1914 / 138 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

werkzeug. Ostermanit e BORS, Cóöln-

Miehl. 26. 5. 14. O. 8632. ST7b. 607285. e S S werkzeug. Ostermann «& Flüs, MRiehl. 26. 5, 14. O. 8633. S7b. 607 570. Spie. Guggemos, Antwort, Po bayern. 16. 5. 14. G. 36605. S7Td. 607 074. Hauer- und Messer- griff mit Shußschiht. Schulte & Co., Gevelsberg. 14. 1. 14. S. 50 458. S7d., 607 582. Werkzeugstiel aus Holz für Schlagwerkzeuge u. dgl. mit Sicherheitsvorrihtung bei Bruch des Stieles. Joseph Kronacher, Bamberg, Shübenstr. 22. 20. 5.14. K. 63 765. , L Aenderungen in der Person des Inhabers. Eingetragene Inhaber der folgenden Ge- brauchsmuster sind nunmehr die nach- benannten Personen. 4c. 502 393. Hartmann «& Braun Akt.-Ges., Frankfurt a. M.-West 13. 28a. 359 855. Max Glasel, Wien; Vertr.: Dipl.-Ing. L. Glaser u. E. Peiß, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 34c. 603 292. Nova Akt.-Ges. in Davos-Plat, Zweigniederlassung in Konstanz, Konstanz i. Baden. 39a. 505 714. Fleming «& Cie. G. m. b. S., Charlottenburg. 4Tc. 50S 986. 47h. 524421. 49a. 522639. 558697. 563355. 57G T1. 57G T7772. Hahn und Kolb, Stuttgart. 54b. 579447. 579448. 579449. 579450. K. F. vriv. Steiermär- fische Eskompte-Vank, Graz; Vertr.: E. Lamberts u. Dipl.-Ing. B. Geisler, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 61. G4a. 599 213. « Blech-Emballage- fabrik Cannstatt Bühler & Co., Stuttgart-Cannstatt. 64b. 542 875, Warmbrunn, Qui- liz «& Co., Zweigniederlassung d. Vereinigten Lausißer Glaswerke A.-G., Berlin.

Verlängerung der Schußfrist. Die Verlängerungsgebühr von 60 ist für die nachstehend aufgeführten Ge- brauchsnmuster an dem am Sch{luß ange- gebenen Tage gezahlt worden. 2b, 471 813. Kupplungsvorrihtung usw. Hallesche Dampf-Bactofen-Fa- brik Hallesche Misch- maschinen-Fabrik Herm. Me e 1 6H: 209,10. 3c. 473 048, Vorrichtung zum Be- festigen von Haken usw. Gge. L. Bre- derecke, Berlin, Feilnerstr. 1. 3. 7. 11. M VSS10: 30/014 3c. 476 009, Gamasche usw. Witt- fop « Co., Bielefeld. 30. 6. 11. W394 107. 26: 5. 14 4d. 494 353. Metallfunkenzündvorrich- tung usw. Friemann & Wolf, G. m. S, Soidau, T6 1L F. 24913. 290 14 Ta. 476 417, Zapfenlager usw. West- fälische Metallwerke Goerke «& Cie. G. m. b. S., Annen i. W. 17. 7. 11. A208 260. 14: Ta. 476 488. Zapfenlager usw. West- fälische Metallwerke Goercke «& Cie., G. m. b. S., Annen i. W. 17. 7. 11. I 34284 926: 5: 14: c. $14 640. Metallöse usw, Robert Zinn «& Co. G. m. b. S., Barmen- Miterben. 24 T IL-8. 7422 20.9, 14 Ac. $520 22. Blechzuführungsvorrich- tung usw. Fr. Kortenbrucck jr., Lünen De L 28 6.1L R. 48 866, 20 14, Se. 475 639. Absaugevorrichtung usw. Fa. C. A. Gruschwitz, Slberöbort S O 28070, 26 5.14 Se. 476 6GL. Stoff- und Pelzklopf- maschine usw. E. König, Barmen, Aelt 12 22 T1 N. 49/955. 32/0, 14 Se. 498 544. Neuerung an Pelzklopf- maschinen. K. Schweitzer, Kaiserslautern. 26 Ch. 40650. 27; 0.14 He. 473684. Briefhalter. F. Soennecken, Bonn. 3. 7. S294 30/514 Ile. 474 992. Sockel für Schreib- und Kalenderblöcke usw. Fa. F. Soen- M Don L 11 S. 25 179; 30014 le. 520017. Verstärkungsloch- maschine. Carl Timmler, Charlotten- buïa, Méttelbecstx, 16, 19, 5: L 13216, 10,514. UZec. 473 037. Vorrichtung zum An- eigen des Standes usw. Schiff & Stern, Leipzig. 28: 6, 11. Sh. 40672. 25. 5. 14. 13d. 480 144. Bonbenowa]erableilor usw. Franz Seiffert & Co. Aft.- G, Derlin 411 S. 25 146. 0 0 T4; 15h. 606 O8T. Lochvorrichtung usw. Jean Goebel, Darmstadt, Griesheimer- e 20 10011 G27 798. 30, 5, 14 USa. 477 262. Deckel usw. Fabrik für Dampfkessel- u. Eisenkonftruc- tionen Heinr. Stähler, Niederjeuß, S e G L10104. 28/5, 14 20c. 485 660. Scotter- Entlade- wagen usw. Gust. Talbot «& Cie., ade T 13 422, 30.5. 14. 20c. 487 585. Œisenbahngüterwagen. usw. Fried. Krupp Afkt.-Ges., Essen ac U 0, 11. N. 48682. 2/6. 14; 21a. 487 464. Summer usw. Ge- sellschaft für drahtlose Telegraphie a Berlin. 28. 7. 11.-G. 28 208, #Uc. 469 275. Porzellan-T-Dose usw.

Bertram, H. 91 684.

Fa. U

lag- ôln-

a. t Endorf, Ober-

und Knet- [meine Elektrizitäts-Gesellschaft, Ber-

M 48990 23/0, 14;

Duisburg, Duisburg. 511 M. 48038. 20.9. 1E

2c. 469276. Porzellan-Kreuzdose usw. Kabelwerk Duisburg, Duisburg. 24D l M 48909. 29; 0, 1E.

2Uc. 469 277. Porzellan-Durchgangs- dose usw. Kabelwerk Duisburg, Duis- brd, 24 5, 11 M 48450, 22.9. 14 21c. 469 278. Porzellan-Winkeldose usw. Kabelwerk Duisburg, Duisburg. n 11 M, 8041 22 0E i 2c. 473 SO02. Jsoliernippel. Nichard Giersiepen, Nadevormwald. 7. 7. 11. G:28034 30.15 14

21c. 474 153. Hubbegrenzung bei elektrischen Druckknopfschaltern. Hart- mann «& Braun Afkt.-Ges., Frankfurt E 230 O SLTOE 2614 21c. 476 18S. Kurbelanordnung usw. Siemens-Schuckertwerke G. m. b. H., Bérlin: 195. 7,11, S. 25.226. 29/5 14: 2Ic. 476 196. Vorrichtung zur Ein- und Aus\chaltung usw. Dr. Franz Kuhlo, Berliit, Bellealliancestr. 3 1 77 1L F491. 29. 5. 14

21c. 479 564. Oelschalter usw. Allge- meine Elektricitäts - Gesellschaft, A O M 172608 9759 1E ZEc. 481 G6GL. Nebenschlußwiderstand usw. Hartmann « Vraun Afkt.-Ges., Frankfurt a. M.-Bockenheim. 1. 6. 11. D L42014

Me. 481 662. Nebenshlußwider- O usw. Hartmann «& Braun, Akt.-Ges., Frankfurt a. M.-Bockenheim. O I O Ic 0 20 5 14

2c. 481 816. Kurzs{hlußvorrich- tung usw. Hartmann «& Braun Akt.-Ges., Frankfurt a. M.-Bockenheim. 10 O 9L600. 275, 1E

1c. 481 981. Einrichtung zur Ver- änderung der Empfindlichkeit usw. Hart- mann «& Braun Afkt.-Ges., Frank- fürt M. - Bockenheim: 13.6 11 O: 01617. 25614

21d. 471402. Stromwandler usw. H. Aron, Elektricitätszählerfabrik G. m. b. S., Charlottenburg. 12. 6. 11. M O S 08S 1d

21d. $21 7T72, Polrad. Siemens- Schuckertwerke G. m. b. H., Berlin. O 4E 3 614

21e. 469 293. T für Leitfähig- keitsprüfer. Friß Köhler, Leipzig-Conne- wiß, Windscheidstr. 33. 29. 5. 11. M 4001, 225. 14:

Wle. 476 139. Bürste usw Allge-

Kabelwerk

M Io S7 514 21f. 478 120. Jsolierring usw. Willy Dübel, Gharlottenburg, Hebbelstr. 9. D G 102427514

21f. 485 875. Kaschierung usw. Willy Dübel, Charlottenburg, Hebbel- Be 9 24 Ol G 16491 27 514 25a. 474 972. Antrieb für die Bürste usw. Schubert «& Salzer Maschinen- fabrik Akt.-Ges., Chemniß. 17. 6. 11. Sch. 40587. 26. 5. 14.

25a. 474 973. Antrieb für die Bürste usw. Schubert «& Salzer Maschinen- fabrik Aft.-Ges., Chemniß. 17. 6. 11. S4. 40588. 26.5. 14

25b. 470208. Vorrihtung für Spißen- und Gardinenstühle usw. Schu- bert «& Salzer Maschinenfabrik, Akt. - Ges, Chemnib. 3, 6, 11, Sch. 40 458. 26. 5. 14.

295b. 470209. Vorrihtung für Spißen- und Gardinenstühle usw. Schu- bert «& Salzer Maschinenfabrik, Akt. - Ge\., Chemniß. O Sh 4045926. 50. 147

7b. 475 029. Luftentleerungspumpe. Dr. Friedrih Quentell, Gießen, Kaiser- allee 1, u. Heinrih Schmidt, Rüddings- Dae D L O800. 30, 5,14 39c. 4714 084. Lungenschleimfänger. Fa. H. Hauptner, Berlin. 3 6. 11. O, 21488, 26. 5. 14

20f. 470 98%, Anschlußapparat usw. Dr. R. Heilbrun, Berlin, Friedrich- traße 260. 2. 6.1L G. 51491 29, 5.14 30g. 607 702. Tropfgefäß. Dr. Ludwig Kaufmann, Berlin, Martin Lutherstr. 2. 30. 6. 11. K. 48 936. 30. 5. 14. 30k. 492954. Chirurgishes Jn- strument usw. Nichard Klumpp, Stutt- dat, - Gilberburastr. 5. W511

$1b, 469 595. Einrichtung an Form- maschinen usw. Kalker Trieurfabrik und Fäâbrik gelochter Bleche Mayer «& Co., Cóln-Kalk. 1. 6. 11. K. 48 621. 299 A

31lb. 477356. reßformmaschine usw. Alfelder Maschinen- und Mo- dell-Fabrik Künkel, Wagner «& Co., Mel, Lene L L A 17.065, 26. 9, 14

Bc. 478 S808. Flakon usw. Georg Dralle, Altona, Elbe. 10. 7. D 20713: 95, 0.14.

34f, 474258. Tishtuhschoner usw. Karolinenthaler Metallwerke Gallus «& Wolf, Berlin. 28. 6. 11. K. 48 935. 20:0, 14.

34i. 473916. Verbindungshaken usw. Heidelberger Schuhbankfabrik Grauer «& Co., Heidelberg. 10. 7. 11. O: 01964. 26. 5. 14.

%$4i. 478 865. Negal usw. Grüne- wald's Registrator Co., Hannover. 01 O L O 27788, 20 D 14; 34i. 478 866. Auflagerbolzen usw. Grünewald'8 Registrator Co., Han- He O10 11 G. 27739 275,14 34i. 478 868. Regal usw. Grüne- wald's Negistrator Co., Hannover. O L O 241 97 5. 14 ; 36a. 472123. Verbindungs\{hlauder A Friß Heidenreich, Nürnberg, C L O OLOA 80 0.14

Fa. L

Aschäffenburger Hérdfabrik ü. Eisén- gießerei H. Koloseus, Aschaffenburg. 1 E Al 17035. 26, 5, 14

37b. 478 386. Eisenbetonbalken. E. Mar Grof{mann, Leipzig - Schleußig, L O ETES: 19 13.6, 11. O. 260%

20. Ie 14,

37b. 478 387. Eisenbetonbalken. E. Mar Grof{mann, Leipzig - Shleußig, Probsteiftr. 1% 19. 6 11 G, 27 8909. 20.0 Lé:

7b. 478 388. Eisenbetonbalken. E. Mar Grof{mann, Leipzig - Schleußig, Probsteistr. 19. 13, 6. 11. G. 27 836. 20. D 14

37d. 472 534. Seitenteil für Mar- kisen usw. Berliner Marfkisen- u.

O L 0: 53618, 28/5914 37d. 475 319, Wandbekleidung usw. Mittelrheinische Teerprodukten- und Dachpappefabrik A. W. Andernach, V a N. 10,7, 11 G 2807L D U 38a. 469 716. Sägebügel usw. Nich. Dent, Vierngsu U Th. 2. 6. 11. Q ILE8. 23, 6, 14, 3Sa. 473 865. Zinken- und Absahß- sâge usw. Kremendahl « Pleiß, Remscheid. 8. 6. 11. K. 48 690. 29. 5. 14. 4c. 472639. Müße usw. Karl Schweitzer, Kaiserslautern, Kerststr. 3. 200 SP, 40655. 27,5. 14. 42h. 476 026. Markenplatte für Fernrohre usw. Emil Busch, Afkt.- Ses. Optische Jndustrie, Rathenow. 10 T L 58:965.. 28, 5.14 42i. 481 103. Thermometer. Ko- dak-Gef. m. b. H., Berlin. 3. 6. 11. M ASGET 25/5 14 442i. 492471. Thermoelektri\ches Ptonietet usw. Hartmann «& Braun Akt.-Gef., Frankfurt a. M. 9. 6. 11. D: L5TE.26.-14 l. 469 704. Vorrichtung zur Be- tätigung der Vershlußklappe usw. Fried- rih Gräff, Pfungstadt. 31. 5. 11. G27 23, 23, 5.14: AU. 471319. Kapillar-Elektro- meter. Friß Köhler, Leipzig-Connewiß, WAbsSeditr, 33, 14. 6. 11. K: 48 797: 22 D) 14 421. 474 137. Saccharometer usw. Verein der Spiritusfabrikanten in Deutschland, Berlin. 17. 6. 11. V. 9205. 25. 5. 14. 420. 469 463. Antriebs- bezw. Cin- stellvorrihtung usw. Deutsche Tacho- meterwerke G. m. b. H., Berlin. L L20476. 28.5. 14. 45a. 536 315. Triebradlager usw. Deutsche Kraftpflug-Gesellschaft m. b. S, Berlin, 27. 6. 11. W. 34 103, 4. 60,14! 45b. 470 189. Nührwerk usw. Adolf Busse, Wurzen 1. S, 31. 5, 11 B, (58:3608. 26. h. 14, 45b, 532041. Knollenlegemaschine. ¿Franz Sumpert, Halbeswig, Post Évers- B 20 Ul D. 51819; 28 04 45c. 471 097. Vorrichtung zum Be- festigen des Aehrenteilers usw. Tillmann Schmetz, Lobberih, Rhld. 7. 6. 11. Sh, 40530, 27, b; 14. 45e. 470 436. Ballenteiler usw. Fa. C, A. Klinger, Altstadt-Stolpen i. S. S407 30: 6. 14. 45e. 511 879. ŒEcfwinkel usw. Adolf Brandenburger, Gnesen, Posenerstraße 19/20, 20/0 12 B. 58533, 27, 5 14. 45g. 477990. Melkschemel. Paul Daum, Weimar, Marktstr. 6. 14. 7. 11. D. 20 T1927: b, 14. 45 470 217. Flie enfängerband usw. W. Stuekle, Neustadt, Main-Weser- Bun, 06 11. St: 14941. 1, 6. 14 45k. 470 218. Bandfliegenfänger s W. Stuekle, Neustadt, Main-Weser- Bahie G0 1 St. 149412 1. 6.14 4A6c. 526 940. Zündzeitregler usw. Mafam Motor-Apparate G. m. b. D., Frankfurt a. M. - Boenheim. 26611 20628, 28 5. 14. 4A6Gc. 559 25141. Vorrichtung für Mag- netinduktoren usw. WMafam Motor- Apparate G. m. b. H., Frankfurt a. M.-Bockenheim. 1. 7. 11. D. 20656. 2850 T4 47b. 471801. Stahlkugelstehlager usw. Alfred Giraud, Schweinfurt. C O06 25 5 14 47c. 480 666, Muffe usw. Hei- denreich & Harhbeck, Hamburg. 2. 9. 11. D. 02 607; 096,0: 14. ÂTc. 571 GSL. Sicherheitskupplung A Peniger Maschinenfabrik «& ‘isengiesierei Aft.-Ges., Penig i. S. 25601 L de 007 929 5. 14. 47e. 473 492. Antrieb für Schmier- pressen usw. Hermann Winter, Halle d S Lade 24 1 T: 11, W. 34187. 28,9 di 47e. 511 939. Augenlager usw. Adolf Brandenburger, Gnesen. 23. 5, 12. B: 08031 27/0; 14; 47f. 469799. Ausgleihvorrihtung usw. Franz Seiffert Co., Aft.- Ges, Bétilin: 80; 5. 11. S, 24802. 30/0 145 475. 469 800. Ausgleihvorrihtung usw, Franz Seiffert & Co., Akt.- Gés, Berlin, 30. 5. 11. S. 24803. 307 9144 i 47f. 469 SO01L. Ausgleihvorrihtung usw. Franz Séiffert « Co., Aft.- Ges, Berlin. 30. 5. 11. S. 24804, 30/59: 14 47. 471 206, Aufspannmuffe usw. Hartmann «& Braun Iran ee M19, 6, 11, H, 51603.

47. 479945, Stopfbüchse usw. Vereinigte Dampfturbinen - Gesell-

3G6c. 510 827. Feuerungsanlage usw. !

Afkt.-Gef., | u

M. 9462. 27. 5. W. Viebahn, Leipzig,-Lindenau, Cra- nachstr. 17. 10 T L, M D832 2-0 T4

47h. 472990. Geshwindigkeits- wechsel-Getriebe usw. Cyklon Ma- schinenfabrik m. b. H., Berlin-Lich- fenbétg, 3.7: 11-08769295-4; 48a. 471 293, Massengalvani- sierungs-Apparat usw. Welcker & Co., Solitgen 8-6, 11 W340 26.5; 14:

49a. 468 545, Halter für Absteh- drebstähle. Emil Gerlach, Hamburg, Wolfgangsweg 8/10. 24. 5. 11. G. 27 676.

Zeltefabrik Kajet «& Haack, Berlin.| 23. 5, 14

49a. 469 960. Podest usw. Deutsche Niles - Werkzeugmaschinen - Fabrik, Berlin - Oberschöneweide. O Ll D 20489 98 814

49a. 479322. Spindelkasten usw. Heidenreih «& Harbeck, Hamburg. 290 U. O 02008 275 14 50b. 473 587. Auslauftrichter usw. F. Stille, Maschinenfabrik, Münster 14011 CE 10989 108 5:14 S50c. 489510. Vorrihtung zum Reinigen von Schlauchfiltern. Zschocke- Werke Kaiserslautern Akt.-Ges., Naiserelautemn T 3, 489: 29.5 14

SVUc. 470894. Notholzdeke usw. a. Naimund Wilfer, Markneukirchen. 2G 34992920; 14:

5c. 470896. Stüße für Fagotts usw. Alois Karl, Frankfurt a. M,, AEU Ee rge ite. 198,3. 6; 11K 48/658. 20

52a. 471 030. Nähmashine. The Singer Manufacturing Company, Glizabeth, New Jersey, V. St. A.; Vertr.: A. du Bois-Neymond, Mar Wagner u. G. Lemke, Pat.-Anwälte, er an 08 146 11S. 24939: e Es

52a. 584 541. Freilaufender Greifer usw. The Singer Manufacturing Comvany, Elizabeth, New Jersey, V. St. A.; Vertr.: A. du Bois-Neymond, Marx Wagner u. G. Lemke, Pat.-Anwälte, Vell SW. 68, 13.611 S. 24927 4 6,14

54b. 474 8117. Andrück-Etikette usw. Schenk « Kürschner, Thal, Gotha. Bal C0 40828 295 14 54b. 475 030. Andrück-Etikette usw. Schenk «& Kürschner, Thal, Gotha. D Co O 30514 54g. 475 034. Dosengestell. Her- mann Salge, Hannover, Cellerstr. 100. M Co 55 T4 54g. 475077. Gestell usw. mann Salge, Hannover, Cellerstr. 2 S 29290. 255 T4 54g. 475684. Gerätekasten usw. Albert Schindler, Laubegast. 8. 7. 11. Sch. 40 766. 29. 5, 14

54g. 509727. Etaaentafel für Haustüreingänge usw. Walther Kurth, Plauen b V Nolte L Sb L M 48872 80/5. 14:

57a. 473 626. Arretierung des Ob- jektivträaers usw. Voigtländer «« Sohn A.-G. Ovtische und mecha- nische Werkstätte, Braunschweig. 0 L V4 99, 5; 14!

S7Ta. 473628. Mattscheibenrahmen usw. Voigtländer « Sohn A.-G. Optische und mechanische Werk- Oen: Ge 1 V/9326; 290 14

Séc. 470 211. Flugfahrzeugattrappe. Emil Ferdinand Friedrih Himmelreich, Altona, Allée 106, 6. 6, 11. H. 51 498; 0014

59a. 495 465. Duplerpumpe. Walter Kretschmann, Magdeburg, Agnetenstr. 24 Bee L 48992 9.6 14

63b. 470 908. Transportkarren usw. EGugen Wagner, Ludwigsburg. 8. 6. 11. W 39/988 275.14

63b. 477 063. Platten - Transport- wagen. Hermann Salge, Hannover, Cellerstt. 100, 5. 7.1L S. 259299: 20/09, 14.

63d. 474 842. Ahse ufw. Ber- gische Patentachsenfabrik G. m. b. D, Wi L, B/58866, 29/5, 14;

63e. 468 623. Tastendruckmesser usw. Frederik Schubert, Sellersville; Vertr.: E. W. Hopkins, Pat.-Anw., Ber- n S L 29 o L SP. 40833. 6 14

63e. 473970. Luftpumpe usw. Adam ohannes, Zuffenhausen. 19G

Her- 100.

F 11678, 84D Ie

63e. 473971. Befestigung von Rohren usw. Adam Johannes, Zuffen- Valisen, 19 611 S O4 85 14 G3e. 473972. Befestiqung von Rohren usw. Adbam Johannes, Zuffen- Vasen, 19,0 11 S675 S 01A G4a. 4771 369. Kontrolldeckel usw. Emil Dasberg, Anrath. 24. 5. 11. D: 202500 20/514

G64c. 471197. Dreiweghahn usw. Tank- und Apparaten-Werke J. B. Michiels G. m. b. H., Brohl a. Nh. 0.018280 99 014

G5a. 522 856. Gerüst für Shwimm- körper usw. Dr. Anton Mößmer, Kau- fingerstr. 15, u. Josef Keiler, Weißen- burgerpl. 2, München. 25. 8. 11. K. 49 766. 20 1A

G5c. 507 859, Schraubenboot usw. Dr. Anton Moefßmer, Kaufingerstr. 15, . Josef Keiler, Weißenburgerpl. 2, München. 26. 8. 11. K. 49752. 27.5. 14. 6Sc. 475 282. Nollenanordnung an Schiebe-Hängetüren usw. Friedrih Haiz- mann, Stuttgart, Notestr. 20. 3. 7, 11. O 01270 20 L /

¡ schast m. b. Die Derlin, Ds 11: 47g. 474 660. Kegelversluß usw.

68v. 474388. Türs&lieforare Vereinigte Tür schliesteneBeraehäh Vaftuba-Meteor und Eos-Kom G. m. b, H., Berlin. 13. 7, 11. Vgg

SaL 14. z d . 908 37G. Feder- und B Heimshut-Metallwar“

E E abrik G. m. b. S., Berlin. 30 ck D. 51544 22. b. 14, 95.11

Ic. 470834. Gelenkstüe Martin Schilling, Bölitz - Ehren 10. 6. 11. S. 40526. 2. 5 14 b 72b. 478 702. Knallkorken usw. Mul Schwenke, Verlin-Lichtenberg, Nied Vatnni 26 67.1 S s G L T2c. 491 198. Spornanordn s Fried. Krupp Akt.-Ges., (jo, Ruhr. 3, 6. 11. K. 48663. 2. 614° 72c. 518 456. Geschüß usw. Fried Krupp Aft.-Ges., Essen a. Nuhr. 3 de K 46800426. 14

2c. 525 424. Stroms\ließe Fried. Krupp Afkt.-Gef., r sn, Nuhr. 12. 6. 1. R. 48 758, 2. 640

c. 529 781. Geschüß usw. Fries

Krupp Afkt.-Ges., Esse a. ae A 26 K 48695 2 614

2h. 550 303. Nückstoßlader Clausius-Wasffezr Vertriebs. Ge schaft m. b. H., Hamburg. C: 8692. 23. 5: 14

722i. 5ST 111, Uhrwerk usw. Fried, k Nuhr, f

Krupp Afkt.-Gef., 1:6 1148825 Ala. 476 735. richtung usw. Alois technische Fabrik 0 München. 14. 7, 11. Z. 7400. 29. 5. 1 75d. 471 288. Photographie usw, Gmil Karl Ferdinand Friedrih Himmel: reich, Altona, Allee 106. 6. 6. 11 H; 91 497..-30, 5/14 j 7T6c. 476 900. Spinnkapsel usw, Ernst Geßner, Aue i. S. 12. 7 G 2600. 25 T4

Gc. 482 397, Usw. Hartmann «& Gef., Frankfurt a. M. G 6 D L 20 14

77b. 474 262. SYlittsGub us, Fa. Joh. Pet. Beeker jr., Remscheid, 3006.11 D: 93/786. 26.514 - 77b. 524 082. Flossen-Anordnun usw.“ Josef Keiler, Weißenburgerpl. 2/), u. Dr. Anton Moeßmer, Raufinet straße D München. 26. 8. 11. K. 49 753, D 14

T7. 482465. Verankerung ust) Oskar Wiederholz, Brandenburg a. H, Fohrderstt. 9/10, 7. 6, 11, W. 3398 05 14 ;

S0a. 521 931. Vorrichtung zur Her stellung von Betongegenständen. (Frust Max Großmann, Leipzig - Scbleufßiq, Probsteistr; 19, 28.6, 11. -G 27 973, 20 Od

SUc. 471189. Faltshahtel us, Wilhelm K. Gaedke, Eidelstedt b. Han M S C 201 20/5 0 SIc. 471479. Sa usw. West:/ deutsche Mühle G. m. b. $., Düssel| Do C G I W 34005. 26-5. 14 Se. 474 505. Schachtel Waldes «& Co., Prag-Wrschowik; Vertr. : G. Dedreux, A. Weickmann u. H. Kauffmann, Pat.-Anwälte, München. 86 Lo 275 1e STc. 478753, Schinkendose usw, Joh. Mich. Fett & Co., Hamburg, S 20087 W514

Essen a. 2.014 Signalkontaktyor

G. m b

Braun

STe. 476 487. Niegelver\{chluß usw, E

Internationale Vahnbedarfs-Gesell: saft. m. b. H, Berlin. 6,7. 11 N29 28, 0714

S3a. 473 623. Doppelgongkloß usw. Vereinigte Freiburger Uhren- fabriken, Aft.-Ges. incl. vormals Gustav Becker, Freiburg i. Sl, 6 L D938 S E

SGc. 476 249. Einrichtung zum Er- der Niernenfeder usw. Georg Schwabe, Bieliß, Oesterr. - Schles.: Vertr. L Glaser, O. Hering u. E. Peiß, Pat.-An- wälte, Berlin SW. 68. I I S; 40848, 29, 5 14

SGc. £76 250. Sicerheitsvorrichtung gegen Bruh usw. Georg Schwabe, Bieliß, Desterr.-Schles.; Vertr.: L, Glaser, D. Hering u. E. Peitz, Pat.-An- walte, Den S O8 14 1h Sch, 40849. 29, 5. 14.

S869. 469565. Greiferwebshüßen usw. Bruno Knittel, Dresden, Blase- DIBGUTEE, 08, 20 0E 20597 14

ST7a. 474 408, Aufziehen von Zahnrädern auf Wellen.

Siemens-Schuckertwerke G. m. b. 9 S, 25 242,

l ; Vorrichtung zun i Aufziehen und Abziehen von Zahnrädern. |

H., Berlin. 29/5, 14 ST7a. 474 409.

E

Siemens-Schuckertwerke G. m. b, 9, Berlin Ul (S 00940 L

SSa. 472 968,

straße 5. 27,6. 11, G. 27963, 28. 5. 14,

Löschungen.

19e. 563 017. Einlegesieb für Passier- | Schaltungsweise für |

vorrichtunagen.

21e. 582 S411. Fappeltatifäbler. 33d. 572456. A2. 545 255. 47f, 592 064.

Hens usw. Zugmesser usw. MNohrflan\h. Verlin, den 15, Juni 1914. Kaiserliches Patentamt. Robolski.

[27254]

———_

Sch. 40746 f

3, 6, M

achen.

Nuhr. 8,6 |

27. 5. 11,1

Zettler eleftro: :

am Handelsregister wurde beute

(. M

Spinnspindelmotor Akt: |

usw

K. 48 597, M

j Werlin mit dem Sibße zu Berlin und Vorrichtung zum L

Turbinensaugrohr. |

Victor Gelpke, Braunschweia, Schleiniß- Sihung.

zum Deutschen Reichsa

I 3-1.

Der Inhalt dieser Beilage, tente, Gebrauhsmuster,. Konkurse

‘in welcher die Bekanntmahunge owie die Tarif- und Fahrplanbe

Neunte Beilage : 4 nzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Berlin, Montag, den 15. Juni

n aus den Handels-, Güterrechts-, Vereins-, Genofsenshafts-, E der Eisenbahnen enthalten sind, ersheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsrolle,

1914.

über Warenzeihen,

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. @r. 1380)

Das Zentral-Handelsregister für das Deut Selbstabholer auch durch die Königliche Expe

dilhelmftraße 32, bezogen werden.

Handelsregister,

2 [27053] Im Handelsregister wurde heute bet

Firma „Albert Klinkeuberg vorm. , Schiffecs-Kremer Aachener Deli- tessenhaus‘“’ in Aachen eingetragen : ie Firma ist abgeändert in „Albert sinkenberg Aachener Delikatessen- us“, Als deren Inhaber wurde ein- tragen Arnolo Klinkenberg, Kaufmann

Dortmund. Der Uebergang der in in Betriebe des Geschäfts begründeten

prderungen und Verbindlichkeiten ist bei

m Crwerbe des Geschäfts durch den nold Klinkenberg ausges{chlossen. Dem bert Klinkenberg in Nachen ist Einzel- ptura erteilt. lachen, den 10. Junt 1914.

Kgl. Amtègericht. Abt. 5.

achen. [27052] die ma „Johanu A. Seinen“ in chen und als deren Inhaber Fohann nold Heinen, Kaufmann daselbst, ein- ragen.

Aachen, den 10. Juni 1914.

Kgl. Amtsgericht. Abt. 5.

tenburg, S.-A. [27054] In das Handeléregister Abteilung A heute unter Nr. 516 die Firma Aíten- rger Zahnbüe-sten- uud Zelluloid, zrenindustrie Carl Müller hier, d als Inhaber der Kaufmann Carl liller hier, eingetragen worden. ltenburg, den 11. Juni 1914. Herzogl. Amtsgericht. Abt. 1. chasfflenburg 27055] Bekanntmachung. Stahl und Rupp. Unter dieser Firma reiben die Kaufleute Josef Stahl und anz Rupp, beide in Obernburg, ab

E Juli 1914 in offener Handelsgesell. Yast mit dem Sitze in Elsenfeld bei

berunburg a. M. eine Erxportapfel. inkelterei und Tafelobstversandgeschäft. Uschaffeuburg, den 10. Juni 1914.

4 Kgl. Amtsgericht.

dl Orb. [27056]

Sn unser Handelsregister A Nr. 9 ift

è der Firma J. NRicken in BNufenau

te foljendes e'ngetragen worden: Die

ma ist erloschen.

Z3ad Orb, den 8. Iunt 1914. Königliches Amtsyericht.

d Orb. [27057] n unser Handelsregister A Nr. 11 tft der Firma Johanu Schwörzer in

nzinghausen heute folgendes eln agen worden: Die Firma ist erloschen.

Bad Orb, den 8. Junt 1914.

Königliches Amtsgericht.

rlin. ) 27017] Sn unser Handelsregister Abteilung B bc

21: Unternehmens:

dem Sibße zu

. Und Zweigniederlassung zu

: Prokuristen: 1) Emil Stock-

er in Halle a. S.; 2) Franz Becker ¿ alle a. S.; 3) Otto Klostermann in le a. S. Ein jeder derselben ist er- nat, in Gemeinschaft mit einem an- n Prokuristen und, wenn der Bor- d aus mehreren Mitgliedern * besteht, in Gemeinschaft mit einem Vor-

amdsmitgliede (Direktor) die Gesellschaft

vertreten. Die Prokura des Otto

umann in Halle a. S. ift erlos#cr,

Bei Nr. 728: Nordstern Leobens- rsiherungs-Actien-Gesellschaft 21

deigniederlassung zu Wien: Nach dem

schluß der Generalversammlung vom

| April 1914 können auch Unfall- und Ftpflihtversiherungen im Wege der Iversicherung übernommen werden. Die sellschaft is auch berechtigt, sich mit "tal an bestehenden oder zu aründenden Ersicherungsunternehmungen sowie an alkreditinstituten zu beteiligen. Ferner weiter durch dieselbe Generalversamm- q _noch beschlossene Abänderung der Il Als nicht einzutragen wird noch Psentliht: Die Direktion (der Vorstand)

teht je nach Bestimmung des Aufsichts-

S aus zwei oder mehr Mitaliedern; Aufsichtsrat is ermächtigt, einzelnen itgliedern der Direktion (des Vor- 1ds) die Befugnis zu erteilen, die Ge- haft selbständig zu vertreten. Zur [tellung und Entlassung von Direktions- orstands-)mitgliedern ist die Zustim- ng der Mehrheit der jeweiligen Mit- eder des Aufsichtsrals erforderlich. Die kanntmachungen des Aufsichtsrats tragen Unterzeichnung des Vorsißenden allein èr die von zwei Mitgliedern. Der Auf- törat kann in besonderen Fällen Aus- hmen von dex Bestimmung aulassen,

sche Neich kann durch alle Postanstalten, in Berlin dition des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48,

daß jedes Mitglied der Direktion fünf auf seinen Namen lautende Aktien der Gesellschaft bei dieser niederzulegen hat. Jede Generalversammlung muß unter gleichzeitiger Bekanntmachung der Tages- ordnung durch einmalige Anzeige in dem Deutschen Reichsanzeiger bekannt gemacht werden. Alle öffentlichen Befkannt- machungen der Gesellschaft erfolgen durch den Deutschen MNeichs- und Königlich Preußischen Staatsanzeiger. Bei Nr. 7522; Julius Berger, Tiefbau-Ak- tiengesellschaf#t mit dem Siße zu Deutsch - Wilmersdorf und mehreren Zweigniederlassungen: Der Megierungs- baumeister a. D, Selmar Haßkky zu Berlin ist zum Vorstandsmitgliede ernannt. Bei Nr. 180: „Actien-Gesellschaft für Anilin-Fabrikation“ mit dem Siße zu Landgemeinde Treptow bei Berlin: Der Chemiker Dr. Wilhelm Herzberg zu Berlin ist zum stellvertretenden Vorstands- mitgliede ernannt. Bei Nr. 1453; Germania, Actien-Gesellschaft für Verlag und Druckerei mit dem Sihe zu Verlin: Gemäß dem schon durchge- führten Beschluß der Generalversamm- lung vom 10. Dezember 1913 ist das Grundkapital um 64000 M erhöht und beträgt 300 000 Æ. Als nicht einzutragen wird veröffentlicht: Auf die Grundkapitals- erhöhung werden ausgeaeben 64 Stüd je auf den Namen und über 1000 X lau- tende Vorzugsaktien, die \eit 1. Januar 1914 gewinnanteilsberechtigt find, 49 Stück zum Kurse von 100 %, 15 Stück wm Kursé von 105 %, je mit 4 % Zinsen für die Zeit seit 1. Januar 1914. Die- selben erhalten jährlih vorweg wie die anderen Vorzugsaktien 4 % Gewinn- anteil. Das gesamte Grundkapital zer- fallt nunmehr in Namenaktien, 172 Stammaktien über je 500 M4, 400 Vor- zugsaktien über je 250 M, 114 Vorzugs- aktien über je 1000 Æ. Bei Nr. 371: A. Schaaffhausen'’scher- Bankverein mit dem Siße zu Cöln und Zweignieder=- lassung zu Berlin: Die Generalversamm- lung vom 28. Mai 1914 hat genehmigt den Vertraa vom 25. Mai 1914, inhalts dessen das Vermögen der Gesellschaft als (Ganzes übertragen wird auf “die Kom- manditgesellschaft auf Aktien zu Berlin in Firma: Direction der Disconto-Gesell- schaft aegen Gewährung von Aktien dieser (Gesellschaft und unter Ausschluß der Li- quidation. Die Gesellschaft ift aufgelöst: die Firma ist erloschen. Berlin, den 8. Juni 1914. z Königliches Amtsgeriht Berlin-Mitte. Abteilung 89.

Berlin. [27019] In das Handelsreaister B des unter- zeichneten Gerichts ist heute eingetragen worden: Nr. 13 300. Au®Llandsanzeigen- Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung. Siß: Verlin. Gegenstand des Anzeigenvermittluna, na- mentlich nah dem Auslande. Die Gesell- chaft kann im übrigen alle Geschäfte be- treiben, die ihr zur Unterstüßung des Haupt- zweckes oder aus anderen Gründen föôr- derlich erscheinen, Das Stammkapital be- trägt 200 000 A. Geschäftsführer: Ne- dakteur Hermann Albrecht in Berlin- Wilmersdorf. Die Gesellschaft ist eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Der Gesellschaftsvertraa ist am 30. April 1914 abaesch{lossen. Sind mehrere Ge- schäftsführer bestellt, so erfolat die Ver- tretung durh zwei Geschäftsführer. Als niht eingetragen wird veröffentlicht: Oeffentliche Bekanntmachunaen der Ge- ellschaft erfolgen nur durch den Deutschen Meichsanzeiger. Nr. 13 303, Dahl- mannstraße 25 Grundfstücks8gesell- schaft mit beschränkter Haftung. Siß: Verlin. Gegenstand des Unter- nehmens: Verwaltung und Verwertung des zum Nachlasse dés Kaufmanns Sieg- fried Hirs gehörigen, zu ‘Charlottenburg, Dahlmannstraße 25, belégenen, im Grund- buche von Charlottenburg Band 233 Bl. Nr. 7766 verzeihneten Grundstücks. Das Stammkapital beträat 20 000 #4. Ge- schäftsführer: Kaufmann Isidor Kaß in Berlin. Die Gesellschaft ist eine Gesell- chaft mit beschränkter Haftung. Der Ge- sellschaftsvertraa ist am 6. Juni 1914 ab- aeschlossen, Als nicht cingetragen wird veröffentliht: Als Einlage auf das Stammkapital wird in die Gesellschaft einagebraht von den sämtlichen Gesel- \chaftern Frau Witwe Helene Hirsch, geb. MWaaner, Dr. Walter Hirsch, Fräulein Käthe Hirsch, Frau Paula Arönsohn, geb. Hirsch, und Kaufmann Martin Hirsch das oben bezeichnete Grundstü, wofür ein Mert von 20 000 M festgeseßt ist, unter Anrechnung auf deren volle Stanimein- lagen, und zwar bei Frau Helene Hirsch in Höhe von 10000 H und bei den 4 übrigen Gesellschaftern in Höhe von je

2500 f, Oeffentlihe Bekanntmachungei

v Gesellschaft erfolgen nur durch den

Deutschen MNeichsanzeiger. Bei Nr. 3198 Grundbesiß Erwerbs- und Ver- waltungsgesellschaft mit beschränkter Haftung: Geschäftsführer Rentier Wil- helm Dehben ist gestorben. Dtto Dehben in Berlin ist zum Geschäftsführer bestellt, Bei Nr. 3953 Eleectro-Medicinische- «& Dental-Gesellschaft vorm. Robert Tak mit beschränkter Haftung: Das Stammkapital ist zufolge Beschlusses vom 15. April 1912 um 30000 M auf 30 000 M4 herabgeseßt. Bei Nr. 10 842 Hansa Kohlen-Handels-Gesellschaft mit beschränkter Haftung: Kaufmann Nudolf Beier ist nicht mehr Geschäfts- führer. Bei Nr. 12891 Achenbach Elemente Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung: Die Gesellschaft ist auf- aelóst. Liquidatoren sind der bisherige Geschäftsführer Kaufmann Paul Schröter in Charlottenburg und Kaufmann Georg Merthiens in Berlin-Friedenau. Ieder der beiden Liquidatoren ist für sih allein vertretungsberechtigt. ;

Verlin, den 10. Juni 1914. Königliches Amtsgericht Berlin-Mitte.

Abteilung 152.

Biberach a. d. Riss. [27059] K. Amtsgericht Biberach.

Im Handels'egister, Abteilung für Ginzelfirmen, Band 11 Blatt 43, wurde am 28. Mai 1914 eingetragen: Die ftrma: Karl Jauch, am Schweinemarkt, Butter-, Käse- und Kolonialwarengeschäft in Biberach.

Den 12. Juni 1914.

Biberach a. d. Riss, [27058] K. Amtsgericht Biberach.

Im Handelsregister , Abteilung für Einzelfirmen, wurde am 29. Mai 1914 bei der Firma Louis Baur, Möbel- & Wagenfabrik in Biberach einge- tragen: Die Firma ift erloschen.

Das Zerntral-Handelsregister für das Deutsche Neich erscheint in der Regel täglih. Der Bezugspreis beträgt 1 46 80 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosteu 29 S. Anzeigenpreis für den Naum einer d gespaltenen Einheitszeile $0 .

Gesellschaft in Firma „Automat, Aktieu- esellschast“ in Dresden eingetragen: ite hiefige Zweigniederlassung ijt aufue- boben und die Firma gelöst.

Königl. Amtsgericht, Abt. 10, zu Danzig.

Dessau. [27071] Bei Nr. 5 des hiesigen Handelsregisters Abt. B, wo die Schultheißbrauerei Aktiengesellschaft mit dem Sitze in Berlin und einer Zweigniederlassung in Deffau ge!ührt wird, ist heute etngetragen worden: Dem Karl Krause in Berlin, dem Gustav Otto in Berclin-Pankozo, dem Karl Claassen in Berlin-Neu Tempelhof und dem Gustav Steudel in Berlin ift dergestalt Gesamtprokura erteilt worden, daß jeder von thnen berechtigt ist, die Firma der Gesellschaft in Gemeinschaft mit etrem Mitgliede des Vorstands uuter Beifügung eines die Prokura andeutenden Zufates zu zeihnen.

Defsau, den 5. Juni 1914.

Herzogl. Anh. Amtsgericht.

Dortmund. [27072] Bei der im hiesigen Handelsregister Abteilung B unter Nr. 366 eingetragenen Firma „Erkeuschwicker Landgesell- schaft mit beschränkter Hafiung“ in Dortmund ist heute folgendes cingetragen worden :

Der Geschäftsführer Kaufmann Felix Sarrazin hat die Geschäftsführung auf- gegeben, an seiner Stelle ist der Privatier Josef Koop zu Recklinghausen zum Ge- shäfteführer bestellt.

Der Sit der Gesellschaft ist uach Neck- linghausen verlegt.

Gegenstand des Unternehmens {ft der Erwerb des ehemaligen bis{chöflihen Konvikts zu Recklinghausen zum Zwette der Beschaffung voa Räumen für Schulen,

Ess0n, Ruhr. __ [27078] In das Handelsregister des Königlichen Amisgerichis Esseu ist am 29. Yai 1914 eingetragen untec A Nr. 1993 die Firma Hermaun Pattberg, Buchbruckeret und Verlagsaustalt, Efseu, und als deren Inhaber Chefrau Hermann Patt- berg, Wilhelmine geborene Schmahl, tin Efsen. “Der Uebergang der in dem Be- triebe des Geschäfts begründeten Berbind- lichkeiten ist bei dem Erwerbe des Ge- {äfis durch die Ehefrau Pattberg aus- ge|chlofsen.

Essen, Ruhr. [27079] In das Handelsregister des Kal. Umts- gerihts @sseun ist am 2. Iunt 1914 cin getragen zu “A Nr. 1697, beireffend die Xirma Max Winkelhaus «& Cie., Juhaber . Horauug, Esseu: Die ¿Firma ist erloschen.

Essen, Ruhr. [27080] In das Handelsregister des Kal. Amts- gerichts Essen ist am 6. Juni 1914 ein- etragen unter A Nr. 1994 die Firma Mays «@ Zeller Essen-Ruÿr, Effen, und als deren Inhaber Älfred Mays, Kaufmann, Essen, Wilhelm Zeller, Kauf- mann, Essen. Offene Handelsgesellschaft. Die Geselischaft hat am 15. Februar 1914 begonrien.

Sen, Ruhr. [27081] . In das Handelsregister des Könglichen Amtagerihis Essen is am 9. Jani 1914 eingetragen zu B Nr. 347, beir. die Firm@& Deiusche Gesellschaft füxc drahtlose Bergwerkfsieleföonte mit besheäukter Haftung Essen Nuhr. Dwch Beschluß der Gesell{hafterversammlüng vom 27. Mct 1914 ist $ 4 des Gesellsthafisvèrtrages ge- ändert uno $ 11 des Vertrages gestri(hen.

Eupen. [270832]

die der Verbreitung deutsher Bildung und Syrache im Auslande dienen sollen. Die Firma ist geändert in

Den 12 Juni 1914. Landgeribtsrat Namvyacher.

Bischofswerda, Sachsen. [27061] Yuf Blatt 32 des hiesigen Handels- registers, die offene Hand-lsgesellschaft in Firma HSoltsch «& Riethmüller tn Ringenhaiu betr., ist beute eingetragen worden, daß der Gesellschafter Carl August Holtsch fun. infolge Ablebens aus- geschieden, die Gesel\{aft somit aufgelöst und der Kaufmann Hermann Niethmüller alleiniaer Inhaber der Firma ift. Bischofswerda, am 11. Juni 1914. Königliches Umtsgertcht.

Bocholt. Befanntmachung. [27062]

In unser Handelsregi#er Abt. B Nr. 2 ist bei der Geldersche-Stooautramweg- Maatschapþpy (Geldersche Straßeu- Eisenbahu-Gesellschaft) Afktiengelell- schaft zu Doetinchem heute folgendes eiagetragen :

Durch notarielle Urkunde vom 28. Juli 1910 ist die Dauer der Geselischaft bis zum 1. März 1956 verlängert.

Bocholt den 9. Junt 1914.

Königliches Amtsgericht.

Bottrop. Befanntmaißung. [27064]

In unser Handelsregister A ist bet ‘der Kommanditgesel {haft H. Küster, Ullrich æ Co., Nr. 115 des Registers, folgendes eingetragen :

Ausgescieden sind am 1. 1. 08 zwei, am 1. 7. 10 ein, am 1. 1. 14 zwei Kom- manditisten. Die Einlage ist am 1. 1. 08 und am 1. 1. 14 bei je einen Koinman- manditisten erhöht. e

Die dem Kaufmann Carl Gremmels- pacher zu Osterfeld erteilte Prokura ift erloschen.

Bottrop, den 30. Mat 1914.

Königliches Amtsgericht.

Breslau. [27065]

In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 5444 hevte eingetragen worden : Offene Handel8gesellshaft A. «& V. Fiebach, Breslau, begonnen am 7. Mai 1914. Persönlich haftende Ge- sellschafter: Bootsbaumetster Yrtbur Ftebah und dessen Ehefrau Bertha Fiebach, geb. Schckäßel, beidè in Breslau.

Breslau, den 8. Juni 1914.

Königl. Amtsgericht.

Brilon. Befanntmachung. [27066]

Im biesigen Handelsregister Abt. A Nr. 64 ist heute der Verlagsbuchhändler Joseph Stahl zu Arnsberg als Inhaber der Firma Joseph Meyer zu Brilon eingetragen; das Ges{äft wird unter un- veränderter Ftrma fortgeführt.

Brilon, den 6. Inni 1914.

Königliches Amtsgericht.

Danzig. [27070] Am 10. Juni 1914 is in unser Handels- register Abteilung B bei Nr. 124, be-

treffend die hiesige Zweigniederlassung derx

}

¿„¡Lehe- und Wissionsgesellschaf#t mit beschräukter Haftung“ zu Neck- livghausfen.

Dortmund, den 26. Mai 1914.

Königl. Amt3gericht.

Duisburg, [26353] In das Handelsregister B ist bet Nr. 198, die Firma Lichtspiele, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Duisburg, be- treffend, eingetragen : Kaufmann Jakob Goldstaub tn Bochum und CGhefrau Sally Urbach, Johanna ge- borene Blancke, zu Duisburg sind als Ge- schäftsführer ausgeschieden. Durch GBesell- \chafterbes{luß vom 28. April 1914 ift der Kaufmann Sally Urbach zu Duisburg zum alleinigen Geschäftsführer bestellt worden. Duisburg, den 6 Juni (1914. Königliches Amtsgericht.

Buisburg. 5 [27075] In das Handelsregister B ist eingetragen, und zwar: Nr. 221, die Firma „Normal- Zeit, Gesellschaft mit beschränkter Haftung zu Berlim mit Zroeigntiederlassungen zu Düifseldor®, Frankfurt a. M, Straß- burg i. E., Breslau, Hamburg und Duisburg“ betreffend: Die Zreignieder- lassung in Duisburg {i} aufgehoben. Nr. 236, die Firma „Chemiséch-tech- nische Fabrik „Goralin““ Gesellschaft mit beschränkler Haftung zu Duis- burg“ betreffend: Durch Beschluß der Gefellshafterversammlung vom 20. Mai 1914 ist die Gesellschaft aufgelöst und der Kaufmänn Arnold Pinders zu Duisburg zum alleinigen Liquidator bestellt. Duisburg, dén 9. Juni 1914. Königliches Amtsgericht.

Ehrenfriedersdorf. [27076] Auf dem die Firma Moriß Zenker in Thum betreffenden Blatte 321 des Handelsregister ist eingetragen worden: Die Gesellschaft ist aufgelö#t. Der Ge- sellschafter Friedri Moritz Zenker ist aus- geshteden. Paul Alfred Zenker führt das Hanbvelsges{äft unter der bisherigen Firma allein fort.

Ehreufriedetsdorf, am 11. Junt 1914.

Das Königlicbe Amtsgericht.

Erfart. [27077] In das Handelsregister Abt. A ift beute bet Mr. 597 (Firma Hermann Wiste- mann Nachfl.) eingetragen worden, daß der Kaufmann Frit Wagner in Erfurt in das Handelsgeschäft als persönli haftender Gesellschafter eingetreten ist. Die nun- mehr aus den Kaufleuten Wilhelm Daegele und Friß Wagner bestehende offene Handels- gesellschast hat am 1. Juni 1914 begonnen und wird unter unveränderter Firma fort- gefübrt. Erfurt, den 10. Juni 1914.

Königliches Amtsgericht. Abt, 3.

Das bisher von dem Dachziegeleibesißzer Hubert Finken unter der Fitma Gebe. Finken Hauset geführte Geschäft ist als offene Handeltge\elschaft mit gleicher Firma auf die Dachziegeleibesißer Peter und Hermann Finken in Hauset übex- gegangen. Die Gesellschaft hat am 1. Ofk- tober 1913 begonnen.

Der Uebergang der ix dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Berbindlihkeiten auf ie Gesellschaft ift ausges{lossen. | Die Prokura der Ebefrau Hubert Finken ist erloschen.

Eupen, den 9. Juni 1914. Köntgliches Amtsgericht.

Falkenstein, VegtL [27083] Auf Blatt 443 des Handelsregi|ters ist heute das Erlöschen der offenen Handels- gesellshaft in Firma Peyoldt «& Schubert vorm. Theodor Pegoldt in Falkeustein einzetragen worden. Falkenstein, den 11. Juni 1914. Königliches Amtsgericht.

Flensburg. [27084]

Eintragung in das Handelsregister vom

8. Juni 1914 bei der Firma Hans Adolf

Johaunsen, Steéuderupau: Die Firma

ist erloschen. /

Fleasburg, Köntglihes Amtsgericht. Abt. 9.

Frankfurt, Oder. [27085] Das unter der Firma J. Maun zu Finkenheerd bestehende Handelsgeschäft ‘Nr. 348 des Handelsregisters A ist durch Erbgang auf den Kaufmann Ottò Mann zu Fiñkenheerd übergegangen und wird von thm unter unveränverter Firma fortgeführt. “Dte ihm exteilte Prokura ift dadurch erloschen.

Fraukturt a. O., 2. Junt 1914.

Königl. Amtsgericht.

GÖrlitz. [27086] In unser Handelsregister Abteilung A ist unter Nr. 437 bei der offenen Handels- gesellshaft in Firma: Louis Cohn tin Görlitz am 9. Juni 1914 folgendes etin-

getragen worden : Den Kaufleuten Alfred Feldmann, und Alfred Heinze,

Bruno S(röôter ist Gesamtprokura

sämtli in Görlitz, derart derteilt, daß Alfred Feldmann in ber beiden auadern

Gem*inschaft mit einem ver bei Prokuristen zur Vertretung der Gesells{haft berechtigt ist.

Königliches Amtsgericht Görlis.

Göttingen. (27087) Im hiesigen Handelsregister ist heute eingetragen: 1) Sn Abtetlung A äuf Blatt 561 die Firma Julius Pelz mit dem Siye in Göttingea und als deren Inhaber der Kaufinann Julius Pelz daselbst. 2) In Abteilung B auf Blatt 7 bet der dort eingetragenen Aktiengesellschaft in Firma „Zuckerfabrik Göttingen“ mit dem Siye in Göttingen, daß die Gesellschaft dur Dees der Genexal-

versammlung vom 2. Mai 1914 aufgelöst ist und die früheren Vorstandsmitglieder,