1914 / 141 p. 4 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Nr. 21 des „Eisenbahn- ; - i ; ; | en tm D CNidea Meiuifierice ter Mde Meile San Deutsche Seefisher ei und Bodenseefishere! 3) Bodensee- und Rhekngebte t. *) Nah der Wochenübersiht der Reihsbank vom 17. Juni | Steels und Missouri Pacifics. Lehigh Valleys, die anfangs gedrück Wetterberiht vom 18. Junt 1914, Vorm. 9 Uhr.

6. Juni 1914 hat folgenden lt: Bekanntmäbung des ! p für Mai 1914. 914 betrugen (+ und im Vergleich zur Vorwoche): n ekanntgabe der regulären Dividende er- Tanzlers vom M D 1914 art S AAD BO LER t Süßwassertiere : Aktiva 1914 4 M 9 Bolen edt matt: aae Peitoleutmerte, namentlich die Aktien der über die technische Einheit im Eisenbahüwesen vom 25. Mai 1908. Seeti y ° o Ss 1912 Merxrican Petroleum Co., anscheinend #{nfolge der mexikanishen Name der Wind-

eeliere und davon 1) Nordseegebiet| 2) Ostseegebiet | Blaufel@en . . ... Metallbestand {Be- t t d Situation. Gegen Schluß des Verkehrs vermochte fi auf günstige | 3, „a@t É rihtung,\ 9getter gewonnene Erzeugntisse E L E. stand an furs- Saatenstandsberlchte eine Befestigung durchzusegen. Mexican Pe- | Beobahtungs-|# 42 | Wind- El d kg | Sand. (Weiß. A ; sähigem deutschen troleums erholten si, anscheinend weil die Gerüchte, daß die | ftation stärke Kilche (Rropfs E E e L Gelde und an Gold Gesellshaft der Standard Oil Co. eine Hypothek auf ihr Besißtum I. Fische. E in Dane E, eingeräumt habe, bestritten wurden. Schluß stetig. Aktienumsaßz l R E Statistik und Volkswirtschaft. SROIS groß . 57248 238 470] Forellen: a. Bah- U ländisGen Münzen, 114000 Stück. Am Bondsmarkte erreihte der Umsaß eine Höhe | Borkum NNW 2|bedeckt E e a A

: 17591 3 Di : S das Kilogr. fein zu N S E von 1255 000 - Dollar. Die Haltung war s{chwach. Tendenz für Ee Nachweisung a E R S1 n E E N 2784 4 berenet) | 1687 635 000 | 1374 168 000 | 1 305458 000 | Geld: Fest. Geld auf 24 Std.-Durhschn.-Zinsrate 2, do. Zing- | Keitum Windst. Dunst

4. Sorte. . «+4 129953 3521 l s (+ 37 518 000)|(+ 38 088 000)(+ 41 320 000) | rate für Tegtes Darlehn bes Tages 1}, Wesel auf London 4,3650, | Hamburg _| 761,9 [WSW2 bedeck1 der Rohsolleinnahme an Reichsstempelabgabe E A 2E L220 d. Regenbogen darunter Gold .| 1356 205 000 | 1079 535000 | 954 824 000 e ren 4,8920, Wechsel auf Berlin (Sicht) 952. Swinemünde NNPW 2 bedeckt

e " " u Q, eins . . . . . . . . . . T6 28 2 T R A In 6 3 27 096 s , r 5 T für Gesellshaftsverträge und für Wertpapiere. 4./5. Sorte : 108 824| 27 021 Sa R N : 6 tand am Neis [10 918 000)((+ 35 680 000)(-+ 87926000) | Rio de Janelro, 17. Juni, (F. L. B) Wechsel auf | Neufahewafser| 760,6 NND 4wolkia 7 A e S Veslan Î London 16°/22 Memel 58,8 |[NW - halb bed:

ek JFsländer . . . . 393 435 87 851 r ; D 9 7 c ; E Weißlin ; E i kassensheinen . 66 938 000 20 907 000 47 391 000 : Geselischaftsverträ n O e P Ausl aua Trüschen S 106 T erd swärtigen W j Sn Dll: Ee erträge 1914 dat a aps Rb Gul. P La 107000 E N Bestand an Noten j Kursberichte von auswärtigèén Warenmärkten. Hannover 37 |W 1'bededt und Wertpapiere a al 1913 | “mittel, Hein (Dorsch) | 624276| 91 782 E Sai E E R ee O ION E STLADORE O0. Essener Börse vom 17. Juni 1914. Amtlicher Kursberiht. | Berlin NW 3 bedeckt M [M e [M #& [3] Ssländer- . « . . [ 1728812| 256662 Bade (Gli, Käte) 7 33 i B (+ 6561 000)(+ 6 330000) (+ 9288000) | ohlen, Koks und Briketts. Preisnotierungen des Rheinisch- | ren | 76: ? bededt 1. Gesellschafi ir R E: 80 613 8 000 L 69 "70 i Bestand an ecseln 28 E e Weitfälischen Kohlensyndikats für die Tonne ab Zeche. 1. Gas- : 2, B " M Ae Loe Seeheht (Hechtdorsch) . | 190739| 42323 n 5095| 1899 und Scheds . .| 782404000 | 1043 106000 | 979657000 | und Flammfkohle: a. Gasförderkohle 12,00—14,00 46, þ. Gas- | Breslau NW_ 2\bededt aris Pal iaen G L Scholle (Goldbutt), i L g) 2 89 (— 21 530 000)|(— 28 544 000)|(— 18 081 000) flammförderkfohle 11,50—12 50 , c. Slammförderfohle 11,00 bis | Bromberg 9,9 /NO 1/bedeckt

Witterungs- verlau der leßten 24 Stunden

in Celsius

Niederschlag in

Yarometersftand in Stufenwerten *)

Temperatur 24 Stunden mm

R

meist bewölkt meist bewölkt meijt bewólft meist bewölfkt meist beroôlft Nachts Nieder1ch1. meist bewôlkt meist bewölk1 meist bewölkt meist bewölkt Gewitter meist bewölfi

=

DO olols|s ©

P E

pl [Sz] Co =]

I

-|-|o —__— S|oje O

; E H Bestand an Lombard- 50 A id 3, 50—15,00 6, e. Halbgesiebte 13,00 bis | Y 33,5 (N9 “ziemlich heiter versteuerte Aktien | rregr ob, Mittel 28 571 165 560 191 13 e R A L 191 179 ern i - GL%7000| 81850000| 7821 11,50 e, d. Stüdfoble 13,50—15,00 6, e. Halbgesi Meg ____| 768,5 (NNO Ee S und Interimsscheine [13 011 021 60/22 951 495/95] *) 4230 156 E E Aale S (+_ 4740000) ((— 1 408 000)(+ 4152 000) | bo: bo, IT1 13,50—14,25 4, do. bo. IV 13,00—13,75 6, g. Nuß- | Srankfurt, M.| 762,2 Bs unst ztemlich beiter _ » a Blendling (Scheefmul) . | 3726 10: S 0 6 Bestand an Effekten 253832000 27 597 000 2271 000 rusfohle 0—20/30 mm 8,50—9,50 A, do. 0—50/60 mm 9,75 bis | Karlsruhe, B. | 762,9 /ND 2 ‘16/30 | Gewitter Ausländische Ak lendling (Scheefmul) . 3 726 1102 N 8 10 E Le (2 g e ; ; , do. Ó L 8 | / ] - Ausländische Aktien Knurrhahn, grauer 53 7881| 10387 Sonstige Fische (Hasel, Rost uf : (— 8030 000)(+ 11922 000)/(+ 88000) | 10,50 4, h. Grusfohle 7,00—9,75 4; 11. Fettkohle: a. Förder- | München NW 2/7 Nachm Nieders. und Interimsscheine | 131014 | 351 0536 160 486 E E 1988 676 ge File (Hasel, Rost usw.) . . ._. 23 N Bestand an sonstigen L foble 11,25—12,00 M bi Bestmelierte Kohle 12,50—13,00 4, Zugspibe “599 5 N 1 Tebel Nachm. Niederl. , D S neren Séskörpion. e F M zusammen 95 148] 32 519 Aktiven « « « ( e 4 E (4 190 s 000 ; L 658 000 | ec. StüdÆfohle 13,50—14,00 4, d. Nußkohle, gew. Korn I 13,75 bis E 7 (Wilbhelmshbav.) n à : 4 *) Dio S refoNf Stan; : 1266 000) (—- 22 000)|(4 7 651 000) 50 M, do. do. IT 13,75—14,50 é, bo. do. ITI 13,50—14,25 Æ, a (6 c ; It Na O Mes: êöhler und Pr - E O ov  A L Ce s V S Passiva O Pie e V 1800-1375 Æ, 6 ! Rofsoble 12,25—13,00 6; | Stornoway D E A A A L 9 erlin, den 17. ; E f L T V @ Z M x L tS : ie E E Loon cit E O t L Grunbkapital. . .| 180000000 | 180000000 | 180000000 | !ITL. Magere Kohle: 8. HFörderkohle 1050-1200 6, b. do. | nalin Head A meist bewöltt e 8 n : 2 268 056 O i 2, E 9829 9680 Kaiserliches Statistishes Amt (unverändert) | (unverändert) | (unverändert) | Melierte 11,75—12,75 M, e. do. aufgebefserte je nah dem Stü j Inländische auf den atfisch (Seewolf)) : . | 48949 12614 7 Y Reservefonds « « .| 74479000 | 70048 000 | 66937000 | gebalt 12,79—1425 #, d. Stüdfohle 13,50--16,00 4, ©. Nuß- j (M L Inhaberlautende und Rotzunge, groß, mittel 89 859 48 699 Delbrü ck. / Ten i (unverändert) | (unverändert) (unverändert) oble, gew. Korn 1 und 11 15,25=—18,50 #6, döó. do. IIT 16,00 bis | Valentia 33,8 |NNO 1 halbbed. j meist bewölfkt Gh staatlicher M E ES, 85 090| 14434 Betrag der um- : ; 19,75 M, do. do. IV 11,50 —14,00 M, f. Anthrazit Nuß Korn I (Königsbg., Pr.) : (— 75 361 000)|(— 45007 000)(— 40 367 000) | 10,50 M, Ee “dgie A Siehe U r P G ey (Cassel) (Aus den im Reichsa des F s ú "stige t ¿Ul : t t Ï a. Hochofenkoks 15,00—-17,00 46, b. Gießereifots 17,50—19,50 A, » ¿ : geste [lten «Na chkr iht A f fe Vei "Rabe e E l eriter 979 974 000 6829 909 000 755 891 000 C. Brechkoks [ und IT 19 00—22,00 4; V. Briketts: Briketts Aberdeen bedeckt i: me R und Landwirt y ; i : “L 960686 00 21 991 C L 'PER4NAM | le nad Qualität. 11,00=1426 #6. . Die nädjste Börsen» (Magdeburg U Tat) i (-- 96066 000) (-+ 71 291 000)(-|- 75 534 000) j L C 5 Shields : bededckt meist berwoölkt I fonstige Passiva 36 939 000 | 49 208 000 | 37 789 000 | versammlung findet am Donnerstag, den 18. Juni 1914, Nach- ¿ | e i i j Nußland. E 1 Ide 27A 000) (+ 956 000) (4 1 126 000) | mittags von 3# bis 44 Uhr, im „Stadtgartensaale“ (Eingang am (GrünbergSchl.) a S Le 9 L, L | \ C A 2 Y F | Stadt 1) statt. Holyhead SW 1\Nebek Gewitter A Et LiE Du Glattbutt (Tarbutt), Aenderung der Kreditordnung für die Hypothekenbanken. tadtgarten) | S e

B Mie 7 265 7 535 —_ pin Das Kaiferlihe Generalkonsulat in St. Peters k i E z (Mülhaus., Els.)

ee der Cienban E e 10 259 9 057 Der andauernd niedrige Rus der Bi deie E U tr: Wagengesiellung für Kohle, Koks und Briketts Magdeburg, 18. Juni. (W. T. D.) ZuTer ber tent Korn- | Jle d'Aix 20 3/Regen Ser esellshaften M Sts Lachs (Flußlahs) .. 251 842 18822/ 41824 | shretbungen der russish:n Hypothekenbanken und Kreditgesellshaften : am 17. Juni 1914. zucker 88 Grad ohne Sack R Nachprodukte 75 Grad o. S. | (Friedrichshaf.)

nterims\chei 485 917 1 060 188 91 E G eb C 105 922 988 35 465 | hat den Finanzminister zur Ausarbeitung eines Geseßentwurfs ver- S Bp opt Obers" esiïdhes Nevte E Stimmung: Still. Brotraffin. 1 ohne Faß —,— | St. Matbieu | 764,7 [NNW 2/Dunst 3 Gewitter

Nenten- Und Schuld; 10 i My O pet (Flußheht) . 18400 170141 20742 M f N Hebung des Standes dieser Hypotbekenpapiere bes | u hr bee R e Nevier Ari 2 mit Sat Ea EREUDIOE Koh: E r D E (Bamberg) 4 GEEUREN i; N E 306 | zweckt. Zwet Maßregeln sollen die Besserung herbeifül Erslens M: 3 Dent, Les L n N E T c T8362 2\bedeckckt A verschreibungen und Socftint 205 00. 1 Bre Lee lte Besserung herbeiführen. Erstens Gestellt 30 268 10 853 uer T. Produkt Transit f Bo burg: Junt 9,46 Gd _(00,/( (0 Aededl ; ; Ca dito S ; uf 5 * Po A U e e 6 00:40 893 t Li Í fit fret an Bord Hamburg: Junt 9, «1 : L Interimsscheine aus- Sti in . _750 180 | soll an Stelle der Tilgung durch Rückkauf der Stücke an der Börse N FtoN l i Ca +0291. 74 Bs st 9,65 Gd., 9,671 B 763,7 |Wintit. bedeckt i En 59 N: die Auslo um Nennhbet dend ttens : Jt gestelt ,. i _ Gs 9,50 Br., Juli 9,525 Gd., 9,5974 Br., August 9,65 Gd., T S a aper D De. | 57: 3206) 94729) 20 380 | Reit der Beleihung städtisctee Geundttüde, erwer ete, Li dus E Ofktobér - Déztmbet 9,60, Gb. Le Ldaluar-Pirs P79 Sh } Slilingen 1022 i

E Barsch (Fluß- u. Meer-) 33 l 38 612| 293 944 Nach Art. 78 des Kap. X der jeßtgen Kreditordnung ist ter Der Gewinn der Vereinigten Deutschen Nickel-Werke Akt. - | 9,80 Br., Mai 9,925 Gd.,, 9,995 Br. NRubiger. Helder 763,8 |[NNW 2hbedeckt

Kommünen üUndEisen- N : of 27; {f of V ç Aa E s Rüböl [Toko 70,00, 7, 9n2 99; ; n otbars . Finanzminister befugt, die Satzungen der Anstalten sür l ifli (Ges. vormals Westfälishes Nickelwalzwerk Fleitmann, Witte u. Co. Söôln, 17. Juni. (W. -T. B.) üb 010 (V, Jur Hodd 766,1 [N 4|woltig Mttatig A S A LAUSSZO2A 2 946 808 Kaulbarsh . . . 135 966) 20 774 | Kredit, auf ihr Anjuchen, dabin zu ergänzen, daß diese Anstalten kie 1913/14 gestattet laut Meldung des „W. T. B.* der auf den | Dktober 70,00. L i, (W. T. B.) Schmalz. Schwach. | Christiansund | 763,1 |Windst. \woikenl. und Schuldverschret- Me S A 1-117 1031 | von thnen ausgegebenen Pfandbriefe und Schuldverschreibungen nicht 14. Jult 1914 einzuberufenden ordentlichen Generalversammlung eine Bremen, 17. Juni. (W. T. B. ma 1. ‘T = “Ss

' S 8 nur dur Ziehungen, sondern au durch Ankau N 5 Dividende von 200%/0 (im Vorjahre 18 9/6) in Vorschlag zu bringen, | Loko, Tubs und Firkin 532, Doppeleimer 043. Kaffee. | Skudenes | 763,3 N l/heiter bee B Blei (Brachsen, Brasse) j i 69 241 40 890 | tilgen können, mit der Maßcabe: 1) e die Staud bed taus wobei der ordentlichen Reserve 200 000 6 und dem Erneuerungsfonds Stetig, Du mwolle. Rustg, American g R S B.) Vardòd __| 750,0 \[NNW 6\wolkig tee Med ntéf 49 678 113 253 113 503180 | Meerbrassen - « . s an der Börse sih niht auf diejenigen Pfandbriefe und Schuldver- 100 000 „6 überwiesen werden sollen. Für Talonsteuer werden eld A ai M eli ie 5 f. E: a SFuli | Skagen 762,3 \NNO U heiter v1, Beradedtint uo S e lieshe, Platen) : 242 49 e eg dn 2e dem 2. Junt 1898 ausgegeben worden 70000 A zurüdgestellt und für die zu zahlende Wehrsteuer wird vor- S Lau 00, a N ie A A Bua JUN S Af |\woltig

Az M ; A 2 399 3 473 nd; der Gesamtbetrag der angekauften Pfandbri gelorgt werden. / Ga M o E B Fa! L i E î

s Han un E: E i 372612| 58551 | Schuldverschreibungen, zusammen mit den G Aa getiltanaD Laut Meldung des „W. T. B." betrugen die Bruttoein- | für November 61,2, für Dezember it e E A p Kopenhagen | 762,4 |SO 2 bebet T L Cet S l 189 199 |— 1567 e (Breitling) . . 92 065 772 | den sagungsmäßigen Fristen nicht weniger ausmackt als der saßungs= nahmen der Canadian Pacific-Eifenbahn in der zweiten Kebruar Li für März —,—, für Apr Le Ur t (—* } Stodckbolm 760,6 [W 2\wolkenk. L S j j ng L 34 000 1 300 | mäßig zu dieser Frist zu tilgende Betrag und 3) daß die angekauften Sun {woche 2 158 000 Dollar (405 000 Dollar weniger als im Vor- | Tendenz: Stetig. (W. T. B) Hernösand 759,7 [NW 6|woltenl.|

: 6 50 1 r N: : i Se j Ds burg, 18. Junt, Vormittags 10 Uhr. 23) f E pa E zusammen . [14 899 296/50[28 262 195|—[11 064 198/90 EN O E 351 153 290| 242 372 SU e der Mie Deeben E in derselben Weise wie die jahre). Zu art Rubig. NRübenrohzucker 1. Produkt Basis | Haparanda | 755,9 /NW bhheiter |

H . E E ; L 38 9% Rendement neue Ufance, frei an Bord Hamburg, für | Wisby 761,5 |N 2\wolkenl.| *) Abgabe für inländische Aktien und Interimsscheine nah dem | ge aupe(Nuappe,Rutte) O Le o E * ad, SA E E B E ¿_„AmtliGer Markkberi ht vom Mager enl in | Junt 945, fr Juli 9524 fit Aut 265,5 se Offober-Dezember Karlstad 7616 [Winde woltent: Geseg vom 15. 7. 1909. Seeteufel A 2 039 9 Sun 1898 und nas L: ß de en CLONUE E vor dem Nried ri chsfelbe. Ss Etne Und TELTELMAL am | F 621 für Januar-März 9,75, für Mai 9,921, ÄrGangel 72 SW 3 wolti « l N J . i 18: rlaß die se ) tittwodb, den 17. Sunt 1914. As E R C A L range 2 S4 volfta **) Desgl. für Anteilsheine der deutschen Kolonialgesellshaften | Langschwanz (Seejungfer) 8SOf _—— e find, aus\chließlich auf dem Wege bee Bebuss Io Di in Ad R E A Auftrieb Ueberstand 5 Hamburg, E Ms ce 2 E S R N Petertbuts ¡0,1 |/SSO 1 wolkig und der thnen gleihgestellten deutschen Gesellschaften. Med s ; 276 S Zwischenzeit ausgegebenen Pfandbriefe und Schuldverschreibungen A uf E Std (W. 4 A Se De L 4E ‘Gd Tr Mirz B Gd, [Fa [7577 Windit, bededt Berlin, den 17. Juni 1914 Ae (Struffbutt) j : 93 033| 128 436 nten sowohl E Ziehung, als auch durch Ankauf an der Börse N S Stüd O Fe Mat 512 Gb TUR AOSAFNBEL, 9 l a f E OESEEEE S S A i E , i Z eerforelle . “O is getilgt werden, doch dürfen den leßten Tilgungsweg nur diejenigen An- S E S C A ; f na C | VeDE( ; et 16933| 8599 | stalten für langfristigen Kredit iHreites fl veren Sabungei diése Verlauf des Marktes : Langsames Geschäft ; Preise gedrückt. Bu U unk Vormittags 11 Uhr. (W. T. B.) | Forki 757,0 [NNO 1 wolken. Kaiserliches Statistifches Amt. uns fi E 4 745 1 625 | Befugnis aufgenommen worden ist. Für diese Anstalten wird fol- Es wurde gezahlt tm Engroshandel für: E Sons a “(W T. B.) NRübenrohzucker 8809/6 Warschau E S ESCH Sa Sia Delbrü. Eu E 198 ) 142 021 50 058 bade L Ca gelebt: E getan Betrag, der von Läuferschweine : A ene 2 U LSUE E M i A p 2 P R L L E nbi S ZE5 Tabs T Cc-SMNAPel . « 50 g n genannten Papteren halbjährlih zu tilgen ist, wird j 5—6 Monate alt. . v QUTTO O A T N ' r E : I (Giester) . . 12 548 ZTetlen, durch Ztehung und E Ankauf s e B 4 i Pôlke: 3—4 Monate alt. 22—29 10 \h. 45 d. nominell, ruhig. Mien 760,6 |W wolfig Els e

L ; 7 tent ; : T rPo] Ñ N 7 Sun . T. B.) (S@)luß.) Standard- S7 L ° 100 Der Art. 61 Kap. X der jeßigen Kreditordnung bestimmt sodann: Gerkel: 9—13 Wochen alt . U U ° Kubiee ta, E Donat CHRR) Prag 761,6 |D E L

|

o

cen

2000 | 14,00 A, f. Nußkohle gew. Korn T und 11 13,75—14,50 ,

T

O

E

E E

l FFHAI S0 —I [Il] ]] —I

egebeneRenten- und M: 1264| 3688 Pu reiben E, E 1482| 18241 er Kommunalver- Seczunde, QrOß. « « 1.059 2 500 bände undKommunen, ntt, Tel 773 1 607 En R Steinbutt, groß, mittel . 32 193| 51 659 städti- Flein 71427| 63882 {er Grundbesitzer, / f

do

12 968

|o|m|o|o|olo

l i Shleie 156 129 50) 234 854/50] 497 017/50 Sprof n A =— | Stichli

Solo |o|o|—-|o

[Ss]

Gewitter Gewitter

Ein- und Ausfuhr einiger wihtiger Waren Zärte ; z 796 t In den Alktienagrarbanken darf der Betrag der Darl 1 j 6—8 Wochen alt 110 es G t Rom 7637 NW 1[woltt i : E L 1 i h ' | r e ; i ia im Spezialhandel in der Zeit vom 1. bis 10. Juni Napfen (Schied) . T 900 auf städtishe unbewegliche Güter } des Gesamtbetrags ee | (W R O “Umsas 3000 Bilan, bäbone für Florenz 763,0 |(SO 1wolfenl.| der beiden legten Jahre. Se S S 51 970 8 374 noh entstehenden Darlehen nicht übersteigen. Wenn in einer Bank Berlin, 17. Juni. Bericht über Speisefette von Gebr. Spekulation und Export Ballen. Tendenz: Ruhig. | Fagliari as R T ; Verschiedene (Gemeng- dieses Verhältnis überschritten wird, so darf, bis zu seiner Wiederher- Ga e Bitter Ai d Marktl trat keine wesentlihe Verände- | Amerikantshe middling Lieferungen: Stetig. Juni - Juli 7,25, id a ; de #=-100 K& Me) . « « 3 981 1 083 1449 red au aile unbewegliche Güter jährli niht mehr als !/; Ern, A Verbrauch bleibt wah bei reichlichen Zufubren frischer | Fult-August 7,26, August-September 7,11, September-Oftober 6,89, | Thorshavn | 760,7 [Winoit. [Nebel Ä Sri G zusämmen | 6 663 775| 1 502 262] 2 473 121| 803 599 gelicktit ela icher im Laufe des Jahres erteilter Darlehen aus- Butter. In russisGer Butter ist wenig Geschäft. Die heutigen | Oktober - November 6,80, November - Dezember 6,73, Puientien, Seydisfiord | 756,1 S 1balb bed. nfuhr Ausfuhr J T j E B Notierungen sind: Hof- und Genossensbaftsbutter Ia Qualität 108 |} Januar 6,71, Fanuar-Fébruar 6,71, Februar-März 6,72, PVeärz- NRügenwalder- | E eem neuen Geseßentwurf wlrd dem Finanzminister bis 110 Qualität 105—108 #4. Schmalz: Die | April 6,73 münde | 761,3 /NO 3bedeckt | 13| 0 | 1 | meist bewölkt 1914 | 1913 1914 : 1913 E E L ge L anhetmgegeben, den Banken. auf Antrag zu gestatten, entweder jähr- e Pie do. Ila gy i 4 alt ; Bit Te 1denz \{wähte Ah Ltverpool 18. Fink Normittags 10 Uhr 95 Minuten. p. p t 7637 S 1 Tft 11 0 L 5E lih auß städtische unbeweglihe Güter ebensoviel auszuleihen wie au Veritswoite erbffnele_ in eiter Daun, Le ZA1 i F - Ste Mart eröffnete für loko stetig, | Sr. Barmouth|_ 763,7 E Ao e Seettere und davon ; 2 T x ö f dann aber ab, da die Lagervorräte eine weitere Zunahme zeigen und | (W. T. B.) -Baumwolle. Der Markt eröffnete f stetig : | Bauiiwolle 136 6711 S620" 14386l 1661 1) Nordseegebiet| 2) Ostseegebiet | ländliche Güter, oder aber den Betrag der städtischen Darlehen über- n ane an S e oA : lier Umsaß 8000 Ballen Import 13 000 Ballen, davon | Lerwick 763,6 |[SSO 3 |bedeckt | 10 0 |—0| las, gebroden , ‘ge- 7 gewonnene Erzeugnisse haupt bis auf F der gefamten noh ausstehenden Darlehen zu steigern. findt boi alters N N 8 A Se E Gel SaL, Ee 12 000 Ballen. Amerikanische Lieferungen stetig. Portland Bill | 763,4 |Windit. |wolkenl.| 14/ 0 | 0 | s{wungen e: az 20 071 8 762 2 793 2 1787 e kg Seite A EUO s, L ice Wia U Leere \dmalz Borussia 59,50 M, Berliner ' Stadtschnalz „Krone 59,00 „Glasgow, 17. Juni. (W. T. B.) (S{hluß.) Roheisen | Biarriß 764,6 |N 2bedeck | 16/10 Le Foy, ge en, ge- S es : 1 S@fltex Bestimmung lin {wetten Abfä bis. Ark. 61 Pl 2 ung, wieder die bis 64,00 „6, Berliner Bratenshmalz -Kornblume 59,50—64,00 6. | ruhig, Middlesbrough warrn R Á Stluß) Rohzucker Clermont 764,0 S 2/Negen | 13 Juie und Futewerg f 2047 35520 4540| 8608 | Musen usw. . kg | 2740| 164 i E rubig, 880%, neue Rondition 314-30. cler Futter rubis | n 727 Wi r Gan Merinowolleim Schwe 24052 15 439 527 551 O 3 89 Nr. 3 für 100 kg für Juni 342, für Juli 343, für Jull- zza |_762,( Wind}, [halb bed. 16 Kreüzzuhtwolle im 7 i‘ ees S zu 7 9 A : _Niederländisch Indten. | Kursberichte von auswärtigen Fondsmärkten. August 348, für Oktober-Januar 328. ä Ï Zürich 763,0 1|Dunst | 14 R aat s ¿A 2 E T é. as aiserhummer . . . . 229 54 Wirtschaftliche Möglichkeiten auf Celebes und den _ Hamburg, 17. Juni. (W. T. B.) Gold in Barren das (S T e Mas T. B.) Java-Kaffee goo Genf 763,7 ¡SO 2 Regen N Steink Etn 1391058 1 267 zue 11 249 719| 8 ¿24 is Ta sen ebse . Stück 4 E j 2 Daaantict e A gehen En Alten, Kilogratnt 2790 Bts 2784 Gh., Silber in Barren das Kilogramm | or A GAeR i * (V. T. By Petroleum. | Agano 7619 S Tibebedt (17 E 520 7 7 Q c B uslern . . » v 346 180 egung Die è res Bodens und das meist günsti 77,50 Br., 77,00 Gd. A, O E N : E FERA C S E Ï Braunkohlen. . ._. | 1642 391| 1 790 789 S T 18 =| : Klima, einer blühenden Entwicklung entgegen. Ueberall that s "Wien, 18 Juni, Vormittags 10 Uhr 40 Min. (W. T. B.) | Raffiniertes Lype weiß loko 214 bez. Br., do. für Juni 214 Dr, Säntis 969,1 WSW2 bedeckt 3 M gereinigt (Leucht- D ed ; zusammen ( Ss t 9 929 105 810) das e Tmeriar, a in hohem Maße ertragsfähtge Land dem Einh. 4% Rente M./N. y. ult. 81,00, Derr N Dee E s für r, A Set do. für September 215 Br. Nuhig. Helsingfors | 760,1 L L peltenl. 14 , E s 91 3 141 europäischen Plantagenbetrieb nußbar zu machen, wenn es \ich einst- in Kr.-W. pr. ult. 81,50, Ungar. 4% Rente in Kr.-W. 79,80, malz für Zuni 120. Kuopio 7,3 SL 1 bede 11 Chilesalpeter . . . „} 269719] 162 099 36 058 8 659 weilen meistens auch nur um fogenannte fleinere: Li Mae ; Türkische Lose fa ieb: 312,50; Orientbahnaktten pr. ult. 900,00, New York, 17. Juni. (W. T. E a A Mosfan ate T T1 M e8 Richter 17936 34 5604 212 898| 238042 , III. Andere Seetiere. die ihren Betrieb selbst leiten. Es gibt jedoch auch schon einzelne Oesterr. Staatsbahnaktien - (Franz.) pr. ult. 684,75, Südbahn- | loko dat D M E E (0, gp iel naa Brindisi ——— g Ie ohsienen, #1 d Delyhine . . . Stück » Unternehmungen größeren Stils, und zwar sowohl auf Nord- wie gcjelsaft (Somb.) Akt. hr. ult. 85,50, Wiener Bankverelinaktten | do. in New Orleans E 8 bit f Mew r f 5 Irn la S5 a pr usw. « 1 8 2913 1E 228 I 83 2 Secbuide c : 5 | auf Südcelebes. Das Großkapital hat sich bisher meistens durch die —,—, Oesterr. Kreditanstalt Akt. pr. ult. 601,00, Ungar. allg, | (in SAD e 8 oil ito Me S mal e Welies, éa Triest “halb bed. Died e A . 1144 145269| 228 461 Wilbenten i. Arbeiterfrage, die auf Celebes allgemein als ziemlich \{chwierig an- Kreditbankaktien —,—, Oesterr. Länderbankaktien 482,50, Ynionbank- do. s re A ances S ; l ns E 3 es Centrifu 3 292 45 Krakau bededt 16 L eres Horiie fen als X ordalken, ummen, gaenen wicd, von Beteiligungen abschrecken lassen. Diese Frage aftten 570,50, Türkishe Tabafkaktien pr. ult. 416,00, Deutsche Neichs- | 10,4 E Nohe U Le 2 Zultabladung) 2 Kaffee Rio Nr. 7 | Lemberg 2\woltig | 18 räger; nicht ge- L - : eint aber nicht so s{chwiterig zu sein, jedenfalls haben die bestehenden banknoten pr. ult. 117,85, Oesterr. Alpine Montangesellschaftsaktten | Getreidefracht nach Liverpool (Juliabladung) 2, o Nr. Fabi T T9 formtes Stabeisen, 2 zusammen Stü 16| 221] Unternehmungen (abgesehen von solchen in sebr dünn bevölkerten 792,60, Prager Eisentadustrieges.-Akt. 2485, Brüxer Kohlenbergb.- | loko 98, do. für Juli 8,86, do. für September 9,06, Kupfer | Hermannsta g Bandeisen usw. . : 8002 Distrikten) eher Ueberfluß als Mangel an Arbeitskräften gehabt. Der Gesell\ch.-Aktien —,—. Ruhig. Troß der Meldungen aus Durazzo | Standard loko 13,37#—13,874, Zinn 30,20—30,50. Belgrad Serb.| 761,0 1/halbbed.| 18 a e 213910) 164 25 e Mia dle Sue anfeli Das deutiede Kata {l ia der beieheiban fta” ree Beri Mam U L B) Gld promdi E a0 S E e Sache anfaßt. as deut|che Kaptta n den bestehenden Unter- London, 17. Juni, Nachm. R Os : G r Aben Eisenbahnschwellen aus S i S ed 21048 nehmungen in hervorragendem Maße neb i Y 95/4, 2 Monate 26. Privatdiskont 2/2. Abends. 24 %/e Gngl. __ : : ; is{lebern . . . kg 315 574| 939283 L g ervorragendem Maße neben dem holländischen be- 9/16 2 Monate 26. Privatdiskont 2/2 v 2 Budapest W 2sbededt | 20/14 l J nl MUN 4998 } Mom L OO A teiligt. Es sollte sich bemühen, diese Stellung noch mehr zu festigen, Konsols 74, Bankeingang 20 000 Liv S g 0 Mitte il des Königlichen Aöronautischen Horta A O N De e a ee 3 3 430 - ehe die besten Länderstrecken vergeben und für eine Ausnußung Parts, 17. Juni. (W. T. B.) (Schluß) /o Franz. eilungen S ETL u g ind Winbit, bebéd | 15 &éingold, legiertes Gold, zusammen kg 349 ait 59 870 a dur deutsches Kapital verloren sind. Landbaukonzessionen sind in Rente 84,95. servato S. Corufia ndit. [beded. V dieg aus Bruch- dh ri C4 E M Kan1jes 1416 —— gent nes E At perhanden Î heute Y R l gutes Land zu S ttd, 17. S, E D) an Dari 104,80. veröffentliht vom Berliner Wetterbureau. 4) Reitberang des Bargen E ten En 5 bia 8 Uhr Marius nach O I 2,0 ' Éi / i 4 j erhaiten, es fehl ader meljlens an Kapital zu threr Ausnugung. \sabon, 17. Juni. »_ 4, 4). N Í : dies 9 ags: oige ee e a L BEDEA L Nin B Cs Be E A O B Deutsche Goldmünzen . 0,66 5,74 0,02 0,01 Hierzu TIT 6 Stg 16 221 i 21 | Für den hiesigen Plantagenbetrieb eignet sich am besten die rang New York, 17. Funi. (Schluß.) (W. T. B.) Bald nah Drachenaufstleg vom 17. Juni 1914, 8—9 Uhr Vormittags 8 7,26 bis 34 Di t: 56 bis 4,4 mm; be “45 bis 64 m O ap) vis Hremde Goldmünzen 0,21 0,78 0,65 0,76, { 410829] 105 810 27 117 | palme, da der Eingeborene mit deren Kultur am besten vertraut ist. Eröffnung der heutigen Börse gab sich eine cher schwächere Stimmung N ¿00a [10004 900) a 1ER S O A n Werten ber Baromotertendenz- (Winußjeicen) gie dietetbe Chifsrestala, 1) auch Eisenbahnlaschen und -unterlagsplatten aus Eisen. 6 12 929 4 Dieje Kultur wirft zwar in den ersten 6 bis 10 Jahren, je nah der zu erkennen, wobei die Aktien der Western Union Telegraph Co. in- | Seehöbe . .. . .| 122m |500m | m m m m Der Luftdruck ist gleimäßig verteilt, ein Hochdrukgebiet über O E Spal eteb eniene Que ne hann, aber pilegt das Anlage, folge von Liquidationen einer Spekulantengruppe um mehr 9 | Temperatur (C°)| 16,4 | 15,0 | 107 | 34 |—3,0 |—7,9 | 763 mm liegt über Westeuropa, Ttefdruckgeblete üntér 796 mm he- Berlin, den 18, Junk 1914, k 7 493 798 | 2473148 kapttal innerhalb wentger Jahre wieder hereingebraht zu sein. Das 13 Dollar nachgaben. Die Spekulation trug papa dis a dänische Rel. Fchtak. (0/0) | 90 10 67 160 106 100 | Faden S über Lappland und Fnnerr usland, eli Aéilininiütini kée zus, TAIV Stg 12 9451 668 163 718 803737 Kaiserliche Konsulat in Makassar ist bereit, Jnteressenten mit näheren wteder große Zurückhaltung zur Schau, da die ungellärte mexilani|che Wind-Richtung . | NNO |WNW| W W W W tdeuts{land. In Deutschland ist däs Wetter ruhig, wolkig Unter» chtung Ostdeutsch E is Zut) 1416) M ales i êf “a (d Anse ipalis in Deutals L Vie N r nin D lust E v V ah Lem, Ra iert Bor Geshw.mps.| 4 3 3 4 2 1 und E im Süden und in Schlesien fanden gestern Ge- élbrüdck. Ca : außerdem während setnes Aufenthalts in Deutshland vom August nehmungelust wie an den Borkagen : R O L 3 ü i fällen statt. O hierzu Osiseege let 803 737 1914 bis Frühjahr 1915 zu mündlihen Auskünsten zur Verfügung laufe senktêèn fch die Kurse allgemein stärker, als Befürch- Himmel bededt, Gewitterbö. Bis zu 150 m Höhe überall | witter mit Regenfällen f Deutsche Seewarte, Nord- und Ostseegebiet stehen. tungen laut wurden, daß die Verhandlungen in Niagara- | 16,4 Grad. Statt C L041 9001 falls abgebrochen werden könnten. Rückgängig waren speziell A

| ©

O

Warengattung

ziemlich heiter Gewitter

meist bewölkt Schauer

I SISIS| 1 |NISIS|| Sao

(Lesina)

meist bewsölkt Gewitter