1914 / 156 p. 8 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Aktiva. Vilanz am A, April 1914. Vassiva, [34367] Vilanz der Aktien-Gesellschaft der Evangelischen Gemeinschaft in L O E E E ck Ta Aus dem Auffichtsrat unserer Gefell- Aktiva. vom 1. Mai 1914, E Pajeeuhen j R R R T

M S E E

Fabrikanlage mit Eisenbahn | 582 408/60} Gesellshaftskapital . . . . | 450000 | {aft ist Herr Dr. Ernst Halbmayr, Wien, 1) Kassensaldo vom 1. Mat 1914| 22 564|55][ 1) thekenkont 870 E S f -

Bestände an Betriebs- Grundschuldbriefe . . ., 50 000|— | audgeshieden. 2) Debitorenkonto Ea 600|— 2 L bo eaToG t N ‘094 D V T Í Í E B E T Í û E materialien 13 616/83} Kreditoren 75361010 | Gräflih Henkel von Donners- |3) Annuitäten © F fremde Konten . | 654 5376, g

Bestände an Zucker und Einnahme auf Düngemittel marcck'she Papierfabrik 4) Baugelderkonto . ; . : :| 346815/10/ b. eigene Konten - | 4542 è ° o 9 v E is ge R 8] O) grantschadAntien-Gesellidaft, | n m 29 aw) D zum Deutschen Reichsanzeiger und Königlih Preußischen Staatsanzeiger.

Vorausbezahlte Feuerver- Hartmann. Böttcher. 6) Grundstüdskonto . . . . ; | 2716 500/— L. Mai 1914. . . 12784564

siherungsprämie . . 92810 A [33278 899/80 d [I ¿ 156. Berlin, Montag, den 6. Juli 1914.

Ausgabe auf Nübenfamen [34034] Berlin, den 4. Juni 1914.

A S L S E O Deutsche Continental-Gas- (L. S.) Die Liquidatoren: Carl Bader. Gottlob Barghhet. Erwerbs- und Pirisgasizzenofanmalns n Ne ä

; O E A L 354/08 Gesellschaft in Dessau Gewinn- und Verlustrechnung der Aktien-Gesellschaft der Evanugelischey |. Untersuhungsfahen. 6 @ 6. Er S j . Gt : j i / E: ebote, Verlust- und Fundsachen, Zustellungen u. dergl. 7. Niederlassung 2c. vo tsanwälten. Verlust E T7777 5 | Sd der beute fattgebabten notariellen | nehmen Seme saft t Preußen vom 1. Mai 1914 Ausgaben, [P Berfinfe, Verpachtungen, Verdingungen 2 CntitcYer NZEtger. 8. Ünfall- und Znvaliditäts- 2c. Versiherung, 29 uslosung unserer gationen | 1 K ldo vom 1. Mai 1 Geschäftsbet los Verlo]ung 2c. von cherlpapteren. « Dantkaus8weti]e. und Verlustkonto pro 1913/14, Kredit. | wurden gezogen: d +5 e s ¿ n, s as 20 062/75 2) P S. T a 5 ), Kommanditgesellshaften auf Aktien u. Aktiengesellshaften. Anzeigenpreis für den Raum einer 5 gespaltenen Einheitszeile 30 3. 10. Verschiedene Bekanntmachungen.

E ——— E Er Emission E884 (26. Auslosung) 9 Saal L E 40 860|— [l t M6. A h S |- von Lit. A 89 Stück, und zwar : N « Saalmieten 5 0 3) Steuern u. Ab

- D |

Rüben- u. Betriebsunkosten | 847 685/75] Zucker u. Melasse . , . . | 670 962/59 Nr. 63 155 292 300 322 412 487 494 ata O E er 1402370 í è [33943] [34468] Württ. Leinen- Industrie Blaubeuren.

Verluft aus 1912/13 . . -|_ 28087) Verlust „ae » «fre 004/33 | 635 558 627 640 764 822 980 1026 4 De bee Aligedcven 5) : Veränderungen -| 14/0 F 9) Nommandilgesellschaften auf Aktien und E | Gese S G UMO 2) Unsere CZTEn Iabr wie Dien Juli 1914, Bor: : zur Teilnahme an der a , . ,

847 9666 | 3/62 | 1090 1168 1220 1242 1294 1352 1359 i g k ; r Ge. Aaer den L Da res 847 9666 1415 1524 1690 1928 l 933 1941 2005 Baukasse 2 52498 B y Spalte ngen ¿e008 Alkliengejellschaften. Grube Leopold bei Edderiß, Get Mea Uhr, S 32, ordentlichen Geueralversammlung im Zueerfabrik Gr. Zünder E. Kaul & C* 161 2751 25% 231 201 225 Z| b-vondenBau- * Allgem. Bautasse| o0gjy Fe eeonntmadungen über den Verluft von Wertyapieren befinden f autsGlienh | Mptiengesellschaft in Edderißg.| okal unserer Bleille en dnung :

: : ; 3035 3084 3162 3195 3371 3372 3398 1 9 239 9: 17 1805: i : ; Die in $ 37 Ziffer 1——b erwähnten Gegenstände. Commanditgesellschaft auf Aktien in Liquidation. | 30% 62 3195 3371 337 c. von Privoten 9 239,92| 17 180/52 Kassenbestand am i 1, Nei der in Gegenwart eines Notars am Geber Ältiorie if E An annten 8 Generalversammlung bereihtigt,

j . 3468 3479 3547 3583 3623 3671 3795 G ——— deln Mat 1: 99 56. Dörken. F. Kaul. 3915 3945 4026 4156 4179 4279 4281 Aae L L losung von Teilschuldverschreibungen | velcher seine Aktien spätestens am Samstag, den 25. Juli,

I bescheinige die Uebereinstimmung der obigen Bilanz und des Gewinn- | 4386 4440 4737 4852 4864 4892 491: M | 14246251 /6 2 469/57 M4307] r o eft in Stuttgart bei der Württ. Vereinsbank, und Verlusikontos per 1. April 1914 mit den ordnungsmäßig geführten Geschäfts- N E 2 N 5158 5163 S Berlin, den 4. Juni 1914. L 360 | 10000000 40/ P K p lobligati Serie]l d A ati eel L R deren in Stuttgart bet der Württ. Bankaustalt vorm. Pflaum «@ Co. büchern der Zuerfabrik Gr. Zünder E. Kaul & Co,, Commanditgesellshaft auf | 5180 5228 5244 5416 5430 5563 5616 (L 8.) Die Liquidatoren: Carl Bader. Gottlob Barchet. her 7 olge ommuna o igationen ertei der Rüczablu i ait L Sa 1816 im | Der dahier auf unserem Direktiousbureau deponiert oder über die rechtzeitige Aktien in Liquidation. , 5828 5886 5946. [34144] ç ; 7 ; E ç E Preußischen Boden-Credit-Actien-Bank Nomiaalbetea e bon 4 75 000,— aezogen | Sinterlegung derselben bei cinem Notar entsprehenden Nahweis führt. Stell- Gr. Zünder, den 23. Mai/29. Junt 1914. von Lit. W 30 Stück, und zwar: Actien-Zuckerfabrik Boctenem. j 4 worben: E En ¡— Pe0gen | vertretung dur andere stimmberechtigte Aktionäre ist gestattet, jedoh nur auf Vor- Alfred Lorwein, gerichilich vereidigter Bücherrévksor aus Danzig. Nr. 26 175 327 482 569 658 754 788 | Aktiva. . Vilanz am 32. Mai 1914. Passiva Rüezahlung vom L. Juli 1924 ab. 37 St Teilschuldverschreibungen legung \{riftlicher Vollmacht. Vorstehendem Bericht schließe ih mich an. 794 825 863 871 960 1056 1087 1116 (Ter e ewmn S A A dR Cr T Ew naa] Die Preußische Boden-Credit-Actien-Bank is im Jahre 1868 als Aktien- Lit 42 A 00G. 8 Der Geschäftsbericht kann bei den osbengenannten Anmeldestellen eingesehen Paul Rexin. [33433] | 1209 1270 1283 1386 1425 1497 1653 N 2% 9 Wilsdaft mit dem Siy in Berlin errichtet worden und betreibt unter Aufsicht Nr. 0174 0188 0204 0337 ‘0341 0350 | oder in Empfang genommen werden. 1722 1757 1798 1825 1908 1967 1996, | Sabrifanlagekonto . . . .| 596 815/38} Aktienkapital 978 400 Wi: Königl. Preußishen Staatsregierung die durch das Reichshypothekenbankgesey | „Nr. 0174 0188 3 Blaubeuren, 6. Juli 1914. [34199] Vilanz am 38. Dezember 19183. Emission L892 (20 Auslosung) Geno E O Betriebs- und Neservefonts 125 000— m 13, Juli 1899 den Hypothekenbanken gestatteten Geschäfte. 0371 0384 0407 0450 0523 0595 0684 Für den Auffichtsrat: gaagnaa E 3606201 Bla o. Dié 1876, 8. Mig 1888, 14 April 1994 und 30” ie 1900 Stute 1024 1127 1190 182% 1926 1986 1479 R aa Ob Md hm tra e . 4 . 2 6 G C a G L 8/1] Kreditoren . 96 062/96 M, 9, März 1874, 8. Augu , 14. Apr un . März estätig A O aauar 1913 ¿603 679 6679 6701 6218 6841 7026 | Kassenbestand ___2 84007} Gewinn- und Verlustkonto 3186681 M s f Gan die Genebmigung iur Alibgabe aut den Inhaber lautender SQuld 1227 1698 A [33534] ugang E 28/311 142972186 | 7202 7261 7325 7444 7477 7572 7h78 818 457/03 818 457/03 Wishreibungen erteilt worden. x , : , j : QEOEO » oar s R 7621 7784 7795 7919 8116 8193 8203 G U A y a N d Auf Grund des vorgedachten Privilegs, des Erlasses des Herrn Ministers für | 76 St. TettfGUdpeesMesibungen Solinger Ziegelei Syndikat A. G. Solingen. e un A , 8464 8470 8489 8548 8554 8585 8638 | ====mmmm eint und Verlustkonto. e Widwirtschaft, E E Sn Vom 26 O is S E m 1701 1707 1718 1769" 1819 1871| Aftiva, Vilanz per 81. März 1914. Pasfiva. dam 1. J i ; 3 028/68 676 9107 9216 9241 9276 9302 9489 Tw M R vot 10 Nova un . Februar emittiert die Ban AeGL 4 00S eem aran ra aaa T E E E R s 20/0 Abschreibung . : 56 A N O n 1000| Soria. aus Gama i ane Sine, und anbe “* W000 000 4 %/oiger Kommunalobligationen Serie 1, welche na dem unterlags: 20A1 2071 211, O E 2 t o ; *“ Gabrilgebäude und Wohnhäuser : 10080 10146 10185 10261 10358 10365 | _ 1912/13 17001 tungsunfkosten . . .| 84285520 Mien Kommunaldarlehenbestande bis zur vollen Höhe zur Ausgabe gelangen. : En B 208 2319 535 4 2374 2397 Kassakonto 949/31} Rabattrücklagekonto . an Dea am l. Aar 1e, ( : 10455 10539 10797 10872 10911 11096| Für Zuder und Neben- | Amortisationen . 11 500— Die Kommunalobltgationen werden ausgegeben auf Grund nit bypothekarisher 2423 2434 2446 2492 2503 2524 25 ul on. A “4 r Nor lonvo omo L 25 20

29%/0 Abschreibung . . s 16 408 11172 11253 11324 11370 11568 11644] produkte 884 869/85} Gewinn 21 86681 Mhrlchen, welhe an inländishe Körperschaften des öffentlihen Rechts oder gegen E S l l ) —STTOT 08 5 TigR1. 11296 i t für Ackerland . 207/38 me der vollen Gewährleistung dur eine solhe Körperschaft gewährt werden; | 2546 2551 2587 2588 2601 2621 2629 | Beteiligungsfkonto .. . | 107 460|— Aktienkapitalkonto . . , .| 117000 S071 017 11692 11861 11875 11944. Pacht für Akerland (E _ Witten auf den Inhaber und sind auf Grund des Artikels 7e tes Preasstena | 2645 2701 2709 2716 2718 2799 2742 Immobilienkonto - - - -| 16 757|_] Kreditorenkonta

: 93 Stü ar: | An Zinsen 97477 Z ; 2 1 t s E N S E A S S, ivar pas Bu —— —— (éführungsgeseßes zum Bürgerlichen Geseßbuch vom 20. September 1899 zur | 2800 2804 2872 2876 2881 2905 2910 | Debitorenkonto 53 581 70

ementöfen: Nr. 2110 2156 2174 2181 2202 2288 386 222 886 999) e h 9924 29: 5 Au 85 3003 3012 D Beitank am 1 Saniar 19018 228 709 2324 2356 2850 2864 2989 3055 3082 L e g a nleguna von Mündelgeldern geeignet. Außerdem werden die Kommunalobligattonen 2 2 A a an e 3115 215 393 76 215 393 4%} Abschreibun : 1918 3204 3219 3241 3267 3294 3502 3667 D Ten Voran: ats d rentaat h ber Keiobank in Maße 1 belieben. 3121 3137 3215 3217 3228 3241 3285. | Soll Gewinn- und Verlusikonto 9/0 As s R E 3695 3898 3995. H. Tegtmeyer. I. V.: Rö}\y. gie E ird in E ien avo A Die Inhaber vielte Bokaatide E : oll. V vinn- un L s í c L C 9 / @e it. ÂÀ M L. S STEN ' . r. R L LE 1 ° ? Gd M ia „Zugang E 2114029 240700 ias eng É E O ELaN) Actien-Zuckerfabrik Schöppenstedt. Lit. C à 2000 4 Nr. 1— 700, fit. D à 1000 d Nr. 13000, bier dure) rusgeforder, Rabe der. S ovioientunio: Maine. Maschinenanlage : i: : B 19 268 12286 12389 | Aftivua. Bilam konto per 34, Mai 1914. Vasfiva. Lit. E à 500 Nr. 1—2300, it. F à 300 Æ Nr. 1—2600, E 1% Abschreibung . 170|—| Verlustübertrag Nr. 12115 12174 12268 12286 12389 s mimtenmra cas = m und Talons den Betrag, welher gemäß Mobilienoals: Verwaltungs- und Provisions-

Deo an 1 annar 1012 P 498780 9598 192760 19968 3192 131% ais E —_— E O R E E Tw Zem Ut. G à 100 4 Nr. 1—1700. 73 0 Abschreibung 4 37 408 E 4E A E R R Kassakonto 14 174/83}] Kapitalkonto 399 000/— Die Obligationen tragen die faklsimilierten Namersunters&riften der Vorstands- | den Anleihebedingungen mit 102 9/9 des 10 9/0 Abschreibung . . 7175 Fonto

S S m L i ; | , ; ; tes zu erfolgen hat, vom 2. Ja- 461 3721: B C 4376 14523 | Grundstüde 39 940|— | Betriebsfondskonto . . 100 000 Mihlieder und des Vorsitzenden des Aufsichtsrats, die handschriftliche Zeihnung eines | Nennwer : Handlungsunkostenkonto . , , 133 917/53|| Gebäudeertragskonto . . 422

Zugang E E 18 455 479 827) 14737 14776 14816 14908 15224 15488 (Gebäude 63 170/—|| Reservefondskonto . . 60 000|— l libeamten sowie die geseglich vorgeschriebene Bescheinigung des Treuhänders, Geselsbaft, - E en n Zahlstellen der Skonto- und Dekortkonto . .| 3226126 Elektrische Licht- und Kraftanlage: 15441 15465 15470 15648 15663 15756 | Maschinen 139 700|—|} Konto der Aktionäre . 44 555/15 Mrjeit des vortragenden Rats im Ministerium für Landwirtschaft, Domänen und U Na u un Ib k für Deutschland | Porto- u. Wechselstempelklonto |__284/40 lia Bestand am 1. Fanucr 1913 19 15809 16169 16200 16228 16249 16394 | Weiche 2 255|—|| Kreditoren 39 883/39 Msten, Herrn Wirklichen Geheimen Oberregierungsrat Schumacher: : M Be Ls anu x 37 66994 37 66994

: 10/0 Abschreibung ¿A 17 327/50 | 16500 16508 16652 16660 16887 16919 39 732/48]| Gewinn- und Verlusikonto: | ;2aß für die Kommunalobligationen in Gemäßheit des Reichsgesezes vom der Auhalt- Dessauischen Landes- 5 i be ih di tehende Bil ift und mit d Y E S - E 17064 10075 1741817457 TIDd4G 176461 Doe 40 065/851] Vortrag vom 1. Juni 1913 3 392 13. Juli 1899 die vorschriftsmäßige Deckung vorhanden ist, und daß die v f D d eas Gemäß meinen BeriŸhten habe ih die vorstehende anz geprüft und mit den *runnen- und Pumpenanlage- : 17669 17803 17894 17937 Braunschw. Ueberschuß von 1913/14 85 855/80 F zur Deckung der Kommunalobligationen bestimmten Kommunaldarlehne in ank, eau Und En g- ebenfalls geprüften, ordnungsmäßig geführten Büchern in Uebereinstimmung gefunden. Bestand am 1. Januar 13 91/04 von Lit. ® 20 Stück, und zwar: | Braunshwg. 4 341/70 das Kommunaldarlehnsregister eingetragen sind.“ Herren B. J. Friedheim «& Co, Solingen, den 14. Mai 1914.

T 5 9% Abschreibung . 1 709/54] 39 481|! l r : N ARAIA :2 : Cöthen i. Anuh., : , vereid. Diplombücherrevifor. 9% Abschreibung d 92481 Nr. 4001 4041 4222 4497 4500 4520 | Andere Debitoren . . , .| 223 306/69 Die Kommunalobligationen find in halbjährlichen Raten verzinslih und mit déi Magbeburger Vaukverein, Dés Votkand. F. Meyer, vere E Aa L

S e S : B 97x, rc c S E A I Fi ï ì . Bahn- uad Werftanlage: 4534 4580 4651 4707 5275 5296 5412 732 686/55 732 6865) M, Januar und 1, Juli zahlbaren Zinésscheinen und einem Crneuerungsscein Magdeburg und Cötheu i. Anh.,| Carl Bickenbah. Emil Bushmann. Ernst Saam. Aug. Müller.

Bestand am 1. Januar 1913 E 320 148/13 F R477 BR ? Rom ROE sehen. j : 4 %/%0 Abschreibung 2 805/90 O nons (3 U ile N 7.) Debet. Gewinn- und Verlustkonto per 21. Mai 1914. Kredit. Die Kommunalobligationen sind seitens der Inhaber unkündbar, seitens der | in Empfang zu nehmen. Es wird gleih-

ank vor dem 1. Juli 1924 nit rückzahlbar. zeitig darauf aufmersam gemacht, daß mit (342097

23 ; von Lit. G 29 Stück, und zwar: M Sa ar L A ; ; é : " diesem Tage jede wettere Verzinsung der 7 e MER DLEC D | Die Anleihe wird im Wege der Verlosung oder KUnguns tun Nennwéat obigen Teilshuldvershreibungen aufhört| Soll. Bilauz am 30. September 19183. Haben.

Bd 6 ¿ : 08 0 732/81 | Nr. 18159 18218 18411 18663 18681 n / Tae R i R R O R En Os: Als Uebertrag für Einnahme an Zucker j 1 391 34520 Fer durch Rückfkauf dergestalt etilgt daß vom 1. Jult 1924 ab jährli mindestens i ? Ziegel- und Kokswagen: 18779 19521 19529 19549 19550 19735 sämtliche Kosten Melassetanto : | / g g und bei einer späteren Erhebung des 3 39S 20062 20234 20375 205 R j x : h nebst den ersparten Zinsen amortisiert wird, so daß die Amortisation, von diesem \ : 7 Eig A E O 2070 20708 20990 2092 2009 2004| qutt Fadrit » + -| 1250 82220] * Ehnabme qus ver. | ln a8 verobnet, IPteliens in 7 Subrei brer fon f s bie Cie |Nboleacs Slser vas N C EN| o B bNE 200] V t L E E Sinai sr rGH G did 5 00 51 O ps Ä: c Ne S S N e "” 3 a 9 Ds E T e p Ô 3C 4+ 6 | f 5 7 :4 . . . s 2 E. " . A E Geräte, Utensilien und Mobilien : : 21 8 a Q Ss 21 2 s A aue für : Stnibelton A asse 3 | Pole DurD NUEOENE bewirkt wird, findet diese Auslosung im Dezember der Teilsuldverschreibung gekürzt werden | ; Niederlage Erfurt . . 78 375/33 " Refe cvefonds E 63 58775 O ade too 497145 | r. 6235 6376 6400 6624 6649 6862 Mengen T O BOORO Ginnahme für ver- 249 7, M. „Die ausgelosten Nummern werden alsbald nah der Auslosung, ebenso wie alle | muß. i e R T c s S s orte: L 6963 6972. E | laufte Schnigel . 14 3427 Wf die Kommunalobligationen der Serie 1 bezüglichen Bekanntmachungen, im| Von den früher gezogenen Teilschuld, Ntederr 2 j 9 1 tek “1 2. i E laut Aufnahme e 368 962/25 | “Die Núckiablung der Beträge. findet T1136 178/05 "1436 178 0) Weutschen Reichsanzeiger uud Königl. Preufischen Staatsanzeiger, in min- reti 6 E bis jeßt uicht zur E age Langewtesen G s Ie g e cho Verte ‘Aufnahme G 999 549 vom 2. Januar k. J. an stalt gegen In der heutigen Generalversammlung wurde für Herrn Hrch. Westphal sen, e tes S Jo in den sonstigen von den Organen der Bank be- Verlosung 1909 Lit. B-Nr& 1071; Maschinen 143 073/42) , Gläubiger u. Brau- x Debitoren laut Auszug A bevorshußte E, 12 61 7,26 E j e S ien Dbligatonen Mkr E U ablehnte, Herr Hr. Wesiphal jun., Gilzum, in den Wenigstens einmal jährli findet auch die Veröffentlihung der Restantenliste D A Nr. 0959, E e 2 ive 2 Le (gestundet) ., E a » Jon ge T M8 82, 4 9 U 8a S f U : m O o x ) E _ diesen Blättern statt. 2 M Á O6 5c R 14 | bis 20 von Lit. A bis D, der bezüglichen Schöppeaostedt, den 27. Iunt 1914. : Verlosung 1911: Lit. B Nr 2065 2655, BETIaNDIA Ne 26 722/74 Schuldenzinsen . 5 096 Alle öôffentlihen Bekanntmachungen der Gefellschaft gelten laut $ 4 des Brilon 1912: Lit. B Nr. 3244. Pferde 15 438175 D anda 2 372 Wagen u. Geschirre . 13 172|— Reingewinn . . 70 873

hinterlegte Kautionen L 7970 133 070 ina s in, : tiv Se E R Le e OR O a i Direktion Sue Actien-Zuckerfabrik Schöppenstedt. ialuts für gehörig publiziert, wenn sie in dem Deutschen Reichsanzeiger und Königl. l 1913: Ut À Nr. 087% Avaldebitoren . . . 89 400/— | und Nr. 20 von Lit. G und H, und zwar: - E e ai : rußishen Staatsanzeiger eingerückt werden. if A L 9063 2359 2696 3020. Kraftfahrzeuge . . 16 492|— De elligung beim Rhein.-Westf.Cement-Syndikat, Bohum 17 000) Lit. A, C. E und G mit 525 M|, Aktiva. L Bilanzkonto per 38. Dezember 19183, Passiva, Cra R N eie egolat an Ei R S E Edderitz, am 1. Juli 1914. Brauereigeräte . ., 22 770/09 D d Obligationen 11. Serte C 19 000/— | für 1 Stü, Lit, W, D, F und l mit Me 6 [9 M: Bank in Berlin bei den bird dio Tagesblälter bannt gemadten Stellen. Grube Leopold bei Edderitz, Wirtschaftegeräte . 9 997/71 Kassenbestan 2222/06 L080 S für 1 Se bei L Grundstüe 193 602/00} Aktienkapital 390 000 Der Bestand an Hypotheken betrug am 30. Junt 1914 nah Abzug der nicht Aktiengesellschaft, Geschäftézimmereinrich- R der Deutschen Bank | ia S p Diefitauf 287 000|— Ae vetensuiden E 208 1220 gezahlten Valuta sowie der amortisierten Beträge rund 4 456 400 000 Fertig. G ; S R 20 VUDOIEE - 1 ypotheten auf Nefikauf- ‘reditoren 542 936/ j ; i ; L 4 E L esell, ndel0* | Berlin, | gelder N DOUA Saatlonea 69081 M" Rertehe einsGließlich eusgelofter und noH idt zur Ei: Hoch- und Tiefbau- Aktiengesell- 645 52 ; Passivo. A S A reu sämtlichen deut- 229 906 94 L E 240 770/14 lôsung gekommener Stü .....,, , rund 4 422 000 000 schaft i. Liqu. 2 h S MUentapilal . , 4 A 1 372 000 ) 31948 | Der Aufsichtsrat besteht aus 12 bis 16 Mitgliedern, zur Zeit den Herren: Vilanz per 31. Dezember 1913. 36 450

Obligationenanleihe 1*) , ; 1 000 000) ZREA EEE E : ; 5 501/— C. Michalowsky, Direktor der Deutschen Bank, Berlin, Vorsigender; davon ausgelost C 335 000 665 000 Fur nit eingereichte Stüde hört vom | Bureaumobilien 1— von Becker, Wirklicher Geheimer Rat, Exzellenz, Berlin, \tell- Aktiva. Men u Darihas E ‘ebe |

——— i i itere Ber- Aa . h Obligationenanleihe 11 . | 600 000 obigen Termin ab eine weitere Ver- | Barkautionen __ 22 081/98 A O vertretenter Vorfißender; E. Ahblemann, Justizrat, Berlin; C. Cer Gründitückekönten ot 001 |

ee

, : E | men : 2 3 8e davon ausgelost (1 140000/—| 460 000|—| O A eorelts rüher ausgelosten 2 430 516/77 2 430 516/77 Kommerzienrat, Geschäftsinhaber tes Haesden Bankverein von Kulisch, | Grundstückskonten . j S 995 94 Hypothek Budenheim L 60 000 O

[ i Soll. di » y Kaempf & Co., Halle a. S.; Dr. Ed: von Eichborn, |. Fa. Eichborn & Co,, 5 : | amortisiert s i 3 600 56 400 Fa onon unserer Gese\Vat Nud bis Zon Tigu i: Da Conn L ober ol Haben. Konsul, Breslau; Br. Frits{ch, Wirklicher Geheimer Rat, Exzellenz, Berlin- E: 4 ads A, 1 856 999 96 1 856 999 Kreditoren N L E 893 440

heute die nahfolgenden Stücke noch niht| =—— N E 0 ‘G i D., Berltn-Lichterfelde; L. Hei zur Einlösung gelangt, und zwar: infen s 448 A A e N LUchterfelde; I. Geisler, Bankdirektor a. D, Berltn-Lichterfelde ; L. Heim, ebitorenkonto 54 366 Arustadt, den 18. November 1913. t O 2 A a aus 1912, ., ,| 412 23461 Geheimer Hofbaurat, Berlin-Grunewald; C. Heuschkel, Geheimer Kom- / : E va S Ee eealtung N Alsen M ausgellern F. A merzienrat, Dresden; P. Züdel. Rentier, Berlin; P. Klaproth, Kom- Verluft per 31. Des, 1918 Hofbrauhaus Otto Bahlsen Aktiengesellschaft. h 4 - X e ) voni i S 8 ! . Q, , . . a L ige Déligationenzinien 1. Se 7 M de Lg, 228 autgeloft für ten | Ppotfefensuldenöinsen - | 3 18/48] Danfverwaltung V Gilcinee Ralerngieal, Berlia; E Mattul, Brediac: Se S Maier | mer ee 2386,08 Ft On bo en i i T nsen 11. Serte 9 790 A Nr. 4399 áudgetost für den Provisionen 16 868/27 i. Fa. Delbrück Schikler & Co. und Gebrüder Schickler, Berlin; 1913 40 56648| 966952 Auf Grund der vorgenommenen Prüfung bescheinige ih hierdurch die Ueberein- B E ige auge oste Obligationen 11. Serie . 4 000 9 Sa 1511 g Hvpothekennahlaß . , 14 902/56 M. Sghulge, Direktor der Mitteldeutschen Privatbank in Magdeburg ; Lis : stimmung der vorstehenden Bilanz am 30. September 1913 mit den ordnungsmäßig ligationendiéagioresere „....., ‘o. _—13 300 Q My 1994. Abschreibungen 67 619/57 Joh. Vogler, Rittergutsbesiger, Dresden- Blasewit. _1 856 388/35 | geführten Geschäftsbüchern der Pau Otto Bahlsen A.-G. sowie mit den 3 583 290 Ut. B Nr. 89 Bilanzkonto 240 775/42 L Der aus mindestens 2 Direktoren, deren Wahl durch den Aufsichtsrat zu Paffiva dur die Inventur nahgewtesenen Vorräten. *) Die dur die ordentlihen Auslosungen aus Obligationenanleihe T ent. | t p Nr. 14789 ausgelost 473 389/48 473 38948 itliGem oder notariellem Protokoll erfolgt, gebildete Vorstand der Bank besleht Akticnkapitalkonto 1 000 000 Magdeburg, den 18. November 1913. : j standene Cigentümerhypothek von 4 270 000,— ist zur Beschaffung von Bankkredit| t p Nr. 4654 4656 $ für den München, den 23. Junt 1914. : h ia aus e Bed: fee Un L g T O Kreditorenkonto . , . , .| 856388 Ernst Kuckuck, vereidigter A Sab , h merêdorf und Gerichtsafsessor a. alter Klamro zugle usltliar, Soll. Gewinnu- und Verluftkonto am 30. September . Daben.

verpfändet. 4845 5670 2 Januar ° 6 . j | q 1018 Bayerische Voden - Aktiengesellschaft flin-Grunewald; stellvertretende Vorstandsmitglieder sind: Max Gaudchau 1866 388 p M E C E a n So, inn- 1nd TIuft 31, D ber 1918. ben, G Nr. 33h Y runewald ; ellvertretende örstandsmitglieder X u , amens „So Gewinn- und Verlustrechnung am ezember Haben L G Nr. 18030 1933 Y g s [h \ | pann Lamprecht, Nichard Anders, Friß Pape und Dr. Hans von Beer, sämtlich Gewinu- und Verlustkouto An Rohmaterialien . . . | 286 491/76|| Für Gewinnvortrag . 5 19587 in,

U ) ck | 19852 München-Mord“ in Li M M S6 „München- in Liquidation. per 81. Dezember 1913. rialien Erlôs aus Bier . . . | 867 611/55 DErUuvorirad aus 192 164 790 58/| Fabrikations- , : A d 0A E Dr. Schramm, Liquidator. ee und Mi Die wichtigsten statutarischen Besiimmungen und die Bilanz per 31. Dezember ea ° eobeae vou aeg u * Gil aw iliéas Grsaßteile und Ausbesserungen i 97 848/34 gen , 287 847/25 | t D Nr. 3423 ausgelost Vorstehende Bilanz samt angefüatem Liquidationskonto habe ih geprüft un è find in dem am 28. April 1914 in Nr. 99 des Deutschen Reichsanzeigers und Debet. M6 M t P 991 576|73 Einnahmen . . . 2%5 326132 Generalunkosten, Steuern und Gehälter 97 968/88/| Miete und Lit. E Nr. 12361 12367 [ für den | Mit den ordnungsgemäß geführten Geschäftsbüchern der Bayerischen Boden- Akti:n- Nr 196 der Berliner Börsen-Zeitung sowie in dem am 29. April 1914 in | Saldovortrag . . 926 386/02 Steuern 162 39075 ODbligationenzinsen 1. Serie. . . .,, “rfe e Pat 2 64041 16772 17521 9. Fanuar | scscllschaft „Münch:n-Nord“ in Liquidation übereinstimmend befunden. b 197 der Täglichen Rundschau abgedruckten Prospekt bekannt gegeben. Konto Dubio . : 20 964/61 R t E ; 17 995/35 ODbligationenzfnsen 11. Serle . . .,, 3 290|—!] Verlust. . .| 219 056/44 Lit. Þ Nr. 4489 7914 Mathias Sthillinger, öffentli angestellter vereidigter Bücherrevisor, i Berlin, im Juli 1914. Ie S 31 240/89 Abschreibungen . . .. 68 735/39 e d Sue | 2 839 |— Lit. G Nr. 20721 21263 Gerichts- und Regierungeerperte für Buchprüfungen. [342%] Preuftishe Boden-Credit-Actieu-Vauk. Unkostenkonto . Ï 1 797/06 Reingewinn . , . .. 70 873176

Li T EE |

I s

Abschreibungen _— 39 251/30 Lit, H Nr. 6175 6203 [342566] Bekanntmachung. Eduard Delglmayr, Architekt und Bau Auf Grund vorstebéni Pibspelta sind Pape. Effektenkonto , 79/65 598 063 74 898 063/74

509 54410 909 544/10 | Wir fordern die betreffenden Inhaber | Bei der anläßlich der Generalversamm- melster, München, Wo, M 10 000 000 49 ige Kommunalobligationen Setie I, 980 468/23 Arnstadt, den 18. November 1913.

D j nohmals auf, die bezüglien Beträge ab- | lung vom 26. V1. 1914 stattgefundene Baldut li, Kauf , München, Nheinische Portland-Cementwerke. zuheben. Neuwahl des Aufsichtsrats wurden die | einstimmig P Rückzahlung vom 1. Juli 1924 ab, Gru vat i ieiaba Hofbrauhaus Otto Bahlsen Aktiengesellschaft.

Die Uebereinstimmung der vorstehenden Bilanz, abscließend mit 6 3 583 290,51 | Dessau, 1. Juli 1914, aussheidenden Herren : München, 3. Juli 1914. J reußt .Credit-Actien-Bank zu Berlin zum Handel an hiesiger Börse ; in Aktiva und Passiva, nebs Gewinn- und Verlustrehnung mii den Büchern und Deutsche Werner Eichmann, Kgl. Preuß. Kom- Bayer Boden- Aktiengesellschast lasen Boden. Credit. Notiz erfolat am 9. v Mt N Yene Verlust ._,, . « « « [966 992/50 ; Frte, Uta. I a Diss lag out N bescheinigt. Eyinental Ss Wofellsehaft, D RaE e Nodidanivalt Mün en-Nord i. Liquid F Berlin, im Jult 1914. 980 468/23 Auf Grund der vorgenommenen Prüfun Leseinige ih hierdur die doi y : V i r. Mar Rauchenberger, Rechtéanwalt, y . d D Î j î , den 29, i 1914. ti des vorstehenden Gewinn- und Verlustkontos mit den ordnungsmäßig ge- Fris Forberg, vereid. Bücherrevifor, E München, : Der Liquidator: Dr. Schramm Preußishe Boden-Credit-Actien-Bank, Hoch- a6 Tiefbau: AktiengeselUschaft führten Gesäftöbhern ver Hofbrauhaus Otto Bahlsen A.-G. x Klamroth. Pape. i. Ligu. Magdeburg, den 18. November 1913.

[34142] Die Lizuidatoren, : Ernst Kuckuck, vereidigter Bücherrevisor.