1914 / 147 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

[30785 Bekanutmachung.

Die Namen der zur F: cktaanwaltschaft

bei den K. Landgerihten Mün

r chen I und II ees geprüften NRechtspraktikanten

riedrich Vaumgärtuer, Ernst Fraukeu- burger, Dr. Karl Feust, Adolf Söldner, Max Deppert, Anton Reus, Dr. Otto

\

[30503]

Handel und Industrie, der Firma S. Bleich- röder, Direction der Disconto-Gesellschaft, Nationalbank für Deutschland und der A. Schaaffhausen’schen Bankveretn A..G., hier, ist der Antrag gestellt worden,

nom.

Von der Dr:sdner Bank, Bayk für

[30535] Compagnie Commerciale de Colonisation du Congo

Franeais.

Société anonyme au Capital de 1000900 de Franes.

[30998] Beamtenfürsorge-Verein der

Deutschen Bauk a. G. zu Berlin,

Ich beehre mi, die Herren Mitglieder unseres Vereins zu der Dienêtag, den 28, Juli d. Js., Vormittags Ul Uhr,

[25772] Erbe gesucht !

Wer kann Aufenthalt des am 30. 8. 1899 eborenen angeblihen Seemanns Otto mmanuel SDummel nachweisen? Porto.

auslagen werden erstattet.

Bremen, Staderstraße 65.

Curt Koch, Nachlaßpfleger.

Fünfte Beilage

Hafuer, Karl Harteustein, ilipp Lehrnbecher, Nichard See T München wurden heute in dite bei den ge- nannten Gerichten geführten NeMteanwalts- listen eingetragen. München, den 22. Juni 1914, Der Präsident Der Präsident des K. Landgerichts * des K. Landgerichts München I: München 11: Dürbig. Federkiel.

[31019] Vekauntmachung.

Die Namen der zur Nechtsanwaltschaft bei dem K. Oberlandesgerihte München zu- gelassenen geprüften Rechtspraktikanten Dr. Richard Pruckuer, Wilhelm Schwarz und Klaus Meuner in München wurden heute in die Nechtsauwaltsliste des Ge- rihts eingetragen.

6 15 000 000, neue Aktien der Deutscheu Waffen- und Munitionsfabriken in Berlin, 15 000 Stück über fe nom. #6 1000,—, Nr. 15 001—30 000,

¡um Börsenhandel an der htesigen Börse

¿uzulafsen.

Berlin, den 23. Juni 1914. Zulassungsstelle an der Börse zu Berlin. Helfft.

in den Geschäftsräumen der Deutschen Bank (Sißzungssaal Behrenstr.) \tatt- findenden ordentlichen Generalver- sammlung einzuladen.

Tagesorduung:

T. Entgegennahme des Geschäftsberichts

und Nechnungsabs{lu}ses.

17. Entlastung des Aufsichtsrats und Borstands.

ITT. Erfaßwahl zum Aufsichtsrat.

IV. Grfaßwahl für die saßungsgemäß aus- scheidenden Mitglieder des ständigen Schiedsgerichts.

V. Wahl von Revisoren zur Prüfung der nästen Jahresrehnung.

VI. Geschäftlihe Mitteilungen.

Berlin, dea 25. Juni 1914.

Der Vorsitzende des Auffichtsrat3 des Beamtenfürsorge- Vereins der Deutschen Bauk a. G. zu Berlin:

Michalowsky.

Les actionnaires de la Compagnie Commerciale de Colonisation du Congo Français sont convoqués en AssembIée Générale Ordinaire, au siège de la Société, à Paris, 3 rue d’Alger, pour le 17 Juillet 1914 à 3 Heures 1/2 de l’après- midi.

zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger. M 147. Berlin, Donnerstag, den 25. Juni 1914.

leser Beilage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins-, Genofsenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrehtseintragsrolle, über Warenzeichen, Patente, Se R e Rote late E E B98 T E bien der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. «:. 1174)

Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich kann dur alle Postanstalten, in Berlin Das Zentral - Handelsregister für das Deutsche Reich ersheint in der Regel g as Der

7 igs igers, SW. 48, | Bezugspreis beträgt L 4 80 S für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 S. t ri Lo, E ee S e A ea D BONE O R As An j e s as prets für den Raum einer 5gespaltenen Einheitszeile §0 .

Vom „Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich‘ werden heute die Nrn. 147 A., 1476. und 147 C. ausgegeben.

: ._z. Anm. N. 37 314. |triska Aktiebolaget, Westeras, Schwed.; | Brennern. Paul Achille Joseph Cousin, S 0A Mani, Dresden-A., Frei- | Vertr.: F. Schwenterley u. Dipl.-Jng. | Loos lez Lille (Nord), Fiante: Vertr.: bergerstr. 45, 4. 10.-13. A. Droth, Pat.-Anwütilte, Berlin SW. 68. | Robert Deißler, Dr. Georg D Mar 15d. A. 25 175. Lithographische Um- |5. 1. 14. Seiler, Grih Maemedcke u. Dipl.-Ing.

[30149] j

Die Deutsche Werkstätten füy Handwerkskunst Gesellschast mit be. schränkter Haftung mit dem Sitze in Rähnitz ist infolge Umwandlung in eine Aktiengesellchaft aufgelöst, die Gläu, biger der Gesellschaft werden aufgefordert, sich bei ihr zu melden.

Rähniz, Ortsteil Hellerau, am 22. Juni 1914.

Die Liquidatoren der b Deutsche Werkstätten für Handwerks, kunst Gesellshaft mit beschräukter

Haftung in Liguidation: Schmidt. Bertsh. Schimon.

Neurath.

Oräre du jour: Rapport du Conseil d’Administra- tion. Rapport comptes. Approbation du Bilan & des comptes de l’Exercice 1912—1913, s’il y a lieu. Nomination d’Administrateur. Autorisation en tant que de besoin aux ÁAdministrateurs de traiter avec la Société, en vertu de l’Article 40 de la loi du 24 Juillet 1867. Nomination du ou des Com- missaires des comptes pour l’Exercice 1913—1914.

des Commissaires des

[30502]

Bon der Direction der Disconto-Gesell, schaft, hier, ist der Antrag gestellt worden : U T5 000 000 neue, ab 1. Januar 1915 gewinnanteilberechtigte Kom- manditanteile der Direction der Muüuchea, den 22, Funi 1914. Disconto. Gesellsch ft 62 500 Stüdt

Der K. Dberlandezgerichtöpräsident: B76 018 e e aua : von Heinzelmann. ¡um Börsenhandel an der hiesigen Börse [30655] iuzulassen.

ee

12i. C. 23 907. Verfahren zur Dar- stellung wässerfreier Hydrofulfite; Zus. z. Pat. 267872, Chemische Fabrik Griesheim-Elektron, Frankfurt ‘a. M.

[30504] Gläubigeraufruf.

Die Deutsche La & Luxusleder- fabrif G. m. b. H, Berlin 8W. 68 liquidiert, Forderungen sind beim

Patente.

(Die Ziffern links bezeichnen die Klasse.)

{30148] 2c. G. 40416. Empfänger für

In die Liste der bei dem htesigen Amts- geriht zuaelassenen Nechteanwälte ist der Gerichtsassessor Max Mewes eingetragen

worden. Weißeufels8, den 22. Funi 1914. Königliches Amtsgericht.

[31018] Bekanutmachung. Ja der Liste der bei

Justizrat Dr. Theodor 19. Junk 1914 gelös{cht worden. Berlin, den 22. Juni 1914. Der Präsident des Kammergerichts.

[30784] Bekauntmachung.

Die Eintragung des Nechtsanwalts Jo- hann Linven in der Lisie der bei dem hiesigen Landgerichte zugelassenen Rects-

anwälte ist heute gelö\{cht worden. Boun, den 20. Funt 1914. Der Landgerichtspräsident.

[31014]

In der Liste der bei dem hiesigen Amts- geridt zugelassenen Rechtsanwäite ist die auf den Nech'sanwalt Kamm bezügliche Eintragung auf dessen Antrag heute mit Wirkung vom 30. Juni 1914 gelöst

worden. Lieguitz, den 24. Junt 1914. Königliches Amtsgericht.

[31015] Bekann: machung.

Der Nechtsanwalt Justizrat Bielawski in Posen ist in der Lifte der beim hiesigen Nechtsanwälte

Amtsgericht zugelassenen gelösht worden. Posen, den 20. Junt 1914. Köntgliches Amtsgericht.

[31016] Bekanntmachung.

Der Rechtéanwalt Dr, Ernst Sander hier ist auf \-inen Antrag in der Liste der bei dem hiesigen Amtsgericht zugelassenen

Rechtsanwälte gelös{t worden. Stettin. den 23. Funt 1914. Königliches Amtsgericht.

L Era P E "p L A

9 Bankausweise,

[31222] R Dexsicht er

Reich8banfk

vom 223. Juni 1914,

Aktiva. 1) Metallbestand (Bestand Á an Turéfühigem deut- hen Gelde und an Gold in Barren oder ausländis@en Münzen, das Kilogramm fein zu 2784 4 berehnet) . 1711 955 000 darunter Gold 1 371 078 000 2) Bestand an NReichs- 71 530 000

kassensheinen 3) Bestand an Noten anderer Banken . . 32111 000 4) Bestand an WegWfeln und SheckW . 755402 000 95) Bestand an Lombard- forderungen . . ., 54985000 6) Bestand an Effekten . 263 591 000 7) Bestand an sonstigen A 273368000 Pasfiva. 8) Grundkapital . . , 180000 000 0) Reservefonds . . . 74479000 10) Betrag der umlaufenden 11) So , Ä iw fai « 1 804 569 000 onstige täg ge ! Verbindli teilen . . 1066 047 000 12) Sonstige Passiva . . 37847 000 Berlin, den 25. Junt 1914 Neichsbankdirektorium. Havenstein. v. Glasenapp. Scchmtedicke. Maron. v. Lumm. Kauffmann. Schneider. Budcztes.

10) Verschiedene Bekanntmachungen.

[28912] Schlesische Thouwerke G. m. b, H. Kattowiß O/S. Die Au san der Gesellschaft ist am 3. Junt beschlossen. Gläubiger der- selten wollen thre Forderungen anmelden.

dem Kammer- geriht zugelassenen Nechtsanwälte ist der unter Nr. 148 eingetragene Rechtsanwalt Coruel am

Nieuwe 4frikKaansche Handels Vennootschap, Bierhaven, 24.

Ia Cie fçaire de l’Oubame-Nana, Mauerstrass0 953.

Berliu, den 23. Funti 1914. Zulassungsstelle an der Börse zu Berliu. Helfft.

[30999] Eiuladung zur Generalversammlung des Vereins „Gemeindepflege der Kaiser-Friedrich Gedächtniskirche e. V.“ am Donners tag, den 2. Juli 1914, Nahm 6 Uhr, im oberen Saale des Vereins hauses, Händelstraße 14.

Tagesordnung :!

meisters.

3) Aenderung der Staiuten.

einsregister.) 4) Verschiedene Mitteilungen. Dex Vorstand.

iatendent a. D., 1. Vorsigender.

[31007] Bekauntmaczung. vom 15. Mai d. Js. wurde als Mitglied des Aufsicht8rats an Stelle des dur Tod ausgeshtedenen Generals Berlage der General der Infanterie z. D. Herr von Graberg, Exzellenz, in Berlin gewählt. Stuttgart, 23. Juni 1914.

Allgemeiner Deutscher Versicherungs - Verein a. G.

in Stuttgart. Der Generaldirektor: Dr. Geo Tat

[25771] Nitriersloffverke Osterode a/H.

i G. m. b. H. Die Gesellschaft ist aufgelöst worden. Die Gläubiger werden aufgefordert, ihre Forderungen bei dem Unterzeichueten anzumelden.

Der Liquidator:

P. Woldemar Möller,

Hamburg, Jungfernstieg 40 [1L1.

L

Die Firma Sächsische Flugzeugwerke G. m. b. H. in Linventhal b. Leipzig ist aufgelöst und dercn Liquidation beschlossen worden. Etwaige Gläubiger wollen ihre Forderungen innerhalb der geseßlihen Frist bei mir geltend machen. Leipzig, 20. Juni 1914. Kommerzienrat Bernhard Meyer, Leipztg, als Liquidator.

[30534]

Compagnie Française de l’Oubamé & de la Nana. Société anonyme au Capital de 2 000 000 de Francs. Les Actionnaires de la Compagnie Française de l’Ouhamé et de la Nana, SOont convoqués en AssembIiée Générale Ordinaire, au siège de la Société, à Paris, 3 rue d’Alger, pour le I7 Juillet 1914 à 2 Heures 1/2 de l’après-migi. Ordre du jour: Rapportdu Conseil d’Administration. Rapport des Commissaires des Comptes. |

__Reprise du fonds de réserve legale a due Concurrence.

Approbation du Bilan et des Comptes de l'Exercice 1912—1913, s’'il y a lien. Nomination d’Administrateur. Quitus à un Administrateur. Autorisation en tant, que de besoin aux Administrateurs, de traiter avec la Société, en vertu de l’Article 40 de la loi du 24 Juillet 1867. Nomination des Commissaires des comptes pour l’Exercice 1913—1914, Les titres devront être déposés au plus tard dix jours avant Ll’AssembIée:

d’Alger. A Rotterdam,

au siège de la

A Berlin, 2 la Succursale de

Le Conseil d’Administration.

Salo Nothmann, Liquidator.

4

1) Abnahme der Rechnung für das Jahr 1913 und Entlastung des Schatz-

2) Aa des Haushaltsplans für

(Betr. die gerihtliche Eintragung in das Ver-

J: A: Pfarrer Krigzinger, Super-

In der Generalversammlung des Vereins

Dividende, nicht verteilt Gewinn: zu verteilen . .

Pfandbriefausgabekosten . Saldo, wie folgt zu verteilen: |

Au SÍèg06 sOCiaI, à Paris, 3 ras j

A. A. de V

Générale Extraordinaire. Ordre du jour:

- | Françgais. z Nomination de deux liquidateurs.

biée:

d’Alger.

A Rotterdam, Nieuwe Afrikaansche Han- dels Vennootschap, haven 24.

A Berlin à la Succursale de la Compagnie Commerciale de Colonisation du Congo Frangçais, Mauerstrasse 53.

Le Conseil d’Administration.

[28515] Durch Beschluß der Gesellshafter vom 9. März 1914 wurde die Gesellschaft auf- gelöst und der bisherige Geschäftsführer Kaufmann Johann Port - Bihl in Saaralben zum Liquidator bestellt. Die Gläubiger werden aufgefordert, ihre Ansprüche an die Gesellschaft geltend zu machen. Meger Cementwaer*n-Werke, G. m. b. H. in Lig. Saaralven i. Lothe.

[29329] Bilanz für den 31. Dezember 1913

der Allgemeinen Belcihungsbauk (Algemeene Maatschappéij tot Delecenen en aankovopem van met vruchtgebruik of perio- dieke nuitkeeringen Bbelaste waardenm) Middeiburg- Berlin.

F

Aktionäre 666 900|— Aktien im Portefeuille . . |1250 000|— Inventar 1|— Debitoren 43 979/27 Darlehne 3 049 827/095 Kasse und Bankiers 55 498 695 Deposito 11 936/13 Prolongattonen 25 000/— Angekaufte Werte . .. 1|— Angelegter Sicherheitsfonds | 39 376/25 Angelegter Reservefonds 25 003/96 Fäâlltge Zinsen u. S 143 668/72 Nicht fällige Zinsen und

ä ¡ 5 734/15

Pen | Versicherungsprämien 11 837/555.

b 328 763/825

S Aktienkapital 2 000 000/— Sicherheitsfonds 99 87343 Reservefonds 25 662/165 Kreditoren 97 995/87 Coupons TO T Dividenden, nicht abgehoben 384 |— 43 9/0 Pfandbrtefe

F. 2 541 500 9 9/0 Pfand-

briefe. . 518 500 [3 060 000|—

9/25

. |__18062111_

5 328 763/825 Gewinn- u, Verlustrechnuung

für dev 31. Dezember 1913.

#, 21 370/45 4 281/09

MNeservefonds . F. 8854,11

Vorgesch!agene Auszahlungen 9208,— |18 062/11

43 713/65 S

. 29 154 23 14 456/11 10331

43 713/65

Die Direktion.

eer Gzn. K. Cattepoel. D. P. Moll, mathbematifcher Sachverständiger.

A Pissue de l’Assembléè Générale ordinaire ci-dessus, M. M. les Action- nalres sont convoqués en AsSsSsembiée

Dissolution de la Compagnie Com- : j merciale de Colonisation du Congo

Pouvoirs et autorisations a donner - [aux liquidateurs. Les titres devront être déposés au plus tard dix jours avant1’Assem- Au SÍège@ social, à Paris, 3 rue au Siège de la

Bier-

Nückständige verloste Stam

Kunusteisengießerei, Josefshütte vorm. J. J. Meessen G. m. b. H. Durch Beschluß vom 6. Aug. 1910 ist unsere Gesellschaft aufgelö# worden. Wir fordern hierdurch unsere Gläubiger auf, sich zu melden.

Rothe Erde, Aachen, den 23. Juni. Der Liquidator: Friy Kann.

[30882] Bekanntmachung. Die Altmaun Zahn-Klinik Gefenl- schaft mit beschräukter Haftung in Charlottenburg ist aufgelöst. Die Gläubiger der Gesellshaft werden auf- gefordert, sih bei ihr zu melden.

Der Liquidator der Altmann Zahn: Klinik Gesellschaft mit beschränkter Hastung in Liquidation. Georg Goebler,

Liquid ator anzumelden. Arthur Ehlert, S. 99, Kottbuserdamm 68.

[28109] Bekauntmachung.

„Die Silefia, G. m. b. H., in Carolath ist aufgelöst und ih bin zum Liquidator derselben ernannt worden.

Ich fordere hiermit alle dicjenigen, welch{e Forderungen an obige Gesellschaft haben, derselben etwas s{chulden oder Gegen: stände von ihr in Verwahrung haben,

auf, sih bis zum 15, Juli d. J. bei mix zu melden. Glogau, den 17. Junt 1914.

Nährmittelwerke „Silesia“

Carolath Ges. m. b. H. i. L

Charlottenburg, Augsburgerstraße 19.

[30880]

Moriz Kristeller, Liquidator.

Bilauz per 31. Dezember 1918.

Aen es Cen LANDgereMtame 0 Kontokorrentkonto Schußstreifen . . Indujtriebetriebe

Grundkapitalrechnung :

Vorzugsanteile Reihe A Stammanteile , B

Zinsscheine v.

Betriebsres\ ervefonds Baureservefonds Erneuerungsfonds . . . .,

4%/0 Zinsen 1913 Zugang 1913

Ordentlicher Neservefonds Spezialreservefonds

49/6 Zinsen 1913

Schulden der Industrtiebetriebe Gewitnn- und Verlustrechnung :

Reingewinn 1913 aus Eisenbahnbetrieb Reingewinn 1913 aus Industriebetrieben

davon durch Auslosung getilgt: 6 114 900 ante Hebe B

Gewinn- und Verlustrechnung per 31. Dezember 19183.

#4

16 640 000|— 581 042 |— 315 230/81 114 394/42 149 155/48 1 063 855 22

18 863 677 93

O A « « «. [11 000 000—

|

1 800|— 9 947 600 000/— 61 384/26

| 133 632/17 10 548 53

865 2% 972 204 37

M 346 045 50 91 650 85

| 437 696135

18 863 677193

Ir RA

Betriebsausgaben Erneuerungsfonds Entschädigung an Deutsche Kolo

Gesellschaft

CEffektenku1sverlust Neingewinn :

aus Eisenbahnbetrieb « Industriebetrieben

Gewinnanteil an

Vorzugsanteile A 5 640 000

Ausschüttung an das Reich für gewährleistete Gewinn- anteile und Tilgung der Stammanteile Rethe B

Haben.

Der Gewinnanteil von 3 9% für

zahlbar.

Der Auffichtsrat seßt sih aus folgenden Herren zusammen : Bankier Carl Fürstenberg, Berlin, j

Bankier Dr. Eduard Mosler,

Marx Brock i. Fa. C. Woerma Direktor Dr. Hermann Fischer,

Bankier Max M. Warburg, H Berlin, im Junt 1914.

W. Kosten, Bücherrev. for.

: Verteilung des Neingewinns : 3 9% dem Spezialreservefonds von 4 34604550 . M 20 dem ordentl. Reservefonds von 4 435 966,13 3 9%

M 4

522 22903 47 137/50

38411141 18 939/85 |

M 346 045,50

| 91 650,85] 437 696/35

1 730,22 A 21 798,30 Reihe A

: . ey 169 200,—

e L RRL DOT 833 M 437 696,35 A 106441414 |

950 699 67 22 063 62 |__91650 86 1 064 414 14 die Vorzugsanteile Reihe A ist sofort

Vorsitzender, Berlin, stellvertretender Voi sigender,

Bankter Dr. Paul von Shwabach, Berlin, stellvertretender Vorsitzender, Geheimer Kommerzienrat Rudolf Abel, Stettin,

Dr. Eberhard Fretherr von Bodenhausen-Degener, Efsen-NRubr, Königlicher Kammerherr Henning von Borcke, Molstow bei Stargordt,

nn, Hamburg, Berlin,

Barkier Karl von der Heydt, Berlin, Rittergutsbesißer Max von Hiller, Geheimer Oberfinanzrat Maximilian von Kliting, Berlin, Geheimer Baurat Friedrih Lenz, Berlin,

Direktor Wilhelm Octavio Schroeder, Hamburg,

Struvenberg bei Goerzke,

amburg,

Geheimer Regierungsrat Richard Witting, Berlin.

Kamerun-Eis enbahn-Gef ellschaft. r. Bo ys.

| die Nacbgenannten an dem ‘bezeichneten

Ï ver, Colorado (V. St. A.); Vertxr.: Dr.

Ÿ Graetz, Berlin.

j fabrik, A. G., Duisburg. 22 } Ic, D. 27 666. Nohrschneider. Ernst

h Dipl.-Ing. S. F. Fels, Pat.-Anw., Berlin 13

| Führungswänden zur

1) Anmeldungen.

Für die angegebenên Gegenstände haben

Tage die Erteilung eines Patents nach- gesuht. Der Gegenstand der Anmeldung ist einstweilen gegen unbefugte Benußung geshübßt. l la. P. 31 740. Vorrichtung zur An- reicherung von Erzen auf trockenem Wege mit Hilfe dem Erze entgegengeführter Quftstóße. Albert Macy Plumb, Den-

V, Haußknecht, V, Fels u. E. George, Pat.-Anwälte, Berlin W. 57. 24. 10. 13. 4b. J. 14 805. Sheinwerfer für Sig- nalzwecke. James Norman Jnglis, Bel- fast (Jrland); Vertr.: A. Loll, Pat.-Anw., Berlin SW. 48. 29. 6. 12. - 4c. E. 19 72. Hahnanordnung für Snvertgasglühlihtlampen. Ehrich 28710 13,

4c. H. 59592. Im Dunkeln leuchten- der Anhänger für die Zugketten zum Oeff- nen des Hahnes bei Gasbrennern u. dal. Alfred Hurter, Zürich; Vertr.: Dipl.- Jng. Hans Kleinshmidt, Pat.-Anw., Berlin S L O I

4c. M. 50 S883. Gasdrucregler. Ed- ward Albert Mitchell, London: Vertr. : Dipl.-Jng. C. Fehlert, G. Loubier, F. Harmsen, A. Büttner u. E. Meißner, Pat.- Anwälte, Berlin SW. 61. 25. 3, 13.

4c. M. 55 109. Vorrichtung zum An- {ließen lösbarer Schlauchleitungen an Rohrleitungen mit verdeckt liegendem Ab- sperrhahn. Michael Menges, Wien; Vertr.: H. Licht,” Pat.-Anw., Berlin N L Aa Vesterreich 8 21A 4d. D. 30 377. Katalytischer Selbst- zünder, welher dur die Hiße des Bren- ners mittels eines Ausdehnungskörpers aus dem Bereih der Abgase entfernt wird. Friß Deimel, Berlin, Luisenufer 8. U 2 T

6b. N. 13 895. Verfahren und Vor- rihtung zur Reinigung von Gasen, ins- besondere vonGärungskohlensäure.Nathan- Jnstitut A.-G., Zürich, Schweiz; Vertr. : Pat.-Anwälte Dr. R. Wirth, Dipl.-Ing. C, Weihe, Dr. H. Weil, Frankfurt a. M., u. W. Dame, Betlin SW. 68. 17, 12, 12. 7a. D. 30 263. Keilanstellung für die Spurlager der Vertikalwalzen von Univer- \alwalzwerken. Deutsche Maschinen- 28 1, 14 Doße, Altona-Ottensen, Bahrenfelder- straße 131. 5. 10. 12: j

7c. L. 34 85A. Vorrichtung zur Er- zeugung von Druckknopfteilen mit einge- {hnürtem Hals. Emil Linde, Barmen, Carnaperstr. 2. 8. 12. i

c. W. 41 142. Maswdine zur Her- stelluna von Streckmetall. Frank Murray Whetftone, Chicago, V. St. A.; Vertr.:

Sw 61 1 L212.

7d. St. 19 152. Schneidvorrichtung für Stacheldrahtmaschinen zum Schneiden bon kurzen Stacheln mit- langen Spißen. Vermann Steinmüller, Eschweiler b. Aachen, Aachenerstr. 34, 15. 11. D Sb, G. 38 36ck. Plattenpresse mit Heiß- gy heizung, Ernst Geßner, Aue i. Sa.

T S

8b, G. 39 736. Notierender, von der Ware angetriebener Breithalter. Ernst Geßner, Aue i. Sa. 14. 8. 13. i 8b. W. 43 842. Kettenspännmaschine für Gewebe mit Diagonalverschiebung. C. H, Weisbach, Kommanditgesell- haft, Chemnibß. 1. 12. 13.

10a, B. 77155. Verfahren und Vor- rihtung zum Löschen, Sieben und Fördern bon Koks. Ewald Brenner, Mariupol, &fkaterinoslaw, Rußl.; Vertr.: Dipl.- Mg. L .Glasér u. E. Peiß, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 9. 5, 14.

12a. W. 41 276. Vekuum - Ver- dampfer mit in die Heizkammer einaebauten \{langenförmigen Führung des Heizdamvfs. Alfred Webre, Neu Orleans (Louisiana, V. SE A); Vertr.: H. Licht, Pat.-Anw., Berlin 61 2143

12d. G. 39 580. Verfahren zur elek- trodsmotis{en Entwässeruna oráanischer und anorganischer Stoffe; Zus. 3. Anm. G 39228, Elektro-Osmose, Akt.-Ges. (Graf Schwerin Gesellschaft), Frank- futt a, M. 91. 7. 13.

1%h. F. 37 249. Verfahren zur Erzeu- ung umlaufender elektrischer Lichtbögen els rotierender Gasströme. Antonius 99}, Cristiania; Vertr.: Dipl.-Jna. C.

M eet G. Loubier, F. Harmsen, A. Bütt-

27. J 1B.

12i. D. 30 077. Sauerstoffentwickler. Deutsche Licht:-Jundusftrie G. m. b. H., München. 23. 12.13; y i 12i. L. 35 911. Verfahren zur Her- stellung wasserstoffsuperorydhaltiger Lösun- aen und leiht [löélicher Perboratpräparate. Dr. Arthur Lazar, Berlin, Nastenburger- Htaße:4. a0 E13.

12. S. 41 466. Verfahren zur Ver- wértung von Chlormagnesiumablaugen der Kaliindustrie; Zus. z. Anm. S. 40595. Dr. Theophil Silbermann, Dresden, Wein- berastraße 94, u. Chemische Fabrik RNähniß G. m. b.“ H., Magdeburg. 20: 2; 14.

12k. L. 36 293. Verfahren zur Her- stelluna von Kalkstickstoff dur Einwirkung von Stickstoff auf Calziumkarbid bei er- böhter Temperatur unter Dru. Johan Hjalmar Lidholm u. Dettifoß Power Comvany Limited, London; WVertr.: Dr. L. ‘Wenahöffer, Pat.-Anw., Berlin SW 11.18: 0: 13,

12k. L. 41 799. Verfahren zur Her- stellung von Chlorammonium aus seinen Bestandteilen. Dr. Emil E. Lungwih, New Vork, V. St. A.: Vertr.: E: Haa, Nechtsanw., Berlin SW. 11. 3. 4. 14. 120. B. 74 800. Verfahren zur Dar- stellung von Acidylderivaten der Arylsul- fonamide. Dr. Carl Vückel, Frankfurt a. M., Sandwed 35. 21. 11. 13.

120. B. 74 S801. Verfahren zur Her- stellung hon Chloriden der höheren Fett- säuren. Dr. Carl Vückel, Frankfurt a. M., Sandwea 35. 21. 11. 13.

120. H. 63 773. Verfahren zur Er- zeuaung von Benzolkoblenwasserstoffen aus fohlenwasserstoffbaltigen Abfallprodukten, M. {g Beau, ‘Essen - Ruhr. O 12p. C. 22 369. Verfahren zur Dar- stellung von ätherartigen Derivaten der Barbitursäure. Chemische Werke vorm. Dr. Heinrich Byk, Lehnißz b. Berlin. 16. 9. 12.

12p. St. 19072. Verfahren zur Dar- stellung von N-fubstituierten Fsatinen. Dr. Nobert Stoll6, Heidelbera. 27. 10. 13. 12q. G. 37 790. Verfahren zur Dar- \telluna von Salzen der Acetylsalicyl\äure. Dr. Otto Gerngroß, Berlin-Grune- wald, u. Dr. Hermann Kast, Frankfurt a. M., Friedberaerlandstr. 84. 31. 10. 12. L3c. B. 75 050. Sicherheitsvorrich- tung für Dampfkessel zur selbsttätigen An- ¿eine des zulässig bochsten und tiefsten Kesselwasserstandes. Kurt Buchen, Sond- straße 11, u. Diedrih Homberg, Pfäl- zer Steg 5, Barmen. 5. 12. 13. | 13d. K. 55 205. Dampfwasserableiter mit auf einer Stange auf- und abbeweg- lihem Schwimmer. Josef Koveß, Wien; Nertr.: M. Mint, Pat.-Anw., Berlin SWII 12 B 1, 13d. Sch. 44 E fasten für Ueberhißer. S aitbî - Gesellschast m. b. HS.,, SA N N MMNG 1 013 C \ 1 C 6. Lte

E W. 40 163. Kraftmascine oder Pumpe mit umlaufendem Kolben für Gase und Flüssigkeiten. Divl.-Jna. Karl Werner, Wirsbera i. Xichtelaeb. 18. 7. 12. 14c. C. 22757. Dampfturbine zum Antrieb eines Lüfters. Franciscus Hu- bertus Cornelius Copvus, Worcester, V. St_ A.: Vertr.: E. W. Hopkins, Pat.- Anw., Berlin SW. 11. 9, 2, T5

14h. F. 36 736. Vorrichtung zur Me- aeluna der Abdamvfspannung einer Ab- dampfkraftanlage: Zus. 4. Anm. P. 29 046, Frankfurter Maschinenbau - A. G. vorm. Vokorny æ& Wittekind, u. Dr.-Fna. Willibald Grun, Myliusstr. 36, Frankfurt a. M. 11. 1. 13.

14h. P. 29 046. Vorrichtung zur Re- geluna der Abdampfspannung einer Ab- dampfkraftanlaoe, bestehend aus Vrimär- anlaoe, Dampfsyeicher und Abdampf-

Dampfsammel- Schmidt" \che

L. | masdine, bei welher die Syannung zwi-

den Primäranlage und Dampfspeicher 20A ein Reaelorgan aeregelt wird, das bei Erreichuna eïner gewissen unteren Span- nung sch {ließt und die Verbindung zum Dampfspeicher absperrt. Frankfurter Maschinenbau-A. G. vorm. Pokorny

“|& Wittekind, u. Dr.-Ina. Willibald

Grun, Myliusstr. 36, Frankfurt a. M

Ms R 37 314. Damvfmaschine mit

innerhalb des Zylinders \tattfindender Ner- P bei der der Zylinderboden hoh erhißt mird. . Julius Malter Ranft,

¿ ibergerstr. 45. 8. 2. 13. De S 943 Dampfmaschine mit

E. Meißner, Pat.-Anwälte, Berlin SW., 61, 15, 9, 13, Norwegen 16.9. 12.

innerhalb des Zhlinders stattfindender

druckpresse. Dr. Eugen Albert, München, Kaufingeritt. 11 L A 15d. G. 41 003. Selbständige An- und Ablegevorrichtung für Tiegeldruck- pressen. Karl Gilke, Cöln, Berrenrather- 24 373. 6. 2. 14, : 15h. Sch. 45 370. Numeriervor- richtung. ÎÏ. G. Schelter & Giesecke, Leg. 17 L, 43. A 15d. W. 43840. Seslbsttätiger Bogenan- und Ableger für Tiegeldru- pressen, vorzugsweise B! Mehrfarbendruck. einrih Wörner, Bischofsheim a. M.,, K, Qi, 1, 12. 12, E 415i. N. 12990. Vervielfältigungs- vorrichtung. Frederick Contad Nickol u. Milton Charles Stern, Dayton, Ohio, M: St. A.; Vertr: §: Springmann, Th. Stort u. E. Herse, Pat.-Anwälte, Berlin SW O 212 ASc. K. 58 141: Glühofen, dessen Glühraum L M S, O senkrecht aufsteigende Heizgase erhißt wird. Carl Kugel, Vraunsckveig, Wilhelmitor- Wal A l: 3, Er 20c. R. 39213. Verfahren zur Herstellung von Deckmaterial für Eisen- bahnwagen und dergl. Mar Rogler, Düsseldorf-Gerresheim. 8. 11. 13. 20e. N. 15 127. Vorrichtung zum selbsttätigen Seitwärts\{chwenken der Kupp- lung an Grubenförderwagen. Nöcker Wolff, Gleiwiß, O. S. 6. 3. 14. 20f. E. 19 762. , Sicherheitsvor- richtung für die Nülaufstüße bei Brems- erg - Betrieben. Johann Einenkel, Niederplanibß b. Zwidau. 6. 11. 13. 20i. “N. 38 685, Strekenanshlag mit einem auf einer freisförmigen Kurven- bahn ruhenden Anschlaakörper. Railwäyÿ Automatic Safety Appliance Com- pany, Philadelphia; Vertr.: Dr. E. Graf von Reischah, Pat.-Anw., Berlin WS ea. 810: s 20i. S. 41 848. Streckenblockung für führerlose elektrishe Bahnen. Sieurens- Schuckertwerke G. m. b. H., Siemens- stadt b. Berlin. 3. 4. 14. 20i. W. 42 631. Elektrisch gesteuertes Weichen2 und Signalstellwerk, The Westinghouse Brake Company, Limi: ted, R N. Gail, Pat.-Anw., annover. S C O So St. 18 713. Elektrische Bahn- anlage mit Wanderfeldmotorantrieb. Manley Edwin Sturges, New York; Vertr.: Dipl.-JIng. C. Fehlert, G. Loubier, . Harmsen, A. Büttner u. E. Meißner, Pat Anle Berlin SW. 61. 16. 7.13. Z2la. A. 25 782. Vorrichtung zum Auslosen der Amtsschalter, der Neben- stellenshalter und der Festhalte- und Aus- lösévorrihtungen eines Amtsschalters mit gleichzeitig eingeschaltetem Amtsneben- \chalter bei einem mit mehreren Amts- leitungen ausgerüsteten Reibhenschaltappa- rat; Zus. z. Pat. 263 070. Gustav An- forge, Berlin, Gräßstr. 22. 16. 4. 14. Z2la. B. 75 507. ors für an Aemtèr mit Zentralbatteriebetrieb an- geschlossene selbstkassierende Fernsprech- stellen, bei denen der Anruf des Amtes durch vorübergehende Ste zung eines Kontaktes ‘beim Abnehmen des Hörers auf der rufenden Sprechstelle erfolgt. Otto Blumberg, Rheydt, Kaiserstr. 64. 12.1.14. la. G. 38 417. Empfangseinrich- tung für drahtlose Telegraphie und Tele- honie; Zuf. z. Pat. 271 059. Gesell- chaft für drahtlose Telegraphie m. b. SH., Berlin. 8, 2.13. ' 21a. G. 39 825. Einrichtung zum Empfang elektrischer Schwingungen. Ge- sellschaft für drahtlose Telegraphi m. b. H., Berlin. 26. 8. 13. f 21a. N. 14 315. Schaltungs8anordnung für Stationstvähler von Lelegraphen- linien. “Franz Nawratil, Stanislau, Galizien; Vertr. : A. du Bois-Raymond, Mar Wagner u. G. Lemke, Pat.-Anwälte, Bn Wt 11° 139; 20 21a. Sch. 47 048. Antennenanord- ñunga für drahtlose Sendestationen. Dr. osef Schießler, Baden, Oesterr. Vertr.: at.-Anwälte Dr. R. Wirth, Dipl.-Ing. 5. Weihë, Dr. H. Weil, Frankfurt a. M., u. W. Dame u. DipL-Ing. T. N. Koehn- horû, Berlin SW. 68. 11. 12. 13. Dester- reich-16. 10. 13. : E 21a. St. 18069. Mikrophon mit

‘| Kammern verschiedener Größe und Füllung.

Dr. Curt Stille, Zehlendorf-West, Bülowstr. 4/5. 7.1.13. : Me. A. 25 197. Vorrichtung zum Konstanthalten“ der Unmlaufszahl einer durd einen elekftrishen Motor getriebenen Welle einer Arbeitsmaschine (z. B. Papier-

maschine). Allmänna Svenska Elek-

«& | tung durch Feuchtigkeit enthaltende Räumé

*Fernsteuerungsanlagen, MRiccardo Girar- C Rom; Vertr. : N. Preußing, Essen- Vtuhr. 18. 1113, Sidi Zal 15 2c. H. 63 666. Drehschalter für Zeit- und Dauerkontakk mit Rückzugfeder und einer die Nückdrehung verzögernden Brems- vorrichtung. Hugo Hahn, Berlin-Neu- fölln, Welerstr. 37. 13.9. 13,

2c. L. 41 219. Vorrichtung zum selbsttätigen Ein- und Ausschalten dés Elektromotors elektrisch angetriebener umpen ür Wasserhaltungsanlagen. Shristian L&on, ‘Kiel, Hopsenstr. 28. 16 L 5

21c. Sch. 46 136. Klemme für elek- trische Leitungen mit zwei durch Ueber- wurfmuttern zusammengehaltenen Teilen. Paul Schröder, Stuttgart, Eugenstr. 3. (2, 18, vi

2e. V. 125148. Umschalteinrichtung zum selbsttätigen Umschalten eines Strom- kreises auf verschiedene Stromquellen bein Versagen einer von E Voigt «& Haeffner Akt.-Ges., Frankfurt a. M. 16.4: 14;

21d. A. 24 812. Verfahren zur Ver- hinderung von Feuchtigkeitsnieders{lägen in luftgekühlten elektrishen Maschinen, deren Kühlluft vor dem Eintritt in die Maschine zwècks Reinigung oder Anfeuch-

geleitet wird. Allgenieine Elektrici- täts-Gesellschaft, Berlin. 28, 10. 13. 21d. A. 25224. Kurzschlußanker, bei welchem die Stäbe zugleich mit den Fur Mle ingen in einer passenden Form in den Anker eingegossen werden. All- gemeine Electricitäts - Gesellschaft, Berlin. 10. 1. 14.

21d. L. 36433. Vorrichtung an rotierendèn Feldmagneten, die zweipolig sind und mit rahmenförmigen und mit dem Kern verbundenen Wickelunagsteilen aus Kupférbändern versehen sind. Fredrik Ljungström, Finspäng 1. Schweden; Vertr.: Dipl.-Ing. L. Glaser u. E. Peiß, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 68. 8. 4. 13. 21d. L. 46 467. Stleifkontakt; Zus. . Pat. 265 313. C. Lorenz, Akt. Ges, Berlin. 0 1E

21d. Sch. 46542. Verfahren zum mascinellen Durhziehen des Wicklungs- drahtes durch die halb oder ganz ge- \{lossenen Nuten einer elektrischen MVa- schine. Gustav Schöngut, Budapest; Vertr.: Bohumil VJirotka, Bérlin, Kronen- straße 6/19; 3. 14.

21d. V. 11 839. Sih selbst reaelnde Gleihstrommaschine veränderliher Dreh- zahl mit bewidelten Haupt- und Hilfs- polen und zwishen diesen liegenden Bürsten. Charlès Anthony Vandervell u. Albert Henry Midgley, Acton Vale, Middlesex, Engl.; Vertr.- Dipl.-Zng. Dr. D. Landenberger, Pat.-Anw., Berlin SW. 61. 14. 7. 13. England 1. 8. 12. Me. H. 62 329. Elektrode für elektro- lytische“ Meßinstrumente, bei denen aus einem flüssigen Clekrolyten Gas entwidelt oder davon absorbiert wird. Henry Stafford Hatfield, Brauns{chweig, Herzogin Elisa- bethstr. 23, u. Chamberlain «& Hook- hain Ltd., Birmingham; Vertr.: A. du Bois-Reymond, M. Waaner, G. Lemke, Pat.-Anwälte,- Berlin “SW. 11. ‘5, 5. 13. Enaland 9. 8. 12. A

2U1f. St. 17220. Einrichtung zum Eléktrodenborshub an Bogenlampen; Zuf. & an 271 269. Ferdinand Steinert, Cöln-Bickendorf. 11. 4. 12. i: 21g. A. 24655. Wärmebeständige und“ luftdihte Abdichtung zwischen Ka- thodenbehälter und Gehäuse von Que- silberdampfapparaten. Allgemeine Elek- tricitäts-Gesellschaft, Berlin. 27.9. 13. 2g. P. 32277. Spule aus Flach kupfer für Transformatoren und andere'elek- trische Maschinen odér Apparate. Konrad Mehlex, Berlin-Wilmersdorf, Laubacher- straße 36. 21 1: 14: i . 2lg. R. 39180. Verfahren zur Kühlung “der Elektroden von Nöntgen- röhren unter Verwendung ‘verdampfbarer Kühlmittel. Reiniger, Gebbert «& Schall Aft.-Ges., Berlin. 1. 11. 13. 22b. B. 73 713.* Verfahren zur Dar- stelluna von Küpenfarbstoffen; ‘Zus. z. Pat. 275 537. Badische Anilin- & Soda- Fabrik, Ludwiashafen à. Rh. 28. 8. 13. 22. E. 19456. Verfahren zur direkten Darstellung “bön hellen und dunk- len Tichtehten Zinnobern“ aus Zinnober- érzen. Dr. Alexander Eibner, München, Georgenstr. 101. 11. 8. 13. ; 2c. C. 22254. Flammofen mit an

Walter Hildebrandt, Pat.-Anwälte, Berlin SW O1 127812 j

Priorität aus der Anmeldung in Frank- reih vom 9. 1, 12 anerkannt,

24e. B. 71 904. Drehrostaenerator. Siegfried Varth, Düsseldorf-Oberkassel, Brend’amourstr.43, 15. 5; 13.

2e. D. 29 151. Generator zur Er- zeuguna von Wassergas. Dellwik-Flei- scher Wasserxgas-Ges. m. b. H., Frank- futta M260: 18. e 24f. U. 5092. Treppenrost mit hin- und herbervegten MNoststufen. Eduard Ullrich, Prag (Böhmen); Vertr.: E. W. S Pat.-Anw.; Berlin SW.; “11 24h. A. 23272. Feuerungs-Be- schickungsvorrihtuna mit zeitweise be- wegtem Brennstöff\{chubkolbèn. Étic- selskabet Smith ygind « Hütte- meier, Kopenhagen; Vertr.: G. Hoffmann, Pat.-Anw., Berlin SW. 68. 28. 12, 12. 24h. M. 51 051. Brennstoffbe- {hickunasvorrihtung für Kesselfeuerungen: Zus. z. Pat: 267 753." Franz Marcotty, Berlin-Scbönebera, Hauptstr. 150.7. 4. 13. 25b. G. 40 397. Fleht- und Klöppel- „maschine ohne Ganaplatte; Zus. z. Pat. 272 091. Richard Graubner, Barmen, Veilchenstr: 33. 17.11. 13.

27c. P. 30 040. Vereinigte Abblase- und Drosselvorrihtung für “Kreiselver- dichter. Frankfurter Maschiuenbau- Akt.-Ges: vorm. Pokorny « Witte- find u. ODr.-Ing. Willibald“ Geun, Miliusstr. 36, Frankfurt a. M. 23. 12:12. 29a. F. 37914. Spinndüsenträger mit mehreren einzeln abstellbaren Düsen für Maschinèn. zur Herstellung künstlicher Gespinste aus geeigneten Lösungen. Fa- brique de Soie Artificielle d’Obourg (Soci6ts Anonyme), Obourg-lez- Mons, ‘u. Maurice Denis, Mons, Belgien; Vertr.: A: Rohrbäch, Pat.-Anw., furt; 24. 12: 13.

30f. T. 18149. ElektrisGe Hoch- spannunasbürste für therabeutishe Swede ohne äußere Leitungen. Artur Tallbera, Helsingfors; “Vertr.: Dipl.-Inq. Dr. P. San, Pat.-Anw., Berlin W. 50. 30h. A. 25513. Verfahren zur Herstelluna von Zahnzementen: Zuf. z. Anm. A. 23 472. Dr. Momme Andresen, Berlin-Lichterfelde, Srauenstr. 6. 28.2. 14. 30b. B. 73383. Formmaschine. Constant Bouillon, Torrington, V. St. A.; Vertr.: Dr. Friß Warschauer u. Dipl.- Ing. Siegfr. Meier, Pat:-Anwälte, Berlin SW. 61. 1."8. 13.

Z3Uc. D. 30 012. Vorrichtung zum Gntfernen des Formsandes aus dem Form- kasten. John Cöobaugh Dupler, Marietta, Penns, V. Stk. A.; Vertr.: M. Scchmeg, Pat.-Anw., Aachen. 11. 12. 13.

32a. B. 72824. Ofen zur Her- stelluna von Gloasur- und Glas\{melzen. Mar Berndt, Benrath a. Rh. - 16. 6,13. 32a. P. 32396. Kombinierter Gasmuffelofen und Scnelbrenner. Her- männ Trauaott Padelt, Leipzig-Schleu- ßia, Nocblißstr. 22, 10. 2. 14.

3La. R. 37 877. Werkzeug zum Ab- sprenaen ' von Glaszylindern mit einem elektrifch erbißten Drahte. - Daniel M. Refßlar u. Frank Butler, Mount Ver- inm, Ohio, V. Stk. A: Vertt:: Dr. A, Levy u. Dr. F. Heinemann, Pat.-Anwälte, Berlin SW. 11.29. 4*13.

34c. H. 64 988. Bohnervorrichtuna. Häuswirtschafts - Maschinengesell- saft m. b. H., Berlin. 14.114. 34c. R. 38 425. Geschirrspülmaschine mit ‘einem ‘einseßbaren Geschirrkörb mit Einbieaungen am. Boden | desselben . und einer Vorrichtung zur Béwegung | des Wassers. Horace yrdham Rodda, London; Vertr.: H. Shrinamañn, h. Stort u. E. Herse, Pat.-Anwälté, Berlin IW.- 61: 22. 7. 13. “Enaland 15. 812 34l. C. 23166. Vorrittüng zum Spicken von Fleisch. Marx Challier, Berlin, Gleimstr. 59. 8.4, 13. 35a. S. 39787. Treibscheiben- fördermaschine, wobei die vom Förderseil ums{lunoenen Treibscheiben dur \cnell- [laufende Motoren unmittelbar angétrieben werden. Siemens-Schuckert Werke G. m. b. §., Bérlin. 11:8. 13 35b. V. 73312. Kran mit einem in fenkrechter Ebene \{wingbären Außs- leoer. Vabcock « Wilcox, Limited, London; Vertr: A. Wll, Pat-Anw, Berlin SW. 48. 28. 7. 13. England 19,5, 18: : | Í j 35b. S. 37687. für «

der Sti d den Seitenflächen liegenden, lad Luft Link Gasfkánal bestehenden

Sperrvorrihtun Einkettenselbstgreifer. Soci6ts Coopés6rative des Ouvriers Char:

E E R L S Ri ha d S F L A Ir vierte 2; Fe cetddibiguti Cd ak) ili m

Eau B: 20ER T R E R