1914 / 131 p. 16 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

*

Geislingen, Steige. [24437] | Auslagen und die Gewährung einer Ver- | von dem Gemeinschuld | j er Ber- ner gemalten Vor- { Stranbing. 24159 K. Mtgericdt Ce M « {gütung an die Mitglieder des Gläubiger- {lags zu einem Zwangsverglei®- Ver- Vekanutmachung. N B orf ett -Beilage

aus\{chuses der Schlußtermin auf den gleihstermin auf den 7. Juli 1914, __ Dur Beschluß des K. Amtksgerighiz

nkfurêverfahren. ies Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Ver- |24 J D N Cd S K Ser uni 1984, Vormittags 10 Uhr. Vormittags 9 Uhr, vor dem König: | Straubing wurde das Könkursverfahr 5 s A L t i E S taa 2 z (24147) O: 2 E E R pet nlglichen Amtsgerichte hierselbst een D m Neisse, Ziminer über das Vermögen der Wirt8eheleute zum eutschen eihsanzeiger und öniglid) reu i a taalsanzei ct j h , Nr. 9, anberaumt. er Ver syor- d O Vermögen des Koufektionsgeschäfts. ist heute nah erfolgter Abhaltung des Guhrau, den 30. Mai 1914. {lag i auf bet GerlbtasGreiboret pes Oppeoviasen nad Abbaltung des Shleen | ) g L

C I 8 7 t Ct Tz BaiA in E NeE t E A E Wee S{luß Königliches Amtsgericht. Konkursgerichts zur Einsicht dèr Be- | termins und Vornahme der Schlußvertet, 6 130. i h d d 6 u) nahme der Slußrechnung des Verwalters, | Den 3: Juni 1914 M E E Meise, den A f t 1914 E A Seri schreiberei M a L, M, S »- S 1914. ! h S Ss : 2 Ne, den 2. Junt 1914. (Ge s\chretber E E S ia E e Sttiubno 7an Sinwendungen G ae Gaißer. Das a Wersähren, das Vers i Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts Straubing, s s hn ; E S r- | Geislingen, L 9443: ; i ) ialie ‘richte i d i iger | Vori Heutiger | B teilung zu berückfitigenden Forderungen K. AmeSgericht Geislingen Se: a g ieg pa R Das es öniglichen Amtsgerichts. Treptow, Rega. [24436] mtlich festgestellte Kurse, | S V T 5 nes 22:2 EEI gas E E und zur Beschlußfaffung der Gläubiger Konkursverfahren. * [beendet Und wied rad erfolgter Abbaltuns Moder Gim. [24226] Konkursverfahren. erliner Börse, 6. Juni 1914, | bo. O840b | 98268 | per LBOT ML20B OUC g Das Konkursverfahren über den Nachlaß In dem Konkursyerfahren über das Ver, È arank, 1 Lira, 1 Lu, 1 Peseta = 0,80 4. 1 österr, | Meek, S Ls, 70/8 92,60A | —,— do. 1876, 1878 97,50 Q 9750 A e 1902 unkv 140 S V do. 90,50b | 90,506 do. 1918 N untv. 81 7190 8 0

über die Erstattung der Auslagen und | Das K ü Schluß f . 1 4 onkur8sverfahren über das Ver- | des ußt terd f die Gewährung einer Vergütung an die mögen des Jakob Gruber, Shuh- Sea Lars EROA Ten. des am 3, Januar 1912 zu Nieder | mögen der Ländlichen Spar- und h1d-Gld, 2,00 #6. 1 Gld. österr, W. = 1,70 (6. | do, kons. Anleihe 86/35] 1.1.7 | 84506 | —— 1882/98 Mitglieder des Gläubigeraus\{chusses der | warenhändlers in Geislingeu-Alteu. P öniglibes Amtegerit | Saulheim verstorbenen Hauptmanns | Darlehnökafse Treptow a. R, @, @ Wene ale id hol. W. 2: 1,70, 1 Matt Banco | Oldend.SLM.69 ub9/2 | 152 | 06706 | 200 | do iti S. 1 E X 1902 880001 T » L . 2 ; d ie 12,00 2, Y1D, 0, = 1,70 ff, c Lee «49! D, , . L p ( i. P. Eduard Worthnaunn wird, da [ m. b. H., in Tréptotwv a. N. ist zux 1,50 #, 1 sand. Krone = 1,125 4, 1 Rubel = | do. 1912 unk, 1922/4 | 1.4.10| 96,766 | 95,50b 6 Berliner Synode 1999| 94,806 | 94/606 do: St-P (Rut 22 71108 Mainz .….......1900 94,106

lußtermin auf den L Juli 1914 ff is T q ei d K B D do. un . » adt, it beute na erfolgter Abhaltun . { j EecideIberg. [2 91 7 ] eine zen Î osten deg S verfahrens ent, Abnahme der S@(lußrehnung des Beta L, 1 (alter) Goldrubel = 3,20 4, 1 Peso (Gold) do, do, 1908/34 L, p pru , 1908 fv. 1919 24 do, do. 1896/8 L 1912 ky, 28

Vormitiags 10 Uhr, vor dem biesi S 1 gen | des S{lußtermins und Vollzug der SHluß- " s Fe ni i s ( | i E

Königlichen Amtsgerichte bestimmt worden. verteilung aufgehoben Giorden- Mus Das Konkursverfahren über das Ver- | sprechende Konkursmasse nit vorhanden it | walters, zur Erhebung von Einwendungen (09 L L Tir0 Gieriing ain 00M S.-Gotha St.-A. 1900/4 | 1.4.10| 97406 | 9740a | do

Die Gebühr des Verwalters für seine mögen der Firma Eduard Walter in | und da weiterbin ein zur Deckng der im | gegen das S(lußverzeichnis der bei dey N d Kelcdtl Girianuna Sl t. «Rente 8 | verich.| 77, 50 ef. 98, 1600, 02, 08

Die G i : ] T Jun 1914. 1 B A Z n E "6 Æ gei : TILIR e VET ; einem Pápier beigefügte Bezeichnung X besagt úchftihe „St. Rente 8 “4 T1608 Q | 77,60b Bielef. 98, 1900, 08, 08

S e\cäflsfübrung wird auf 400 4, seine Gerichtsschreiber Gaißer. Heidelbera, Inhaber Josef Scheichel, |$ 958 1, 2 K.-O. bezeichneten Massekosten | Verteilung zu berücksichtigenden Forde: nur bestimmte Nummern oder Serien der bez. | ®®% ult. shoutlg. N

Auslagen werden auf 29 4 18 S fest- GeisIin Ste D A wurde nah Nechtskraft des Zwangs- ausreichender Geldbetraa nicht vorge\Gossen | rungen der Schlußtermin guf den 29. Juni iission lieferbar sind. i GäwarcS Sand tebola ezu ZLL R 1900

gesetzt. : gen, Steige. [24438] | vergleihs durch Gerichtsbes{luß vom | wurde, htermit eingestellt. 1914, Vormittags 9 Uhe, vor dem e Etwaige Druekfehler in den heutigen Kurs- | Württemberg unk. 15/4 | verscch.| 98606 | 98'306 a t ade 05 S ahen werden morgen in der Spalte „Voriger Kurs“ | do, unk, 21/4 | 1,4,10| 98,60 A 98;,60b G do. 1896

Ebersbach, den 4. Juni 1914, K. Atti GelolingewSt. Heutigen aufgehoben. E08 Nieder Olm, den 30. Mat 1914. Königlichen Amtsgericht in Treptow a. R, igt werden, Jrrtämlie, später amtlich richtig | do 7 . Königliches Amtsgericht. Koukursverfahreu. Heidelberg, den 3. Junt 1914. Großh. Hef. Amtsgericht. Zimmer Nr. 8, bestimmt. Die Schluß lie Notierungen werden möglichst bald am Schluß | do: 1881-6880 ‘rich. 86/266 | 86/00bB S M E

a8 ( f Ç c E t t , x 1 : j t dai é ; Y tain [24131] Man E R Ln E Der Gerichts\{reiber Gr. Amt3gerichts. 1. —S re@nung is in der Gerihts\{reiberet 1 Kurözettels als „Berichtigung“ mitgeteilt, “Wi Preußische Rentenbriefe Bredlau 06 N unkv. 21 E S 1 C è E o E M66 PLS V RARIA E H E : R E T 1909 unkv, 24

Das Konkursverfahren über den Nachlaß | kanten von Donzdorf. z. Zt. mit un- | rschhorn, Yeeckar. [24216 Das Konkursverfahren üher den Nachlaß niedergelegt. HMoutigor | Voriger

Ohlau. [24104] | des bi 5) t Lts A2 E T DE P 9 mm BT8 (F Nd V eDeriverfubren ü a Nachlaß | fan E Zona es hiesigen Amtsgerichts zur Einst Wechsel. Ct DA rere des i 05,90a 85,25 a bo. 1880 er am i. Xovember 1911 zu Eisleben | bekanntem Aufenthalt abwesend, ift beute Kouktr®verfahren. des Kaufmanns Paul Niesel aus| Fitni s N T R ke f : L drgagee anen (LUUe Ul 1 Dos Pan Bin A nr. d E N S es aus Treptow a. N., den 4. Iuni 1914. Kurs Hessen-Nassau 4 | 1,4.10| —,— a Bromberg .…....1902 verstorbenen Witwe Emma Taharelli | nah erfolgter Abhaltuna des Séluß- | „Das Konkursverfahren über das Ver- | Baumgarten wird nach erfolater Ab, Königliches Amtsgericht. fierd.-Noll, [100 f. | 8 L. 1688508 |—— | g enb V. M verió| —— |—— bo. 09 utv. 19/22 eliiizidilitiehia Gilde h 100 f. 167,60 Q s e und Nm. R

wird nah erfolgter Abhaltung des Schluß- | termins und Vollzug der SAluSpertotlr, {mögen des Schiffers Joh N rfolater Ab ,

Î s - 18 d Bollzug der S{hlußverteilung | s M Gt , aJ9yanuy! | haltung des S{lußtermins hierdurch auf L ml aa D p do. bv. 19/22

termins bierdur aufgeboben. aufaehoben worden. E Schmitt VL. von Nearsteinah wird geboben. | Waldkirch, Breisgan, [24 154] isl, Antw, (100 Frs. 8 L | 80,86 20 enburger [84 vers.| 86,800 | 86,60B | Burg, ....….1900 X A i do, [100 Frs. ——- Cie

4

8

Z «1 - » 7 + nit r ien o M c (i _) Ÿ "N L ú “B g 4 4 | 1.1. S E eon) Eisleben, den 30. Mai 1914. Den 3. Juni 1914. : nee Boe n dem Vergkeih#termine Ohïau, den 29. Mai 1914, Das Konkursverfahren über das Ver- [100 Kx. | 8 T. | —— Pommersche „4 |versch.| 95,606 | 95,60b Wee S. 14A Königliches Amtsgericht. Geri{ts\chreiber Gaißer. om 195. Vat 1914 angenommene Zwangs Königliches Amtsgericht. mögen des Vüäckermeisters Gustay | 100 Kx. La ——— Posensche R 86,000 | 86,80 G do L hg ú e... , d g 4

É A

F j

Schles. landsch, C do. do. D do. do. D do. do. D Schlesw.-Hlst, L.-Kr. do. do.

pt pi ;

, 1895/3 | 1. 74,60b —_—,— do. 1912 X unkv. 22

buâ J: I E

Alibeer St,-A, ne —,— —,— Berlin 1904 S, 2

ata pa A ba de des =J =I I S tp ate) Lf, bs Lede des des

er a

Pa 2-3 Ta: desd Ta Pilisei:Þo

E A N A A A A A A A A A A A A A A I —_

do. ¿ E 95,76B | bo. 1906 untv. 16 E do. 1907 Lit, K uk. 16 L do. 1911Lit.S8,T uk.21 do. 88, 91 kv., 94, 05 Mannheim 1914 uf. 19 do. 1901, 06/07/08 do, 1912 unk. 17 do, 1888, 97, 98 do, 1904, 1905 Marburg .…..1903 X Minden 1909 ukv. 1919 do. 1895, 1902 Mülhausen i. E. 06/07 do. 13/14 N unk. 22 Mülheim 9h.99, 04, 08 do. 1910 X ukv. 21 do. 1899, 1904 Mülh. Ruhr 09 Em. 11 u. 13 unk. 81, 35 do. 1889, 97 München do. 1900/01, 06, 07 do. 1908/11 unk, 19 .| 97,50 & do, 1912,14 unk,42/44 .| 97,50 B do, 86, 87, 88, 90, 94 / HNE 93,60 @ S ael e 03, 04 4.10| —,— s „Gladbach 99, 1900 versch.| 91,00 @ do, 1911 X unk. 36 1.4.10 —,— y do. 1880, 1888 1.1.7 | 94,75 G bo. 1899, 03 N! “A hz 06/00 B E nue 1908 ukv. 18 q 95, 9, 1897| 1.3.9 | 96,000 Naumburg 97,1900 kv. vers{.| 86,75b Q Nürnberg1899—02,04 1.4.10} —,— do, 07/08 uk. 17/18 1.4.10] —,— do. 09-11 uk. 19-21 L440 —,— 00:91,08 1v.06-06,08 06 A.10} ,— —s o. 19083 1.4.10] 94,25 A Offenba a. M. 1900 1.4.10| —,— do. 1907 N unk. 15 1.4.10} —,— —,— do, 1914 unk, 20} vers.| 97,406 | 97,256 0. 1902, 05! 1.4.10| 94,806 | 94,806 Pforzheim 1901,97, 10 95,10 4 95,00 6 do, 1912 unf. 17 94,506 | 94,406 do, 1895, 1905/84 —_— —,— Plauén see. eee 1908/4 86,60G | 86,60A o, 1908/54 95,75 G 95,75 Q Posen. ..1900, 05, 08/4 —— do. 1994, 1908/3% —— Potsdam... 1902/84 1. do. ult, shsutig, —,— Regensburg 1908/09 uni itoets, —,— unk, 1918/20 bo. inn.Gd., 1907 —,— bo, 97 N 01-08, 05| 200 £ 95/,90Aa | do. 1889| do. 100 £, 20 £| 96,40 G Remscheid 1900 do. 09 ö0er, 10er] 95,25 Q do. 1908 do. sver, ler 94,906 | Roftock.…… 1881, 1884| do. Anleihe 1887| 90,10b do, 1908! do, keine; 97,80 @ do. 1896| p Nummels3b. (Bln.) 99] —,— Saardrücten 10 ukv.16 —_,— an 1910 unk. 24/25

De

“De B S e M t pu bs ps A du dd dret dd þ 220,18,

ars

l ls pla pl ps C O ne d E pf

e 78,00b

O

via 16 C5 1 P Via CE CO CS E n P O A a Sade A A 1d C0 Lo D C0 O e Uo S S e Ln id Pes Do Pad: Bd pad: PO0:d: de: Pi:- Hes Feldes Pu, Jus: Fa: Ps: BN DACZM I Dad dn

oD won

T0 09 s O 03 06 co

D

B B

do, do. Westpr. rittersch. S. do. do,

De O00 S G m De S

@

1 C0 ck G0 co O0 Q

ba

o Fd

do. neulands Do.

do. D s Hess. Lds.-HYp.-Pf.| S. 12—174 y S. 18—22|4 . S,10a, 23—26/4 S. 274 s S. 1— 11/88) . Kom.-Ob[. 5-94 L S, 10—124 . S, 9a, 13, 1414 S. 15—16/4 c S. 1—4/3 Sächs. ldw, Pf, bis 23 do. do, 26, 27 do, do, bis 25 do. Kredit. bis 22 do. do, 26—B33 do. bis 2518

Verschied Bad. Präm.-Anl. 1867 Braunschw. 20 Tlr.-L. Hambg, 50 Tlr.-L, , ldenburg, 40 Tlr.-L, —_ Sachsen-Mein.7Fl.-L.|—| p. 88,10b Augsburger 7Fl.-Lose|—| p. St.| —,— Cöln-Mind. Pr.-Ant.|3 1.4,10/141,10b 8 [141,75h 83

Ausländische Fonds.

Staatsfonds. Argent. Eis. 1890| 5 1,17 | —— —_— g do, 100 £| 5 1.1.7 } 99,508 | 991066 do. 20 £|/5 4; 93,508 | 99,100 G

DMmOD

* O O S 20 1 G0 T0 D C0 C0 C5

o. Frs Fus fs Jud Jus fu Fa Jrs Fut Ferd Ferd Jck Jrs Jud Jerk fert

09 n M Ps Me C V C0 O O Ma Na e Co

De ____DSDE Wd____DE

-

De |

S de de e De D de in tus d D D da drs jh De G0 De Ta Îua da Pa da Ld 7 | n o

O ba pk m pt pu fend J Pri 2M Per Pert Prnd D M derd dd ooo ©000

S8

a MMMMMMEMMPMwW

n C0 0 e s 1D C0 1 M O C0

X ver 1887 100 Kre.

T E E T etn vergleth durch rechtsfräftigen Beshluf —— ¿t @ a E Kis aaa N ciftlania „….-- versch.| 96,406 | 96,40b do. 1901 FIatew estDE. 244401 ; E E Agen Ot i | Kiefex in Kollnau ist heute eingestellt iflani: E , Fu dem Deabtverfalren üher dig Ben. | Grmadneh, Murgtal, [24145] aso Mat iff, Hlerdurd) | PS aa; NonkurEverfaBren, [24101] | worden, weil elne den Kosten bes Ver, O (he 10) Ural 20098 | | greutieca “verld, o6606 | o640va | Serttenb. 89. 98,99 - l [are A onfurs über das aehoben. In dem Konkurt verfahren ü E Der 1 Ras oui U Ae a : 112. H 9, ; h / 1911N/12Iy mögen des Kaufmanns Artur Reßel | Vermögen des Holzhändlers Rudolf | Hirschhorn, den 3. Junt 1914 mögen des Ainfacanad Ses Q jahrens entsprehende Masse niht vor- GageR ss 1 TLEE E] Rúetn. und Weßjál. 4 verse 9626 a 96,30 8 de O fand in Flatow ift die Vornabme der Sc{hluß- | Mayer in Scheuern ist zur Abnahm Großh N l G 2 N E 1st T L] handen iff. abon, d É s mam ja ba do, [8%] versch.| 8590 | 86606 do: Cas verteilung genehmigt. Zur Verfüguna | d S@lußr N H ë Sroßherzogl. Heff. Amtsgericht. iu Nowatves it zur Abnahme der Scluß- Waldkirch, den 29, Mat 1914. : 12 [viato| 20/606b G Sächfische „... 4 | versh,| 95,60b | 95,60b do. 95, 99, 1902, 05 D E g g der echnung des Verwalters, zur E A rechnung des Verwalters und zur (Frbebung GoerihtäsHrotheroti Gr Nentägori agt do, -«« |8X| versch,| 86/00eb Q | 86,90 Coblenz 10Xukv.20/22 flchen Æ 4342,79. Zu berüdsidhtigen find: Erhebung von Einwendungen gegen das | H2hensalza. 124210] von Einwendungen aco das Sr Gerichtsschreiberei Gr. Amtsgerichts. 1 L .| 20,48 6 Sélefische 14 verd] 07760 | STT0G | Med LOMuTV.20/01 Bevorrechtigte Forderungen mit 4 104,42, | Sch{lukverzeihnis der bei M Berteilitng In dem Konkurse über den Nachlaf: Gcevetäieis her Ent odd i UE Warsem [9415] 100 Pes, L 774 i“ do, 8 vers.| —,— do. 1897, 1900 das Honorar des Konkursverwalters, | zu berüdcksiGtigenden Forderungen und zur der Witwe Mathilde Buß au! berüdsiti enden Fordern er Va C Bl p Konkursverfabre bo, [100 Pes.| 2 M,| —, Clefwig-Holstein „4 ver\ch,| 96,30a | 95,106 | Cöln 1900, 1906, 1908 Entschädigung an die Mitglieder des Beschlußfaffung der Gläubiger über die | Lobensalza soll die SY4l1ßverteilung er- tor c g pem 4 Int Da 2 wnrulis Fn dem Konkurdverfähren über das 15 22s 9) e. E E do, ‘4, 06, 08, 01,06 Gläubigeraus\chus}es und die Gerichtékfosten. | nit trtwvertbaren Vermögensstücke S@luß- folgen. Dazu find 1125,07 „6 verfügbar V S D U Juli G L L or R zen S Gasitvirts tref Magd 06 fas la S j Anleihen staatliche Institute. Cöpentt N Forderungen ohne Vorrecht betragen | termin bestimmt auf Freitag E Zu berücksichtigen find nur Forderunger Tmts S R 1 M Mute E den Wilhelm Dirks. it Allaaen A 100 Fes.| 3 T. | —— i ps tvel, wf f f dia Le Cottbus 25403. Schlußre{nung und Sw{luß- | 3. Juli 1914, Nachmittags 5! Ußr obne Vorrebt von 12 500,71 6. Dat rfe Ne Ar l E B lbelm Katraa Hen Soebliedeewatten ane Tertiin s 100 Ïx8.| 2 M,| —,— wu olbenbg, ei Sred.|4 | verie6.| 96/000 | 06000 do, 1909 N unkv, 16 verzeihnis liegen im Zimmer Nr. 3 des | vor dem Großh. AmtsaeriWte in Gernsbach. | SBlußverzeihnis liegt in der Gert@ts. |" Potsdam, Ler 9 ar E zur Abhaltung einer 2. Gläubigerversamm, e R I. wo do. unk, 22/4 | vers). 97,306 | 97,30@ | do. 1918 X unkv. 28 hiesigen Kgl. Amtêgerichts zur Einficht offen. | Gernsbach, den 2. Juni 1914 “|sreiberet 11 des hiesigen Königl. Amts. Aöntaliies Amtarrit, - Aktoilna lung auf den 17. Auni 1914. Vor. weizer Pläye/100 Fr8.| 8 T, | 81,30b | - Sach „Alt. Üdb „Dou 08 vocld) WeR 20g | do. Ao Flatow, Westpr., À Junt 1914. Großb, Amtsgericht. . gertichts zur Einsi®t aus. A ONtgliche Amigert g Abteilung L lieu 10 ithr pie Led 34 li be 1 do, 100 Frs. g do. ‘oburg. Landrbk.| E Erofeld 1900 1901, 06 Kahnemann, Konkursverwalter. l Hoheusaïza, den 3. Juni 1914, Rudolstadt. [24110] Amitsgericóte in Warstein ‘anberaumt. ¿gn an arn 100 N. | 3 L, piomdal Lie Mauer lpurtd r Far S (MMC 1 “1907 untv. 17 Fioúaet [24150] Gernsbach, Murgta!. : [24144] Der Verwalter: Dommer. _ Konkursverfahren. Warstein, den 30. Mai 1914, cs0c4 ee 00 Dn) 92, | 04/0006 | 048 be. Visa Lande E S My Big A: LV/IE i In dem Konkursverfahren über das [24151] Dak Konkurtverfahren üher den Nacblas: Der Gerichtsschreiber ddeve aue) FONMIE, 1 ANEj alte u. uk, 16, 18, 20/4 | 96,406 | 96,40a do 1882, 88 dge ç Bankdiskont. do, do, uk. 22/4 96,50@ | 96,50 Q do. 1901, 1908

Koufursverfahren. Verms è ‘enst Got Horn, Lippe. 2415 Va i l Bermögen der Firma Erust Geiger Das Konkursverfahren über das Ner, | Lr Wive. Karoline Sperber, geb, des Köntglichen Amtsgerichts, ) j / do, do uk. 244 97,10a | 97,10@ s erlin 4 (Lomb, 5), Amsterdam 3%. Briissel 4, | f 97404 | 97406 O OREDLNE J

Das Konkursverjahren über das Ver- | g j lautdatinu i mögen des Landmauus und Schuh- M oigen tue Tiquidation in Gerns8- | mögen des Möbelfabrikanten M | Walther, in Oberwirbach wird nach Diekmann, Amtsgerichlssekretär. Listiania 4%, Stallán. Nl, s, Kovenb, 6. Ufa, | 020 do, uk. 25/4 o. machers Loren: Peterse 7 Kit a it zur Abnahme der Schlußrehnung f Vreißler z11 Leovoldstal wi d Éb folgter Abhaltung des S@hlußitern:ins y cid bnldiita ati vit a, abei e Uar e "Et Velerab do, do. 1902, 08, 05/8 86,004 | 86,006 Darmfstadt 1907 ….. lundfeld wird E nut ¿rar Be de eet des Verwalters, zur Erhebung von Ein- | der in dem Mera lelSlerininie ven E Mai hierdurch aufgehoben. _|Weserlingen, Prov. Sachsen. Varshau 6%, Schweiz 3%, Stockholm 4%, Wien 4. L E ros lou 12d, 1909 u 10 df E EVLTUNg | wendungen gegen das Swlußverzeichnis | 197 S SSURN C An g8% Sd Mh tar La ode s B t J unt 191 Beschluf 24118 i : E T / : do, 1909, 13 uk. 25/26 des Schlußtermin8 hierdurch aufgehoben. | »e7 Get ver Nerteilunag zu bera rzeidnis 1914 angenommene Zwangsvergleich dur Rudolstadt, den s Juni 1 14. Bg anf, O E 1s p 4 cldsorten, Baukuoten u. Coupons, | do. do. unk. 22, 23/4 97,006 | 97,00@ | bo, 1897, 1902, 05 Flensbur den 2 Funt 1914 L DErretiung Mi rut nck{Wtigenden don rechtskräftigen Beschluß vom 15 Mai Fürstliches Amtsgericht. L ( nonlurßverfabren über bas 2501 L do, do. fonv.|8K iy y Dortmund 07 f rit &, A Ds d si Forderungen und zur Beschlußfassuna ber 1914 bestätigt wae Ie B ie De B : mögen des Zimmermeisters Friedrich I ICEIE, «e «1,990, Ae 9,736 B 9,736 B Sachs„Weim, Ldskrd, 4 97,706 | 97,706 do. 07 öniglies Amt8geriht. Abt. 2. Gläubiger über die nit verwertbaren geho! Rig (gt worden ti, dhterdurch auf- | Salzungen. [24148] | Langerbeck in Behusdorf wird nachz bereignd e, ..| 20,475b | —— R ba 8 as 8530 4 86/30 s 27 U Aa Ie i T E An E E ¿ D H A i i etos e g A L 008 Ca e) S ' 0, : [84 .12N,13Xukv.28/: Frank fart, Main. [24220] | Vermögensstüde und über die Erstattung Sorn i. L, den 2. Fünt 19 Konkursverfahren. eingetretener Rechtskraft des Aroangasver- Francs-Stilcke 16,29h Schwarzb,-Rud. Ldkr. 4 adi Us ‘o L 98, 1908 /9% Î x P r . 2p VCN e unt 1914. Tag @ nPuränortabron Ea Kon E AN e O Mui 10 v b T B ulben-Stite ois atc do do |8V 1 P Eau . , e 1908) g 2/08 RonturSversabren uber den Nachlaß | gleis vom 9. aprtil 1914 hterdunh aufa ld-Dollars E , 4 A s t Dresden 1900/4 j ld-Dollars. , do, Sondh. Ldskred.|8%] versh.| —,— —, do. 1908 unkv. 18/4 9

Koufursverfahren der Auslagen und die Gewährung einer ürftliGes s pay . H El ürsiliBes Amtsgericht. des irts Zriedri f Fürstlibes Amtsgericht des Metzgers und Gastwirts Friedrich | geboben. kperials alte —— Ninoris (t ; Diverse Cisenbahnanleihen. E 1898/84 Bergisch-Märk. S. 8,,|3%| 1.1.7 dis, vin L pot 1896

Das Konkursverfahren über das Ver- | Vergütung an die Mitglieder des Gläus- E E S rteT i mögen des g Kaufmauns Theodor Nie Schlußtermin bestimmt | Kappeln, Schlei. 94149] en f Steiubach, Kr. Man, | Weferlingen, den 29. Mai 1914. F RuisisSes Sit. Mo aa u Söhagen, alleinigen Inhabers des unter | auf: Freitag, den 3. Juli 1914 Konkursverfahren vird nach Vollziehung der Schlußverteilung Königl. Amtsgeridt rikantsch oten, große| 4,185 igi 4% De Lis a d

, f É j L DYVLLLTLL H H H G L Hie L 4 ert j C i he .…. 4; „As E V der Firma Karl Söhngen betriebenen | Nachmittags 5 Uhr, vor dem Großh. | In dem Miiciorecitean über dae geboren: Mawr am Welte: j: E a rage n aaa e Magdeb -Wittenberhe LR A D E LLis —— Schbneberg(Bln)04,07 Salzungen, den 27. Mai 1914, "s M (23427 do, do, Feine) —— N Br G bo. S.8,9,10unk.20/28 l 1948 vntv, 23 Zu “A ; Ae s babn, . S.9,9, : " do. 1912 unkv. 23 -4.10| 96,200 | 96,23b do. do Coup. zb, New York an Pfälzische Eisenbahn. 4 E S, 3, 4, 6 N39 do. 1896 go. Ges Kir. 3375 i

1 Geschäfts i# Stahl. feineu Wer#- | Amntagerichte in Gernsbach. Vermögen des Kaufmanns Hermany i En B ; i Verzogl. Amtsgericht. 111, Dekauutmachung, gte Banknoten 100 Francs 80/90b do. onv, u. v, 95/34 1 G Be f . - U, v, 95) ; E do. Grundrbr. S. 1-8/4 1904 2a |9 Bern. 1 1

a M] S

-

b ps p4 don pA þs Ada 29 Ls 1 be 2a s 14 pa A PA e e E E E E E E R D]

E. -_WwOD

84,60 0 98,89 Q 96,80 G { 87,60 Q 986,80 @ 96,80 G 87,50 G

anleihen. [204/50 B

| | SSRSaSsSs

-

(2B ESBBEEL

pat A A frá O s -

P O

SSSSSSSSSAIAA A

P C0 C0 O0 C0 C5 1 Px

C3 0 10 C0 10 a de b fert pri E prt jt

Am

de

e =

Wp D De O M b f eff Fe

10 e Ds P O V pa ps ho o Q S

E

de

1 P C0 C0

ck_. zal o

b p ba bs O D A D B

brs pi b D

D

Fa

D

ei fers fu fra f pt burt p e: bt N J t

S Fes A A A A

P

F

r cs e Hut: pea-Duite ded fd i pi ded Ds dus E c Hud doi Dad Hes Hul dudr Sud

F Wa o 4 d i da d d N ci éo to t

t C0 brt Þrd A A O D

D

f f, d do d i d de Lo

n

98,506 | 98,70b 98,506 | 88,70B E L 88,10B | 98,10eb B —— —, T ay 9769ab 6 | 97,70 A 98 76b —_— 94,00G | 93,906 —_— 83,90 &

Hp é 94 606

d Fe

l al af pf C0 pl D pîn O V C C ¡l pf

i i art ft f ferti fat es pri pem: S320 A82

.T T et «L «L ed «7 «T

T T T E)

do. abg.| do. T, abg. do. innere| do. inn. fk. do. äuß.88 1000£/| do. 600 £ do. 100 £:

20 S

4

I-T S e n

Fred fet F Ferdi Jerk T CD-C S

de

D

E ps S B

Belwäftolotal: feiner Dirschareden 6, N. E ver Sélus anein ift zur Abnahme as Kgl. Amtsgerit Weil 8720 d Se otal: einer Hirschgraben . Amtsgericht. er S r eg M i 208 gi. Amtögentvt Weiler bat mit anknoten 106 ‘at grit , 8 r T Privatwohnung- Güntberöburgallee 29, j : 2 Sibabung dax e E t Schwerin, Warthe. [241192] | Deliug vom 30. Mai 1914 bas Kon gli ‘Banknoten 1 Lei 20608 k Wi8mar-Carow.… [34 1. “ent I e 0 San I reli vu is S S , c D y Ú 4 c G pa u Bn R RLZADEBIY w Mr (CTN D 2 C C. 4 U S r Ä o 4 9 L D N n br f (i Ÿ x 4 &. F Ö E E , , s p 0. | f. p wird nach erfolgter Aobaltung des Schluß- GRORES, Koukursverfahren. [24113] | Slußverzeichnts der bei der Verteilung | „as Konkursverfahren über das Ver, | klursve:fahren über das Vermögen des indische Banknoten 100 C6 S E ErgestelO E do. 1910 unkv. 20/4 bo. 1909 #' unv, 20/4 | 1.4. do. Invest. 1914| termins und nah Stblußverteilunz auf- Das Konkursverfahren Uber das Ver- zt berüdsihttgenden Forderunzen unv zur Agen der offenen Saudelsgesellsch aft GBastwirts Jakob Nosucr von Reuters- lieniscie Banknoten 100 L. : Z 6 (v, Reth Sevgatas ) talansei do. a 4014 fu, 204 i do. 1895/34] 1.4. 5 i Int. unk. 19| 5 gehoben. mögen des Buchhändlers Paul Gulda Mitteilung des dem Konkur8verwalter be. | 2: Klein in Schwerin a. B. wird na | hofen nah Abh.itung des Schlußtermins twegisGe Banknoten 100 Ke —— [112,600 | a eanbba. 0a E a 05,00@ | Duisburg 1999, 1907/4 V A u Ie 1908 4 a » oh r J m ck—4 E E E L E M Tb Ev G, wt u T Sur (ck GrortoiTn oie G ferreichisd G Db fh f Ti E s i 08/1 È " Sd "E m A Frauffurt a. M., den 25. Mai 1914. M E 1e fu BRUCA D. S., | willigten Honorars der S&{lußtermtn au! erfolgter Abhaltung des Schlußtermine | als durch Schlußverteilung beeudet auf- “Visa Tb 1006 r r dave | do, 18 R, 87.88, ut20 4 1.4.10) 00000 | 00,006 E E Tag DO, 1908/9h/ 1.4.10 L do. Landes-UA.| 4 _____ Der Gerichtsschreiber S, mos a Beraleichs- | den 10. Juli 1914, Vormittags | ’!erdurch aufgehoben. i E Mat sfishe Banknoten p. 100 R./214,06b |214,068b | 0. c odor. S. er ag] 1610 na | 7a | do, 1998 1889/80 do, vit Ne 0 PQ au ueei aat P des Königlichen Amtsaerih1s. Abt. 17. | Frmine E 24. Viârz 1914 angenommene | 102 Uhr, vor dem Königliten Amts Schwerin a. W., den 3. Iunt 1914,| Weiler, den 30. Mat 1914. b. do, 600 R./214,00h [214,00b v azg S ae N 136 | 06288 962564 | bo, 1896, 1902 \ 80 O lad : n wei La x Frauk fart. Mai 349191 Zwangsvergleich durch ret: kräftigen Be- gertht bierselbst bestimmt. O Königliches Amtsgericht. Gerichtssreiberci des Kgl, Sgerid da qs Y U A S R do, S. 26 uk, 22/4 | 1.8.9 | 96,506 | 96,606 Elberfeld „.,,1899 /4 Strfb.1.E.1909 unk. 19/4 D do. 1004| 8 : Seicoaren S S Ga Fe 2G 1914 bestätigt ist, | Kavpeln, den 2. Juni 1914 Weiler. hwedtsche Banknoten 100 Kr| —— |11246b I a. Serie 19/8% 18,0 26.90 @ 06.80 @ do. 100 78/1677 (91 Stitigaci ues Na | 18. 4 r, shoutid| s f ierdur aufaeboben. E R SKaisgirren. E BA —— weis ; 0, o, Serte 19/8 , p L 1 +180 x 0.12) 5 S o. ult, shoutig.| è e Es L uge unge meg E O Königliches Amts8geriGt. Akt. 1. SKaisgirren h 124133] | Wismar. [94158] weizer Banknoten 100 Fr, 91,406 | 81,40b do, do. Serie 21/8 88,60@ | 86,60@ | do, 1882/1889 /8% do, 1906 N... 4 | 117 | H Juni {verig, my A onruréversa Ten über das Ber Guesen. ten 29. Mai 1914. Konkursverfahren Gag Sanfuranorfakron GL dog 9 T tons Des, AER BHEN 00d cit Hann, Landeskr., uk. 20/4 g —_— Elbing 1903 unkv, 17/4 do do, unk. 16/4 s Bulg. Ed.-Hyp.92| mögen des Kaufmanuë Georg Faust- Königliches Amtsgericht. Koblenz. Konkurs. [24222 In dem Konkursverfahren über den| „L Sten Uer das ers E i D 1g do, Pr, S. 15, 16/4 G Cre do. 1909 unkv, 19/4 do, 1902 Ÿ (3d 1.9,8 | —— div 26r241061-246560| 6 maun, früheren Inhabers des in der TI E . In dem Konkursverfahren über das Nor. | Nachlaß des am 25 L t 912 [mogen des wegen 2 runksucht entmündigten Deutsche Fonds, do, do, Serie 9/34 - anae do. 1913 unkv, 24/4 Thorn ,,1900, 086, 09/4 br 121661-186660 Bergerstraße 16 betriebenen Kolouial- C0 ub, Konfurêverfahren. [24106] E O 28 D (1NTET E U) DÊT p E WBDTI E Y I JIANUIar 4‘ O Det aufmanns Friedrich Wigger z At Q [lei do. do, Serie 7, 918 ans Dag do. 1908/84 do 1896/84 ies aas s 2x 61561-85650 D CATRCUTALET In dem Konkuréverfabren über das Ner- mogen des Händlers Carl Welches iv zol Staatsanleihen. Oberhess. P.-A. | Erfurt 1998, 1901 X'/4 MTUO, +2920 unk. 21/4 96,30 Q 1x 1-—20000 R [Qt ch4 ; 0 1908/84 - Chilen. A. 1911

s jt A 2 A

fi fend fen

M font fd ed Jum

L A A: bes 2 ch5 2 D

E]

O

ut irt Pré

fut fut ub jus fert fut D 2 D s 0 Do 22 Ii et fei iet erti fti Pun fin: Jona ini ek: 94 a Jet furt Peti Junt Jb Prt Jnt f D

pet t pet

Se Se t S Se Pet pt Jt Let Sud Hs Fus “M A A A

= I S2 P fet Fus Jad

(Gü it j torbenen Fleischermeisters uguft | 5zz a Fo IT4 B wareugeschüfts, frübere Privatwohnung 5 ck ç | Koi 2-W jj # Nor allaomot It zi p in Lankentug lou N arr Mai Wi8mar wird eingestell, nahdem #sich h, Reih8-Schay : 19 : ü do. 08, 10 ukv 18/284 in Frauffurt a. M., Herderstr. 25, | Mögen des Schuhmachers und Schuh- | (0dlenz-Lützel ist der allgemeine Prü, | Hübuer in Lankenuiugkeu ist zur Abnabur | ergeben, daß eine den Kosten desselben ent. A % K ild | Lit MORIOG (100106 Diver: Yrod, S, 1014 | 93,708 | 03/7068 | do. 1998 Æ, 1901 XN|8% Di der in 1 Bergleichs- | Warenhäudlers Xever Saß in Gollub | !!!6êlermin vom 14. Juli 1914 verleg! | der Schlußrechnung des Verwalters, zur | oor de Mais E vorhGa E 1. 4. 16/4 10/100,30@ [100,30Q | do, do, S, 1—10/3%| 1.1.7 | 83,00b@ | 83,10@ | Essen 1901/4 WWIrD, naGdem der îtn dem YBergleichs- ing “out ied E n auf den S, Fuli 1924 N d Î Frbebur on (F E Bts L Dre Ende a} nit Dorÿanden ift. - e De SV] 100, » 0, 0, j, 8M 1,1. U 3, b , S Na i ; 1 ift zur Abnahme der SYlußrechnung des | L! de + Zuli Vormittage evung Von Einwendungen gegen dat | "Wismar. den 20 Mat 1914 ¿L D M 100,106 | Pomm. Prov.A. 6—14/4 | versch.| 93,90 @ | 93/60 A 0, 064,09 ukv, 17/194 termin vom 18. April 1914 angenommene | 5 „SYRAVINE SGhuyreWnung Ri Übr, ln biefiaen Geriitasektuns. | SchlukiverieiGnis. dev. hei kon Neuber mar, den 30. Mai 1914. ReiG&-Unl. uf. 18/4 | veric.| 99,008 | 88:90 A de A L094 #7, 1000iaU | 90 09,00 da 1018 Fla Zwangsvergleich i Sfräfti Bo, | Verwalters, zur Erhebung von Einwen- | ZA2 ne engen Geriht8gebäude, | 2QlußverzeiMnis der bei der Verteilung Sroßberzoaliches A ct b | , , o. A. 1894, 97, 16 ) v 870! Zwangsvergleih dur rechtskräftigen Be- Moe S L zimmer Nr. 21 im ŒrdgecfKnf ; berüdsidtigenden Tar! Sroßherzog!tches Amtsgericht. d, do, unk. 26/4 | 1.4.10| 99, 99,90 A do. Ausg. 14 unk. 19/8 1.1. » egn do. 1870/84 luß vom 28 April 1914 bestätiat ist DUNA9N gegen das Schlußverzteicnis der bet DISET {ls 21 1 S rdge!oß. ¡u L DET1( ntigenden orderungen Det E E E, hg, unf, 36/4 99,90 Posen. P.-A. uky.26/16/4 ; 93,606 6 | 93,70 4 do. 18983, 1901/8 Hierdu geb. E" ] ber Vertetlung zu berückfchtigenden Forde-| Noblenz, den 2. Juni 1914. SöÖlußtermin auf den 24. Juni #298 2, |Zonpot. Konfurêverfahren. [21] [9] L 34 vers | 86,70 B do, 1888, 92, 95, 98,01/34/ 1,1.7 | 83,1066 | 83,206 | Flensburg 1901, 1909/4 Hierdurch aufgehoben. / F A, E T ENE, Pönialides Amtager F B i E angs E A 2 a «- [2411 d, da, 8 | versch.T7,30eb G | 1740b G 30 t T L a L A do, 1912 X ukv, 28/4 j A rungen der S{lußtermin auf den 19. Konigliches Amtsgericht. 5. ormittags 9 Uhr, vor dem König. Das Konkursverfahren über has Nor ersd.T7,30eb G | T7,A do. 1896/8 ¿ y | —y | Frsoufsurt a. M., den 9H Ma 14 ¿Ingen Der S af STMEIN AN DEN 9, «SUi L L aci lichen Amtsgerichte Rios ToY hf L c s B A E bas 2 1TSDeCrTat det E I L das Xser- _ult. heutig. TT,406 Rhpr.A, 20, 21, 81-344 97,006 | 97:00h @ do. 1996/88 Der Gerichtsschreiber 1914, Vormittags F Uhe, vor dem Wannheim. i [24155 2 Skais 4 he 20 D As mogen Des Automaten Nefcaurauts (S, & A E, T1, do, U. 36/38 uk, 17-104 [1 97,006 | 97,006 E L B A cs des Königlichen Amtsgerichts. Abt. 17. Sen Amtégeri@le in Gollub, | Das Konkursverfahren über das Ver, " Donictides entner m. b. H, in Zoppot wird nach erfolgter E L oa [2 L L CETE | O} a 1008 inbv, 18/4 j «2 DEdA S « ». 5 Pee i «Al 0 rit. Y ho s , f L R ; kv. 283/28 4E | , 4 f M 1.1. # z, h ( 19) E x8 Dal pellimmt: i ais aaen des BARLEE Karl Stephan i: E T ret Cs Dns des Schlußtermins hterdurch : Staatösch. f. 1.4.15/4 | 1.4.10 100,396 | do. Ausg. 5, 6, 7/8h/ 1.4.10| 89,760 | 89,789 go h h a ies iei ei t L2#218) | L Den Ae, SEM 1914, —caunveim wurde beute, da eine den | SKaisgirrerz [941147 | PISCHOVEN i i L1. 100,106 | do, Uusg. 3, 4,10, S AUIL U SO) i S ' evi Konkursverfahren. ; Der Gerichtsschreiber j oiten Bes Nerfgl rens entsy rehende Kon, f " Bielcaonac uben (24 {1 4] Zopþppot, den 30. Mai 1914. : "uslobire Aut E ERIoE Ln Ee hs b Le | t nO 1913 "1890 8K 1. A 97, L oe p na do Erg.10uk 814.8 L Î i 33 Des éntoliden A Bis l e nit e V vi M G * D oe M 70714 S N +4,10} , h « AE " p k GEE| \ O " ind ê {(Nehe Seite Ï h ' Das Konkursverfahren über Das 3Sser- Les Königlichen Amtsgeri$i8. furêmasse nit vorhanden it, eingestellt, Fn dem Konkursverfahren über das Königliches Amtsgericht. euß, Toni, Unl.uk.18 versh.| 98,903 98,80b G v Ausg. 9, u, u 83,60 6 | 83.60b Q do. 1901 a8 1.8.9 S 3 Giviivainitlntmw s 2 bomenidaians 1) U: 80, 98 L 7 E 4 f ck44 T2 t « s Ä T Es 2A A pu 1 2 ck I) e a1 M, R in E E IOTET A S. A D, do, n? 25 L qi Y ils 7/06 lon! N y do, 190818 1.6.11 20h S Liter B o do, uft, shouti mögen d En Peesigenen Gast- | Graudenz. [24117] Manuheim, R 29. Vai 1914 Bermögen des Schuhmachermeisterxs E e Une S 1.4.10 iger 98/90b Q gy t L lau 1A S pri L800 U d vet 95/006 i Städtische und landschaftlidße Pfandbriefe. Rae (ria O Ey Me T, E, Koukurêverfahreu, Der Gerichte reiber Michael Wixwat in Skaisgirreu ist E Staffelanleihe/4 | 1.4.10| 91,6066 | 91,60A | do, Landeskll. Rentb.|4 | 1.4.10| —ck— ' do. a 42 86,60 Q Berliner 6,0 | 1,17 116,008 1116008 | Dänische Gt, 97 Allerheiligenstrzße 63, wird nah erfolgter | Pag Konkucsverfahren über den Nail Gr. Amtsgerichts. Z. 9, ¡ur Abnahme der Schlußrechnung des X versé.| 86,706 G | 86,7066 | bo do. 18M 1,4,.10| —= pes ürstenwalde Sp. 00 [9] 1.4,10| —,— - do, «(4 1.1.7 (109,908 [103,766 | Egyptische gax. Abbaltung des Schlußtermins und nach des A F Wi Juli n 913 E S (0h FA j j E Verm [ters atr (F Apt MOTE Tg Sn Qu f B » ( A vers. T1,30b G 77,30 G Westfäl, Prov. Aus 84 | 1.4.10! 96,800 6,80 R C 1907 Na | 1.1.7 (s m ei do, á 100.76h 101.00 6 ba vei: Scblußverteilung «aufgehoben es am 0. Au 1913 zu Graudenz | Wiesbackh. Bekauutmachung. [24224] UELETO, ZUT Wr )evung von Etn- 201! 7 X E ekanntmachungen d ult. shoutig.| —,— do. A. 4, 5 ukv. Hh versch.| 96,70 6 6,70 élsenk,.1007ukv.18/19/4 | 1,4.10| 94,766 do. L 83% 92266 | 92,266 do,28000,12000Fx l ride 00 By M ben 30. Mai 1914 | Æfobener Pröôvaraudezuaustalisvor-| In dem Konkursverfahren über dgs | Wendungen gegen das Schluß rzeihuis L * uad ,_ Juni \vorig. | 77: do, Ausg. 6 ukv, 26/4 | versch.| 97,006 | 97 do. 1910 unk, 21/23/4 | versch.| 94,60 @ do, L 96,606 | 96,60G | do, 2800, 800Frx. Frauffurt a. Æ., den 30. Mai 1914. stehers Kari Göhwu wird nah erfolgter | Vermögen des Gasthofbesiger ._| der bet der Verteilung zu berüdfichtigenden 3 T (Fi 110 1 net Ven 1901 97,306 | 97,256 do, Ausg. 4/8 1.,4,10| 92,00 6 Gießen , 1901, 07, 09/4 | versch.| 94,906 do. 18K 87,008 | 86809 inni. Et. E (d. Der Gerichtsscpreiber Abbaltung des S@lußtermin 2E N MENAMBERLErE PUgo | F eborungen dar Hp CIUMAIENDE VL |€ vOUnICcHN. \ 1908, 09 Unk. 18 97,254 | do Auß. 2—4 3) 1.4,10| 86,00 9 do, 1918 unkv, 22/4 | 1,4.10| 94,906 E D 8 —— [081,760 | Galiz, Landes-A. Des Königlichen Amibgerichis. Abt. 17. | 70g De S@Glußlermins hierdurh | Rosenberger in Schliecsce wird zu Forderungen der Schlußtermin auf den [24443 / 1911/12 unt. 21 97,306 | do, Hus. 2/8 | 1,4.10| 83,00 6 do, 1908/84 1.4.10| 86,60 @ Brdbg, Pfdbrfamt 1-6 96,006 G | 96,106 @ | do, Prop.-Anl. DES JLOTIICLL î 10970 - 21, aufgehoben. Prüfung der nachträgli angemeldetey 24, «Uni 1914, Vormittags 9 à Uher, e ; 3] A L: d, 1913 unk. 30! 97,30 G Westpr. PraU. S.0=0 4 1.4.10] 94,90 G u Görliy... 65644419004 MBEY 96,20 G Calenbÿ, Cred. D, F, 84 | h | ay anin Grie, 44 Mon. Gardelegen. [241291] Sraudeuz, den 2. Juni 1914. orderungen sowie zur Abnahme der | 2X dem Königlichen Amtsgerichte bier. z Ausuahmetarif sür Nuderboote. L i e ae L LEES do, do, Serie 87/84 1,4.10| EO N 06 unk a 1410 96/260 DL Píd. Uns Bai R SIERA R R mul f D j G d l ¿ Ew a | L VIHUDILI V4 Ld »{ 7 Pw « » A " + a e 4 T ? V. s N L | “M vas 7 C ; 16/161 9B U c j j 2 Konkursverfahren. Königliches Amtêgericht. SchlußreGnung und zur Erhebung von selbit bestimmt. s J Mit Gültig c L Junt 1914 U be E e e Ann U 9, 1912 unkv. 23/24/4 | 1,4.10| 96,006 E 1-6 unk, 80/84 96,80@ | 06,906 @ 6000,2600 In f der das Ver- | Grüaber ( s (1921| Einwendungen gege Scchlußverzeichni 2iat#girren, den 31. Mat 1914, N gieil vom 1. Funt 1914 ift die 10ER Tes Anklam Kr. 1901 uk. 18/4 | 1,4.10| —,— do, 1919 unk, 16 r- u, Neum, alte) 96,00 @ do, 800 ¿In dem Sie über E Grüuberzg, Schles, [24103] Sendungen gegen das Schlußverzeihnis| Königlibes N tögeridht 14 Stendal « Tangermünder Eisenbahn dem Ida A A Emschergen. 10/12 X T beriedt 09 Untk18 In “gi 06,00 a do wir20 L Een hlenbesivers LA Koufursvezrfahrenu, ermin veitimmt auf Dieuêtag., deu S R, S E De Tarif beigetreten. L n De 1907 ultb: 16/8 ufv. 20/284 | 1.4.10 06,000b 6 R L LOBE -

T M, A

Wi68b, 1900, 01,08S,4/4 97,00 @ do. Gold 89 ge. do, 1908 S, 8 ukv, 16/4 | 97,006 | do, mittel do, 1908 rilckz, 87/4 97,00 @ do, leine bo, 19089 unkv, 19/4 97,00 @ bo, 1906 do, 1908 unkv, 98/4 97,00 @ Chines, 98 500 4 do. 1888/8Y i " g do, 100, 60 L do. 95, 98, 01, 08 X85 ü} do, 96 800,100 L

1

4

d

_ i pusi pet _—_—_—_ D

Jnt fut fs p M o r D

c

E qus

2 I =

25 n D e e D t t D

_— -

A.

s S P set t Pt Pet

joud. ps Put bet A A S

96,306 | 96,2 Wilmersdorf(Bln.)!99] 4 0| 97,00 @ do, 60, 26 e

, gane do, 1909 unkv, 2] 4 do. ult, shoutig. 97,00 6 do, 19,13 X ufv, 23/25] 4| versch.| 96,208 Juni (utte 97,006 [H Worms 1001, 1906, 09/4 | versch{.| 96,00 @ do, Reorg, 18 97,20b do, konv, 1892, 1894/84 1.1.7 | 87,260 | 87,266 unk. 24 Di.Jut. 97,00 do, 1908, 08/8 versch.| 96,266 | 86,26 @ do, E, Hukuang 97,00 @ E | dd, Eis. Tients,«P.

sa Srl Hondi fn Jnti: Fat Jort Fend: p p t t s E

do

Too P D E E e D P P E C 22 t t l t t j D r qu r qr S be 0 e o

ck = 21 28 #= J _—

-

e S

2EEE ZZ282

O5» 20ER 20 t e

& D d RT = F m e t rfi Jnt Heede. Fett Jet Fes: Jet ck ck 2 S

2h A E A I 2 A A

Jus ps b r 2D Se De S De jet

[5

- F F

S.

Do 5 Co He P Ip 1D

& L a d 2 E c

us p

| | #555 7 ZES

Ii 1S

O

S der in Gaordel if Af 23. Juni 1914, V att lensburg âr, 1901 1909/84 do. N 8 88,000 e CQEDE in GVrDELe Ti ur UD- e D C E der G *ck, 111 B, i 4A U Lth, ch ° H M L ¿ ny A j Miet enburg Kr, 1901. «L, gn m ho. 1897, 1902/85 D. O, 5545/8 " ch Fd) E 1 GEN L Z In bem Konkursverfahren über das » ormittags O Uher, S OVmLEe T g. l Vei, [24156] VBerliu, den 2. uni 191 E erg wv E 98/80 G (rant x, 10 F y Halte «6 1900, 1906/4 do, E iee x T d e “o

| E ain s POtGans, O, 94,40 0 do, 4h Gold-N. 89

23 er S ina des B alters, | 5x Pia i ce rec2 (Um S!üungsfaale. ps y. 6 . nahme der Schlußrechnung des Verwalters, | ermögen des Bildhauers Willi | !M Sibungslaale. Fm Konkursverfahren über das Ver. Köuigliche Giseubahuvirektiou unk. 18/4 98,60 A ukv. 27 do, 0611,10Xufv,21/24/4 i . Uta 86,40b G 100006

SDSD t pt p

222 o 20 25

2 2D E S,

i525 e

«Ms s: Ey

unf. 18/4 Kanal v.Wilm. u. Telt. Â. 97,000b G do. 1896, 1992/88

Lebus Kr. 1910 unk. 20 4.10] g ae do, 1900/85 76,76 G do, 2000

Sonderburg, Kr. 1899 4,10) anau 1909 unk. 20/4

Telt. Kx. 1900,07 uk.15 A, 96,60 B d, 1918 unk, 24

do, do, 1990/84 1,4,10| annover... 1806 do do 1001/99 14.10 —— eidelberg 6 «4:10

Aachen 1998, v8 S, 8, 0, (

—,— an 1902 S, 10 .10| 96,10 ( erne 1909 Y unkv, 24

97,75b Q bo.» 1908 ukv. 18 4,10] 96,10 G arlacuße.... 1907

nk. 19-22 3,9 | 96,60h 26b do, 1913 unkv, 18 97,75b Q do, 1909 u Es o. 1008: 08

4

98,25b @ | —,— 1918 unk, 28—24/4 | 1.8.9 | qo. 4 , do | 1.4.10) —- - do. 1986, 1880/8

4

4

-

i SSÎ1SS!|

z Srhebung i ung Cie Ln t A El Wi en 30. Mai 191 i s zur Grhebung von Einwendungen gegen | Fiedler in Erüaberg ist infolge eines Miesbach, den 30. Mai 1914, mögen tes Kaufmanus Edmund Lang» R unf. 18 do, do, Í Ostpreußische

0,

(F ripti ; o ck f T r é ex C t L D . Umt81ertid L E A h N / : das Scchlußverzeichnis Der S lußtermin bon dem Eemeins{uldüer gemacten or K Ämtsgericht Miesbach. hier ift der Termin zur Verhandlung 2144 { | T La

5

do, 400 olländ, St. 1896 apan, Anl, S. 2 D, 100 £2 do, 20 2 do. ult, Gra

Juni \vorig. do. Sex, 1-25 Polen eute gr. feine

do. ult, shoutig. Junt fer do, am. G,8,4 Marokk, 10 ukv. 26 Mex.99800,10008 do, 200 » do, 100

do, 20 do, 1904, 4200 do. 2100

22 o - _— —_————_— Ä e Zul: Pas son” Saab) Has u: fat: L: Jus Jus

D Peti Sti eti Le fei eet fei fien fet Hot Jra Jen Fat

auf den 3. Juli 1928, Vormittags | \5[g0 ¿zuy einem 2rwaratveralcide Ne éi p B oie R E i : L, E Gage zu etnem 5 3wargévergleiwe VBer-| Wünechen. [94215] | über den vom Ge [huldner gemadte -VBouner Krcisbalßuez

D Uhr, vor dem Königlichen Amtsgericht Ci iemia E Es b e R | nehen S E (24215) +6 r bla vom Gemetnshuldner gemachten Cölun-Bouner Krceisbahueu, Etsenbabn! : j C : "1 Meldelermin auf den + «SuURiÍ / S. Umtsgericht München. orldilag zu einem Zwangsvergleih auf Wekfauntmachuug d, Q ahn-Dbl. hierselbit bestimmt. Der Schlußtermin Vormittags T1 Uhr voc dem ŒÆöntg- j L Ï 4 En Mittiooch be U * S Mit Gül i 9. 1 Cx n Q 2d! „Rentensch. vom 13. Juni 1914 wird aufgehoben. lien Amtsgerickte in Grünbera (SH[) 1, 2 MONTOLEMENIMVE, Boem iters o 162 uni L914, | Mit Gültigkeit vom 1. Juli ds, Js. ab iQ,Lün.Sh, S. 7 D i iden Amtégerite in Grünberg (Sl) Am 3. Juni 1914 wude das am| Vormittags 9 Uhr, verlegt worden, | erhält die Station Brühl Zukerfabzik die E do, S. 6

Gardelegen, den 29. Mai 1914. imm Nr. 19 anberaumt Gor Le in Œ,.Tt 1 e, T C ( M ovnlol : R e R E T O, E e gge pee C ded les E emen 190 S Diner r. 19, anberaumt. Verx Ver-| 10. Fuli 1913 über das NBermBbögen des | Der Bergleihsvorschlag ist auf der Ge- | Bezelhnung „Brühl Oft“ n 1908 unk, 18 R iu S gg pet pur M leiWövorsWlag und die Erklärung des | Kaufmauns Fravz Lang, Inhaber der | richtss{reiherei des Ko furógerihis | Cölu, den 2. Zuni 1914. L 1911 unk 1 @ceer de omgiien AmISgeridté. Guse fs a d Fir p n Fravz Lang, Schuitt-, Weiß-, | Zimmer Nr, A - zur Einsicht dex Be- Die Direkiioua., ¿In 0 Geislingen, Steige. 241574 R Sep MOMTUTSgeriang zur Gin]! ol, und Nurzwareugeschäft in] tetligten niedergelegt. H atn 200, 1908 Konkursverfahren. H der Beteiligten riedergelegt. S Müuchen, _ eröffnete Konkursverfahren Souueberg, S.-M,, den 30. Mat 1914, | [22314] i fnducgen Ei In dem Konkursverfahren über das Amtegerit Grüuberg, é. 6. 14. als durch Sl! ßverteilung beendet auf-|- / Der Gerichtsschreiber Tsv. 1100, OberschleAseher SEtaais- » amt, St.„Al, 1900 Vermögender Firma GebrüderHommel, | Gubrau, Bz. Breslau. [24116] gehoben, _Berglifurg und Auslagen des | des PDerzoglichen Amtsgerichts, Abt, 11, und Privatbahukohlenverkehr. Heft 2. L b 29 Hoszwavrenfabrik in Kleiusüssem, it | In dew Konkursverfahren über das 2er- Montursverwalters „Wurden auf e. aus Sprottau, E E Mittleres, udvrd- und südwesiliches d, 1909 S. 1, 2Ukv.19 zur Prüfung der nahträglid angemeldeten | mögen der Acetylen Licht Genofssen- | n S{lußtermineprotokolle ersichtlichen | * Koukursverfahre (1071| Gebiet; gültig vom L. September ck E. 1918 rg. 88 Forvberungen Lermin auf Freitag, deu | schaft Tschiruau E. G. m. b. H. isl Detrage festgeseut. 72 e Boutursverfahren, / 191%, Berichtigung. Mit sofortiger k 1014 0D Id E g n 2 E , U Müncheu d 4. Xuni 1914 2/48 KonkurEyerfahren über das Nexr- Hült!gkeit bi u A GR ¿ R 14 rz, 55 Int, 26, Zuni X94, Vormittags X60 Uhr, | zur Abnahme ter S@lußrehnung des Geridbtölreiberet Fun j0 4: tio [mögen bes Modelltischiers G Mo f f Dec ührung im Tarif- mort. 1887-1904 Í {s 8,19 4 7 i t, ETE è L OCtIOS. I : j | Ge au en Bellen 34-— 37 des obige i 1886-1902 vor dem Königlichen Amtsgericht in Geie-| Verwalters, zur Erhebung von Ein L O Nesfe in Mallmiß wicd nah erfolgter | Tariib¿ftes der Stich a— 91 des obigen sem 1899, 1906 ( rithesles der Stationsáame ,Dörniyz 1208, 1908 unk. 16

5

lingen anberaumt. wendun èn das