1914 / 135 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

. Dezember 19183.

An Werke s Aplagin :

säuretransport- wagenkonto . „.

Rieusiüiaukonto L 6

Dao S a u. Wech el, ni- guthaben u. Depositen Beteiligung an Kohlen- säuregefellschaften

Avalkonto Akzeptenkonto . . .. Debitoren

Vorrâte

377 1

2 681 400 1 440 000 N

140 000|— 100

* 100 417 532 22 926 74 500 251 328

139 700

,

17

9 944 704

Per Aktienkapital . . Anleihen nit abgehobene

Kredttoren Akzeptenkonto . . .. Avalkonto Diverse Rü>stellungen Delkredecekonto . …. Beamten- u. Arbeiter-

Dividendenkonto 1913 Reservefonds A Cxtrareservefonds Gewinn-u.Verlustkonto

C. G. Rommenhöller R

1915 350

5 059/56 316 616/75 251 328/70

74 500|— 85 345/36 30 329/91

16 734/60 95 767/50 50 660 |— 200 000 /— 7 365/75

? 5 544 704/68

oupons

unterstüßzungsfonds .

Debet. Gewinn- und Verlustrechnung ber 31. Dezember 19183. Kredit.

Ana Unkosten „- Zinsen - Abschreibungen Ueberweifungen: auf Delkrederekonto . auf Beamten- und Arbeiter- unterstüßzungsfonds . . auf Reservefonds Dividende 59% von M 1915 350, Gewinnvortrag

1 145 790/35

M [A 453 938/14 121 574/87 396 144/09

10 000|—

5 000 56 000|—

95 767/50

7 365/75

| c

# S 383241

Per Gewinnvortrag 1141 957 94

« Kohlensäurekto.

I 1 145 790/35

[25762]

Aktien-Gesellshaft Mehanische Bautishlerei & Holzgeshäft in Oeynhausen in Liquidation.

Aktiva.

Bilanzkonto per 31. Dezember 19183.

Passiva.

Grundstückskonto

Debitoren .

Gewinn- und Verlusikonto: M Bortrag aus 1912 354 792,96 Verlust pro 1913 . 1/205 72

# 65 000|— 5

365 998/68 421 003/68

Bad Oeynhausen, den 4. Mai 1914. Aktien-Gesellschaft Mechanische Bautischlerei & Holzgeschäft in Oeynhausen in Liquidation.

Der Auffichtsrat. Mestwerdt, Oberst a. D.

# |S 360 000|— 61 003/68

Aktienkapital . . Kreditoren

421 003/68

Die Liquidatoren : Funkermann. Mantel.

Soll. Gewinn- und Verlustkonto vom 31. Dezember 1913. Haben.

uomeraoneneas S 1 354 792/96 Abschreibungen :

Handlungsunkosten- 1 307/22

356 100/18

Pacht- und Mietekonto

M Verlustvortrag aus 1912 354 792,96 Verlust pro 1913

Bad Oeynhausen, den 4. Mai 1914. « Aktien-Gesellschaft Mechanische Bautischlerei & Holzgeschäft in Oeynhausen in Liquidation.

Der Auffichtsrat. Mestwerdt, Oberst a. D.

A A 101/50

è 1205,7241 355 998/68

356 100/18

Die Liquidatoren : Junkermann. Mantel.

[25804]

9 495 646/55

1 S as des H.-G.„B. machen | wir hier daß Al von Kaülls, Stuttgart, aus dem Auf:

fichtsrat unserer Gesellschaft ausgesbicden und nanzrat a. D. Adolp Klett, Stuttgart, in den Aufsichtsrat unserer Gesellschaft neu gewählt worden ist. Frankfurt a. M.,, den 9. Juni 1914.

Aktiengesellschaft für Bahn-Bau und -Betrieb.

Der Vorftaud.

[25815] Aktieuversteigerung. i

Zufolge Zusammenlegung sind von Aktien der Sächsischen Plüsch- und Kcimmer- fabrik, Aktiengesellschaft in Elster- berg i. V., folgende auf Grund unter- bliebener Einreichung kraftlos geworden: Nr. 41—48 88 139 203 204 281—284 287 288 291—294 297 298 321 322 411—413 655—667.

An Stelle dieser Aktien treten 16 neue Aktien mit den Nummern 287—300.

Diese neuen Aktien gelangen gemäß S 290 des Handelsgeseßbuchs dur< öffent- liche Versteigerung zum Verkauf.

Bersteigerungsterminfindetam 24. Juni 1914, Nachmittags 3 Uhr, in der Kanzlei des unterzeihneten Notars, Plauenschestr. Nr. 4, statt.

Elsterberg i. V., am 8. Juni 1914.

Dr. Marttn Hammer, Kgl. Sächs. Notar.

[25793] Bilanzkouto am 31. Dezember 19183. E

1913. Aktiva. S Zehntenfeldkonto 43 200|— Bankkonto 1 730/10 Bankkonto 11 (Nes.-Fonds) 2 662/75 Dividendenkonto 2659 |— 46 85785

1913. Pasfiva. Aktienkapitalkonto :

St. 144 Aktien à M 300,— Reservefondskonto :

Gesetzliche Nü>@lagen . Dividendenkonto: Unerhobene Dividenden Gewinn- und Verlustkonto . .

43 200 2 6627

265 f 730 46 857/85 Gewinn- und Verlustkonto am 38. Dezember 1918. 1913. Soll. Unkostenkonto Reservefondskonto Divtdendenkonto Bilanzkonto

1913. Haben. Vortrag vom Jabre 1912 Zehntenertragskonto

M ea aid

ividendenkonto: Unerh, Div.

40 20 12 487/60 In der heutigen Generalversammlung

wurde vorstehende Bilanz sowie das Ge- winn- und Verlustkonto genehmigt und

h fim

A. G. iu Liqu., | darüber.

/ ‘deu tsrat.

29. Juni 1914, ( E

kale der Bank für Handel und Ge- werbe, Langenstr. Nr. 4, Bremen, statt- findenden ordeutlihen Geueralver-

sammlung.

Tagesorduung: 1) Vorlage des Be- rihts der Liquidatoren und der Bilanz nebst Gewinn- und Verlustre<hnung per

L e U E

s

Altenwall

| 2) Antrag auf Aenderung t “ven S der Statuten, eventuell Wahl in den T : As

Aktionäre, welhe ander Versammlung teilnéhmen wollen, haben thre Aktien oder den Depotschein eines Notars \pät bis zum 26. Juni 1914 in unserem GeschäftsloXal, hinterlegen (8 16 des Statuts). Die Liquidatoreu.

estens 3 T, U

[25797

Grundstü>- und Gebäudekonto . .. Arb a eo

Grundstü>konto Dittersbach \. . Abschreibung .… .

Bahns\peicherkonto Abschreibung

Dampfmaschinenkonto . . .. B ene

Abschreibung Elektr. Kraft- und Lichtanlagekonto . ,

. 8600 3 200

46 000 T6290 T5300

Vilauzfkfonto für 31. März 1914,

252 400 21 200

1 000 200 290

16 690

2 638

17 938 700

Abschreibung

Betriebsmaschinenkonto Zugang. .

210 924

dO

11 SIS H I I 1822

C

17 238 7 538

9910

Abs(reibung Inventa1konto

3 043

220834 28 334

S

605

Abschreibung Pferde- und Wagenkonto

Abschreibung

Heu-, Stroh- und Siedevorräte Kraftwagenkonto Abschreibung

Materialienkonto Generalwarenkonto : a. Getreidebestände b. Mehl- und Kleiebestände c. Câdehestände Abschreibung

T 43305 —TOT73195 14 77870

1122870

1137/20

3 649 226|

A O T j [I O SSISSIS | [S

3 083/05 4 304/75 3.950|— 2 928/70

4 437/20

Kassakonto

Kontokorrentkonto : Debitorenkonto é 218 674,45

37 054,34

. A 2D5 728,79 Abs@(hreibung auf dubiose Forderungen „37 054,34

Bankkonto

Bürgschaft und Kautionswehsel Versicherungskonto, -im voraus gezahlte Feuer- und Unfallyersicherung

16 710

218 6744: 7 468

192 500

242 853/36 10 600'—

2 14548

Queen achen

erlu

1 2 Aufgebote, 3.

sstt- und Fundsachen, Verkäufe, Verpachtungen, Been 3

4. Verlosung 2c. von Wertpapi

5. Kommanditgesellschaften auf

ustellungen u. dergl.

en 2c.

eren. Aktien u. Aktiengesell\chaften.

: Vierte Beilage . zum Deutshen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

A2 135.

Berlin, Donnerstag, den 11. Juni :

Öffentlicher Anzeiger.

Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 K.

4.

6. Erwerbs- und Wirtschafts enossens<aften. 7. Niederlassung 2c. von echivanvälten,

8. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung. 9. Bankausweise.

10. Verschiedene Bekanntmachungen.

5) Kommanditgesellshaften auf Aktien und

[25810

Aktiv.

Wechselkonto

íImmobilien- und Mobilien- konto . . #1004 420,23

weniger Abschreis U

Debitorenkonto Warenkonto

46 812,18

Aktiengesellschaften.

in Markir<h.

Vilanz per 31. März 1914,

h

957 608/05

952 704/44 1192 233/64 3 169 653/46

] Ble frères & Ce Kommanditgesellshaft auf Aktien

e) 11 828/77] Aktienkapital 99 278/56/| Neservefondskonto . . ..

Dispositionsfondskonto . . Arbeiterunterstüßzungskonto Kreditorenkonto

G

Saldo an Warenkonto, Betriebs- kosten, Abschreibungen auf Im-

mobilien-

und Mobilienkonto, Veberweisung an Reservefonds . Divtdende an die Aktionäre . . .

1144 48

Warenbestand . ..

233/64 000|—

233/64

1192 Die persönlich haftenden Gesellschafter.

Vaosfiv. M

1 600 000|— 120 878/66 156 220/17 120 651 |— 1123 903/63 48 000|—

1192 233/64

3169 653

M 1192 233

[25811]

Dietsh & C!st Kommanditgesellschaft auf Aktien in Leberau.

Aktiva.

Bilanz am YU. März 1914,

Pasfiva.

Warenbestände

Immobilien abzügl. Amorti-

fation Debitoren Kassa und Wechsel

Vorausbezahlte Talonsteuer

Soll.

Gewinn- und

M 680 889/15 267 600|— 727 031/17

28 189/52

5 760|—

1 709 46984

Aktienkapital

Obligationen inkl. Zins . Geseßl. Reservefonds. . . Dispositionsfonds . Wohltätigkeitsfonds

Kreditoren Reingewinn

1 709 469 84

Verlustrechnung am 31, März 1914. Haben. v _ | Fontokforrentfonto:

Mt 768 000/— 78 280|— 76 800 186 527/58 91 48571 405 624 102 752 55

An Saldo . MNeingewinn

# S 307 600/63 102 752/55

Per Saldo

d S 410 353/18

[25808]

Aktiva.

Bilanz per 31. Dezember 1913.

Grundstü>skonto Besigkonto Großdubrau

Zugang

Abschreibung auf Gebäude

Forstenkonto Kaolinlagerkonto . . Abschreibung

Tonlagerkonto Abschreibung

Kohlenlagerkonto Gebäudekonto

Zugang

Abschreibung

Ofenkonto Abschreibung

Wohnungs- und Wirtschaftsgebäudekonto Zugänge

Abschretbung

Inventar- und Werkzeugkonto Gleisanlagekonto Abschreibungen

Maschinenkonto

Abs@&reibung

„4 | Wasserleitungskonto

Gespannkonto

Modellkonto

Konsfortialkonto Zugang

Abschreibung

Kassakonto Wechselkonto Kautionseffektenk nto

Debitoren „. Bankguthaben

Avalkonto

° 601/27

M S Cd A 77 729/11 67 200

1701/27 68 901/27

Aktienkapitalkonto Prioritätenkonto Hypothekenkonto Darlehnskonto Neservefondskonto Lts eamtenpensionsfondskonto Talonsteuerkonto Rückstellung

640 000 15 000

1914.

Adolfshütte Kaolin- & Chamottewerke Aktien-Gesellschaft in Crosta-Adolfshütte b/Vaugzen i/Sa.

Passiva.

Ci 1 300 000 526 500 612 500 13 600 131005 3/026 6113

4311

SSSAllIII&

220 000

5 000 Dividendenkonto

Avalkonto A Arbeiterversiherungskonto: Rüdfstellung für no<h zu zahlende Beiträge an die Biegeleiberufsgenossenschaft O Delkrederekonto ÆA 8394,49 RNRückstelun ...., 26051

E H

590 000 15 975 605 975

15 975

1 500 53 500

7000 3 000

73 000 9 000

Kontokorrentkonto: Kreditoren Gewinn- und Verlustkonto :

R

Vortrag aus 1912 . . 4 14 426,99

114 900 Gewinn pro 1913 . 56379 27

78 587

116577

70 806/26

193 487 2 634

o GIPD

190 8536: 1

86 000

89 301 3 301 132 800|

39 806‘ —T72 606 16 606

O D

| Sl

156 000 Us 1 1

Ii E

54 T75|— 9 88971 7 377/35

97 52085

300 438/73

128 425/62] 428 86435

Os # die Verteilung einer Dividende von S - 500 fünfundsiebzig Marl pro Aktie be- lossen. Die Auszahlung erfolgt vom 10. Juni 1914 ab gegen Abgabe des 19. Dividendenscheines bei der Dresdner Bauk Filiale Zwickau in Zwickau i. Sa., Wilhelmstraße 18/20. Zwickau i. Sa., den 9. Juni 1914. Das Direktorium des Zwickauer Kohlenzehnten Aktien Vereins. Emil Freytag.

410 353/18 Die persönlich haftenden Gesellschafter.

Bilanz vom 31. März 1914, Paffiva. s padpataat cid I Anna E L M ZATE E G! I R M M P

; o Á E) . 107 898,90 1 078,99 106 819/91 275 000|—

27 500/— 13 750 1 500

7 000 92|—

410 353/18 | Warenkonto: Bestände 158 713/43 Matertalienkonto: Bestände 28 419/86 Steuern-, Versicherungê- und Lastenkonto: |

vorausbezahlte Prämien T 49051 2 849 439,79 Crofta-Adolfshütte, den 31. Dezember 1913. Der Auffichtsrat.

Der Vorstand. Buffe. A. Ger, Bors. Vorstehende Bilanz habe ih geprüft und mit den ordnungsgemäß geführten Geschäftsbüchern übereinsiimmend befunden.

Dresden, den 1. Mat 1914. E. Nawradt, vereidigter Bücherrevisor. Gewinn- und Verlustkonto per 28. Dezember 1913.

44 940|—

Aktiengesellschaft für Vahn-Vau und -VBetrieb.

Aktiva. Vilanz per 31. Dezember 1913. Pasfiva.

M M [5 “M | 2 000 000|— 75 316/44 200 000|— 300|—

Aktienkapitalkonto: Vorzugsaktten Stammaktien

Obligationenkonto Hypothekenkonto Bürgschaft und Kautionswechsel Kreditorenkonto :

Kreditoren

Kautions- und Sparkafsenguthaben Delkrederekonto Reservefondskonto Spezialreservefondékonto Akzeptenkonto

116 000'— 947 500 10 600|—

Aktiva.

Än Immobiltenkonto . . . 19% Abschreibung Gebäudekonto : Valznerweiher . .. Duytendtei<h Bahnhof .

10 9%, Abschreibung . Fuhrparkkonto H 9/9 Abschreibung 8 605,70

Pferdekonto 20 9/6 Abschreibung . 1721,14 |

Maschinenkonto : Valznerwetiher . . Bodenwöhr

5 9/0 Abschreibung Inventarkonto

5 9/0 Abschreibung | Bahnlagerplaßkonto. .. 871,62 :

5 09/6 Abschreibung . 43,58 828

Elektr. Licht- und Krastanlagekonto . 1 Grunddien/stbarkeitenkonto l Effektenkonto É 9 868 Eisschrankkonto 1 563 ( Furagekonto 4122 Sireuekonto 309 Eiseinlagerungskonto 8781 Eisbetriebsk'onto (99 andlungsunkostenkonto 274 pesenkonto Bodenwöhr 126/- Kassakonto 801 Debitoren, diverse . . . 1281,13 4 Bankguthaben . . . . 140 798,05 142 079

Gewinn- und Verlustkouto: Verlust per 1913/14

Aktienkapitalkonto . . . R s 2 849 439/79

Reservefondskonto . . …. Garantiereservefondskonto . Dividendenkonto Kreditoren : a. Noch nicht verbrauchte Baugelder 1 821 214 45 b. Diverse 2778 931,76 | 4 600 146 Avalkonto R 79 500 Gewinn- und Verlustkonto : _Aktiva. Æ#Æ |S Bortrag 19 275,73 Prio lentante e ; E V bo 89918 ae E L etnen tettin tettin fern Ende 1913 461 716,96 736 292/34 Mascinentto. 1 479 412,96 An Vortrag aus 1912/13 Abschrieh bis Unkostenkonto:

Ende 19 13 124482180 934 590/76 S EGAS Mobtlienkonto 191 676,06 GEURRanitoltmGonio

NAbschrieb bis Zinsenkonto: Gute 1913 191 675,06 A Hypothéken- und Kapitalszinsen Warenkonto 1212 038 Dbligationszinsen —7775 [77 | Debitorenkonto 1076 166 Abs@réibungen auf: 7 125 360 Wewselkonto 365 434 Grundslü>skonto Landeshut Kredit. | Kassakonto 7 199 Grundstü>skonto Dittersbach st L 1 Effektenkonto 41 579 D UNL G ha pn ¿ ampfmaschinenkonto Bankguthaben __324 097 Elektr. Lichtanlagekonto 3 997 722 Betriebsmaschinenkonto Inventarkonto Pferde- und Wagenkonto Kraftwagenkonto Säd>ekonto . . Debitorenkonto Talonsteuer Meservefondskonto Spezialreservefondskonto Delkrederekonto Vortrag

Verwaltungs- gebäudekonto 160 000,— Abschreibung 4 800,— 155 200 Mobilienkonto : Bestand .… 3969,35 Abschreibungen 3 968,35 1 Projektenkonto . 20 783,44 Abschreibungen 4 103,83

Bauinventarien-, Betriebs- mittel- und Matertalien- konto

Bereiligunrgen

Effektenkonto

Kautionseffektenkonto . . .

Kassakonto E

Im Bau befindliche Bahnen

Debitoren:

a. Bankguthaben 202 919,55 þ. Diverse

Debitoren 2 035 752 85 AyalLonto

Per Aktienkapital- Ton S Neservefonds- Ton Spezialreserve- fonds8fkonto . . Talonsteuer- reserve . Dividenden- Tee s Kautionskonto .

96 722/72 5 080/10

E P Sre R R R E EE T

101 302 82 20 002 07 11 600,— 16 400|—

330 000|—

943/52

924 44841

. 20 954,44 761,52 21 7 15,96 2 171,60 | 3 641,10 182,05

[25782] Bilanz pro 31P.. Dezember 1913. Kredit. 14 426/99

173 969

16 679/61 19 544 Debet.

3459 | Gewinnvortrag aus 1912 , ..

Zinsenkonto 5 Fabrikations- und Montagekonto .

Abschreibungen : Besibkonto Großdubrau . Kaolinlagerkonto . Donlagertonto , s « Gebäudekonto Ofenkonto Wohnfings- und Wirtschaftsgebäudekonto . . Maschinenkonto Gleisanlagekonto Konsortialkonto

Talonsteuerkonto

Delkrederekonto : i Reservestellung auf Außenstände Gewinnvortrag aus 1912

Gewinn für 1913 ..,

119 626/43 741 985/09 3 676 107/74 59 838/90

14 003/40

23 74594

601 27

9 000/- . «15 975/75 9 000 2 634 28 16 606/92 3 301|— 625

“Avant:

Gewinn- und Verlustrechnung. D Dp

170 09718 M

R E m

56 034 02 20

11 716,22 14 011,17 700,56

1 470,34 73,51

45 0858

__68 281 13 3106

103 367/05 68 744/: 1 300

2 605

70 806 26 188 395/99 188 395/99

Vorstehendes Gewinn- und Verlustkonto habe i< geprüft und mit den ordnungêgemäß geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend befunden.

Dresden, den 1. Mat 1914. E. Nawradt, vereidigter Bücherrevisor. Gemäß den Beschlüssen der Generalversammlung unserer Aktionäre am 6. Juni d. J. ist der Dividendeuscheiun Nr. 2 unserer Aktien à 4 1000,— mit 46 40,— und der Dividendenschein Nr. 8 unserer Aktien à #6 200,— mit 4 %,— mee bei MRIeaas Gesellschaftskasse in Crosta-Adolfshütte oder bei der Löbauer Bank in Löbau oder deren ilialen zahlbar.

[25809] Bekanutmachung. Wir mahhen hierdur< bekannt, daß der Auffichtsrat unserer Gesellschaft aus folgenden Herren besteht: Herr Stadtrat Adolf Gert, Charlotten- burg, Dankelmannstr. 3, Vorsitzender, Herr Bankdirektor A. Geißler, Löbau i. Sa., stellvertr. Vorsitzender, Herr Bankier Julius Landau, Berlin W., Here Fabrik siver M Hoff err Fabrikbesigzer ax Hoffmann, Straßgräbchen i. Sa. Crosta-Adolfshütte, den 9. Juni 1914.

Adolfshütte Kaolin- &

Chamottewerke A. G. Busse.

Herr Bankier Theodor Schwarz, Pilsniy,

ist dur< seinen am 3l, Mai 1914 er-

folgten Tod aus unserem Auffichtsrat

ausgeschieden. Breslau, den 3. Juni 1914.

Breslauer Aktien-Malzfabrik. Otto Gaebel. [26149]

22 697 1 396

11 306

2 238 672/40

79 500|— 7 125 360/51 Gewinn- und Verlustkonto ver 31. Dezember 19183.

34 003/28

21 200 1 000 200

16 690 79392! 28 334 3 083 2/928 1167 6 500 37 054 1 600

14 426/99

Debet. : |56 379/27

er Saldovortrag per 1. Januar 1913 . Zinsenkonto . . . Baugewrinn- und Provisionskonto . Unkostenkonto : Pauschalen und vertragëmäßige Vergütungen

M Unkostenkonto 132 866

Abschreibungen: a. Verwaltungs- gebäudekonto . . b. Mobilienkonto . c. Projektenkonto .

Kautionseffektenkonto : Kursverlust Gewinnsaldo

19 275 82 837

120 780

Pasfiva. Aktienkapitalkonto . . Obligationskonto Kreditorenkonto . . Neservefondskonto . . Außerord. Reservefondskto. Unterstützungsfondsfkonto Gewinnvortrag Gewinn p. 1913

« 4 800,— 3 968,30 4 103,83

2 200 000 792 000 193 470 162 393 100 000

9 900 376 409 207 548

3 997 722 Gewinn- und Verlustkonto.

M H 332 464/57 | " 226 329/84 207 548/93

766 343/34

12 872/:

2 388/25 170 097/86 A

318 225/03 318 225 03

Laut Beschluß der beute stattgefundenen Generalversammlung wurde eine Dividende von G °% festgeseßt, und gelangt der Dividendenschein Nr. 10 unserer Aktien mit 4 60,—

in Frankfurt a. M. bei der Gesellschaft oder bei den a Baß «& Herz, : bei der Dresdner Bauk in Frankfurt a. M. sowie in Berlin, Dresden und ihren sämtlichen Filialen, bei der Pfälzischen Bank Filiale Fraufkfurt sowie in Ludwigs- hafen a. Rh. und bei deren sämtlichen Niederlassungen, bei den orie Ernst Wertheimber «& Co, bei den Herren L. & E. Wertheimber, in Bonn bei dem A. Schaaffhauseun’schen Bankverein und dessen Hauptniederlassungen in Berlin, Cölu und Düsseldorf, in Nürnberg bei Herrn Auton Kohn sofort zur Auszahlung. : Frankfurt a. M., den 9. Juni 1914. Der BVorstaud.

127 266/64 9 966 48 16 400|— 20 002 07 543 52 367 582 06

|

230-000 /— 137 582/06

367 582/06

[25798] Debet.

Fabrikanlagekonto . . ..

Blankemühblekonto . . ..

Kassa-, Effekten- u. Debi- torenkonto

7 619/60 2 324 842|— 324 842 |—

Vereinigte Natur - Eiswerke Aktiengesellshaft Nürnberg

Karl Degelbe>. : Die Uebereinstimmung vorstehender Bilanz mit den Büchern der Gesellschaft

bestätige ih. Nürnberg, den 20. Mai 1914. L Ernst Uhlig, amtl. vereid. Bücherrevisor. Soll. Gewinu- und Verlusikonto vom 31. März 1914. Haben. E : a Per M |A Gewinnvortrag von 1912/13 . 385/66 49 811/33]] Betriebsetnnahmen 41 080/75 5 971/43} Z'nsenkonto 6 696/75 Bilanz, Verlust 7 619/60

55 782/76 99 78276

Vereinigte Natur -Ciswerke Aktiengesellschaft Nürnberg. l x beid Vorstehende Gewinn- und Verluftre<hnung habe ih geprüft und richtig Las ‘Büeubera, den 20. Mai 1914. Ern Uhlig, amtl.

Kredit.

443 100 269 000 30514 3651 45

746 312

Vilauzkonto am 30. April 1914. 616 737/91} Aktienkapitalkonto . . 12 850 R Oos Reservefondskonto . . .. 116 724/05} Kreditorenkonto Gewinn- u. Verlustkonto .

E

SleSSEllIl

Per Kapitalherabseßungskonto Betriebsgewinn . ..

746 312 Gewinn- und Verlustkonto 1913/14,

Nüben- u. Betrtebskonto . | 832 535/95} Vortrag aus dem Vorjahre

Amortisationenkonto . ._. 25 076 /64}| Fabrikoetriebskonto : 89/0 Verzinsung des Aktien- Einnahme kapitals 35 448|— Vortrag auf neue Rechnung 45/58 M 893 106/17

Groß Mahner, den 30 April 1914. Der Auffichtsrat der

Zuckerfabrik Gr. Mahner A.-G.

Th. Lüngtel.

Landeshut i. Schl., den 12. Mai 1914. :

Landeshuter Mühleuwerke Aktiengesellschaft. Der Auffichtsrat. Der Vorstand. y. Wallenberg-Pachal y. N. NReinsberg.

Vorstehende Bilanz“ und Gewtnn- und Peter old für 31. März 1914 der Landeshuter Mühlenwerke Aktiengesellshaft in Landesbut i. Schl. habe i< mit den Büchern der Gesellschaft verglichen und übereinstimmend befunden.

Landeshut i. Shl., den 19. Mat 1914. Hans Legtel, vereiteter Bücherrevisor.

Gewinn p. 1913

Haben. Gewinn an Waren 766 343134

Vaihingen a. Fildern, den 29. Mai 1914.

Vereinigte Tricotfabriken A.-G. N. W. Vollmoeller. Adolf Krauß.

Bétriebsspesen inkl. 46 4500,— Tantieme

——_—_—

E

Se

Zuck Gr. Ma H.

Ehlers.

vereid. Bücherrevisor. [25781]

-