1914 / 156 p. 15 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

Direktor Adolf Sternberg in Cöln ift zum Vorstandsmitglied gemäß § 31 der Sayungen bestellt worden, sodaß er bereck;- tigt ist, die Gesellschaft allein zu ver-

treten. V. am 2. Juli 1914

in Abteilung A unter Nr. 1951 bei der Firma W. Richard Koch, Elberfeld: Setiger Inhaber der Firma ist der auf- mann Gustav Koh in Düsseldorf. Die Prokura des Spediteurs Richard Koch ist durch Uebergang des Geschäfts erloschen und ihm von dem Erwerber wieder erteilt.

Dresden. ; : [34353] Fn das Handelsregister ist heute ein- getragen worden:

Amt als Liquidator niedergelegt. Der frühere Fabrikdirektor Crome-Schwiening

in Celle ist alleiniger Liquidator. i Amtsgericht Celle, den 2. Juli 1914. 1) Auf Blatt 13 723, betr. die Gefell- E aft R. G. Greul « Co., Gesell-

j 950] | [baf : u : Dei Nr. 341 Abt. A des Fiesigen schaft mit beschränkter Hastung in

Dresden: Die Gesellschaft ist durh Ge- R esau cet irma Paul | llschafterbeschluß vom 8. Juni 1914 auf- heute eingetragen: Inhaberin ist jeyt die eh worden. Die Kaufleute Robert Ebefrau des Kaufmanns Max Hübner, justav Greul und Robert Ulbricht sind Luise geb. Schmidt, in Dessau. nicht mehr Geschäftsführer, sondern Li-

Deffau, den 1. Juli 1914. quidatoren.

Breslau, l [34239]

In unfer Handelregitree Abteilung B ist unter Nr. 620 die Gesellschaft Thomas Nestler und Wilhelm Hugo Nestler, beide | & Co. Gesellschaft mit beschränkter t Bonn, bestehende offene andelsgesell- | Saftung mit dem Sive in Breslau

als persönli haftender Gesellschafter ein- treten ist. Die nunmehr aus den Kaufleuten Karl

v

: e Achte Beilage zum Deutschen Neichsanzeiger und Königlich Preußischen Staatsanzeiger.

156. Berlin, Montag, den 6. Juli 1914.

Der Inhalt dieser Beilage, in wel@her die B : L, Éébeaatontasior Îo e Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, s ff 8-, Zei : i en f nkurse jowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Éisenbahnet enthalten find erfa Lt auth in tin besonderes Bie fter Pen Ti O E

aft hat am 1. Juli 1914 begonnen und | heute eingetragen worden. Der Gesell- wird unter unveränderter Firma fortge- schaftsvertrag ist am 3. Juni 1914 er- Führt. rihtet und durch Nachtrag vom 18. Juni Bonn, den 1. Juli 1914. 1914 ergänzt. Gegenstand des Unter- Kal. Amtsgericht. Abt. 9. nehmens ist Erwerb, Verarbeitung Ver- wertung und Veräußerung von Holz- und

Forstprodukten aller Art sowie Anlage und Betrieb von industriellen Etablisse-

/

Brakel, Kr. Höxter. 2) auf Blatt 13 649, betr. die Firma

[34238] Bekanntmachung.

Jn unser Handelsregister Abteilung B Mr. 7 ist heute die Firma: Missions- druckerei, Gesellschaft mit beschränk- ter Haftung in Kaldenkirchen, Zweig- niederlassung Bad Driburg, eingetragen.

Gegenstand des Unternehmens ist der rwerb und die Bewirtschaftung von Ver- mögen aller Art, insbesondere der Erwerb von E der Bau von Häusern und die Anlage von Drukereien und Buh- handlungen, namentlich zur Herausgabe von Sgriften, betreffend die Missionen und Kenntnis fremder Länder.

Nach dem Beschluß der Gesellschaft vom 97 November 1902 gehört zum Gegen- Ftand des Unternehmens au der Bau von

äusern zu kirchlichen und gottesdienst-

ichen Zwecken sowie die Errichtung von Lehr- und Unterrichtsanstalten, ferner der Erwerb, die Verwaltung, die Belethung oder Veräußerung der unter den Gegen- stand des Unternehmens fallenden Güter in allen Teilen der Welt und besonders in den gegenwärtigen und zukünftigen Niederlassungen der Gesellschaft in Süd-

amerika. Stammkapital: 20 000 M.

Geschäsisführer find Hann «QPLLR und Hermann auf der Heide, beide Priester in Steyl.

Gesellschaftsvertrag und Vertretungs- befugnis: Der Gesellschaftsvertrag ist am 7. Oktober 1897 festgestellt. :

Durch Beschluß der Gesellschafter vom 19. Oktober 1902 \ind die §S 7 und 12 des Gesellschaftsvertrages abgeändert.

Dritten gegenüber genügt die Unterschrift eines Geschäftsführers zu allen Rechts- handlungen. |

Die ertretungsbefugnis der beiden Ge- e i durch Beschluß der Ge-

ellschafter vom 27. November 1912 fol- gendermaßen festgestellt: Dieselben sind berechtigt, selber oder durch Bevollmächtigte Grundbesiß zu er-

Nodems

ments für diese Zwecke, ferner pon

f

find.

inerallägern. Zur

sowie ähn

Mar

ist Gesamtprokura dahin erteilt emeinsam oder mit einem der G

hand

einen Geschäftsführer und einen risten vertreten. Bekanntmachungen ( P dur den Deutschen Reichsanzeiger reslau, den 23. Juni 1914. Königliches Amtsgericht.

Breslau.

Bei Nr. 1439, hier; Das Ges berigên Firma au

Arnold in Breslau übergegangen.

ist heute 1659, fir worden :

äft ist unter der bis

Breslau, ist erloschen. Nr. 95461, Breslau. Herzog ebenda. Nr. . 5462.

Jacob, ebenda. Breslau, is Pro Nx, 5463. D

ck—

Möbel - Jndufstrie

fura erteilt.

Schneider

sind die Kaufleute Joseph Schneider un

Ausbeutung ; Erreichung dieser Zwedte darf die t l auch Grundstücke erwerben

nehmungen erwerben o! beteiligen. Stammkapital: Geschäftsführer: Dire Breslau; Kaufmann tesbergi. Schl. De Breslau, und Max Salzbrenner

iche Unter- der sih an solchen 150 000 M. ftor Ernst Körner, Thomas, Got- nHerrenMaxSchramm, , Breslau, daß sie r Geschäfts- ührer zur Zeichnung der Firma befugt Sind mehrere Geschäftsführer vor- en, so wird die Gesellschaft durch min-

destens zwei Geschäftsführer oder durch Profku-

der Gesellschaft er-

[34240] Fn unser Handelsregister Abteilung A

Firma Gustav Arnold

f den Kaufmann Carl

Bei Nr. 4852, Firma Ernst Schultze hier: Die Prokura des Ernst Schulße,

Firma Alfred Herzog, Inhaber Juwelier Alfred

Firma Kaufhaus Ella Nothenberg, Breslau. Inhaberin ver- ehelihte Kaufmann Ella Nothenberg, geb. Dem Max Nothenbera,

andelsgesellschaft ffene H andelsges [Gali

Lierke, Breslau, begonnen am 1. Mai

1914. Persönlich haftende Gesellschafter Ta i | d | seine Stammeinlage von 260 000

Herzogl. Anhalt. Amtsgericht.

Doberan, MeckIb. [34351] Fn das htesige - Handelsregtster ift unterm 1. Juli 1914 zur Firma „Groß Dampfwäscherei Brunshaupteu, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung“ zu Brunshaupten folgendes eingetragen : Der Ortsvorsteher Ludwig Hansen ist gestorben und der Obervorsteher Carl Nis zu Brunshaupten wieder zum Ge- \chäftsführer bestellt.

Großherzoglih Mecklenburgishes Amts- gericht Doberau.

Dortmund. : [34352] In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 542 die Firma „„Theo- dor Haunschild, Gesellschaft mit be- schränkter Haftung““ in Dortmund eingetragen worden. : : Gegenstand des Unternehmens ist die Herstellung von Eisen- und Blechwaren aller Art sowie der Handel mit solchen Waren, namentlich der Fortbetrieb des bisher von dem Mitgesellschaster Theodor Haunschild unter der Firma Theodor Haun- \child betriebenen Geschäftes. Das Stammkapital beträgt 510 000 A. Geschäftsführer ist der Fabrikbesiher Theodor Haunschild in Dortmund. j Der Gesellschaftsvertrag ist am 28. Mai und 20, Juni 1914 festgestelll. Der Geschäftsführer Haunschild ist allein vertretungsberechtigt. Im übrigen wird die Gesellschaft ver- treten S a. dur zwei Geschäftsführer, b. dur einen Geschäftsführer und etnen Prokuristen oder Handlungsbevoll- mächtigten, : c. dur zwei Prokuristen, : d. durch einen Prokuristen und einen Handlungsbevollmächtigten. Als nicht eingetragen wird veröffentlicht: Der Geschäftsführer Haunschild Pes as:

dur, daß er das von ihm unter der Firma

Deutsche Kraftfutter - Fabrik Her- maun Jähne in Dresden: Der bis- berige Inhaber, Kaufmann Hermann Walter Jähne is ausgeschieden. Der Kausmann Johannes Schindhelm in Dresden ist Inhaber. Die Prokura des Kaufmanns Rudolf Rose ist erloschen. Die Firma lautet künftig: Deutsche Kraftfutter-Fabrik Johannes Schind- helm. i

3) auf Blatt 9708, betr. die Firma Sächs. Viehnährmittel-Fabrik Oskar Beyer in Dresden: Die Prokura des Kaufmanns Johannes Schindhelm ist er-

loschen.

4) auf Blatt 6647, betr. die Firma Sächs. Maschinenbürstenfabrik Con- rad Kuhl in Dresden: Prokura ist er- teilt dem Ingenieur Nobert Karl Kuhl in Dresden.

5) auf Blatt 7393, betr. die Firma Bock und Verger in Dresden: Die Firma ist erloschen.

Dresden, am 3. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht. Abt, Il.

Düisseldorf. [34354] In dem Handelsregister B wurde am 1. 7. 1914 nacgetragen bei der Nr. 125 eingetragenen Firma Wayß «& Freÿ- tag, Aktiengesellschaft, hier, daß das bisherige stellvertretende Vorstandsmitglied Dr. jur. Karl Freytag zum ordentlichen Vorstandsmitgliede ernannt ist; bei der Nr. 831 eingetragenen Firma Heerdterhof - Brauerei Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Düssel- dorf-Heerdt, daß Wilhelm Reinarz in- folge Ablebens als Geschäftsführer aus- geschieden und als solcher bestellt ist der Kaufmann Friß Burg in Düsseldorf- Oberkassel in der Weise, daß er nur in Gemeinschaft mit einem anderen Ge- a trer zur Vertretung der Gesell- chaft befugt ist.

Amtsgericht Düsseldorf.

Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen aus Verbindlichkeiten ist bei dem Erwerbs des Geschäfts durh den Gustav Koch aus- geschlossen. |

Königl. Amtsgerihk Elberfeld.

Emmerich. : [34263] In unser Handelsregister Abt. À Nr. 167 ist heute bei der Firma Koninklyke Si- garren-Fabriek Junsulinde van den Stndheuvel & Cie. in Elten einge- tragen: E Snhaber der Firma ist jeßt der Kauf- mann Eugen Vaneker in Emmerich. Der Uebergang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlichkeiten, soweit sie vor dem 1. Mai 1914 entstanden sind, ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Kauf- mann Vaneker ausgeschlossen. Emmerich, 23. Juni 1914. Königliches Amtsgericht.

[34264] andelsregister B ist heute unter Nr. 133 die Gesellschaft mit _be- schränkter Haftung in Firma Vereinigte Erfurter Lesezirkel, Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Siße in Erfurt eingetragen. Gegenstand des Unter- nehmens is der Betrieb eines größeren Detiscriftenlesezirkels für Erfurt und Um- O Das Stammkapital beträgt 22 000 Mark.

Erfurt. In unser H

Der Gesellschaftsvertrag is am 1. Mai 1914 abgeschloffen. Falls über das Vermögen eines Gesellschafters der Kon- kurs eröffnet wird und der Konkursver- walter dessen Anteil an einen Nichtgesell- {chafter veräußert, ist jeder der anderen Ge- sellschafter berechtigt, den Gesellschaftsver- trag mit zweimonatiger Frist auf einen Quartalsersten zu kündigen. Je zwet der Geschäftsführer sind zusammen berechtigt, die Gesellschaft zu vertreten und [Ur fie zu zeichnen. Geschäftsführer sind die Buch»

Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich. (1. 156,

[helmstraße 32, bezogen wekden. Anzeigenpreis für den Raum einer d gespaltenen Einheitszeile 20 K.

Handeksregister,

SlinmgeI, 3437 K. Amtsgericht Eßlingen, f n das Handelsregister wurde einge- en: bei der offenen Handelsgesellschaft leuhtungskörperfabrik Eßlingen [(zhauer & Co. in Eßlingen: Durch hluß der Gesellschafter vom 12. Ja- r 1914 hat sih die Gesellschaft auf- ¡t und ist in Sin getreten. Li- datoren sind die Gesellschafter, und zwar (f Weidelener, Urban Holzhauer und ¡l Bausch, sämtliche in Eßlingen, Jeder hudator Tann einzeln handeln. ei der Einzelfirma Max Schöllmann Eßlingen: Die Firma ist erloschen. Be der Cinzelfirma Ludwig Bauer, senbeton & Doloment-Steinholz erke in Obertürkheim Markung S ingen: Die Niederlassung der Firma nah Cannstatt verlegt. A as Den 25. Juni 1914.

Amtsrichter Müller.

Pen. [34267] dingetragen wurde heute die Siegurd- muni-Abfaz-Vertrieb Gesellschaft b, H. in Eupen, früher in Düsseldorf. upen, den 27. Juni 1914.

Königl. Amtsgericht.

Andersen, Nahamowit uud Schultze Treuhandgeselschaft zu Hamm Rer Abt. A Nr. 340): Ver Gesellschafter Kauf, mann Heinrich Nahamowigtz ist ausgetreten. Die Gesellschaft is ausgelöst. Das Ge- io E ih bisherigen Firma von aufmann Arthur Schu Dam: iortaclet, chulye in Hamn

ger: M Sen Kaufraann, arlsruhe. (Glektrotehnische - Apparate und Bedarfsartikel.) E da Karlsruhe, den 3. Juli 1914. Grohh. Amtsgericht. B 2.

Königswinter. [34291] Im hiesigen Handelsregister Abt. A ist bei der unter Nr. 53 eingetragenen Firma: A. Vraun T. in Honnef“ heute fol- gendes eingetragen worden: Der bisherige Inhaber der Firma, An- dreas Braun 1. ist ausgeschieden. Als jeßige Inhaber sind eingetragen: 1) Johann Gottfried Braun, Kauf- z mann in Honnef, 2) felt Josef Braun, Kaufmann da- Königswinter, den 17. Juni 1914. Kontgl. Amtsgericht. Kreuzburg, O. S. [34350] In das Handelsregister B ist heute unter Nr. 9 die Gesellschaft mit beschränkter Haf- tung der Firma „Kreuzburger Asphalt- Dachpappen- und Holzzemeut-Fabrik H. Arndt Nachfolger H. Krex, Ge- sellschaft mit beschränkter Haftung“

Stammkapital beträgt 20 000 Æ. Zur Deckung seiner Stammeinlage bringt der Gesellschafter Philipp Reinheimer, Kauf- mann in Mainz-Kastel, in die Gesellschaft ein die durh Ausscheiden des Gesell- schafters Büttner auf ihn als alleinigen Inhaber übergegangene, zu Mainz unter der Firma „Ad. Chr. Engelbrecht“ stehende Weingroßhandlung mit allen Außenständen und Waren nah dem Stand vom 23. Juni 1914 mit dem Recht, die seitherige Firma weiterzuführen, sodaß das Geschaft vom 23, Juni 1914 an für Nech- nung der Gesellschaft geführt wird. Herr Neinheimer haftet dafür, daß dieses Ein- bringen 10 000 4 beträgt. Der über die Stammeinlage des Ph. Reinheimer von 10 000 M hinausgehende Wert seiner Sacheinlage ist seitens der Gesellshaft an Jeinheimer herauszuzahlen. Die Ge- schäftsführer find: 1) Zacharias Gochs- heimer, Kaufmann in Mainz, 2) Philipp Neinheimer, Kaufmann in Mainz-Kastel, d) Paul Mayer, Kaufmann iw Mainz. Der Auguste Gutmann, geb. Mayer, Privatin in L S des O L tén C L g Weinhändlers Ferdinand Gutmann ist A L 4 h Prokura erteilt. Sie ist in Gemeinschaft Mei wte A A Be N 1D E mit einem Geschäftsführer zur Vertretung E Qr A etried von Dach- | und Zeichnung der Firma berechtigt Dis P Oen, T aceindedung8-, Klemp- Gesellschaft wird dur je zwei Geschäfts Siamm tapiial Detrdet Ten, 2.08 | führer oder einen Geschäftsführer und [chäftsführèr ist Le Fobrikbesiber 26 einen Prokuristen oder zwei Prokuristen mann MreL 4 Kreuzburg S ‘Der Me E ae Ie CaRe Gesellschaftsvertrag ift am 12 Mai 1914 A Zuni 1914 Ftazitellt rohes Die M ¿B A Jy (7 B , s Sri 7 N Þ 7 - U 5 Z Je Z ) j - He sestgestelt. Jst nur ein Geschäftsführer Gesellfcaft dauert e n 20 E 1059.

Die Prokura des Geor l i in Gera {t erloschen. S BENE N Gera, den 1. Juli 1914. Sürstlihes Amtsgericht. Gera, Reus 34276 U A egn s i er Handelsregister Abteil A e “Ctefeud die Firma R. Kran u o. i Ñ i jrtragen worden: n Gera, ijt heute ein- er Albine verehel. Kornmann, geb. Reichenbach, in Gera i} Prokura critilt Gera, den 1. Juli 1914. Fürstlichßes Amtsgericht.

Gladbeck. Befanntmachung. [34277 In unser Handelsregister r ist bai der Kommanditgesellshaft H. Küster Ullrich «& Comp. in Gladbeck Nr. 21 des Negisters heute folgendes eingetragen worden: Be Drotura des Karl Gremmels- pater it erloichen, Ul WTENNCiv adbeck, den 25. Juni 1914. Königliches Amtsgericht.

A Görlitz. M [34278] Sn unser Handelsregister Abteilung A ist am 30. Juni 1914 unter Nr. 1285 bei der Firma: Paul Mücke in Henners- dorf folgendes eingetragen worden: Das Handelsgeschäft ist im Erbwege auf a. die Witwe Anna Mücke, geb. Tschir-

ner, in Hennersdorf, : b. den Käser Willy Mücke in Henners-

dorf und l c. die minderjährigen Geschwister Elsa

Alfred und Hildegard Mücke in Hen-

nersdorf t

-

Ks Haspe. Vekanntmachung. [34285] len In unserem Handelsregister Abt. B ist heute bei der unter Nr. 45 eingetragenen Bergisch-Märkischen Bank, Elber- feld, Depositenkasse Haspe, vermerkt: / Durch Beschluß der Generalversamm- [ung vom 31. Marz 1914 it das gesamte Bermögen der Gesellschaft mit allen Akti- ven und Passiven unter Aus\{luß der Li- n H Gemäßheit des Fusionspyertra- ges vom 21. März 1914 und 26. 1914 auf die Deuttbe Bank Akticngefe schaft in Berlin, übertragen worden. E Die Firma der Gesellschaft ist im hiesi- gen_ Handelsregister gelöscht. / Haspe, den 27. Juni 1914. Kömgliches Amtsgericht.

De: Pelaaem ema [34286] Vet der im hiesigen Handelsregister abt. A unter Nr. 47 eingetragenen offenen Handelsgesellschaft L. Rofenbaum zu Vaspe ift heute vermerkt: __ Die Gesellschaft ist aufgelöst und die ¿irma erloschen. Haspe, den 30. Juni 1914. Konigliches Amtsgericht. Heidelberg. [34287] Handelsregistereinträge.

ciburg, Breisgau. n das Handelsregister B, Band 1, [9 11 wurde eingetragen: Kuenzer Cie, Gesellschast mit beschränkter ftung, mit Siß in Freiburg i. Br.

[34269]

5

p Dur Gesellshafterbe\{luß vom Juni 1914 ift der Gesellschaftsvertrag andert. dam Scheuring, Basel, ist als Ge- stéführer-Stellvertreter ausgeschieden, dessen Stelle ist Karl Schopfer, Kauf- n, Lahr, als solcher neubestellt. Freiburg, den 25. Juni 1914. Großh. Amtsgericht.

eiburg, Breisgau. 34270 n das Handelsregister B Blnd S 3. 99 wurde eingetragen: Draht- und belwerke Freiburg, Gesellschaft | beshränkter Haftuug, mit Siß yreiburg i. Br. betr.: durh Gesellschafterbes{luß vom uni 1914 ist der bisherige Gesell- \iévertrag samt Nachträgen mehrfach tändert und vollständig neu gefaßt. Vie Gesellschaft wird durch einen oder hrere Geschäftsführer vertreten; im tren Falle ist zur Vertretung die Mit- fung zweier Geschäftsführer oder eines P llhrers und eines Prokuristen er-

(W, 0% Stammkapital ist um 60000 O dasjelbe beträgt jeßt 100 000 4. reiburg, den 27. Juni 1914.

Großh. Amtsgericht.

eiburg, Breisgau. [34271] 1 das Handelsregister A wurde ein- pu: Band Il: OD.-Z, 325: Firma E Burkart, Franz Julius ver Nachf., Freiburg betr.: ama ist geändert in Erhard

händler Artur Frahm, Hugo Güther, Nudolf Hesse und Paul Neumann und der Pu es Bruno Neumann in Erfurt. Von den Gesellschaftern bringen auf ihre Einlage ein die vorher als Ge- \chäftsführer genannten Frahm, Güther, Hesse und Bruno Neumann und außerdem die offene Handelsgesellschast uge Neu- mann’'s Buch-, Kunst- und usikalien- Handlung (vorm. Müller'’sche Buchhand- lung)“ in Erfurt das Zeitschriftenmaterial und die Mappen ihrer bisherigen Journal- lesezirkel zum Uebernahmewerte von 5300, 1800, 1200, 4700 und 6500 M.

Erfurt, den 29. Juni 1914.

Königliches Amtsgericht. Abt. 3.

[34265]

Wilhelm Lierke, beide in Breslau.

Nr. 5464, Firma Paul Buchwald,

Breslau. Inhaber Kaufmann Paul

Buchwald ebenda.

Breslau, den 2%. Juni 1914. Königliches Amtsgericht.

Breslau. [34241] Sn unser Handelsregister Abteilung A ist heute unter Nr. 5465 eingétragen worden: Firma Frieda Perlberg, Breslau. Inhaberin: verehelihte Kauf- mann E Perlberg, geb. Böhm, ebenda. Dem Arthur Perlberg, Breslau, ist Pro- kura erteilt. Breslau, den 26. Junt 1914. Königliches Amtsgertcht. Breslau. [34242] Sn unser Handelsregister Abteilung A ist heute eingetragen worden : Bei Nr. 2745. Firma Adolf Weiß- bein hier: Dem Paul Leubuscher, Bres- lau, ift A erteilt.

Bei Nr. 3662. Die ofene Handels- gesellschaft Richard Geisler ier ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Kaufmann Richard Geisler zu Breslau ist alleiniger Inhaber der Firma. Nr. 5466. Firma Louis Alt, Bres- lau. Inhaber Kürschnermetister Louis

Alt ebenda.

Nr. 5467. Firma Georg Bischoff, Breslau. Inhaber Juwelier Georg Bischoff ebenda.

Breslau, den 29. Junt 1914.

Köntaliches Amtsgericht.

Bütow, Bz. Köslin. [34243] Fn unser Handelöregister B ist bei Nx. 4: Norddeutsche Bau - Aktieu- esellschaft vormals E. «& C. Körner n Bütow am 27. Juni 1914 einge- tragen, daß durch Beschluß der General- versammlung vom 18. Juni 1914 die Ge- sellshaft aufgelöst ist, der Direktor Joseph Teuber, der Bankvyorstand ris Thomas und der Kaufmann Richard Fusch, sämtli zu Bütow, zu Uquidatoren bestellt sind, und daß die Gesellshaft rechtsverbindlih bur zwei Liquidatoren vertreten wird. Köntgliches Amtsaeridt Vütow.

V Apo. biesige Haldelotegili P beut, [Betrage von n das htesige Handelsregtiler eute | A S zur Firma „Granitwerke Rizmaun «& 14) Warenbestand zum Werte

664,12 Bixr zu Bützow“ etngetragen : Die pon C 149 462,56 ; z ; 15) Aus\tehende Forderun- a 1 URRE PHGRN, gen im Werte von . . 319/343,59

BVügtow, 3. Juli 1914. 16) Wechselbestand im Be- G Grof Amtsgericht. ae D 12 53944 E usammen 8951 543,65

Burgsteinfurt. [34245 j j Î

Fn unser Handelsregister Abt. A ist M aelns 1 i e 8 heute bet der unter Nr. 217 eingetragenen | {ragen nsanmen 4 «09154905 offenen Handelsgesellshaft VBergmaun & | Dex Wert der eingebrach- h Beermaun in Emsdetten eingetragen, | {7 Sacheinlagen abzüglich der daß der Kaufmann Heinrich Bergmann | ¡hernommenen Passiven beträgt aus der Gesellschaft ausgeschieden und der |hiernah . . - . « «+ « _. 260 000,00 s ara Sa S li E etten | Befanntmadungen der Gesellshaft erfol- n die Gesellschaft als persönli haftender gen nur im then Reichsanzeiger.

Ferner ist heute eingetrgaen worden:

Dem Kaufmann Emil Pleuger in Dorkt- mund ist Prokura derart erteilt, daß er mit Celle. . [e einem Geschäftsführer, Prokuristen oder

In das hiesige Handelsregister ist bei | Handlungsbevollmächtigten vertretungsbe- der Firma „Gebr. Rohlmann «& |rechtigt ist. Comp., Celle“ heute eingetragen: Der | Dortmund, den 29. Juni 1914. Kaufmann Anton Bögershausen hat sein Königliches Amtsgericht.

bestellt, \o wird die Gesellschaf ‘ch | Erfol î \ eneut, »esellschaft durch | Erfolgt F ) lauf diese diesen allein oder durch 2 Prokuristen ge- O E O n ga e meinschaftlich vertrete Ea; O T C O JUILENEIE C Geschäftsführer bestellt so wird die Ge: | dauert die Gesellscast von nei qn twe: Fed bude R E dauert die, Sesellshaft von zwei zu zwei E A Gebet ietübee amd, rats tg gleiher Kündigungsfrist und BO E lg Prokuristen oder durch zwei Stone Geleit as E Prokuristen gemeinsam vertreten. Bekannt- | {haft erfolaen dur der Desen Reichs. machungen e Besollshaft A e De Lal O durch den Deutschen Reichs- en Deutschen Reichsanzei 1 ha lei i Ama L O S e Am gleichen Tage wurde beîì der im S izburg, D. S. 26. 6. 14. | hiesigen Handelsregister Abt. A unter g : [342921 Se 244 eingetragenen Firma „Ad. Chr. u et “Der bisher im Handelsregtster | ngelbreht“ in Mainz eingetragen, daß bt. A unter Nr. 4 eingetraaen gewesenen das Geschäft und das Recht der Firmen- Firma Gustav Ander, Mühlenbestger, fortführung auf die Gesellschaft mit be- Ober Langenau bei Lähu, is heute schränkter Haftung in Firma: „Ad. Chr. das Eclöshen der Firma eingetragen | Engelbrecht, Gesellschaft mit beschränkter worden. | JlHaftung” mit dem Sibße in Mainz über- Lähn, den 1. Juli 1914.

De gegangen ist. Die Firma wurde deshalb Königliches Amtsgericht.

e A aal Mainz, am 30. Zuni 1914, In unser Handelsregister Abt. A Ne 140 ga O

Firma Karl Jähnert, Liegnitz

ist heute eingetragen, daß der Rehnungsrat Oberzablmeister a. D. Emil Vogt, hier jeßt Inhaber der Firma ist. 4 Amtsgericht Liegnitz, 27. Juni 1914.

Magdeburg. [34295] Ín das Handelsregister ist heute ein- getragen: l) Bei der Firma „Georg Becker «& Co.“ hier, unter Nr. 245 der Ab- teilung A Die Gesellschaft ist aufgelöst. Ver bisherige Gesellschafter Georg Becker ist alleiniger Inhaber der Firma. 2) Die Firma „Otto W. Schulze «& Co. mit beschränkter Haftung“ in Magdeburg, unter Nr. 414 der Ab- teilung B. Gegenstand des Unternehmens istt Handel mit Haushaltungsgegenständen und ahnlichen Waren. Das Stamm- kapital beträgt 20 000 Æ. Geschäfts- [ührer 1st der Kaufmann Otto Walter Schulze“ in Magdeburg. Der Gesell- schaftsvertrag der Gesellshaft mit be- \hränkter Haftung ist am 22. Juni 1914 festgestellt. Ferner wird als nit ein- getragen bekannt gemacht: Die Veröffent- lichungen der Gesellschaft erfolgen dur den Deutschen Reichsanzeiger.

__ Magdeburg, den 2. Juli 1914. Königliches Amtsgericht A.

übergegangen, welche dasselbe in Erben- gemeinschaft unter „unveränderter Firma [ortführen, Zur Zeichnung der Firma und Vertretung der Firmeninhaber ist nur der Testamentsvollstrecker, Mühlenbesitzer Paul Welzel in Görliß, befugt. S zel in Görliß, befugt. Der Witwe Anna Mücke, geb. T\schir- ner, in Hennersdorf ist Prokura erteilt. Königliches Amtsgericht Görlit.

B [34279] 0mmern, Bz. Magdeburg. In unser Handelsregister A ist heute unter Nr. 65 eingetragen die Firma Karl erve PLUREEA, und als deren Jn- yaber der Kaufmann Karl Nuthe i Gean, [mann Karl NRuthe in Gommern, den 2. Juli 1914. Königliches Amtsgericht. Grossrudestedt. 34281 In unser Handelsregister Abteilung 7 ist heute bet der unter Vr. 34 eingetragenen Firma Wilhelm Ruppe in Vogels- berg eingetragen worden : Die Firma it erloschen. Grofßrudestedt, 27. Junt 1914. Großherzogl. S. Amtsgericht.

Gummersbach. [34379] _Jn unser Handelsregister À Nr. 245 ist heute die Firma Ellinghaus «& Co. Metallwarenfabrik Dieringhausen, und als deren persönlich haftende Ge- aber : er Kaufmann Heinrih H G Dieringhaujen, ih Huhn zu 2) der Werkmeister Gustav Ellinghaus al Krärinklerbrüc | A eingetragen worden. Mrs Gesellschaft beginnt am 1. Juli _Zur Vertretung der Gesellschaft sind die beiden Gesellschafter emeiRfWaRE ermächtigt. Gummersbach, den 29. Juni 1914. Königliches Amtsgericht.

Halle, Saale. [34282] ; D das bege PMELS regt aT ist heute eingetragen: Abt. zu 1876, betreffend | & C°, Karlsruhe: Bankier Friedri die Firma Möbes & Köhler, Halle S. : [Straus Sarlsrubo ist is weibitee LéN die Firma ist erloschen. Abt. B zu 40, | sönlich haftender Gesellschafter in das Ge- betreffend Hallesche Reitbahn, Gesell: | [äft eingetreten. E is schast mit beschränkter Haftung. An | zu Band I1 OD.-Z. 53 zur Firma El- Stelle von Kurt Steckner ist der Bankier | saßer & Kiefe, Karlsruhe: Die Ge- Werner, Steckner in Halle S. zum Ge- | sellschaft ist aufgelöst; der Gesellschafter [Abr bestellt A Karl Rosenthal ist aus dem Geschäft aus- Hal e S., den 26, Juni 1914. getreten; dieses wird durch den bisherigen Königliches Amtsgericht. Abt. 19. Gesellschäfter Wilhelm Elsaßer, Kauf- Walle, Sale [34283] mann hier, als alleinigen Inhaber unter Eingetragen wurde heute in das Han- der bisherigen Firma weitergeführt. delsregister A zu 2473 die offene Handels- j „„ Fl Band 111 O.-Z. 56 zur Firma Leo- gesellshaft Kahleyß «& Co. in Ballen- | ?°1d Kölsch, Karlsruhe: Die Prokura stedt mit einer Zweigniederlassung in des Kaufmanns Gustav, Penner is er- Halle S. Persönlih haftende Gesell- | shen. Franz Brüning, Kaufmann, schafter sind Kaufmann Pen Kahleyß Karlsruhe, 1 als Prokurist bestellt. Bellonitdt D Werner Körting, beide in SaibiG, Rar Sue Q Feemit A Ballonftebh: ie Gesellshaft hat am | 2 , Karlsruhe: Die tFirma ist er- 16. März 1911 begonnen. Zal Bitliaiatn loschen. : ; der Gesellschaft sind nur beide Gesell- | „2, Band V O.-Z. 61 Firma und Siß: schafter gemeinsam befugt. Carl Bode, Ingenieur, Karlsruhe. Halle, Saale, den 27. Juni 1914. Inhaber: Carl Bode, Ingenieur, Karls- Königliches Ämtsgericht. Abt. 19. ruhe. (Fabrikation von Eisenbetonfüßen

System Nitter und Verkauf von Holz- Hamm, Westf. Sandel8- [34284] | und Gi izenzi j register des Amtsgerichts oen y felés Pte ejne Rene E Eingetragen ist am 29. Juni 1914 bei

zu Band V O.-Z. 62 Fi iß: der offenen Handelsgesellshaft in Firma | Eduard Ealikite: ALRE Bui

Düsseldorf. [34355] Bei der Nr. 220 des Handelsregisters À eingetragenen offenen Handelsgesell chaft in Firma Geschw. Eyckckeler, hier, wurde am 2. Juli 1914 nachgetragen, daß die Gesellschaft aufgelöst und die Firma erloschen ist.

Amtsgericht Düsseldorf.

Duisburg-Ruhrort,. [34257] Bekanntmachung.

In unser Handelsregister ist bei Abt. B Ne 100 vet s Aktiengesellschaft Emscherhütte Eisengießerei & Ma- schinenfabrik vorm. Heinr. Horlohé, Duisburg-Laar, eingetragen worden: Rechtsanwalt Dahlbender zu Duisburg- MNuhrort it als alleiniger Liquidator be- stellt worden. Alfred Michler“ ist als Liquidator abberufen worden. Die Gesell- {chaft wird fortan nur durch einen Liqui- dator vertreten. Duisburg-Ruhrort, 1914.

Abt. A Bünd I O.-Z. 102 zur Fi „Carl Vollmond““ in Sbivetbrea: Sn haber der Firma is nunmehr Kaufmann Karl Nobert Vollmond in Heidelberg. Vessen Prokura ist erloschen. i; Vand IV OD.-Z. 52: Firma „Holman «& Bußbach“ in Heidelberg. Persön- lih haftende Gesellschafter sind: Harry Georges Holman, Ingenieur, und James Bußbach, Kaufmann, beide in Heidelberg. ffene Handelsgesellschaft. Die Gesell- schaft hat am 15. Juni 1914 begonnen. Heidelberg, den 2. Juli 1914. Großh. Amtsgericht. IIL

Hersfeld. [34288] In das Handelsregister B ist zu Nr. 12 Venno Schilde, Maschinenfabrik und Apparatebau, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Hersfeld heute eingetragen: _Die Prokura des Ingenieurs Gustay Sauer in Hersfeld ist erloshen. Dem Be- triebéleiter Heinrih Schade in Hersfeld ist Gesamtprokura erteilt derart, daß er gemeinschaftlich mit dem Ingenieur Richard Fleischer berechtigt ist, die Gesell- [chast zu vertreten.

Hersfeld, den 2. Juli 1914. tonmtgliches Amtsgericht, Abt. IL.

HMohensteln-Ernstttal. 34289 Auf Blatt 392 des hiefigen R, registers für die Stadt, die Firma Hohen- stein-Ernstthaler Warenhaus, Gesecll- schaft mit beschränkter Haftung, in Hohenstein - Erastthal betr., ist heute eingetragen worden, daß die Gesellschaft aufgelöst, daß der Geschäftsführer Leopold Hak Zee n und daß zum utdator der Kaufmann Leopo hier E ist. Po A Hoheustein - Ertnÿal, den 3. Juli 1914. Königliches Amtsgericht. F

Karlsruhe, Baden. [34290] In das Handelsregister A wurde ein- getragen: zu Band I O.-Z. 60 zur Firma Straus

werben, zu N zu belasten, auch Servituten und 2 eallasten aller Art zu errichten, Grundstücke zu veräußern, Grund- ea in Pacht zu geben oder zu nehmen, nnerhalb der Zeitschranken, welche die Geseße des Ortes gestatten; sie sind be- rechtigt, Niederlassungen der Gesell\chaft in verschiedenen Ländern qu gründen und in denselben diesen Gesellschaftsvertrag ein- tragen zu lassen; sie sind berehtigt, in jedem Lande als Bevollmächtigte und Ver- treter dieser Gesellschaft sämtliche Rechte auszuüben, welche dieser L zustehen, in allem, was Gegenstand des Bürgerlichen,

Theodor Haunschild bisher in Dortmund betriebene Geschäft in Gemäßheit einer per 31. Dezember 1913 errichteten Bilanz in die Gesellschaft zu diesem Werte von 960 000 M einbringt, derart, daß das Ge- {chäft als vom 1. Januar 1914 ab für Nech- nung der Gesellschaft geführt gilt.

Er bringt deshalb nsbesondere ein: 1) die Grundstüde Flur 49 Nr. 5 und 93/3 (104) der Ge- markung Dortmund-Körne und ein Drittel ideeller Anteil am dem Grundstück Flur 49 Nr. 5 der Gemarkung Dortmund- Körne zum Werte von s

9) das Lagergebäude zum ABerte von ces 3) das Fabrikgebäude zum De Ot ea 4) Bahnanschluß zum Werte

S 5) die Maschinen zum Werte Dn N en S A Wie davon unbeweglih 8000,00 M beweglih 5128 59-,, 6) Werkzeuge zum Werte A 908,0 7) Fuhrwerk und Pferde zum Werte row .. 611,30 8) elektrishe Anlage zum A TONZ 2 000,00

M 51 548,29 68 428,50 51 331,63 3 645,00 13 128,95

ozeßrehtes ist. VÜeberhaupt sind den-

ben in diesem Ge ellshaftêvertrage die tweitestgehenden Vollmachten übertragen, einshließlich derjenigen in den einzelnen Ländern, wo die Gesellschaft sich nieder- lassen wird, geseßlih an esondere oder namentliche Aufführung ebundenen, welche an dieser Stelle ausdrücklich als aufgeführt betrachtet werden sollen. _ Endlich sind dieselben berechtigt, Ver- treter mit Teil- oder Generalvollmaht zu bestellen und die betreffenden Urkunden auszufertigen.

Brakel, den 26. Juni 1914. i Königliches Amtsgericht.

Proze Verwaltungs-, Oeffentlichen und T el

Erfurt. i i Jn unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 44 verzeichneten Ftrma E. Scheer «& Co. in Erfurt ein- getragen, daß der Kaufmann Alfred Frel- both daselbst jeßt Inhaber ist.

Erfurt, den 1. Juli 1914.

Königliches Amtsgericht, Abt. 3.

Erfurt. i : [34266] Fn unser Handelsregister A ist heute bei der unter Nr. 499 verzeichneten offenen Handelsgesell\chaft E H. Ullmann mit dem Siße in Erfurt eingetragen: Der E Bankier Arno Ullmann if ebenfalls zur Vertretung der Gesell- schaft berechtigt. i Erfurt, den 2. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

D

den A7, Juni Mainz. [34473] In unser Handelsregister wurde beute A der Firma: „J. F. Hillebrand“ in tainz eingetragen, daß der Kaufmann Karl Johann Friedrih Hillebrand in Mainz in das Geschäft als persönlich haf- tender Gesellschafter eingetreten if. Die nunmehr aus den Kaufleuten Friedrich Ludwig (Ædmund Hillebrand und Karl Jo- hann Friedrich Hillebrand, beide in Mainz bestehende offene Handel8esellschaft hat am 1, Juli 1914 begonnen und wird unter unveränderter Firma förtgeseßt.

Mainz, am 1. Juli 1914. Gr. Amtsgericht,

Königliches Amtsgericht.

Duisburg. [34356] In das Handelsregister A ift unter Nr. 1153 die Firma „Leo Kaufmann, Duisburg“ und deren Inhaber Leo Kaufmann, Kaufmann zu Duisburg, ein- getragen. Duisburg, den 1. Juli 1914. Königliches Amtsgericht.

Elberfeld. : [34260] In unser Handelsregister ist eingetragen

worden : . _L am 2c, Junt 1912 in Abteilung A unter Nr. 2274 bei der offenen Handelsgesellshaft Carl Tönges «& Co. Elberfeld-Sonnborn: ie Gesellschaft ist aufgelöst. Das Geschäft ist an den Dachdeckermeister Ludwig Ton- ges in Elberfeld-Sonnborn veräußert, welcher dasselbe unter unveränderter Firma fortführt. Die Prokura des Lud- wig Töonges is} erloschen. Der Veber- gang der in dem Betriebe des Geschäfts begründeten Forderungen und Verbindlich- feiten ist bei dem Erwerbe des Geschäfts durch den Ludwig Tönges Agen: / _II. am 29. Juni 191 in Abteilung A unter Nr. 2886 bei der Firma Arthur Staude, Elberfeld: Den Kaufleuten Pius Trickel und Alex Janssen in Elberfeld is Prokura erteilt in der Weise, daß beide nur gemeinschaftlich zur Vertretung und Zeichnung der Firma berechtigt sind; : IIT. am 30, Juni 1914 bei der offenen Handelsgesellshaft Bin- gen «& Kaiser, Elberfeld: Der Siß der Gesellschaft ist nah Vohwinkel

verlegt; I, am 1 Qui 1914 1) in Abteilung A unter Nr. 416 bei der offenen Handelsgesellschaft L. Fleisch- hacker, Elberfeld: Die Gesellschaft ist aufgelöst. Der bisherige Gesellschafter Marx Fleischhacker ist alleiniger Inhaber der Firma. 2) in Abteilung B unter Nr. 32 bei der Firma „Vaterländische Feuer-Ver- icherungs - Aktien - Gesellschaft““ in Elberfeld: Die Prokura des Subdirek- tors Heinrih Schulte ist erloshen. Der

9

de

IRorte von S

9) Bureauinventar Zum

Serie V E e 10) Effekten, und M

. 101 967,00

fen Aktien zum Werte 22/245 00

Bremen, i [84111] Fn das Handelsregister ist eingetragen

worden: Am 30. Juni 1914. Ernst Helmold, Bremen: Die Firma ist am 29, Juni 1914 erloschen. August Klingebeil, Bremen: Die irma ist am 31. Dezember 1913 er- oschen. Wilhelm H. Oetken, Bremen: Die irma ist am 27. Juni 1914 erloschen. Pfadfinder für Aviatik Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Bre- men: Johann Heinrih Heinz ist am 24. Juni 1914 als Geschà tsführer aus- geschieden. e Gleichzeitig ist der hiesige Kaufmann ars Wilhelm Voigt zum Geschäfts- ührer bestellt worden. Karl Rzitka, Bremen: Inhaber ist der hiesige Fahrradhändler Karl Rzitka. Johann Strenge, Bremen: Die Firma ist am 1. April 1914 erloschen. Johann Smolka, Bremen: Die Firma ist am 27. Juni 1914 erloschen. Am 1. Juli 1914. Georg Blome, Bremen: Die Firma ist am 30. Juni 1914 erloschen. Erste Bremer Dampffabrik acth. Oele und Essenzen Schädlich «& Jacob, Bremen: Die an Karl August Hahn erteilte Prokura ist erloschen. Fr. Hofmeister « Meincke, Bremen: Georg Carl Friedrich Hofmeister ist am 30. Juni 1914 als Gesellschafter aus E bic die a Handels8- 4 gel haft hierdurch ausgelöst worden. Seitdem seht der bisherige Gesell- ae ermann Jacob Richard Meincke das N unter Uebernahme der Aktiven und Passiven der Gefell- e und unter unveränderter Firma ort, Bremen, den 1. Juli 1914. Der Gerichtsschreiber des Amtsgerichts: K o ch

Abt. 3.

Esslingen. [34378] K. Amtsgericht Eßlingen. In das E wurde einge tragen die Gesellshaftsfirma: Monolit- bau Gesellschast mit beschränkter Haftung in Eßlingen. Gegenstand des Ünternehmens is die Uebernahme bon Bauausführungen aller Art, sowohl Ur eigene als für fremde Rechnung und a

derer dem Erwerb dienender Betätigun# und der For

erte von Kure zum ? von :

11) Geschäftsanteile der Firma Hansa Kettenfabrik und Hammerwerk G. m. b. H. zu Dortmund zum Werte und Nennbetrage von. . . - deren Abtretung an die neue Gesellshaft hierdurch ausdrüd- lih von Herrn Theodor Haun- ild erklärt wird.

12) Kassenbestand im Be- G O e e O a 13) Postscheckguthaben im

Geschäftszweig jeßt: r Spezialgeschäft.) Pteiburg, den 30. Juni 1914, Großh. Amtsgericht. riz, Oder. 3427 (s Bekanntmachung. y E im as Handelsregister A ist unter g 80 die Firma „Adler Apo- Barg a/O. O. H. Thomíen“ Tes Siye in Gart an der Oder bne, Inbaber der Apotheker Ove H. gun daselbst eingetragen worden. rh an der Odee, den 19. Juni 1914. Königliches Amtsgertcht. \stemünde. 34273 dn bi Bekanntmachung. ; / ‘963 (ligen Handelsregister Aht. A Cord it heute zu der Firma Förster Di es in Geestemiünde eingetragen: be Firma ist erloschen. entünde, den 26, Juni 1914. önigliches Amtsgeriht. V1. 949 A ire Biineboren

V der Firma G | ebrüder Dahl zu \éhoven wurde vermerkt: Der Kauf

124 212,00 Brautausstat-

Mainz. [34474] In unser Handelsregister wurde heute bei der Kommanditgesellshaft in Firma: „C arlebach & Cahn“‘ mit dem Siße in Mainz eingetragen, daß dem Kaufmann Marx Tendlau in Mainz für diese Gesell- Le bie nas “Mains a L A erner die Uebernahme 2 3, am 2. Juli 1914. betrieb des bisher von den Gesellschaftern s betriebenen Schotter- und Sandwerl® Ochsenwang. Das Stammkapital beträg! 98 000 4. Der Gesellschaftsvertrag wurde am 16. Mai 1914 abgesGlossen._ e schäftsführer sind Y) Wilhelm Siete) Ingenieur in Calmbach, A Michaë Ochsenwan; [

Mainz. [34475] In unser Handelsregister wurde heute bei den offenen „Handelsgesellschaften in Firma: e-Heinrih Strauß «& Cie. X G x , (A f . Abteilung 8. B E e in

: J 3 eingetragen, daß der Kaufmann Mainz. L [34471] | Paul Mayer in Mainz in diese beiden Ge- L In unser Handelsregister wurde heute | [ellschaften als perfönlih haftender Gesell- bet der offenen Handelsgesellschaft in | [bafter eingetreten ist. Die Prokuren des Firma: „M. Voegler u. Cie.“ mit

r red Paul Mayer wurden gelö\ch dem Siße in Mainz-Mombach eingetra- Mainz, am 2. Juli 1914. gen, daß die Gesellschaft aufgelöst und die Gr. Amtsgericht. U [nebst Prokura erloschen ift. Mannheim. 342 Ce. + C G inz, W Ja E Zum Handelsregister B Band D L geri. 3. 14 Firma „Orenstein & Koppel A Arthur Koppel Aktiengesellschaft“ in vek Dani i Anelamederlafung mit ) e in Ve tige tragen rliu wurde heute e Prokura des Juli e losen. Julius Herz ist er Wannheim, den 3. Jul! 1914.

Minden, Westf.

Bekanntmachung. t In unser Handelsregister Abteilung B ist heute unter Nr. 45 die Gesellschaft

mit beschränkter Haftung unter der Fi Minden Geiebicheis

Straßenbahn

199,29

R Betriebsleiter in Den

O.-A. Kirchheim. Der Geschäfts ührer Siegler ist allein zur Vertretung der, t sellschaft berehtigt. Der Geschäftsführt! Hoyler hat die Befugnis zur Cinzelver tretung in bezug auf Erwerb und Ver äußerungen nux bis zum Betra, O 500 M im Einzelfalle, darüber hin bedarf er der Mitwirkung des anderen Ge \{äftsführers. Aus dem Inhalt dês e

ellshaftsvertrages ist zu veröffentliGhen: n Eduard i; on den Gesellschaftern leistet als Sa 7d Dahl ist gestorben; die

Ufleute ; : (Wi ate Hermann und Josef Dahl aus einlage 1) Michael Hoyler einen Anil Wlenkirhen, Hi; s

am Schotterwerk Ochsen Wer! Wit unt Hünshoven führen das Ge-

a er unveränderter Firma fort

von 8000 4, 2) Frau Bertha Sicsl! Wbeilenx da

ihren Anteil an ) ea Werk im ertt Ae E U 1914,

von 18 500 4. Die Bekanntmahu"# Wra, n 8’, Amtsgericht.

der Gesellshaft erfolgen nur dur f CUseS, [34275] d unf Handelsregister.

Reichsanzeiger. Den 25. “Sun 1914. Ea Handelsregister Abteilung A Amlsrichter Müller. Gen, betreffend die Firma C ) ly dorf in Gera, ift heute ein-

Mainz. [34472] In unser Handelsregister Abt. B ist heute unter Nr. 190 die Gesellschaft mit beschränkter Haftung in Firma: „Ad. Chr. Engelbrecht, Gesellschaft mit beschränkter Haftung“ mit dem Siße in Mainz eingetragen worden. Gegen- stand des Unternehmens ist der Fortbetrieb der unter der Firma „Ad. Chr. Engel- brecht" in Mainz betriebenen Weingroß- handlung, demnach der Handel mit Weinen aller Art. Die Gesellschaft ist berechtigt, andere ähnliche Unternehmungen zu erwer- ben, oder si an (olen au baleiligen: 108

Gesellschafter eingetreten ist. Burgsteinfurt, den 2. Juli 1914. Königl. Amtsgericht.