q Damm ift das Ve- Zar Nertretung der Gesellschaft ist| Trepte & Ferko Nachf. in Leipzig: f eaten M e E Se eus N 964 Abteilung B. j Dortmicul den 16. Mai 1914 Saß 1 der Sabung ift L eri und f omen, ( a Éónnen auch stellvertretende nan in Halle a. S. „Der Gesell\chaîts- (A ae ea On An B tee jeder Gesellschafter ermächtigt. (Frdmann Rudolf Müller Uh infolge Mannheim [23 79] j N s Ar, 94. ;-Diamant - Gesellschaft t, ' ' nunmebr folaez 1 ICANDETE Und ¿autet | Borstandsmitglieder bestellt werden. rag ist am 24, März und 19. Mai | der rigen ina fortgeführt. eine Iserlohn, den 27. Mai 1914. Ablebens als Gesellschafter ausge- N O Busch Varenhorfst, Bremen: Offene | Steinholz Fußboden Zenith mit be- Könial. Amtsgericht, apital ist Len: „Das Grund-| Den Vorstand der Gesellschaft bilden 1914 festgestellt. Jeder Geschäftéführer | Prokura ist erloscen. V Szniglidhes Amtsgericht. schieden. Zum Handelsregisler B Band X D.-8.22, ar i{aft, begonnen am 28. Mai schränkter Haftung“, Cöln. Die| Dresden. [24g I E O ad he 000 M festgeseßt | zurzeit die Verren: Vertritt. für fich allein die Gesellshaft und | Waunovsr. [23966 H ARe +3) auf Blatt 964 betr. die Firm& Fr: [Firma „Hefftsche Kunstmühle Aktien- d Q: E R | 1} und in 15000 Aktien zu je 1000 Æ zer- 5) j No ,1: ist : ; : ; , 5 i © ' O 2 l\chaft“’ in Moaunhei do heut Gesells&af L La ;, [Flguidation ist beendet und die Firma er-| In das Handelsregister ist heute etn-| legt“ Gi a: «e dr-] A, Arthur von Giwinner, Berlin, D berechtigt, allein die Firma zu zeichnen. | Im Handelsr-aister des hiegen König- | Königshütte, O. S. [24019] | Adam Seidel in Leipzig: Hermann gele N De Pf Le R Gesellschafter sind die hiesigen Kauf- | loschen. E 7 : getragen worden : T ver Schus f dae Sér, E b, Faul, Mankiewiß, Berlin, Veffentlihe Bekanntmachungen der Ge- | lihen Amtsgerichts ist heute folgendes Handelsregister A 56: J. S. Keins, | (Carl Eduard Leopold Möller ist als Ge | ndetragen: e Prokura des Lubwig leute Wilhelm Arthur August Friedrich| Nr. 1551. „Chr. Hostmann:Stein- 1) auf Blatt 12020, betr. die R A, 2 per Saßung ist durch Beschluß der} e. Yebeimer Kommerzienrat Karl ellschaft erfolgen im Volkeblatt ia Halle | etngetragen: Königshütte. Isaak Keins ist aus der sellschafter ausgeschieden. In das Handels- Hefft ist erloschen: f und Karl Rudolf Hermann berg'sche Farbenfabriken Gesell-| Schlage & Zeh in Dresdeu. Fn das LENNE attung bom 5. Mai 1914 Klönne, Berlin-Wilmersdorf, t S. Nbteilung A. Gesell]chaft ausgeschieden; gleidzeitig 1 aesäft ist der Kaufmann Ernst Friedrich Maunheim. den 3. Juni 1914, S ____ [schaft mit beschränkter Haftung“‘,| Ha eschätt ist eingetreten der Kauf- maßen; und lautet nunmehr folgender-]| d. Bankier Elkan Deinemann, Char Halle S., den 27, Mai 1914. Zu Nr. 1588 Firma Heinecke & | Jakob Georg Keins, Königshütte, als| Wilhelm Hunnius in Leipzig eingetreten. Gr. Amtsgericht. 3. L. | s Königliches Amtsgericht, Abt, 19, |Klaproth: Der Kaufmann Friy Heine(ke | persönlih haftender Gesellschafter cinge-] Die Gesellschaft ist am 16, Mai 1914

E

lottenburg, 5