1914 / 147 p. 18 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

195028. W. 19016. K. 26645. 195043.

Fleur de Lys

3/12 1913. J. W. Spear & Söhne, Nürnberg- 8/6 1914.

Waren: Rauch-, Kau-, Zigaretten, - Roh-- Tabakspfeifen

. Rohe und- teilweise bearbeitete unedle Metalle. . Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und - Stichwaffen. . Hufeisen, Hufnägel. . Emaillierte und verzinnte Waren. Farbstoffe, Farben, Blattmetalle. Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. . Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze.

26b. 195032. nußmitteln. Waren: Fleishwaren, Fleischextrakte, M 0 : serven, Fruchtsäfte, Gelees, Eier, frishe und fo E 0 -M L E f sierte Milch, ‘Butter, Käse, Kunstbütter, Speisefette Speiseöle, Kaffee und Kaffeesurrogate, Tee, Zucer, y Gewürze, Essig, Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, g, Backpulver, natürlihes und künstlihes Eis, Eitys

präparate, Lecithin, Malz, Bier, Wein und Spirity,

16/12 1913. Rieler Dampf-Talgschmelze u. Speise- Mineralwässer und kohlensaure Wässer, Brunnen- , L: Badesalze. settsabrik Hölterling & Co., Kiel. 8/6 1914. E chäftsbetrieb: Luxuspapierwaren- und Spiele-

S. 14561.4 port von Waren aller Art.

i Schnupftabak, Zigarren, Zigarillos, tabak, Zigarrenspißen, Zigarettenpapier, und Tabaks3beutel.

26e.

Brückengold

28/3 1914. Kölner Konsum - Geshäst Michael Brüdcken, Hagen i/W. 8/6 1914.

Geschäftsbetrieb: Kolonialwarenhandlung und Ein- rihtungsgeshäft für Kolonialwaren. Waren:

Kl.

Trockenmilch, kondensierte Milch, gegorene Milch, ge- säuerte Milch, sterilisierte, pasteurisierte Milch), Butter und Rahmgemenge, Käse, Kunstbutter, tierishe und pflanzlihe Margarine, Speisefette und Speiseöle ; Milch- zucker, Essig aus Milch, aus Molkén und aus Milch- zucker, Saucen. Caseinhaltige Back- und Konditor- waren, Mehl, Backpulver, Backmehl, Pudding-, Gelee- und Limonadenpulver, Vanillinzucker, Gärsalze und Gär- mittel, insbesondere für einzusäuernde- Früchte und Ge- Gummi, Gummiersaßstoffe müse zu menshlihem und tierishem Genuß. Speise- für tehnishe Zwedcke. würzen, diätetishe Nährmittel, Futtermittel. Schirme, Stöcke, Reisegeräte. D G E E Î T

. Brennmaterialien. 42. . Wachs, Leuchtstoffe, technische Öle

Schmiermittel, Benzin. 2a. Ärztliche, gesundheitlihe, Rettungs- und Feuer- lösh-Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Ban- dagen, fünstlihe Gliedmaßen, Augen, Zähne.

195046. K. 27472.

und Waren daraus

195052.

B. 29485. und Fette,

Käse, Margarine, Pflanzenbutter, Speiseöle, Speisefette, pcjteln, Packungen, Schokolade, Zuckerwaren, Bak- Lindenthal, Classen-Kappelmannstr. 26/28. 26e. 195034. K. 27492. » Modellierwaren, Kreide, Lehrmittel, Kindershuß-

Rinderfett, Talg, Speck, Schweinefett, Schmalz. Konditorwaren, Papier, Pappe, Karton, Papier- 8/6 1914. 29/4 1914. Alfred Beämann, Magdeburg, Bismq ffen, Spiele, Spielwaren, Turn- und Sportgeräte,

e

Geschäftsbetrieb: Talgschmelze und Speisefett- bel d—Exportgeschäft.—Wa-re-n-: —Farbstoffe-—Farben; fabrik, Schmalzsiederei. Waren: Eier, Milch, Butter, S R L el “R, Gätne, Neve, Vasnaterial, Papp: 26e, B - 306 / 5 h Beschr. » Pappwaren. Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und 10/3 1914. Paul Josef Winter, Cöln- D as V CuE E Y P haraus, Lederwaren, Schreib-, Zeichen-, Mal- Geschäftsbetrieb: Brauerei. Bier.

Waren:

195029.

T. 8454.

GUTANNA

Scholz-Sana

3/4 1914. Fa. F. E. Krüger, Leipzig. 8/6 1914. Geschäftsbetrieb: Handel mit Nahrungs- und Ge-

Essig, Senf, Kochsalz, Kakao, Schokolade, Back- und Konditorwaren, Hefe, Backpulver.

straße 48. 8/6 1914.

Geschäftsbetrieb: Kolonialwarenhandlung. ren: Kaffee und Kaffeesurrogate, Tee, Zuter, Sir Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Sau

Zuerway,

26d.

5/2 1914. Celle. 8/6 1914.

Geschäftsbetrieb: Nahrungs- mittelfabriken, Versand- und Ex- portgeshäft. Waren: Bacwaren, Konditoreiwaren, Zuckerwaren, Schokoladen, Kakao, Teigwaren, Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Milch, Eier, Zucker, Sirup, Honig, Wachs, Mehl und Vorkost, Stärke, Hefe, N Backpulver, Puddingpulver, Saucenpulver, Vanillin,

Harry Trüller,

extrafte, Konserven, Butter, Speisefett,

195036.

diätetische Nj

M L

A nf

T. 8686.

5. Borsten, Bürstenwaren, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial.

13. Firnisse, Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- und Lederkonservierungsmittel, Appre- tur- und Gerbmittel, Bohnermasse.

16b. Weine, Spirituosen.

c. Mineralwässer, alkoholfreie und Badesalze. Wachs, Leuchtstoffe, Schmiermittel.

c. Kerzen, Nachtlichte.

26a. Fleisch- und Fischwaren, Fleischextrakte, serven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees.

þ. Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speise- öle und Fette.

c. Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

. Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Kon- ditorwaren, Hefe, Backpulver.

Getränke, Brunnen-

20b. tehnishe Öle und Fette,

Kon-

. Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp- waren, Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrika- tion, Tapeten.

Photographishe und Dructereierzeugnisse, Spiel- karten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kunst- gegenstände.

Posamentierwaren, Bänder, Besazartikel, Knöpfe, Spitzen, Stickereien.

Sattler-, Riemer=-, Täschner- und Lederwaren. Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kon- torgeräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen.

Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien.

Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säe.

Arthur

waren-Handel.

Traode Mark

B &8& W

13/11 1913. Breda & Weinstein, Troppau ; Vertr. :

s Richarß, Solingen, Brühlerstr. 33. 8/6

Geschästsbetrieb: Kurz-, Wirk- und Galanterie-

1 Waren:

Kl.

3a. Kopfbedeckungen, Puy.

b. Schuhwaren.

c. Strumpfwaren, Trikotagen.

d. Bekleidungsstücke, Leib-, Tish- und Bettwäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe.

9. Bürstenwaren.

9b. Messerschmiedewaren, Werkzeuge.

». Nadeln. Kleineisenwaren, Drahtwaren, Haken und Ösen. Automobil- und Fahrradzubehörteile.

. Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis. Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätherishe Öle, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken- entfernungsmittel, Rostschußmittel, Puß- und

4/4 1914. A. H. Thorbede & Co., Mannheim. 8/6 Poliermittel (ausgenommen für Leder), 14. Schleifmittel.

Weshäftsbetrieb: Fabrikation und Vertrieb von | 36. Zündwaren, Zündhölzer. hakfabrikaten und Nebenartikeln, Export und Jm-| 38. Rohtabak, Tabakfabrikate.

Vanille, Saucen, Malz, Mineralwässer, alkoholfreie | mittel, Eis.

Uhren und Uhrteile. Getränke, Fruchtsäfte, Gelee, Gewürze, Mandeln, Fleisch-

Web- und Wirkstoffe, Filz.

e 195049. ca L914.

Petzold & Aulhorn A. G., Dresden-A. 8/6 1914.

Geschäftsbetrieb: Kafkao-, Schokoladen-, Marzipan-, Konsfitüren-, Honigkuchen=-, Lebkuchen- und Biskuitfabrik ; Tee- und Chinawarenhandlung ; Vertrieb von Nahrungs- und Genußmitteln; Jmport- und Exportgeschäft. Wa- ren: Kakaobutter, Kakaopulver, Kakaotee, Kakaoextrakte, Schokoladen und Schokoladefabrikate, Zuckerwaren, frische, eingemachte, getrocknete, gedörrte, fandierte, glasierte Früchte, Kompotts, Fruchtsäfte, Fruchtessenzen, Frucht- gelees, Fruchtmarmeladen, Jambs, Weine in genieß- barer Hülle aus Schokolade- oder Zuckerwaren, Beeren- weine, Sirupe, Fruchtextrakte, Liköre, Punschessenz, Kog- nak, Rum, Arrak, Limonaden, Kaffee, Kaffeesurrogate, Kaffeezusäße, Kaffeeextrakt, Speisefette, Speiseöle, Par- füms, pharmazeutishe und diätetishe Präparate, Ge- würze, Vanille, Vanillin, Back- und Konditorwaren, Backpulver, Puddingpulver, Mandeln, Honig, konden- sierte Milh, Milchzucker, Malz, Malzextrakt, Malz- zucker, Rohr- und Rübenzucker, in jeder Form und Zubereitung, Suppeneinlagen, Suppentafeln, Suppen- fräuter, präpariertes Hafermehl und andere präparierte Mehle, präparierte und nicht präparierte Mehle mit Zusaß von Kakao und Schokolade und gequetschter Hafer mit und ohne Zusaß von Kakao und Schokolade, Bouillonkapseln, chinesischer, japanischer, indisher und Ceylon-Tee, medizinisher Tee, Kräutertee, insbesondere russischer Knöterichtee, China- und Fapanwaren, nämlich Vasen, Tassen, Kannen, Nippfiguren und andere als Zierat dienende Gegenstände aus Porzellan, Glas, Me- 4/2 1914. Graul & Pöhl, Leipzig. 8/6 1914 tall, Celluloid ; Ziermuscheln, Puppen, Bijouterien, Al- Geschäftsbetrieb: Papier-, Schreib-, Ledertwarenz: ben, Fächer, Schirme, Luxus- und Buntpapier, Spiel- shäft und Zeichenlernmittel-Verlag. Waren: Papiet, F 4 : V waren. Beschr. Pappe, Karton, Pappwaren, photographische Erzeup , E : “F A E S R nisse, Druckerzeugnisse, Spielkarten, Schilder, Buchstaben, f ; N Mens Kunstgegenstände, Lederwaren, Schreib-, Zeichen-, Mal L und Modellierwaren, Billard- und Signierkreid, W —— E 5 Geschäftsbetrieb: Fabrikation von Bureau- und Kontorgeräte ( M öbel), i 195047 M

V (ausgenommen Musikwerken, Automobilen, Schreib- a N O [ Lehrmittel. maschinen, Automaten, feinmechanischen E A s S | | E 1914. Fa. M. Mayer, Coblenz-Lüßel. 8/6

Garne, Seilerwaren.

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Alu- miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, echte und un- echte Schmucksachen, Christbaumschmuck. Reisegeräte.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild- patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Celluloid und Galalith, Flechtwaren. Meßinstrumente.

Papierwaren.

Waren aus Porzellan, Ton, Stein Posamentierwaren, Bänder, Knöpfe. Lederwaren. Schreib-, Zeichen-, Bureau und Möbel). Parfümerien, Seifen.

Spielwaren.

Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Deen, Vorhänge.

Uhren.

Web- und Wirkwaren.

195053. 6. 15288.

26d P. 12858. 30/4 1913. Kakao-Compagnie Theodor Reichardt G. m. b. H. Wandsbek-Hamburg. 8/6 1914. Geschäftsbetrieb: Versand- geschäft für Kakao und Schokolade, sowie sonstige Nahrungsmittel und Getränke. Waren: Kakao und : Kakaoprodukte, insbesondere Scho- folade, Schokoladensirup und likör- haltige sowie likörfreie Schokoladen- kfonfekte; Kakao und Schokolade unter Beimengungen von Milch, Mehl, Malz, Früchten aller Art, Nährsalzen, Eiweiß; VBack- und Konditoreiwaren, insbesondere Keeks, Biskuit, Zwieback, Zucker- waren, Bonbons. Kaffee, Kaffee- surrogate, Tee, Konfitüren. Künst- liche und natürliche Mineralwässer, chemische Produkte für Genußzwecke.

de PEROs (NANDIS Propriétaire |»,-

195037. K. 24809,

PRIEURE ve S ANNE

Beschr.

195045. D. 13355

und Glas,

20/11 1913. Fa. 1914.

Geschäftsbetrieb: Weine.

Hermann Tieß, Berlin. 8/6

Warenhausbetrieb. Waren. Mal-= und

Kontorgeräte

Modellierwaren, (ausgenommen

E R E tes

195038.

Fukuiro

24/4 1914. Fa. Otto Ficker, Kirchheim-Teck. 1914.

Geschäftsbetrieb: Briefhüllenfabrik, Fabrik von Papierausstattungen, Blankokarten, Trauerpapierwaren verbunden mit Buch- und Steindruckerei, Prägerei, Pa- piergroßhandlung und Ausfuhrgeschäft in den angegebe nen Waren. Waren: Papier, Pappe, Karton, Papier- und Pappwaren, Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrika tion, Phantasiepapiere, Blankokarten, Trauerpapiere, Briefhüllen, Papierausstattungen, photographische und Druereierzeugnisse, Spielkarten, Druckstöcke, Schreib-, Zeichen- und Malwaren.

E L 1914, Fa. Heinri Dunkelau, B-Hunnebrock. 8/6 1914.

hishäftsbetrieb: Zigarrenfabrik. Waren: Zi- rin und alle sonstigen Tabakfabrikate. Beschr.

Bünde

BORDEAUX

P. 13195.

195031. 8/6

18/9 1913: 8/6 1914.

Geschäftsbetrieb: Fabrikations-, Handels-, Jmport- und Exportgeschäft. Waren: Actckerbau-, Forstwirt- schafts-, Gärtnerei- und Tierzuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd. Arzneimittel, chemische Pro- dukte für medizinishe und hygienische Zwecke, pharma- zeutishe Drogen und Präparate, Pflaster, Verband- stoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfek= tionsmittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Puß, künstlihe Blu- men, Schuhwaren, Strumpfwaren, Trikotagen, Befklei- dungsstüde, Leib=-, Tisch- und Bettwäsche, Korsetts, Kra- watten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs=-, Hei- zungs=-, Koch=, Kühl-, Trocken- und Ventilationsapparate und =geräte, Wasserleitungs-, Bade- und Klosettanlagen. Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toi= lettegeräte, Pußmaterial, Stahlspäne. Chemische Pro- dukte für industrielle, wissenschaftlihe und photogra- phische Zwecke, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, mineralische Rohprodukte. Dichtungs- und Packungs- materialien, Wärmeschuß=- und Jsoliermittel, Asbestfabri- kate. Düngemittel. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen. Nadeln, Fisch- angeln. Kleineisenwaren, Schlosser- und Schmiede- arbeiten, Schlösser, Beschläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbe- shläge, Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Ma- shinenguß. Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Auto- mobile, Fahrräder, Automobil- und Fahrradzubehör, Fahrzeugteile. Farbstoffe, Farben, Blattmetalle, Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren, Beizen, Harze, Kleb- stoffe, Wichse, Lederpuß=- und Lederkonservierungsmittel, Appretur- und Gerbmittel, Bohnermasse. Garne, Seiler- waren, Neye, Drahtseile. Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial. Bier, Weine, Spirituosen, Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze. Edel= metalle, Gold=,' Silber=-, Nickel- und Aluminiumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metall- legierungen, echte und unechte Schmucksachen, leonische Waren, Christboumschmuck. Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für tehnishe Zwecke. Schirme, Stöcke, Reisegeräte. Brennmaterialien, Wachs, Leucht- stoffe, tehnishe Öle und Fette, Schmiermittel, Benzin, Kerzen, Nachtlichte, Dochte. Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniß- und Flechtwaren, Bilderrahmen, Fi= guren für Konfektions- und Friseurzwecke. Ärztliche, gesundheitlihe, Rettungs- und Feuerlösch-Apparate, -Jn- strumente und “-Geräte, Bandagen, künstlihe Glied- maßen, Augen, Zähne. / Physikalische, chemische, optisthe, geodätische, nautische, elektrotehnishe, Wäge-, Signal=-,

Gordon-Gesellschaft m. b. H., Dresden-A.

K. 26303.

n 95050. e

195039. F.

16/4 1914. Polyphon-Musikwerke Ak-

tien-Gesellschaft, Wahren b. Leipzig. 8/6 27, 14382. 1914.

D DIRS

i ani e)

Spiel-

Kunst-

und Drucereierzeugnisse, Buchstaben, Druckstöcke,

Photographische karten, Schilder, gegenstände. Posamentierwaren, Bänder, Besazartikel, Knöpfe, Spitzen, Stickereien.

Sattler-, Riemer=-, Täschner- und Lederwaren. Schreib-, Zeichen-z, Mal- und Modellierwaren, Billard-= und Signierkreide, Bureau- und Kon- torgeräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen.

Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherishe Öle, Seifen-z, Wash-= und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken- entfernungsmittel, Rostshußmittel, Puß- und Poliermittel (ausgenommen für Leder), Schleifmittel.

Spielwaren, Turn- und Sportgeräte. Sprengstofse, Zündwaren, Zündhölzer, Feuer- 5 gotA : E R Ee werksförper, Geschosse, Munition.

L [huß- und Fsoliermittel, Asbestfabrikate. Tie Matten, Linoleum, Wachstuch, Den, U Tee U

q / - Düngemittel. Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säte. | Vin V a Gy Vit, i a j T Ld a. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. Web- s Wirkstoffe Filz. / b

13/11 Berlin. 8/6 1914.

Geschäftsbetrieb: Vertrieb und Herstellung von Fleischerei-Maschinen und -Geräten. Waren: Flei- schereimaschinen, elektrische und Gasmotore, Maschinen- lager, Transmissionen nebst Zubehör, Schnellpökelappa- rat, Wasch- und Spülbecken, Mulden, Handwagen und -karren, Dosenvershlußmaschinen, Messershmiedewaren, Blöcke, Ventilatioren, Kühl-Maschinen und -Anlagen, Eisschränke, Wagen jeder Art, Gewichte, Wurstwärmer, Pressen für den Fleischereibetrieb, Kannen, Eimer, Kübel, Kessel, Schüsseln, Formen, Löffel, Seihen, Schöpfer, Winden, Krane, Flaschenzüge, Haken, Seile, Kesselöfen, Räucheröfen, Kochkessel, Mühlen für Fleischereibetriebe, Schleifsteine und =géräte, Laakesprißen, Wurstsprißen, Thermometer, Laakeprober, Schlachtgeräte, Beile, Häm- mer, Lederwaren, Riemenschlösser und =ketten, Stempel, Abschlußwände und Türen für Ställe, Futtertröge, Krippen; Schaufensterbogen, -konsole, -gerüste; Metall- stangen und -säulen, Fleish- und Werkzeughalter, Schau- fensterarme, Ladentischgeländer, Ladentische, Ladentisch- aufsäße, Ständer, Schußwände, Zahlteller, Schinken- halter, Kassetten, Preisschilder, Verpackungsgeräte, Laden- fassen, Schaufensterdekorationen, Schaufensterfiguren ; Be- leuchtung8-= und Heizungsgegenstände, Tierfallen, Ver- bandstoffe und Geräte.

26h.

1913. Krah & Kirchhoff,

Instrumenten. Waren: Schallplatten. 5 ch 35. 195042.

24/4 1914. Fa. Otto Fidckder, Kirchheim-Teck. 8/6 | i

1914. Geschäftsbetrieb: Briefhüllenfabrik, Fabrik von L12013 T 2. Dóos. 8/6 1914.

Papierausstattungen, Blankokarten, Trauerpapierwaren verbunden mit Buch- und Steindruckerei, Prägerei, Pa- piergroßhandlung und Ausfuhrgeschäft in den angegebe nen Waren. Waren: Papier, Pappe, Karton, Papier Geschäftsbetrieb: Luxuspapierwaren=- und fabrik und Exportgeschäft. Waren: Spiele, S waren, Turn- und Sportgeräte (mit Ausnahme vol Puppen ).

häftsbetrieb: Fabrifation von Papierwaren so- Spear & Söhne, Nürnber F (ortgeschäft. Waren: i. Kopsbedeckungen, Friseurarbeiten, Puß, künstliche Blumen. . Schuhwaren. » Strumpfwaren, Trikotagen. Vorsten, VBürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahl- späne. Dichtungs- und Packungsmaterialien,

und Pappwaren, Roh- und Halbstoffe zur Papierfabrika tion, Phantasiepapiere, Blankokarten, Trauerpapiere, Briefhüllen, Papierausstattungen, photographische und Drucereierzeugnisse, Spielkarten, Drucfstöcke, Schreibz-, Zeichen- und Maltwvaren.

195041.

34.

Wärme-

E

chÆW F [9 h MENSCHNEE j ». Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, j 4): 13 Ï | 10 Yieb- und Stichwaffen. E ———

e BIRII S S E L A E Nadeln, Fischangeln. 42. 195048. M. SRASF

Zeh D Q V 7/771 SOAAE Hufeisen, Hufnägel. H

22598. D

A7

195051.

W. 187358. D l {1 4/2 1914. Fa. 1914. Geschäftsbetrieb: Molkerei, Milchzuckerfabrik, Mar- garinefabrik, Fabrikation von Balckpulver, Handel mit allen Bäckereibedärfsartikeln, Landwirtschaft, Viehzucht,

chemishes Laboratorium. Waren: Acckerbau-, Forst» kultur-, Gärtnerei- und Tierzuchterzeugnisse, Arznei-

8/6 11/11 1913. Johann Besse- rer, Wildpoldsried (bay. Allgäu). 8/6 1914.

Geschäftsbetrieb: Molkerei. Waren: Molkereierzeugnisse, ins- besondere Käse.

Ackerbau=-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und Tier- zuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd. 3a. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Puß, künstliche Blumen. . Schuhwaren. ». Strumpfwaren, Trikotagen. . Bekleidungsstücke, Leib-, Tish- und Bettwäsche,

BESTE NUR ECHT , - Emaillierte und verzinnte Waren. : M Tb 111030 4 M I T T 7110 Land-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automobile, CRÉME _ oES Fahrräder, Automobil- und Fahrradzubehör, map E ERFINDERS Fahrzeugteile. O :

9/2 1914. Karl Niemtscik, da Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. 24/1 1914. Fa. M. Mayer, Coblenz-Lüßel. Wien ; Vertr. : Pat.-Anwälte Ro- Garne, Seilerwaren, Netze, Drahtseile. Lo ; L : ; bert Deißler, Dr. Georg Döll- Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial. Geschästsbetrieb: Fabrikation von Papierwaren so ner, Max Seiler, Erih Mae- Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Alu- wie Exportgeschäft. Waren:

Mmedcke, Berlin M. 06 8/6 miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia | Kl. 1914. und ähnlichen Metallegierungen, echte und un-

Geschäftsbetrieb: Erzeugung echte Shmucksachen, leonishe Waren, Christbaum fo3metischer Artikel. Waren : Toi- chmuck. lettecreme.

Franz Wienholz, Prenzlau. 8/6 Schirme, Stöcke, Reisegeräte.

rennmaterialien.

Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

Arztliche, gesundheitliche, Rettungs- und Feuer löôsch-Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Ban-

dagen, künstliche Gliedmaßen, Augen, Zähne. öbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekorati- Mdmaterialien, Betten, Särge. usikinstrumente, deren Teile und Saiten. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Pappwaren, a und Halbstoffe zur Papierfabrikation, Ta- en.

Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahl- spâäne.

Dichtungs- und Pacungsmaterialien, schuß- und Jsoliermittel, Asbestfabrikate. Düngemittel.

Wärme-

mittel für Menschen und Tiere, Konservierungsmittel für Nahrungs- und Genußmittel, Futtermittel, e- mische Produkte für industrielle Zwecke, Dünger, na- türliher und fkünstliher; Klebestoffe aus Casein, alko- holhaltige und alkoholfreie Getränke aus Milch oder

Milchbestandteilen mit und ohne Kohlensäure. Milch

Kontroll- und photographische Apparate, -Fnstrumente und =-Geräte, Meßinstrumente. Maschinen, Maschinen- teile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchengeräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftliche Geräte. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapeéezierdeko- rationsinaterialien, Betten. Musikinstrumente, deren

und Milchzucker, Milchzubereitungen (Kindermilch,

Teile und Saîiten. Fleischextrakte, Konserven, Frucht=-