1914 / 131 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ern 2233, 2270, 2272, 2280, 2281, „nu 92464, 22462, plastishe E 2289 "9991 ' 9292. 9993. mmern L t, 22462, plastische Er- Glogan. 242 j z j , 2290, 2291, 2292, 2293, | zeuguifse, Sdugtrist 3 Jahre, einge j e 0] stimmung der Blätter und : i 2295, 2296, S 2298, 2299, jam 3. April 1914. getcagen S terregister S unter Nr. 65 | duktion in Buntdruck, zur D E Mie ie M Ex. in Oelsuig i, Konkursforderungen bis 16. Juli 1914. 20 Min., das Konkursverfahren eröffnet. | e:\assea mit Anzelgefrist bis 25 Juni 1914, | eröffnet. Verwalter: Kaufmann Eeyst ror tem Königlichen Armlsgeriht in ( e 2303, - 2308, 2311, | Nr. 2137. J. S. Vecter, Cöln, an- | Liadeuruß. G en L DELOEGEARANN Tafel- und Kaffeetervice, Fläcbenerzeug- | mit 50 Tas t Mes Nrn. 407 j, Erste Släubigervecsammlung am 80. Juni Verwalter: Kaufmann Asizor Budwig | Die Konkursforderungen sind bis 25. Juni | Ni-fammer in Stettin, Grabowerstr. 18. | Berlin C. 2, Neue Fciedicür. 13/14, 2322, P Remer a 16. Mai 1914, Nach- | emeldet am 2. April 1914 -Vormittags | in Liudeuruh m mit beschr. Haftung | nisse, Schußfrist drei Jahre, angemeldet Gardt es. k s Mustern tür d 1914, Vormittags 107 Uhr. Prüû- | hier, Schweidnigzerstr. 38/40. Frist zur | 1914 beim Konkurégericht anzumelden. Die | Anmeldefrist und offener Arrest mit An- | 111. Stockwerk Zimmer 106/108, au- D O 392. E Fat 10 Uhr 10 Minuten, Muster eines |1 Musler Sk hdr E Dekor Rolle mit | am 3. Mai 1914, Vormitt2g8s 8 Ubr GI4BZT S1S 4 OEDAE C E fungstermin am 414, August 1914, | Anmeldung von Konkursforderungen bis | 1. Gläub'gerversammlung zur etw. Wahl | zeigefrist bis zum 1. August 1914. Erste | beraumt. : schlag, entbaltend in verschlofsener Um- | Taschenmessers, dessen Griff eine Glüb- | in jeder Öröße nd éfor Nr. 1377" | Ne. 1431. Porzellanfadrie Retih |015170 E 019062, 015168 (i Vormittags 14; Uhr, im Gerichts- | einshließlich den 4. August 1914. Erste | eines anderen Verwalters, Bestellung eines | Gläubigerversammlung den S. Juli | Berlin, den 19. Mai 1914. erzierung für Sh Bee E darstellt, offen, Fabriknummer 2186, | und für jeden Boie E & Cie. in Wunfiedel, in einem zu- |015292 015224" GeRE. 012219 0d gebäude, Neue Friedrichstr 'ße 13/14, | Gläubigerversammlungam 4. Juli 1914, | Gläubigerausschnsses und Del gten 1914, Vormittags 10 Uhr. All-| Der Gerichtsschreiber des Köalallhen ppelkarten, Kartons, Optimusschathteln, a e D Un drei Jahre, | erzeugniffe, Schußfcist 3 Jahre, angemeldet O E _Bierunterfeßer, 015256, 15257, 015958, 16045 0 2 Q g E En p Es ehe, unp: Brktangsa) aas F S E E “a T E form 10 Ube, ome. L E Kaffeebodenbeutel SWhtebeschateln, Fabrik: | Nr. 2138. J. D. Beer, Cölu, an-| "Aa 1914 Nam, 124 Ubr. | plastische Erzeugnisse, Sbußftist tre! | 16827, 17330, 17578, 17695, | Berlin, den 4. Juni 1974. [mittags LO] Ube vor vem Amtégeribt Nachm. 34 Uher, im Zimmer 19 des | Stettin, den 2. Jura 1d 0” | WorUm. Konfuröverfayren. [24503] rug nern 2271, 2306, 2312, 2313, 2315, | gemeldet am 2 April 1914, Vormitta s mtêgeriht Glogau, 30. ÿ. 1914. | angemeldet am 15. Mat 1914 Jane, 17689, 17758, 17815, 17816, Der Gerichts\hreiber des Königlichen Amis- | hier Musenzsir Nr. 9 Sériciner Nr. 271 | K. Amtsgerichts Ludwigshafen a. Rh. stait Der Gerichtsschreiber aen vereid zar fer 59. N “ai E, aae Det ie e Übr 10 Minuten, Abbildung ce Görlitz. [23880] ogs 8 Uhr. E 19698! RLA T 10e i gerihts Berlin-Meitte, _Abteilung 154. im Il. Sto, Offener Arrest mit An- Gerichtsschreiberei des-K. Amtégerichts. des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 6. E e E S Än E T Pepe E ne da cirÎn Unfer Musterregifter ist folg:ndes E 1492 caorzellaufabrik Schön- | 17972, 17991, 17994 18010, j Berin. [24434] E L E E U Mülhausen, Els. [24138] | Strassburg, Els. [24127] | Geschäftslokal: Zimmerstr. 168, ijt zur dn 1 und 2 Flächenerzeugniffe, Stug- | plastisches Bea Sia Scbutfrist drei Jaker m 99. Mai 191 4: Nr. 470. Kauf- sieaelten Kisten eine Kaffeekan E gie A E A 18049, 10 - den 4. J ; Konkursverfahren. N. 24/14. | * Veber den Nachlaß der am 20. De- | Abnahme der SHhlußrechnung des Ver- hes s SDe eingetragen am 3. April 1914. ' maun Guftav Seiffert in ‘Görlit, taatan O (Melßner Rose in Scharf- | 18063, 18064, 18067. Boe h : : r. 2139. Dr. Herzfeld & Co., |26 Abbildungen von Zier- und Gebrauchz- E jedem (eealtsGarffeuerausführung 18076, 18082, 18087, 18094 4 : berg, Bambergerstr. 61, ist heute, Nahh-| Ueber den Nathlaß des zu Cöthen ver- | hausen i. Elsaß, wird heute, am | wohnhaft gewesenen Witwe Leon 'egenstande aus Porzellan | 18100, 18106, 18118, 18119" mittags 2} Uhr, vor dem Könlgllden Amts- | slorbenen Fabrikanten Paul Reinicke | 29. Mai 1914, Vormittags 11 Uhr, das | Spiller, Magdalena geb. Hunzinger, | Forderungen sowie zur Anhörung der j Konkursverfahren eröffnet. Der A. Osch- | ifi am 3. Junt 1914, Vormittags 11 Ühr, | Gläubiger über die Ecstattung der E

Ueber das Vermögen des Kaufmanns Amtsgericht E Ea Ueber das Vermögen des Publio | zember 1913 in Straßburg verstorbenen | walters und zur Echebung von Ein- [24137] | Toniuni, Schneidermeister in Mül- | und daselbst Marlenheimerstraße Nr. 1

wendungen gegen das Schlußverzetchnis

Max Weitel in Verlin, Spittel- der bei der Verteilung zu berücckfichtigenten

markt 15, Wehnung: Berlin-Schöne- | Cöthen, Anhalt.

Königliches Amtsgericht. Cöla-Sül x j Div S «Sulz, angemeldet am 27. März | gegenständen aus Holz, ofen, Geschäfts. Brandenburg, Havel. [24255] “ves Sram then Uhr 40 Minuten, R, L 2, 3 7, gn 10, i uer mgl ron gen keramtschen Erzeuznissen | 18123, 18124, 18126, 18197" gericht Berlin-Mitte das Konkursverfahren | ist heute, am 3. Junt 1914 Nachm. 4 Uhr, in Steindruck, versiegelt, Ge- | 19, 16, 20, 21, 22, 23, 24, 24a, 24 b, eteigen Horm und Größe, [18135, 18137, 18138 18148! # eröffnet. 84. N. 144/14a. Verwalter: | das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs- | mann, Kaufmann in Mülhausen i. Cisaß, | Konkurs eröffnet worden. Verwalter: | lagen und die Gewährung einer Vers 18161 f Kaufmann Kroll in Berlin, Schmid- | verwalter: Auktionator Ecnst Herzig in | wird zum Konkursverwalter ernanni. Rechtsbeistand Bermontin Straßburgi.Els., | gütung an die Mitglieder des Släubiger- Steinstraße Nr. 43. Aameldefrist, offener | aus\{Gusses der Schlußtermin auf den

unser Musterregist - 0 ¿ : s )

sterregister ist unter sc{äftsnummer 131, Flächenerzeugnis, 2tc, 24d, 25, 28, 27, 28. 32, 34 SläGenerzeugnisse, S ußfrist drei Jahre, 18153, 18155, 18158 angemeldet am 17. Mai 1914, Vor- 18166, 18167, 18171, straße 9. Frist zur Anmeldung der | Côthen. Anmeldefrist und offener Arrest | Konkursforderungen find bis zuw 20. Juni

1914 bei dem Gerihte anzumelden. E8 | Arrest und Anzeigepfliht: 21. Funi 1914. | 12, Juni 1914, Vormittags

Nr. 283 folgendes eirgetragen: ; Erust Paul Lehmaux in Braadec 7 et rei Jahre, eingetragen am | Muster Lür plattishe Crzeugnifse, Schuß: | mittags 8 Ub 18174, ra a. H., ein offener Ums!ag mit | ‘* E 9 Jadre, angemeldet am 29. Mai S Tan E 18182, B184 B186. B 186 4 Konkursforderungen bis 1. August 1914. | mit Anzeigepflicht bis zum 5. Juli 1914. us Tidern, davon 2 zu Artikel Nr. 680 E i beseaate n Ge- e mitiags 11 Ube 20 Minuten. Peus Sofia 4 rewdes & |B188, B189 B190, B 191° 1 Erste Gläubigerversammluna am 24, Juni | Erste Gläubigerversammlungam 26. Juni | wird zur Besßlußfafsung über die Bei- | Erste Gläubigerversammlung und allge-] 1T Uhr, vor dem Königlichen Amts- Fl zu Artifel Nr. 721, Muster für Cölu, die Schußfrist ist E aftung, Butler, Bla ‘14: Nr. 471. Gebr. Haftung in Hof Mag beschränkter | Flächenerzeu,nisse, Sh"hfrist 3 6 1934, Nachmittags A2; Uhr. Prü- | 1914, Vorm. 10 Uhr. Allgemeiner | behaltung des ernannten oder die Wahl | meiner Prüfungstermin: 29. Juni | geri{hte hierselbst C. 2, Neue Friedrich- Flächenerzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, E SMuBfri| um fünf Jabre er, Slashüttenwerte, G. m. Gin vot Pos, in pier vershnürten | angemeldet am 26, Mat 1914 fung8termin am 28. August A944, | Prüfungstermin am 21, Juli 41914, | einés anderen Verwalters sowte über di: | 1914, Vormittags 107 Uhr, auf |strzße 13/14, IIL. Stodwerk, Zimmer angemeldet am 25. Mai 1914, Vormittags “Me lo een n 14. April 1914. bl + in Penzia, ein versiegelter Um. 2 2 Gie De cten enthaltend: mittags 3 Uhr. 2] Vormittags 10 Uhr, im Gerichts- | Vorm. 20 Uhr. Bestellung eines Gläubtgerausschufes und] Saal 3. 108/108, bestimmt. 11 Uhr 20 Minuten. sells chaft as a eker Schlags Ge- ag, enthaiteno 1 Muster von Dekoren muer (Stofy E gund Möbelstoff- O-lênig, am 2. Zuni 1914, gebäude, Neue Friedrichstraße 13/14, | Herzoglich AnhaltisGes Amtsgericht, 3, | eintretendenfallg über die in § 132° de: | Kaiserlih:s Amt8gericht Straßburg i.El\f.| WVerlin, den 20. Mai 1914. Brandenburg a. H., den 26. Mai 1914. m eschräukter Haftung, | lür Schalen, Schliff, 12378; 2 Muster DIRD I GIE offproben), Nrn. 24517 mit Köntgliches Amts8gerich IlI. Sto, Zimm-r 106—108. Offener Eöthen (Anh.) Konkur3ordnung bezeichneten (Begenftände E Der Gerichtsschreiber dzs Köntglichen Königliches Amts Cöln, angemeldet am 7. April 1914, | von Dekoren für Kugeln, Shliff, 12381, | 24921, 24523 mit 24525 24597, 24598 E E Arrest mit AnzeigepAicht bis 23. Juni —” Juni Bor ¡pf SERLLERES, (24221) itte. Al geridht. N il Ga Os Kugeln, „Shliff, 12381, 154530 mit 04696 Sag Ll 24h28, E L ia A R G A Arrest mit Anzeigepflicht bis 23. Junt 1914. 11 497 | auf den 15. Juni 1214, Vozmittags 4 E Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 84. ormittags 10 Uhr 25 Minuten, Kakao- | 12382; 4 Muster von Dekoren für Deeen. | 37220 mit 24536, 24538 mt 24540, | Stattgart. [91 Berlin, den 4. Juni 1914. Dresden. [24142] 10 Uhr, und zur Vrürung der an- K. Amtégericht Stuttgart Amt. SERST O: SEF E "O Bremen. [24256] | Würfelverpackung, die Verpackung besigt | |halen, bemalt, 1928—1931; 8 Muster | 74212, 24543, 24545, 27 Tepplch- und | K. Amtsgericht Stuttgart Siy Der Gerichtsschreiber des Königlichen Ueber das Vermögen der Emmy veew. | „meldeten Forderungen auf den 29. Juni Konkurseröffnung über das Vermögen | Werlin. Moufurêverfahren. [24502] In das Musterregister ist eingetragen | süberähnlichen Glanz und ist mit einem | von Dekoren für Schirme, bemalt, 23059 | Möbelstoffmuster (Photographien) Nrn. | Ja das Musterregister wurde bo Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 34. | Lelm, geb. Kagelmann, in Dresden, | 494 Vormittags 1E Uhr, vor dem | des Johann Georg Schmid, Maucers| Das Konkursverfahren über das Ber- worden : orangefarbenen Streifen, auf welhem das | 23061, 7451, 7453, 7455, 7457. 7461 24544, 24547, 24548, 24550 mit 24552, | getragen: 7 éin n ———— “__ | Schandauerstraße 25, wird heute, am únterzeihneten Gerichte Saal r. 23, |#- Stcinbruchbesiters in Plattenhardt, | mögen der Wein-Vertrietsgesellschaft Nr. 992. Der in Vremen wohnhafte | derpackte Erzeugnis durch Aufschrift in | 7479; 6 Muster von Dekoren für Lamven. | 24229, 24558 25321, 25327, 25359 | Ne. 2981. Jarob Gutstein, ® meriin. Ronfur8verfahreu. [24124] | 4. Juni 1914, Mittags 31 Uhr, das Konkurs- Termi Seid Men Bers: lam 4. Suni 1914, Bormittags 11! Uhr. | von Malottki. vorm. Toermer & Architekt Renert Reinhard Söucksen, | Art und Wert gekennzeihnet ist, um- | füße, bemalt, 7452, 7454, 7456 7458 | 29361, 25362 25365 mit 25368, 25370, | \chueider hier, 1 Muster für d lleber tas Vermögen der offfeuen | verfahren eröffnet. Konkursverwalter : weile. chie A Rotten, SbMeie Konkursverwalter: Bezirkönotar Sturm | Michaelis Nahf. Gesellschaft mit be- ein verslossenes Kuvert, enthaltend ein bunden, wobei die leßtere Angabe durch | 7462, 7480; 3 Muster von Velbren: tüe 29374, 25379, 25382 925383, 25386 | flamemaßbu), Ausgabe A, für ey Havdelsgesellschaft Lövinsohn «& | Kommissionsrat Bernhard Carnzler in Sage in Besitz haben oder Gtr Coin [8 Waldenbuh. Offener Arret mit An- | schräukter Haftung in Berlin, Friedrich- Fabrikations-Zufammenbauungs-Kartbotek- eine auffallende Zahl zum Ausdruck ge- | Körper, bemalt, 14204—14206: 3 Muster 29387, 29394 25396, 25397. “|schaeider u. Konf. kiion Gef n Allisat zu Berliy, Dadstraße 13, wird | Dresden, Pirnaischestraße 33. Anmeldefrist masse etwas \Guldig änd vird aufgegeben zeigefrist bis 26. Juni 1914. Anmeldefrist straße 243, ist infolge Schlußverteilung vstem, bestehend aus: 1) Urfagria, bradt ist, versiegelt, Geshäftsnummer 15, | von Dekoren für Ampeln, bemalt. 4274 h 50 Stück Teppich- und M3belstoff- ofen, Flächenerzeugnisse, Schußfrist 53 heute, am 3, Juni 1914, Vormittags 11 Uhr, | bis zum 24. Juni 1914. Waßl- und Prü- aihts an den GemetnsGuldner ti “Ver: bis 29. Zuni 1914, Erste Gläubigerver- nach “Abhaltung des S@lußtermins auf- 2) Zwischenkarte, 3) Zusammenstellungs- plastis@es Erzeugnis, Schußfrist drei | bis. 4276; 4 Muster von Dekoren füc muster _(Photozrophten), Nrn. 25398 | angemeldet am 5, Mat 1914 Not das Konkursverfahren eröffnet. Ver Kauf- | fungstermin: 3. Juli #914, Vor- äbfolgen oder zu leisten, au die Ver- fammlung, Wahl- und allgemeiner gehoben worden. karte, 4) Variantenkarte, 5) Lagerkarte, | Iabre, eingetragen am 21. April 1914. | Schalen, bemalt, 22356, 16690, 16691 | 22399, 25402, 25403, 25407 mit 25412, |9 Uhr 30 Min. N wann Carl Lehmberg zu Berlin, Alt [mittags {10 Uhe. Offener Arrest wit | tihtung auferlegt, von bem Besige | Lüfurgetermin am Samêtag, den| Berlin, den 20. Mat 1914. 6) Wohenkarte, 7) Élaeteulageeöaris: Nr. 2141. Reifeuberg «& Cie., | 9213; 5 Muster von Dekoren für Stbalen. 25419, 209422 25434, 26303, 26305, | Ne. 2482 Dr. Max Amos, ÿ Pècabit 106, wird zum Konkursverwalter | Anzeigepflicht bis zum 24. Junk 1914. bee Sa L and mad Son Forderungen, £. Zuli 1914, Vormittags O; Uhr. | Der Gerichtss{reiber des Königlichen 8) Blldhauerkarte, 9) Xertigstellungskarte, Cöln, angemeldet am 15. April 1914, Kristall acâbt, 9414. 16674 16677 e mit 26340, 26342 mit 26350, theker hier, 3 Muster, u A ernannt. Konkursforderungen sind bis zum | Königli ¿es Amtsgericht Dreêden. Abt. 11. für welche sie aus der Sache “abgefonderte Den 4. Juni 1914 Gerichts\chreiberei. Amtsgericht Berlin-Mitte. Abteilung 84. abrifnummer 5514, Flächenmuster, Shv- aiians 4 Uhr 23 Minuten, | 16679, 16701; 6 Muster von Dekoren für S! IEIRO 26369, 26370, 26374, | Packdung, Ges{.-Nr. 101, Etikette ( Lng f ry „L dem Beit l Elbing. [24105] | Befriedigung in Anspru nehmen, dem | Trier. Ronfurêecröffnung. [24227] | Berlin. Soufureverfauren. [24123] n ats angemeldet am 5. Malk Flitte angen von Perlen und Sirme, Kristall geäßt, 23047, 23053, 27639 9771 N 26391, 27688, | Ne. 102, 103, in vershlossenem Ums dber : bié Beibebaltun A 6 E E Ueber das Vermögen der Elbinger | Konkursverwalter bis zum 20. Juni 1914 | Ueber das Vermögen der Amalie Sores,} Das Konkursverfahren über das Ver- a ZMme lags 4 Uhr 50 Minuten. Motite estickten Volants, Galons und aa 7473, 7475, 7960; 3 Muster von | © 2 G E mit 27969 i: Flächenerzeugnisse, Schuufrist 3 die Wahl ines Sis Menwalters Vereinsbank, eingeteagene Genofsen- | Anzeige zu machen, Inhaberin eines Modegeschäftes in mögen der Firma Plastikum Juduürie li S - Firma Cosften & Suhling vg e Faßkriknummern A Tur Lampenfüße, Kristall geäßt, | nus (Ph üc Teppiche und Möbelstoff- angemeldet am 6 Mai 1914, Vorn fomie über bie “Bestellun des Gläu fchaft mit beschränkier Saftpfli&ht in Kaiserlihes Amtsgericht Firma GBeschw, Gores, in Trier, Fleisch. | Gesellschaft mit beschräutkter Haftung L. N EMER, ein vershlossenes Kuvert, Lia "217888 9, 217328, 217327, 217386 | 1472, 7474, 7476. : 27993 Loge ograpbien), Nrn. 27970 mit [109 Ußr 45 Min. bigeraus\chus} is A: h L Mr 08 Ges Elbing ist heute, Vormittags 10 Uhr, das in Mülhausen i. Elsaß. straße 22, ist am 3. Juni 1914, Vor- ian Liqu. in Berlin, Manteuffelstr. 13, enthaltend 50 Muster von Etiketten zur 21738 ( a „7 217455, 217456, 217382, Die vorgenannten Muster find unter 98007 E 9a, 27997, 27998, 28002 mit| Ne. 2983 Firma Wilh. Y( bie E i La ‘d t oatetan e Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- | wüneben 94914 mittags 11 Uhr, d28 Konkursverfahren | ist infolge Schlußverteilung nech Abhaltung Ausstattung von Zigarrenkisten, Fabrik- E E 217543, 217351 bis den angegebenen Nummern in die Geichäfts, 528018" D er “nOt0, 28012, 28014 mit hier, 44 Mustec füc Sweate-, Al neten Gelerideve if Le 26A Á walter : Rechtsanwalt Justizrat Paul Aron |" K. Amts richti Münch (47%) eröffnet worden. Verwalter ift der Kechts-} des Schlußtermins aufgehoben worden. nummern 16810, 16811, 16812, 16813, |217204 217374, 217875, 217460, 217461, | bäder der Anmelderin eingetragen. Muster | 35959 92902" (25082, 28039, 28051, | u. ‘Manschetten, abr. - Nrn 1914, Vormittags 1A Uyr, und | {n Elbing, Offener Arrest mit Anzeigefrif * Montursgerche. anwalt Dr. Schwenger in Trier. Offener | Berlin, den 26. Mai 1914.

; 16879, 16880, 16881, 16907, ae a foR 7992, 217376, 217377, 217540, | für Flächenerzeugniffe, Schußfrist 3 Jahre, | 7/24; 20094 mit 28056, 28059; 93017, 33043, 33053, 33061, L ß Ó »_ Un? his zum 2. Juli 1914. Anmeldefrist bis n Rer, r. | Arrest mit Anzeiaefrtist bis zum 26. Juni} Der Gerichtsschreiber des Königlichen 16908, 16936—16940, 16984, 16985 | 217541, 217329, 217330, 217735, 217736, | angemeidet am 30. Mai 1914, Vormittaas | 2 20 Stück Tepvih- un) Möbelsio®, (53010, 53015 53051 539 zur Prüfung der angemeldeten Forde- 10 Juli 19 Erste Gläubig Am 4- Juni 1914, Nachmittags 4 Uhr | 114, Ablauf der Anmeldefrist an demselben | Amtsgerichts Berlin-Mitte, Abt. 154 16996 —16999, 2800528008, M, Ed: (217320 bis 217326. 517625, E 10 Uhr 40 Minuten. , Bormiltags inuster (Photographien), Nrn. 28060. 63042, 63043 63053 63090 * rungen auf den 284, August A0 E L A E 15 Minuten, wurde über das Vermögen Taue Erste Sléubiaccetsamminna d mtégerich E Ee 28019, 28021—28024, 28026—28029 C, 217738, 217900, 217901, 217527! Königliches Amtsgeriht Görlitz 28088, 28066, 28067, 28070, 28072, | 83017, 83042 83093 83061 inet i E vor dem E Vorariitags 1X Ubr. Allgemtiner Prü- S M Ao Mae allgémeiner Prüfungstermin am. 8 ‘Juli E Nen ea L Q men Q D B 4 a "S 5 f 91766 1790 ; O17 d S Ä A R E Le ) 98088 OQAQ OQ 5 Go R 179 c 4 A ps A pn i: 3e ete (Ho bte j S] lt N, 2 h 2 S ¿ V G ? i 7 : nd MLYSEA L “Hj L . V Á L p j; c 9 S O is Os, Fäden. tbe gus 27608, Al 28, 217285, Mie zan. Oos ra ars 249089, 28008, 28096, A 113017 j 113041, 13061, 11 Beunienvlas Ziminer 92 TIl, Termin L4G ER HbS, Ale e S Geschäftslokal: Kurfürstenslraße 60, Filiale: S A an hiesiger viShen Las ‘Vänbiees “Frauz Schmitt am 16. Mai 1914, Vormittags 11 Uhr 217254, 217255. 217372, 217373. 217553 In das Musterregister ist eingetragen : 26115, 28117, 25404: 143053, 143061 173010 173015 19 anberaumt. Offener Arrest mit Anmelde- DilLia R unt 1914 0 [Tal 64, der Konkurs eröffnet und j“ Prie ven 3 Fun 1914. in Bottrop, Gladbeckerstraße 8, ist zur 59 Minuten. bis 217556, 217333, 217389 bis 217391, | „Nr. 149 am 2. Mai 1914, Müller, | Flädkeaeczeugnisse, Shugfcist drei Jahre, | 173051, 173060" 183010" 182012 14 frist bis zum 17. Juli 1914. Der Gerichtsschreiber des Königlichen | Ketsanwalt H. Kullmonn in Münthen, | Föniglihes Amtsgericht. Abteilung 12. | Abnahme der Schlußrechnung des Ver-

Nr. 994. Firma Walter Büttig in [217530 bis 217532, 250602, 250603, | Vaul, Drechslermcister in Halberstade, | anaemeldet am 19. Mai 1914, Vor: | 183042, 183051 183060" in ofe Berli», ven 3. Junk 1914, T O Anteger Kanzlei: Neubaaserstr. 3, zum Konfurd e —— ou10g1 [Talters der Schlußtermin aufden 30, Juni Bremen, ein verslossenes Kuvert, ent- | 220600, 217813, 217901, 217942, 217806, | Muster cines Universalrucksacks mit Feld- | mittags 8 Uhr. " |Umsdlag, Flächenerzeugnisse, Sch Königliches Amtsgericht Berlin-Wedding. verwalter bestellt. Offener Arrest erlassen, | Wipperfürth. [24128] |F9ES, Vormittags 10 Uhr, vor haltend 3 Zeihnungen für einen Behälter | 217957, 217331, 217332, 217283, 217282; | bl, Geschäftsnummer 400, ofen, pla. | Nr. 1437. Porzellanfabrik Schön, | 3 Iabre, angemeldet am 14 Mai Abteilung 22. Essen, Ruhr. [24125] | Anzeigefrist in dieser Richtung bis zum Bekanntmachung, dem Königlichen Amisgerichle hierselbst, in Brikettform aus beliebigem Material | 217379, 217378, 217318, 217319, 217380, | ![chc8 Grzeuynis, Schuyfrist 3 Jahre, | wald Abteilung Arzverg in Arzberg, | Vormittags 11 Uhr 30 Min. Rerlin. Sonfuréverfahren. [24501] Konkursverfahren. 22. Jun! 1914 einf{ließlich. Frist zur | Ueber das Vermögen des Land- und | Zimmer Nr. 24, beftimmt. und in Originalgröße; die Behälter werdên | 217381, 217252, 217253, 217346 hig | angemeldet am 1. Mai 1914, Vorm. | in einem versiegelt-n Paket Ortginalmuster | Nr. 2984. Firma Fe. Lange & Ueber das Vermözen des Fleischer- | _ Ueber das Vermögen des Infstallateurs | Anmeldung der Konkursforderungen, und | Gastwirten Kaspar Külhcim in Bechen | Bottrop, den 30. Mat 1914.

verwandt als a. Nähnecesfaire, Nr. 29514, | 217348, 217250, 217251, 217956, 217349 | 10,15 Uhr. des Teilettesayes 1070, auf alle Größen, | hier, 5 Muster, und war fü. Ss meisters Georg Ott in Verlin, | Otto Henkel zu Effen, Viktoriasir. 5, | war im Zimmer Ne. 82/1 des Justiz- [ist heute, am 2 Juni 1914, Mittags Königliches Amtsgericht. vomea - G WlINelstant, Ne. 28514, e Haus: |211300, 217357, 217368, 217286, 217287, | Aggy qun d, Mai 1914, Münter, | sowie gegen ganze oder teilweise Nach | elikette, Gesch.-Nrn. 18, 20, 21, | Wichertiträße 1, wird heute, am 4. Zuni | ift dur Beschluß vom heutigen Tage der | gPêubes an er Luitpolbstraße, Rs num | 12 Uhr, 20s Konkursperfabren efnet \mromvers. N avbtheke, Nt. 30514, Muster für plastisdje | 217960, 217401 bis 217403, 217405, | Sustav. Drechslermeisier in Dalber- | bildung sämtlicher Gegenstände in jeder | fvefte, Ges „Nrn. 19, 2 in versieg: 1914, Vorwittags 11 Uhr, dás Konkurs- | Konkurs eröffnet, Der Kaufmann Kriy | 2 Zuni E QUNEE ait D. L N E E Konukurêverfahreu. beliebigen Form, plastische E #5, | Umd g E E " 2 Li L S Marquis in Essen ist zum Konkursver. termin zur Beschlußfassung, üher die Wahl, | anwalt Leineweber in Wipy-rfürth. Offener | Ö i - Passe Erzeugnisse, | Umicblag, Flächenerzeugnisse, Schuß verfahren eröffnet. Der Kaufmann Carl | arquis U [en J „JEONLUTDDET: t As 9 S 1A j 104 «ofyi i ufi [Im dem Konkursverfahren über das walter ernannt. Offener Arrest und. An- [Lines atderer Verwaifers, Bestellunc } Arrest mit Anzeigefrist bis: zunr-9. Just Berwiögen S Aanfniauns Aoman eines Gläubigeranä\chGuises, dann über die | 1914. Ablauf der Anmeldefrist am gleichen | ace Sa e N E Vial:cki in Forsau ik zur Prüfung der

zeugnisse, Schugfrist 3 Fahre, angemeldet | 217406, 217407, 217409, 217411, 217414, | adt, Muster eines Monopolschirms, d. h. | i 217443, 217468, 217807, 217690, 217688, | 2nes Schirms mit am Sieber gewölbter | Schußfrist drei Jahre, angemeldet am | 3 Jahre, angemeldet am 15. Mai | Lehmberg zu Berlin, Alt Moábit, ‘wird | e grn une 1014. À

j zum Konkursverwalter ernannt. Konkurs. | zeiger bis zum 20. Juni 1914, An-|; n RE 150 14, U 197 E Le: Las Cert B A E 7 in den §8 132, 134 und 137 K.-DO. be- f Fage. Erste Gläubigerversammlung am nahträglih angemeldeten derungen

am 29, Mai 1914, Nachmittags 5 Uhr F Oie Sire SuORZ! 217008, 217004, 210776 is ien Sfelng verkzeeea e Nr. 1438. Porzellanfabrik Scbön- Den:3 Wi 1014 forderungen find bis zum 17. Juli 1914 | meldefrist bis zum 7. Inli 1914, Erste l ; ; Ste, / Der Gerichtsschreiber des Amt . 1217593, 217856, 217857. 9217874 217873, | lassen und bet dem der Stock durch Weg. | wald in Schönwald, in eine ao j D bab Mt E S L ‘rb | Gläubigerversammlung den 27. Juni | zeichneten Fragen und der allgemeine | 26. Juni 1914, Prüfungstermin am |F„rmin auf den 26. Juni 1904 8gerihts , 7 L B12 m ver andrihter Dftz( bei dem Gericht anzumelden. Es wird T : I : E - ichts | r E e E r geg Metern A Tostig, | segelten Kuvert vier Karto E Lu D} tzer. n Gericht anzumelden. 19142, Vormittags Uf Uhr. Prü- Prüfungstermin: Freitag, den 3. Juli |23. Juli 79414, jedesmal Ak? Uhr i : y s E ürhölter, Sekretär. SASE Oa E O SITOON T Gele, aud ber G N DERg : gDert vier Kartons mit Zzich- zur Beschlußfassung über die Beibehaltung | : n a à¿ Bop, | 1914, Vormittags 9{ Uhr, Zimmer | Vormittags, an hiesiger Gerichtsstelle, | L9rmittags 114 Uher, vor dem König- EB7eslau 9495 N 217875, 217876 bis 217878, | fernt, auh bei Stahlstö#en Voll- |33ng der Dekore 7712, 7713, 7715 und | WormelsKireheon. [21 des ernannten oder die Wahl eines | fungêtermin den 14. Juli 1914, Bor N 83/1 des Auslizaebäives au der Luit: [ Zimmer 6. it (1° PUOVER ARTSGEIONE Ie DIORAA N Ju unser Musterregif [24257] é âchenerzeugnisse, Schußfrist ein Jahr, n a werden können, Geschäfts, | (((, auf jedem Gegenstande aus Porzellan] In das Musterregister ift eingetn anderen Verwalters sowie über die Be-|miitags 114 Uhr, vor dem Königl. Amts- poldstraße în München. _|” Wipperfürth, den 2. Juni 1914 Weenbes ta Nr. 1945. i erregister ift eingetragen : | ngetragen am 21. April 1914. E OE e Ote plastisches Grzeugnis, | oder auf lon|tigen keramishen Erzeugnissen] Nr. 61. Firma Oberhoff @ V stellung eines Gläubigerausshussea und | gerit, Zwetgertstr. 92, Zimmer 0. : München ‘den 4. Sunt 1914 Mönigliches Amtsgericht A e Sa r. 1245. Firma Otto & Gerhardt | Nr. 2142. Paul Villnow « Cie. A Ba i 3 Zahre, angemeldet am} W, leder beliebigen Form und Größe, | hof zu Wermelskirchen, ein versin eintretendenfallo úber die im § 132 der | Essen, den 3. Zuni 1s. Herihts\retberei dez @. Amtsgerlcchts A 7 : Köalglichen Amtsgeri E dts B ee MaSenerienamifie Schugfcist drei Jahre | Briefumschlag, enthaltect 2 ee M Konkursordnung bezeichneten Gegenstände Der Gerihtsfchretber des Kal. Amtsgertchts. ertd)rs Verei DES Me WIMLLNE * | Wurzen. [24141] des Köntglichen Amtsgerichts. e ti ae t Nouss. Konkurseröffnung. [24139] | Ueber den Nahlaß des am 19. Juli | romberg. [24108]

in- Breslau, 7 Aufdrücke für Tüten und | Gesellschaft mit beschränkter d er Haftung, Halöverstadt, den 30. Mai 1914 angemeldet am 26. Mat 1914 Nach- | a. Oberteil für einen 2wels ; f den 26 i 3914, V zitt _— J 17e . 12, E go L ur etnen ckZweisyangeni auf den 26, Juni L‘ L Wp Vormittags Karthaus. Westpr. [24211] N ° é 919 Nura / 2 10 Uhr, und zur Prüfung der ange- | Ueber das Vermögen der Witwe Anna |. Ueber das BCrgen des Kaufmanns e ns Le A E Koukurêverfahren.- | Fofef Leunchten in Neuß ist am 2. Juni | wirt elchior Stenglein wird heute, Fn dem Konkursverfahren über das Ver-

Beutel, vershlossen, Geschäftsnummern | Cölu, an 3 i e Q en, 1 - gemeldet am 18. April 1914, : i : j ( L abn Wie _Dienziusier, M Tuaieitt mitta ae 5 Minuten, Plakat Königliches Amtsgericht. Abt. 6. A, Ne A A m aufgenähten Spanaen, nur binte: : 4 : Reéndiizos o L E E M ¡ Mörteldichten, vit S 4 ee Hannover. n [24961] Hosmantt in: München e AEEaas O “bad vierte e 46, b. Obertell! E Rer T CERO Schalk, geb. Splitt, in Karthaus ist | 7914 Mittags 12 Ubr 30 Minuten, das |am 2 Juni 1914, Na@mittags 44 Uhr, | l | l Nr. 1246. Firma Gebrüder Heymanu | Wände und Böden mit Une ie fer- | rigen Musterregister des hiesigen Köntg- | schnürten und versiegelten Umsdlä en 50 | Svangen, nur Ps Lur Sly terzek E R Berli "N. 20 [am S. Juni 1914, Nachm. 123 Uhr, der | ponfkurgverfahren eröffnet worden. Ver, | das Konkursverfahren eröffnet. Konkurs: | gen des Möbelhäudlers Wilhelm in Breslau 2 Hüte mit evreßtem Ä f dih:en Bu L (eb v L T afer- lichen Amtsgerichts ist eingetragen: und 30 Muste H Z i agen 9 | äng , nur binten mit Nakht, Fa Un erzetchneten Gerichte in Wer in N. d L Konkurs eröffnet. Verwalter : Kaufmann v E LBL dp M vai ) nN N k ou les i s N bts walt S feld Vi!stfi in Vromberg ift zur Prüfung bei welden die Press S O en Puy zu verseven, offen, Geschäfts» | Zu Nr. 1214 Firma Güntleer EB, A L von Llatrapenstof, Des. : | nummer 47, plastishe Erzeugnisse, Ss Brunnenplay,_ Zimmer 92 111, Termin | intus in Chmielno. Anmeldefrist bis walter ist der Rechtsanwalt Weiler in | verwalter: Herr Lealanwalt uerteld | der nahträglih angemeldeten Forderungen Platte eines Ét f De langgeoidie drei Fah d, „Flädhenerzeugnis, Schubfrist | Haauuover, die Schusfrist berige bas 450/35 E e S L AAT/I, 448/21, 449/7, rit 9 Jahre, einaetragen am 30. Mail anberaumt. Offener Arrest mit Anzelgen- | 30, Jult 1914. Erste Gläubtgerversamm- ¿Ie KNTener Ee m Anzeigefrist Ger, E Ba L Ma S Termin aut den 25. Juai 1984, Nach- imitieren foll, ofen, Riemen 1 40 NT, 2143. "Fulins q fre gur fg Musters mit der Geschäftsnummer 439 ift 455/133, 456/137, 458/66 459/91 G S R LILns N it Mai 1 ge fiua E N N 1914 lung am 30. Juni 1914, Vorm, eell ar Tab Tae, deiErsle Vormittags 11 Uhr. s edsiigdiermin mittags En rand vem Königlichen und M 41, Muster für plastische Erzeug- | angemeldet am 21. April 1914, Vor: | " / gzobre verlängert, 461/464, 462/1, 463/11, 464/105 465/7 E Sre n S [110 he. Prüfungstermin am 28. Juli | G{äubigerversammlung und allgemeiner |am A1, Juli 1914, Vorinittags | Amtöger t in Bromberg, Zinmer Nr. 12, nisse, Shußfrist 3 Jahre, angemeldet am | mittags 11 Uhr 30 Minuten, 138 Muster Gabe x. U Firma Nob, Leunis «& 1466/8, 467/10, 468/7, 469/62, 470 18, Königliches Amtsgericht Berlin-Wedding, 191 E, Vorm. 10 Ubr. N eh Prüfungstermin am 26, Juni 1984/9 Uhr. Öffener Arrest mit Anzeige: |" ‘Weomber den 30. Mai 1914 15. Mai 1914, Nachmittags 1 Uhr | zu Vignetten und Zeichaungen verschlossen, Chapman, efellschaftmit beschräukter |471/7, 472/5, 473/94, 474/55, 4751| Nhteilung 22. mit Anzeigepflicht bis C it med icht [an hiesiger Gerichtsstelle. pflicht bis zum 2, Juli 1914. D Gerichtötreiber 15 Minuten. S Fabriknummern 1394/95, 1399 bis 1408, | üglich Me GAIROREL, bte Schuyfrist be- | 476/62, 477/95, 478/1, 479/6, 480 2 . Z —— e Karthaus, 3. Junt 1914. Amtsgericht. | Reuß, den 2. Junt 1914. Wurzeu, den 2. Juni 1914. des Könialichen Amtegerichts tagt Mete e ae JaT bis 1417, 1420 bis 1436, 1438/39, | nummer 1226 ift um 7 Schrei | 261/20, 482/99, 483/74, 484/1, 485/28, Konkurse. T eber bas Berôren des Kaufmanns | A 0tosehim. Ea) Pg O t En Deli (24135) es Amtsgericht. 11/42, 1447 bis 1456, 1457 bis 1462| n. B : )re verlängert. 1911/74, 512/10, 513/21, 514/20, 515/7 E S GE e Ee KFonkursverfahren. j Saa aibahs 9411! otitzsch. 24139 Cöl __ 11465, 1470/71, 1474/75. 1484 bis 1448 | g nter Nr. 1548 irma Hannoversche | 516/21, 510/36, 520/6, 521/69 5929/9: | Alzey. Aonturêverfahren. [28 Paul Buschmaun in Bielefeid, Güters-| eher das Vermögen der Händlerin Due en, A LETE elle | Apenrade. [24130] Koukurêverfahren. m, Rbein [24258]/1490, 1492, 1494, 1499, 1505, 1508, | Goes Fabrik H. Bahlsen, Hanuover, | b. 523/22, 524/1, 525/62 486/7, 487/7, | „Ueber den Nachlaß des Aus loberftraße 33, ift heute, 12 Ubr 265 Mi- | Fatharina Marciniak in Krotoschin | gy ien O Macsmanns Konkurêverfahren. In ‘dem Konkursverfahreu über das Ver- Fu as Musterregister ist eingetragen: 11511, 1513/14 1517/18, 1519 1591 [N Paket, enthalteno 3 Modelle für pla- |488/7, brosiert 489/65, 490/63, 491/71 [ Feudner IL., Schuhmacher in ! nuten Nachmittags, der Konkurs eröffnet. | ird heute, am 2. Juni 1914, Nach Meier Boitingev m Posen, t Ave vab Das Konkursverfahren über das Ver- [mögen des Kaufmanns Leo Jung, E: 2139. Reifenberg ck Cie, 1524, 1526 bis 1535, 1537 bis 1545 Lie Grzeugnisse und 1 Muster für | 492/63, 493/79, 494/77, 495/78" 496/79 | bofen, ist am 3. Juni 1914, Nachm Konkursverwalter ist der Generalzgent | nittags 4 Ühr, das Konkursverfahren er- MIULE 2) g e N s E mögen des Kaufmanns Hans Peter | Jubaber der Fitma C, Schaaf K « A angemeldet am 1. April 1914 | 1549" 1546 bis 1551 Einfassung3stüde. Flächenerzeugnisse, mit den Fabriknummecn | 497/77, 498/79, 499/63, 500/107, 501/65, [4 Uhr, das Konkursverfahren crif Georg Schmidt in Bielefeld. Offener | zFnet. Der Rechtsanwalt Nothmann in E S E o white Lys “Bt Lorenzen in Klipleff wird na erfolgter | Déliysch, ist zur Abnahme der Schluß- ormittags 10 Uhr 55 Minuten, 420] Serie 11 1 bis 3, Serie IV 50 bis 57 | 7 42—2145, . SHhußfrist 3 Jahre, an- 1502/65, 503/63, 504/77 505 78, 506/64 [worden. Der Notartatsbureauvorit Arrest mit Anzeigepflicht bis ¿um 20. Juni Krotohin wird ¡um Konkursverwalter M. Söttinger, JuYa T a c, | Abbaltung des Schlußtermins: hierdurch f reGnung des Verwalters, zur Erhebung Musterzzihnungen von Perlen und Klittern, | Serie V 1 bis 99 Flä j gemeldet am 7. Mai 1914, Mèittags | 507/78, 508/63, 509/79, 510 70 7 ey us Georg Mangold in Alzey ist i G nt 1914. Anmeldefrist bis zum 15. Juli 1914. | pan Konk sforder1 sind bis zum tiagec"* in Posen, Alter Markt 94, ift aufaechoben. [von Einwendungen gegen das Schluß Een Volants, Galons und Motiven, | SHußfrist drei Ihre, naten 2A 12 Uhr. : S A Be t U (0, 917/64, verwalter ernannt E onkurdf Erste Gläubigerversammlung am U. Juli 15. August 1914 Soi ker Meridit Lies heute, Be H Nt AEDUe Apeurade, den 27. Mat 1914. verzeihnis der bei der Verteilung zu be» ira 950610 Paketon, Fabrif- 30, April 1914. L 4 Nr. 1549 Firma Rob, Leunis Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Fahre, | kUngen find bis zum 20. Juni 1914| 21914, Vormittags 11 Uhr, im| „elden. E3 wird zur Beschlußfassung übe: pi vid “Salo Seltaee wigy: 4 h Königliches Amtsgericht. rückfichtigenden Forderungen und zur Be- 260626, 250628, 220630, 250632, 220634 oe L: Pylius Fröbus, Cölu, (rit Das N art be- j angemelvet am 27, Mai 1914, Nachmit- | ¿m Gerichte anzumelden. Erste G biesigen tor er Nabe 5 | die Beibehaltung des ernanuten oder | OF,ner Arrest mit Anzeige- sowie An: | nack [24146] A SANUng Mee Tee Lion De Ee Bd DENGEA ScnAco See a naa] e ußsrit beträgt niht 10, sondern | 5 ; f. M OEE, Ct 150g k, olyerberjammlung und allgemeiner F E a, E die Wahl eines anderen Verwalters sowte | pot hig 96 I C Erl | jslalluag der Auflagen und die Gewäh- 250658 250660, 250662, 250664, 250666, 3 Jal s , londern | Pafet, versiegelt, entbaltend 23 * 9 ; ; : gemetn 5 i U : atc meldefcist bis 26. Juni 1914. Erfte K. Amtsgericht Vackuang. A L, i K En a S E A Le I, abre. A6 Tf end 23 Muster Hof, den 31. Mai 1914. sungôtermin: Dieusiag, 283. J 29. Juli 1984, Vormiitags 11 Uhr, über die Bestellung eines Gläubigeraus- | raya,, ft, ornorfa: 4 : ch : / ( rung elner Vergütung an die Mitglteder 290068, 290670, 250672, 250674, 250676, | “Rgl. Amtégeriht, Abt. 24, Cölu yon lithographischen Buchdruckjachen mit K. Amitsgeright. 1914, Vormittags 10 Uhr, daselbst. : usses und eintretendenfalls über bie im Sidubigerverammung A dat Juni þ: Das Konkurdversabren üher dax Vere) es Gläubigeravssckusses der Shlußtermin 250678, 950880, 250682, 250684, 250686. t l . den Fabrifnuminern 3141—3163 Muster Sigzungssaal c d T Bielefcld, den 3. Iunt 1914 R LAO L a bbri bezeichnet 1914, Vormittags A U Uhr. Prüfungas- mögen des Jakob Acfkermánn, Seilers auf den 83 Zuli AVLA Vormittags 290688, 250690, 250692, 250694, 250696 für Flächenerzeugnisse, Schutzfrist 3 F ü ; Offener Nrroli unterzeiMneten Gerd Der Gerichtsschreiber J 132 der Konkursordnung bezeichneten | termin am 8, Juli 1918, Vormit. | hier, wurde nach erfolgter Abhaltung des | R s D: t E E S E QIIDSD, S ¡eugnisse, Sußfrist 3 Jahre, | Metz. Musterregister M 94196 „ener Arrest mit AnzeigevfliMt bis er WerichIgIdrelDer Gegenstände auf den 29, Zuni 19414 ¿ a NuR N = N V: hr. vor dem Königlichen Amts- 250698, 260700, 250702, 250704 25 i angeineldet 15. M M: RETLEN eß. [24262] 13 i zeigepflicht bié „a Gai j Wegen! e) L tags 18 Uhr, im Zimmer 74 des Amts- | SWlußtermins und Vollzug der Schluß- 250708. 250710 250712 22 104, 290707, Düsseldors. [24259] | 12 Ub am 19. Mat 1914, Miltags| In Band 1 Nr. 55 wurde eingetragen; | 20- Juni 1914, des Königlichen Amtsgerichts. Vormittags 114 Uhr, und zur Prüfung | \erihtagebäudes. Müblenstraße Nr. 1a. |vertellung heute aufgehoben. gerichte bierfelbst bestimmt. bis 9217281 ‘317988 A G O In das Musterregister sind folgende nalee Nr. 1550 Kauf Firma W. V, Kippee in Meg, ein Großh. Amtsgericht Alzey. Bremen. [23428] | der angemeldeten Forderungen auf den 9 Posen, den 3. Juni E Den 3. Junt 1914. / Delitzsch, den 3. Juni 1914, bis 217345, 217350, 217360, 217365 ‘bie Paragungen O i Biedermaun in Binnen, ma Scief a Oese Paket mit einem Muster für Aschersleben 91 Oeffeatliche Bekanntmachung. |4. September 2914, Bormitiags Könta\iches Amtsgericht, Amtösgerichtösekretär Mayer. Königliches Amtsgericht. 217371, 217392 bis 917442 517450 big] af r. 1737, Firma Wilhelm Krull zu umslag, enthaltend ein Etik h. rtef- A A elervefalender in Form einer Ziele | Heber das Ve g T bes M [240 Ueber das Bermögen der Witwe des | 11 Uhx, vor dem unterzeichneten Gerichte, ait 94298) | mnd O E 1196 Dresden. [24143] 217454, 217462 bis 217475, 217533 bie] enthalten 17 gee Monener Umschlag, | Reflamezwede mit der Geschäftsnummer 1. | flasche mit acfggtnen fi eine Reserve- | Gustav Schust in Asch agieva Kaufmanns Auton Hermann Monisfe, |Ternin anberaumt: Allen Dersonen, welche | Do nEe n a eueseeBsaung (02IO)| e e tueevertahren, *| Das Konkursverfahren über das Vere 917539, 917544 bis 9217550. 017555 bis s en Delnungen, und zwar | Muster für Fläch i T 10 g i aufsgeldleten Patronen und beute 9 Ce E A IohanuecGesine geborenen von Dageu, | etne zur Kontursma}e gehörtge Sache in M d B Y d AEEA mögen des am 4. November 1913 ver- E oge L s für komb. Ab- und Ueberl ; acenerzeugntsse, Shußfrist | Geschossen Geschäftänum 959 95: « am 3 Juni 1914, Vêittags 12 l ; Hufenweg Nr. 13/14, tft | Best baben oder zur Konkursmasse etwas | Ueber das Vermögen des Uhrmachers | In dem Konkurszerfahren über den ; 917557, 1917584 217585 ! S1T9L bie G : D- Un eberlaufgarni- | 3 Fahre, angemeldet Ap Y . / mern 2092, 293, das Konlkl'urve Z & E. Ds in Bremen, Husenweg r. 13/14, t} Deny a oder zur d SsmaN : storbenen Bernhard Otto Hempel, der Bde F eLTOOE, 211009, &ALTOS Wascbtishe, Fabrik HAITe, angemetdet am 15, Mat 1914, | Flächenerzeugnisse bezw. plastisd onluróverfahrea eröffnet. Kontd Des aa erwalter: | Wuldig find, wird aufgegeben, nihts an | August à Brassard zu Solingen ist am | Nachlaß des verstorbenen Bierverlegecs S 9 217603, 217617 bis 217624, 217627 bis 191 192 Tao Sacrimummern | Mittags 12 Uhr j ¿ep go „Vlallishe Gr- | verwalter: 5 gena heute der Konkurs eröffnet. Verwalter : A A Ee 9 C 914, ° f in Dresden, Sporergasse 2 ll, die Fabri- LLTT I PIP Z11VZ2E, - z i 5, 198 n Mo zeugnisse, Schußfrist 3 Fah ailer: Kaufmann Willy Stang: Sa ia tis M. S 0 den GemeinsWuldner zu verabfolgen oder | 2. Juni 1914, Nahmittags b Uhr, das | ESenst Meyer zu Eidinghausen ist zur 217648, 217652, 2176: 765 : 2, 194, 195, 198, 159, ses für annover, den 2. G1, Í le, angemeldet | ) A TY Rechtéanwalt Dr. F. W. Sprenger in | den E QuIdner 5 g i I ; y d [kation vou Musikwerkeu und den 217664 917669 bis Si E 104 Metallfüße _für Wasghtische, __ Fahrik, H Königliches An Zun! L, am 28. ‘Mat 1914, Nachmittags 5 Uhr. Tee NeLen, Konfkursforderuncen Ius Bremen. Offener Arrest mit Anzeige- | zu leisten, auch die Vervflichtung auferlegt, Konfkursveckanees eröffnet worden, Ver- | Abnahme der Scblußrehnung des Ver- Haudel mit solchen betrichen hat, wird 917694 217739 bi 1014, 217676 bis | nummern 263 P, 273 P, 279, 283, 285 mtsgeriht. 12, Meg, den 2, Juni 1914. Gl “Auguit 1914 anzumelden, C frist bis zum 15. Juli 1914 ein- | von dem Beßge der Sache und von den walter ist der Nechtsanroalt Dr. Brinkmann | walters und zur Erhebung von Einwen- nach Abhaltung des Schlußtermins hier- 917819. 917896 E Sd Sat a a für Wandstüßen für Wasch- | WoLC. E (23882] Kaiserl, Amtsgericht, termin erver lanunlung ns, Pes \chließlid. Anmeldefrist bis zum 15. Jult | Forderungen, für welde fie avs Eu E Vis cu A MAele de Ea ain E BEE S ALR dur aufgehoben 2 y (O, L , { tische, Fabriknummern 465, 467, M7: E a8 N ClovroAt i 1 O i ( September einschließlich. Frste Gläubiger. | Sache abgesonderte Befriedigung in An- | frtjï bis zum 11, ZUU 1914 Ablauf der Ußlermin auf den 4. ZUn M Wo i i drei för | In das Musterregister ist eingetragen : Oelsniiz, Vogu, [23887] Vormittags 10 Uhx. Offener A! E Be E A R orud nebmen, dem Konfuréverwalter | Anmeldefrist an demselben Tage. Erste | Vormittags 1A Uhr, vor dem Könlg- D r tike Ae G L 15. August 1914 Anzeige zu machen, | Gläubigerversammlung am 25. Juni |lihen Amtsgericht hier, Zimmer Nr. 5, g E A i, “E y Duderstadt. [24134]

21 850, 217880 bis 217885 21 i { Glas un f ha er Fabr fnummern J 1 29 s na He r ck Fn d 4 )) E s e 2 § j g he nts 23 Ba y h ¡ 0 4 ä i 99 b g d Seifen [t , Y 44 i Dei i i a eTre Cr eta r L f tr. 42 - IFLCI ¡uri é Co. in E § ust i Í ist cing ti en: z Anzeig Pfl: zt { F} 1 E: A li 191 nitéa j 8 Y s llgemein S ri» Ï J l j U ust 1914, 4 IOL- U uni It s A t geritt in Krotofchi ® E E K Í Ô f E - A £ C n ausen den 30 Ma 1914 Das G ug aki allaetnetn p P üfunastermin am , Juli p [ i : " j ph g g e

R Ld

E Ea C N E T 2 m R C H E E E B E EpES

R Ee H T IE T

E E aim Ri N R T A Et ira icn Ce

217802, 217 i 789 7798 ; , i 217886 bis 217899, 217798, 11021, 1030, 1031, plastisde Erzeugnisse, | Selb, in einem ¿ugenageiten Kisihen] Nr. 1072, 1073 Ascherêleden, den 3 Junt 1914 Un : / : L A ungstermin : Der Gerichts\{hreiber mögen bes Landwirts Johanu Jo

217907 bis 217920, 217925 bis 217931] angemeldet C C : T 217940, 217941, 217932 bie 217939 ngemetldet am 2. Mai 1914, Mittags 2 Blätter mit den Dekoren Nen. 8079 und . Firma Koh «& te Wart Btar B, i / i 91K, Dor Ln 217803 bis 217813 217830 rf SHASE 12 he, Sthugfrist 3 Jahre. 8150, für alle Flächenerzeugnisse, Flächen- os in Felsnis 4, B., zwei versiegelte deg a Ag MosGrelber z mittags UL Uhr, im Gerichtshause | x uawigshaïen, Rhein. [24223] 1944, Vormittags Ul Uhr 217841 bis 21784 Fläener fie: r. 1738. Paul Frauke, Graveur | erzeugnisse, Schuyfrist drei Jahre, * an- 5 Mul rn. 267 und 268 mit 9 bez, wemgen Amtögerichls. hierselbst, 1. Obergeschoß, Zimmer Nr. 84 | “§13 K. Amtsgericht Ludwigshafeu | L“ G Piostelles Bi os, an Y e “eg i Shutfrift el d, ¿cugni}e, | zu Düsseldorf, ein offener Umschlag, ent- | gemeltet am 1. Mai 1914 Vorm : uslern für Teppiche und Möbelstoffe, | Werlin, 941 (Eingang Ostertoritraße). AN N er ala Ned hiesiger erichtsstelle, Zimmer Nr. 10. des Königlichen Amtsgerichts, Hey zu Duderstadt wird nah erfolgter 5 ut ein Zahr, eingetragen am haltend zwei Reliefmuster für A asits- | 114 Ubr , Vormittags | Fabriknummern: zu Nr. 1072: 416, 417 Ueber das Vermög A8 E E 1034 au Rhein hat am 3. Juni 15, v | Solingen, den 2. Juni 1914, Berlin. Ronfurêverfahreu. [24122] | Abbaltung des Schlußtermins hierdurh de aw ; farten, Geschäftsnummern 1 und 2 tr. 1430. Hertel, Jacob @ 418, 419, 420, 421, 422, 423, 424, zu Bernhard E frngan. des Kaufm E Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: p os b : as L U Ta cin Königliches Amtsgericht. Ia dem Konkursverfahren ‘über das aufgehoben. getieldet am D Abril 1910 Mein an: | Flächenerzeugnisse, angemeldet am 9. Mai | Gesellschaft mit beschräutter Haftung | g, 0/9: 401, 402, 403, 414 4115, | straße 86, ist beute, Bormittnzo 11 1 Ko d. Uhrew und Goldwarengeshüft in | Stottim. [24140] | Vermögen der Gewerkschaft „Zeus“ in | Duderstadt, ven V e

‘1E- 10 Minuten, Drt rbr. S Me tos 11 Uhr 15 Minuten, | in Rehau, in einer vershnürten E badi Mbcenerteugnifse, an R 3 Jahre, | vor dem Königlichen Ämilaccitt edi eia E {24506} Mutterstadt betreibend und daselbst | Ueber das Vermögen des Kaufmanns | Verlin, Kanonierstr. 17/20, "ift eine Königliches Amtsgericht. l rieföffnern, deren Griff eine Glübbirne D I T pie. S des a Motgctanteser mit Dekor 4215, in +11 Ubr 1 13, Mail 1914, Vormittags Mitte das Konkursverfahren eróffni Neber das Verwögen der Kaufmanns: | wohnhaft, Witwe vou Josef Flath, das E pra S BRLAE Den Sh gerve Ens ¡wccks Bestellung V R eve rtubera Les N bezw. enlampe darstellt, ofen, Fabrik, | a L : j andmalerei ausgeführt, langgestielter Nr. 1074, 1075. Fi A (Aktenz. 154 N, 196, 14 ) Verw witwe Klara Kirschsteiu, geb. Oelsuer, | Koukuröperfahren eröffnet. Konkursver- straße 2 , zurzeit angestellt bet der Firma eines anderen Gläubi erauss{ußmitglieds.|- Das Konkursver n N

nigl, Amtsgericht, RKosenzweig mit eigenartiger, neuen Farben- } schaft für Gardi rma Actiengesell- | Kaufmann Kleyboldt {n Berlin, Sh hier, Kaiser Wilhelmstraße 29, wird am | walter ist Rechtsanwalt Dr, Herz in | Paul Letsch zu Stettin, Koßlmarkt 11, ist |an Stelle eines verstorbenen auf den | mögen des geschäftslosen Paul Genz

j r Sardiuzeufabrikation vorm, | lauerstr, 54, Frist zur Anmeldung d 4. Juni 1914, Vormitiags 10 Uhr l Ludwigshafen a. Rh. Es ist offener Arrest | heute, Mittags 12Uhr, das Konkursverfahren | 1D. Juni 1914, Vormittags KA(Uhr, | Duisburg wird eingestellt, da