1914 / 151 p. 10 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

r tebt iebt aus folgenden pern, | DaUpfffschi}srhederei „„Union“/ Aktiengesell Hamb 216: : / : 11 , U [32153] [22903) Aufforderung. Aktien im Besiß haben, die noch nicht | [32125] Bilanz der Masthinenbau-Gesellshaft Heilbron bener: deus nee 10 E inie pi zur Generalversammlung der geselshaft Dieustag, , In der Generalversammlung der Ak, | Hierdurch feder ih ie sämtlichen | voll eingezahlt fiad, auf, den nochz uicht „Haus der Norddeutschen Verbindung“ e. G. m. b. S. in Voun. Í in Heilbronn a /Neckar erlin, Vorsitzender, ’| 21. Juli 1914, 3 Uhr Nachmittags, in Hamburg im Patriotishen Gebiy E der unterzeichneten Gesellshaft am | Aktionäre der zurzeit in Konkurs befind- | gezahlten Vetrag bis zum L. Sep-| Aktiva. Bilauz am 314. März 1914. Passiva. ) Bankdirekior Max Mende, Breslau, | Zimmer Nr. 20. | 29. April 1914 i beschlossen, das |liden Firma Saliue-, Sool- und | tember 1914 an mi abzuführen, Aktiva. auf 15. März 1914. Pasfiva. stellvertr. Vorsitzender : Tagesorduung : Grundfapital der Gesellshaft um | Schwefelbad - Aktiengesellschaft zu | Hamelau. Rechtsanwalt R. Luhn, |Grundeigentum . . . s 59]] Anleih E

si | : 45 000 4 dur Ausgab ü ; s v sverwalter. Y é 450/10} 130 mte tee Magonert Budwig, Berlin, 1) Genehmigung der Gewinn- und Verlustrechnung sowie der Bilanz See Némen lautende A è von 150 auf |Münder a/Deister, soweit dieselben Konkursverwalter Feforibeitand * als 7ll Fetlzabtungen 945

M Gebäude as Du - s A (gesebl) E Gn 2) Entlastung des Vorstands und des Aufsichtsrats. betrage von je 300 «G zu erhöhen und | [31315] 27 509/56 31 949

: burg, i Akti Maickt C tier Nobert t lotten- Zur Teilnahme an der Generalversammlung sind die Stimmkarten unter 3 die neuen Allen zum Kurie von 11S °/0, | Actie í . Spielwareu vorm. M. Oscar Aruold, i. L., - . as e Fetlzeuge i O rrord.) ; Ri fn obert Gumpert, Seen fügung eines geordneten! Nummernverzeichniffes e vorzulegenden Mäntel der Aft, aue. os Be bon 345 #4 für jede ugesellschafi für Aupprn 1 E L l Ses Gewinu- und Verluftrechuung l i Vorausbezahlte Ver- Baureparaturenfonds . . Reinickendorf, den 26. Juni 1914. jam Koutor der Gesellschaft, Bergstraße 7 1, vom 13, bis 20. Juli 191 Wir fordéu die Akti E A Liquidationseröffaungsbilanz per 15. Juli 1918. Betriebseinnahmen u. Forderungen | 764/78 Mo a oi 8. 1918. » L E C f | emeteetemr arder Mr Da. Mi e Epe wea-a Ba L S E A An Anteilscheinen 1 159/45] Betrtebsunkolten . .

ficherungsprämien . . 11 020/09} Talonsteuerrückstelung . . . . Î zu Töôsen. Bas | da Matertalien und fertige Dispositionsfonds . . Albrecht & Meister Hamburg, den 29. Juni 1914. [3266 dieses Jahres augzuüber Dic ZUES Kassakonto “76/& Aktienkapitalkonto . . . . | 160 000|— 2 ia Rg acN Abschreibung auf Mobilar . | 198 « «| 1811172 | Verlu

und in Arbeit befindliche Kreditoren e Aktiengesellschaft. Der Vorstand. der neuen Aktien wird i E ü : ä . n uuse „| Effektenkonto 1—} Gründungskonto . U VII E O ves e Gewinn: Levibera. Wiesner. Blau. Johs. Kothe. schäft8räumen a O Me Vorrätekonto 62 188 00M Dante a o S 12 218/54 12 028 12 028 L E A A Bortrag Danzig. den 27. Juni 1914. Kontokorrentkonto . 18 836/98} Akzeptenkonto . . . 10 495/40 Die Gesamizahl der Genossen beträgt 95. Vier Genossen find mit je 200 4

8

Wertpapiere 16 405 von 1912/13. 21121,56 Aktiva. VBilavzkonto per #2. Dezember 19183. Passiva : . ; Maschinen- u. Anla Z FR # i name mean a eier a m : 5 zn- u, genkonto 58 241/93}| Kontokorrentkonto 307 831/78 | Anteil ingetreten und vier G d mit 7 Anteilen zu je 200 # aus- 99 213 E, E 6 Hi #& [s i f D D Brotfabrik der Mobilien- u. Einrichtungs3- Delkrederekonto 1 800/— Lttetes, Die Hattlumiis und vas Goscbättaruthaber, haben sich danaŸ um 600 4 } /14 / Immobilien . . 413 876/75 Aktienkapital . el 620 000 anziger Bäckermeister Aktien | konto 15 543/66]] Hypothekenkonto . 204 569|— ] verringert. Die Gesamthaftsumme beträgt 26 000 4.

Aufgeld auf die Abschreibungen . . ; 8 130 405 746/75 | Hypotheken j Gesellschaft zu Danzig. Werkzeug- und Gerätekonto 3 793/81 4 Der Vorstaud.

Nen tien Maschinen und Utensilien, . . . T7827 51 unverzinslich und unkündbar für Der Vorstand. e - a ouis D Andreae. Hertmannlk.

C a e 6 869/24 den Gläubiger bis 31. De- / j

Em F [Tes P 2 __ 300000] 5091 Vio ohannes Brauer O nnis. | Konto für Wahenmatrien | 3561 90 [32122] [32492] Bekanntmachung. 1156 146 1156 146/45 Abgang 500|— L 462914 r. Patentekonto 2 T Bilanz am 831. Dezember 19183. E de Liste E E Zee - - Es ] bte i E j eblauken zugelassenen Rechtsanwälte Soll Gewinu- und Verlustkouto. Haben. TE4GTGISB Avalkonto #6 8 700, [32555] Gewinn- und Verlustkonto, «ift der Me Giforwalt Hans Nieowanbt,

E E E - r log l Rüdstellung für Dubiose: ° 2 Aktiva. M 2 E [9 # [& | 10% Abschreibung . 15 461/68) 139 155 e - \ Verlust 4 l LTE 16982 | Kontok t, Außenstände , . | 3737138 | wohnhaft in Mehlauken, heute eingetragen.

Abschreibung an Gebäuden, Vortrag vom Gewinn F ae e 1 iervon ab 100 ide Alktien-Gasan talt 715 026/14 715 026 Kasse, Bestand ben 2108/94 Meylouen, Des L Zus S

oa n E öniglihes Amtsgericht.

Maschinen, Werkzeugen und 1912/13 21121/56| Zu , e eo. gang » 60 D §6 . 2 320 C E 261 Fabrikations- Mt 7 Sangerhausen 32 _- 0/ PURREPEREGE 2321 / ° + [32131] - 10 9/0 Abe A 32488] VBekauntmach:eng. Die Aktionäre unserer Gesell haft | =Lttiva. tas o Bea: shreibung . . „_80,— | 720— |§n die Áste der bei dem Landgericht

Reingewinn : Mb gewinn . 81 532,97 Ab , gang « - . .- « . e e. 910 werden zu einer o H Utensilien... #6 363,60 Navensburg zugelassenen Necbtsanwälte

E 80,— os Aufgeld pr be- 1411 pr per Ee S gebene e gene . L Z : i 07 Abschreibung . N 1410 rde Grundstück und Gebäude Aktienkapital , . ,| 1 140 000 ca. 15 %/% Ab- wurde heute der Rehlsanwalt Friy Kiru

ordentlichen General- Ebestrafe . - 644 948,38 Supotbäen 4 ‘900000 schreibung . ._, 309/— | in Biberach eingetragen.

Agen 7 000,— Aktien . 10858 39 E | rgänzung des E E arenttonio . ; versammlung Abschreibung . 6 500,— | 538 446/53} Reserve . . . . „| 114000/— | Verlust pro 1912 18 162/75 | Ravensburg, 26. Juni 1914. | Verlust pro 1913 12 041/39 Der Landgerichtspräsident.

eseßlichen Modelle . . i (Mesbevetonts Zudalde ¿ is 1 676 am Von tan, den 23. Juli ds. Js., | Grundstücke Gonzenheim . . ., 67 003/75] Spezialreserve . . 64 000 achmittags 5 Uhr, Maschinen u. Inventar 30 581,— lr vid Zas é 6 800 37 079/46 | [32489] Bekanntmachung. | Der geprüfte Rechtspraktikant Karl

auf 10 9% des 6 ¿ Aktienkapitals 7285,71 Abschreibung L US O unserer Gesellschaft ergebenst + Zugang . . . 8203,19 le 17 Ame Ae LAN Der gev raftifant arl 0 38 784,19 öppelle in Weiden wurde infolg

Zuweisung zum Warenbestände: i | f Dalna e: | : x : E A - Dispositions- ; erti f Fabrikate .| 921 586 i | 1) Borlage bes Gesmartets 5 chts und d Abschreibung . 10 123,— L es rit S 139 672 R N a 2 | Zulafsung zur Rechtsanwaltschaft bei dem Vortrag auf neue | ohmaterialien 100 486 A | 9) Beschluß iber Erteil Wechs e 06/18 Ce ontokorrent, Schulden . | geridtlihe Rehtsanwaltsliste eingetragen. E L 0 ——————| Dae 4. l L210 dos 989186 F “lastung für den Vorstand und den 37 079/46| Weiden, den 23. Junt 1914. S | altung für den Vorstand und den W Im Jahre 1913 sind ausgeschieden : Der K. Landgerichtspräsident.

113 512/92 113 512 Kassakonto eins{chl. Bankguthaben 26 111/55 | Aufsichtsrat laut § 28 der Statuten. ; . Juni : O | 3 luß üb j , | Kontokorrent : 1 Genosse mit 1 Anteil durch Ueber- | 32569) Vekanntmacung. Hellbroun, den 26. Juni 1914 E Lonis 22 ASTIAO | ) BesGluß über Verteilung des Rein Debitoren und Guthaben bei be- tragung, 2 Genossen mit je 1 Anteil l De: Mecbiéarict Thiel f Bromberg

L A è | winns. Î z Der Vorstand. Debitorenkonto 183 713/40 | gewinn ieten Alton 080-0062) bur Aufkänvigunz, n E C Une Lee bat

Maser. Locher. Avalkonto 6 8 700— | 4) Aufsichtsratswahl. e i ; i O N Zur Teilnahme an der Generalversamm- Abschreibung __90 000,— | 590 956/31 as it je 2 Antellen 1 Gen ofe | dem Landgericht in Bromberg zugelaffenen

1217 816/66 121781660 Tung find die Aktionäre berechtiat, wele | Papierfabrik .. . 4633357 mit 60 und 1 Genoffe mit 120 Anteilen, | Rechtsanwälte gelöst worden.

[32162] Akticageselschaft für laudwirtschaftli*ce Maschinen, Würzburg. ihre Aktien in der Generalversammlung Abschreibung 6 333,57| 40 000/— während 1 bisheriger Genoffe weitere ron E

Aktiva. Vilanz per 31. Dezember 19183. Pasfiva. Der Vorstand. selbst vorlegen und deponieren oder die i | 7

“A0 # [A Burkhardt. geshehene Niederlegung bei a a As E E ANE 1915 a Ae : O fcRa R Ae [32490] Bekauntmachung. Grundstückonto . . | - 68 000 —|| Aktienkapitalkonto e ———Scvinn- und Verlustrechnung per 31. Dezeniber 1013. Haben, E a OSN 1740 872,05 | 12 Genossen mit zus. 508 Anteilen à| Der Rechtsanwalt Dr. Heinrich Barth Gebäudekonto «. . | 206 747/571 6 500 000,— G S E «6 0 Filiale dex Mitielde t antverein, | Soll. Gewinn- u. Verlustrechnung pro 31. Dezember 1913. Haben. | 4 50,— = #4 25 400,— Anteile mit | in Cöln ist heute auf seinen Antrag in Pflaster- u. Einfr.-Konto . . 1 992/38} Hypothekenkonto". . | 753919 aren tonto e o ib O o e E 248 QIE bauk A ‘s teldeutshenPrivat- R W [5 «M [A | M 50 800,— Haftsumme. der Liste der beim hiesigen Landgerichte S O Ae An Konto S 1 See P areatonto ; Lai CEoItes, ¿ Gewinn a; Haudertrag «a ewe 2 6490 oder durch Depotscheine nachweisen Grundstück und Gebäude: Ab- Vortrag aus 1912 , 13 335/92 De Maia 1; u ata igctelsenen E worden.

nto oen Ö j A 4708 : B | n s 500!|— E eutsche Maschinen-Genofsenscha 7 4. Jur ; öhne j 1913 eingegangene U IRRTE 706) Rechenschaftsberiht und Vermögens- schreibung 6 500 Zinsen 746439 | r Eingetragene Geuolent Aa Königliches Landgericht.

=|

neue Rückstellungen . ..., Nüstellung für Reparaturen ..

E E L

L E TS

[SS]S |

D 09 J

R o, s o Ari zol Dung E Non tos T A ‘Buchgewinn S O e L 109 2881 übersiht liegen vom 8. Juli zur Eirsicht Maschinen und Inventar: , Bruttogewinn. „| 720 859/13 mit beschräukter Haftpflicht e E

Mösbel- b Burcauutensilienkonto 3 763/75 inser a GS . G D E Den urch Hera eßung es 950 000 für die Aktionäre in unserem Geschäfts- shreibung s i; 10 9 57 X, Melchior. Fröhner. + [382493] Bekanutmachung.

Pferde- und Wagenkonto 647/50 E für N t apitals „eee ooo ao oa | lokal aus. Papierfabrik : Abschreibung . .. 6 33 Der Rechtsanwalt Dr. Heinr. Barth loo s 90 n ns ür Gau uren Sangerhausen, den 29. Juni 1914. | Debitoren: Abschreibung E 90 000/— ist heute in der Liste der beim hiesigen

433 826/92 üdstellung für zweifelhafte Forderungen . | Der Aufsichtsrat. Löhne, Gehälter, Provisionen, l - | Amtsgericht zugelassenen Rechtsanwälte

E / a : 310 659/72 [öst worden. a KlisGeekonto 1311 324/80 1311248 Mevner. Handlungs- und Betriebsunkosten, ge S

O E emzenfouto Aktiengesellschaft für landwirtschaftliche Maschinen. [32139] i Skonto und Dekort, Reklame 2c: | 208 524/29 7) Niederlassung A. von Gn, Finiglibes Amtsgericht.

e ig . . . . L . 6 Magazinvorrätekonto . . . , Burkhardt. [3200] Licht- und Kraftwerke i Se E 1 39573] Belanummachuia A d) f ) E Es Rechtsanwälten. y Der Rechtsanwalt Dr Gro Sander

Ka akonto - e o. . . . Me! 0/5 . L L e F î C O Ativa. _ Vilavz ver 31. Dezember 19183. Pasfiva. der Moselkreise Aktiengesellschaft Verluste 17 349/13 [32491] : , in Stettin ist auf seinen Antrag in der Kontokorrentkonto : 1 d 4 in Berncastel-Cues EREA cite a —— | gLerr gepr. Rechtspraklikant Sebastian | dite der beim unterzeichneten Landgericht Außenstände Grundstückskonto : Aktienkapitalkonto : 4 Biluvs vel 4 D b Ï 012 741 65944 741 659/44 | Birkl it als Rehtsanwalt beim K. Amts- ¡ngelafsenei Neisanwälte beute atoibt Hypothekenausgleichskonto . . . 311 261 wi 2 400 000/— Reservef s 2 E M a 1 000 000 ——— E Frankfurt a. M., den 31. Dezember 1913. U der Retieineiie Leute cinaetiaara worden. 2 B F ebäudekonto : eservefondsfkonto I : R ° en 27. Suni i; 797 441): Buchwert am 1. Januar 1913 | 2226 000 Bestand : 100000 Aktiva. 4 Pasfiva. Dr. C. Sthleußner Aktiengesellschaft. worden. n L E

Wolfenbüttel, den 31. Dezember 1913. S a a ae N 305 Reservefondskonto II : | Aktienkapital Æ 5 400 ooo) 2 Der Vorstand. [32487] [32495]

Zikerickwerk Aktiengesellschaft in Liquidation. 2 226 305/70 Bestand . 300 000 5 - Fr. S@hleußner. Dr. C. Shleußner. Bußmann. Der bisherige Geritsase}or Dr. Arno | (22499. W. Pappée. 19% Abschreibung 22 305|70| 2 204 000 Inventarerneuerungsfondskonto : | E 1 375/60 Nach der in der heutigen Generalversammlung stattgehabten Aufsihtsratswahl | Zeumer ist fente E o al der beim g f r N n s

Gewinn- uud Verlustkonto pro 1913. _ Vtobttienkoito: Bestand ¿ 200 000 Personenkonto! 401 375,60 | [seßt sh der Auffichtsrat unserer Gesellschaft wie folgt zusammen: hiesigen Landgertcht zugelassenen Rechts- gart tit heute n der L L Bi t es!et E 2 Buchwert am 1. Januar 1913 | 137 500 Dividendenreservefondskonto: | lkt E S | fm [m Carl Friedrih Hill, Cöln, Vorsißender, anwälte eingetragen worden. Jug Tae Be Be g Is worden. ; Bestand 100 000 401 375/60] 401 375/60 Adolf Laurenze, Groß Karben. Halle a. S., den 27. Juni 1914. Stuttgart, den 26. Juni 1914.

M A andlungsunkostenkonto . . .| 1 866/61 S ndlungsunkostenkonto Pacht 3 31 599 Hypothekenkonto : | Berncastel-Cues, den 26. Juni 1914. Hugo Dungs, Elberfeld, Königliches Landgericht. ° Cr mte

R 28 722/951] Miete Ce 169 090/31 | j Effektenkonto 77/50 Que (Qui e abgeschrie- 367|84 209/0 Abschreibung i 34 090: Atortisation inr Jahre 1913 : “7 470 2 887 51114 2 Ee OND, Sra M ben 55. R N [32571] Bekanntmachung. [32494] A dytoibclen-Aune Konto . . | 26 271/22 | Elektr. Beleuchtungs- u. Heizungs- Kontokorrentkonto : d [32140] Der Vorstand. In die Usten der bei den unterzeihneten| Der Rechtsanwalt Dr. jur. Ecnst eiaimiimas [ans 146 8870 Licht- und Kraftwerke s A : : : | L Gerichten zugelassenen Rechtsanwälte ist | Hahne hier ist heute in der Liste der

anlagekonto: Kreditoren 30 667/06 30 667/06 | Buchwert am 1. Januar 1913 1 Dividendenkonlo: s N : inri beim hiesigen Amt“gerichte zugelassenen Wolfenbüttel, den 31. Dezember 1913. Z 1 878/58 Unerhobene Dividende . . .. 1 100 der Moselkreise Aktiengesellschaft M S E E S Rechtsanwälte gelös{t worden, Zickerickwerk Aktier gesellschaft in Liquidation. 1 879/56 Gewinn- und Verlustkonto : |

i C 3 î burg, den 26. Juni 1914. Wandsbek, den 26. Juni 1914. W. Pappe. Abschreibung . .......| 1878 1 Vortrag vom Jahre 1912 . ,| 86026 | wi e ag Sage wldttor vg M) Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenshhasten. Das Hanseatische Oferlandetgeriht Königliches Amlsgericht. z 20 empau, Obersekretär. ite

uhrweseninventarkonto : N Gewinn im Jahre 1913 . „, 42 798 | s | 88 | | Speisehaus und Ledigenheim-Geuosseuschaft Groß-Berlin e. G. m. b. H. | Das Landgericht. Das Amtsgericht.

[32146] : Buchwert . 1 128 824 Aktiva. : G; Akti E Verlag L P Ua anlagetonto: ; Ab Sre Lg auf : h F Betrichtaglagen 426 883/69 | I: Aktiva. Bilan vom E e G E E Dbecietectie” Obretar. 10) Verschiedene iengesellschaft für Verlag und Druckerei. | „Bube... ...... Mobilien | Wetillen u. Werkzeuge. .| 5 922 T A. Kassakonto: Kassenbestand . | 56/10} A. Geschäftsanteilkonto: Pi Bekanntmachungen.

ftiva. l Bl, A Ï 5 ; ; en ( senei 4 Md An- 7 A va Vi auz am 31. Dezember 1913 Pasfiva Norräte 99 519 Elektrishe Beleuch- Kasse u. Bankguthaben 9 628 07 | B- Genosseneinzahlungëtonto Nück o) IOARE Mie 1 590|— | [32572] Bekanntmachung.

: G [H T e Nano: tungs- u. Heizungs- J Debitoren S} 11085(02 ständige Zahlung auf Geschäfts, In die Usten der bet den unterzeihneten | Die Firma [32129]

id- äude- | Bestand 2 276 L LTAE 70 5600 E anteile 501 B. Kontokorrentfkontó: : L z Me 09 E 1455/80 o I E 5 el Kontokorrentkonto : R | Interimsbuchun E 6 500 C. Kontokorrentkonto : Schulden ... . UT L ee S Micctaus Universal Gußwerk Druckereteinrlchtungekonto . 39 330 65} Talonsteuerkonto 700 D a 13 601/60 | Ben «e P —— Spareinlagen . C. Buchhandlungskonto: Plambeck in Hamburg. G. m. b. De Verlin Verlagéerwerbskonto . 61 750|—|| Unkostenkonto 673/36 | Kautionskonto : | 470 986/20 Außenstände . . _. _101— 2730 L Buch- Hamburg, den 26. Juni 1914. ist durch Beschluß v. 23. Septbr. 1913 Kontokorrentkonto . . ., 27 461/69} Gehälter- u. Löhnekonto . 117 Kautionseffekten 29 398 | Vassi | D. Zeitschriftkonto: Bestand . 10| D 2citschnifttonto: Das Hanseatische Oberlandesgeriht. | aufgelöst und in Liquidation getreten.

s 98 648|— Aktienkavital 400 000'— | E. Postsheckonto s 401 D. Seitungégelbèr e ; Ly fl Obersekretär. Zum Liquidator ist Herr Marx Levi, s as Landgericht.

Gffektenkonto 55500 t Barkaution . . 3 250 S nventarkont Das Amtsgericht. | Berlin, Frankfurter Allee 60, bestellt Bankkonto 5 840/—}| Gewinn 1913 . 17 010,46 93 g Gesegz[. 75/60 | F. Inventartonio: . «+19, as Amtsgericht. A E 4 806 048/93 4 806 02 esepl. Reserve 1010 Abschreibung 259% . 5! 10 W. Meyer, Etwaige Forderungeu sind bei diesem

Kassakonto 262/15} Verlust aus 1912 15 471,02 | bet. . Kredit. Erneuerungsfonds . 5 600/— D natd eian x E Postscheckonto 402/09] Reingewinn T5359, 1539 me et m Gewinn- und Verlustkonto per 31, Dezember 1913. reer mere" Kreditares 29 41 361/10 G. Buchbandlunaskonto : Bestand . 65 i Obersekretär. Obersekretär. geltend zu machen.

Zeitungskonto 1533/57 # & M d uf Kauti i 500, | H. Beteiligungsfonto: Geschäftsanteil Unkostenkonto 506/95 ypothekenzinsenkonto 128 690/67 || Gewinnvortrag vom Jahre 1912 ... 86 020 Rein aren S O N 18 50 H B R quo U, I [32124] Ï / 513 150 ——— Gewerkschaft Carl-Alexauder in Vaesweiler,

Matertalienkonto . . „. 2 408/91 E 98678175 | Betriebsfonto . «d «aao co o y Berlili E 30 Verlagskonto 8 050/22 insenkonto e C A a T 58 0902 470 986 20] x, Verlust- u. Gewinnkonto : Verlust : E Gewinn- und Verlustrechnung durch Unkosten u. Propaganda | 213/99 Reg. Be A Aachen. pro L918. M 1711/70 Aktiva. Vilanz per 31. Dezember 1918, Passiva.

Feuerungs- und Beleuchtungskonto . s 36 311/50 204 502/03 | Gebäudereparaturenk'onto 17 708/02

204 502/03

unan

| Gewinn- und Verlustkonto n T Generalunkostenkonto 61 086 Betriebsausgaben : 51 532 Verluste. vom 31. Dezember 19183. Bergwerkgerechtsame . . . | 5 330 947/43]| Kapital- bezw. Zubußen-

M |A Verlustvortrag aus 1912 , „115 471/02} Verlagskonto Hypothekenbeschaffungskosten . . . ä 9 227 70 313/89 Ce E Ne C ET T Beteili 2 359 5966 I Abschreibungen . . . . . . . | 4158/28} Zeitungskonto : Steuern- und Abgabenkonto 17 306/54 Zinsen 548 h E N R A N nen Sa N Z : - Dea ete 3 : A. Sparkassenkonto: Zinsen . Grundstüde. . .. . . 1617 629/96} 43% ige Teils{huldverschret- E h L e 2 Kontokorrentkonto: Abschreibungen . .. 323/04 eggreibungen é 1 s R B O A B. Buchhandlungskonto E Schacht I und 11... „16469 240/97 bungen R D [fred ekfont 4 | Gewinnsaldo vom Jahre 1912 . .. .| » 86 026/88 Y B, Werbefondskonto: Verlust | C. Bilanzkonto: Verlust. 95 | Betriebsanlagen, Kessel, N Cs 584 738 exLredereronio / Séewirin vor Jahre 1918 a 42 798|—|} 128 824/88 : | 74 391 “an Propaganda - 164/85 Maschinen usw. . . . . 1 3079 825|—}| Avalkonto 90 000

Unkostenkonto R Wohnhä 764 710/13 Gehälter- u. Whnekonto . . . t 657 267/57 | aben. C. Inventarkonto : Abschretbung 2/99 M 7 Reingewinn P ! | Der Auffichtsrat unserer Gesellschaft besteht jeßt aus folgenden Herren: - O Betriebgeinnamen u. Installa- M | 216/20 M L Und Ren o L s 48

[is Albert Aufschläger, Oberst a. D. in Dresden; Vorsizender,' tionsgewinn. 74 391/65 Dezember 1913 - 33 Genossen I i 96 842/44 De. jur, Arthur Meding, Rechisanwalt in Dresden, stellvertr. Bors. Der Mitgliedèrstand betrug am A: tem | Anleihekoften und Zinsen . | 987 133/21 In der ordentlichen Generalversammlung vom 25. Juni 1914 wurde an Stelle Boa Georg von Pilugk E Tiefenau, ; y | : : A 74 391/65 Die Hafisumme betrug mol, Dezember 1913 1590 M. Abalkonto . . …. . ._.| 90 000|— : f des qusgeschiedenen Aufsichtsratsmitgliedes, Buchdruckereibesiger Frans Raczkiewicz- Georg Arnhold, Geh. Kommerzienrat und Konsul in Dresden, b Die turnusgemäß in diesem Jahre aus Verliu, den 29. T Der Vorstaud. : ; ; | 21 424 962/27 [21 424 962/27 P En Bea, M-W g-Bangsuhe auf ein Zaÿe gewählt. / e Di Ber CNOnbols io veipdig, j afer TIR R A Hermann Weber. Richard Havenstein. Lernen Schuchardt. Eine Gewinn- und Verlustré{nung ist no- nicht eröffnet worden, weil die E Dito Wies Matlann (e Gee | err Landrat Dr. von Nasse und Der Verlust von 6 213,65 ist kein Betriebsverlust. Er ist vielmehr, da der | Gewerkschaft sich noch im Bauzustand befindet. ) R N

j Otto Wienrih, Kaufmann in Dresden. le un! 2E 6 j ick- . d. S {-1914. Der Vorstand, Dresden, den 14. Junt 1914. err Oberingenteur Otto Helmle Betrieb noch niht eröffnet worden: ist, ‘nur auf die. Kosten: der Propaganda zurück Boer Gendenvoeias des ‘Gewerkschaft Carl-Alexander.

A Roe AMEEMIPS „Ne Foegen. j Europäis Er Hof - Actiengesellschaft. “Va Suni 1914. m E Für den Aufsichtsrat: - Fran fi Lodeikat. Otto Shmidi. -- H. Röchling, Vorstandsvorsitzender. Gustay Rüter. J. Beckert. Der Vorftaud. | :

V RUDU E

| | Soll. Gewinn- uud Verlustrechnung am 31. Dezember 1913. Haben. ——— me

10 750 224