1914 / 149 p. 7 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

j | | E Dritte Beilage 828] Elektrishe Ueberlandzentrale 1 ie Cireichung der nasstebend an-| Yftiengesels<aft Kathol. Geselenherberge Karlsruhe“. z y ° u G5 : Friedland i: Mecklb. Attien-Gosellschaft, (5.22%, L, G Mh. |”Bermdata, -eentbgot auf 94: Series 118 Stim zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

Die Herren Aktionäre unserer Sesellshaft werden hiermit zu der am macung im Deutschen Beichsanzeiger und =- deu 14. Juli 1914, Mittags 1D Uhr, im Rathause zu Friedland (Melb.)| $zniglih Preußtshen Staatsanzeiger | 1 têsweaint . 331 1) Aktienkapital ; : stattfindenden ordentlichen Geueralversammlung eingeladen. Nr. 261 ves L November 1913 für 5 E eo 5 48 > Reservefonds M 149. Berlin j Sonnabend, den 27. Juni 1914.

Tagesordnung: kraftlos. 3) Kassenvorrat 48} 3) Dividendenfonds

1) Berichterstattung des Vorstands und des Aufsichtsrats sowie Vorlegung | “Fftie Nr. 015 038 043 und Nr. 048. |4 j 53/38] 4) Hypotheken . . Unterfuhungs der Bilanz, Gewinn- und Verlustre<nung. Mcitcape; ben 2E Art 1016 * 105 Cletaablgereste 50/5) Amortisationskonto ftersucungefaden, Grwerbd- und Wirtschaftsgenossenshaften. en

1. w& i

i A i 2. Aufgebote, Verlust- und Fundsadhen, Zustellungen u. dergl. 2 ° 2A

2) Beschlußfassung über die Genehmigung der Bilanz und der Gewinn- Ma 6): Ausgaheresle - . . * Berbäufe, Vorpactu Jen, gen u. derg D) tl D 7. Niederlassung 2c. von Rechtsanw :

3) Stastang ves Vorstands und des Aussihtorats R vfapcia gi E dm R E < Berofunt ins bon Wertpapieren 2 Cntitger nzetger. L Staat E S un e ° . i 12S j j i ; ; 5 L s niaut ¿

4) Wahl ey Aufsichtsratsmitgliedern. Der Vorstand. Summa Vermögen | 110 765/17 Summa Schulden | 110 765 F Kommanditgefellshaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 3. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

5) Beschlußfassung über etwaige fonslige rehtzeitig angemeldete Ver- L. Janssen. Einnahme. Gewinn- und Verlustrechnung. Ausgabe. : =

handlungsgegenstände. i <5 H ; ¿ La +ionâ teil me y win jenigen Herren Mtionre el n Ee T LA, Nachmittags & Uhr, | 10922) ez luß, der außerordentlichen | 1) Uebertrog aus voriger 1) Due e Echuldtapitalien | 3 844/23 5) Kommanditgesellschaften auf Aktien und |Vilauz der Haupt-Agentur der Deutschen Haudels. und Plantagen-Gesellschaft der Südsee-Iuseln zu Hamburg i h é dland (Me>œib.) oder bei einem Fr e Rechnung 9211 2) Fuien von Schuldkapitalien zu ; c A, L Aktiva. zu Apia per 31. Dezember 19183. Pasfiva. H ves Me Res Gesellschaft in Frie Genera ennen taseter. GiGose 2) Liegenschaftsertrag . . 3) Verwaltungsaufwand . .| 313/97 Alktiengesell\chaften. ———- i L L ti otar L iedland. (M elb), 23. Juni 1914. j Foital : dee Sie llschaft mats va 3) Zinse und sonstige Ein- | 4) A den Kathol. Gesellen- « Lal, [31313] Waren, Produkte, Geld usw 1135 520/57 || Deutsche Handels- und Plantagen-Gesellschaft s Elektrische Ueberlaudzeutrale A 1154 000,— um „# 694 000,— -auf h 4091/7315) Ae n S Sulcilawétt 911/75 Hersfelder Brunnengesellschaft Aktien esells< t Maschinen, Geräte, Utensilien usw. 68 135/13 der Südsee-Inseln zu Hamburg 4 1 179 565,04 Friedlaud i. M f M Real. % 460 000,— berabzusegen, ist unter dem | 6) Divideade E - QON | Aktiva. Bilanz pro 31. Dezember 1913 g aft, ¿ E e E S La iet: wAG 133 628/03 do. Bucungsvorträge 17 543,87 | 1 162 021/17 o0ritanDd. 7 ANRSRACINEISNNSSRNBTS C B E Ie T SDRE T N S A "R 5 # + rien enTuren E c Graf vôn S<hwerin-Zinzow. M. Bruhns. H. Lens. 01s Maier Ambögerids zu, Hirsh- Eon 2°] aadaiio M ———— e „und Agenten fowie Vorschüsse an dieselben | 1398 625/05 | Divose eartoren 1 565 62959 ag in Schlesien eingetragen worden. [T9 295133 19 295/33 1) Zes font 970/50 2 Aktienkapitalkonto] 114 200|— | Diverse Debitoren 195 660/42 } Delkrederekonto, Vortrag gegen diverse Debitoren | 19 296/44 [31638] Straßenbahn Hanuover. emäß $ 289 des Handelsgeseßbu<s Summa Einnahme | 19.295,33 i 2) N f ! sfonto 119 365/77} 2) Hypothekenkonto 173 081/79 i: 2 trttt tr Bei der am 13. Junt 1914 vorgenommenen notariellen Auslosung unserer | fordern wir die Gläubiger der Gesel- Genehmigt in der Hauptversammlung am 22. Suli 1914 unter Festsezung 3) Anlagenkonto 70 211/18} 3)- Obligattonen- / 2 931 569/20 2 931 569/20 Auleihßen von 6 000 000 46 vom Fahre L900 und 5 000 000 4 vom Jahre 1901 | haft hiermit auf, ihre Ansprüche an- | einer Dividende von 8 %% oder 4 #4 50 für eine Aktie. h N Gebäudekonto 229 658|— anleihekonto . .| 400000 Vilanz der Deutschen Haudels- und Plautageu-Gesellschaft der Südsce-Juseln zu Hamburg sind die nachstehend verzeichneten Teils<uldvers<hreibungen zur Nückzahlung am | zumelden. ; Die Dividenden können vom L, Juli 1914 an bet Herrn Finanzsekretär Der- i 5) Bohrlochkonto (Lullusquelle) . 91 081/62} 4) Stiftungskonto . 4 381 Aktiva. per 31. Dezember 1913. Passiva. 1. Oktober 1914 bestimmt: ; Hirschberg, Schl., den 22. Juni 1914. | mann Goldschmidt in Karlsruhe, Iollystraße Nr. 3, erhoben werden. 5 Inventarkonto 2 800/—}} 5) Kreditorenkonto . 11 106 e 15 Á —— ———s

] é l n 4 ; : Stadt- 7) Maschinenkonto 9 763|— M

Auleihe vom Jahre 1900: i / Maschinenbau- Aktiengesellschaft Als Aufsichtsräte wurden wiedergewählt die Herren: Aug. Stumpf, / Kassakonto . . …. 1105/06 || Aktienkapitalkonto:

Nr. 6307 5413 5419 5444 5463 5602 5684 5799 5815 5828 5858 5895 5896| As Starke & Hoffmann | pfarrer, Wilhelm Halk und Otto Aeg nus in Karlöruhe. s) P 38 Mobilien- und Uten lienkonto 1\— | (2750 Aftien à 4 1000,—; ays g Nr, 5307 5413 5419 54 E , : : ‘gh L: i , roduttenkonten wimmende außerd d 9900 - “Mr 6297 6298 6495 6805 7027 7032 7206 7373 7486 7519 7546 7650 7696 D S H. Goldschmidt. / S tatt tienkont 513 676 lheine ausgegeben ice 0: 7710 7720 7811 7852 7878 7882 7993 8200 8245 8310 8312 8395 8443 8502 8620 . Schmidt. érsfeld . Wb setbonto 230 510 R on Obligationen n 1881, 8656 8708 8714 8825 8847 8849 8925 8940 9020 9112 à 1000 #. [31171] c. Sonitige De- t agf cut 4 M g (uf: eu E

Nr. 9227 9237 9246 9247 9261 9498 9546 9551 9665 9783 9971 10001 s 0 l D D Deutsche Bank Filiale Hamburg: Saldo ult. 1913 1 061 10009 10256 10315 10390 10510 10548 à #00 A. ; Sächsische od encreditan Q t, res En. bitoren... 8975,73 | 100 288/76 Guthaben auf Depotkonto . . | 750 000 Diverse Kreditoren (vorübergehende Anleihe vom Jahre 199042 / 0 E : 9) Verlustkonto 118 630/35 Guthaben auf Girokonto . . . 26 788 Konten und Vorträge) . 330 662 Nr. 10630 10703 10881 10913 11165 11289 11293 11311 11371 11375 Verlosungsliste At. 10; z L | —T702 769 769118| 703 76918 E tre e Ne Johan Cesar Godeffroy-Stiftung 15 000 11379 11455 11497 à 2000 M. : ad 40 # ; Í l unserer 59/0 Hypothekaranleihe Laufende Afzept 340 264 | r 11608 11618 11671 11743 11762 11782 11819 12088 1215 12282 Verlosung von Z3!/2 °/o Hypothekenpfandbriefen eue. i | Soll, _Gewinn- und Verlustre<uung. Haben. von 1881 oel Ai E nto L 13134 13135 13185 13243 13468 13492 à 1000 M. 1, Oktober 1914 die folgenden Nummern gezogen worden : O E j m A k 1) Verlu: aus 1912. .. 2 n vorgekommenen vi- t 1 Str. 13839 13982 14130 14299 14316 14362 14385 14468 14527 14666 Lit. 4 zu 5000 6 Nr. 67 76 503 570 889 899 979 1075 1324 1725 1794 2044 2125 2137 2260. 05 2661 | S 1 Ao 1 B2ITO| denden- und Gewinnanteil- Ertraabschrelbungskonto - ; : | 1/701 248/—| 2300 000 14582 14608 14630 14658 14803 15068 15002 I60/ó 15091 15154 15159 15165 g zu 2000 4 Nr. 226 270 402 419 717 845 872 1253 1627 1684 1705 189% 92008 2300 2380 2605 266 I O 18 ga9les 3 S itanto: seine per 1912 788 889 Paoduttenzeservetonto, Saldo E 15216 15265 15289 15315 15438 15496 à 500 6. 2741 2792 2924. i | P 9 1974 9618 9369. 2363 4) Zinsenkonto 23 653/84] a. 1912, 6 29 030,56 Diverse Debitoren (vorübergehende ; “4+ 25 000|—| 175 000 j e ibungen der Anleihe vom Jahre 1900 werden Lit. C zu 1000 4 Nr. 72 205 262 410 902 1036 1129 1346 1593 1635 1640 1660 1712 1974 2018 2999 290 : s L , , ; / vom L Cle AOL E E y 9400 2657 2682 2689 2919 3038 3067 3157 3249 3327 3628 4082 4127 4181 4438 4656 4832 4845 4871 4987 5078 514 s Aen O o 10 389 31 b. 1913. „, 89599,79| 118 630/35 9 gei Tai s 15 636 Dividendenergänzungskonto . . . 100 000 bei der Dresduer Bauk Filiale Hannover, 5277 5483 5524 5561 5700 5712 5856 6453 6774 7172 7316 7692 7911 8045 8138 8171. 29 997 as Dani 9120 207 Á —iiaiiainte da | "R 1179 565 bei der Hannoversthen Bauk, Hauuover, Lit. D zu 500 4 Nr. 29 41 104 466 651 919 1195 1658 1891 2107 2116 SLOS ARTY A0 2391 242 149 708/60 149 708/60 | Unbebaute Ländereten 180 000 hei dem Bankhause Hermann Bartels, Hannover, 9609 2769 2794 2819 3216 3268 3597 3705 3741 3749 3755 3912 4023 4052 4159 4257 4494 5212 5243. o 9563 2566 Hersfeld, den 22. Juni 1914. Samoa-Inseln 1 522 440 A E bei dem Bankhause Ephraim Meyer Sohn, Hannover, Lit. E zu 200 4 Nr. 74 192 198 274 278 301 336 401 411 429 1432 1442 1758 1855 2435 2469 2909 < : Hersfelder Brunneugesellschaft, Aktiengesellschaft. Dampferbaukonto 129 828 nen Eon s d 100 900 bei dem Bankhause Vernhard Caspar, Hannover, und 2926 3085 3195 3381 3630 4105 4165 4263 4391 4573 4604 4679 4764 4979. 5 S ia ae O Ri A j Lob se. Pflanzungen auf den Samoa-Inseln: ampferreservekonto 50 000 bei unserer Kasse, Ihmestr. 7, Lit. F zu 100 4 Nr. 377 380 524 707 813 1421 1630 1859 1886 1955 9218 2425 2478 255 2 l S a6 707 Taultectekonts 83 492 diejenigen der Anleihe vom Jahre 1901 vom U. Oktober s au 3032 3112 3148 3196 3499 ASI M P 4495 V L T E 4b aegen Einlieferung der Hupothékenpfand- »| Gebäude und Umzäunungen . . | 168 031 T er ab E o S i k Fi ie w om L, j / : S T bei der Dresdner Bank Filiale Hanuover un Die Rückzahlung erfolgt zum Nennwerte Betrag [31321] Oelfabrik Groß-Gerau- Bremen. 2 713 768 per 1912

\ j älli j i i i i de bei unf Kafse, Ihmestr. 7, briefe nebst Erneuerungs\scheinen und der no< nicht fälligen Zinsscheine. Für fehlende Zinsscheine wird der entsprechen S i zum Nennwerte eingelöit S in Abzug l eat Mit dem 1. Oktober 1914 hört die Verzinsung der gelosten Pfandbriefe auf. Aktiva. Bilanz per 31. März 1914. L De ien AUIOr Dividende per 1913 1001 040

Die ausgelosten Teilschuldvershreibungen treten am 1. Oktober 1914 außer Die Einlösung erfolgt in Dresden an unserer Kasse, Ningstraße 90, bei der Sächsischen Bank zu Dresden, n l 689 616,63 Talonsteuerkonto 13-750

dit-Anstalt Abtheilung Dresden, der Deutschen Bank Filiale n Mh er f / i / ; Verzinsung. der Dresdner Bauk, der Allgemeinen Deutschen Credit-Ans h f sduer Bank in Leipzig, der Grundstü>konto .. 562 288,27 Aktienkapitalkonto . | 6 000 000/— | —, Arbeitergut- en N Ton: Ñ D 70 288

Die nah dem 1. Oktober 1914 fälligen Zinsscheine und die Talons sind mit | Dresden, in Leipzig bei der Filiale der Sächfischen Vank ; E (es D Bark, Herre S, Bieih- S N 130416 | 563 592/43|| Anleibekonto . . - | 1 800 000|— baben ... , 10500046) 584616|17| 3298 384

, widrigenfalls der Betrag der nicht ein- Credit-Anftalt, Herrn H. C. Plaut, s trmen —_— de eter SESRENE delürit s us N : O Fei T M. bei der eiden VSeinsbauk, der Dresduer Bank sowie bei unseren sämtlichen Pfaud- Be enr eno 44 s M28 Ea, rio! E Gebiude gb Gros aut den, S Rückstäudig sind no< folgende Teilschuldvers<hreibungen : briefverkaufsstellen. ¿ G A E E A Akzeptenkonto 647 644/13 amoa-Znselin und auf Zulutia i hre 1899: Aus früheren Auslosungen find noch rü>stäudig:t 2 1 983 889,96 Ö . Gebäude auf den Tonga-Inseln 81 365 Nr. 2922 über 1000 P E Januar 1914. Serie I Lit. B Nr. 583 1721 Se 9992, Ut. C Nr. 516 1602 2092 2628 2774 4734 5297 5816 6134 6196, Abschreibung . 59 516.70 | 1924 373/26 S Bar 6 429 295/33 | Gebäude und Grundstü>e auf | Anleihe vom Jahre 1901 : Uit. D Nr. 751 1023 1106 2859 3124 3282 3619 4553 4623 4790, Lit. E Nr. 312 626 1038 1765 200% 2939 3024 83278 Maschinenkonto . . T 603 544,27 g ors erlust- diversen Inseln 6 551 Nr. 11160 über 2000 „46, ausgelost per 1. Dftober 1912. 3704 3809 4014 4084 4173, Lit. F Nr. 682 797 819 850 851 910 960 1735 1743 2576 3719 4032. 2209 S565 8760 9499 Sa. RI9BI0S e ge TTH9 969 E Hannover, den 23. Juni 1914. Serie 11 Lit. A Nr. 648, Ut. B Nr. 3280 3620, Lit. C Nr. 5866 6077 7360 7862 8351 8390 8565 8760 9499, Tr rtrag * Der Vorstand. Lit. D Nr. 16304 16899 16953 17035 17322 30608, Lit. E Nr. 18691 18945 18953 19131 21762 21809 22140 33694 34078 Abidreib E e348 1912/1918 A e Gewiun- und Verlustkouto der Deutschen Haudels- und Plautagen-Gesellschaft der Südsee-Juseln zu Hamburg Battes. Holstein. 34176, Lit. F Nr. 20089 20297 20366 20518 20538 22942 23138 36617 36916 36999. O ass : Rein- ' ai O per 31. Dezember 1X918.

Auf die nah den Fälligkeitsterminen zur Einlösung gelangenden Pfandbriefe vergüten wir bis auf wetteres 18 °%/a 2% eia RI A S rh gelan 6 IcAT C OWVE S A pr.

S —— ¡M ¿lligfeitôtagen ab. Verwaltungs- und Handlungsunkosten 301 748/28} Gewinnvortrag aus 1912 59 543/16 [31318] Depositalzinsen von den Fälligkeit Dc Maalauk. s pro 4 a i Dresden, März 1914. er Vorsta | 68 432,81 c insen, Provision und Agio 20 673/75 wt 191 Katholische Töchterschule Stuttgart A. G. j r T t Bez, Dresd Abschreibung „843281 | 60000/—| 1918/14 221 243,12 E R754 fgninA ber Ie Uf Aktiva. Bilanzkonto auf den 30. April 1914. Pasfiva. 13124] Hasseröder Papier-Fabrik A.-G. Heidenau Dez, Dresden. | Gleiseanlagekonto 18 108,49 Gewinnvortrag aus 1912 6 66 543,16 Waren usw. . . S R R R Er ALTE 4 | Aktiven. _ Vilanz am 31. Dezember 19183. Pasfiven. : Quaana 3 557,25 Gewinn per 1913 U _ e 1469 278,15 | 1 524 821 1 524 821/31 B l Ls pat 2 = E L A T h verwandt wie Jolgt: An Gebäudekonto . . . . | 598 772/50] Per Aktienkapitalkonto . . | 200 000 i RRRE G T # 2 91 669,74 Ab&teibunäen auf GSBidL des AWenturen, Stati d Schulinventarkonio . 9 9222500, Hypothekenkonto. . . j 277 903/98 Fabrikgrundstü>ekonto 182 656/30 || Aktienkapital . L 0 | Abschreibung ._… 6665,74 Plaritlingei: auf Siffe, Böte“ Leichter 2 Sa

Z F A rig 6 A A is Draa E A Grundstückekonto 195 526/78 | Obligationsanleihekonto Bewegliches Inventar D 187,50 auf den Agenturen, Stationen und Pflanzungen usw. | 246040 ¿

d Fabrikgebäudekonto 644 980 E Hypothekenkonto: i Zugang 0 M0— ) 400 55e R7 76 Gebäudeunterhaltungs- Bankkonto Ly 4 850/80 20/0 Abschreibung . . . 12 842 632 137/83 Hafsserode, Hypotheken auf Grundstüe, : 26 587,50 401; Qiuibeite auft 0 S ZIOOC N 1278 781!

konto 100|— Reservefondskonto . . 3 000|— —TET T7 Beamten- und Arbetterwohnhäuser . i; 84 500|— : Wiebe. 3 58750 : Schulkonto 121/80 Zinsenkonto 383121 Male En “as I 49019 Meitteldeutshe Boden - Kredit - Anstalt Greiz, evor, Ta atten i Ta fet 113 238,03, Tantieme an den Gai Gewinn- und Verlust- | Kreditorenkonto . . . 673/96 Elicubal E G a L OOIVE Les Rentendarlehn auf Heidenau dite jhlide S 69311 ü eits d: jeden Gerubfäeln 990.000. 89 498/86 l g Nentenzahlung zu tilgen (z, Zt. eins<hl. Zinsen n ——__T An Pflanzungsabschreibungskonto . . . .. Ï 60 000,—

R ; >77 | Elektrische Anlagenkonto . . . .| 148 341 790 514) E y S e Ge 10/0 Ab 1 1438580) 133955 A 3 000!— Abschreibung ._. 693,11 1 An Dampferreservekonto 50 000,— R 5 : Mert | 0 ; | An Produktenreservekonto x 25 000,—

inn- den 30. April 1914. Haben. x ———SSEG : 47 57056 | 2

E eti, und Gu O E —— Gerte es s A E ae Velten, G de 000! : Ï Betriehämaterialienkonto 104 488 8 0/0 fernere Dividende auf 6 2 750 000;— ; 220 000;— M [d M A /o Abschreibung . . . 12,40) 2 Erneuerungsfon ° 603116 arenkonto 8511 Ferner 4 80— auf jebén Genuß sein j 40 000

Per Saldovortrag 426/88|| Per Gebäudeunterhaltungskto. | 4246/39 | Maschinenbespannungekonto . . . | 37538 Delfkrederefonds 10 000 Debitoren 1770447 aldo, Vortrag auf neue Rechnung . . . . 70288,34| 1278 781/19

insenkont 15 703/31 Schulkonto 16 038/76 25 9/0 Ab b A 7 0221 97 516/42 | Rüstellungskonto für Skonto Kassa- und Giroguthaben . . .. 79 054 t “Bo 2119 L E i Wechselkonto 3 23710 1 S49 993/34. T5109 993

Unkostenkonto 2119/24] Bilanzkonto 1498/86 3900 Kontokorrent: A le Sas Amoartisationskonto . . .}_23 534,58 - on 30 000 v Des und Kreditoren 528 28 i Se us Debet E . | 1/765 000 Deutsche Haudels- und VEa gen Metern der Südsee-Juseln zu Hamburg. R 279 “597 4 ersiherungs- i . Riedel. 21 784/01 21 7841/01 T E du 2 9 Talonsteuerreserve 9 26 i prämien 2c 42 825/26 Mit den Büchern der Gesellschaft verglihen und richtig befunden. E aud R O e Enündige Dividen n 16 391 130/07 16 391 130/07 Der Revisor : Der Auffichtsrat. Der Aufsichtsrat. Der Vorftaud. Effektenkonto: 1 / Obligationszinsen und rü>ständige Obligationen : | s Johannes von Bargen, Heinrich Freiherrvon Ohlendorff Vorsitzender: Friy Schöninger. Nau. : Kautionen bei Behörden in : Rückständige Zinsen bis 31. 12. 1913 und A : Soll. n- und Verlustkonto. Haben. beeidigter Bücherrevisor. Vorsitzender , Sn der Generalversammlung sind als Mitglieder des Auffichtsrats die! mündelsicheren Papieren .. 3770 no< einzulösende verloste Obligationen 0 258 9 u T 2 1013 Mpril 1 A . statutengemäß ausscheidenden Herren: Stadtpfarrer Bentele, Kaufmann Nupert Für Kursverlust Abschretbung . . 1775: 4 200 | Rüstellung für Berufsgenossenschaft und Löhne S778 lec A N N eor i . : v V Y cer i H dl s E n Dr Mieten H eer Khniotonenttar: Depttoren E 97 285 Bruttogewkin für 1913: : ; L bdrdbatic en fionen À 1013/1913 ék Bi B i u [31320] E E E R P A 785 UMIA. fE SLLY e, Oa ay “an Immobilienkonto 59 516,70 1914, März 31. eutsche Handels- autagen- | Gasthof „St- Jakob“ i Müller in Saulgau. und Halbfabrikaten 785 951 1912 115 046,32 j an -MasWbinenkorto 166 482,63 Scréian aus bein Ge nat dev. Subsee-Jusein jasth f, -agafob“ Aktiengesellschaft Straßburg. Die feu abgehaltene ordentliche Ge-

Der Vorstand. Kassenbestand 6 064 L an Sprinkleranlage- Betriebe . . . | 895 681 E ; E K aldebitt 3 000 brikgebäude . . 12 842,75 ne neralversammlung hat die “Auszahlung | Terrainkonto 11 106/27} Kapitalkonto . [31295] Zuckerfabrik Dinklar A.-G. N 2 668,75 | °" Masdinen - . 63 494,95 an Gleiseanlagekonto 6 665 74 ciner Dividende von LS 0/6 auf jede | Baukont © {201 402/Ui]| ‘639 Stammaktien

[31322]

Pflanzungsabschreibungskonto, Saldo y

1794 450/18

Wechselbestand 22 303 8 432,81 Vorausbezahlte Zinsen Maschinen

Debet. Gewiun- und Verlustkonto. Kredit. Eisenbabnalels m a RLeUIReS M 949780 Aktie und eines Gewinnauteils von | Mobiliarkonto 78 968/03] 261 Prior.-Aktien 1914, März 31. 1914, März 31. S ieten lagen 14 312/40 an Mobilienkonto 693,11 | 245 378 Geshäftöiahr Veo E Fubrpa “gan “(670 Obligationen S S P 374969/46|| Per Gewinn aus 1912/13 31817 : Masdinen- Reingewinn pro 1913/1914 ie Auszahlung erfolgt vom Freitag, | Gründungskostenkonto 3 935/841 Ob ‘en M Unkosten aller Art . . | 163 040/69] Erlôs aus Fabrikaten | 560 458/04 Lies 7022,50 221 243,12 den 26. Juni ab dur die Deutsche | Disaglokonto 10 824/39] aligationBzinsen- Abschreibungen . . - 26 104/15] Verlust 3 338 i Fuhrwerke A A Vortrag aus 1912/1913 55 661,82 | 276 904/94 T Bank Filiale tenden „gegen Gin- G n E 4 750|— Ss R A F, s 277, rei<hung der endensheine Nr. , nto: 364 114 20| HAGAAS «_ Es E bezw. Her Gewinnanteil eine Nr. 4,| Vortrag von 1912 . 45 622,20

; 55 104013,44 11 032/88 / SA E A | ie E Bene in Mt ie welchen ein arithmetis<h geordnetes Num- Verlust pro 1913 . 4777,36

É Sees 3 938 138 634 9 998 138/63 j Bremen, im Mai 1914. 2 mernverzeichnis beizufügen ist. ärz 3 it. D. beeidigter Bücherrevisor. dlftienfapitalkon ais Gewinn- und Verlustkonto am 31. Dezember T: S In der vit “i afacbabien ordentlichen Generalversammlung wurde bes{hlofsen, amburg, de e E Soll.

Debet. 1914, März 31. s 7 A E benturbestände 1e e s +1 281006 A # 8 auf das Aktienkapital 4 0/0 Dividende auszushütten, Dividendecoupon Nr. 9 gelangt cane

nventurbestände . . 74 145/65] Anleihen 281 000 i : Mh 8 116/— d R I 9 08 2810 abrikations- und Geschäftsunkosten 1459 514/87 || Gewinnvortrag aus 1912 MET ementsprehend mit 4 40 bet Saldovortrag von 1912 . B a E 3 670/26 7 Malaga 4 885/58 | F infen und Diskont 9 | 78 746/16 | Fabrikationskonto, Saldo 1/740 30179 der Deutscheu Nationalbank, Kommanditgesellschaft auf Aktien, An T onszinsen pr. 1913

o: 261 - 829 33 77437 remen, [31718] » Ufilb\tétilontd . «.« « Verlustvortra Verlust |___833380N » Kreditoren E ——>= - bligationsiinsén 7 90514 Herrn S. T Weyhausen, Buen E fordern d ibea pan me ia B 1912 7 N 737 124/72 Reparaturen 53 430/93 der Berliner Handels-Gesellschaft, Berlin, zu Côln gemäß $ 306 H.-G.-B. auf, fich erlust pro 1913

: ves O r U 8 m E Ha L Br p gele der Zuckerfabrik Dinklar. er Zuc(ertavr s ewinn]atdo A 79 L n B n Berlin, im Juni 1914.

, i #3 KLor, Jos. Wittneben. y 1748 417/79 Der Vorstaud der Oelfabrik Grofß;-Gerau-BVremen. ? i I Bersicleide Bilaz val: ih mit den ordnungsmäßig geführten Büchern der E PAOME L vom Hövel, Hamburger. DEeretiene Des E

; herein i; eideuau, den 22. Juni 1914. A L E Werzinsimmen gefun es Oelde i Se B Der Auffubiseat, M. Hahn, öff, angestellter und beeidigter Bücherrevisor- j Rud. Türk. Arthux Pekrun, Vorsizender,

asenkamp,

2% =