1914 / 152 p. 9 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ische Uhrenfabrik A. G. | 4. gunammes. L burg-Mannheimer Versicherungs- S E leltschafté. sat E us Vierte Beilage

E Furtwangen. : __ Betrag in Mark Betrag in Mark Hj | Gegenstand : Gegenstand ; e 0 s E ; ie 8 Obliga onsaulehen 4 250 000 im einzelnen | im ganzen im einzelnen | im ganzen D { R d Ks 9 li - “S { { N G Gemäß E T UalclieSblucgingen I. Ueberträge aus dem Vorjahre: I. Zahlungen für unerledigte Versicherungsfälle der zum cu cin ci S anzeiger un 2 onig î reu l en aa s anzetger. es mir A Aen Le wos D Noriros Loe fis Vébdesusse a M ep E 0e selbst abgeshlossenen Todesfallver- B li Mi 1 | B, C cu S Aen 1915. j 3) Reserve für chwebende Versicherungsfälle : ; 60 154/61 1) Geleistet . . é : Ee : : er inm, iftwoh, den + Juli

-,_©C per E | Die Verzinsung hôrt am 31. Dezember 4) Gewinnreserve der Versicherten b 2 S N a. C. auf. 498 948,97 . Zahlungen für VersicherungsverpfliGßtungen im Ge- - Untersuhungs\achen.

s s * ® Furtwangen, den 29. Juni 1914. Zuwachs aus dem Uebershusse schäftsjahr aus selbst abgeschlossenen Versiche- - Aufgebote, Berlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. tl Badische Uhrenfabrik A. G. des Vorjahrs „.... . 17886327 677 812 rungen für: gef{chloss ch : . Verkäufe, Verpachtungen, Verdingungen 2c. ent Î i M N Zetger. Unfall- und Invaliditäts- 2c. Versicherung.

5 ige Reserven und Nücklagen._——__| 315 838 1) Kapitalversicherungen auf ‘den Todesfall 6 + Verlosung 2c. von Wertpapieren. 5 9. Bankausweise. [32815] ) Sonstige Reser 8 S E eiae o e DTS801 62 « Kommanditgefellschaften auf Aktien u. Aktiengesellschaften. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 3, 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

ElberfelderVodengesellshaft, W D) Kapital eeserungen E "3406918 16 2) Kavlialvecsiecunge auf den ebeiTFzT —— j E S j a n j E j Akliengesellshaft, Elberfeld. D I D ECEaNT Aberoatiine 10 954,05 | 3 533 872 5 G 61 688,95 5) Kommanditgesell “Bio be Beschlüsse der Generalver- 10) Verschiedene Bekanntmachungen.

Vilavz pee 31. Dezember 1913. A E b. zurüdckgestellt 1 480,50 »

l 2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall * hUrudgellent « O ) 7 sammlung der Aktionäre des A. Schaaff- é i 7

Aktiva. a. selbst abgeshlossene. . . . 74 693,98 : 3) Sonstige Versicherungen y schaften auf Aktien UNd | haufen’shen Baukvereins zu Köln | [22565] Ungarische Localeisenbahnen, Actiengesellschaft.

Grundstücksfonto . . . [1041 125/42 b. in igt übernommene 16 855,23 91 549 f teren é 196,1 665 163 Ak tiengesells haf ten n s 2 E N NDSEN Aktiva. Vilanzkonto. Passiva. Gewinn- und Verlustkonto 32 800/26 3) Sonstige Versicherungen . E é: i fm mmel in Boppard a. . die E

A î ü i Î L t El ; Termi i / Kronen |H. Kronen |[H.

_1 073 925 68 b N R fernominzac "232/88 5 199 3 630 620 us L Pavia d R Haien A 240 506 [32905] mieden A nRe ers aas Ge Nüdckständige 50 °/oige Einzahlung auf Aktienkapital : ** K. Y 9

Pasfiva. x : n IV. Zahl 5 iti löste selbst abgeschlo} K bl d liden Landgeridt in Ezln ist auf den | 20000 neue Aktien des Jahres 1913 *) j 2 000 000|— 60 000 alte Aktien à K. 200,— . 12 000 000,—

Aktienkapitalkonto . . , . | 750000 Dien E * Versicherunuen (Rapp aufaelöst selbst abgeschlossene 101 429 aragon Nasenblos |lse Juli 1914, Vormittags A0 Uhr, | Im Portefeuille befindliGe Prioritäts; 20 000 Aktien Emission 1910 à K. 200,—

R entonto E Da 435 686 V. Gewinnanteile an Versicherte: Aktiengesellschaft zu Berlin. fnbetnan, Die gleiche Klage ist vom Degen ungarischer Vizinalbahnen . |85 924 761/84 20000 Al E deapiGta & Sog #000 000,

e Mt - : 8 ¿ A. Bi Ö : en Emission . 200,— Reservefondokonto S “896 2) Aeerirge E R 2 N M bobe ; 107 895 Ei Autrag Mey an. Nergon G Seen zur “mündlichen Vér bet Banken angelegte Kapitalien . . . [20287111 mit Dividendenpfliht pro 1914 4 000 009,— 120 000 000 | . Gewinn aus Kapitalanlagen : l S e uppty Gompany Limited in London handlung vor dem Königlichen Landgericht 1 | Sicherstellungsfonds der Obligationen : Reservefonds : ***) E 1073 925 1) Kursgewinn P s VI. Rüversiherungsprämien Lao 791 805 werden die Aktionäre unserer Gesellschaft Berlin ist auf den 28. September | in dur den G.-A. XXXI1IL. v.J. 1897 Ordentlicher Reservefond Gewinn- und Verlustrechnung. 2) Sonstiger Gewinn 9 508 9 508 Steuern und Verwaltungskosten (abzüglich der ver- hierdurh in Gemäßheit A eA e E 1914, Vormittags 10 Uhr, an- vorgeschriebenen Werten 4 420 000 | Saa “1onde 100 000,— | 6 800 000

î ü T7 tragsmäßigen Leistungen für in Nückdeckung über- Saßungen zu der am g 0 D S eia 538 491 ommene Bersicherungen): : 27. Juli 1914, Mittags 12 Uhr, | beraumt, Transitorishe Posten +819 196/140 Serlosbare eigene 5 %/o-, 44 %o- Int T9 ge E

S R ; nommene Versicherungen) : ( * Sonstige Einnahmen E 3) Steuern N 10 903 in dem Bureau des Rechtsanwa ts, Berlin, den 29. Juni 1914, e Reats e 20 M ufgelo gationen im Umlauf 89 926 271

Soll. Verlustvortrag aus 1912 , 5 774/33 S ; Direction der Disconto-Gesell t Gefamteinnahmen . . 15 006 959 2) Verwaltungskosten Justizrats Dr. Victor Schneider in Berlin, | Direction der couto-Gesellschaft, E Verloste Obligationen . ¿ 213 114 Berat ats 1 228 98 E A. Abs lubprovistonen e a 34470870 Unter den Linden 11, stattfindenden außer- O Gewinn per Saldo 2911 622 ypotbekenzinsenkonto - .] 6115/41 b. Inkassoprovisionen 183 682,10 ordentlichen Geueralversammlungein-| 5, ebr eruon im Zah M T Ae c. Sonstige Verwaltungskosten . 1 025 193,01 | 1553 673|83| 1 564 577 geladen, R [ Wie maden hledazs bebannt, bali iu RSSEAE 6 vel Maioiel: L Bts 26 : Abschreibungen 9 886 : Wahl nas as Mita eds des Auf- | der am 10. März ds. Js. stattgefundenen 4 Dur die Annahme des Antrags der Direktion

32 800/26 4165 % erhöht fich der ordentliche Reservefonds auf 7 200 000,— Habeu. Bs i Jn dens eservefonds (§37 Bel Ga L KUrsetlt 1 siditsrats. Generalversammlung gemäß § 10 unseres und der Epatalcclevelas auf 300 000,— Kronen.

Verlust 2 e |__82800/96 G. 202 . Prämienreserven Zur Ausübung des Stimmrehts in der | Sesellshaftövertrags der gesamte Auf- eal TT5DSTOOO|TI

„G.eB. Roe 15 607/63 jahrs für: i: : ift. 32800/26| II. An die Aktionäre 75 000|— 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall . . , ,| 9211206 Generalversammlung sind diejenigen Aktio- | sihtêrat neugewählt worden ist Lasten. Gewinu- und Verlustkonto. Gewinne.

. : 2 ch Derselbe besteht nunmehr aus den : : 2) Kapitalversicherungen auf den Lebensfall . . . ,| 586955 nâre berechtigt, welhe spätestens am 4 E E E T Der Auffichtsrat der Gesellschaft be- | IIT. Tantiemen an dritten Werktage vor der auberaumten | Herren: . Kronen [9. Kronen [H. aus ae E Sranz 9 Meta I 3477088 9) Sonstige Versicherungen A O LORDES eneralversammlung bis 6 Uhr | Dankdirektor Ludwig Kauffmann, Könige- | Gesäftsspesen . 216 552/13 |} Gewinnvortrag . 24697268 ez rTedenety, Borhbender, entner

6. Erwerbs- und Wirts a enóstént ften. É Niederlassung 2c. von een al

————————————— R ————— U

X1. Gewinnreserve der Versicherten 993 859 Abends bei der Gesell t j berg, Vorsitzender, Kursdifferenz der Effekten des Sicherstellungsfonds , - | 113 000|— ivid 8ge : Christian Kraemer zu Elberfeld, stellv. | IV. An die Gewinnreserve der Versicherten . . 186 654/15) XII. Sonstige Reserven und Rückllagen 218 168 Sa 7 Diareete n 2 L Kaufmann Conrad Sroeter, Königs- Gu R D Sabel 913 d S a g N S 626.96 H N n ortetuile R: BVorsigender, und Bankdirektor Aug. Hoff-| V. Sonstige Verwendungen S XIIL ege Ausgaben .. ..., 93 lottenstraße 47, ein doppeltes Nummern- berg, stellvertretender Vorsitzender, hierzu Gewinnvortrag vom Jahre1912 , 246 972,68 | 2 511 622 93 | bahnprioritätsaktien und diverse Ein-

mann zu Essen. VI. Vortrag auf neue Rechnung 36 380} XIV. Uebershuß . . _—348 412 verzeichnis der zur Teilnahme bestimmten | Kaufmann Othmar Orlopp, Königsberg, J 16,18 9/9 nah dem dividendenberechtigten Aktien nahmen abzüglih der Zinsen der im

Essen-Ruhr, den 30. Juni 1914. 348 412/66 Gesamtausgaben . 15 006 959 Aktien einreichen und ihre Aktien oder die S E E a a ewi fapital von Kronen 14 Millionen (1913) gegen Umlaufe befindlichen Obligationen . | 2594 202/38

Der Borstaud. » j f darüber lautenden Hinterlegungsscheine der f s 15,590 ichen Aktienk l von K, - A. Akliva. Vilanz für den Schluß des Geschäftsjahres 1913. B Pasfiva Reichsbank binterlegen unt ei Br Königsberg i. Pr., den 27. Junt 1914. E (1912) demgleichen Aktienkapital von K. 14 Mil

[32724] Betrag in Mark Geatuttans Betrag in Mark endigung der Generalversammlung hinter- Königsberger [2 81T 175/06 2811 175/06

Gemeinnüßiger Bauverein. Ge E st and im etnzelnen | im ganzen | im einzelnen im aanzen en, Pen 29 Junt 1914 Kühlhaus und Kristall-Eis-Fabrik Budapest, am 31. Dezember 1913. nto / . j A LE E . . . x —————— . Verpflichtungen der Aktionäre 2250 000/—| 1. Aftienkapital 3 000 000|— Der Vorstand. Aktiengesellschaft. e Prag Sur die Direktion: dns , Aktiva. #1 Grundbesiß p 361 96065] T1. Reservefonds 37 V.-A.-G,, § 262 H.-G.-B.): Robert Bain. Ernest G. Nixon. Rost. Scheffler. anczy m. p., Präsident. zabó m. p., Vizepräsident. Srundstücks- u. Gebäudekto.: ; Hypotheken und Darlehen an Gemeinden: J Bestand am Schlusse des Vorjahrs. . . ,. .| 112093/20 [32071] Friedrichstraße *_«| 876964 1) Hypotheken 8 748 040 2) Zuwachs im Geschäftsjahre . 14 891/22/ 126 984 Aktiva. Vilanz ver 31. März 1914. Passiva Bünauftraße 218 000 2) Darlehen an Gemeinden . . .. « * * [__175 97633] 8 924 015/33) 111. Prämienreserven für: N [32814] T ded le cie Liesaerltras 168 000 . Wertpapiere : E 1) Kapitalversicherungen auf den Todesfall . , , , | 9211 206/33 Aktiva. Vilanz vom A. Jauuar bis 31. Dezember 1913. Pasfiva. 4 A 9 h M ernerstra 166 000 1) Mündelsichere Wertpapiere 138 900 2) Kapitalver}iherungen auf den Lebensfall . . . .| 586 955/05 {C OGOEOEE E m) E M —————— | Baukosten der Konzessions- Stammkapital 3 000 000

Wernerstraße 12/14 : K M #6 1-07: «ánstalten C Gohumbuöstraße S 185 400 2) Pfandbriefe deutscher 3) Sonstige Versicherungen L 11674 75] 9 809 836 : 1) Grundstüdckskonto! 112 000 E Aktienkapitalkonto] 270 000 A Betriecbs- und 11881 303,77 ab d“ c 1740 000 1 260 000

Rankestraße . 63 387 fellshaften 12 469 IV. Reserven A \chwebende Versiherungsfälle . ... 54 910 Sudana . _—_—_ 110LF 11211015 ypothekenkonto . 45 000 Snstallationsmaterialten . 1010 788/13

nventarkonto 9 330 3) Sonstige Wertpapiere 7 000—| 158 369 —| y. Gewinnreserven der Versicherten . . 993 855 2) Gebäudekonto . [T 126 253/51 reditorenktonto . | 276 604 Werkzeuge, Geräte, Uten- 8 000 000

chwemmfkanalisationskfonto 40 888 . Vorauszahlungen und Darlehen auf Policen . 971 680 —}| VI. Sonstige Reserven, und zwar: Abschreibung . 2 525/06 Aklzeptkonto 29 188 filten, Mobilien und Ge- ab Tilgun N 134 000 7 866 000

ypotbekentilgungskonto . 75 768 - Guthaben: 1) Kriegsversicherungsreserve 31 218/83 123 79875 Ava Too 10 880 spanne 120 782 Cieaitl e

ontokorrentkfonto, Bank- 1) bei Bankhäusern 85 159 2) Reserve für Wiederinkraftseßung von Ver- Zugang . .. 1135761 124864 Konto für Rück- ab Abschreibungen . . 28 096 92 685: Beloubere Ras 444 659 Ps:

erungßuniernehmungen , .| 213502 siherungen 15 000|— i: —— tellungen: 4 i; fic eten rio o) 78377 N ae D L A erung N 11 117/20| 8309 779 U 3) Reserve für niht abgehobene Rückkaufswerie , .| 5366/5 9) Maschinenkonto | 52 566/38 a Löhne 2966 32 Debitoren : Zugang in 1913/14 . 46 62 561,64

7 t\hedckfonto ; S Kassakonto R E L 2783 3) auf Pos: sche n 95 4) Verwaltun sfostenreserve 990 871/69 Abschreibung D952 45 b. Zinsen 1068.75 4 035 A. A e Kon- 206 902 „59 586,53 122 148/17 566 807 R 2 207 425/43

„£814 901 RE Rie B S 22 u 09 9) Nicht abgehobene Gewinnanteile der Versicherten 15 038/91| 287 495 23193 Gutbaben bei PaHt

Aktienka ny qua, 600 000 IX. Ausstände bei Generalagenten bezw. Agenten . 964 457/531 VII. Guthaben anderer Versicherungsunternehmungen | 24 902 Zugang .. 9/16 aiftallen E 0a 890 3 109 688/41 317113 N x v d S Dan X. Barer Kassenbestand 4150/91} VII. Sonstige Passiva 567 711 4) Utensilien- und B. Bankguthaben 318 508 Erneuerungsfonds J} 117029

Es Sa 124 950 X1I. Inventar und Drucksachen: | 1X. Ueberschuß 348 412 Gerätekonto , . 16 C. Anzobluncea W * Hypotheken abzügli Tilgung 1933 635

Dtelervesaenalonta e 4 L 160000 5 Inventar s Abschreibung . ri L A R EL auf Bauten 29 990,85 Kreditoren:

Erneuerungsfondskonto . . | 44000 2) Drudsahen (abgeschrieben) . .. „. . 42 689/67 2 172/75 D. Allgemeine A. Darlehen auf Konzessionsbauten . | 1573 479/19

Dividendekonto . . . 956 XIL. Sonstige Aktiva... 565 206/24 s E É 14 Debitoren 738 779,941 768 770 1 707 071 Bi r ea orderungen aus Kom- ee Schuldscheinzinsenkonto . , 162 Gesamtbetrag 14 814 108/60 Gesamtbetrag . . 14 814 108/60 9) Transmissions- Kautionen: AristonLlefserungen . ,

N E i : . : C. Nüdstellung für verre nete, no Gewinn- und Verlustkonto Baan Die Auszahlung der Divideude von 10°/, # 25,— auf die Aktie, erfolgt gegen Einlieferung des Dividendenscheins für 1913 von Dieustag, den fonto 1 2 E tonen e 5 8 44 698 nit bezah e Padiraten ari

I SglI&

43 589

1814 901 : 30, Juni d. J., an P [S 7 ationen bligationenzi «| 281 108/18 Gewinu- und Verlustkonto. Ju I bei der Hauptkasse der Gesellschaft, Diidáng G C. Bürgschaften . . . .| 432875 - D. S Dadilna R . 1 1009 955 a 2 991 410/42 Soll. M j R ¿8 Süddeutschen Diskouto-Gesellschaft A.-G., Mannheim. ; 6) Smalspuraleis- Gffekten 4 123 Noch nit eingelöste Obligationencoupons | A Steuern- u. Abgabenknnto | 7552/4: Hamburg, den 29. Juni 1914. Ses Vorkaud. O 98 Wahie ms E und Stücke e 3472 ae und Sasserkonto , } 3671 Dr. Oster. Hei cke. 89 Stempel und Disagio bei Neparaturenkonto . . . , | 6209 res : Bet uns hinterlegte Bar- und Grundstücksunkostenkonto . | 5 237 7) Heizanlagekonto 08 der Obligattonenemission Effektenkautionen 53 954 Unkostenkonto 3123 Abschreibung . S 1912 Grrá 345 227 Von Banken und Gesellschaftern ge- Sl A 22 007/79 | 7397311 [31679] ¿ 8) igt . 56 O As "2 S ien E Bürgschaften ..,,, „} 432 875|— utdizeinzinjentonto , } 2400 . î s Aktiva. Vilanz per 31. Dezember 19183. Pasfíva. retbung . T9 y e c Enge S eee a S 82 185 Gewinn: Hamburg-Mannheimer Ver- | „Ai S do. 1913/14 34 000,— |__68 227 E

Ablhreitung auf siherungs - Aktien - Gesellschaft. An Effektenkonto 4 4 us | Per Aktienkapitalkonto # D Zugang . 131775 5 9/9 an den ordentlichen Reservefonds 4 109

ebäude. . . 13 864,62 In der ordentlichen Generalversamm- S h 9) Modellkonto . 39 096/76 4 0/0 Dividende as 183/67 ab Li t 400

1, Rate, 10% = M 600 000,— Abschreibung .|___5 864/51 II Beamt 21 500

Zuwendung zum [un L g vom 29. Juni 1914 wurden die Kontokorrentkonto, Debitoren: Grneuerungsfonds 4 000, Herren Max Heldlauff in Lahr, Dr. | * 2" Musitände 820 526,55 « 2% = , 120 000,— 33 232/29 6 176

4 °/o Dividende auf Richard Kahn in Mannheim und Ör. : ; 0 -— ortrag auf E Grid) Mayer in Mannheim in den Auf: | j, Guthaben bei Bann: N ¿R O Y 10) Pateattonto {L A —R2185/33 Rechnung . 4668,82 | 46 533 abues Vei 99. Juni 1914. Berlin . . . 180 825,65 V, 2% = 120 000,— | 1260 000|—| 4 740 000 Zugang . 100 S. 15 215 617/86 Sa 153 7 T5 2 Commerz- U- Delkrederekonto : 101 Berlin, den 31. März 1914.

Vortrag auf neue 96 735 Der Vorstand. Disconto " s: L 2 a j i; / für dubiose Ausstände 805 211 Abschreibung . 100 - Î Dr. Oster Bauk Berlin 86 810,— eiti dubiofe, Russiände # e gu ; Gasanstalt Betriebagefell schaft u, b, H. Berlin.

Haben. Per Gewinnvortrag von1912/13 13 Bergmann & " H. Menze « Mietenkonto 96 722 nebt nit abgehobene Kraftanlagekonto 8 9538/6! Vorstehende Bilanz habe | uft und mit den ord äßt fi Î [76735175 | (328251 Race erlin 836,— 268 471,65 | 1 088 998 x Viguidationorate A Abschreibung . | 853 Bee S ‘uni 1 ah gepr ft n ordnungsmäßig geführten Büchern in Uebereinstimmung gefunden,

I ü s b | ICIRCE E R Le D B E | e N Dresden, am 31. März 1914. Ee 0m 29, Aut 1914 Jlaft-) Gewing- und Bert L Y S | 7681 Joseph Lewy, öffentli angestellter beeidigter Bücherrevisor. Vorstehende Bilanz mit Gewinn- und denen Auslosung unserer 44/6 igen Verlust per 31. Dezember 1913 . | 4706 73379 U, 2 A Bigata 98 7783/05 Soll. Gewinu- und Verlustrechnung ver 31. März 1914. Haben.

x ñ ñ ezogen : A um 7 t den ordnungsmäßig geführten Büchern | 8 A 345 544 570 626 671 769 814. 5 799 361166 5 799 361/66 1 Fe entonto . A An Generalunkosten . . . ., d e Eee aa 98 031 Per Berianvorirag aus 8 uar

übereinstimmend gesunden. h | Dresden, den 21. Juni 1914. Die Verzinsung dieser ausgelosten Stücke| Son. Gewiun- und Verlustkouto. Haben. 15) Avalkonto 10 Moi « Zinsen: E t f ört mit dem 31. Dezember 1914 auf. |=— - e A. auf Darlehen, Hypotheken, Bankkredite . .| 77562 « Betriebsübershüfse . . | 743 729/71 ori Fribsche. Otto Bebms. h Die Rückzahlung zu 105 0/9 ra 1913, Dezbr. 31: 1913, Dezbr. 31. A 16) Vorräte 75 501/55 B. auf die Obligationenanleihe «L SOOATT 433 039 « Gewinn aus Ctles M

L e Generalversammlung vom 27. Juni i 7 e 12 17) Verlust : 20 742/44 4 e 40 -} gegen Einreihvung der Stücke mit den | n Bilanzkonto, Verlust per 31./12. 1912 . . . . ,| 4762 449/36 Per Interessenkonto 13 766/02 E _— Vertragliche Gewinnbeteiligung der Gemeinde . 46 973 Zuschüsse 5 944/71 2 S I E Ee ar A d gel: noch nicht fälligen Zinssheinen nebst Er-| Handlun s8unkostenkonto 9867/28] , Kontokorrentkonto .. (7° 3 000 625 707/55 625 707/55] Tilgung der Kosten für Stempel und Disagio dzr « VerschiedeneEinnahmen] 96 578/60

neuerungssheinen vom 2. Januar 1915 | * [Ffekten onto, Kursverlust 124— | Delkrederekonto 49 587/08 Son. ù G Obligationenemission 1912 ca. 10%... 34 000 N

2 1 L ec, Va rititrate, ab bei der Kafse unserer Gesellschaft | " Kontokorrentkonto, Abschreibung i O ., Dia . | 4 706 733/79 ——————Lewinn- und Verlustkonto aben. Nüstellunge s E a T a Q - 5 i Haudel und Judustrie, Filiale Hau- ) Abschreibun Q ee f IASO7IOR 3 Warenkonto . . . . . | 285 082/33 A. auf Werkzeuge, Geräte, Utensilien, Mobilien / un j

eingel Verlin, den 2. Mai 1914. 2) Betriebsunkostenkonto . | 228 184/09]| 2 Verlust... .| 2074244 Gespanne .. . . . , , 4 28 096,79

: / „[uover, in Haunover. ¿ T L Aldldeltenten Mitter, genuse | ‘Restanten 621, Fabrik feuerfester und säurefester Produkte Aktiengesellshaft in Liquidation. 9) Handlungsunkostenkonto |__59 243/64 B, Zuweisung zum Amortisations. __Kassenkontrolleur Otto Behms, Serie: Alfeld-Leine, den 29. Zunt 1914. Lohmann. Hennig. 305 824/77 O e ec O E 20] 200 346 besißer Anton Gey, NRatssekretär Otto Hannoversche Papierfabriken Von vorstehendem Geschäftsbericht haben wir Kenntnis genommen und ¡gegen denselben nihts zu erinnern. Die Haspe i. W,, den 31. Dezember 1913. D e C C S T1 82185 L i

e ann une e uen ihard Nau, Alfeld-Gronau Bilanz R D es Os ist von uns revidtert und m t den Büchern ebereinstimmung befunden. Hasper Eisengießerei Akt -Ges vorm Freytag & C 0 Sa Se E Hive | Je n s L i‘ p . a ° í 4. D 0 E “A uben wiedergewäh ELUR, den Der Aufsichtsrat. Vorstand ; Vorstehende Gewinn- und VerlustreWnung habe ih geprüft und mit den ordnungsmäßig geführten Büchern

Cnc GmnE A D E ErDorry mxm R

E C R

E E rfen erar. S

Dresden, am 27. Zuni 1914. vormals Gebrüder Woge. i Der L __ Gemeinnügiger Bauverein, A. Heide. R. Stute H. Walter. A. Küster. Sollors. Borstehende Bilanz nebst Gewinn- und Verlustkonto habe ch geprüft und mit ffn gefunden. E | den ordnungsmäßig geführten Den übereinstimmend gefunden. erliu, den 9. Juni 1914,

den 5. Mai 1914. Joseph Lewy, öffentli angestellter beeidigter Bücherrevisor.

Richard Mühlhaus Haspe i a U au . 4 *+ . aue Î | E. v. Seckendorff, vereidigter Bücherrevisor, y

/