1914 / 146 p. 14 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

geriht in Bromberg, Zimmer Nr. 12, anberaumt. Bromberg, den 13. Junt 1914. Der Gerichts1chreiber des Königlichen Amtsgerichts.

Forst, Lausitz. Beschsuß. [30186]

Das Konkursverfahren über den Nachlaß des Kaufmauns Erdmaun Müllex aus Forst i. L. wird nah erfolgter Ab- haltung des Schlußtermins hierdurch auf-

walters fowie zur Beschlußfassung über die Wahl eines anderen Verwalters ist Termin vor dem Amtsgerichte hierselbst, im Stal- hof, Kaiser Wilhelmstcaße 76, Hoch- parterre, Zimmer Nr. 4, auf Freitag, den 17. Juli 1914, Vornittags

Lüneburg, [30568] Koukursverfahren. :

Das Konkursverfahren über das Ver-

mögen des Maurermeisters Wilhelm

Fuÿrhop in Lüneburg wird nach Ab-

haltung des Schlußtermins hterdurch auf-

Spandau. 5 [30541] In dem Konkursverfahren über das Ver- mögen des Kaufmanns Paul Heuning in Spandau-Siemeusftadt ist {nfolge etnes von dem Gemelnschuldner gemachten Borschlags zu einem Zroangsvergleiche

0

zum Deutschen Neihsanzeig

146.

——

Börsen-Beilage

er und Königlih Preußishen Staatsan

Berlin, Mittwoch, den 24. Juni

F

zeiger.

1914.

Heutiger | Vort er Heutiger | Boriger | Kurs O | f Eues s

Bergleihstermin auf den 3. Juli 1914, Lüneburg, den 18. Junt 1914. Vormittags 1A Uhr, vor dem König- Königliches Amtsgericht. 11. lichen Amtsgeriht in Spandau, Pots-

d damerstr. 18, Zimmer Nr. 13, anberaumt. Lüneburg. [30569] | Der Vergleichsvorschlag und die Er- In d Soalvertaitee E das V eund ee (Preibecci res Faun Da ite [l. W #6. 1 Mark Banco | do. 1912 unk, 1922

7 n dem Konkurêperfahren uber das Ber-| der Gerichtsshreiberet des Konkursgerichts 6, 1 Gld, holl. W, =1,70 41, 1 Mark Banco | do.

mögen des Bauern Gabriel Brasch in| In dem Konkursverfahren über das Ver- | gen der Putmacherin Elisabeth | er Cienckt ter Beteiligten niedergelegt. f lte N S230 AR 1 Gese G O - de 20 Aura aufgehoben, da der im Termine| gen der offfenen Haudelsgesellschaft | iebe in Lüneburg ist zur Abnahme| Spandau, den 20. Juni 1914. } Zelter) Geme 0 X, 1 Beso (Gold) A eite Tir 126 i: in Firma C. Wieriung, Manufaktur- | \., Schlußrehnung des Verwalters, zur Der Gerichts\chreiber } 6 1 Livre Sterling = 20,40 4. Sächsische St. „Rente

bom 3. Dezember 1913 angenommene 5 Ln : s 0 E ¡tige {t [waren und Kinderkonfektiou, ist an | von Etuwendunaen gegen das E E 9 bts. jem Papier béigeflläts Vexethüung X beteat: ult. shoutig. LRRTISMER T, [20198] | Zwangsvergleich rechtskräftig bestätigt ist. Stelle des verstorbenen Verwalters Jacob SéÄlußeUBnis bex bet ber Betteiküng A i ral ave dia estimmte p Juni (Worig, 1902/3%| 1.4. 91606 | do. 1901, 06.07/08|4 | 94,60 4 do.

H i: taa i i Nummern oder Serien der bez. | & S Konkursverfahren. Gemündeu, den 22. Juni 1914. 7 C oe beelbiats Mt herrontfos Mäu: ) 91 Sprottau. Konkursverfahren. [30191 r V Ia as. warzb.-Sond. 1900/4 | 1.4.10| —, Bonn 1900/88 1.4. - do. Das „Konkursverfahren über as Yet- Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. O A O I M n r Q S derunaen low N N her R Ber: Piwdit Druckfehler ix den heutigen Kurs, t aag, Aas 21 R 4 d 1: 1 E ey “T Ca / IDA L ritter S mögen der Frau Sutschuecker, alleinigen E / | straße 39a 1, zum Konkursverwalter er- E die Gewähruna | mögen des Kaufmanns Reinhold f werden moe i, eee 2Botigor Kurs“ | do, unk. 85/4 | 1.1.7 Branbenb, a. H. 1901/4 | 1.4. Marburg .… 1908 X )| 88,30 t E Inhaberin der nicht einaetragenen Firma | Gladbeck. (009 ee Au R ck Dl stattung der Auslagen und die Gewährung | 119 ck j zt werden. IJrrtümliche, später amtlich richti 1881——88|8%| versch. do. 1901/34 1.4.10 Minden 1909 ukv. 1919/4 | 14.10| 9e'20 8 2E In e ZIED - Y E i s nantit. ir Abnahme der Schlußrech- A io MMttli ;| Freudenberg in Sprottau wird nach tierungen werden möglichst bald am Schlu en 1909 u7v,1929)4 | 1,410) 96,000 . do, S. 1 B|83% Marburgerlte L if na Abe lnz | mber da” anfan Mae ZAT:| nung des bioberigen Verweliers {owie qur (6e Bergung „an die Mitglieder des| Freudenberg in Sprottau wind nach Pee rerer nis zadan Ext enten | seo ta anti 2 L Bien eee Macao [M8 [p perN arvurgeriir. 11, ti na Lung Des T MOgen DES M CLT erre | Beschlußfassung über die Wabl eines | 2 “Aust O4 Bour hierdurch aufgehoben. Wechsel versch.| 95,30 @ do. 1880/35 1.4. do. 18/14 N unk. 22/4 | 1.4.10| —— | “S2 Scblußtermtins aufgehoben. piro zu Gladbeck wird nah rechtskräftig| F Eualung oer die Zahl den 17. Juli 1914, Vormittags | YeS den 15. Juni 1914, H e O O Ó R , Mülheim Rh.99, 04,08 4 | 1.4.10 06,006 | 66; | do. S. 21e E den 17. Juni 1914. L I ANSEEr gee hierdurch Vintacaidt V in Guboe M a E E, en nigen Umts- O ite Artiereidt, Heutlger | Voriger V, utaane e bs. 1010 M atn aa Lad R MNO j i do. S. 2/9 er Gerichtsschreiber E, N L, Wilhelmstraße 76, Hochparterre, Zimmer | G2 it E 9 Rott. …[ 100 fl. des Königlichen Amtsgerichts, Abt. 40. | Gladbeck i. W,, den 19, Juni 1914, | Pilhelwstraße 76, Hochparterre, Zimmer |* Lüneburg, den 18. Juni 1914, W eissenseIs. [30221] bo. | 100 st. De «R f ir. 4, auf Freitag, den 17, Juli Der Gerichtsschreiber Das Konkursverfahren über das Ver- .- «100 Frs.

i 0. 3% versch.| —,— ; do. i 4 eh / E

168 906 | Kur- und Nu, (Brdb) versch.| 95,60b s 1895, 1899 MÜilh. Nuhr 23120 84 1.4.10 —,— 0. do. 3h 3 Cöpenick. [30565] Königliches Amtsgericht. 1914, Vormittags 102 Uhr, bestimmt. Sanlaliden Antageri Q A Scholz i “(100 ÿr8. Konkursverfahren. 9. N. 4./14. Hamburg, den 22. Juni 1914, des Königlichen Amtsgerichts. mögen des Kaufmauus Paul Scholz in ae

, v E c a S it S

E Lauenburger „L aths E A : U, 33 Unf, 31, 85/4 | 1.4.10) 94,60 B Hess. Lds.-HYp.-Pf.|

t Pommersche 95,60 Q i do. 1908 S. 1, 8, 6/4 | 14, e E a 973% A t d S. 12— 17/4

: ; Oas 85,50b do. 1887 i München Î A E o. S. 1822

D tx ei Ami e , nachdem der in dem h ; f: y Art 4 | 1,4. , do. S. 10a, 23—26|4

In dem Konkursverfahren über das Ver- Das Amtsgericht. Lüneburg. [30570] N ite O Dezember 1913 Mea Cte Le ag As do 1901 “A, / , do. 1900/01, 06, 07/4 | 97,90 © Éa S. Sis s Ay c adi dlers Abteilung für Konkurs\fachen. Konkursverfahren. f H Pet B A Zwangsvergleich durch ret ä -100 Lire r unk zu erlin-Obexrschöne- ; i S ER D S SES N E B j 5 e nkursvertah: iber das | MA / Ó x , [100 Lire E ist infèlge einés von dem *aifrit in Goch wird, nachdem der in dem Ver. | Mersse1a. [30209] G28 ars Ra Wilh  kräftigen Peshluß n En Tage gen +-/100 Kr. chuldner gemahten Vorschlags zu einem | gleihstermine vom 23. Mai 1914 ange- œ E, ib z |Sinzelmann in Lünebueg is zur “e Weif a L en 90. Suni 1914 o. |1 Ede, Bwangösvergleih Vergleihstermin auf den | nommene Zwangsvergleich durch rechts-| In dem Konkursverfahren über das Abnahme der S@lußrechnung des Ver- cißenfels, den 20. J 914. E

Hautiger | Voriger Hautiger | BVorigex | Kurs8 g | Kurs

Calw. [30387] ge Soi r (Lausfit), den 17. Juni 1914. K. W. Amtsgericht Calw. öaigliches Amtsgericht.

Das D aon Ss das Ver- mögen des ilhelm Fricfer, gew. 5 B MREELE und Keoneniviets in Mött, | O tag, 0969] teilung flatigefanben bat, var Besdles | O8 Kmbgerid, Gemimben (Main vom 2. ds. Mts. aufgehoben. hat das Konkurtverfahren über das Ver-

Den ‘22. Junt 1914.

Gerichtsschreiberei. Pfizenmaier.

183 Uhr, bestimmt. Hamburg. den 22. Juni 1914.

Das Amtsgeriht Hamburg. Abteilung für Konkurétsachen. Eamburg. [30243] Koukursverfahren.

geboben.

utlih festgestellte Kurse. Lübeder ELU. 19097

1895 iner Börse, 24. Juni 1914, | mel. Eid) 26 ant, 1 Lira, 1 Lëu, 1 Peseta = 0,80 4. 1 österr. | do. kons. Anleihe 86 jld, = 2,00 4, 1 Gld. österr. W, = 1,70 46. | do. do. 90, 94, 01, 05 je bsterr.-ung. W. = 0,85 #6. 7 Gld. südd. W. | Oldenb.St.-A.09 uk.19

c e

S t j Ll, 1 DI dus fn C0 1A ua Fus dn Ps

86,75bG | Berlin 1904 S. 2 1,7 | 98,106 | 98,100 t gp do. 1912 x unkv. 22 1,7 | 95,60b 98,50eb B 93,00 & do. 1876, 1878 1.7 | 97,756 | 97,756 g do. 1882/98 / 90,206 | 90,206 h 1880/3% 84,50þ B | do. 1904 S. 1/3X| 1.4.10| 90,206 | 90,408 do. 1886, 1891, 1902/84 96.25 6 bo. Hanblskam. Obl. 1.7 | —,— bo. St.-Pf.(N.1)uk.22/4 96,25 Q Berliner Synode 1899 1.7 | 95,006 | 95,006 Mainz 95,904 | 95,000 0 —,— do. 1908 unfv., 1919 1.7 | —,— —= do. 1905 unkv. 15/4 | 1. 94,50 6 94,60 6 Westfälische —_,— do. 1912 unkv, 28 1,7 | 96,006 | 96,066 do. 1907 Lit. R uk. 16/4 | 1.3.9 | 94 506 do 97406 | bo. 1899, 1904, 06/8%| 1.1.7 | 83,90b | 84,108 | bo. 19116it8, T 20 4 | 94,50 6 do. T7,20 @ Btelef. 98,1900, 02, 08 4. „,— do. 83, 91 fv., 94, 06/83% .| 87,20 Q do. Bochum 18 N ukv. 284 | 1.3.9 | 95,00@ | 96.008 | Mannheim 1914 uk. 19/44 14 102,40 G do.

Magdeburg 1906/4 do, 1902 unkv. 17/204 E 1918 F unkv, 81/4 [)

78306 | 78496 96,00b : | 85,00eb G 87,70@ | 87,808 76,608 | 18,008 83,008 | 93,10B 86,00b - | 26,25 G 71106 | 77,10 @ 84,00b | 94,10b 85490 | 85/60b 85,40b | 85/50b 94,00» | 94/10b

85 40b | 865,59b 93,106 G | 93,00 G 86,756 | 83,750 26,10»

77,20 Q 83:19 6 86,30b 77,20 6 93,00 8

84,800 77.600eb C

96,90 G 97,10 6 20| 97,40 @

m

96,786 | 96,754 | SGles. land. C3 96,756 | 96,756 do. do. D4 96,506 | 98,50b do. do. D'8 96,50 G | 86,506 do. do. Dig —,— 23,0ChB | Schle8w.-Hlst. L.-Kr.|4 96,006 | 96,006 do. do.

S3 co S T Sd A a A S 7 Frs J S

D harte

mm O wamSAS

Je e fe be L da fa fa fa du A A DA

A S ASA A A A NAZA A A A t Da A I

Co E C5 25 4 S

SS

-

do. E 8. Folge4 1912 unf. 17/4 | 1.8,9 | 94,756 do. S 4 5%

neulandsch.. . 14

| . _—_

s L

SDASSS

vers verf

[1] 17

Goch. Konfursverfahren. [30386] Das Konkursverfahren über das We1- mögen des Wirts Julius Willemfen

4 Æ

[ur R MNOONMNODnt O

T4 t 04 de $4 ba da ded. p-a tus Ta L008 Ta ba bs, 4 pad: $ue At A A I

S ESREBRBR SSSEDSDESDSD

&

Sächs. idw. Pf. bis pie do. do. 26, 27| eeA E do. do. bis 25/351 7 | 69'006 5 as S bis 22] | 95,50 U do. E 95,50 & h 95.50 G / 87,50b G Bad. Präm.-Anl. 1867

L t 1,2

S

i Co D S SDD

ge o

24 C

És

NRRBRSABHN am

| Y , T Braunschw. 20 Tlr.-L.|—| p, St. (203,0cb 203,006 L Hamburg, 50 Tlr.-L.|8 | 1.8. 170,265 | —— 9440 B | WIdenburg, 40 Tlr.-L.|8 | 1,2. [128,00 6 128,906 0 LL0E Sachsen-Mein.7l.-L.|—| p, St. | 86,008b 6 | 33.009h @ 94/25 Q s Augsburger 7&Fl.-Lose|—| p. SL | 35,80, 94,25 6 Cöln-Mind. Pr.-Ant.|31% 1.4,10/139,90) 6 [139,506

= S O oONMNEUuON)

wm

s

di Pet sent ferk sandd þt fti sei Feri jercé fend fuend jerrt

b 0D bm b N A © O

00 20 Mert et, 10 BO 50e h Pa dus TO C di

f S272 A23

p L Î

1 1 1 5. 5, 5,

98,206 B | 9760eb @ E E

98/406 | 98'508 92,10h 99 901 94:40h 6 | 93'80b ith S

r

O

L a a E I 5

ee os Pas Joel fond ‘giab”’ ged: jd” Hie. died uad

S A f p fm O S5 f Î f Fa o Jnt Jard fut pt jut O O —A A A A O

CoO005

ooooooo

Loo So

—— 1173408 103 266 B |103,40B 66,505 | 07,2566

S 89 25A 89,50b @ | —,. 89,200 89,00 A 101.606 @ 101,75b 88,206 99,206 89,200 89,206

Pud ft fts I Or O s du jus I A l d

I D Dan

Sm

4 bes —Ì A J l ©

, ,

09 ua Þixs sud sen rad pri jus Qi ps ji fi

S S în ba D f ja Ja Js

Jani jens A [r

A

£7,926 | 88,00B 88'70b

, 88'49h 89.50b 89,506

| G R Se Ss. seid fiat des é pas bo bo in f n pa ©1054 pt pt m C Ie

|

_. i hm =2 2 J

Pk pt fs Jes Jd A Bn

ooo00 f »ck 28 p

co e S prá

S D D Se E O: au Pud: Ja Jus fut D bt brt A A A Den 1 0s C5 1 Le L L Lo: L dr 20: D 2s Zee: De c Li: Qi D: Q Pud E 4 F Furt fd fri Peri Ser U n bri 20 bt p

2 pee

O m? et

rw O00 D on d Put furt furt 20 23 T

54,00x G

4389b a 43,806 G | 4380b G 91,3066 | 91'6%6 91,906 6 | 91.606 6 91,806 @ | 61.80b G

.....

Dsipreußtsee Le dea eete (4 ußtsche

a P a fa fe G5 O S E ivie

E F 1 p fn ps t 1s p E p 00

L, r 5 a ho bo do f c

unt fti fert Jrs fert ft fri puri jd fert

P

5 22 39 1 2 a U u

do Fi

M A C ba ba ju

E] S N Pen Bats îo S F 5 20

O O b I F

B fa fn O O0 C5 U S P he fl fs Pa Fs fes Put Jus Jus Pt furt Sa D 1 fd Ft Jus

SEAD A A mi V 2 P S T deù Fs Los 2p

do, neul. f, Klgrundb. bo, bo.

U]

l Din

Posensche S. 4 Nene S. ‘—10,. do. S,

14

1E f vf C5 n 1E fr E

L d S

L 101/508 [101/8656 83,90B | 84255 85 00b | 8449b 84 30b | 84,406 84,306 | 84/400 E E 69 508 —— 108508 e E

e —_———

96,20b @ | 96,20: @ 80,70h 90 60eb B

a f a O C C Co l

trat

94,50 B 100,706 77,80 @ 94;60 G 83,30 G 98,000

87,766 Q do, amort. Eb.«A unk. 18

96/06 Y do. ult. ¡houtig. 87,750 Juni Uvorig.

1 1 P O O

do, 1891, 93, 95

do. 1901 Gta (Bln)1900 ho. 1909 S.1,2 ukv.17 do. 1918 unkv, 24 Lichterfelde (VBln.) 95 Liegniß «¿+1913 Ludwigshafen .. 1906 ho. 1890, 94, 1900, 02 Magdeburg 1891

do. 1889, 1897, 065 Baden-Baden 98, 05 \ Barmen .….....1880 do. 1899, 1901 X do. 1907 unkv, 18 do, 07/09 rüdckz. 41/40 do, 1912 X ukv. 22/28 ha. 1876 do. 1832, 1887 ba. 91, 96,01 Æ, 04,05

Sz Sr S ij

—_

euen ei8

do. neue 4 Sles, altlandscha do, do,

Ss bes A e bt bs A De A A ck D L

2 Ta -50 5e Tus

_ m

DS3SSAIAZZSS GOODD

a O C5 E r a p S R o E S Pr e L F fut fut fut Fre Jra Fut fut Jed furt Jud Js

MAAAAAAAAAAAAARAQNNAANAZN

s E Fe: 20 20 L d en t n r 1 2.

=ch

n Ie

brt ps det jut pet: S

E:

A i O5 O A Ds S5 25 E P m B B G5 S S S

er

Gd

25e. 755 20-00 20 mann Erei

-

versh.| ,— Charloitenb, 89, 95, 99 / do. 1908/11 unk. 19/4 96,80 @ ; - vers.| 95,30b do.1907,08unkv.17/20 do. 1912,14 unk,42/44/4 | 97,708 2s N x : O , o. Kom.-Obl, 5-9 h do. versch.| 85,50 B do, s Sächfische G bert 95.30 6 do, 96, 99, 1902, 06/5 a A eal 4 56100 2E e ; j äf . Mai 1914| Vermögen des Väctkermeisters Wil- / j Königliches Amtsgericht. E 20,476a | Sdlefishe versch.| 97,10b do. 1886 konv.|3%| 1.1. da: e A 2A : a Juli A914 Vormittags 1O Uhr, kräftigen Beschluß bom _ 30 Mai 1914 rmogen de i j z ¡cs | Walters zur Erhebung von Einwendungen . 12 20/335 d A 0 1899, 08 N84 1.1.7 | 62,00 G , i cini ; E = Z e Sr e ] S ¡DUNg 7 mb i L ,335 6 34| ver t ¿ do, 1897, 1900 M Cal bor dem Königlichen Amtsgericht in | bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. helm Spangenberg in Hersfeld ist aeg: Das Schlußverzeichnis der bet der | Willenberzg, Ostpr. [30199] én! 7 :huod Bet. ünster 1908 ukv. 18/4 ] t bo. „1834| versch.| 85,56 B bo. 1912 X unk, 22/28 Naumburg 97,1900 kv. 3% Forderungen Termin auf den 13, Juli rungen sowte zur Anhörung der Bläubiger Nürnberg1899—02,04|4/ f 24 1 [A A 4 \ j L / V by s V d t N G 4 “i g des Gläubtgeraus\{u}es sind auf der Ge- 1914, Vormittags 11 Uhr, vor dem üher die Erstattung der Auslagen und |mögen des Klempuermeisters Karl 81,375b @ | Lipp. Landesspar- und| Cottbus 4. do. 09-11 uk, 19-21/4 G ag fur| am, beraumt ode Lat se gl Os d 100 A a Ad 10.91,9870.06-08,08,08 54 ] | e eraumt. O Vettalteo s Gläubigeraus\{Guses de chdem der in dem Vergleichstermine vom MEN ' T aa | 07 : F o. C E In dem Konkursverfahren über das Ver- Hersfeld, den 20. Juni 1914. BVitglieder des Gläubigeraus {usses der nachd 11 per S pars leid) Dans: ; do, do. unk, 22/4 |vers.| 87,30 A do. 1918 X unkv. 28 Offenbach a. M. 19004 E "6 rich Zer agt mögen des Kolonialwareuhändlers Schlußtermin auf den 17. Juli 1914, 16. Januar 1: Giafräftigen Besten 81/266 B | Sachs,-Alt, Ldb.-Dbl versch.| 86,00 & do 18956 Der Gerichts\{retiber ( e y ris L E ; a: ; De]. » do. Coburg. Landrbk. / ; 4. do. 1914 unk, 20/4 Ns acob A des Köntglichen Amtsgerichts. lichen Amtsgerichte bierselbst bestimmt. | vom 26. Januar 1914 bestätigt ist, hier- L O 2 a R I Crefeld 1900, 1901, 08 1902, 06/3X verltorbenen Berwalters Jacob A. Heß, | noHensalza. [30188] | Lüneburg, den 18. Junt 1914. durch aufgehoben. --| 100 M. aeg | da Gotha Cinicttl (2610) 0708 a U N e N UE | j i / i i ; ; do. 1896, 1905 |3%| 1.5.11| 86,50b G 215 Das Konkursverfahren über das Ver- Naboisen 5, zum Konkursverwalter er-| - L : E i O L, L T [100 Kr. iy Z 4 | T Ausländische Fouds. x ev; É R E Ba : vie mögen des Gastwirts Teofil Boesche des Köntalihen Amtsgerichts. Königliches Amtsgericht. do. bo. uk, 22/4 | 1.4.10| 96/60 do, 1901, 1908 ba | E Sia An eben der Flrma Clemens Sied nannt. Zur Abnahme der Schlußrehnung in Wygoda wird aufgehoben, da der im A a j E } Vankdiskont. do. do. uk, 24/4 ¿Le 97,106 Danzig 04,09ukv.17/21 96,30 a ofen. 1800, os GeIN s Staatsfonds, Cottbus, wird, nachdem der in dem \{lußfassung über die Wahl etnes anderen | * ; 4 a L Fa F S R A Das Konkursverfahren über das Ver- hia 5, Italien, Pl. 5. Kopenh, 5. Lissa- | do. do, 1902, 08, 05/3%| 1.4.10| 86/00 @ Potsd 1902 |8 x n L l | ) 1 d L i E n ; reffe at onfurs- 2/9 L VEL[ONLE M 1% g : L AES 5 y Potsdam... 902/3% 93,10 do. 20 £| : L 96,90 i Mergleihstermine vom 20. April 1914 Nerwalieis {ft Termin be dem Amts- Zwangsvergleich rechtsträftig „bestätigt Ul. f Jl : Sachen S „das K She-[mögen des Eisenhäöndlers Gustav London 3. Madrid 4%. Paris 3%. St. Petersb, | Sachs.-Mein. Lndkred. M do, 1909 uk. 16 Regensburg 1908/09| do. ult. shoutig.| —,— ' won | WaB Hoßzenusalza, den 11. Juni 1914. verfahren über das Vermögen der Ehe Mitkus ia Zaboras A with na@bein M a L S, i: d 9,16 uf: 20/9 E L L Dai, Po « Ll N E M, 0, +22, 23/ 1, , 0, 41897, 1902, 05 do, 97 X 01-08, 05/8 | 85,50 . inn. Gd. 19 kräftigen „Beschluß vom 20. April 1914 Wilhelmstraße 76, Hochparterre, Zimmer Wiese, in Baxgeustedt wird der auf den | der in dem Vergleichstermine vom 21. März orten, Bauknotenu u. Coupons. | do. do. konv. 34] 1.1. ; Dortmund 07 b 1889 L 2.9 | 82,70 B E o 15.6.12 | 88,25b | 93,709B bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. Nr. 4, auf Freitag, deu L7. Juli 1914, Johannisburg, Ostpr. l 1e. L O i d , o. do. unk, 18/4 1| 97,90 6 do. 07 ukv. 20/22 do 1900/84 LLT | 2006 ‘rechtókräftigen Besluß vom gletchen Tage O Sis [ba 8X 1.5.11| 8630 8 do.12N.18Nulv.28/24 0 2% Ds do, 09 boer, 10er Königliches Amtsgericht. Hamburg, den 22. Juni 1914. Vermögen des Gastwirts Bruno Legieu | Meldorf, den 22. Zuni 1914. bestätigt ist, hierdurch aufgehoben. arat N Daendadol 98, 1908/8 veri o 1884 8 85160G [85 d 1s Danzig. Konkurêverfahren. [30182] Das Amtsgericht. in Johannisburg ist Termin zur Abnahme Königliches Amtsgericht. 4 N 20/12 E eus S do, Sonbh. Ldskred.|8 1908 unkv. 18 : 3% as do. e ; : E A E e é alte, « „pro Stitck| Diverse Eisenbahnanleih ( 6 D D ( J 3 5 M 914Q 00 œ d nanletßen. do. 1900 34 N Ras Foo ARGRHI amburg. [30241] Meeres E n, M Münmecehenm. [30390] | 7imten. Konkursverfahren. [30484] e Os Bergish-Märk. S. 3.184 1.1.7 | 9240 6 E 1908 Da. 1910 unt 14/20 Los do. „innere in nzit opfenga , 9 Ñ r, g / e : , , ) 0. 1896 oe ge Me A pa S a ANA abren ied bas D Konkursgericht. mögen der Malermeister Frau Auna do. mittel Med tel Miberte 79,26b N ie : i Schöneberg(Bln)04,07| A J P - 4 o e T eds ; ° „8 . _—, k 3,9, 20/4 A, u ( 19 R Ÿ s Po x Forderungen Termin auf den 30. Juni n 1 E d a4 1 d atinos Zimmer Nr. 8, anberaumt. Am 21. Juni 1914 wurde das unterm Liedtke, geb. Brzosowski, aus Ziuten | do. fleine | o. 1909 unfv, 19 De do, 190 £ 93,6006 | 93,75 B mogen des Faufsmanus Karl Fo e der Münch Lichtspiele G Bantnoten 100 Francs| 80,85b | 80, d nv, u. v, 95 0) —,— ge, Sunndrde: S. 1-8/4 | 1.4, i: 1896| Z j SENN Königlichen Amtsgericht in Danzig, Neu- ; S i : Der Gerichtss{reiber E a RIYLNEE N P, M.) Norwalters, zur Erbebüng vou Ein- Jantnoten 100 Kronen |112,45b a 1.4.10 eta]:.1899,1900,06 904) j Bern. #.-A.37 ky. At va E garten 30, Zimmer 220, 11. Stock, an- | aren, ist an Stelle NeE LRTNTTENEN des Köntgl. Amtsgerichts: Paß. b. H. mit dem Sive in München er- wendungen gegen das Schlußverzeihnis Dt.-Ojtajx. Scyldvich. [34] 1,1.7 | 90/80b [| 90 do, 1910 unkv, 20/4 | 1.4 Spandau. 1991 M E L An ' ' serwalters Jacob A. Heß der beeidigte a EDE t Ti, Ebi R he Vanknoten 100 Fr.| 81,40h 1, | , : d) 3 J Á Ss S De he Vanknoten 100 fl.|169,05b (v. Reich fichergestellt) bo, 1911 unk, 28/44 1,5.11/ 96,606 1 -doë 190 , do. Invest. 1914 s Dauzig, den 19. Junt 1914. bergstr. 18 IIT, zum Konkursverwalter er Bebauung [30478] e R E Forderungen sowie zur Anhörung der nte Zus t do. 88, 90, 94, 00, 03 j Q R T 1905 Int. unk. 19 4,10 | 99.756 | 99,756 c 7, ; . Aontursberwalt , Scktarntmachuung. und Auslagen es Konlur®êverwalkers| arat o ie Erstatt r Aus- e vantnoten 100 r. i / Der Gerichtsschreiber hannt, Zur Baume dex L hat, n auf die aus de usitermi Gläubiger über die Erstattung der Aus hishe Bankn. 100 Kr.| 84/965d 20.12 i060, ui 1 1410| 95,008 E ¿0 LIOO, BeO: Uar i do. 1908 ukv, 1919 E / do. arte) l 27 |#10« | Ll ee erigen Werwatlers owie zur De- | Beschluß vom Heutigen das Konkurs- | yrotokoll erK@tlichen Beträge festgesetzt. | “5 Gta +4 Mo E, o. 189 A , TORERE 09 Daun. Konfuröverfahren. [30388] | {lußfaffung über die Wahl eines anderen | pocfahees en Veutig Vermögen des| t, den 914 [gütung an die Mitglieder des Gläu- o O TINTET G E D ÉD eet 996 1608 N do. Lit. N, O. P. Q. 8x veri. bo. Gr. 10| 4x | 1410 | 88,756 | 89600 @ Das Konkursverfahren über das Ver- | Verwalters ist Termin vor dem Amts- Brauerveibesizers Hermaun Pfeifer | Gerihts\chreiberet des K. Amtsgerichts. | g Juli 1914, Vorm. 11 Uhr o! E Ï f: d E 2 Lit, R/8Ÿ| 1.1. 5 do. 1000 u. 500£ 64 Ub @ A 3914, . , KYr, Do, ; “A E do. S, 26 uk, 24/4 o, 1875/1877 ¡L do, 1918 unk. 28 i n : —— / , Nints 1 bf e Banknoten 100 Kr./112,508 1[112,50b 8 | ; un ‘L, do, 20 £ n 64,25 64,265 Friedrich Gigen, früher in Daun, | Wilhelmstraße 76, Hochparterre, Zimmer tung des Schlußtermins auf Grund rehts- | Neuenburg, Westpr. [30391] vor dem Königlichen Amtsgericht hierselbst y : 7 as Serie 2 % do, 1883/1889 Stuttgart. 1895 N14 | 1.6.12| - bo. ult. shoutig. * s jeßt in Malberg bei Kyllburg, wird | Nr. 4, auf Freitag, den 17. Juli kräftig bestätigten Zwangsvergleihs wieder Konkursverfahren. M O E E (e Hann. Landeskr. uk. 20/4 do, 1909 unkv. 1944 | 1.1. bo, do. unk. 16/4 | 11 Bulg. Gd.-Hyp 98 N L a cho!  j : : (Unterschrift), Gerichtsschreiber Deutsche Fonds E l f Î ; J, do. 100 N 25r241561-246560 ermins hierdurd aufgehoben. mmt. A : Kempten, den 22. Junt 1914. | mögen des Kaufmauns Johann Tysler des Königlichen Amtsgerichts. Si l . Je 1E Wi dl Erfurt ‘1660, 1604 T E E eda tai LEIO OhOO 34,50 br 181561-180660 Daun, den 19. Funt 1914. Hamburg, den 22. Juni 1914. Gerichts\hretberei des Kgl. Amtsgerichts. | in Grof: Kommorsk ist zur Gläubiger- Siena aatsanleihen. E dle do, 08, 10 ukv 18/28 Trier 1910 unk. 21 4.10| 95,40Q | 96,40A | 1x 1—20000 L E m— A U : O unk. 17, . y 0, ( : A Delitzsech. [30562] Abteilung für Konkurssachen, S eue al [30185] 1914, Vormittags 1X7 Uhr, vor| In dem Konkursverfahren über das fig 1, 8, 14 Oftpr. Prov. S. 8—10) 93,25b | 93,256 | Essen 1901/4 4 Wie3b. 1900, 01,03S.4 4.10| 97,10G | 97106 do, Gold 89 gr. Das Konkursverfahren über das Ver- Hamburg [30238] | Das Des, Ner, | dem Königlichen Amtsgericht in Neuenburg | Vermögen des Maurer- und Zimmer- Ful 5 164 Lur 100,10 & 100108 Pomm. Prov.A. 6—14 G .| 93,30 | 93,20b @ do 1918 f 6, do. 1908 rücz, 87/4 | 1.2.8 | 96100 | 96166 do. feine o OUZOC - C AIULe =Al, Ul, 18/4 |ve ; dz s o, U, 1894, 97, 1900/83 tri diézl dann 0, 8 1,1, 0, 1908 unkv, 19 2, 97,10 @ 97,108 do 1906 haften flüchtigen Stadthauptkassen- d fa i in Krotof Neuenburg Wpr., den 21. Juni 1914. | infolge eines von dem Gemeinschuldner unk, 35/4 | 14.10 99,106 E | Posen. P.-A. ukv.26/16/4 | 1.1.7 | 93,2566 | 93;25b@ | Flensburg 1901, 1909/4 1410| 96, do. 1914 X unkv. 24/4 | 1410| 96'606 | 986 ) rendanten Wilhelm Rudloff Dir os R e B ee O L L Ln Fe Königliches Amtsgericht. emachten Vorschlags zu einem Zwangs- [31 veris. 86,50 B do. 1888,92, 95, 98,01/8X| 1.1,7 | 83,268 | 83,26 G do, 1912 F ukv. 28/4 | 14, do, 1688/8 117 | E dil v6 O00 E ( 9 me YLteD- «O a ercsch. o, , - j ite A 1 1€ N [30228] 1984, Vormittags LL Uhr, vor dem ou Rhpr.A. 20, 21, 31-34 /4 / 97,0Cb G | 97,00h A Frankfurt a. M. 06 N\4| 14. Wilmersdorf(Bln.) 99 97,506 | 97,50 4 do. ult. shoutig.| - Pa e A Junt 1914 des verstorbenen Verwalters Jacob A. | dur rechtskräftigen Beschluß vom 21. Fe- Konkursverfahren. Königlichen Atriédaeritbe in ofen an- hebiet-gr.| (106 do, Aug. 34 u, 18U Lai SUIONE | N O j do 1907 Un 48/4 | 1,610) 07. 1 E, V0 Eo A, | 01,008 Juni vorig, t81ch, den 20. Juni 1914. Heß der beeidigte Bücherreviscr P. Wolde- | bruar 1914 bestätigt ist, hierdurch auf- Fn r uf BAba do, s Bie, L f: 1, gp T : 1088 r A Ils Worms 1901, 1906, 09/4 / 95,006 | 95,006 unk. 24 Dt.Jnt. T —————_— i ; mögen des Restehändlers Paul Kollof| die Erklärung des Gläubigeraus\chusses MLGLOIE T LRA j o. Auzg. 5, 6, 4. , y N D 13.9 : Dessau. Konkursverfahren. [30229] | Konkursverwalter ernannt. Zur Abnahme Krotoschin, den 19. Juni 1914. und seiner Ehefrau, Amanda gebo- | sind auf der Gerichtsschreiberei des Konkurs- V La 1410 100/00 6 ir i Seen 3% | 87,00b a | 87,00b E 3 1.2. l ——S S a eS do Era total Das Konkursverfahren über das Ver- | der Schlußrehnung des bishertgen Ver- Königliches Amtsgericht. ; S Ee Cann ¡verden gm Dienstag Erg.10u?k.21t.L v g 2 e L N - A S be obeit i \ E R ; c : E 7 4 Anl.uk.18/4 Î do. Auz3g. 9, 11, 14 83,50 G 83,50 G do. 1903/8%| 1,8. un reitag notiert (siehe Seite 4), y mögen der Handelsfrau Amalie Kaese- | walters sowie zur Beschlußfassung über s 'estDr. nachdem der in dem Vergleichstermine | gelegt. Dieser Termin ist zuglei zur | 15/4 vers o g. 9, 11, 83,50 83,50 —— do, 80,26 £ bier in Dessau wird nach erfolgter Ab- | die Wahl eines anderen Verwalters ist | bau, Westy La) Prt | unk 85/4 | 1610 0 86,600 @ | E 3% 5,11 Städtische und landschaftlihe Pfandbriefe. | do. ult S fffelanleihe|4 | 1.4.10 do. Landesklt. Rentb.|4 Dänische St. 97 / D : g e 76. | möge t 2 S A E S [31 veri. do. do. 3 —— —— UIDA (4456) 1907 N\4 | 1.1. o, 104,208 1104, égyptishe gar. “Dessau, den 20, Junt 1914, |Hochrerferte Zimmer Nr, À auf Frei: | L &bau, Wpe., j ne Abnahme dee jlbey Tage beslitigt if bierdur auf| ossen, den 20: Zt 1014 r San mun 21 Bie [dvs Pit Se (88 |wtle an ? N i : A u “] Shlußrechnung des Verwalters, zur Er- | gebollen. \ $0.25000,12500Fr Neustrelit, den 20. Juni 1914. h . | —,— do. Ausg. 6 ukv. 254 97,008 | 97,006 G | Gießen . 1901, 07, 09 4 —,—- 96,408 | 96,506 | do. 2500, 500. / 3 U ; ; 92,006 | 92,006 | bo. 1912 unkv. 22/4 | 1.4.10| 94/300 Dessau. Konkursverfahren. [30227] mitge 114 Uhr, bestimmt. verzeihnis der bei der Verteilung zu be-| Großherzogliches Amtsgericht. Abt. 1. 09 unt. 16/4 do Ausg. 4/34 6 E E bo; 8 22506 - | SEOR aliz. Landes-A Das Konkursverfahren über das Ve Hamburg, den 22. Juni 1914. do. 8g. 2/8 | 1.4.10| 83,00@ | 83,006 | Görliy... 1900/4 14.10|+,— Brdbg. Vfbbrfamt 1-6/4 96,000 | 96,00b | do, Prop.-Anl. a ontursbersaßren über das Ver- L T2 bj b L A unk, 30/4 Westpr. Pr.-A. S.6—8/4 | 1.4.10| —,— 94,8066 | do, 1900 Calenbg. Cred. D, Sitte aas i Mon. Abteilung für Konkurs\achen Anhörung der Gläubigec über die Er- Konkursverfahren. nf. 85 Int. /4 do, do, Serie 5—7|34| —— [93,30b G i s do. b00Fr. geb. Körting, in Dessau wird nach er- N g t : stattung der Auslagen und die Gewäh- E : "L, i : lei o. 1912 untb, 22/24 4.10| 95,60 4 Di. P\db.-Anst. Posen do, 071981-84 folgter Abhaltung des Shlußtermins bil awburs Das Konkursverfahren über das Ver- der Eisenbahnen Kreis- und tanleihen bo, 1912 unk, 15/4 | 1410| 85,506 S. L-=8 UnE doll 93,804 | 06,806 a ußte - Hamburg. Ine g ; | mögen j . 4 h, l des Gläubigeraus\husses Ler Schlußtermin F. Aas in Friesack wird nach| Cr ijen (l Mel Age S d4908 do. ANLE Un 90 8,9 | —,— o, do. neue 3 920 @ 920 6 dab Pir.-Lar.$0 Deffau, den 20. Junt 1914. In dem Konkursverfahren über das | auf den 8, Juli 1914, Vormittags | f 1äter Abhaltung des Schlußtermins | [303941] Vekanutmachung. : MAEE 7 E E109 1 Q do. Komm.-Dblig. 95,7 Herzogliches Amtsgericht. L V 17 10NuW s 0650 A 0,756 G | 87,00@ | bo, 2000 2 ph bez Gnctt aen D ; / t U Me, 6 K hierdurh aufgehoben. 1 : aders1l. Kr. 10 R do. 051T,10Xukv.21/24 | 06,60 do. E L is vas da [30245] | Christian Wilhelm Tegtmeyer, in gge hterselbst, Zimmer Nr. 5, be- Rathenotwo, den 20. Juni 1914. Kreisbahuenu. ukv. 27 S bo, 1886, 1892 S Landichaftl. Zentral. 94,50 aw * Ó L . D L , f h. Das Konkursverfahren über das Ver- | Firma Otto Tegtmeyer, Fettwaren | \ Löbau Wbpr., den 10. Juni 1914 Königliches Amtsgericht. Zum 1. Juli 1914 wird der Nactrag 1 Ua 94'266 rain 160L T Q T1 Gde s do, 100006 mögen des Pianofortefabrikanten | en gros, ist an Stelle des verstorbenen - ‘p E s u / G Sonderburg. Kr. 1899 o, 1912 unk. 24/4 | 1,4.10| 95,00 A 00 7 e f : Reichenbach, O. L. [30192] | Derselbe enthält unter avdecem die Ge- Lis je At (e olländ. St. 1896 ï " r 5 4 e p Ò s da x " t, 4 f L 2 ahn- bl, 0 E due) D, 95,00 4 Rahnuefeld, in Firma „Oito Beyer- | Bücherrevisor G. M. Kanning, Naboisen 5, des Köntglichen Amtsgerichts. Das Konkursverfahren über das Ver- | währung des Frachtnachlasses bei Aus- Mentens bo, do. N pt a eidelberg 1907 5.11) 06,00 do. apan, Unl. S. 2 Rahnefeld“’ in Dresden, Blasewitzer | zum Konkursverwalter ernannt. Zur Ab-| Löbau, Westpr. dv: 20 £ t ] / den Uebergangsstationen N 1902 S. 10 06.206 Eta, *oig0907/4 | 18. os do, ult. shoutly. termins hierdurch aufgehoben. Verwalters sowie zur Beschlußfassung mögen des Kaufmauns Valentin Stiens | des Schlußtermins hierdurch aufgehoben. | Bonn-Ellerbahnhof, Rodenkirchen b. Cöln 09 unk, 19 I d Ius T4 i j ; rsh.| 86, do, Ser. 1—26 : 8280B | 82,80B Dresden, den 22. Funi 1914. Serie Sar bar Mac A 2A ; s on für Ries a d do, 1912 unk. 2824 95,70b | A 1886, 1989/8 | 1,6, 00,308 Sn 47 [02008 | 0200 n e , L L j 2 : 4 r 2A ur M h 994 E acn. «Le Y L c u Stalbof S Wilbe ar data des Schlußtermins hierdurch auf Köntgl. Amtsgericht eingeführten Ausnahmetarif 2a 896, 1902 e agd 95 808 Bo R L e: 4 do, ult. {houttg. - ! oi , . - : : , 1901 S. 2 unkv. 1 . . h ea orig. Im Konkursverfahren Kettembeil wig Hochparterre, Zimmer Nr. 4, auf Freitag, Reichenbach, Vogtl. [30232] gangsverkehr nah der Staatseisenbahn St.-Rnt. 2 aue 4 a 35/08 do. 1860 : un g Königliches Amtsgericht. 5 L timmt. ette Mert emein des Kaufmanns und Webwaren- | einzelner Ausnahmetarife. 8 utf Mex.09500,1000L f den [L117 Uhr, bef g 4 L: einzelner Ausnahmetarife. i ukv, 18 1893 Königöberg 1899, 01 d ID Un 101A Gean, Rol U Hamburg, den 22. Juni 1914. Luckau, Lausiítz. [20479] | fabrikanten August Theodor Schaar-| Nähere Auskunft erteilen die Dienst- 1,2utd.19 N do, 100K K 17 0. s nts f : Z Ì 913 rz, 5e Abteilung für Konkurssachen. mégen der Niederlausitzer Dampfsäge- | Abhaltung des Schlußtermins hierdurch Direktion der Cölu - Bonner K Va D Eisenach, den 23. Junt 1914. Großb. S. Amtsacrit, Abt. VIL, ai air ie [30242] mühle, Gesellschaft mit beschränkter | aufgehoben. u G Ea i R eral ® ° , E j s 899, 5 s ai ge Konkursverfahren. Wilmersdorf und der gewerblichen Königliches Amtsgericht. [30481] V ute Das Konkursverfahren über das Ver- L mögen desKaufmauns Caspar Heinrich | Vermögen der offeuen Handelsgesell- | gestellt, da etne den Kosten des Verfahrens | Seh weidnitz. t jt une: x 2 R J -, Gepäck- und Erxpreßgüterverkehr ' M2 utv, 2 ert in Elberfeld wird gemäß $ 204 | Gähuer, Zigarren en gros, ist an] ist. Termin zur Abnahme der Schluß- | mögen des Fabrikbefißers Otto Hilde- | sonen-, , 22 O. eingestellt, da eine en Köstea des | Stelle des verstorbenen Verwalters Jacob | rechnung wird auf den 13. Juli 1914, |braudt (in Firma F. M ommer, in | eröffnet werden. Die Abfertigung von

8X) versch.| 85,50 B do. 1911xX/12Tukv.22 ( do. 86, 87, 88, 90, 24/34 .| 99,10 6 do. S. 10—12/4 20,49b versch.| 85,60 6 Coblenz 10Xukv.20/22 4. do. 1880, 1888/84 1.1.7 | 91,30 6 E 0, h Bb 71,75b S&hles8wig-Holfiein .. 4 | ver 95,30G |€ Cöln?1900, 1906, 1908 Cöpenick, Zimmer Nr. 13, anberaumt. | Goch, den 22. Junt 1914. Konkursverfahren. E do, [100 Pes. —,— do. Ò 0 via glei i j 18 Gn Anleihen staatlicher Instit ee A e nstitu Cöpenidck .,.,,,..1901 4. : do. 07/08 uk. 17/184 [30239] | Königlichen Amtegeriht in Hersfeld an- S Ma ; L Lee ki in Willenberg axs h : die Gewährung einer Vergütung an die| Jablouowski in zillenberg wird, i Einsicht der Beteiligten niedergelegt. Konkursverfahren. TeD 1908/8 n 2, U 4| versch.| 87,90 G do, 1889 |8%| 1.4, do. 1907 x unk, 15] Der Gerichtsschreiber / , 2 N Su R C Pyr ZE+H Beschluß , Î (E Stell Vormittags AA Uher, vor dem König- | vergleiß durch rechtskräftigen Beschluß QUE des Königlichen Amtsgerichts. August Wehmeyer ist an Stelle des 8 p g ‘112166 S, 1—3 unt, 20/224 | 1.,4,10| 96,40 @ do. 1907 unkv. 17 ga 2 A t ' s Ó i , » , Pforzheim 1901, 07,10|4 e Ie L 2 idi if P E if 5 j D \ ch4 "” r . (7 ? Cottbus. Konkursverfahren. [29742] | ver beeidigte Bücherrevisor G. M. Kanning, Das Konkursverfahren über das Ver- Der Gerichtsschreiber Willeuberg, Oftpr., den 15. Junt 1914, .| 100 Kr. 84,75 e a dn E bo: Un M4 e. 190 3 schlag, Juhaber Eugen Lehner in | des bisherigen Verwalters sowie zur Be- Termine am 28. April 1914 angenommene | Meldorf. [30567] | Zabrze. Ronfurêverfahren. [30200] Ÿ 4 (Lomb. 5). Amsterdam 3%. Brüffel 4. | do, do. uk. 25/4 | 11.7 | 97406 g A 1904/9 O W ie 95,00 G Argent. Eis. 1890| 1.1.7 | 98,90b ] 99,90b ; 1 \ Ln E hau 54, Schweiz 8%. Stockholm 4%, Wien 4. unk. 15, 17, 19/4 |1 do, 1909, 13 uk. 25/26 , 1918/20| ch. 2 Felten mene Pwangövergleih dur rets; gerichte hierselbst, im Stahlhof, Kaifer Köntgliches Amtsgericht frau Anna Plath, verw. Nathje, geb. i ( 1 N 01-08, 06 3 25,50 4 ‘inn.Gd-196 L dret j s g s N tra y 90. ñ Cottbus, den 7. Junt 1914 Vormittags 11 Uhr, besilnumt [30181] 29ck Juni 1914, Vorm. 124 Uhr, anbe- | 1914 angenommene Zwangsvergleich durch ufaten……. pro Stilck| 9,7268 | —,— CoeWein, Ldskrd. 4 1,612) 02700 do, 07 Remscheid 1914 ukv.24 4 ——— do. 100 £, 20 £ 15.6.12 | 98,250 | 8.70b - « Zun . ormittagí r, bestimmt. G vem E Sverfabren ü / 2 Prüfungstermin aufgebsben. o, 1, g n dem Konkursverfahren über das | raumte Prüfungstermin aufgeboben dur au 16/326 Twarze Mud, Sl 4 1 LLT | ps bo, 1891, 98, 1908 «« «+1881, 1884/8% 85,50G |5 do. Unleihe 1887 : 1 : Abna Königliches Amtsgericht. 1. Zabrze, den 20. Juni 1914. Â veri.| —— do, 2 bo, 1895 In dem Konkursverfahren über das Ner- Abteilung für Konkurssachen. der Schlußrechnung und zur Gläubiger- do 1898|3%| 1.1. Rummelsb, (Bln.) 99/31 87,50 @ do. El. abg. Konkursverfahren o Kgl. Amtsgericht Müncheu. In dem Konkursverfahren über das Ber- ishe Banknoten, große Braunschweigische „…. LLT | —— Dresd. Grdrpfb. S. —, do. äuß.88 1000£ Prüfung der nachträglich angemeldeten N 4 lien Amtsgericht in Johannisburg, i ao i l Ma u Coup. zb. New York Pfälzische Eisenbahn, :4.10| —,— do, S, 8, 4, 6 N 1912 unkv. 23/ ; 20 £ dh 1914, Vormittags 91 Uhr, vor dem Gotthilf Verh, Maschinen U. Spiel- Johannisburg, den 22. Junt 1914.17. September 1913 über das Vermögen ist zur Abnahme der Schlußrechnung des de Ia 4,1 De / do 1906 91,50 G do. Ges. Nr. 3378 79/90 G | 79,30b @ Banbidtew 12 Wi3mar-Carow...|3%| 1.1.7 | 84,506 | 84/506 L, M, 07, 08, 09 Schwerin i. M. ns S L D atyo h S t 5 g 2 vgiEo 4 L L 4 s 99. G beraumt. Bderrevifor Auzust Gbitana Mane, Meinen Strie öffnete Konkursverfahren als durch Sc{luß der bei der Verteilung zu berüdck\sihtigenden vant are it Í 4 unk. 19 99,766 Q | 99,75 @ August L n, L - , u. he Banknoten 100 L. rovinzialanleihen. Duisburg? 1899, 1907/4 | Stendal. 1 1 | ; Gs G0 Ts ee c TVOMA T 1E: do. 1898 4.10 | 83006 | —,- x : Das Kgl. Amtsgericht Kempten hat mit | wurden auf die aus dem Schlußtermins- Gert ; Nora i: i 5 des Königlichen Amtsgerichts. lagen und dite Gewährung einer Ver do: 1000 Kr. ad Le a T e (0E Tags Stett 1208.8 ut.22000|8 do. „Landes-A e München, den 22. Juni 1914. L usses der SMußtermin: auf dèn i t : ist Term it bigeraus\husses Schluß do, 5, 8 u. 1 R.|214,36b [214,35h do. S. 25 uk. 22/4 do: 10906 X ate 18/00 Siesbi.E1000 215 O 1.1. do. 600 1 dus (A mögen des Väckermeifters Christian | gerichte hierfelbit, im Stalhof, Kaiser zu den 7 Hausen dahier nach Abhal- L i i cis t Vanknoten 100 Fr.| 81,35b 81,35b do. ¿S Serie 2 Elbing 1903 unkv. 17 n F L, A ; den 20: Amit 101 Í u o. Serie 21/34 ng 3 unkv. 17 1, do. 1906 N... Juni îvorig. nah erfolgter Abhaltung des Schluß-| 1914, Vormittags 21} Uhr, be- aufgehoben. In dem Konkursverfahren über das Ver- Biuten, den 20: Zuni 1914 L T A0 R Db, Mao, 108 19083 Thorn . 1900, 06, 09/4 | 14. 94/50A | 545 a L; / .,1900, 06, 4 5 j br 121561-1386560 j n L Pberhefs. P.-A. Könialicbes Amftsoericht. Das Amtsgericht. Krotechit versammlung Termin auf den 30, Juni | Zossen. iy [30213] ch8-Scha : is ide: tou —,— do, 1898 N, 1901 N 8% 1908/3] 1.1.7 | —— Chilen A. 1911 s L 4, 15/4 | 14.10/100;266 G [100,25bG | bo, bo, S. 110 8% 83,006 | 83,006 do. 06,09 ufv. 17/194 do, 1908 S, 8 ukv. 16/4 | 1.4.10| 97106 | 97196 do, mittel x R z Y 3 i ; Pflü in Mellen ift | mögen des früher zu Deliß\{ch wohn- Konkursverfahren. mögen des Schneidermeisters Edmund Wyr. anberaumt. ineisters Olto Pigor in Y unk, 25/4 | 1.4.10 99,108 | do. Ausg. 14 unk. 19/8% —,— —— bo, 1898, 1901/8%| versch.| - do. 1908 unkv. 22/4 | 1.2.8 | 97,108 | 97100 | Chines. 95 500 £ Z j 34 u 1 l i Ee ergleiche Vergleichstermin auf den 4. Zuli Ÿ i 8 T1,10 G 1895/8 1896/8] 1.1, do. 95, 98, 01, 03 N|8 do. 0, 25 £ erfolgter Abhaltung des Schlußtermins rich Wilhelm Schreiber ist an Stelle | bruar 1914 angenommene Zwangsvergleich | weustrelitz. vergleiche Bergleichste f V t, {houtig. 71,106 A Ee 4 gebiet-Anl. do Ausg. 22 u. 28/83 94,00b G | 94,00b @ , 1908 unkv. 18/4 do. 12,13 N ukv. 23/25| 4 ch.| 96,30 G 96,30b G bo, Neorg. 18 d Das Konkursverfahren über das Ver- | kor : NBeragale orschlag und f : : Königliches Amtsgericht. mar Möller, Jungfernstieg 40 11, zum | gehoben. | beraumt, Der Vergleichövorschlag do, konv. 1892, 1394 |3% 87,260 | 87,260 | do, E. Hukuang O renen Gauck, zu Neustrelitz wird, | gerichts zur Einsicht der Beteiligten nieder- bsbar Int. 4 | 1,410 do. Ausg. 18/8 1.1.7 | 84,50 @ 50 6 ; 1901 X 8% do: 08:000 10TE a E Ra ort : In dem Konkursverfahren über das Ver- | vom 29. Mai 1914 angenommene Zwangs- | Prüfung der nacträglih angemeldeten Unk, 35/4 | 14.10 do. do. 98, 02, 05/3% —,- 0. ; Junt Uvorig. bartung des Schlußtermins hierdurch auf- | Termin vor dem Amtsgerichte hierselbst, a des Raiacaas Johann Kelch | vergleih dur rechtskräftigen Beschluß vom | Forderungen bestimmt. ——— | 94,008 | Fürstenwalde Sp.008 8 1.4. Berliner 8 116,25A 1116,25 a ie Se i ; L Î 4 | 1,4. 4.10 do priv, Königliches Amtsgericht. H: «| 77,00b do, A. 4, 5 ukv. 15/164 | 96,106 | 96,00@ ] do, 1910 unk, 21/23 .| 94,60 G 93/006 B | 92,90 G 1d v : ¿ . I ; H , ' Herzogliches Amtsgericht. tag, den 17. Juli 1914, Vor hebung von Einwendungen gegen das Schluß 4 | vers do. 2500, 500ffe i Ausg. 2—4/3%| 1.4.10| 85,106 | 85,10b a 1900 |84 1.4.10| ,— \ * Quas / Das Amtsgericht rüdcksihtigenden Forderungen fowie zur Rathenow [30543] 12 un. 21/4 In "Au r E Cos -| EEOO do grob "t 7 J L c . 4 o tw .- Ï + N V, e), on, mögen der Modistin Almg Dochschild, T arif- e. Bekanntmachungen N E agen 06 unk. 15/164 | 1.4,10| 96,30 A do, D, E. kündb. 8%) ve ron ï Nergü ie Mitalie es er f Í bur ausgoboben is [30240] | rung einer Vergütung an die Mitglieder des Dampfsägewerksbefitzers Anklam Kr. 1901 uk. 15/4 | 1.4.10| —, - Halberstadt 02 unkb.15 2 gus: L Mee ane 5000,2500 l onkursverfahren. " , à 10 u d Ks i lih A tg 2: v - ., » len8burg Kr. 1901. E —— Halle .«+ « 1900, 1905 s 96/50 A [aaa 95,756 4 95,75b G 1000046 Vermögen des Kaufmauns Otto hr, vor dem Königlichen Amts- Binnengütertarif der Cöln-Bouner e h ab 2 ,50h Dresden. Hater v ile L Sale, do O RA I E: 94,50b 6 bo, 4ÿ Golb-NR. 89 a —— ——— um Binnengütertarif herausgegeben. Lln Friedri Wilhelm Otto Beyer- | Verwalters Jacob A. Heß der beeidigte Der Gerichtsschreiber / L d elen di Telt. Kr, 1900, 07 uk.15 05,70b Geidaderg -..:: po L : 1 Í E i y [bi i 5 [30190] | mögen des Lederhändlers Max Teich-| nußung des Ladegewihts für Sendungen 1G, S, 7 Uachen 1695, v4 S, 8, erne 1909 N unkv. 24 -4,10| 94,75 Q Vommerlhe ----. x S Str. 18, wird nah Abhaltung des Schluß- | nahme der Schlußrehnung des bisherigen | Das Konkursverfahren über das Ver- | mann hier wird nach erfolgter Abhaltung | von und nah A Sun: (vans A 0 : , 1909 unk. 19—22 95,70 B do, kv. 1902, 08 | 86,906 ; e über die Wahl eines anderen Verwalters | in Löbau Wpr. wird nach erfolgter Ab-| ReichenbahO.-Lausitz, 15. Juni 1914. | und Vochem-Brühl, außerdem einen ueu 11 unk. 21 do bf YeN jia e n g es m Sager . ° . s L 0, y j 04 kv. 17 eine f imi z img vie gets —— —— ab Wesseling-Nheinwerft für den Veber- ger Rente: Altona ........1901 95 806 do, 1904 un Dl Löbau WPpr., den 16. Junt 1914. : L I h do. am. S. 8,4 der auf den 27. Zuni d. F. bestimmte | den 17. Juli 1914, Vormittags s Das Konkursperfahren über den Nachlaß | fowie Aenderungen der Artikelverzeichnisse V ata 000 do. 1914 X unk. 38 1898 L s a - do. 100 verlegt Das Amtsgericht. Das Konkursverfahren über das Ver- schmidt in Reichenbach i. V. wird na stellen. unkv, ‘81 do. 1907 unk. 16 do, 1910 X ukv.20/22 j Kreisbahnen. 1887-1904 E Hastung, mit dem Sig in Berlin-- Reichenbach i. V., den 20. Junt 1914. 5 Elberfeld. i x : 6 ; 6 In dem Konkursverfahren über das | Niederlassung in Krinit N. L. wird ein- Am 1. Juli d. Js, wird der an der 2 unk, o) é s : 2 1896. Löttgert in Firma C. Heinrich Lött- | {haft in Firma Hailbrouner «& | entsprechende Konkursmasse nit vorhanden | Das Konkursverfahren über das Ver- | punkt Piela für den unbeschränkten Per ("1906 Verfahrens ene Konkursmasse | A. Heß der beeidigte Bücherrevisor August orunetage 10} Uhx, vor dem unter-| Schweidnitz ist nah erfolgter Abhaltung | Leihen und die Annahme von Privat- t

D. f a Bala beri! Os do, 1886 konv. bo. 1897, 99, 03, 04 88,00 G do. S, 9a, 13, 14/4 zur Prüfung der nahträglich angemeldeten N s Z geri erteilung zu berüdckfihtigenden Forde- Der Vergleichsvorshlag und die ŒExrtlärung Köntgliches Amtsgericht. g 8 g O nd S O: has Ber 84,20 do. 100 £| t 1.7 | 99,906 B | 99,756 0 7 97,60 @ do 000 A di do. 1887, 1889 do, 1901, 1908, 1904 Marofk. 10 ukv. 26 do. 1918 vnuk. 28 do. 1910 F IV-VI A [30184] | Strecke Nensa—Summin gelegene Halte- 1893-1909