1914 / 153 p. 19 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild-

4

22h.

37.

15/5 1914.

l ishbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, S bela Zelluloid und ähnlichen Stoffen, Kragenstüßen, Drechsler-, Schniß- und Flecht- waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseurzwecke. : Physikalishe, chemische, optische, geodätische, nautische, elektrotehnische, Wäge-, Signal=-, Kon- troll- und photographishe Apparate, -Justru- ‘mente und -Geräte, Meßinstrumente. | Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchengeräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftlihe Geräte, Treibriemenverbinder.

Möbel, Spiegel, Polsterivaren. : Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp- waren. L Photographishe und Drudckereierzeugnisse, Kunst-

gegenstände. Ton,

Porzellan, daraus. / N Posamentierwaren, Bänder, Besayzartikel, Knöpfe, Drucknöpfe, Spiben, Stickereien.

Glas, Glimmer und Waren

Arthur Müller, Land- und

o F D Akt.-Ges., Charlottenburg. 18/6 914.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Vertrieb

von

schaftlichen HZerlegbate

und landwirt- Waren: ähnliche

Bauten und Geräten. Baracken und

landwirtschaftlichen Maschinen Scheunen,

Bauten, sowie deren Bestandteile und Zubehör-

teile,

30.

21/3 1914. Waldes & Ko., Dresden. Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrik, Jmport- und

Exportgeschäft. Waren: Kl.

Za. d.

;. Nadeln, Fischangeln.

2b. Physikalische,

31. 32.

34. 3H;

39. 40.

30,

29/3 1914. Waldes & Ko., Dresden. Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrik, Jmport- und

Exportgeschäft. Waren: wie 195570.

. Eisenbahn-Oberbaumaterial,

landwirtschaftliche Maschinen und Geräte,

Waldes-Pe

W. 19043.

rect

18/6 1914.

Kopfbedeckungen, Pub, künstlihe Blumen. Bekleidungsstücke, Korsetts, Krawatten, träger, Handschuhe, Schweißblätter. Beleuchtungs=-, Heizungs=-, Koch-, Kühl-, Trocken- Apparate und -Geräte.

Pinsel,

Borsten, Bürstenwaren, Schwämme, Toilettegeräte.

. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

. Messershmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

Hosen-

Kämme,

. Hufeisen, Hufnägel.

. Emaillierte und verzinnte Waren. Kleineisentwaren, Brief- und Musterklammern, Schlosser-= und Schmiedearbeiten, Schlösser, Beschläge, Draht- waren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeschläge, Rüstungen, Glocken, Schlittshuhe, Haken und Ösen, Geld- shränke und Kassetten, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bau- teile, Maschinenguß. Edelmetalle, Gold=-, Silber-, Nickel- und Alu- miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, echte und un- echte Shmudcksachen, leonische Waren, Christbaum- s{chmudck.

Gummi, Gummiersaßstoffe für tehnishe Zwecke. Schirme, Stöcke, Reisegeräte. Waren aus - Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild- patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Zelluloid und ähnlichen Stoffen, Kragenstüßen, Drechslerz, Schniß- und Flecht- waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseurzwecke.

chemische, optische, geodätische, nautische, elektrotehnishe, Wäge-, Signal=-, Kon- troll- und photographishe Apparate, =«Fnstru- mente und -Geräte, Meßinstrumente.

Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchengeräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftlihe Geräte, Treibriemenverbinder.

Möbel, Spiegel, Polsterwaren. Musikinstrumente, deren Teile und Papier, Pappe, Karton, Papier- waren.

Photographische und Druereierzeugnisse, Kunst- gegenstände.

Porzellan, Ton, daraus. Posamentierwaren, Bänder, Besatartikel, Knöpfe, Druckknöpfe, Spitzen, Stickereien.

Sattler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren. Schreib-z, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Bureau- und Kontorgeräte. Seifen-, Pubß- und Poliermittel, Rostschußmittel, Waschmittel, Parfümerien und Toilettemittel. Spielwaren, Turn- und Sportgeräte.

Säcke.

Uhren und Uhrteile.

195571. W. 19058.

und Waren daraus

(B t4 34 Uen.

und Papp-

Glas, Glimmer und Waren

des-Elite

18/6 1914.

30.

24/3 1914. Waldes & Ko., Dresden. Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrik,

Exportgeschäft. Waren: wie 195570.

W. 19064.

18/6 1914. JImport= und

Kingit

Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Bureau- und Kontorgeräte. / s Seifen-, Puß- und Poliermittel, Rostschußmittel, Waschmittel, Parfümerien und Toilettemittel. Spielwaren, Turn- und Sportgeräte.

Säcke. :

Uhren und Uhrteile.

9/2

Hannover.

Ges

Tabakfabrikaten aller Art.

ALt, f hülsen,

Inahme von Zigarren:

195568.

30.

6/4

Wa

17 1914 Ge Kl. 3h. C.

d.

40.

Verlag der Expedition (J. V.: Koye) in Berlin.

DIEgeSStO|Z

Geschäftsbetrieb: Metallwarenfabrik, Fmport- und Exportgeschäft.

. Messerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, ;¿. Nadeln, Fischangeln.

. Hufeisen, Hufnägel. . Emaillierte und verzinnte Waren.

». Nachtlichte, Dochte.

195566. C. 15399.

Golfclub

1914. Cigarettenfabrik „Karasi“, G. m. b. §H.,

18/6 1914.

chäft8betrieb: Verfertigung und Vertrieb von Waren: Tabakfabrikate aller 1ämlih Zigaretten, Zigarettenpapier, Zigaretten- Rauch-, Kau- und Schnupftabak, mit Aus-

M. 23259.

195573. W. 19147.

1914. Waldes & Ko., Dresden. 18/6 1914.

ren: wie 195570.

195574. B. 29045.

/9 1913. P. Borup & Co., Hamburg. 18/6

{äftsbetrieb : Exportgeschäft. Waren: Schuhwaren.

Strumpftwvaren, Trikotagen. : s Bekleidungsstücke, Leib-, Tisch- und Bettwäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Borsten, Bürstentvaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahl= späne.

Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

Hieb- und Stichwaffen.

Eisenbahn-Oberbaumaterial, Kleineisenwaren, Schlosser- und Schmiedearbeiten, Schlösser, Be- schläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeshläge, Rü- stungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bauteile, Maschinenguß.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle. Firnisse, Lacke, Beizen, Harze, Klebstoffe, Bohner- masse.

Drahtseile.

Bier.

. Mineralwässer, Brunnen=- und Badesalze. Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Alu- miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, echte und un- ehte Schmucksachen, leonische Waren, Christbaum- schmudck.

Schirme, Stöcke, Reisegeräte.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild= patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerfchaum, Zelluloid und ähnlihen Stoffen, Drechsler-, Schniß- und Flehtwaren, Bilder- rahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur= zwede.

Spiegel.

Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. Porzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren daraus.

Knöpfe, Spizen, Stiereien.

Sattler-, Riemer-, Täschner- und Lederwaren, Rostschußmittel, Schleifmittel.

Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmittel, Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Häuser, Schornsteine, Baumaterialien.

Scr

31/5

Neckarstr. 189/193. Geschäftsbetrieb: Fabrik cchirurgischer, und hygienisher Artikel, für Krankenpflege, Verbandartikel, heilgymnastisher Ap- parate, chemisch-pharmazeutisher Apparate, hygienischer Unterkleider, Korsetts, Wirk- und Strickwaren, Gurten und Bänder, Handel in Exportwaren.

Kl

h. C. d.

4.

6.

37.

Geräte.

34.

195575.

Wilhelm Julius Teufel, 18/6 1914.

1913.

Wa

Za. Kopsbedeckungen, Friseurarbeiten, Puß, künstliche Blumen.

Schuhwaren. Strumpfwaren, Trikotagen. - Bekleidungsstücke, Leib-, Tisch- und Bettwäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Troken- und Ventilationsapparate und Geräte, Wasser- leitungs-, Bade- und Klosettanlagen.

Chemische Produkte für industrielle, wissenschaft- lihe Zwedcke. 9b. Werkzeuge. c. Nadeln.

landwirtschastlihen Bauten

195577.

otector

orthopädischer künstlicher Glieder,

Sh. 18026.

T. 8111.

Stuttgart,

Artikel

ren:

23.

24. 27.

28. 30. 359. 36. 41.

195576.

15/5 1914. Arthur Müller, Land- und Jndustriebauten Akt.-Ges., 18/6 1914.

Geschäftsbetrieb: Herstellung und Ver- trieb von landwirtschaftlihen Maschinen und Geräten. Waren: Zerlegbare Scheunen, Baracken und ähnliche Bauten, sowie deren Bestandteile und Zubehörteile, landwirtschaftliche Maschinen und

Charlottenburg.

und

42,

G Kl L.

9 é:

G 8.

Uhren und Uhrteile.

9a.

23/6 T9153: Franfkfurterstr. Geschäftsbetrieb: Chemishe Fabrik, Jmport- und Waren: Verbandstoffe, che dukte für photographische Zwette, Feuerlöschmittel, Ab- druckmasse Harze, Gerbmittel.

Exportgeschäft.

34. 18/6 1914.

für zahnärztlihe Zwecke, Za

195579.

7/8 1913. * Max H. W. Wiesener, Hamburg, Möncke-

bergstr. eshästsbetrieb: Exportgeschäft. Waren:

21, „Hulbehaus“. 18/6 1914.

Forstwirtschafts- und Tierzuchterzeugnisse, Aus-

beute von Fischfang und Jagd.

Arzneimittel, chemishe Produkte für medizinische und hygienishe Zwecke, pharmazeutische Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier=- und Pflanzen-Vértilgungsmittel, Desinfektions- mittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel.

. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Put,

Blumen.

. Schuhwaren. . Strumpfwaren, Trikotagen. . Bekleidungsstücke, Leib-, Tisch-

und

Korsetts, Krawatten, Hosenträger,

Beleuchtungs-, Heizungs-, Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventilations-Apparate und -Geräte, leitungs-, Bade- und Klosett-Anlagen.

Borsten, ‘Bürstenwaren, Pinsel,

Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial,

späne. Chemische Produkte für industrielle, liche und photographische Zwede, tel, Härte- und Löt-Mittel, zahnärztlihe Z Rohprodukte.

Dichtungs- und

Düngemittel. Rohe unedle Metalle.

Friß Schulz junior, Lêèipzig-Lindenau,

Feuerlöschmit- Abdruckmasse für wecke, Zahnfüllmittel,

Packungs-Materialien, Wärme- shuyß- und JFsolier-Mittel, Asbestfabrikate.

mische Pro-

hnfüllmittel,

W. 17738.

künstliche

Bett-Wäsche,

Handschuhe. | 35.

36.

Wasser- 37.

Kämme,

Stahl- 38. 39.

40.

wissenschaft-

mineralische

Druck von P. Stankiewicz’ Buchdruckerei G. m. b, D. Berlin SW., 11, Bernburgerstraße 14.

- Ärztliche, gesundheitliche, Rettungs- ‘und Fey,

- Physikalische, chemische, optische,

. Kerzen,

41.

. Kleineisenwaren, Schlosser- und Schmiedearbeiten

Schlösser, Beschläge, Gloden, Schlittschuhe, ge walzte und gegossene Bauteile. Lcemdfahrzeuge, Automobile, Fahrräder, bil- und Fahrradzubehör, Fahrzeugteile. Garne, Seilerwaren, Neye, .Drähtseile. Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren darau für tehnishe Zwecke, j Waren aus Schildpatt, Fischbein, Bernstein, Flei waren, Bilderrahmen, Figuren. für Konfektions. und Friseurzwedcke.

Automo-

lösh-Apparate, -Jnstrumente und =-Geräte, Van- dagen, künstliche Gliedmaßen, Augen, Zähne,

elektrotechnische, und photographische

Wäge=-, Signal-, Kontroll- -Geräte, Meßinstry-

Apparate, -JFnstrumente und mente.

Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchengeräte. Möbel. Roh- und Halbstoffe

Tapeten.

Photographische Erzeugnisse, Spielkarten: Spitzen, Stickereien.

Turn- und Sportgeräte.

Sprengstoffe, Feuerwerkskörper, Geschosse, nition.

Web- und Wirkstoffe, Filz.

zur Papierfabrikation,

Muyu-

M. 23260,

L

Land=-, Luft- und Wasser-Fahrzeuge, Automo- bile, Fahrräder, Automobil- und Fahrrad-Zube- hör, Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. Firnisse, Lake, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- und Lederkonservierungs8mittel, Ay- pretur- und Gerb-Mittel, Bohnermasse. Garne, Seilerwaren, Neye, Drahtseile. Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial. Bier.

i Weine, Spirituosen. .- Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunney-

und Bade-Salze. Edelmetalle, Goldwaren, Schmucksachen, leonische schmuck.

Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für tehnishe Zwede.

Schirme, Stöcke, Reisegeräte.

und unechte Christbaum-

echte Waren,

. Brennmaterialien. - Wachs, Leuchtstoffe, tehnische Öle und Fette,

Benzin.

Nachtlichte, Dochte.

Waren aus Knochen, Kork, Horn, Schildpatt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meer- shaum, Celluloid und ähnlichen Stoffen, Flecht- waren, Bilderrahmen, Figuren für Konfektions- und Friseurzwecke.

Schmiermittel,

2a. Gesundheitlihe, Rettungs- und Feuerlösch-Appa-

rate, -Fnstrumente und -Geräte, Bandagen, künst liche Gliedmaßen, Augen, Zähne.

.- Physikalische, chemische, optische, geodätische, nau-

tische, elektrotechnishe, Wäge-, Signal=-, Kon- troll- und photographische Apparate, -Justru- mente und -Geräte, Meßinstrumente. Maschinen, Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchen-Ve- räte, Stall-, Garten- und landwirtschaftliche Ot räte. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekorati- on3materialien, Betten, Särge. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. Fleish- und Fish-Waren, Fleischextrakte, Kon- serven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees. i , Eier, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speise öle und Fette.

Tee, Zuer,

. Kaffee, Kaffeesurrogate, Sirup,

Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Getvürze, V

Saucen, Essig, Senf, Kochsalz. . Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Kon- ditor-Waren, Hefe, Backpulver. | . Diätetishe Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis.

Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp- waren, Roh=- und Halbstoffe zur Papierfabri- kation, Tapeten.

Photographische und Drutckereierzeugnisse, karten, Schilder, Buchstaben, Drudckstöcke, gegenstände.

Porzellan, Ton, Glas, daraus. ; Posamentierwaren, Bänder, Besazartikel, Knöpfe, Spitzen, Stickereien.

Sattler-, Riemer-, Täschner- und Leder-Waren. Schreib-, Zeichen-, Mal= und Model liertivaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kon- torgeräte (ausgenommen Möbel). Schußwaffen. A J Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherische Öle, Seifen, Wash- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräpk&rate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken entfernungsmittel, Rostschußmittel, Puß- und Poliermittel (ausgenommen für Leder) Schleifmittel.

Turn- und Sportgeräte. Sprengstoffe, Zündwaren, werkskörper, Geschosse, Munition. i Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Cn Pech, Asphalt, Teer, Holzkonservierungsmillt Rohrgewebe, Dachpappen, transportable Hül ser, Schornsteine, Baumaterialien. / Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Dee Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säcke.

Uhren und Uhrteile.

Web- und Wirkstoffe, Filz.

Spiel- Kunst-

Glimmer und Waren

Zündhölzer, Feuer

(Schluß in der folgenden Beilage).

des Deuts

V GOE.

Warenzeichenbeilage

hen Neihsanzeigers und

niglih Preußishen Staatsan

zeigers.

1914.

Berlin, Donnerstag, den 2. Zuli, 7 37. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, | 34. Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätherische Ole, ] 37. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips,

98/5 1913. O. J. Hamburg. Geschäft8betrieb: Agentur- und

ort- : Kl. 1.

. Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, . Schuhwaren.

. Strumpfwaren, Trikotagen. . Bekleidungsstücke, Leib-, Ti

. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. . Messershmiedewaren, Werkzeuge,

. Nadeln, . Hufeisen, Hufnägel.

. Emaillierte und verzinnte Waren. . Eisenbahn-Oberbaumaterial,

. Bier. . Weine, Spirituosen. .. Mineralwässer, alkoholfreie Getränke, Brunnen-

. Leuchlstoffe. « Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

4d. Ärztliche, gesundheitliche,

. Physikalische, chemische, optische,

- Maschinen,

Möbel,

Eier,

Diätetische Nährmittel, Malz, Futtermittel, Eis.

L Sbiden: / arden

Schußwaffen. ? Parfümerien, kosmetische Mittel, ätherishe Öle,

Warenzeiten.

(Schluß) 195578.

Urban

F. Urban und Henry Reinhardt, 18/6 1914.

39.

40. 41.

42.

Kommissions-, Ex- und JFmportgeschäft. Waren: Aterbau=, Forstwirtschaft-, Gärtnerei- und Tier- zuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und Jagd. Chemische Produkte für hygienishe Zwedcke, Pfla- ster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertil- gungsmittel, Desinfektionsmittel, Konservierungs- mittel für Lebensmittel.

Put, künstliche

Blumen.

{- und Bett-Wäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe. Beleuchtungs=-, Heizungs=, Koch-, Kühl-, Trocken- und Ventilationsapparate und -geräte, Wasser- leitungs=-, Bade- und Klosettanlagen. Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Schwämme, Toilettegeräte.

Chemische Produkte für wissenschaftliche und photo- graphishe Zwede, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, Abdruckmasse für zahnärztliche Zwecke, Zahnfüllmittel, mineralische Rohprodukte. Dichtungs- und Packungs-Materialien, Wärme- schuß- und Jsolier-Mittel, Asbestfabrikate. Düngemittel.

Kämme,

9/(

Sense , Dio Ge s A 9

cheln, Hieb- und Stich-Waffen. Fischangeln.

Klein-Eisenwaren, Schlosser- und Schmiede-Arbeiten, Schlösser, Be- [chläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahr-Geschirrbeschläge, Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und ge- gossene Bauteile, Maschinenguß.

Land-, Luft- und Wasser-Fahrzeuge, Automo- bile, Fahrräder, Automobil- und Fahrrad-Zu- behör, Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren. Beizen, Harze, Klebstoffe, Appretur- und Gerb- mittel.

Garne, Seilerwaren, Nebe, Drahtseile. Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial.

und Bade-Salze.

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel-“ und Alu- minium-Waren, Waren aus Neusilber, Britan- nia und ähnlichen Metallegierungen, echte und unehte Schmucksachen, leonishe Waren, Christ- baumschmuck.

Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für technishe Zwede.

Schirme, Stöe, Reisegeräte. Brennmaterialien.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild- patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bern- stein, Meerschaum, Zelluloid und ähnlichen Stof- fen, Drechsler-, Schniß- und Fleht-Waxen, BVil- derrahmen, Figuren für Konfektions- und Fri- seur-Zwedcke.

Rettungs- und Feuer=- -=Fnstrumente und -Geräte, Ban- Augen, Zähne. geodätische, nau- Signal=, Kontroll- -Fnstrumente und

lösch-Apparate, dagen, künstliche Gliedmaßen,

tische, elektrotehnische, Wäge=-, und photographische Apparate, “Geräte, Meßinstrumente. Maschinenteile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchengeräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftliche Geräte, ) Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekora- lion8materialien, Betten, Särge. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten- Fleish- und Fish-Waren, Fleischextrakte, Kon- serven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees, Milch, Butter, Käse, Margarine, Speise- öle und Fette.

Kaffee, Kaffeesurrogate, Tee, Zuder, Sirup, Ho- nig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

Kakao, Schokolade, Zuckerwaren, Back- und Kon- ditor-Waren, Hefe, Backpulver.

Pappe, Karton, Roh- und Halbstoffe zur Papier- fabrikation, Tapeten. Photographische Erzeugnisse, Spielkarten, Schilder, Vuchstaben, Drukstöcke, Kunstgegenstände. orzellan, Ton, Glas, Glimmer und Waren

daraus.

Posamentierwaren, Bänder, Besazartikel, Knöpfe, Stickereien.

âttler-, Riemer-, Täschner- und Leder-Waren. Vash= und Bleichmittel, Stärke und Stärke- Präparate, Farbzusäße zur Wäsche.

plelivaren, Turn- und Sport-Geräte.

Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, Feuer- werksförper, Geschosse, Munition.

v 4

A E

A WiSse a

1914

_urztlihe Zwecke,

- Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle. . Messershmiedewaren

.- Hufeisen, Hufnägel. ck. Emaillierte und verzinnte Waren.

. Weine, Spirituosen.

. Wachs, ». Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

. Ärztliche, gesundheitliche,

- Physikalische,

. Fleisch- 2. Kaffeee,

Pech, Asphalt,

transportable

Teer, Rohrgewebe, can Häuser, Schornsteine, rialien.

Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Dedten, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Sätcke. Uhren und Uhrteile.

Dachpappen, Baumate-

195589.

Rieckmann & Co., Hamburg. 19/6

) 1919!

schäftsbetrieb: Exportgeschäft. Waren:

Arzneimittel, chemische Produkte für medizinische und hygienische Zwecke, pharmazeutishe Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektions=- mittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel. Beleuchtungs=-, Heizungs-, Koch=, Kühl-, Trocken- und Ventilationsapparate und -geräte, Wasser- leitungs-, Bade- und Klosettanlagen.

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme, Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahl- Ipâne.

Chemische Produkte für industrielle, wissenschaft- liche und photographische Zwecke, Feuerlöschmittel, Härte- und Lötmittel, Abdruckmasse für zahn- Zahnfüllmittel, mineralische Roh- produkte.

, Werkzeuge, Sensen, Sicheln,

Hieb- und Stichwaffen.

Eisenbahn-Oberbaumaterial, Schlosser= und Schmiedearbeiten, Schlösser, Be- schläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeschläge, Rü- stungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch bearbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und gegossene Bau- teile, Maschinenguß. Farbstoffe, Farben, Därme, Pelzwaren. Firnisse, Lake, Beizen, Harze, Klebstoffe, Wichse, Lederpuß- und Lederkonservierungsmittel, Appre- tur- und Gerbmittel, Bohnermasse.

Garne, Seilerwaren, Netze, Drahtseile.

Kleineisenwaren,

Blattmetalle.

Edelmetalle, Gold-, Silber-, Nickel- und Alu- miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, ehte und uns echte Schmucksachen, leonishe Waren, Christbaum- \{chmuck.

Leuchtstoffe, technische Öle Schmiermittel, Benzin.

und Fette,

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild=- patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Zelluloid und ähnlichen Stoffen, Drechsler-, Schniß- und Flehtwaren, Bilder- rahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur- zwedcke. j

Rettungs- und Feuer- lösh-Apparate, -Jnstrumente und -Geräte, Ban- dagen, künstliche Gliedmaßen, Augen, Zähne. chemische, optische, geodätische, nautische, elektrotehnische, Wäge=-, Signal=-, Kon- troll- und photographische Apparate, -Jnstru- mente und -Geräte, Meßinstrumente. Maschinen, Maschiner:teile, Treibriemen, Schläuche, Automaten, Haus- und Küchengeräte, Stall-, Garten- und landwirtschaftliche Geräte. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekora- tionsmaterialien, Betten, Särge. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. und Fischwaren, Fleischextrakte, Kon- Fruchtsäfte, Gelees. Kaffeesurrogate, Tee, Zucker, Sirup, Honig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz.

Papier, Pappe, Karton, Papier- und Papp- waren, Roh=-= und Halbstoffe zur Papierfabrika- tion, Tapeten.

Photographische und Drudckereierzeugnisse, Spiel- karten, Schilder, Buchstaben, Drukstöcke, Kunst- gegenstände.

Porzellan, Ton,

daraus.

Sattler-, Riemer-, Täschnertvaren. j Schreib-, Zeichen-, Mal- und Modellierwaren, Billard- und Signierkreide, Bureau- und Kon- torgeräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel.

serven, Gemüse, Obst,

Glas, Glimmer und Waren

4.

m

r

1914.

Waren:

L

L 1 1 1 1 L

1

x

19. Schirme, Stöcke, Reisegeräte.

2

al.

Schußwaffen.

à

P P N M 4: . ij 5 [7 L B ï : V) Es v N Í a E B # N N E G E d M i V i S s d , 2 N E DDaEDA

Seifen, Wasch- Stärkepräparate, entfernungsmittel, Poliermittel Schleifmittel. Spielwaren, Sprengstoffe, werksförper,

und Bleichmittel, Stärke und Farbzusäße zur Wäsche, Flecken-

Rostschußmittel, Puß- und (ausgenommen für Leder), | 39. 40. 41.

Turn- und Sportgeräte. Zündwaren, Zündhölzer, Geschosse, Munition.

35.

36. Feuer-

Pech, Asphalt, Teer, Rohrgewebe, Dachpappen, Schornsteine,

: Holzkonservierungsmittel, transportable Häuser, Baumaterialien. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säcke.

Uhren und Uhrteile.

Web- und Wirkstoffe, Filz.

195581.

19/2 1914. Steingutfabrik Schwarzwald G. . b. SH., Hornberg. 19/6 1914. Geschäftsbetrieb: Steingutfabrik. Wa- en: Klosetts aus Hartsteingut (Fayence).

St. 7843.

T

T N I

——

195582.

U

Wi P F

O M E

f ad R i A p l

/ N fd I N \

P

N

3/2 1914. Vogelsang & Co., Hamburg. 19/6

Geschäftsbetrieb: JFms- und Exportgeschäft.

Kl.

1. Aterbaus-, Forstwirtschafts-, Gärtnerei- und

Tierzuchterzeugnisse, Ausbeute von Fischfang und

«Jagd.

2. Arzneimittel, chemische Produkte für medizinische und hygienishe Zwedcke, pharmazeutishe Drogen und Präparate, Pflaster, Verbandstoffe, Tier- und Pflanzenvertilgungsmittel, Desinfektions- mittel, Konservierungsmittel für Lebensmittel.

Da: Kopfbedeckungen, Friseurarbeiten, Put, künstliche Blumen.

b. Schuhwaren.

c. Strumpfwaren, Trikotagen.

d. Bekleidungsstücke, Leib-, Tish- und Bettwäsche, Korsetts, Krawatten, Hosenträger, Handschuhe.

4. Beleuchtungs-, Heizungs=, Koch=, Kühl-, Troen- und Ventilationsapparate und «geräte,

Wasserleitungs-, Bade=-= und Klosettanlagen.

Borsten, Bürstenwaren, Pinsel, Kämme,

Schwämme, Toilettegeräte, Pußmaterial, Stahl=

|päne.

Chemische Produkte für wissenschaftliche und pho- tographishe Zwecke, Feuerlöschmittel, Härte- und

Lötmittel, Abddruckmasse für zahnärztlihe Zwee,

Zahnfüllmittel, mineralische Röhprodukte.

Asbestfabrikate.

. Düngemittel.

a. Rohe und teilweise bearbeitete unedle Metalle.

h. Messerschmiedewaren, Werkzeuge, Sensen, Sicheln, Hieb- und Stichwaffen.

. Nadeln, Fischangeln.

.- Hufeisen, Hufnägel.

. Emaillierte und verzinnte Waren.

. Eisenbahn - Oberbaumaterial, Kleineisenwaren, Schlosser- und Schmiedearbeiten, Schlösser, Be- shläge, Drahtwaren, Blechwaren, Anker, Ketten, Stahlkugeln, Reit- und Fahrgeschirrbeschläge, Rüstungen, Glocken, Schlittschuhe, Haken und Ösen, Geldschränke und Kassetten, mechanisch be- arbeitete Fassonmetallteile, gewalzte und ge- gossene Bauteile, Maschinenguß.

Land=-, Luft- und Wasserfahrzeuge, Automo-

bilé, Fahrräder, Automobil- und Fahrradzu=-

behör, Fahrzeugteile.

Farbstoffe, Farben, Blattmetalle.

Felle, Häute, Därme, Leder, Pelzwaren.

Beizen, Harze, Appretur- und Gerbmittel.

4. Garne, Seilerwaren, Netze, Drahtseile.

5. Gespinstfasern, Polstermaterial, Packmaterial.

6a. Bier.

b. Weine, Spirituosen.

c. Mineralwässèr, alkoholfreie Getränke, Brunnen- und Badesalze,

7. Edelmetalle, Gold-, Silber=-, Nickel- und Alu- miniumwaren, Waren aus Neusilber, Britannia und ähnlichen Metallegierungen, ehte und un- echte Shmudcksachen, leonische Waren, Christbaum- s{chmudck.

8. Gummi, Gummiersaßstoffe und Waren daraus für tehnishe Zwedcke.

0.

E, 2. 3.

19/6

Kl

5.

9d. T:

22a.

m

E

i I

0a. Brennmaterialien.

b. Wachs, Leuchtstoffe, Benzin.

c. Kerzen, Nachtlichte, Dochte.

Waren aus Holz, Knochen, Kork, Horn, Schild- patt, Fischbein, Elfenbein, Perlmutter, Bernstein, Meerschaum, Celluloid und ähnlihen Stoffen, Drechsler-, Schniß= und Flehtwaren, Bilder- rahmen, Figuren für Konfektions- und Friseur=- zwede.

22a.

- Physikalische, chemische,

WLL,

». Kaffee, Kaff

. Kakao, Schokolade,

. Diätetishe Nährmittel,

Ärztliche, gesundheitliche, Rettungs- und Feuer= lóösch-Apparate, -&Fnstrumeute und =-Geräte, Ban= dagen, künstliche Gliedmaßen, Augen, Zähne. optische, geodätische, nau- tische, elektrotehnishe, Wäge=-, Signal=, Kontroll= und photographische Apparate, -Jnstrumente und Geräte, Meßinstrumente. Maschinen, Maschinenteile, Schläuche, Automaten, Haus- Stall-, Garten- und landtvirtschaftlihe Geräte. Möbel, Spiegel, Polsterwaren, Tapezierdekora- tionsmaterialien, Betten, Särge. Musikinstrumente, deren Teile und Saiten. Fleish- und Fischwaren, Fleischextrakte, Kon= serven, Gemüse, Obst, Fruchtsäfte, Gelees. Milch, Käse, Margarine, Speiseöle Fette, Butter.

eesurrogate, Tee, Zuter, Sirup, Ho- nig, Mehl und Vorkost, Teigwaren, Gewürze, Saucen, Essig, Senf, Kochsalz. Zuckerwaren, Back- und Kon= Bakpulver. Malz, Futtermittel, Eis. Pappe, Karton, Papier- und Papp- waren, Roh- und Halbstoffe zur Papierfabri- kation, Tapeten. Photographische und Druckereierzeugnisse, Spiel- karten, Schilder, Buchstaben, Druckstöcke, Kunst- gegenstände. Porzellan, Ton, daraus. Posamentierwaren, Bänder, Be Spitzen, Stickereien. Sattler-, Riemer=, Täschner- und Lederwaren. Schreib-, Zeichen-, Mal= und Modellierwaren, BVillard- und Signierkreide, Bureau-= und Kou- torgeräte (ausgenommen Möbel), Lehrmittel. Schußwaffen. Parfümerien, kosmetishe Mittel, ätherische Öle, Seifen, Wasch- und Bleichmittel, Stärke und Stärkepräparate, Farbzusäße zur Wäsche, Flecken=- entfernung3mittel, Rostshuhmittel, Puß- und Po- liermittel (ausgenommen für Leder), Schleif= mittel. Spielwaren,

Treibriemen, und Küchengeräte,

und

ditorwaren, Hefe,

Papier,

Glas, Glimmer und Waren

sahartikel, Knöpfe,

Turn- und Sportgeräte. Sprengstoffe, Zündwaren, Zündhölzer, werkskörper, Geschosse, Munition. Steine, Kunststeine, Zement, Kalk, Kies, Gips, Rohrgewebe, transportable Häuser, Schornsteine. Rohtabak, Tabakfabrikate, Zigarettenpapier. Teppiche, Matten, Linoleum, Wachstuch, Decken, Vorhänge, Fahnen, Zelte, Segel, Säcke.

Uhren und Uhrteile.

Web= und Wirkstoffe, Filz, Samte, Plüsche, Fla- nelle, gewirkte oder gewebte Stoffe aus Wolle, Kunstwolle, Baumwolle, Halbwolle, Seide, Halb= seide, Kunstseide, Flachs, Hanf, Jute und Nessel, ungemischt oder gemischt, Ledertuch, Filztuch.

Feuer=-

9f. 2/10 1913; Fa.

Geschäft8betrieb: geschäft.

195583. R. 17419.

met

Gust. Rafflenbeul, Schwelm i/W. 1914.

Metallwarenfabrik und Export- Waren:

Toilettegeräte nämlich Schuh- und Handschuh= knöpfer, Schuhlöffel, Schuhanzieher.

Hufeisen, Schraubstollen.

Kleineisenwaren nämlich Dreschzähne, Circlettes, Schnallen, Zwickständer, Nagelständer, Stiften= teller, Dreifüße, Knieständer, Pinselringe. Zahnärztliche Apparate. Maschinen und Maschinenteile für die Schuh- industrie nämlich Knopfbefestigungsmaschinen, Lederwalzen, Auspuzßmaschinen, Fräs- und Po- liermaschinen, Ledershärf= und Spaltmaschinen, Arbeitsständer, HÖsen- und Agraffenmaschinen, Stifteneinshlagmaschinen, Absaßbohrmaschinen, Riemenanschlagmaschinen, Beschlagstöte, Schuh- shnürständer, Drudcknopfmaschinen, Stoffknopf- maschinen, Sohlenrangiermaschinen, Sohlen- shneidemaschinen, Rißmaschinen, Stanzmaschinen, Sohlendoppelmaschinen.