1914 / 142 p. 13 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

| Sechste Beilage Vaset und Albert Valbaufen gewiß [vecftafer 109! uer du uta [tes Be emntradhungen, mit Auénabme | lehnakasse, eingetragene Genossen: Konkurse, zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger,

Fn: : zur Miete. werden unter der Fi des Vereins v u Grügtendor t Ï Gardelegen, den 15. Juni 1914. Hof, den 17, Zuni 1914. M B et unld | orde Or} , Yéuto eligefragen Attad, Prds.. 2. 128541] L : y E Königliches Amtsgericht. K. Amtsgericht. und in der Verbandskundgabe in München | An Stelle des ausgeschiedenen Paul eb O NEALILf0huE. L LUIS 3, Ne 142. Berlin Freitag, den 19, Un! 1914. R E [28626)| icaienrata E 988341 | veröffentlicht. Blee ist der Ansiedler Albert Wendt aus | Ggefrau Rofa woe ver geschiedeneu a R L aiserslautern. [ 4] Die Zeith des Vorstand ¡ebt [Hallbeta in den Vorftauk z Ehefrau Rosa Haas, geb. Jaenicke, E R R E ekanntmachung. Betreff: „Konsumverein Kaisers- s bi dlich es Vorstandes geschieht |4 Sra in eA orstand gewählt worden. | in Selgoland wird heute, Mittags An Stelle des freiwillig ausgeschiedenen | lautern, eingetragene Genossenschaft | rebtsverbindlih in der e daß drei S t ci uni 1914. 12 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. Patente, Gebrauchsmuster, Konkurse sowie die Tartf- und Fahrplanb

Kaufmannes Balduin Cramer in Groß- | mit beschränkter HSaftpflicht““ mit dem Votstandsmitglieder zu der Firma des liches Amtsgericht. Verwalter: Amtsgerichts \ekretä D breitenbah is der Photograph Auna Siße zu Kaiserslautern. Durch Be- | Vereins ihre Namensunterschrift hin- Schlitz. Bekanntmachung. [28451] | Thomsen in Alioue, El Gärtnerftraße 177. 2 d f E Tresselt daselbst als stellvertretender Vor- | {luß der Generalversammlung vom | sUfügen, E ; Spár- und l j it Anzei is zum t = D [8 Í D S8 D Î Ê Nr. 142B sibender Und an Stelle des Photographen | 4. Juni 1914 wurde § 25 des Statuts Len Bn Mleler E as ag vis Genoff, d Gde Beton S 12 Sul 191 cinsbliebli erfie El ra s 2 an C ce l €r Ur d Cu ct é d : s Bs E gute gd PeeTon fratore. uns bestimmt: ads Veröffent- eber Ste, Zakob, Privaker p Schliß: Durch Beschluß der Generalver- | Gläubigerversammlung und zuglei Prü- Das Zentral - Handelsregister für das Deutshe Reih kann durch alle Postanstalten, în Berlin Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reih erscheint in der Regel täqli. Der M er uueo s eeb dase st a L eisiber | lihung ihrer Bekanntmachungen bedient Kläham, Stellvertreter des Vorstehers, | (ammlung vom 22. April 1914 erfolgen die | fung der angemeldeten Forderungen den för Selbstabholer auch durch die Königliche Cxpedition des Reichs- und Staatsanzeigers, SW. 48, | Bezugspreis beträgt 1 4 80 S für das Viertel{iahr. Einzelne Nummern koslen 20 4. v Ta peitenbaer arlehns-| fi die Genossenschaft der _, fälzischen Noal, Josef, B d ister in | Lffentlihen Bekanntmachungen an Stelle | 4. August 1914, Vormittags 9 Uhr, Wilhelmstraße 32, bezogen werden. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile §0 4. ails fbr vhio e. G. m. u. S. in Presse“, der „Pfälzischen Vo kszeitung“ Klb ¿ off, auer und Bürgermeister in in der „Deutschen landwirts aftlichen Ge- | auf Helgoland. Anmeldefrist bis zum : / A

da Pee en as gewählt und im Ge- | und des „Pfälzer Bolksboten“, alle drei Die Einsicht der Liste der Genossen ist nossenschaftspresse“ künftig im „Hessenland, | 12. Juli 1914 einschließlich. 4 Leipzig [28579] | Neuruppin [28573] | Allgemeiner Prüfungstermin am 28. Juli | wurden auf die aus den Akten ersichtlichen no a ais F era worden. Le e H Sa e in den Dienststunden des Gerichts jedem fic n g: beer der hessischen land- aus E Juni 1914. @ l j Ueber das Vermögen des Kaufmanns Konkursverfahren. 1914, Vormittass 14A Uhr. Offener Beträge festgesetzt.

; j : : [ wirtschaftlichen Genossenschaften“. Königliches Amtsgericht. 5 ONLUTIC. Oskar Julius Halpaap in Leipzig-| Ueber das Vermögen des Kaufmanns | Arrest mit Anzeigefrist bis 15. Juli 1914. | Ansbach, den 16. Juni 1914.

Oer Inhalt dieser Beilage, in welcher die Belanntmduggen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, *Genofsenschafts-, Zelhen- und Musterregistern, der Urheberrechtgeintragsrolle, über Warenzeichea, anntmahungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

ürstliches Amtsgericht. H: Leopold Fei _| erlaubt. ; : j Fürstliches Amtsgericht. Abt eopold Feibelmann wurde als Facands Landshut, den 17. Juni 1914. Eintragung im Genossenschaftsregister Abt. für Helgoland. Elbing. [28545] | Connewit, Waisenhausstr. 1, Inhabers | Friy Graebener in Neuruppin ist| Königliches Amtsgeriht Pollnow. Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts.

mitglied bestellt: Ott j 2 y utglied beste o Krell, Kaufmann, Kgl. Amtsgericht. hat stattgefunden. Bernburg. [28586] Ueber das Vermögen des Kaufmauns | eines Derren- u. Damen-Modeartikel- beute, am 13. Juni 1914, Nachmittags Quedlinburg [28785] |Baa Ems [28787]

,Gileiwitz. [28827] | ; Kaisers! c s s i In unser Genossenschaftsregister is [N aiserslautern wohnhaft. : E Schlitz, den 15. Juni 1914. 7 ck ; p ift- R A heute bei ba unter i E ea Kaiserslautern, den 12. Juni 1914.| Leutkirch. [28841] Großh. Hess. Amtsgericht. Laus Sas in El nh Cas P 14, ist Leute, Boaittags 10 Ube SuivEan in Leipzi " B Ee20/2L iel V rivilter if Un Richte Stein Ueber das Vermögen des Konditors Konkursverfahren. Spar- und Darlehnskasse, einge- Kgl. Amtsgericht. q, À. Amtsgericht Leutkirch. Schweinfort. [28452] | am 16 Sund 1914, Nachmittags 5 Ube L enimiersabech ZUfE, Moura, | heute, am 18 Juni 1914 Nachmittags Schönfeld in Neuruppin. Anmeldefrist | 11d Bäckermeisters Hermann Brett-| Das Konkuröverfahren über das Ver- tragene Genossenschaft mit unbe- | Kaiserslautern. [28835] | „N das Genossenschaftéregister Band Bekanntmachung | das Konkursverfahren eröffnet V [lt L erwalter: Kaufmann Eugen Hollenbach | 16 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | bis zum 1 August 1914. Erste Gläubiger- | \Hneider in Thale a. H. ist beute, am | mögen des Kaufmanns Wilhelm Wesse- schränkter Haftpflicht mit dem Siße| 1. Betreff: „Spar- und Darlehens- | Blatt 36 ist heute zu Nr. VI11 Sennerei- Darlehenskassenverein Mellrich- | Kaufmann Wilhelm Oppermann in Been, in Elbing. Offener Arrest mit Anzeige- | Verwalter: Ka fmann Paul Gottschalck | versammlung am 15. Juli 1914,16. Zuni 1914, Nachmittags 14 Uhr das | ling in Bad Ems wird nah erfolgter in Alt Gleiwiß, eingetragen worden: | kasse, eingetragene Genossenschaft | genossenschaftHilpertshofen-Dürren, | „, {2 Ce fs ley ck-Ppermann in Bern- Un N Eer De ALROL Iu E Ce} DETICIMIZUNY (8 : in zur | Konkursverfahren eröffnet. erwalter: | Abbaltung des Schlußtermins aufgehoben, Gie 3, getragen worden: | Tafje, getra Nenschaft| 7 G. m. 1. S. in Düteren. Gre, Mal: stadt“‘, eingetragene Genossenschaft | burg. Offener Arrest mit Anzetige- und frist bis zum 11. Juli 1914. Erste Glâu- | in Leipzig, Harkortstr. 7. Wahltermin Mittags 12 Uhr, und Termin zur Kaufmann Carl Brinckmeier bier. An-| Vad Ems, den 15. Juni 1914 Se R R do fine [den Se d Bileggfcld f Sen, d rf S r ven (tee Setne ter L Len Geleit n Se J B 4 Ube R 29 E Pet hiy Bormias| Pin de eme t H at e ine Gh Ee os r : : A A Ene e) 7 h j er Weneralverjammlung vom 21. Dezem- äubigerversammlung und Prüfungs- Vormittags Ak Uhr. Anmeldefr is v. Anmeldefrist bis zum 27. Juli | auf den 49. Augu 4, 1tag ! i L / T 7 P ° Stelle ist der Postschaffner und Haus- | ausgeschiedenen E S T 9 B, P Stg k ber 1913 wurde an Stelle des Cuchar | termin am 14, Juli AdiE s zum 20. Juli 1914. Allgemeiner Prü- | 1914. Prüfungstermin am A1. August |12 Uhr, vor dem unterzeichneten Gericht, d Crone as Aae Priteder Berlin, Ronfursverfahren. [28542 besißer Ea Olschenka in Alt Glei-, ‘ur | Esslingen. [2 Gb enon No tilanbömit lieds Sebastian Maisch der Bäckermeister Wilhelm Geis | mittags 10 Uhr. fungstermin am L. August 1914, 1914, Vormittags 10 Uhr, offener | Zimmer „Nr. 84, anberaumt. Offener | nin am 14 Juli 1914 Ba Das Konkursverfahren über den Nachla wiß in den L Pas A gewählt Ó bedes K. Amtsgericht Eßlingen. Frei am Rain zum V oft lied 9 in Mellrichstadt als Beisißer gewählt. Herzoglih Anhaltishes Amtsgericht Vormittags Lk Uhr, Zimmer 13. Arrest mit Anzeigefrist bis zum 15. Juli | Arrest mit Anzeigepflt bis zum 15. Juli tags 111 Uhr Aimuier Nr 16 des am 8. September 1909 zu Berlin Amtsgericht Gleiwiß, 12. Juni 1914. |Ge-| In tas Handelsregister wurde Kasster 40 Genossenschaft Abt: Ne; N LRE: U) DaFTEYENSFRNENVETE in Beruburg. Abteil. 5. Elbing, den au Juni 1914. 1914. is a) 1914. A 1 H Quedlinburg, den 16. Juni 1914, De B C, fr D. Cre ace, 0 et fbeit Cutingon ie Shiel S rfengy n Biperiokofen.” [funf tee unbelchrettce Befe: | Calm. Monfuroneriarew (29709) ves Mnigllden none | Wehr f Sf E | p M | va B U | Suchen e utte 1 ; L ; L A E . licht: Fn der ( 9 L E Es S E E S : S t 8 w Ï teile gingen, fah, Geori Munep ausn gu | Maler felt iy, Gilinten 10d yar tem n ouez1 2 Dig L minde an Shlle tes obymn | Walde allo Gibsers, in Hobronn, | posem, Rur. [29794] xewputs- [23580] NErpurE, Konfurdverfahren. [2257 1]| Nuaolstaat: (23359) | Berin, den d. Juni 101A tande ver Svar: 95 ee Art | Nedélberae Sarnstatt. Jeder Marienwerder, Westpr. [28842] | Hofgesang der bisherige Beisißer Frido- ; i , „(ads ontur ayren. Ueber das Vermögen des Kaufmanns eber da ermögen der Gean S- Konkursverfahren. Der Gerichtsschreiber des Königlichen Ln A anDE d S Por g rb F eh e ; ets - eins 2 In unser Genossenschaftsregister ist [lin Federlein, Landwirt in FUinbardorf, m0 L e Bs ¿Konkursverfahren Ueber das Vermögen des Schreibwwaren- Heinrich Flecer in Leipzig, Gneisenau- | frau Auna Lassen, geboreue Valentin, | Ueber den Nachlaß des am 20. Januar | Amtsgerichts Berlin-Mitte. Abteilung 154. belsbach ausgeschieden ist und Johannes Jn- | mit einem Vorstandsmitglied oder e beute bei dem Johannisdorfer Spar- | als Vorsteherstellvertreter und an dessen “, ezirtónotariatshilfsarbeiter händlers Florenz Liedtke zu Essen | straße 2, Inhabers eines Rauchwaren- | in Shwensrup ift beute, om 16. Juni | 1913 verstorbenen Handarbeiters Guftav E E Pa M p EA a I Gunst daf E ari bii Part enes O o E und Darlehnskassenverein, E. G. | Stelle dor Lonbnen ion ad Kllmendinger in Stammheim wurde zum West, Altendörfer|\traße 266, ist dur | u, Kommissionsgeschäfts unter der | 1914, Vormittags 10 Uhr 45 Minuten, das | Kühn weil. tin Rudolstadt ist am ea E, i O felt mitebs g einem Prokuristen. Die Vertret M- U. S., eingetragen worden: An Stelle | Kleinbardorf als Beisißer gewählt. onfursverwalter ernannt. Konkursforde- Bes{luß vom heutigen Tage der Konkurs | Firma Heinrih Flecker in Leipzig, | Konkursverfahren eröffnet. Konkursver- | 17. Juni 1914 das Konkursverfahren er- Dee Ti NEN. Bee Md 9/13. Groß Umstadt, 13. Juni 1914, |Far- | befugnis des stellvertretenden Dire des verstorbenen Grundbesikers Dakau ist | Schweinfurt, den 16. Juni 1914, | kungen find bis 2. Gläubigerver in Cffen i zum Konküröberwalter ee, erode, 38, wirb heute, am 16, Juni | walter: Protßagent Lorenz Hansen in | ffnet Sis uole U Meteor, Cle mégen des Kaufmanns Max Wun Großh. Amtsgericht. R E der Grundbesißer Bruno Wiebe in Me- Kal. Amtsgericht, Registergericht. H Und. ; Ang) in Shen l um ronturSDerwatler er: 11914, Nachmittags gegen 26 Uhr, das | Norburg. ener arreil mil Anzei mann Dito Knote in Rudolstadt. Erste | 1, alleinigen Inbaäbers d ; —— . Amtsgericht. S 4 ——— ahl- und Prüfungstermin: Samsta s ut, Offener Arrest und Anzeigepflicht g S : bis 1. Angust 1914. Erste Gläubtiger- | Gl¿ub l | berger, alleinigen Inhabers der Firma Eman o: 0 atm T [28869 Marielwbtber, br 10 Sin E Schwetz, Weichsel [28850] | 11. Juli 1914, Vormittags 8 Uhr. bis zum 4. Juli 1914. Anmeldefrist bis Rechtsanwalt Dr Gevler in Leivzig, | versammlung am 27, Juni 1914, termin: 14, Juli 1914 Bormittas | Roberi Ne as, NLos I In das Genossenschaftsregister des hie- | Attowitz, O. S 9] Köntali F - In unser Genossenschaftsregister ist bei | Offener Arrest mit Anzeigepflicht: 2. Juli zum 18. Juli 1914. Erste Gläubigerver- | Wahltermin am 17. Juli 1914, Vor. | Vormittags 10x Uhr. Allgemeiner Prü- | 3 @ Uhr. Anzeige- und Anmeldefrist big | erger, Geschäftslokal: Berlin-Lichten- sigen Amtsgerichts ist unter Nr. 95 heute | „Fm Genossenschaftsregister Nr. 18 ist E ate ae dem Vorschuß Verein zu Schwetz, E. | 1914. sammlung den 11. Juli 1914, Vor- E 10 Uhr Dermelvefrist bis zum | fungstermin am 2. August 1914, 6 Sul (77 E In berg, Frankfurter Chaussee 154, Privat- eingetragen die Genossenschaft: „Vau- Gi S Madeone a Neuwar Bekanntmachung. [28843] |G. m. u. H. eingetragen: Das Vor- Gerichtsschreiberei K. Amtsgerichts Calw. mittags 11 Uhr. Prüfungstermin den |97, Juli 1914. Prüfungstermin am | Vormittags 9} Uhr. Anmeldefrist | " Rudolstadt, den 17. Juni 1914. Sti T1 M R n R verein Niedersachsen, eingetragene nossenschaft mit besch änkter Haft- Im, Genossenschaftsregister Nr. 2 ist bei standsmitglied August Schmidt ist aus Pfizenmaier. 25. Juli 1914, Vormittags 11 Uhr, | 13, August 1914, Vormittags | bis zum 1. Auguit 1914. Fürstliches Amtsgericht. (gez.) Ortl off. | raße (+- E A L Henossen}schaft mit beschränkter Haft- è î \ ü E ; L L Z = |dem ritande ausge]|chteden. ö c vor dem Königlichen Amtsgericht, Zwetgert- | 36 Z 5 i nigliches Amtks3geri orburg. Veröffentlicht dur : vslichE mit Sih in Hannover, Gc Pflicht in Katiowib am 10. Juni 1914| kae Mügelbues, inte Bariens- |dem Vorstande auögeschieden. Cöpeni. [98574] or dem Æöoiglichen Ämtogeriht, Zweigert- | 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeigefrist| Königlihes AmtksgeriGt Norb Zeröfentlidt d: ne [enem SOgnaMG Tie Me E fand des Unlenebniens f bie Erb (0e | folgendes eingetragen worden: Der Eisen- nossenschaft mit beschränkter Haft- Königliches Amtsgericht. Konkursverfahren. 9 N. 14. 14/2. d a m mi 1914 bis zum 16. Juli 1914. Norburg. Ronfuréverfahren. [28962]| „Æüblmann, Amtsgerichtssekretär, | uf den 10, Juli 1914, Vormittags bir agf Ankauf E s P bahnbetriebssekretär Wilhelm Nitsche aus | pflicht in Gr. Mütelburg, eingetragen | ch. ———— Ueber das Vermögen des Kaufmanns T GLiE Bei i Kal. Amtsgerichts Könkgliches Amtsgericht Leivzig, Ueber das Vermögen des Bauunter-| Serihtsschreiber Fürstl. Amtsgerichts. | 10 Uhr, vor dem Königlichen Amts- ö , | Kattowiß ist aus dem Vorstande ausge- | worden, daß dur Beschluß der General- Siewburg. 28801] Hermann Zach aus Cöpenicf, Grünauer- C O g j Abt. II A}, den 16. Juni 1914. nehmers Kuud Kuudsen in Guderup | Spaichingen. [28601] | geriht in Berlin, Lichtenberg, Am Wagner- In das Genossenschaftsregister ist bei | straße 12, wird heute, am 15. Juni 1914, Fürth, Bayern. [28577] ist heute, am 17 Juni 1914, Vormittags | K. W. Amtsgericht Spaichingen. |Play, 2 Treppen, Zimmer Nr. 38, an-

V e a Dre R E Aut der G versammlung vom 24. Mai 1914 die Be- |\ 7 Bergheim Müllekovener Spar | Nachmittags 4 Uhr, das Konkursverfahren : : \ Lübeck. [28606] Z Ueber das Vermögen des Christian | b Der Verglet lag ist zu, billigen Preisen. Die Haftsumme be- ib ft Din Vorstand E gas Son E a L E und Darlehnskafsenverein, eingetra- | eröffnet. Der Kaufmann Rudolf Busch et ¡T9144 eberitt L ot Ube über | „Ueber den Nalaß der am 20. Februar Rudrbendilie R as Höremaiea, Äbleribiets LRuUSalinae der Geritsschreibect bes Korteepeericbte trägt 400 Æ für jeden Geschäftsanteil; Amtsgericht Kattowiß. word 98 e Genossenschaft mit unbeschränk- | aus Côpenick, Lindenstraße 5 a, wird zum a Me ögen be B chh lt Swittve | 14 zu Luveck verstorbenen Witwe Hansen in Norburg. Offener Arrest mit | it heute, Vormittags 104 Uhr, das Kon- zur Einsicht der Beteiligten niedergelegt A 200 E Borifnt OER E FOR oige. . ragaza7| Meimis, wi 10: Vau 1914 ec Pste in , Vexghetm einge» | Nonfurdverwalter ermannt, „Änmelderrist Bertha Mals in Fürth, Peterstraße 1 Johanna Magbalena Gagelhävdt, | Anzeigefrist bis 1. August 1914. Este | karzverfabren eröffaet und Herr Bezftks- | Berlin. Lichtenberg ten 19 AnM1814, M. D: h e j L Gs S . / ragen: zum 5. u i ubt Ô \ : ; Pf | . ° D: b 1 T Res N f ; ; ü é Konrad Bartels, Leitungsaufseher Her-| In das Genossenschaftsregister Band I Königliches Amtsgericht. Für den ausgeschiedenen Christian Schell | versammlung und Brdfanidtetwin e ae Inhaberin eines Weist, Woll- und Nachmittags 4,15 Uhr, das Konkursver- Gläubigerversammlung Gi 5: M u R r Ke llt Degen Las d des Ks iolis, Ae Abt. 10 mann Schwärzel, Postschaffner Ernst wurde heute zu O.-Z. 5, betr. den „Ländl. | Niebüll. Eintragung [28844] |ist der Wilhelm Wolf Schell, Aerer zu | den 15. Juli 1914, Vorm. 91 Uhr S Ur An das iat fahren eröffnet. Verwalter: Rechtsanwalt Meiner D s Der uft Mit Anle, Rus “Anmeldefrist "EG NIYEIQIEN: S YENIIe: S O e, n E E A e. G. m. u. H. 8 Sue D M egislos, y Bergheim, in den Vorstand gewählt, vor dem unterzeichneten Gericht, Zimmer 15, sahen et, in Fürth Offener Arrest Do Sen a S A 1A Vormittags 10 Uhr 2M 7. Juli 1914. Termin zur ersten Gläu- me [28544] A ) . Be- ] eingetragen : j n ele des ausgeschiedenen Land-| Siegburg, den 12. Juni 1914. anberaumt worden. : eute E Î m nmelde- un nzeigesr 19 zum t bi August 1914, bigervers [l nd Prüfungstermin B F fauntmacunae o der „Deut f 5 E i : ist erlassen mit Anzeigefrist bis 30. Juni ; L Kt „| meldefrist bis zum 1. August 1914, gerversammlung un rusung®lerm j nntmachungen erfolgen in der „Deutschen | Landwirt Vinzens Lehmann ist aus dem | mannes Andreas Carstensen in Langstoft Königliches Amtsgericht. Cöpenick, den 15. Junt 1914. 1914. Frist zur Anmelduna der Konkurs- T Sul AULA Boer T UEO, Königliches Amtsgeriht Norburg. sowie Termin zur Beschlußfassung über om er Getidal Ku Ci N

Post“, dem „Hannoverschen Tageblatt“ und | Vorstand ausgeschieden und an seine Stelle | ist der Landmann Friedri Jannsen in Köntgliches Amtsgeri Z : 2 190 ; : dem „Hannoverschen Anzeiger“: bei Ein- | Landwirt Heinrich Witt jung in den Vor- Langstoft als N Oen E der | Waldäsece, Württ. [28458] Cuxk N N M gerdt, bt. S B T L a n E Zimmer Nr. 20; allgemeiner Prüfungs- Nürnberg [28593] E Gua ten D M Vi Haftung Willy Lehmann in Berlin-

A [28578] M T Bestellunx eines GBlZubiaerauashaMa | ermin: LL. Auguüft 1914, Vorm. | Das K. Amtsgeriht Nürnberg hat | 1914, Vormittags 10 Uhr. E T Ua E E 4 A ist nach erfolgter altung de uß-

gang oder fonstiaem Wegfall dieser Blätter | stand gewählt worden. Meiereigenossenschaft Langstoft, | Königliches Amtsgericht Waldsee. : Se im „Deutschen Reichsanzeiger“. Das Ge-| Kenzingen, den 12. Juni 1914. Süderende, Gotteskoog e. G. m. u. | Im Genossenschaftsregister wurde heute Konkursverfahren. und Bestellung eines Gläubigeraus\husses: | 36 Uhr, Zimmer Nr. 20. 5 3 s Bäck isters i schäftsjahr fällt mit dem Kalenderjahr zu- Gr. Amtsgericht. H. in Langstoft Tele, eingetragen : Ueber den Nachlaß des in Cuxhoven Freitag, den 10. Juli 1914, all- Snbe, Bi 13. Junt 1914. Bene iei Lil E V S iblölekreiär S@mid termins aufgehoben. ; - verstorbenen Rechtskonsulenten Otto gemeiner Prüfungstermin: Freitag, den Das Amtsgericht. Abteilung Ik. am 16. Juni 1914 Nachmittags 6 Uhr. den E ; Berlin-Schöneberg, den 10. Juni 1914, j ; i Stolp, Pomm. [28786] | Königliches Amtsgeriht Berlin-Schöneberg.

fammen. Die Willenserklärungen des Vor- ; F N ck Niebüll, den 15. Juni 1914 Milchverwertungsgenossenschaft Kiel. Eintragung in das [2 „ben 29. ZUnI , 2 | Zuli 4 j ¡ Ñ ung [28837] Feldhusen wird heute, am 16. Juni 1914, Sn, Ot LAAA, “Dee ie Mor Konkurs eröffnet. Konkursverwalter : Bank-

standes erfolgen durch mindestens 2 Mit- ; : Köniali ) Hedelberg, eingetragene Genossen- |\ ) , z tit trr mem Genossenschaftsregister Onigliches Amtsgericht. Nachmittags 1,05 Ubr, das Konkursverfahren mittags 9 Uhr, Zimmer Nr. 45/11. |warggrabowa. [27734] | agent August Bamberger in Nürnberg, | Ueber das Vermögen des Kaufmanns Abteilung 9.

alieder; die Zeichnung geschieht, indem 7 schaft mit unbeschränkter Haftpflicht. | Nac | E Z am 15. Juni 1914. Ortelsburg. [28845] Die Genossenschaft hat ihren Siß in | tröffnet. Der Kaufmann Heinrih Döscher Gerichts\{hreiberei des K. Amtsgerichts. Ueber das Vermögen des Kaufmanns | Öfener Arrest erlassen mit Anzeigefrist | Veter Ribitki in Stolp ist heute, üller [28565]

2 Vorstandsmitalieder der Firma ihre e e : i ; ——————

Namensunterschrift eigenhändig beifügen. | Bei Nr. 19: Schleswig-Holsteinische In das Genossenschaftsregister i heute | Hedelberg. in Cuxhaven, Catharinenstraße, wird zum | i, 7 einrich Sembvber in Sokolfen is am | f; ; am 15. Juni 1914, Nachmittags 6 Uhr

den Dienststunden tes Geri seben ge, (b; D. Klel- Gastwirt Ernsi Heckmann | genvstenschase eingulragenee ‘We | Da Statut it in dex Generafver- | Konfurövenwaltex ernannt. Konfues | Das K Umtegrribt Germersheim 10. Junt 1914, Nabmitiags f Ubr, das [her Konkurs? orhernngen bis 18 Juli 1914 (22 Minden, das Konkursverfahren er-| gg Konkursverfahren über das Ver- en BVienststunden des Gerichts jedem ge- | (g #* Wte. j i : E L * |lammlung vom 23, Mai 1914 angenom- gen Nn pu Ou iber den Nathlaß des K fmanns | Konkursverfahren eröffnet. Verwalter: | (Frte Gläubigerversammlung am 15, Juli | öffnet. Verwalter: Stadtrat Marx Feige| ; der Gesellschaft „Erholung“ i

stattet. ist aus dem Vorstande ausgeschieden. nossenschaft mit beschränkter Haft- | en worden. bei dem Gerihte anzumelden. Es wird hat über den Nachla dourab Dahu von ( Kaufmann W. Mitfa in Marggrabowa. A4 Î “allge- | in Stolp. Frist zur Anmeldung der | mogen der VEejeltGajt „Sryotung" in Hannover, den 16. Juni 1914. Königl. Amtsgericht Kiel. pflicht eingetragen: Der Besißer Adolf | Der Zwek der Genossenschaft ist die | iur Beschlußfa}ung über die Wahl L R T Aaeleeiint bis A 3; Juli 1914. Glâu- ehr bes ' Prt i Ar Dae Juli Konkursforde'ung-n und offener Arrest des SGULEnnies bictuek autcckoie

Königliches Amtsgericht. 12. Kosten, Bz. Posen. [28896] D ige C yA r Verwertung der Milch auf gemein|chaft- e opa Berwalters sowie über die wittägs D Uhr, das Konkursverfahren er- | bigerversammlung am 10. Juli 1914, 1914, Nachmittags 42 Uhr, jedesmal | mit Anzeigepflicht bis zum 13. Juli 1914. Bielefeld, den 12. Juni 1914. i ide [28830] s In unser Genossenschaftsregister ist | Porstande ausgeschieden und der Guts- | [ie Rechnung und Gefahr. estellung etnes Gläubigeraus\{u}es und zfnet. Konkursverwalter: Rechtskonsulent | Mittags 12 Uhr. Allgemeiner Prüfungs- | jm Zimmer Nr. 41 des Justizgebäudes an | Erste Gläubigerversammlung am 13, Juli Königliches Amtsgericht.

N IE Aa Der b { M besißer Arthur“ Scheske „aus Kl. Schon- | Die Bekanntma der G -| cintretendenfalls über die in § 132 der D - i ; i 21. li 1914, - 1 1914, Vormitags Ul Uhr. Prü- Genossenschaftsregistereintraq Band 1 Genossenschaft U Baz Bora damerau an seine Stelle in den Vorstand schaft erfolgen unter der ‘fit derselben Konkyrs ordnung bezeichneten Gegenstände Son Dn n O, S mittags L Uher Offener Arrest mit g e d A L erichts. | fungstermin am 27. Juli 1914, Vor-|Bischofswerda, Sachsen. [28594] De Sus E N Sgenuseit- Verein zu Kosten, eingetragene Ge- | gewählt. / und gezeichnet durh den Vorsteher bzw. | auf Dienstag, den 7. Juli 1914, Arrest ist erlassen. Aeg h. d Frist Anmeldefrist bis 3. Jult 1914. eri schreiberei des K. 8 |mittags 11 Uhe, Zimmer Nr. 1 des| In dem Konkursverfahren über das schaft LusVer Drvgisien, ein» | fenfhaft uit bescheünttes Haft-| Ortelsburg, den 16. Juni 1914, den Vorsibenden des Aufsichtsrats im | Vormittags 9 Uhr, und zur Prüfung e Auna Dex TOEATStOE Tbl | Marggrabowa, den 11. Junt 1914. | ür abers. [28592] | Landgerichts. Vermögen des Steinbruchsbefitzers und ne Ela Oa st mit e pflicht“ eingetragen worden, daß an Königl. Amtsgericht. Amtsblatt des Oberamtsbezirks. der angemeldeten Forderungen auf Diens- bis 9. Zuli ehe FRUin Best Uu L Königl. Amtsgericht. Abt. 2 a. Das K. Amtszgeriht Nürnberg hat| Stolp, den 15. Junt 1914. Kaufmaunus Richard Rogg in Leipzig- Pa On S e N d D BELO- Stelle des verstorbenen Hermann Stein- Rast Nechtsverbindliche Willenserklärung und | tag, den 4. August 1914, Vormittags Nen Le H : a E E R über das Vermögen des Gürtlers Josef Königliches Am1sgericht. Gohlis, des alleinigen Inhabers der erg: Die Firma ist geändert in „Esü- hert Bruno Wittiber in Kosten zum Vor. | Las8tenburg, Ostpr. [28846] Zeichnung für die Genossenschaft erfolgen | ® Uhr, vor dem unterzeichneten Gerichte eines Gläubigeraus\{hufses sowie all- München. [28791] | Zwecfstetter hier, Kleinreutherweg 43, Ee 0571| Firma Richard Rogg in Demit- dro Einkaufsgenossenschaft süddeut- standsmitgliede gewählt worden ist In unser Genossenschaftsregister is bei s den Vorsteher oder seinen Stellver- | Termin anberaumt. Allen Personen welche gemetner Prüfungstermin am 14. Juli K. Amtsgericht München 17. Zuni 1914, Vormittags 104 Uhr Waldsee, Württ. [28587] Thumit, ist zur Abnahme der Shluß- scher Drogisten, eingetragene Ge- Kosten, d J Juni 1914 7 der unter Nr. 4 eingetragenen Molkerei- treter und ein weiteres Mitgli d des Bor: eine zur Konkursmasse gehörige Sache in L191 L Vormittags 107 Ur, Zimmer. i: Ko urs icht i: us Konkurs eröffnet Konkuräuctwalter: Königliches Amtsgericht Waldsee. rechnung des Verwalters, zur Erhebung I M E NPEGnNer Haft- Éonialides Minisgoricbt i M EOAR Drengfurt e. G. m. stands. Die Séitbnittig fas gh s Besiß haben oder zur Konkursmasse Gerichtsschreiberei des K. A D S EMISge eis, Am 16. Juni 1914 Raduittags 6 Uhr Safans Karl ‘Mublan in Nürnberg. Ueb een, R t | von Einwendungen gegen das Schlußvers pf id b. dg das R E 0M folgendes eingetragen. Firma die Unterschriften be Zeichnenden | etwas schuldig sind, wird aufgegeben, Grumbach, Bz. Trier. [28600] |wurbe über das Vermögen des Shuh- | Offener Arrest erlassen mit Anzeigefrist E v Sdiduers lg N zeihnis der bei der Verteilung zu berück- He Groß N E REN li Aas, diairtinditis [28838] Hnd On E P eas n hinzugefügt werden. nichts an den Gemeinschuldner zu ver- Konkurseröffnung. machers und Schuhwarenhäudlers | bis 11. Juli 1914. Frist zur Anmeldung e “Sus enrled. T L N sichtigenden Forderungen und zur Beschluß- : Be gericht. i tälbas ‘irg GénossensGaftättaifter. Selle der Besiher Leopold Mowib aus | L Vor tand besteht aus: i Sin E . S auch die Ver- Ueber das Vermögen der Witwe des | Josef Sand in München, Wohnung | der Konkursforderungen bis 18. Juli 1914. 16: Junt 1914, Nachmittags 43 Uhr, das lassung n: e E E e Höxter. Bekanntmachung. [28831] Darlehenskassenverein Gerzen, | Vorst. Drengfurt getreten 1) Joh. Bapt. Bühler, Bauer in Hedel- | Þ ng auferlegt, von dem Besitze Väckers und Wirts Philipp Lauer, | und Geschäftsräume: Holzapfelstr. 6, der | Erste Gläubigerversammlung am U5. Juli Konkursverfahren eröffnet worden. Kon, | wertbaren Vermögensstücke sowie über die In unser Genossenschaftsregister ist eingetragene Genossenschaft mit e Rastenburg den 10. Juni 1914 berg, als Vorsteher der Genossenschaft, der Sache und von den Forderungen, Amalie geb. Dheis, in Wiestveiler | Konkurs eröffnet und Nehtsanwalt Albert | 1914, Nachmittags 35 Uhr, all- kursverwalter: Notariatsverweser Kühfuß Erstattung der Auslagen und die Gewäh- heute bei dem unter Nr. 8 eingetraaenen beschränkter Haftpflicht. An St lle Könialiches Amténe E 2) Josef Ott, Bauer in Hedelberg, als | [ür welche fie aus der Sache abgesonderte ist am 16. Juni 1914, Vormittags 10 Uhr, | Witte in München, Kanzlei: Dachauer- | gemetner Prüfungstermin am 29. Juli in Shussenried. Offener Arrest mit An- | kUng einer Vergütung an die Mitglieder / . An elle sgerit. Stellvertreter desselben, Befriedigung in Anspruch nehmen, dem das Konkursverfahren eröffnet worden. | straße 19, zum Konkursverwalter be. | 1914, Nachmittags 4} Uhr, jedesmal zeige- und Anmeldefrist bis 4. Fuli 1914 mger: A U ASLE S

auf den 14. Zuli ü

Brenkhausener Spar- . und Dar- d ; ;

lehnsfassen-Verein, eingetragene Ge- | des ausgeschiedenen Xaver Moser wurde Ratibor. [28847] | 3) Jos. Anton Landthaler, Söldner in | Konkursverwalter bis zum 3. Juli 1914 Verwalter is der Prozeßagent Jung in | stellt. Offener Arrest erlassen, Anzeige- | im Zimmer Nr. 41 des Fäustizgebäudes a d ¡ :

nossenschaft mit unbeschränkter Haft- B e RNS Jose! Im Genossenschaftsregister wurde am Hedelberg, als Beisißer. Anzeige zu machen. : Grumbach. R M u Aurttas frist in dieser Richtung bis zum 6. Jult | an der Augaustinerstraße zu Nürnberg. T Da a6 ‘outate x0 Uhx, vor dem Föniglichen Amtsgerichte

pflicht eingetragen: : Stellvort ‘ti bés Vo fteB A ir bit als | 12, Juni 1914 bei Nr. 3 „Bau- und | Die Einsicht der Liste der Genossen ist| Cuxhaven, den 16. Juni 1914. frist bis zum 3. Juli 1914. Ablauf der |1914 etinschließlich. Frist zur An-| Gerichtss{reiberei des K. Ämtsgertchts. den 13, Juli 1914 Nachmittags Bischofewerda bestimmt worden.

Für den ausgeschiedenen Ackerwirt Jo- Als reu bg V fta Verei l r a Sparverein zu Ratibor Eingetra- | während der Dienststunden des Gerichts Das Amtsgericht. Anmeldefrist an demselben Tage Erste | meldung der Konkursforderungen, und S, 31 Uhr. k Bischofswerda, den 17. Juni 1914. hann Brillo ist zum Vereinsvorsteher der | hann Dechantsreit “Bie N tr © [gene Genossenschaft mit beschränkter | jedem gestattet. Düsseldorf. [98788] j} Gläubigerversammlung am 16. Juli | zwar im Zimmer Nr. 82/1 des Justiz-| wirma. [28607] | "Waldsee. den 16. Junt 1914. Königliches Amtegericht.

E E Aale Me gor, Fimäblt TAELI SSUNEE UT. VEUTEMNA, f ne E i dla Den u S Ls il Konkursverfahren. 14 N 88/14. 3 1914, Vormittags 10 Uhr, und N A “E r T E G e E Gerichts\hreiberei K. Amtsgerichts. Bromberg. [28550] ehers, Bäckermeister Anton Nabbe, außer- s O att Ut dur Belchluß der Generalver- mtsörihter BUülow. J S RpY allge 1 ter O. Fu ein\chlie è ahl- | Friedr ober usta erla in S ;

¡ Landshut, den 16. Juni 1914, Et Ueber das Vermögen des Kaufmanns p Ne NET RIEIAg Un, (atl folben teen zur Beschlußfassung über die Wahl Pirna, Dohnasche Straße 13, alleiniger Mul finger. Konkursverfahren.

dem ist in den Vorstand für den ausge- : fammlung vom 26. Mai 1914 aufgelöst. E i ; Tage tesiger Gerichtsstelle. Lf E A KWE N 1E » ü \ciedenen Ackerwirt Brillo der Ackerwirt Kgl. Amtsgericht. Zu Liquidatoren sind bestellt: Negierunas- | Wöllstein, Hessen. [28852] e E ie iR U, Bu Geiss (Veziek Teise), den | eines anderen Verwalters , Bestellung | Inhaber einer Materialwaren-, Ko-| Weimar. „(28878) B Ri bes FUUR E Be p 16, Juni 1914. etnes Gläubigerauss{husses, dann über die | lonialwaren-, Zigarren-, Wein- und| Ueber den Nachlaß des am 21. Ma mann Reeck in Bromberg ist zur Ab-

Josef Schröder in Brenkhausen Nr. 43k | Landshut. [28839] | baumeister Otto Liebetrau, Eisenbahn-Be- Bekanntmachung. : :

in den Vorstand neu gewählt. Bekanntmachung. | triebssekretär Paul Förster, Oberbahn-| In das Genossenschaftsregister des R Ee 6, R ae Va Der Gerichtsschreiber in den §§ 132, 134 und 137 K.-O. be- | Spirituosenhandliungin FirmaDrescher | 1914 in Weimar verstorbenen Lehrers nahme der Schlußrechnung des Verwalters Höxter, den 13, Juni 1914. Neueintrag im Genossenschaftsregister: | assistent Franz Sedlaczek, sämtlih in | unterzeichneten Gerichts wurde bei der 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet De des Königlichen Amtsgerichts. zeihneten Fragen und der allgemeine Prü-| & Redo Nachf. Friedrich Gerlach, | Paul August Müller ist heute das zur Erhebung von Einwendungen gegen Königliches Amtsgericht. Darlehenskassenverein Kläham- | Natibor. ; Spar- und Darlehenskasse e. G. m. Ne(tsanwalt Golluer in Düsseldorf Bird aae E fungstermin: Dienstag, den 14. Juli | wird beute, am 15. Juni 1914, Nachmittags | Konkursverfahren eröffnet worden. Kon- | s Sclußverzeinis der bei der Ver- of E [28832] Oberergoldsbach, eingetragene Ge- Amtsgericht Ratibor. u, H. zu Eckelsheim heute folgendes zum Konkursverwalter ernannt. Offener Kattowitz, O. S. [28884] | 1914, Vormittags 10 Uhr, Zimmer |5 Uhr, das Konkurtverfahren eröffnet. | kursverwalter: Kaufmann Otto Apel in teilung zu berücksihtigenden Forderungen Genossens cchaft8regifter betr nossenschaft mit unbeschränkter Haft- —— eingetragen: Arrest, Anzeige- und Anmeldefrist bis zum Ueber das Vermögen des Kaufmauns | Nr. 8§5/l des Justizigebäudes an der Luit- Konkurêverwalter: Rechtsanwalt Hölzer | Weimar. Anmeldefrist bis zum 6. Juli sowie zur Anhörung der Gläubiger über Konsumverein 11 für Lipp erts pfliht. Siß: Kläham. Das Statut | Vogasen, Bz. Posen. [28848] DurchGeneralversammlungsbes{luß vom 7. Juli 1914. Erste Gläubigerverfa Karl Neugebauer in Kattowitz. Holtet- | poldstraße tn Müncen. hier. Anmeldefrist bis zum 15. Juli 1914 |1914. Erste Gläubigerversammlung und die Erstattung der Auslagen und die Ge-

e wurde am 14. Juni 1914 erri Bekanntmachung. 17. Mai 1914 wurde beschlossen: § 36 der | g ae raß 5 i; 914, Vor-| München, den 17. Junt 1914. Wahltermin am 41. Juli 1914, Vor- | allgemeiner Prüfungstermin: Douners- n J errichtet, lung sowie allgemeiner Prüfungstermin straße Nr. 5, ist am 13. Juni 1914, Vo chen, I ; währung einer Vergütung an die Mit- | Gerichts\hretberei des K. Amtsgerihts. | mittags Ul Uhr. "rüfungstermin am |tag, 16. Juli 1914, Ofener Arrest glieder des Gläubigeraussusses der S{luß,

und Umgegend, e. G. m. b. S.“ in G ¿ A7 ser Genofss ftsregister ist |Statut ird dahin abgeà : i î : 1 ( egenstand des Unternehmens ift der n unser Genossenschaftsregister is atuten wird dahin abgeändert: Die am Mittwoch, den 15 mittags 113 Uhr, das Konkursverfahren er- | Lipverts, A.-G. Hof. Die nunmehrigen Betrieb eines Spar- und Darlehens- heute unter Nr. 14 bei der Firma | Veröffentlihungen 1 d niht mehr in Vortwitta L S übe, N öffnet worden, da er seine Zahlurgasunfähig- 22. August 1914, Vormittags | mit Anzeigepflicht his 6. Juli 1914. termin auf den 13. Juli 1914, Nach-

Vorstandsmitglieder sind: Waldarbeiter v inómit- | Deutsche landwirtschaftliche Brenne- | der Genossenscaftspresse, sondern „im k Saal 28569] | 1.0 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige-| Weimar, den 17. Juni 1914 Wilhelm Herpich, Geschäftsführer, Maurer es L dem Zwee, den Vereinsmit- reigetnofssenschaft, eingetragene Ge- | Hessenland“. | " pelhneten Gerichte, Königsplay 15/16. O JENE aut P, UOt TALA FrIagee n N bl b L M j fliht bis zum 30. Junt 1914. : Der Gerichtöschreiber mittags 12 Uhr, vor dem Königlichen Hans Saalfrank, Swhriftführer, und Mirtfcha le zu threm Geshäfts- und nossenschaft mit unbeschränkter Haft- öllstein, den 16, Juni 1914. Königliches E (n Dun eldoof, R ag (argetán ift i Son 1914 “in E S. Vrliealen V Divaa, den 15 Junt 1914. des Großherzogl. S. Amtsgerichts. G E hierselbst, Zimmer Nr. 12, be-

i ; e P if ftsbetriebe nötigen Geldmittel zu ; : ; ; ; ; A u H Das Königliche Amtsgerih Brom F 4. eber Nikol Frank, Kassier, sämtliche in beschaffen, die Anlage ihrer Gelder zu L pflicht, in Bülowstal folgendes einge- Großherzogliches Amtsgericht. teilung 14. lursverwalter ernannt. Konkursforderungen | Marie Sophie Hartung, geb. Hausen, as Königliche Amtsgericht. romberg, den 15. Juni 191 A Ansbach. Befauntmahung. [28605] Der Gerichts\Hreiber

Lipperts. leihtern, den Verkauf i ; tragen worden: ; j uf ihrer landwirt\aft- : ‘den: O e. F sind bis zum 21. Zuli 1914 bei dem Ge- | zu Naumburg a. S. ist am 16. Juni eiti mer Hof, den 17. Juni 1914. lichen Erzeugnisse und den Bezug M Die bisherigen Vorstandsmitglieder S, ap Genossenschaftsregister E richt Mer Erste Gläubigerver- | 1914, Nachmittags 4 Uhr, das Konkurs- | Pòllnow. [28547] | Das Kal. Amtsgeriht Ansbach hat mit des Königlichen AmtsgeriHte. Bromberg. [28549]

K. Amtsgericht. ihrer Natur nah aus\{ließlich Karl Köhnke, August Busse und Erich ; ; : Ö : ögen des Kauf l 16. Juni 1914 das unl ür den AOHNTe, Aug usse un rid | Nr. 24 bei der Ländlichen Spar- und i i sammlung den LO. Juli 1914, Vor- | verfahren eröffnet. Konkursverwalter : | Ueber das Vermögen des Kaufmanns | Beshluß vom 0, Zuni as uniêrm : ; ; : ; Schmidt sind aus dem Vorstande ausge- | 2: È Verantwortlicher Redakteur: 1 1h î- | K f tch in § h Richard Knop in Wendisch Buckow | 28. Juni 1913 über das Vermögen des Mof 28890] | fanbwirtshaftlihen Beltieb bestimmten Darlehnskasse Haynsburg, einge- s ur E EOE E Ee a amme lvefrit tf ut a Al ist edt am 16. Zuni 1914, Vormittags | Architekten L. Farnbather, Inhzber d vér aje abten reu den Nachs In dem Konkursverfahr

s : ! t i ; inen Ge, | shieden und an ihre Stelle die Landwirte i ; i „Ban CaSaf Mac mik, e Lt Sie Ge E E Amandus Nowald aus Bülowstal, Ru- \Srüntter Saft Hava ‘s LivertorDr. Tyrol inCharlottenburg. Berat 1014 Ube, Vor bei unt: L Erste Gläubigerbersammlung und | 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet. | der Firma Möbeliudustrie Ansbach, e. G. m. b. H.“ in Martinlamiß, | s{aftlihen Betriebes zu beschaffen und zur dolf Schiewe aus Gastfelde und Rudolf Voite: ¿itel : D Gutsh f I Me Verlag der Expedition (J, V.: Ko ye) ¿eichneten Gerichte Zimmer Nr. 58. | Prüfungstermin am 16, Juli 1914, | Verwalter: Bucbdruckereibesißer Gaedtke| L. Farnbacher in Ansbach eröffnete | laß der am 15. Januar 1914 verstorbenen A,-G. Rehau. Der Zweck der Genossen- | Benüßung zu äbetlaffei. Nisto aus Bülowstal getreten. Seydel in Schlott b: 6 8 ei V r in Berlin Offener Arrest mit Anzeigepflicht bis zum | Vormiitags 10 Uhr. Dffener Arrest | in Pollnow. Anmeldefrist bis 15. Juli | Konkursverfahren als durch S{hlußver- | Frau Schuhmachermeister Auguste saft is nun, minderbemittelten, insbe-| Der Verein kann für Verpflichtungen| Nogasen, den 4. Juni 1914, ände ausgeschieden ‘und an seite Stelle Druck der Nordd j 7. Juni 1914. s Rep riot LE fut © Zut 1914. 191% rfte Gläubigerversamm N | eing Uet CNgerolen,. Teras Des n Beoba M j ei R bere solhen Personen, die der Inva- seiner Mitglieder Drittén gegènüber | Königliches Amtsgericht. der Mühlenbesiber Reinhold Melzer in Verl Ee tschen Buchdruckerei und Königliches Amtsgeriht Kattowitz. | Königliches Amtsgericht Naumburg a. S. | 8. Juli 2914, Vörmittags UA Uhr, | und Autlagen tes Konkurbverwalters | Hein Ww , in Bromberg ist zur Pr idenbersicherunaspfliht unterliegen, ge- | Bürgschaft übernehmen, ferner Güterzieler| Rogasen, Bz. Posen. [28849] | Naba getreten. erlaasanstalt, Berlin, Wilbelmstrake 38,

funde und zweckmäßia eingerichtete Woh- | (Kaufs{illingsreste), sowie Immobilien] Jn unser Genossenschaftsregister ist bei | Zeiß, den 11. Juni 1914. (Mit Warenzeichenbeilage Nr. 55 A

nungen "in eigens erbauten oder ange-: und Nêëchte erwerben und veräußern. Nr: 22 Deutsche Spar- und Dar- Königliches Amtsgericht. und 55B.)