1914 / 156 p. 17 (Deutscher Reichsanzeiger) scan diff

ae | {Frerdenstaadt. [34399] { Dur Beschluß der Hauptversammlung In den Vorstand wurde gewählt: Wiede- Schwetz, Weichsel. [34429] | mit Fabr.-Nr. 3611 und 4 Faltscha(teln

M K. Amts ericht Freudenstadt. en 14. Mat 1914 if

an Stelle des | mann, Josef, Bauer in Cppisburg. Aus-| In das Geno enschaftsregister ist bei | mit Fabr.-Nren. 3613, 3615, 3616 und i L das enolsenschaftsregister wurde | infolge Fortzuges aus dem Vorstand aus- | geschieden ist: Scherer, Anton. dem Moatteinee Spar- a Darlehns- 025 Fn, OIA Schußfrist drei ® S, ar ehensfafsenverein Dorn- | aeschiedenen Vorsißenden Schmidt der Neuburg a. D., den 23. Juni 1914. kafsenverein, e. G. m. u. H., einge- | Jahre, angemeldet am 3. Juni 1914, Vor- c Ll n Î e c Î Q C

stetten, e. G. m. u. H. in Dorustetten, | Leiter der Landkrankenkasse Maximili Kg”. Amtsgericht. tr den: An Stelle von Nob ittags 11/55 N i

heute cingetragen : An Stelle von Johann | Sturmat tn Johannisburg in den V f ———S Wi tudt ist d ofb r Alb t Str de i "O3. 197 ie ker & Ruh s Z B 7 7 i

ßler, Kaufmann in Dornstetten; wurd : L stands, | Nürnberg. [34420] | Wendt is Hofbesißer Albert Schroeder in | O.-Z. 197. Firma Junker , um D t n N H n und K l 11 St {s nl :

SlattiGutee Wößner E Dornstetten mitglied Mei eund das Vorstands. Genossenschaftsregistereintrag. " Saee tin 29. Juni 114 Sens Deut s adbecdes t abe. Î cl c cl a zctger 0ng [ [e l cil ad a zeiger. ¿um Vorstandsmitglied (Vorsteher) gewäh!t. | Will in Johannish S Eisenbahuerbaugenofseuschaft Nüru- \ an, : E fa isse, Schutz- |

Den 3. 4 Ie MOMEDen berg - NURCeNRNAbOf eingeerageas E f A Maine adet, a 2 156 Berlin, Montag, den 6. Juli 1914

; S ERSEST rit fünfzehn Jahre, angeme 4 A s Dell, 1, D E

n 3. Juli 191 ewählt. z Amtscichter Hirzel. f N laat tnacea. den 25. Juni 1914, | Senofsenschaft mit beschräutter Haft. | Stolp, Pomm. [94420] | 4 Juni 1914 Nachmittags 32 Uhr.

i Königli idt. pflicht in Nüruberg. In der General- In das Genossenschaftsregister ist heute : E N iam l Gera, Reuss. [34400] Y gliches Amtsg: Amtsgericht D.3. 198. Firma A. Braun & Co, Der Inhalt diefer Bellage, in welcher die Bekanntmachungen aus den Handels-, Güterrehts-, Vereins- Genossenschafts-, Zeichen- und Musterregistern, der Urheberrechtseintragsroue, über Warenzeichen,

versammlung vom 22. März 1914 wurde | bei Nr. 16 eVeamten- Wohnungs- Z Genossenschaftsregister. Körlin, Persante. [34409] | eine Aenderung der §§ 26 und 29 der | verein zu Stolp, e. G. m, b. D.“ r fee) M U A A Patente, Gebrauhsmuster, Konkurse sowie die Tarif- und Fahrplanbekanntmachungen der Eisenbahnen enthalten sind, erscheint au in einem besonderen Blatt unter dem Titel

In unser Genossens aftsregister Nr. 9 F ] Saßbung, Veröffentlihungsorgan und Di- | etngetragen : Otto Kasten ist aus dem V

die Firma Geraer R e RZuA bele unser Genossenschaftsregister ist O beschlossen | engetragen: Oito Kasten ist aus dem Vor- 9 Faltsbahteln mit Fabr.-Nrn. 3607, e o :

ll gen c e bei Nr. 20 „Ländliche Spar- | videndenverteilung betr. beschlossen. staud ausgeschteden. An seine Stelle ist : j

Mens wae beiter e n D aeieinaraie Se eiae E a a der Ma rigza der Dori E E Ao N a e ee En = AN c Legi cl i Q C1 C 0 (Nr. 156E.)

 l C : |tragcüe enofsenschaft mit be, | haft erfolgen nunmehr ur e in [den Vorstand gewählt. olp, den “Ny 2504 ; ¿

E atis, in ees e sccheänkter Haftpflicht in Karvin“ Ren Ote „Zeitschrift für | 30. Juni 1914. Königliches Am1sgericht. R brer Sale Ne du ] Das Zentral-Handelsregister für das Deutsche Reich kann durch alle Postanstalten, in Berlin Das Zentral-Handelsregister p das Deutsche Reih ersheint in der Regel tägli. Der

worden: Durch Beschluß der General- 4 Vér Cbemn Wiitow in Körlin it | Nürnberg, 1. Juli 1914. Velbert, Rheinl. [34430] | 1914, Vormittogs 114 Uhr. L a agholer auch dur die Königlihe Expedition des Neichs- . und Slaatsanzeigers, SW. 48. An tegoprets beträgt L 6 80 4 für das Vierteljahr. Einzelne Nummern kosten 20 8. E uns E “l April 1914 ist § 5 aus dem Vorstande ausges{chteden, an seine K. Amtégerict Registergericht. eingeadtie Ge e be: abe vet Vie RéEiuT tes anten t A Al E in E

atu geändert. f , ' ( \ L D Í J 2E 8 L m T E S R Gi E E P Ta

Stelle ist der Pastor Heinrich Wenzel in Obornik, Bz. Posen. 34421] |schränkter Haftpflicht in Velbert. Musters eines Klavierstuhles mit Fabr.- Fabriknummer 67, Muster für Flächen- D Ï bis acer den 5, August 1914, Vormittags | d. Js, Vorm. 117 r S

eber das Vermögen des Kaufmanus | 9 Uhr, im Sißungsfaale des Amtsgerichts, gemeiner Prüfungstermin d. 7. Oft. d. Js.,

Der Telegraphensekretär Reinhold | S.xpi ä [ i : : Karvin in den Vorstand gewählt worden. In das Genossenschaftsregister ist bei| Durch Beschluß der E ala Nr. 80, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist Musterregister erzeugnisse, T s s G Deut in N Zi s : . un 14, Bormittaas 103 Uhr. | Eugen Deutschmaun in reslau, | Zimmer 12 I. Vorm. 10 Uher.

L Nüller in Gera ist s d ) s £ Y i I [ j l 1 c u j 1 1 T au em Vor tande Körlin a. d. Perfs., den 9. Juni 9 4. d Zi l ic ff s 4 af f Obornik [ur g pom Sli Marz 19 [4 ist der egen- drei Jahre, angeme det am D S ni ¿9 4, am 6. F i 191 4 Nr. 564. W. Otto Wolf, F irma in Kaiser: Wilhelm|\traße 33 , Inhaber der Gerichts\chreiberei Hamburg, den a: Jul .

ausgeschieden und an seine Stelle der Röntali A G Ge garn feine Sielle E Königliches Amtsgericht. eingetragene Genossenschaft mit be- |stand des Unternehmens geändert worden. Vormittags 11 Uhr. ü d ae Œs gilt jebt folgendes: O.-Z. 200. Firma A. Braun & Co., I BROLMDE s, [20020] S el C O fue | Nets evrüder Deutschmann „hier, | des K. Amtsgerichts Eichstätt. ung für Konkurs

Vorstand gewählt. Marbach, Neckar. 410] | {ränkter Haftpfliht in Rotensteiu ; : Gera, am 1. Juli 1914. K. Amtsgericht Marbach 0) folgendes eingetragen worden : j Der Zweck der Genossenschaft ist „aus- | Karlôruhe, versiegelt die Muster von M Ee "Sant O 96 Muster von Borten, Fabriknummern Neudorfstraße 70, is am 2. Juli 1914, |- —— Abteilung für Konkurs\achen. Fürstliches Amtsgericht. Im Genoßenschoftsregister wurde beute| § 14 Absay 1 des Statuts wird dahin {ließlich darauf gerichtet, minderbemittel- | 2 Beuteln mit Fabr.-Nrn. 3588 und 3630, ül ft Rbeube Paket, 6 th ltent 12090 bis 12092, 12094, 12095, 12097, Vgrmittags 113 Uhr, das Konkursverfahren | Eisleben. s [34074] E 34087 Gnadenfelt@ [34401] | bei dem. Darleheuskasseuverein Rie, | abgeändert: Der Vorstand besteht aus | ten Familien oder Personen gesunde und |2 Faltschahteln mit Fabr.-Nrn. 3620 und gesellschaft. Rheydt, 1 Paket, enthalten 12098, 12101 bis 12105, 12107 bis 12109, | eröffnet worden, Verwalter: Kaufmann | Ueber das Vermögen des Kaufmanns | amburg. [ ] E L e E R S i Sf Nt, Z ) Es Ï : »ck My : 2/9: it abr.-Nrn. 50 Stück Muster pon Zigarrenkistenaus- 9 8 19 e 1 9 f N S ; Fran Naumann ¿u Selbra t am Konkur8verfahren. In unser G ssenscaftsreai ¡t | lingshausen, e. G H dret Mitgliedern, von welchen eins durch |z3weckmäßig eingerichtete Wohnungen in | 3622, 2 Plakatstreifen m F : 12119 bis 12121, 12123, 12125 bts 12128 Johannes Vormeng in Breslau Tauenzien- Ä z  e del be Meier Me el Mgauen, e. G. m, u. S. in dre Generalve: samml Vorsiyenden |igens erbauten oder angekauften Häusern | 3627 und 3628 und 1 Filzdruck mit Fabr.- tinden mtb Ta G EN UND UGrfEne 15120 bis 19193" 1215 6i8 (10 S, ftraße 22. Frist zur Anmeldung der Kon- | 2; Juli 1914, Vormittaes 103 Uhr, das | Ueber das Vermögen der Inhaberin E ei, Vaeais E anien f arg P e O Me e ri arat ammlung zum Vorsißzenden iu billigén Preiseriu: bersibalfen, Nr. 3634, läcenerzeugnife SWubfrist ringen a A C e F, 31601 F, bis 1216 L 191 66, Muster für Flä A S tegen "Bis ein ließli H Ven Konkursverfahren eröffnet. Der Kaufmann eines unter der nit eingetragenen Ge- Nzehitz B Tas Mai 1914 wurde an Stelle des| Oboruik, den 26. Juni 1914. Der Geschäftsbetrieb der Genossenschaft | drei Jahre, anzemeldet am 17. Junt 1914, j E p So d AGn iy 21868 Ét erzeugnisse, Schußfrist 3 Jahre, angemeldet | 20. August 1914. Erste Gläubigerver- | Dtto Schauseil in Eisleben is zum Kon- Bange I gie Tes E Ver Bauergutsbesißzer Adolf Tinschert | Gottlob Laitenberger der Bauer Wilhelm Königliches Amtsgericht. «lst auf den Kreis ihrer Mitglieder be- Vormittags £10 Uhr. : 32107 F, 32108 F“ 32110 F, 2446 G. | am 20. Juni 1914, Namittags 122 Uhr. fammlung am 5. August 1914, Vor- | kursverwalter ernannt. Offener Arrest Wir Ola ; En M eis Brüg- aus Warmunthau ist aus dem Vorstande | Maier tn Rielingéhausen als Vorstands- E P Sz [hränkt. Die §§ 1, 11, 15, 17, 18, 25, | O.-Z. 201. Dieselbe Firma, versiegelt 2460 G, 2461 G, 2462 G, 24630, 1421 R | Nr. 566. C. H. Oehmig-Weidlich, | mittags AA Uhr, und Prüfuragtoes Prüfunmgendefrist bis zum 25. Juli 1914, | Witwe Olga Emma Maria, fal: g L . Q c 96 o Ab Z C C EVT » 9 o ld I 1 E 1 , O F 1 ç ; 1 4 , * F N 8gesdi N - ; H iglied gewählt Papenburg. [34422] 26 und 33 der Saßungen vom 19. JZUli | die Muster von 3 Faltshachteln mit Fabr. 2460 G, 2461 G, 702 G, 2463 G, 1421 R ofene Handelsgesellschaft in Zeit, ein | am 2. September 1914, Vormittags | Prüfungstermin am 4. August 1914, |manu, geb. Runde, Geschäftsloka Le tabeitger “Valentin Stro i; E 1 Zuli 1914. Bekarntmachung. 1899 find abgeändert worden. Nin. 3635, 3636 und 3637 und 1 Plakat E Mos Es (894 E, 4 L Papierumschlag für Seife mit der Be, | 11 Uhr, vor dem Amtsgericht in Breélau, | Vormittags 1A Uhr, Zimmer 67. Hamburg, S{hlump 1, Wohnung: Nas awlowißke in den Vorstand gewählt. f Oberamtsrichter Här lin. i In un rig Md regtster E E Velbert, 9 h E E G-Nr, s Gaeneueuanisse, E 1772 M791 s P8908" 1s zeihnung „Lobemir T ene, in A Ae 9, Zimmer Nr. 275 im Gee a 2. Juli 1914, burg, Bogenstraße 4 L wird heute, E mtsgerihtGuadeufeld am24.Juni 1914. Medea [34411] er enosjen|chaft Molkere use . Amtsgericht. ubrt drei Jahre, angemeldet am 5835 5849. 5855, 5859. 5860" 5S64 einem versiegelten Umschlage, Muster für IT. Sto. sener Arrest mit Anzeige- _er Werte dMreiber wal: T r Büch ie G_M a F » . e. G. m, u, H. in Kluse (Nr. 16 des 23. Juni 1914, Vormittags 101 Uhr. R P O S IOROO S804 Flächenerzeugnisse, S ist 3 Iahre, | frist bis 20. August 1914 ein\chließlich. des Königlichen Amtsgerichts. walter: beeidigter Bücherrevisor . Greifswald. [34402] Bekanntinachung. Negtsters) heute folgendes eingetragen D.-Z 2082. Name des Anmeldenden 00) 9810, 9818, 9890, 5892, 9894, E 209. Sur 1914 Ne: | Vreslau, dén 2 Juli ne B FlensbureE [34080] Kanning, Naboisen 5. Offener Arrest mit Bei dem unter Nr. 5 des Genossen-! In das Gencssenschaäftsregisler ist Bei worden : Nach vollständiger Verteilung des - Paul Rombach, Fabrikant, Karls- 9769 C, 89140, die Muster sind Fläcen- mittags 41 Uhr. \ Amtsgericht. eber das a en des Zigarren- Anzeigefrist bis zum 4. Aug. d. E shastsregisters eingetragenen Vorschuß- | der Genossenschaft Niedersfelder Spar- Genossenschaftsvermögens ist die Vollmacht Musterregister, ruhe, ofen die Zeichnung des Musters an memes van 4. Sun t0l4| e eoa Wünsch & Vret\ch, offene E A händlers Friedrich Brodersen in | Mießlich. Anmeldefrist bis zum je ‘Glâu verein zu Güßkow, eingetragene Ge- | und Darlehuskaffenverein e. G. u. | der Liquidatoren erloschen. ¿ N - eines Gasmesser-Gehäuses mit der Gesch.- n e n Cn d Zane Handelsgesellshaft in Zeiß, 49 Ab. | Buxtehuge. [34072] | Flensburg Angelbuttirtirate 10, Mlek tember d. Is. cinsPlielis. e O E nosseuschaft mit unbeschräukter Haft- u. H. in Niedersfeld, Nr. 3 des Ne-| Papenburg, den 27. Juni 1914. (Die ausländischen Muster werden | Nr. 1, plastishe Erzeugnisse, Schußfrist g 4 stalt 2 L ZoavRps d bildungen, und zwar 17 vor Puppenkkavy- | Ueber das Vermögen des Händlers heute, am 2. Juli 1914, Vormittags 10 Uhr aid E E i Sil ienee ‘Prü- pflicht mit dem A in Güßzfow ist ein- | gisters, am 23. Juni 1914 folgendes ein- Königliches Amtsgericht. unter Leipzig veröffentlicht.) drei Jahre, angemeldet am 30. Juni 1914, P ANEOE R O hr | wagen, Fabriknummern 180, 181, 183, | Gelli Wolff-Stern in Harsefeld ist das Konkursverfahren eröffnet. Nerwalter | 2M / vg f 74 getragen worden: Die Genossenschaft ist | getragen worden? E wr Oa N Det Ihr. in Rheydt, 1 Paket, enthaltend se{chzehn | Val 5 197 on kia DnR ; 9 i 94 9 ; } : ) At fungstermin d. 7. Oktober d. IJ., g senschaft if 2 N : 911951 | Altona, Z1be. [34205] | Vormittags 94 Uhr 5M 191, 193, 195, 197, 203 bis 206, 208 bis | beute, am 2. Juli 1914, Nachmittags ist der Kaufmann Christian Thordsen in L urch Be 3 Sene : Borstands1aitglie or 8 5 . 34423 Bes : Î 9 I N | 5j 915 99: 51 Ó : ! ; C A . dur Beschluß der Generalversammlung | Als Vorstandsmitglied ist L enz Menke | Saalfeld, Ostpr ; [24423] In das biefige Musterregister ist ein-| Karlêruhe, den 2. Zuli 1914. Muster von Figarrenetifettes mit N | 910, 214, 215, 923" 18 von Puppenwagen, | 54 Ubr, der Konkurs eröffnet. Verwalter: Flensburg. Konkursford sind big | Lorm. 10 Uhr vom Y. Zum 1914 aufgelöst. Liquida- Dein ey Donrid C ge bei ber Geg afteregister Nummer 2 aetragen orhens g E Großh. Amtegericht. B. 2. E S L 8298, 8237, CERE Fabriknummern 60, 64, 65, 77, 78, 91, | Mandatar Hinrich Lütjen in Harsefeld. Mh 95 “Juli “1914 bei dene Weribt an- E S oren sind: oumers in Vtedersfeld gewählt worden. et De nojjen S ader Ob C E E C E tio Qt A O) DOUU, GOUE,. 8308, E 30, 139 eldefri 20. Juli 1914 eins{hl. i Jubi - ; Büirgormeister Bierhals Königliches Amtggericht Medebach. | Darlehnskasseuverein, e. G. m. u, H. n West v, Ant L f R Landéshut, Schles. [84214] ufe A, Leo, 0024 und 9028; Dle 134, 136 138, 140 b von Puppenslüblen: Erste “Sub ttana ln e e T eme Qaubigerversammlung Abteilung für Konkur für Konkurssahen. Schuhmacher Karl Glawe z ————— 194 | heute folgendes eingetragen worden : ou Basedow, Altona, ein versiegeltes Etntragung im Musterregister : Die | Muster sind Flächenerzeugnisse und ange- | 224 136, 138, §64, 365, 966, 376, 383. [meiner Prüfungstetuiin. don m A und allgemeiner Prüfungstermin am z 2 E EOAE S LOIPE, Mühblhausen, Thür. [34412] | “Der ‘Besu 1 Fr Paket mit 6 Modellen von Scbachfiguren, ) é j :ldet 8 i 1914 V 111. U Fabriknummern : »4, 909, 966, 376, 383, |metner Prüfungs ermin den L. August L. August 1914, Vormittags 10 Uhr. | Wattingen, Ruhr [34070] Schneidermeister Karl Stegemann Im G Maftsregister bet Nr. er Desiper Emil Treshanke und der Geschäftsnummer 1, plastische E ise | Verw. Kaufmann Therese Wachsuer, oer am °. Juni 1914, Vorm. 114 Uhr, 2 von Puppenbänken, Fabriknummern 375 | 1914 Vormittags 10 Uhr. Offener | Offener Arrest it Anzeigefrist bi Üteb Nertis der Ehefrau sämtlich in Güßkow. | tabliche Spar: mad Beet cin See s N sind aus Schußfrist 3 Salge ebet e A R E O E a L SPaofent 9 Pal Schött, Aktieu- | 277, 9 von Kinderstühlen Fabriknummern | Arrest mit Anzeigefrist bis zum 29. Juli | 95 ‘Sul 1012 E a e Seiner Gustav Svunrusctin „_Die_ Willenserklärungen der Liguida- | X! j ; em Vorstande ausgeschieden. e Vormties Min erbin ihres Mannes Louis Wa sner n e O , * 1.323, 324, 4074, 409, 412, 2 von ! ube- 11914. L Toni ; I Bor» toren sind für die Genoflenfehast bindend, | mit besebcmtiee Gamen oNenfehaft fie Qenid Se ie Gie Se Ne 8. Fimna Vantrvadtie A E E e qn lon fn Muster: 20 Stûe Musier von eibbreruberee Mee ( fapvitüblen, Fabriknummern _787, 788, |Kövlaildes Amisgerist in Buxtebube. ® Königliches Amitacricbi, Abi. 2, | ¿Dahlhausen ift heute 11 Uhr Vor- g e von dem Bürgermeister Bier- | ift am 30. Juni 1914 cingetragen: ‘Das |\ Sf nit Rudolf Damerau | Jürgens, Altona, ein verslegelter Ums- | !esiste: Be O B 6Bbil ï h Slas, | Muster für plaftishe Erzeugnisse, Schuß- E , verwalter ist der Rechtsanwalt Ernst in Vals und E weiteren | Geshäfteiab hd au a O Ss der Organist Rudolf Damerau \chlag mit vier Mustern für Plakate und S a H Zil ¿Sodeua E P b Ae a, las, frist 3 Jahre, angemeldet am 30. Juni | Calw. Konkursverfahren. [34084] | Forbach, Lothr. [34078] | Linden, Ruhr. Offener Arrest mit An- iquida 2A abgegeben een, die Zeich- lungsbescchluß vom 4. Juni 1914 jeßt am Saalfeld, O.-Pr,, den 2. Juli 1914, | Etiketten, Flächenerzeugnisse, Geschäfts, iidusteie, Gescüschaft L, D ö E Nummern 166, 176 204, 209, 214 249 | 1914, Vormittags 104 Uhr. „Ueber den Nachlaß des am 7. Juni Koukursverfahren. zeigepflicht bis zum 15. August 1914. An- nung: ges teht in der Weise, daß die hier- | 30, September. Königliches Amts idt “| nummern 22077, 22096, 22137, 22170, L t Sas E 250, 252 1, 25211, 252 ITI, 2531. 95311 | Seiß, den 1. Suli 1914, 1914 verstorbenen Schueiders Jakob Ueber das Vermögen des Krämers meldefrist bis zum 15. August 1914. Erste nah zur Vertretung Berechtigten der als Amtsgericht Mühlhausen i. Th. D gt 1 ger P Schutzfrist 3 Jahre, angemeldet am anveShut a getreten, Ñ 953 IITL, 264 S T 355 T 955 ITT 56 Königliches Amtsgericht. Prof; in Hirsau wurde heute, am Jakob Hoffstetter in RNoßbrückeu wird Gläubigerversammlung am 21. Juli R uidation R e R Näman ——— [34413] Saulganu. [34425] | 29. Junt 1914, Vormittags 10 Uhr 30 Min. “Anlgeridt BAADELIUE i. Sechl., 557 258. 9E0 960 S Ss R GRR S Su E En h r: M s ae F N Es laren: 2 1914, Mittags 12D Uhr, im hiesigen d der Genossenschaft ihre Namens- J 9441 K = Altona, Königli A i 8. «De D SCE O60 ORA oRA S5 Soi 02 ADD, onTursverfahren eröffnet. er Bezirks- | 1 1, dA ontursverfahren eröffnet. , Bis s Nr. 7, Zim- unterschrift beifügen. Bet der in unserem Genossenschajts- A. Mit8geritht aigon, O ee Als V 4215 S20, Sl « 208, Sr 210, L L, Au notar Feucht in Calw ist zum Konkurs- | Konkursverwalter : Gerichtsvollzieher O Ss 4 Se 9 Greiföwald, den 29. Juni 1914 register unter Nr. 25 eingetragenen Spar- In das Genossenschaftsregister wurde Bamberg. [34206] agdeburg. [34215] 274) 21D, 210) 277, 278 E; 928 T2: Konkurse v 1 4 Sonludeacs Schulß in Forbach 4. L. A eldefrist iner Nr. 2. Prüfungstermin am 4, Sep Königliches Amtsgeridh A uvd Darlehnskasse, eingetragenen | ute bei der Molkereigenofsenschaft In das Musterregister ist eingetragen: | Fn das Musterregister ist eingetragen: 280 1, 280 11, 281, 282, 283, 284, 289 I, » Ard bis 13, Sul 1918 BgE Geribt D N niit Anzei pfl ht big | mber 1914, Vormittags 11 Uhr, Grünberg, Semtos. (34403) | SeaofensGaft mit unveschrlatter | renried, eingetragene E L A eeuaniNe Mumedung_ 24. Junt 11, | * Ter reo Vermdgen des Franz lgen! |angumelden. Ersie Widubigerzeclamwlace [20h01 Cel wett Di “Hattingen, den 1, Juli 1914 e tpflicht in Retzotv ist heute folgendes ossene Handelagesellshaft in Bamberg, | = \ e A UN ' T Day DELMegen de (0 Unge, | Wahl. und Prüfungstermin: Donuers- | lung und all emeiner Prüfungstermin am reiber t Amt In das Genossenschaftsregister ist bet atis den: Der Inspektor Emil | !n Kreenried, etngetragen : ein versiegelter Karton, Fabr.-Nr. 15614 | einer Plombe verschlofsener Umschlag, ent- Vorm. 10 Uhr 15 Min., Schußfrtst 3 Jahre. | Inhaber eines Galantevie. Bijouterie-| 0nd Fresungsêlermin: Douuers- | lung 1 B find bwrücuf ag n) Der Gerichtsschreiber des Kgl. Amtsgerichts. Nr. 14 Nittcit’er Spar- und Daxr- Beit s t I bom d E EnIl In der Generalversammlung vom ge E E ; | baltend tier Exemplare eines Plakats Rheydt, den 30. Junt 1914 d Led ästs in A tag, 30. Juli 1914, Vormittags | 29. Juli 1914, Nachmittags 314 Uhr, 4 s dem Vorstand ausges{teden | - "J m enthaltend zwet gleihartige kleine Kartons « © FDR ; heydt, den 30. Juni 1914. (cid Tederwarengeschästs in Aachen, | 9 Uhr. Of Arrest mit Anzeige- | im hiesigen Amtsgericht, Zimmer Nr. 11. | KarIsharsen. [34076] lehnsfafseuverein eingetragene Ge- e n Stelle der Bäckermeister | ‘Junt 1914 wurden an Stelle der aus- | ¿1,24 â x h c „Citronenmost“, Geschäftsnummer 80, Königl. Amtsgericht C badstr. 21, ist 9 Juli 1914 „LYr, ener Arret mit Anzeige eng 8 ' L: H E | i ister j sür cigenartige Knäuelverpackung, Muster S ; i A R omphausbadstr. 21, ist am 2. Juli 1914, fliht: 18. Juli 1914 Forbach i. L., den 2. Jult 1914. Veber den Nachlaß des Schreiners nossenschaft mit unbeschränkter Haft- S Sa gaE ad ht geschiedenen Vorstandsmitglieder Josef | ¿: ck ; Flächenerzeugnisse, Schußfrist drei Jahre, Mittags 12 Uhr, das Konkursverfahren er- | V!UHt: 18. Juli ; ; L s D; 5: ; pflicht zu Nittecitz, heute vermerkt worden, e e Hol nan gewählt. Störk, Bauer, und Job. Gg. Nimmele, ie E E Bu angemeldet am 2. Juni 1914, Vormittags Sobernheim. [34221] | ¿ffnet Es Véëwälter ist Vas Rechts- Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts Gerichtsschretberei Gustav Tölle zu Gottsbüren wird daß an Stelle des Georg Woitschüßke Königliches Amtsgericht. Ziegeleibesizer, beide in Kreenried, neu in mittags 5 Uhr 10 Minuten. / 11 Uhr 24 Minuten. : In unserm Musterregister ist unter | anwalt Kutsh in Aachen. Offener Arrest 11 Uhr, das Konkursverfahren eröffnet Bruno Gutsche zu Nittritz in den Vorstand ———————— den Vorstand gewählt: Karl Rothmund, Bamberg, 1. Juli 1914. _ Magdeburg, den 1. Juli 1914. Nr. 24 am 10. Juni 1914 bezügli der | mit Anzeigefrist bis zum 27. Juli 1914. Colditz [34085] | Garmiseh. [34135] Konkurs! lter: Leinweb Wilhelm gewählt is. Neuburg, Donau. [34418] | Müller und Bauer in Kreenried, als K. Amtagericht. Königliches Amtsgericht A. Abteilung 8. Firma Fr. Melsbah in Sobernheim Ablauf der Anmeldefrist an demselben Tage. | Yeber das Vermögen des Hotelbesiters K. Amtsgericht Garmisch, Sw tibete A “Gotti, E Amtsgericht Grünberg, 30. 6. 14. __ Darlehenskafsenverein Dürrenu- Vorsteher und Josef Michelberger. Bauer —— s M.-Gladbach [34260] eingetragen worden: ein versiegeltes Paket | Erste Gläubigerversammlung und allge- Karl Wilhelm Franz Graeb in Col- Konkursgericht. : forderungen sind bis zum 9 Jult d. I. Ge dit ene Ceegetragene Genoffenschaft | in Kreenried, als Stellvertreter Ves Dire a Zim ister i P Ins Musterre, ister ist unter Nr. 1486 mit 2 Mustern von Etiketten unter den | meiner Prüfungstermin am 5. August dit wird heute, am 1. Jult 1914, Nah-| Am 3. Juli 1914, Vormittags 11 Uhr, atiiintelden, Grste Gläubigerversammlung In das Musterregister ist bei Nr. 911, g : Nummern 7736 und 7737, Flächenerzeug- | 1914, Vormittags 10 Uhr, an hiesiger mittags 5 Uhr, das Konkursverfahren er- | wurde über das Vermögen des Deli- und Prüfungstermin am 31. Juli 1914,

[34404] 1 : 1 In unser Genossenschafttrezister t bei | tit unbeschränkter Haftpflicht in stehers. i U j | | Fl : e des Del Dürreunzimmern. Den 1. Juli 1914. Firma Gebrüder Weigang in Bauten, | eingetragen : nisse, angemeldet am 9. Juni 1914, Vor- | Gerichtsstelle. | öffnet. Konkursverwalter: Herr Stadtrat Sea e Ae E E Vormittags UA Uhr. Offener Arrest

Nr. 24 Vaugenossenschaft Jdeal e. G 3erlà | ? : ait N d wählt : i ¿ eingetragen worden: N d Firma Eduard Richartz in M.-Glad- l [ i G | i i ij bi : ino Anme en vg vie Bit D Bieten S D E 4424] Schub feist der Muster Ne gg 73890 N f Umschlag E app A E Söniglidtes Aceetbi Mbieilune 5 Fife S E 1914 R S sanna der Konkurs eröffnet und O A 20 S T : L : 2 : : Si , BCD. Ad 73946 um sieben auf zehn Jah „| für Hosenstoffe (Kammgarn - Imitotion), FBnialices 9 rf Ta j i is an Juli 19 ; " Rönigllches Amtögeri ftand ausgeschieden. Der Hutarbeiter Ernst | Zimmern. Ausgeschieden t: Johannes Auf Blatt 12 des hiesigen G “und uf. zehn Jahre, an A i 0140 Königliches Amtsgericht Sobernheim. 33] | Prüfungstermin am 29. Juli 1914, als Konkursverwalter der Rechtsanwalt Köntgliches Amtsgericht. l f hiesig enossen- | gemeldet am 10. Juni 1914, Vorm. 10 Uhr | offen, Flächenmuster, Fabriknummern | Das K Amélceribt Me N l uobal Vormittags 10 Uhr. Offener Arrest | Spach in Partenkirchen ernannt. Offener öntglihes Amtsgerich

Steinhagen hier ift {n den Vorstand | Weigl. ; schaftsregisters, den Darlehus- und S d 10141, Schußfrist 1 Fah ; | [ itte, 0.8. ewählt. / Neuburg a. D,, den 20. Juni 1914. : 40 Minuten. UN , Schußfrist 1 Jahr, ange- Sorau, N. L. [34222 : s L +9 : ; 9%. . | Arrest ist erlassen, Anzeigefrist in dieser | Königshütte, 0. S. [34065] gewäh ] Nachmittags 6 Uhr, über das Vermögen | mit Anzeigefrist bis zum 20. Jult 1914 Nichtung bis zum 11. Juli 1914 ein-| Ueber das Vermögen des Kaufmanns

G ; Sparkassenverein Voigtsdorf, ciuge- B den 30. Junt 1914 meldet am 9. Junt 1914, Nachmittags z ; i Guben, den 23. Juni 1914. Kgl. Amtsgericht. j auelt, den 30, Zuni 1914. : S i In das Musterregister is eingetragen x Colditz, den 1. Juli 1914. 1 i Königliches Amtsgericht. Neuburg, Donau. [34415] (chrünkter Dasoneee n Voigiodaee Wniglijes Amtsgericht. l M Gean Juni 1914 worden: ; e Amdee E hee I S E Amtsgericht. shlielih. Frist zur Anmeldung der Julius Roftein in Schwientochlo- Meidenheimn m x Darlehenskasseuverein Münchs- | betr., ist beute eingetragen worden, daß | Breslau. [34210] e Kal Amte eit O Nr. 240. Firma Rauert «& Pittius, das K DnBile a ébfhiréhi erbffnet Sonfues: G E Ta Konkursforderungen bis zum 20. Juli witz, Bergwerkstraße Nr. 1, wird heute, l Aa n E [34405] münster, eingetragene Genossenschaft Ernst Wilhelm Müller als Mitglied des| In das Musterregister ist eingetragen : gt. Amtegertd)t. . G. m. b. H. in Sorau, ein ofen nteder- Véttbält : R.-A. Justlzrat ‘NRändl in | Dresden. _ [34457] | 1914 einshließlih. Wahltermin zur Be- | am 22. Juni 1914, Nachmittags 54 Uhr, Im Sena e N [T7 [mit unubeshräukter Haftpflicht in | Vorstands ausgeschieden und daß der | Nr. 1247. Breslauer Steinnufß;-| Oberweissbach. 34217] ita bia Gut Uai Grad O E Amberg. “Anzeigefrist bis 25. Fult 1914 Ee T UN a D R E e E tuna Betelina ne G perntalkere Kanten, Senat T _ h ¿ C S z A 2 ; 3 i do Á tes s s i if "Ine : , a0l, E 1 ia F Ï ë de N I S E R a Münchêmüuster. Jn den Vorstand Quisbesiger Grnst Robert Käppler in | knopf-Fabrik Bernheim «& Zöwen-| Im hiesizen Musterregister ist ein Flächenmuster, Schußfrist 2 Jahre, an- | inshließlih. N bis A A Otto Oskar Winter, alleinigen Inhabers | aus\husses, dann über die in den §8 132, | in Königshütte, Lobestraße Nr. 1. Kon- 1914. Erste Gläubigerversammlung der Firma Max Häusler & Co. in |134 und 137 K.-O. bezeihneten ¿Fragen kursforderungen find bis zum 16. Seyp-

Blatt 50 wurde am 326. Juni 1914 bei L a c a : h i j Ei : der Genossenschaft der Holzgewerbe, | vurde gewäblt: Pilz, Johann, Bürger- Boigtsdorf Mitglted des Vorstands ge- | sohn, Breslau, 2 Steinnußknöpfe, ver- | geiragen: i: : Id 17, Sunt 1914 S it T: meister tn Schwaig. Ausgeschieden ift: | worden ist. s{lossen, Fabriknummern 4361- und 4362, | Nr. 350. Firma Hertwig «& Co. in eet am 17. Juni 1914, Vormittags Dienstäg, 28. Juli 1914, Nach i : ; : ; * Do eldenheim, E. G. i ‘D. | akob Gulder. Sayda, den 2. Juli 1914. Muster für plastische Erzeugnisse, Schuß- | Kathüite, ein versiegeltes Paket, ent- 10 Uhr. , ittads S UCe Prüfungstermin | Dresden, Alemannenstr. 15, Erdgesch. wid in. Berbinbung A oem 4deneines) reiben E en Ser C Generalversammlung vom 23. Mas, 1914 Neuburg a. D., den 22. Juni 1914. Königliches Amtsgericht. frist 3 Jahre, angemeldet am 4. Juni | haltend: A. drei Blätter mit Äbbildungen Sorau, den 30. Juni 1914. Dienstag, 418. August 1914, Nach- | wird heute, A Ae A L E d rver t “ae: TRA, O 9 Uhr, Le ea würde an Stelle des ausgetretenen Nor, Kgl. Amtegericht. L e 3449771 | 1914, Vormittags 11 Uhr 25 Minuten. | von Mustern, Fabriknummern 9589, 9588, Königliches Amtsgericht. mittags 3 Uhr. all Uhr, das Kon Ursverfahren eröffnet. | tag, 26 u i Situ le D G ht ines Nu: Es getretenen Vor Schweinfurt, [34427] | Nr. 1248. Breslauer Steinnuß- | 9597, 9598, 9590 9583 9585 9586 4 E S R R | 1. Suli 1914 Konkursverwalter: Kaufmann A. Canzler | mittags hr, im pungsfaale unterzeihneten Geriht, Zimmer Nr. 66. : r geo, 0000, ¡9AIOO, 9IOD, 9086, Stolberg, Rheinl. [34223] | Amberg, den 1. Juli 1914. in Dresden, Pirnaischestr. 33. Anmeldefrist | Nr. 5/1 des K. Amtsgerichts Garmish. | Allgemeiner Prüfungstermin am 30. Sep-

\standsmitglieds L Heiden- | Ne z : Z Fp h E E EO beim der E ie S Deten, " Geeiaicnee ias ine Saa ‘Credivecin G LT. einge- fob Bérsinu L i e van 1734/22 2670, 068 “S670 2686 3681 g das g sterragilter a Angetragen : Der Gerichtsschreiber des K. Amtsgerichts. bis zum 22. Juli 1914. Wahl- und | Garmisz, am 3. Juli 1914. A bem E A 22 E: E f A : A A S EIESe L QUO ktiengefellschaft der | z sÞbach. Befanutmachung. [34133 üfungstermin: 31. Juli 1914, | Gerichtsschreiberei des K. Amtsgerichts. | daselbst. Offener Arrest mit Anze gepflicht D G (Vans, [24108] | Prüfung J bis zum 10. Juli 1914. —. N. 25a/14.

Bogel daselbst in den Vorstand gewählt. leheusfasseuverein, eingetrageue Ge- tragene Genossenschaft mit beschränk- 9 “968: : - / , x BEIE : s : nußknöpfe, v It, bri ern | 3682, 3683, 89, 1081, 1713, 1747 : k L ¡ i

Den 2, Juli 1914. pit ofe mit unbeschränkter Haft. | ter Haftpflicht in Eichfeld: Zn der | thl" 43664369 Muster für t Un 1748 1888 1604 Lu Ie 1742 Fabete manufakturen Und chemischen | Das Kgl. Amtsgericht Ansbay hat über | Vormtntars 9 Uhr. Offener Arresi | ambur. (34088) iy „N. 25 a/14 K. Württ. Amtsgericht. pflicht in Genderfkingen. i: Generalversammlung vom 28. Zuni 1914 | Erzeugnisse, Scußfrist 3 Jahre, ange- | 1746, 1743, 1741, B. ein Muster, Fabrik- Ds von a LLIE: Chauny | das Vermögen der. Klara Schweinfest, | mit Anzeigepflicht bis ‘zum 22. Zuli 1914. Köonküvêberfabren Königliches Amtsgericht in Königshütte.

T e E Al e ver S E T Beni a Dei Tate L 4 1 E, I h L Me O R SIEEO i a Ne Sreunse, berg Rhld an Mit orf Sl ee rew, 3 Suli 1914 Nea ita Ee at B 0e BLLLLER, Abt (3, Ueber das Nachlaßvermögen des hierselbst | Leipzig. [34136] m SVenossenschaftsregister Band M R e / T IANRaG S r 20 Vêtnuten. zu ächenerzeugnis, Schupfr ahre, l D ; | Er Î Düsseldorf. [34119] | am 17. Pärz 1914 verstorbenen praktischen | Ueber das Vermögen des Kaufmanns fassenwerein Blelubeim, E Y.m-ne H. | Neuburg 6, D, dén 2- Juni 1918. | -Lokitcngenvsenschaft Münnet- | wel, „fine Apel Co, | gene r B ate lige Seme as Ml OUE demie” 6 Bettler gdie | Punemanecsateen. 14 x 00 dien, Dembueo. Aoban, Joseph | Arthue Abotf Heyn, Inlabes eine i 1 N „V. Be M, U, Y. s : N N s Ii , ! y j j lasti isse, 15 j N ¿c Neber das Vermögen des § aufmanns ansen, Hamburg, zuletzt : erländer- rikotagen- ouwaren- 1. Damen- in Fleinheim am 26. Juni 1914 einge- Kgl. Amtsgericht Genua e m Bel E Ne Käse, verschlossen, Geschäftsnummern 1425 Oberweisibach, den 2. Juli 1914. E e E Eini L Boe MAEIY, E FO Frit “Besen Inhabers einês Spezial. | straße 11, 1, wohnhaft ¿bideida, wird beute, | putgeschäfts in Leipzig - Neudnig, 2 On der S erammlüng vom Soct rit pag ahac0] pflicht in Münnerstadt: In der Ge, 8 Jab, dne enmufter uri Bürstl. Amtegericht. 104 Uhr. : Montag, den 31. August 1914, Cornia | Spivengeschäftdin Düsfelboek, Grebe: Nachmitiags 34 Ubr, Konkurs eröffnet. | Bergitr. 18, wird beute, am 3 Juli 1914, s “urbe an Ci:ue Des aus- arteheuStafssenverein Bachhagel, ; 5 / ela - JUN ' E Rhld. j h Af At l J t 20, wird heute, am 1. Juli 1914, | Verwalter: beeid. Bücherrevisor Art ur ittags gegen r, das Konkurs- Stolberg (Nhld.), 30. Juni 1914 zur Wahl eines anderen Verwalters und | straße i Hamel, Adolphoplaß 6. Offener Arrest | verfahren eröffnet. Verwalter: Kaufmann

geschiedenen Georg Schhauz in Kleinheim eingetragene Genossenschaft mit un- | neralversammlung vom 11. Juni 1914 | Vormittags 10 Uhr 25 Minuten. Oelsnitz, Vogt. [34218] z ; ; ; P tabmi L der Bauer Wilhelm Weger in Fleinheim | beschränkter Haftpflicht in Vahagel. e is p ein bas Breslau, den 1. Jult 1914. In das Musterregister ist eingetragen : KönigliWes Amtsgericht. Bestellung S A Ls E M t f Bebel Ten mit Anzeigefrist bis zum 4. August d. Js. Max Tippmann in Leipzig, Ferdinand in den Vorstand gewählt. In den Vorstand wurden gewählt: i M ünkerfiabt ‘als Wrtinoie. i Königliches Amtsgericht. GAEE T B ein A M Zoitz. [34224] N Uhr allteméiner Prú-| in Düsseldorf wird zum Konkursver- | einshließlih. Anmeldefrist bis zum Rhodestr. 23. Anmeldefrist bis zum D E Ï S ; ù d , Î N A B : C Í . f F f n t In das Musterregister ist eingetragen: fungstermin am Freitag, den 4. Sep- | walter ernannt. Offener Arrest, Anzeige- | 31. August d. Js. G Erste 24 Di 1914, Vormitiags

Calw. Pfizenmaier. des Kaiserlichen Amtsgerichts. heute, am 30. Juni 1914, Vormittags

Seidenheim a. Brenz, den 3. Juli 1914. Nehm, Josef, Oekonom in Bachhagel, und R f N Cottbus. [34212] | Nr. 269 mit 5 Mustern für Teppiche und Nr. 562. E, A. Naether, Attieu it bi 90. © ä : +_ S. i e ü 1 Anmeldefrist bis zum 20. Juli 1914. | Gläubi erversammlung d. ugust y E E, E e B R I Seit / 7 d. A Barm 114 Uhr. Allgemeiner | 10 Uhr. Offener Arrest mit Anzeige

K. Württ. Amtsgeuicht. Kienle, Xaver, Oekonom dort. Aug, | wählt. p ch 2 z i VUrtt, Amtageuich U --Darlehenskassenverein Langen- In unser Musterregister ist etngetragen: | Möbelstoffe, Fabriknummern 324 827, gesellschaft in Zeitz. zwei vershlofsene beide Terviine: (0: Sibinigtsaale des | Ecste, Giäubigerberlatnmlung Und Ulan

e i nd : Wi Martin, und Willer - HermesKeil, Bz. Trier. [34407] geschieden sind Willer, J / ' dorf“, eingetragene Genossenschaft Nr:573. G 332,3 / Ä : A i Zosef. A G E Ly L rovermann u. Hoppe, 2, 937, 404, Flächenerzeugnisse, Schutz- Pakete, enthaltend 59 Abbildun en, und ; i ifungstermin am Mittwoch, | Prüfungstermin d. 30. Septbr. d. J., | bis zum 3. August 1914. In unfer Genossenschafttregister ist Neuburg a. D., den 23. Juni 1914, | mit unbeschränkter Haftpflicht: dur | Cottbus, 818 Muster für Herrenkleider- | frist 3 Jahre, angemeldet am 3, Junt zwar 11 von Kinderstühlen, Fakten O E Nr. 38, S u 1914, Vormittags | Vorm. 11 Uhr. Königliches Amtsgeri R : 107 Uhr, vor dem unterzeihneten Ge-| Hamburg, den 2. Juli 1914. Abt. IT A 1, den 3. Fult 1914.

bet d ter Nr. i / J ; h 2

Genosse ai Sue Kgl. Amtsgericht. 7, Sun WIL woe T Rem ing ‘pom 22. Junt 1914 Been ey elegt am E E R I os S, 10S Pk bie A S Das Amtsgericht

ey E eee L E E i 4419) aen, le Bekanntmachungen der Ge- nuten, Scubfrist ein Jahr. Köntgliches Amtsgericht. betten, Fabriknummern 655, 662, 1 bon Bochum. Konkursverfahren, [34077] Ronielibes Mmttgecibt in Düsseldorf, Abteilung für Konkurssahen, Lüdenscheiad. [24129]

getragen worden, daß an Stelle des aus- lehenskfasseuverein, eingetragene Ge- Benöfenfcbaftehn tut eau L0G son G. m. b. S Ca 1049 Mee Meichenbach, Schles. [34219] (géühlen, Fabriknummern 725, 782, L Cem Gu dner: CICHeEe. Händen Ateung 1% amor [34088] | Ueber ven Madlee L N 4. März

en i Ee a ri r elg e h dure Haft- | öffentlicht. für Herrenkleiderstofe, Flächenerzeugntsse 1 Zer Ae Geg Milter Ult am 2. Quai R A S008 T Tage, s Tre M T Ea V En Eichstätt Bekauntmachung [34134] Konkursverfahren 1914 verstorbenen Kaufmanns Otto Ü i i ) S i ulî : er Vix, eingetragen w : , , , 991, / : : i : i dge E h 4

ar res hal in Mariahütte der Gast- | pflicht in Waid hofen. In den Vorstand Schweinfurt, den 3. Juli 1914. niedergelegt am 29. Funt 1914, Nach- Firma Christian Dieri g Gesellschaft 37 von Puppenwagen, Fabriknummern | 2. Zuli 1914. Oa e d ad Bert Cf tet Eis us ves & Nen S Deut E Neu N

wirt Christian Kraemer in Castel zum | wurden gewählt: Frei, Josef, Gütler, in Kgl. Amtsgericht. Negistergeriht. | mittags 12 Uhr 32 Minuten Schußfrist ¿e 48 F, ; 7 Voustandêmitgliede gewählt worden ist. | Waidhofen, und Kramer, Johann, Schmied , U amaganzn Bm Ee ein Jahr / mit beschräukter Haftung in Ober 4: 03, 4805, 4810, 4850, 4860, 4870, | anwalt Dr. Greudenberg ir ä i Ö x y i H c c i meisters Anton Adam aus |fakturwarenge chäfts Richard Fried- | kursverfahren eröffnet. Konkursverwalter : "S Da) t bel 1914) Moreau, angemeldet am 30. Mai 166 Hie aido 10 L 4A 1484, 19 Anguft 191A Frit Dec Soukcin n 2. Juli 1914, Nachmittags | rich Ludwig "Derei zu Hamburg, | Rechtsanwalt Dr. Na ets nzetigefrUl

Hermesfeil, den 27. Zuni 1914. in Waidhofen. Ausgeschieden ist Schwaiger, Cottbus, den 1. Juli 1914. 4466 bi e 2 2 In das Genossenschaftsregister ist be 1914, Vormittags 10 Uhr, ein versiegelter h 218 4469, 4702, 4703, 4724 bis 4729, 9 Uhr, den Konkurs eröffnet. Konkurs-| früher Schillerstraße 3, jeßt Stiller: | scheid. Offener Arrest mit

Königl. Amtsgericht. Martin, und Kramer, Michael. 7 Königliches Amtsgericht. 47 i bet Gericht bi Neuburg a. D., den 23. Junt 1914, | dem Topoluo’er Spar und Darlehus- ————— Umschlag, enthaltend 8 Muster für A0 1720 4789! Arg 000 4702, | der Forderungen E E ; big oak verwalter : Rechtsanwalt Dr. Gruber in | straße 12, Hs. 1. p., wird heute, Naw- | bis zum 20. Jult 1914. Anmeldefrist der 64, 4780, 4733, 4734, E C00, | 15, Fugust 1914. Crste Gläubigerver- | verwalter : Ÿ Konkurs eröffnet. Ver- | Konkursforderungen bis zum 22. Juli 1914.

O0hannisburg, Ostpr. - [34408] r fafsenverein, e. G. m. u. H., cin- | Karlsruhe, Baden [342131] J dgeweb fu gl. Amtsgericht. E E , R i acquardgewe e, versehen mit den Ge- 4 N L : äFuli 1914 - | Eichstätt. Offener Arrest mit Anzeigefrist | mittags 24 Uhr, Vekanutmacyung. Cg I T D steggen worden: An Stelle von Hermann | In das Musterregister wurde zu Band [V [chäftsnummern: 133189, 137190, 138190 Sea r Nee Aae, fang übe Älclueiae rüfun R R, Zuli n einschließli. Sr ri wuttér: becidigter Bücherrevisor Bernhard | Erste (Päubigerversammlung und allge

| In unser Genossenschaftsregister ist bei Neuburg, Donau. [34414] | Meyer ist der Steu ber Otto Kaub | einget : 1 / h ; si Nr. 18 „Beamten - Wohuungsverein Darlehenskasseuverein Eppisburg, in Topolno in den Voten crwable, E “D. 3. 196. Firma A. Braun «& Co., Slädena eiae CAA Sab its 9. Juni 1914, Nachmittags 5 Uhr. termin am 23. September 1914, | Anmeldung der Konkursforderungen bis | Henschel, Gr. Theaterstr, 39 a. Offener | meiner Prüfungstermin am 30, i e. G. m, b. H. zu Johannisburg“ | eingetragene Genosseuschaft mit un Schwetz, den 29. Juni 1914. Karlsruhe, versiegelt die Muster von Königliches Amtsgericht i Nr. 563. Scheube Brehme, ofene | Vormittags 10 Uhr, Zimmer Nr. 46. |20. Juli 1914 einshließlich. Termin zur | Arrest mit Anzeigefrist bis zum 4. Auen 1914, Vormittags 10} Uhr, Zim- R pelVrinlles Gas m Eppleburg.| “Rinde Gin, (Lian mie dene lo00 Tal MANSESTEA Mindener Ant "0 Baunmollton| De Gai ltecise: ge Aaugtiten | eins rect Plicbi mae? ie Lui, L Gem de m O O Us O uUnche w 0 er Ver retver 0 _ ; , n f: : n 8 Ó ; gedrudckt n! éine ‘ieeziitn ‘Umfélage, Amtsgerichts: Müscher, Aktuar. allgemeiner Prüfungstermin Mittwoch, l Erste Gläubigerversammlung d, 5, Aug. l Königliches Amtsgericht,