1914 / 152 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

O E : A 39 32726 S ngs G esells afi Hamburg in H amburg. Fx. Zusammenstellung des Gesamtgeschäfts. enm am 31. Mai 1914. ftiva. —Lilanz per 30. April 1914. Pasfiva. Püittiva. C E E E S LAMS Vor A R, Mai 1914,

Rechnungsabschluß A. Einnahmen. b d - U ü ‘brifanlage s entr ara Zom arn

E 2 - * « « « | 1429 458/54} Aktienkapital . . . , , .| 896 250|— Länderei | 905 187/54 | Aktie kapital N h 7 î -; Bestände. E K 17 423 8 N 9 or . T i f L n Þ E 6 S Me - und Verlustrechuung für das Geschäftsjahr 19183. . Ueberträge aus dem Vorjahre: : : M elten und Kasse. . ., 17 4234 eservefonds .. »_¿ » 6 Þ: 206 562/50 192 748/30 | Reservefonds 1... [32719] R, und E E Vortrag aus dem Uebershusse des Vorjahres . Oa gts e F a 92 L Debitoren ¿ 648 831/44 Schniyzeltrockn.-Anleihe . 70 000|— -—— Abschreibung 9782,45) 186 965/85 | Reservefonds I j - . Vermögenserträge: 21 773 Fafsenbestand G 3807/36 t eingez. Aktienkapilal . 28 200|—}] Kleinbahnanleibe . . , .| 300 000|— Wirtschaftsgebäude T8 512/58 Reserve fürs Nittergut . A. Einnahmen. # 8 s Kursgewinn R “e E 147 377130 mul. Feuerversicherungs- L Big UEEIonds És i dz 18 Abschreibung 3555/38| 114957/90 Darlehn Mat 10 898/96 pramie 1 19735101 * OLEEULEOTE o s # e 142 | Fabrikutensilien —T71084/33 E c A 4 6

us dem Vorjahre: E Zinsen. é 1 503 126,78 i E LL Aben und Prämienüberträge für ab die bei den einzelnen Abteilungen E S orde 11} Gewinn 1a 659 48 utensilien O DREY Atiepte e Glekir. Anlage 1731/— Gewinnvortrag aus 1912/13

äge a äm A : 2 : 9 | Miene ebung 15 736 088/89 verrechneten Vermögenserträge . 1129 290,73 | 373 836/05} 395 609 458 841 54 | 2 330 007|57 2 330 007/57 Gewinn- und Verlusikonto am 30, April 1914. -—- Abschreibung 138/48 1592/52 | Gewinn der Landwirtschaft .

2) Reserven für \{chwebende Versicherungsfälle . Gewinn aus der: ; Í

für eigene Rechnung e Nel L1G 065 300 d E E Ai Aktien eN 297 000 A R A = R L 2E |

Sal t: 2) Unfall- und Haftp eriiherun y 161 841 e i | Haus de Ma ody |97 é Prämieneinnahme e Zorn 7 943 539/17 2) Saa T 7EeO 502 947/59 | Gläubtger . . LLOSOTA jortisation 80 078/79] Vortrag 7 992117 Abschreibung 1509/81 17 362/76 | —_ Berluft der Zuer brik 1) Kapital- und Rentenverficherung Fe T 58 671 458 841 fosten 143 777\02}| Fabrikationskonto . . . .| 380 881/22 : : ——— ; st der Zuckerfabrik , , 2) für übernommene Portefeuilles M1 192/291 94986 905 687 P 169 659/48] Dip et Gewi 4 641/90 | Pahtübernahme Fümmelse . . . [215486 Moe tatt a ; 88 916 d Verlustrechnung R etn ere Vewtnne . , 41/90 - Nb ib S 2 p Ä erteilung 26 412 919 Sboutern « N 82 206 - : : A, er ere 500|— ° .._ 585 5 Stavenhagen, den .22. Mai 1914. K ; 3

Detebttrodenr im O orofts: 84 854 Sinuah me... 7161/5 Bucferfabrif Stavenhagen A.-G Kaution e | | 201006 « Ketrozesfion?prämten : 1) Allgemeine Verwaltungskosten Erlös des Jahres 1913/14 | 647 161/37 g . . Vorräte der Zuckerfabrik - |

I. U R

i 37 ; ; ; C 505/05

2) E N L tenderfierung G 172 239 2 383 176 _2) Vergütung an den Aufsichtsrat L 110 854 Verlust 10 898/96 Der Auffichtsrat. Der Vorstaud. Vorrâte der Landwirtschaft . . 204 566/44

é Seuidagen aus Versicherungsfällen ein\{ließlich / T RLCER IANO 2 —31 209/22 ribéleniinimitiens le adenregulierungskosten für eigene Rechnung : 38 939| Geidtan 1041 220/90 M 1 041 220/90

s : Vorstaud: 46 356/98 R E (Fs wurde wiedergewählt: Herr Rittmeister Wendenburg, Tarnow. Ausstehende Forderungen .

666 269/27 Ausgaben. Cs wurde neugewählt: Herr Kammerherr von Oergen, Kittendorf. M

Ì L A E E rae

Kapital- und Rentenversiherung . . S 7/08 | Vortrag aus dem Jahre / Auffichtsrat: : Thiede, den 26. Juni 1914. Zahlungen für Nükkäufe für eigene Rebnung f : P BAAO 1912/1913 L 36 332/88 (Es wurde wiedergewählt : Herr Rittmeister von Oerten, Briggow. h Actien-Nii b brif Thied IV. NRéserven für s{chwebende Versicherungsfälle für FTL. Bilanz. Abschreibungen 33 163/50 (s wurde neugewählt: Herr Kammerherr von Klinggräf, Pinnow. Des Villen ss =FLUVEnZzu erfa A zul hie €, eigene Rechnung : A - E E n | Betrtebs- und Handlungs- “ues 5 ; 7 : Der Nufsichtsrat. er Vorftaud. Kapital- und Rentenversicherung s | Aktiva. Y M6, 1e lia p n +190 10820 n - Jahresabschluß vom Ene Dezember F9IA. aben, C. D. Hornburg, BVorsigender. Jul. Wrede. H. Harms. E. Grome. Fr. Halbe. Otto Strube, V. Verwaltungskosten etn\{ließlich Provisionen ab- G EA 9 . Verpflichtung der Aktionäre . ; 6 000 000|— V «n e ib e AOSSUSIOO : _hb e T M Die ausscheidenden Viitglieder des Vorstands und Nuffsichtêrats, Herr H. Harms und Herr Fr. Halbe sowie Herr züglich der Anteile der Retrozessionäae . . .…. / id TT. Barer Kassenbestand 3 629/49 T AER ARAIAD winnung8verträge 1 647 000,— s Aktienkapital . . . | 5 000 000 C. D. Hornburg, wurden in der heutigen Generalversammlung wiedergewählt, und für den durch Tod ausgeschiedenen Herrn 2 x « 91 4 5 658 060/33 ; _ - 9 6 ua V. Feaonrezerven und Prämienüberträge für eigene l Srneels Ee N “2 e 69 obi oa dul, fta 26 Bi tala Abschreibung . 47 000,— | 1 600 000|— Seleglige Nüklage j 760 000 Aug. Schönian neu in den Aufsichtsrat gewählt Herr Gustav Hagemann in Thtede. einung : c 9 * DUPOIDELEN «s «66 ° . S , s 2 Bergwerksanlage. nieihe Ce Wr b 19 384 334 8 344 234/79 tand der g A ; F,29 aag Gewinn - 1 2E ———[=| ŸL. Gutbaben bel De Ba n : ß : 9 973 990158 Aktien- Zuckerfabrik Hoiersdorf. o thung” 1 81293 917000 Anleibe 11-Jinjen ; 6 555 26 412 919/02 - Guthaben bei Versiherungsunternehmungen . . . (d J9U Lts Péüde TAT 157 93 nleihe IIL-Zinfen , 37 Zinsen, im folgenden Jahre fällige, anteilig auf 011 raglos 32816 etger h * * 19 48798 422 000|—[| Wechselbürgschaften 462 860 R ___B. Unfall- und Haftpflichtverficherung. j A ELMOGCES U Bed S H 2 E di RTOI Ï páv 81. Dezember 10183, nes 4 / 22 000 Hypoth e A E 15 000 Me P Ï « É e ooo v F N paar mar —— (s E S c ( L R+@ 4 A. Einnahmen. d ci X. Prämienüberträge in Händen der Zedenten . . . 17 932 070|— Aktiva db A Fund Dampskessel . . 183 121,20 Frachten 15 052 I. Veberträge aus dem Vorjahre: N + Gestundete: Prämien... » .„ « « « 21 552/23] Grundstüdötonte- / 26 121/201 147000—} Sahsteuer . . . -| 2829608 Grundstückskonto | 1 5 941 445/49 2 040 000|— 1) Prämienreferven und Prämienüberträge für . Guthaben bet Agenten und Versicherten aus un- uk Bau- u. Vorgartenland : Wr givert8gerä Laufende Rechnung . | 123 751/21 | Gebäude 1 887 631/56 ; 384 77547 eigene Renung 6 392264,29 mittelbarem Gescäftsbetriebe ......... 1 296 720/94 18/4 11 a 46am Berfzeuge . 34 135, Dividenden- 18 243/40] 1 869 388/16 abzüglich Portefeuilleprämie für » 36630 | 966908 i GoNtde E e O 3 601 |— = 11 358,5 R. . . | 3515 034/26 Abschreibung . . 9135, 25 000 ergänzungsfonds . | 500 000|— | Straßen und Wege 23 294/67 abgegebene Portefeuilles. .__,„ 12535532 | 2 73 347 215/51 | Hypothefendebitores . . .| 463 000|— | Fabrikanlage. Noi nicht abgehobene h Parks und öffentlihe Anlagen 5 386/86 2) Reserven für chwebende Versicherungsfälle für 4 78 399/62 d O Tao 7 268/46 brikgebäude . . Dividende . 3 220[— | Wasserleitungs- und Lichtleitungsneß ohne etgene Rehnung E O E, Passiva, 10 000 000|— | Debitores . . . , , . .} 367 030/83 Abschreibung . 298 000/—}| Preisausgleich und Hausanschlüsse. . . 66 444/14

TI. Prämieneinnahme abzüglih Nistorni S0 tis E s Ma (8" 962i H-G-B.) O Je es O 9 750 000 Kautionseffekten 84 027 hrikmashinen und rückständige Netchs- Inventarien 123 147/82

j : e es 75 400|— Berä 973 000,— abgabe 28 144 6 157/40} 116 990/42

TIL VermögenS8erträge . . “T oa1 25918 . Prämienreserven und Prämienüberträge für eigene O Le Ee Ü Serâte . . « « « « 279 u 4 T 194 R98 —= E Gua 41 252/83 Rechnung : G wi ten G Ma lüsitonts 55 926/08 Abschreibung . . 43 000, 290 000 Gewinn 934 4509: 61691|80 I n

R E B R E R v LRZ E R M N | E c 4 96 r o T O 26 ! ( T: Ih 18 DPES 1) Lebensversicherung . 19 384 33 N —— hrifbeleuchtung 00, : Verwendung E L B. Ausgaben. 9 101 880/13 2) Unfall- und Haftpflichtversiherung . . . . .| 274744 4 666 987/63 Abschreibung , 9200/—}| It. Generalversamm- E O add ag 179 120/30 |

[31711] Nachstehend veröffentlichen wir die auf den 31. Dezember 1913 abges{lofene Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrehnung : Aktiva. Vilanz am 31. Dezember 1913. Passiva. «e N S A A

Ausstehende Einzahlungen auf das Aktien- 4 000 000 t Tapital 1 500 000|— 3484 495/09

Seis

J

=SSœlIITITTTT&

|

I. Netrozessionêprämien ; 2) Siererun O l K ; Se ; Sache g Salzwerk8anlage. lungsbes{chluß: ontoktorrent, Debitoren II. Zahlungen aus Versicherungsfällen einsließlidh ) G Ea vten@erung | L ,_ Passiva. A “4 E ace e euEUN Kassakonto L Schadenregulierungskosten für eigene Rechnung : 5a ] Versidlerit 3 386 324 Aktienkapitalkonto . . 2 800 000/- : T ib L / 913 00 l | Saldo 87 385103 1).avs dem Rechnungsjahre 203 972 , H e Versiche 8zweige “T 102 697/2893 519 57! Reservefondskonto .*, 6 973/36 avchreibung . - , 213 000 ergänzungs- o... —2/ 289/03 195 850 399 822 c. Sonstige BVersiherungszweige . 102 Nbülfkönto S | 9 909 270/56 To08 570 Gewiun- und Verlustkonto 19183. Haben.

9) aus früberen Sabren L s z E 175 400|- ilzwerksmaschinen | fonds 500 000,— ITI i ag Be für eigene Rechuung . 999 - Reserven für \{chwebénde Versicherungsfälle für Kautionskonto . . __250|— s Otte 69 615,85 Gewinn- : Le T gen Ju erungsfälle für eigene Nechnung : S STLEDITOTCO 1 684 364/27 | Abschreibung . . 11 615,85 98 000 anteil an R E E T R T T IV. Reserven für s{chwebende Versicherungsf 1) Lebensversicherung «| 907 507/94 S Föbel Tg Vorstand # M | eigene Rechnung : ; 2 R S 151 224/38 4 666 987/63 lzwert8beleuhtung . 3 898,98 : d Mllaomei i F g E N Da Meainiies 138 278 2) Unfall- und -Haftpflichtversiherung 51 22 i Abschreibung 598 98 3 300 un M gemeine Verwaltungskosten . , , 39 197/39 } Mieten und Pädte . 1) aus Ent e A EO E O S op 19, 946: 151 294|: 3) Sahver sicherung H Gewian- uüd Verlustkonto E ea s Beamte 7711,55 Unterhaltungskosten 16 390/77 | Betriebsübershüsse . 17 310/30 2) aus früheren Jahren , p —] a. Transportversiherung „5 968 391 |— per 31. Dezember 1918. Verschiedenes. Gewinn- Zinsenkonto / 111 580/94 ab: Betriebszushüsse 9 346/74 V. Verwaltungskosten ein\{ließlich Provisionen, ab- i b. Feuerversiderung 1 225 184/385 tir. Licht- und Kraftanlage vortrag 426 738,67 Abschreibungen : " Em ¡iglih der Anteile der Retrozessionäre. . . . 284 214 "Sr ) i 99 59847 36 M 913 665,47 T ES : 2942 Grundstückskonto

zug) / : N A 9, c. Sonslige Versicherungszweige 44 ILO|El Debet. L S Abschreib 51 665/47 0A 934 450,22 Gebäude 18 243/40

VI. Prämienreserven Und Prämienüberträge für eigene 974 744 . Gutbaben anderer Versicherungsunternehmungen . 3 847 947|74 | An Handlungsunkostenkto. 26 136/45 [chre a. 5166647 462 00C 6 157/40 it Un S 28 367 . Guthaben der Retrozesfionäre : " Se “T O asserbersorgungs- E ee «40084601 27486 E R E S S M9 R . für ei amt erven «4 6175 396 V nsenkonto 92 iniage 994,09 E E | 9 241 252 4 aaa Prämienüberträge und Depots [22 906 690/09]99 081 086/30 | } Rauttonseffektenkonto: Abschretbung . . 5 394,331 41 000|— i | 190 654/50 190 654/50

eris 2E E (2E Kursverlust . . 1 995/50 nansluß .. D , Vorstehende Bilanz sowie das Gewinn- und Verlust- Saarow (Mar!), im April 1914. l C. Sachversicherung. I. Sonstige Pasfiva : D : —TETES M brbuna 9261236 48600 fonto per 1913 habe ih geprüft und mit den ordnungs- ck F

A 1) Hypotheken und Grundschulden auf eigenem d 2a G B L mäßig geführten Büchern der Gesellschaft übereinstimmend Saarotv- Pies oi,

A. Eivnahnten. M Grundbesiße ; 800 000/— ) ubenpferde und A efunden. e: I. Ueberträge aus dem Vorjahre: 2) Guthaben der Agenten 293 762/28 Per Ga úfae Fuhrwerk ò 216 q Exc (Mar), den 18. Mai 1914. Landhaus-Siedelung am Scharmüzelsee A. G, 7 L Eo ier O : 1) ita Vou O 120 39408 1214 5001 Zabre 1012s 49 284171 reibung a S W. Rand, Oberbuchhalter. Paschke. Dr. Weidemann. b. Félierversibkrung, G f 3 377 607,95 s be u d deffsen Verwendung i q Bons E 2A "Abschreib C . E I ewinn- un Berwe : S 9 226/08 ° ! 1 32817 g abgegebeneDorteseuilles 217 655,92 C O nserer E T E N MaB « « « 97150, “Debet. Gewinn- und Verlustkonto 21. März 1914. Kredit 217 655 Statuten . 50 000/ | ° 4672 Abschreibun ————— - i —— c. e Pee iwrige é T3 182,25 b. an die Aktionäre 00 Berlin, den 31. Dezember 1913. hn- und “ca Bh An Genetalunkosiea Per Vort 1912/13 33 4190| bzügli ortefeuilleprämie : . Tantiemen 9 (90 2 î R bo 9 | : I : i : er ortrag aus 191: A i ch E für n ie Portefeuilles 1622.36 89/3 999 246 % 2/042) 666 269/27 Terraingesellschaft : e G O Raa T! Saläre, Löhne, Gratifikationen, Porti, Zinsen, Grund- « Warentono 416 327138 2) Reserven für {webende Versicherungsfälle für : | [73 347 215/51 | am Neuen Botanischen Garten [cyretbung . 9 650, “i stückteunterhaltung, Pferde- und Wagenunterhaltung

M : brauchs ände. 36 175,8 Boni ch A [: eigene Nechnung : Der Vortand. Aktiengesellschaft. e 4 / « Gewinn 1913/14 t | |

a. Trans8portversicherung « | 478 900" M. Mugtenbecher. F. Mutzenbe her. Hentschke. Nothmann. rlöseinrt ; 9s d 439 748/35 b. Feuerversiherung 1 139 533 H. F. M. 8 9 9 ‘ösceinrihtung - Braunschweig, den 31. März 1914.

. Sonstige Versicherungszweige 14 099/80) 1 627 138 Abschreibung . 2 55O|— ; : . T1. Prämieneinnahme abzügli Ristorni: chtseilbahnanlage 31 1435: ZWBullbrandt & Seele Aktiengesellschaft. J ung s N [32818] lis ft für Mast d Beral Mülheim-N h lose «| 339594: E Sau d Sitten A E Seele. 2) Feuerversiherung ie . fti itr a inen- un cravau 2u ulhenn-Nunr [e * (09/09 Vorstehendes SGewinn- und Verlustkonto )abe ih geprü) it dern Nit Lo i ; j 198 882/8473 825 121 Nud. Meyer, Aktiengesellsha 1) g z . de 2/6 | n R Mit der Büchern der Gesellschaft verglichen und stimmend E N Mengweige Ses Vermögen. s g | Vilanz am 31. Dezember 1913. Verbindlichkeiten. tter Ueberein O R befunden.

111. Vermögenserträge : 4 e brenbeständ 96 960/78 O Brauuschweig, den 10. Juni 1914. tyérsicherun 32 049 M S M S M T envellande 90 900 (e Braunschweig, den 5. Juni 1914. 7 : k 2) F buerceriteha , 180 685 Gn bfdde n oels . | 264483/9 || Aktienkavital 2 000 000 Wilatseinlage 17 100/— Herm. Todt, gerichtl. vereid. Bücherrevisor. Heymann. Wolters.

3491 216 226 54 | Gebaude E L 340 378 Hypotheken 90 6091: e h durgscaften S A Aktiva. Bilanzkonto 21. März 1914, Pasfiva. 79 227 733/59 | Werkzeugmas@inen L S827 GMOVIIENT 1018. G 4 4045 86 204 L, Ls A D —————— s B. Ausgaben —— Werkzeuge N 136 163 Reservefonds 60 000 egel 2 093119 Kassakont E l s t 4 # |3 ; c Á e ( 9 0931: assako N 5 518/39 nkapi ; I. Retrozessionsprämien: 9 u Betriebskompressoren . . . 40 141 o N Bürgschasten . . . 4310185 de Rechnung, einschließli E Effektenkonto A 53 624/05 Obe lolo eda 1) Transportversicherung 8 9 455 473 Maschinen für Bergbau ae aa Dividende: Reihebankguthaben ; 402 704/69 Wechselkonto . 110 779/46 Obligattonszinfenkonto : 5 Feuerversicherung / 58 461 D Na 6os Maschinenkonto für Schacht- und Stollenbauten 9 nicht abgehobene Dividende aus H rausbezahlter Zins\ceinbogen- Grundstücke- u. Ge- Zinsen für T. Quartal 1914 und nit vor- 3) Sonstige Versicherungszweige / L 94 921/39 | Modelle . ° ° es 200 tempel . b 659 65 , bäudekonto . .|- 44741365] gezeigte Coupons 4 005 11, Sahlungen aus Versihherungsfällen tinsSleglidi Foiogr. Mete a. Ser 6 106 S A C0885 5 030/80 T BUgANa L 17 730/07 Kreditoren 608 830 de * . o. B Gs V TLES T 14 j ——— T5 C C e Rede On: Fuhrpark . Cas Rückstellung für Löhne für 2. Hälfte e 9 772 086/58 9772 08068) MbsGreibung . | 4 74197 GeseBlidhe Res 29 009 1) Transportversiherung .. 4 n u Gene . o. Dezember 17 976/28 Soll. Gewinn- und Verlustrechuung vom 31. Dezember 1923. Haben. Pferde- ui Wag E O 2) Feuerversficherung v 4436 187, ; A S 7 E h 5 S G Sa E A N T M è : 3 400 i „35 058,84 | 5 232 061 ' weigbureau R 80 \chaf 8 9238 m D #& [3] + Zugang . . .|___3400/— 4: 2 De Se een gei B R Pinterlegte Sicherheiten . , s Ñ 2 09719 Un a: Hypothekenzinsen T i 3 756/2! ili und Salzwerksbetriebs- S Bewtagborteag aus Es U T5102 Nicht vorgezeigte Coupons 1610 „au S200 Maschinenbau : Huthaben der Banken Ei 95! S (el A s Soi s + Nd 4 6 d 450|— inn i ; N erung M t N fertige und halbfertige Fabrikate A 520 599,73 1494 908 Verschiedene Gläubiger... 986 119/09] 2 982 814 el O8 a (eE e 2 a e o aus a Be- gang T6 Gneida U Q: S0 3) SonstigeVersicherungszweige. 7 948,36 | 1 154 493/47] 6 386 556 Materialien . E a U D 1 (hiervon Anzahlungen S enalver a / Abswreibüng . 4837| Abschreibungen, Grundstüe 11]. Reserven für s{webende Versicherungefälle für vorhandene Materialien auf Schachtbaubetrieben] 28 0168: , M 216 867,08) titräge i 21 982/67] sfalzversand und Ütensilienkonto . 14 299/75 und Gebäude * eigene Rechnung: Bürgschaften ees OGOLO LOD dbu N al Um 205 500 euern 34 371/31|| sonstigen Ein- + Zugang 3 579 Pferde und Wagen “8. aus dem Nechnungsjahre Me. s ar S C eee 8 55867 6e und Syndikatsabgaben . . 27 075/33] nahmen 1 626 142 17 83910: Utenfilien , : 14 298 ) Transportversicherung . . # 459 232,— Kassakonto O A 0S 11 531/75 eêrzins und Wartegeld . 19 889/49 Abschreibung . 4 719 13 120 189 549

40

97| 460 401/7 Gesfeglihe Neserve 22 000 Neservekonto 11. 25 000 Talonreservekonto 2 800

-2)-Feuerversicherung . . . . 938 926,05 Guthaben bei der Reichsbank .. „..... lia E erlust auf Wertpapiere 1340/50 576 216 Geseßliche Reserve. ...... z A N runadndelae «„ 1966447 | 1 417 822 5 443 872,99 5 443 872/99 reibungen 300 516/73 Daten O 1 9E Soda Talonreservekonto . ....,,;

b. aus früheren Jabren Verlust- und Gewinnrechnung am 31. Dezember 1913. pin: M E ROLATEDEE aae s dn

1) | U 109 159,— Porirag aus 1912 , 514 120,57 Reservekonto 11... ) taa s frem M a 388 26834 But M S M |S lgggvinn aus : Tantieme an den Aufsichtsrat, Vor- 3

; S e cuaaónvelae « 2864,— 398 281 1816 103 Betriebs- und Verwaltungskosten „6 Le 28 6 SPOLTIEDA N E vie «4: 1.005 642173 3. 420 329,65 934 450/22 40 “e L uts Protutillen 27 805,80 17996 IV. Verwaltungskosten eins{ließlich Provisionen, ab- Beesllebreer Meingcw L r A E 2 140 263 31 2 140 263/31 É A M S A ta -__98 000, bt L Wgli der Anteile der Netrozessionäre: 990 533 e 1055 642/73 1055 642/73 „… Vorstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustrechnung habe ih eingehend [r I ortrag sür das Jahr O L E N 10 34401 : ) SANSPOTtVersIdMeruUng . « » « «ooo e np und mit den ordnungsmäßig geführten Geschäftsbüchern übereinstimmend 2 662 445/35 2 662 445/35

euerversiherung . . . o 2 447 672 Vorstehende Aufstellungen sind in der heutigen Generalversammlung genehmigt. Es wurde beschlossen, eine Divi- en Braunschweig, den 31. März 1914.

3 nstige Versicherungszweige E 70 863/43| 2 739 069 dende nicht zu verteilen, dagegen den Gewinn dem im Vorjahre geshaffenen Nükstellungskonto zu überschreiben. | Cöln, den 7. 914. î Prämienüberträge für eigene Rechnung : Ats R dumnnSinlic: pusdüidende Auffichtsratsmitglied, Herr Bergwerksdirektor W. Liebrich, Oberhausen, wurde M H Mpril 194 ¿’Harzmann;, Wullbrandt & Seele Aktiengesellschaft.

M i Transportversicherung . 0 „| 364 475 einstimmig wiedergewählt. beeidigter Bücherrevisor für die Gerichte und Handelskammer in Cöln. . Friedr. Seele. Fo O E Mülheim-Ruhr, den 24. Juni 1914. é » . z [en Vorstehende Bilanz habe ich geprüft und mit den ordnungs- Mit den Büchern der Gesellschaft lt | | tige ersiberüngszweige ö «1 102 697/28] 3 853 497 h Der Vorftand. ergbau-Aktiengejellschaft Justus. mäßig geführten Geschäftsbüchern in Uebereinstimmung gefunden. befunden. m ellsaft verglichen und stimmend 474 580 Th. Giller. Der Vorstand. i Braunschweig, den 5. Juni 1914. Braunschweig, den 10. Juni 1914.

e oooooooo E Hönnebe ck. [32810] Herm. Todt, gertchtl. vereid, Bücherrevisor. Heymann. - Wolters.