1914 / 136 p. 11 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Wilhelm und Carl Wolf in Berlin, Elisabethstraße 28/29. Die Gesellschaft hat vor ca. 6 bis 7 Jahren begonnen. Frankfurt a. O., 2. Juni 1914, Königl. Amtsgericht.

Gelnhausen. [26363] Die Rechtsnachfolger des Steinhauers Peter Eberling werden aufgefordert, inner- halb 3 Monaten gegen die beabsichtigte Löschung der Firma P. Eberliug, Gettenbahch, Widerspru zu erheben. Gelnhausen, den 29. Mai 1914. Königliches Amtsgericht.

| e : GelsenKirchen. [26364] Königliches Amtsgericht. Mae ie Der Abtetlung A E, ist bei der unter Nr. 511 eingetragenen , E Elmshorn. [26399] irma Joh. Voden in Gelseukirchen Tat is, ird E In das Handelsregister A Nr. 235 ist veute foigendes eingetragen worden : i rata / hint u Fans L Mienkaualiin Waun Firma ist erloschen. Herrnhut. [ arenfabr ean v. in mss- c / Auf Blatt 157 des Hc s horn und sind als deren Inhaber Shlater- Gelsenkirchen, den 3. Juni 1914. uf Blatt 157 des Handelsregifters t meister Max Ipsen und Kaufmann Ernst Melcher, beide in Elmshorn, eingetragen.

Kaufmann Karl Wilhelm Scholten zu

Duisburg ist als folcher abberufen und der

Kaufmann Wilhelm Lohmann zu Duis- burg zum Geschäftsführer bestellt. Duisdurg, den 4. Zuni 1914. Königliches Amtsgericht.

Duisburg. [26354] In das Handelsregister A ist bei Nr.1045, die offene Handelsgejelishaft Roseuthal «& Sohu zu Duisburg betreffend, ein- getragen : Dem Kaufmann Erich Nosenthal zu Duisburg ist Prokura erteilt. Duisburg, den 5. Juni 1914.

{äfts begründeten VerbindliWkeiten deg früheren Inhabers bei dem Erwerbe des Geschäfts durch die Witwe Albert Hecken ausgeschlossen ift. Dies ist am 9. Juni 1914 in das Handelsregister eingetragen worden. Hachenburg, den 9. Junt 1914. Königliches Amte gericht. pl

Heidelberg. [26376]

Handelsregistereintrag Abt. B Band [ OD.-Z. 72 zur Firma „Deutsche Arcolin. und Lack-Gesellschaft mit beschränkter Haftung, vormals Daecke «& Contp,“ in Heidelberg: An Stelle des ausge- s{tedenen Karl Springer wurde Karl Sandmann, Kaufmann in Hetdelberg, als Geschäftäführer bestellt.

beider Geschäftsführer oder eines Ge- j Mark, sonach auf fünfhunderttausend ; Eihrexs und eines Prokuristen. | Mark, erhöht worden. L

Kaufmann Kurt Borns in Cöln ist zum | 2) auf Blatt 11805, betr. die Firma weiteren Geschäftsführer bestellt. Gegen- Handelsgesellschaft Deutscher Apo- stand des Unternehmens ist fortan Be- | theker mit beschränkter Haftung in trieb einer Möbelhandlung und einer kunst- | Dresden, Zweigniederlassung der in gewerblichen Werkstätte fowie alle damit | Berlin unter der gleichen Firma bestehen- in Verbindung stehenden Handelsgeschäfte. | den Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: | Der Gesellschaftsvertrag vom 13.- Februar ODeffentlihe Bekanntmachungen der Ge- | 1903 ist in den 88 1, 3, 6, 7, 8, 9, 14 sell{chaft erfolgen durch den Deutschen | und 17 durch Beschluß der Gesellschafter- MNetchsanzeiger. versammlung vom 23. April 1914 laut

Nr. 990. „„Automates Electra Ge- | Notariatsprotokolls von demselben Tage sellschaft mit beschränkter Haftung““, | abgeändert worden. Die Firma lautet Cöln. Die Vertretungsbefugnis des | künftia: Hageda, Handelsgesellschaft Liquidators ist beendet und die Firma er- | Deutscher Apotheker mit beschränk- losen. ter Haftung. Gegenstand des Unter-

Nr. 1660. „Kölnische Prefßluft=- | nehmens is der Einkauf, die Herstellung Maschinen und Werkzeuge Gesell- | und der Vertrieb von chemischen und phar- schaft mit beschränkter Haftung““, | mazeutishen Präparaten, medizinischen Eöln. Durch Beschluß der Gefsell- Verbandstoffen, Spezialitäten und \on- schafterversammluna vom 27. Mai 1914 | stigen Bedarfsartikeln für Apotheker. ist der Siß der Gesellshaft nah Neu- | Die Gesellschaft ist auch berechtiat, die

Nürtingen. [26563] K. Württ. Amtsgericht Nürtingen. In das Handelsregister, Abteilung für Einzelfirmen, wurde heute neu eingetragen die Firma Daus Wißler, vorm. Alfred Geiger Nachf. Schloßbergdrogerie, in Nürtivgen. Inhaber der Firma ist Hans Wißler, Kaufmann in Nürtingen. Den 9. Juni 1914.

sflihrer ausgeschieden. Als Geschäfts- E bestellt: Otto Zwanziger, Kauf- in Biebrich a. sh. giserslautern, den 9. Junk 1914,

Kgl. Amtsgericht.

Lübbenau. [26394] Die Bekanntmacung vom 13. Mat 1914 in der Ausgabe Nr. 119 vom 22. Mai 1914 Nr. 19264 wird dahin berihtiagt, daß nicht „Paul“, sondern „Karl“ Boschan eingetragen ist. Lübbenau, den 8, Junt 1914. Königliches Amtsgericht. 11.

LiiHeckKk. Handelsregister, [26395] Am 8. Juni 1914 ift eingetragen die Æirma Flugzeugwerst Lübeck-Trave- münde Gesellschast mit beschränkter Haftung. Lübeck-Travemünde.

, Gegenstand des Unternehmens: Die Er- rihtung und Führung einer Flugzeugwerft, der Vetrieb einer Fliegerschule, eines Flugplaßes, der Flugzeugfabrifation und aller anderen damit zusammenhängenden Unternehmungen sowie die Pachtung und der Erwerb von Grundstücken, deren Be- bauung und Verwertung, endlich der Er- werb und die Beteiligung an gleichartigen Unternehmen und die Uebernahme der

Weberei X. Jourdain, Aktiengesell- schaft (Filature « Tissage X. Jourdain, société anonyme) in Altfirch. Der Manufakturist Paul Jourdain in Altkirch, dessen bisherige Pro- fura erloshen ist, ist zum Vorstands- mitglied bestellt worden mit dem Recht zur selbständigen Vertretung der Gesellschaft. Dem Kassierer Francois Chavanne in Altkirh ift Einzelprokura erteilt. 2) in Band VI11 Nr. 117 des Gefell, \haftsregisters bei der Banque d’A1- Sace et de Lorraine, Banf von Elsaß und Lothringen in Straßburg mit Zweigniederlassung in Mülhausen, Mes und Colmar: Den Bankbeamten Dr. jur. Hans Reiber und Paul Meyer, betde in Straßburg t. Els., is Prokura erteilt. : Mülhausen, den 9 Juni 1914. Kaiserl. Amtsgericht.

Müncheberg, Mark. [26401] Bei der in unserem Handelsregister A

Plauen, Vogtl. [26411] Im hiesigen Handelsregister ist heute von Amts wegen eingetragen worden das Erlöschen folgender Firmen: Josevh Nachum Blatt 3072 —, Jnternatio- nales faufmännisches Stellen- und Theilhaber-Jnstitut Bruno Becker Blatt 1813 —, Jacob Kupferstein Blatt 2378 —, H. Olivenstein «& Co. Blatt 3159 uno Maneli «& Co., Bogtländishe Zigarettenfabrik Blatt 3190 sämtlich in Plauen. Plauen, den 9. Juni 1914. Königliches Amtsgericht.

Plettenberg. [26412] In unser Handelsreaister B Nr. 2 ift zu der Firma Plettenberger Straßen- bahngesellschaft zu Plettenberg heute eingetragen: Der Bürgermeister Rudolf Köhler zu Plettenberg ift aus dem Vor- {tand ausgeschieden. Das bisherige stell vertretende Vorstandsmitglied Regierungs- baumeifter Johann Hinrichs ist zum or-

é [26383] das Handelsregister A Bd. 1 wurde „3. 221: „Firma Wilhelm Westeu- x tin Neufreistett“ eingetragen: Die a ift erloschen.

ehl, den 6. Juni 1914.

Gr. Amtsgecicht.

Oberhausen, Rheinl. [26407] Bekanntmachung.

In unserem Handelsregister B ist heute bei Nr. 18 (Gaswerf Sterkrade A. G.) folgendes eingetragen:

Die Firma ist in „Gas- und Wasser- werfe Sterkrade A. G.“ geändert. Gegenstand des Unternehmens ist der Er- werb, die Erbauung und der Betrieb von Gas- und Elektrizitätsanstalten, Wasser- versorguna, Bade- und Waschanstalten \o- wie der Betrieb aller nah dem Ermessen des Aufsichtsrats damit in Verbindung

E. [26384] ragung in das Handelsregister am 5. Juni 1914: ei der Firma A 40. Foerster & des Holtenau, Zweignieder- ng in Geestemünde. Die Gesell, t ist durch den Tod des Gesellschafters +{ Cordes aufgelöst; die Firma ift er-

26378]

heute die Firma Pörner & Seifert {n

Königliches Amtsgericht. E G Berthelsdorf eingetragen worden. Ge,

GelsemkKkirchen. [26365]

wied verlegt. /

Nr. 1668. „Prosch «& Knipping Gef*ellschaft mit beschränkter Haf- tung“, Cöln. Die Vertretungsbefugnis des Liquidators ist beendet und die Firma erloschen. ;

Kal. Amtsgericht, Abt. 24, Cöln. Cöôpnenick. [26342]

Im Handelêregister A unter Nr. 494 find heute die Firma: „Gustav Scholz““ mit dem Sitze in Cöpenick und als deren Inbaber der Kaufmann Gustav Scholz zu Cöôpenick eingetragen.

Cöpenick, den 9. Junt 1914.

Königliches Amtsgericht. Abt. 6.

Colmar, Els. [26343] Handelsregister Colmar i. Els. In das Gesellschaftsregister Band VII

wurde bei Nr. 103 Wanque d’Alsace

et de Lorraine, Bauf von Elsaf und Lothringen, mit dem Hauptsize in

Straßburg und Zweigniederlassung in

Colmar eingetragen :

Den Bankbeamten Or. jur. Hans Reiber und Paul Meyer in Straßburg ist Prokura erteilt.

Colmar, den 8. Juni 1914.

Kaiserlihes Amtsgericht.

Crefeld. [26344] In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden bei der Firma G. Hollender Söhne in Crefeld mit Zwetgniederlaffung in Berlin : Die Pro- Éura' des Kaufmanns Heinrich Pallajt in Berlin ift erloschen. Crefeld, den 29. Mai 1914. Königliches Amtsgericht.

Crefeld. j [26345] In das hiesige Handelsregister ist heute eingetragen worden bet-der offenen Handels.

M Wilhelm Le Hanne in Cre-

Die Gesellschaft is aufgelöst. Der bisherige Gefellschafter Kaufmann und Büchsenmachermeister Carl Giesen tin Crefeld if alleiniger Inhaber der Firma.

Der Ehefrau des Kaufmanns und Büchsenmachermeisters Carl Giesen, Clara e Schüller, in Crefeld ist Prokura er- eilt.

Crefeld, den 3. Juni 1914.

Königliches Amtsgericht.

Crefeld. [26346] ' In das hiesige Handelsregister ift heute bei der Firma A. Schaaffhausen’ scher Bankverein Filiale Crefeld einge- tragen worden :

Die außerordentlide Generalversawmm- Tung am 28. Mai 1914 hat bes{lofsen, den zwischen ihrer Gefell|haft und der in Berlin unter der Firma Direction der Disconto - Gesellschaft bestehenden Kom- manditgesellschaft auf Aktien abges{lofsenen notariell beurkundeten Vershmelzungsver- trag vom 25. Mai 1914 zu genehmigen.

Dabet i vereinbart und bes{lossen worden, daß eine Liquidation des Ver- mögens des A. Schaaffhausen’shen Bank- vereins nicht stattfinden soll. Hierdurch ift die Gesellschaft aufgelöst.

Crefeld, den 4. Junt 1914.

Königlihcs Amtsgericht.

Barmstadt. [25046]

In unser Handelsregister Abteilung A wurden folgende Einträge vollzogen :

Am 25. Mai 1914. Hinsichtlih der Firma D. Herrmaun, Darmstadt: Die Firma ist erloschen. :

Am 2. Juni 1914. Hinsichtlich der Firma Johaun Georg Woif, Darm- stadt: Die Firma ift erloschen.

Am 3. Juni 1914. Hinsichtlich der S Georg Jochem: Die Firma ist erloschen.

Darmstadt, den 5. Juni 1914. Großherzogliches Amtsgericht Darmstadt 1.

Dortmund. [26347]

Bet der im hiesigen Handelsregister Ab- teilung A unter Nr. 2260 eingetragenen Firma „Paul Recke Nachf.““ in Dort- mund ist heute folgendes eingetragen eie Fi lautet jeßt Wilhel

e Firma lautet jeßt: „Wilhelm

Schneider“.

Dortmund, den 23. Mat 1914.

Königliches Amtsgericht.

Dresden, : [26348]

In das Pnpelsregifier ist heute einge- tragen worden: :

1) auf Blatt 10172, betr. die Gesell- \chaft Dresduer Automobil-Droschken und Luxuswagen-Gesellschast mit besch ter Hastung in Dresden. Das Stammkapital ist gemäß dem Be-

thr von den Gesellschaftern zur Verfügung aestellten Gelder zu verwalten und anzu- legen sowie andere Unternehmen zu er- werben oder sich daran zu beteiligen. Die bisheriae Bestimmung über die Vertretung der Gesellschaft ist dahin erweitert worden, daß, wenn mehrere Geschäftsführer be- stellt sind, die Gesellschaft auch durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen ver- ireten wird.

Dresden, am 10. Juni 1914.

Königl. Amtsgericht. Abt. III.

Düsseldorf. [26349] Bei der Nr. 29 des Handelsregisters B eingetragenen Firma Sein, Lehmann «& Co., Aktiengesellschaft, Eisenkon- struktionen, Brücken- und Signal- bau, hier, wurde am 8. Juni 1914 nachgetragen: Durch Beschluß der General- versammlung vom 30. April 1914 ist nach Inhalt des Protokolls der Gesell\chafts- vertrag in den §8 14 und 15, betr. die Zusammenseßuna des Vorstands und die Vertretung der Gesellschaft, acändert wor- den. Dana wird die Gesellschaft aub vertreten durch ein zur Alleinvertretung er- mättigtes Vorstandsmitglied (General- direktor). Das Vorstandsmitglied Ernst Knalkstedt in Düsseldorf ist unter Er- nennung zum Generaldirektor ermädhtigt, selbständia die Gesellschaft zu vertreten. Die bisherigen stellvertretenden WMVor- standsmitalieder Kaufmann Paul Hesse in Berlin-Reinickendorf und Ingenieur Karl Wöllert in Berlin sind zu ordentlichen Vorstandsmitoliedern, die bisherigen Pro- tfuristen Kaufmann Wilbelm Ebel in Düsseldorf und Oberingenieur Heinrich Stamm in Düsseldorf zu stellvertretenden Vorstandsmitgliedern bestellt. Die Pro- kura der genannten Wilhelm Ebel und Heinrich Stamm i} erloschen. Dem Wilhelm Strake in Düsseldorf is Pro- kura in der Weise erteilt, daß er er- mächtigt is, in Gemeinschaft mit einem anderen Prokuristen und, wenn der Vor- stand aus mehreren Personen besteht, auch in Gemeinschaft mit einem ordentlichen oder stellvertretenden Vorstandsmitgliede die Gesellschaft zu vertreten. Amtsgericht Düsseldorf.

Düsseldorf. [26351] Bei der Nr. 1872 des Handelsregisters A eingetragenen Firma Hugo Braunfstein, hier, und bei der Nr. 2887 eingetragenen Firma ,English Cloth Imvporting Company Braunstein «& Co.““, hier, wurde am 9. Juni 1914 nabgetragen: Dem Paul Braunstein, Düsseldorf, ift Einzelprokura erteilt.

Amtsgericht Düsseldorf.

Düisseldorf. [26350] Unter Nr. 4234 des Handelsregisters À wurde am 9. Juni 1914 eingetragen dic offene Handelsgesellschaft in Firma ,-Soltwisch & Co.“ mit dem Siße in Düsseldorf. Die Gesellschafter der am 30. Mai 1914 begonnenen Gesellschaft sind der. Schreinermeister Karl SoltwisH und der Kaufmann Adolf Lehmann, beide hier. Nachgetragen wurde bei der Nr. 654 des Handelsreaisters B einoetraaenen Ge- sellshaft in Firma Die Deutsche Or- hydricaefellschaft Gesellschaft mit be- schränkter Haftung in Düsseldorf- Eller, daß die Prokura des Jean Baptiste Davianon erloschen ift.

Bei der Nr. 15 des Handelsregisters B einaetragenen Gesellschaft in Firma Han- delsvereinigqung RNheinish-Westfä- lischer Eisengießereien, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, hier, daß die Vertretungsbefuanis des Liquidators und die Liquidation beendet und die Firma erloschen ist.

Amtsgericht Düsseldorf.

Duisburg. [26352] In das Handelsregister ist eingetragen, und zwar:

A Nr. 795, die ofene Handelsgesellshaft W. Fricke & Co. zu Duisburg be- treffend: Die Ehefrau Kaufmann Karl Riegels, Maria aeborene Böllert, zu Duis- bura führt das Handelsge\{äft unter der bisherigen Firtna als Einzelkaufmann fort. Dem Kaufmann Karl Niegels zu Dvis- bura i Prokura erteilt mit der Er- mächtigung, auch Veräußferunaen und Be- lastungen von Grundstücken für die Firma

vorzunehmen.

B Nr. 188, die Kirma „Deutsche Maschiueufabrik, Aktiengesellschaft zu Duisburg“‘ betreffend: Die Prokura des Kaufmanns August Kammann ist er- losen.

B Nr. 258, die Firma „Calor- Apparatebau Gesellschaft mit be-

{chlusse der Gesellshafterversammlung vom ! 17. Januar 1914 um einhunderttausend :

s{chräufkter Daftung“ zu Duisbura he- lreffend: Der bisherige Geschäftsführer

Elmshorn, den 9. Juni 1914. Königliches Amtsgericht. 11.

Emäen. [26356]

Bei der im hiefigen Handelsregitter A unter Nr. 267 eingetragenen Firma Strandhotel Jakob Bakëer in Vorkum ist heute folgendes eingetragen worden:

1) Die Firma ist geändert in Straud- hotel Willem Jakobs Bakker.

2) Inhaber ijt Hotelbesißer Willem Jakobs Batker in Borkum.

Emden, den 30. Mai 1914.

Königliches Amtsgericht.

Emden. [26357]

Bei der im hiesigen Handelsregister A unter Nr. 402 eingetragenen Firma: Versand - Huvanua - Jmport-Haus in Borkum Frau Anna Stoll in Borkum ist heute folgendes etngetragen worden : Die Firma ist erloschen.

Emden, deu 30. Mai 1914.

Königliches Amtsgericht.

Emden. [26358]

Bei der im htiefigen Handelsregifter B unter Nr. 52 verzeihneten Firma: Emder Reederei-Aktieu-Gesellschaft in Emdeu ist heute folgendes eingetragen worden:

Die Firma lautet rihtig: Emder Reederei Aktiengesellschaft, Emden.

In der Békanntmachung vom 27. April 1914 muß es heißen: „Das Grundkapital zerfällt in 500 (fünfhundert) auf den Fnhaber lautende Aktien über je 1000 4...“

Emdeu, den 4. Junt 1914.

Königliches Amtsgericht.

Emden. [26359] Bet der im hfesigen Handelsregister A unter Nr. 413 verzeihneten Firma:

Teerling «& Byl, Fish- und Gemüte- |

handlung in Borkum, ist heute folgendes eingetragen worden : Die - Gesellschaft Firma ist erloschen. Emden, den 5. Juni 1914. Köntglihes Amtsgertcht.

EusK irchen. [26360] In unser Handelsregister B Nummer 27, Firma Pfeifer und Langen, Gesell- schaft mit beschränkter Daftuug in Cöln, Zweigniederlassung in Euskirchen, wurde heute eingetragen: Dem Direktor Alois Nölz in Euskirchen und dem Kauf- mann Rudolf Michaelis in Euskirchen ist Kollektivprokura erteilt worden. Euskirchen, den 9. Juni 1914. Köaiglichhes Amtsgericht.

Falk enstein, Vogtl. [26361]

In das Handelsregtster sind heute ein- getragen worden :

a. auf Blatt 417: Aus der Firma Rotve & Uhlmann in Falkenstein ist der Kaufmann Max Rothe daselbst aus- geschieden;

b, auf Blatt 504: die Firma Max Rothe in Falkenstein und als Inhaber der Kaufmann Max Rothe daselbst und

c. auf Blatt 505: die Firma Uhlmann & Co. in Falfenstein und als Gesell- schafter die Kaufleute Richard Otto Uhl- mann und Max Rothe daselbs sowie weiter, daß die Gesellshaft am 1. Mai 1914 errihtet worden ist.

Angegebener Geschäftszweig: zu b Her- stellung und Vertrieb von Spitzen und zu c. Betrieb eines Ktnematographentheaters.

Falkenstein, den 9. Funi 1914.

Königliches Amtsgericht.

Filehne. Befanntmachung. [26362] Im Handelsregister ist beute unter Nr. 109 die Firma Georg Lü, Glas- hütter Mühle, und als deren Jnhaber der Mühlenbesißzer Georg Lück in Glas- hütte eingetragen worden. Filehne, den 6. Juni 1914, Königliches Amtsgericht.

Frank furt, Oder. . [260991]

Ja unser Handelsregister B 54 Firma Chemische Fabrik Hoherlehme, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftuug, Werk Fraufkfurt a. Oder, Zweig- niederlassung Fraufkfurt a. Oder ist heute eingetragen: Die Prokura des Dr. phil. Ferdinaud Neuter in Hoher- lehme ist erloschen.

Frankfurt a. O., 30. Mai 1914.

Königl. Amtsgericht.

Frank furt, Oder. [26992]

Ja unser Handelsregister Abt, A tit heute unter Nr. 773 die ofene Handels- gefellshaft in Firma Geschw, Wolff mit tem Sitze in Fraukfuxt a. O. ein- getragen worden, Perfönlich hafteude Gesellschafter derselbeu fiad die Kaufleute

ist aufgelöst.

Die O

In unser Handelsregister Abteilung A ist bei der unter Nr. 728 eingetragenen Firma „Carl Hamacher in Gelsen- kirchen“ heute folgendes eingetragen worden : Die Firma ift erloschen.

Gelsenkirchen, den 3, Juni 1914.

Königliches Amtsgericht.

Gelsenkirchen. [26366] _In unser Handelsregister Abteilung B ist bei der unter Nr. 113 eingetragenen Firma : „Rheinisch - Westfälischer Straßentwvalzeubetrieb Ges. m. b. H. in Gelsenkircheu“ heute folgendes einge- tragen worörden :

Die Liquidation ift beendet. Die Firma ist erloschen.

Gelsenkirchen, den 3. Juni 1914.

Königliches Amtsgericht.

Gelsenkirchen. [26367]

In unser Handelsregisler Abteilung A ist bet der unter Nr. 818 eingetragenen Firma: „Stocksiefeu & Co. in Gelsen- firhen“ heute folgendes eingetragen worden :

Die Gesellschaft is aufgelöst.

Die bisherige Gesellschafterin Ehefrau Anstreichermeister Johann Stocksiefen, Gertrud geb. Limbach, zu Gelsenkirchen ist alletnige Inhaberin der Firma.

Die Prokura des Kaufmanns August Bunse zu Gelsenk1rchen ist erloschen.

Gelsenkirchen, den 5. Juni 1914.

Königliches Amtsgericht.

Gera, Reuss. [26368] În unser Handeléregister Abteilung A Nr. 979 i} heute die Firma Richard File jr. in Gera und als ihr alleiniger nhaber der Büchsenmachermeister Curt Heinze in Gera eingétragen worden. Gera, den 8. Junt 1914. Fürstliches Amtsgericht.

Gernsbach, Morgtal. [26369] Handelsregister Abteilung B Band 1 -Z. 13, Firma Benzwerke Gaggenau, Filiale von Venz & Cie., Rheinische Automobil- und Motorenfabrik Aktiengesellschafi, Zweigniederlassung in Otteuau: De Kaufleute Rudolf Brabeck, Adolf Nuprecht in Gaggenau und Franz Kappler in Scheuern sind zu Gesamtproku isten bestellt und berechtigt, je in Germeinshaft mit einem Vorstands- mitglied oder einem Prokuristen die Zweig- ntederlafsung zu vertreten und die Firma zu zeichnen. Gernsbackch, den 8. Juni 1914. Großh. Amtsgericht.

Giessenm. Befauntmachung. [26370] In unfer Handelsregtster Abt. A wurde beute bezüglih der Firma August Noll, Kreuzdrogerie, in Gießen eingetragen : Hermann Noll, Kaufmann in Gießen, ist als perfsönlich Haftender Gesellschafter in die Firma eingetreten. Die ofene Handels- gefell|Gaft hat am 1. Juni 1914 begonnen. Gießen, ten 6. Junt 1914. Großherzogl. Amtsgericht.

Griessen. Befanntmachung. [26371] In unser Handelsregister Abt. A wurde heute eingetragen die Firma: Frank & Co., Gießen. Inhaber: Nathan Frank, Kaufmann in Wiesbaden, und Nudolf Löwenstein, Kaufmann in Gießen. Die offene Hanbvelsgesellshaft hat am 29. Mat 1914 begonnen. Zur Vertretung der Firma is nur der Kaufmann Rudolf Löwenstein in Gießen ermächtigt. Gießen, den 9. Juni 1914, Großherzogl. Amtsgericht.

Goldap. Befanntmachung. [26372] In unfer Handelsregister A ist heute

bei Nr. 23 eingetragen, daß der Inhaber

der Firma Frauz Hevaca in Szitt«

fehmen jeßt der Kaufmann Richard Herzog

in Szittkehmen ist.

Amtsgericht Goldap, den 5. Junt 1914.

Hachenburg, Westerw. [26373] Im hiesigen Handelsregister A Nr. 10 ist bei der Firma S. Nosenau, Hacheun- burg, heute eingetragen worden: Die rokura des Kaufmanns Louis Frtedemann n Hachenburg ist erloschen, Hacheuburg, den 9. Junt 1914, Königliches Amtsgericht.

[26374] Hachenburg, Westerwald.

Das unter der Firma „Hreuby und Cie. Lederwareufabrik“ (Nummer 45 des Handelsregisters Tra A) hieex- selbst befteheide Handelsgeschäft ist auf die Witwe Albert Hecken, Christtane ge- borene Zimmermann, in Kalk bei Cöln übergegangen und wird von derselben unter unveränderter Firma mit der Maßgabe fortaefühit, daß die Höftung der Er- werberin für die im Betriebe bes Ge-

sellshafter sind die Kaufleute Alexius Pôrner und Bruno Valentin Seflfert, beide in Herrnhut. Die Gesellshaft ist am 1. Junt 1914 errihtet worden. An- gegebener Geschäftszweig: Fabrikation von Modeknöp*en. Herrnyut, den 8. Junt 1914, Königliches Amtsgericht.

Höxter. [26379]

In unser Handelsregisler A Nr. 99 ift beute bei der Firma Gebrüder Buch, Bödexen. etngetragen :

Der Sig der Gesellshaft is nach Albaxen verlegt.

Die Einzelvertretungsbefugnis der Ge- sellschaft dur den Ziegeleibesiter Heinrich Buch ist erloschen.

Zur Vertretung ist der Ziegeleibesitzer Johann Buch in Albaxen gemeinschaft lih mit dem Ziegeleibesiger Wilhelm Buch in Albaxen ermächtigt.

Höxter, den 9. Junt 1914. Königliches Amtsgericht.

Iserlohn. Bekanntmachung. [26380]

In unser Handelsregister A_ Nr. 628 ift etngetragen die Firma F. Egen & Comp. in Hennen, Jnhaber Ehefrau Kaufmanns Friedrih Egen, Lina geb. Hollmann, tn Hennen.

Dem Kaufmann Friedrich Egen in Hennen ist Prokura erteilt.

Iserlohn, den 8. Junt 1914.

Königliches Amtsgertcht.

Jülich. [26381]

Im Handelsregister ist heute die „Jüz- licher Papierfabrik, Gesellschaft mit beschränkter Haftung““ mit dem Siß in Jülich eingetragen worden. Der Getell: schaftsvertrag ist am 30. Dezember 1913 abgeschlossen worden. Gegenstand des Un- ternehmens ist die Fabrikation von Papier und ähnlichen O und die Führung allèr hiermit in Zusammenhang stehendén Geschäfte, e E die Sortslhrung der unter der Firma Eduard Meyburg in Jülich bestehenden Papierfabrik und die Herstellung und der Erwerb von zur Pa- pierfabrikation geeigneten Anlagen und Grundstücken sowie die Beteiligung an ähnlichen Unternehmen. Das Stamm- apital beträgt 400 000 4. Zur Deckung seiner Stammeinlage von 250000 M bringt der Gesellschafter Eduard Meybura, ¿cabrikbesißer in Jülich, das unter seinem Namen in Jülich geführte Handelsgeschäft mit Papierfabrikation mit sämtlichen Ak- tiven und Passiven nah dem Stande der Bilanz vom 31. Dezember 1913 dergestalt in die Gesellschaft ein, daß das Geschäft: vom 1. Januar 1914 an als auf ihre Rechnung geführt angesehen wird. Die Gesellschafterin Aktiengesellschaft für Ma- schinenpapierfabrikation in Aschaffenburg bringt ihre Stammeinlage von 150 000 M dadurch ein, daß sie als Gläubigerin der Firma Eduard Meyburg ihre bezügliche ¿orderung um den Betrag der Stamm=- einlage ftürzt.

Die von der Gesellschaft ausgehent»en Bekanntmachungen in öffentlichen Blättern erfolgen durch den Deutschen NReichs- anzeiger.

Die Vertretung der Gesells{aft und Zeichnung der Firma erfolgt durch zwei Geschäftsführer oder durch einen (Geschäfts- arer und einen Prokuristen gemeinschaft- ‘lich.

Die Geschäftsführer sind:

l) Wilhelm Blümel in Aschaffenburg, 2) Wilhelm Schwermer in Jülich. Jülich, den 10. Zuni 1914,

Königliches Amtsgericht.

Kaiserslazutern. [26382] 1. Im Gesellschaftsregister wurde ein- etragen die Gesellschaft mit beschränkter aftung unter der Firma „Westpfälzische Verlagsanstalt und Buchdruckecei. Gesellschaft mit beschräukter Haftung“ mit dem Sihe zu Kaiserslautern. Der Gesellschaftsvertrag ist am 25. Mat 1914 errihtet. Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung von Druckereierzeugnissen und der Betrieb etner Verlagsanstalt. Das Stammkapital beträgt 27200 4. Geschäftsführer: Johannes Hoffmann, Adjunkt in Kaiserslautern,

11. Im Firmenregister wurde einge- tragen die Firma „Pfälzische Meß- aerätewerke Kaiserslautreru Adolf Oppeuheim“ mit dew Siye zu Malou lauteru. Inhaber: Adolf Oppenheim, Kaufmann, in Kaiserslautern wohnhaft, Inhaber einer technischen Meßgeräte- fabrikation,

111, Betreff : „Düingerfabrik Kaisers» lauteeru Georg Karl Zimmer mit be- schräukter Haftung“, Zweignfederlassungz Kalserslautecu. Hauptuntederlassun (g

Mauuheim. Paul Sclfert ist als Ge«

ildt und Friedrichßh Wilhelm August Wende Gesellshafter übergegangen. Die

der Firma Paul Zehe «& Co. in

Oie Bestimmung des § 13 Absatz 3 des F durh Beschluß der Generalversammlung

‘" gnigl. Amtsgericht Kiel.

[26385]

ragung in das Handelsregister am 6. Juni 1914.

246, Bei der Firma Sinrichsen

Ewaldt, Kiel. Das Geschäft ift auf

aufleute Wilhelm August Heinrich

þ Krôaer, beide in Riel, als persönli

e Handelsgesellschaft hat am 1. Juni . begonnen. i: Königl. Amt3geriht Kiel.

nigshütte, O. S. [26561] andelêregister A Nr. 288: Die Firma aunes Muschol, Königshütte, ist den. Eingetragen am 8. Juni 1914. Amtsgericht Königshütte.

berg. [26386] as unter der Firma „Emil Werner“ 54 des Handelsregisters, Abteilung A) selbst bestehende Handelsgeschäft ist den Lederhändler Paul Ehrhardt zu erq übergegangen. Die Firma ift in Weruer Nachf.“ geändert. Die Firma ist am 4 Juni 1914 unter 311 unferes Hanbelsregisters Ab- Ing A eingetragen worden

Föntgliches Amtsgeriht Kolberg.

m stanz. [26387] andelsregistereintrag D.-Z. 156: Die a Handels- und Finanzbüro r. Cänswein in Konstauz. ffene elôgesellschaft. Die Gesellschaft hat Januar 1914 begonnen. Perfönlih nde Gesellschafter find die Kaufleute 1 und Gustav Gänswein in Konstanz. gebener Geschäftszweig: An- und Ver- von Liegenschaften und Finanzieruncen. Bd. 1!l O.-Z. 134, Firma Abe. che in St. Gallen: Die in Konstanz hende Zweigniederlassung ist erloschen. oustanz, den 8. Junt 1914. i Gr. Amtsgericht.

GÍrin. / : ) das Handelsregister Abteilung A ift

[26388]

rin (Nr. 349 des RNegiskers) heute ndes eingetragen worden : Mleiniger geschäftsführender Gesell- ter der Firma Paul Zehe & Co. ift Swiedssprub der Handwerkskammer Feranffurt a. O. vom 29. Mat 1914 Architekt Paul Zebe in Küstrin. ach dem vorgenannten Schieds\spruch die Geschäftsführung des Zement- énfabrikanten Johannes Maibaum in trin erloschen. dies ist auf Grund der einstweiligen fügung des Amtsgerichts Küstrin vom uni 1914 einzutragen. üstrin, den 9. Funt 1914. Königliches Amtsgericht.

ne. Bekanntmachung. [26390] ên das Handelsregister if eingetragen : ) am 5.-Juni 1914 bei der Firma nmauditgeselischaft J. C. Gruben Co, daß die Kommanditgesellschaft

Ausscheiden der Kommanditisten rbeck und Sonntag aufgelöst ist, und die Firma jeßt J. C. Gruben & Co et und der Kaufmann Johann Cafssens ben in Lehe Alleininhaber ift. ) am 6. Junt 1914 die Firma Carl jomatker in Lehe und als deren Jn- er der Uhrmacher Carl Schomaker in

ehe, den 6. Juni 1914. Königliches Amtsgericht.

eSmitz, [26391] pn unser Handelsregister Abt. A 73, Firma Heinrih Hirschberg, guig, ist heute eingetragen worden, der Kaufmann Heinri Hirschberg in pniß jeßt Jnhaber der Firma ist. Amtsgeriht Liegnis, 2. Junt 1914.

PPstadt. Bekanutmachung. [26392] Vie in unserem Handelsregister Abt. A 27 eingetragene Firma M. A. sendaum, Lippstadt, ist heute von its wegen gelöst. ippstadt, 6. Junt 1914. Königliches Amtsgericht.

Pmmatzsech. [26393] luf Blatt 91 des Handelsregisters, den edit- & Vorshuf-Verein, Aktien- ellschaft zu Lommatzsch, betreffend, beute eingetragen worten :

sellschaftsvertrages vom 18. Mat 1900 n 24. April 1914 laut Notariats-

s von demselben Tage abgeändert rden.

Vertretung solcher Unternehmen. Stammfapital: 200 000 M. Geschäftsführer: Fritsch, Ernst Bern- hard, Ingenieur, Gutt, Paul Nichard, Inaenieur, beide zu Lübeck-Travemünde. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertrag is am 16. Mai 1914 festgestellt. Die Vertretung der Gesellschaft geschieht durch einen oder mehrere Geschäftsführer. Sind 2 Geschäftsführer oder Prokuristen bestellt, erfolat die Vertretung durch die beiden Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer und einen Prokuristen ge- meinsam. Der Gesellschafter „Deutsche Flugzeug- werke Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Lindenthal bei Leipzig" hat in Anrech- nung auf seine Stammeinlage drei von ihm hergestellte Flugapparate neuesten Modells samt Zubehör zum angenommenen Wert von 75 000 M eingebracht. Die Bekanntmachungen der Gesellschaft erfolaen im Deutschen Reichsanzeiger. Lübeck. Das Amtsgericht. Abt. Il. Lügumlkloster. [26562] Bekanntmachung. das hiesige Handelsregister Ab- B Nr. 9 ist heute eingetragen

Fn teilung worden:

Privat-Spar- und Leihkasse Nav- siedt mit beschränkter Haftung in Napstedt. Gegenstand des Unternehmens ist Uebernahme des Vermögens der Privat- Spar- und Leihkasse zu Napstedt mit Aktivis und Passivis und Betrieb der Geschäfte einer Spar- und Leihkasse. Das Stammkapital beträat 20 000 . Geschäftsführer sind: Leonhard Lautrup, Rentier in NRapstedt, Jürgen Kier, Hof- besißer in Fauderup, Detlef Andresen, Hofbesißer in Rapstedt, Sören Thomsen, Gastwirt in Rapstedt, Hans Martensen, Hofbesißer in Haustedt, Hans Nicolai Greisen, Privatier in Rapstedt.

Per Gesellschaftsvertrag ist am 28. März 1914 erridtet.

Die Zeichnung für die Gesellschaft ailt rechtsgültig unter der Firma der Gefsell- schaft mit der Unterschrift zweier Ge- schäftsführer.

Bekanntmachungen der Gesellschaft er- folgen durch die Tondernsche Zeituna.

Lügumfkloster, den 25. Mai 1914.

Königliches Amtsgericht.

Lünen. Befanntmachunaq. [26396] In unser Handelsregister A Soite 72

ist beute die Firma Anton Suggqgefleisch

in Lünen und deren Inhaber Bauunter-

nehmer Anton Suggefleish in Lünen ein-

getragen.

Lüäuen, den 29, Mai 1914.

Königliches Amtsgericht.

Wagdeburg. [26397]

In das Handelsregister Abteilung A ift heute etngetragen :

1) Die Firma „Fosef VBulach Gold- Æe Voliturleistenfabrik & Tafelglas- handlung“ in Magdebura und als deren Inhaber der Fabrik int Josef Bulach da- felbst, vnter Nr. 2711.

2) Die Firma „Friedrich Kraus“ in Magdeburg und als deren Inhaber der Kaufmann Friedrih Kraus daselbst, unter Nr. 27/12.

3) Bet der Firma „D. Hallbaur““

erloschen. Magdeburg, den 9. Junt 1914. Königliches Anitsgericht A. Abteilung 8.

Michelstadt. Bekanntmachung.

ift erloschen. Michelstadt, den 9. Juni 1914. Großh. Amtsgericht.

Mittweida.

getragen worden

geschieden ift,

Firma erloschen ist. Mittweida, am 9. Juni 1914. Königl. Amtsgericht.

Wülhaousen, Els. Handelsregister Mülhausen i. Els. Es wurde heute eingetraaen :

gesellshaft W. Karow Buckow ift beute vermerkt worden, daß dem Geschäftsführer E Gie in Bukow Prokura er- teilt ift.

München.

München. î Beginn: 20. Oktober 1913. _ struktionswerk, Mars\tr. 26/27.

Fabrikanten in München.

hier, unter Nr. 176: Die Firma ift

[26398]

Fn unser Handelsredäister À wurde bei der Firma Julius Lang zu Erbach heute folgendes eingetragen: Die Firma

[26399] Im Handeltregisler A ift heute etn-

1) auf dem die Aktiengesellschaft Sbar- und Kredit-Bank Mittweida in Miktt- weida betrefenden- Blatte 210, daß das bisherige Mitglied des Vorstands, Bank- direktor Alfred Stöckel in Mittweida, aus-

2) auf „dem die Firma Herxmaun Werner Nachfla. in Mittweida be- treffenden Blatte 273, daß die genannte

[26400]

1) In Band V Nr. 180 des Gesell,

Nr. 22 - eingetragenen - offenen Hankels3-

Müncheberg, ten 5. Juni 1914. Königl. Amtsgericht. [26402] I, Neu eingetragene Firmen. 1) Friedrich Schröder. Sig Offene Handelsgesellschaft. (Fisenkon- Gefell- Friedrih und Karl Schröder, (Früherer În- haber: Hofschlossermeister Friedrih Schrö-| der in München.) Bet 2) Pasinger Buch- u. Kunsthand- lung Kurt Kreisel. Siß Pasing. | N Inhaber: Buchhändler Kurt Arthur | ri Kreisel in. Pasing. Buch- und Kunst- handlung, Landsbergerstr. 2. 3) Sebastian Winklmeier. Siß München. Inhaber: Molkereibesißer Sebastian Winklmeier in Landesproduktenhandlung und Sendlingerstr. 30. 4) Balthasar Dotterweich. Siß München. Inhaber: Dach- und Schiefer- dedermeister Mathias Adler in München. Handel mit Metall und Baumaterialien, Bauspenglerei, Dachdeckerei und Blißab- leiterseßerei, Karlstr. 80. Die im Ge- \chäftsbetriebe des bisherigen Inhabers,

schafter:

Molkerei,

terweih in München, begründeten Forde-

rungen und Verbindlichkeiten sind nicht

übernommen.

11, Löschungen eingetragener Firmen.

1) Georg Roth jun. Siß Fürsten- feldbrúcck.

2) Max Rottmanner. Si München.

3) Adler «& Lemle. Siß München.

4) Neinlicht - Jridustrie Jugenieur Nudolf Illersperger. Sih München.

5) Georg Hoßfelder Michael Bög- les Nachfolger. Siß München. 6) Leopold Salfißky. Siß München. |- 7) Berthold Schwarz « Co. Sih |:

München. g München, den 10. Juni 1914. Ll K. Amtsgericht.

Nauen, [26403] [3

Die in unserem Handelsregister Abtei-

lung A unter Nr. 47 eingetragene Färma

„R. Block, Nauen““ ist erloschen. q

Nauen, den 9, Juni 1914. a

Königl. Amtsgericht U

Neheim. Befanntmachung. [26404] f In unser Handelsregister Abt. A ist heute unter Nr. 177 bei der Firma |g Theodor Kiwit, Baugeschäft in Hüsten folgendes eingetragen worden: Die Firma lautet jeßt „Theodor | ; Kiwit Nachf. Baugeschäft“. Die Firma i} eine offene Handels- | , gesellschaft. Die Gesellschaft hat am 14. Mai 1914 begonnen.

Gesellschafter sind der Baugewerks- | 4 der Baugewerksmeister Heinrih Klink- mann zu Gevelsberg. /

Der Uebergang der in dem Betrieb des Geschäftes begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten auf die Erwerber ist f ausgés{lossen.

Neheim, den 6. Juni 1914. Königliches Amtsgericht. Neubarg, Donau. [26564]

Firma „Otto Wüst“ in Dettingen. Friederike Wüst mit thren Kindern Ernst, Otto, Emilie, Elisabeth und Wilhelm Wüst in fortgeschter Gütergemeinschaft

Ftrmentnhaber Wüst, Otto, Färber in Oettingen. Gemäß Vereinbarung sind die in dem Betriebe des Färbereiges{häfts begründeten Forderunaen und Verbindlich- keiten nicht auf thn ltbergegangen.

Kgl. Amtsgericht.

Neusalza-Spremberg. [26400] Auf Blatt 220 des hiesigen Handels- registers ist heute eingetragen worden, daß die Firma Nichard Kother in Cune- walde erloschen ist, i Neusalza, den 9. Juni 1914, Königliches Amtsgericht.

Nürtingen. [26406] K. Württ. Amtsgericht Nürtingen.

In das Handelsregister, Abteilung für Einzelfirmen, wurde hèute neu ngetogen die Firma Wilhelm Walter in Nür- tingen. Inhaber der Firma is Wil- helm Walter, Kaufmann in Nürtingen.

Sommauseh, am 9. Iunt 1914. Königliches Rmitsgericht,

schaftsregiste1s bei dex Firma Spinu-

Den 3. Juni 1914.

stehenden Geschäfte. 1914.

Oberhausen, Rheinl.

ist heute die Firma Schuhhaus Nathan in Oberhausen aelöscht.

1914.

Osnabriiek.

Nachfolger, Osnabrück, früher Twist-

Heinrih Reiners in Osnabrück. Geschäft ist auf die Gesellschaft mit be- schränkter Nachfolger mit beschränkter Haftung“ in München. | O

«& Co, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Osnabrück: Die Gesellschaft is aufgelost. Holzhändler Johannes Reiners in Osna- brü.

mann Nachfolger Haftung mit dem Siße in Osnabrück. des Schieferdeckermeisters Balthasar Dot- | Der Gesellschaftsvertrag i am 16. März 1914 festgestellt. nehmens ift der Erwerb und Fortbetrieb der Firma Karl Wortmann Nachfolger in Twoistringen und der Vertrieb aller für Tischlerei f Hölzer sowie Errichtung und Betrieb einer Möbelfabrik und Lohnhobelei. der Handel mit Baumaterialien in Aus- ficht genommen. } Grundstücke, Gebäude und Maschinen der bisherigen Firma Heidkamp & Co., G. m. b. H. in Osnabrück, von dieser erworben werden.

Forderung è Firma Cal mann Nachfolger, früher Twistringen, von

Neiners in ( die ma Cc Wortmann Nachfolger, früher Twistrin-

festgestelltèn | 000_ c, Kaufmann Georg Heidkamp in Osna-

Heidkamp & Co. G. m. b. H,, in Vsna- brück von 15000 M nebst dem darauf

winnanteile und ferner die an thn abge-

in Dsnabrück gegen die Firma Heidkamp & Co., G. m. b, H.,, von 5000 X nebst

meister Karl Ulianowsky zu Hüsten und sellschaft if angenommen die Sacheinlage zu a für 37 000 M, die zu b für 63 000 M, die zu c für 20 000 M.

\chaftsführer vertreten. ners in Osnabrück bestellt.

erfolgen durch den Deutschen NReichs- anzeiger.

Paunusa.

als Firmeninhaber gelösch{cht. Nunmehriger die offene HankelsgefelliGafi in Kirma

nion - Goepfert «& Co. in Pausa betr., ift heute eingetragen worden: Der Braueret- besißer Friedrich Wilhelm Göpfert in

c Pausa ist als Gesellschafter ausgeschieden. Neuburg a. D., den 29. Mai 1914. \ Die Gesellschaft if aufgelöst.

efißer Arthur Alfred Dietrich in Pausa, führt das Handelsgeschäft unter der ab-

Pegau.

registers, die Firma Richard Härter & Sohn in Pegau betreffend, wurde heute eingetragen, daß der Mitinhaber Mar Nichard H

ausgeschieden ift.

Oberhausen, Rhld., den 4. Juni Königliches Amtsgericht.

[26408] Bekanntmachung.

In unserem Handelsregister A Nr. 505 |, in

Oberhausen, Rhld., den 5. Juni

Königliches Amtsgericht.

[26409]

In das Handelsregister wurde heute ngetragen :

(A Nr. 828) Firma Carl Wortmann

Johannes

A Vas

ngen, Inhaber Kaufmann

Haftung „Carl Wortmann

snabrück übergegangen. 7 (B Nr. 78) bei der Firma Seidfamp

Einziger Liquidator ift der

(B Nr. 93) die Firma Karl Wort- mit beschränkter

Gegenstand des Unter-

und Baugewerbe geeigneten

Auch ift Tunlichst sollen auch die

Das Stammkapital beträgt 200 000 A. zur Deckung ihrer Stammeinlagen brin- en in die Gefellshaft ein: a. Sparkassen- endant Albert Kunft in Twistringen etne anm die Firma Carl Wort- 7000 M, b. Holzhändler Johannes Osnabrück die Firma (Larl

en, mit allen Aktiven und Passiven und usstehenden Forderungen, Warenvorräten nd fonstigen beweglichen Sachen zu dem ah der Bilanz vom 15. Februar 1914 Werte von 63000 Æ,

rück seine Stammeinlage bei der Firma

uhenden, noch nicht ausgezahlten Ge-

etretene Forderung des Lehrers Heidkamp

en rüdständigen Zinsen. Von der Ge-

Die Gesellschaft wird durch einen Ge- rtreêt Zum Geschäfts- ührer ist der Kaufmann Johannes MNet-

Die Bekanntmachungen der Gesellschaft

Osnabrüek, den 8. Juni 1914. Königliches Amtsgericht. VI

[28410] Auf Blatt 70 des Handelsregisters,

Brauerei Pausa Wilhelm

? ] Der bis- erige zweite Gesellschaftér, der Brauerel-

eänderten Firma: Union-BVrauerei

ausa, Alfred Dietrich, allein fort.

Pausa, den 10. Juni 1914. Königliches Amtsgericht.

[26414]

Auf Blatt 142 des hiesigen Handels-

ärterx in Pegau aus der Firma

Pegau, am 9. Juni 1914. Königliches Amtsgericht.

Posen.

Posen. Î In unser Handelsregister À Nr. 2116 ist beute Wohl «& Vrüll mit dem Siß in Posen eingetragen worden. Gesellschafter sind die Kaufleute Ignaß Wohl und Alfred Brüll, beide in Posen. Die Gesellschaft hat am 1. April 1914 begonnen. Geschäftszweig: Agentur und, Kolonialwaren en gros Geschäft. Posen, den 24. Mai 1914.

Posen,

Posen.

Posen,

Rathenow.

Rathenow.

Ier, LL Ut! b Ziegel:Jndustrie beschränkter Haftung in Rathenow heute folgendes eingetragèn worden:

der 28. Marz 1914 um 9900 A herabgeseßt worden und beträgt danach jeßt nur noch 591 700

Regensburg.

Regenstauf betreißt unter der „Johann Noidl““ ; Regenstauf ein gemischtes Warengaesckbäft.

dentlichen Vorstandsmitaliede ernannt. Plettenberg, den 29. Mai 1914.

Königliches Amtsgericht.

[26413] In unserem Handelsregister A find ge-

[öst worden: Nr.

99, Firma Gustav Kartmann Posen, Inhaber Maurer- und Zim-

mermeister Gustav Kartmann in Posen. Nr. 455. Die offene Handelsgesellschaft Nova «& Hirschbruch in Posen. Nr. 1499, mowiß in Posen, Inhaber Kaufmann Pa Abramowiß, jeßt in Breslau. E; wald in Posen, Inhaber Witwe Fanny Friedewald, geb. Koberstein, in Posen. Nr. 1987. Firma Luckner & Weber, Zigarettenfabrik in ass Konstantin Luckner in Neu= 0 Nr. 2026. schaft Brecht & Rehfeld in Posen. Posen, den 24. Mai 1914.

Firma Hermann Abra-

1951. Firma Fanny Friede-

Posen, Inhaber n.

Die offene Handelsgesell=

Königliches Amtsgericht. [26415] die offene Handelsgesellschaft

Persönlich haftende

Königliches Amtsgericht.

Posen. 20416]

Berichtigung des Inserats in Nr. 110. Die Firma lautet: Serum thera-

peutisches Justitut Augustin Theiler.

Posen, den 25. Mai 1914. Königliches Amtsgericht.

, s [26417]

In unser Handelsregister A Nr. 2118

ist heute die Firma E. Johanna Weck- mann in Posen und als ihr Inhaber die Witwe Emilie Johanna Weckmann, geb. Dehmel, in Posen eingetragen worden.

Posen, den 27. Mai 1914. Königliches Amtsgericht.

; [26418] In unser Handelsregister À Nr. 2119

ist heute die Firma Central-Hotel Jo- hannes Glinka in Posen und als ihc Inhaber Glinka in Posen eingetragen worden,

der Hotelpächter Johannes Posen, den 28. Mai 1914.

Königliches Amtsgericht.

[26419] In unfer Handelsregister B Nr. 21 ift

bei der Aktiengesellshaft Bazar Poz- nansfi in Posen eingetragen worden: Der Nittergutsbesißer Jgnabß Graf Miel- zyúsfi zu Iwno ist endgültig zum Vor- standsmitgliede bestellt worden.

Posen, den 28. Mai 1914. Königliches Amtsgericht.

E [26421] In unser Handelsregister Abteilung À

Nr. 282 i} bei der Firma Otto Kurte in Rathenow heute folgendes eingetragen worden :

Die Firma is erloschen.

Rathenow, den 5. Juni 1914. Königliches Amtsgericht.

[26422

In unser Handelsregister Abteilung B

ei der Firma Rathenower

Gesellschaft mit

Das Stammkapital is durch Beschluß Gefellshafterversammlung von

M. Rathenow, den 5. Juni 1914. Königliches Amtsgericht.

[26423] Bekanntmachung. In das Handelsregister rourde heute eln-

getragen:

I. Der Kauftnann Johann Noidl in Firma : mit dem Sitze in 11. ohann Schlecht“ in

Die Firma ,

Pielenhofen ist erloschen.

Regensburg, den 10. Juni 1914,

Kgl. Amisgericht Neaensburg.

Reutlingen.

[26461] K. Amtsgericht Reutlingen. m Handeléregister R bei ps :

sellschaft: firmen wurde