1914 / 138 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[26219]

E a esellschaft Städtisches Schwimmbad | Neue Bonner Zeitung, Aktien-Gesellshaft in Bonn,

W Aktiva. M |9 Friedberg (Hessen). Vermögensbestaud. am 31. Dezember 1913. Vervslichtungen. V Î e V Î e A) e î l d gd e

gwerkskont M i g 1914. Passiva. ed erte irren ri r : D 61 081 20 [1 s. Bis e A E DO N

M | A : L 9 E 7 L wur Las E T i s 1) Bankguthaben . . . « «- « 7 809/60 M v D Di i y ? r 9 ? e Min ziesbutoito I o n) (Santa rade”: : : [29008 Cte : 2 P 008o |Y Smet Brunn [001100 7 zum Deulshen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Abschreibuna 74 278,14 125 000 Srundstüdzfonto 9 A 129 350|— MNeservefondokonto L d | « A d Verlustrechnung i e M 8 138, Berlin / Montag, den 15, Juni 1914. s C. 4 »

—— Gebäudekonto Gebäudekonto . 439 735,99 íInstallationsmaschinenkoato 19 000|—}| Kontok'orrentkonto . Abschreibung 89 73% 59 390 000 Fnventarkonto 840|—]| Gewtnn- und Verlusikonto O A De D Ai i h r 1943, Grundstückskonto Wäschekonto 197|— Ausgaben Bl. I zembe

266 082/22 Fffektenkonto 300|— : p E Unterfuchun, sfachen. A E : : E Abschreibung 6 062.22 260 000 S aleanitonts E 20 646/21 1) Verlustvortrag nah Abs{luß; 1) Zinsen auf Bankguthahen 5 F 3 J Ñ Q cine f und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. e 6 4 Ta Bittsaggenofser B Mestgenfonts E | 9000 05414 16 » B iti “adi E Ee | L Ret L Padinuden, Bert ngtngen CUTITQIEL ZLUZEIgeL., | L til uns anvaliitis: x Besistenns, : ibung 76 2: 29 : : ôl, M e: us L EN, i: ise. Sctaa O T ITESTE Soll Vewinn- ups Der! Une nes 2 Ea res 2 A E i Hauptversammlung usw. ./__ 495/93} 13. e (V M « Kommanditgesellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 .Z. 10. Ber giibens Dekaanima@huägen:

Baßhnanlagekonto 31 553,88 rae ster r aa Te A aan A : A Abschreibung 6553 88 | 25 000/— M [M 20! 72 448/53

; | ] Betriebsunkofst 17 717 93} Vortrag aus 1912/13, S, E. : : E ; 5 ? 909 Utensilienkonto | l S Draldundtne i 1 3 192/08/] Betriebseinnahmen Bonn, den 16. April 1914. eh a: 9) Kommanditgesellschaften auf Aktien und 4 0h hypothekarische Anleihe der a Borgfeldt C°- Aktiengesellschaft, Berlin.

Kohlenvorratsfonto . 18 00612 Zuschrift auf Reservefonds 338/94 Der Auffi l « T

ENDOT C Ee S Tar sa] Ausch Ç G De fichtsrat. Der Vorstand. : ahn & Ohleri S ep orrgigtquio ; 7060) Gewinnvortrag 598| É T1 Professor Dr. Schültze, Geh. Med.-Rat, Vorsitzender. Or. Dettmann. | bai „Alliengesellschaften, cue Alilén: Gesolishasi —Aftiva._ 2 31. Dezember 1913. Passiva. èassa, Bank- und Bankier- | 0209: Ÿ Die Bekanntmahungen über den Verlust von Wertpapi ; G | A e 700,622/08 E G O S S zu Rosto i. Medkl. Kasse 31 544 26) Aftienkapital . Kontokorrentkonto : |__ 126911] Re G nuungsabschluf. im Gefamtbetrage von G 1 600 000,—, | Waren 20/901 Hypotheken . .

Debioren __ 204 394 82| ""Cinnahme. 1. Gewinn: und Geesustremuyg für das Ges{äftojahr vom ü. Janyar bis 31. Dezember nous Ausgabe. 27265) Actien-Gesellschaft für eto e A NHWAe | runvfiade ; : : : | 1 000 0001| Bderceints : : : E E H G H S E e # S : ¿u 4 schreibun s t’ | Debit S 3 C ; Baer Labiau : ¿ 4 j j ° , s gen sind folgende Stücke ge-| Vebitoren , , , ,} 13370769] Gewtnn- und Verlustkonto: Per - Pasfiva. 1) Vortrag aus dem D A: =* 1) Res: 181 507/57 Aunuilin- Fabrikation, Berlin - Treptow. zogen worden : ; Reingewinn . . , 4 91 394,70 Aftienkapitalkonto: | | 2) Ueberträge (Reserven) aus dem orjal l 17. Éinbruchdiebst Eive e O E "5 909 02 / Die ordentlihe Generalversammlung der Actien-Gesellshaft für Anilin-| Nr. 13 85 114 164 213 252 302 304 Zuzügl. Vortrag Prioritätöstammaktien | w für noch nicht verdiente Prämien (Prämtien- E Waßferl L 10 gern r E 4 ESHLZ 108 aale | Fabrikation vom 2. Mai 1914 hat beschlossen, das Grundkapital von /( 14 000 000 | 307 441 491 537 652 658 739 874 907 S aus 1912... P9000 98 34776 : | 000 000,— überträge): e A 1. Wasserleitungsfhädenversiherung . E 9 Jo0Ius * auf A 19 800 000 durch Ausgabe von 5800 Stück Juhaberaktien über je | 970 1113 1132 1153 1200 1292 1296 | T: VMieéversier 6 233 552 6: | 9) E ; 9 5 j 1 278 872/76 1278 872/75 Stamm- | e fa nb 230 dne dirs aa 2) Schäden, abzüglich des Anteils der Rüd- | | | é 1000, welche vom 1. Juli d. J. ab an der Dividende teilnehmen, | 1345 1481 1595. Berlin, den 9. März 1914 aktien . . 1500 000,— | 2 500 000|— L. D ais abr dad E | versichere: | zu erhöhen. Das geseßliche Bezugsrecht der Aktionäre ist ausge\schlossen. Die vorstehend ausgelosten Teilschuld- E Ls V orf an P Der Aufsichtsrat Neservefondskonio . « . 56 343/38 113 C EE N 940,99 a. aus dem Vorjahre: rat Rx | | Von den neuen Aktien haben wir 4 5 600 000 zum Kurse von 107 09/6 franko | vershreibungen, lautend auf #6 1000 ,— Goslar. Herm. Hecht. Kem nee Geo. Seiler. Anterimskonto 59 642/53 « Wasserteitung8[chaden R S 1. Feuerversiherung (ein\{chl. R | Stückzinsen mit der Verpflihtung übernommen, sie den Besigern der alten Aktien | per Stück, sind am L. Juli d. J. zahl- B Fs is Ordinar 3416| Mi n s „__2886,75] 23996599 1E Pana cane N S Go | # zum R Ee E r g 1A e derart zum Bezuge anzubieten, daß auf A8 Un een tR Sen ¿Fuge ab dan Geivinn, b G E e 7 Kol a F E e E N ; | b, Schadenreserve : 1) geza 921,90 G | | e alte Aktien neue bzw. auf je 46 2500 alte {mi ,— per Buck bel der ( 0 o am L. Vezember . . M Debitoren E 10000 „Ÿ Ea erun «M 84 953,42 | E R e 14 —— 59 654 t A tiges perp Tube enden föunen Some der Bezug nach a E 4 M |5 A740 h 35 000|— . Einbruchdiebstahl- : . Cinbruchdtebstahlversicherung (em}h1. | | em 30. Juni cr. erfolgt. haben die Aktionäre o Zinsen auf den Nennwert vom , andlungsunkosten . 479 65 inn. .| 582498 t L 1 18 91 5/90 D e es 745,40 #6 2141 Sqhadenermittlungskosten) | | 1. Juli cr. ab bis zum Tage der Ausübung des Bezugsrechts zu zahlen. Die Durch- beim Bankhause Ephraim Meyer «& Mei agountoslen 1428 70 D T ion ä S 953 06 E ifoniv: [11, Wasserleitungsshäden- : adl l ablor 1) gezablt. Us h a 0 U | A orung der Kapitalserhöhung ift in das Handelsregister eingetragen. Wir fordern Fo, e ú Saldoreingewinn Gewtnn 236 639/09 versicherung . . 4 L 117,45 80 SIGZM 92: 2) andelt . » « »_ @ 900 | : a n) Ges der Gesellschaft auf, das Bezugsrecht unter nahstehenden Bedingungen n Do bbranertteale 27 BierselUNt schaft, E i 4 91 394,70 i T TTTTiTg 1 3) Prämienreserve für Erhöhuna des von uns | . Wasserleitungs\{Gädenversfiherung (etn- 7 s i H s , / zuzügl. Vortrag | 3019 956/90 E deucvorideMie j Se b #968 S leme habs | 1) Das Bezugsrecht ist bei Vermeidung des Aus\{luss-s in der Zett vom ce h S SEeE e M aus 1912, . ,„ 6953,06 98 347/76 Gewinn- uud Verlusikonto 4) Organisationsfonds : kosten) : 20. uni bis einschließlich 18, Juli cer. Bom 1. Juli d. Is. ab hört die Ver- per 389. Dezember 1913, L M ê bem. Voriak 50 399 29 bl 30 79 | | | ' , v zinsung der heute ausgelosten Stüde auf. | . De; a Vorkrag Fd dem : orjahre - | „80 32220 1 1) E i 080 E le in Berlin bei der Deutschen Vank, Nañoe, a A 1914. j Verlin, den 9. März 1914. “da ) E : M a r E O e i era | Ss ta : ir H 1 - ahn «& eri erbrauere Der Vorstand. Der Aufsichtsrat. E R 878 519/48 5) ga der Ristorni: S La | Geschäftsjahre: | U L B ate tas für Handel unD an Aktien-Gesellschaft. | Goslar. Herm Det Kemp e Serben Steuernfonto 672082) 11: QiubrnAdiceslablverslherung i " Sueneriiberung, (inst, S. 5584,82 ustrie, ahn Geo. Kolb. Herm. Berg. Gy E reti 61 26864 111. Wasserleitungsshädenversicherung . . |___8 367/60| 858 7676! 1) geiablt . . . . . . 4375 540,06 | i L „DreodueL Bank (27258] aenofsenschaftsbeiträgekto. 1 268) A : i: ; c - S R01 92 » 141 ; {i bli Zehä iben. 98 Yebelterwersiderungs | 6) Nebenleistungen der Versicherten: ?) zurlfgefielt : : : 7088423) 446424 M a Bilanz, abgeschlossen am 2A. März 1914. Pasfiven. Po ¿e 4 800/35 L. Fe uerversié ifi aaébaL - Einbruchdiebstablversiherung (ein}l. | : gemacht werden soll, ohne Dividendenscheine und Talons mit etnem doppelt | : g A S fr N E A Angestelltenversiherungs- La 9 a Véersicherungsscheinge 2 E. a E er Rg da | ana gen E Sre „Formulare für die Anmeldescheine 394 0002 Aktienkapital : _beiträgefon 2990 2 E | J ; az! 4 Ÿ ind bei den Stellen erhältlich. ie Aktien, für welhe das Bezugsrecht 34 857/29 Alte Akti 1 000 000 f, ( o | 3 n e e Schienenkonto 10 634/45 D S ee E D Se 2) zurüdgeftellt e C | 4 ausgeübt worden ist, werden abgestempelt und demnächst zurückgegeben. Ea Junge Aktien 4 000 000'—| 5 000 000|— Nöhrenkonto 2 120/13 auf 0 ernde- 998 16 s | . Wasserleitungs\{ädenversiherung (ein- | 3) Der Bezugspreis von 107% = #4 1070,— joweit der| KAhsHreib 97 857 9 | —— Div. Betriebs8autgabenkonto 29 530/89 rungés{ildern _. „_2M15 ließli 46 123,97 Schadenermittlungs- ; ; 40 schreibung __27 897/291 401 000— | Reservefonds | 222 000|— J a h , g Bezug nach dem 30. Juni erfolgt, zuzüglich 4 °%/% Zinsen auf x | Futterkonto 7 249— [T. Cinbruchdiebstahlversicerung: kosten) | 9 den Nenuwert der Aktien vom A. Juli bis zum Tage der Aus« | Gebäude egn | Woytsuyrissonds Ee EnA Schlafhauseinrichtungskonto 13 045/69 Veirsicherungs\{eingebühren . . . : | D O. oco a E C008 f übung des Bezugsrechts if bei der Aumeldung bar ein-| Abschreibung 9 000|—| 134 000— Zugang ._ M O Schlafhausunterhaliungs- 111. Wasserleitungsshädenversicherung: : e 2) MMUGgaeet. O 1096/05)" 448 610/22 94 zuzahlen. Ueber die gezahlten Beträge wird auf dem einen Anmeldeschein | Brikettanlage „P 246:000| | Rückstellung für Talonsteuer 4 000|— Fonto 249131 Veisicherungsscheingebühren . .. i 9788/18 3) Uéberträge (Reserven) auf das nächste Ge- | | Quittung erteilt. Abschreibung : 71 000|—| 175 000 || Hypotheken 115 666/02

Dichtungêsmaterialienkonto . 9 855/27 7) Kapitalerträge : \châftsjahr: | 2 Die Kosten des Schlußscheinstempels übernimmt die Gesellschaft. Maschinen und Apparate . 4 74 500 en o. 399 89387

21 846,95

a 3019 956/90 e Ml E 8

E S S D E NE C L O E T E t E e E L D) er r N R A CA L A T ar Aa 2A I Cra Ever: D aRE mien

589 451/60 589 451/60

| P und Spreng- | a. Zinsen 23/72 J Für noch nicht verdiente Prämien abzüglich ; 4) Die Aushändiaung der neuen Aktien erfolgt vom 22. Juni d. I. ab gegen | Zugang 9 366/40 | Vortrag aus 1912/13 96 484.93 |

materialtenkonto . . .. 5 492/71 þ. Mietserträge für eigene Geshäftsräume | des Anteils der Nückversicherer (Prämien entsprebende Quittung bei derjenigen Stelle, welche die Kassenquittung —73 866/10 s 5) Qo t rg 7 E r | i: s c x M R H e b [40 Holzkonto _ «j 9299440 geschäßt 91 823/72 überträge) : E ausgestellt hat, während der bei jeder Stelle üblichen Geschäftsstunden. Abschreibung 13 866/40] 70 000|— Oel- und Fettekonto . 6 315/37 8) Gewinn aus Kapitalanlagen : l, Feuerversiherung E 282 187| Die Vermittlung von Ankauf und Verkauf des Bezugsrechts einzelner Aktien Förderanlage T5002 Cisenwarenkonto : O Kursgewinn : 11, Gtnbruchdiebstahlversiherung . . « . 3 927/60F bernehmen die Anmeldestellen. Abschreibung . 10 499|— L Div. Materialienkonto . . 3 057/01 a. realisierter | 111, Wasserleitungs\hädenversiherung . .. 3232 289 347 Berlin, im Juni 1914. i; : Ziegeleianl : 35 000 ‘teparaturenfonfo . « « (039/01 b. buchmäßiger [—|} 4) Organisationsfonds E EAS 963 9281 E Deutsche Bauk. Bauk für Handel und Judustrie. Dresduer Bank. | Ziegetetanlage C _ Maschinenerfaßteilekonto . 16 812/55 trttt | M N / AUSS i 1 000|— | 5) Abschreibungen auf : 5

Markscheiderarbeitenkonto . 6 102/86 | 9) Sonstige Einnahmen: N : P : 6914 : 7 O00 Ses Si 283/06 10) D A Nren y an Q L C TER l ca 9 949/87 l" Debet, Bilanz am 31. Dezember 19183. Kredit. Abschreibung 8 500 Gekbalt6fonto 51 939/45 Der O E R . ian E B armes mene aeercnnas rien amp tit notminder ote L D Delkrederekonto 35 000 |— | 6) Verlust aus Kapitalanlagen: E Un I A [9] Per M Db Sreibana! E A i 500 11 000 RNittergutbewirtschaftungs- | a. Kursverlust an realisfierten Wertpapteren . 60 Kassakonto 9 735/81]| Aktienkapitalkonto . . . . | 230000 Walserversoraunsftitags 5 Be

ausgabenfonto 3555 b. Kursverlust, buchmäßiger 30 676 30 736— E Noch niht eingefordertes Kontokorrentkonto :

5 e / 7) A igli l MAftienkapital .. .| 115 000/—|} Kreditoren 193 539/63 | Vorräte : oa E ra 9 Betrattungewflen, abzüglih des Anteils der E üdständige Kapitalein- | 0 Alzeptekonto Harlibd 4881 ri 16 Ee 41 081,20 20 NBozi : zahlungen 500/— }} Gewinn- und Verlustkonto 904 Diet ¿

8. Provifionen und sonstige Bezüge der Agenten Kautionskonto 12 974|— Gewinnverteilung: Materialien 20 000

Tiefbaukonto . . 74 278,14 I. Feuerversicherung 216 017 aut Ge: Nbraum 900 000|— |

Gewinn aus 1913/14 . , . .|__14121636| 167 700/59

78 500|

Gebäudekonto . 89 735,59 11, Einbruchdiebstahlversiherung 2 521 Kontokorrentkonto : Abschretbung

( 5 6 069 9: "L L ; 9 990 411/39]. Debitoren 143 040/77 \chäftserwerbs- M Cffekten und Kautionen . . . „j 363571 : Srundstückskonto 6 062, 11[. Wasserleitungs\{hädenversiherung . . . 187 0411 Konto détlaufendénArbeiten 35 713/59 Tonto ¿6920 Abgang Kursverlust 2 027/501 361 544|—

Maschinenkovuto 76 231,07 e : 33 8 P gr 7; i

Ca alacutonto 6 553,88 293 942/10 | g F Sonslige DELPa Ingen N Is M f Materialientouto 5 397|32) Zuführung dem Debitoren 3 362 826113

Bilan:konto: Geri | 236 639/09 | 8) Steuern und öffentliche Abgaben BR Inventarkonto M Reservefonds- j 1040 384 41

SITRANILOIEO 5 ——— | 9) Leistungen zu gemeinnützigen Zwecken, ins- 23 868,62 Fonto .. . . 1 000,— Kas ; i 19 394/90 l 839 792/16 besondere für das Feuerlöshwef|en : Abschreibung Vortrag auf 5 925 250/48 5 9952

Der Giunakinen, | a. auf geseßliher Vorschrift beruhende 1913 . . . . 2368,62 | 21500|—| neue Rehnung 282,77 L 90/48 Nortrag aus 1912 . . .. B3/93 | b. freiwillige . , 1723/99 F Ri N 9 502 77 Debet. Gewinnu- und Verlustrechnung sür 1913/14. Kredit.

3 201 E i —— Rimessenkonto 12 8427 7 902, a _ - _ mten rama m eme meren eo fori ¿1 G: i E 10) Gewinn Les - Geschäftserwerbskonto . . __62220— E irvatcieb: 1 A Mh A i b b O L 20000 Gesamteinnahme . . 1644 898/60] Gesamtausgabe . 1-064 896/60 Dan 435 924/17] 486 92417 | Se A E R oa oanlas E U 26 4842 R 2253/59 | Affftiva. V. Vilanz für den Schluß des Geshäft?jahrs 19183. Vasfiva. Centrale der Deutschen Landeskulturgesellschaften A.-G. Grubenbetrieb 34 656/60 Förderkohle 1 620 375 Konto für diverse Ein- | Pi p R E ? E Ii jet Tiefbau- und Bodenkultur-Aktiengesellschaft. Brikettlöhne ... ... « „| 89793|— Mischkohle . . . 0 O L A e 104009] 1) Forderungen an die Aktionäre für noh nicht d | 1) Aktienkapital 5 000 000 j Hentschel. Hanisch. Brikettfabrikation . . . . . .| 396848 Knorpelkohle 114 319 Rittergutbewirtschaftungs- Ai eingezahltés- Altienkapttal 3 750 000 —]|2) Ueberträge auf das nähste Jahr, nach Abzug des Antells der Debet. Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember 1913. Kredit. Knappschaft 29 309/76 Klartoble . . « S 6 206

einnahmenkfonto . . 11 009/04 2) Sonstige Forderungen: Rückversicherer : O I A 4] Kohlenpacht 21 776/45 NITILOTIO «a6 « « «1 064 040/91] 1 315 057

p 1835 752/16] a. Ausstände bei Generalagenten bezw. 2. für nech nit verdiente Prämien (Prämienüberträge): - 60 891/93|| Betriebsgewinnkonto . . . |82 975/99 | Abraum 129 07712) 890 722/82 } Ziegeleibetrieb : : A A, 36 893175 1. Feuerversihcrung M 282 187,43 Bl erranto 2% e «P MDeDTS S 0 Ba Ziegeleibetrieb: Ziegeleierlös 93 660 95 191

Gott mit uns -Grube Actiengefel- b, Guthaben bei Banken und Postseckonto | 331 247 [l, Einbruchdiebstahlversiherung 3 927,60 Betriebskosten, Kohle, Ton und Sand 1530

schaft für Steinkohlenbergbau. : : E, S She 020 24706 Zinsenkonto . 3334/01 | _UOD ep : D c. Guthabea bei anderen WVersicherungs- ITI. Wasserleitungs\{ädenvérsiherung . .. „32382951 289 344 s E Sand und Materialien . . . 27 765/92 42 785 Der Aussichtsrat. Der Vorstaud. | | ————— Y Cffektenkonto, Kursverlust . . . | „262/40 Fabrikation © 1|_ 8875096) 6651687 | Baden 2418

Louis Sternberg, M. Sternberg. unterrehmungen , ; h 328 499 | þ. für angemeldete, aber noch nit bezahlte Shäden (Schaden- # Gründungsunfkostenkonto . .. . 1 3367/48 E y Vorfiütider, 9 Smidt. g d. im folgonden Jahre fällige Zinsen, soweit H ¿an aale U nicht bejah Müden (Q@ Î Abscreibungen 1913 auf Inventar- Betriebamaterialien „6 75 048 Strombverkauf 243 E ——— La 4 E s auf das laufenve Jahr treffen }___ 9 433/34 08 de s l, Feuerversicherung L M 85 216,80 4 gionto E EN C s f 30 G Derteinng des Gewinns : O 3) Kassenbestan 494/09 [I]. Einbruchdiebstahlversiherung 589, | eingewinn „". . aynvertrie o : ewinn [26903] : 4) Kapitalanlagen : 111. Wasserleitungss{hädenv i OROr 86131 375 47! 5 975/99 | Bahnunterhaltung 9 934 für Reservefonds 5 9/6 und zur Ab- Wir machen hierdurch bekannt, daß Herr 2. Hypothek 30 000 4B Zee I Reg : 9A 909,09 A Handlungsunkosten 47 358 rundung y Ch e U E Ee 28 000 Bankdirektor Alfred Wenßzke infolge Ab- h. Wertpapiere 996 709/—| 1.026 709|—|| 3) Sonstige Passiva : Verlin. den 31. Dezember 1913. Steuern und Versiherungen ,„. 19 234 T3916:

lebens aus dem Aufsichtsrat unserer Ge- | ;) gastenfreier Grundbetit l 310508700 L. Auibaben bon Weveralatinign ile Mein: 7 2: cl L900 Centrale der Deutshen Landeskulturgesellshaften A-G. | Bokrungen 761/99 | 40/9 Dividende auf 4 1 000 000,— |__40 000

sellschaft ausgeschieden ist; ferner die 6) Faventar 25 06165 Ï E 11 696 ———- Ho ; i; = B Ca a8 c. Neichbstempel, in 1914 bezahlt . 5 715 5 ch : ; : i 73 216 Glienide, Kaufmann Mar Starke, Berlin, | /? Verlust d. Guthaben des Aufsichtsrats. für Vergütung t. § 24 des | jeht Tiefbau And Dodentul tur Mee Mais PAI ungen au : | für Talonsteuer . . 46 5 000,— 1nd Kaufmann Rudolf Kral, Mährisch- | Geséllschaftsvertrages N 9 670 36 922 N En / : i ; Gebäude E für Vorstand und zur ral, | : et Fh bestätiae hiermit die Salden der einzelnen Konten geprüft und mit den sonst. Verwendung 11 500.— E Men B oringrg t anan g Oraanilationsfends j 263 281 ordnungsgemäß geführten Haupibüchern übereinstimmend gefunden zu haben. Def 0e d Sovacdit f Tantieme an Aus : Bg 5 | 9 E s e 0 s 9 E e Q / ige Berliu, den 24. Februar 1914. ( ° . chtsrat | 7 das 94 433 versammlung am 2. Juni 1914 neu in Änepiemnpeews go “p Jp s W. Gerstmann, Bücherrevisor. örderanlage 4 ams a s i‘ denselben gewählt worden find die Herren Gesamtbetrag . . 9 675 684/21 Gesamtbetrag . . 9 675 084. 4 Ziegeleianlage : : 48 783 Recht?anwalt und Notar, Justizrat Dr Halle a. d. S,., den 24. April 1914. „Hofer, M! BVahncilage 18 zuzüglich Vortrag aus 1912/13 . 26 484 E g Er : " "Mitteldeutsche Versicherungs-Alktiengesellschaft O E i vub| d B B E ey T] Montoteemat T | 6 Charlevalle, Paris, Bergassessor Dr. MM : g 9 E N ) ; 6) Noer, P. G., Syndikus, Weimar Effekten (Kursverlust) A 144 585/69 0 Sh wedendiek-, Direkt # Bodenkultur-Aktiengesellshaft Berlin seßt | 6) , P. G., Sy , / 6 9/0 Superdividende auf Festner, Kattowiy. wedendiet, Virellor, = \ch nah der Wahl vom 6. Junt d. S 7) Schüße, Franz, Rittergutsbesißer auf | Gewinn è 167 700/59 é 1 000 000,— 60 000/—

sf, O. S., den 10. Juni ;

H. rg Lazisk, O. S., den Jun [2601D) Mitteldeutsche Versicherungs-Aktieugeseuschaft zu Halle a, d, S. wie folgt zusammen: aittida 4 6 N k L Dileibéim ___|__}} Vortrag auf neue Rechnung T5 267 5 E

„„SHott mit unus-Grube““ Actieu-Gesell- In der heutigen ordentlihén Generalversammlung unserer Aktionäre wurde an Stelle des am 31, August 1913 yerstorbenen Herrn Bankier Ludwig Lehmann # M A b L Boesigender, a Berlin, den 12. Junk ‘1 a 1482 181/01 1482 181/01 schaft E Ser qas, Sr ateuc Säbrddt, i Frits Artype & Herbert O. Schmidt G, m. b. H., Berlin, bis zum Schluß der ordentlihen Generalversammlung des Jahres 1915 in den ° 2) v. Koecielski, Nittméister a. D. und "Der Vorstand der : In den Auffichtsrat ift für den im Laufe des Geschäftsjahres 1913/14 ausgeschiedenen Herrn Baumelster Friedrich M. Sternberg. A. Schmidt. “Halle a. S,, den 12, Juni 1914 Ritterautsbe]iver auf S&loß Ott-\ Tiefbau- und Bodenkultur-| Kuhn, Be e Ceneraltirettor Konrad Piatsched, Halle, gewählt worden.

, i; j 4 i tender Vorsigender, / Mitteldeutsche Versicherungs-Aktieugesellschaft, A 3) Bai C Güfeebirettor Berlin, Aktiengesellschaft. Berlix;, den 23, Mai 1914. : ‘100 E N De Le S N g eor Manger. Hentschel. Braunkohlenwerk Golpa-Jeßniz. Aktien-Gesellschaft. 5 ) Neuhauß, Gustav, Nittergutsbesißer J t auf Selchow i. d. Mark, G R S R T Dr. Paul Shäfer. Dr. Egon von Rieben.

S R E R IRRIEE